close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

17 Fahrzeug_!Standard-Seite NZZ

EinbettenHerunterladen
Donnerstag, 29. Januar 2015
Nissan Schweiz:
Bis 22,5 Prozent EuroBonus auf Neufahrzeuge
Keine Wechselkurs-Nachteile bei Nissan: Der japanische Autohersteller beantwortet den überraschenden Entscheid der Schweizerischen Nationalbank
mit einem attraktiven Euro-Bonus. Zwischen 10 und 22,5 Prozent erhalten die
Kunden ab sofort auf alle Nissan-Neufahrzeuge. Darin eingeschlossen sind
nicht nur die PW-Modelle, sondern auch die beliebten Nutzfahrzeuge.
Seite 17
V
or einiger Zeit sorgte der Entscheid der Schweizerischen
Nationalbank, den Euro-Mindestkurs aufzugeben, für Überraschung und Unruhe. Damit den
Nissan-Kunden in der Schweiz
keine Währungsnachteile entstehen, hat Nissan Switzerland rasch
reagiert und das Euro-Bonus-Programm aufgelegt.
Damit erhalten die gefragten Nissan-Modelle einen zusätzlichen
Attraktivitätsschub – profitieren die
Autokäufer doch vom neuen EuroBonus, der je nach Modellreihe bis
zu 22.5 Prozent betragen kann.
Exakt 10 Prozent Euro-Bonus sind
mindestens drin. Das Bonus-Programm umfasst die gesamte Nissan-Modellpalette: vom kompakten Micra über die erfolgreichen
Crossover Qashqai und Juke bis hin
zum Supersportwagen GT-R. ●
Ihre NISSAN-Hauptvertretung:
AUTO NART AG,
8755 Ennenda
Telefon 055 640 29 40
www.nart.ch
Der FRIDOLIN
EIN KURS DES
SCHWEIZERISCHEN
ROTEN KREUZES –
EIN PLUS FÜRS LEBEN!
ist vielseitig.
Jetzt bis zu 22,5 Prozent Rabatt auf alle NISSAN-Neufahrzeuge.
Auto Gewerbe Verband Schweiz:
Garagisten machen sich
fit für Kunden
Bereits in naher Zukunft wird sich die Mobilität nachhaltig verändern. Über
das Verhalten der Konsumenten beeinflusst die Digitalisierung auch die gesamte Autoindustrie. Diese Veränderungen standen im Zentrum des jährlichen
«Tags der Schweizer Garagisten» des Auto Gewerbe Verbandes Schweiz
(AGVS). Die Tagung verbuchte mit rund 600 Teilnehmern einen neuen Rekord.
D
ie Digitalisierung führt auch
dazu, dass Fahrzeuge laufend
umweltschonender, intelligenter und sicherer werden. Die Folge:
Unsere Mobilität wird sich bereits
in naher Zukunft nachhaltig verändern. Parallel dazu beeinflusst die
Digitalisierung das Verhalten der
Kunden. Auch darauf haben die
Garagisten zu reagieren – mit einer
zusätzlichen Steigerung der Beratungskompetenz, wie Dr. Detlev
Mohr, Leiter Automotive bei
McKinsey in Deutschland, rät.
Dieser umfassende Wandel hat
auch Auswirkungen auf die Ausund Weiterbildung und damit auf
die Rekrutierung des Nachwuch-
Auto Gewerbe Verband Schweiz:
ses. Dr. Christof Nägele von der
Fachhochschule Nordwestschweiz
machte an der Tagung darauf aufmerksam, wo der AGVS die Möglichkeit hat, Jugendliche im Stadium ihrer Berufswahl abzuholen.
Das Autogewerbe steht auch hier in
einem zunehmend härter geführten
Wettbewerb um junge Berufsleute.
Diesen Nachwuchs sicherzustellen
ist eine der Hauptaufgaben des
Branchenverbandes mit seinen
rund 39 000 Mitarbeitenden.
Mit der Aufforderung an die Mitglieder, sich entsprechend ihrer
volkswirtschaftlichen Bedeutung
politisch noch stärker einzubringen,
läutete
AGVS-Zentralpräsident
Urs Wernli das auch für die Autobranche wichtige Wahljahr 2015 ein:
«Es muss uns gelingen, unser politisches Gewicht weiter zu steigern
und die Rahmenbedingungen für
die Garagisten zu verbessern.» ●
Fristen zur Fahrzeugprüfung einhalten
Der Auto Gewerbe Verband Schweiz
nimmt den Entscheid des Bundesrates
zur Kenntnis, Personenwagen erst
nach fünf statt heute vier Jahren zu
prüfen. Die neuen Fristen dürften dazu
führen, dass sich die Situation primär
in jenen Kantonen verbessert, die
heute mit den Fahrzeugprüfungen bis
zu sieben Jahre im Rückstand sind.
D
er AGVS geht davon aus, dass
die Fristen von den Kantonen
spätestens nach Ablauf der
Übergangsfrist bis 1. Februar 2017
konsequent umgesetzt werden.
Dies ist offensichtlich im Sinne des
Bundesrates, der schreibt: «Es ist
Aufgabe der Kantone, die zur Einhaltung der Prüfintervalle nötigen
Massnahmen zu treffen, wie zum
Beispiel die notwendigen Prüfkapazitäten bereitzustellen oder die Kon-
Kaufe alle Autos und Busse für Export.
Tel. 079 216 79 81 • Tel. 076 329 82 86
Auch Toyota-Busse mit Kasten, Fenster oder Brücke.
Kilometer und Zustand egal, auch Unfall.
Mo – So, 07.00 – 22.00 Uhr, immer erreichbar.
trolle an private Prüfstellen auszulagern.» In diesem Zusammenhang
weist der AGVS darauf hin, dass
in einzelnen Kantonen die Zusammenarbeit zwischen den Strassenverkehrsämtern und den Garagisten bereits sehr gut funktioniert.
Dieses Modell kann auch in anderen Kantonen umgesetzt werden. ●
pd.
Mut machen
zum
Muthaben.
SWISSAID unterstützt
Männer in der Dritten Welt,
die sich aus der Leibeigenschaft befreien wollen.
Telefonische Inseratenannahme
Donnerstag, 29. Januar 2015
Seite 18
Fahrzeugmarkt 055 6474747
Sicherheit mit Occasionen und Vorführwagen
vom einheimischen Autogewerbe
H. Unold AG, Schwanden
Spittel-Garage
Telefon 055 644 15 03
www.garage-unold.ch
Marke
Jg.
Occasionswagen:
Subaru Justy 1,5 G3X
SKODA Octavia 2,0 TDI DSG
km
05 105 450
07 177 600
Weitere Occasionen auf Anfrage
Vorführwagen:
Subaru Legacy 2,0i Swiss
Subaru XV 2,0i TWO
Subaru WRX STI 2,5 Sport
auf Anfr.
auf Anfr.
auf Anfr.
Alle Fahrzeuge ab MFK mit Vollgarantie, Tausch,
Teilzahlung, Leasing.
Marke
Jg.
Vorführwagen:
VW Tiguan 2,0 TDI 4x4 Cup
VW Golf VII 1,6 TDI 4x4
14
14
Automobile, Mitlödi
Tel. 055 647 30 10
www.tondoag.ch
Fr.
6 800.–
7 400.–
km
Fr.
300 auf Anfr.
500 30 860.–
Occasionen:
Skoda Octavia Scout 2,0 TDI 4x4 01 111 000 auf Anfr.
10 97 000 14 900.–
VW Golf VI 1,4 TSI 122 PS
Audi A6 3,0 TDI 4x4
08 90 500 32 900.–
Marke
Jg.
km
Fr.
Occasionswagen:
Nissan Micra 1,2 Acenta
Nissan Qashqai 2,0 Tekna 4x4
Nissan 370Z Pack Coupé
Citroen C3 Pluriel 1,4i Tonic
Ford Fusion 1,6 Trend
12
08
10
07
08
21 150
73 500
9 500
68 700
26 700
12 900.–
13 900.–
39 900.–
7 500.–
11 500.–
Vorführwagen:
Nissan PIXO 1,0 Acenta
13
200 12 900.–
Nissan Micra 1,2 Acenta
12 13 900 14 500.–
Nissan Juke 1,6 DIG-T Tekna 4x412 9 900 25 900.–
Nissan Juke 1,6 DIG-T Min. of S. 13 18 000 27 900.–
Nissan Qashqai 1,6 dCi Premier 14 6 000 37 900.–
Nissan Qashqai 1,6 dCi I-Way 4x4 13 14 000 33 950.–
Nissan LEAF – 100% elektrisch 12 4 500 29 900.–
Leasing, Teilzahlung, Kredit.
Alle Fahrzeuge ab MFK.
Marke
Jg.
km
Fr.
Occasionswagen:
Audi A3 1,8 TFSI Snow 4x4
09
Audi A3 2,0 TFSI Ambition 4x4 06
Audi A5 Sportb 2,0 TFSI 4x4
10
Audi A6 Avant 3,0 TFSI 4x4
10
Audi Q3 2,0 TDI 4x4
12
Audi Q5 2,0 TFSI 4x4
11
Audi Q5 2,0 TFSI 4x4
11
Honda Accord 2,4 Type-S
03
Mercedes-Benz A 160 (150)
10
Peugeot 207 CC 1,6 16V T Platin 07
Seat Altea 1,4 TSI Style
10
Seat Altea 1,8 TSI Style
11
Seat Altea XL Freet 2,0 TSI 4x4 11
Seat Exeo 2,0 TSI Style
09
Seat Exeo ST 1,8 T Style
10
Seat Exeo ST 1,8 T Style
10
Seat Ibiza 1,2 TSI Style Eco
13
Seat Ibiza ST 1,2 TSI Style
10
Seat Ibiza ST 1,4 TSI FR
12
Seat Leon 1,4 TSI Style
10
Seat Leon 1,4 TSI Style
13
Seat Leon 2,0 TSI Cupra
10
Toyota Auris 2,0 D 4D Linea Sol 10
12
VW Passat 2,0 TDI BMT 4x4
VW Passat 3,2 FSI 4x4
07
VW T5 2,5 TDI PD 4x4
06
106 000
100 500
89 000
146 000
14 000
45 000
30 000
150 000
28 520
52 000
79 000
99 600
41 000
64 000
46 500
43 600
11 000
80 500
16 000
27 500
21 000
73 000
74 200
54 000
90 000
297 000
18 500.–
15 500.–
34 900.–
24 900.–
49 800.–
47 900.–
39 900.–
4 900.–
15 900.–
9 900.–
16 500.–
15 900.–
18 800.–
18 500.–
16 900.–
19 900.–
15 900.–
13 400.–
19 900.–
14 800.–
22 900.–
17 900.–
14 990.–
34 900.–
17 500.–
9 900.–
12
12
12
12
12
12
12
12
12
44 900.–
69 900.–
63 900.–
16 990.–
24 990.–
23 990.–
46 490.–
28 900.–
43 900.–
Neuwagen:
Audi A3 2,0 TDI Ambition 4x4
Audi A4 allroad 2,0 TDI 4x4
Audi TT Cpé 2,0 TFSI 4x4
Seat Ibiza 1,2 TSI Ref. ITECH
Seat Ibiza 1,4 TSI FR Vlva
Seat Leon 1,2 TSI Reference
Seat Leon 2,0 TSI Cupra 280
Seat Leon ST 1,6 TDI 4x4
Seat Leon ST 1,8 TSI 4x4
Vorführwagen:
Audi A3 1,4 TFSI Ambiente
Audi A6 Avant 3,0 TDI 4x4
Audi Q5 2,0 TFSI 4x4
Seat Ibiza 1,2 TSI ITECH Eco
Seat Leon SC 2,0 TSI Cupra 280
Seat Leon ST 1,4 TSI FR
Seat Leon ST 1,6 TDI 4x4
Seat Leon ST 1,6 TDI 4x4
Seat Leon ST 2,0 TDI Style
Auto Nart AG, Ennenda
Telefon 055 640 29 40
www.nart.ch
Marke
Autocenter Flammer, Glarus
Telefon 055 645 24 24
www.flammer.ch
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
14 1 000 52 990.–
12 9 000 68 900.–
14
12 59 900.–
14 1 000 20 790.–
14 1 000 42 700.–
13 10 000 28 900.–
14 1 000 25 900.–
14
12 27 800.–
14 5 000 32 800.–
Central-Garage, Glarus
Zaunplatz
Telefon 055 650 19 19
www.central-garage.ch
Marke
Jg.
Vorführwagen:
Opel Adam 1,4l S/S Stars
14
Opel Cascada 1,6l Cosmo Autom. 14
14
Opel Corsa 1,4l Energy S/S
km
Fr.
9 900.–
15 900.–
8 900.–
11 900.–
17 900.–
3 900.–
32 900.–
14 900.–
4 900.–
8 900.–
49 900.–
17 900.–
11 900.–
km
146 500
500
24 000
115 340
76 190
48 700
9 000
35 300
36 500
203 500
9 800
9 400
32 000
11 300
194 890
65 900
53 500
3 950
2 350
8 790
16 490
8 300
43 500
9 500
Fr.
5 350.–
16 790.–
8 850.–
6 950.–
8 750.–
15 990.–
26 990.–
18 850.–
18 940.–
10 990.–
29 990.–
33 990.–
38 680.–
22 770.–
7 490.–
14 990.–
11 900.–
16 930.–
18 850.–
26 490.–
12 650.–
10 990.–
12 990.–
24 980.–
7 500 16 350.–
9 500 34 750.–
250 15 900.–
Fahrzeuge ab Platz:
Suzuki Grand Vitara 1,9 CDTI Top 07 177 800
Chevrolet Nubira 1,8l CDX Benzin/Gas 08 94 500
Opel Astra G 1,8l
03
6 500.–
3 490.–
390.–
Marke
Jg.
km
Fr.
Neuwagen:
Mercedes Benz A 200 CDI 4Matic NEU
Mercedes Benz C 200 Lim.
NEU
Mercedes Benz C 220 BlueTEC NEU
Mercedes Benz Sprinter 313 CDI NEU
100
100
100
100
41 800.–
50 800.–
46 900.–
45 500.–
Vorführwagen:
Mercedes Benz A 200 Night Star 15
Mercedes Benz GLA 200 CDI 4M 15
Mercedes Benz B 200 CDI Style 14
Mercedes Benz C 180 Limousine 14
Mercedes Benz C 220 CDI 4M 14
Mercedes Benz Citan 109 CDI 13
Mercedes Benz E 250 CDI 4M 14
2000
500
1000
5000
4 000
5 000
6 500
34 500.–
46 900.–
50 800.–
49 500.–
49 900.–
23 600.–
66 900.–
Jg.
km
Fr.
Occasionswagen:
VW Scirocco 2,0 TSI DSG Team
VW Passat Variant 2,0 TDI BlueT
VW Passat Variant 1,4 TSI Comf.
VW Golf VII 1,4 TSI 122 Comfortl.
VW Golf VI Variant 1,6 TDI Value
VW Golf VI 2,0 TSI R 4motion
VW Golf VI 1,4 TSI 122 Team
VW Golf VI 1,4 TSI 122 Team
VW Golf VI 1,4 TSI 122 Highline
VW Golf Var. 1,4 TSI DSG 140
VW Golf V Variant 1,9 TDI DPF
VW Golf V 2,0 FSI Comfortline
VW CrossPolo 1,2 TSI 105
VW Beetle 1,2 TSI Design
Skoda Superb 1,8 FSI Elegance
Seat Ibiza SC 1,4 TSI Cupra DSG
Audi A6 Avant quattro 3,0 V6 TDI
11
09
11
13
10
10
12
11
10
08
07
05
12
12
08
10
08
74 200
36 500
50 500
50 500
87 500
39 500
55 500
62 800
60 000
63 500
42 300
82 500
53 200
19 600
59 500
58 000
90 500
23 500.–
27 500.–
24 900.–
23 500.–
16 800.–
30 900.–
19 900.–
18 900.–
17 500.–
16 900.–
17 500.–
13 900.–
18 500.–
18 900.–
19 900.–
16 900.–
32 900.–
Neuwagen Spezial Lagerabverkauf:
Inkl. VW-Werksgarantie, 4 Jahre maximal 100000 km
VW CC 2,0 TDI 4x4 Cup DSG
15
VW Polo 1,0 MPI Start
15
VW Touran 1,4 TSI Start
15
VW Golf 1,4 TSI Cup
15
VW Golf 1,2 TSI Cup DSG
15
VW Golf Var. 1,6 TDI 4x4 Start 15
VW Polo 1,0 MPI Start
15
VW Up 1,0 MPI Cup
15
VW Golf Var. 1,6 TDI 4x4 Cup 15
VW Tiguan 1,4 TSI 4x4 Cup
15
VW Golf Var. 2,0 TDI 4x4 Cup 15
VW Tiguan 2,0 TSI 4x4 Cup
15
Skoda Octavia 1,8 TSI 4x4 Fresh 15
Skoda Octavia 1,8 TSI 4x4 DSG 15
Skoda Citigo 1,0 MPI Ambition 15
Skoda Roomster1,2 TSI Elegance 15
Skoda Yeti 2,0 TDI 4x4 Adv.
15
Skoda Yeti 1,8 TSI Active 4x4 15
20
20
20
20
20
20
20
20
20
20
20
20
20
20
20
20
20
20
59 900.–
14 920.–
28 900.–
29 800.–
29 800.–
29 700.–
15 400.–
18 800.–
36 400.–
38 900.–
38 900.–
39 900.–
32 750.–
42 900.–
13 900.–
20 900.–
33 900.–
27 900.–
Tödi-Garage, Bilten
Telefon 055 647 42 52 oder
Telefon 055 619 62 82 oder
www.toedi-garage.ch
Marke
Jg.
km
Fr.
Neuwagen:
Alfa Giulietta 1,4 TB MA Dist. NEU
Alfa Giulietta 1750 TBi MA
NEU
Alfa MiTo 1,4 MultiAir TCT Dist. NEU
Fiat 500 1,2 Pop
NEU
Fiat 500 L 0,9 TwinAir 105
NEU
Fiat 500 L Living 0,9 TwinAir NEU
Fiat Doblo Panorama 1,4 T-Jet NEU
Fiat Freemont 2,0 170 JTD 4x4 NEU
Fiat Freemont 2,0 170 JTD 4x4 NEU
Fiat Panda 0,9 Climbing 4x4 NEU
Fiat Panda 0,9 T TwinAir
NEU
NEU
Fiat Panda 0,9 Pop 4x4
Fiat Panda 1,2 69 Young
NEU
Fiat Punto 1,2 8V Young
NEU
Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD NEU
Jeep Renegade 2,0 CRD 140 NEU
0
0
0
0
0
0
0
0
500
0
0
0
0
0
0
0
25 750.–
37 850.–
19 950.–
12 990.–
23 900.–
21 900.–
19 900.–
35 900.–
33 500.–
17 850.–
14 850.–
16 990.–
12 480.–
10 950.–
65 600.–
34 400.–
Occasionswagen:
Alfa Brera 2,2 JTS Sky Window 05
Alfa MiTo 1,4 TB Distinctive
09
Alfa MiTo 1,4 TB Distinctive
10
Audi A6 Avant 2,8 V6 FSI
10
Fiat 500 1,2
10
Fiat Grande Punto 1,4 8V
07
13
Fiat Panda 1,3 JTD 4x4
10
Fiat Sedici 1.6 4x4
Jaguar X-Type Estate 3,0 V6 Ex. 06
Nissan Qashqai1,6 16V I-Way
11
Peugeot 307 SW 1,6 HDI Premium 07
128 450
41 250
16 900
38 600
80 900
101 500
38 700
66 800
52 800
59 850
98 550
9 450.–
9 950.–
18 900.–
23 900.–
7 950.–
4 850.–
13 850.–
12 650.–
17 850.–
16 850.–
8 450.–
Weitere Fahrzeuge auf www.toedi-garage.ch
Eine unfallfreie Fahrt
wünschen Ihnen
Ihre AGVS-Garagisten!
08 160 000 23 000.–
06 90 000 39 000.–
Franz AG, Glarus
Telefon 055 645 36 45
Alle Fahrzeuge finden Sie
unter www.franz.ch
oder
www.autoscout24.ch
Judoclub Yawara Glarnerland:
Sportschützen Glarnerland am Grand Prix Pilsen:
Die Glarner und die
internationale Konkurrenz
Bronze für die
Geschwister van Enschot
Am ersten Rankingturnier in diesem Jahr war auch der
Judoclub Yawara Glarnerland mit neun Judokas vertreten.
Vier Glarner Sportschützen nahmen erstmals am Grand Prix Pilsen teil,
einem renommierten, internationalen Wettkampf. Die Schweizer Bilanz fiel
durchzogen aus.
T
rainer Mimmo Nicoletti reiste mit seinen motivierten Schützlingen nach Morges und hatte alle
Hände voll zu tun, die Schar im Zaum zu halten
und immer zur rechten Zeit am richtigen Ort (Mattenrand) zu stehen.
Die Geschwister Anika und Jana van Enschot waren
an diesem Wettkampfwochenende für das Edelmetall
zuständig. Sie kämpften sich in die Hoffnungsrunden
der Kategorien Mädchen bis 28, resp. 44 kg vor und
sicherten sich dort beide die Bronzemedaille.
Sarah Schwitter löste einen Doppelstart und platzierte
sich in ihrer Kategorie der Mädchen U15 plus 52 kg
auf Rang 5 und in der nächsthöheren Kategorie der
U18 auf Rang 8.
Simon Büschlen (7.), Christian Scherer (7.), Jannis
Disch (13.), Marius van Enschot (9.), Elias Büchel (8.)
und Rejan Büchel (16.) zeigten sich von ihrer besten
Seite und Trainer Nicoletti war in Anbetracht der star-
Marke
Fahrzeuge ab MFK mit 12 Monaten Garantie.
Tausch, Leasing und Finanzierung.
Occasionswagen:
Mercedes Benz E 500 4Matic
Mercedes Benz SLK 55 AMG
Occasionsplatz «Beim Kreisel» Netstal:
Alfa Romeo 147 1,9 16V JTD
07 82 000
Audi A3 1,4 TFSI
10 136 000
VW Golf
06 158 000
Mazda 6 Combi 2.0 TDI
06 94 000
Ssang Yong Korando-C 2,0
12 85 000
Mitsubishi Lancer Combi 4x4 00 180 000
Hyundai iX35 2,0 CRDI
14
50
Mercedes Benz E 280 T
07 149 000
Ford Focus 1,8 TDCi Ambiente 02 180 000
Skoda Octavia 1,9 TDI 4x4
02 178 000
BMW X5 3,0 sd
09 73 000
Skoda Superb
07 40 000
Ford Galaxy 2.0i 7-Plätzer
07 125 000
Jg.
Occasionswagen:
Opel Tigra 1,4l 16V TP Enjoy
06
Opel Adam 14i Withelink
14
Opel Astra H 1,8l Enjoy behindert.04
Opel Astra H 2,0i Turbo Cosmo 05
06
Opel Astra H 1,8l TT Cosmo
Opel Astra H 19 CDTI TT Cosmo 08
Opel Astra 1,6T 4D Cosmo Autom. 14
Opel Astra J 1,4l Automat Ed. 12
Opel Meriva B 1,4l Turbo Cosmo 12
Opel Insignia 2,0l T Cosmo 4WD 09
Opel Antara 2,2 CDTI 4x4 Cosmo 12
Opel Antara 2,2 CDTI 4x4 Cosmo 13
Opel Vivaro L2H1 20i CDTI Com. 12
Skoda Fabia RS 14i TFSI 180 PS 13
Audi A6 Avant 2,4l Benz. Quattro 05
Citroen C-Crosser 2,4li 16V 4x4 10
10
Suzuki Swift 12i Top 2WD
13
Suzuki Swift 12i GL 4WD
Suzuki Jimny 13i 4x4 Ed. Autom. 13
Mercedes Vito 2,2 CDI Kastenw. 13
Suzuki Splash 12i Top Indigo
13
Suzuki Splash 12i Top ESP
11
Suzuki Splash 12i GL Automat 12
Suzuki SX4 S-Cross 1,6l 4x4
14
F
inalränge oder gar Podestplätze
durfte man von den Glarner
Teilnehmern nicht erwarten,
denn die Konkurrenz war sehr
stark. Bei den Damen wie auch bei
den Herren wurden an der Tabellenspitze Resultate von internationalem Format geschossen.
Frauenpower bei Yawara! Anika (links) und Jana
van Enschot holten in Morges Bronze.
ken Besetzung dieses Turniers sehr zufrieden mit seinen Schülerinnen und Schülern. ● Claudia Nicoletti
Weitere Infos unter: www.yawara.ch.
Am 2. Tag gesteigert
Gina Landolt bekam das Level bei
der Damenwelt zu spüren. Die
Konkurrenz zeigte an zwei Tagen
ihr Können. Die Glarnerin erreichte
mit 389 ,3 und 39 7,6 Punkten
die Ränge 21 und 24. Ähnlich
erging es Mischa Armati. Der Süd-
glarner schoss 583,2 und 588,8
Zähler.
Auch Andreas Stüssi (608,2) und
Roman Portmann (606,3) kamen
am ersten Tag nicht auf Touren. Am
zweiten Tag gelang Roman Portmann mit 611.5 Ringen eine Steigerung, sodass er sich der Tabellenmitte nähern konnte. Andreas
Stüssi büsste mit 607,6 Punkten etwas an Terrain ein. ●
a.e.
Spende Blut
Warum nicht auch
einmal Blut spenden?
Rette Leben
Telefonische Inseratenannahme
Donnerstag, 29. Januar 2015
Seite 19
Fahrzeugmarkt 055 6474747
Garage Jörg AG, Weesen:
Unverwüstlich und legendär –
die Toyota 4×4-Ikonen
Die Toyota 4×4-Ikonen setzen seit mehr als 60 Jahren Massstäbe und Trends. So waren der Land Cruiser und der
Hilux beispielsweise die ersten Automobile, die den Nordpol erreichten. Erstgenannter ist noch heute der Archetyp
eines Geländewagens. Wo auch immer Geländetauglichkeit und höchste Zuverlässigkeit gefragt sind, ist die seit 1951
gebaute 4×4-Legende vorne mit dabei.
D
er Toyota Hilux gilt als der Unzerstörbare unter den Ikonen.
Ob in der arktischen Tundra,
in den Sandwüsten der Sahara oder
im Schweizer Gebirge – der Hilux
überwindet jedes Hindernis. Das
Erfolgsmodell wurde seit 19 68
schon über 13 Millionen Mal verkauft.
Mit der Einführung des RAV4
(Recreational Active Vehicle 4Wheel-Drive) im Jahr 1994 wurden
die Vorzüge eines Geländewagens
mit jenen eines Personenwagens
vereint. Heute gibt es den SoftSUV-Pionier bereits in der vierten
Generation. Hervorragende Traktion und Dynamik auf jedem
Untergrund machen ihn zum Inbegriff der Allradkompetenz, verbunden mit Agilität und Eigenständigkeit.
Der Jüngste unter den Ikonen, der
Toyota Sienna, bietet für jedes
Bedürfnis das richtige Angebot.
Dank 3,5-Liter-V6-Motor mit 296
PS erklimmt er mit voller Beladung mühelos Alpenpässe. Sieben
Sitzplätze und ein grosszügig gestalteter Innenraum machen den
Allradler zudem zum veritablen
Luxus-Van.
Exklusiv nur noch in Weesen
Das beliebte 4×4 Modell Toyota
Urban Cruiser ist nur noch exklusiv bei uns in Weesen erhältlich.
Er überzeugt mit seiner Kompaktheit und tiefem Verbrauch von
Toyota 4×4-Wagen sind jederzeit «in»!
t mit
Jetz ONUS!
-B
EURO
RAV4 AB CHF 26’900.–*
MIT 6 JAHREN GRATIS-SERVICE
*Empf. Netto-Verkaufspreis nach Abzug der Euro-Prämie, inkl. MwSt. RAV4 Luna 2,0 4x4, 111 kW (151 PS), Getriebe man., CHF 31’900.–
abzgl. Euro-Prämie von CHF 5’000.– = CHF 26’900.–, Ø Verbr. 7,3 l/100 km, Ø CO2 169 g/km, Energieeffizienz F. Abgebildetes Fahrzeug: RAV4
Style 2,2 D-4D, 4x4, 110 kW (150 PS), CHF 42’700.–abzgl. Euro-Prämie von CHF 5’000.– = CHF 37’700.–, Ø Verbr. 5,7 l/100 km,
Benzinäquivalent 6,4 l/100 km, Ø CO2 149 g/km, Energieeffizienz D. Ø CO2-Emissionen aller in der Schweiz immatrikulierten Fahrzeugmodelle:
144 g/km. Leasingkonditionen: Effektiver Jahreszins 0,5%, Vollkaskoversicherung obligatorisch, Sonderzahlung 15%, Kaution vom
Finanzierungsbetrag 5% (mind. CHF 1’000.–), Laufzeit 24 Monate und 10’000 km/Jahr. Eine Leasingvergabe wird nicht gewährt, falls sie
zur Überschuldung führt. Die Verkaufsaktionen sind gültig für Vertragsabschlüsse mit Inverkehrsetzung ab 1. Jan. 2015 bis 28. Feb. 2015
oder bis auf Widerruf. Toyota Gratis-Service beinhaltet kostenlose Servicearbeiten bis 6 Jahre oder 60’000 km (es gilt das zuerst Erreichte).
Abbildung zeigt aufpreispflichtige Optionen.
4,9 l/100 km. Er ist bereits ab
27 900 Franken erhältlich und wir
schenken Ihnen dazu noch einen
kompletten Satz Winterräder!
Massstäbe setzt Toyota auch in Sachen Unterhalt mit dem Freeservice
während 6 Jahren oder 60 000 km
(nicht für Hilux und Land Cruiser
Profi) und die Werksgarantie
während 3 Jahren oder 100 000 km.
So schön kann 4×4 sein!
Für eine ausführliche Beratung mit
Probefahrt kontaktieren Sie uns:
Garage Jörg AG,
Ziegelbrückstrasse 22,
8872 Weesen
Telefon 055 616 55 55
www.TOYOTAcenter.ch
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag,
07.30 bis 12.00 und 13.30 bis 18.30
Uhr, Samstag, 08.00 bis 12.00 und
13.30 bis 16.00 Uhr. ●
Autoinfo- und Pannenkurs
Datum: Samstag, 14. Februar 2015
Zeit: 09.00 –11.30 Uhr, Garage Jörg AG
 Was machen Sie bei einer Autopanne?
 Welche Kontrollen am Fahrzeug sollten Sie regelmässig durchführen?
Bei diesem Autoinfo- und Pannenkurs zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Auto unterhalten
und vor Pannen schützen können. Zudem erhalten Sie praktische Tipps und Tricks
für Ihr eigenes Fahrzeug.
Die Themen:
 Verhalten bei einer Panne
 Bedeutung der Kontrollleuchten
 Personensicherheit / Erste Hilfe
 Flüssigkeitsstände
am Fahrzeug prüfen





Radwechsel /Schneeketten montieren
Tagfahrlicht/Beleuchtung
Bremstest /ABS / ESP
Auto überbrücken/ Abschleppen
Navigationsgeräte/ Freisprecheinrichtungen
Interessiert? Wir freuen uns, Sie bei uns begrüssen zu dürfen.
Teilnahme inklusive Apéro kostenlos.
Anmeldetalon für Pannenkurs vom 14. Februar 2015
Anmeldeschluss am 9. Februar 2015
Vorname/Name
Strasse
PLZ/Ort
Telefon/Mobil
E-Mail
Telefon 055 616 55 55 www.garage-joerg.ch info@garage-joerg.ch
Unser Werkstatt-Angebot für alle Marken
– Service aller Marken
– MFK-Bereitstellung
– Lenkgeometrie
– Klima-Service
– Ersatzwagen
– Reifen-Service
– Karosserie-Reparaturen
– Fehlerdiagnose aller Marken
– Frontscheiben
Februar-Aktion: Lenkgeometrie für Fr.109.– (inkl. MwSt.)
Autor
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
13
Dateigröße
1 518 KB
Tags
1/--Seiten
melden