close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Beratungstag USA

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
Veranstaltungsort
Beratungstag USA
Donnerstag, 5. März 2015
Sie können sich gerne für alle drei Gespräche anmelden.
Es gilt jedoch das Datum der Anmeldung. Die Beratungsgespräche dauern ca. 30 Minuten. Für die genaue Terminvereinbarung kontaktieren wir Sie nach Ablauf der
Anmeldefrist.
SERVICE konkret
International
Anmeldung für eine Einzelberatung zum Thema
Markt
Recht
Steuern
Beratungstag
Fax 0941/5694-305
USA
Foto: altrofoto
Anmeldeschluss: 20. Februar 2015
Name, Vorname
Markt - Recht - Steuern
Unternehmen
Management Kolleg in Ostbayern GmbH
Prüfeninger Str. 20, 2. OG
93049 Regensburg
Straße
Parkmöglichkeiten
Parkhaus der Klinik St. Hedwig
Prüfeninger Str. 25
93049 Regensburg
PLZ, Ort
In den umliegenden Seitenstraßen können Sie kostenfrei parken.
Telefon
Kontakt
E-Mail
Datenschutzhinweis:
Ihre Daten werden nur zum Zweck der Veranstaltungs­
organisation gespeichert und verarbeitet.
Donnerstag
5. März 2015
IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
Eva Theobald
Telefon 0941/5694-365, theobald@regensburg.ihk.de
Gisela Obermeier
Telefon 0941/5694-228, obermeier@regensburg.ihk.de
Datum, Unterschrift
#
IHK – DIE ERSTE ADRESSE
Markt
Themen
Berater
Chancen wahrnehmen –
Risiken begrenzen
Sie haben die Möglichkeit, mit Experten Ihre Fragen zu
folgenden Bereichen zu klären:
Sven Langenau
Rund 230 Unternehmen aus der Oberpfalz und dem
Landkreis Kelheim haben Geschäftsbeziehungen in die
USA. Tendenz steigend, denn der US-Wirtschaft geht es
gut - geschätztes Wachstum 2015: 3,1 Prozent; 2016:
3 Prozent. Mit dem geplanten Freihandelsabkommen
TTIP erhöht sich die Attraktivität für ein intensives USAEngagement, dies gilt auch für die kleinen und mittleren
Unternehmen.
Die guten Prognosen sind branchenübergreifend. Besonders erfreulich sind die Aussichten für die Elektronikindustrie, den Fahrzeug- und Maschinenbau sowie den
IT-Sektor. Neue Chancen schafft zudem der Wandel im
US-Energiemarkt.
Der Beratungsbedarf der Unternehmen ist dabei hoch.
Stehen zu Beginn vor allem die Themen Marktentwicklung und interkulturelle Besonderheiten im Vordergrund,
geht es im weiteren Verlauf des USA-Geschäfts häufig
um rechtliche und steuerliche Fragen.
Die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim hat dazu
drei USA-Experten als Gesprächspartner für den Beratungstag eingeladen.
Chancen für den bayerischen Mittelstand
·· Marktentwicklung
·· Markteintritt
·· Marktbearbeitung
Sven Langenau
Manager Markteintritt
Deutsch-Amerikanische Handelskammer, Houston
Rechtliche Aspekte im USA-Geschäft
·· Export und Montage
·· Vertriebsniederlassung
·· Haftung
Hans-Michael Kraus
Rechtsanwalt und Partner Smith, Gambrell & Russell,
Atlanta
Steuern in den USA
·· Kritische Eckpunkte des U.S.-Steuersystems
·· Geschäftstätigkeit ohne/mit U.S.-Tochtergesellschaft
·· U.S.-Umsatzsteuer und Verrechnungspreise
Matthias Amberg
Steuerberater und Partner Rödl & Partner, Chicago
Die Experten stehen einzeln für Beratungsgespräche zur
Verfügung. Sie können sich auch für alle drei Gespräche
anmelden. Die Gespräche finden zwischen 9.00–16.00 Uhr
statt und dauern jeweils ca. 30 Minuten.
Bitte beachten Sie: Die Anzahl möglicher Gespräche ist
begrenzt. Es gilt das Datum der Anmeldung.
Für die individuelle Terminvereinbarung kontaktieren wir
Sie nach Ablauf der Anmeldefrist.
Mit den unternehmerischen Herausforderungen, die ein
Markteintritt mit sich bringt, ist Sven Langenau aufgrund
seiner beruflichen Laufbahn als Vertriebsingenieur, Niederlassungsleiter und Leiter des Produktmanagements für
global agierende Unternehmen bestens vertraut. Seit 2013
setzt er sein Wissen für die AHK-USA ein und betreut
deutsche KMU bei ihrer US-Expansion.
Hans-Michael Kraus
Rechtsanwalt Hans-Michael Kraus setzt sich seit über 30
Jahren intensiv mit dem deutsch-amerikanischen Wirtschaftsrecht auseinander. Seine Fachgebiete sind Vertrags- und internationales Steuerrecht, Unternehmenskäufe sowie allgemeines Handelsrecht. Seit 1983 ist er
Partner der US-amerikanischen Wirtschaftskanzlei Smith,
Gambrell & Russell.
Matthias Amberg
Als deutscher Steuerberater und US-Certified Public
Accountant berät Matthias Amberg mittelständische
deutsche Unternehmen. Sein Fokus liegt auf der steuer­
lichen Gestaltung von U.S.-Investitionen und der Jahresabschlussprüfung nach U.S.-GAAP/IFRS mit Überleitung
auf HGB. Er ist Partner bei Rödl & Partner, Chicago.
Termin: onnerstag, 5. März 2015
D
Die 30-minütigen Beratungstermine finden
im Zeitraum von 9.00–16.00 Uhr statt.
Ort: Management Kolleg in Ostbayern GmbH
Prüfeninger Str. 20, 2. OG
93049 Regensburg
Bitte melden Sie sich mit umseitigem Anmeldeformular
bis 20. Februar 2015 an.
Ihre Teilnahme am Beratungstag ist kostenlos.
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
193 KB
Tags
1/--Seiten
melden