close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

20. HVB CityLauf am 8. Mai 2015 in Aschaffenburg

EinbettenHerunterladen
Foto: Alexander Dilsky
20. HVB CityLauf
am 8. Mai 2015 in
Aschaffenburg
20. HVB CITYLAUF
ASCHAFFENBURG
Startgeld
• 12 Euro bei Anmeldung bis 31. Januar 2015
• 15 Euro ab 1. Februar 2015
Wie in den Vorjahren ist mit frühzeitiger Schließung
der Läufe zu rechnen. Am Veranstaltungstag sind
keine Nachmeldungen möglich.

Anmeldung www.hvb-citylauf.de
Meldungen sind ab 1. Januar 2015 über das Internet
unter gleichzeitiger Ermächtigung zur einmaligen Ab­
buchung des Startgeldes möglich. Durch fehlerhafte
Zahlungsangaben verursachte Kosten gehen zu Lasten
des Teilnehmers. Meldungen per Fax, Brief, E-Mail o. Ä.
werden nicht akzeptiert. Bitte kein Geld oder Schecks
senden.
Die Anmeldung ist verbindlich, es wird kein Startgeld
zurückerstattet. Änderungen und Ummeldungen
von Teilnehmern sind bis 27. März 2015 12:00 Uhr
kostenfrei möglich, und zwar per E-Mail an
info@hvb-citylauf.de. Danach sind keine Änderungen
mehr möglich. Eine eigenmächtige Übertragung oder
Weitergabe der Startnummer an Dritte führt zur
Disqualifikation des Teilnehmers.
Preisgelder 2015
Neue Streckenrekorde werden bei den Männern
und Frauen jeweils mit 500 Euro extra belohnt.
Zu unterbieten sind bei den Männern 21:48 Min.
(Patrick Ereng / Elisha Rotich / 2014) und bei den
Frauen 24:23 Min. (Caroline Kwambai / 2001).
In allen Jahrgangsklassen, männlich / weiblich, werden
die Plätze 1 mit 75 Euro, die Plätze 2 mit 50 Euro und
die Plätze 3 mit 25 Euro honoriert.
Alle Preisgelder sind Bruttobeträge und unterliegen
den deutschen Richtlinien zur Einkommensbesteue­
rung. Mehrfachgewinne sind möglich. Am Veranstal­
tungstag nicht abgeholte Preisgelder verfallen.
Unsere Hauptsponsoren
In die unterfränkische Wertung kommen nur Läufe­
rinnen und Läufer mit einem gültigen Startpass für
einen unterfränkischen Verein, welcher am Veranstal­
tungstag ggf. vorzulegen ist.
Bei vorzeitigem Abbruch der Veranstaltung aufgrund
höherer Gewalt gelangen die unten aufgerufenen
Preisgelder nicht zur Auszahlung. Zwingende Voraus­
setzung für deren Vergabe ist eine reguläre Durch­
führung aller angesetzten Läufe im Erwachsenenfeld.
Es werden keinerlei Antrittsgelder für die Eliteläufe­
rinnen und -läufer gezahlt. Ansprechpartner für An­
meldungen im Elitebereich ist Günter Guderley unter
info@hvb-citylauf.de
Die Preisgelder (in Euro)
gesamt
Männer
Unterfranken
Frauen
Männer
Frauen
1. Platz
750,00
750,00
400,00
400,00
2. Platz
500,00
500,00
250,00
250,00
3. Platz
400,00
400,00
200,00
200,00
4. Platz
250,00
250,00
175,00
175,00
5. Platz
200,00
200,00
150,00
150,00
6. Platz
150,00
150,00
125,00
125,00
7. Platz
100,00
100,00
100,00
100,00
8. Platz
75,00
75,00
75,00
75,00
9. Platz
50,00
50,00
50,00
50,00
10. Platz
25,00
25,00
25,00
25,00
Autohaus
ARNOLD
www.bmw-arnold.com
Startunterlagenausgabe
Wie bereits in 2014 werden wir die Startunter­lagen
voraussichtlich ab Montag, den 4. Mai 2015 bis
Freitag, den 8. Mai 2015 ausgeben. Der Ort und die
genauen Zeiten werden rechtzeitig vorher bekannt­
gegeben.
Klasseneinteilung
Hauptklasse Männer / Frauen (getrennte Wertung),
Klasseneinteilung Jgd B, Jgd A, W / M 20, W / M 30,
W / M 35, W / M 40, W / M 45, W / M 50, W / M 55,
W / M 60, W / M 65, W / M 70, W / M 75, W / M 80,
W / M 85, W / M 90.
Es besteht keine Teilnahmemöglichkeit für Nordic
Walker und Skater.
Es erfolgt keine Wertung in den einzelnen Läufen,
sondern eine Gesamtwertung.
Keine Mannschaftswertung.
Umkleiden / Duschen / Kleiderablage
Wie in den Vorjahren bestehen begrenzte Umkleide- /
Duschmöglichkeiten im näheren Einzugsbereich von
Start und Ziel. Eine Aufbewahrung von Taschen und
Wertsachen ist auf eigenes Risiko – an einem noch zu
bestimmenden Ort – möglich.
Recht am Bild
Jeder Teilnehmer willigt unwiderruflich sowie sachlich
und zeitlich unbegrenzt in die Veröffentlichung von
Bildmaterial aus der Veranstaltung, auch soweit er
selbst abgebildet ist, ohne Vergütungsanspruch ein.
Siegerehrung / Tombola
Bereits gegen 19:00 Uhr finden die Schülersieger­
ehrungen und ab 21:30 Uhr die Siegerehrungen
für die Erwachsenenläufe im Festzelt zwischen
HypoVereinsbank und dem Hotel Aschaffenburger
Hof statt. Es werden wertvolle Preise unter den Teil­
nehmern der Hauptläufe verlost. Die Startnummer
dient dabei als Teilnahmelos für die Tombola im
Festzelt. Die Preise werden ausschließlich an die
Gewinnerin bzw. den Gewinner persönlich über­
geben. Eine Preisnachsendung ist nicht möglich.
Ergebnislisten
Die kompletten Ergebnisse sind spätestens am
9. Mai 2015 ab 07:00 Uhr unter www.hvb-citylauf.de
verfügbar. Darüber hinaus erscheint voraussichtlich
am 11. Mai 2015 in der Montagsausgabe des Aschaf­
fenburger Main-Echos eine komplette Ergebnisliste.
Listen in Papierformat werden vom Veranstalter nicht
erstellt.
Urkunden / Finisher-T-Shirt
Alle Teilnehmer im Ziel erhalten unser hochwertiges
T-Shirt als Finisher-Shirt.
Auf unserer Homepage www.hvb-citylauf.de
besteht die Möglichkeit zum Ausdruck persönlicher
Urkunden.
Zeitmessung www.chipzeit.de
Die Zeitmessung erfolgt wie immer durch unseren
Partner „Chipzeit.de“. Jeder Teilnehmer erhält mit
den Startunterlagen seinen persönlichen Zeitmess­
chip ausgehändigt.
Wichtiger Hinweis:
Die Startnummer darf nicht in der Größe verändert
oder gefaltet werden. Sie ist flach und deutlich sicht­
bar auf Brusthöhe zu tragen. Die Startnummer muss
mit Sicherheitsnadeln an den vier Ecken am Trikot
oder alternativ an einem Startnummernband befes­
tigt sein. Jeder Verstoß gegen diese Regeln kann mit
Disqualifikation geahndet werden.
Haftung
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Vom Ver­
anstalter wird keine Haftung für Schäden jeglicher
Art übernommen. Dies gilt auch für Unfälle und
abhanden gekommene Gegenstände. Den Haftungs­
ausschluss erkennt jeder Teilnehmer mit seiner
Anmeldung verbindlich an.
Die Veranstaltung erfolgt nach den Regeln der
IWO / LAO 2015.
Streckenführung wie in den Vorjahren
Rundkurs durch die Innenstadt von Aschaffenburg;
in den Hauptläufen fünfmal zu durchlaufen.
Gesamtlänge: 7,9 km
Start:vor der HypoVereinsbank, Weißenburger Str. 26
Ziel:auf dem Marktplatz vor dem
Schloss Johannisburg
16:58 Inklusionslauf für Kinder des Förderzentrums
und der Comeniusschule
17:006 Schülerläufe
(jeweils rd. 1.600 Meter = 1 Runde)
18:30D-Lauf für EinsteigerInnen mit zu erwartenden
Endzeiten > 45 Min.
19:25C-Lauf für erfahrene HobbyläuferInnen mit
zu erwartenden Endzeiten zwischen 38 und
45 Min. (Finisher aus 2014 mit einer Zeit von
< 40 Min. werden von unserer OnlineAnmeldung fest dem C-Lauf zugeordnet)
20:10B-Lauf für ambitionierte LäuferInnen (inkl.
Unterfrankenwertung der Damen) mit einer
zu erwartenden Endzeit zwischen 32 und
38 Min. (Finisher aus 2014 mit einer Zeit
von < 38 Min. werden von unserer OnlineAnmeldung fest dem B-Lauf zugeordnet)
20:47Elite-Lauf Damen, alle Starterinnen mit ei­
ner zu erwartenden Endzeit < 30 Min. (aus­
genommen sind die Damen, die in der Unter­
frankenwertung starten; siehe B-Lauf)
20:50A-Lauf Leistungsklasse Männer und Elite
männlich mit einer zu erwartenden Endzeit
< 32 Min. (Finisher aus 2014 mit einer Zeit
von < 32 Min. werden von unserer Online-­
Anmeldung fest dem A-Lauf zugeordnet)
Wichtiger Hinweis für B-, C- und D-Lauf:
Männliche Teilnehmer mit einer Zeit im Ziel von
< 30 Min. werden nicht gewertet.
Eventuelle Korrekturen am Zeitplan werden früh­zeitig via
Internet und Main-Echo Aschaffenburg veröffentlicht.
Unsere Co-Sponsoren
Estenfeld · Gerolzhofen · Kist · Mainaschaff · Schweinfurt
DIE FRISEURE
Alles über den HVB CityLauf
www.hvb-citylauf.de
Veranstalter
HVB Club e. V.
Weißenburger Straße 26
63739 Aschaffenburg
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
1 336 KB
Tags
1/--Seiten
melden