close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BESCHLUSS - Fürstliche Gerichte Liechtenstein

EinbettenHerunterladen
Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
stehen Sie vor einer besonderen
Herausforderung: Kinderbetreuung.
Wir haben zwar am Klinikum Stuttgart die
Betreuungsplätze für Kinder im Bereich für 0-3jährige Kinder in den letzten Jahren sukzessive
ausgebaut. Dies stellt leider keine Garantie dar,
dass wir Ihnen zum gewünschten Zeitpunkt des
Arbeitsbeginns auch einen Betreuungsplatz zur
Verfügung stellen können.
Wir empfehlenswert Ihnen deshalb auch
alternative Angebote zur Kinderbetreuung.
2. Tagesmutter

Sie treten mit einer Tagesmutter und –
vermittlung in Kontakt:
Ev. Kirchengemeinde Kornwestheim:
Tel. 07154/174862

Oma-Service Fellbach:
www.evm-fellbach.de
Tel. 0711/5181267
Interessenbörse Impulse Weinstadt:
www.impulse-weinstadt.de
Tel. 07151/61196
Familien Zentrum Horb:
www.familienzentrum-horb.de
Tel. 0160/93843990

www.tagesmuetter-stuttgart.de

www.tagesmuetter-bw.de

www.caritas-stuttgart.de
3. Babysitter / sonstige stundenweise
Betreuung
Wenn Sie nur ab und zu und stundenweise
eine Betreuung für zu Hause suchen, sind
Babysitter ideal:

Babysitter-Vermittlung JRK:
www.jrk-stuttgart.de
Hier gibt es folgende Möglichkeiten für Sie:


Weitere Vermittlungsbörsen sind meist
kostenpflichtig. Z.B. www.betreut.de.

oder in der Elternzeitung Luftballon eine
(ausgebildete Babysitter)
1.
Kindertagesstätte
Unter www.stuttgart.de/kits finden Sie alle
Kindertagesstätten in der Region Stuttgart. Es
werden Tagesbetreuungen für Kinder im Alter
von 0-14 Jahren vorgestellt.
Hier kann nach Alter, Wohnort und
Betreuungsform gesucht werden, oder Sie
können sich nur die freien Plätze anzeigen
lassen.
Wenn Sie außerhalb Stuttgarts wohnen hilft
Ihnen diese Internetseite weiter:
www.familie.regionstuttgart.de/sixcms/familie_familie/?
Außerdem bietet Ihnen der Kita-Finder auf
www.kath-kirche-stuttgart.de
weitere Möglichkeiten eine Tagestätte in Ihrer
Nähe zu finden.
Bei weiteren Fragen steht Ihnen die
Elterninformation des Jugendamtes Stuttgart
zur Verfügung.
Tel.: 0711/ 216- 7488
Anzeige für eine Kinderbetreuung.
In Kooperation mit www.hallobabysitter.de

Oder melden Sie sich bei den zahlreichen
Babysitterzentrale im Eltern-Kind-
Angeboten an Tagemüttern und
Zentrum im Stuttgarter Westen:
Babysittern:
www.eltern-kind-zentrum.de.


www.elternzeitung-luftballon.de
Vermittlung im Haus der Familie:
www.hdf-stuttgart.de

Sie hängen an das Schwarze Brett der
Sie schalten in der regionalen Presse
4. Ferienbetreuung

In zahlreichen Waldheimen in Stuttgart
zahlreichen Hochschulen eine Notiz aus:
werden Kinder ab 6 Jahre zwei Wochen
„Suche Babysitterin für….“
lang in den Sommerferien betreut:
Arbeitsgemeinschaft Kinderbetreuung
www.waldheime-stuttgart.de
im Treffpunkt Senior Stuttgart:

Einzelne Jugendfarmen bieten ebenso
www.leihgrosseltern-service.de oder unter
eine Ferienbetreuung für Kinder ab 6 Jahre
www.tp50plus.de
an –nicht nur in den Sommerferien( z.B.
die Jugendfarm in Birkach). Ein Verzeichnis
Regionale Angebote für Leihgroßeltern erhalten
Sie unter:


Stadt Ludwigsburg:
Tel. 07141/9102825
Initiative Lebensraum Möhringen:
www.ilm-ev.de
Tel. 0711/7194261
aller Jugendfarmen finden Sie unter
www.bdja.org/

Für Kinder ab 3 Jahren gibt es
Ferienbetreuungen (Ostern, Sommer,
Herbst) im Haus der Familie. Die finden
Sie unter: www.hdf-stuttgart.de
Mittlerweile bietet fast jede Gemeinde und
Kommune Ferienprogramme an, die Sie auch
im Internet vorfinden.
5. Kurzzeitbetreuung
Sie suchen für ein paar Stunden eine Möglichkeit,
außerhalb von zu Hause Ihr Kind unterzubringen?




Eltern-Kind-Zentrum:
www.eltern-kind-zentrum.de
Mütterzentrum Stuttgart:
www.mueze-stuttgart.de
Stadtteilhaus Mitte:
www.stadtteilhaus-mitte.de
Familienzentrum Gaisenhaus:
www.gaisenhaus.de
Kein Platz in der KITAwas nun?
6. Netzwerken, Netzwerken, Netzwerken
Die Großfamilie ist noch selten anzutreffen, und selbst
wenn die Großeltern in der Nähe wohnen sollten,
arbeiten sie oft noch. Daher müssen heutzutage andere
Netzwerke aufgebaut werden
 Gehen Sie zu möglichst vielen Veranstaltungen wie
Krabbelgruppe, PEKIP, Vorschulturnen, etc.

Werden Sie Elternbeirat in der Kita oder in der
Schule, dann haben Sie automatisch mehr Kontakt
zu anderen Eltern
 Weitere Möglichkeiten zur Netzwerkbildung gibt es
unter www.vbm-online.de (Verband berufstätiger
Frauen in Stuttgart)

Virtuelle Gruppen können auch zu realen Gruppen
werden: Beispiele für Internet-Netzwerke finden Sie
auf: Xing.de, Facebook.de, www.rabeneltern.org,
etc.

Schauen Sie doch auch mal unter:
www.kinderfreundliches-stuttgart.de
dort finden Sie eine große Auswahl an
Freizeitaktivitäten.
Oder Sie gründen Ihr eigenes Netzwerk. Z.B. schalten
Ansprechpartner:
Cornelia Walter
Projektleitung Beruf und Familie
Servicecenter ORG 2-1
Email: c.walter@klinikum-stuttgart.de
Tel.: 0711-278 32103
Matthias Bäuerlein
Fachbereichsleiter Betriebsorganisation
Servicecenter ORG-2
Email: m.baeuerlein@klinikum-stuttgart.de
Tel.: 0711-278 32106
Sie eine Anzeige in der lokalen Presse oder in der
Elternzeitung Luftballon (s.o.).
Alternativen zum Betriebskindergarten
des Klinikum Stuttgart
www.klinikum-stuttgart.de
Region Stuttgart
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
556 KB
Tags
1/--Seiten
melden