close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Freizeitforum Marzahn

EinbettenHerunterladen
FFM
FFM
Service
Fokus
FEBRUAR 2015
FREIZEITFORUM MARZAHN
Marzahner Promenade 55 • 12679 Berlin
www.freizeitforum-marzahn.com
FFM-Kasse (030) 5 42 70 91
ticket@freizeitforum-marzahn.de
Öffnungszeiten der Kasse
Montag bis Freitag: Samstag und Sonntag: und zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn
08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 19.30 Uhr
10.00 - 14.30 Uhr
Bitte beachten Sie, dass Reservierungen nur zehn Tage gültig sind.
Die Bezahlung mit Geldkarte ist leider nicht möglich.
(030) 54 70 41 66
Schwimmhalle Montag bis Freitag
Samstag und Sonntag
Eintritt
ermäßigt Frühbadetarif (6.00 - 8.00 Uhr) Spätbadetarif (19.30 -21.00 Uhr) (030) 54 70 41 02
6.00 - 21.30 Uhr
8.00 - 16.00 Uhr
4,50 €
3,00 €
2,50 €
2,50 €
Sauna Montag bis Freitag
Samstag und Sonntag Montag Dienstag Mittwoch bis Sonntag Eintritt
ermäßigt (030) 54 70 41 02
8.00 - 21.30 Uhr
8.00 - 16.00 Uhr
Herren
Damen
gemischt
10,00 €
8,00 €
Letzter Einlass
Schwimmhalle und Sauna Mo. - Fr. 20.00 Uhr
Sa. - So. 14.30 Uhr
Bade- und Saunaschluss Mo. - Fr. 21.00 Uhr
Sa. - So. 15.30 Uhr
Bezirkszentralbliothek „Mark Twain“ (030) 54 70 41 54
Jugend-Freizeiteinrichtung „FAIR“ (030) 54 70 41 37
Frauensporthalle (0159) 04 12 67 85
Kegelsportanlage(0172)3 84 71 93
Konditorei Engel(030) 98 63 96 11
Kung Fu und Tai Chi (0172) 4 77 61 62
Gesellschaft für Fotografie e.V.(0172)4 35 43 81
Tanz-Center-Jacobi (030) 5 43 30 06
Tanzstudio Konfetti (0176)49 42 36 22
Gesichtsgymnastik (0151) 52 08 27 68
Yoga (030) 28 45 12 32
Catering- und Partyservice „Mr. Cuisine“ (030) 93 92 36 03
Redaktionsschluss: Herausgeber und Redaktion: Satz:
TICKETLINE
7. Januar 2015
Freizeitforum Marzahn
TWOPARTS Atelier für Gestaltung
(030) 5 42 70 91
HIGHLIGHTS DES MONATS
Grund-, Fortschritts- und
Aufbaukurse für
Erwachsene
Mit der Prinzessin auf der Erbse – ein Märchenspiel nach Motiven von Hans
Christian Andersen von Birgit Letze-Funke, Musik: Manfred Mammitzsch – eröffnet das Freizeitforum Marzahn im Arndt-Bause-Saal am Sonntag, den 1. Februar
2015, um 16 Uhr den
Neuer Kursbeginn 8. März 2015
1. Kinder-Saal-Winter
1. Kinder-Saal-Winter als Pendant zum Kinder-Hof-Sommer im FFM.
Freuen wir uns ab jetzt jedes Jahr in den Winterferien auf ein zauberhaftes Märchenspiel, das das Amateur-Theater-Ensemble des Freizeitforum Marzahn mit frischen ATEM auf die Bühne des FFM bringen wird!
Theater Coram-Publico
Wer im letzten Jahr die Aufführung von Frau Holle nicht verpasst hat, der kennt
schon viele Mitstreiter der kunterbunten Truppe um Regisseurin Birgit Letze-Funke, die bei der Prinzessin auf der Erbse wieder zu sehen sein werden.
Lasst euch von Socke (Jens-Uwe Kraft), der Taube Gertrud (Manja Polchow) und
der kleinen Elfe Klaraeleonora (Linda Herrmann) ins Märchenreich entführen, wo
der Minister Bleibetreu (Asuka Tovazzi) ständig um seinen Kopf fürchten muss
und der Papa König (Heinz Hoffmann) längst einen Plan hat. Sterna Wieck, Jana
Berndt, Annette Kittlas, Monika Dey, Indira Dey, Klaus Böttcher, Daniel Rexin und
das Kinderballett „Konfetti“ schlüpfen in die Rollen von Prinzessinnen und Dienern…
Seid dabei, wenn ein ganzes Königreich verzweifelt nach einer Gefährtin für den
einsamen Prinzen (Hendrik Kirchner) sucht. Die Königin (auch Manja Polchow)
ist so besorgt um ihr Prinzlein und daher sehr schwer genießbar. Aber der Prinz
will durchaus nur eine „richtige“ Prinzessin! Ist Elisa von Daunen (auch Linda
Herrmann) die „Richtige“? Wie erkennt man denn eine „richtige“ Prinzessin?
Minister Bleibetreu wird eure Hilfe brauchen, wenn er seinen Kopf nicht verlieren
will. Lasst euch überraschen!
Regie und Bühne: Komposition und Musikeinspiel: Kostümentwürfe und- herstellung: Assistenz: Herstellung von Bühnenbildteilen: Birgit Letze-Funke
Manfred Mammitzsch
Indira Dey
Monika Dey
Mitarbeiter der Tagesstätte
für Suchtkranke Wuhletal GmbH
Karneval im FFM
Xenia Ilina
ausgebildete Tanzpädagogin
und diplomierte Bühnentänzerin
5. Arndt-Bause-Gala
Freizeitforum Marzahn
Marzahner Promenade 55 • 12679 Berlin
E-Mail:xeniailina@yahoo.de
Internet:www.tanzstudio-konfetti.de
Telefon:(0176)49 42 36 22
Änderungen vorbehalten
Vermietungs-Hotline (nur für Veranstalter) PROGRAMM
www.freizeitforum-marzahn.com
im FFM
PROGRAMM
Foto: Jürgen Schmidt
SO
1.2.
16 UHR
SA
7.2.
20 UHR
„DIE PRINZESSIN AUF DER ERBSE“
Premiere mit dem Amateurtheater-Ensemble des FFM
– für kleine Leute ab 4 Jahren, weitere Aufführungen
Di./Mi./Do. 3./4./5.2.2015, 10.00 Uhr,
3,00 €/Erzieher frei
und Sa., 7.2.2015, 16.00 Uhr, 5,00/3,00 €
THEATER CORAM-PUBLICO
„Shakespeares sämtliche Werke – leicht gekürzt“
Erleben Sie Dutzende Shakespeare-Helden –
knackig, komisch und inkorrekt: Hamlet & Julia,
Fellatio & Titus Androgynus...
FR
KARNEVAL
mit dem Carneval Club Berlin e. V.
13.2. Infos und Karten: 030/89 63 00 34 und
20.11 UHR www.ccb-eV.de, auch am Sa., 14.2., 20.11 Uhr
„Hundeflüsterin“ Maike Maja Nowak erzählte in ihrer Lesung mit Filmausschnitten
unter dem Motto „Wie viel Mensch braucht ein Hund“ wahre Geschichten ihrer vierbeinigen Klienten und der dazugehörigen Frauchen und Herrchen.
Foto: Jürgen Schmidt
SO
15.2.
16 UHR
MO
16.2.
9 UHR
DI
17.2.
19 UHR
SA
Mit Virtuosität und Charme verstehen es Hans-Joachim Scheitzbach und seine Musikerkollegen immer wieder, das an klassischer Musik interessierte Publikum zu begeistern – wie gewohnt vor einem bis auf den letzten Platz gefüllten Arndt-Bause-Saal.
Foto: Jürgen Schmidt
21.2.
11 UHR
SO
22.2.
15 UHR
DI
24.2.
9 UHR
MI
25.2.
9 UHR
Die von Franziska Troegner verbreitete Weihnachtsstimmung bewegte sich „Zwischen
Frühstück, Gänsebraten und Gastritis“ – unterstützt wurde sie von Pianist Andreas
Peschel und von Kontrabassist Prof. Frithjof-Martin Grabner.
SA
28.2.
15 UHR
FFM Porträt
Februar 2015
„IMMER MODERN“
Amateurtheater-Ensemble des FFM
Musikalisch-literarischer Nachmittag mit weitgehend
unbekannten Schätzen der Vortragskunst aus
Otto Reutters Zeiten
MUSIKTHEATER NOBEL-POPEL
„NoPos Faschingsparty“ für Grundschüler
auch um 11 Uhr
AUSVERKAUFT
41. FOTOSTAMMTISCH
der Gesellschaft für Fotografie e.V.
Ausstellung „Josef Vorholt – fotografierender
Förster“ (zu sehen bis zum 16.3.2015) mit Gespräch
und Diskussion, Abgabemöglichkeit für „100 Bilder des
Jahres 2014“ – Interessenten sind herzlich eingeladen!
Vorab 18-19 Uhr Bildberatung
KUNG FU- UND TAI CHI-SCHULE
Einweihungsfeier der neuen Trainingsräume durch
Großmeister Hong Thay Lee nach chinesischer Tradition
mit einem Löwentanz – es gibt Probetraining,
eine Vorführung und Erfrischungen.
„ARNDT BAUSE UND ICH“
Namhafte Künstler erinnern sich an den Komponisten,
mit dabei Uschi Brüning & Ernst-Ludwig
Petrowsky, Julia Axen, Ingrid Winkler,
Andreas Holm, Lukas Natschinski u.a.
ARISTOFUNNYMARIONETTENTHEATER
„Die Odyssee“ nach Homer
Für Schüler ab der 5. Klasse, Infos und Reservierungen
unter 030/4 25 22 73, auch 11.00 Uhr
ARISTOFUNNYMARIONETTENTHEATER
„Der Prinz von Venedig“
Für Schüler der 1.-4. Klasse, Infos und Reservierungen
unter 030/4 25 22 73 , auch 10.45 Uhr
Birgit Letze-Funke
ARNDT-BAUSE
SAAL
5,00/3,00 €
STUDIO
BÜHNE
8,00 €
ARNDT-BAUSE
SAAL
22,00 €
STUDIO
BÜHNE
5,00 €
ARNDT-BAUSE
SAAL
4,50 €
ERZIEHER FREI
OBERGESCHOSS
FOYER
Eintritt frei
KUNG FU-TAI CHI
SCHULE
EINTRITT FREI
ARNDT-BAUSE
SAAL
20,00 €
ARNDT-BAUSE
SAAL
4,50 €
LEHRER FREI
ARNDT-BAUSE
SAAL
4,00 €
LEHRER FREI
MUSIKALISCHER SALON
ARNDT-BAUSE
Gioachino Rossini „War Rossini ein Wunderkind?“
Künstlerische Leitung und Moderation: Hans-Joachim
13,00/10,00 €
Scheitzbach
TICKETLINE
SAAL
(030) 5 42 70 91
FFM Vorverkauf
Regisseurin, Schauspielerin,
Theaterpädagogin und Autorin
… ist seit 2013 Leiterin des Amateurtheater-Ensembles im Freizeitforum Marzahn,
bestehend aus engagierten Darstellern
von 9 bis 80 Jahren. Mit ihr haben die
Akteure und Hobby-Schauspieler eine erfahrene Theaterfrau an ihrer Seite.
Birgit Letze-Funke besuchte von 1990 bis 1995 die Theaterhochschule „Hans
Otto“ in Leipzig und schloss das Studium als Diplom-Theaterwissenschaftler
ab. Seitdem hat sie an verschiedensten Theatern gearbeitet – Kleist-Theater
Frankfurt/Oder, bagage Theater Junge Welt Leipzig, Theater unterm Dach
Berlin und Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen – um nur einige zu
nennen. Sie verkörperte diverse Film- und Fernsehrollen, arbeitet als Autorin
– so stammt die Bühnenfassung von „Die Prinzessin auf der Erbse“ mit dem
Amateurtheater-Ensemble aus ihrer Feder. Ebenfalls diverse Kurzgeschichten und die Bühnenfassung von „Mephisto“ nach dem Roman von Klaus
Mann, die in vielen Theatern auf die Bühne kam. Als Theaterpädagogin
kann Birgit Letze-Funke auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen, die
sie mit Begeisterung und großer Fachlichkeit an Kinder, Jugendliche, HobbySchauspieler und Studenten weitergibt: Körper-Stimmtraining, szenische
Arbeit, Rolleninterpretation, Improvisation und ihre Liebe zum wunderbaren
Beruf des Schauspielers. Wir freuen uns auf den 1. Kinder-Saal-Winter mit
der Premiere am
Sonntag, 1.2.2015, 16 Uhr im Arndt-Bause-Saal des Freizeitforums
Auch Laienschauspieler
lieben Shakespeare!
Theater Coram-Publico –
lustiges Ensemble wieder im FFM
So lesen wir es auf der Website des Berliner Theaters Coram-Publico, dem lustigen Ensemble mit derzeit 8 Mitgliedern,
die ihr Hobby leben – das Theater! Sie treffen sich jede Woche im Libezem
in der Rhinstraße zu den Proben. Neben ihrem schönen Hobby stehen sie
ansonsten ihren Mann oder ihre Frau im ganz normalen Arbeitsalltag. Das
aktuelle Programm hat den Titel „Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“, ein Stück von Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield in der
deutschen Fassung von Dorothea Renckhoff. William Shakespeare kennen
wir: großer englischer Dramatiker, irgendwann um 1600 in Stratford geboren, Theaterdirektor und Schauspieler in London – 37 Bühnenstücke, 1834
Rollen, 1400 Seiten, 154 Sonette. Kennen wir das alles wirklich? Sie haben
jetzt die Gelegenheit, in nicht einmal zwei Stunden Shakespeare komplett
zu erleben – inklusive Biografie und Sonette – sozusagen die Zusammenfassung von fast allem Wichtigen. Das Theater Coram-Publico macht es, und
Sie können dabei sein!
Samstag, 7.2.2015, 20 Uhr in der Studiobühne des Freizeitforums
FR
6.3.
20 UHR
SA
14.3.
JÜRGEN KERTH & BAND
Live-Konzert zum 50. Bühnenjubiläum
Der legendäre Mr. Blues aus Erfurt/Thüringen
und seine phantastische Band – authentisch
und seelenvoll
ALENKA GENZEL & FRANK
MATTHIAS UND DAS ENSEMBLE
ESPRIT PRÄSENTIEREN
„Das Frühlingsfest der Operette“
STUDIO
BÜHNE
12,00 €
ARNDT-BAUSE
SAAL
19,00/17,00 €
15 UHR
SA
28.3.
20 UHR
SO
29.3.
16 UHR
SA
11.4.
NORA LANTEZ & COMPAÑÍA
„Andalusische Nacht“ – Flamenco-Impressionen
Erleben Sie ein wahres Feuerwerk von Musik, Farben
und tänzerischem Temperament. Flamenco in vollendeter Form - feurig und impulsiv, zärtlich, erotisch
und verführerisch zugleich.
STUDIO
BÜHNE
17,00/15,00 €
PUPPENSPIELER DES
PITTIPLATSCH-ENSEMBLES MIT
DEN ORIGINAL-FERNSEHPUPPEN
„Pittiplatsch und seine Freunde“
Eine Veranstaltung des Show-Express Könnern
1. DRESDNER KABARETTNACHT
mit den Dresdner Salon-Damen, Manfred
Breschke vom Kabarett Breschke & Schuch
und der Kaktusblüte
ARNDT-BAUSE
SAAL
9,00/7,00 €
ARNDT-BAUSE
SAAL
22,00/20,00 €
20 UHR
FR
24.4.
20 UHR
CARMEN-MAJA ANTONI &
JENNIPHER ANTONI
Kurt Tucholsky „Die Sprache ist eine Waffe,
halte sie scharf“ –
Lesung, am Klavier: Guido Raschke
ARNDT-BAUSE
SAAL
Am Sonntag, den 1.2.2014,
von 10.00 bis 14.00 Uhr
im Foyer des Freizeitforums Marzahn
TICKETLINE
(030) 5 42 70 91
10,00 €
Änderungen vorbehalten
VERPASST
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
16
Dateigröße
978 KB
Tags
1/--Seiten
melden