close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Agenda FIBU JAHR - Produktbeschreibung | agenda

EinbettenHerunterladen
FIBU
Jahresabschluss
Inhaltsverzeichnis
1Leistungsbeschreibung ......................................................................... 3
2Highlights ............................................................................................. 4
2.1Jahresabschluss-Schema ...............................................................................................4
2.2 Erläuterungen erfassen .................................................................................................. 5
2.3Kapitalkontenverzinsung ...............................................................................................6
2.4Ausgabeformate .............................................................................................................. 7
2.5Schnittstellen ....................................................................................................................8
2.6 Offenlegung/Hinterlegung Bundesanzeiger ............................................................ 9
2.7 Zwei Abschlusszwecke ................................................................................................... 10
2.8 Englischsprachige Auswertungen ............................................................................... 11
2.9E-Bilanz .............................................................................................................................. 12
3Funktionsübersicht ............................................................................... 13
Autor: Markus Grundei
FIBU Jahresabschluss 2
1Leistungsbeschreibung
Der Jahresabschluss schließt das Wirtschaftsjahr formell ab und zeigt in prägnanter Form das wesentliche Ergebnis der Finanzbuchführung. Mit FIBU-Jahresabschluss stellen Sie die Werte nachvollziehbar in der gesetzlich vorgeschriebenen Form dar.
Sie können einheitliche Jahresabschlüsse erstellen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen
handelsrechtlichen und einen steuerrechtlichen Jahresabschluss parallel zu verwalten. Der Wechsel
zwischen den beiden Abschlusszwecken ist im Auswertungsfenster zum Jahresabschluss über zwei
Schaltflächen möglich.
Sie verwalten steuer- und
handelsrechtliche Abschlüsse parallel
Mit nur einem Klick übergeben Sie die Werte aus dem Jahresabschluss an die Steuerprogramme
USt (Umsatzsteuer), GewSt (Gewerbesteuer) und KSt (Körperschaftsteuer). Die Werte für die Anlage
EÜR stellen Sie für die Programme ESt (Einkommensteuer) bzw. GuE (Gesonderte und einheitliche
Feststellung) bereit.
Die Ausgabe der Daten im XBRL-Format ermöglicht Ihnen eine kostengünstige Offenlegung beim
elektronischen Bundesanzeiger (inkl. Rechnungslegung für Kleinstkapital­gesellschaften – MicroBilG).
Preiswerte Offenlegung im
XBRL-Format
Über einen Bereitstellungsassistenten kann die E-Bilanz an die Finanzverwaltung übermittelt werden.
Eine manuelle Erfassung der Zahlen zu Bilanz und GuV ist möglich.
E-Bilanz
Die Auswertungen für den Jahresabschluss können Sie in unterschiedlichen Dateiformaten (Word,
Excel, PDF und CSV) ausgeben.
FIBU Jahresabschluss 3
2Highlights
2.1 Jahresabschluss-Schema
Über das Jahresabschluss-Schema bestimmen Sie Inhalt und Aufbau der Auswertungen. Darin ist
bereits definiert, welche Posten in der Bilanz und GuV in welcher Form dargestellt werden. Die Wahl
des Schemas erfolgt im Auswertungsfenster zum Jahresabschluss.
FIBU Jahresabschluss 4
2.2Erläuterungen erfassen
Die Positionen der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung können mit Erläuterungstexten
versehen werden. So erläutern Sie etwa selbst geschaffene immaterielle Vermögensgegenstände.
Im Jahresabschluss werden die Positionen entsprechend erklärt.
FIBU Jahresabschluss 5
2.3Kapitalkontenverzinsung
Mit dieser Funktion können Sie Konten nach finanzmathematischen Grundsätzen verzinsen, z. B. das
Konto „2100“, über das die Privatentnahmen des Gesellschafters abgewickelt werden.
Mit wenigen Angaben legen Sie die Rahmenbedingungen der Verzinsung fest.
Die Auswertung liefert alle relevanten Daten in komprimierter Form.
99999
Kontenverzinsung in Euro
2100 Privatentnahme Simon
Datum
Buchungstext
01.01.2012 Zinssatz 4,50
01.01.2012 EB-Wert
21.01.2012 Simon privat
31.01.2012 Zinsabrechnung
21.02.2012 Simon privat
29.02.2012 Zinsabrechnung
14.03.2012 Simon privat
31.03.2012 Zinsabrechnung
17.04.2012 Simon privat
30.04.2012 Zinsabrechnung
22.05.2012 Simon privat
31.05.2012 Zinsabrechnung
21.06.2012 Simon privat
30.06.2012 Zinsabrechnung
01.07.2012 Neuer Zinssatz 5,00
11.07.2012 Simon privat
31.07.2012 Zinsabrechnung
14.08.2012 Simon privat
31.08.2012 Zinsabrechnung
15.09.2012 Simon privat
30.09.2012 Zinsabrechnung
16.10.2012 Simon privat
31.10.2012 Zinsabrechnung
17.11.2012 Simon privat
30.11.2012 Zinsabrechnung
31.12.2012 Zinsabrechnung
Listenende: Zinsen gesamt:
Es wurden 27 Datensätze gedruckt.
Seite 1 von 1
Umsatz
10.000,00+
12,30+
10.000,00+
45,54+
10.000,00+
97,35+
10.000,00+
127,21+
10.000,00+
164,60+
10.000,00+
197,14+
10.000,00+
283,32+
10.000,00+
323,60+
10.000,00+
353,49+
10.000,00+
408,43+
10.000,00+
435,85+
476,22+
2.925,05+
Stand
10.000,00+
10.012,30+
20.012,30+
20.057,84+
30.057,84+
30.155,19+
40.155,19+
40.282,40+
50.282,40+
50.447,00+
60.447,00+
60.644,14+
60.644,14+
70.644,14+
70.927,46+
80.927,46+
81.251,06+
91.251,06+
91.604,55+
101.604,55+
102.012,98+
112.012,98+
112.448,83+
112.925,05+
Zinszahl
1000
2102,583
1600,984
2808,0976
5109,8328
5126,3823
5220,1747
8862,128
4525,416
10593,87
5440,23
606,4414
6064,414
14128,828
9929,8444
13757,6682
12187,659
13687,659
14656,728
15240,6825
17342,2066
14561,6874
34859,1373
Herkunft
Fibu
Fibu
Fibu
Fibu
Fibu
Fibu
Fibu
Fibu
Fibu
Fibu
Fibu
FIBU Jahresabschluss 6
2.4Ausgabeformate
Neben dem Papierformat können Sie die Auswertungen für die Verwendung in Word und Excel sowie
im PDF- und CSV-Format ausgeben.
Ausgabe im PDF-Format
Für eine telefonische Vorbesprechung
können Sie den Jahresabschluss im PDFFormat ausgeben und Ihrem Mandanten
per E-Mail zukommen lassen.
FIBU Jahresabschluss 7
2.5Schnittstellen
Mit einem Klick führen Sie die Wertübergabe an die Steuerprogramme durch, z. B. für die Umsatzsteuererklärung 2013.
Die Werte werden automatisch in die vorgesehenen Formularfelder übertragen.
Umfangreiche Kontennachweise helfen, die übergebenen Werte nachzuvollziehen.
FIBU Jahresabschluss 8
2.6Offenlegung/Hinterlegung Bundesanzeiger
Seitdem Jahresabschlüsse in elektronischer Form offenzulegen sind (EHUG), ist deren Veröffentlichung ein brisantes Thema. Ende 2012 hat der Gesetzgeber mit der Verabschiedung des MicroBilG
Bewegung in diese Thematik gebracht. Zentraler Punkt ist die Befreiung sogenannter Kleinstgesellschaften von der Offenlegung im elektronischen Bundesanzeiger. Statt der Offenlegung können diese
wahlweise Bilanz und ggf. Anhang für potenzielle Interessenten hinterlegen.
Per Knopfdruck können Sie die entsprechenden Auswertungen in das kostengünstige elektronische
Standardformat (XBRL) umwandeln.
Die markierten Auswertungen
„Bilanz“ , „Anhang“ und „Datum
der Feststellung“ werden in das
XBRL-Format umgewandelt
Offenlegung
Papierform
FIBU Jahresabschluss 9
2.7Zwei Abschlusszwecke
Sie haben die Möglichkeit, einen handelsrechtlichen und einen steuerrechtlichen Jahresabschluss
parallel zu verwalten.
Handelsrechtlicher Bereich
Auswertung „Handelsbilanz“
FIBU Jahresabschluss 10
2.8Englischsprachige Auswertungen
International ausgerichtete Unternehmen können auf Auswertungen in englischer Sprache zurückgreifen.
Auswertung „Bilanz“
FIBU Jahresabschluss 11
2.9E-Bilanz
Jahresabschlüsse müssen elektronisch an die Finanzverwaltung übermittelt werden. Unabhängig von
Unternehmensgröße und Rechtsform ist die E-Bilanz zu übermitteln.
FIBU Jahresabschluss unterstützt Sie mit dem E-Bilanz-Assistenten. Schritt für Schritt werden die
Daten für die Übermittlung aufbereitet. Eine manuelle Erfassung der Zahlen zur Bilanz und GuV ist
möglich.
FIBU Jahresabschluss 12
4Funktionsübersicht
Allgemeine Funktionen
Netzwerkfähig
Mehrbenutzerfähig
Mehrmandantenfähig
Mehrkanzleifähig
Parallele Verwaltung eines handelsrechtlichen und eines steuerrechtlichen Jahresabschlusses
Auswertungen in englischer Sprache
n
n
n
n
n
n
fentlichung
groß (mit strenger HGB-Gliederung)
groß mit zusätzlichen Detailangaben
E-Bilanz
n
n
n
Bearbeitungs-Funktionen
n
Standardkontenrahmen 45 (Pflege-Buchführungsverordnung - PBV)
Kapitalgesellschaft PBV
Alle Gesellschaften PBV
Gewerbetreibender Einnahmenüberschussrechnung PBV
n
n
n
n
n
n
Stammdaten Jahresabschluss
Standardkontenrahmen 49 (Vereine)
Standardkontenrahmen 03/04
n
Verein Bilanzierer
Einnahmenüberschussrechnung
Gemeinnützige GmbH
Gemeinnützige GmbH - GuV mit HGB
Gliederung
Stiftung
n
Jahresabschluss-Schemas für verschiedene Rechtsformen und Unternehmensgrößen:
Einnahmenüberschussrechnung
Einzelunternehmen
mit HGB-Gliederung und zusätzlichen
Detailangaben
E-Bilanz
Personengesellschaft
OHG, GbR (Vollhafter) - mit
HGB-Gliederung und zusätzlichen
Detailangaben
KG (Vollhafter/Teilhafter) - mit
HGB-Gliederung und zusätzlichen
Detailangaben
E-Bilanz
Personengesellschaft (KapCoRiLiG, z.B. GmbH & Co. KG)
Kleinstpersonengesellschaft für die
Hinterlegung (MicroBilG)
klein und mittelgroß für die Veröf-
fentlichung
groß mit zusätzlichen Detailangaben
E-Bilanz
Kapitalgesellschaft
Kleinstkapitalgesellschaft für die
Hinterlegung (MicroBilG)
klein und mittelgroß für die Veröf-
n
n
n
n
n
n
n
n
n
Standardkontenrahmen 70 (Hotels- und
Gaststätten)
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
Bis einschließlich 2014:
Kapitalgesellschaft Hotels/Gaststätten
Einzelunternehmen Hotels/Gaststätten
Gewerbetreibender Einnahmenüber-
schussrechnung
Ab 2015:
Branchenlösung basierend auf SKR
03 oder 04
Sämtliche Jahresabschluss-Schemas
und Auswertungen von SKR 03 oder
04 stehen zur Verfügung
n
n
n
n
n
n
n
Standardkontenrahmen 80/81 (Zahnärzte/Ärzte)
n
n
Bilanzierer
Einnahmenüberschussrechnung
Mitlaufende Gewinndarstellung beim
Buchen
Aktualisierung des Zahlenmaterials bei
Nachbuchungen
Zwischenabschlüsse auf jeden beliebigen Stichtag (z. B. 31.03., 30.04.,
30.06.)
Erstellung individueller Jahresabschluss-Schemas
Erfassung von Erläuterungen auf
Ebene Bilanzposten bzw. Posten der
Gewinn- und Verlustrechnung
Automatisches Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses
Anlage individueller Textbausteine
Verschiedene Bilanzoptionen
Ein- / Ausblenden von Davon-Zeilen
Ein- / Ausblenden von Vorjahreswerten
Diverse Layout-Einstellungen
DIN A3 quer, DIN A4 quer
Gliederungsart
Formate zum Inhaltsverzeichnis
Mehrjahresvergleich mit einem Auswertungsumfang von 3 bis 5 Jahren
Übergabe nach Word, Excel, PDF und
CSV
Erstellung von XBRL-Dateien zur
kostengünstigen Offenlegung beim
elektronischen Bundesanzeiger
Kapitalkontenverzinsung
Anlage EÜR
Automatisches einsteuern der Werte
Manuelle Bearbeitung möglich
Übergabe der Werte an ESt oder GuE
(in Verbindung mit Agenda ESt oder
Agenda GuE)
Schnittstellen
Wertübergabe an die Steuerprogramme (in Verbindung mit Agenda
USt, GSt oder KSt)
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
FIBU Jahresabschluss 13
Bereitstellung der Gegenstandswerte
(in Verbindung mit Agenda H
­ ONORAR)
„Erledigt Kennung“ für die „Liste der
Bearbeitungsstände“ setzen­­
(in Verbindung mit Agenda ZMIV)
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
Auswertungen (SKR 03/04)
n
Textbausteine
Deckblatt
Inhaltsverzeichnis
Bescheinigung
Vollständigkeitserklärung
Freie Seiten zur Erstellung individueller
Textbausteine
Auswertungen mit ermittelten Werten
Bilanz / Eröffnungsbilanz einschließlich
Kontennachweis
GuV einschließlich Kontennachweis
Einnahmen- / Überschussrechnung
einschließlich Kontennachweis
Anlage EÜR einschließlich Kontennachweis
Debitoren- und Kreditorenaufstellung
Erläuterungsbericht
Bilanz Mehrjahresvergleich (bis zu 5
Jahre)
Bilanzanalyse
Bilanzkennzahlen (inkl. Mehrjahresvergleich bis zu 5 Jahre)
Ergebnisverwendung
Entwicklung der Ertragslage
Anlage AVEÜR
Anlage Schuldzinsermittlung zu EÜR
Investitionsabzugsbetrag
n
n
n
n
n
n
Hauptabschlussübersicht
Kapitalflussrechnung nach DRS2
einschließlich Kontennachweis
Kapitalkontenentwicklung
Umbuchungsliste
Überleitungsrechnung nach GuVMethode
Anlagespiegel (in Verbindung mit
Agenda ANLAG)
Restwertverzeichnis (in Verbindung
mit Agenda ANLAG)
Entwicklung des Anlagevermögens
(in Verbindung mit Agenda ANLAG)
Anlagennachweis (in Verbindung mit
Agenda ANLAG)
Kontennachweise Schnittstellen
(Gegenstandswerte, Umsatzsteuer,
Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer)
E-Bilanz Assistent
n
AUSWERTUNGEN ONLINE
Komfortable Bereitstellung von Auswertungen über das Agenda-Rechenzentrum
Zugriff durch den Mandanten mit
jedem beliebigen Endgerät wie z. B.
iPad an jedem beliebigen Ort
n
n
Daten-Import
Import Jahresabschluss-Schemas über
Internet
Jahresabschluss-Schemas importieren
(MS Excel)
n
n
n
n
IT Lösungen
n
n
n
n
n
n
n
n
n
DIGITALES BELEGBUCHEN
Bereitstellung von Belegen durch den
Mandanten über das Agenda-Rechenzentrum
Import der digitalen Belege mit
Buchungsvorschlag direkt in die
Buchunserfassung von Agenda FIBU
Digitales Belegarchiv (umfangreiche
Recherchemöglichkeiten für Berater
und Mandant im Agenda-Rechenzentrum)
n
n
n
n
n
n
Agenda-Software – Informationen & Kontakt
Weitere Informationen auf unserer Website agenda-software.de
n
Software für Steuerberater Informationen über Agenda
n
Software für Buchhalter
n
Software für Unternehmen
n
Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.
Telefon: 08031 2561-432
E-Mail: sales@agenda-software.de
FIBU Jahresabschluss 14
Agenda-Software
jetzt kennenlernen!
Faxantwort 08031 2561-90
J a, ich möchte das Agenda-System kennenlernen.
Bitte senden Sie mir das Infopaket gratis und
unverbindlich zu.
Inhalt:
nPräsentations-DVD
n Ausführlicher Produkt-Katalog
n
Kontaktdaten Ihres persönlichen Beraters
Jetzt
anfordern
Ansprechpartner
Vorname, Name
Straße
PLZ, Ort
TelefonFax
E-Mail
Online-Formular
Fordern Sie hier Ihr Infopaket online an: www.agenda-software.de/infopaket
Unser Tipp: Online-Test
Sie möchten die Software gerne selbst testen? Dann klicken Sie auf folgenden Link:
Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG | Oberaustraße 14 | 83026 Rosenheim
Telefon 08031 2561-0 | Faxantwort 08031 2561-90 | E-Mail info@agenda-software.de | Internet agenda-software.de
Art.-Nr. 770506 | Stand 28.01.2015
Hier gleich online testen: www.agenda-software.de/testen
agenda-software.de
Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG
Oberaustraße 14
83026 Rosenheim
Telefon 08031 2561-0
Telefax 08031 2561-90
E-Mail info@agenda-software.de
Art.-Nr. 770506 | Stand 28.01.2015
Autor
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
10
Dateigröße
974 KB
Tags
1/--Seiten
melden