close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HomeMatic überzeugt Kärcher auf ganzer Linie 02.02.2015, 09:12

EinbettenHerunterladen
HomeMatic überzeugt Kärcher auf ganzer Linie
02.02.2015, 09:12
Kooperation zwischen Smart Home-Hersteller eQ-3 und Weltmarktführer für Reinigungstechnik
Die eQ-3 AG, Europas führender Hersteller von Home Control- und Energiemanagementlösungen, kooperiert mit der Alfred
Kärcher GmbH & Co. KG, dem Weltmarktführer für Reinigungstechnik. Die Funktechnologie HomeMatic von eQ-3 wird zukünftig in
Produkte von Kärcher integriert.
Mit dieser Kooperation bündeln zwei Markttreiber ihre Kompetenzen. Die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG ist ein weltweit
operierendes Familienunternehmen, das Reinigungsgeräte sowie komplette Reinigungssysteme herstellt. Vom Hauptsitz in
Winnenden aus operiert der Weltmarktführer für Reinigungstechnik international. Seit Mai 2014 ist Kärcher QIVICON-Partner und
schließt sich damit nach EnBW, Vattenfall, RheinEnergie und der Deutschen Telekom einer Reihe renommierter Unternehmen an,
die auf die HomeMatic-Technologie vertrauen. eQ-3 erweitert mit der Partnerschaft die Anwendungsmöglichkeiten seines Smart
Home-Systems deutlich über die Grenzen von Haus oder Wohnung hinweg.
Smart Home findet immer mehr Anwendungsbereiche
"Wir freuen uns sehr, dass Kärcher sich für HomeMatic entschieden hat", kommentiert Bernd Grohmann, Vorstand der eQ-3 AG.
"Dadurch wird HomeMatic erneut um ein wichtiges Anwendungsfeld erweitert. Wir sprengen die Grenzen der Anwendung am und
im Haus bzw. in der Wohnung und bauen die Nutzung in den Garten aus."
Dieter Grajer, Geschäftsführer Home&Garden bei Kärcher, ergänzt: "Die HomeMatic-Technologie hat uns von Anfang an
begeistert. Daher werden wir das Funkprotokoll von eQ-3 in unsere Geräte integrieren, die dann über QIVICON gesteuert werden
können. Wir freuen uns, zusammen mit eQ-3 als kompetentem Partner Synergien zu schaffen und unsere Produkte in intelligente
Smart Home-Lösungen zu integrieren."
Weitere Informationen sind auf der eQ-3-Webseite zu finden.
Hochauflösendes Bildmaterial kann unter eQ-3@sprengel-pr.com angefordert werden.
Kurzporträt:
Die ELV/eQ-3-Gruppe mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und
Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 hat
sich ELV als richtungweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert und bietet mehr als 10.000 Produkte
online sowie per Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren an. Mit mehr als 200 Produkttypen verfügt die eQ-3 AG
als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio.
Die Marke "HomeMatic" umfasst dabei Lösungen von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über
Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern.
Die Produktentwicklung erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Südchina, das gemäß der
Qualitätsnorm ISO 9001:2008 sowie der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001:2004 zertifiziert ist. Die Produktion
wird zudem regelmäßigen Werksinspektions-Audits für Zertifizierungen von VDE, VdS und TÜV Rheinland LGA unterzogen. Weitere
Informationen: www.elv.de - www.eQ-3.de.
Alfred Kärcher GmbH & Co. KG
Kärcher ist weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik. Das Familienunternehmen beschäftigt in 60 Ländern und 100
Gesellschaften über 10.600 Mitarbeiter. Für einen weltweit lückenlosen Kundendienst sorgen 50.000 Servicestellen in allen
Ländern. Im Jahr 2013 erzielte Kärcher mit 2,05 Mrd. Euro den höchsten Umsatz und mit 12,5 Mio. verkauften Geräten die
höchste Stückzahl in seiner Geschichte.
Über QIVICON:
QIVICON ist eine von der Deutschen Telekom initiierte Allianz führender Industrieunternehmen in Deutschland mit dem Ziel, das
Thema Smart Home voranzutreiben und herstellerübergreifende Lösungen für Kunden zu entwickeln. Gemeinsam mit den Partnern
EnBW, eQ-3, Miele und Samsung entwickelt die Telekom eine Plattform, die Themenfelder wie Energieeffizienz, Sicherheit und
Komfort für Menschen jeden Alters für zu Hause abdeckt. Darüber hinaus wird eine stetig wachsende Anzahl weiterer
Partnerunternehmen die QIVICON-Plattform für ihre Smart Home-Angebote nutzen. Weitere Informationen: www.qivicon.com.
Pressekontakt:
Helena Delmenhorst
eQ-3 AG
Marketing-Managerin
Maiburger Straße 29
D-26789 Leer
+49 (491) 6008 - 628
PR-Agentur:
Fabian Sprengel
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
+49 (2661) 91260 - 0
eQ-3@sprengel-pr.com
Leer - Veröffentlicht von pressrelations
Link zur Pressemitteilung:
http://www.pressrelations.de/new/standard/dereferrer.cfm?r=587408
Autor
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
13
Dateigröße
34 KB
Tags
1/--Seiten
melden