close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gesundheitsberufe

EinbettenHerunterladen
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Sehr geehrte Arbeitsuchende! Hier sehen Sie die aktuellen Stellen des Arbeitsmarktservice Steiermark. Diese Stellenlisten
werden 1 x pro Woche aktualisiert; - immer dienstags. Weitere Informationen über offene Stellen sowie unser
Weiterbildungsangebot erhalten Sie an der Informationsstelle, bei Ihrer/m BeraterIn, beim Selbstbedienungscomputer im
AMS oder im Internet unter www.ams.at. SchülerInnen, Lehrlinge und StudentInnen finden auf unserer neuen
Jugendplattform http://www.arbeitszimmer.cc/ Informationen zu verschiedenen Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten. Wir
wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Jobsuche! Herzliche Grüße - Ihr AMS
Arbeitsmarktservice Stellenangebote Graz GESUNDHEIT, LEHRund KULTURBERUFE
SANATORIUM ST. LEONHARD
Frauenheilkunde und Geburtshilfe Das
Sanatorium St. Leonhard ist
spezialisiert auf Geburtshilfe,
Gynäkologie und plastische Chirurgie.
Mit professioneller Pflege und
modernster Ausstattung nimmt unser
Haus eine führende Position unter den
Privatsanatorien in der Steiermark ein.
Wir suchen
1 Stationsärztin /arzt (50% - 100%),
1 Stationsärztin /arzt (50% - 100%), für
eine längerfristige Zusammenarbeit
ODER kurzfristige Vertretung zum
ehest möglichen Eintritt. Worauf Sie
Wert legen: Die professionelle
Zusammenarbeit mit GynäkologInnen,
die in unserem Haus nach dem
BelegärztInnen-System arbeiten, den
Hebammen und dem Pflegepersonal
liegen Ihnen selbst sehr am Herzen. Die
besonders sensible Betreuung
werdender Mütter ist Ihr
Markenzeichen. Für Sie ist es
selbstverständlich, frisch operierte
Patientinnen in enger Zusammenarbeit
mit den belegenden GynäkologInnen
regelmäßig zu überwachen. Sie sind
eine gewissenhafte, einfühlsame und in
sich ruhende Persönlichkeit. Dann sind
Sie in unserem Haus eine wertvolle
Stütze und somit an der richtigen
Stelle. Denn der Erfolg unseres Hauses
beruht neben der sehr speziellen
Zielgruppe auch maßgeblich auf den
MitarbeiterInnen, die mit hoher
Professionalität und Leidenschaft für
eine persönliche Atmosphäre sorgen.
Gehalt: mind. 3000,- Euro brutto
zuzüglich Zulagen Bitte geben Sie uns
in Ihrer Bewerbung bekannt, wie viele
Wochenarbeitsstunden Sie anbieten
können. Schriftliche Bewerbungen bitte
an Herrn Mag. David Kleiner, Prokurist
Stand: 27.01.2015
im Sanatorium St.Leonhard:
david.kleiner@leonhard.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Stationsärztin /arzt (50% - 100%)
beträgt 3.000,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6848488
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Stationsärztin/-arzt, 1
Stationsärztin/-arzt, an der Univ. Klinik
für Kinder- und Jugendheilkunde;
Klinische Abteilung für Pädiatrische
Kardiologie Aufgaben/Ziele - Klinische
Versorgung und Betreuung der
Patientinnen/Patienten im Bereich der
Klinischen Abteilung für Pädiatrische
Kardiologie - Absolvierung von
Journaldiensten - Mitwirkung und
Teilnahme an klinikinternen
Fortbildungsveranstaltungen und
Besprechungen Anforderungen Abgeschlossene Ausbildung zur Ärztin
/ zum Arzt für Allgemeinmedizin Ausbildung zur Notärztin / zum Notarzt
- Kenntnisse auf dem Gebiet der
pädiatrischen Kardiologie von Vorteil
Unser Angebot Wir bieten Ihnen ein
offenes und freundliches
Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet.
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SI/3 (ab ¤ 3.589,00
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab März
2015; Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 29.01.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungkosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3161 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 15, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Univ.-Prof. Dr. Andreas
Gamillscheg, Leiter der Klinischen
Abteilung für Pädiatrische Kardiologie
(Tel. 0316/385-82677).. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Stationsärztin/-arzt beträgt 3.589,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797260
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Stationsärztin/-arzt, 1
Stationsärztin/-arzt, an der Univ. Klinik
für Innere Medizin, Klinische
Abteilung für Hämatologie
Aufgaben/Ziele: - Klinische
Versorgung und Betreuung der
PatientInnen im Bereich der Klinischen
Abteilung für Hämatologie Absolvierung von Journaldiensten Mitwirkung und Teilnahme an
klinikinternen
Fortbildungsveranstaltungen und
Besprechungen - Mitbetreuung an
klinischen Studien Anforderungen Abgeschlossene Ausbildung zur/zum
Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin Ausbildung zur/zum Notärztin/Notarzt
erwünscht - Kenntnisse auf dem Gebiet
der Hämatologie von Vorteil Englisch- und EDV-Kenntnisse Unser
Angebot Wir bieten Ihnen ein offenes
und freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Seite 1/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Fragen steht Ihnen Univ. Prof. Dr.
Heinz Sill, Leiter der Klinischen
Abteilung für Hämatologie gerne zur
Verfügung. Kontakt:
leitung@haematologie@klinikumgraz.at (Tel.: 0316/385-84086).
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SI/3 (ab ¤ 3.589,00
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 01.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3062 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Univ. Prof. Dr. Heinz Sill (Tel.:
0316/385-84086).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Stationsärztin/-arzt
beträgt 3.589,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6797269
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Stationsärztin/-arzt, 1
Stationsärztin/-arzt, an der Univ. Klinik
für Kinder- und Jugendheilkunde;
Klinische Abteilung für Pädiatrische
Hämatologie/Onkologie
Aufgaben/Ziele - Klinische Versorgung
und Betreuung der
Patientinnen/Patienten im Bereich der
Klinischen Abteilung für Pädiatrische
Hämatologie/Onkologie - Absolvierung
von Journaldiensten - Mitwirkung und
Teilnahme an klinikinternen
Fortbildungsveranstaltungen und
Besprechungen Anforderungen Abgeschlossene Ausbildung zur Ärztin
/ zum Arzt für Allgemeinmedizin Ausbildung zur Notärztin / zum Notarzt
- Kenntnisse auf dem Gebiet der
pädiatrischen Hämatologie/Onkologie
von Vorteil Unser Angebot Wir bieten
Ihnen ein offenes und freundliches
Arbeitsumfeldt, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet.
Beschäftigungsausmaß 50 %
Stand: 27.01.2015
Gehaltsschema SI/3 (ab ¤ 3.589,00
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 29.01.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3160 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Univ.-Prof. Dr. Christian Urban,
Vorstand der Universitätsklinik für
Kinder- und Jugendheilkunde und
Leiter der Klinischen Abteilung für
Pädiatrische Hämatologie/Onkologie
(Tel.: 0316/385-82614). Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Stationsärztin/-arzt beträgt 3.589,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797278
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Assistenzärztin/-arzt für das Fach
Anästhesiologie und Intensivmedizin,
1 Assistenzärztin/-arzt für das Fach
Anästhesiologie und Intensivmedizin,
an der Univ. Klinik für Anästhesiologie
und Intensivmedizin; Klinische
Abteilung für Allgemeine
Anästhesiologie, Notfall- und
Intensivmedizin Anforderungen
Fachlich: - Abgeschlossenes Studium
der Humanmedizin - Fortgestrittener
Ausbildungsstand in der
Allgemeinanästhesie - Absolviertes
notärztliches Diplom - Absolvierte
Gegenfächer wünschenswert - Gute
Englischkenntnisse - Gute EDVKenntnisse - Erfahrungen im
Risikomanagement Persönlich: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Gewissenhaftigkeit - Teamorientierung
- Lernbereitschaft Durchsetzungsstärke
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SI/2 (ab ¤ 2.884,00
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab März
2015; Befristung vorerst auf 6 Monate,
danach Daueranstellung möglich
Bewerbungsfristende 13.01.2015
Kontakt: Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3168 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Univ.-Prof. Dr. W. Kröll (Tel.:
0316/385-14909).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Assistenzärztin/-arzt
für das Fach Anästhesiologie und
Intensivmedizin beträgt 2.884,00 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6803726
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, an der
Universitätsklinik für Anästhesiologie
und Intensivmedizin, Klinische
Abteilung für Allgemeine
Anästhesiologie, Notfall- und
Intensivmedizin, Teilzeit: 32
Wochenstunden, befristet auf die Dauer
der Reduzierung Kernaufgaben: Klinische Versorgung von ambulanten
und stationären PatientInnen der
Abteilung - Mitwirkung und
verpflichtende Teilnahme an
abteilungs- und klinikinternen
Fortbildungsveranstaltungen und
Besprechungen - Übernahme von
Koordinations- und
Organisationsaufgaben - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
Seite 2/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Notarztdiplom
und Erfahrung in präklinischer
Notfallmedizin von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung von Vorteil - EDVKenntnisse (MS Office) - Gute
Englischkenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Kommunikations- und
Teamfähigkeit Für diese Position
bieten wir Ihnen ein
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.152,29 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile.
Wir bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Wolfgang Kröll, supplierender Leiter
der Klinischen Abteilung für
Allgemeine Anästhesiologie, Notfallund Intensivmedizin, gerne zur
Verfügung. Kontakt:
wolfgang.kroell@medunigraz.at Tel.:
+43/316/385-14909. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W87 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement und Recht,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 28. Jänner
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Stand: 27.01.2015
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.152,29 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6805514
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der Hals-,
Nasen-, Ohren- Universitätsklinik,
Klinische Abteilung für Phoniatrie,
befristet auf die Dauer der Freistellung
Kernaufgaben: - Klinische Versorgung
von ambulanten und stationären
PatientInnen - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Mitwirkung und
Unterstützung in der universitären
Lehre/Betreuung von Studierenden Übernahme von Koordinations- und
Organisationsaufgaben Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet der
phoniatrisch-laryngologischen
Fragestellungen von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - EDV-
Kenntnisse - Englischkenntnisse
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Teamorientierung - Kommunikative
Kompetenz Für die Position bieten wir
Ihnen ein kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.152,29
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile. Wir bieten Ihnen
ein offenes und freundliches
Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Gerhard Friedrich, Vorstand der Hals-,
Nasen-, Ohren- Universitätsklinik,
Leiter der Klinischen Abteilung für
Phoniatrie, gerne zur Verfügung.
Kontakt:
gerhard.friedrich@medunigraz.at; Tel.:
+43/316/385-12579. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W88 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement und Recht,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 28. Jänner
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Seite 3/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.152,29 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6805656
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Angiologie,
vorerst befristet auf 1 Jahr
Kernaufgaben: - Klinische Versorgung
von ambulanten und stationären
PatientInnen - Wissenschaftliche
Tätigkeit auf dem Gebiet der
Angiologie - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer von Vorteil Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet der
Angiologie von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung im Bereich Innere
Medizin/Angiologie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - EDVKenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Teamorientierung Kommunikative Kompetenz - Hohe
Gestaltungsmotivation Für diese
Position bieten wir Ihnen ein
Stand: 27.01.2015
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.152,29 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile.
Wir bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Ernst Pilger, Vorstand der Univ.-Klinik
für Innere Medizin, Leiter der
Klinischen Abteilung für Angiologie,
gerne zur Verfügung. Kontakt:
ernst.pilger@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-16888. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W90 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement und Recht,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 28. Jänner
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.152,29 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6805696
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt: Wiederholung der
Ausschreibung vom 17.09.2014,
05.11.2014 bzw. 03.12.2014:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1)an der
Universitätsklinik für Anästhesiologie
und Intensivmedizin, Klinische
Abteilung für Allgemeine
Anästhesiologie, Notfall- und
Intensivmedizin, befristet auf die Dauer
des Beschäftigungsverbotes und eines
eventuell anschließenden
Karenzurlaubes Kernaufgaben: Klinische Versorgung von ambulanten
und stationären PatientInnen der
Abteilung - Mitwirkung und
verpflichtende Teilnahme an
abteilungs- und klinikinternen
Fortbildungsveranstaltungen und
Besprechungen - Übernahme von
Koordinations- und
Organisationsaufgaben - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Notarztdiplom
und Erfahrung in präklinischer
Notfallmedizin von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung von Vorteil - EDVKenntnisse (MS Office) - Gute
Englischkenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Kommunikations- und
Seite 4/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Teamfähigkeit Für diese Position
bieten wir Ihnen ein
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.152,29 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile.
Wir bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Wolfgang Kröll, suppl. Leiter der
Klinischen Abteilung für Allgemeine
Anästhesiologie, Notfall- und
Intensivmedizin, gerne zur Verfügung.
Kontakt:
wolfgang.kroell@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-14909. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W246 ex 2013/14
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement und Recht,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 28. Jänner
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
Stand: 27.01.2015
FachärztInnenausbildung beträgt
3.152,29 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6805713
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Ärztin/Arzt in fachärztlicher
Ausbildung, 1 Ärztin/Arzt in
fachärztlicher Ausbildung, an der Univ.
Klinik für Strahlentherapie Radioonkologie Aufgaben/Ziele Betreuung ambulanter und stationärer
PatientInnen PatientInnenuntersuchung und
Aufklärung - Planung und
Durchführung von Bestrahlungen an
den Linearbeschleunigern, Orthovoltund Brachytherapie Ambulanztätigkeit im Rahmen der
Nachsorge - Administrative Tätigkeiten
im Rahmen der stat./amb. Behandlung Mitarbeit an Studien und
wissenschaftlichen Projekten
Anforderungen - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Abgeschlossene Turnusausbildung oder
absolvierte Gegenfächer erwünscht Vorkenntnisse und Erfahrung in
Onkologie erwünscht - Gute EDVKenntnisse - Gute Deutsch-Kenntnisse
- Gute Englisch-Kenntnisse Kontinuierliche Fort- und
Weiterbildung - Teamfähigkeit - Hohe
Belastbarkeit - Genaue und verlässliche
Arbeitsweise Beschäftigungsausmaß
100 % Gehaltsschema SI/2 (ab ¤
2.793,10 zzgl. ärztl Honorare; abhängig
von Vordienstzeiten) Dienstantritt ab
sofort; Befristung vorerst auf 2 Jahre,
danach Daueranstellung möglich
Bewerbungsfristende 29.01.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 2951 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Frau Univ.-Prof. Dr. Karin S. Kapp
(Tel. 0316/385-12639).. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Ärztin/Arzt in fachärztlicher
Ausbildung beträgt 2.793,10 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6830250
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Assistenzärztin/-arzt, 1
Assistenzärztin/-arzt, an der Univ.
Klinik für Innere Medizin; Klinische
Abteilung für Kardiologie
Aufgaben/Ziele PatientInnenbetreuung auf höchstem
Niveau - Wissenschaftliche Tätigkeit
auf dem Gebiet der Kardiologie Universitäre Lehre und Betreuung von
Studierenden im Rahmen des
Diplomstudiums Humanmedizin und
im Rahmen von Foktoratsstudien Übernahme von Koordinations- und
Organisationsaufgaben Anforderungen
- Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Vorkenntnis in der
klinischen Kardiologie erwünscht Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Klinische
Erfahrung im Ambulanzbereich
Erwünschte Zusatzqualifikationen: Erfahrung in kardialer Bildgebung /
Herzultraschall - Sehr gute
Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Berechtigung zur Schulung von
PatientInnen im Rahmen des herz.leben
Projektes - Kenntnisse in der
Durchführung von Pulswellenanalysen
und
Pulswellengeschwindigkeitsmessung Laufendes Doktoratstudium der
medizinischen Wissenschaften - EDVKenntnisse - Kollegialität, Toleranz,
nettes Team, interessantes
Tätigkeitsfeld Beschäftigungsausmaß
50 % Gehaltsschema SI/2 (ab ¤
2.884,00 inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung bis 31.12.2015
Bewerbungsfristende 27.01.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3211 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumSeite 5/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
graz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Ass.Prof. Dr. Helmut Brussee,
Suppl. Leiter der Klinischen Abteilung
für Kardiologie (Tel.: 0316/38512544).. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Assistenzärztin/-arzt beträgt
2.884,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6833578
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, an der
Universitäts-Augenklinik, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet des hinteren Augenabschnittes Mitwirkung bei Forschungsprojekten
und klinischen Studien - Selbständige
Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet
hinterer Augenabschnitt/Netzhaut von
Vorteil - Wissenschaftliches Interesse
und Erfahrung in der Durchführung
von klinischen
Studien/wissenschaftlichen Projekten
von Vorteil - EDV-Kenntnisse
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Teamorientierung - Lernbereitschaft
Diese Position wird nach dem
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Durch die Anrechnung
Stand: 27.01.2015
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
auf Basis der kollektivvertraglichen
Vorschriften kann sich das Entgelt
weiter erhöhen. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potenziale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Andreas Wedrich, Vorstand der
Universitäts-Augenklinik, gerne zur
Verfügung. Kontakt:
andreas.wedrich@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-12394. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W101 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835329
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Assoziierte Professur, 1 Assoziierte
Professur, (Verwendungsgruppe A2) an
der Universitätsklinik für Innere
Medizin, Klinische Abteilung für
Endokrinologie und Stoffwechsel
Kernaufgaben: - Leitung einer
Forschungsgruppe auf dem Gebiet
Endokrinologie, Diabetologie und
Stoffwechsel - PatientInnenbetreuung Universitäre Lehre und Betreuung von
Studierenden im Rahmen des
Diplomstudiums Humanmedizin sowie
im Rahmen von Doktoratsstudien Übernahme von Koordinations- und
Organisationsaufgaben in der
Abteilung - Selbständige Erstellung
von Publikationen/Präsentationen für
internationale
Fortbildungsveranstaltungen Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin - Befugnis
zur selbständigen Ausübung des
ärztlichen Berufes als
Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin
- Lehrbefugnis für das
Habilitationsfach Innere Medizin Ausgewiesene wissenschaftliche
Reputation (Publikationen,
Vortragstätigkeiten, nationale und
internationale
Forschungskooperationen, erfolgreiche
Drittmitteleinwerbung,
wissenschaftliche Tätigkeit im
Ausland) - Erfahrung in der Planung
und Durchführung von klinischen
Seite 6/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Studien und wissenschaftlichen
Projekten im Bereich Endokrinologie
und/oder Diabetologie - Vertiefte
klinische Kenntnisse und
wissenschaftliche Kompetenz im
Bereich Intensivmedizin von Vorteil
Persönliche Anforderungen: - Interesse
an wissenschaftlichem Arbeiten in
einem multidisziplinären Umfeld Teamorientierung - Hohe
Gestaltungsmotivation Kommunikative Kompetenz Diese
Position wird nach dem
kollektivvertraglichen Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 5.093,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Wir bieten Ihnen ein offenes
und freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Thomas Pieber, Leiter der Klinischen
Abteilung für Endokrinologie und
Stoffwechsel, gerne zur Verfügung.
Kontakt:
sabrina.reumann@medunigraz, Tel.:
+43/316/385-12383. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W113 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen. Bewerberinnen und
Bewerber haben keinen Anspruch auf
Abgeltung von allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
Stand: 27.01.2015
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Assoziierte Professur
beträgt 5.093,40 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6835369
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für
Gastroenterologie und Hepatologie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet der klinischen und
experimentellen Hepatologie Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche Anforderungen
- Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Kenntnisse und
wissenschaftliche Kompetenz auf dem
Fachgebiet Gastroenterologie und
Hepatologie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung/Erfahrung im
Ambulanzbereich Persönliche
Anforderungen - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Gewissenhaftigkeit Teamorientierung Diese Position wird
nach dem kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Durch die
Anrechnung tätigkeitsspezifischer
Vorerfahrungen auf Basis der
kollektivvertraglichen Vorschriften
kann sich das Entgelt weiter erhöhen.
Bei Bewährung und entsprechendem
Erfolg ist nach spätestens 3 Jahren und
bei Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Peter Fickert, Leiter der Klinischen
Abteilung für Gastroenterologie und
Hepatologie, gerne zur Verfügung.
Kontakt: peter.fickert@medunigraz,
Tel.: +43/316/385-14388. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W114 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Seite 7/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835398
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Kinder- und
Jugendchirurgie, Klinische Abteilung
für Kinder- und Jugendchirurgie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet der Kinder- und
Jugendchirurgie und
Kindertraumatologie - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbstständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Klinische Vorerfahrung auf dem Gebiet
der Kinder- und Jugendchirurgie und
Kindertraumatologie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Stand: 27.01.2015
klinischen Studien und
wissenschaftlichen Projekten von
Vorteil - EDV-Kenntnisse - Sehr gute
Englischkenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Feinfühliger Umgang
mit Kindern, Jugendlichen und deren
Eltern - Ausgeprägtes
Verantwortungsbewusstsein - Hohe
Belastbarkeit - Teamfähigkeit Diese
Position wird nach dem
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Durch die Anrechnung
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
auf Basis der kollektivvertraglichen
Vorschriften kann sich das Entgelt
weiter erhöhen. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Holger Till, Universitätsklinik für
Kinder- und Jugendchirurgie, gerne zur
Verfügung. Kontakt:
kinderchirurgie@medunigraz.at; Tel.:
+43 316 385 13762. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W103 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835409
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Kinder- und
Jugendheilkunde, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet Pädiatrie - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Seite 8/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet
Pädiatrie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten, vor allem auf dem Gebiet
der Infektiologie, von Vorteil
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Kommunikative Kompetenz Diese
Position wird nach dem
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Durch die Anrechnung
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
auf Basis der kollektivvertraglichen
Vorschriften kann sich das Entgelt
weiter erhöhen. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Wolfgang Muntean, Leiter der
Klinischen Abteilung für Allgemeine
Pädiatrie, gerne zur Verfügung.
Kontakt:
wolfgang.muntean@medunigraz.at,
Tel.: +43/316/385-82609. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W104 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Stand: 27.01.2015
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835415
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Kinder- und
Jugendheilkunde, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen -
Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet Pädiatrie - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden - Übernahme von
Koordinations- und
Organisationsaufgaben Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet
Pädiatrie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten, vor allem auf dem Gebiet
der Neonatologie, von Vorteil
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Kommunikative Kompetenz Diese
Position wird nach dem
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Durch die Anrechnung
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
auf Basis der kollektivvertraglichen
Vorschriften kann sich das Entgelt
weiter erhöhen. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Seite 9/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Berndt Urlesberger, Leiter der
Klinischen Abteilung für Neonatologie,
gerne zur Verfügung. Kontakt:
berndt.urlesberger@medunigraz.at,
Tel.: +43/316/385-81133. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W105 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835419
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
Stand: 27.01.2015
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Hämatologie,
bis FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich
Innere Medizin mit Schwerpunkt
Hämatologie und
Stammzelltransplantation - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Wissenschaftliches
Interesse und Erfahrung in der
Durchführung von Klinischen
Studien/wissenschaftlichen Projekten
von Vorteil - Kenntnisse und
wissenschaftliche Kompetenz auf dem
Fachgebiet der Hämatologie und
Stammzelltransplantation von Vorteil EDV-Kenntnisse - Gute EnglischKenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Selbstständiges
Arbeiten - Sorgfältige, genaue und
verlässliche Arbeitsweise Teamorientierung Diese Position wird
nach dem kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Durch die
Anrechnung tätigkeitsspezifischer
Vorerfahrungen auf Basis der
kollektivvertraglichen Vorschriften
kann sich das Entgelt weiter erhöhen.
Bei Bewährung und entsprechendem
Erfolg ist nach spätestens 3 Jahren und
bei Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof.in Dr.in
Hildegard Greinix, Leiterin der
Klinischen Abteilung für Hämatologie,
gerne zur Verfügung. Kontakt:
leitung.haematologie@klinikumgraz.at, Tel.: +43/316/385-14086. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W107 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Bewerbungsfrist endet am 9.
Februar 2015! Die Medizinische
Universität Graz erhöht den Anteil von
Frauen in Organisationseinheiten, in
denen Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835436
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
Seite 10/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Pulmonologie,
bis FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet Pulmologie - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet
Lungenkrankheiten von Vorteil Klinische Vorerfahrung im Bereich
Pulmologie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise Gewissenhaftigkeit - Teamorientierung
- Kommunikative Kompetenz Diese
Position wird nach dem
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Durch die Anrechnung
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
auf Basis der kollektivvertraglichen
Vorschriften kann sich das Entgelt
weiter erhöhen. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Stand: 27.01.2015
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Horst Olschewski, Leiter der
Klinischen Abteilung für
Pulmonologie, gerne zur Verfügung.
Kontakt:
horst.olschewski@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-12183. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W108 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835442
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Nephrologie,
bis FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet der Nephrologie - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Mitwirkung und
Unterstützung in der universitären
Lehre/Betreuung von Studierenden
Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Kenntnisse und
wissenschaftliche Kompetenz auf dem
Fachgebiet der Nephrologie von
Vorteil - Wissenschaftliches Interesse
und Erfahrung in der Durchführung
von Klinischen
Studien/wissenschaftlichen Projekten
von Vorteil Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Teamorientierung Diese
Position wird nach dem
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Durch die Anrechnung
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
auf Basis der kollektivvertraglichen
Vorschriften kann sich das Entgelt
weiter erhöhen. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Seite 11/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Alexander Rosenkranz, Leiter der
Klinischen Abteilung für Nephrologie,
gerne zur Verfügung. Kontakt:
alexander.rosenkranz@medunigraz.at,
Tel.: +43/316/385-12170. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W109 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
Stand: 27.01.2015
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835473
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Rheumatologie
und Immunologie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet der Rheumatologie und Inneren
Medizin - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Mitwirkung und
Unterstützung in der universitären
Lehre/Betreuung von Studierenden
Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Kenntnisse und
wissenschaftliche Kompetenz auf dem
Fachgebiet Rheumatologie von Vorteil
- Klinische Vorerfahrung/Erfahrung im
Ambulanzbereich - EDV-Kenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Gewissenhaftigkeit - Teamorientierung
Diese Position wird nach dem
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Durch die Anrechnung
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
auf Basis der kollektivvertraglichen
Vorschriften kann sich das Entgelt
weiter erhöhen. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Winfried Graninger, Leiter der
Klinischen Abteilung für
Rheumatologie und Immunologie,
gerne zur Verfügung. Kontakt:
winfried.graninger@medunigraz.at,
Tel.: +43/316/385-17779. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W110 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Seite 12/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835484
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Neurologie,
Klinische Abteilung für Allgemeine
Neurologie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet der Neurologie - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet der
Neurologie von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung von Vorteil Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise Teamorientierung - Kommunikative
Kompetenz - Hohe
Gestaltungsmotivation Diese Position
wird nach dem kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Durch die
Anrechnung tätigkeitsspezifischer
Vorerfahrungen auf Basis der
Stand: 27.01.2015
kollektivvertraglichen Vorschriften
kann sich das Entgelt weiter erhöhen.
Bei Bewährung und entsprechendem
Erfolg ist nach spätestens 3 Jahren und
bei Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Franz Fazekas, Vorstand der
Universitätsklinik für Neurologie,
gerne zur Verfügung. Kontakt:
franz.fazekas@medunigraz, Tel.:
+43/316/385-82981. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W111 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835488
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Kardiologie,
bis FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Mitwirkung und
Unterstützung in der universitären
Lehre/Betreuung von Studierenden Übernahme von Koordinations- und
Organisationsaufgaben Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung/Erfahrung im
Ambulanzbereich - EDV-Kenntnisse
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Gewissenhaftigkeit - Teamorientierung
Diese Position wird nach dem
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Durch die Anrechnung
Seite 13/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
auf Basis der kollektivvertraglichen
Vorschriften kann sich das Entgelt
weiter erhöhen. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Ass.-Prof. Dr.
Helmut Brussee, Leiter der Klinischen
Abteilung für Kardiologie, gerne zur
Verfügung. Kontakt:
helmut.brussee@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-12544. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W115 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Stand: 27.01.2015
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835504
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Onkologie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet Onkologie - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Kenntnisse und
wissenschaftliche Kompetenz auf dem
Fachgebiet Onkologie von Vorteil Sehr gute Englischkenntnisse - EDVKenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Teamorientierung Kommunikative Kompetenz Diese
Position wird nach dem
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Durch die Anrechnung
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
auf Basis der kollektivvertraglichen
Vorschriften kann sich das Entgelt
weiter erhöhen. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Hellmut Samonigg, Leiter der
Klinischen Abteilung für Onkologie,
gerne zur Verfügung. Kontakt:
hellmut.samonigg@medunigraz.at,
Tel.: +43/316/385-13115. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W116 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
Seite 14/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835508
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Chirurgie,
Klinische Abteilung für
Allgemeinchirurgie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet chirurgische Onkologie Mitwirkung bei Forschungsprojekten
und klinischen Studien - Selbständige
Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet
Chirurgie von Vorteil Stand: 27.01.2015
Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - EDVKenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Gewissenhaftigkeit Teamorientierung Diese Position wird
nach dem kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Durch die
Anrechnung tätigkeitsspezifischer
Vorerfahrungen auf Basis der
kollektivvertraglichen Vorschriften
kann sich das Entgelt weiter erhöhen.
Bei Bewährung und entsprechendem
Erfolg ist nach spätestens 3 Jahren und
bei Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen O.Univ.-Prof Dr.
Hans-Jörg Mischinger, Vorstand der
Universitätsklinik für Chirurgie, gerne
zur Verfügung. Kontakt:
hans.mischinger@medunigraz, Tel.:
+43/316/385-80677. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W121 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835512
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Chirurgie,
Klinische Abteilung für Plastische,
Ästhetische und Rekonstruktive
Chirurgie, bis FachärztInnenabschluss;
längstens 7 Jahre Kernaufgaben: Klinische Versorgung von ambulanten
und stationären PatientInnen - Tätigkeit
im OP (OP-Assistenz) - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Seite 15/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet
Plastische Chirurgie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Teamorientierung Lernbereitschaft Diese Position wird
nach dem kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Durch die
Anrechnung tätigkeitsspezifischer
Vorerfahrungen auf Basis der
kollektivvertraglichen Vorschriften
kann sich das Entgelt weiter erhöhen.
Bei Bewährung und entsprechendem
Erfolg ist nach spätestens 3 Jahren und
bei Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Lars-Peter Kamolz M.Sc., Leiter der
Klinischen Abteilung für Plastische,
Ästhetische und Rekonstruktive
Chirurgie, gerne zur Verfügung.
Kontakt: lars.kamolz @medunigraz.at,
Tel.: +43/316/385-82819. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W122 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Stand: 27.01.2015
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835517
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Chirurgie,
Klinische Abteilung für Thorax- und
Hyperbare Chirurgie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen auch unter
hyperbaren Bedingungen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet Thoraxchirurgie, Onkologie,
hyperbare Chirurgie - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz im Fachgebiet Thorax- und
Hyperbare Chirurgie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung Persönliche
Anforderungen: - Hohe Belastbarkeit Gewissenhaftigkeit - Teamorientierung
- Lernbereitschaft Diese Position wird
nach dem kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Durch die
Anrechnung tätigkeitsspezifischer
Vorerfahrungen auf Basis der
kollektivvertraglichen Vorschriften
kann sich das Entgelt weiter erhöhen.
Bei Bewährung und entsprechendem
Erfolg ist nach spätestens 3 Jahren und
bei Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof.in Dr.in
F.M. Smolle-Jüttner, Leiterin der
Klinischen Abteilung für Thorax- und
Hyperbare Chirurgie, gerne zur
Verfügung. Kontakt:
Seite 16/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
freyja.smolle@medunigraz, Tel.:
+43/316/385-13302. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W123 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835522
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Stand: 27.01.2015
Universitätsklinik für Orthopädie und
orthopädische Chirurgie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet der Orthopädie - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche Anforderungen
- Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Absolvierte
Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet
Orthopädie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung/Erfahrung im
Ambulanzbereich Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Gewissenhaftigkeit Teamorientierung Diese Position wird
nach dem kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Durch die
Anrechnung tätigkeitsspezifischer
Vorerfahrungen auf Basis der
kollektivvertraglichen Vorschriften
kann sich das Entgelt weiter erhöhen.
Bei Bewährung und entsprechendem
Erfolg ist nach spätestens 3 Jahren und
bei Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Andreas Leithner, Vorstand der
Universitätsklinik für Orthopädie und
orthopädische Chirurgie, gerne zur
Verfügung. Kontakt:
andreas.leithner@medunigraz, Tel.:
+43/316/385-14807. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W124 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835529
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Seite 17/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
2 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 2
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Urologie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden - Übernahme von
Koordinations- und
Organisationsaufgaben Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet der
Urologie von Vorteil - EDVKenntnisse - Sehr gute
Englischkenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Gewissenhaftigkeit Teamorientierung Diese Position wird
nach dem kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Durch die
Anrechnung tätigkeitsspezifischer
Vorerfahrungen auf Basis der
kollektivvertraglichen Vorschriften
kann sich das Entgelt weiter erhöhen.
Bei Bewährung und entsprechendem
Erfolg ist nach spätestens 3 Jahren und
bei Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
Stand: 27.01.2015
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr. Karl
Pummer, Vorstand der
Universitätsklinik für Urologie, gerne
zur Verfügung. Kontakt:
karl.pummer@medunigraz, Tel.:
+43/316/385-12508. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W125 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz,Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stellen als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835534
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Stationsärztin/-arzt, 1
Stationsärztin/-arzt, an der Univ. Klinik
für Chirurgie, Ambulanz /
Notaufnahme Anforderungen -
Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Abgeschlossener
Turnus (Jus Practicandi) - EDV- und
Fremdsprachenkenntnisse Organisationsfähigkeit - Vorerfahrung
in Chirurgie erwünscht
Beschäftigungsausmaß 50 %
Gehaltsschema SI/3 (ab ¤ 3.589,00
inkl. Zulagen; abhängig von den
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung Karenzvertretung
voraussichtlich bis 30.09.2018
Bewerbungsfristende 12.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3138 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Frau Sabine Weiland (Tel.:
0316/385-80677).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Stationsärztin/-arzt
beträgt 3.589,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6841650
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Ärztin/Arzt in fachärztlicher
Ausbildung, 1 Ärztin/Arzt in
fachärztlicher Ausbildung, an der Univ.
Klinik für Chirurgie; Klinische
Abteilung für Transplantationschirurgie
Anforderungen - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin - Jus
Practicandi erwünscht - Abgeleistete
Gegenfächer erwünscht - Vorerfahrung
in Chirurgie/Transplantation erwünscht
- EDV und Fremdsprachen Kenntnisse
- Organisationsfähigkeit Teamfähigkeit - Lernbereitschaft
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SI/2 (ab ¤ 2.884,00
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 10.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
Seite 18/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3214 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Frau Weiland (Tel.: 0316/38580677). Das Mindestentgelt für die
Stelle als Ärztin/Arzt in fachärztlicher
Ausbildung beträgt 2.884,00 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6841661
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
2 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 2
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Frauenheilkunde
und Geburtshilfe, zu besetzen ab sofort
für vorerst 1 Jahr Kernaufgaben: Klinische Versorgung von ambulanten
und stationären PatientInnen Mitwirkung bei Forschungsprojekten
und klinischen Studien auf dem Gebiet
Geburtshilfe und Frauenheilkunde Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden - Übernahme von
Koordinations- und
Organisationsaufgaben Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Klinische Vorerfahrung/Erfahrung im
Bereich Gynäkologie von Vorteil Absolvierte Gegenfächer von Vorteil Gute EDV-Kenntnisse (z.B. MS
Office) - Gute
Fremdsprachenkenntnisse (z.B.
Englisch) Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Teamorientierung - Kommunikative
Kompetenz Diese Position wird nach
dem kollektivvertraglichen
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
Stand: 27.01.2015
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Wir bieten
Ihnen ein offenes und freundliches
Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr. Uwe
Lang, gerne zur Verfügung. Kontakt:
obgyn@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-12150. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl D96 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stellen als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6845131
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt: Wiederholung der
Ausschreibung vom 03.12.2014:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Anästhesiologie
und Intensivmedizin, Klinische
Abteilung für Herz-, Thorax-,
Gefäßchirurgische Anästhesiologie und
Intensivmedizin, bis
FachärztInnenabschluss, längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen der Abteilung
- Mitwirkung und verpflichtende
Teilnahme an abteilungs- und
klinikinternen
Fortbildungsveranstaltungen und
Besprechungen - Übernahme von
Koordinations- und
Organisationsaufgaben - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Notarztdiplom
und Erfahrung in präklinischer
Notfallmedizin von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung von Vorteil - EDVKenntnisse (MS Office) - Gute
Englischkenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Kommunikations- und
Teamfähigkeit Diese Position wird
nach dem kollektivvertraglichen
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Wir bieten
Ihnen ein offenes und freundliches
Arbeitsumfeld, eine
Seite 19/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potenziale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
entsprechendem Erfolg sind
längerfristige
Entwicklungsmöglichkeiten durch den
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung möglich.
Bei Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Wolfgang Toller, Leiter der Klinischen
Abteilung für Herz-, ThoraxGefäßchirurgische Anästhesiologie und
Intensivmedizin, gerne zur Verfügung.
Kontakt: gerti.taucher@medunigraz.at,
Tel.: +43/316/385-13027. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W67 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Stand: 27.01.2015
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6845160
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Nephrologie,
befristet auf die Dauer der
Karenzierung Kernaufgaben: Klinische Versorgung von ambulanten
und stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet der Nephrologie - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Mitwirkung und
Unterstützung in der universitären
Lehre/Betreuung von Studierenden
Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Wissenschaftliches
Interesse und Erfahrung in der
Durchführung von Klinischen
Studien/wissenschaftlichen Projekten
von Vorteil - Kenntnisse und
wissenschaftliche Kompetenz auf dem
Fachgebiet Nephrologie von Vorteil
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Fähigkeit zur Teamorientierung Diese
Position wird nach dem
kollektivvertraglichen Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Wir bieten Ihnen ein offenes
und freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Alexander Rosenkranz, gerne zur
Verfügung. Kontakt:
alexander.rosenkranz@medunigraz,
Tel.: +43/316/385-12170. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W92 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6845164
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
Seite 20/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Kardiologie, zu
besetzen ab sofort bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Mitwirkung und
Unterstützung in der universitären
Lehre/Betreuung von Studierenden Übernahme von Koordinations- und
Organisationsaufgaben Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung/Erfahrung im
Ambulanzbereich - EDV-Kenntnisse
(z.B. SPSS) Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Gewissenhaftigkeit Teamorientierung Diese Position wird
nach dem kollektivvertraglichen
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Wir bieten
Ihnen ein offenes und freundliches
Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. BEI
LAUFBAHNSTELLEN: Bei
entsprechendem Erfolg sind
längerfristige
Entwicklungsmöglichkeiten durch den
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung möglich.
Bei Fragen steht Ihnen Ass.-Prof. Dr.
Helmut Brussee, suppl. Leiter der
Klinischen Abteilung für Kardiologie,
gerne zur Verfügung. Kontakt:
helmut.brussee@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-12544. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W97 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Stand: 27.01.2015
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6845253
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Orthopädie und
orthopädische Chirurgie, befristet auf
die Dauer der Karenzierung
Kernaufgaben: - Klinische Versorgung
von ambulanten und stationären
PatientInnen - Wissenschaftliche
Tätigkeit auf dem Gebiet der
Orthopädie - Mitwirkung bei
Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Absolvierte Gegenfächer (Pflicht- und
Wahlnebenfächer) von Vorteil Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet
Orthopädie von Vorteil Wissenschaftliches Interesse und
Erfahrung in der Durchführung von
Klinischen Studien/wissenschaftlichen
Projekten von Vorteil - Klinische
Vorerfahrung/Erfahrung im
Ambulanzbereich Persönliche
Anforderungen: - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise - Hohe
Belastbarkeit - Gewissenhaftigkeit Teamorientierung Diese Position wird
nach dem kollektivvertraglichen
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 3.209,04
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Wir bieten
Ihnen ein offenes und freundliches
Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Andreas Leithner, gerne zur
Verfügung. Kontakt:
andreas.leithner@medunigraz, Tel.:
+43/316/385-14807. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W98 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
Seite 21/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6845263
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Kinder- und
Jugendchirurgie, Klinische Abteilung
für Allgemeine Kinder- und
Jugendchirurgie, befristet auf die Dauer
der Karenzierung Kernaufgaben: Klinische Versorgung von ambulanten
und stationären PatientInnen Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet Kinder- und Jugendchirurgie Mitwirkung bei Forschungsprojekten
und klinischen Studien - Selbständige
Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für (inter)nationale Fortbildungsveranstaltungen
- Mitwirkung und Unterstützung in der
universitären Lehre/Betreuung von
Studierenden - Übernahme von
Koordinations- und
Stand: 27.01.2015
Organisationsaufgaben Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz auf dem Fachgebiet
Kinder- und Jugendchirurgie von
Vorteil - Wissenschaftliches Interesse
und Erfahrung in der Durchführung
von Klinischen
Studien/wissenschaftlichen Projekten
von Vorteil - EDV-Kenntnisse (z.B.
SPSS) - Englischkenntnisse
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Teamorientierung - Lernbereitschaft
Diese Position wird nach dem
kollektivvertraglichen Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Wir bieten Ihnen ein offenes
und freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Holger Till, Vorstand der
Universitätsklinik für Kinder- und
Jugendchirurgie, gerne zur Verfügung.
Kontakt:
kinderchirurgie@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-13762. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W99 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6845273
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Chirurgie,
Klinische Abteilung für
Allgemeinchirurgie, bis
FachärztInnenabschluss; längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen - Tätigkeit im
OP (OP-Assistenz) - Übernahme von
Koordinations- und
Organisationsaufgaben - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und
Klinischen Studien - Mitwirkung und
Unterstützung in der universitären
Lehre und Betreuung von Studierenden
Fachliche Anforderungen Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Wissenschaftliches
Interesse und Erfahrung in der
Durchführung von Klinischen
Studien/wissenschaftlichen Projekten
von Vorteil - Klinische Vorerfahrung
im Fachgebiet Allgemeinchirurgie von
Vorteil - EDV-Kenntnisse (Word,
Excel, MEDOCS) Fremdsprachenkenntnisse (Englisch)
Seite 22/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Teamorientierung - Lernbereitschaft
Diese Position wird nach dem
kollektivvertraglichen Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Wir bieten Ihnen ein offenes
und freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potenziale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Hans-Jörg Mischinger, Abteilung für
Allgemeinchirurgie, gerne zur
Verfügung. Kontakt:
hans.mischinger@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-80677. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W117 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
Stand: 27.01.2015
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6845276
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung, 1
Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Chirurgie,
Klinische Abteilung für Herzchirurgie,
bis FachärztInnenabschluss, längstens 7
Jahre Kernaufgaben: - Klinische
Versorgung von ambulanten und
stationären PatientInnen - Tätigkeit im
OP (OP-Assistenz) - Übernahme von
Koordinations- und
Organisationsaufgaben - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und
Klinischen Studien - Mitwirkung und
Unterstützung in der universitären
Lehre und Betreuung von Studierenden
Fachliche Anforderungen Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Wissenschaftliches
Interesse und Erfahrung in der
Durchführung von Klinischen
Studien/wissenschaftlichen Projekten
von Vorteil - EDV-Kenntnisse (Word,
Excel, MEDOCS) Fremdsprachenkenntnisse (Englisch)
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Hohe Belastbarkeit Teamorientierung - Lernbereitschaft
Diese Position wird nach dem
kollektivvertraglichen Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.209,04 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Wir bieten Ihnen ein offenes
und freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potenziale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr. Otto
Dapunt, Abteilung für Herzchirurgie,
gerne zur Verfügung. Kontakt:
otto.dapunt@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-80677. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W120 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ärztin/Arzt in
FachärztInnenausbildung beträgt
3.209,04 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6845287
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Facharzt/-ärztin oder
Assistenzärztin/-arzt, 1 Facharzt/ärztin oder Assistenzärztin/-arzt, für
das Fach Anästhesiologie und
Intensivmedizin an der Univ. Klinik für
Anästhesiologie und Intensivmedizin,
Klin. Abt. f. Herz-, u.
Gefäßchirurgische Anästhesiologie u.
Intensivmedizin. Anforderungen:
Fachlich: - Abgeschlossenes Studium
Seite 23/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
der Humanmedizin - Abgeschlossene
fachärztliche Ausbildung für
Anästhesiologie u. Intensivmedizin
oder im letzten Ausbildungsjahr Kenntnisse oder Interesse an Herz-,
Gefäß- bzw. Thoraxanästhesie und
Intensivmedizin Persönlich: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Durchsetzungsstärke Flexibilität bzgl. der Dienstzeit Befähigung zur Teamarbeit
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema - Assistenzärztin/-arzt:
SI/2 (ab ¤ 2.884,00 inkl. Zulagen;
abhängig von Vordienstzeiten) Fachärztin/Facharzt: SI/4 (ab ¤
4.836,60 inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 08.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3076 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Facharzt/-ärztin oder
Assistenzärztin/-arzt beträgt 4.836,60
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797247
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Facharzt/-ärztin oder
Assistenzärztin/-arzt, 1 Facharzt/ärztin oder Assistenzärztin/-arzt, für
das Fach Anästhesiologie und
Intensivmedizin an der Univ. Klinik für
Anästhesiologie und Intensivmedizin;
Klin. Abt. f. Herz-, u.
Gefäßchirurgische; Anästhesiologie u.
Intensivmedizin Anforderungen
Fachlich: - Abgeschlossenes Studium
der Humanmedizin - Abgeschlossene
fachärztliche Ausbildung für
Anästhesiologie u. Intensivmedizin
oder im letzten Ausbildungsjahr Kenntnisse oder Interesse an Herz-,
Gefäß- bzw. Thoraxanästhesie und
Intensivmedizin Persönlich: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Durchsetzungsstärke Stand: 27.01.2015
Flexibilität bzgl. der Dienstzeit Befähigung zur Teamarbeit
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema - Assistenzärztin/-arzt:
SI/2 (ab ¤ 2.884,00 inkl. Zulagen;
abhängig von Vordienstzeiten) Fachärztin/Facharzt: SI/4 (ab ¤
4.836,00 inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab März
2015; Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 15.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3152 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erteilt: Univ.
Prof. Dr. Wolfgang Toller (Tel.:
0316/385-14663).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Facharzt/-ärztin oder
Assistenzärztin/-arzt beträgt 4.836,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797286
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Facharzt/-ärztin oder
Assistenzärztin/-arzt, 1 Facharzt/ärztin oder Assistenzärztin/-arzt,
(Ersatzkraft) an der Univ. Klinik für
Anästhesiologie u. Intensivmedizin,
Klinische Abteilung f. Allgemeine
Anästhesiologie u. Intensivmedizin.
Fachlich: - Abgeschlossenes Studium
der Humanmedizin - Abgeschlossene
fachärztliche Ausbildung für
Anästhesiologie und Intensivmedizin
oder letztes Ausbildungsjahr Umfassende Kenntnisse in allen
anästhesierelevanten Bereichen - Gute
Englisch-Kenntnisse - Gute EDVKenntnisse Persönlich: - Sorgfältige,
genaue und verlässliche Arbeitsweise Hohe Belastbarkeit Gewissenhaftigkeit - Teamorientierung
- Lernbereitschaft Durchsetzungsstärke
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema Assistenzärztin/-arzt:
SI/2 (ab ¤ 2.884,00 inkl. Zulagen;
abhängig von Vordienstzeiten)
Fachärztin/Facharzt: SI/4 (ab ¤
4.836,00 inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung Karenzvertretung
Bewerbungsfristende 28.01.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3213 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at. Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Univ. Prof. Dr. W. Kröll (Tel.:
0316/385-14909).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Facharzt/-ärztin oder
Assistenzärztin/-arzt beträgt 4.836,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6833478
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Facharzt/-ärztin, 1 Facharzt/-ärztin,
an der Univ. Klinik für Anästhesiologie
und Intensivmedizin; Bereich
Kinderanästhesie Anforderungen
Fachlich: - Abgeschlossenes Studium
der Humanmedizin - Abgeschlossene
fachärztliche Ausbildung für
Anästhesiologie und Intensivmedizin Nachweis eines besonderen Interesses
im Bereich der Kinderanästhesie und
Intensivmedizin - Notärztliches Dekret
- Nachweis von Fortbildung im
Themenbereich Kinderanästhesie
Persönlich: - Sorgfältige, genaue und
verlässliche Arbeitsweise Durchsetzungsstärke - Flexibilität bzgl.
der Dienstzeit - Befähigung zur
Teamarbeit Beschäftigungsausmaß 100
% Gehaltsschema SI/4 (ab ¤ 4.836,60
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 10.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3222 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Seite 24/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erteilt: Univ.
Prof. Dr. Wolfgang Toller (Tel.:
0316/385-14663). Das Mindestentgelt
für die Stelle als Facharzt/-ärztin
beträgt 4.836,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6841685
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 ArbeitsmedizinerIn, 1
ArbeitsmedizinerIn, am LKH-Univ.
Klinikum Graz im
Arbeitsmedizinischen Dienst.
Aufgaben/Ziele - Eigenverantwortliche,
arbeitsmedizinische Betreuung der
vereinbarten Bereiche entsprechend
dem Leistungskatalog Arbeitsmedizin
der KAGes Anforderungen Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin oder
abgeschlossene fachärztliche
Ausbildung - ÖÄK Diplom für
Arbeitsmedizin oder FA für
Arbeitsmedizin Fachlich: - Berufliche
Erfahrung im Bereich Arbeitsmedizin Arbeitsmedizinische Erfahrung in der
Betreuung von
Gesundheitseinrichtungen - Interesse
an innovationen Zugängen zur
Arbeitsmedizin und an
Gesundheitsvorsorge und Prävention Erfahrung in Vortragstätigkeit
Persönlich: - Sehr gute
Organisationsfähigkeit,
Eigenständigkeit - Ausdauer und
Leistungsbereitschaft, Flexibilität,
Stabilität - Sehr gutes
Kommunikations- und
Kooperationsvermögen (inkl. gutes
mündliches Ausdrucksvermögen) Sehr gute Teamfähigkeit,
Konfliktfähigkeit sowie sehr große
Flexibilität und ausgeprägte
Belastbarkeit Beschäftigungsausmaß
60% Gehaltsschema auf Basis Vollzeit
ab ¤ 5.391,10; abhängig von
Vordienstzeiten Dienstantritt ab März
2015; Befristung Karenzstelle
Bewerbungsfristende 20.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3215 richten Sie bitte
Stand: 27.01.2015
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz od.
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
bei Frau Dr. Astrid Klein (Tel.:
0316/385-82373).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als ArbeitsmedizinerIn
beträgt 5.391,10 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6841645
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Facharzt/-ärztin (Augenheilkunde
und Optometrie), 1 Facharzt/-ärztin
(Augenheilkunde und Optometrie), an
der Univ. Augenklinik Aufgaben/Ziele
- Klinische Versorgung von
ambulanten und stationären
PatientInnen auf höchstem Niveau im
Fachschwerpunkt - Nachtdienste
Anforderungen Fachlich: - Fachärztin /
Facharzt für Augenheilkunde und
Optometrie (vorzugsweise europäische
fachärztliche Prüfung) - Vertiefte
Ausbildung im Bereich hinterer
Augenabschnitt mit Schwerpunkt
Onkologie (Auslandserfahrung von
Vorteil) - Mehrjährige Tätigkeit im
Spezialbereich Onkologie (mit
Entscheidungs/Verantwortungskompetenz) - Erste
operative Erfahrung im Bereich
hinterer Augenabschnitt - Kompetenz
in Wissensvermittlung - Weiterbildung
Onkologie Persönlich: - Interesse an
Gesundheitsmanagement Wissenschaftliches Interesse Sozialkompetenz - Sorgfältige, genaue
und verlässliche Arbeitsweise Kommunikations- und
Kooperationsfähigkeit Teamorientierung - Einsatzfreude und
Lernbereitschaft
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SI/4 (ab ¤ 4.836,00
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab Jänner
2015; Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 10.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3221 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Univ.Prof.Dr. Andreas Wedrich,
Vorstand der Univ.-Augenklinik (Tel:
0316/ 385-12394).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Facharzt/-ärztin
(Augenheilkunde und Optometrie)
beträgt 4.836,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6841708
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Fachärztin/-arzt oder
Assistenzärztin/-arzt, 1 Fachärztin/arzt oder Assistenzärztin/-arzt, an der
Univ. Klinik für Innere Medizin;
Klinische Abteilung für
Gastroenterologie und Hepatologie,
UKIM Graz Anforderungen Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Abgeschlossene
fachärztliche Ausbildung in Innerer
Medizin bzw. Kenntnisse und Interesse
in Innerer Medizin insbesondere im
Bereich der klinischen
Gastroenterologie und Hepatologie
Erwünscht: - Sorgfältige, genaue und
verlässliche Arbeitsweise Teamfähigkeit, großes Engagement Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich
der gastrointestinalen Endoskopie und
der Ultraschalldiagnostik Unser
Angebot Sie werden Teil eines
dynamischen Teams mit kollegialer
Führung in einem universitären Umfeld
mit der Möglichkeit zur Profilierung in
verschiedenen Bereichen der klinischen
Gastroenterologie und Hepatologie
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema - Assistenzärztin/-arzt:
SI/2 (ab ¤ 2.884,00 inkl. Zulagen;
abhängig von Vordienstzeiten) Fachärztin/Facharzt: SI/4 (ab ¤
4.836,00 inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab April
2015; Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 28.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3179 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagment,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
Seite 25/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Univ. Prof. Dr. Fickert (Tel.:
0316/385-14389).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Fachärztin/-arzt oder
Assistenzärztin/-arzt beträgt 4.836,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6813519
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Facharzt/-ärztin (Innere Medizin),
1 Facharzt/-ärztin (Innere Medizin), an
der Univ. Klinik für Innere Medizin;
Klinische Abteilung für Kardiologie
Aufgaben/Ziele - Betreuung
kardiologischer PatientInnen, klinisch
sowie interventionell Anforderungen Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Sehr gute Kenntnisse
in Echokardiographie - Kenntnisse in
invasiver Kardiologie Erwünschte
Zusatzqualifikationen: - Erfahrungen in
der Inneren Medizin, insbesondere
Kardiologie - Erfahrung in
kardiovaskulärer Bildgebung und
kardialer Funktionstestung Einsatzfreudigkeit, Teambereitschaft
und absolute Zuverlässigkeit - Interesse
an der Kardiologie - Vorkenntnisse
erwünscht - Mindestens 1 Jahr
vorhergehende Tätigkeit an einer
internen Abteilung Unser Angebot Kollegialität, Toleranz, nettes Team,
interessantes Tätigkeitsfeld
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SI/4 (ab ¤ 4.836,00
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab
Februar 2015; Befristung vorerst auf 1
Jahr Bewerbungsfristende 27.01.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3210 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Ass. Prof. Dr. Helmut Brussee,
Suppl. Leiter der Klinischen Abteilung
für Kardiologie (Tel.: 0316/38512544).. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Facharzt/-ärztin (Innere
Stand: 27.01.2015
Medizin) beträgt 4.836,00 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6833547
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Fachärztin/-arzt für Kinder- und
Jugendheilkunde oder Ärztin/Arzt, 1
Fachärztin/-arzt für Kinder- und
Jugendheilkunde oder Ärztin/Arzt,
Ausbildung zur Fachärztin / zum
Facharzt für Kinder- und
Jugendheilkunde im 4. Ausbildungsjahr
an der Univ. Klinik für Kinder- und
Jugendheilkunde Graz Gemeinsame
Einrichtungen / Allgemeine
Intensivstation Aufgaben/Ziele Klinische Versorgung und Betreuung
der PatientInnen im Bereich der
Gemeinsamen Einrichtungen /
Allgemeine Intensivstation Absolvierung von Journaldiensten Absolvierung von
Bereitschaftsdiensten - Mitwirkung und
Teilnahme an klinikinternen
Fortbildungsveranstaltungen und
Besprechungen Organisationsaufgaben, Mitarbeit bei
Forschungsprojekten im Bereich der
Gemeinsamen
Einrichtungen/Allgemeine
Intensivstation - Unterstützung bei
Lehrveranstaltungen und Prüfungen
nach Maßgabe der gesetzlichen
Möglichkeiten - Unterstützung bei der
Betreuung von Studierenden nach
Maßgabe der gesetzlichen
Möglichkeiten Anforderungen Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Abgeschlossene
fachärztliche Ausbildung (Kinder- und
Jugendheilkunde) - Absolvierte
Ausbildung im Additivfach
Pädiatrische Intensivmedizin und
Neonatologie erwünscht - Praktische
und wissenschaftliche Erfahrung in
Pädiatrie einschließlich
Intensivmedizin erwünscht Unser
Angebot Wir bieten Ihnen ein offenes
und freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
jungen hoch motivierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet.
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema - Ärztin/Arzt in
Ausbildung: SI/2 (ab ¤ 2.884,00 inkl.
Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) - Fachärztin/Facharzt:
SI/4 (ab ¤ 4.836,60 inkl. Zulagen;
abhängig von Vordienstzeiten)
Dienstantritt ab sofort; Befristung
vorerst auf 1 Jahr Bewerbungsfristende
29.01.2015 Kontakt Das Land
Steiermark und wir als Unternehmen
im Alleineigentum des Landes
Steiermark streben eine weitere
Erhöhung des Frauenanteils an und
laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3162 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz od.
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Univ.-Prof. Dr. Christian Urban,
Vorstand der Univ. Klinik für Kinderund Jugendheilkunde Graz (Tel.
0316/385-12605).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Fachärztin/-arzt für
Kinder- und Jugendheilkunde oder
Ärztin/Arzt beträgt 4.836,60 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797238
Pro mente Steiermark sucht ab sofort
1 Facharzt/-ärztin (Psychiatrie), 1
Facharzt/-ärztin (Psychiatrie), zur
Erweiterung unserer Teams für eine
Teilzeitbeschäftigung im Ausmaß von
19 Wochenstunden; Aufgaben:
Beratung, Behandlung und Betreuung
von UserInnen, Fallsupervision für
MitarbeiterInnen; Voraussetzung:
abgeschlossenes Facharztstudium;
Teamfähigkeit, Flexibilität,
Engagement, Erfahrung im
extramuralen Bereich wünschenswert;
BEWERBUNG: Ihre schriftliche
Bewerbung senden Sie bitte per mail
an: ilse.schenker@ams.at - Bitte führen
Sie unbedingt die Auftragsnummer in
der Betreffzeile an: 6788809. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Facharzt/-ärztin (Psychiatrie) beträgt
2.198,50 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6788809
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Facharzt/-ärztin (Unfallchirurgie),
1 Facharzt/-ärztin (Unfallchirurgie), an
der Univ.Klinik für Unfallchirurgie
Anforderungen - Fachärztin/Facharzt
für Unfallchirurgie - Versorgung von
Gelenksfrakturen - Revisionschirurgie Versorgung von Schwer- und
Seite 26/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Mehrfachverletzungen
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SI/4 (ab ¤ 4.836,00
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab
Februar 2015; Befristung vorerst auf 1
Jahr Bewerbungsfristende 12.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3220 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Herrn Univ.-Prof. Mag. Dr. Franz
Josef Seibert, Univ.-Klinik für
Unfallchirurgie, Chefsekretariat (Tel.:
0316/385-82155). Das Mindestentgelt
für die Stelle als Facharzt/-ärztin
(Unfallchirurgie) beträgt 4.836,00 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6841721
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Sachkundige Person /
KontrolllaborleiterIn, 1 Sachkundige
Person / KontrolllaborleiterIn, in der
Anstaltsapotheke. Aufgaben/Ziele
Wahrnehmung der Aufgaben als
Sachkundige Person und der KontrollLaborleitung gemäß AMBO 2009,
Novelle 2013 für das Prüfen und
Inverkehrbringen von Arzneimitteln Mitwirkung bei der Durchführung
interner und externer Audits und
behördlichen Inspektionen Durchführung von
Lieferantenqualifizierungen Kontaktperson für AGES und BASG,
Mitwirkung bei erforderlichen
Meldungen - Mitarbeit an der
Apothekenplanung (Neubau) - Analyse
von Prozessen und deren Optimierung Change Management und CAPA Schnittstellenmanagement mit anderen
Abteilungen - Mitarbeit bei der
Festlegung von ServicelevelAgreements - Dokumentation über
Produktion, Qualitätskontrolle und
Freigabe - Mitwirkung bei der
Validierung, Erstellung und/oder
Freigabe der Validierungsdokumente,
Stand: 27.01.2015
Sicherstellung, dass alle notwendigen
Validierungen/Qualifizierungen
durchgeführt wurden - Kotrolle der
Räumlichkeiten und Ausrüstung,
Kontrolle erforderlicher
Wartungspläne, Wartungen Sicherstellung, dass jede Charge von
Arzneimitteln gemäß GMP und
sonstigen arzneimittelrechtlichen
Vorschriften gemäß der zugrunde
gelegten Unterlagen hergestellt und
kontrolliert wurden - Genehmigung der
Prüfvorschriften - Genehmigung der
Spezifikationen, Anweisungen zur
Probennahme, - Prüfmethoden und
Verfahren der Qualitätskontrolle Prüfung und Genehmigung von GMPrelevanten SOPs - Prozess- und
anlagenbezogenes Monitoring GMPkritischer Parameter - Überwachung
der Rückstellmusterlagerung und der
Archivierung von GMP-relevanten
Dokumenten - Freigabe (inkl. Freigabe
von Prüfpräparaten und Chargen aus
Drittländern) jeder Charge vor dem
Inverkehrbringen - Eintragungen in das
Chargenregister/Freigaberegister Erstellung und Auswertung der Product
Quality Reviews - Rückruf von
Arzneimitteln im Bedarfsfall - Prüfung
von zollamtlicher und
arzneimittelrechtlicher Voraussetzung
bei der Ein- und Ausfuhr - Laufende
Aktualisierung der Kenntnisse Durchführung von GMP-Schulungen
und Aufrechterhaltung sowie
Verbesserung des Schulungssystems
Anforderungen - Berechtigung zur
Ausübung der Funktion einer
Sachkundigen Person und KontrollLaborleitung gemäß AMBO Abgeschlossenes
naturwissenschaftliches Studium mit
Zusatzausbildung entsprechend AMBO
bzw. abgeschlossenes Studium der
Pharmazie - Sehr gute GMPKenntnisse und Kenntnisse der
einschlägigen Regularien - Erfahrungen
im Bereich Qualitätsmanagement und
Projektmanagement - Fähigkeit im
Management komplexer Prozesse Sehr gutes Englisch in Wort und
Schrift - Sehr gute EDV-Kenntnisse Strukturierte, sorgfältige Arbeitsweise Analytische Fähigkeiten, hohe
Problemlösungskompetenz, Team- und
Organisationsfähigkeit Unser Angebot
- Selbstständiges Arbeiten in
abwechslungsreichen Gebieten einer
vielseitig ausgerichteten
Klinikapotheke Beschäftigungsausmaß
100 % Gehaltsschema je nach
Ausbildung Apotheker/in,
ApothekerInnenschema oder SIII/1 (ab
¤ 2.279,80 exkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung vorerst auf 2 Jahre
Bewerbungsfristende 19.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3208 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Frau Mag. pharm. Dr. Leitner
Marianne (Tel.: 0316/385-13395). Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Sachkundige Person /
KontrolllaborleiterIn beträgt 2.279,80
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6845075
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Dipl. psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, an der
Univ. Klinik für Psychiatrie, Station 1
Aufgaben/Ziele - Der Tätigkeitsbereich
umfasst die im FunktionsOrganisationprofil für Dipl.
Gesundheits- und Krankenschwester/pfleger Ambulanz/Notaufnahme
definierten Aufgaben. Anforderungen Wir erwarten Teamfähigkeit und
Einsatzfreude - Initiative und
Flexibilität bei der Bewältigung neuer
Aufgaben - Interesse und technisches
Verständnis - EDV-Kenntnisse Bereitschaft zur Fortbildung Unser
Angebot - Einschulung mit
professioneller Begleitung Möglichkeit Prozesse mit zu gestalten
und umzusetzen - Verantwortungsvolle
und vielseitige Aufgaben - Möglichkeit
zu Fortbildungen
Beschäftigungsausmaß 100 %, auch
Teilzeit möglich Gehaltsschema SII/3
(auf Basis Vollzeit ab ¤ 2.119,70 inkl.
Zulagen; abhängig von den
Seite 27/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung vorerst auf 1 Jahr,
Daueranstellung möglich
Bewerbungsfristende 31.01.2015
Kontakt Wir weisen darauf hin, dass
keine Bewerbungskosten rückerstattet
werden. Ihre Bewerbung mit der
Kennzahl 3133 richten Sie bitte an den
Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Oberschwester Elke Granitz (Tel.
0316/385-82377).. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Dipl. psychiatr.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester beträgt 2.119,70 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797306
Mitten im Grünen und doch im Herzen
der Gemeinde Vasoldsberg liegt unser
neues Sozialzentrum, das im Jänner
2013 eröffnet wurde. Es bietet 90
pflegebedürftigen SteirerInnen ein
Zuhause mit Wärme und Vertrautheit.
50 Plätze im Sozialzentrum sind der
speziellen Betreuung von Menschen
mit Demenz gewidmet. Bei uns steht
der Mensch im Mittelpunkt - wir bieten
individuelle Betreuung und Pflege,
ganz nach Wunsch und Bedarf. Wir
suchen zur Erweiterung unseres Teams
1 Dipl. psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, im
Ausmass einer Vollzeit- oder
Teilzeitbeschäftigung für unser neu
errichtetes Sozialzentrum. Das Haus
besteht aus 5 Wohngruppen je 10
Personen für demente Personen und aus
einem Wohnbereich für 40
überwiegend pflegebedürftige
Personen. Kenntnisse in Validation von
Vorteil, aber nicht zwingend
notwendig, da unternehmensinterne
Fortbildungen durchgeführt werden.
Bezahlung laut BAGS-Kollektivvertrag
unter Anrechnung von Vordienstzeiten,
in der Entlohnungsstufe 1 inkl. SEGZulage, So/FT- und ND-Zulage laut
Kollektivvertrag. Dienstgeber:
SeneCura Sozialzentrum Vasoldsberg
gemeinnützige
PflegeheimbetriebsgmbH Vasoldsberg
76 8071 Vasoldsberg www.senecura.at
_______________________________
_____________________________
Stand: 27.01.2015
Bitte übermitteln Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf
und Foto und Vermerk der ADG-Nr:
6723316 PER E-MAIL an Frau Tatjana
Tavcar: tatjana.tavcar@ams.at Gehen
Sie bei Ihrem Anschreiben bitte
UNBEDINGT auf ALLE angeführten
Voraussetzungen ein! Allgemein
gehaltene Bewerbungsschreiben ohne
konkreten Bezug auf genau diese Stelle
können nicht berücksichtigt werden!
Ihre Bewerbung wird anhand des
Anforderungsprofils vorselektiert und
bei Eignung an das Unternehmen
weitergeleitet.
_______________________________
_______________________________
HINWEIS FÜR
LEISTUNGSBEZIEHER/INNEN:
Eine Nichteinhaltung des Termins ohne
Angabe von Gründen kann den Verlust
Ihres Leistungsbezuges gem. §10
Arbeitslosenversicherungsgesetz - für
mindestens 6 Wochen, im wiederholten
Falle 8 Wochen, nach sich ziehen.
Sollten Sie bereits eine Beschäftigung
aufgenommen haben oder aus anderen
Gründen den Termin nicht
wahrnehmen können, ersuchen wir Sie,
sich mit unserer ServiceLine, Telefon
0316 7080, umgehend in Verbindung
zu setzen.. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Dipl. psychiatr. Gesundheitsund Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.260,33 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6723316
20 Jahre Erfahrung, modernste
technische Einrichtungen und ein
bestens ausgebildetes und motiviertes
Pflegeteam garantieren in allen
Pflegestufen (0-7) eine entsprechend
auf die Bedürfnisse unserer Gäste
abgestimmte kompetente medizinische
und pflegerische Betreuung, die auch
Beatmungs-, Wachkoma- und
Tracheostomiepatienten umfasst.
Insbesondere betreuen wir auch
Personen vor deren geplanten RehabAufenthalten wie z.B. nach
Oberschenkelhalsbrüchen,
Alzheimerpatienten,
Schlaganfallpatienten. Zur Verstärkung
des Teams suchen wir
1 Dipl. psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, .
Anforderungen: Abgeschlossene
Berufsausbildung und Praxis. Wir
wenden uns an Bewerber/innen, die an
selbständiges Arbeiten gewöhnt sind.
Ein eigener PKW zum Erreichen des
Arbeitsortes ist erforderlich. Sehr gute
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
(Dokumentationspflicht) werden
vorausgesetzt. Arbeitszeit: Geboten
wird eine Vollzeitbeschäftigung (inkl.
Wochenend- und Nachtdienste lt.
Dienstplan). Entlohnung gem. BAGSKollektivvertrag + SEG-Zulage
(165,04 Euro). Abhängig von
Erfahrung und Qualifikation sind
Überzahlungen möglich. Dienstgeber:
Pflege mit Herz - Eschenhof
Seniorenwohn- und Pflegeheim Unterer
Windhof 20 8102 Semriach
BEWERBUNG: Das
Arbeitsmarktservice Graz, Service für
Unternehmen, führt für dieses
Stellenangebot eine
PERSONALVORAUSWAHL durch.
Bitte übermitteln Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen unter Vermerk
der Auftragsnummer ADG-Nr.:
6803958 per E-Mail an:
astrid.semler@ams.at Ihre Bewerbung
wird anhand des Anforderungsprofils
vorselektiert und bei Eignung an das
Unternehmen weitergeleitet.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.028,45 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6803958
Ein ansprechendes Wohnambiente,
freundliches und kompetentes Personal,
sowie eine familiäre Atmosphäre - bei
den Gepflegt Wohnen Häusern handelt
es sich um Pflegeeinrichtungen mit
einer völlig neuen Philosophie: Wir
verbinden die Dienstleistung und den
Service eines Hotels mit der
Pflegekompetenz eines
hochqualifizierten Teams! Wir suchen
ab sofort
1 Dipl. psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, in Vollzeit
oder Teilzeit mit psychiatrischem
Diplom oder mit einer abgeschlossenen
Weiterbildung für psychiatrische Pflege
und sehr gute Deutschkenntnisse in
Wort und Schrift. Wir bieten Ihnen ein
Grundgehalt + EZ für Vollzeit ab
Seite 28/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
brutto ¤ 2200,- (BAGS-KV)!
Anerkennung, Wertschätzung und
menschliche Zuwendung sind Ihnen
wichtig? Dann sollten wir unbedingt
miteinander reden. Ihre Bewerbungen
mit Zeugnissen senden Sie bitte an
Gepflegt Wohnen Übelbach, Mag
Christandl, 8124 Übelbach
Hammerherrnstraße 298 oder an
office@gw-uebelbach.at www.gwuebelbach.at/offene-stellen. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
psychiatr. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.200,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6801943
Wir sind ein nach modernen
unternehmerischen Grundsätzen
geführtes gemeinnütziges
Unternehmen. Wir betreuen über 130
pflegebedürftige Senioren aller
Pflegestufen. Zur Verstärkung unseres
Teams suchen wir
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, . WIR ERWARTEN:
abgeschlossene Ausbildung lt. GuKG
fachliche, persönliche und soziale
Kompetenz EDV-Anwenderkenntnisse
WIR BIETEN: einen attraktiven
Arbeitsplatz in einer modernen
Einrichtung Fort- und
Weiterbildungsmöglichkeiten
Parkmöglichkeit vor Ort teilweise
Anrechnung der Vordienstzeiten
ARBEITSZEIT: Vollzeitbeschäftigung
im Ausmaß von 38 Stunden pro Woche
(Arbeitszeiten lt. Dienstplan,
Wochenend- und Nachtdienste nach
Absprache) ENTLOHNUNG: das
gesetzliche MINDESTENTGELT (auf
Basis Vollzeitbeschäftigung) beträgt
EUR 2260,33 brutto pro Monat (nach
BAGS-Kollektivvertrag); anrechenbare
Vordienstzeiten lt. BAGS werden
natürlich noch berücksichtigt!
DIENSTGEBER: Haus der
Barmherzigkeit, Seniorenpflegeheim,
Riesstraße 35, 8010. BEWERBUNG:
Bitte senden Sie Ihre
SCHRIFTLICHEN
BEWERBUNGSUNTERLAGEN nur
per E-Mail an die Pflegedienstleitung
Frau Donata Rössler-Merlin
(donata.roessler-merlin@hdb-graz.at).
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Dipl. Gesundheits- und
Stand: 27.01.2015
Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.260,33 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6827595
Die Steiermärkische
Gebietskrankenkasse, der größte
soziale Krankenversicherungsträger in
der Steiermark, sucht für Graz
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, zur Unterstützung des
Arztes bei der Zeckenimpfaktion in der
GKK für ein befristetes
Dienstverhältnis. Anforderungen: abgeschlossene Ausbildung als
DGKS/DGKP - mindestens 2-3 Jahre
Berufserfahrung erwünscht Geboten
wird ein befristetes
Teilzeitdienstverhältnis (12 Stunden
pro Woche) mit folgenden
Arbeitszeiten: Montag, Dienstag,
Donnerstag und Freitag von 13:30 16:30 Uhr von 1. März 2015 bis 31.
Mai 2015. Dienstgeber:
Steiermärkische Gebietskrankenkasse,
Josef-Pongratz-Platz 1, 8010 Graz. Ihre
Bewerbungsunterlagen (inkl.
Lebenenslauf und Foto) senden Sie
bitte per Post an obige Adresse zu
Handen Frau Eder oder per mail an:
pbuero@stgkk.at. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Dipl. Gesundheitsund Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.224,60 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6844671
Die Steiermärkische
Gebietskrankenkasse, der größte
soziale Krankenversicherungsträger in
der Steiermark, sucht für Graz
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, zur Unterstützung des
Arztes bei der Zeckenimpfaktion in den
Außenstellen der GKK für ein
befristetes Dienstverhältnis.
Anforderungen: - abgeschlossene
Ausbildung als DGKS/DGKP mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung
erwünscht Geboten wird ein befristetes
Teilzeitdienstverhältnis (30-36 Stunden
pro Woche) von Montag bis Freitag.
Genaue Arbeitszeit nach Absprache
vom 12. März 2015 bis 21. Mai 2015.
Dienstgeber: Steiermärkische
Gebietskrankenkasse, Josef-PongratzPlatz 1, 8010 Graz. Ihre
Bewerbungsunterlagen (inkl.
Lebenenslauf und Foto) senden Sie
bitte per Post an obige Adresse zu
Handen Frau Eder oder per mail an:
pbuero@stgkk.at. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Dipl. Gesundheitsund Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.224,60 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6844752
Wir sind ein Personalbereitsteller mit
Sitz in Graz, Salzburg, Linz und Wien
und suchen für unseren Kunden
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, zum ehestmöglichen
Eintritt. Arbeitsort: Graz
Anforderungen: - Abgeschlossene
Ausbildung als Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester Berufserfahrung - Freude am Umgang
mit älteren Menschen - Gute
Deutschkentnnisse in Wort und Schrift
- Eigener PKW zur Erreichung des
Arbeitsortes von Vorteil Arbeitszeit:
Voll- oder Teilzeitbeschäftigung
(mindestens 75%) nach Absprache.
Entlohnung: Die
Bruttomindestentlohnung lt. BAGS
Kollektiv beträgt 2.103,20 brutto
monatlich auf Basis Vollzeit.
Dienstgeber: JOB TEAM Personal
Service GmbH, Triester Straße 14 /
1.OG Unit 2b, 8020 Graz. Bewerbung
nach telefonischer Terminvereinbarung
unter der Tel.Nr. 0316/77-11-77-70
oder per E-Mail an: trlica@jobteam.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.103,20 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6805782
Adcura Stadtresidenz Graz sucht
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, für die Stadtresidenz in
Graz. Anforderungen: Wir wenden uns
an Bewerber/innen mit abgeschlossener
Ausbildung als Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester.
Arbeitszeit: Teilzeit- oder
Vollzeitbeschäftigung. Genaue
Arbeitszeiten lt. Dienstplan. Zum
Erreichen des Arbeitsortes ist ein
eigener PKW von Vorteil, jedoch ist
Seite 29/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
ein Anschluss an den öffentlichen
Verkehr gegeben. Entlohnung: Für
diese Position gilt ein
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollzeitbeschäftigung) von
EURO 2.091,18 Brutto/Monat exkl.
Zulagen Geboten werden eine
marktkonforme Überzahlung abhängig
von Qualifikation und Erfahrung sowie
die, nach BAGS-Kollektivvertrag,
üblicherweise gebotenen Zulagen.
Bewerbungsunterlagen bitte an:
graz@adcura.at Dienstgeber: adcura
Stadtresidenz Graz Seniorenwohnen
GmbH Babenbergerstraße 80 8020
Graz. Das Mindestentgelt für die Stelle
als Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.091,18 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6827941
Die Seniorenresidenz Eggenberg, ein
Unternehmen der SANLAS Holding,
ist mit modernsten diagnostischen und
therapeutischen Instrumentarien
ausgestattet. Schwerpunkt der
Einrichtung ist die individuelle Pflege
und Betreuung von Menschen, dem
Alter entsprechend und ihren
Bedürfnissen anpasst. Das Haus verfügt
über 133 Betten (Einzel- und
Zweibettzimmer). Die Zimmer sind
barrierefrei, behindertengerecht sowie
mit hellem Mobiliar, TV-Anlagen,
elektrisch verstellbaren Pflegebetten
ausgestattet. Eine Schwesternrufanlage
und Direktwahltelefone gehören zu
unserem Standard. Die
Bewohner/innen können auf eigenen
Wunsch ihre Angehörigen in den
Pflege- und Heimalltag miteinbeziehen.
Es besteht auch die Möglichkeit einer
Kurzzeitpflege. Zur Unterstützung des
Teams suchen wir:
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, . Wir bieten ein vielseitiges
und interessantes Aufgabengebiet in
einem erfahren MitarbeiterInnenteam,
Mitgestaltung von Arbeitsabläufen,
Fort- und
Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie
berufliche Aufstiegschancen durch
laufende Expansion. Zu Ihren
Aufgaben zählen die Durchführung
einer ganzheitlichen Pflege die sich an
den persönlichen, physischen und
psychischen Grund-Bedürfnissen der
Stand: 27.01.2015
Patienten orientiert. Wir erwarten uns
physische und psychische
Belastbarkeit, Flexibilität,
Einfühlungsvermögen für PatientInnen
die sich unserer Pflege und Betreuung
anvertraut haben, freundliche
Umgangsformen sowie Kontakt- und
Teamfähigkeit.
BESCHÄFTIGUNGSAUSMASS:
Vollzeit oder Teilzeit nach Absprache
ARBEITSZEITEN: lt. Dienstplan, inkl.
Wochenend- und Nachtdienste
DIENSTGEBER: Seniorenresidenz
Eggenberg, Eckertstraße 98, 8020
Graz. BEWERBUNG: Bitte senden Sie
Ihre schriftlichen
Bewerbungsunterlagen (inkl.
Lebenslauf mit aktuellem Foto) per
Post an die o.a. Adresse, z. H. Frau
Mag. Susanne Bacher oder per e-mail
an: s.bacher@sanlas.at ACHTUNG:
das u.a. MINDESTENTGELT auf
Basis VOLLZEITBESCHÄFTIGUNG
bezieht sich auf das 1. Berufsjahr;
gesetzlich anrechenbare
Vordienstzeiten (lt. Kollektivvertrag)
finden noch Berücksichtigung!. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester beträgt 2.158,08 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6833234
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Stationsleitung, 1 Stationsleitung,
an der Univ. Klinik für Innere Medizin,
Klinische Abteilung für Angiologie.
Aufgaben/Ziele - Kompetente Pflege,
Betreuung und Begleitung der
PatientInnen - Orientierung an den
Leitbildern der KAGes, des Klinikums
und der Pflege - Förderung der
interdisziplinären Zusammenarbeit Führen und Leiten der MitarbeiterInnen
im Pflegedienst Anforderungen
Fachlich: - Ausbildung im gehobenen
Dienst für Gesundheits- und
Krankenpflege - Weiterbildung im
mittleren Pflegemanagement erwünscht
Persönlich: - Führungserfahrung
(Leiten von Projekten, Arbeitsgruppen)
- Persönliche Stabilität und Ausdauer Gute Kommunikations- und
Kooperationsfähigkeit Durchsetzungsfähigkeit - Hohe
Einsatzbereitschaft - Hohe soziale
Kompetenz - Gute EDV-Kenntnisse
Unser Angebot - Eine anspruchsvolle
Aufgabe in einem sehr engagierten
Team - Fort- und
Weiterbildungsmöglichkeiten Kooperative und vertrauensvolle
Zusammenarbeit mit dem oberen Pflegemanagement
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SII/2 (ab ¤ 2.394,20
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab März
2015; Befristung vorerst auf 3 Jahre
Bewerbungsfristende 29.01.2015
Kontakt Wir weisen darauf hin, dass
keine Bewerbungskosten rückerstattet
werden. Ihre Bewerbung mit der
Kennzahl 3198 richten Sie bitte an den
Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Pflegedirektorin DKKS Christa
Tax, MSc (Tel.: 0316/385-12555). Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Stationsleitung beträgt 2.394,20 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6828072
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt: Wiederholung der
Ausschreibung vom 17.12.2014:
1 Study Nurse (w/m), 1 Study Nurse
(w/m), (Verwendungsgruppe IIIa)an
der Universitätsklinik für Innere
Medizin, Klinische Abteilung für
Endokrinologie und Stoffwechsel,
Einsatzbereich: Clinical Research
Center in der Organisationseinheit für
Forschungsinfrastruktur, Bereich ZMF,
vorerst befristet für 6 Monate
Zielsetzung der Stelle: Das Clinical
Research Center (CRC) ist eine
spezialisierte Einrichtung zur
Durchführung von klinischen Studien.
Als Expertin/Experte im Umgang mit
den nationalen u.internationalen
Regularien u.Gepflogenheiten des
klinischen Prüfungsalltages nehmen Sie
eine zentrale Stellung in der
fachgerechten u.qualitativ
hochwertigen Durchführung von
Seite 30/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
klinischen Studien, sowie in den
Bereichen Infrastruktur,
Ressourcenbereitstellung, Hygiene
u.Projektdurchführung in
Zusammenarbeit mit dem CRC-Team
ein. Kernaufgaben: - Betreuung der
ProbandInnen, die an diversen
klinischen Studien teilnehmen. In erster
Linie Durchführung sog.Clamp
Experimente (manuelle
Blutglukoseregulation). Weitere
Aufgaben z.B.
Medikamentenverabreichung,
Gewinnung biologischer Proben,
Messung v. Vitalfunktionen. In diesem
Zusammenhang auch Supervision der
studentischen MitarbeiterInnen Selbstständige und unterstützende
Projektmitarbeit nach dem bestehenden
QM-System (Projektstrukturplanung,
Koordination der Arbeitsabläufe/pakete zwischen ForscherInnen,
lokalen Projektumwelten
u.internationalen Unternehmen) Erstellung u.Review projektbezogener
Dokumente (Protokoll, CRF, SOPs,
Trial Material Manual, etc.) Mitbetreuung der allgemeinen
Infrastruktur (Geräte, Lager,
allgemeines Material, Aufenthaltsraum,
Bestellvorgänge, GCP-konforme
Lagerung) u.Hygiene am CRC
Fachliche Anforderungen: - Diplom im
gehobenen Dienst f. Gesundheitsu.Krankenpflege. Zusatzausbildung
od.Ausbildung in Pflegewissenschaften
v. Vorteil - Erfahrung in der
Durchführung v. Klinischen Studien v.
Vorteil - Sehr gute EDV Kenntnisse
(v.a. MsOffice), Erfahrung im Umgang
mit Datenbanken - Gute
Englischkenntnisse in Wort u. Schrift
(Diskussionsteilnahme bei Meetings
u.eigenständige Korrespondenz per
Email, Telefon) Persönliche
Anforderungen: - Hohe soziale u.
kommunikative Kompetenz Organisatorische Fähigkeiten - Hohes
Maß an Durchsetzungsvermögen Flexibilität u. Teamorientierung Diese
Position wird nach dem
kollektivvertraglichen Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 2.352,72 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Wir bieten Ihnen ein offenes
u.freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team u.ein
Stand: 27.01.2015
herausforderndes Aufgabengebiet. Ein
umfassendes Weiterbildungsangebot
eröffnet Ihnen langfristige persönliche
Entwicklungsmöglichkeiten. Bei
Fragen steht Ihnen Dr. Stefan Korsatko
gerne zur Verfügung.
Kontakt:stefan.korsatko@medunigraz.a
t, Tel.: +43/316/385-80416. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl D80 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit f.
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal u. in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen u.
freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Study Nurse (w/m)
beträgt 2.352,72 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6845127
Wir suchen für unser Senioren- und
Pflegeheim
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, mit abgeschlossener
Ausbildung für eine
VOLLZEITANSTELLUNG zum ehest
möglichen Eintritt in GRAZ.
Arbeitszeit: Wochenenddienste und
freie Tage nach Absprache, KEINE
Nachtdienste Der Arbeitsort ist mit
öffentlichen Verkehrsmitteln
erreichbar. Dienstgeber: Senioren- und
Pflegeheim FISCHBACHER,
Föllingerstraße 21, 8044 Graz.
Bewerbung: Bitte nur nach
telefonischer Terminvereinbarung mit
Frau Fischbacher unter der TelefonNummer: 0699/13334545.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester beträgt 2.091,18 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6837554
Seniorenresidenz SINN sucht zur
Unterstützung unseres erfahrenen und
engagierten Pflegeteams zum
ehestmöglichen Eintritt
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, . ANFORDERUNGEN:
abgeschlossene Ausbildung Freude an
der Arbeit und Geschick im Umgang
mit alten Menschen menschliche und
fachliche Kompetenz Teamgeist
Eigenverantwortung und
Organisationstalent Mitwirkung bei
der Entwicklung, Umsetzung und
Sicherung neuer Ziele Wir bieten Volloder Teilzeitbeschäftigung zwischen 30
und 40 Wochenstunden, genaue
Arbeitszeit nach Absprache. Sie freuen
sich auf sinnvolle Herausforderungen?
38 SINN-BewohnerInnen freuen sich
auf SIE! Bodenständig, organisiert,
verantwortungsfreudig und mit Spaß
tragen Sie zum bewegten Leben in
unserer Seniorenresidenz bei.
Gemeinsam wollen wir Bewährtes
sichern und Neues entwickeln.
Dienstgeber: Sinn Residenz Ragnitz,
Ragnitzstraße 60, 8047 Graz
BEWERBUNG: Wenn auch SIE bald
als DGKS/DGKP (30 oder 40
Wochenstunden) zu uns gehören
wollen, dann bewerben Sie sich
telefonisch bei unserer
Pflegedienstleitung Frau Gruber unter
folgender Telefonnummer:
0316/303280 DW: 24. Wir sichern
Ihnen absolute Diskretion zu.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester beträgt 1.900,00 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Seite 31/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6792239
Wir suchen ab sofort
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, für die Mobile Betreuung.
Wir betreuen im Bezirk GrazUmgebung - Ost in 6 Gemeinden ca. 40
KundInnen pro Monat in ihrem eigenen
Zuhause. Aufgrund von
Ortskenntnissen wäre es natürlich
optimal, wenn der Wohnsitz der
BewerberIn in diesem Einsatzgebiet
liegen würde.
ANSTELLUNGSVERHÄLTNIS: 20 25 Wochenstunden, keine Nachtdienste
VORAUSSETZUNGEN: Diplom der
allgemeinen Gesundheits- und
Krankenpflege, Führerschein der
Gruppe B, eigener PKW sowie gute
Deutschkenntnisse. Flexibilität,
Engagement und ein positiver Umgang
mit SeniorInnen sind ebenso
Voraussetzung. WIR BIETEN Ihnen
einen Arbeitsplatz mit interessantem
Aufgabengebiet und diversen
Fortbildungsmöglichkeiten.
ARBEITSZEITEN: genaue Arbeitszeit
nach Vereinbarung. ENTLOHNUNG:
nach KV Mobile Dienste; Das
Mindestgehalt für DGKP beträgt ¤
2.260,33 brutto im 1.
Beschäftigungsjahr inkl.
Gefahrenzulage brutto Wenn Sie
Interesse an dem Stellenangebot haben,
freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
DIENSTGEBER: Volkshilfe
Sozialzentrum Graz-Umgebung,
Haushamerstraße 3, 8054 Seiersberg,
Tel. 0316/28 65 29 - 0 E-Mail:
sozialzentrum.gu@stmk.volkshilfe.at
BEWERBUNG: Ihre aussagekräftige,
schriftliche Bewerbung richten Sie bitte
an oben angeführte Adresse.
Persönliche Vorstellungsgespräche nur
nach telefonischer
Terminvereinbarung!. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester beträgt 2.260,33 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6731925
Wir betreuen in den Gemeinden
Frohnleiten, Schrems und Röthelstein
pro Monat ca. 60 KundInnen in ihrem
eigenen Zuhause. Aufgrund von
Ortskenntnissen wäre es natürlich
Stand: 27.01.2015
optimal, wenn der Wohnsitz der
BewerberIn in diesem Einsatzgebiet
liegen würde. Wir suchen
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, für die Mobile Betreuung:
ANSTELLUNGSVERHÄLTNIS: 10 15 Wochenstunden, keine Nachtdienste
VORAUSSETZUNGEN: Diplom der
allgemeinen Gesundheits- und
Krankenpflege, Führerschein der
Gruppe B, eigener PKW sowie gute
Deutschkenntnisse. Flexibilität,
Engagement und ein positiver Umgang
mit SeniorInnen sind ebenso
Voraussetzung. WIR BIETEN Ihnen
einen Arbeitsplatz mit interessantem
Aufgabengebiet und diversen
Fortbildungsmöglichkeiten.
ARBEITSZEITEN: genaue Arbeitszeit
nach Vereinbarung. ENTLOHNUNG:
nach KV Mobile Dienste; Das
Mindestgehalt für DGKP beträgt ¤
2.260,33 brutto im 1.
Beschäftigungsjahr incl.
Gefahrenzulage brutto Wenn Sie
Interesse an dem Stellenangebot haben,
freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
DIENSTGEBER: Volkshilfe
Sozialzentrum Graz-Umgebung,
Haushamerstraße 3, 8054 Seiersberg,
Tel. 0316/28 65 29 - 0 bzw.
Einsatzstelle Frohnleiten: 03126/59
201; E-Mail:
sozialzentrum.gu@stmk.volkshilfe.at
BEWERBUNG: Ihre aussagekräftige,
schriftliche Bewerbung richten Sie bitte
an oben angeführte Adresse.
Persönliche Vorstellungsgespräche nur
nach telefonischer
Terminvereinbarung!. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester beträgt 2.260,33 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797264
Zur Erweiterung unseres Teams suchen
wir für die gesamte Steiermark
1 sozial kompetente, 1 sozial
kompetente, mobile dipl. Gesundheitsund Krankenpflegeperson, als
SpringerIn im Langzeitbereich.
Stundenausmass: Voll- oder Teilzeit
möglich Führerschein B und eigener
PKW werden vorausgesetzt. Unser
Angebot: Wir bieten selbständiges
Arbeiten in einem professionellen
Team und bestem Betriebsklima.
Kollektivvertragliches Mindestgehalt
ab ¤ 2.260,33 brutto/Monat inkl. SEG
Zulagen. Eine Überzahlung der
Springerfunktion wird zusätzlich
geboten. Wenn wir Ihr Interesse
geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre
schriftliche Bewerbung an: ASB Graz
Gemeinnützige Rettung und soziale
Dienste GmbH Puchstraße 216 8055
Graz Puntigam Personalabteilung - Fr.
Gerlinde Nonnast
personal@seniorenzentren.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als sozial
kompetente, mobile dipl. Gesundheitsund Krankenpflegeperson beträgt
2.260,33 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6813307
Mit der Personalbereitstellung und
Arbeitsvermittlung bietet das
Unternehmen Personalmanagement
Buchsbaum Kunden und qualifizierten
Fachkräften im medizinischen Bereich,
individuelle und flexible
Integrationslösungen an. Mit viel
Sorgfalt und Sensibilität fügen wir Sie
in ein bereits bestehendes Team ein.
Dabei legen wir großen Wert, sowohl
auf die Erwartungen der
MitarbeiterInnen als auch auf die
Vorgaben der Kunden bestmöglich
einzugehen. Ein ehrliches, von
Wertschätzung geprägtes Miteinander
ist Grundlage unseres Handelns! Wir
suchen für unseren Kunden
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, , Beschäftigungsausmaß
75% - 10% (Dauerdienstverhältnis).
Mit Ihrem Einverständnis ist eine
Übernahme in ein fixes
Dienstverhältnis beim Kunden nach 3
Monaten möglich. Arbeitsort: Bezirk
Deutschlandsberg Was wir von Ihnen
erwarten: Ein hohes Maß an
Einfühlungsvermögen Diplomatie,
Loyalität und Flexibilität
Selbstständiges und
eigenverantwortliches Arbeiten
Teamfähigkeit, Ehrlichkeit und
fachliche Kompetenz ein eigener PKW
ist von Vorteil eine abgeschlossene
Ausbildung zum/zur Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester Wir bieten Ihnen:
Möglichkeit einer Übernahme nach
Seite 32/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
drei Monaten Großzügige Anrechnung
von Vordienstzeiten Wertschätzung
und Kompetenz Jegliche
Unterstützung für Ihren Neustart Bei
Bedarf eine kostenlose Unterkunft
Gehaltsangaben: Das monatliche
Mindestgehalt bei Vollzeit beträgt EUR
2.150,00 ohne Zulagen! Sonstige
Zuschläge (Sonn- und Feiertagsarbeit,
sowie Nachtdienst) sind hier noch nicht
enthalten. Überzahlung je nach
fachlicher Kompetenz, Berufserfahrung
und Weiterbildung möglich! Sie fühlen
Sich durch diese Inserat angesprochen?
...... dann bewerben Sie sich noch heute
mit der von uns für Sie erstellten
Vorlage unter
www.personalmanagementbuchsbaum.eu/Meine Bewerbung oder
übermitteln Sie uns einen lückenlosen
tabellarischen Lebenslauf mit Foto an:
jobs@personalmanagementbuchsbaum.eu telefonische Auskünfte
erhalten Sie unter: +43(0) 316 - 911
485 oder unter +43(0) 660 - 28 30 160
WIR FREUEN UNS AUF SIE!
Personalmanagement Buchsbaum
Feldkirchner Straße 210 8073
Feldkirchen bei Graz Besuchen Sie uns
auch auf unserer Homepage unter
www.personalmanagementbuchsbaum.eu !. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Dipl. Gesundheitsund Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.150,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6820234
Mitten im Grünen und doch im Herzen
der Gemeinde Vasoldsberg liegt unser
neues Sozialzentrum, das im Jänner
2013 eröffnet wurde. Es bietet 90
pflegebedürftigen SteirerInnen ein
Zuhause mit Wärme und Vertrautheit.
50 Plätze im Sozialzentrum sind der
speziellen Betreuung von Menschen
mit Demenz gewidmet. Bei uns steht
der Mensch im Mittelpunkt - wir bieten
individuelle Betreuung und Pflege,
ganz nach Wunsch und Bedarf. Wir
suchen zur Erweiterung unseres Teams
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, im Ausmass einer Vollzeitoder Teilzeitbeschäftigung für unser
neu errichtetes Sozialzentrum. Das
Haus besteht aus 5 Wohngruppen je 10
Personen für demente Personen und aus
Stand: 27.01.2015
einem Wohnbereich für 40
überwiegend pflegebedürftige
Personen. Kenntnisse in Validation von
Vorteil, aber nicht zwingend
notwendig, da unternehmensinterne
Fortbildungen durchgeführt werden.
Bezahlung laut BAGS-Kollektivvertrag
unter Anrechnung von Vordienstzeiten,
in der Entlohnungsstufe 1 inkl. SEGZulage, So/FT- und ND-Zulage laut
Kollektivvertrag. Dienstgeber:
SeneCura Sozialzentrum Vasoldsberg
gemeinnützige
PflegeheimbetriebsgmbH Vasoldsberg
76 8071 Vasoldsberg www.senecura.at
_______________________________
______________________________
Bitte übermitteln Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf
und Foto und Vermerk der ADG-Nr:
6723067 PER E-MAIL an Frau Tatjana
Tavcar: tatjana.tavcar@ams.at Gehen
Sie bei Ihrem Anschreiben bitte
UNBEDINGT auf ALLE angeführten
Voraussetzungen ein! Allgemein
gehaltene Bewerbungsschreiben ohne
konkreten Bezug auf genau diese Stelle
können nicht berücksichtigt werden!
Ihre Bewerbung wird anhand des
Anforderungsprofils vorselektiert und
bei Eignung an das Unternehmen
weitergeleitet.
_______________________________
_______________________________
HINWEIS FÜR
LEISTUNGSBEZIEHER/INNEN:
Eine Nichteinhaltung des Termins ohne
Angabe von Gründen kann den Verlust
Ihres Leistungsbezuges gem. §10
Arbeitslosenversicherungsgesetz - für
mindestens 6 Wochen, im wiederholten
Falle 8 Wochen, nach sich ziehen.
Sollten Sie bereits eine Beschäftigung
aufgenommen haben oder aus anderen
Gründen den Termin nicht
wahrnehmen können, ersuchen wir Sie,
sich mit unserer ServiceLine, Telefon
0316 7080, umgehend in Verbindung
zu setzen.. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.260,33 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6723067
adcura ist einer der größten privaten
Betreiber von Pflegeheimen in der
Steiermark. Zur Verstärkung unseres
Teams am Standort Gössendorf suchen
wir
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, mit Interesse an einer
langfristigen Vollzeitbeschäftigung
(38,5 Wochenstunden). Ihre
Anforderungen: abgeschlossene
Ausbildung als Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester gute
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Arbeitszeit: Genaue Arbeitszeiten lt.
Dienstplan Entlohnung: lt. KV (siehe
unten) > Geboten werden eine
marktkonforme Überzahlung abhängig
von Qualifikation und Erfahrung sowie
die nach BAGS-Kollektivvertrag
üblicherweise gebotenen Zulagen.
Dienstgeber/Arbeitsort: adcura
Gössendorf Seniorenwohnung GmbH,
Eschenweg 1, A-8077 Gössendorf Zum
Erreichen des Arbeitsortes ist ein
eigener PKW von Vorteil, jedoch ist
ein Anschluss an den öffentlichen
Verkehr gegeben. BEWERBUNG:
Bitte senden Sie Ihre schriftliche
Bewerbung mit Lebenslauf an Frau
Sabine Knorr (Hausleitung), E-Mail:
s.knorr@pflegeheim-goessendorf.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester beträgt
2.091,18 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6798532
20 Jahre Erfahrung, modernste
technische Einrichtungen und ein
bestens ausgebildetes und motiviertes
Pflegeteam garantieren in allen
Pflegestufen (0-7) eine entsprechend
auf die Bedürfnisse unserer Gäste
abgestimmte kompetente medizinische
und pflegerische Betreuung, die auch
Beatmungs-, Wachkoma- und
Tracheostomiepatienten umfasst.
Insbesondere betreuen wir auch
Personen vor deren geplanten RehabAufenthalten wie z.B. nach
Oberschenkelhalsbrüchen,
Alzheimerpatienten,
Schlaganfallpatienten. Zur Verstärkung
des Teams suchen wir
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, . Anforderungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung und
Praxis. Sonderausbildung
Intensivpflege von Vorteil. Wir wenden
uns an Bewerber/innen, die an
Seite 33/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
selbständiges Arbeiten gewöhnt sind.
Ein eigener PKW zum Erreichen des
Arbeitsortes ist erforderlich. Sehr gute
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
(Dokumentationspflicht) werden
vorausgesetzt. Arbeitszeit: Geboten
wird eine Vollzeitbeschäftigung (inkl.
Wochenend- und Nachtdienste lt.
Dienstplan). Entlohnung gem. BAGSKollektivvertrag + SEG-Zulage
(165,04 Euro). Abhängig von
Erfahrung und Qualifikation sind
Überzahlungen möglich. Dienstgeber:
Pflege mit Herz - Eschenhof
Seniorenwohn- und Pflegeheim Unterer
Windhof 20 8102 Semriach
BEWERBUNG: Das
Arbeitsmarktservice Graz, Service für
Unternehmen, führt für dieses
Stellenangebot eine
PERSONALVORAUSWAHL durch.
Bitte übermitteln Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen unter Vermerk
der Auftragsnummer ADG-Nr.:
6803957 per E-Mail an:
astrid.semler@ams.at Ihre Bewerbung
wird anhand des Anforderungsprofils
vorselektiert und bei Eignung an das
Unternehmen weitergeleitet.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester beträgt 2.028,45 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6803957
adcura ist einer der größten privaten
Betreiber von Pflegeheimen in der
Steiermark. Zur Verstärkung unseres
Teams am Standort JudendorfStraßengel suchen wir
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, für eine Vollzeitstelle.
Anforderungen: Wir wenden uns an
Bewerber/innen mit abgeschlossener
Ausbildung als Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester.
Arbeitszeit: Genaue Arbeitszeiten lt.
Dienstplan. Zum Erreichen des
Arbeitsortes ist ein eigener PKW von
Vorteil, jedoch ist ein Anschluss an den
öffentlichen Verkehr gegeben.
Entlohnung: Für diese Position gilt ein
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollzeitbeschäftigung) von
EURO 1.926,77 Brutto/Monat.
Geboten werden eine marktkonforme
Überzahlung abhängig von
Stand: 27.01.2015
Qualifikation und Erfahrung sowie die,
nach BAGS-Kollektivvertrag,
üblicherweise gebotenen Zulagen.
Dienstgeber: adcura JudendorfStraßengel Seniorenwohnheim GmbH,
Grazer Straße 10A, 8111 JudendorfStraßengel BEWERBUNG: Ihre
schriftliche Bewerbung mit den
üblichen Unterlagen senden Sie bitte an
Frau Andrea Gaberc:
andrea.gaberc@adcura.at.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester beträgt 1.926,77 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6748003
Für das vollzeitbetreute Wohnen im
Wohnhaus Kalsdorf - für Frauen und
Männer mit Behinderung und/oder
Doppeldiagnosen suchen wir
1 Dipl. Gesundheits- und
Krankenpfleger/-schwester, 1 Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester, Im Wohnhaus Kalsdorf
werden 12 Bewohnerinnen und
Bewohner in ihrem Alltag begleitet.
Als Mitarbeiterin/Mitarbeiter sind sie
zuständig für die qualitätsvolle
alltägliche Lebensführung und
Beziehungsgestaltung der Bewohner
und Bewohnerinnen. Ihr Tätigkeitsfeld
umfasst außerdem: Beratung,
Begleitung, Unterstützung im Alltag,
Freizeitgestaltung Unterstützung bei
Behörden- und Arztbesuchen,
organisatorischen Tätigkeiten
Individualversorgung (Ernährung,
Hygiene, Gesundheit¿) Tätigkeiten im
Bereich der Pflege
Persönlichkeitsbildung Individuelle
Entwicklungsplanung
Dokumentationsarbeit Kooperation mit
Eltern, Sachwalterinnen/Sachwalter
und Behörden Vernetzungsarbeit in der
Region um den Lebensraum der
Bewohnerinnen und Bewohner zu
erweitern Voraussetzungen:
DGKS/DGKP Interesse und
Engagement in der Betreuung von
Menschen, selbstständiges und
flexibles Arbeiten innerhalb eines
bestehenden Teams,
Kommunikationsfähigkeit und
Reflexionsfähigkeit runden ihr Profil
ab. Dienstbeginn: 1.Jänner 2015
Beschäftigungsausmaß: 50 - 75 %
Entlohnung: mindestens BAGS KV,
VWG 7, Stufe 1 Bei
Vollzeitbeschäftigung mindestens ¤
2.091,18 brutto/Monat. Die tatsächliche
Einstufung ist abhängig von den
Vordienstzeiten. Ihre Bewerbung
senden sie bitte per E-Mail an:
leonard.lipburger@alphanova.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Dipl.
Gesundheits- und Krankenpfleger/schwester beträgt 2.091,18 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6774504
Wir erweitern unser bestehendes Team
und suchen
1 Akademische/n LehrerIn f.
Gesundheits-u. Krankenpflege, 1
Akademische/n LehrerIn f.
Gesundheits-u. Krankenpflege,
möglichst mit Unterrichtserfahrung in
d. Ausbildung für DGKS u. PH Wir
suchen Personen die praxisorientiert
unterrichten, flexibel sind und motiviert
sind, in einem aufstrebenden
innovativen Team mitzuarbeiten.
Voraussetzungen: o allgemeines
Diplom für Gesundheits-und
Krankenpflege und
Universitätslehrgang zur akadem.
LehrerIn für Gukpf. o Flexibilität o
Teamfähigkeit o Bereitschaft, Neues zu
lernen o Motivation o Teilzeit oder auf
Werkvertrag Wenn Sie Interesse an
dem Stellenangebot haben, freuen wir
uns auf Ihre Bewerbung!
BEWERBUNG: Ihre schriftlichen
Bewerbungsunterlagen
(Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf,
Foto) richten Sie bitte unter Angabe der
Auftragsnummer ADG Nr. 6804875
per e-mail an: tatjana.tavcar@ams.at
Ihre Bewerbung wird anhand des
Anforderungsprofils vorselektiert und
bei Eignung an das Unternehmen
weitergeleitet.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Akademische/n LehrerIn
f. Gesundheits-u. Krankenpflege
beträgt 2.250,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6804875
Das Sanatorium St. Leonhard für
Frauenheilkunde und Geburtshilfe Graz
sucht
1 Operationskrankenpfleger/schwester, 1
Operationskrankenpfleger/-schwester, .
Wir wenden uns an motivierte
Bewerber/innen mit einer
entsprechenden abgeschlossenen
Ausbildung, guten Deutschkenntnissen,
Seite 34/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
bevorzugt mit einschlägiger
Berufserfahrung. ARBEITSZEIT:
Teilzeitbeschäftigung (50 %
Beschäftigungsausmaß lt. Dienstplan)
DIENSTGEBER: Sanatorium St.
Leonhard, Schanzelgasse 42, 8010
Graz BEWERBUNG: Bitte senden Sie
Ihre schriftliche Bewerbung am besten
per E-Mail z. H. Herrn Mag. David
Kleiner: david.kleiner@leonhard.at
ACHTUNG: das u.a. Mindestentgelt
bezieht sich auf das 1. BERUFSJAHR
(ohne Erschwerniszulage).
Anrechenbare Vordienstzeiten finden
noch Berücksichtigung! Angabe für
100% !. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Operationskrankenpfleger/schwester beträgt 2.029,90 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6834432
Wir sind ein Personalbereitsteller mit
Sitz in Graz, Salzburg, Linz und Wien
und suchen für unseren Kunden
1 Operationskrankenpfleger/schwester, 1
Operationskrankenpfleger/-schwester, .
Arbeitsort: Graz Anforderungen: Abgeschlossene Berufsausbildung Einschlägige Berufserfahrung - Gute
Deutschkenntnisse Arbeitszeit:
Vollzeitbeschäftigung nach Absprache.
Entlohnung: Das angegebene
Mindestentgelt bezieht sich auf das
erste Berufsjahr ohne
Erschwerniszulage. Dienstgeber: JOB
TEAM Personal Service GmbH,
Triester Straße 14 / 1.OG Unit 2b, 8020
Graz. Bewerbung nach telefonischer
Terminvereinbarung unter der Tel.Nr.
0316/77-11-77-70 oder per E-Mail an:
trlica@jobteam.at. Das Mindestentgelt
für die Stelle als
Operationskrankenpfleger/-schwester
beträgt 2.091,18 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6805764
Diätologische Praxis ist auf der Suche
nach qualifizierten
Beraterpersönlichkeiten zur
Erweiterung des Teams. Zur Zeit
stellen wir ein:
1 Diätolog(e)in oder
Ernährungsberater/in, 1
Diätolog(e)in oder
Ernährungsberater/in, Wir wenden uns
an folgende Personengruppen:
DiätologIn mit viel
Stand: 27.01.2015
Einfühlungsvermögen
ErnährungswissenschaftlerIn mit
herausragendem Engagement
Psychotherapeuten Lebens- und
SozialberaterIn mit Beratungserfahrung
in Veränderungsprozessen,
SportwissenschaftlerIn mit
Ernährungsfokus oder
MotivationstrainerIn mit Herz... Es
können sich auch Personen ohne
entsprechende Ausbildung bewerben.
Die Möglichkeit einer umfassenden
Qulifizierung ist gegeben. Gerne
nehmen wir auch Bewerbungen von
älteren KanditatInnenen entgegen, die
gerne im KundInnenkontakt als
BeraterIn arbeiten möchten.
Anforderungen: Erfahrung und
Interesse an Ernährungsumstellung
Engagement Teamfähigkeit Sie sind
es gewohnt lösungsorientiert zu
arbeiten KundInnenorientiert
Schulungsbereitschaft wird
voraussgesetzt Führerschein B
erforderlich Beratungskompetenz
Arbeitsort: Bezirk Voitsberg,
Deutschlandsberg, Graz
Arbeitsausmaß: 20 Stunden
Teilzeitbeschäftigung, vorwiegend
Arbeitsort Graz, Vertretungsweise
Köflach oder Deutschlandsberg (2
ganze Tage die Woche möglich)
Dienstplan nach vorheriger
Diensteinteilung Genaueres wird im
persönlichen Vorstellungsgespräch
besprochen Arbeitsbeginn: ab sofort
Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte
Entlohnung mit voller sozialer
Absicherung! Haben wir Ihr Interesse
geweckt? Dann bewerben Sie sich noch
heute! Die Vergabe der Stelle erfolgt
durch eine Personalvorauswahl.
Bewerben Sie sich bitte unter Angabe
des Kennwortes (ADG Nr. 6835340)
bei: Barbara Jöbstl Arbeitsmarktservice
Voitsberg Stadtpark 1 8570 Voitsberg
Tel 03142/21737-403 Fax
03142/21737-190 Mail to:
barbara.joebstl@ams.at Schicken Sie
Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen
als doc-, pdf- oder jpg-Datei BITTE
BEACHTEN SIE, DASS IHRE
DATEI 5 MB NICHT
ÜBERSCHREITET! Ihre
Bewerbungsunterlagen werden im
Anschluss mit dem Unternehmen
besprochen. Bei Eignung werden Sie
kurz danach direkt vom betreffenden
Unternehmen zu einem persönlichen
Vorstellungsgespräch eingeladen.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Diätolog(e)in beträgt 1.883,90 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6835340
Die APT-Gruppe ist eine
österreichische Ambulatoriengruppe
für physikalische Therapien mit einem
breiten Behandlungsspektrum. Es gibt
Standorte in der Steiermark mit
Direktverrechnungsverträgen mit dem
Geschäftsauschuss der
Steiermärkischen
Sozialversicherungsträger und
Standorte, die als Wahleinrichtung
betrieben werden. Wir suchen
1 Heilmasseure/innen / medizinische
Masseure/innen, 1 Heilmasseure/innen
/ medizinische Masseure/innen, für
VOLL- oder
TEILZEITBESCHÄFTIGUNG für
GRAZ. Anforderungen: entsprechende
Ausbildungen einfühlsam im Umgang
mit PatientInnen flexibel einsetzbar
gepflegtes Äußeres Dienstgeber: APT
Physikalische Therapie Am Stadtpark
GmbH, Rechbauerstrasse 3, 8010 Graz
Bewerbung: Bitte schicken Sie Ihre
aussagekräftigen Unterlagen (inkl.
Lebenslauf und Foto) am besten per EMail an karriere@apt-gruppe.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Heilmasseure/innen / medizinische
Masseure/innen beträgt 16.800,00 EUR
brutto pro Jahr auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6820332
Renommiertes Institut für
Physikotherapie (Akupunktur-Massage,
Bindegewebsmassage, Elektrotherapie,
Fango, Fußreflexzonenmassage,
Heilgymnastik, Heilmassagen,
Lymphdrainage, Magnetfeldtherapie,
Segmentmassage) sucht
1 Heilmasseur/in, 1 Heilmasseur/in,
Ausmaß: 9 bis 12 Stunden / Woche
Arbeitszeit: zwischen 16:00 und 20:00
Anforderungen: Klassische Massage /
Heilmassage Lymphdrainage nach Dr.
Vodder Zusätzlich: Akupunktmassage
Bindegewebsmassage Segmentmassage
Fußreflexzonenmassage Dienstgeber:
Institut für Physikotherapie Dr. Wind
und Partner OG Bahnhofstraße 3 8112
Gratwein e-mail:
physiko.gratwein@gmx.at
Ansprechpartnerin: Fr. Beate Haas. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Seite 35/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Heilmasseur/in beträgt 1.750,00 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6727541
Institut Praxis für interdisziplinäre
Physiotherapie - Wir suchen
1 motivierte/n, 1 motivierte/n,
flexible/n medizinische/n Masseur/in
oder Heilmasseur/in, als Ergänzung
unseres innovativen Teams. Dieses
Team besteht zur Zeit aus:
Physiotherapeutin, Heilmasseuren,
Sportwissenschafter, Unfallchirurgen
und Orthopäden. Wir wenden uns an
BewerberInnen mit einer
abgeschlossenen, in Österreich
anerkannten Ausbildung und
Berufspraxis, sowie Interesse an einer
Teil- oder Vollzeitbeschäftigung. Die
genaue Arbeitszeit erfolgt nach
Absprache. Die Entlohnung liegt über
der kollektivvertraglichen Höhe!
Bewerbungen bitte per E-Mail an:
office@p-i-p.at Näheres über uns
erfahren Sie im Internet. Besuchen Sie
uns bitte unter www.p-i-p.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
motivierte/n, flexible/n medizinische/n
Masseur/in oder Heilmasseur/in beträgt
1.100,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6798692
Wir sind ein Ambulatorium für
physikalische Therapien mit
Direktverrechnung mit der BVA, SVA,
KFA und VAEB und Rückverrechnung
mit allen anderen Kassen. Die
persönliche Betreuung des Patienten
steht bei uns an erster Stelle. Wir
suchen zur Verstärkung unseres
bestehenden Teams
1 Medizinisch(er)e Masseur/in (mit
Elektrotherapie), 1 Medizinisch(er)e
Masseur/in (mit Elektrotherapie), mit
Zusatzqualifikation Elektrotherapie für
unser Ambulatorium Physio+Mur für
40h/Woche. Arbeitszeiten: 5-TageWoche, Montag bis Freitag;
Arbeitszeiten lt. Dienstplan; Freitag bis
längstens 13:00 Uhr. Unser Team
umfasst 15 diplomierte
Physiotherapeuten, 12 Medizinische
Masseure, 2 Fachärzte für Orthopädie
und 1 Fachärztin für Neurologie. Jeder
Therapeut hat seinen eigenen hellen
Therapieraum und betreut seine
Patienten durchgehend von Anfang bis
Ende der Therapien. Bereits bei
Stand: 27.01.2015
Betreten des Ambulatoriums verspürt
man das angenehme Flair von
Physio+Mur. Helle, freundliche
Therapieräume verdeutlichen den
Unterschied zu Therapiekojen.
Physio+Mur ist ein Ort der Begegnung
und des Dialogs zwischen Menschen.
Zu unserem Selbstverständnis gehört,
dass Wohlbefinden und Vertrauen von
einem ansprechenden Umfeld gefördert
werden. Physio+Mur: Therapie plus
Ambiente Unsere Anforderungen sind:
Fortbildungseifer, menschliche Wärme,
Flexibilität und hohe Therapiequalität.
Entlohnung: zwischen 1.150 und 1.800
Euro brutto pro Monat, abhängig von
Qualifikation und Berufserfahrung.
Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie
bitte an verwaltung@physiomur.at.
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung der
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten.. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Medizinisch(er)e
Masseur/in (mit Elektrotherapie)
beträgt 1.150,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6694016
Ein ansprechendes Wohnambiente,
freundliches und kompetentes Personal,
sowie eine familiäre Atmosphäre - bei
den Gepflegt Wohnen Häusern handelt
es sich um Pflegeeinrichtungen mit
einer völlig neuen Philosophie: Wir
verbinden die Dienstleistung und den
Service eines Hotels mit der
Pflegekompetenz eines
hochqualifizierten Teams! Wir suchen
ab sofort
1 Ergotherapeut/in, 1
Ergotherapeut/in, . Geboten wird eine
Teilzeitbeschäftigung (25 Stunden pro
Woche). Entlohnung: Grundgehalt +
EZ: Ab brutto ¤ 2.278- (Basis Vollzeit)
Bereitschaft zur Überzahlung für
langjährige Erfahrung,
Spezialkenntnisse und
Zusatzausbildungen Wir bieten Ihnen:
Mitarbeit in einem hochmotiviertem
Team Externe
Weiterbildungsmöglichkeiten (wie z.B.
Fach- und Führungslehrgänge) Interne
Weiterbildungen (wie z.B.
Kommunikations-, Konfliktlösungsund Teamseminare) Auch wenn Sie
aktuell noch an keine Veränderung
denken, würden wir uns über ein
unverbindliches Kennenlerngespräch
freuen. Ihre Bewerbungen richten Sie
bitte an Gepflegt Wohnen Übelbach
z.H. Frau Mag. Beatrix Christandl
Pflegedienstleitung Hammerherrnstraße
298 8124 Übelbach oder per Mail an
pdl@gw-uebelbach.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Ergotherapeut/in beträgt 2.278,00 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6801945
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Biomedizinische Analytikerin /
Biomedizinischer Analytiker, 1
Biomedizinische Analytikerin /
Biomedizinischer Analytiker, an der
Univ. Klinik für Blutgruppenserologie
und Transfusionsmedizin
Anforderungen Ausbildung: Abgeschlossene Ausbildung zur
Biomedizinischen Analytikerin / zum
Biomedizinischen Analytiker
Persönlich: - Hohe
Eigenverantwortlichkeit - Hohe
Belastbarkeit und Flexibilität Teamfähigkeit und
Kooperationsfähigkeit - Bereitschaft
zur interdisziplinären Zusammenarbeit
- Bereitschaft zur inner- und
außerbetrieblichen Fortbildung Bereitschaft für Wochenend- und
Nachtdienst Fachlich: - Qualifikation
für die Arbeitsbereiche der
Immunhämatologie inkl.
Blutdepotorganisation und
Koordination mit den Stationen - EDVKenntnisse Erwünscht: - Erfahrung in
oben genannten Fachbereichen
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SII/1 (ab ¤ 2.277,80
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung Karenzvertretung
Bewerbungsfristende 04.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3209 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von der leitenden Biomedizinischen
Seite 36/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Analytikerin der Univ. Klinik für
Blutgruppenserologie und
Transfusionsmedizin Frau Maria-Luise
Stubenrauch, MBA (Tel.: 0316/38583104).. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Biomedizinische Analytikerin
/ Biomedizinischer Analytiker beträgt
2.277,80 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6833525
Wir suchen für unsere Privatklinik
1 Biomedizinisch(er)e Analytiker/in,
1 Biomedizinisch(er)e Analytiker/in,
mit entsprechender abgeschlossener
Ausbildung. Arbeitszeit:
Teilzeitbeschäftigung nach
Vereinbarung Entlohnung:
Mindestlohn auf Basis Vollzeit ( 38.0
Std./Woche) EUR 2.257,42 mit der
Bereitschaft zur Überzahlung je nach
Qualifikation und Berufserfahrung.
Dienstgeber: Privatklinik Kastanienhof
GmbH, Gritzenweg 16, 8052 Graz. Bei
Interesse senden Sie bitte Ihre
schriftliche Bewerbung (inklusive
Lebenslauf und Foto) an obige
Dienstgeberadresse zu Handen Fr.
Anita Winkler MSc, PDL oder per EMail an:
anita.winkler@kastanienhof.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Biomedizinisch(er)e Analytiker/in
beträgt 2.257,42 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6792317
Wir sind ein Ambulatorium für
physikalische Therapien mit
Direktverrechnung mit der BVA, SVA,
KFA und VAEB und Rückverrechnung
mit allen anderen Kassen. Die
persönliche Betreuung des Patienten
steht bei uns an erster Stelle. Wir
suchen zur Verstärkung unseres
bestehenden Teams
1 Physiotherapeut/in, 1
Physiotherapeut/in, mit großem
Fortbildungsinteresse für Hausbesuche.
BESCHÄFTIGUNGSAUSMASS:
Teilzeit (20 - 30 Wochenstunden)
ARBEITSZEITEN: 5-Tage-Woche,
Montag bis Freitag; Arbeitszeiten lt.
Dienstplan Unser Team umfasst 16
diplomierte Physiotherapeuten, 10
Medizinische Masseure, 2 Fachärzte
für Orthopädie und 1 Fachärztin für
Neurologie mit eigenen Praxen in
unserem Ambulatorium.
ENTLOHNUNG: 1.850 Euro brutto
Stand: 27.01.2015
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung für
Berufseinsteiger/innen Ihre schriftliche
Bewerbung senden Sie bitte an
verwaltung@physiomur.at oder per
Post an Physio + Mur AMBU
Ambulatorium für physikalische
Therapie an der Mur GmbH z. H. Herrn
Dir. Göttl Grieskai 104 8020 Graz
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung der
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten.. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Physiotherapeut/in
beträgt 1.850,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6848657
Wir suchen zur Verstärkung unseres
Teams zum ehest möglichen Eintritt
1 Physiotherapeut/in, 1
Physiotherapeut/in, (DPT oder BSc) für
das Therapiezentrum Laßnitzhöhe Med
Admin & Consulting GmbH.
Beschäftigungsausmaß: Vollzeit, 40
Wochenstunden Arbeitsort:
Laßnitzhöhe Bei uns finden sie: ein
junges engagiertes Team (Mediziner/in,
dipl. Physiotherapeut/in, dipl. med.
techn. Fachkraft, Heilmasseur/in)
interne und externe Fortbildungen ein
breites Patientenspektrum (Ortho,
Neuro, Unfall, Traumatologie und
Geriatrie) Von ihnen wünschen wir
uns: Teamgeist, Loyalität dem Betrieb
gegenüber Interesse für unser breites
Patientenspektrum (Ortho, Neuro,
Unfall, Traumatologie und Geriatrie)
Selbstständiges Arbeiten mit ständigem
Austausch im Team Führerschein der
Klasse B und eigener PKW zum
Erreichen des Arbeitsortes und für
Hausbesuche Entgeltangaben: Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Physiotherapeut/in beträgt ¤ 2.100,00
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung plus
Kilometergeld. Ihre Bewerbung
schicken sie bitte an: Therapiezentrum
Laßnitzhöhe Med Admin & Consulting
GmbH z.H. Frau Michaela Schrempf
Hauptstraße 140 8301 Laßnitzhöhe
oder per Mail an info@schmerzade.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Physiotherapeut/in beträgt 2.100,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6745414
Grazer Internist in der Innenstadt sucht
ab sofort
1 medizinisch technische/r
Analytiker/in, 1 medizinisch
technische/r Analytiker/in, mit
Berufserfahrung für folgenden
Aufgaben: - Blutabnahmen Laboranalysen - Versand Geboten wird
eine Vollzeitbeschäftigung, die
Arbeitszeit ist von Montag bis Freitag
mit Beginn 07:30 Uhr. Das Dienstende
variiert innerhalb von 15:00 Uhr und
17:00 Uhr. Sehr gute Anbindung mit
öffentlichen Verkehrsmitteln.
Dienstgeber: Dr. Fuchs Harald
Joanneumring 5/1 8010 Graz
Bewerbung: Bitte bewerben Sie sich
bei Frau Posch via mail:
dr.h.fuchs@hotmail.com. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
medizinisch technische/r Analytiker/in
beträgt 1.505,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6804462
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Kardiotechniker/in, 1
Kardiotechniker/in, an der Univ. Klinik
für Chirurgie. Aufgaben/Ziele Organisation, Vorbereitung und
Durchführung der extrakorporalen
Zirkulation - Organisation,
Vorbereitung und Durchführung von
Perfusionen - Eigenverantwortliche
Betreuung der berufsspezifischen
Geräte - Dokumentation - Mitarbeit in
der Forschung - Unterweisung von
Auszubildenden Anforderungen Diplom im medizinisch - technischen
Dienst - Diplom im radiologischtechnischen Dienst oder eine
Berufsberechtigung im gehobenen
Dienst für Gesundheits- und
Krankenpflege - Eine erfolgreich
absolvierte Sonderausbildung in der
Intensivpflege oder in der
Anästhesiepflege und die Ausübung
der Intensivpflege oder der
Anästhesiepflege durch mindestens
zwei Jahre hindurch - Gesundheitliche
Eignung - Vertrauenswürdigkeit
Persönlich: - Kooperationsbereitschaft
und Teamfähigkeit - Bereitschaft zur
Ausbildung, Fort- und Weiterbildung Ausgeprägte
Verantwortungsbereitschaft Bereitschaft zur Leistung von
Rufbereitschaftsdiensten
Seite 37/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SII/1 (ab ¤ 2.039,20
exkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung vorerst auf 1 Jahr
Bewerbungsfristende 08.02.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3174 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Herrn DCT Helmut Suppan
(0316/385-81427) oder von denn
Vertretungen Herrn DCT Untersweg
(0319/385-81913) und Herrn
Schuchlenz (0316/385-80898).. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Kardiotechniker/in beträgt 2.039,20
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6821674
Gesellschaft zur Förderung seelischer
Gesundheit sucht ab sofort
1 Klinische und
Gesundheitspsychologin, 1 Klinische
und Gesundheitspsychologin, als
Karenzvertretung für Einrichtung der
beruflichen Rehabilitation. Wir bieten
eine Teilzeitbeschäftigung im Ausmaß
von 12 Wochenstunden. Arbeitsbeginn:
Jänner 2015 Anforderungsprofil: abgeschlossene Ausbildung zur
Klinischen- und
Gesundheitspsychologin - Erfahrung in
Sozialpsychiatrie sowie
arbeitspsychologischer Diagnostik Qualitätsbewusstsein sowie hohe Fachund Sozialkompetenz Lösungsorientiertes und selbständiges
Arbeiten - Teamfähigkeit, Flexibilität
und Belastbarkeit - EDV-Kenntnisse
BEWERBUNG: Schriftliche
Bewerbungen an: Gesellschaft zur
Förderung seelischer Gesundheit
working-aspects Plüddemanngasse 33
8010 Graz oder per Mail:
working.aspects@gfsg.at
ENTLOHUNG: nach BAGS KV
Mindestgehalt in 8/1 ¤ 2.290,90 (für
Vollzeit; 38 WStd.). Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Stand: 27.01.2015
Klinische und Gesundheitspsychologin
beträgt 2.290,90 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6781732
OMEGA - Transkulturelles Zentrum
für psychische und physische
Gesundheit und Integration OMEGA
versteht sich als Brückenschlag
zwischen dem aktuellen Bedarf an
Begleitung und der nachhaltigen
Integration von Flüchtlingen und
MigrantInnen in unsere Gesellschaft.
Aktuell wird eine
1 Psychotherapeut/in, 1
Psychotherapeut/in, gesucht
Anforderderungen: - Fertige
Ausbildung - Erfahrung in der Arbeit
mit KlientInnen welche von sozialer
Ausgrenzung bedroht sind Teamerfahrung, Flexibilität sowie
selbständige Arbeitsweise Wir bieten:
Anstellung beim Verein OMEGA im
Ausmaß von 10 -15 Wochenstunden
nach BAGS 9/1 Anstellung mit 1
Monat Probezeit und anschließend ein
unbefristetes Dienstverhältnis
Zusammenarbeit in einem
multiprofessionellen Team
Weiterbildungsmöglichkeiten gegeben
Kernaufgaben: Psychotherapie
vorwiegend mit KlientInnen mit
Migrationshintergrund welche von
sozialer Ausgrenzung bedroht sind
Projektbezogene Zusammenarbeit
Anstellungsumfang: 10-15 Stunden
nach BAGS 9/1 Anstellungsbeginn:
Februar 2015 Bewerbungen bitte an:
Frau Usha Sundaresan M.A
usha@omega-graz.at Wir freuen uns
auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen
bis zum 16.01.2015 Omega Transkulturelles Zentrum für
psychische und physische Gesundheit
und Integration Albert - Schweitzer Gasse 22 8020 Graz Web:
www.omega-graz.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Psychotherapeut/in beträgt 2.643,71
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6798874
Wir suchen für unseren Kunden
(Facharztpraxis-Eröffnung)
1 Ordinationsgehilf(e)in, 1
Ordinationsgehilf(e)in, ab Ende
Februar. Aufgaben: PatientInnenempfang - Terminvergabe
- Sterilisieren der Untersuchungsgeräte
- Herrichten der Untersuchungsräume -
Rechnungen schreiben Anforderungen:
- einschlägige Praxis als
Ordinationsgehilf(e)in und/oder
Ausbildung - EDV-Kenntnisse - Freude
am Beruf Geboten wird eine
Teilzeitbeschäftigung von ca. 20
Wochenstunden, wobei die genaue
Arbeitszeit meistens von Montag bis
Donnerstag zwischen 7:00 und 13:00
Uhr sein wird, eventuell bei Bedarf
auch einmal wöchentlich nachmittags.
Arbeitsort: Facharztpraxis Innere
Medizin, 8010 Graz Das Service für
Unternehmen im AMS Graz-Ost führt
für diese offene Position eine
Vorselektion für den
Auftraggeberbetrieb durch. Ihre
aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf,
Foto....) senden Sie bitte an das Service
für Unternehmen, AMS Graz-Ost,
Neutorgasse 46, 8010 Graz zu Handen
Frau Mag.a Sabine Graßegger bzw. per
Mail: bewerbung.sfu-graz-ost@ams.at
Ihre Bewerbung wird anhand des
Anforderungsprofils vorselektiert und
bei Eignung an das Unternehmen
weitergeleitet. Bitte geben Sie die
Auftragsnummer 6829552 an, da Ihre
Bewerbung sonst nicht berücksichtigt
werden kann.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ordinationsgehilf(e)in
beträgt 1.200,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6829552
Ordination in der Münzgrabenstraße in
8010 Graz sucht zur Verstärkung des
Teams
1 Ordinationsgehilf(e)in, 1
Ordinationsgehilf(e)in, für eine
GERINGFÜGIGE
BESCHÄFTIGUNG im Ausmaß von
32 Stunden pro MONAT. Arbeitszeit:
Mo - Do: 8.00 -10.00 Uhr Wir wenden
uns an BewerberInnen mit sehr guten
EDV- und Maschinschreibkenntnissen
und der Tätigkeit entsprechend guten
Deutschkenntnissen. Ihre schriftliche
Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail
an: midem0257@gmail.com
Information über die
Geringfügigkeitsgrenze für das Jahr
2015: Entlohnung im Rahmen der
Geringfügigkeitsgrenze ist derzeit
MAXIMAL 405,98 Euro/Monat. . Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Ordinationsgehilf(e)in beträgt 8,50
EUR brutto pro Monat auf Basis
Seite 38/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6837763
Praktischer Arzt in 8020 Graz sucht zur
Verstärkung des Teams:
1 Ordinationsgehilf(e)in, 1
Ordinationsgehilf(e)in, mit
abgeschlossener Ausbildung als
Ordinationsgehilf(e)in und guten EDVKenntnissen. Geboten wird
Teilzeitbeschäftigung im Ausmaß von
20 Stunden pro Woche im Rahmen der
Ordinationszeiten (Montag bis Freitag
von 9.00 bis 12.00 Uhr, Montag und
Mittwoch 16.00 bis 18.30 Uhr) Das
gesetzliche Mindestentgelt für die
Stelle als Ordinationsgehilf(e)in beträgt
1.200,- EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung, eine
Überzahlung - je nach Vordienstzeiten
ist gegeben. Dienstgeber: Dr. Johann
Schwarz Arzt für Allgemeinmedizin
Triester Straße 10 8020 Graz
Bewerbung: Bitte übermitteln Sie Ihre
schriftlichen Unterlagen z. Hd. Frau
Dr. Maria Schwarz per email an:
ord.dr.schwarz@utanet.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Ordinationsgehilf(e)in beträgt 1.200,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6827035
Für die 24 Stunden Betreuung einer
älteren, gehfähigen und weitgehend
noch selbständigen Dame wird
dringend ein/eine
1 Betreuer/in, 1 Betreuer/in, gesucht.
Es handelt sich um eine Tätigkeit auf
selbständiger Basis, die abwechselnd
mit einer 2. Pflegerin im 8 WochenRhythmus erfolgt. Entlohnung: Euro
59,- / Tag inkl. Steuer und
Versicherung. Kost & Logis ist frei.
Erfolgsbonus möglich. Folgende
Anforderungen sollten Sie erfüllen: Deutschkenntnisse - Verlässlichkeit Lernbereitschaft - Geringe Kenntnisse
im Pflegebereich
(Einschulungsmöglichkeit gegeben) Kochkenntnisse Neben der Betreuung
der Person liegen Ihre Aufgabenbereich
in der Hilfestellung bei Reinigungsarbeiten - Zubereitung von
Speisen - Wäscheversorgung Begleitung bei Einkäufen, zu
Arztbesuchen und gesellschaftlichen
Veranstaltungen Arbeitsort: - Graz
(Erreichbarkeit mit öffentlichen
Verkehrsmitteln ist gegeben) Weitere
Informationen erhalten Sie unter
Stand: 27.01.2015
folgender Adresse: Dr. Karl GOLOB
8153 Geistthal 50 Tel: 0664 6549715
Mail: golob.karl@gmx.at
Bewerbungen sind per mail oder
telefonisch möglich. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Betreuer/in beträgt 59,00 EUR brutto
pro Tag auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6747616
Renommierte Zahnarztpraxis in der
Grazer Innenstadt sucht zum ehest
möglichen Eintritt
1 Zahnärztlich(er)e Assistent/in, 1
Zahnärztlich(er)e Assistent/in, mit
abgeschlossener Berufsausbildung.
Bewerber/innen mit Berufserfahrung
werden bevorzugt.
ANFORDERUNGEN:
Abgeschlossene Berufsausbildung
Einschlägige Praxis von Vorteil
Ausreichende Deutschkenntnisse in
Wort und Schrift erforderlich Kenntnis
und Einhaltung der im medizinischen
Bereich erforderlichen
Hygienebestimmungen Gepflegtes
Auftreten und entsprechende
Umgangsformen sowie
Kund/innenfreundlichkeit Flexibilität,
Teamfähigkeit und Stressresistenz
Geboten wird Vollzeitbeschäftigung.
Arbeitszeiten im Rahmen unserer
Ordinationszeiten. Diese sind: Montag
und Mittwoch (14:00 Uhr - 19:00 Uhr),
Dienstag, Donnerstag und Freitag
(09:00 Uhr - 14:00 Uhr). Es ist auch
eine Teilzeitbeschäftigung, ab 20
Wochenstunden, möglich. Für diese
Position gilt ein kollektivvertragliches
Mindestentgelt (auf Basis
Vollzeitbeschäftigung) von EURO
1.108,-- Brutto / Monat. Geboten wird
eine marktkonforme Überzahlung
abhängig von Qualifikation und
Erfahrung. DIENSTGEBER: Dr.
Michael Pflügl, Zahnarztpraxis, 8010
Graz. BEWERBUNG: Bitte senden Sie
Ihre aussagekräftige schriftliche
Bewerbung mit den üblichen
Unterlagen (Motivationsschreiben,
Lebenslauf, aktuelles Foto und eine
Telefonnummer unter der wir Sie
erreichen können) per e-mail an:
dr.michael.pfluegl@gmail.com
.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Zahnärztlich(er)e Assistent/in beträgt
1.108,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6829870
Zahnarztpraxis in 8010 Graz benötigt
Verstärkung! Wir erweitern unser
Team um
1 Zahnärztlich(er)e Assistent/in oder
Zahnarztassistent/in
(Zahnarzthelfer/in), 1
Zahnärztlich(er)e Assistent/in oder
Zahnarztassistent/in
(Zahnarzthelfer/in), zum
ehestmöglichen Eintritt. WIR
ERWARTEN UNS: - Abgeschlossene
Berufsausbildung - erste
Berufserfahrung von Vorteil Kenntnisse im Bereich Prophylaxe von
Vorteil - Der Tätigkeit entsprechend
gute Deutschkenntnisse WIR BIETEN:
- VOLLZEITBESCHÄFTIGUNG,
Arbeitszeit: nach Absprache innerhalb
der Ordinationszeiten. - Angenehme
Arbeitsatmosphäre in einem
motivierten Team Interesse? Dann
freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Dienstgeber: Dr.in Christa HELD,
Burgring 16, 8010 Graz. KONTAKT:
Bitte bewerben Sie sich bei Frau Dr.in
Held unter folgender Telefonnummer:
0316/ 82-06-66 oder per E-Mail:
c.held@hotmail.com. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Zahnärztlich(er)e Assistent/in beträgt
1.219,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6838296
Zahnarzt in der Münzgrabenstraße Nähe Dietrichsteinplatz - sucht ab
sofort
1 Zahnärztlich(er)e Assistent/in, 1
Zahnärztlich(er)e Assistent/in, mit
abgeschlossener Ausbildung sowie
Praxis - vorzugsweise mit Parodontosebzw. Prophylaxe-Kenntnisse. Wir
bieten eine Teil,- bzw.
Vollzeitbeschäftigung - je nach
Absprache; Unsere Ordinationszeiten:
Montag: 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und
13:30 Uhr bis 16:30 Uhr Dienstag und
Donnerstag: 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
und 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Mittwoch: 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Freitag: 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr. Der
Arbeitsort ist auch mit öffentlichen
Verkehrsmitteln erreichbar.
Dienstgeber: Dr. Franz Schwaiger,
Facharzt für Zahn-, Mund- &
Kieferheilkunde, Münzgrabenstraße 14,
8010 Graz. BEWERBUNG: Bitte
bewerben Sie sich per mail:
Seite 39/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
schwaigi@aon.at. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Zahnärztlich(er)e
Assistent/in beträgt 1.200,00 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6841166
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Zahnärztlich(er)e Assistent/in, 1
Zahnärztlich(er)e Assistent/in, an der
Univ. Klinik für Zahn-, Mund- und
Kieferheilkunde; Department für
Zahnärztliche Chirurgie und
Röntgenologie Aufgaben/Ziele Aufgaben einer/eines Zahnärztlichen
Assistentin/Assistenten im Rahmen
von PatientInnenbehandlung und
Praxisorganisation Anforderungen Abgeschlossene Ausbildung zur/zum
Zahnärztlichen OrdinationshelferIn Freude im Umgang mit Kindern Verlässlichkeit - Teamfähigkeit Berufserfahrung - gute
Deutschkenntnisse - gute
Computerkenntnisse
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SII/5 (ab ¤ 1.721,30
inkl. Zulagen; abhängig von
Vordienstzeiten) Dienstantritt ab sofort;
Befristung Karenzvertretung
Bewerbungsfristende 28.01.2015
Kontakt Das Land Steiermark und wir
als Unternehmen im Alleineigentum
des Landes Steiermark streben eine
weitere Erhöhung des Frauenanteils an
und laden daher besonders Frauen zur
Bewerbung ein. Wir weisen darauf hin,
dass keine Bewerbungskosten
rückerstattet werden. Ihre Bewerbung
mit der Kennzahl 3212 richten Sie bitte
an den Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Frau Tischler Katharina (Tel.:
0316/385-82886). Das Mindestentgelt
für die Stelle als Zahnärztlich(er)e
Assistent/in beträgt 1.721,30 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6833500
Zahnarzt in Graz Andritz sucht zum
ehestmöglichen Eintritt
1 Zahnärztlich(er)e Assistent/in, 1
Zahnärztlich(er)e Assistent/in, im
Rahmen einer
VOLLZEITBESCHÄFTIGUNG.
Anforderungen: Wir wenden uns an
BewerberInnen mit abgeschlossener
Stand: 27.01.2015
Ausbildung, guten Deutschkenntnissen
sowie großem Interesse am
medizinischen Bereich!
Berufserfahrung nach der Ausbildung
ist von Vorteil, jedoch nicht
Bedingung. Arbeitszeit: im Rahmen der
Ordinationszeiten (Montag und
Dienstag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
und von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr,
Mittwoch von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr,
Donnerstag von 08.00 Uhr bis 12.00
Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr)
Dienstgeber: Dr. Willomitzer Manfred,
Zahnarzt, Nordberggasse 3, 8045 GrazAndritz Bewerbung: Bitte senden Sie
Ihre schriftlichen
Bewerbungsunterlagen z. H. Frau
Willomitzer per Mail an:
manfred.willomitzer@chello.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Zahnärztlich(er)e Assistent/in beträgt
1.200,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6708009
Zahnärztliche Praxis in 8051 Graz
sucht zur Verstärkung des Teams
1 Zahnärztlich(er)e Assistent/in, 1
Zahnärztlich(er)e Assistent/in, .
Voraussetzungen: abgeschlossene
Ausbildung sowie Berufserfahrung
Beschäftigungsausmaß: 34
Wochenstunden, genaue Arbeitszeiten
nach Absprache. Dienstgeber: Dr. Ilse
Macknigg Zahnärztin Anton
Kleinoschegstraße 56 8051 Graz
Bewerbung: Bitte bewerben Sie sich
schriftlich inkl. Lebenslauf und Foto
bei Frau Dr. Ilse Macknigg, Anton
Kleinoschegstraße 56, 8051 Graz.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Zahnärztlich(er)e Assistent/in beträgt
1.219,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6812814
Wir suchen für unsere Ordination
1 Zahnärztlich(er)e Assistent/in, 1
Zahnärztlich(er)e Assistent/in, mit
abgeschlossener Berufsausbildung.
Fachliche Kompetenz, Flexibilität,
selbstständiges Arbeiten sowie
Zuverlässigkeit, gepflegtes, höfliches
Auftreten gegenüber PatientInnen und
ausgezeichnete Umgangsformen
werden vorausgesetzt.
BESCHÄFTIGUNGSAUSMASS:
Vollzeit Unsere
ORDINATIONSZEITEN sind:
Montag: 8:00-13:00 Dienstag: 13:0017:00 Mittwoch: 8:00-13:00
Donnerstag: 8:00-16:00 Freitag: 8:0013:00 ENTLOHNUNG: Das
Mindestentgelt beträgt 1.108,00 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung,
leistungsbezogene Überzahlung
möglich. DIENSTGEBER: Dr. Gernot
Wagner Josef-Krainer-Straße 51 8074
Raaba BEWERBUNG: Bitte
übermitteln Sie Ihre vollständigen
Bewerbungsunterlagen an o. a. Adresse
bzw. per email z. Hd. Herrn Dr. Gernot
Wagner: praxis@zahnarzt-wagner.at
oder bewerben Sie sich telefonisch
unter: 0316/40 20 33.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Zahnärztlich(er)e Assistent/in beträgt
1.108,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6836923
Wir suchen für unsree Zahnarztpraxis
zur Verstärkung unseres Teams
1 Zahnarztassistent/in
(Zahnarzthelfer/in), 1
Zahnarztassistent/in
(Zahnarzthelfer/in), zum
ehestmöglichen Eintritt.
Anforderungen: Abgeschlossene
Ausbildung als Zahnarztassisten/in
bzw. -helfer/in. Eine
kieferorthopädische Zusatzausbildung
ist von Vorteil. Gute Umgangsformen,
ein freundliches Auftreten und gute
Deutschkenntnisse setzen wir voraus.
Geboten wird eine
Vollzeitbeschäftigung im Ausmaß von
40 Wochenstunden, wobei die genaue
Arbeitszeit nach Absprache erfolgt.
DIENSTGEBER: Dr. Karin König,
Fachärztin für Zahn-, Mund- &
Kieferheilkunde, Lenaugasse 5, 8010
Graz. BEWERBUNG: Ihre schriftliche
Bewerbung (mit Lebenslauf, Foto und
Telefonnummer) richten Sie bitte an
obige Adresse zu Handen Frau Dr.
Karin König.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Zahnarztassistent/in
(Zahnarzthelfer/in) beträgt 1.219,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6795487
Für eine Zahnarztpraxis in 8010 Graz
suchen wir ab sofort
1 Zahnarztassistent/in
(Zahnarzthelfer/in) oder
Zahnärztlich(er)e Assistent/in, 1
Zahnarztassistent/in (Zahnarzthelfer/in)
Seite 40/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
oder Zahnärztlich(er)e Assistent/in, mit
abgeschlossener Ausbildung und
Praxis. Wir wenden uns an an
BewerberInnen: mit einem sehr guten
Auftreten und ausgezeichneten
Umgangsformen mit Flexibilität und
Organisationstalent Wir bieten eine
Vollzeitbeschäftigung im Außmaß von
38 Wochenstunden. Arbeitszeit: nach
Absprache Dienstgeber: Dr. Dobida
Peter & Prof. Pertl Christof, Zahnärzte,
Brandhofgasse 24, 8010 Graz.
BEWERBUNG: Bitte bewerben Sie
sich entweder per mail:
brigitte.dobida@dobida-pertl.at oder
rufen Sie an: (0316) 382684.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Zahnarztassistent/in (Zahnarzthelfer/in)
beträgt 1.200,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6813238
Wir suchen für die Kongregation der
Barmherzigen Schwestern vom
heiligen Kreuz in Graz ab sofort
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in, .
WIR ÜBER UNS: Wir sind eine
Pflegestation für geistliche Schwestern,
die von uns betreut und begleitet
werden. Die geistlichen Schwestern
versuchen auch in ihrem Alter und
ihrer Hilfsbedürftigkeit in
Gemeinschaft und Gebet den Alltag zu
gestalten, wobei sie verschiedene
Aktivitäten des Lebens nicht mehr
selber durchführen können. IHR
PROFIL: Abgeschlossene
Berufsausbildung zum/zur
Pflegehelfer/in Idealerweise
einschlägige Praxis Engagement
Belastbarkeit Übereinstimmung mit
den Werten eines konfessionellen
Hauses ARBEITSZEIT: Vollzeit- oder
Teilzeitbeschäftigung (inkl. Nacht- und
Wochenenddienste) ARBEITSORT:
8010 Graz, mit öffentlichen
Verkehrsmitteln erreichbar
DIENSTGEBER: Kongregation der
Barmherzigen Schwestern vom
heiligen Kreuz - Pflegestation,
Kreuzgasse 34, 8010 Graz
BEWERBUNG: Wenn Sie an einer
Tätigkeit in einem angenehmen,
persönlichen Arbeitsumfeld interessiert
sind und Ihr erlernter Beruf auch
Berufung ist, freuen wir uns auf Sie!
Vereinbaren Sie bitte mit Sr. Martina
Neubauer unter Tel. 0316/321365 oder
0699/13124000 einen Termin für ein
Vorstellungsgespräch!. Das
Stand: 27.01.2015
Mindestentgelt für die Stelle als
Pflegehelfer/in beträgt 1.708,28 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6837927
Wir sind ein Personalbereitsteller mit
Sitz in Graz, Salzburg, Linz und Wien
und suchen für unseren Kunden
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
zum ehestmöglichen Eintritt.
Arbeitsort: Graz Anforderungen: Abgeschlossene Ausbildung als
Pflegehelfer/in - Berufserfahrung Freude am Umgang mit älteren
Menschen - Gute Deutschkentnnisse in
Wort und Schrift - Eigener PKW zur
Erreichung des Arbeitsortes von
Vorteil Arbeitszeit: Voll- oder
Teilzeitbeschäftigung (mindestens
75%) nach Absprache. Entlohnung: Die
Bruttomindestentlohnung lt. BAGS
Kollektiv beträgt 1.826,40 brutto
monatlich auf Basis Vollzeit.
Dienstgeber: JOB TEAM Personal
Service GmbH, Triester Straße 14 /
1.OG Unit 2b, 8020 Graz. Bewerbung
nach telefonischer Terminvereinbarung
unter der Tel.Nr. 0316/77-11-77-70
oder per E-Mail an: trlica@jobteam.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Pflegehelfer/in beträgt 1.826,40 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6805709
adcura Stadtresidenz Graz sucht
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
mit abgeschlossener Ausbildung für
den Standort Graz. Vollzeit oder
Teilzeit möglich, Bezahlung nach
BAGS-KV (Mindestgehalt ¤ 1815,96
brutto/Monat exkl. Zulagen). Wenn Sie
in einem dynamischen, engagierten
Team arbeiten möchten und Ihnen
Pflegequalität am Herzen liegt,
schicken Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen bitte an:
graz@adcura.at Dienstgeber: adcura
Stadtresidenz Graz Seniorenwohnen
GmbH Babenbergerstraße 80 8020
Graz. Das Mindestentgelt für die Stelle
als Pflegehelfer/in beträgt 1.815,96
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6834875
Wir suchen für unser Senioren- und
Pflegeheim
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
mit abgeschlossener Ausbildung für
VOLLZEIT zum ehestmöglichen
Eintritt in GRAZ. Arbeitszeit: nach
Absprache (lt. Dienstplan), auch
Wochenenddienste; Nachtdienste nicht
zwingend Der Arbeitsort ist mit
öffentlichen Verkehrsmitteln
erreichbar. Wir bieten ein sehr gutes
Betriebsklima und
Fortbildungsmöglichkeiten.
Dienstgeber: Senioren- und Pflegeheim
FISCHBACHER, Föllingerstraße 21,
8044 Graz. Bewerbung: Bitte bewerben
Sie sich telefonisch bei Frau
Fischbacher unter 0699-13334545
Gerne können Sie auch Ihre
aussagekräftige Bewerbung (inklusive
Lebenslauf mit Foto) z.Hd. Frau
Fischbacher per E-Mail schicken:
eva.fischbacher@gmx.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Pflegehelfer/in beträgt 1.815,96 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6837793
Seniorenresidenz SINN sucht zur
Unterstützung seines erfahrenen und
engagierten Pflegeteams ab sofort
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
ANFORDERUNGEN abgeschlossene
Ausbildung als Pflegehelfer/in Freude
an der Arbeit und Geschick im
Umgang mit alten Menschen fachliche
Kompetenz Teamgeist
Eigenverantwortung und
Organisationstalent Mitwirkung bei
der Entwicklung, Umsetzung und
Sicherung neuer Ziele Wir bieten Volloder Teilzeitbeschäftigung zwischen 30
und 40 Wochenstunden, genaue
Arbeitszeit nach Absprache. Sie freuen
sich auf sinnvolle Herausforderungen?
38 SINN-BewohnerInnen freuen sich
auf SIE! Bodenständig, organisiert,
verantwortungsfreudig und mit Spaß
tragen Sie zum bewegten Leben in
unserer Seniorenresidenz bei.
Gemeinsam wollen wir Bewährtes
sichern und Neues entwickeln.
BEWERBUNG: Wenn auch SIE bald
als Pflegehelfer/in zu uns gehören
wollen, dann bewerben Sie sich
telefonisch bei unserer
Pflegedienstleitung Frau Gruber:
(0316) 303280 DW: 24. Wir sichern
Ihnen absolute Diskretion zu.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Pflegehelfer/in beträgt 1.600,00 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6792285
Seite 41/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Unsere Arbeit mit sehbeeinträchtigten,
blinden und zusätzlich beeinträchtigten
Kindern und Jugendlichen zeichnet
sich durch Beratung, Diagnostik,
Betreuung, Entlastung, Begleitung und
ganzheitliche Förderung unter
Einbeziehung des gesamten sozialen
Umfeldes aus. Mit fundiertem Wissen,
Einfühlungsvermögen und
Rücksichtsnahme auf die individuellen
Bedürfnisse, begleiten wir die gesamte
Familie. Zur Erweiterung unseres
Teams suchen wir
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
für den familienentlastenden mobilen
Dienst im Ausmaß von 20
Wochenstunden. Arbeitszeit: Montag
bis Sonntag nach Verabredung mit den
zu betreuenden Familien.
Anforderungen: o Ausbildung zur
Pflegehelferin o hohe Flexibilität o
pädagogisches Verständnis o
Teamfähigkeit o eigenverantwortliches
Arbeiten o Führerschein B und eigener
PKW Kurzbeschreibung
Familienentlastung: Der
Familienentlastungsdienst hat die
Unterstützung der Menschen mit
Behinderung und Entlastung der
pflegenden Familienangehörigen im
Pflege- und Betreuungsalltag
sicherzustellen. Die
Betreuungspersonen sollen die
Möglichkeit haben, aus der
Belastungssituation stundenweise
auszusteigen. Ziel: Die mobile
Betreuung muss der Entlastung der
hauptbetreuenden Personen dienen und
damit dem Menschen mit Behinderung
ein möglichst selbstbestimmtes Leben
in gewohnter Umgebung und den
Verzicht auf Stationäre Versorgung
ermöglichen. Aktivitätsziele:
verlässliche und familiennahe
Betreuung der Klientinnen
Unterstützung der
Hauptbetreuungspersonen
Dienstgeber/Dienstort: Verein VISION
8051 Graz, Augasse 132 email:
office@verein-vision.at Tel: 0316/38
86 30 Tel: 0660/6570383 Ihre
schriftliche Bewerbung , Lebenslauf,
Zeugnisse, Praktikumsbetätigung und
Dienstzeugnisse (wenn vorhanden)
schicken Sie bitte an office@vereinvision.at. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Pflegehelfer/in beträgt
2.091,18 EUR brutto pro Monat auf
Stand: 27.01.2015
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6656357
Wir suchen für unsere Privatklinik
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
mit abgeschlossener Ausbildung für
eine Vollzeitbeschäftigung. Arbeitszeit:
Turnusdienst Entlohnung: Mindestlohn
auf Basis Vollzeit EUR 1794,62 mit
der Bereitschaft zur Überzahlung je
nach Qualifikation und
Berufserfahrung. Dienstgeber:
Privatklinik Kastanienhof GmbH,
Gritzenweg 16, 8052 Graz. Bei
Interesse senden Sie bitte Ihre
schriftliche Bewerbung (inklusive
Lebenslauf und Foto) an obige
Dienstgeberadresse zu Handen Fr.
Anita Winkler MSc, PDL oder per EMail an:
anita.winkler@kastanienhof.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Pflegehelfer/in beträgt 1.794,62 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6792292
Das Hilfswerk Österreich ist mit seinen
Landes- und Teilverbänden einer der
größten gemeinnützigen Anbieter
gesundheitlicher, sozialer und
familiärer Dienste in Österreich. Das
Hilfswerk Steiermark sucht zur
Verstärkung des Teams:
1 Pflegehelfer/in oder FachSozialbetreuer/in, 1 Pflegehelfer/in
oder Fach-Sozialbetreuer/in, in Teilzeit
(50 - 62,5%) für den Bezirk GrazAndritz. Ihre Aufgaben: Mithilfe bei
der Pflege und Betreuung
pflegebedürftiger Menschen zur
Unterstützung von Angehörigen der
Gesundheitsberufe insbesondere des
gehobenen Dienstes für Gesundheitsund Krankenpflege.
Eigenverantwortliche Durchführung
von gesundheits- und
krankenpflegerischen Maßnahmen im
Rahmen des vom gehobenen Dienst für
Gesundheits- und Krankenpflege
vorgegebenen Pflegeprozesses unter
Berücksichtigung des Tätigkeits- und
Kompetenzkataloges. Die korrekte
Durchführung der vom gehobenen
Dienst für Gesundheits- und
Krankenpflege angeordneten
pflegerischer Maßnahmen zur
Erhaltung oder Verbesserung des
gesundheitlichen und psychosozialen
Wohlbefindens der Klienten. Pflege
schwerstkranken und sterbender
Menschen. Mitwirkung an
qualitätsverbessernden Maßnahmen in
der Pflege- und Betreuungssituation
nach dem aktuellen Stand der
Wissenschaft. Ihr Profil: Eine nach
dem österreichischen Gesundheits- und
Krankenpflegegesetzes oder dem
Sozialbetreuungsberufegesetz
anerkannte Ausbildung zur Pflegehilfe,
ev. mit Erfahrung aus dem mobilen
Pflege- und Betreuungsbereich. Die
Bereitschaft für ein aktives
eigenverantwortliches Arbeiten in der
Pflegepraxis zu Hause beim Klienten.
Achtung vor der Menschenwürde und
den individuellen Bedürfnissen im
Sinne einer bedarfsgerechten Pflege
und Betreuung. Flexibilität und hohes
Ausmaß an sozialem
Einfühlungsvermögen. Die Arbeit im
Sinne unseres Pflege- und
Betreuungsleitbildes und dem
Gesamtleitbild der Hilfswerk
Steiermark GmbH umzusetzen. Sie
verfügen über einen Führerschein der
Gruppe B (Dienstwagen wird bereit
gestellt) und haben Interesse an einer
Teilzeitbeschäftigung (4 - 5
Stunden/Tag, inkl. Wochenenddienste
und Abendversorgung). Wir bieten:
Einen sicheren Arbeitsplatz mit einem
abwechslungsreichen und
vielschichtigen Aufgabenbereich in der
Pflegepraxis zu Hause beim Klienten.
Ein offenes und vertrauensvolles
Betriebsklima unter der Leitung einer
erfahrenen DGKP/Einsatzleitung. Ein
jährliches Fort- und
Weiterbildungsangebot zum Erwerb
von vertieftem Fachwissen in
verschiedenen Spezialbereichen.
Gehalt: Für die ausgeschriebene Stelle
gilt lt. Kollektivvertrag der Mobilen
Dienste Steiermark ein
kollektivverantwortliches
Monatsbruttogehalt PFH Stufe 1 ¤
1.796,44 auf Vollzeitbasis, zusätzlich
die Gefahrenzulage in der Höhe von ¤
165,03 und Wochenend- und
Feiertagszulagen. Dienstgeber:
Hilfswerk Steiermark GmbH PaulaWallisch-Straße 9 8055 Graz Tel. 0316
/ 81 31 81 office@hilfswerksteiermark.at Ihre
Bewerbungsunterlage richten Sie bitte
an: PDL Erika Wagner PaulaWallischstrasse 9 8055 Graz
erika.wagner@hilfswerk-steiermark.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Seite 42/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Pflegehelfer/in oder FachSozialbetreuer/in beträgt 1.796,44 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6775975
Bewusst menschlich werden, ist die
Vision eines sozialtherapeutischen
Unternehmens, das sich in Eggersdorf
bei Graz (10 km v. Stadtgrenze Graz
entfernt) in schöner Umgebung um
Menschen mit besonderen
Bedürfnissen kümmert. Wir wollen
Menschen mit Humor,
Begeisterungsfähigkeit, Mut und
Verantwortungsbewusstsein
ansprechen und suchen zur
Erweiterung unseres Teams
2 Pflegehelfer/innen, 2
Pflegehelfer/innen, Anforderungen: o
abgeschlossene Ausbildung o
Erfahrungen mit geistig behinderten
Menschen und o Psychiatrische
Zusatzqualifikation von Vorteil
Stellenausmaß: Teilzeit (mindestens 30
Stunden) bis Vollzeit (38 Stunden)
Arbeitszeit: nach Vereinbarung,
Flexibilität erforderlich Nachtdienste
und Wochenende Arbeitsort:
Wohnhaus Badstraße 23, 8063
Eggersdorf bei Graz Eigenes Fahrzeug
wünschenswert, da öffentliche
Verkehrsmittel nur eingeschränkt
möglich Bewerbungen bitte schriftlich
per Mail oder Post an
GEMEINNÜTZIGE
SOZIALTHERAPEUTIKUM
EGGERSDORF GMBH, Frau Renate
Sippel, Höflingstraße 22, 8063
Eggersdorf Mail:
office@sozialtherapeutikumeggersdorf.
at. Das Mindestentgelt für die Stellen
als Pflegehelfer/innen beträgt 1.815,96
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6599086
Das Caritas Pflegewohnhaus
Eggersdorf Ein Haus zum Leben, ein
Haus zum Wohnen, ein Haus der
Gemeinschaft Im Caritas
Pflegewohnhaus Eggersdorf eingebettet in das Haus der
Generationen - findet sich Raum zum
Leben. Ein Lebensraum, in dem sich
Menschen rundum wohl fühlen können,
weil sie genau die Betreuung, Pflege
und Begleitung bekommen, die sie
wollen und brauchen. Ein Lebensraum,
in dem ihr bisheriges Leben Platz hat.
Ein Lebensraum, in dem sie
Stand: 27.01.2015
Gemeinschaft erleben und sich
zurückziehen können, wenn sie es sich
wünschen. Ein Zuhause, in dem sie
selbst bestimmen, wie sie leben. Das
Caritas Pflegewohnhaus im Haus der
Generationen in Eggersdorf sucht
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
für Teilzeitbeschäftigung von max. 30
Stunden/Woche Ihr Profil: o Positive
Einstellung zur Arbeit mit alten
Menschen o Einsatzbereitschaft o
Teamfähigkeit und Flexibilität o
Führerschein B Wir bieten: o
Selbstständige und
eigenverantwortliche
Aufgabenbereiche o Interne und
externe Weiterbildungsmöglichkeiten o
Bezahlung nach dem CaritasKollektivvertrag Bitte senden Sie Ihre
Bewerbung an: Caritas
Pflegewohnhaus Eggersdorf z.H.
Hausleitung Frau Barbara Rueß-Spidla
Rabnitzstraße 19 8063 Eggersdorf oder
an barbara.ruess@caritas-steiermark.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Pflegehelfer/in beträgt 1.863,90 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6610009
Wir suchen ab sofort für unser
familiäres Pflegeheim als Verstärkung
für unser Team
1 PflegehelferIn bzw.
FachsozialbetreuerIn, 1
PflegehelferIn bzw.
FachsozialbetreuerIn, der/die im
Umgang mit älteren, pflegebedürftigen
Menschen Freude hat.
Beschäftigungsausmaß:
Teilzeitbeschäftigung, 15 bis 20
Wochenstunden Gehalt: Bei 38 WoStd.
Mindestgehalt Pflegehelfer ¤ 1.843,59
zusätzlich Wochenenddienst- und
Nachtdienstzulagen. Die tatsächliche
Einstufung ist abhängig von den
Vordienstzeiten. Einsatzbereich,
Einsatzort: Pflegeheim Neubauer in
Eggersdorf bei Graz Wir bieten: Ein
verantwortungsvolles Aufgabengebiet,
Fort- und
Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible
Dienstzeiten, sehr gutes Arbeitsklima,
familiäre Atmosphäre. Was wir
erwarten: Einfühlungsvermögen für die
uns anvertrauten Bewohner,
freundliche Umgangsformen sowie
Kontakt- und Teamfähigkeit,
Durchführung einer ganzheitlichen
Pflege, Selbstständigkeit und
Eigenverantwortung. Wir würden uns
sehr über ein Vorstellungsgespräch bei
uns im Hause freuen, denn ein
Hineinschnuppern sagt mehr als
tausend Worte! Pflegeheim Neubauer
GmbH Trattengasse 10 8063
Eggersdorf bei Graz www.pflegeheimneubauer.at Ihre schriftliche
Bewerbung richten Sie bitte an:
pflegeheim-neubauer@inode.at z. Hd.
Frau Ursula Zenz.. Das Mindestentgelt
für die Stelle als PflegehelferIn bzw.
FachsozialbetreuerIn beträgt 1.843,59
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797334
Mit der Personalbereitstellung und
Arbeitsvermittlung bietet das
Unternehmen Personalmanagement
Buchsbaum Kunden und qualifizierten
Fachkräften im medizinischen Bereich,
individuelle und flexible
Integrationslösungen an. Mit viel
Sorgfalt und Sensibilität fügen wir Sie
in ein bereits bestehendes Team ein.
Dabei legen wir großen Wert, sowohl
auf die Erwartungen der
MitarbeiterInnen als auch auf die
Vorgaben der Kunden bestmöglich
einzugehen. Ein ehrliches, von
Wertschätzung geprägtes Miteinander
ist Grundlage unseres Handelns! Für
eine renommierte Pflegeeinrichtung im
Bezirk Graz suchen wir
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
für eine Vollzeitanstellung
(Dauerdienstverhältnis). Mit Ihrem
Einverständnis ist eine Übernahme in
ein fixes Dienstverhältnis beim Kunden
nach 3 Monaten möglich. Arbeitsort:
Raum Graz Was wir von Ihnen
erwarten: Ein hohes Maß an
Einfühlungsvermögen Diplomatie,
Loyalität und Flexibilität
Selbstständiges und
eigenverantwortliches Arbeiten
Teamfähigkeit, Ehrlichkeit und
fachliche Kompetenz Ein eigener
PKW ist von Vorteil Abgeschlossene
Ausbildung Wir bieten Ihnen:
Möglichkeit einer Übernahme nach
drei Monaten Großzügige Anrechnung
von Vordienstzeiten Wertschätzung
und Kompetenz Jegliche
Unterstützung für Ihren Neustart Bei
Bedarf eine kostenlose Unterkunft
Gehaltsangaben: Das monatliche
Mindestgehalt bei Vollzeit beträgt EUR
1.926,47 inkl. Zulagen. Sonstige
Seite 43/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Zuschläge (Sonn- und Feiertagsarbeit,
sowie Nachtdienst) sind hier noch nicht
enthalten. Überzahlung je nach
fachlicher Kompetenz, Berufserfahrung
und Weiterbildung möglich! Sie fühlen
Sich durch diese Inserat angesprochen?
...... dann bewerben Sie sich noch heute
mit der von uns für Sie erstellten
Vorlage unter
www.personalmanagementbuchsbaum.eu/Meine Bewerbung oder
übermitteln Sie uns einen lückenlosen
tabellarischen Lebenslauf mit Foto an:
jobs@personalmanagementbuchsbaum.eu telefonische Auskünfte
erhalten Sie unter: +43(0) 316 - 911
485 oder unter +43(0) 660 - 28 30 160
WIR FREUEN UNS AUF SIE!
Personalmanagement Buchsbaum
Feldkirchner Straße 210 8073
Feldkirchen bei Graz Besuchen Sie uns
auch auf unserer Homepage unter
www.personalmanagementbuchsbaum.eu !. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Pflegehelfer/in beträgt
1.830,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6805007
adcura ist einer der größten privaten
Betreiber von Pflegeheimen in der
Steiermark. Zur Verstärkung unseres
Teams am Standort Gössendorf suchen
wir
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
mit Interesse an einer langfristigen
Vollzeitbeschäftigung (38,5
Wochenstunden). Ihre Anforderungen:
abgeschlossene Ausbildung als
Pflegehelfer/in gute Deutschkenntnisse
in Wort und Schrift Arbeitszeit:
Genaue Arbeitszeiten lt. Dienstplan
Entlohnung: lt. KV (siehe unten) >
Geboten werden eine marktkonforme
Überzahlung abhängig von
Qualifikation und Erfahrung sowie die
nach BAGS-Kollektivvertrag
üblicherweise gebotenen Zulagen.
Dienstgeber/Arbeitsort: adcura
Gössendorf Seniorenwohnung GmbH,
Eschenweg 1, A-8077 Gössendorf Zum
Erreichen des Arbeitsortes ist ein
eigener PKW von Vorteil, jedoch ist
ein Anschluss an den öffentlichen
Verkehr gegeben. BEWERBUNG:
Bitte senden Sie Ihre schriftliche
Bewerbung mit Lebenslauf an Frau
Sabine Knorr (Hausleitung), E-Mail:
s.knorr@pflegeheim-goessendorf.at.
Stand: 27.01.2015
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Pflegehelfer/in beträgt 1.815,96 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6798668
20 Jahre Erfahrung, modernste
technische Einrichtungen und ein
bestens ausgebildetes und motiviertes
Pflegeteam garantieren in allen
Pflegestufen (0-7) eine entsprechend
auf die Bedürfnisse unserer Gäste
abgestimmte kompetente medizinische
und pflegerische Betreuung, die auch
Beatmungs-, Wachkoma- und
Tracheostomiepatienten umfasst.
Insbesondere betreuen wir auch
Personen vor deren geplanten RehabAufenthalten wie z.B. nach
Oberschenkelhalsbrüchen,
Alzheimerpatienten,
Schlaganfallpatienten. Zur Verstärkung
des Teams suchen wir
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in, .
Anforderungen: Abgeschlossene
Berufsausbildung und Praxis. Wir
wenden uns an Bewerber/innen, die an
selbständiges Arbeiten gewöhnt sind.
Ein eigener PKW zum Erreichen des
Arbeitsortes ist unbedingt erforderlich.
Gute Deutschkenntnisse in Wort und
Schrift (Dokumentationspflicht)
werden vorausgesetzt. Arbeitszeit:
Geboten wird eine
Vollzeitbeschäftigung (inkl.
Wochenend- und Nachtdienste lt.
Dienstplan). Entlohnung gem. BAGSKollektivvertrag Dienstgeber: Pflege
mit Herz - Eschenhof Seniorenwohnund Pflegeheim Unterer Windhof 20
8102 Semriach BEWERBUNG: Das
Arbeitsmarktservice Graz, Service für
Unternehmen, führt für dieses
Stellenangebot eine
PERSONALVORAUSWAHL durch.
Bitte übermitteln Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen unter Vermerk
der Auftragsnummer ADG-Nr.:
6803959 per E-Mail an:
astrid.semler@ams.at Ihre Bewerbung
wird anhand des Anforderungsprofils
vorselektiert und bei Eignung an das
Unternehmen weitergeleitet.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Pflegehelfer/in beträgt 1.826,40 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6803959
Das St. Josefsheim der
Kreuzschwestern in Rein sucht zu
Verstärkung seines Teams
2 Pflegehelfer/innen, 2
Pflegehelfer/innen, für eine
Vollzeitstelle ab sofort.
Voraussetzungen: abgeschlossene
Ausbildung eigenes Fahrzeug
Fachkompetenz Freude an der Pflege
Arbeitszeiten: lt Dienstplan (wird
monatlich flexibel zusammengestellt);
auch Wochenend- und Nachtdienste
Wir bieten Ihnen ein sehr gut
ausgestattetes Alten- und Pflegeheim,
Fortbildungsmöglichkeiten und eine
fachgerechte Entlohnung Dienstgeber:
St. Josefsheim der Kreuzschwestern,
Selenz 10, 8103 Eisbach Rein Sollten
Sie sich angesprochen fühlen, so
senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen
an: Heimleitung PDL Sr. Martina
Neubauer St. Josefsheim der
Kreuzschwestern Selenz 10 8103 Rein
oder per Mail:
st.josefsheim@kreuzschwestern-rein.at.
Das Mindestentgelt für die Stellen als
Pflegehelfer/innen beträgt 1.666,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6827191
Zur Verstärkung unseres Teams suchen
wir zum ehest möglichen Eintritt
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in,
für unsere Einrichtung in A-8111
Judendorf. Anforderungen: Wir
wenden uns an Bewerber/innen mit
abgeschlossener Ausbildung als
Pflegehelfer/in. Arbeitszeit: Geboten
wird eine Vollzeitbeschäftigung (38
Std.) inkl. Wochenenddienste und
Nachtdienste. Genaue Arbeitszeiten lt.
Dienstplan. Entlohnung nach BAGSKV mit dem Einstiegsgehalt von
1815,96 Euro Brutto plus SEG-Zulage
von 169,15 plus Sonn- und Feiertagsbzw. Nachtdienstzulagen laut KV und
Stundenanzahl. Zum Erreichen des
Arbeitsortes ist ein eigener PKW von
Vorteil, jedoch gibt es auch einen
Anschluss am öffentlichen
Verkehrsnetz (Bahnhof). Dienstgeber:
adcura Judendorf-Straßengel
Seniorenwohnheim GmbH, Grazer
Straße 10A, 8111 Judendorf-Straßengel
BEWERBUNG: Ihre schriftliche
Bewerbung mit den üblichen
Unterlagen senden Sie bitte an:
judendorf@adcura.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Seite 44/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Pflegehelfer/in beträgt 1.815,96 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6785478
Ein ansprechendes Wohnambiente,
freundliches und kompetentes Personal,
sowie eine familiäre Atmosphäre - bei
den Gepflegt Wohnen Häusern handelt
es sich um Pflegeeinrichtungen mit
einer völlig neuen Philosophie: Wir
verbinden die Dienstleistung und den
Service eines Hotels mit der
Pflegekompetenz eines
hochqualifizierten Teams! Wir suchen
ab sofort
3 Pflegehelfer/innen, 3
Pflegehelfer/innen, in Vollzeit oder
Teilzeit. Bevorzugt mit Weiterbildung psychiatrische Pflege und sehr gute
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
Wir bieten Ihnen ein Grundgehalt + EZ
für Vollzeit ab brutto ¤1917,45
(BAGS-KV)! Anerkennung,
Wertschätzung und menschliche
Zuwendung sind Ihnen wichtig? Dann
sollten wir unbedingt miteinander
reden. Ihre Bewerbungen mit
Zeugnissen senden Sie bitte an
Gepflegt Wohnen Übelbach, Mag
Christandl, 8124 Übelbach
Hammerherrnstraße 298 oder an
office@gw-uebelbach.at
www.gwuebelbach.at/offene-stellen.
Das Mindestentgelt für die Stellen als
Pflegehelfer/innen beträgt 1.917,45
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6801944
Das LASATA Betreuungs- und
Pflegeheim, ein Haus für Menschen mit
besonderen Betreuungsansprüchen,
bietet optimale Unterstützung speziell
auch für Alzheimer-Erkrankte. Nur 10
Min. von Graz entfernt, mit
wunderschöner Gartenanlage,
lichtdurchfluteten, liebevoll gestalteten,
barrierefreien Einzel- und
Doppelzimmern und eigener
Sonnenterasse schafft dieses Haus eine
Atmosphäre, in dem sich die
BewohnerInnen als Mensch
angenommen, verstanden, vertraut und
sicher fühlen. LASATA - ein Haus, in
dem der Mensch mit seinen
Bedürfnissen und Wünschen im
Mittelpunkt steht. Aktuell suchen wir
zur Verstärkung des Teams
1 Pflegehelfer/in, 1 Pflegehelfer/in, .
ANFORDERUNGEN: Wir wenden
Stand: 27.01.2015
uns an verantwortungsbewusste
BewerberInnen mit einer
ABGESCHLOSSENEN
AUSBILDUNG und Freude mit
Senioren zu arbeiten. Ein eigener PKW
ist zur Erreichung des Arbeitsortes
unbedingt erforderlich. Vorkenntnisse
im Umgang mit älteren Menschen sind
wünschenswert! Weiters erwarten wir
gute Deutschkenntnisse in Wort und
Schrift (Dokumentationspflicht). Auch
WiedereinsteigerInnen sind
willkommen! ARBEITSZEIT: Geboten
wird eine Vollzeitbeschäftigung (40
Wochenstunden), die Arbeitszeit
erfolgt lt. Dienstplan (inkl.
Wochenend- und Nachtdienste).
DIENSTGEBER: LASATA Betreuungs- und Pflegeheim GmbH,
Attendorf 118, 8151 Hitzendorf.
BEWERBUNG: Bitte übermitteln Sie
Ihre Bewerbung mit den üblichen
Unterlagen an o. a. Adresse z. Hd. Frau
Indira Kulacic bzw. per E-Mail an:
office@lasata.at. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Pflegehelfer/in beträgt
1.704,37 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6801972
Das GRÜNE KREUZ Graz bietet eine
Vielzahl von Dienstleistungen an.
Aktuell sind wir auf der Suche nach
1 Leitstelldisponent/in, 1
Leitstelldisponent/in, Arbeitsort: 8055
Graz, Herrgottwiesgasse 284
Dienstzeit: 40h / Woche
Kollektivvertragliche Entlohnung.
Mindestgehalt ¤ 1.615,10 Brutto
Anforderung: Abgeschlossene
Ausbildung zum Rettungssanitäter oder
Notfallsanitäter mit Berufsmodul Sehr
gute geografische Kenntnisse
Kommunikationsstärke
Organisationsgeschick Stressresistenz
Englisch in Wort und Schrift Weitere
Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
Ausgeprägte Einsatzbereitschaft und
Eigenverantwortung
Überstundenbereitschaft Tätigkeit:
Disposition von Krankenwagen
regional und überregional Organisation
medizinischer Leistungen für
internationale Auftraggeber
(Assistancen, Touringclubs,
Notrufzentralen, ....) Administrative
Tätigkeiten Vorbereitung von
Krankentransportunterlagen für die
Verrechnungsabteilung Kontakt:
GRÜNES KREUZ Krankentransporte
Lieboch GmbH, Herrgottwiesgasse
284, 8055 Graz. Interessierte
Bewerber/innen melden sich
telefonisch bei Hr. Pack unter 0664/847
10 86 oder senden ihre
Bewerbungsunterlagen an die oben
angeführte Postadresse.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Leitstelldisponent/in beträgt 1.615,10
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6691863
Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz sucht
1 Operationsassistent/in, 1
Operationsassistent/in, an der Univ.
Klinik für Urologie, Operationsbereich
Aufgaben/Ziele Der Tätigkeitsbereich
umfasst die im FunktionsOrganisationsprofil der/dem
OperationsassistentIn definierten
Aufgaben Anforderungen
Voraussetzung: - Abgeschlossene
Ausbildung zur/zum Operationsassistentin/Operationsassiste
nt Wir erwarten: - Teamfähigkeit und
Einsatzfreude - Initiative und
Flexibilität bei der Bewältigung neuer
Aufgaben - Interesse und technisches
Verständnis - EDV Kenntnisse Bereitschaft zur Fortbildung Unser
Angebot - Einschulung mit
professioneller Begleitung Möglichkeit Prozesse mit zu gestalten Abwechslungsreiche Aufgaben Möglichkeit zu Fortbildungen
Beschäftigungsausmaß 100 %
Gehaltsschema SII/4 (ab ¤ 1.855,40
inkl. Zulagen; abhängig von
Praxiszeiten) Dienstantritt ab Februar
2015; Befristung vorerst auf 1 Jahr,
danach Daueranstellung möglich
Bewerbungsfristende 29.01.2015
Kontakt Wir weisen darauf hin, dass
keine Bewerbungskosten rückerstattet
werden. Ihre Bewerbung mit der
Kennzahl 3193 richten Sie bitte an den
Bereich Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 1/5, 8036 Graz oder
via E-Mail: bewerbungen@klinikumgraz.at Nähere Auskünfte erhalten Sie
von Oberschwester Doris Walter, MSc
(Tel.: 0316/385-87021).. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Operationsassistent/in beträgt 1.844,40
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6828097
Seite 45/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Wir suchen für eine private
Facharztpraxis (Orthopädie,
orthopädische Chirugie,
Unfallchirurgie), die sich in der
Privatklinik Leech in Graz befindet,
zum ehest möglichen Eintritt
1 Ordinationsassistent/in oder
Ordinationsgehilf(e)in, 1
Ordinationsassistent/in oder
Ordinationsgehilf(e)in, . AUFGABEN:
Patient/innen-Aufnahme
administrative Tätigkeiten rund um
Operationen und Therapie Posteingang
und -ausgang Ablagesystem Kenntnis
und Einhaltung der
Hygienevorschriften teilweise
Assistenz bei ärztlichen Tätigkeiten
ANFORDERUNGSPROFIL:
entsprechende abgeschlossene
Ausbildung (Ordinationsgehilfe/in oder
-assistent/in) einschlägige
Berufserfahrung in Ordinationen gute
EDV-Anwenderkenntnisse (MS Word,
Outlook) gute Englischkenntnisse
(grundsätzliche Kommunikation)
freundlicher und höflicher Umgang mit
PatientInnen hohes Organisationstalent
Wir legen Wert auf selbständiges und
verantwortungsbewusstes Arbeiten,
Belastbarkeit und Flexibilität. Die
Bereitschaft zur Fort- und
Weiterbildung setzen wir voraus!
ARBEITSORT: hauptsächlich 8010
Graz (fallweise auch Kapfenberg, wird
rechtzeitig bekannt gegeben)
ARBEITSZEIT: Teilzeitbeschäftigung
im Ausmaß von 20 Wochenstunden
(Vormittag/Nachmittag abwechselnd lt.
Dienstlplan) ENTLOHNUNG: Lt.
anwendbarem Kollektivvertrag beträgt
die Entlohnung EUR 1.688,60 brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung, anrechenbare
Vordienstzeiten werden noch
berücksichtigt. DIENSTGEBER: Dr.
Thomas Paszicsnyek FA für
Orthopädie und orthopädische
Chirurgie FA für Unfallchirurgie c/o
Privatklinik Leech Hugo-Wolf-Gasse 2
- 4 8010 GRAZ BEWERBUNG: Bitte
vereinbaren Sie telefonisch einen
Vorstellungstermin mit Frau Regina
Paszicsnyek unter Tel.: (03862) 41001
- 13.. Das Mindestentgelt für die Stelle
als Ordinationsassistent/in beträgt
1.688,60 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6827577
Stand: 27.01.2015
Zur Verstärkung und Aufstockung
unseres Teams suchen wir für unsere
Ordination mit Hausapotheke in Dobl
1 Ordinationsassistent/in, 1
Ordinationsassistent/in, auf Basis einer
Vollzeitbeschäftigung (40
Wochenstunden). Ihr Profil:
Abgeschlossene Ausbildung als
Ordinationsgehilf(e) in sowie
einschlägige Berufserfahrung von
Vorteil Gute EDV-Kenntnisse
Teamfähigkeit Freude am Umgang mit
Menschen Gepflegtes Äußeres
Entlohnung: Die Bezahlung beträgt ab
Euro 900.- netto, wobei
Vordienstzeiten und Qualifikationen
berücksichtigt werden. Dienstgeber:
Dr. Friedrich Pötsch Praktischer Arzt
Unterberg 49 8143 Dobl Bewerbung:
Bitte um telefonische Kontaktaufnahme
mit Herrn Dr. Pötsch unter der Tel.Nr.
03136/ 544 89.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Ordinationsassistent/in
beträgt 1.059,70 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6832395
Renommierte Praxis für
Allgemeinmedizin sucht
1 Ordinationsassistent/in, 1
Ordinationsassistent/in, als
Karenzvertretung ab 1.2.2015 für eine
Teilzeitbeschäftigung im Ausmaß von
30 Wochenstunden. Erfordernisse: PCKenntnisse Ordinationshelferkurs
Teamfähigkeit Mobilität Dienstgeber:
Praxis Dr. Wehle 8144 Tobelbad,
Tobelbaderstrasse 180 Bewerbungen
schriftlich an: Dr. Franz Wehle:
franz@wehle.at www.wehle.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Ordinationsassistent/in beträgt 8,50
EUR brutto pro Stunde. Kenn-Nr.
6799007
Die Volkshilfe Steiermark ist ein
gemeinnütziger Anbieter vielfältiger
und modern organisierter Dienst- bzw.
Hilfeleistungen im Sozial- und
Pflegebereich. Unsere haupt- und
ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
wirken mit viel Herz, Verstand und
Engagement für Mitmenschen in der
ganzen Steiermark. Wir erweitern unser
Team und suchen
1 Heimhelfer/in, 1 Heimhelfer/in, für
unser engagiertes Team im Mobilen
Pflege- und Betreuungsdienst für die
Grazer Bezirke Eggenberg und
Wetzelsdorf! Wenn Sie
eigenverantwortlich und selbstständig
tätig sein und trotzdem gerne in einem
Team arbeiten wollen, dann freuen wir
uns über Ihre Bewerbung! Wir wenden
uns an BewerberInnen mit
entsprechender Ausbildung,
Führerschein Gruppe B sowie guten
Deutschkenntnissen, die eine
abwechslungsreiche und vielschichtige
Aufgabe (mit wenigen
Wochenenddiensten und keinen
Nachtdiensten) suchen. Wir erwarten
von Ihnen einen wertschätzenden
Umgang mit unseren KundInnen,
Flexibilität sowie ein hohes Maß an
sozialem Einfühlungsvermögen. Wir
bieten Ihnen einen sicheren
Arbeitsplatz, ein vertrauensvolles und
offenes Betriebsklima sowie Fort- und
Weiterbildungsmöglichkeiten.
ARBEITSZEIT: Teilzeitbeschäftigung
nach Absprache (ca. 20 - 25
Wochenstunden) ENTLOHNUNG:
nach KV für Mobile Pflege- und
Betreuungsdienste in der Steiermark.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Heimhelfer/in beträgt 1.678,95 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung (abhängig
anrechenbarer Vordienstzeiten).
DIENSTGEBER: Volkshilfe
Steiermark Gemeinnützige Betriebs
GmbH, Sozialzentrum Graz, Göstinger
Straße 28c, 8020 Graz.
BEWERBUNG: Bitte senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen per Post an die
o.a. Adresse, z.H. Frau Eva Höggerl,
oder per E-Mail an
eva.höggerl@stmk.volkshilfe.at
Weiters ist eine telefonische
Kontaktaufnahme mit Frau Höggerl
unter 0316/ 577 622 11002 möglich..
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Heimhelfer/in beträgt 1.678,95 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6782289
Pro mente Steiermark sucht ab sofort
1 WohnbetreuerIn Forensik, 1
WohnbetreuerIn Forensik, zur
Erweiterung des bestehenden Teams.
Wir suchen KollegInnen aus den
Bereichen
Sozialarbeit/Psychologie/Pädagogik/Ge
sundheits- und Krankenpflege für das
forensische Übergangswohnhaus in
Graz. Stundenausmaß: 32
Wochenstunden Voraussetzung:
Teamfähigkeit, Engagement,
Flexibilität, Praxis im
Seite 46/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
sozialpsychiatrischen Bereich
erwünscht. BEWERBUNG: Ihre
schriftliche Bewerbung senden Sie bitte
an: pro mente steiermark GmbH,
Eisteichgasse 17, 8042 Graz oder per
E-Mail:
bewerbung@promentesteiermark.at
ENTLOHNUNG: BAGS Stufe 8/1 ¤
2.290,90 bei Vollzeit, abhängig von
den Vordienstzeiten.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
WohnbetreuerIn Forensik beträgt
2.290,90 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6773741
Pro mente Steiermark sucht ab sofort
1 SozialtrainerIn, 1 SozialtrainerIn,
zur Erweiterung des bestehenden
Teams. Wir suchen KollegInnen aus
den Bereichen
Sozialarbeit/Pädagogik/Berufs- und
Sozialpädagogik mit Praxis für eine
arbeitsrehabilitative Einrichtung in
Graz (Bereich Tischlerei).
Stundenausmaß: 38 Wochenstunden
Voraussetzung: Teamfähigkeit,
Engagement, Flexibilität,
handwerkliches Geschick, Praxis im
sozialpsychiatrischen Bereich
erwünscht. BEWERBUNG: Ihre
schriftliche Bewerbung senden Sie bitte
an: pro mente steiermark GmbH,
Eisteichgasse 17, 8042 Graz oder per
E-Mail:
bewerbung@promentesteiermark.at
ENTLOHNUNG: BAGS Stufe 8/1
mind. ¤ 2.290,90 bei Vollzeit, abhängig
von den Vordienstzeiten.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
SozialtrainerIn beträgt 2.290,90 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6789307
Pro mente Steiermark sucht ab sofort
1 mobile sozialpsychiatrische
Betreuungsperson, 1 mobile
sozialpsychiatrische Betreuungsperson,
für den Raum Graz. Stundenausmaß
Vollzeit (38 Std.), auch Teilzeit
möglich BAGS Stufe 8/1
Mindestbruttolohn ¤ 2.290,90 bei
Vollzeit, abhängig von den
Vordienstzeiten. Voraussetzung:
Fachausbildung im psychosozialen
Bereich (z. B. DSA / DPGKS/P /
PädagogInnen) sowie soziale
Kompetenzen. Eine einschlägige
berufliche Erfahrung wären von
Vorteil. Ihre schriftliche Bewerbung
Stand: 27.01.2015
senden Sie bitte an: pro mente
steiermark GmbH, Eisteichgasse 17,
8042 Graz oder per E-Mail:
bewerbung@promentesteiermark.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
mobile sozialpsychiatrische
Betreuungsperson beträgt 2.290,90
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6813215
Pro mente Steiermark sucht ab sofort
zur Erweiterung des bestehenden
Teams
1 Fachtrainer(in), 1 Fachtrainer(in),
für eine arbeitsrehabilitative
Einrichtung in Graz (Wäsche- u.
Bügelservice und Büro- u.
Privathaushaltsreinigung).
Voraussetzungen: Abgeschlossene
Berufsausbildung, Erfahrung im
Bereich Arbeitsanleitung und ggf.
Lehrlingsausbildung erwünscht,
Praxiserfahrung, gute EDV-Kenntnisse,
fachliche Flexibilität, Teamfähigkeit,
soziale Kompetenz. Stundenausmaß 38
Wochenstunden, BAGS Stufe 7/1
mind. ¤ 2.103,20 brutto bei Vollzeit,
abhängig von den Vordienstzeiten.
BEWERBUNG: Ihre schriftliche
Bewerbung senden Sie bitte an: pro
mente steiermark GmbH, Eisteichgasse
17, 8042 Graz oder per E-Mail:
bewerbung@promentesteiermark.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Fachtrainer(in) beträgt 2.103,20 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6820148
Das Hilfswerk Österreich ist mit seinen
Landes- und Teilverbänden einer der
größten gemeinnützigen Anbieter
gesundheitlicher, sozialer und
familiärer Dienste in Österreich. Das
Hilfswerk Steiermark sucht zur
Verstärkung des Teams:
1 Tagesmutter/-vater, 1 Tagesmutter/vater, im Raum Judenburg in Vollzeit
(40 Stunden/Woche) oder Teilzeit
(Beschäftigungsausmaß nach
Absprache). ANFORDERUNGEN:
abgeschlossene Ausbildung zur
Tagesmutter/-vater und
Kinderbetreuer/in Der Arbeitsort ist bei
Ihnen zu Hause! Sie bekommen die
Kinder vom Dienstgeber vermittelt
(eine Betreuungsbewilligung für Ihre
Wohnung / Haus ist Voraussetzung).
ENTLOHNUNG: 2,59 Euro brutto pro
Stunde und Kind; es können bis zu 4
Kinder gleichzeitig betreut werden.
DIENSTGEBER: Hilfswerk
Steiermark GmbH Paula-WallischStraße 9 8055 Graz BEWERBUNG:
Bitte vereinbaren Sie telefonisch ein
Bewerbungsgespräch mit Frau
Rottensteiner unter der Handynummer
0664/80785 2001.. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Tagesmutter/-vater
beträgt 2,59 EUR brutto pro Stunde.
Kenn-Nr. 6804061
Das Hilfswerk Österreich ist mit seinen
Landes- und Teilverbänden einer der
größten gemeinnützigen Anbieter
gesundheitlicher, sozialer und
familiärer Dienste in Österreich. Das
Hilfswerk Steiermark sucht zur
Verstärkung des Teams:
1 Tagesmutter/-vater, 1 Tagesmutter/vater, im Raum Frohnleiten in Vollzeit
(40 Stunden/Woche) oder Teilzeit
(Beschäftigungsausmaß nach
Absprache). ANFORDERUNGEN:
abgeschlossene Ausbildung zur
Tagesmutter/-vater und
Kinderbetreuer/in Der Arbeitsort ist bei
Ihnen zu Hause! Sie bekommen die
Kinder vom Dienstgeber vermittelt
(eine Betreuungsbewilligung für Ihre
Wohnung / Haus ist Voraussetzung).
ENTLOHNUNG: 2,59 Euro brutto pro
Stunde und Kind; es können bis zu 4
Kinder gleichzeitig betreut werden.
DIENSTGEBER: Hilfswerk
Steiermark GmbH Paula-WallischStraße 9 8055 Graz BEWERBUNG:
Bitte vereinbaren Sie telefonisch ein
Bewerbungsgespräch mit Frau Evelyn
Aschenbrenner unter der
Handynummer 0664/80785-1250.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Tagesmutter/-vater beträgt 2,59 EUR
brutto pro Stunde. Kenn-Nr. 6804960
Das Hilfswerk Österreich ist mit seinen
Landes- und Teilverbänden einer der
größten gemeinnützigen Anbieter
gesundheitlicher, sozialer und
familiärer Dienste in Österreich. Das
Hilfswerk Steiermark sucht zur
Verstärkung des Teams:
1 Tagesmutter/-vater, 1 Tagesmutter/vater, im Raum Gratwein und Gratkorn
in Vollzeit (40 Stunden/Woche) oder
Teilzeit (Beschäftigungsausmaß nach
Absprache). ANFORDERUNGEN:
abgeschlossene Ausbildung zur
Tagesmutter/-vater und
Kinderbetreuer/in Der Arbeitsort ist bei
Ihnen zu Hause! Sie bekommen die
Seite 47/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Kinder vom Dienstgeber vermittelt
(eine Betreuungsbewilligung für Ihre
Wohnung / Haus ist Voraussetzung).
ENTLOHNUNG: 2,59 Euro brutto pro
Stunde und Kind; es können bis zu 4
Kinder gleichzeitig betreut werden.
DIENSTGEBER: Hilfswerk
Steiermark GmbH Paula-WallischStraße 9 8055 Graz BEWERBUNG:
Bitte vereinbaren Sie telefonisch ein
Bewerbungsgespräch mit Frau Evelyn
Aschenbrenner unter der
Handynummer 0664/80785-1250.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Tagesmutter/-vater beträgt 2,59 EUR
brutto pro Stunde. Kenn-Nr. 6804977
Das Hilfswerk Österreich ist mit seinen
Landes- und Teilverbänden einer der
größten gemeinnützigen Anbieter
gesundheitlicher, sozialer und
familiärer Dienste in Österreich. Das
Hilfswerk Steiermark sucht zur
Verstärkung des Teams:
1 Tagesmutter/-vater, 1 Tagesmutter/vater, im Raum Graz in Vollzeit (40
Stunden/Woche) oder Teilzeit
(Beschäftigungsausmaß nach
Absprache). ANFORDERUNGEN:
abgeschlossene Ausbildung zur
Tagesmutter/-vater und
Kinderbetreuer/in Der Arbeitsort ist bei
Ihnen zu Hause! Sie bekommen die
Kinder vom Dienstgeber vermittelt
(eine Betreuungsbewilligung für Ihre
Wohnung / Haus ist Voraussetzung).
ENTLOHNUNG: 2,59 Euro brutto pro
Stunde und Kind; es können bis zu 4
Kinder gleichzeitig betreut werden.
DIENSTGEBER: Hilfswerk
Steiermark GmbH Paula-WallischStraße 9 8055 Graz BEWERBUNG:
Bitte vereinbaren Sie telefonisch ein
Bewerbungsgespräch mit Frau
Angelika Tröbitsch unter der
Handynummer 0664/80785-1249.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Tagesmutter/-vater beträgt 2,59 EUR
brutto pro Stunde. Kenn-Nr. 6834536
Das Evangelische Diakoniewerk
Gallneukirchen ist ein gemeinnütziger
Verein mit rund 3200 Beschäftigten
und Einrichtungen für kranke, alte,
behinderte und erholungssuchende
Menschen sowie Ausbildungsstätten
und gewerblichen Betrieben in ganz
Österreich. Für den Bereich
Behindertenarbeit suchen wir für
unseren Standort in der Moserhofgasse
(8010 Graz) ab sofort
Stand: 27.01.2015
1 FachsozialbetreuerIn
Behindertenarbeit, 1
FachsozialbetreuerIn
Behindertenarbeit, im
Beschäftigungsausmaß von 80% im
Turnusdienst (keine Nachdienste). Ihr
Aufgabengebiet umfasst: Begleitung
von Menschen ab dem Schulabschluss
mit Mehrfachbehinderung und hohem
Pflegebedarf im Alltag Pädagogische
Förderung, basale Begleitung, kreative,
pflegerische, hauswirtschaftliche &
organisatorische Tätigkeiten, sowie
Eltern- und Umfeldarbeit Wir erwarten
von Ihnen: abgeschlossene Ausbildung
im sozial/pädagogischen Bereich
Erfahrung in der Begleitung von
Menschen mit Mehrfachbehinderung
und intensivem Pflegebedarf
wünschenswert, jedoch nicht
Voraussetzung Wertschätzender
Umgang mit Menschen,
Einfühlungsvermögen Bereitschaft
Verantwortung zu übernehmen
Eigenständiges, strukturiertes und
zielorientiertes Arbeiten
Kommunikations-, Konflikt- und
Kooperationsfähigkeit, Flexibilität
Umgang mit komplexen
Lebenssituationen Bereitschaft zur
Weiterbildung gefestigte
Persönlichkeit Wir freuen uns
besonders über Bewerber/innen mit
Lebenserfahrung! Gerne auch
Quereinsteiger/innen, welche in der
Behindertenarbeit tätig sein möchten Sie müssen jedoch eine
sozial/pädagogische Ausbildung
besitzen! Arbeitszeiten nach
Absprache, in der Zeit von Montag Freitag 8.00 - 16.00 Uhr (keine
Nachtdienste) Wir bieten Ihnen: ein
vielfältiges Tätigkeitsfeld
Fortbildungsmöglichkeiten Mitarbeit
in einem multidisziplinären Team und
die Möglichkeit der Supervision
Bezahlung lt. Kollektivvertrag
Diakonie; Mindestgehalt brutto ab ¤
1.860,- bei einem
Beschäftigungsausmaß von 100%;
Mehrzahlung je nach Vordienst- und
Ausbildungszeiten Haben wir Ihr
Interesse geweckt? Dann freuen wir
uns über Ihre schriftliche Bewerbung
an: Diakoniewerk z.H. Frau Mara
Moserhofgasse 3a 8010 Graz oder per
E-Mail: e.mara@diakoniewerk.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
FachsozialbetreuerIn Behindertenarbeit
beträgt 1.860,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6845095
Unsere Arbeit mit sehbeeinträchtigten,
blinden und zusätzlich beeinträchtigten
Kindern und Jugendlichen zeichnet
sich durch Beratung, Diagnostik,
Betreuung, Entlastung, Begleitung und
ganzheitliche Förderung unter
Einbeziehung des gesamten sozialen
Umfeldes aus. Mit fundiertem Wissen,
Einfühlungsvermögen und
Rücksichtsnahme auf die individuellen
Bedürfnisse, begleiten wir die gesamte
Familie. Zur Erweiterung unseres
Teams suchen wir
1 Fach-Sozialbetreuer/in für
Behindertenarbeit mit UBV, 1 FachSozialbetreuer/in für Behindertenarbeit
mit UBV, für eine
Teilzeitbeschäftigung von 25
Wochenstunden im
Familienentlastungsdienst im
Großraum Graz.
ANFORDERUNGSPROFIL:
Abgeschlossene
fachsozialbetreuerische Ausbildung,
UBV Ausbildung, idealerweise Praxis
in der Begleitung von Menschen mit
Behinderungen, Umsetzung der
pädagogischen Ziele und pflegerischen
Aufgaben, respektvoller und
wertschätzender Umgang mit den
KlientInnen, Belastbarkeit und hohe
soziale Kompetenz, Bereitschaft zu
einer 14 tägigen Arbeitserprobung,
Führerschein B und eigener PKW
erforderlich. Bruttogehalt bei 100%
Beschäftigungsausmaß lt. BAGS-KV
ab ¤ 1.949,99. Für 25 Wochenstunden
beträgt das Gehalt aliquot EUR
1382,33 brutto. Arbeitszeiten werden in
einem persönlichen Gespräch
vereinbart. Die größtmögliche
Eigenständigkeit, Selbstbestimmung
und Selbständigkeit unserer
KlientInnen ist unser stetes Ziel. Wir
freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Dienstgeber: Verein VISION 8051
Graz, Augasse 132 email:
office@verein-vision.at Tel.: 0316 / 38
86 30 Tel.: 0660 / 6570383 Ihre
schriftliche Bewerbung, Lebenslauf,
Zeugnisse, Praktikumsbestätigungen
und Dienstzeugnisse (wenn vorhanden)
schicken Sie bitte an office@vereinvision.at. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Fach-Sozialbetreuer/in für
Seite 48/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Behindertenarbeit mit UBV beträgt
1.949,99 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6761176
Das Hilfswerk Österreich ist mit seinen
Landes- und Teilverbänden einer der
größten gemeinnützigen Anbieter
gesundheitlicher, sozialer und
familiärer Dienste in Österreich. Das
Hilfswerk Steiermark sucht zur
Verstärkung des Teams von MOKIDI
1 Fachsozialbetreuer(In) (BA), 1
Fachsozialbetreuer(In) (BA), . Geboten
wird eine Teilzeitbeschäftigung (5062,5%) im Familienentlastungsdienst.
Das Team von MOKIDI besteht aus
erfahrenen, diplomierten
Kinderkrankenschwestern/pflegern und
FachsozialbetreuerInnen
(Behindertenarbeit) und betreut Kinder
und Jugendliche in Graz und Graz
Umgebung. Der
Familienentlastungsdienst bei MOKIDI
beinhaltet die Unterstützung von
Kindern und Jugendlichen mit
kognitiver, körperlicher, Sinnes- bzw.
mehrfacher Behinderung, die in der
Familie leben. Zu Ihren Aufgaben
zählen: Mithilfe bei der Pflege und
Betreuung pflegebedürftiger Kinder
und Jugendlicher zur Unterstützung
von Angehörigen der
Gesundheitsberufe insbesondere des
gehobenen Dienstes für Gesundheitsund Krankenpflege.
Eigenverantwortliche Durchführung
von pädagogischen- und
krankenpflegerischen Maßnahmen im
Rahmen des vom gehobenen Dienst für
Gesundheits- und Krankenpflege
vorgegebenen Pflegeprozesses unter
den Grundsätzen der pädagogischen
Betreuungsarbeit (LEVO-Leistungen)
Die korrekte Durchführung der vom
gehobenen Dienst für Gesundheits- und
Krankenpflege angeordneten
pflegerischer Maßnahmen zur
Erhaltung oder Verbesserung des
gesundheitlichen und psychosozialen
Wohlbefindens der Kinder und
Jugendlichen. Mitwirkung an
qualitätsverbessernden Maßnahmen in
der Pflege- und Betreuungssituation
nach dem aktuellen Stand der
Wissenschaft. Ihr Profil:
Fachsozialbetreuer/in (BA) mit
Berufserfahrung im Behindertenbereich
- vorzugsweise Kinder und
Stand: 27.01.2015
Jugendliche. Eine nach dem
Sozialbetreuungsberufegesetz
anerkannte Ausbildung zur Pflegehilfe
mit dem Schwerpunkt
Behindertenarbeit, ev. mit Erfahrung
aus dem mobilen Pflege- und
Betreuungsbereich. Die Bereitschaft
für ein aktives eigenverantwortliches
Arbeiten in der Pflegepraxis zu Hause
beim Klienten und deren Familien.
Achtung vor der Menschenwürde und
den individuellen Bedürfnissen im
Sinne einer bedarfsgerechten Pflege
und Betreuung. Flexibilität und hohes
Ausmaß an sozialem
Einfühlungsvermögen. Die Arbeit im
Sinne unseres Pflege- und
Betreuungsleitbildes und dem
Gesamtleitbild der Hilfswerk
Steiermark GmbH umzusetzen. Sie
sind eine kommunikationsstarke
Persönlichkeit mit ausgeprägtem
Interesse am sozialen, pädiatrisch,
pädagogisch-pflegerischen
Themenkreis. Sie wollen und können
ihr Wissen und ihre Erfahrung beim
Hausbesuch einsetzen und können
individuell auf die Bedürfnisse des
Kindes bzw. der Familie eingehen.
Verlässlichkeit, Selbständigkeit und
Interesse an Weiterbildung zeichnen sie
aus. Sie bevorzugen eine flexible
Arbeitszeitgestaltung. Wir bieten:
Einen sicheren Arbeitsplatz mit einem
abwechslungsreichen und
vielschichtigen Aufgabenbereich in der
Pflegepraxis zu Hause beim Klienten.
Ein offenes und vertrauensvolles
Betriebsklima unter der Leitung einer
erfahrenen DGKP/Einsatzleitung. Ein
jährliches Fort- und
Weiterbildungsangebot zum Erwerb
von vertieftem Fachwissen in
verschiedenen Spezialbereichen.
Gehalt: Für die ausgeschriebene Stelle
gilt lt. Kollektivvertrag der Mobilen
Dienste Steiermark ein
kollektivverantwortliches
Monatsbruttogehalt PFH Stufe 1 ¤
1.7961,44 auf Vollzeitbasis, zusätzlich
die Gefahrenzulage in der Höhe von ¤
165,03 und Wochenend- und
Feiertagszulagen. Wenn Sie Interesse
an dieser herausfordernden Tätigkeit
haben, senden Sie Ihre
aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen bitte an:
erika.wagner@hilfswerk-steiermark.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Fachsozialbetreuer(In) (BA) beträgt
17.961,44 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6829445
alpha nova ist ein innovatives,
wirtschaftlich geführtes Unternehmen,
das im Bereich sozialer Dienste
arbeitet. Im Bereich der Kinder- und
Jugendhilfe richten sich unsere
Angebote an junge Menschen und
Familien, die aufgrund schwieriger
Lebenssituationen Unterstützung
benötigen. Für unsere Dienstleistungen
Krisendienst in Familien und
Sozialpädagogische Familienbetreuung
suchen wir ab sofort
1 MitarbeiterIn, 1 MitarbeiterIn, Das
Aufgabenfeld umfasst folgende
Tatigkeiten: Begleitung, Unterstutzung
und Betreuung von Familien
Dokumentation Regelmasige
Teilnahme an Teamsitzungen und
Supervisionen Für diese Aufgaben
erwarten wir eine abgeschlossene
Ausbildung im Ausmas von mind. 120
ECTS bzw. 3000 Stunden
(PsychologInnen, PadägogInnen,
SozialarbeiterInnen,
PflichtschullehrerInnen,
SozialpadagogInnen,
KindergartenpädagogInnen,
JugendarbeiterInnen) und eine
einschlägige berufliche Praxis (3200
Stunden) in der Kinder- und
Jugendhilfe. Wir bieten Ihnen eine
interessante und verantwortungsvolle
Tatigkeit, bei der Selbständigkeit, hohe
soziale Kompetenzen und zeitliche
Flexibilität gefordert sind. Wir freuen
uns auf teamfähige MitarbeiterInnen,
die schwierige Situationen mit
Fachkompetenz und Kreativität lösen.
Ihre Einsatzgebiete sind in den
Bezirken Graz-Umgebung,
Südoststeiermark, Leibnitz und
Deutschlandsberg. Ein PKW ist zum
Erreichen der Arbeitsorte notwendig.
Beschäftigungsausmas: Vollzeit oder
Teilzeit Dienstort: Kalsdorf bei Graz
Die Entlohnung richtet sich nach dem
BAGS KV, VWG 7, mind. £á 2145,90
brutto (bei 100% Anstellung). Die
tatsächliche Einstufung ist abhängig
von Ausbildung und anrechenbaren
Vordienstzeiten. Weitere Informationen
finden Sie bei www.alphanova.at unter
Kind/Jugend/Familie Bewerbungen
richten Sie bitte an: Mag. Gerhard
Liebmann
Seite 49/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
gerhard.liebmann@alphanova.at
www.alphanova.at. Das Mindestentgelt
für die Stelle als MitarbeiterIn beträgt
2.145,90 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6835154
EHLESO Familienservice OG sucht
zur Unterstützung des bestehenden
Teams
1 Sozialbetreuer/in, 1
Sozialbetreuer/in, für den Raum Graz
Umgebung für die mobile Betreuung
von Kindern und deren Familien.
Anstellung nach BAGS
Kollektivvertrag; Teilzeit- bzw.
Vollzeitanstellung ist möglich;
Minimumverdienst bei
Vollbeschäftigung Euro 1628,57
brutto; eventuelle Vordienstzeiten
werden angerechnet; KM Geld zum
Betreuungsort wird bezahlt.
Voraussetzungen: Erfahrungen in der
Arbeit mit Jugendwohlfahrtsklientel
Unbescholtenheit Eigener PKW
Dienstgeber: EHLESO Familienservice
OG Baumweg 8 8072 Mellach
Kontaktperson: Fr. Mag. (FH) Nina
Rozinski Telefonnummer: +43 676
6630593 Mail: info@ehleso.at oder
n_rozinski@ehleso.at Bitte
kontaktieren Sie uns bei Interesse per
Mail unter info@ehleso.at oder unter
0676 6630593 (Mag. (FH) Nina
Rozinski).. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Sozialbetreuer/in beträgt
1.628,57 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6838196
Ab sofort gesucht wird:
1 Persönliche/r Assistent/in für
Menschen mit Behinderung, 1
Persönliche/r Assistent/in für
Menschen mit Behinderung, zur
Assistenz einer jungen
Rollstuhlfahrerin. Arbeitszeit: flexibel
nach Absprache. Entlohnung auf Basis
freier Dienstvertrag. Arbeitsort: 8010
Graz Dienstgeber: Pranger Brigitte,
Privathaushalt, 8010 Graz,
Münzgrabenstraße 84b/Top 23
Bewerbung: nach telefonischer
Terminvereinbarung mit Frau Pranger
unter Tel.Nr: 0699/10014360.. Die
Angabe des Mindestentgelts für dieses
Stellenangebot ist nicht verpflichtend,
da die gesetzlichen Bestimmungen zur
Entgeltangabe hier nicht zutreffen.
Kenn-Nr. 6802305
Stand: 27.01.2015
1 Persönliche/r Betreuer/in für
Menschen mit Behinderung, 1
Persönliche/r Betreuer/in für Menschen
mit Behinderung, wird gesucht. Ich
suche eine Unterstützung für die
Bewältigung meines Alltags, also all
jene Dinge, die ich auf Grund meiner
Behinderung (Rollstuhl) nicht selbst
erledigen kann. Ich wohne im 3. Stock
ohne Lift und kann daher die Wohnung
nur mit Hilfe von Sanitätern im
äußersten Notfall verlassen, somit fällt
auch z. B. das Besorgen von
Suchtmittelrezepten (Schmerzmittel)
bei meinem Hausarzt bzw. das Abholen
bei der Apotheke in den
Aufgabenbereich. Nicht unwesentlich
ist, dass ich Hilfe beim Transfer (von
bzw. in den Rollstuhl) benötige und
dafür auch eine gewisse körperliche
Voraussetzung nötig ist. Die
Entlohnung würde mittels
Dienstleistungsscheck erfolgen und als
Stundenlohn stelle ich mir max. ¤ 20.vor. Kontaktaufnahme gerne per e-mail
w.supanz@aon.at oder telefonisch
0680-2472781.. Die Angabe des
Mindestentgelts für dieses
Stellenangebot ist nicht verpflichtend,
da die gesetzlichen Bestimmungen zur
Entgeltangabe hier nicht zutreffen.
Kenn-Nr. 6848480
An der Universität für Musik und
darstellende Kunst Graz, Institut für
Komposition, Musiktheorie,
Musikgeschichte und Dirigieren,
gelangt ab dem Wintersemester
2016/17
1 Universitätsprofessur für
Korrepetition, 1 Universitätsprofessur
für Korrepetition, gemäß § 25 des
Kollektivvertrages für die
Arbeitnehmer/innen der Universitäten
in Form eines vollbeschäftigten
vertraglichen Dienstverhältnisses
befristet auf fünf Jahre mit
Verlängerungsmöglichkeit auf
unbestimmte Zeit zur Besetzung. Für
Berufungswerber/innen, die sich zum
Zeitpunkt der angestrebten Besetzung
der Stelle in einem aufrechten
vergleichbaren Arbeitsverhältnis zu
einer anderen Universität oder einer
gleichwertigen tertiären
Bildungseinrichtung befinden, kann der
Abschluss eines Arbeitsverhältnisses
auf unbestimmte Zeit angeboten
werden (Zweitberufung). Eine
Überzahlung des kollektivvertraglichen
monatlichen Mindestentgelts von
derzeit 4.697,80 ¤ brutto (14 x jährlich)
kann vereinbart werden. I.
Grundsätzliche
Anstellungserfordernisse: - eine der
Verwendung entsprechende
abgeschlossene inländische oder
gleichwertige ausländische
Hochschulausbildung, bzw. eine gleich
zu wertende künstlerische Eignung höchste künstlerische Qualifikation für
das zu besetzende Fach - eine
international herausragende
künstlerische Laufbahn - eine
hervorragende pädagogische und
didaktische Befähigung - die
Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an
der Weiterentwicklung der Lehrkultur
und am künstlerischen und
wissenschaftlichen Leben der
Universität sowie zur Mitgestaltung der
Kunstuniversität Graz in der
akademischen Selbstverwaltung Genderkompetenz II. Spezifische
Anstellungserfordernisse: Für den
Unterricht im zentralen künstlerischen
Fach Korrepetition der Studienrichtung
Dirigieren wird eine herausragende
Persönlichkeit mit höchster
Qualifikation und künstlerischer
Aussagekraft gesucht, die über eine
langjährige Erfahrung im
Musiktheaterbetrieb sowie über eine
adäquate pädagogische Erfahrung
(bevorzugt im tertiären
Bildungsbereich) verfügt.
InteressentInnen mit entsprechender
Qualifikation werden eingeladen, ihre
schriftliche Bewerbung mit den
üblichen Unterlagen bis spätestens 10.
März 2015 unter der GZ 58/14 an das
Rektorat der Universität für Musik und
darstellende Kunst Graz, 8010 Graz,
Leonhardstraße 15, zu richten. Für
Bewerbungen per Mail verwenden Sie
bitte die E-Mail-Adresse bewerbungUProf(at)kug.ac.at. Die Universität
strebt eine Erhöhung des Frauenanteils
beim künstlerischen Personal an und
fordert deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Frauen werden bei gleicher
Qualifikation vorrangig aufgenommen.
Die Bewerber/innen haben keinen
Anspruch auf Abgeltung der Reise- und
Aufenthaltskosten, die durch das
Aufnahmeverfahren entstanden sind.
Im Sinne des sozialen
Nachhaltigkeitskonzepts der KUG, das
Seite 50/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
besondere Bedürfnisse in all ihren
Aspekten interpretiert, werden
Menschen mit solchen Bedürfnissen
bei gleicher Qualifikation bevorzugt
angestellt. Die Rektorin: Elisabeth
Freismuth. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Universitätsprofessur für
Korrepetition beträgt 4.697,80 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6728066
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Wegener Zentrum für Klima und
Globalen Wandel sucht
1 Universitätsassistent/in mit
Doktorat, 1 Universitätsassistent/in
mit Doktorat, (40 Stunden/Woche;
befristet auf 6 Jahre - mit möglicher
Qualifizierungsvereinbarung; zu
besetzen ab sofort) Karriereziel:
Überleitung in ein Arbeitsverhältnis auf
unbestimmte Zeit als Assoziierter/r
Professor/in. Aufgabenbereich
Leitende Mitarbeit im
Forschungsbetrieb des Wegener
Center, insbes. durch Führung und
Weiterentwicklung der Regional and
Local Climate Modeling and Analysis
Research Group Selbstständige
Forschung, Mitarbeit und engagierte
Publikationstätigkeit in diesem Bereich
Mitwirkung und Leitung bei nationalen
und internationalen
Forschungsprojekten, Aufbau und
Fortführung internationaler
Forschungskooperationen Mitarbeit im
Lehrbetrieb, mit selbstständiger
Abhaltung von Lehrveranstaltungen
sowie bei der Betreuung akademischer
Abschlussarbeiten im Bereich
Atmosphäre-Klima-Umweltphysik
Mitwirkung in der universitären
Selbstverwaltung und bei Aufgaben auf
Institutsebene Fachliche Qualifikation
Naturwissenschaftliches Doktorat,
vorzugsweise aus Klima-/Geophysik
oder Meteorologie
Forschungserfahrung im Bereich
Regionale Klimamodellierung und
Klimaprozesse, insbes. Erfahrung mit
dynamischen und statistischen
Methoden der Klimamodellierung
Stand: 27.01.2015
Bereitschaft zur Übernahme von Lehre
im Bereich Atmosphären-, Klima-,
Umweltphysik Erfahrung in
Drittmittel-Akquisition, insbes. für
international integrierte Projekte, von
Vorteil (wünschenswert) Erfahrung in
Teamleitung, insbes. auch mit
interdisziplinär aufgestellten Teams,
von Vorteil (wünschenswert) Sehr gute
Englischkenntnisse und
englischsprachige
Fachpublikationserfahrung Persönliche
Anforderung Fähigkeit zur
selbstständigen Forschung und
Forschungsgruppenleitung
Verantwortungsbewusste Arbeitsweise,
Belastbarkeit und
Problemlösungsfähigkeit Hohe
persönliche Motivation zu
wissenschaftlicher Exzellenz und
Fähigkeit auch MitarbeiterInnen und
Studierende zu motivieren und zu
fördern Führungs- und
Organisationskompetenz und Freude an
der Arbeit mit Menschen in einem
international orientierten Umfeld
Einstufung Gehaltsschema des
Universitäten-KV: B1 bzw. A2 mit
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung
Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 3483.30 brutto/Monat bzw. ¤
4119.40 brutto/Monat mit Abschluss
einer Qualifizierungsvereinbarung. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes und interdiszipliäres
Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist
und Freude am Job. Ende der
Bewerbungsfrist: 30. Januar 2015
Kennzahl: MB/15/99 ex 2014/15 Die
Universität Graz strebt eine Erhöhung
des Frauenanteils an, insbesondere in
Leitungsfunktionen und beim
wissenschaftlichen Personal und lädt
deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz Für
Informationen steht Ihnen Herr Dr.
Truhetz (heimo.truhetz@uni-graz.at)
unter der Telefonnummer +43 (0) 316 /
380 - 8442 gerne zur Verfügung.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Universitätsassistent/in mit Doktorat
beträgt 3.483,30 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6782192
An der Universität für Musik und
darstellende Kunst Graz, Institut für
Saiteninstrumente, gelangt ab dem
Wintersemester 2016/17
1 Universitätsprofessur für Viola, 1
Universitätsprofessur für Viola, gemäß
§ 25 des Kollektivvertrages für die
Arbeitnehmer/innen der Universitäten
in Form eines vollbeschäftigten
vertraglichen Dienstverhältnisses
befristet auf fünf Jahre mit
Verlängerungsmöglichkeit auf
unbestimmte Zeit zur Besetzung. Für
Berufungswerber/innen, die sich zum
Zeitpunkt der angestrebten Besetzung
der Stelle in einem aufrechten
vergleichbaren Arbeitsverhältnis zu
einer anderen Universität oder einer
gleichwertigen tertiären
Bildungseinrichtung befinden, kann der
Abschluss eines Arbeitsverhältnisses
auf unbestimmte Zeit angeboten
werden (Zweitberufung). Eine
Überzahlung des kollektivvertraglichen
monatlichen Mindestentgelts von
derzeit 4.697,80 ¤ brutto (14 x jährlich)
kann vereinbart werden. I.
Grundsätzliche
Anstellungserfordernisse: eine der
Verwendung entsprechende
abgeschlossene inländische oder
gleichwertige ausländische
Hochschulausbildung, bzw. eine gleich
zu wertende künstlerische Eignung
höchste künstlerische Qualifikation für
das zu besetzende Fach eine
international herausragende
künstlerische Laufbahn eine
hervorragende pädagogische und
didaktische Befähigung die
Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an
Seite 51/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
der Weiterentwicklung der Lehrkultur
und am künstlerischen und
wissenschaftlichen Leben der
Universität sowie zur Mitgestaltung der
Kunstuniversität Graz in der
akademischen Selbstverwaltung
Genderkompetenz IIa. Spezifische
Anstellungserfordernisse: Für den
Unterricht im zentralen künstlerischen
Fach in den Studienrichtungen
Instrumentalstudium und
Instrumental(Gesangs)Pädagogik wird
eine herausragende Persönlichkeit mit
höchster Qualifikation im Orchesterund Solospiel, im Bereich der
Kammermusik sowie pädagogischer
Erfahrung im tertiären Bildungssektor
gesucht. Kompetenzen in
zeitgenössischer Musik sind erwünscht.
IIb. Besondere stellen- und
aufgabenspezifische Tätigkeiten: Die
Bereitschaft zur Begabtenförderung
(Vorbereitungs/Hochbegabtenlehrgang) sowie zur
instrumentenspezifischen Vorbereitung
der Studierenden auf Probespiele wird
erwartet. Überdies sind Kenntnisse von
Zulassungsanforderungen/-modalitäten
an anderen international renommierten
Universitäten von Vorteil.
InteressentInnen mit entsprechender
Qualifikation werden eingeladen, ihre
schriftliche Bewerbung mit den
üblichen Unterlagen bis spätestens 31.
März 2015 unter der GZ 66/14 an das
Rektorat der Universität für Musik und
darstellende Kunst Graz, 8010 Graz,
Leonhardstraße 15, zu richten. Für
Bewerbungen per Mail verwenden Sie
bitte die E-Mail-Adresse bewerbungUProf(at)kug.ac.at. Die Universität
strebt eine Erhöhung des Frauenanteils
beim künstlerischen Personal an und
fordert deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Frauen werden bei gleicher
Qualifikation vorrangig aufgenommen.
Die Bewerber/innen haben keinen
Anspruch auf Abgeltung der Reise- und
Aufenthaltskosten, die durch das
Aufnahmeverfahren entstanden sind.
Im Sinne des sozialen
Nachhaltigkeitskonzepts der KUG, das
besondere Bedürfnisse in all ihren
Aspekten interpretiert, werden
Menschen mit solchen Bedürfnissen
bei gleicher Qualifikation bevorzugt
angestellt. Die Rektorin: Elisabeth
Freismuth. Das Mindestentgelt für die
Stand: 27.01.2015
Stelle als Universitätsprofessur für
Viola beträgt 4.697,80 EUR brutto pro
Monat auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6790975
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Marketing sucht
1 Universitätsassistent/in ohne
Doktorat, 1 Universitätsassistent/in
ohne Doktorat, (30 Stunden/Woche;
befristet auf 4 Jahre; zu besetzen ab 02.
März 2015) Aufgabenbereich
Mitarbeit bei/ Teilnahme an
Forschungsaufgaben und -projekten
Selbstständige Forschungstätigkeiten
Selbstständige Durchführung von/
Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen und
Ähnlichem Mitarbeit bei
Organisations- und
Verwaltungsaufgaben Betreuung von
Studierenden Verfassen einer
Dissertation innerhalb von 4 Jahren
Publikationen in führenden
internationalen Fachzeitschriften
Teilnahme an internationalen
Konferenzen Zusammenarbeit mit
einem internationalem Netzwerk aus
WissenschaftlerInnen im Bereich
Marketing Fachliche Qualifikation
Abschluss eines für die in Betracht
kommende Verwendung vorgesehenen
Master-(Diplom-)Studiums wie
Marketing, Wirtschaftswissenschaften,
Management oder ein verwandtes
Gebiet, Soziologie oder Statistik
Erfahrung in der Durchführung
empirischer Studien (wünschenswert)
Sehr gute Kenntnisse der Statistik und
statistischer Anwendungssoftware
Ausgezeichnete Englischkenntnisse
Persönliche Anforderung Leidenschaft
und Begeisterung für
wissenschaftliches Arbeiten
Selbstmotivierte Arbeitsweise
Ausgeprägte wissenschaftliche Neugier
Positive Grundeinstellung Großes
Interesse an quantitativ empirischer
Forschung überdurchschnittliche
Motivation Einstufung Gehaltsschema
des Universitäten-KV: B1
Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 1961.90 brutto/Monat. Durch
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 28.
Januar 2015 Kennzahl: MB/26/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist unter
Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail
an: bewerbung@uni-graz.at KarlFranzens-Universität Graz
Personalressort Universitätsplatz 3
8010 Graz Für Informationen steht
Ihnen das Sekretariat des Instituts für
Marketing unter der Telefonnummer
+43 (0) 316 / 380 - 7210 gerne zur
Verfügung.. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Universitätsassistent/in ohne
Doktorat beträgt 2.615,80 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6792250
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Römisches Recht sucht
1 Universitätsassistent/in ohne
Doktorat, 1 Universitätsassistent/in
ohne Doktorat, (20 Stunden/Woche;
befristet auf 4 Jahre; zu besetzen ab 02.
März 2015) Aufgabenbereich
Selbständige Abhaltung von Lehre
Seite 52/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Selbständige Forschung, insb.
Verfassung einer Dissertation in den
Forschungsbereichen des Instituts
(Römisches Recht, Antike
Rechtsgeschichte, Geschlechterstudien)
Mitwirkung in Lehre und Forschung
Unterstützung des Instituts in
administrativen Aufgaben Fachliche
Qualifikation Abgeschlossenes
Diplom- oder Magister-/Masterstudium
der Rechtswissenschaften Interesse am
Gebiet der römischen und antiken
Rechtskulturen
Fremdsprachenkenntnisse: Vorrangig
Latein und Italienisch, willkommen
auch Französisch, Spanisch, Englisch,
Altgriechisch Bereitschaft zur
Abhaltung von selbständiger Lehre
Persönliche Anforderung
Eigeninitiative Selbständige
Arbeitsweise Kommunikations- und
Organisationstalent Teamfähigkeit
Flexibilität Soziale Kompetenzen
Einstufung Gehaltsschema des
Universitäten-KV: B1 Mindestgehalt
Das kollektivvertragliche
Mindestentgelt gemäß der angegebenen
Einstufung beträgt ¤ 1307.90
brutto/Monat. Durch anrechenbare
Vordienstzeiten und sonstige Bezugsund Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 28.
Januar 2015 Kennzahl: MB/9/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Stand: 27.01.2015
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Universitätsassistent/in ohne Doktorat
beträgt 2.615,80 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6813395
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Pädagogische
Professionalisierung sucht
1 Universitätsassistent/in mit
Doktorat, 1 Universitätsassistent/in
mit Doktorat, (20 Stunden/Woche;
befristete Ersatzkraft; zu besetzen ab
02. März 2015) Aufgabenbereich
Mitarbeit im Bereich des universitären
Forschungsschwerpunktes Lernen Bildung - Wissen und im Bereich der
Spezialgebiete von Schulpädagogik mit
dem Schwerpunkt demokratisierende
und kulturelle Bildung vor dem
Hintergrund einer Welt der
Globalisierung Mitarbeit im Lehr- und
Forschungsprojekt Schulentwicklung
Mitarbeit in
Evaluationsforschungsprojekten
Erstellung und Einreichung von
Forschungsanträgen, Konzeption und
eigenverantwortliche Umsetzung von
Forschungsprojekten Teilnahme an
Konferenzen sowie, inhaltliche und
administrative Mitarbeit bei der
Durchführung von
Publikationsvorhaben, Gastvorträgen
und Forschungsprojekten Selbständige
Abhaltung von und Mitwirkung an
Lehrveranstaltungen Betreuung von
Studierenden Prüfungstätigkeit
Mitwirkung bei administrativen
Aufgaben Fachliche Qualifikation
Abgeschlossenes geistes- oder
sozialwissenschaftliches
Doktoratsstudium Ausgewiesene
Kenntnisse qualitativer
Forschungsmethoden unter besonderer
Berücksichtigung partizipativer
Schulforschung und Schulentwicklung
Erfahrung mit der Durchführung von
Forschungsprojekten in Schulen
Nachweisliche Lehr- bzw.
Forschungspraxis im
schulpädagogischen und universitären
Kontext Dem akademischen
Qualifikationsprofil entsprechende
internationale Vortrags- und
Publikationstätigkeit Exzellentes
(wissenschaftliches) Englisch und
Deutsch in Wort und Schrift
Persönliche Anforderung
Eigeninitiative und selbstständige
Arbeitsweise Analytischsystematisierende und kommunikative
Fähigkeiten Bereitschaft im Team zu
forschen und zu arbeiten Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV:
B1 Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 1741.70 brutto/Monat. Durch
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 28.
Januar 2015 Kennzahl: MB/32/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Universitätsassistent/in mit Doktorat
beträgt 3.483,30 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Seite 53/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6813412
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Unternehmensrechnung
und Wirtschaftsprüfung sucht
1 Universitätsassistent/in ohne
Doktorat, 1 Universitätsassistent/in
ohne Doktorat, (40 Stunden/Woche;
befristet auf 4 Jahre; zu besetzen ab 02.
März 2015) Aufgabenbereich
Selbständige Forschung im Bereich
Unternehmensrechnung und
Wirtschaftsprüfung Mitarbeit bei der
Forschungs- und Lehrtätigkeit des
Instituts für Unternehmensrechnung
und Wirtschaftsprüfung Selbständige
Durchführung von Lehrveranstaltungen
und Abhaltung von Prüfungen
Mitarbeit bei Prüfungen Betreuung
von Studierenden Mitarbeit an
Organisations- und
Verwaltungsaufgaben sowie an
Evaluierungsmaßnahmen Fachliche
Qualifikation Abgeschlossenes
Studium (Diplomstudium oder Master)
der Betriebswirtschaft Sehr gute
Kenntnisse auf dem Gebiet der
Unternehmensrechnung, insbesondere
externe Unternehmensrechnung Gute
Kenntnisse der Investitions- und
Finanzierungstheorie Nach
Möglichkeit auch Kenntnisse auf dem
Gebiet der Wirtschaftsprüfung
(wünschenswert) Sehr gute MS-Office
und Englischkenntnisse Persönliche
Anforderung Interesse an
modelltheoretischer (zB
vertragstheoretischer und
informationsökonomischer) und/oder
empirischer Forschung Bereitschaft
zur Anfertigung einer Dissertation auf
dem Gebiet der Unternehmensrechnung
und/oder Wirtschaftsprüfung
Kommunikations-, Organisations- und
Teamfähigkeit Freude an
wissenschaftlichem Arbeiten und am
Umgang mit Studierenden Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV:
B1 Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 2615.80 brutto/Monat. Durch
Stand: 27.01.2015
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 28.
Januar 2015 Kennzahl: MB/34/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Universitätsassistent/in ohne Doktorat
beträgt 2.615,80 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6813423
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Pädagogische
Professionalisierung sucht
1 UniversitätsassistentIn mit
Doktorat, 1 UniversitätsassistentIn mit
Doktorat, . (20 Stunden/Woche;
befristete Ersatzkraft; zu besetzen ab
02. März 2015) Aufgabenbereich
Mitarbeit im Bereich des universitären
Forschungsschwerpunktes Lernen Bildung - Wissen und im Bereich der
Spezialgebiete von Schulpädagogik mit
dem Schwerpunkt demokratisierende
und kulturelle Bildung vor dem
Hintergrund einer Welt der
Globalisierung Mitarbeit im Lehr- und
Forschungsprojekt Schulentwicklung
Mitarbeit in
Evaluationsforschungsprojekten
Erstellung und Einreichung von
Forschungsanträgen, Konzeption und
eigenverantwortliche Umsetzung von
Forschungsprojekten Teilnahme an
Konferenzen sowie, inhaltliche und
administrative Mitarbeit bei der
Durchführung von
Publikationsvorhaben, Gastvorträgen
und Forschungsprojekten Selbständige
Abhaltung von und Mitwirkung an
Lehrveranstaltungen Betreuung von
Studierenden Prüfungstätigkeit
Mitwirkung bei administrativen
Aufgaben Fachliche Qualifikation
Abgeschlossenes geistes- oder
sozialwissenschaftliches
Doktoratsstudium Ausgewiesene
Kenntnisse qualitativer
Forschungsmethoden unter besonderer
Berücksichtigung partizipativer
Schulforschung und Schulentwicklung
Erfahrung mit der Durchführung von
Forschungsprojekten in Schulen
Nachweisliche Lehr- bzw.
Forschungspraxis im
schulpädagogischen und universitären
Kontext Dem akademischen
Qualifikationsprofil entsprechende
internationale Vortrags- und
Publikationstätigkeit Exzellentes
(wissenschaftliches) Englisch und
Deutsch in Wort und Schrift
Persönliche Anforderung
Eigeninitiative und selbstständige
Arbeitsweise Analytischsystematisierende und kommunikative
Fähigkeiten Bereitschaft im Team zu
forschen und zu arbeiten Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV:
B1 Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 1741.70 brutto/Monat. Durch
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
Seite 54/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 28.
Januar 2015 Kennzahl: MB/33/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
UniversitätsassistentIn mit Doktorat
beträgt 3.483,30 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6813438
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Molekulare
Biowissenschaften sucht
1 Universitätsassistent/in mit
Doktorat, 1 Universitätsassistent/in
mit Doktorat, (40 Stunden/Woche;
befristet auf 6 Jahre - mit möglicher
Qualifizierungsvereinbarung; zu
besetzen ab sofort) Karriereziel:
Überleitung in ein Arbeitsverhältnis auf
unbestimmte Zeit als Assoziierter/r
Professor/in. Aufgabenbereich
Verstärkung des Forschungsbereichs
Zelltod und zelluläres Altern am
Institut für Molekulare
Biowissenschaften.
Eigenverantwortliche Forschung auf
dem Gebiet des mikrobiellen Zelltods
unter Verwendung histologischer
Stand: 27.01.2015
Nachweise (klassische Zelltod-Assays),
sowie von Techniken zur
Identifizierung von Autophagie, FACSAnalysen und Langzeitkultivierung von
Mikroorganismen Etablierung von
eigenständiger Lehre in den Studien
Mikrobiologie/Molekularbiologie,
inbesondere auch im Bereich der
Wissenschaftskommunikation
Mitwirkung in der Betreuung von
Studierenden im Rahmen von
Masterarbeiten und Dissertationen
Fachliche Qualifikation
Abgeschlossenes Doktorats-/ Ph.D.Studium in Molekularbiologie,
Mikrobiologie, Biochemie oder einem
verwandten Fach sowie mehrjährige,
einschlägige Postdoc-Erfahrung
Erfolgreiche internationale
Publikationstätigkeit auf einem
aktuellen Gebiet der Altersforschung
Expertise mit Modellorganismen (S.
cerevisiae, C. elegans oder D.
melanogaster bevorzugt)
Lehrerfahrung bzw. didaktische
Eignung zur Mitwirkung in der Lehre
im Fachgebiet
Mikrobiologie/Molekularbiologie Sehr
gute Kenntnisse der deutschen und
englischen Sprache entsprechend dem
Niveau C1 sowie Fachterminologie
Persönliche Anforderung
Einsatzfreude, Organisationstalent und
Teamfähigkeit Zuverlässigkeit und
Flexibilität Selbstständige und
eigenverantwortliche Arbeitsweise
sowie die Absicht, eine eigene
Arbeitsgruppe aufzubauen Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV:
B1 bzw. A2 Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 3483.30 brutto/Monat bzw. ¤
4119.40 brutto/Monat . Durch
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 11.
Februar 2015 Kennzahl: MB/30/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Universitätsassistent/in mit Doktorat
beträgt 3.483,30 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6840308
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Sportwissenschaft sucht
1 Universitätsassistent/in mit
Doktorat, 1 Universitätsassistent/in
mit Doktorat, (40 Stunden/Woche;
befristet auf 4 Jahre; zu besetzen ab 02.
März 2015) Aufgabenbereich
Eigenständige und kooperative
Forschung im Bereich Bewegung und
Public Health Einwerbung von
Drittmitteln Unterstützung bei der
Betreuung von PhD Studierenden
Abhaltung von Lehrveranstaltungen auch praktische Kurse- sowie
Betreuung von Studierenden im
Bachelor- und Masterstudium
Mitwirkung in der universitären
Selbstverwaltung sowie bei
organisatorischen Aufgaben des
Institutes Fachliche Qualifikation
Dissertation im Bereich Bewegung und
Gesundheit Sehr gute Kenntnisse im
Forschungsbereich Bewegung und
Gesundheit, inklusive Messmethoden
zur Erfassung körperlicher Aktivität,
Bewegungsinterventionen, Techniken
Seite 55/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
zur Förderung von
Bewegungsverhalten Erfahrung in der
Durchführung von
Bewegungsintervention oder Kohorten
Studien Sehr gute Kenntnisse in Bezug
auf quantitative Forschungsmethoden
und Datenanalyse Sehr gute
Englischkenntnisse Erfahrungen bei
der Konzeption und Durchführung von
Forschungsprojekten Erfahrung in der
Beantragung von Drittmitteln
(wünschenswert) Wissenschaftliche
Publikationstätigkeit in peer-reviewten
Zeitschriften auf Englisch
Wissenschaftliche Vortragserfahrung
auf Englisch Lehrerfahrung
(wünschenswert) Persönliche
Anforderung Fähigkeit zur
eigenständigen Forschungsarbeit
Ausgeprägte Team- und
Organisationsfähigkeit Hohe
Einsatzbereitschaft und Motivation
zum wissenschaftlichen Arbeiten im
Bereich Bewegung und Public Health
Bereitschaft zur individuellen
Weiterqualifizierung und Kooperation
mit nationalen und internationalen
Forschungspartnern und -partnerinnen
Hohe Bereitschaft Studierende im
Bachelor- und Masterstudium zu
unterrichten Einstufung Gehaltsschema
des Universitäten-KV: B1
Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 3483.30 brutto/Monat. Durch
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 11.
Februar 2015 Kennzahl: MB/38/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Stand: 27.01.2015
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz Für
Informationen steht Ihnen das
Sekretariat des Instituts für
Sportwissenschaft unter der
Telefonnummer +43 (0) 316 / 380 2325 oder 8326 gerne zur Verfügung..
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Universitätsassistent/in mit Doktorat
beträgt 3.483,30 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6840341
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Sportwissenschaft sucht
1 Universitätsassistent/in ohne
Doktorat, 1 Universitätsassistent/in
ohne Doktorat, (40 Stunden/Woche;
befristet auf 4 Jahre; zu besetzen ab 02.
März 2015) Aufgabenbereich
Eigenständige und kooperative
Forschung in der Sportwissenschaft im
Bereich Bewegung und Public Health
mit entsprechender Möglichkeit zur
Erstellung einer Dissertation
Entwicklung von und Mitwirkung bei
Forschungsprojekten Schreiben
wissenschaftlicher Artikel auf
internationaler Ebene Abhaltung von
Lehrveranstaltungen - auch praktische
Lehrveranstaltungen - sowie Betreuung
von Studierenden auf Bachelor- und
Masterniveau Mitwirkung in der
universitären Selbstverwaltung sowie
bei organisatorischen Aufgaben des
Institutes Fachliche Qualifikation
Abgeschlossenes Diplom- oder
Masterstudium der
Sportwissenschaft/Human Movement
Science, Health Sciences, Psychologie,
oder eines verwandten Studiums
Kenntnisse in den folgenden
Bereichen: Messmethoden zur
Erfassung körperlicher Aktivität,
Bewegungsinterventionen, Förderung
von Bewegungsverhalten,
Messdatenerfassung und -verarbeitung
Sehr gute Englischkenntnisse
erforderlich Computeraffinität und
Statistikkenntnisse (wünschenswert)
Erfahrung bei der Konzeption und
Durchführung von
Forschungsprojekten (wünschenswert)
Publikations- und Vortragstätigkeit
(wünschenswert) Persönliche
Anforderung Fähigkeit zur
eigenständigen Forschungsarbeit
Ausgeprägte Team- und
Organisationsfähigkeit Hohe
Einsatzbereitschaft und Motivation
zum wissenschaftlichen Arbeiten im
Bereich Bewegung und Public Health
Persönliche und soziale Kompetenzen
um in internationalen und
interdisziplinären Teams zu arbeiten
Interesse auf Bachelor und
Masterniveau zu unterrichten
Einstufung Gehaltsschema des
Universitäten-KV: B1 Mindestgehalt
Das kollektivvertragliche
Mindestentgelt gemäß der angegebenen
Einstufung beträgt ¤ 2615.80
brutto/Monat. Durch anrechenbare
Vordienstzeiten und sonstige Bezugsund Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Ende
der Bewerbungsfrist: 11. Februar 2015
Kennzahl: MB/39/99 ex 2014/15 Die
Universität Graz strebt eine Erhöhung
des Frauenanteils an, insbesondere in
Leitungsfunktionen und beim
wissenschaftlichen Personal und lädt
deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist unter
Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail
an: bewerbung@uni-graz.at KarlFranzens-Universität Graz
Personalressort Universitätsplatz 3
8010 Graz Für Informationen steht
Ihnen das Sekretariat des Instituts
Sportwissenschaft unter der
Telefonnummer +43 (0) 316 / 380 2325 oder 8326 gerne zur Verfügung..
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Seite 56/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Universitätsassistent/in ohne Doktorat
beträgt 2.615,80 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6840361
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Unternehmensrechnung
und Steuerlehre sucht
1 Universitätsassistent/in ohne
Doktorat, 1 Universitätsassistent/in
ohne Doktorat, (40 Stunden/Woche;
befristet auf 4 Jahre; zu besetzen ab 02.
März 2015) Aufgabenbereich Lehre,
Studierendenbetreuung, Organisations-,
Verwaltungs- und
Evaluationsmaßnahmen Eigenständige
Forschung Mitwirkung bei
Forschungsprojekten Fachliche
Qualifikation Abschluss eines Masterbzw. Diplomstudiums oder
vergleichbaren Studiums im Fach
Betriebswirtschaftslehre mit dem
Schwerpunkt Steuerlehre Sehr gute
Kenntnisse auf dem Gebiet der
Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre,
insbesondere der internationalen
Besteuerung, der Steuerplanung und
Steuerwirkungslehre
Methodenkenntnisse in empirischer
Betriebswirtschaftslehre
Facheinschlägige Software-Kenntnisse
(z.B. STATA oder Mathematica) Sehr
gute Englisch-Kenntnisse in Wort und
Schrift Lehrerfahrung
(wünschenswert) Erfahrung im
Universitätsbetrieb (wünschenswert)
Persönliche Anforderung Bereitschaft
zur Anfertigung einer Dissertation auf
dem Gebiet der
Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre
Team- und Motivationsfähigkeit
Wissenschaftliche Neugier
Eigeninitiative und Engagement
Einstufung Gehaltsschema des
Universitäten-KV: B1 Mindestgehalt
Das kollektivvertragliche
Mindestentgelt gemäß der angegebenen
Einstufung beträgt ¤ 2615.80
brutto/Monat. Durch anrechenbare
Vordienstzeiten und sonstige Bezugsund Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
Stand: 27.01.2015
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 11.
Februar 2015 Kennzahl: MB/36/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Universitätsassistent/in ohne Doktorat
beträgt 2.615,80 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6840387
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 UniversitätsassistentIn, 1
UniversitätsassistentIn,
(Verwendungsgruppe: B1) an der
Universitätsklinik für Dermatologie
und Venerologie, befristet auf 6 Jahre
Kernaufgaben: - Wissenschaftliche
Tätigkeit im Fachgebiet der
Immunologie und Photobiologie Aktive Planung und Mitarbeit bei der
Durchführung von Studien im Bereich
der (Photo)immunologie und
Photodermatologie - Eigenständige
Abwicklung von und Mitarbeit bei
Forschungsprojekten - Universitäre
Lehre und Betreuung von Studierenden
- Übernahme von Koordinations- und
Organisationsaufgaben Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Doktoratsstudium der
Naturwissenschaften (PhD) - Erfahrung
mit allgemeinen und spezifischen
Methoden der Immunologie,
Zellbiologie und Molekularbiologie
sowie Biomodellen - Erfahrung mit der
Leitung einer wissenschaftlichen
Arbeitsgruppe, der Einwerbung und
dem Management von
Drittmittelprojekten - Kenntnisse im
Bereich von biostatistischen
Auswertungen, im Bereich des
Strahlenschutzes, des
Gentechnikgesetzes und der
biologischen Sicherheit - Gute
Englischkenntnisse Persönliche
Anforderungen: - Interesse an
wissenschafltichen Arbeiten in einem
multidisziplinären Umfeld Teamorientierung - Kommunikative
Kompetenz - Hohe
Gestaltungsmotivation Für diese
Position bieten wir Ihnen ein
kollektivvertragliches Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 3.483,30 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile.
Wir bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
entsprechendem Erfolg sind
längerfristige
Entwicklungsmöglichkeiten durch den
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung möglich.
Bei Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Peter Wolf, Universitätsklinik für
Dermatologie und Venerologie, gerne
zur Verfügung: Kontakt:
peter.wolf@medunigraz.at, Telefon
+43/0316/385-80315 oder 12538. Bitte
übermitteln Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen mit der
Kennzahl W89 ex 2014/15 bevorzugt
via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement und Recht,
Seite 57/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 31. März
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen. Wir
sind bemüht, bei geeigneten
Qualifikationen, Menschen mit
Behinderung einzustellen und freuen
uns über diesbezügliche Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt
inklusive Überzahlung für die Stelle als
UniversitätsassistentIn beträgt 3.483,30
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6805681
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 UniversitätsassistentIn, 1
UniversitätsassistentIn,
(Verwendungsgruppe B1) an der Hals-,
Nasen-, Ohren-Universitätsklinik,
Klinische Abteilung für Allgemeine
HNO, befristet auf 6 Jahre
Kernaufgaben: - Wissenschaftliche
Tätigkeit im Bereich der Otologie Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für
internationale
Fortbildungsveranstaltungen mit den
Schwerpunkten Otologie und
Ohrimplantologie - Fachliche Leitung
der Otologieambulanz - Koordination
Stand: 27.01.2015
von nationalen und internationalen,
interdisziplinären Studien im HNOBereich Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der
Humanmedizin - Befugnis zur
selbständigen Ausübung des ärztlichen
Berufes als Fachärztin/Facharzt für
Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten Erfahrung in der universitären Lehre
und Betreuung von Studierenden von
Vorteil - Ausgewiesene
wissenschaftliche Reputation
(Publikationen, Vortragstätigkeiten,
nationale und internationale
Forschungskooperationen, erfolgreiche
Durchführung von wissenschaftlichen
Projekten) - Klinische Erfahrung in der
Ohrchirurgie von Vorteil Persönliche
Anforderungen: - Interesse an
wissenschaftlichem Arbeiten in einem
multidisziplinären Umfeld Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Teamorientierung Kommunikative Kompetenz Diese
Position wird nach dem
kollektivvertraglichen Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 4.092,14 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Bei Bewährung und
entsprechendem Erfolg ist nach
spätestens 3 Jahren und bei Vorliegen
eines einschlägigen Doktorats
(Dr.scient.med. oder PhD) der
Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Ao.Univ.-Prof. Dr.
Josef Kainz, suppl. Leiter der
Klinischen Abteilung für Allgemeine
HNO, gerne zur Verfügung. Kontakt:
josef.kainz@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-13448. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W102 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als UniversitätsassistentIn
beträgt 4.092,14 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6835383
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 UniversitätsassistentIn, 1
UniversitätsassistentIn,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Kinder- und
Jugendheilkunde, Klinische Abteilung
für pädiatrische Pulmonologie und
Allergologie, befristet auf 6 Jahre
Kernaufgaben: - PatientInnenbetreuung
- Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem
Gebiet der pädiatrische Pulmonologie
Seite 58/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
und Allergologie - Universitäre Lehre
und Betreuung von Studierenden im
Rahmen des Diplomstudiums
Humanmedizin sowie im Rahmen von
Doktoratsstudien Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin - Befugnis
zur selbständigen Ausübung des
ärztlichen Berufes als
Facharzt/Fachärztin für Kinder- und
Jugendheilkunde - Wissenschaftliches
Doktorat von Vorteil - Erfahrungen in
universitärer Lehre und Betreuung von
Studierenden von Vorteil - Vertiefte
klinische Kenntnisse und
wissenschaftliche Kompetenz im
Bereich der pädiatrischen
Pulmonologie und Allergologie von
Vorteil - Sehr gute Englischkenntnisse
Persönliche Anforderungen: Sorgfältige, genaue und verlässliche
Arbeitsweise - Interesse an
wissenschaftlichem Arbeiten in einem
multidisziplinären Umfeld Teamorientierung - Kommunikative
Kompetenz Diese Position wird nach
dem kollektivvertraglichen
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 4.092,14
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Bei
Bewährung und entsprechendem Erfolg
ist nach spätestens 3 Jahren und bei
Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr.
Ernst Eber, Leiter der Klinischen
Abteilung für Pulmonologie und
Allergologie, gerne zur Verfügung.
Kontakt: ernst.eber@medunigraz, Tel.:
+43/316/385-12620. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
Stand: 27.01.2015
der Kennzahl W106 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als UniversitätsassistentIn
beträgt 4.092,14 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6835427
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
2 UniversitätsassistentIn, 2
UniversitätsassistentIn,
(Verwendungsgruppe B1) an der
Universitätsklinik für Frauenheilkunde
und Geburtshilfe, befristet auf 6 Jahre
Kernaufgaben: - Wissenschaftliche
Tätigkeit auf dem Gebiet
Frauenheilkunde und Geburtshilfe Universitäre Lehre und Betreuung von
Studierenden im Rahmen des
Diplomstudiums Humanmedizin sowie
im Rahmen von Doktoratsstudien PatientInnenbetreuung - Mitwirkung
bei Forschungsprojekten und klinischen
Studien - Selbständige Erstellung von
Publikationen/Präsentationen für
internationale
Fortbildungsveranstaltungen Fachliche
Anforderungen: - Abgeschlossenes
Studium der Humanmedizin - Befugnis
zur selbständigen Ausübung des
ärztlichen Berufes als
Facharzt/Fachärztin für
Frauenheilkunde und Geburtshilfe Erfahrung in der Planung und
Durchführung von klinischen Studien
und wissenschaftlichen Projekten im
Bereich Frauenheilkunde und
Geburtshilfe - Vertiefte klinische
Kenntnisse und wissenschaftliche
Kompetenz im Bereich für
Frauenheilkunde und Geburtshilfe von
Vorteil Persönliche Anforderungen: Interesse an wissenschaftlichem
Arbeiten in einem multidisziplinären
Umfeld - Sorgfältige, genaue und
verlässliche Arbeitsweise Teamorientierung - Hohe Belastbarkeit
und Flexibilität Diese Position wird
nach dem kollektivvertraglichen
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 4.092,14
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Bei
Bewährung und entsprechendem Erfolg
ist nach spätestens 3 Jahren und bei
Vorliegen eines einschlägigen
Doktorats (Dr.scient.med. oder PhD)
der Abschluss einer
Qualifizierungsvereinbarung gemäß §
27 KV der Universitäten möglich. Die
Erfüllung der
Qualifizierungsvereinbarung ist mit
einer unbefristeten wissenschaftlichen
Laufbahnstelle und dem Titel einer
assoziierten Professorin/eines
assoziierten Professors verbunden. Wir
bieten Ihnen ein offenes und
freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr. Uwe
Lang, Vorstand der Universitätsklinik
für Frauenheilkunde und Geburtshilfe,
Seite 59/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
gerne zur Verfügung. Kontakt:
obgyn@medunigraz, Tel.:
+43/316/385-12150. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W112 ex 2014/15
bevorzugt viaE-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 09. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stellen als UniversitätsassistentIn
beträgt 4.092,14 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6835498
An der Universität für Musik und
darstellende Kunst Graz, Institut für
Klavier, gelangt voraussichtlich ab dem
1. März 2015 die vorläufig auf zwei
Jahre befristete Stelle, mit Option auf
unbefristete Verlängerung,
1 Senior Lecturers (m/w) für
Klavierpraktikum/Klassik Technik,
1 Senior Lecturers (m/w) für
Klavierpraktikum/Klassik Technik,
gemäß § 26 des Kollektivvertrages für
die Arbeitnehmer/innen der
Universitäten in Form eines
vollbeschäftigten vertraglichen
Dienstverhältnisses im Ausmaß von
voraussichtlich 17 SSt. (Gewichtung
Stand: 27.01.2015
75%) und 5 SSt. (Gewichtung 65%) zur
Besetzung. Das monatliche
Mindestentgelt für diese
Lehrverpflichtung beträgt derzeit
2.616,59 ¤ brutto (14 x jährlich) und
kann sich allenfalls auf Basis der
kollektivvertraglichen Vorschriften
durch die Anrechnung
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen
erhöhen. Allgemeine
Anstellungserfordernisse: Abschluss
eines für die Verwendung in Betracht
kommenden Master-(Diplom)Studiums oder Nachweis einer
vergleichbaren künstlerischen Eignung.
Besondere Anstellungserfordernisse:
Gesucht wird eine künstlerische
Persönlichkeit, die sowohl über
pädagogische Erfahrung im tertiären
Bereich als auch Erfahrung in
zeitgenössischer Musik verfügt.
Fertigkeiten in den Bereichen
Blattspiel, Transponieren,
Improvisation, Partiturspiel und
Arrangement sowie die Fähigkeit zu
Vermittlung pianistischer Aspekte
(Klassik/Technik) für Jazzpianisten
werden erwartet. InteressentInnen mit
entsprechender Qualifikation werden
eingeladen, ihre schriftliche
Bewerbung mit den üblichen
Unterlagen bis spätestens 27. Jänner
2015 unter der GZ 01/15 an das
Personalservice der Universität für
Musik und darstellende Kunst Graz,
8010 Graz, Leonhardstraße 15, zu
richten. Für Bewerbungen per Mail
verwenden Sie bitte die E-MailAdresse bewerbung(at)kug.ac.at. Die
Universität strebt eine Erhöhung des
Frauenanteils beim
künstlerischen/wissenschaftlichen
Personal an und fordert deshalb
qualifizierte Frauen ausdrücklich zur
Bewerbung auf. Frauen werden bei
gleicher Qualifikation vorrangig
aufgenommen. Die Bewerber/innen
haben keinen Anspruch auf Abgeltung
der Reise- und Aufenthaltskosten, die
durch das Aufnahmeverfahren
entstanden sind. Im Sinne des sozialen
Nachhaltigkeitskonzepts der KUG, das
besondere Bedürfnisse in all ihren
Aspekten interpretiert, werden
Menschen mit solchen Bedürfnissen
bei gleicher Qualifikation bevorzugt
angestellt. Die Rektorin: Elisabeth
Freismuth. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Senior Lecturers (m/w) für
Klavierpraktikum/Klassik Technik
beträgt 2.616,59 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6803872
OMEGA - Transkulturelles Zentrum
für psychische und physische
Gesundheit und Integration OMEGA
versteht sich als Brückenschlag
zwischen dem aktuellen Bedarf an
Begleitung und der nachhaltigen
Integration von Flüchtlingen und
MigrantInnen in unsere Gesellschaft.
Aktuell wird eine
1 DaF/DaZ TrainerIn für
ProjektteilnehmerInnen, 1 DaF/DaZ
TrainerIn für ProjektteilnehmerInnen,
gesucht. Standort: Graz
Anstellungsumfang : 20 Stunden nach
BAGS Anstellungsbeginn: 01.02.2015
Entlohnung: BAGS Verwendungsgruppe 7, mind. 2091,18
bei Vollzeit, abhängig von den
Vordienstzeiten Bewerbungen bitte an:
Frau Usha Sundaresan MA /
usha@omega-graz.at Bewerbungsfrist:
23.01.2015 Wir suchen:
Ausbildungsprofil: Ausbildung zur
TrainerIn für Deutsch als
Fremdsprache (ULDaF/Z) Wir bieten:
Anstellung beim Verein OMEGA im
Ausmaß von 20 Stunden nach BAGS.
Anstellung befristet bis 31.12.2015 mit
eventueller Verlängerung. Arbeit im
multiprofessionellen Team
Regelmäßige Teamsitzungen und
Supervision Weiterbildung
Kernaufgaben: Tätigkeit: Selbständige
Leitung und Durchführung von
Deutschunterricht für Erwachsene. Die
Arbeit ist in ein Projektteam
eingebettet. Wir freuen uns auf Ihre
aussagekräftigen Bewerbungen bis zum
23.01.2015 Usha Sundaresan M.A
Omega - Transkulturelles Zentrum für
psychische und physische Gesundheit
und Integration Albert - Schweitzer Gasse 22 8020 Graz E - Mail.
usha@omega-graz.at Web:
www.omega-graz.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
DaF/DaZ TrainerIn für
ProjektteilnehmerInnen beträgt
2.091,18 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6819465
Jugend am Werk ist ein attraktiver
Arbeitgeber und bietet Menschen mit
sozialem Engagement die Chance ihre
beruflichen Vorstellungen im Rahmen
Seite 60/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
dynamischer Teams zu verwirklichen.
Wir suchen Menschen, die soziale
Verantwortung leben möchten. Wenn
Sie gemeinsam mit unseren KundInnen
neue Chancen und Perspektiven
entwickeln möchten, freuen wir uns auf
Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Aktuell wird
1 Trainer/in, 1 Trainer/in, mit
abgeschlossener handwerklicher
Berufsausbildung (im Bereich Holz,
Metall oder Gastro, LAP und
AusbildnerInnenprüfung) sowie
pädagogischer Zusatzqualifikation in
Mürzzuschlag gesucht. In der
Produktionsschule Obersteiermark-Ost
lehren und trainieren Sie die jeweilige
Tätigkeit des Berufsbildes mit
arbeitsmarktfernen Jugendlichen, die
noch keine Ausbildungsfähigkeit
besitzen und eine Nachreifung
benötigen. Sie arbeiten mit den
Jugendlichen an den fachlichen und
sozialen Kompetenzen und nehmen
eine selbstwertfördernde und
ressourcenorientierte Haltung ein. Sie
sind AnsprechpartnerIn für das soziale
Netzwerk der Jugendlichen und die
Wirtschaftsbetriebe der Region. Sie
bringen Gender- und
Diversitykompetenz sowie einschlägige
Berufserfahrung mit der Zielgruppe
mit. Führerschien B ist erforderlich.
Die Entlohnung richtet sich nach dem
BAGS KV, VG 7, Mindestgehalt ¤
2.097,19 (Vollzeit, + Erhöhung lt.
BAGS KV ab 1.2.2015). Die
tatsächliche Einstufung ist abhängig
von Ihren Vordienstzeiten. Wir freuen
uns auf Ihre Bewerbung bis 25.01.2015
unter der Kenn.Nr. 470 an Jugend am
Werk Steiermark GmbH Mag.a Doris
Sommer-Stingl Lendplatz 35 8020
Graz oder an personal(at)jaw.or.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Trainer/in beträgt 2.097,19 EUR brutto
pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6824819
Der Verein JUKUS - Verein zur
Förderung von Jugend, Kultur und
Sport - sucht zur Verstärkung seines
Teams im Jugendzentrum Echo eine/n
engagierte/n
1 Mitarbeiter/in, 1 Mitarbeiter/in,
(Karenzvertretung). Unser
Jugendzentrum soll den Jugendlichen
die Möglichkeit bieten sich in einem
geschützten Rahmen mit Gleichaltrigen
Stand: 27.01.2015
zu treffen, Kontakte zu knüpfen,
Freundschaften aufzubauen,
abzuschalten, kreativ zu sein und
Ansprechpartner zu haben, mit welchen
sie über jugendspezifische Themen
sprechen und auch diskutieren können.
Ziel der MitarbeiterInnen in unserem
Jugendzentrum ist es, Jugendliche im
Prozess des Erwachsen-Werdens zu
begleiten und sie dabei zu unterstützen,
ihre eigene Identität zu finden. Unsere
Herangehensweise stützt sich auf:
Interkulturelle Jugendarbeit, Arbeiten
mit Randgruppen
Geschlechtsbezogene Jugendarbeit
Freizeitaktivitäten, Spielpädagogik,
Sport & Bewegung,
Erlebnispädagogik, jugendkulturelle
Jugendarbeit Themenzentrierte Arbeit
& Projektarbeit Präventionsarbeit
Einzel- und Gruppenarbeit,
Bildungsarbeit, sozialräumliche
Jugendarbeit Jugendsozialarbeit
Cliquenorientierter Ansatz,
soziokulturelle Animation Gesucht
wird ein/e MitarbeiterIn für das
Jugendzentrum Echo in Graz.
Voraussetzung: Abgeschlossene
Ausbildung im
psychosozialen/sozialpädagogischen
Bereich, auch Ausbildung zum/r
JugendarbeiterIn (Hochschullehrgang)
Organisatorische Fähigkeiten (Büro
und Projekte) und Zeitmanagement
Teamfähigkeit Interesse für
interkulturelle Arbeit/Pädagogik Sportund erlebnispädagogische
Erfahrung/Ausbildung Arbeitszeit: 25
Wochenstunden, Arbeitszeit nach
Absprache Entlohnung lt. BAGS-KV 7
(zumindest ¤ 2.091,18 brutto auf
Vollzeitbasis), Vordienstzeiten werden
selbstverständlich angerechnet.
Anstellungsmodalitäten: Dienstbeginn
ab 1. Februar 2015 Ihre
aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
ab sofort an: Verein JUKUS, zH. Ali
Özbas Annenstrasse 39 8020 Graz oder
per Mail an: ali@jukus.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Mitarbeiter/in beträgt 2.091,18 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6798586
Jugend am Werk ist ein attraktiver
Arbeitgeber und bietet Menschen mit
sozialem Engagement die Chance ihre
beruflichen Vorstellungen im Rahmen
dynamischer Teams zu verwirklichen.
Wir suchen Menschen, die soziale
Verantwortung leben möchten. Wenn
Sie gemeinsam mit unseren KundInnen
neue Chancen und Perspektiven
entwickeln möchten, freuen wir uns auf
Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Aktuell wird
1 Kinder- und Jugendhilfe
MitarbeiterIn, 1 Kinder- und
Jugendhilfe MitarbeiterIn, (Teilzeit) für
unsere Kriseninterventionsstelle
Tartaruga in Graz für die Betreuung
von vorwiegend männlichen
Jugendlichen gesucht. Sie haben eine
abgeschlossene psychosoziale
Grundausbildung (mind. 60 ECTSPunkte), sind mindestens 25 Jahre alt
und bringen Selbst- und
Supervisionserfahrung, Reflexions- und
Teamfähigkeit sowie einschlägige
Berufserfahrung mit Jugendlichen im
Ausmaß von 2 Jahren
(Vollzeitbeschäftigung) in der Beratung
und Betreuungsarbeit mit. Außerdem
haben Sie die Bereitschaft zu flexiblen
Arbeitszeiten (Rufbereitschaft,
Wochenend- und Nachtdienste). Die
Entlohnung richtet sich nach BAGSKV, VG 6 bzw. VG 7 (je nach Einsatz),
Mindestgehalt ¤ 1.949,99 bzw. ¤
2.091,18 (Vollzeit) zzgl. Wochenendund Nachtdienstzulagen. Die
tatsächliche Einstufung ist abhängig
von den Vordienstzeiten. Wir freuen
uns auf Ihre Bewerbung unter der
Kenn.Nr. 336 an Jugend am Werk
Steiermark GmbH Mag.a Silvia
Neumaier, MSc. Lendplatz 35 8020
Graz oder an personal(at)jaw.or.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Kinder- und Jugendhilfe MitarbeiterIn
beträgt 1.949,99 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6706601
EHLESO Familienservice OG sucht
zur Unterstützung des bestehenden
Teams
2 ErziehungshelferInnen, 2
ErziehungshelferInnen, für den Raum
Graz Umgebung für die mobile
Betreuung von Jugendlichen und deren
Familien. Anstellung nach BAGS
Kollektivvertrag; Teilzeit- bzw.
Vollzeitanstellung ist möglich;
Minimumverdienst bei
Vollbeschäftigung Euro 2028,45
brutto; eventuelle Vordienstzeiten
werden angerechnet; KM Geld zum
Seite 61/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Betreuungsort wird bezahlt.
Voraussetzungen: Abgeschlossene
soziale Ausbildung in
Ausbildungseinrichtungen, welche von
Bund oder Ländern anerkannt sind
(UNI, FH, Akademie, Bildungsanstalt,
Kolleg). Diese Ausbildung muss
zumindest 120 ECTS-Punkten oder
3000 Stunden entsprechen.
BetreuerInnen ab 25 Jahren, mit
Supervisions- und Selbsterfahrung und
2 Jahren einschlägiger Praxis (im
Umfang einer Vollzeitbeschäftigung,
d.s. 3200 Stunden). Unbescholtenheit
Eigener PKW Dienstgeber: EHLESO
Familienservice OG Baumweg 8 8072
Mellach Kontaktperson: Fr. Mag. (FH)
Nina Rozinski Telefonnummer: +43
676 6630593 Mail: info@ehleso.at
oder n_rozinski@ehleso.at Bitte
kontaktieren Sie uns bei Interesse per
Mail unter info@ehleso.at oder unter
0676 6630593 (Mag. (FH) Nina
Rozinski).. Das Mindestentgelt für die
Stellen als ErziehungshelferInnen
beträgt 2.028,45 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6838187
Das AMS Graz Ost sucht im Rahmen
einer Vorauswahl
1 Privatlehrer/in für die Fächer
Deutsch, 1 Privatlehrer/in für die
Fächer Deutsch, Mathematik und
Englisch., Für den häuslichen
Unterricht eines 12 jährigen Mädchens
- sportlich engagiert - suchen wir
motivierte und flexible Personen mit
entsprechender Ausbildung (mind.
PflichtschullehrerInnen). Geboten wird
eine Vollzeitstelle, wenn alle
geforderten Fächer unterrichtet werden
können bzw. eine Teilzeitstelle, wenn
nur ein oder zwei Fächer unterrichtet
werden können. Bezahlung - gleich wie
bei Lehrverpflichtung - mindestens
EUR 2.400 auf Basis Vollzeit.
Dienstort: 8010 Graz Bewerbung: Das
Service für Unternehmen des AMS
Graz-Ost führt für dieses
Stellenangebot eine
PERSONALVORAUSWAHL durch.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen an das
Arbeitsmarktservice Graz Ost Michaela
Jerey Neutorgasse 46 8010 Graz oder
per E-Mail an: michaela.jerey@ams.at
Bitte geben Sie auch folgende
Auftragsnummer an: 6819321. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Stand: 27.01.2015
Privatlehrer/in für die Fächer Deutsch,
Mathematik und Englisch. beträgt
2.400,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6819321
Die JUFA Gästehäuser verfügen über
eine bunte Vielfalt an Häusern im
Herzen Europas, bieten eine hohe
Qualität zu einem ausgezeichneten
Preis/Leistungsverhältnis und verstehen
sich als Treffpunkt für Menschen und
Kulturen. Freundliche und engagierte
MitarbeiterInnen sind unser Schlüssel
zum Erfolg. Mit rund 1 Million
Nächtigungen jährlich an 50 Standorten
sind wir Marktführer in unserem
Segment. Zur Verstärkung suchen wir
1 MitarbeiterIn zur Betreuung von
Schulprogrammen, 1 MitarbeiterIn
zur Betreuung von Schulprogrammen,
für die Durchführung von betreuten
Schullandwochen und Projekttagen.
Neben der Beherbergung bieten wir ein
abwechslungsreiches Programm für
Schulklassen aller Altersstufen an. Hier
ist der Bereich Soziales Lernen,
Abenteuertage bei denen aus einer
Klasse ein Team wird, besonders
erfolgreich. Wir wenden uns an
AbsolventInnen bzw. StudentInnen aus
den Bereichen Pädagogik, Sport,
Ernährungswissenschaften, Biologie,
Psychologie und Englisch. Ihr
Aufgabenbereich: Durchführung von
Projekttagen mit Kindern und
Jugendlichen (von 9 bis 16 Jahren) in
Kleingruppen (max. 16 Kinder pro
Gruppe) Soziales Lernen: mit
kooperativen Abenteuerspielen,
Teambuilding, Low Elements.
Naturerlebnis: Gewässergüte
bestimmen, verschiedene Lebensräume
wie Wald, Boden, Wiese, Berg
kennenlernen, Naturerlebnisspiele
(eventuell auch auf Englisch). I feel
good: Vertrauensspiele, die Marke ich,
gesunde Ernährung, Hip Hop... Die
Projekttage finden in verschiedenen
JUFAs in der Steiermark, Kärnten und
Niederösterreich statt. Nähere
Informationen über unser Angebot
finden Sie auf unserer Homepage unter
www.jufa.eu/schulprogramme. Im
Dezember werden wir einen
Infonachmittag veranstalten. Die
Rahmenbedingungen: Sie erhalten eine
mehrtägige Ausbildung und
Einschulung und werden zeitlich
befristet je nach Bedarf und Ihren
Möglichkeiten angestellt (geringfügige
Beschäftigung oder
Teilzeitbeschäftigung bis zu 30
Wochenstunden, keine Vollanstellung
oder Ganzjahresbeschäftigung!).
Stundenlohn für AnfängerInnen: ¤ 8,(je nach Qualifikation höhere
Bezahlung möglich, Nächtigung und
Verpflegung frei) Vorwiegend finden
die Programme in den Monaten
September/Oktober und Mai/Juni statt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
JUFA Personalabteilung Idlhofgasse 74
A-8020 Graz Tel.: +43 (0) 5/70 83-144
jobs@jufa.eu Oder bewerben Sie sich
online über www.jufa.eu/jobs. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
MitarbeiterIn zur Betreuung von
Schulprogrammen beträgt 8,00 EUR
brutto pro Stunde. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6726546
WIKI bietet eine altersgerechte
Förderung in vielen verschiedenen
Kinderbetreuungseinrichtungen in Graz
und in steirischen Gemeinden! Zur
Verstärkung unseres Teams suchen wir
1 Kinderbetreuer/in bzw. KinderAnimateur/in, 1 Kinderbetreuer/in
bzw. Kinder-Animateur/in, im Umfang
von 32 Wochenstunden im Jungleland
des Center West, Beschäftigung ab
sofort. Arbeitsort: EKZ Center West,
Weblinger Gürtel 25, 8054 Graz
Arbeitszeiten: Di 13-19 Uhr, Mi 15-19
Uhr, Do 13-19 Uhr, Fr 10.30-19.30 Uhr
Sa 9-17 Uhr / 10-18 Uhr wechselnd
Anforderungen: AUSBILDUNG und
Erfahrung in der Kinderbetreuung bzw.
Kinderanimation Belastbarkeit,
Ruhepol in Stresssituationen
Spontanität und Aktivität im Team
absolute Zuverlässigkeit uns sehr gute
Kommunikationsfähigkeit !!!
selbstständige und flexible
Arbeitsweise Planen und Durchführen
von Kindergeburtstagsfeiern
Dienstgeber: WIKI Kinderbetreuungs
GmbH, Ziehrerstraße 83, 8041 Graz
Bewerbung: Bitte senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf
mit Foto, Kennwort EKZ Center Westund Begründung, warum Sie in das
Team passen, per E-Mail an Frau
Denise Wutscher Bakk.:
wutscher@wiki.at. Das Mindestentgelt
für die Stelle als Kinderbetreuer/in
bzw. Kinder-Animateur/in beträgt
1.507,96 EUR brutto pro Monat auf
Seite 62/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6820873
WIKI bietet eine altersgerechte
Förderung in vielen verschiedenen
Kinderbetreuungseinrichtungen in Graz
und in steirischen Gemeinden! Zur
Verstärkung unseres Teams suchen wir
1 motivierte/n Kinderbetreuer/in, 1
motivierte/n Kinderbetreuer/in, für den
Kinderhort in Mellach für eine
Teilzeitstelle mit 27,5 Wochenstunden.
Dienstzeit: Mo-Fr von 11.30 bis 17.00
Uhr. Eine abgeschlossene Ausbildung
zur/m KinderbetreuerIn und
Tagesmutter/vater,
Durchsetzungsvermögen, hohe
kommunikative und soziale
Kompetenz, Kreativität, gute
Deutschkenntnisse, Freude an der
Arbeit mit Schulkindern und die
Bereitschaft, hauswirtschaftliche
Tätigkeiten zu übernehmen, werden
vorausgesetzt. Schriftliche
Bewerbungen bitte an WIKI,
Ziehrerstraße 83, 8041 Graz, z.H. Frau
Heger oder heger@wiki.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
motivierte/n Kinderbetreuer/in beträgt
1.400,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6828326
WIKI bietet eine altersgerechte
Förderung in vielen verschiedenen
Kinderbetreuungseinrichtungen in Graz
und in steirischen Gemeinden! Zur
Verstärkung unseres Teams suchen wir
1 motivierte/n Kinderbetreuer/in, 1
motivierte/n Kinderbetreuer/in, für den
Kindergarten in Stattegg für eine
Teilzeitstelle mit 17,5 Wochenstunden.
Dienstzeit: Mo-Fr von 11.30 bis 15.00
Uhr. Eine abgeschlossene Ausbildung
zur/m KinderbetreuerIn und
Tagesmutter/vater,
Durchsetzungsvermögen, hohe
kommunikative und soziale
Kompetenz, Kreativität, gute
Deutschkenntnisse, Freude an der
Arbeit mit Kindergartenkindern und die
Bereitschaft, hauswirtschaftliche
Tätigkeiten zu übernehmen, werden
vorausgesetzt. Schriftliche
Bewerbungen bitte an WIKI,
Ziehrerstraße 83, 8041 Graz, z.H. Frau
Heger oder heger@wiki.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
motivierte/n Kinderbetreuer/in beträgt
1.400,00 EUR brutto pro Monat auf
Stand: 27.01.2015
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6828386
Die Volkshilfe Steiermark ist ein
gemeinnütziger Anbieter vielfältiger
und modern organisierter Dienst- bzw.
Hilfeleistungen im Sozial- und
Pflegebereich. Unsere haupt- und
ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
wirken mit viel Herz, Verstand und
Engagement für Mitmenschen in der
ganzen Steiermark. Wir erweitern unser
Team und suchen
1 Kindergartenpädagog(e)in, 1
Kindergartenpädagog(e)in, für eine
Vollzeitbeschäftigung (40
Wochenstunden). Einsatzort:
Kinderkrippe Graz-Puntigam
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Entlohnung nach MILOTA: für 40
Stunden zwischen EUR 2001,30 und
EUR 2769,70 Wenn Sie gerne in einem
sozialen Unternehmen arbeiten
möchten, freuen wir uns über Ihre
vollständigen, aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen per Post oder EMail: Volkshilfe Gemeinnützige
Betriebs GmbH, Sozialzentrum Graz,
Göstinger Straße 28 c, 8020 Graz oder
astrid.kraberleitner@stmk.volkshilfe.at Sie haben:
eine abgeschlossene Ausbildung zur
KindergartenpädagogIn fachliche und
soziale Kompetenz Freude an der
Arbeit mit Kindern
Eigenverantwortung und
Organisationstalent Wir bieten: Ihnen
einen Arbeitsplatz mit interessantem
Aufgabengebiet sowie fachliche
Begleitung und Fort- u.
Weiterbildungsmöglichkeiten.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Kindergartenpädagog(e)in beträgt
2.001,30 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6799981
Die Volkshilfe Steiermark ist ein
gemeinnütziger Anbieter vielfältiger
und modern organisierter Dienst- bzw.
Hilfeleistungen im Sozial- und
Pflegebereich. Unsere haupt- und
ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
wirken mit viel Herz, Verstand und
Engagement für Mitmenschen in der
ganzen Steiermark. Wir erweitern unser
Team und suchen
1 Kindergartenpädagog(e)in, 1
Kindergartenpädagog(e)in, für eine
Vollzeitbeschäftigung (40
Wochenstunden). Einsatzort:
Kindergarten Graz-Puntigam
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Entlohnung nach MILOTA: für 40
Stunden zwischen EUR 2001,30 und
EUR 2769,70 Wenn Sie gerne in einem
sozialen Unternehmen arbeiten
möchten, freuen wir uns über Ihre
vollständigen, aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen per Post oder EMail: Volkshilfe Gemeinnützige
Betriebs GmbH, Sozialzentrum Graz,
Göstinger Straße 28 c, 8020 Graz oder
astrid.kraberleitner@stmk.volkshilfe.at Sie haben:
eine abgeschlossene Ausbildung zur
KindergartenpädagogIn fachliche und
soziale Kompetenz Freude an der
Arbeit mit Kindern
Eigenverantwortung und
Organisationstalent Wir bieten: Ihnen
einen Arbeitsplatz mit interessantem
Aufgabengebiet sowie fachliche
Begleitung und Fort- u.
Weiterbildungsmöglichkeiten.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Kindergartenpädagog(e)in beträgt
2.001,30 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6799992
Die Volkshilfe Steiermark ist ein
gemeinnütziger Anbieter vielfältiger
und modern organisierter Dienst- bzw.
Hilfeleistungen im Sozial- und
Pflegebereich. Unsere haupt- und
ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
wirken mit viel Herz, Verstand und
Engagement für Mitmenschen in der
ganzen Steiermark. Wir erweitern unser
Team und suchen
1 Kindergartenpädagog(e)in, 1
Kindergartenpädagog(e)in, für eine
Teilzeitbeschäftigung (20
Wochenstunden) im Wechseldienst o
für den Bereich Früherziehung
Einsatzort: 8010 Graz
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Entlohnung nach MILOTA 40
Stunden: zwischen ¤ 2052,00 und ¤
2839,00 (je nach Vordienstzeiten)
Wenn Sie gerne in einem sozialen
Unternehmen arbeiten möchten, freuen
wir uns über Ihre vollständigen,
aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen per Post oder EMail: Volkshilfe Gemeinnützige
Betriebs GmbH, Sozialzentrum Graz,
Göstinger Straße 28 c, 8020 Graz oder
astrid.kraberleitner@stmk.volkshilfe.at Sie haben:
Seite 63/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
eine abgeschlossene Ausbildung zur
KindergartenpädagogIn fachliche und
soziale Kompetenz Freude an der
Arbeit mit Kindern
Eigenverantwortung und
Organisationstalent Wir bieten: Ihnen
einen Arbeitsplatz mit interessantem
Aufgabengebiet sowie fachliche
Begleitung und Fort- u.
Weiterbildungsmöglichkeiten.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Kindergartenpädagog(e)in beträgt
2.052,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6841984
WIKI bietet eine altersgerechte
Förderung in vielen verschiedenen
Kinderbetreuungseinrichtungen in Graz
und in steirischen Gemeinden! Zur
Verstärkung unseres Teams suchen wir
1 motivierte/n
Kindergartenpädagogen/in bzw.
Krippenpädagogen/in, 1 motivierte/n
Kindergartenpädagogen/in bzw.
Krippenpädagogen/in, für die
Kinderkrippe in Weinitzen ab sofort für
eine Teilzeitbeschäftigung mit 27
Wochenstunden. Dienstzeit:
nachmittags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Wir erwarten eine abgeschlossene
Ausbildung zur/m
KindergartenpädagogIn vorzugsweise
mit Früherziehung, Freude an der
Arbeit mit Kindern sowie
Durchsetzungsvermögen und einer
hohe soziale Kompetenz. Wir bieten
eine unbefristete Anstellung in einem
renommierten Unternehmen.
Schriftliche Bewerbungen bitte an
WIKI, Ziehrerstraße 83, 8041 Graz,
z.H. Frau Heger oder heger@wiki.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
motivierte/n Kindergartenpädagogen/in
bzw. Krippenpädagogen/in beträgt
2.052,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6828319
WIKI bietet eine altersgerechte
Förderung in vielen verschiedenen
Kinderbetreuungseinrichtungen in Graz
und in steirischen Gemeinden! Zur
Verstärkung unseres Teams suchen wir
1 motivierte/n
Kinderpartenpädagogen/in, 1
motivierte/n
Kinderpartenpädagogen/in, für die
Kinderkrippe in Stattegg ab 1.3.2015
für eine Vollzeitbeschäftigung mit 40
Wochenstunden. Dienstzeit von 07.00
Stand: 27.01.2015
bis 13.00 Uhr Wir erwarten eine
abgeschlossene Ausbildung zur/m
Kindergartenpädagogen/in
vorzugsweise mit Früherziehung,
Freude an der Arbeit mit Kindern
sowie Durchsetzungsvermögen und
einer hohen sozialen Kompetenz. Wir
bieten eine unbefristete Anstellung in
einem renommierten Unternehmen.
Schriftliche Bewerbungen bitte an
WIKI, Ziehrerstraße 83, 8041 Graz,
z.H. Frau Heger oder heger@wiki.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
motivierte/n Kinderpartenpädagogen/in
beträgt 2.052,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6829687
WIKI bietet eine altersgerechte
Förderung in vielen verschiedenen
Kinderbetreuungseinrichtungen in Graz
und in steirischen Gemeinden! Zur
Verstärkung unseres Teams suchen wir
1 motivierte/n
Kinderpartenpädagogen/in, 1
motivierte/n
Kinderpartenpädagogen/in, für die
Kinderkrippe in Stattegg ab Mai für
eine befristete Teilzeitbeschäftigung
mit 27 Wochenstunden. Dienstzeit
nachmittags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Wir erwarten eine abgeschlossene
Ausbildung zur/m
Kindergartenpädagogen/in
vorzugsweise mit Früherziehung,
Freude an der Arbeit mit Kindern
sowie Durchsetzungsvermögen und
einer hohen sozialen Kompetenz. Wir
bieten eine befristete Anstellung als
Karenzvertretung in einem
renommierten Unternehmen.
Schriftliche Bewerbungen bitte an
WIKI, Ziehrerstraße 83, 8041 Graz,
z.H. Frau Heger oder heger@wiki.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
motivierte/n Kinderpartenpädagogen/in
beträgt 2.052,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6829704
Das Hilfswerk Österreich ist mit seinen
Landes- und Teilverbänden einer der
größten gemeinnützigen Anbieter
gesundheitlicher, sozialer und
familiärer Dienste in Österreich. Das
Hilfswerk Steiermark sucht zur
Verstärkung des Teams:
1 Kindergartenpädagog(e)in, 1
Kindergartenpädagog(e)in, als
SPRINGER/IN für die gesamte
Steiermark. Anforderungen:
abgeschlossene Ausbildung, Praxis von
Vorteil Führerschein B unbedingt
erforderlich (Dienstwagen wird bereit
gestellt) Flexibilität
Anstellungsausmaß: 62,5 % (25
Wochenstunden) Arbeitszeiten nach
Absprache/je nach Einsatzort Ihre
schriftlichen Bewerbungsunterlagen
(inkl. Lebenslauf, Foto und einer
Telefonnummer unter der Sie
erreichbar sind) richten Sie bitte an:
Hilfswerk Steiermark GmbH z.Hd.
Frau Petra Weber Paula-WallischStraße 9 8055 Graz
petra.weber@hilfswerk-steiermark.at
bzw. bewerben Sie sich bitte
telefonisch unter: 0664/807 851-251..
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Kindergartenpädagog(e)in beträgt
1.822,60 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6804795
Im Montessori Kinderhaus in
Judendorf-Straßengel werden Kinder
ab dem Alter von 18 Monaten bis zum
10. Lebensjahr betreut. Kinder am
Straßenglerberg sucht
1 Kindergartenpädagogin/en, 1
Kindergartenpädagogin/en, mit
Zusatzausbildung Montessori und
Hort-Ausbildung zum Eintritt mit
Jänner 2015. Anforderungen: o
abgeschlossene pädagogische
Ausbildung und Praxis o gute
Deutschkenntnisse o Bürokenntnisse o
Excel- und WORD-Kenntnisse
Arbeitszeit: o Beschäftigung im
Ausmaß von 30 - 40 Stunden pro
Woche nach Vereinbarung (auch
nachmittags!) Das Stundenausmass ist
abhängig von Qualifikation und
Erfahrung. Dienstgeber: Kinder am
Straßenglerberg, Lindengasse 7, 8111
Judendorf. persönliche Bewerbung:
ausschliesslich nach telefonischer
Terminvereinbarung mit Frau Grasser
unter Telefon: 0699 / 12-111-706
schriftliche Bewerbung bitte an: anitagrasser@gmx.at. Das Mindestentgelt
für die Stelle als
Kindergartenpädagogin/en beträgt
2.001,30 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797332
Der Aktive Tierschutz Steiermark sucht
zum ehest möglichen Eintritt
1 engagierte/n Tierschutzlehrer/in, 1
engagierte/n Tierschutzlehrer/in, für
das Schoolteam oder
Seite 64/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Pädagogen/Pädagoginnen mit
Kenntnissen über Tierschutzunterricht.
Hohe Affinität zu Tierschutzthemen
und zur Tierschutzarbeit und
Erfahrungen und Freude im Umgang
mit Kindern wird vorausgesetzt. Das
Beschäftigungsausmaß kann in einem
persönlichen Gespräch geklärt werden
(geringfügige Beschäftigung bis
Teilzeitbeschäftigung möglich).
DIENSTGEBER: Aktiver Tierschutz
Steiermark Arche Noah Neufeldweg
211 8041 Graz Bewerbungen richten
Sie bitten an sekretariat@archenoah.at
oder 0316/42 19 42 13. Die Angabe des
Mindestentgelts für dieses
Stellenangebot ist nicht verpflichtend,
da die gesetzlichen Bestimmungen zur
Entgeltangabe hier nicht zutreffen.
Kenn-Nr. 6773830
Powerserv ist ein führender Anbieter
für Personaldienstleistungen und ist
flächendeckend in Österreich vertreten.
Wir bieten unseren MitarbeiterInnen
Jobs mit vielfältigen
Karrieremöglichkeiten für alle
Qualifikationsniveaus. Unsere
MitarbeiterInnen profitieren von
unserer langjährigen Zusammenarbeit
mit Österreichs Top- Unternehmen und
haben die Möglichkeit in
verschiedenen Bereichen, Branchen
und Teams tätig zu sein. Wir suchen
für ein renommiertes Unternehmen in
GRAZ
1 Sachkundige Person (m./w.), 1
Sachkundige Person (m./w.), . Ihre
Aufgaben: - Ausübung der Tätigkeiten
im Sinne der erforderlichen
Produktqualität und Wirtschaftlichkeit Sicherstellung der gesamten Richtlinien
- Organisation und Betreuung von
Kundenaudits und Inspektionen Mitarbeit bei
Qualitätsmanagementssystemen Mitarbeit bei der Implementierung
neuer Produkte und Projekte Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Studium der
Pharmazie bzw. analoge Ausbildung
als Sachkundige Person - Einschlägige
Berufserfahrung - Kenntnisse im
Bereich Qualitätsmanagement - Sehr
gute Englischkenntnisse - Strukturierte
Arbeitsweise sowie hohes
Qualitätsbewusstsein Wir bieten: Mitarbeit in einem Top-Unternehmen Hochinteressante und
abwechslungsreiche Tätigkeit Kollektivvertragliches Mindestentgelt
Stand: 27.01.2015
von EUR 50.000 brutto / Jahr, mit
Bereitschaft zur Überzahlung je nach
Qualifikation und Berufserfahrung
sowie leistungsorientierte Vergütung
Dienstgeber/Bewerbung an: Mag.
Katrin Rampitsch Job Consultant
Powerserv Austria GmbH Annenstraße
60 8020 Graz Tel.: +43 (0)59007 3100
E-Mail: k.rampitsch@powerserv.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Sachkundige Person (m./w.) beträgt
50.000,00 EUR brutto pro Jahr auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6771878
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Molekulare
Biowissenschaften sucht
1 (Senior) Scientist (w/m) mit
Doktorat, 1 (Senior) Scientist (w/m)
mit Doktorat, (40 Stunden/Woche;
befristet auf 6 Jahre - mit möglicher
Entwicklungsvereinbarung; zu besetzen
ab sofort) Karriereziel: Überleitung in
ein Arbeitsverhältnis auf unbestimmte
Zeit als Senior Scientist.
Aufgabenbereich Wissenschaftliche
und technologische Betreuung des 7
Tesla Kleintier-MagnetresonanzTomographens inklusive
selbstständiger Methodenentwicklung
und -etablierung entsprechend den
Anforderungen der Forschungsgruppen
am Institut für Molekulare
Biowissenschaften Unterstützung der
Forschungstätigkeit des Institutes für
Molekulare Biowissenschaften speziell
in Hinblick auf die Anwendung der
Magnetresonanz für bildgebende und
spektroskopische Verfahren;
Etablierung selbständiger Forschung
und Technologieentwicklung auf
diesem Gebiet Koordination der
wissenschaftlichen Zusammenarbeit
auf dem Bereich der präklinischen
Magnetresonanz-Tomographie mit
wissenschaftlichen
KooperationspartnerInnen (NAWI
Graz, BioTechMed, weltweite
Kooperationen) im Rahmen des
Zentrums für Präklinisches, NeuroMetabolisches Imaging Unterstützung
der Lehre des Institutes sowie
Etablierung von eigenständiger Lehre
auf dem Gebiet der präklinischen
Magnetresonanztomographie in den
Studien
Molekularbiologie/Mikrobiologie/Bioc
hemie/Biotechnologie Mitwirkung in
der Betreuung von Studierenden im
Rahmen von Masterarbeiten und
Dissertationen; Mitarbeit bei der
Abhaltung von Prüfungen Mitarbeit an
Organisations- und
Verwaltungsaufgaben sowie an
Evaluierungsmaßnahmen Fachliche
Qualifikation Abgeschlossenes
Doktorats-/ PhD-Studium der Physik,
Biomedizinische Technik, Biochemie,
Molekularbiologie oder eines
verwandten Fachgebietes Fundierte
Erfahrung in der präklinischen
Magnetresonanz-Tomographie (MRT)
von Labornagern in Hinblick auf
bildgebende und spektroskopische
Analysemethoden Erfahrung in der
Entwicklung von Hochfrequenzspulen
für die MRT (wünschenswert)
Erfolgreiche wissenschaftliche
Publikationstätigkeit in internationalen
Fachjournalen Didaktische Eignung
zur Mitwirkung in der Lehre Sehr gute
Kenntnisse der deutschen und
englischen Sprache entsprechend dem
Niveau C1 sowie Fachterminologie
Persönliche Anforderung
Selbstständige und
eigenverantwortliche Arbeitsweise
Überdurchschnittliches Engagement,
Organisationstalent, sowie Flexibilität
Teamfähigkeit Ausgeprägtes
Verantwortungsgefühl, Genauigkeit
und Zuverlässigkeit Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV:
B1 Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 3483.30 brutto/Monat. Durch
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Seite 65/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 11.
Februar 2015 Kennzahl: MB/31/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
(Senior) Scientist (w/m) mit Doktorat
beträgt 3.483,30 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6840439
Die ÖSB Consulting GmbH ist das
führende Beratungsunternehmen
Österreichs für Fragen der Arbeitswelt.
Für unseren Standort in Graz Eggenberg suchen wir
1 BeraterInnen für
Qualifizierungsverbünde, 1
BeraterInnen für
Qualifizierungsverbünde, Teilzeit/Vollzeit, bei freier
Zeiteinteilung Für die interne
Organisation führen Sie bitte folgendes
Kürzel im Betreff an: [20150108-ÖCR-IQV] Anforderungen - solide
kaufmännische Ausbildung oder
abgeschlossenes Studium, insbesondere
der Betriebswirtschaft,
Rechtswissenschaften oder
vergleichbare Ausbildung Beratungserfahrung im betrieblichen
und/oder arbeitsmarktpolitischen
Bereich - Erfahrung in Netzwerkarbeit,
Forderabwicklung, Schulungs- und
Seminarorganisation, sowie
Bildungsberatung in Unternehmen Kontaktstarke und Offenheit im
Auftreten; sehr gute mündliche und
schriftliche Kommunikationsfahigkeit hohes Mas an Motivation und
Selbstverantwortung - Erfahrung in
Excel und Datenbankmanagement Mobilitat, Führerschein B Aufgaben Stand: 27.01.2015
kompetentes Ansprechen und Beraten
von Unternehmen - Cluster- und
Netzwerkberatung - Forderberatung
und -abwicklung - Schulungs- und
Seminarorganisation Bildungsberatung fur Unternehmen Dokumentation und Berichtslegung fur
Betriebe und AuftraggeberInnen
Angebot - eine herausfordernde
Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum
- Mitarbeit in einem Unternehmen mit
erstklassiger Reputation - spannende
Arbeit in einem erfahrenen,
hochmotivierten Team Fur die Position
gilt ein Mindestgrundgehalt fur 40
Wochenstunden von EUR 2.172,(brutto) fur BeraterInnen pro Monat.
Bei anrechenbarer Berufserfahrung
entsprechend höher. Wir freuen uns
uber Ihre aussagekraftige Bewerbung
ausschlieslich in elektronischer Form.
Bitte senden Sie diese inklusive Foto,
Gehaltsvorstellung, relevanter
Ausbildungs- und Dienstzeugnisse,
sowie unter Angabe des moglichen
Einsatzgebiets an: ÖSB Consulting
GmbH, Christine Lehner,
bewerbung@oesb.at Wir bekennen uns
zu Vielfalt im Team und laden
Menschen mit Behinderung oder
chronischer Erkrankung, Menschen mit
nicht deutscher Muttersprache,
beiderlei Geschlechts, aller Hautfarben,
Religionen, sexueller Orientierung und
Altersgruppen ein, sich bei uns mit
ihren Kompetenzen einzubringen.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
BeraterInnen für
Qualifizierungsverbünde beträgt
2.172,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6821062
Als professioneller Partner bieten wir
für zahlreiche Unternehmen seit 30
Jahren maßgeschneiderte Lösungen in
der Personalbranche. Für einen unserer
Top-Kunden in der OSTSTEIERMARK suchen wir
1 Mitarbeiter/in im Einkauf, 1
Mitarbeiter/in im Einkauf, mit Fokus
auf operativen Agenden. Ihre
Aufgaben: - Vorbereitung von
Jahrespreisverhandlungen Kostenschätzung und Aufzeigung von
Einsparungspotentialen Verantwortung für das
Anfragemanagement sowie Erstellung
von Ausschreibungen - Durchführung
und Überwachung von Bestellungen
sowie gegebenenfalls von
Liefermahnungen Dokumentenmanagement (z.B.
Richtlinien) - Betreuung und
Verwaltung von Lieferanten Ihr
Anforderungsprofil: - Abgeschlossene
kaufmännisch-technische Ausbildung Einschlägige Berufserfahrung im
operativen Einkauf sowie fundiertes
Wissen in der Kalkulation - Versierter
Umgang mit MS-Office Verhandlungssicheres Englisch Reisebereitschaft - Ausgeprägtes
Verhandlungsgeschick und
Durchsetzungsvermögen sowie
selbständige Arbeitsweise gepaart mit
Kommunikations- und Teamfähigkeit
Unser Angebot: - Interessante
Herausforderung in einem international
agierenden Unternehmen - Interne
Entwicklungsmöglichkeiten Sozialleistungen Wir bieten einen
Monatsbruttogehalt ab ¤ 2.323,67 (167
Std.) sowie die Bereitschaft zur
Überzahlung, abhängig von
Qualifikation und Berufserfahrung.
Haben wir Ihr Interesse für diese
spannende Position in einem
professionellen Umfeld geweckt? Dann
freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Dienstgeber/Bewerbung an:
Trenkwalder Personaldienste GmbH
Mag. Tamara Essler 8020 Graz,
Gürtelturmplatz 1
AtJobGraz12@trenkwalder.com. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Mitarbeiter/in im Einkauf beträgt
2.323,67 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6832159
Die Kinderfreunde Steiermark suchen
1 MitarbeiterIn für Verbands- und
Ehrenamtskoordination., 1
MitarbeiterIn für Verbands- und
Ehrenamtskoordination., ------------------------------------------------------------------------------------- Die Kinderfreunde
Steiermark suchen unbefristet eine/n
MitarbeiterIn im Verbandsbereich
Anforderungen: - abgeschlossene
Ausbildung (Sozial- oder
Erziehungswissenschaften) erwünscht routinierter Umgang mit Microsoft
Office - Bezug zu verbandlich
organisierter Kinder- und Jugendarbeit
- Erfahrung im Projektmanagement Kenntnisse im Veranstaltungs- und
Seite 66/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Vereinsrecht - Bereitschaft zur
Wahrnehmung von Dienstfahrten,
Abend- und Wochenendterminen Mindestalter 18 Jahre - Flexibilität,
Belastbarkeit, Verlässlichkeit,
Loyalität, Kontaktfreudigkeit,
Freundlichkeit - Deutsch fließend in
Wort und Schrift - Führerschein B,
eigener PKW Aufgaben: - Beratung
von ehrenamtlichen AkteurInnen und
FunktionärInnen - Projekt- und
Veranstaltungsmanagement Entwicklung, Planung, Umsetzung und
Dokumentation von
Weiterbildungsmaßnahmen für
ehrenamtliche MitarbeiterInnen und
Workshops für Kinder und
Jugendgruppen - Mitarbeit in landesund bundesweiten Arbeitsgremien Netzwerkarbeit, Kommunikation mit
unterschiedlichen Zielgruppen Moderation, Motivation, Hilfe für
unsere ehrenamtlichen HelferInnen
Konditionen: Unbefristetes
Arbeitsverhältnis, 20 Wochenstunden,
Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft
Österreich (BAGS) Ihre schriftliche
Bewerbung beinhaltet: Motivationsschreiben - Lebenslauf Zeugnis(se) Entgeltangaben des
Unternehmens: Die Besoldung erfolgt
nach BAGS-KV. Das Mindestentgelt
beträgt EUR 1949,99 brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Senden Sie Ihre Bewerbung bis
spätestens 08. Februar an:
Kinderfreunde Steiermark z.H. Daniela
Schenk Schlossergasse 4/2 8010 Graz
Tel.: 0316/82 55 12-28 Email:
bewerbung@kinderfreundesteiermark.at. Das Mindestentgelt für
die Stelle als MitarbeiterIn für
Verbands- und Ehrenamtskoordination.
beträgt 1.949,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6832264
CATRO personalberatung media Unser
Kunde ist ein erfolgreiches, innovatives
Unternehmen mit mehreren hundert
Mitarbeiter/innen und sowohl im In- als
auch im Ausland erstklassig
positioniert. Zur Erweiterung des
Teams am Standort in Graz suchen wir
1 Statistiker/in - Data Analysis, 1
Statistiker/in - Data Analysis, . Ihre
Aufgaben: Konzeption und Umsetzung
von Datamining Projekten im ECommerce Umfeld Optimierung und
Stand: 27.01.2015
Selektion von DirektmarketingKampagnen Durchführung von AdHoc-Analysen für andere Fachbereiche
Konzeption und Bewertung von
Marketing-Testanlagen Unterstützung
und Optimierung der vertrieblichen
Planungs- und Prognoseprozesse
Sicherstellung der Datenqualität und
Weiterentwicklung unseres Data
Warehouses Ihr Profil: +
Abgeschlossenes Studium (z.B.
Mathematik, Statistik,
Wirtschaftsinformatik,
Betriebswirtschaft o.ä.) + Einschlägige
Berufserfahrung von Vorteil +
Ausgezeichnete Statistik-Kenntnisse +
Erfahrung in der Arbeit mit
Statistiksoftware bzw.
Datenbanksystemen + Ausgeprägte
Zahlen- sowie IT-Affinität +
Selbstständige Arbeitsweise und
Kommunikationsfähigkeit + Freude an
komplexen Fragestellungen Unser
Angebot: - Ein Jahresbruttogehalt von
EURO 35.000,-- mit Bereitschaft zur
Überzahlung je nach Qualifikation und
Erfahrung - Vielfältige
Entwicklungsmöglichkeiten Bei
Interesse an dieser herausfordernden
Position senden Sie uns bitte Ihre
schriftlichen Bewerbungsunterlagen
unter Angabe der KennNr. 61.1140 an
catro.sued@catro.com, z.H. Fr. Mag.
Romana Resch, die Sie gerne näher
informiert. CATRO personalberatung
media Schillerplatz 4 8010 Graz Tel.:
+43 316 81 97 59-0 www.catro-sued.at
. Das Mindestentgelt für die Stelle als
Statistiker/in - Data Analysis beträgt
35.000,00 EUR brutto pro Jahr auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6754512
AVL is the world's largest independent
company for development, simulation
and testing technology of powertrains
(hybrid, combustion engines,
transmission, electric drive, batteries
and software) for passenger cars, trucks
and large engines.
1 Reliability Engineer with focus on
Mathematics/Statistics f/m, 1
Reliability Engineer with focus on
Mathematics/Statistics f/m, Location:
Europe: Austria (Headquarters) - Graz
Department: Trial / Testing Your
Responsibilities: - Execution later also
lead of customer projects in the context
of reliability engineering and quality
assurance (e.g. Load Matrix® projects,
statistical evaluations, definition of
reliability targets, risk analysis, FMEA,
statistical test planning) - Preparation,
statistical analysis and interpretation of
measurement data from vehicle and test
bed tests or field data - Programming of
evaluation routines (e.g. in R) and
application of data mining / statistics
tools - Collaboration in research
projects Your Profile: - Degree in
technical mathematics, statistics,
mechanical engineering, industrial
engineering, automotive engineering,
quality management or similar Experience in the automotive industry
or a similar branch advantageous Knowledge on quality, reliability and
optimization methods advantageous Proficiency in English, willingness to
learn German and enthusiasm for
international cooperation Communication and moderation skills Strong interest for technical problems Readiness for international travelling
Annual Remuneration: Annual
Remuneration: Due to the Austrian
Equal Treatment Act we are obligated
to state the intended annual gross
remuneration(full-time) for this
position as a basis for negotiation: EUR
42.000. We will, in any case, offer
market-conforming payment taking
qualifications and professional
experience into account. Benefits If
you are from abroad AVL will help you
to organize your travel to the recruiting
interview in Graz. We can also provide
you with an appartment for your first
few months in Graz. Seize the
professional challenges and
opportunities offered by a high-tech
enterprise - join our international team.
We look forward to receiving your
details; please use our online
application tool to send your
application to AVL List GmbH, Graz
www.avl.com. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Reliability Engineer with
focus on Mathematics/Statistics f/m
beträgt 42.000,00 EUR brutto pro Jahr
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6832581
Gesellschaft zur Förderung seelischer
Gesundheit (GFSG) sucht für die
mobile sozialpsychiatrische Betreuung
von Menschen mit psychischer
Erkrankung
Seite 67/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
1 engagierte(n) Mitarbeiter/in mit
abgeschlossener Ausbildung im
psychosozialen Bereich., 1
engagierte(n) Mitarbeiter/in mit
abgeschlossener Ausbildung im
psychosozialen Bereich., Geboten wird
eine Beschäftigung im Ausmaß von 33
bis 38 Wochenstunden. Die
Beschäftigung ist ab April 2015 und es
handelt sich um eine Karenzvertretung;
Grundqualifikation: Wir richten uns an
Dipl. SozialarbeiterIn, Dipl. psych.
Gesundheits- und
Krankenpflegepersonal,
PsychologInnen oder PädagogInnen
(Universitätsabschluss).
Kroatischkenntnisse sind von Vorteil.
Arbeitsort: Graz Entlohnung: nach
BAGS-KV mit Mindesteinstufung KV
8/1, ¤ 2.337,40 (38 WStd.);
BEWERBUNG: Bewerbungen richten
Sie bitte bis 02.02.15 an:
gerhard.koinig@gfsg.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
engagierte(n) Mitarbeiter/in mit
abgeschlossener Ausbildung im
psychosozialen Bereich. beträgt
2.337,40 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6829804
Diese Position ist für die Magna
International Europe AG
ausgeschrieben. Als einer der weltweit
führenden Automobilzulieferer hat sich
Magna International der Entwicklung
von Innovationen in Bezug auf
Produkte und Verfahren verschrieben
und verlässt sich dabei auf seinen
herausragenden Fertigungsbetrieb, der
durch die Kombination aus exklusivem
Know-how in Bezug auf Design,
Technik und Programmmanagement
hervorsticht. Im Herzen unserer
Betriebsstruktur liegt eine starke
Unternehmenskultur und Philosophie,
die auf ein faires Unternehmen
ausgerichtet ist.
1 Specialist Freight Procurement &
Freight Bill Audit (m/f) - Graz , 1
Specialist Freight Procurement &
Freight Bill Audit (m/f) - Graz , Für
unseren Corporate Standort in Graz
suchen wir ab Januar 2015 einen
Specialist Freight Procurement &
Freight Bill Audit (m/f) mit folgenden
Hauptaufgaben Sicherstellung der
Voraussetzungen für
Transportmanagement in der Magna
Europe Konzeption und operative
Stand: 27.01.2015
Abwicklung von
Transportausschreibungen bzw.
Ausschreibungen von LogistikServices für Magna-Gruppen und Werke Standardisierung im Rahmen
der World Class Logistics Initiative /
Fokus Transportmanagement
Projektmanagement im Rahmen von
Auftragsarbeiten und enge
Zusammenarbeit mit Magna-Gruppen
bzw. -Werken / Fokus
Transportmanagement Wissen und
Ausbildung Abgeschlossenes Studium
im Bereich Logistik Berufserfahrung
Einschlägige Berufserfahrung in der
Logistik von Vorteil Kenntnisse und
Kompetenzen Erfahrungen in der
Automobilindustrie Erfahrungen im
Projektmanagement
Betriebswirtschaftliche
Grundkenntnisse Erfahrungen mit
betriebsinternen ERP-Systemen
Ganzheitliches Verständnis für
Logistikprozesse Sehr gute
Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Kommunikationsfähigkeit
Teamfähigkeit Gute Auffassungsgabe
Kombinationsfähigkeit Genauigkeit
Reisebereitschaft Arbeitsumgebung
Wir bieten engagierten
MitarbeiterInnen eine interessante,
abwechslungsreiche Tätigkeit in einem
dynamischen Team, sowie
Entwicklungsperspektiven durch
individuelle Förderung und
Weiterbildungsmöglichkeiten in einem
global agierenden Umfeld. Fairness
und Verantwortungsbewusstsein
gegenüber MitarbeiterInnen, diese
Grundsätze sind im Herzstück unserer
Betriebsphilosophie der Magna
Mitarbeiter Charta verankert. Ziel ist
ein Arbeitsumfeld, das
MitarbeiterInnen inspiriert und
motiviert. Zusätzliche Informationen
Für diese Position ist ein
Jahresbruttogehalt mit einer All-In
Vereinbarung von mindestens EUR
42.000,- vorgesehen. Es ist für Magna
selbstverständlich, dass eine
marktkonforme Bezahlung in
Abhängigkeit von Qualifikation und
Berufserfahrung, sowie attraktive
Sozialleistungen geboten werden.
Fühlen Sie sich davon angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre
aussagekräftige Bewerbung über
http://www.magna.com/de/karriere/stel
lenangebote/offene-stellen (Gruppe:
Magna Corporate) Ihre Zukunft beginnt
hier. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten
bei Magna.. Das Mindestentgelt für die
Stelle als Specialist Freight
Procurement & Freight Bill Audit (m/f)
- Graz beträgt 42.000,00 EUR brutto
pro Jahr auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6827796
Unser namhafter Kunde ein
produzierendes, international tätiges
Unternehmen südlich von Graz sucht
IHR Expertenwissen. Wir wenden uns
an kommunikationsstarke
Persönlichkeiten mit
Durchsetzungsvermögen, die bereits
Erfahrung im Logistik-Bereich
mitbringen. Dabei handelt es sich um
eine Karenzvertretung in Teilzeit.
1 Logistikmitarbeiter/in für
Versand-/Exportabwicklung, 1
Logistikmitarbeiter/in für Versand/Exportabwicklung, TEILZEIT im
Ausmaß von 16 Wochenstunden wird
gesucht Kennziffer 866 Ihre Aufgaben:
Planung und Organisation von
Transporten im Land-, Luft- und
Seeverkehr Erstellung von Zoll- und
Transportdokumenten Durchführung
von allgemeinen Logistikaufgaben
Abteilungsübergreifende/länderübergre
ifende Koordination Ermittlung von
Service-Kennzahlen und deren Analyse
Kundenkontakt und Sicherstellung der
Kundenzufriedenheit Ihr Profil
Abgeschlossene kaufmännische
Ausbildung (HASCH, HAK)
Erfahrung im Bereich Logistik
Voraussetzung Gute EDV-Kenntnisse
(SAP/MM, MS Office) Sehr gute
Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Genauer Arbeitsstil und
Organisationstalent Teamfähigkeit,
Lernbereitschaft und Flexibilität
Verantwortungsbewusstsein, hohe
Kundenorientierung sowie selbständige
Arbeitsweise Neben einem sehr
interessanten und abwechslungsreichen
Aufgabengebiet in einem erfolgreichen
und innovativen Unternehmen, erwartet
Sie ein gutes Betriebsklima und ein
attraktives Gesamtpaket. Für diese
Position beträgt das
Monatsbruttogehalt auf Vollzeitbasis
ab EUR 2.200,--. Überzahlung je nach
Qualifikation und Berufserfahrung
gegeben. Bei uns wird Ihr Berufsweg
zum persönlichen Walk of Fame - wir
bieten Ihnen spannende Perspektiven
Seite 68/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
für Ihre berufliche Zukunft. Absolute
Diskretion sichern wir Ihnen
selbstverständlich zu. Als einer der
größten und erfolgreichsten
Personalberater Österreichs sind Ihre
beruflichen Wünsche bei uns in den
besten Händen. Profitieren Sie von
unserem Know-how! Mehr über uns
erfahren Sie unter www.dis-ag.at. Wir
freuen uns auf Sie! Ihr Kontakt Frau
Karin Wagner, MBA
karin.wagner@dis-ag.com DIS AG
Liebenauer Hauptstraße 2-6 8041 Graz
Telefon +43 (0)316 4682 476
www.dis-ag.at. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Logistikmitarbeiter/in für
Versand-/Exportabwicklung beträgt
2.200,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6837563
Wir wollen die Besten! FOCUSON
Personalmanagement ist Ihr
Ansprechpartner, wenn es darum geht
für Sie den passenden Job im
technischen oder kaufmännischen
Bereich zu finden. Aktuell suchen wir
für unseren Kunden eine(n)
Mitarbeiter(in) in folgender Position:
1 Mitarbeiter/in Order Processing im
Supply Chain Management , 1
Mitarbeiter/in Order Processing im
Supply Chain Management , .
Dienstverhältnis:Vollzeit
Dienstort:Graz, Graz-Umgebung Ihre
Aufgaben Zentrale Schnittstelle zum
Lohnfertiger im gesamten Produktionsund Logistikprozess Planung und
Abstimmung der
Produktionskapazitäten auf Wochen-,
Monats- und Jahresbasis Optimierung
der Materialversorgung und
Lagerhaltung beim Lohnfertiger
Prozess- und Änderungsmanagement
Überwachung der Fertigungskosten
und der relevanten Kennzahlen
Unterstützung bei der
Reklamationsabwicklung Ihr Profil
Abgeschlossene kaufmännische oder
technische Ausbildung (HAK, HTL
oder Vergleichbares) Mind. 2 Jahre
Berufliche Erfahrung im Bereich
Produktionsplanung Sehr gute EDVund Englischkenntnisse Selbstständige
und gewissenhafte Arbeitsweise Hohe
Kommunikationsfähigkeit und
Durchsetzungsstärke
Unternehmerisches Denken
Reisebereitschaft Der Kunde bietet eine
Stand: 27.01.2015
leistungsgerechte und erfolgsorientierte
Entlohnung Brutto/Monat ¤ EUR
25.846,24 pro Jahr - (je nach
Qualifikation mit der Bereitschaft zur
Überbezahlung), ein hohes Maß an
Eigenverantwortung und der
Möglichkeit zur Weiterentwicklung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann
freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer
aussagekräftigen Bewerbung an
personal@focuson.eu. Für Fragen
stehen wir Ihnen unter +43 (0)316 40
37 17 gerne zur Verfügung.. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Mitarbeiter/in Order Processing im
Supply Chain Management beträgt
25.846,24 EUR brutto pro Jahr auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6830301
SALOMON AUTOMATION, ein
Unternehmen der SSI SCHÄFER
Gruppe, ist führender Anbieter von
Logistiksoftware und Logistiksystemen
für den Handel, die
Konsumgüterindustrie und das
Transportwesen. Aufgrund unserer
verstärkten internationalen Ausrichtung
suchen wir dynamische und
kommunikative Persönlichkeiten! Wir
erweitern unser Team und suchen ab
sofort
1 GU Projektleiter/in, 1 GU
Projektleiter/in, Was Sie an Aufgaben
erwartet: Verantwortung für die
erfolgreiche Abwicklung unserer
internationalen Kundenprojekte
(Projekt-Management nach IPMA)
Planungs- und
Ausführungskoordination der
Realisierungspartner Abstimmung mit
dem Kunden und den angrenzenden
Gewerken Überwachung der
Baufortschritte, Termine, Kosten und
Leistungen Überführung der Anlage in
den produktiven Betrieb incl. der
Kundenabnahme Leadership,
Teambuilding und Mitarbeiterführung
im Projekt Risiko- und ClaimManagement Was wir von Ihnen
erwarten: Kenntnisse im Vertragsrecht
sowie Verhandlungsgeschick
einschlägige Erfahrung in der
Abwicklung von GU-Projekten
(Logistikprojekte) Kundenorientierung
und unternehmerisches Denken
Fundierte
Projektmanagementkenntnisse (IPMA
von Vorteil) Kommunikationsstarke
zielorientierte Persönlichkeit mit
hohem Durchsetzungsvermögen hohe
internationale Reisebereitschaft sowie
sehr gute Englischkenntnisse technisch
fundierte und idealerweise
kaufmännische Ausbildung Wir bieten:
Wir bieten ausgezeichnete
Entwicklungs- und
Weiterbildungsmöglichkeiten, ein
interessantes und abwechslungsreiches
Aufgabengebiet in einem
internationalen Konzern sowie eine
Vielzahl von außergewöhnlichen
Sozialleistungen. Die Festlegung der
monetären Entlohnung erfolgt in
Abhängigkeit von Qualifikation und
entsprechender Berufserfahrung und
beträgt jährlich > ¤ 60.000,-. Die
Position enthält auch ein
Firmenfahrzeug zur privaten Nutzung.
Teilen Sie mit uns die Leidenschaft und
Begeisterung für Menschen, Software
und Technik und übermitteln Sie uns
Ihre vollständigen
Bewerbungsunterlagen! Salomon
Automation GmbH, Friesachstraße 15,
A-8114 Friesach bei Graz Mag.
Günther Proksch, Human Resources,
Tel: +43 3127 200-261
job@salomon.at www.salomon.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als GU
Projektleiter/in beträgt 60.000,00 EUR
brutto pro Jahr auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6712874
Bei Allnex stimmt die Chemie! Als
steirischer Leitbetrieb versorgen wir
namhafte, internationale Unternehmen
mit innovativen und
umweltverträglichen Kunstharzen. Wir
wachsen - werden Sie Teil unserer
Erfolgsgeschichte Aktuell suchen wir
für unseren Standort in Werndorf
1 Logistiker/in für Versand/Exportabwicklung, 1 Logistiker/in
für Versand-/Exportabwicklung,
Aufgabenprofil: - Planung und
Organisation von Transporten im Land, Luft- und Seeverkehr - EDVunterstützte Erstellung von Zoll- und
Transportdokumenten - Abwicklung
von allgemeinen Logistikaufgaben Abteilungsübergreifende/länderübergre
ifende Koordination - Ermittlung von
Service-Kennzahlen und deren Analyse
- Sicherstellung der
Kundenzufriedenheit
Anforderungsprofil: - Erfahrung in der
Logistik - gute Englischkenntnisse Seite 69/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
gute IT-Kenntnisse (SAP/MM, Office)
- Kommunikationsstarkte
Persönlichkeit mit
Durchsetzungsvermögen Teamfähigkeit - Organisationstalent Hohe Flexibilität und
Überstundenbereitschaft Verantwortungsbewußtsein und
Kundenorientierung Arbeitszeit:
Vollzeit oder Teilzeit möglich,
Befristung auf 1 Jahr Entlohnung:
Bruttojahresgehalt ab EUR 32.000,-auf Vollzeitbasis, Überzahlung je nach
Qualifikation möglich Sie haben
Interesse an dieser Stelle? Dann freuen
wir uns auf Ihre Bewerbung - inklusive
Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit
Foto und Zeugnissen - an folgende
Kontaktdaten: Allnex Austria GmbH
Frau Ingrid Sattler Bundesstraße 175
8042 Werndorf
ingrid.sattler@allnex.com. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Logistiker/in für Versand/Exportabwicklung beträgt 32.000,00
EUR brutto pro Jahr auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6848777
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Institut für Geographie udn
Raumforschung sucht
1 Projektassistent/in ohne Doktorat
für ein Dissertationsprojekt zur
Integrativen Geographie, 1
Projektassistent/in ohne Doktorat für
ein Dissertationsprojekt zur
Integrativen Geographie, (20
Stunden/Woche; befristet auf 3 Jahre;
zu besetzen ab 01. März 2015) Das
urbi_docs_förderprogramm ist eine
Förderinitiative der Umwelt-,
Regional- und
Bildungswissenschaftlichen Fakultät,
die darauf abzielt, exzellente
Dissertationsprojekte für einen
Zeitraum von drei Jahren zu
finanzieren. Ziel ist, für herausragende
NachwuchswissenschafterInnen
Rahmenbedingungen zu schaffen, die
sie befähigen, wesentliche Beiträge für
die Wissenschaft zu leisten. Das
Institut für Geographie und
Stand: 27.01.2015
Raumforschung möchte bevorzugt
Projekte fördern, die sich seinem
Leitbild der Integrativen Geographie
verpflichtet sehen.
AUFGABENBEREICH Absolvierung
eines Doktoratsstudiums in der
Studienrichtung Geographie mit
eigenständiger Durchführung eines zur
Dissertation führenden
Forschungsprojekts am Institut für
Geographie und Raumforschung (im
Rahmen der bestehenden
Forschungsschwerpunkte)
FACHLICHE QUALIFIKATION
Abschluss eines Studiums der
Geographie (Master oder Diplom) mit
deutlich überdurchschnittlichem Erfolg
Sehr gute Englischkenntnisse
Einschlägige Auslandsaufenthalte, ausbildung oder andere internationale
Erfahrungen (wünschenswert) Erste
Erfahrung in der Konzeption und
Durchführung von
Forschungsprojekten sowie
wissenschaftliche Publikationstätigkeit
von Vorteil PERSÖNLICHE
ANFORDERUNG
Eigenverantwortung und selbstständige
Arbeitsweise; Fähigkeit zur
eigenständigen Forschung Hohe
Einsatzbereitschaft und Motivation
zum wissenschaftlichen Arbeiten
Organisationstalent und Teamfähigkeit
Freude an der Arbeit in internationalen
und interdisziplinären
Zusammenhängen; Motivation zur
Präsentation und Diskussion der
eigenen Arbeiten auf nationalen und
internationalen Tagungen und zur
Publikation in internationalen
Fachzeitschriften Erwartet wird ein
Exposé zum Dissertationsprojekt zur
Integrativen Geographie - mit
Darstellung des Forschungsvorhabens
(Fragestellung, Stand der Forschung,
Methodik, Arbeits- und Zeitplan) auf
maximal 10 Seiten (inkl.
Literaturangaben) - Das Exposé soll
auch enthalten: eine kurze Begründung,
inwiefern das Projekt einen Beitrag zur
Integrativen Geographie leistet (Beitrag
zur Forschung an der Schnittstelle von
Gesellschaft und Umwelt und/oder
Humangeographie und Physischer
Geographie und/oder
Geotechnologien). Zusätzlich zu
Anschreiben, Lebenslauf,
Studienerfolgsnachweis
(Abschlusszeugnis) und Exposé zum
Dissertationsprojekt ist ein
Empfehlungsschreiben einer
Professorin/eines Professors oder einer
Hochschullehrerin/eines
Hochschullehrers erwünscht.
EINSTUFUNG Gehaltsschema des
Universitäten-KV: B1
MINDESTGEHALT Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 1.307.90 brutto/Monat. Durch
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Ende
der Bewerbungsfrist: 18. Februar 2015
Kennzahl: MB/28/99 ex 2014/15 Die
Universität Graz strebt eine Erhöhung
des Frauenanteils an, insbesondere in
Leitungsfunktionen und beim
wissenschaftlichen Personal und lädt
deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz Für
Informationen steht Ihnen Herr Univ.Prof. Dr. Rupert Baumgartner unter der
Telefonnummer +43 (0) 316 / 380 3237, E-Mail:
rupert.baumgartner@uni-graz.at gerne
zur Verfügung.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Projektassistent/in ohne
Doktorat für ein Dissertationsprojekt
zur Integrativen Geographie beträgt
2.615,80 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6797935
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Dekanat der
Seite 70/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Geisteswissenschaftlichen Fakultät
sucht
2 Projektassistenten/innen ohne
Doktorat, 2 Projektassistenten/innen
ohne Doktorat, (20 Stunden/Woche;
befristet auf 3 Jahre; zu besetzen ab 01.
Oktober 2015) Zwei Stellen werden im
Rahmen einer Initiative der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät zur
Rekrutierung von ausgezeichnet gut
fortgeschrittenen Studierenden mit
Master- bzw. Diplomabschluss
ausgeschrieben. Die
Projektassistent/innen schließen im
Rahmen der Anstellung ein
Doktoratsstudium an der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät mit
einem eigenständigen
Forschungsprojekt (Dissertation) mit
anzustrebend ausgezeichnet gutem
Erfolg ab. Zugleich unterstützen die
Stelleninhaber/innen als Mentor/innen
ihre Studienkolleg/innen im
Masterstudium fachlich.
Aufgabenbereich Abschluss des
Doktoratsstudiums an der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät mit
anzustrebend ausgezeichnet gutem
Erfolg Mentoring: fachliche
Unterstützung von Masterstudierenden,
insbesondere bei der Masterarbeit
Fachliche Qualifikation Hervorragend
gute Leistungen im Diplom- bzw.
Masterstudium (Auszeichnung oder
Notendurchschnitt unter 2.0)
Abschluss eines Master/Diplomstudiums, das zur Aufnahme
des Doktoratsstudium der Philosophie
an der Geisteswissenschaftlichen
Fakultät der Karl-Franzens-Universität
Graz berechtigt Sehr gute
Englischkenntnisse Meldung und
Genehmigung des
Dissertationsvorhabens an der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät der
Karl-Franzens-Universität Graz oder
Erklärung der Bereitschaft zur
Betreuung durch eine/n Dozent/in bzw.
Professor/in der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät der
Karl-Franzens-Universität Graz
Persönliche Anforderung
Kommunikative und soziale
Kompetenzen Organisations- und
Teamfähigkeit Belastbarkeit,
Flexibilität Eigenverantwortung
Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf
(inkl. wiss. Werdegang und
Publikationsverzeichnis, max. 5
Stand: 27.01.2015
Seiten), Motivationsschreiben,
Studienabschlusszeugnis (Diplombzw. Masterstudium), Titel und
Kurzfassung der Diplom- bzw.
Masterarbeit, Meldung und
Genehmigung des
Dissertationsvorhabens an der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät der
Universität Graz oder Erklärung der
Bereitschaft zur Betreuung durch
eine/n Dozenten/in bzw. Professor/in
der Geisteswissenschaftlichen Fakultät
der Universität Graz, Entwurf des
Dissertationsprojekts (max. 10 Seiten,
inkl. Zeitplan, Literaturangaben),
Nennung von zwei Dozent/innen bzw.
Professor/innen, von denen ein
Empfehlungsschreiben erbeten werden
kann. Informationen zum
Doktoratsstudium an der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät
finden Sie hier: http://studien.unigraz.at/de/ordentlichestudien/doktoratsstudium-derphilosophie/doktoratsstudium-derphilosophie/. Informationen für
internationale Studierende zur
Zulassung an die Karl-FranzensUniversität finden Sie hier:
http://www.unigraz.at/de/studieren/studieninteressierte
/internationale-studierende/. Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV:
B1 Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 1307.90 brutto/Monat. Durch
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 28.
Januar 2015 Kennzahl: MB/19/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden. Das
Mindestentgelt für die Stellen als
Projektassistenten/innen ohne Doktorat
beträgt 2.615,80 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6782162
Mit 3.800 MitarbeiterInnen und rund
30.000 Studierenden bietet die KarlFranzens-Universität Graz ein
anregendes und abwechslungsreiches
Arbeitsumfeld. Mit unserer
Forschungs- und Lehrkompetenz sind
wir eine zentrale Institution für die
Sicherung des Standorts Steiermark.
Das Dekanat der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät
sucht
2 Studentische
Projektassistenten/innen, 2
Studentische Projektassistenten/innen,
(20 Stunden/Woche; befristet auf 2
Jahre; zu besetzen ab 01. Oktober
2015) Zwei Projektstellen werden im
Rahmen einer Initiative der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät zur
Rekrutierung von international
ausgewiesenen und hervorragend guten
Studierenden mit Bachelorabschluss
ausgeschrieben. Die studentischen
Projektassistent/innen schließen im
Rahmen der Anstellung das
wissenschaftliche Studium mit einem
eigenständigen Forschungsprojekt
(Masterarbeit) mit anzustrebend
ausgezeichnet gutem Erfolg ab.
Zugleich unterstützen die
Stelleninhaber/innen als Mentor/innen
ihre Studienkolleg/innen im
Bachelorstudium fachlich.
Aufgabenbereich Abschluss des
Masterstudiums an der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät mit
anzustrebend ausgezeichnet gutem
Erfolg Mentoring: fachliche
Unterstützung von BachelorStudierenden, insbesondere bei der
Bachelorarbeit und bei der Planung von
Auslandsstudienaufenthalten oder
Auslandspraktika Fachliche
Qualifikation Längerer
Studienaufenthalt (mind. 2 Semester)
an einer ausländischen Universität oder
Bachelorabschluss an einer
ausländischen Universität
Hervorragend guter Bachelorabschluss
Seite 71/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
(Abschluss nach 1.10.2014,
Notendurchschnitt unter 2.0)
Erwünschter Studienumfang mind. 30
ECTS/Semester (wünschenswert)
Bachelorabschluss berechtigt zur
Aufnahme in ein Masterprogramm an
der Geisteswissenschaftlichen Fakultät
Sehr gute Englischkenntnisse
Persönliche Anforderung
Zielstrebigkeit Kommunikative und
soziale Kompetenzen Organisationsund Teamfähigkeit Belastbarkeit,
Flexibilität Eigenverantwortung
Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf,
Motivationsschreiben,
Studienerfolgsnachweis (Bachelor),
Studienabschlusszeugnis (Bachelor),
Skizze zum Projekt der MA-Arbeit
(max. 5 Seiten, inkl. Zeitplan und
Literaturangaben), Nennung von zwei
Dozent/innen bzw. Professor/innen,
von denen ein Empfehlungsschreiben
erbeten werden kann. Eine Liste der
Masterstudien an der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät
finden Sie hier: http://gewi.unigraz.at/de/studieren/studienangebot/ma
sterstudien/. Die Liste der JointDegree-Studien an der
Geisteswissenschaftlichen Fakultät
finden Sie hier: http://gewi.unigraz.at/de/studieren/studienangebot/joi
nt-degree-masterstudien/.
Informationen für internationale
Studierende zur Zulassung finden Sie
hier: http://www.unigraz.at/de/studieren/studieninteressierte
/internationale-studierende/. Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV:
C Mindestgehalt Das
kollektivvertragliche Mindestentgelt
gemäß der angegebenen Einstufung
beträgt ¤ 932.00 brutto/Monat. Durch
anrechenbare Vordienstzeiten und
sonstige Bezugs- und
Entlohnungsbestandteile kann sich
dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir
bieten Ihnen eine abwechslungsreiche
und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es
erwarten Sie ein angenehmes
Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten
sowie zahlreiche Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen
Sie die Chance für den Einstieg in ein
herausforderndes Arbeitsumfeld,
geprägt von Teamgeist und Freude am
Job. Ende der Bewerbungsfrist: 28.
Januar 2015 Kennzahl: MB/20/99 ex
2014/15 Die Universität Graz strebt
Stand: 27.01.2015
eine Erhöhung des Frauenanteils an,
insbesondere in Leitungsfunktionen
und beim wissenschaftlichen Personal
und lädt deshalb qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen
Bereich freuen wir uns über
Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung, die über eine
ausschreibungsadäquate Qualifikation
verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen innerhalb der
angegebenen Bewerbungsfrist inkl.
Lebenslauf, Foto und relevanter
(Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der
Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung@uni-graz.at Karl-FranzensUniversität Graz Personalressort
Universitätsplatz 3 8010 Graz Für
Informationen steht Ihnen Frau Dr.
Katharina Deman
(katharina.deman@uni-gra. Das
Mindestentgelt für die Stellen als
Studentische Projektassistenten/innen
beträgt 1.864,00 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6782180
Theresienhof Frohnleiten Klinikum für
Orthopädie & orthopädische
Rehabilitation ist auf das gesamte
Behandlungsspektrum der
konservativen Orthopädie spezialisiert.
Durch das Fünf - Säulen-Modell,
bestehend aus Kur, Rehabilitation,
Ambulanz, stationäre konservative
orthopädische Orthopädie und den
speziellen Analysemöglichkeiten im
Ganglabor ist eine umfangreiche,
medizinisch hochwertige Betreuung
möglich. Die Erarbeitung eines
ganzheitlichen und menschlichen
Behandlungskonzeptes erfolgt im
Klinikum Theresienhof gemäß unserer
Philosophie in partnerschaftlicher
Zusammenarbeit mit dem/der
Patienten/Patientin und unseren
PartnerInnen aus dem orthopädischen
Fachgebiet. Die hohe fachliche
Kompetenz bildet gemeinsam mit dem
von gegenseitigem Respekt getragenem
Umgang der MitarbeiterInnen
untereinander und mit den PatientInnen
die Grundlage unserer
Behandlungserfolge und deren hoher
Qualität. Für die Leitung unserer
biomechanische Abteilung suchen wir
ab sofort
1 Sportwissenschafter/in, 1
Sportwissenschafter/in, . Ihr Profil
Abgeschlossenes Studium der
Sportwissenschaften
Führungsfähigkeiten
Ausbildungsschwerpunkte auf dem
Gebiet der Biomechanik
Berufserfahrung speziell im Bereich
der Rehabilitation Akkreditierung i.S.
der neuen MAB Gesetzes für
Sportwissenschaftler Teamfähigkeit
Langfristige Perspektive Wir bieten
Ihnen: Koordinationsfunktion für das
ambulante und stationäre Ganglabor
Technische Ausstattung auf dem
höchsten Niveau (VICON)
Sportwissenschaftliche
Führungsfunktion Hohes
Entwicklungspotential der Abteilung
Volle Integration in die
Therapieabläufe Möglichkeiten
wissenschaftlicher Kooperationen
Geboten wird eine dauerhafte Stelle,
Entlohnung ¤ 2.070,96 brutto pro
Monat auf Vollzeitbasis, lt. KV für
Arbeiter und Angestellte in privaten
Kuranstalten und
Rehabilitationseinrichtungen, freiw.
Mehrleistungszulage,
Abteilungsleiterzulage, jährliche
Leistungsprämie, Einstufung je nach
Vordienstzeiten. Als interessierte
BewerberInnen senden Sie Ihre
Unterlagen bitte an Theresienhof
Klinikum für Orthopädie und
orthopädische Rehabilitation z.Hd.
Herrn Primar Univ. Doz. Dr. Klaus
Engelke, Hauptplatz 3-5, A 8130
Frohnleiten, Tel.: 03126/4700, E-mail:
engelke@theresienhof.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Sportwissenschafter/in beträgt 2.070,96
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6803065
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Senior Lecturer (w/m), 1 Senior
Lecturer (w/m), (Verwendungsgruppe
B1) am Institut für
Pflegewissenschaften, zu besetzen ab
sofort für vorerst 2 Jahre
Seite 72/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Kernaufgaben: - Überwiegender
Einsatz in universitärer Lehre
(Bachelor-/Masterstudium) - Betreuung
von Studierenden - Mitarbeit an
curricularen Entwicklungen - Mitarbeit
in der Entwicklung von elearning/blended learning Modulen
Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes universitäres
Masterstudium Pflegewissenschaft mit
Schwerpunkt Forschung und/oder
Lehre oder abgeschlossenes
universitäres (Pflege-)
Pädagogikstudium oder vergleichbarer
internationaler Abschluss Diplomierte(r) DGKS/P mit
mehrjähriger Berufserfahrung Erfahrung in facheinschlägiger
Hochschullehre - Sehr gute Kenntnisse
der Pflegedidaktik - Erfahrungen in der
Betreuung von Abschlussarbeiten
(Bachelor, Master) - Sehr gute
Englischkenntnisse - Gute
Medienkompetenz Persönliche
Anforderungen: - Eigenständiges und
verantwortungsbewusstes Arbeiten Flexibilität - Lernbereitschaft Teamorientierung und
Kooperationsbereitschaft Diese
Position wird nach dem
kollektivvertraglichen Mindestentgelt
(auf Basis Vollbeschäftigung) von
EUR 2.662,90 brutto zuzüglich
allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile
entlohnt. Wir bieten Ihnen ein offenes
und freundliches Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Die
Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet
mit der Option auf Verlängerung. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof.in Dr.in
Christa Lohrmann, Vorständin des
Instituts für Pflegewissenschaft gerne
zur Verfügung. Kontakt:
christa.lohrmann@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-72064. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W94 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
Stand: 27.01.2015
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen.
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Senior Lecturer (w/m)
beträgt 2.662,90 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6845170
Die Medizinische Universität Graz ist
eine junge Organisation mit
traditionsreichen Wurzeln, die sich an
den Werten einer nachhaltigen und
umfassenden Gesundheitsversorgung
orientiert. Rund 2.200 MitarbeiterInnen
arbeiten in Forschung, Lehre und
PatientInnenbetreuung zum Wohle der
Gesundheit der Menschen. Folgende
attraktive und anspruchsvolle Position
wird besetzt:
1 Senior Lecturer (m/w), 1 Senior
Lecturer (m/w), (Verwendungsgruppe
B1) am Institut für Pflegewissenschaft,
zu besetzen ab sofort für vorerst 2 Jahre
Kernaufgaben: - Überwiegender
Einsatz in universitärer Lehre
(Bachelor-/Masterstudium) - Betreuung
von Studierenden - Mitarbeit an
curricularen Entwicklungen - Mitarbeit
in der Entwicklung von elearning/blended learning Modulen
Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes universitäres
Masterstudium Pflegewissenschaft mit
Schwerpunkt Forschung und/oder
Lehre oder vergleichbarer
internationaler Abschluss -
Diplomierte(r) DGKS/P mit
mehrjähriger Berufserfahrung Erfahrung in facheinschlägiger
Hochschullehre von Vorteil - Sehr gute
Englischkenntnisse - Gute
Medienkompetenz Persönliche
Anforderungen: - Eigenständiges und
verantwortungsbewusstes Arbeiten Flexibilität - Lernbereitschaft Teamorientierung und
Kooperationsbereitschaft - Interesse an
Forschung Diese Position wird nach
dem kollektivvertraglichen
Mindestentgelt (auf Basis
Vollbeschäftigung) von EUR 2.662,90
brutto zuzüglich allfälliger sonstiger
Entgeltbestandteile entlohnt. Wir bieten
Ihnen ein offenes und freundliches
Arbeitsumfeld, eine
verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
engagierten Team und ein
herausforderndes Aufgabengebiet. Zur
Förderung Ihrer Potentiale offerieren
wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses
Weiterbildungsangebot im Haus. Die
Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet
mit der Option auf Verlängerung. Bei
Fragen steht Ihnen Univ.-Prof.in Dr.in
Christa Lohrmann, Vorständin des
Instituts für Pflegewissenschaft, gerne
zur Verfügung. Kontakt:
christa.lohrmann@medunigraz.at, Tel.:
+43/316/385-72064. Bitte übermitteln
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit
der Kennzahl W95 ex 2014/15
bevorzugt via E-Mail an:
personal@medunigraz.at bzw. an die
Postadresse: Medizinische Universität
Graz, Organisationseinheit für
Personalmanagement,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die
Bewerbungsfrist endet am 11. Februar
2015 Die Medizinische Universität
Graz erhöht den Anteil von Frauen in
Organisationseinheiten, in denen
Frauen unterrepräsentiert sind,
insbesondere beim wissenschaftlichen
Universitätspersonal und in
Leitungsfunktionen. Daher laden wir
qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Bei gleicher Qualifikation werden
Frauen vorrangig aufgenommen.
Darüber hinaus sind wir bemüht,
Personen mit Behinderungen bei
geeigneter Qualifikation einzustellen
und freuen uns über diesbezügliche
Bewerbungen
www.medunigraz.at/stellen
Bewerberinnen und Bewerber haben
Seite 73/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
keinen Anspruch auf Abgeltung von
allfälligen Reise- und
Aufenthaltskosten. BITTE
BEACHTEN SIE: geben Sie bitte bei
Ihrer Bewerbung unbedingt die
KENNZAHL an, nur dann kann Ihre
Bewerbung bearbeitet werden.
Bewerbungen unter Angabe der AMS
Auftragsnummer werden nicht
berücksichtigt.. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Senior Lecturer (m/w)
beträgt 2.662,90 EUR brutto pro Monat
auf Basis Vollzeitbeschäftigung. KennNr. 6845247
WO&WO Sonnenlichtdesign GmbH &
Co KG - ein Unternehmen der Haas
Group - entwickelt und produziert seit
mehr als 50 Jahren maßgefertigte
Produkte zur Regulierung des
Sonnenlichts und garantiert für Top
Qualität aus Österreich.
Jahrzehntelange Erfahrung auf
heimischen und internationalen
Märkten haben WO&WO zu einem
führenden Anbieter am
Sonnenschutzmarkt gemacht. Als
erfolgreiches und konstant wachsendes
Unternehmen der Haas Group sucht
WO&WO Sonnenlichtdesign GmbH &
Co KG für den Standort Graz
1 Technische/n Redakteur/in, 1
Technische/n Redakteur/in, Ihre
Aufgaben Projektdokumentation
(technische Aufbereitung div.
Unterlagen) des serienreifen Produktes:
Vorbereitung der Verkaufsunterlagen
inkl. Zeichnungen und Dokumentation
für Kataloge und Montageanleitungen
Erstellung von Dokumenten für die
Produktion (Fertigungszeichnung,
Fertigungsanweisung, etc.) Aufbau
und Wartung von Stücklisten
Erstellung von Prüfberichten (CEKonformität) und Handbüchern
Erstellung von Prüfanweisungen für die
Qualitätssicherung (Wareneingang,
Warenausgang, etc.) Entwerfen von
Ausschreibungstexten
(Produktbeschreibung) Ihr Profil HTL
Maschinenbau, Mechatronik oder
Wirtschaftsingenieurwesen sehr gute
CAD-Kenntnisse (vorzugsweise
Autodesk INVENTOR 2D und 3D)
Teamfähigkeit Prozessdenken Hohe
Genauigkeit und Selbständigkeit
Praxis- und kundenorientiertes Denken
und Handeln Logisches Denken Gute
Ausdrucksfähigkeit (Fähigkeit
Abläufe/Arbeitsanweisungen einfach
Stand: 27.01.2015
und verständlich zu beschreiben) Für
diese Position sind sehr gute MSOffice-Kenntnisse und - bei
männlichen Bewerbern - ein
abgeleisteter Präsenzdienst
Voraussetzung. Wir bieten Ihnen einen
Mindestbruttomonatsbezug in der Höhe
von Euro 1.800,- Eine Überzahlung ist
möglich in Abhängigkeit von
Berufserfahrung und Qualifikation.
Wenn Sie ein flexibles Umfeld
schätzen und gerne Herausforderungen
annehmen, freuen wir uns über Ihre
Bewerbung (Lebenslauf und Lichtbild).
WO&WO Sonnenlichtdesign GmbH &
Co KG c/o Personalleitung
Hafnerstraße 193 8054 Graz,
AUSTRIA bewerbung@woundwo.at.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Technische/n Redakteur/in beträgt
1.800,00 EUR brutto pro Monat auf
Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bereitschaft zur Überzahlung. KennNr. 6832955
Die ISG Managing Partner GmbH ist
auf verschiedene Branchen und
Methoden spezialisiert und erbringt als
Partner der global agierenden ISGGruppe besondere Leistungen im
Rahmen anspruchsvoller RecruitmentProjekte. Im Rahmen unserer Tätigkeit
suchen wir für unseren Kunden zur
Verstärkung des Teams:
1 Country support - Serbian Native
Speaker (w/m), 1 Country support Serbian Native Speaker (w/m), bei
Lyoness Dienstort Graz. Lyoness ist
ein namhaftes, marktführendes
Unternehmen, das sich als branchenund länderübergreifende
Einkaufsgemeinschaft sowie als
Loyalty-Programm für den regionalen,
nationalen und internationalen Handel
etabliert hat. Mitglieder erhalten
branchenübergreifend bei sämtlichen
Einkäufen mit der Cashback Card, mit
Originalgutscheinen/Gift-Cards unserer
Partnerunternehmen oder beim Online
Shopping Geld zurück. Lyoness
Partnerunternehmen profitieren u.a.
durch eine nachhaltige
Kundenbindung. IHRE AUFGABEN
Unterstützung der Landesgesellschaft
Übersetzungstätigkeiten von diversen
Schriftstücken vom Deutschen ins
Serbische und umgekehrt Dolmetsch
bei Meetings der Geschäftsführung
Abklärung bzw. Hilfestellung bei
innerbetrieblichen Fragen zwischen
Lyoness Group und der
Landesgesellschaft Unterstützung des
Teams IHR
ANFORDERUNGSPROFIL
Vorzugsweise akademische
Ausbildung 2-3 Jahre Berufserfahrung
Serbische Muttersprache Sehr gute
Deutschkenntnisse Gute
Englischkenntnisse Dolmetsch- bzw.
Übersetzungskenntnisse
Unternehmerisches Denken Fähigkeit
zum strukturierten, organisierten und
selbstständigen Arbeiten WIR BIETEN
IHNEN Eine langfristige Arbeitsstelle
mit Perspektiven in einem enormen
Wachstumsmarkt mit Zukunft Ein
angenehmes Arbeitsklima mit sehr
interessanter internationaler Tätigkeit
Viele Weiterbildungsmöglichkeiten
und Aufstiegschancen Diese Position
ist mit einem Mindestgehalt von ¤
1.750 brutto/Monat (14
Monatsgehälter/Jahr) dotiert. Abhängig
von Qualifikation und Erfahrung wird
eine marktkonforme Überzahlung
geboten. Wenn Sie an der
ausgeschriebenen Position und einer
aktiven Entwicklung und Mitgestaltung
des Unternehmens Lyoness interessiert
sind, dann senden Sie Ihre
aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen mit
Motivationsschreiben, Lebenslauf mit
Foto (als PDF, kleiner als 5 MB) an
unser ISG-Karriereportal unter Angabe
der Kennnummer 56285. Ihre
Bewerbung wird nach Durchsicht von
Sperrvermerken direkt an unseren
Kunden weiter geleitet. Besuchen Sie
uns auf career.isg.com - hier finden Sie
täglich neue Jobangebote. ISG
Personalmanagement GmbH A-8020
Graz, Defreggergasse 5 Andreas
Tauber, M: +43 664 505 30 05 eMail:
bewerbung.tauber@isg.com. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Country support - Serbian Native
Speaker (w/m) beträgt 1.750,00 EUR
brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6818572
Mode - und Lifestylemagazin in 8045
Graz erweitert das Team und sucht
1 GrafikerIn auf selbständiger
Basis, 1 GrafikerIn auf selbständiger
Basis, Wir wenden uns an:
BewerberInnen mit Begeisterung für
bildliche Darstellung und
gestalterischem Talent Was Sie
Seite 74/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
mitbringen sollten: - Gute Kenntnisse
in der Bildbearbeitung (Photoshop,
InDesign, XPress ...) Vorausschauende, selbststrukturierte
und organisierte Arbeitsweise Schnelle Auffassungsgabe - Flexibilität
und Eigeninitiative Was wir bieten: Beschäftigung auf selbständiger Basis Eine der Ausbildung bzw. der
Qualifikation entsprechende
Entlohnung - Ein interessantes
Aufgabengebiet - Eigenverantwortliche
Tätigkeit Ist Ihr Interesse geweckt? Wir
freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbung: Bitte senden Sie Ihre
aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
harald@overhead.at. Die Angabe des
Mindestentgelts für dieses
Stellenangebot ist nicht verpflichtend,
da die gesetzlichen Bestimmungen zur
Entgeltangabe hier nicht zutreffen.
Kenn-Nr. 6828297
Interio - geben Sie unserer Filiale in
Graz ein neues Gesicht. Ihres.
1 Visual Merchandiser (m./w.), 1
Visual Merchandiser (m./w.),
Arbeitsbeginn: ab sofort Arbeitsort:
8010 Graz Teilzeitbeschäftigung 30
Wochenstunden Anforderungen:
Erfahrung in der Warenpräsentation
und Schlichtung Kreativität und
handwerkliches Geschick Gespür für
dekorative Präsentation, Farben,
Formen und Trends Abgeschlossene
Ausbildung als Dekorateur/in, als
Florist/in oder vergleichbare
Ausbildung Wir bieten: Mitgestallten
und mitwachsen in einem innovativen
Unternehmen Abwechslungsreiches
und interessantes Aufgabengebiet
Einen zukunftsorientierten und
wachstumsstarken Arbeitgeber Sehr
gutes Arbeitsklima Jahresbruttogehalt
Vollzeit ab ¤ 21.000,-- (Mehrzahlung je
nach Qualifikation und Erfahrung
möglich) Bewerbung: Sie fühlen sich
durch unser Anforderungsprofil
angesprochen und eine berufliche
Zukunft in einem expandierenden
Unternehmen entspricht Ihren
persönlichen Zielen, dann senden Sie
bitte Ihre aussagekräftige
Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf,
Motivationsschreiben und aktuellem
Foto an: Interio Magazin 07 Möbel und
Einrichtungen GmbH Frau Ingrid
Gallei Blaue Lagune bei der SCS 2334
Vösendorf oder per e Mail an:
Stand: 27.01.2015
info@interio.at. Das Mindestentgelt für
die Stelle als Visual Merchandiser
(m./w.) beträgt 21.000,00 EUR brutto
pro Jahr auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6731716
PERSONOS - perform your career. Ob
BerufseinsteigerIn oder TopManagerIn - Personos unterstützt
Menschen den richtigen Arbeitsplatz
und Unternehmen, die passenden
MitarbeiterInnen zu finden, die
Potentiale ihrer MitarbeiterInnen zu
kennen und optimal einzusetzen.
Unsere Vorgehensweise ist strukturiert
und standardisiert und dabei immer auf
die individuellen Anforderungen
unserer Kunden abgestimmt. So
können wir schnell und effizient
maßgeschneiderte Lösungen anbieten.
Möglich wird das durch unser
multiprofessionelles Team und unser
internationales ExpertInnen-Netzwerk.
Für unseren Kunden aus Graz sind wir
auf der Suche nach
1 Design Specialist für Technische
Produkt Visualisierung (w/m), 1
Design Specialist für Technische
Produkt Visualisierung (w/m), . Ihr
Aufgabengebiet: Erstellung
technischer Visualisierungen im
Bereich Automotive Ableitung
fotorealistische Bilder und
Animationen aus CAD Daten
Vorarbeit zu Kunden- und
Konferenzpräsentation Support in der
Darstellung technischer Abläufe mittels
Animationen, Farbgebung, etc.
Abstimmung hinsichtlich Drehbuch /
Präsentation mit dem Fachbereich Ihr
Profil: MediendesignerIn mit
technischem Hintergrund bzw.
technische Ausbildung (FH, HTL)
Solides Basiswissen in Photoshop,
Illustrator, After Effects und Premiere
Gute Grundkenntnisse in Autodesk
3dsmax oder einer ähnlichen 3D
Software Liebe zum Detail und
Leidenschaft für das Visualisieren
Ausgezeichnete dreidimensionale
Vorstellungskraft, konzeptionelles
Verständnis Vorkenntnisse im
Erstellen digitaler Bilder, Videoschnitt
und Compositing Sehr gutes
Verständnis für technische Abläufe
Idealerweise Erfahrung mit einem 3DCAD-System Hohes Maß an
Kreativität und Flexibilität, Teamgeist
und Umsetzungsstärke Ausgeprägtes
Qualitätsbewusstsein, sowie
selbstständiger und projektorientierter
Arbeitsstil Für diese Position ist ein
Jahresbruttogehalt von ¤ 35.000
vorgesehen. Bereitschaft zur
Überzahlung je nach Qualifikation und
Berufserfahrung. Ihr Ansprechpartner:
Mag. Isabella Theuermann E:
jobs@personos.at T: 0316/2321270 M:
0664/230 52 08 www.personos.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als Design
Specialist für Technische Produkt
Visualisierung (w/m) beträgt 35.000,00
EUR brutto pro Jahr auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6819642
Mrs. Sporty ist auf Expansionskurs.
Zur Erweiterung unseres Teams rund
um die Tennislegende Stefanie Graf
suchen wir Sie 1 Fitnessbetreuer/in, 1
Fitnessbetreuer/in, . Sie sollen Teil
unserer Gemeinschaft werden und mit
uns gemeinsam mehr als 170.000
Frauen in über 500 Clubs in
Deutschland, Österreich, Schweiz,
Italien, Polen und Slowakei begeistern.
Das Trainingskonzept von Mrs.Sporty
ist einfach und effizient zugleich, es
basiert auf einem wirksamen 30minütigen Zirkeltraining in
Kombination mit einer ausgewogenen
Ernährung. AUFGABEN:
Organisation und Durchführung von
Marketingmaßnahmen Gewinnung von
Neumitgliedern Pflege des
Mitgliederbestandes Durchführung
von Trainingseinweisungen
EXCELLENTE Betreuung unserer
Mitglieder unter individuellen
trainingsspezifischen Gesichtspunkten
Durchführung der EDV-gestützten
administrativen Aufgaben
ARBEITSORT: 8010 Graz
ARBEITSBEGINN: ab Jänner 2015
ARBEITSZEIT: Teilzeitbeschäftigung
im Ausmaß von rund 20 Stunden pro
Woche DIENSTGEBER: Mrs. Sporty
Maria Trummer Münzgrabenstraße
BEWERBUNG: Bitte senden Sie Ihre
schriftliche Bewerbung (inkl.
Bewerbungsschreiben, Lebenslauf,
Foto) an: h.t@gmx.at. Das
Mindestentgelt für die Stelle als
Fitnessbetreuer/in beträgt 8,50 EUR
brutto pro Stunde. Bereitschaft zur
Überzahlung. Kenn-Nr. 6783828
Neue Herausforderung gesucht? Wir
bieten dir die Chance in der
Seite 75/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Gesundheitsbranche Fuß zu fassen und
bilden dich zum zertifizierten
Fitnesstrainer aus. Auch für
QuereinsteigerInnen geeignet.
www.lifestyleladies.com Wir suchen
1 Fitnessbetreuer/in, 1
Fitnessbetreuer/in, für die Betreuung
des ausschließlich weiblichen Klientels
in Graz Wenn du folgendes Fähigkeiten
mitbringst bist du genau richtig für uns:
aufgeschlossen und kommunikativ
arbeitest gerne mit Kunden hast Spaß
am Verkauf gute Deutschkenntnisse
möchtest in der Gesundheitsbranche
tätig sein Dann bewirb dich jetzt! Dein
Aufgabengebiet: - Kundenbetreuung Kundenberatung - aktiver Verkauf Ernährungsberatung - Power Plate
Group Training Wir bieten: +
Ausbildung zur Trainer B-Lizenz +
zertifiziert und international anerkannt
+ herausfordernde Tätigkeit + junges
und dynamisches Team + exzellente
Aufstiegschance bei Eignung
Arbeitszeit: Voll- oder
Teilzeitbeschäftigung (20 - 40h) Innerhalb der Öffnungszeiten: 08:00 19:00 Uhr Entlohnung auf Basis
Vollzeitbeschäftigung: - während der
Ausbildung Trainer B- Lizenz 1.500.Euro brutto pro Monat - mit dem
Erwerb der Trainer B Lizenz beträgt
die Entlohnung 1800.- Euro brutto
Dienstgeber: Lifestyle Ladies
Bewerbung: Schriftliche Bewerbungen
mit Lebenslauf und FOTO an folgende
Adresse: Lifestyle Ladies
Währingergürtel 104 1090 Wien Oder
einfach per E-Mail an:
bernadette.csarman@lifestyleladies.co
m. Das Mindestentgelt für die Stelle als
Fitnessbetreuer/in beträgt 1.500,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6840600
Neue Herausforderung gesucht? Wir
bieten dir die Chance in der
Gesundheitsbranche Fuß zu fassen und
bilden dich zum zertifizierten
Fitnesstrainer aus. Auch für
QuereinsteigerInnen geeignet.
www.lifestyleladies.com Wir suchen
1 Fitnessbetreuer/in, 1
Fitnessbetreuer/in, für die Betreuung
des ausschließlich weiblichen Klientels
in Graz Wenn du folgendes Fähigkeiten
mitbringst bist du genau richtig für uns:
aufgeschlossen und kommunikativ
arbeitest gerne mit Kunden hast Spaß
Stand: 27.01.2015
am Verkauf gute Deutschkenntnisse
möchtest in der Gesundheitsbranche
tätig sein Dann bewirb dich jetzt! Dein
Aufgabengebiet: - Kundenbetreuung Kundenberatung - aktiver Verkauf Ernährungsberatung - Power Plate
Group Training Wir bieten: +
Ausbildung zur Trainer B-Lizenz +
zertifiziert und international anerkannt
+ herausfordernde Tätigkeit + junges
und dynamisches Team + exzellente
Aufstiegschance bei Eignung
Arbeitszeit: Voll- oder
Teilzeitbeschäftigung (20 - 40h) Innerhalb der Öffnungszeiten: 08:00 19:00 Uhr Entlohnung auf Basis
Vollzeitbeschäftigung: - während der
Ausbildung Trainer B- Lizenz 1.500.Euro brutto pro Monat - mit dem
Erwerb der Trainer B Lizenz beträgt
die Entlohnung 1800.- Euro brutto
Dienstgeber: Lifestyle Ladies
Bewerbung: Schriftliche Bewerbungen
mit Lebenslauf und FOTO an folgende
Adresse: Lifestyle Ladies
Währingergürtel 104 1090 Wien Oder
einfach per E-Mail an:
bernadette.csarman@lifestyleladies.co
m. Das Mindestentgelt für die Stelle als
Fitnessbetreuer/in beträgt 1.500,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6840603
Curves ist das weltweit größte
Franchise-Untemehmen der
Fitnessbranche mit mehr als 10.000
Niederlassungen auf der ganzen Welt.
Curves-Clubs finden Sie in den
Vereinigten Staaten, in Kanada,
Europa, Südamerika, der Karibik, in
Mexiko, Costa Rica, Süd Afrika,
Australien, Neuseeland - und wir
expandieren weiter. Wir sind das erste
Unternehmen mit den Schwerpunkten
Fitness und Gewichtsreduktion, das
erschwingliche Trainingsmöglichkeiten
und Ernährungsberatung für Frauen aus
einer Hand bietet. Das Curves-Training
ist ein Rundum-Training, das alle fünf
notwendigen Komponenten enthält:
Aufwärmen, Aerobic-Übung,
Krafttraining, Abkühlen und
Stretching. Für unsere Frauenfitness Studios in Graz suchen wir ab sofort
2 FITNESSBETREUERINNEN, 2
FITNESSBETREUERINNEN, zum
ehestmöglichen Eintritt. Wir wenden
uns an Bewerberinnen, die Freude und
Spaß an Sport und Bewegung haben
und gerne mit unseren Kundinnen
arbeiten. Eine entsprechende
Ausbildung ist nicht unbedingt
erforderlich, da wir eine gründliche
Einschulung anbieten. TÄTIGKEIT:
Betreuung unserer Mitglieder,
Verwaltung der Kundinnendaten im
firmeninternen EDV-System,
Erklärung der Geräte und des
Trainings, Motivation der Kundinnen.
Geboten wird eine Voll- oder
Teilzeitbeschäftigung ab 20
Wochenstunden. Die genaue
Arbeitszeit und das Stundenausmaß
erfolgt nach Absprache. Die
ENTLOHNUNG wird in einem
persönlichen Gespräch vereinbart.
DIENSTGEBER: CURVES, Am
Arlandgrund 2, 8045 Graz.
BEWERBUNG: Ihre schriftlichen
Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
an oben angeführte Adresse z. H. Herrn
Dr. Voitle bzw. per E-Mail an
fit@curves-graz.at Informationen
erhalten Sie auch auf www.curvesgraz.at. Die Angabe des
Mindestentgelts für dieses
Stellenangebot ist nicht verpflichtend,
da die gesetzlichen Bestimmungen zur
Entgeltangabe hier nicht zutreffen.
Kenn-Nr. 6848322
Einfach schön sein! Ein Tag, den ersten
Schritt zu tun. Ein Tag, sich einer
neuen Herausforderung zu stellen!
Heute könnte der Tag sein, an dem Sie
selbst Teil einer großen
Erfolgsgeschichte werden. Kommen
Sie zu einem Unternehmen, das täglich
das Leben seiner Kundinnen verändert.
Es ist unsere Vision, der Ort zu sein, an
dem unsere Kundinnen trotz stressigem
Alltags ihre Wunschfigur erreichen und
sich unsere MitarbeiterInnen
verwirklichen können.
www.lifestyleladies.com
1 Fitnessbetreuer/in, 1
Fitnessbetreuer/in, für die Betreuung
des ausschließlich weiblichen Klientels
in Graz-Seiersberg Wenn du folgendes
Fähigkeiten mitbringst bist du genau
richtig für uns: aufgeschlossen und
kommunikativ arbeitest gerne mit
Kunden hast Spaß am Verkauf gute
Deutschkenntnisse möchtest in der
Gesundheitsbranche tätig sein Dann
bewirb dich jetzt! Dein
Aufgabengebiet: - Kundenbetreuung Kundenberatung - aktiver Verkauf Ernährungsberatung - Power Plate
Seite 76/77
Arbeitsmarktservice
Steiermark
Group Training Wir bieten: +
Ausbildung zur Trainer B-Lizenz +
zertifiziert und international anerkannt
+ herausfordernde Tätigkeit + junges
und dynamisches Team + exzellente
Aufstiegschance bei Eignung
Arbeitszeit: Voll- oder
Teilzeitbeschäftigung (20 - 40h) Innerhalb der Öffnungszeiten: 08:00 19:00 Uhr Entlohnung auf Basis
Vollzeitbeschäftigung 1.600.- Euro
netto pro Monat Dienstgeber: Lifestyle
Ladies Bewerbung: Schriftliche
Bewerbungen mit Lebenslauf und
FOTO an folgende Adresse: Lifestyle
Ladies Währingergürtel 104 1090 Wien
Oder einfach per E-Mail an:
sandra.stroblmayr@lifestyleladies.com.
Das Mindestentgelt für die Stelle als
Fitnessbetreuer/in beträgt 1.600,00
EUR brutto pro Monat auf Basis
Vollzeitbeschäftigung. Kenn-Nr.
6800392
Stand: 27.01.2015
Seite 77/77
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
108
Dateigröße
613 KB
Tags
1/--Seiten
melden