close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

28.01.2015 - RBI: CET1 Ratio bei rund 10 Prozent

EinbettenHerunterladen
Ad-hoc
Mitteilung
RBI: CET1 Ratio bei rund 10 Prozent
Wien, 28. Jänner 2015. Per 31.12.2014 liegt die Common Equity Tier 1 Ratio (fully loaded) der
Raiffeisen Bank International AG (RBI) bei rund 10 Prozent. Die Eigenmittelquote (transitional) liegt
bei über 15 Prozent. Die RBI erfüllt somit sämtliche regulatorische Kapitalerfordernisse komfortabel.
Der Vorstand der RBI stellt klar, dass keine Kapitalerhöhung geplant ist.
Zum Ausbau des Kapitalpuffers ist eine Reduktion der risikogewichteten Aktiva (RWA) von
mindestens 20 Prozent geplant. Damit setzt die RBI ihren Kurs, sich auf strategisch relevante,
nachhaltig profitable Geschäftsfelder zu konzentrieren, konsequent um.
Der Gewinn nach Steuern 2014 des Segments Russland wird deutlich über EUR 300 Millionen
liegen. Der Abbau der RWA wird auch das Russland-Exposure der RBI-Gruppe betreffen. Trotz
erwarteter erhöhter Wertberichtigungen rechnet die RBI auch für 2015 in Russland mit einem
positiven Ergebnis. Die RBI hält fest, dass entgegen Marktgerüchten keine Verkaufsgespräche zu
ihrer russischen Tochterbank geführt werden.
Die RBI wird am 9. Februar 2015 die geplanten Maßnahmen gemeinsam mit den vorläufigen
ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 bekannt geben.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Susanne E. Langer
Leiterin Group Investor Relations
Raiffeisen Bank International AG
Am Stadtpark 9
1030 Wien, Österreich
ir@rbinternational.com
Telefon +43-1-71 707-2089
www.rbinternational.com
Autor
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
6
Dateigröße
45 KB
Tags
1/--Seiten
melden