close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heidberger Gastro Seminar 2015

EinbettenHerunterladen
Einladung
Prof. Dr. Gerd-Dieter Burchard
ifi - Institut für Interdisziplinäre Medizin
Lohmühlenstraße 5 · 20099 Hamburg
Herrn
Prof. Dr. Klaus Herrlinger
Chefarzt Innere Medizin I
Asklepios Klinik Nord – Heidberg
Tangstedter Landstraße 400
22417 Hamburg
Bitte
ausreichend
freimachen
Referenten und Anfahrt
PD Dr. Holger Hinrichsen
Internist und Gastroenterologe
Preetzer Chaussee 134 · 24146 Kiel
Prof. Dr. Bodo Klump
Innere Medizin/Gastroenterologie
Kreiskliniken Esslingen
Paracelsus-Krankenhaus Ruit
Hedelfinger Straße 166 · 73760 Ostfildern
Prof. Dr. Klaus Herrlinger
Dr. Tino Schnitgerhans
Dr. Jörg Ehresmann
Dr. Svenja Neumann
Dr. Christian Buhl
Innere Medizin I · Asklepios Klinik Nord · Betriebsteil
Heidberg · Tangstedter Landstr. 400 · 22417 Hamburg
So kommen Sie zu uns:
Mit dem Auto:
• aus dem Norden über die BAB
A7, Abfahrt Schneisen Nord, Ohechaussee, Segeberger Chaussee,
Poppenbütteler Straße, Tangstedter
Landstraße
• von Süden über die Alsterkrugchaussee, Krohnstieg, Tangstedter
Landstraße
Ärztliche Fortbildung
Heidberger Gastro Seminar 2015
Samstag, 31. Januar 2015 · 9.00 – 13.00 Uhr
Asklepios Klinik Nord Heidberg
Haus 12 – Kaminzimmer
Tangstedter Landstraße 400 · 22417 Hamburg
Mit Bus und Bahn:
• U1 bis Langenhorn Markt, umsteigen in Bus 192 Richtung Glashütte Markt bis Haltestelle Klinikum Nord, Heidberg
• U1 bis Kiwittsmoor, dann zu Fuß
durch den Holitzberg (10 Minuten)
Ärztliche Fortbildung
Heidberger
Gastro Seminar 2015
Samstag, 31. Januar 2015
9.00–13.00 Uhr
Asklepios Klinik Nord Heidberg
Haus 12 – Kaminzimmer
Tangstedter Landstraße 400
22417 Hamburg
Gemeinsam für Gesundheit
Zur
Zertifizierung
angemeldet
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Klaus Herrlinger
Vorwort
Programm
Anmeldung
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
„Heidberger Gastro Seminar 2015“
auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zu unserem
Heidberger Gastro-Seminar einladen. Wieder wollen wir mit
Übersichtsvorträgen aktuelle Entwicklungen der Gastroenterologie aber auch der anderen Schwerpunkte der Inneren
Medizin 1 wie der Onkologie und der Infektiologie darstellen.
09.00 –09.10 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. K. Herrlinger
An der Fortbildungsveranstaltung
„Heidberger Gastro Seminar 2015“
am Samstag, 31. Januar 2015, 9.00–13.00 Uhr,
Asklepios Klinik Nord Heidberg, Haus 12 – Kaminzimmer,
Tangstedter Landstraße 400, 22417 Hamburg
Zu Beginn werde ich Ihnen die über neue Ergebnisse in der
Therapie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen berichten. Dabei geht es sowohl um die neuen Studien zu alten
Medikamenten wie Azathioprin und Methotrexat als auch
um die neuen Antikörperoptionen gegen TNF und Integrine
und ihre Einordnung in die Therapiealgorithmen.
09.45 –10.00 Uhr
Der interessante Fall 1
Dr. Tino Schnitgerhans
Schon zum dritten Mal in vier Jahren ist die Hepatitis C Thema
bei uns. Die Entwicklungen auf diesem Gebiet sind derart
rasant und bahnbrechend, dass erstmals eine Eradikation der
Hepatitis C in Reichweite scheint. Privatdozent Dr. Hinrichsen
aus Kiel wird die neuen Therapien darstellen und uns einen
Ausblick auf die Zukunft der Behandlung geben.
Nach einer kurzen Kaffeepause berichtet Professor Klump
aus Stuttgart dieses Jahr zum Thema Pankreas. Er wird sich
sowohl der Differentialdiagnose der pankreatischen Raumforderung als auch dem aktuellen Stand der Therapie des
Pankreaskarzinoms widmen. Dabei wird er Hilfestellung bei
der häufig so schwer zu beantwortenden Frage nach einem
lohnenden therapeutischen Konzept bei dieser meist frustran
verlaufenden Erkrankung geben.
Zum Schluss wird Professor Burchard vom Institut für interdisziplinäre Medizin (ifi) in Hamburg über Erkrankungen des
Tropenrückkehrers berichten. Zum Zeitpunkt der Drucklegung dieses Programms ist die Entwicklung der Ebola-Epidemie noch nicht absehbar, sie macht aber deutlich, dass wir uns
im Rahmen der Globalisierung zunehmend auch mit neuen
und seltenen Differentialdiagnosen beschäftigen müssen.
Zwischendurch möchten wir Ihnen nach bewährtem Muster
einige unserer interessanten Fälle des vergangenen Jahres
präsentieren und diese mit Ihnen diskutieren.
Ich freue mich auf eine hoffentlich wieder sehr lebhafte Veranstaltung!
Ihr
Prof. Dr. Klaus Herrlinger
09.15 –  9.45 Uhr
Therapie der CED – durch neue Studien
jetzt alles anders?
Prof. Dr. K. Herrlinger
10.00 –10.30 Uhr
Update Hepatitis B und C – bald
Erkrankungen für den Hausarzt?
PD Dr. H. Hinrichsen
10.30 –10.45 Uhr
Der interessante Fall 2
Dr. Jörg Ehresmann
10.45 –11.15 Uhr
Kaffeepause
11.15 –11.30 Uhr
Der interessante Fall 3
Dr. Svenja Neumann
11.30 –12.00 Uhr
Update Pankreas – Entzündung, Zysten,
Karzinom
Prof. Dr. Bodo Klump
12.00 –12.15 Uhr
Der interessante Fall 4
Dr. Christian Buhl
12.15 –12.45 Uhr
Krank nach Tropenaufenthalt – woran
müssen wir denken?
Dr. Christian Buhl
12.45 –12.55 Uhr
Abschlussworte und Ende der Veranstaltung
In Zusammenarbeit mit der
Falk Foundation e. V., Freiburg i. Br. und der
Asklepios Ärzteakademie, Hamburg
nehme ich teil
und bringe zusätzlich
Personen mit
Vorname:
Nachname:
Adresse:
Telefon:
E-Mail:
Datum / Unterschrift:
Aufwendungen (bei Drucklegung):
Falk Foundation e.V. Hauptsponsor mit € 3.750,- für Organisation,
Programmdruck und –versand und Referentenhonorare.
Weitere Sponsoren:
AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Wiesbaden € 1.000,-
Shire Deutschland GmbH, Berlin € 1.000,-
Celgene GmbH, München € 1.200,-
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG, Berlin € 1.500,-
für Standfläche und Werbenutzung
Die Unterstützung ist ohne Einfluss auf Inhalt und Auswahl der Referate
sowie auf Kaufentscheidungen.
Um Rückantwort bis 28. Januar 2015 wird gebeten
 mit dieser Antwortkarte per Post
 per E-Mail an: k.herrlinger@asklepios.com
 oder per Fax an: 040-18 18 87-37 46
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
1 761 KB
Tags
1/--Seiten
melden