close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - LandFrauen Hamdorf

EinbettenHerunterladen
LandFrauenVerein
Hamdorf und Umgebung
Bundesgartenschau 2015 Havelregion Brandenburg und Rathenow
24. bis 26. Juli 2015
Die Stadt im Fluss – das ist in Brandenburg an der Havel einerseits wörtlich zu
verstehen, umschließt doch die Havel mit der Dominsel den ältesten Teil der Stadt.
Aber es steht auch für die Dynamik und den Willen, sich ständig weiterzuentwickeln.
Direkt an die Dominsel grenzt eine der drei BUGA 2015-Bereiche in Brandenburg an
der Havel. Das Packhofgelände liegt direkt an der Havel auf dem Gelände einer
ehemaligen Schiffswerft. Hier werden 30 Themengärten und der große gärtnerische
Informationsbereich zu finden sein. Fünf stilisierte (Pflanz-)Schiffe erinnern an die
alte Schiffswerft der Gebrüder Wiemann (1887–1945). Auch die imposante
denkmalgeschützte Werfthalle im Eingangsbereich der BUGA 2015 hat ihren
Ursprung in der Schiffbauindustrie. Vom Packhof überqueren die Besucher die
Jahrtausendbrücke Richtung Marienberg, der die wichtigste innerstädtische
Grünanlage darstellt. Rund um den Aussichtsturm Friedenswarte finden sich Rosen in
Hülle und Fülle, neue und historische Staudensorten sowie der neue Weinberg. Rund
um die Kirche St. Johannis, einer ehemaligen Klosterkirche aus dem 15. Jahrhundert,
ist der dritte Ausstellungsbereich der Stadt zu finden.
In Rathenow wird sich zur BUGA 2015 der Optikpark (12,8 ha) auf der
Schwedendamminsel in der Havel als spannende, zentrale Ausstellungsfläche
präsentieren. Farbenprächtiger Wechselflor und ungewöhnliche Sichtachsen werden
auf ganz spezielle Weise mit Optik und optischen Phänomenen in Verbindung
gebracht. Das ganze Farbspektrum zeigt auch die Seerosenarena auf 2.500 qm im
Karpfenteich. Über die 360 m lange Havelbrücke erreicht man den zweiten
Ausstelungsbereich. Erklimmen Sie den Fels- und Steppengarten am 32 Meter hohen
historischen Bismarckturm oder entdecken Sie den Rhododendronhain. Ein Feuerwerk
der Farben zeigt die Dahlienarena im BUGA 2015-Sommer
Reiseverlauf
1. Tag:
In gemütlicher Fahrt führt unsere Reise in die alte preussische Residenzstadt
Potsdam. Unser Reiseleiter macht Sie auf einer Rundfahrt durch Potsdam mit einigen
der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bekannt, bevor wir unser erstklassiges
Hotel erreichen.
2. Tag:
Dieser Tag ist der BUGA 2015 in Brandenburg an der Havel gewidmet. Zum Besuch
der Schau haben Sie mind. 6 Stunden Zeit - und damit ausreichend Gelegenheit, die
drei Ausstellungsbereiche in Brandenburg zu besuchen.
3. Tag:
Mit Ihrer Eintrittskarte besuchen Sie die BUGA 2015 in Rathenow. Rund 3 Stunden
stehen Ihnen für das "Erlebnis Bundesgartenschau" zur Verfügung. Danach treten wir
mit zahlreichen neuen Eindrücken die Heimreise an.
Highlights
• Eintrittskarte für 2 Tage inklusive!
• Top-Reisetermin am Wochenende!
• 4-Sterne-Hotel mit Hallenbad
Leistungen
Fahrt im 4-Sterne-Nichtraucherbus
Sektfrühstück im Bus am 1. Tag
2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Dorint Hotel Sanssouci Potsdam
alle Zimmer mit Dusche o. Bad/WC, Telefon, Radio/TV, Schreibtisch, Fön, im
Dorint Hotel mit Klimaanlage
• Eintrittskarte für die "BUGA 2015 Havelregion"
• Benutzung von Hallenbad und Sauna im Hotel
•
•
•
•
Reisepreis
• 199 € p.P. im Doppelzimmer / 269 € im Einzelzimmer
Für die Organisation und Durchführung der Reise bitten wir um verbindliche
Anmeldung bis 12. März 2015 und Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 50 € auf
das Konto des LandFrauenVerein Hamdorf
Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg eG
IBAN
DE 85 2146 3603 0004 4341 88
BIC
GENO DE F1NT O
Bitte als Verwendungszweck die Veranstaltung angeben sowie Namen und Wohnort in
die Überweisung mit eintragen
Anmeldungen bitte an:
Kirsten Wegner - Telefon 04332 - 1625
Ulrike Asmussen - Telefon 04332 - 992069
Gisela Möller - Telefon 04332 - 991167
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
11
Dateigröße
56 KB
Tags
1/--Seiten
melden