close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lichter-Rosenkranz

EinbettenHerunterladen
Anreise
A81 Stuttgart-Singen, Ausfahrt Rottenburg,
auf der B28a durch Ergenzingen
der Beschilderung „Liebfrauenhöhe“ folgen.
Nach dem Ortsende von Ergenzingen unmittelbar nach der Autobahnüberführung
– zweigt der Pater Kentenich-Weg rechts ab
zur Liebfrauenhöhe.
Lichter-Rosenkranz
Anreise mit der Bahn:
Bahnstation Ergenzingen, vom Bahnhof
sind es ca. 30 Minuten Fußweg.
Abholung durch ein Taxi kann über die
Pforte bestellt werden.
„Der Rosenkranz sagt uns,
was wir gerade heute brauchen:
uns Zeit nehmen für das Wesentliche.
Tun wir es,
dann werden wir wieder Zeit haben,
stille werden,
wiederholen, verweilen können,
um so reicher zu werden
und nicht mehr von den Abwechslungen
hin und her gerissen werden zu müssen.“
Papst Benedikt XVI.
Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe
Liebfrauenhöhe 5
72108 Rottenburg a. N. - Ergenzingen
Tel.: 07457 72-300
Fax: 07457 697217
wallfahrt@liebfrauenhoehe.de
www.liebfrauenhoehe.de
Schönstatt-Zentrum
Liebfrauenhöhe
Termine 2015
Lichter-Rosenkranz
Verbindung zum Himmel
14. Januar 2015, Mittwoch
Menschen und ihre Anliegen ins Gebet nehmen
06. Februar 2015, Freitag
einen Rosenkranz aus Lichtern und Rosen
wachsen lassen
„Das Gebet
stellt nicht nur eine Verbindung
mit dem Himmel,
sondern auch mit geliebten Menschen
und deren Sorgen her.“
26. März 2015, Donnerstag
15. April 2015, Mittwoch
Sorgen in größere Hände abgeben
12. Mai 2015, Dienstag
durch das gleichmäßige Rosenkranzgebet ruhig
werden
17. Juni 2015, Mittwoch
Gemeinschaft im Glauben erfahren
08. Juli 2015, Mittwoch
den Himmel offen erleben
08. August 2015, Samstag
an einem Gnadenort
alles Gott und der Gottesmutter übergeben
und überlassen
10. September 2015, Donnerstag
Pater Josef Kentenich
21. Oktober 2015, Mittwoch
24. November 2015, Dienstag
16. Dezember 2015, Mittwoch
Herzliche Einladung
jeweils von 14:30 - 16:00 Uhr
Alle sind herzlich eingeladen,
beim Lichter-Rosenkranz
ihre persönlichen Anliegen, ihre Sorgen,
ihre Freude und ihren Dank
im Gebet vor Gott zu bringen.
und von 19:00 - 20:30 Uhr
Nachmittags werden im Anschluss an den
Rosenkranz Kaffee und Kuchen angeboten.
Ort
Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe
Liebfrauenhöhe 5
72108 Rottenburg a. N.
07457 72-300
wallfahrt@liebfrauenhoehe.de
www.liebfrauenhoehe.de
Glaubensstärke
„Das Rosenkranzgebet stärkt vor allem
unser Glaubensleben,
es verleiht uns in den Stürmen des Lebens
Hoffnung und Zuversicht,
und es gibt unserer Liebe zu Gott
und zu den Menschen
einen tatkräftigen Antrieb.“
Johannes Vonderach
Gebetsanliegen
Wer Gebetsanliegen hat und nicht kommen
kann, darf diese an das Schönstatt-Zentrum
weitergeben. In diesen Anliegen wird beim
Lichter-Rosenkranz gebetet.
Gebetsanliegen können auch den
Schönstätter Anbetungsschwestern,
die am Gnadenort Schönstatt Tag und Nacht
eucharistische Anbetung halten,
weitergegeben werden:
Schönstätter Anbetungsschwestern
Berg Schönstatt 6
56179 Vallendar
0261 6404-331
anbetungsschwestern@s-ms.org
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
15
Dateigröße
1 293 KB
Tags
1/--Seiten
melden