close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Intensivseminar - My Medical Education

EinbettenHerunterladen
INTENSIVSEMINAR
FORTBILDUNG
Intensivseminar
Klinische Endokrinologie,
Reproduktions- und
Labormedizin für Frauenärzte
12. – 14. März 2015, München
Hilton Munich City
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Miguel J. Hinrichsen
Zur Zertifizierung bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.
Voraussichtlich 24 Fortbildungspunkte.
Von der FBA Frauenärztliche Bundesakademie empfohlen.
Inhalt
Grußwort
3
Wissenschaftliches Programm
Donnerstag, 12. März 20115
4
Freitag, 13. März 2015
6
Samstag, 14. März 2015
8
Get-Together
Anmeldeformular 10
Heftmitte
Allgemeine Hinweise
16
Referenten
20
Hotelangebot
22
Anfahrt 23
Impressum
Herausgeber
Prof. Dr. Miguel J. Hinrichsen
Veranstalter
Limbach Gruppe SE
Im Breitspiel 17
69126 Heidelberg
Alle Rechte, wie Nachdruck, auch von Abbildungen, Vervielfältigungen jeder
Art, Vortrag Funk, Tonträger- und Fernsehsendungen sowie Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Zustimmung
des Veranstalters. Für Programmänderungen, Umbesetzungen von Referaten
und Verschiebungen oder für Ausfälle von Veranstaltungen wird weder vom
Veranstalter noch von der wissenschaftlichen Leitung Gewähr übernommen.
Titelfoto: Shutterstock
2
Stand bei Drucklegung: Dezember 2014
Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,
wir freuen uns, Ihnen das im März dieses Jahres stattfin­
dende „Intensivseminar für klinische Endokrinologie, Reproduktions-und Labormedizin für Frauenärzte“ anzukündigen.
Ganz herzlich möchten wir Sie hierzu nach München einladen.
Ein spannendes Programm erwartet Sie
vom 12. bis 14. März 2015.
Das Intensivseminar richtet sich vor allem an nieder­gelassene,
praktizierende Kolleginnen und Kollegen, ist aber auch für
Ärzte­in Weiterbildung oder solche, die vor der Facharzt­prüfung
stehen, von größtem Nutzen. Wie schon in den vergangenen
Jahren ist es eine beliebte Gelegenheit zur systematischen
Auseinandersetzung mit den praxis­
relevanten Themen der
gynä­kologischen Endokrinologie und Labormedizin.
In Hauptvorträgen legen anerkannte Referenten Grund­lagen
und wesentliche Bereiche der klinischen Endokrinologie und
der Reproduktionsmedizin sowie ausgewählte Bereiche der
Labormedizin zusammenhängend dar. Interaktive Diskussions­
runden in den Workshops lassen die Teilnehmer zu Wort kommen und bieten zudem die Möglichkeit, anhand von Kasuistiken die Umsetzung der Theorie in die Praxis zu besprechen.
Gerne können Sie uns im Vorfeld eigene Kasuistiken ein­
reichen, welche dann in den Workshops besprochen werden­.
Beim Get-Together am Donnerstag Abend können Sie in entspannter Atmosphäre den kollegialen Austausch pflegen­und
neue Kontakte knüpfen.
Wir freuen uns sehr, Sie in München
willkommen zu heißen!
Miguel Hinrichsen
Limbach Gruppe SE, Heidelberg
Praxis für gyn. Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Hamburg
3
Wissenschaftliches Programm
Donnerstag, 12. März 2015
8.45 – 9.00 Uhr egrüßung und Einführung
B
Miguel J. Hinrichsen, Hamburg/Heidelberg
1. Hauptthema:
Endokrine Regulation und deren Störungen
9.00 – 9.45 Uhr
Hypothalamus-Hypophysen-GonadenAchse und deren Störungen in unterschiedlichem Alter
Miguel J. Hinrichsen, Hamburg/Heidelberg
9.45 – 10.30 Uhr
as Immunsystem – reproduktions­
D
medizinische Funktion und mögliche
Störungen
Wolfgang Würfel, München
10.30 – 11.00 UhrKaffeepause –
Besuch der Industrieausstellung
11.00 – 11.45 UhrFunktionelle Androgenisierung –
Pathophysiologie, Manifestationen
und Therapieansätze
Miguel J. Hinrichsen, Hamburg/Heidelberg
11.45 – 12.30 Uhr K
inder- und Jugendendokrinologische
Fragestellungen in der gynäkologischen
Praxis
Claudia Weißenbacher, München
12.30 – 13.30 UhrMittagspause –
Besuch der Industrieausstellung
4
2. Hauptthema: Individuelle Hormontherapie +
weitere Aspekte möglicher Ersatztherapie
13.30 – 14.15 Uhr Präventive Aspekte der H(R)T
Hans-Joachim Ahrend, Magdeburg
14.15 – 15.00 Uhr „Burnout“ der Frau
Alfred Wolf, Ulm
15.00 – 15.45 Uhr Progesteron-Rezeptor-Modulation:
Aktuelle Indikationen und Perspektiven
Hans-Joachim Ahrend, Magdeburg
15.45 – 16.15 Uhr Kaffeepause –
Besuch der Industrieausstellung
16.15 – 17.00 Uhr Mikronährstoffe in unterschiedlichen
Lebensphasen der Frau
Winfried G. Rossmanith, Baden-Baden
17.00 – 17.45 Uhr Schilddrüsenfunktion und deren
Störungen bei Kinderwunsch
und Schwangerschaft
Miguel J. Hinrichsen, Hamburg/Heidelberg
17.45 Uhr Get-Together
5
Wissenschaftliches Programm
Freitag, 13. März 2015
Individuelle Hormontherapie + weitere Aspekte
möglicherer Ersatztherapie (Fortsetzung)
8.30 – 9.15 Uhr
Kontrazeption - individuelle Strategien
Hans-Joachim Ahrendt, Magdeburg
3. Hauptthema: Laboranalytik – Relevante
Schwerpunkte in der gynäkologischen Praxis
9.15 – 10.00 Uhr
erinnungsdiagnostik in der gyn. Praxis
G
Michael Schleef, München
10.00 – 10.45 Uhr P
rophylaxe und Therapie von Infektionen
bei Kinderwunsch und Schwangerschaft
Wiltrud Kalka-Moll, Mönchengladbach
10.45 – 11.15 Uhr Kaffeepause –
Besuch der Industrieausstellung
11.15 – 12.45 Uhr
Workshops 1 – 3
Parallel stattfindende Workshops:
Gerne können Sie uns im Vorfeld Ihre Kasuistiken einreichen.
Workshop 1: Thrombophylie und Blutungsneigung –
Kasuistiken der gynäkologischen Praxis
Michael Schleef, München
Workshop 2: Individuelle Interpretation
von Hormonwerten
Anja Dawson, Hamburg/Heidelberg
6
Workshop 3: Unerfüllter Kinderwunsch in der
gynäkologischen Praxis
Walter Bollmann, München
12.45 – 13.45 Uhr Mittagspause –
Besuch der Industrieausstellung
13.45 – 14.30 Uhr M
anagement genetischer Informationen
in der gynäkologischen Praxis
Moritz Meins, Kassel
14.30 – 15.15 Uhr S creening auf Chromosomenstörungen
und Präeklampsie im ersten Trimenon
Kai-Jürgen Lüthgens, Stuttgart
15.15 – 15.45 Uhr Kaffeepause –
Besuch der Industrieausstellung
4. Hauptthema:
Kinderwunsch und Schwangerschaft
15.45 – 16.30 Uhr O
varialstimulation mit GnRH, Antiöstrogenen und Gonadotropinen bei Follikelreifungsstörungen
Miguel J. Hinrichsen, Hamburg/Heidelberg
16.30 – 16.45 Uhr Raumwechselpause
16.45 – 18.15 Uhr W
iederholung der parallel stattfindenden Workshops 1 – 3 vom Vormittag
7
Wissenschaftliches Programm
Samstag, 14. März 2015
Kinderwunsch und Schwangerschaft (Fortsetzung)
8.30 – 9.30 Uhr
ssistierte Reproduktionsmedizin –
A
ein Update
Ulrich Noss, München + Karl Sterzik, Ulm
9.30 – 10.15 Uhr
E ndometriose in unterschiedlichen
Lebenslagen
Thomas Römer, Köln
10.15 – 10.45 Uhr Kaffeepause
10.45 - 11.30 Uhr H
abituelle Aborte – Diagnostik und
Therapieansätze
Miguel J. Hinrichsen, Hamburg/Heidelberg
5. Hauptthema: Das Mammakarzinom –
Aktuelles aus Klinik und Labormedizin
11.30 – 12.15 UhrDas Mammakarzinom – Kinderwunsch,
Schwangerschaft und H(R)T
Nikola Bangemann, Berlin
12.15 – 12.45 Uhr P
roneurotensin und Proenkephalin:
Prediktormarker über die Inzidenz des
Mammakarzinoms?
Miguel J. Hinrichsen, Hamburg/Heidelberg
12.45 - 13.45 Uhr Mittagspause
8
13.45 – 15.15 Uhr Workshops 4 – 6
Parallel stattfindende Workshops:
Gerne können Sie uns im Vorfeld Ihre Kasuistiken einreichen.
Workshop 4: Sexualfunktionsstörungen:
Ein Thema in der gynäkologischen Praxis
Carla Thiele, Leipzig
Workshop 5: Der infektiologische Fall
Hannes Stefanowski, München
Workshop 6: Alternativen zur Hysterektomie
bei Blutungsstörungen und Myomen
Thomas Römer, Köln
15.15 – 15.45 Uhr Kaffeepause
15.45 – 17.15 Uhr
Wiederholung
der parallel statt­
findenden Workshops 4 – 6
17.15 Uhr Ende des Intensivseminars
9
Get-Together
Nach einem langen Seminartag laden wir Sie am Donnerstag, den 12. März 2015 herzlich zu einem zwanglosen
„Get-Together“ in der Industrieausstellung ein.
Ab 17.45 Uhr haben Sie die Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Wiedersehen, zum Meinungsaustausch und zur Kontaktpflege in angenehmer Atmosphäre.
ir werden Getränke und kleine Speisen reichen.
W
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
10
Oder per Fax an:
+49 (0) 211 / 41 74 37 13 - 9
msz Kongress
Martina Schuler-Zölzer
Mendelssohnstraße 33
D-40670 Meerbusch
(vorbereitet für Fensterkuvert)
„Intensivseminar – Klinische Endokrinologie, Reproduktions- und
Labormedizin für Frauenärzte“, 12.-14. März 2015, München
Anmeldung
Für Ihre Registrierung benötigen wir vollständige, leserliche
Angaben. Bitte wählen Sie die Zahlungsart und bestätigen
Sie den Buchungsauftrag mit Ihrer Unterschrift.
Vielen Dank!
Bitte pro Formular nur eine Person anmelden. Weitere Formulare können Sie bei der Kongressorganisation anfordern.
weiblich
Titel
männlich
Nachname
Vorname
Adresse =
Praxis
Klinik
Privat
c/o ggf. Klinik
Straße
Nr.
PLZ
Status =
Ort
Klinik
Niedergelassen
Vorwahl-Nr.
MVZ
Anderes _____________________________
Telefon-Nr.
Fax-Nr.
E-Mail-Adresse
(z.B. für den Programmversand von frauenärztlichen Fortbildungen)
Ich bestätige die Buchung und erkenne die nachfolgend
aufgeführten allgemeinen Bedingungen an.
Datum
Unterschrift
Hiermit erkläre ich das nach Bundesdatenschutzgesetz erforderliche Einverständnis zur Er­
hebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten durch die Limbach­
Gruppe SE Heidelberg zur Erfüllung der Verwaltungs-, Begleitungs- und Dienstleistungsanforderungen. Die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung können Sie jederzeit
ohne Angaben von Gründen widerrufen.
12
Gebühren
Gesamtteilnahme (Donnerstag – Samstag)
EUR 390,00 (inkl. 19 % MwSt.)
(inkl. Hauptprogramm, 4 Workshops, Pausenbewirtung,
Zertifikat)
Tageskarte Donnerstag, 12. März 2015
E UR 140,00 (inkl. 19 % MwSt.)
(inkl. Hauptprogramm, Pausenbewirtung, Zertifikat)
Tageskarte Freitag, 13. März 2015
E UR 140,00 (inkl. 19 % MwSt.)
(inkl. Hauptprogramm, 2 Workshops, Pausenbewirtung,
Zertifikat)
Tageskarte Samstag, 14. März 2015
E UR 140,00 (inkl. 19 % MwSt.)
(inkl. Hauptprogramm, 2 Workshops, Pausenbewirtung,
Zertifikat)
Gesamtbetrag:
Workshop-Buchungen (bei Buchung der Gesamtteilnahme
und Tageskarten am Freitag und Samstag)
Freitag:
Bitte wählen Sie 2 Workshops aus.
WS 1 Thrombophylie und Blutungsneigung –
Kasuistiken der gynäkologischen Praxis
WS 2 Individuelle Interpretation von Hormonwerten
WS 3 Unerfüllter Kinderwunsch in der
gynäkologischen Praxis
Samstag:
Bitte wählen Sie 2 Workshops aus.
WS 4 Sexualfunktionsstörungen:
Ein Thema in der gynäkologischen Praxis
WS 5 Der infektiologische Fall
WS 6 Alternativen zur Hysterektomie bei
Blutungsstörungen und Myomen
13
Zahlungsarten
Zahlung per Lastschrift
Die Anmeldung kann per Fax oder per Post erfolgen. Hiermit bitte ich Sie widerruflich, die von msz Kongress, Martina Schuler-Zölzer für mich bei Ihnen eingehenden Lastschriften zu Lasten meines Girokontos einzulösen. Wenn mein
Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht keine Verpflichtung,
die Lastschrift einzulösen. Für den Fall der Nichteinlösung durch mangelnde
Kontodeckung verpflichte ich mich, msz Kongress, Martina Schuler-Zölzer die
dadurch entstandenen Kosten zu erstatten.
Bankinstitut
IBAN
Konto-Inhaber
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE22ZZZ00001181324
Ich verzichte ausdrücklich auf die 14-tägige Ankündigungsfrist und stimme der
sofortigen Abbuchung zu.
Datum
Unterschrift
Zahlung per Rechnung
Bitte ausschließlich für Teilnehmer, die nicht über eine Bankverbindung
in Deutschland verfügen. Bitte nennen Sie uns Ihre Rechnungsadresse.
Datum
14
Unterschrift
Allgemeine Bedingungen
Kongressanmeldung, Zahlung, Stornierung
Die Anmeldung kann nur unter gleichzeitiger Zahlung der
Kursgebühr per Lastschrift oder per Rechnungbestätigt
werden. Die Registrierung erfolgt in der Reihenfolge des
Eingangs.
Vorregistrierungsfrist ist der 05. März 2015.
Danach Anmeldung vor Ort.
Bei Stornierung der Teilnahme bis zum 12. Februar 2015
werden 50 % der Teilnahmegebühren erstattet. Nach diesem Zeitpunkt ist keine Erstattung mehr möglich, es sei
denn, Sie benennen uns eine Ersatzperson, die das von
Ihnen gebuchte Arrangement vollständig übernimmt. In
diesem Fall wird für die Umschreibung der Unterlagen eine
Bearbeitungsgebühr von EUR 15,00 berechnet.
Für nachträgliche Rechnungsumschreibungen werden EUR
15,00 als Bearbeitungsgebühr erhoben. Den Preisen liegen
die derzeitigen Tarife der Leistungsträger sowie die zurzeit
gültige MwSt. zugrunde. Änderungen, die sich unserer Einflussnahme entziehen, bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Sofern noch freie Plätze verfügbar sind, ist grundsätzlich die
Anmeldung vor Ort möglich.
Rechtsgrundlage
Veranstalter ist die Limbach Gruppe SE, Heidelberg.
Für das wissenschaftliche Programm zeichnet der Veranstalter verantwortlich.
Die Teilnahmegebühren werden von msz Kongress, Martina
Schuler-Zölzer im Namen und für Rechnung des Veranstalters treuhänderisch vereinnahmt. Buchungsgrundlage sind
die abgedruckten allgemeinen Bedingungen.
Mündliche Absprachen sind unverbindlich, sofern sie nicht
schriftlich bestätigt wurden.
15
Allgemeine Hinweise
Tagungsdatum
Donnerstag, 12. März - Samstag, 14. März 2015
Tagungsort
Hilton Munich City
Rosenheimer Str. 15, 81667 München
Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Miguel J. Hinrichsen
Limbach Gruppe SE
Im Breitspiel 17, 69126 Heidelberg
Praxis für gyn. Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Altonaer Straße 59, 20357 Hamburg
Veranstalter
Limbach Gruppe SE
Im Breitspiel 17
69126 Heidelberg
Kongressorganisation
msz Kongress
Martina Schuler-Zölzer
Mendelssohnstraße 33, 40670 Meerbusch
Telefon: 02 11 / 41 74 37 13 - 0, Fax: 02 11 / 41 74 37 13 - 9
E-Mail: schuler-zoelzer@msz-kongress.de
Tagungsbüro
Das Tagungsbüro ist täglich eine Stunde vor Programmbeginn bis eine halbe Stunde nach Programmende geöffnet.
Tagungstelefon
01 71 / 340 64 15
16
Kongresshomepage
www.limbachgruppe-fortbildung.de
Fachausstellung
Während des Seminars findet am 12. und 13. März 2015
eine begleitende Fachausstellung im Bereich der Vortragsräume statt.
Tagungsgebühren
Gesamtteilnahme (Donnerstag – Samstag):
EUR 390,00 (inkl. 19 % MwSt.)
Leistungen: Wissenschaftliches Hauptprogramm,
4 Workshops, Pausenbewirtung, Ärztekammerzertifikat
Tageskarte Donnerstag, 12. März 2015:
EUR 140,00 (inkl. 19 % MwSt.)
Leistungen: Wissenschaftliches Hauptprogramm,
Pausenbewirtung, Ärztekammerzertifikat
Tageskarte Freitag, 13. März 2015:
EUR 140,00 inkl. 19 % MwSt.)
Leistungen: Wissenschaftliches Hauptprogramm,
2 Workshops, Pausenbewirtung, Ärztekammerzertifikat
Tageskarte Samstag, 14. März 2015:
EUR 140,00 (inkl. 19 % MwSt.)
Leistungen: Wissenschaftliches Hauptprogramm,
2 Workshops, Pausenbewirtung, Ärztekammerzertifikat
17
Allgemeine Hinweise
Fortbildungspunkte
Das Seminar wurde bei der Bayerischen Landesärztekammer zur Zertifizierung beantragt.
Es werden folgende Fortbildungspunkte erwartet:
Donnerstag, 12. März 2015 8 Pkt.
Freitag, 13. März 2015 8 Pkt.
Samstag, 14. März 2015
8 Pkt.
Bei Gesamtteilnahme: 24 Pkt.
Änderungen vorbehalten nach Bescheid der Ärztekammer.
Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf der Kongresshomepage www.limbachgruppe-fortbildung.de
Bitte lassen Sie pro Tag Ihren Barcode im Tagungsbüro
einscannen bzw. tragen sich alternativ handschriftlich in
die ausliegenden Listen ein.
Vorregistrierungsfrist
05. März 2015
(danach nur noch Anmeldung vor Ort möglich)
Kongressanmeldung, Zahlung, Stornierung
Die Anmeldung kann nur unter gleichzeitiger Zahlung der
Kursgebühr per Verrechnungsscheck, per Lastschrift oder
per Rechnung bestätigt werden. Die Registrierung erfolgt
in der Reihenfolge des Eingangs.
Bei Stornierung der Teilnahme bis zum 12. Februar 2015
werden 50 % der Teilnahmegebühren erstattet. Nach
diesem Zeitpunkt ist keine Erstattung mehr möglich, es
sei denn, Sie benennen uns eine Ersatzperson, die das von
Ihnen gebuchte Arrangement vollständig übernimmt. In
diesem Fall wird für die Umschreibung der Unterlagen eine
Bearbeitungsgebühr von EUR 15,00 berechnet.
18
Für nachträgliche Rechnungsumschreibungen werden EUR
15,00 als Bearbeitungsgebühr erhoben. Den Preisen liegen
die derzeitigen Tarife der Leistungsträger sowie die zurzeit
gültige MwSt.
Rechtsgrundlage
Veranstalter ist die Limbach Gruppe SE, Heidelberg.
Für das wissenschaftliche Programm zeichnet
der Veranstalter verantwortlich.
Die Teilnahmegebühren werden von msz Kongress,
Martina Schuler-Zölzer im Namen und für Rechnung des
Veranstalters treuhänderisch vereinnahmt. Buchungsgrundlage sind die vorstehend abgedruckten allgemeinen
Bedingungen.
Mündliche Absprachen sind unverbindlich, sofern sie nicht
schriftlich bestätigt wurden.
19
Referenten
Ahrendt, Prof. Dr. med. Hans-Joachim
Praxis für Frauenheilkunde, klinische Forschung und
Weiterbildung, Halberstädter Str. 122, 39112 Magdeburg
Bangemann, Dr. med. Nikola
Charité-Universitätsmedizin, Campus Mitte, Brustzentrum
Invalidenstraße 80, 10117 Berlin
Bollmann, Dr. med. Walter
Reproduktionsmedizin München, Medizinisches
Versorgungszentrum, Tal 11, 80331 München
Dawson, Dr. med. Anja
Limbach Gruppe SE, Im Breitspiel 17, 69126 Heidelberg
MVZ Praxis im Chilehaus, Innere Medizin, Allgemeinmedizin,
Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Gynäkologische
Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Fischertwiete 2 Portal A, 20095 Hamburg
Hinrichsen, Prof. Dr. Miguel J.
Limbach Gruppe SE, Im Breitspiel 17, 69126 Heidelberg
Praxis für gynäkologische Endokrinologie und
Reproduktionsmedizin, Altonaer Str. 59, 20357 Hamburg
Kalka-Moll, Priv. Doz. Dr. med. Wiltrud
MVZ Dr. Stein + Kollegen, Laboratoriumsmedizin,
Mikrobiologie, Infektionsepidemiologie, Virologie,
Transfusionsmedizin, Humangenentik GbR
Abteilung für Infektiologische Diagnostik und Beratung
Wallstraße 10, 41061 Mönchengladbach
Lüthgens, Dr. med. Kai-Jürgen
Labor Enders & Partner (Stuttgart)
Rosenbergstraße 85, 70193 Stuttgart
Meins, Priv. Doz. Dr. med. Moritz
Humangenetik am Klinikum Kassel
Mönchebergstr. 41 – 43, 34125 Kassel
20
Referenten
Noss, Dr. med. Ulrich
Reproduktionsmedizin München, Medizinisches
Versorgungszentrum, Tal 11, 80331 München
Römer, Prof. Dr. med. Thomas
Evangelisches Krankenhaus Köln-Weyertal gGmbH
Klinik für Gynä­kologie und Geburtshilfe
Weyertal 76, 50931 Köln
Rossmanith, Prof. Dr. Dr. Winfried G.
Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg
Balgerstr. 50, 76532 Baden-Baden
Schleef, Dr. med. Michael
MVZ Labor Limbach München GmbH
Richard-Strauss-Straße 80-82, 81679 München
Stefanowski, Dr. med. Hannes
MVZ Labor Limbach München GmbH
Richard-Strauss-Str. 80-82, 81679 München
Sterzig, Prof. Dr. med. Karl
Praxisklinik Frauenstraße
Frauenstraße 51, 89073 Ulm
Thiele, Dr. med. Carla
Sexualtherapie Praxis, Humboldtstr. 3, 04105 Leipzig
Wolf, Prof. Dr. med. Alfred
Medizinisches Zentrum Ulm, Frauenstr. 65, 89073 Ulm
Würfel, Prof. Dr. Dr. Wolfgang
Kinderwunsch Centrum München
Lortzingstraße 26, 81241 München
Weißenbacher, Dr. med. Claudia
LMU-Klinikum der Universität München
Campus Innenstadt, Kinderklinik und Kinderpoliklinik
im Dr. von Haunerschen Kinderspital
Lindwurmstr. 4, 80337 München
21
Hotelangebot
Wir haben im Veranstaltungshotel ein Zimmerkontingent
für Sie eingerichtet. Bitte nennen Sie bei Buchung das Stichwort „Intensivseminar“.
Wir weisen darauf hin, dass gleichzeitig zum Seminar eine
große Messe in München stattfindet. Daher empfehlen wir
dringend frühzeitig zu buchen.
Hilton München City
Rosenheimer Str. 15
81667 München
Tel. 089 / 48040
info.munich@hilton.com
www.hiltonhotels.de
Einzelzimmer inkl. Frühstück: EUR 159,00
Doppelzimmer inkl. Frühstück: EUR 188,00
Abrufkontingent bis 12.02.2015
Darüber hinaus empfehlen wir folgende Hotel-Buchungsportale:
www.hrs.de
www.booking.de
22
Anfahrt
Anfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Vom Franz Josef Strauß Flughafen:
Vom Münchner FJS – Flughafen mit S-Bahn S8 Richtung
„Marien­platz“ bis zum „Rosenheimer Platz“ (Frequenz alle
20 Min. z.B.: 08:15 Uhr, 08:35 Uhr, 08:55 Uhr).
Auf dem Bahnsteig ist das Hilton Munich City ausgeschildert.
Vom Hauptbahnhof:
Am Hauptbahnhof München aussteigen, mit jeder S-Bahn in
Richtung „Marienplatz / Ostbahnhof“ fahren, S-Bahnstation­
„Rosenheimer Platz“ aussteigen (4. Station).
Auf dem Bahnsteig ist das Hilton Munich City ausgeschildert.
Parkmöglichkeiten
Direkt am Hotel befindet sich eine öffentliche Tiefgarage.
Kosten: EUR 24,00 / 24 Stunden bzw. EUR 2,50 / Stunde
23
Standorte der Limbach-Gruppe
in Ihrer Nähe:
München
MVZ Labor Limbach München GmbH
Richard-Strauss-Straße 80 – 82 | 81679 München
Tel.: +49 89 9992970-0
www.labor-limbach-muenchen.de
Nürnberg
MVZ Labor Limbach Nürnberg GmbH
Lina-Ammon-Straße 28 | 90417 Nürnberg
Tel.: +49 911 817364-0
www.labor-limbach-nuernberg.de
Passau
MVZ Dr. Engelschalk, Dr. Schubach, Dr. Wiegel
und Kollegen GbR
Wörth 15 | 94034 Passau
Tel.: +49 851 9593-0
www.labor-schubach.de
Ravensburg
MVZ Labor Ravensburg GbR
Elisabethenstraße 11 | 88212 Ravensburg
Tel.: +49 751 502-0
www.labor-gaertner.de
Rosenheim
Medizinisches Labor Rosenheim MVZ GbR
Pettenkoferstraße 10 | 83022 Rosenheim
Tel.: +49 8031 8005-0
www.medlabor.de
Schweinfurt
MVZ Labor Schweinfurt GmbH
Gustav-Adolf-Straße 8 | 97422 Schweinfurt
Tel.: +49 9721 5333210
www.laboraerzte-schweinfurt.de
Anmeldung, weitere
Informationen und
Teilnahmegebühren:
limbachgruppe-fortbildung.de
Limbach Gruppe SE
Im Breitspiel 17 | 69126 Heidelberg
www.limbachgruppe.com
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
13
Dateigröße
1 510 KB
Tags
1/--Seiten
melden