close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Wahlen standen im Zentrum Ormalingen

EinbettenHerunterladen
Freitag, 30. Januar 2015 |
Forum |
Volksstimme Nr. 12
15
Die Wahlen standen im Zentrum
Ormalingen | GV des HEV Gelterkinden und Umgebung
Bereits eine halbe Stunde vor Sitzungsbeginn füllte sich das Dachgeschoss des Ormalinger Feuerwehrmagazins mit rund 200 Mitgliedern
des Hauseigentümervereins Gelterkinden und Umgebung. Infolge der
anstehenden Regierungs- und Landratswahlen fand die diesjährige Generalversammlung des HEV sehr früh
im Jahr statt. Schliesslich galt es, vor
dem Ausfüllen der Wahlzettel die anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten genauer unter die Lupe zu
nehmen.
Entsprechend zügig wurden im
ersten Teil die statutarischen Traktanden bearbeitet. Das Protokoll der
letzten Versammlung, der Jahresbericht des Präsidenten und auch die
von Kassier und Vizepräsident Markus Gröflin vorgestellte Jahresrechnung 2014 sowie das Budget 2015
wurden einstimmig gutgeheissen.
Mit grossem Applaus wurde Ursi Friolet aus Gelterkinden einstimmig neu
in den Vereinsvorstand gewählt. Sie
verstärkt damit das bisherige Team
von Präsident Landrat Markus Meier,
Vizepräsident Markus Gröflin, Marco
Baumgartner, Dr. Kurt Bitterli, Werner Bussinger und Beatrix Gysin.
Thema des zweiten Teils des
Abends waren die am Wochenende
vom 8. Februar anstehenden Regie-
rungs- und Landratswahlen. Die Regierungsratskandidaten des bürgerlichen Viererteams waren vollzählig
an diesem Abend anwesend. Anton
Lauber (bisher), Sabine Pegoraro
(bisher), Thomas Weber (bisher) sowie Monica Gschwind (neu) überzeugten die Versammlung mit klaren
persönlichen Statements und der
Erläuterung ihrer Regierungsziele.
Die Wohneigentümer erkannten, dass
hier eine Regierungsmannschaft zu
Werke gehen wird, welche den Wert
des Eigentums generell und insbesondere auch jenen des selbst genutzten Wohneigentums anerkennt,
achtet und wertschätzt.
Von der gebotenen Möglichkeit der
persönlichen Vorstellung unter der
Regie des HEV-Präsidenten und ebenfalls wieder kandidierenden Landrats Markus Meier (SVP) profitierten
aber auch zahlreiche Landratskandidatinnen und Landratskandidaten aus
dem Wahlkreis Gelterkinden, namentlich Michael Herrmann (FDP, bisher),
Hans-Urs Spiess (SVP, bisher), Peter
Rickenbacher (SVP), Reto Schneeberger (FDP), Christian Tanner (FDP),
Raoul Wyss (SVP), Lukas Zimmermann (FDP) und Daniela Zumoberhaus (FDP). Unter den kritischen
Augen und den aufmerksamen Ohren der Wohneigentümer formulierten
auch sie ihre politischen Leitlinien
und Zielsetzungen.
Auch Zuhören macht hungrig. Zum
Schluss des Programms verwöhnten
Mitglieder des Musikvereins Ormalingen die Wohneigentümerinnen
und Wohneigentümer traditionell mit
einem vom HEV Gelterkinden offerierten feinen Nachtessen. Die Vereinsmitglieder nutzten aber auch rege
die Möglichkeit zum persönlichen
Gespräch mit den anwesenden Politikerinnen und Politikern. Diese zeigten sich sehr diskussionsfreudig und
standen allen Interessierten engagiert
Rede und Antwort.
Markus Meier, HEV-Präsident
BESTATTUNGEN | DANKSAGUNGEN
Kirchenzettel
O Ref. Kirchgemeinde Sissach-BöcktenDiepflingen-Itingen-Thürnen
Freitag, 30. Januar: 19.15 Online-Jugendgottesdienst im Chor der ref. Kirche Sissach.
Mit Pfr. Daniel Wüthrich, Pfr. Gerd Sundermann, Laura Bösiger und Anna Ritter. Im
Anschluss gibt es im Jugendraum Snacks
und Drinks.
Samstag, 31. Januar: 17.00 «Fyyre mit de
Chlyyne» im Chor der ref. Kirche Sissach
mit Pfrn. Denise Perret. Für die Kinder bitte
ein Kissen mitbringen.
Sonntag, 1. Februar: 10.00 Predigtgottesdienst
mit dem Kirchenchor in der ref. Kirche
Sissach, mit Pfr. Gerd Sundermann.
O Katholische Kirche Sissach
O Ref. Kirchgemeinde Diegten-Eptingen
Sonntag, 1. Februar: 10.00 Predigtgottesdienst
in der Kirche Diegten, geleitet von Pfr. Gert
Oelrichs und musikalisch begleitet von Jörg
Tschopp (Orgel).
Dienstag, 3. Februar: 17.30–19.00 Präparandinnen- und Präparandenunterricht im
Pfarrsaal Diegten.
Dienstag, 3. Februar: 20.00 «Islam – rückständig, intolerant oder Schwesterreligion?»
Ein Vortrags- und Diskussionsabend mit Dr.
h. c. Rifa’at Lenzin im Gemeindesaal Diegten. Es laden mit anschliessendem Apéro
die Kirchgemeinden Diegten-Eptingen wie
auch Tenniken-Zunzgen ein.
Donnerstag, 5. Februar: 14.00 Seniorinnenund Seniorennachmittag im Friedeim
Eptingen.
O Reformierte Kirchgemeinde
Ormalingen-Hemmiken
Sonntag, 1. Februar: 11.00 Familiengottesdienst zu Lichtmess mit Kerzensegnung
und Blasiussegen. 18.00 Santa Messa.
Mittwoch, 4. Februar: 9.15 Wortgottesdienst
gestaltet von Frauen. 19.30 Eucharistiefeier
in italienischer und deutscher Sprache.
Donnerstag, 5. Februar: 15.00 ök. Gottesdienst
im Alterszentrum in Läufelfingen.
Freitag, 6. Februar: 10.15 ök. Gottesdienst im
Alterszentrum Jakobushaus in Thürnen.
Rosenkranzgebet: Mo–Fr, 8.00.
Sonntag, 1. Februar: 19.30 Taizé-Gottesdienst
in der Kirche Ormalingen, Pfr. Detlef Noffke.
Dienstag, 3. Februar: 14.00 Handarbeitsgruppe im Pfarrhaus Ormalingen.
Zentrum Ergolz, Ormalingen
Donnerstag, 5. Februar: 10.00 Gottesdienst,
Diakon Christoph Wiederkehr (Gelterkinden).
O Reformierte Kirchgemeinde
Sonntag, 1. Februar: 9.45 Einsetzungsgottesdienst für die neuen Mitglieder der Kirchenpflege, in der Kirche. Thema: «Vollmacht».
Donnerstag, 5. Februar 12.15 offener MittagsTisch, im Pfarreisaal Kienberg. Anmeldungen bis Mittwoch unter Tel. 079 709 66 61,
Röbi Gubler.
Gelterkinden-Rickenbach-Tecknau
Sonntag, 1. Februar: 10.15 Gottesdienst in der
Kirche, Pfr. Eric Hub. Predigt zu 2. Mose 3,
1–15, Thema: «Gott – wer bist du eigentlich?». Orgel: C. Lutz, Fahrdienst: H. Grütter,
061 981 63 31.
Dienstag, 3. Februar: 11.00 Gottesdienst im
Altersheim.
Donnerstag, 5. Febr.: 14.00 Altersnachmittag.
Weitere Anlässe unter www.ref.ch/gelterkinden
O Katholische Kirche Gelterkinden /
Kienberg
Samstag, 31. Januar: 18.00 Gelterkinden: Festgottesdienst an Maria Lichtmess mit dem
Projektchor signal und traditioneller
Kerzenweihe. Anschliessender Pfarreiabend im Pfarreisaal.
Dienstag, 3. Februar: 12.15 Gelterkinden:
offener MittagsTisch. Anmeldungen bis
Montag, 12.00, ans Sekretariat, Telefon 061
981 11 25.
Donnerstag, 5. Februar: 12.15 Kienberg: offener MittagsTisch. Anmeldungen bis Mittwoch, 12.00, an Röbi Gubler, 079 709 66 61.
Rosenkranz in Gelterkinden: Mittwoch und
Donnerstag, jeweils um 8.30.
Ökumenische Gottesdienste: Altersheim
Gelterkinden: Dienstag, 11.00; Altersheim
Ormalingen: Donnerstag, 10.00.
O Ref. Kirchgemeinde Tenniken-Zunzgen
Freitag, 30. Januar: 19.15 Jugendgottesdienst
onLine in der reformierten Kirche Sissach.
Samstag, 31. Januar: ab 8.00 verkaufen Präparanden Zöpfe im Coop Bau & Hobby in
Sissach. Der Erlös fliesst in die Konf-LagerKasse.
Sonntag, 1. Februar: 9.30 Gottesdienst in der
Kirche Tenniken mit Taufe von Conner
Leon Bader, Pfr. U. Dällenbach, Predigttext:
1. Mose 3, 23–4, 26. 14.00–17.00 Kaffee und
Kuchen im Gemeindezentrum Zunzgen.
Herzliche Einladung an Jung und Alt zum
gemütlichen Beisammensein! 17.00 Matchbox-Kino im Gewölbekeller Tenniken,
«Emil und der neue Hund» (ab 4 Jahren).
Dienstag, 3. Februar: 20.00 im Gemeindesaal
in Diegten, Erwachsenenbildung: Die Muslimin Rifa’at Lenzin referiert zum Thema:
«Islam – rückständig, intolerant oder
Schwesterreligion?»
Mittwoch, 4. Februar: 8.00–8.30 Morgengebet im Chor der Kirche Tenniken.
O Reformierte Kirchgemeinde
Rothenfluh-Kienberg
O Ref. Kirchgemeinde Buus-Maisprach
Samstag, 31. Januar: 17.30 Jugendgottesdienst in Maisprach.
Sonntag, 1. Februar: 10.00 Gottesdienst in
Buus, geleitet von Pfr. Lorenz Lattner.
BESTATTUNGEN
Bestattungen
Liestal | Börlin-Schaub, Hermann, geboren 1929. Abdankung: Dienstag, 10.
Februar, 14 Uhr, Friedhofskapelle Liestal.
Beisetzung im engsten Familienkreis.
Münchenstein | Salathe-Probst, Hugo
Ernst, geboren 1937. Abdankung und Urnenbeisetzung: Freitag, 6. Februar, 14 Uhr,
ref. Dorfkirche, Kirchgasse 2, Münchenstein.
Reinach | Weiss-Braun, Ruedi, geboren
1935. Trauerfeier und Urnenbeisetzung:
Dienstag, 3. Februar, 14 Uhr, Friedhof
Fiechten, Reinach.
Röschenz | Zürcher-Müller, Mina Maria, geboren 1931. Trauergottesdienst:
Dienstag, 3. Februar, 14.15 Uhr, röm.kath. Kirche, Röschenz. Anschliessend Urnenbeisetzung.
Oltingen-Wenslingen-Anwil
O Reformierte Kirchgemeinde
Kilchberg-Rünenberg-Zeglingen
Freitag, 30. Januar: 17.00 «Fyyre mit de
Chlyyne» mit ganz viel Musik, Renate
Rentsch-Bellwald und Pfrn. Regina DegenBallmer. Kollekte: KiK-Verband.
Samstag, 31. Januar: Konf 1, Exkursion zu Mission 21 nach Basel.
Sonntag, 1. Februar: 9.30 Gottesdienst mit
Amtseinsetzung der zwei neuen Kirchenpflegerinnen, Pfrn. Regina Degen-Ballmer.
Kantonale Kollekte: ök. Institut Bossey.
Dienstag, 3. Februar: 12.00 Mittagstisch im
Gemeindesaal Zeglingen.
Mittwoch, 4. Februar: 14.00 Kleines Kino in
der Pfarrscheune mit dem Film «Lisa und
die Riesen».
O Reformierte Kirchgemeinde
Rümlingen-Buckten-HäfelfingenKänerkinden-Wittinsburg-Sommerau
Samstag, 31. Januar: Konfcup.
Sonntag, 1. Februar: 19.15 (Einläuten 19.00)
Abendgottesdienst; Meditation zum diesjährigen Hungertuch von Brot für alle. Pfr.
Markus Enz, Orgel Ilya Völlmy. Kollekte für
das Institut Bossey.
(statt Karten)
für die vielen Zeichen der Verbundenheit und der aufrichtigen Anteilnahme,
die wir zum Abschied von unserer lieben
Rita Gysin-Schaub
erfahren durften.
Ein grosser Dank geht an
Herrn Dr. Daniel Handschin, Hausarzt, für die langjährige ärztliche Begleitung,
Frau Christine Lang für die ausgesprochen liebevolle und einfühlsame Pflege,
das Personal des Kantonsspitals Baselland, Liestal, für die kompetente
Betreuung und Frau Pfarrer Degen für die würdige Gestaltung der Trauerfeier.
Wir bedanken uns bei allen Menschen, die an der Abdankungsfeier
teilgenommen haben und ihre Anteilnahme auf so vielfältige und liebevolle
Weise in Wort, Schrift und mit Blumen zum Ausdruck brachten.
Rünenberg, im Januar 2015
Sissach | Grauwiler-Kipfer, Margrit, geboren 1934. Abdankung: Mittwoch, 4.
Februar, 14.30 Uhr, in der reformierten
Kirche Eptingen.
Titterten | Miesch, Verena, geboren
1921. Beisetzung und Trauerfeier: Donnerstag, 5. Februar, 14 Uhr. Besammlung
auf dem Friedhof Titterten.
Die Trauerfamilie
DANKSAGUNG
(statt Karten)
Die vielen Besuche, tröstenden Gespräche und Kondolenzschreiben als
Zeichen von Freundschaft und Anteilnahme beim Abschied von
Heinz Ruesch-Thommen
haben uns sehr gefreut. Herzlichen Dank. Wir danken auch allen, die Heinz
die letzte Ehre erwiesen haben.
O Reformierte Kirchgemeinde
Sonntag, 1. Februar: 9.30 Gottesdienst, Pfrn.
Astrid Grob. Anschliessend Kirchenkaffee.
Sonntagsschule: Am 1. Februar findet keine
Sonntagsschule statt.
Dienstag, 3. Februar: 19.30 meditativer Tanzabend (Achtung: neue Uhrzeit) – alle
dürfen kommen, es sind keine Vorkenntnisse nötig, nur ein bisschen Neugierde und
Mut! Der Tanzabend ist kostenlos – bitte
bequeme Schuhe anziehen.
WIR DANKEN HERZLICH
Binningen | Ackermann-Salathe, Irma,
geboren 1926. Wurde bestattet.
O Blaues Kreuz Sissach
Montag, 2. Februar: 19.30 Blaukreuzstunde
im Pfarrsaal. Unter uns mit singen, spielen.
Unser Dank geht an Herrn Pfarrer Thomas Preiswerk für die stimmige
Abdankung. Auch für die schönen und wohltuenden musikalischen
Beiträge danken wir herzlich.
O Evangelisch-Methodistische Kirche
Danke auch für die Blumen- und Kranzspenden sowie die Zuwendungen
an die Hilfswerke Biovision und HEKS und Beiträge für späteren Grabschmuck.
Gelterkinden
Freitag, 30. Januar: 19.00 Dankesessen.
Samstag, 31. Januar: Jungschar.
Sonntag, 1. Februar: 10.15 Abendmahlsgottesdienst, Marietjie Odendaal und Metro.
Buus, im Januar 2015
Die Trauerfamilien
O Chrischona-Gemeinde Sissach
Freitag, 30. Januar: 19.00 Alpha-Live.
Sonntag, 1. Februar: 9.30 Gebet. 10.00 Lobpreis-Gottesdienst. Predigt: Joël Guggisberg.
Dienstag, 3. Febr.: 20.00 Männertreff im Bistro.
Mittwoch, 4. Februar: 14.30 Mittwochstreff.
Freitag, 6. Februar: 19.00 Alpha-Live.
Wir danken allen herzlich, die uns beim Abschied von
Louise Hugenschmidt
www.chrischona-sissach.ch
O Chrischona-Gemeinde Känerkinden
am 6. Januar 2015 begleitet haben.
Gottesdienste: sonntags jeweils 9.30.
Die anteilnehmenden, liebevollen Begegnungen, die vielen Beileidskarten
und das Austauschen von Erinnerungen haben uns berührt und gefreut.
Nähere Auskünfte unter Tel. 062 299 14 42 oder unter
www.chrischona.ch/kaenerkinden
O Gemeinde für Christus, Brückmatt 2,
4441 Thürnen (Evangelischer Brüderverein)
Sonntag, 1. Februar: 19.00 Gottesdienst.
Wir danken dem Personal der Spitex Sissach, der Ambulanten Betreuung
Sissach und des Zentrums für Pflege und Betreuung Mülimatt Sissach, für
das grosse Engagement und die umsichtige Betreuung.
Kontakttelefon 061 971 24 37, M. Käser.
O BewegungPlus, Bahnhofstrasse 19,
Sissach, im Januar 2015
4450 Sissach
Gottesdienste: sonntags jeweils 10.15.
Nähere Auskünfte unter Telefon 061 991 06 17 oder
www.bewegungplus-sissach.ch
Statt Karten.
Ueli, Eva, Christoph Hugenschmidt
und Familien
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
74 KB
Tags
1/--Seiten
melden