close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Handel Seminare und Workshops 1. Halbjahr 2015

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
5
Ich melde mich an für das Seminar / die Seminare:
Kalkulation und Preisgestaltung im Einzel­
1
handel (28.01.)
Inventurverluste vermeiden durch erfolg­
2
reiche Diebstahlvorbeugung (18.02.)
Mit kreativ gestalteten Schaufenstern
3
Kunden gewinnen (03.03.)
Mehr Umsatz mit optimaler Warenpräsen­
4
tation (17.03.)
Lichtkonzepte für den Einzelhandel
5
(24.03.)
Inszenieren – Verführen – Mehr Verkaufen
6
(21.04.)
Unternehmen
Name, Vorname
Name, Vorname (2. Person)
Anschrift
PLZ, Ort
Telefon, Telefax
E-Mail
Datum, Unterschrift
Zahlungsbedingungen:
Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag erst nach Erhalt
der Rechnung. Dieser wird auch fällig, wenn eine eventuelle
Abmeldung in schriftlicher Form nicht 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgt.
Lichtkonzepte für den Einzelhandel
6
Info:
Info:
Licht ist ein wichtiges Werkzeug, damit Einkaufen zum sinnlichen Erlebnis wird. Es übernimmt
mehrere Aufgaben – von der schnellen Orientierung über die Akzentuierung bis hin zur Inszenierung. Die Beleuchtung avanciert somit zum herausragenden Instrument der Verkaufsförderung.
Branchenübergreifend wird in diesem praxisnahen Seminar, basierend auf handelsrelevanten
Marktstrategien und Vorzeigeunternehmen des
deutschen Einzelhandels, der Weg zu einer
erfolgreichen Ladenplanung und Ladengestaltung
aufgezeigt. Das Trendthema „Multisensuales
Marketing“ bietet über das Ansprechen aller
Sinne vielfältige Möglichkeiten der Kundenbindung und Differenzierung vom Wettbewerber.
Seminarprogramm:
•Die Wissenschaft
hat festgestellt ...
Studie zur Wahrnehmung dynamisch beleuchteter
Schaufenster | Zusammenhang zwischen Helligkeit,
Lichtfarbe, Lichtverteilung usw. und dem Kaufverhalten |
Zielgruppengerechte Beleuchtung von Shop- und RetailFlächen
•Etwas Technik
Lichtquellen und was sie können | Lichtstärke, Licht-
menge, Lichtfarbe und Co. – Vokabeln der Lichttechnik
•Licht
für den Supermarkt
•Licht
für den Einzelhandel
Energie sparen | Frische betonen | Aufmerksamkeit erzeugen
Zielgruppengerecht beleuchten | Beleuchtungsstärken
variieren, flexibel und abwechslungsreich inszenieren |
Randzonen hervorheben | Licht oder Leuchten |
Licht am POS und Leuchten für das Ambiente |
Decken als Designelement nutzen | Effizient und
schonend beleuchten
Termin: 24.03.2015 von 10:00 – 17:00 Uhr
Ort:
IHK Hannover
Preis:
180 € + 19% USt. (brutto 214,20)
Referent:Dr. Till Schmeling
www.dts-lichtgestaltung.de
Seminare und Workshops
Inszenieren – Verführen –
Mehr Verkaufen
Handel
Seminarprogramm:
•Die
zukünftige Entwicklung des deutschen
Einzelhandels
•Trends im Verbraucherverhalten und die
Konsequenzen für die optimale Raum- und
Sortimentsinszenierung
•Trends im Ladenbau – vom Boden bis zur
Decke
•Multisensuale Inszenierung und Wege zur
Inspiration
•Grundlagen und Grundsätze in der Raumplanung
Termin: 21.04.2015 von 10:00 – 18:00 Uhr
Ort:
IHK Hannover
Preis:
180 € + 19% USt. (brutto 214,20)
Referent:Dipl.-Betriebswirt Daniel Schnödt
www.teamscio.de
Fotos: Sandra Bartölke, H.-G. Lemke, SiepmannH (pixelio.de)
Jutta Klein
IHK Projekte Hannover GmbH
Schiffgraben 49, 30175 Hannover
Tel.: (0511) 3107-245
Fax: (0511) 3107-435
E-Mail:handel-dienstleistungen@hannover.ihk.de
1. Halbjahr 2015
www.hannover.ihk.de
1
Kalkulation und Preisgestaltung
im Einzelhandel
2
Inventurverluste vermeiden durch
erfolgreiche Diebstahlvorbeugung
3
Mit kreativ gestalteten Schaufenstern
Kunden gewinnen
4
Mehr Umsatz mit optimaler
Warenpräsentation
Seminarprogramm:
Seminarprogramm:
Info:
Seminarprogramm:
Teil 1: Controlling im Handel
•Was will das Controlling und wen betrifft es?
•Welche Basis hat das Controlling?
•Controlling als Instrument der Unternehmensführung
•Falschgeldprävention
Sie möchten Ihr Schaufenster optimal und effektiv gestalten? Der gewünschte Umsatz der im
Schaufenster präsentierten Ware bleibt bisher
aus? Wir bieten Ihnen ein praxisorientiertes
Seminar für die Optimierung Ihrer Schaufensterdekoration und zeigen Ihnen, wie Sie mit der Art
der Gestaltung Kunden gewinnen können!
•Entwicklungstendenzen im Einkaufsverhalten
•Grunderkenntnisse von Kundenlaufstudien
•Der Eingang und Außenbereich – Grundregeln
Teil 2: Kalkulationsmethoden im Handel
•Voll- und Teilkostenrechnung im Einzelhandel
•Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträger­
rechnung
•Besonderheiten der Kalkulation im Handel
•Vom Einkaufspreis zum Verkaufspreis
Teil 3: Preisgestaltung im Einzelhandel
•Wirkung von Schwellenpreisen
•Preisspreizungen in der Sortimentspolitik
•Marktpreise, Kostenpreise und gewinnorien­
tierte Preisstellung
•Berücksichtigung von Preisnachlässen
•Rabattpolitik
•Liefer- und Zahlungsbedingungen
•Absatzfinanzierung als Erweiterung der Preispolitik
Termin: 28.01.2015 von 9:00 – 17:00 Uhr
Ort:
IHK Hannover
Preis:
180 € + 19% USt. (brutto 214,20)
Referent:Franz Köllmann
www.controlling-consultants.de
- Rechtliche Aspekte
- Sicherheitsmerkmale
- Praktische Prüfung von Falschgeld
•EC-Kartenbetrug
•Inventurdifferenzen
•Tendenzen und Fakten im Ladendiebstahl
•Was und wann wird gestohlen
•Wie erkenne ich einen Ladendieb
•Aktuelle und „alte“ Tricks der Ladendiebe
•Richtiges Verhalten bei Ladendiebstahl
•Juristische Grundregeln
•Der „untreue Mitarbeiter“ – Vorbeugung und
Entdeckung
•Hauptbetrügereien an der Kasse
•Möglichkeiten von technischer Warensicherung
•Schilderung erlebter Fälle aus der Praxis
Termin: 18.02.2015 von 9:00 – 17:00 Uhr
Ort:
IHK Hannover
Preis:
180 € + 19% USt. (brutto 214,20)
Referent:Hans-Günther Lemke
www.lemke-training.de
Seminarprogramm:
•Die
allgemeine Aufgabe einer Schaufenster-
dekoration
•Wie führe ich den Kunden Schritt für Schritt zur
Ware?
•Die Art der Gestaltung bestimmt das Kaufverhalten
•Praxisbeispiele „Richtig Dekorieren“ mit vielen
praktischen Übungen
•Optimierungsvorschläge für die eigene
Schaufensterdekoration
•praktische und günstige Dekorationsideen
•Infos bzgl. Bezugsquellen von Dekomaterial
und Warenträgern
Termin:
03.03.2015 von 9:00 – 17:00 Uhr
Ort:
IHK Hannover
Preis:
180 € + 19% USt. (brutto 214,20)
Referentin: Sandra Bartölke
www.vm-creativ.de
und Ideen
Schaufenster – die Visitenkarte Ihres
Geschäfts
•Verschiedene Regalplatzierungsformen und
deren Bedeutung
•Die Wertigkeiten im Regal
•Bedeutung der Stammplatzierung
•Umsatzstarke Aktions- und Zweitplatzierungen
•Erlebnisplatzierungen gezielt planen
•Übungen und Praxisbeispiele aus verschie­
denen Branchen
•Das
Termin: 17.03.2015 von 9:00 – 17:00 Uhr
Ort:
IHK Hannover
Preis:
180 € + 19% USt. (brutto 214,20)
Referent:Hans-Günther Lemke
www.lemke-training.de
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
289 KB
Tags
1/--Seiten
melden