close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Licht der Welt sollen wir sein, indem wir Christus als

EinbettenHerunterladen
##
DER R. K. PFARRGEMEINDE HORN-MÖDRING
Nr. 4
49. Jahrgang
1. Februar 2015
Licht der Welt sollen wir sein,
indem wir Christus als das Licht des Lebens in uns
und durch uns scheinen lassen.
Hans-Joachim Eckstein
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater
außer durch mich. Johannes 14,6
Lichtmess – Opferstock für Kerzen
Mit dem Fest Maria Lichtmess am Montag, 2. Februar, endet der Weihnachtsfestkreis. Hl. Messe und Kerzensegnung ist in der Piaristenkirche um 9.30 Uhr,
anschließend Blasiussegen und Einladung zur Anbetung bis 18 Uhr.
Wir bitten um Spenden zur Anschaffung von Kerzen für die Altäre. In der
Pfarrkirche steht dafür ein gekennzeichneter Opferstock zur Verfügung.
Kanzleizeiten in den Semesterferien
In den Semesterferien haben wir für Sie Donnerstag und Freitag einen
Journaldienst von 9 bis 11 Uhr eingerichtet. Wir bitten Sie, während dieser
Öffnungszeiten die Kirchenzeitung „Kirche bunt“ abzuholen. Vielen Dank!
„Update Firmung“
Kennen Sie die wesentlichen Symbole der Firmung und ihre Bedeutung? Wer oder
was ist der Heilige Geist? Welchen Stellenwert hat Ihre eigene Firmung in Ihrem
Glaubensleben? Diesen Fragen wollen nachgehen. Am 11. Februar lädt Theresa
Lang alle Interessierten, vor allem Eltern, Firmpatinnen und Firmpaten, um 19 Uhr
in den Pfarrsaal ein.
Mutter-Kind-Treffen
Donnerstag, 12. Februar, von 9 – 11 Uhr im Pfarrsaal.
Thema: Wir feiern Fasching und kommen in Verkleidung.
Gottesbilder – aktuell betrachtet
„Gottesbilder – befreiend oder bedrückend?“, darüber referiert Mag. Maria
Zwölfer über Einladung des Christlichen Arbeitervereines Horn am Donnerstag,
19. Februar, um 19.30 Uhr im CAV-Vereinslokal, Horn, Lindengasse 2.
Nicht zuletzt aufgrund aktueller Ereignisse mit Bezug zum Islam stellt sich die
Frage, welche Macht Gottesbilder haben, wie sie entstehen und wie prägend sie
sind – bewusst oder unbewusst. Solche Entwicklungen können nur dann
verstanden und beurteilt werden, wenn sich auch Christen mit der Funktion und
Bedeutung von Gottesbildern in ihrem Lebens- und Glaubensvollzug
auseinandersetzen.
Terminübersicht
Montag,
2.2.
Donnerstag, 12.2.
9.30 Feier von Maria Lichtmess u. Blasiussegen, Piaristenk.
Anbetungstag bis 18 Uhr
9–11 Mutter-Kind-Treffen im Pfarrsaal
15-17 Pfarrbücherei
Nächster Pfarrbrief: Donnerstag, 12. Februar 2015
Wir wünschen unseren Jubilaren Gottes Segen
02.02.
04.02.
06.02.
15.02.
19.02.
26.02.
Johann Dangl, Bei der Kapelle 4
Franz Schindler, Leopold-Wisgrill-Gasse 6
Josef Schmutzenhofer, Poigreichstraße 19
Gertrud Schwarz, Bahnstraße 20
Edeltraud Pichl, Stephansberg 29/8/8
Engelbert Pree, Hangsiedlung 16
zum 85. Geburtstag
zum 75. Geburtstag
zum 75. Geburtstag
zum 85. Geburtstag
zum 75. Geburtstag
zum 75. Geburtstag
Eheseminare in Horn
Heuer finden im Februar zwei Seminare zur kirchlichen Ehevorbereitung statt. Für
den Termin 20. und 21. Februar sind noch Plätze frei. Bitte um rasche Anmeldung.
Haben Sie ein Problem mit dem Alkohol?
Treffen der Anonymen Alkoholiker oder von betroffenen Angehörigen:
Jeden Freitag um 19 Uhr im Pfarrzentrum Horn
Kontakt: *Susi* 0664/75041007
Alle Meetings in Österreich unter/Infos unter: www.al-anon.at
Das ewige Licht vor dem Tabernakel wurde gestiftet:
01.02. - 07.02.:
Für  Ronald Maurer
Im lieben Gedenken an Sohn Rudi und Eltern
08.02. – 14.02.:
Alois und Eveline Burger im lieben Gedenken an  Eltern
Fr. Jahn im lieben Gedenken an  Vater
Pfarrkirche
Stephanskirche
Pfarrkirche
Stephanskirche
Medieninhaber: R.k. Pfarrkirche Horn. Herausgeber: R.k. Pfarre Horn. Redaktion: Mag. Maria Zwölfer.
Herstellungsort: Horn, Alle: Thurnhofgasse 19, 3580 Horn, 02982 2312 oder 0676 8266 33 148,
Sprechstunde des Pfarrers nach Vereinbarung. Erreichbarkeit des Pfarrers unter 0664 80 11 44 44
E-mail: kanzlei@pfarre-horn.at
Pfarrhomepage: http://www.pfarre-horn.at
Liturgie der 4. und 5. Woche im Jahreskreis
So. 01.02.
Mo. 02.02.
Di. 03.02.
Mi. 04.02.
Do. 05.02.
Fr. 06.02.
Sa. 07.02.
So. 08.02.
Mo. 09.02.
Di. 10.02.
Mi. 11.02.
Do. 12.02.
Fr. 13.02.
Sa. 14.02.
8.30 PK
10.00 PK
Für die Pfarrgemeinde
Fam. Nakic für Verstorbene
Im lb. Ged. an  Gatten und Vater Erwin Bareis zum
Geburts- und Sterbetag
10.00 Möd WoGo frei
10.30 PiK
Für  Tante Mitzi
16.00 StH
frei
19.00 KH
Im lieben Gedenken an  Frau Ernestine Bauer
PiK
9.30
frei
19.00 KH
Zur schuld. Danks. u. Bitte um weit. Schutz und Segen für
Herrn Franz Wunderl zum Geburtstag
8.45 PK
Für  Rudolf Meixner zum Sterbetag
16 00 StH
frei
8.45 PK
In Liebe u. Dankbarkeit für  Gattin Rosi z. Hochzeitstag
8.45 PK
Fr. Schwarz im lb. Ged. an  Großeltern, Onkeln u.Tanten
19.00 KH
Zur schuld. Danks. u. Bitte um weit. Schutz und Segen
StH
10.45
frei
18.00 PK
Herz-Jesu-Anbetung
19.00 PK
frei
8.45 PK
Frau Maria Prinz für die verstorbenen Angehörigen
18.00 PiK
Im lb. Ged. an + Josef Konar
8.30 PK
Für die Pfarrgemeinde
WoGo frei
10.00 PK
10.00 Möd
Fr. Kukla für  Gatten Heinz zum 10. Sterbetag
10.30 PiK
frei
16.00 StH
frei
19.00 KH
Im lieben Gedenken an  Karl Janda
PiK
9.30
Für die  der Familie u. Dank u. Bitte um weit. Schutz und
Segen
19.00 KH
frei
8.45 PK
frei
16 00 StH
frei
8.45 PK
Für  Ing. Franz Heitzenberger
8.45 PK
Mit der Bitte um weit. Schutz und Segen für Maria
Frau Schwarz im lieben Gedenken an  Gatten
19.00 KH
frei
StH
10.45
frei
19.00 Br
Fam. Fraberger im lb. Ged. an Sohn Rudi zum Geburtstag
8.45 PK
Für meine geliebte Schwester
18.00 PiK
Fam. Witzer für  Johann und Franziska Baloun zum
Geburts- und Sterbetag
WoGo = Wortgottesfeier, PK = Pfarrkirche, StK = Stephanskirche, PiK = Piaristenkirche,Br = Breiteneich,
Möd = Mödring, Mü = Mühlfeld, Ro = Rosenburg, KH = Krankenhaus, StH = Stephansheim
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
4
Dateigröße
516 KB
Tags
1/--Seiten
melden