close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hot Topics 2015 aus Kardiologie und Herzchirurgie Einladung

EinbettenHerunterladen
Einladung
Referenten:
Dr. med. Stephan von Bardeleben
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsmedizin Mainz
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz
Veranstalter
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Binger Straße 173, 55216 Ingelheim am Rhein
in Zusammenarbeit mit der
II. Medizinischen Klinik und Poliklinik der
Universitätsmedizin Mainz
Prof. Dr. med. Thomas Münzel
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsmedizin Mainz
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz
Wissenschaftliche Leitung
Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Münzel
Hot Topics 2015
aus Kardiologie
und Herzchirurgie
Wissenschaftliche Organisation
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Dr. med. Aljoscha Rastan
Universitäts-Herzzentrum
Klinik für Kardiologie und Angiologie II
Südring 15, 79189 Bad Krozingen
Veranstaltungsort
Favorite Park Hotel Mainz
Karl-Weiser-Straße 1
55116 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 8 01 50
Prof. Dr. Dr. med. Hermann Reichenspurner
Universitäres Herzzentrum
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistraße 52, 20246 Hamburg
Adresse für Ihr Navigationssystem:
Favorite Parkhotel Mainz
Karl-Weiser-Straße 1
55131 Mainz
PD Dr. med. Eberhard Schulz
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsmedizin Mainz
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz
Mittwoch, 18.02.2015
18.00 — 20.45 Uhr
Unter wissenschaftlicher Leitung der:
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsmedizin Mainz
Vorsitz:
Dr. med. Konstantin Katsaros
Kardiologische Praxis
Am Römischen Theater
Holzhofstraße 3
55116 Mainz
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. T. Münzel
Prof. Dr. med. Thomas Münzel
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsmedizin
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz
Prof. Dr. med. Christian-F. Vahl
Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Universitätsmedizin
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der
Bezirksärztekammer Rheinhessen beantragt.
herrmanndesign 001-15 SO El Mainz V3RZ Seite 1 von 2 08.01.15, 10:20:58
Dateiname: 001-15 SO El Mainz V3RZ
Datum: 08.01.15, 10:20:58
Grafik hd: Klaus Sommer
Magenta: Offene/unklare Punkte
Seite: 1 von 2
hd 001-15 SO El Mainz V3RZ
Dr. med. Michael Todt
Cardiocentrum/Cardiopraxis Mainz
Wallstraße 3 – 5, 55122 Mainz
ABCD
(Bitte den Veranstaltungsort beachten)
Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,
18.00 Uhr wir möchten Sie wieder herzlich zu unserer traditionellen Fortbildung
am Anfang eines Jahres einladen. Es erwarten Sie spannende Vorträge
zu Themen, die momentan wirklich „Hot Topics“ in der Kardiologie
sind.
Vorsitz:
Prof. Dr. med. T. Münzel, Dr. med. Michael Todt
Die interventionelle Herzklappentherapie ist mehr und mehr auf
dem Vormarsch. In 2014 hatten wir als erste universitäre Einrichtung
Deutschlands eine Professur für den Bereich Interventionelle
Klappentherapie geschaffen und mit Prof. Ulrich Hink besetzt.
Dieser ist mittlerweile als Chefarzt an das Klinikum Frankfurt Höchst
gewechselt. Übernommen haben diesen Bereich von kardiologischer
Seite PD Dr. Eberhard Schulz und Dr. Stephan von Bardeleben,
die über eigene Erfahrungen berichten und einen Ausblick auf die
interventionelle Behandlung von Aorten- und Mitralklappenvitien
geben werden.
Es freut mich besonders, dass Prof. Hermann Reichenspurner,
mein früherer Kollege aus dem UKE, den Vortrag Kunstherz vs.
Transplantation übernommen hat - angesichts des drastischen
Rückgangs von Spenderorganen sicher ein hochaktuelles Thema.
Zur Planung der Veranstaltung dürfen wir Sie
um eine verbindliche schriftliche Anmeldung zum
Symposium, am einfachsten per Fax, bitten.
Begrüßung
Prof. Dr. med. Thomas Münzel
18.05 Uhr
Kunstherz versus Transplantation
Wechsel der Goldstandards?
Prof. Dr. Dr. med. Hermann Reichenspurner
18.25 Uhr Diskussion
18.35 Uhr
Interventioneller Aortenklappenersatz in Mainz –
Bisherige Erfahrungen und Ausblick
PD Dr. med. Eberhard Schulz
18.55 Uhr Diskussion
19.05 Uhr
TRIPLE-Therapie bei Patienten mit KHK
und Vorhofflimmern. Was spricht für den
Einsatz von Marcumar oder NOAC’s?
Prof. Dr. med. Thomas Münzel
19.25 Uhr Diskussion
Abteilung
Straße, Hausnummer
Vorsitz:
Prof. Dr. med. Christian-F. Vahl, Dr. med. Konstantin Katsaros
19.35 Uhr Interventionelle Therapie der peripheren AVK:
State of the Art
Dr. med. Aljoscha Rastan
Auch zur TRIPLE-Therapie nach Koronarinterventionen bei Patienten
mit Vorhofflimmern gibt es neue Erkenntnisse und Leitlinien, die ich
Ihnen vorstellen werde.
19.55 Uhr Diskussion
20.05 Uhr Moderne Intervention der Mitralklappe:
Vom Clip zum Klappenersatz
Dr. med. Stephan von Bardeleben
20.25 Uhr Diskussion
20.35 Uhr
Schlussbemerkung
Prof. Dr. med. Christian-F. Vahl
Prof. Dr. med. T. Münzel
Direktor der II. Med. Klinik und Poliklinik
Titel/Vorname/Name
Klinik/Praxis
Seit ca. einem Jahr werden im Bereich der Angiologie periphere
Interventionen durch Frau Prof. Christine Espinola-Klein und
Dr. Markus Vosseler erfolgreich durchgeführt. Dr. Aljoscha Rastan
wird uns einen Überblick geben, wie man mittlerweile in einem der
größten Zentren in Deutschland, in Bad Krozingen, die periphere AVK
interventionell behandelt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihr
Ja, ich nehme an der Veranstaltung
„Hot Topics 2015
aus Kardiologie und Herzchirurgie“
im
Favorite Park Hotel Mainz
Karl-Weiser-Straße 1, 55116 Mainz
teil.
PLZ, Ort
Stempel
Nach der Veranstaltung laden wir Sie zu einem Imbiss ein.
Datum/Unterschrift
ABCD
herrmanndesign 001-15 SO El Mainz V3RZ Seite 2 von 2 08.01.15, 10:20:58
Dateiname: 001-15 SO El Mainz V3RZ
Datum: 08.01.15, 10:20:58
Grafik hd: Klaus Sommer
Magenta: Offene/unklare Punkte
Seite: 2 von 2
Gemäß § 20 Abs. 7 FSA-Kodex Fachkreise sind Einladungen,
Kostenübernahmen, Bewirtungen und die Organisation der Anreise
von Begleitpersonen nicht erlaubt. Auch nicht auf Selbstzahlerbasis.
0 61 03 / 8 33 57 15
Programm
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
15
Dateigröße
239 KB
Tags
1/--Seiten
melden