close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einverständniserklärung - Wundversorgung - die

EinbettenHerunterladen
STATISTISCHES LANDESAMT
MAINZER STRASSE 14 - 16
56130 BAD EMS
Öffentliche Ausschreibung Nr. 01/2014/031
des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz
über „Werkvertrag zur elektronischen Erfassung von Todesbescheinigungen“ (§ 12 VOL/A)
a) Vergabestelle
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz
Referat 15 – Vergabestelle
Mainzer Straße 14 - 16
56130 Bad Ems
Telefon: 02603 71-1638
Telefax: 02603 71-191638
E-Mail: vergabe@statistik.rlp.de
Fachliche Rückfragen unter:
Frau Dr. Sonja Leischner Tel.: 02603/71-1630
Rückfragen zum Ausschreibungsverfahren
Frau Katharina Hombrink Tel.: 02603/71-1638
b) Vergabeverfahren
Öffentliche Ausschreibung nach Teil A der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL/A)
c) Angebotsabgabe
Das Angebot ist – rechtsverbindlich unterschrieben – in einem Umschlag ohne Fenster
und ohne Absenderangabe mit der Aufschrift
„Achtung Angebot“– Öffentliche Ausschreibung Nr. 01/2014/031
zu verschließen und kostenfrei in einem zweiten Umschlag mit Absenderangabe an das
Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz, Referat 15, Mainzer Straße 14 - 16, 56130 Bad
Ems, zu senden. Nicht form- bzw. fristgerecht eingehende sowie unvollständige Angebote können bei der Auswertung nicht berücksichtigt werden.
d) Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistung
Es sind die Daten aus 3500 Todesbescheinigungen in das elektronische Formularserversystem einzugeben. Bei den Daten handelt es sich um die Eintragungen im vertraulichen Teil
rheinland-pfälzischer Todesbescheinigungen. Weitere Einzelheiten ergeben sich aus der
Leistungsbeschreibung.
Seite 1 von 2
e) Aufteilung in Lose
Eine Aufteilung in Lose erfolgt nicht.
f)
Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
g) Ausführungsfrist
Die Datenverarbeitung erfolgt in der Zeit vom 01.11.2014 bis zum 31.01.2015.
h) Zusätzliche Informationen für Bieter, Ergänzungen, Beantwortung von Rückfragen
Zusätzliche Informationen sowie der Download der Vergabeunterlagen werden auf der
Seite
www.statistik.rlp.de/aktuell-presse/ausschreibungen/ausschreibung-nr-012014
veröffentlicht. Interessenten, die sich an der Ausschreibung beteiligen möchten, müssen
sich hier periodisch über eventuelle neue Angaben informieren.
Vergabestelle sowie Ansprechpartner für Anfragen siehe unter Buchstabe a).
i)
j)
Fristen (§ 10 VOL/A)
 Die Angebotsfrist endet am
 Die Zuschlags- und Bindefrist endet am
17.10.2014, 12:00 Uhr.
29.10.2014, 24:00 Uhr.
Höhe der geforderten Sicherheitsleistungen:
Auf Sicherheitsleistungen wird verzichtet.
k) Zahlungsbedingungen
Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Ablieferung von je 1.400 (bzw. 700 im letzten
Monat) erfassten Totenbescheinigungen mit gesonderter Rechnungsstellung. Im Falle
der teilschichtigen (20 Stunden/Woche) Auftragserledigung erfolgt die Rechnungsstellung nach der Ablieferung von je 700 (bzw. 350 im letzten Monat) erfassten Totenbescheinigungen mit gesonderter Rechnungsstellung.
l)
Vorzulegende Unterlagen
Mit dem Angebotsvordruck (siehe Anlage 3) sind folgende Unterlagen, die für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers benötigt werden, vorzulegen:
 Eigenerklärung zur Allgemeinen Eignungsprüfung (Anlage E)
 Qualifikationsnachweise (eines der genannten muss beigefügt sein)
o Diplomzeugnis Krankenpfleger-/in
o Erstes medizinisches Staatsexamen Studenten/Studentinnen
o Abschlusszeugnis Arzthelfer/-in
o Abschlusszeugnis medizinische/r Dokumentar/-in
Das Fehlen einer der vorgenannten vorzulegenden Unterlagen führt zum Ausschluss
aus dem Vergabeverfahren.
Seite 2 von 2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
62 KB
Tags
1/--Seiten
melden