close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

13 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
Camberger Anzeiger
29. Januar 2015
13
Thorsten Pfaffe bleibt Wehrführer
Münsterer Floriansjünger wählten Vorstand neu und sprachen Beförderungen aus
Die Bon Jovi Tribute Band „Bounce“.
MÜNSTER (ca). Die Freiwillige Feuerwehr Münster
konnte kürzlich im Rahmen
ihrer 34. Jahreshauptversammlung, neben der Münsterer Ortsvorsteherin Elke
Papke und Gemeindebrandinspektor Ulrich Stath auch
viele Mitglieder der Feuerwehr im Münsterer FeuerFoto: Veranstalter wehrgerätehaus begrüßen.
Authentische Bon Jovi
Show in der Scheuer
Auch Bernard Allison gastiert in Wörsdorf
Der Vereinsvorsitzende Thorsten Pfaffe dankte vor allem für die
hervorragende Arbeit der Jugendwarte und Betreuer. Für langjährige Mitgliedschaften wurden die
Feuerwehrkameraden
Lothar
Hautzel, Dietmar Frost und Reinhard Steinhauer (40 Jahre), Silke
Gibitz, Alexander Pfaffe, Dennis
Datum und Björn Schulz (25 Jahre) geehrt. Befördert wurden der
Feuerwehrmann Andreas Klar
zum Oberfeuerwehrmann, die
Feuerwehrfrauanwärterinnen Nicole Schulz und Jessica Rohde zu
Feuerwehrfrauen und der Feuerwehrmannanwärter Steffen Rohde zum Feuerwehrmann. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war
die Würdigung der Kameraden
der Einsatzabteilung, die an den
meisten Übungen teilgenommen
haben. An der Spitze stand die
Feuerwehrkameradin
Jessica
Einige Mitglieder werden aus der Einsatzabteilung verabschiedet.
Rohde mit 23 Übungen, dicht gefolgt von den Feuerwehrkameraden Maximilian Ebel und Reinhard Steinhauer mit jeweils 22
Übungen. Teilgenommen an den
meisten Einsätzen hat Feuerwehrkamerad Björn Schulz mit 17 Einsätzen, gefolgt von Oliver Bautz
mit 16, Andreas Bautz und Dennis
Datum mit je 15 und Maximilian
Ebel, Reinhard Steinhauer und
Jürgen Lohr mit je 12 Einsätzen.
Die Feuerwehrkameradinnen Ulrike Datum, Elvira Datum, Marion Dambmann, Heike Lange,
Marie-Luise Schulz, Ulrike Vonthron und Claudia Stahl erhielten
ebenso wie die Feuerwehrkameraden Walter Vonthron und Marcus Worm für ihre Tätigkeit neben
WÖRSDORF (ca)- Am Freitag, 30. Januar, 20 Uhr (Einlass ab
19 Uhr), spielt die „Bernard Allison Group“ aus den USA im
Rahmen ihrer Europa Tournee in
der Scheuer in Wörsdorf. Die
Band greift in ihren Songs verschiedenste Sounds wie Soul,
Funk, R&B und Rock auf, bleibt
aber immer dem Blues treu. Nach
der Band ist Ü30 Party mit DJ
Christian. Am Samstag, 31. Januar, kommt die Bon Jovi Tribute
Band „Bounce“. Sie sind zweifelsohne die authentischste Bon
Jovi Tribute Band Europas. In den
mehr als zwölf Jahren ihres Be-
stehens hat die Band in so ziemlich jedem angesagten Club, jeder
Konzerthalle, bei einschlägigen
Festivals sowie auf Open Air
Shows alles abgeräumt. Drehund Angelpunkt dieser energiegeladenen Show ist der charismatische Sänger und Frontmann Olli
Henrich. Er steht dem Original in
nichts Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, anschließend ist
„Danse Gehn“ mit DJane Karin.
Informationen gibt es unter
www.dieScheuer.com, Karten im
Vorverkauf in der Poststelle in
Wörsdorf und im Sportcenter Bad
Camberg.
Kochen mit
gesunder Haltung
Ein Bad ohne Barrieren
Eine ergonomische Küchenplanung und körpergerechte Arbeitshöhen beugen möglichen Beschwerden vor. Wichtig ist es dabei, für jeden individuell die Maße anzupassen. Die Arbeitsplatte
sollte zehn bis 15 Zentimeter
unterhalb der Ellenbogenhöhe liegen. Paare unterschiedlicher Körpergröße können sich mit einem
Mittelwert behelfen. Die Kochplatte sollte tiefer liegen als die
übrige
Arbeitsfläche.
Unter
www.topateam.com gibt es Tipps
zur Küchenplanung.
(djd)
®
ERM
ASTRO -TH
ter
cherheitsfens
Klima - und Si
Heizkosten senken
Einbruchschutz verbessern!
JUCHHEIM-BÖRNER, Bad Vilbel
61118 Bad Vilbel · Frankfurterstr. 149
Fon 06101/8036988 · Fax 06101/8036987
www.juchheim.de
nik Datum. Jürgen Lohr wurde
zum Jugendwart berufen, dessen
Stellvertretung übernimmt Markus Staat. Als Wirtschaftsausschuss fungiert Reinhard Steinhauer, Pressewart Rüdiger Link
übernimmt die Nachfolge von
Marcus Worm. Zum Vertreter der
Einsatzabteilung Männe rwurde
Andreas Klar gewählt, Sabine
Schneevogt ist Vertreterin der
Einsatzabteilung Frauen. Vertreter
der Alters-und Ehrenabteilung ist
Udo Fass. Um zukünftig weiterhin feuerwehreigene Veranstaltungen abhalten zu können, entschied sich die Versammlung dafür, nur alle zwei Jahre für die
Münsterer Kerb verantwortlich zu
zeichnen.
Umbauten steigern Komfort und Sicherheit - Nicht nur für die Generation 50plus – Ohne viel Lärm und Schmutz
Vermeintliche Kleinigkeiten
der Wohnungseinrichtung sind im
Alter bei einer eingeschränkten
Beweglichkeit schnell gefährliche
Hindernisse. Typische Stolperfallen wie rutschige Fliesen im Bad
können zu Stürzen und schmerzhaften Verletzungen führen. Das
Angebot an barrierefreiem Wohnraum deckt derzeit hierzulande
bei weitem nicht die Nachfrage.
„Angesichts der demographischen Veränderungen der Gesellschaft wird der Bedarf an altersgerechten Wohnungen in den
kommenden Jahren weiter stark
zunehmen“, sagt Martin Blömer
vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Dabei müssen Hausund Wohnungseigentümer nicht
unbedingt einen aufwändigen
Komplettumbau auf sich nehmen.
Schon vergleichsweise einfache,
barrierefreie Umbauten können
Gefahrenstellen beseitigen - zum
Beispiel im Bad mit einem fast
ebenerdigen Zugang zur Badewanne oder mit dem Umbau der
Wanne zu einer großzügig bemessenen Dusche. Unter www.tecnobad.de gibt es eine Übersicht zu
allen Möglichkeiten. Die Arbeiten
sind in aller Regel innerhalb eines Fast jede Badewanne lässt sich nachträglich mit einem barrierearmen
Arbeitstages ohne allzu viel Lärm Zugang ausstatten.
Foto: djd/Tecnobad Deutschland
Immer mehr Menschen wollen
in Deutschlands lebendigen Großstädten wohnen. Das Plusenergiehaus „Luxhaus | fine“ etwa steht
für anspruchsvolle Architektur,
eine optimale Raumnutzung sowie eine zukunftsweisende, effiziente Technik. Das moderne Flachdachhaus im Bauhausstil erstreckt
sich über zwei Geschosse auf
einer Wohnnutzfläche von 113
Quadratmetern. Die Einbaumöbel
wurden speziell für dieses moderne Haus entwickelt und bieten unsichtbaren Stauraum, im Ankleidezimmer und Bad, unter der
Treppe mit der Faltwerkoptik
oder im Multifunktionskubus mit
eingebautem Arbeitsplatz im
Wohn-Ess-Bereich. Die Haustechnik ist durch intelligente Vernetzung und Effizienz geprägt.
Automatisierte Beleuchtung, Verschattung und Einzelraumregelung basieren auf einem BUSSystem. Die benötigte Energie
liefert eine Photovoltaikanlage
mit Stromspeicher.
(rgz)
Industrielles Design trifft Architektur
Werte erhalten!
Wir polstern und beziehen
Powalla-moebel.de · Steinfischbach · 0 60 87/24 46
und Schmutz erledigt und die vorhandene Einrichtung bleibt bestehen. So lässt sich fast jede vorhandene Badewanne nachträglich
mit einer praktischen Tür etwa
von Tecnobad ausstatten.
Dazu wird passgenau in die
vorhandene Wanne eine Öffnung
eingefügt und die Tür aus hoch
bruchfestem Kunststoff eingesetzt. Die Fliesen der Wannenverkleidung werden beim Einbau
nicht beschädigt. Der bequeme
Einstieg bedeutet ein Plus an Sicherheit und Bequemlichkeit, und
das keineswegs nur für die Generation 50plus.
(djd/pt)
Treppe mit
Loftcharakter
Optimale
Raumnutzung
Mollig warm
und sicher
kleinen Abschiedspräsenten auch
lang anhaltenden Applaus der
Vereinsmitglieder. Bei den Wahlen wurde Thorsten Pfaffe als
Wehrführer in seinem Amt bestätigt.
Für den als stellvertretenden
Wehrführer ausscheidenden Reinhard Steinhauer wurde Dennis
Datum gewählt, als 1. Vorsitzender des Feuerwehrvereins wurde
Thorsten Pfaffe bestätigt. Zum 2.
Vorsitzenden
wurde
Dennis
Datum bestimmt, Jutta Klar bleibt
Kassiererin. Nach dem Ausscheiden von Michael Geller als
Schriftführer übernimmt diese
Tätigkeit Maximilian Ebel, Gerätewart ist Stephan Richter, stellvertretender Gerätewart ist Domi-
Foto: privat
Eine Treppe mit Lofft-Charakter.
Mit einem Loft assoziieren wir
puristische Häuser mit klaren Formen und offener Bauweise, großzügige, lichtdurchflutete Räume
mit Bewegungsfreiheit, Flair und
Gemütlichkeit – innovativ, individuell und flexibel. Die Entwicklungsabteilung der Treppenmeister Partnergemeinschaft hat eine
Treppe erdacht, die diesem Trend
entspricht.
Die Loft-Treppe ist ein Zusammenspiel von geraden Linien und
technischen Formen. Stahl, Holz,
Glas und Verbundmaterialien bestimmen in Kombination mit ausgereiften Befestigungsdetails den
industriellen Charakter dieser
Treppe – außergewöhnlich und
doch funktional.
Die Entwicklungsarbeit wird
bei dieser Organisation, der über
80 Handwerksbetriebe angehören, groß geschrieben. Sie ist
maßgeblicher Teil der Erfolgsgeschichte von Treppenmeister. Das
neueste Ergebnis ist eine großzüFoto: treppenmeister.com gige Treppe mit Loftcharakter mit
schwarzen oder weißen Wangen
und Massivholzstufen. Maßgeschneidert für Individualisten mit
Wunsch nach Extravaganz, puristisch und geradlinig mit unverwechselbarem Charme. Die tragenden Elemente der Loft-Treppe
sind Holz, Stahl und hochfester
Verbundwerkstoff in einer völlig
neuartigen Kombination.
So ergeben sich ganz besondere Eigenschaften: Ein außergewöhnliches
Erscheinungsbild,
eine angenehme Begehbarkeit
und ein leises Betreten. Das Besondere: Die Loft-Treppe lässt
sich ganz individuell gestalten:
Beispielsweise mit Glasgeländer
oder Relinggurten aus Edelstahl,
mit quadratischem Handlauf aus
Holz oder mit rundem aus Edelstahl. In den über 100 Treppenstudios von Treppenmeister kann
man die Loft-Treppe hautnah erleben und erhält auch Beratung
über die optimale Planung und
Raumaufteilung. www.treppenabc.com.
pr-jaeger
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
269 KB
Tags
1/--Seiten
melden