close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Anschwung für frühe Chancen", Dienstort: Trier, Bewerbungsschluss

EinbettenHerunterladen
Stellenausschreibung
Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und
gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus
Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen
Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem. www.dkjs.de
Für das Anschwung-Servicebüro in Trier suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Programmmitarbeiter/in
im Umfang von 20 bis 40 Wochenstunden
Anschwung für frühe Chancen ist ein bundesweites Serviceprogramm für den Aus- und
Aufbau 600 lokaler Initiativen für frühkindliche Entwicklung. Das gemeinsame Programm
des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der
Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) unterstützt lokale Initiativen dabei, Antworten
auf ihre individuellen Fragen zur Weiterentwicklung der Kindertagesbetreuung zu finden.
Für das Team des Servicebüros suchen wir für die Phase des Programmendes eine/n
Mitarbeiter/in zur Unterstützung.
Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
 Datenbankpflege und Mitarbeit bei der internen und externen Dokumentation des
Programms
 Konzeptionelle Mitgestaltung, Planung, Organisation, Durchführung und
Dokumentation von Workshops, Fortbildungen und Hospitationsreisen für lokale
Initiativen
 Organisation und Absprachen mit den Akteuren vor Ort, ggf. Auswahl und Briefing
von Referenten
 Kommunikation mit regionalen Netzwerkakteuren wie kommunalen Vertreter/innen,
Kitaleitungen, Trägervorständen, Elternvertretungen u.a.
 allgemeine Organisations- und Bürotätigkeiten
Sie passen zu uns, wenn Sie folgendes Profil erfüllen:
 einen einschlägigen (Fach-)Hochschulabschluss in Sozial- und/oder
Geisteswissenschaften
 Vorkenntnisse im Bereich Frühe Bildung, Betreuung und Erziehung sowie gerne in
Change Management, Netzwerkarbeit und kommunalen Verwaltungsstrukturen
 ausgeprägte kommunikative Kompetenzen
 Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Workshops und Fortbildungen
 Teamfähigkeit, Kreativität, Eigenverantwortlichkeit, Initiativbereitschaft
 Gutes Zeitmanagement und Stärke im Organisieren von Prozessen
 Sicherer Umgang mit Access, Excel 2010 und weiteren Office-Programmen
 Guter Schreibstil
 Bereitschaft zu Dienstreisen (auch bundesweit)
Wir bieten Ihnen:
 Mitarbeit in einer großen bundesweit agierenden Bildungsstiftung
 Ein teamorientiertes und freundliches Arbeitsklima in einem sympathischen und
motivierten Team
 Fachliche Herausforderungen und Platz für Ihre eigenen Ideen
 Die Möglichkeit, selbständig zu arbeiten und in weitere Aufgaben hineinzuwachsen
Der bevorzugte Dienstort ist Trier, nach Absprache ist die Tätigkeit in anderen
Regionalstellen der DKJS möglich. Die Stelle ist bis zum 31.07.2015 befristet.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie das dargestellte Profil erfüllen, freuen wir
uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 04.02.2015 – ausschließlich per E-Mail
an: carolin.schmidt@dkjs.de
Bitte nennen Sie in Ihrer Bewerbung Ihre Gehaltsvorstellung und den frühestmöglichen
Eintrittstermin.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Carolin Schmidt unter 0651 / 145 33 68 – 60.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung
und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt.
Bitte beachten Sie:
Auf dem Postweg übersandte Bewerbungen können nach Abschluss des Verfahrens leider
nicht zurückgesandt, jedoch bis zu drei Monate nach Bewerbungsschluss persönlich
abgeholt werden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie im Internet: www.dkjs.de
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
191 KB
Tags
1/--Seiten
melden