close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

herunterladen - XI. Essener Kongress

EinbettenHerunterladen
Industrieausstellung
• Abbott Arzneimittel GmbH
Sponsoringbeitrag 1.000 €
A 42
B 224
• Gedeon Richter Pharma GmbH
Sponsoringbeitrag 1.000 €
• Jenapharm GmbH & Co.KG
Sponsoringbeitrag 800 €
HBF
A 40
Sponsoringbeitrag 1.000 €
KR
P
UP
R
ST
.
A 40
P
RO L
P
P
P
PHILHARMONIE ESSEN
HO
• Samsung Health Medical Equipment
AN D
H
EN
MESSE / GRUGA
• Sanofi Pasteur MSD GmbH
ST R .
AAL
TO - T
H EA
TER
ZOLLERNSTR.
A
52
A 52
B 224
• ScheBo • Biotech AG
Philharmonie Conference Center Essen
ESSENER INNENSTADT
• MSD Sharp & Dohme GmbH
Sponsoringbeitrag 900 €
Präventivmedizin
A 42
EN
• Dr. Kade/Bessins
ART
• Dermapharm/mibe AG
für
DTG
Sponsoringbeitrag 750 €
STA
• Astellas Pharma GmbH
XI. Essener Kongress
sYnlab Akademie für ärztliche Fortbildung
Gottlieb-Daimler-Straße 25
68165 Mannheim
Telefon: 0621 43179-432
Telefax: 0621 43179-433
E-Mail: winfried.maerz@synlab.com
B ISM A RC K ST R .
Sponsoringbeitrag 1.200 €
H UY
A LLE SS E N E
• Aristo Pharma GmbH
Veranstalter:
A LF R E D ST R .
Sponsoringbeitrag 750 €
• sYnlab Services GmbH
• Taurus Pharma GmbH
Sponsoringbeitrag 1.000 €
• Velvian Germany GmbH
Sponsoringbeitrag 900 €
und andere
Organisation:
gyneSCAN Laborservice GmbH
Auf der Fuchskaul 19 a
45149 Essen
Tel. / Fax: 0201-7198970
Email: kongress.essen@gynescan.de
Einladung
zum
Kongress
Frauenheilkunde
im Ruhrgebiet
Stets aktuelle Infos zum Kongress auf: www.gynescan.de
Wenn Sie regelmäßig über
synlab-Akademie-Fortbildungen
informiert werden möchten,
registrieren Sie sich online für
unseren monatlichen Newsletter
„labor & werte“ mit Hilfe des
QR-Codes oder unter folgendem
Link: www.synlab.com
11. Februar 2015 14:00 Uhr
Hauptprogramm Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,
Festsaal
14:00 Uhr
Get Together
14:30 Uhr
Begrüßung / Einführung
K. Joachim
14:45 Uhr
Komplementärmedizinische Diagnostik
in der Gynäkologie
W. Bayer
15:05 Uhr
Die Indikationsstellung zur
Osteodensitometrie
S. Lederbogen
Was können wir in der Gynäkologie von der Komplementärmedizin erwarten, was muss dabei untersucht werden ?
15:25 Uhr
Was gibt es Neues zum Thema
Fertilitätsstörungen ?
N. Nassar
Was gibt es an neuen Klassifikationen in der Zytologie und
in der Pathologie ?
15:45 Uhr
Zytologie: Münchener Nomenklatur II
T. Bremen
Wie ist der Stand und die Zukunft bei genetischen
Testverfahren am Beispiel Mamma-Ca ?
16:10 Uhr
PAUSE
16:25 Uhr
Der Jolie-Effekt und weitere News zu
den BRCA-Genen
R. Kläs
17:00 Uhr
HE4 – ein neuer Hoffnungsträger bei der
Früherkennung des Ovarial-Ca ?
S. Holdenrieder
17:35 Uhr
PAUSE
17:50 Uhr
WHO-Klassifikation der gynäkologischen
Tumore 2014: was ist neu ?
F. Kommoss
18:30 Uhr
Anti-Aging und der richtige Weg zur
richtigen Diagnose
B. Kleine-Gunk
19:05 Uhr
Mirabegron – ein neuer Therapieansatz
bei OAB
A. Schmidt
19:45 Uhr
Schlusswort und Ende der Veranstaltung
K. Joachim
am 11. Februar 2015 findet zum elften Mal der - gemessen
an der Zahl der Teilnehmer - beliebteste Kongress des
Ruhrgebietes für niedergelassene Gynäkologinnen und
Gynäkologen im Philharmonie Conference Center in Essen
statt.
Wieder werden in Form eines Kompakt-Kongresses Vorträge
aus den verschiedensten frauenärztlichen Teilgebieten zu
hören sein. Dabei werden Kerngebiete gynäkologischer
Prävention ebenso berücksichtigt wie gynäkologische
Forschungsergebnisse.
Gibt es etwas Neues bei der Früherkennung des Ovarial-Ca ?
Was ist von den pharmakologischen Innovationen bei der
Behandlung des PCO-Syndromes und der überaktiven Blase zu
halten? Wann ist eine Knochendichtemessung Kassenleistung?
Diese und weitere Fragen werden von kompetenten
Referenten behandelt und geklärt werden.
Kurse für Medizinische Fachangestellte gehören wie gewohnt
zum Programm. Die Industrieausstellung ermöglicht es, die
Teilnahme weiterhin kostenlos zu halten. Dabei wird die
Unabhängigkeit der Referenten gewahrt. Die Zertifizierung ist
bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt. Das Catering wird
auf diesem Kongress von Nelson Müller übernommen.
Bitte merken Sie sich den 11. Februar 2015 ab 14:00 Uhr vor und
besuchen Sie unseren Kongress. Wir freuen uns auf Sie !
Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Ihre
Dr. med. Klaus T. Joachim,
Zentraler Synlab-Ansprechpartner Gynäkologie
Prof. Dr. med. Winfried März,
Direktor der Synlab Akademie
Nebenprogramm ab 14:00 Uhr Industrieausstellung
Weißer & Gelber Saal
15:00 Uhr
Seminar für Med. Fachangestellte
Das Urinsediment
R. Ochwadt
Grüner Saal
16:00 Uhr
Seminar für Med. Fachangestellte
“Verhüten will gelernt sein“
M. Krick
Grüner Saal
Achtung:
Die Teilnahme an den Seminaren für Medizinische Fachangestellte ist nur nach Anmeldung möglich!
Referenten
Dr. rer. nat. Wolfgang Bayer,
Dipl.-Chem., Leiter des Labors Dr. Bayer im Synlab MVZ
Leinfelden, Stuttgart
Dr. med. Thomas Bremen
Facharzt für Gynäkologie, Zytologie, Leiter des Synlab MVZ
für Zytologie, Wuppertal
Prof. Dr. med. Stefan Holdenrieder
Institut für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie,
Universitätsklinik,
Bonn
Dr. med. Klaus T. Joachim
Facharzt für Gynäkologie, sYnlab MVZ Leverkusen/Essen
PD Dr. med. Rüdiger Kläs
Facharzt für Humangenetik, Zentrum für Humangenetik,
Mannheim
Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk
Leiter der gynäkologischen Ableitung der Schön-Kliniken,
Fürth
Prof. Dr. med. Friedrich Kommoss
Facharzt für Gynäkologie und Facharzt für Pathologie,
Pathologisches Institut Mannheim, Referenzzentrum für
Gynäkopathologie, Mannheim
Dr. med. Mathias Krick
Facharzt für Gynäkologie, Moers
PD Dr. med. Sebastian Lederbogen
Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie, Essen
Najib Nassar
Facharzt für Gynäkologie, NOVUM, Essen
Dr. med. Ragna Ochwadt
Fachärztin für Laboratoriumsmedizin,
sYnlab MVZ Leverkusen
Dr. med. Andrea Schmidt
Fachärztin für Gynäkologie, Leiterin der geburtshilflichgynäkologischen Abteilung des Ev. Krankenhauses Mülheim
a.d. Ruhr
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
14
Dateigröße
426 KB
Tags
1/--Seiten
melden