close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fascht-Food Menü am Fr., den 06.02.2015

EinbettenHerunterladen
Fascht-Food Menü am Fr., den 06.02.2015
Jeder von uns liebt es mehr oder weniger, jeder von uns isst es mal öfter oder eher
selten und manche leben auch ganz gut davon. Aber wahrscheinlich am wenigsten die
Macs aus Schottland.
Für uns Süddeutsche, wo Fascht-Food manchmal schon etwas „Feinschmeckerisches“
hat- wenn es sich z.B. um Krautschupfnudeln oder Maultaschen handelt oder in
Bayern, wenn über eine Weißwurst oder Nürnberger bzw. andere fränkische Würste
philosophiert wird.
Für uns heißt Fascht-Food als dem Englischen und fascht auch schon dem
Deutschen mächtige Süddeutsche, jedoch wörtlich neiübersetzt ins Neideitsche
„Beinah Essen“ und hat nichts mit der Fastenzeit zu tun, die uns bekanntlich mit
Starkbier noch bevor steht.
Nein, wir wollen uns in dieser Woche dem Thema „Fascht Food“ am Fr. 06.02. mit
einem Menü von der kabarettistischen Seite her nähern und in der ganzen Woche dem
Schaschlik und den Buletten ein paar neue Seiten abgewinnen. Lasset se sich
überrasche und lasset se sichs schmecka.
Am Freitag, den 06.02. wird das Menü von den bayrischen Urgesteinen Thomas
Gleixner und Günther Schrettinger- in der auswärtigen Gemeinde Uhldingen
manchem Fasnetsgänger einschlägig bekannt, mit spitzer Zunge begleitet. Daher
finden wir da im Menü auch einen Bayernburger.
Fascht Food das Menü am laufenden Band (Flying Buffet) kleinere
Portionen zum vom Tablett nehmen nur am Fr, den 06.02.2015:
Zur Vorspeise:
Curry Wurst von der Nackete Kalbsbratwurst mit indischem Tomatencuryy!!!!! Aus
dem Weckglas
und
„kleiner Bayernburger“ panierte Kalbsbrieswurst original (bayrischer Klassiker) im
Kartoffelbrot mit Schnittlauchmayonnaise, Tomaten, Salato und mehr
und
Pizzaflammkuchen alla Franchese.
Als Hauptgericht:
Fischstäbchen royal, Doradefilets in Walnusspanade, Raita (indische BananenJoghurt-Tomate-Kräuters0ße)
und
Black Tiger Garnelen im Tempurateig gebacken, Raita
und
Kichererbsenbulette mit Sesamdip und Hummus
Es geht noch weiter
und
kleiner Schaschlik vom Schweinelendchen am Spieß mit Paprikasößle auf Spätzle
und
Maultasche im Speckmantel am Spieß mit Zwiebelschmälze
und zum Dessert:
„Kirschtasche Chef“ Crepes mit Sauerkirsch-Kastanienragout und Walnusseis
1 Käsefritte vom Comté zum Probieren
Preis für Menü inkl. Programm € 33,33.
Hinweis für Allergiker: „bitte fragen Sie uns nach den Bestandteilen, wir teilen Ihnen
gerne die allergenen Bestandteile der frisch zubereiteten Speisen bekannt und finden
für Sie eine Alternative, Auch halten wir für alle Informationsmaterial bereit“.
Lasset se sichs schmecka.
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
133 KB
Tags
1/--Seiten
melden