close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Zürcher Vokalisten

EinbettenHerunterladen
Rachmaninoff
Vesper Op. 37
Zürcher
Vokalisten :
Das grosse Abend- und Morgenlob
Klangvolle Chormusik a cappella
Leitung: Christian Dillig
Freitag, 30. Januar 2015
Ref. Kirche, Küsnacht, 20 Uhr
Mittwoch, 4. Februar 2015
Kirche Enge, Zürich, 20 Uhr
Samstag, 28. Februar 2015
Heilig-Kreuz-Münster, Rottweil (D), 17 Uhr
(Eintritt frei, Kollekte)
Eintritt Fr 30.- AHV / Legi ermässigt
www.vokalisten.ch
Kultur
Sergei Rachmaninoff: Vesper Op. 37
Die Uraufführung seiner «Ganznächtlichen Vigil» am 10. März 1915 bezeichnete Sergei
Rachmaninoff (1873-1945) als «eine Stunde der glücklichsten Befriedigung». Schon als
Kind war er von den orthodoxen Gesängen in den Kirchen von St. Petersburg und Nowgorod derart überwältigt, dass er sie zu Hause auf dem Klavier nachzuspielen versuchte.
Dreissig Jahre später setzte der russische Komponist seine Eindrücke zu einem Chorzyklus
um, der zum Tiefsten und Ausdrucksvollsten gehört, was die russische geistliche Vokaltradition in ihrer tausendjährigen Geschichte hervorgebracht hat.
Wie sehr die Vesper Rachmaninoff am Herzen lag, zeigt sich an seinem Wunsch, man möge
den fünften Gesang («Herr, nun lässt du deinen Knecht») der insgesamt fünfzehn Gesänge
als Trauermusik an seiner eigenen Beerdigung singen, und den neunten Hymnus zitierte er
1936 im Finale seiner letzten Sinfonie.
Das grosse Abend- und Morgenlob
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
Priidite, poklonimsia (Kommt, lasst uns anbeten)
Blagoslovi, dushe moya, Gospoda (Preise, meine Seele, den Herrn)
Blazhen muzh (Selig ist der Mensch)
Svete tikhyi (Jesus Christus)
Nyne otpushchayeshi (Herr, nun lässt du deinen Knecht)
Bogoroditse Devo (Mutter Gottes, Jungfrau)
Slava v vyshnikh Bogu (Ehre sei Gott in der Höhe)
Khvalite imya Gospodne (Lobt den Namen des Herrn)
Blagosloven esi, Gospodi (Gepriesen bist du, Herr)
Voskreseniye Khristovo videvshe (Da wir die Christi Auferstehung gesehen haben)
Velichit dusha moya Gospoda (Meine Seele verherrlicht den Herrn)
Slava v vyshnikh Bogu (Ehre sei Gott in der Höhe)
Dnes spasenie (Das Heil ist gekommen)
Voskres iz groba (Du bist auferstanden aus dem Grab)
Vzbrannoy voevode (Mutter Gottes)
Gastauftritte:
Samstag, 31. Januar 2015, Ref. Kirche, Wallisellen, 19 Uhr
Sonntag, 1. Februar 2015, Bruder-Klaus-Kirche, Konstanz, 18 Uhr
Freitag, 27. Februar 2015, Stiftskirche, Stuttgart, 19 Uhr
Sonntag, 1. März 2015, Kath. Kirche, Lenzburg, 17 Uhr
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 877 KB
Tags
1/--Seiten
melden