close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

150121 Merkblatt Architektur - Neufassung 01.2015 Entwurf

EinbettenHerunterladen
MERKBLATT
Ausbildung für den Zugang zum vierten Einstiegsamt in der Fachrichtung
Naturwissenschaft und Technik
(frühere Laufbahn des höheren technischen Verwaltungsdienstes)
in dem Laufbahnzweig "Architektur" im Land Rheinland-Pfalz
Die
Ausbildung
Naturwissenschaft
für
den
und
Zugang
Technik
zum
(frühere
vierten Einstiegsamt
Laufbahn
des
in
der
Fachrichtung
höheren
technischen
Verwaltungsdienstes) im Laufbahnzweig "Architektur" (frühere Fachrichtung Hochbau) im
Land Rheinland-Pfalz richtet sich derzeit nach der Ausbildungs- und Prüfungsordnung vom
06. August 2003 (GVBl. S. 225).
Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Landes wird zurzeit novelliert; die Neufassung
wird voraussichtlich im 1. Halbjahr 2015 in Kraft treten.
Zum technischen Referendariat kann zugelassen werden, wer
1. einen ersten berufsqualifizierenden Bachelorstudiengang oder eine gleichwertige
Qualifikation und einen inhaltlich-fachlich darauf aufbauenden Masterstudiengang an
einer Hochschule mit einer Regelstudienzeit von grundsätzlich insgesamt zehn
Semestern, die Zeiten einer in den Studiengang eingeordneten berufspraktischen
Tätigkeit, praktische Studiensemester und Prüfungszeiten einschließen,
2. einen Diplom-Studiengang an einer Technischen Hochschule/ Universität oder einer
Gesamthochschule mit einer Regelstudienzeit von mindestens acht Semestern ohne
Zeiten für Praxis- und Prüfungssemester sowie Diplomarbeit oder
3.
einen gleichwertigen technischen Studiengang
der Architektur abgeschlossen hat.
Das technische Referendariat wird als Baureferendarin bzw. als Baureferendar im
Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet. Er dauert grundsätzlich zwei Jahre.
Nach Abschluss der Ausbildung ist das Staatsexamen vor dem Oberprüfungsamt für das
technische Referendariat (www.oberpruefungsamt.de) abzulegen. Das Beamtenverhältnis
endet automatisch mit dem Bestehen bzw. dem endgültigen Nichtbestehen dieser Prüfung.
Ein Anspruch auf spätere Verwendung im Landes- oder Kommunaldienst besteht nicht.
Die
Baureferendarinnen
und
Baureferendare
sonderzuschläge werden nicht gewährt.
erhalten
Anwärterbezüge.
Anwärter-
-2Einstellungs-
und
Ausbildungsbehörde
ist
der
Landesbetrieb
„Liegenschafts-
und
Baubetreuung“ (Landesbetrieb LBB). Der Landesbetrieb LBB ist der Immobilien- und
Baudienstleister für das Land Rheinland-Pfalz. Als künftige Führungskräfte sollen die
Referendarinnen und Referendare den vom Landesbetrieb LBB eingeschlagenen Weg hin
zu einer nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen arbeitenden Dienstleistungsorganisation
mitgehen.
Die Zulassung zum Vorbereitungsdienst erfolgt durch das für den staatlichen Hochbau
zuständige Ministerium der Finanzen. Die Bewerbung ist beim Landesbetrieb LBB
einzureichen.
Die Einstellungstermine und Ausschreibungen werden auf den Internetseiten des
Ministeriums der Finanzen (www.fm.rlp.de) und des Landesbetriebs LBB (www.lbbnet.de)
sowie in der Presse und in Online-Jobbörsen bekannt gegeben.
Der Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen, wobei sämtliche Kopien nicht
beglaubigt werden müssen:
Lebenslauf,
Zeugnis über den Nachweis der Hochschulreife (in Kopie),
Zeugnisse über Hochschulprüfungen und Abschlüsse, Zeugnisse über entsprechende
Prüfungen an einer ausländischen Hochschule sowie gegebenenfalls Zeugnisse über
sonstige Zusatzprüfungen und anderer Prüfungen (jeweils in Kopie),
Urkunde über die Verleihung eines akademischen Grades (in Kopie), und
Zeugnisse oder Belege über berufliche Tätigkeiten sowie über praktische Berufsausbildungen vor, während und nach dem Studium (jeweils in Kopie).
Ein polizeiliches Führungszeugnis ist im Rahmen der Bewerbung nicht vorzulegen.
Die Bewerbung kann auch per E-Mail mit Anhängen im pdf-Format (max. 4 MB) eingereicht
werden.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Ministerium der
Finanzen und beim Landesbetrieb LBB finden Sie unter:
www.fm.rlp.de/Verwaltung/wir-bilden-aus
www.lbbnet.de/Jobs/Referendariat
Stand: Januar 2015
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
27 KB
Tags
1/--Seiten
melden