close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bericht - SV

EinbettenHerunterladen
SV Leybucht blickt auf erfolgreiches Jubliäumsjahr zurück
Papsdorf bleibt 1. Vorsitzender
Schleuderballer liefern mit mit deutschem Rekord und Medaillenregen sportliche Glanzpunkte
Leybuchtpolder --ET-Auf einer sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung wurde den Mitglieder des SV Leybucht
durch den Vorstand nach einem sehr arbeitsintensiven Jubiläumsjahr 2014 eine hervorragende
Bilanz präsentiert.
Alle Veranstaltungen wurden durch Mitglieder und Gäste sehr gut angenommen. Besonders das
50jährige Vereinsjubliäum im Sommer, das gemeinsam mit dem 60. Dorfgründungsfest zusammen
veranstaltet wurde, wird noch lange in guter Erinnerung bleiben.
Sportlich ist der Verein breit aufgestellt. So werden den knapp 500 Mitglieder des rührigen
Dorfvereins neben Fußball im Jugend- Damen und Herrenbereich viele weitere Sportarten
angeboten, um ihre Fitness zu verbessern.
Hierfür leistet in der kälteren Jahreszeit die eigene Turnhalle besondere Dienste. Der Zeitplan ist
mit Damen, Herren- und Seniorenturnen, Tischtennis, Badminton, Tanzgruppen und Hallenfußball
sehr gut ausgefüllt. Auch mit dem Fahrrad werden von den verschiedenen Abteilungen viele Touren
unternommen.
Besonderes Aufsehen erregten die Schleuderballabteilung des SV Leybucht, die sowohl als
Gastgeber bei den Bezirksmeisterschaften Weser-Ems im heimischen Polderpark als auch bei den
Niedersachsenmeisterschaften in Schneverdingen und den deutschen Titelkämpfen in Einbeck in
der Medaillenwertung an der Spitze rangierte. Annika Frerichs, Jelde Eden und Wilko Uphoff
glänzten als deutsche Meister. Wilko stellte sogar einen sensationellen deutschen Rekord für CJugendliche auf!
Auch Wirtschaftlich steht der Verein dank der umsichtigen Arbeit des Vorstandes auf festem
Fundament. Neben der pünktlichen Tilgung der Gelder für die eigenen Sportanlagen und Halle
wurde noch erfolgreich die dringende Ersatzbeschaffung des Jugendtransporters durchgeführt.
Bei den Neuwahlen gab es einige Verschiebungen. Da die im letzten Jahr beschlossene
Satzungsänderung mit einer gleichberechtigten Doppelspitze als Vereinsführung nicht mit den
Statuten des Vereinsregisters in Einklang zu bringen war musste reagiert werden.
So agieren nach einstimmiger Wahl jetzt:
1.
2.
3.
4.
Vorsitzender Wilfried Papsdorf
Vorsitzender Matthias Kurtz
Vorsitzende Iris Gosselaar
Vorsitzender Erich Richter
Schriftführer Jens Müller
Jugendwart Wilko Papsdorf
Pressewart Eilert Taddigs
Damenwartin Resi Poppinga
Neu als Kassenprüfer fungieren Lothar Sandhorst und Thorsten Ulferts.
Am 7.2. steht im Vereinsheim die beliebte Polder-Park Fete mit ihren beliebten humoristischen
Spielen auf dem Veranstaltungsplan.
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
14
Dateigröße
19 KB
Tags
1/--Seiten
melden