close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ERÖFFNUNG DES JUBILÄUMSJAHRES – 25 Jahre Internationales

EinbettenHerunterladen
PRESSEREPORT 11/2014
PRESSE_________________________
_______
4Presseeinstieg
5
„Mein Cover des Monats“
Careen Grünhäuser aus Trier
6
Deutschland ist das Reiseziel
Nummer eins
10
Markenfamilien im Presseregal
14
Neu im Regal
Reisemagazine reagieren auf den Trend zu
Urlaub in heimischen Gefilden
Warum einige Verlage ganze Zeitschriftenfamilien gründen und andere darauf verzichten
ALL ABOUT HISTORY, SATIRIKON,
EAT HEALTHY
15Newcomer
Verlage wollen vom Mega-Trend
Gesundheit profitieren
16Zeitschriften-News
M. DuMont Schauberg schreibt schwarze Zahlen,
PMV startet neue Rätselmagazine, MEN‘S HEALTH gibt Line-Extension für Bodybuilder heraus
SHOP____________________________
__________________________
18
Messe der Rekorde:
Eine Inter-tabac-Nachlese
24Frankreich erklärt Willen zur
Einheitspackung für Zigaretten
25
Neue L&M-Sonderedition und
weitere Tabaknews
26 Mehr Kunden im Tabakfachhandel
BAT-BTWE-Betriebsvergleich zeigt Tendenz
zu größeren Einheiten
27 Zum Fest ein geschickter Gruß
Die Adventszeit ist die umsatzstärkste Zeit
bei Grußkarten
28 Ideen für den Weihnachtsumsatz
30Convenience-News
HANDEL_________________________
________________________
31
Lekkerland auf Deutschland-Tournee
35.000 Besucher bei den zehn Hausmessen 2014
32Händlerporträt
Katharina Salomon aus Leipzig
SERVICE ________________________
_________________________
34Geschäftsanzeigen
35Impressum
Titelbild: © greenpapillon – fotolia.com
PresseReport_11_2014_1 3
INHALT/Editorial
3
Liebe Leserin, lieber Leser,
die Spitzenorganisation des deutschen Einzelhandels, der
Handelsverband Deutschland (HDE), hat vor wenigen Tagen
folgende Erklärung herausgegeben: „Die Zukunft des stationären Handels liegt im Internet – vorausgesetzt, die Händler
werden den Nutzungsgewohnheiten und Erwartungen der
Konsumenten gerecht...Vor allem standortbezogene Dienste
haben das Potenzial, das Einkaufsverhalten von Konsumenten zu beeinflussen und lokale Händler zu stärken.“ Der
HDE beruft sich dabei auf eine Studie, für die das Marktforschungsunternehmen Innofact mehr als 2.000 Personen zu
ihrem Einkaufsverhalten befragt hat. Die Frontstellung von
Internet und stationärem Handel ist also längst einem Miteinander gewichen.
Im Internet wird heutzutage gesucht, was und wo man
kaufen möchte. Der Bundesverband Presse-Grosso und dessen Tochterunternehmen Presse-Grosso Marketing wollen
für den Pressehandel dieses
Einkaufsverhalten nutzen und
haben mit MYKIOSK.com
ein Onlineportal entwickelt,
das genau diesen Gedanken
von
„standortbezogenen
Diensten“ aufnimmt. Dort ist
einerseits in Erfahrung zu
bringen, welche Titel sich
aktuell im Verkauf befinden,
andererseits sind dort die
Adressen der nächstgelegenen Verkaufsstellen zu finden, die mit dem Titel beliefert werden.
Das Portal, das laut
Grosso-Verband die weltweit größte Suchmaschine
für Zeitungen und Zeitschriften ist, läuft seit April dieses
Jahres in einer stärker auf den Endverbraucher ausgerichteten Version. Wichtig für eine solche Suchmaschine ist natürlich eine möglichst große Bekanntheit. Hier hilft das
gedruckte Medium dem Internet auf die Sprünge: Mit einer
Anzeigenkampagne in Titeln wie CHIP, MÄDCHEN und
ABENTEUER & REISEN soll die Suchmaschine bekannt
gemacht werden.
Auch Sie, liebe Leser,
können das Portal bekannt
machen. Indem Sie Ihre
Kunden auf MYKIOSK.
com hinweisen und sie bitten, das Portal weiterzuempfehlen. Denn „empfehlen“ und „teilen“ von wichtigen Informationen geht
per Mundpropaganda mindestens genauso einfach
wie im Internet.
Viel Spaß beim Lesen
wünscht
Ulf Krägenau
Chefredaktion PresseReport
10/16/2014 11:08:43 AM
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
8
Dateigröße
565 KB
Tags
1/--Seiten
melden