close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anlagenbericht Krefeld - SAXLUND International GmbH

EinbettenHerunterladen
ANLAGENBERICHT
Klärschlammtrocknungsanlage Krefeld SAX 2466-69
Die auf der kommunalen Kläranlage Krefeld stehende Trocknungsanlage trocknet ausschließlich eignen Klärschlamm. Das entstehende Granulat wird der benachbarten Müllverbrennungsanlagen zudosiert. Eine 2-straßige Linienführung der KTA gewährt eine völlig redundante Arbeitsweise. Für den
Förderweg von den Zentrifugen zum Trockner wurde eine Anlagenkonfiguration aus der Produktpalette der SAXLUND International Gruppe, bestehend aus Vorratssilos mit Gleitrahmenaustragsvorrichtung, Vorpreßschnecke, Feststoffpumpe und Verteilstation gewählt.
Die SAXLUND Int. Vorratssilos mit Gleitrahmenaustragsvorrichtung stehen direkt unter den Zentrifugen. So konnte auf zusätzliche Förderorgane von der Zentrifuge in das Silo verzichtet werden. Direkt
unter den Silos sind die Vorpressschnecken, ausgeführt als Doppelwellen-Austragsschnecken und die
Feststoffpumpen angeordnet.
Der Automatikbetrieb wird von der Hauptwarte aus gesteuert. Der örtliche Schaltschrank jeder Anlage
erlaubt ein Fahren im Handbetrieb. Die integrierte SPS steuert die Anlage nach den Vorgaben der
Hauptwarte und verriegelt sie untereinander. Unlogische Fahrweisen sind daher ausgeschlossen. Die
kompakte, identische Ausführung beide Anlagen ermöglicht ein Minimum an Wartungsaufwand und
Ersatzteilhaltung. Die Gesamtanlage wird im 3-Schicht-Betrieb gefahren und von der Warte überwacht.
Den Feststoffpumpen sind 3-Wege-Verteilstationen nachgeschaltet. Die Verteilstationen ermöglichen
die Förderung auf einen wahlweise festzulegenden Trockner oder eine gleichmäßige Förderung auf
beide Trockner im Taktbetrieb. Das dritte Ventil dient der Containerbeladung.
Die Feststoffpumpenleistungen sind so ausgelegt, dass jeweils eine Pumpe beide, auf maximaler
Leistung fahrenden Trockner mit ausreichend Klärschlamm versorgen kann. Jeder Anlage ist ein Hydraulikaggregat für den Betrieb des Gleitrahmens, der Feststoffpumpe und der Verteilstation zugeordnet.
TECHNISCHE DATEN:
Auftrags-Nr.
Baujahr
Fördermedium
Spez. Schüttgewicht
TS-Gehalt
: SAX 2466-69
: 1992
: Klärschlamm
: 1000...1100 kg/m3
: 20...35 %
Vorratssilo mit Gleitrahmenaustrag
Siloinhalt
Austragsleistung
Vorpressschnecke, Typ
3
: 36 m
3
: 13 m /h
: DDA
Feststoffpumpe
Feststoffpumpe, Typ
Förderleistung
Förderdruck
Pumpenleistung
Rohrleitung DN 150/PN 40
: SAX F-13/2/1000
: 1,0-13 m3/h
: 40 bar
: 55 kW
: ca. 30 mm
Verteilung
Verteilstation, Typ
: VH-1/3
Containerbeladung
Linie 1
Linie 2
www.saxlund.de
Germany:
Saxlund International GmbH
Heidberg 1, 4 + 5
29614 Soltau-Harber
Tel.: +49 (0) 51 91/98 11-0
Fax: +49 (0) 51 91/98 11-39
E-Mail: info@saxlund.de
Niederlassungen, Vertretungen
und Agenturen
Australien
Belgien
China
Deutschland
Frankreich
Großbritannien
Italien
Japan
Korea
Neuseeland
Niederlande
Schweden
Schweiz
Slowakische Republik
Spanien
Taiwan
Tschechische Republik
USA
Produkte aus unserem Lieferprogramm
für Silo und Fördertechnik:
• Saxlund Int. Gleitrahmen
• Saxlund Int. Schubböden
• Tubefeeder

• Saxlund Int. Rotore
• Saxlund Int. Feststoffpumpen
• Trogkettenförderer
• Förderschnecken
• Elevatoren
• Zellradschleusen
• Feuerungsanlagen
• Steuersysteme
Autor
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
977 KB
Tags
1/--Seiten
melden