close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Installation der Firmware und Kalibrierung der Driver Prusa i3

EinbettenHerunterladen
Installation der
Firmware und
Kalibrierung der
Driver
1
Installation der Firmware
Dieser Schritt ist für die Inbetriebnahme des Druckers nicht notwendig. Auf der Platine ist die für
den Prusa i3 Hephestos modifizierte Firmware Marlin bereits vorinstalliert.
Wichtiger Hinweis! Wenn du eine andere Firmware als Marlin Hephestos installieren
möchtest, können Fehlfunktionen am Drucker auftreten. Du musst die neue Firmware
konfigurieren und an die Parameter des Prusa i3 Hephestos anpassen.
Installiere nur dann eine neue Firmware, wenn du ein erfahrener Benutzer bist.
Befolge die nachstehenden Schritte um eine neue Firmware zu installieren:
1 Lade dir die Firmware herunter die du installieren möchtest. Auf der RepRap Wiki
findest du eine Liste mit allen verfügbaren Firmwares: reprap.org/wiki/List_of_Firmware
Dies sind einige der beliebtesten Firmwares einschließlich unserer eigenen
Modifikation:
Marlin: reprap.org/wiki/Marlin
Sprinter: reprap.org/wiki/Sprinter
Marlin Hephestos: reprap.org/wiki/File:Marlin_Hephestos.zip
2 Lade die Arduino Software herunter und installiere sie:
www.arduino.cc/en/Main/Software
3 Der ausgewählte Firmware-Ordner enthält eine .ino-Datei, die du mit der Arduino
IDE öffnen musst.
4 Nachdem du die Datei geöffnet hast, erscheint ein Reiter mit dem Namen
configuration.h. In dieser Datei kannst du die Parameter für die Konfiguration
deines Druckers ändern.
5 Nach Abschluss der Konfiguration musst du das Programm auf deine Arduino
Mega Platine einspielen, die mit der Ramps 1.4 verbunden ist. Schließe hierfür
die Platine über das USB-Kabel an einen Computer an und wähle den seriellen
Port, an dem die Arduino IDE angeschlossen ist und den Platinen-Typ (Arduino
Mega 2560) aus. Diese Optionen befinden sich im Abschnitt Werkzeuge.
2
Kalibrierung der Treiber
A
B
1x
C
D
1x
1x
1x
Dieser Schritt ist nicht notwendig um den
Drucker in Betrieb zu nehmen und wird
nicht empfohlen wenn du kein Experte in
diesem Bereich bist.
E
Für die Kalibrierung muss die RAMPS
nicht getrennt werden.
1x
A
Ramps 1.4
Freaduino Mega 2560 v1.2. Design abgeleitet
von der Arduino Mega 2560 + Ramps 1.4, mit
Kühlkörper auf der MOSFET des Heizbetts.
B
LCD
C
Vorbereitetes Netzteil 220 AV 12 DC, 100 W
D
Multimeter
Nicht im Lieferumfang inbegriffen
E
Keramik-Trimmer
Keramischer Schraubenzieher für die
Treiberjustierung der bipolaren Nema 17
Schrittmotoren.
F
Driver
Spannung
(V)
Stromstärke (Treiber +
Platine = Gesamt mA)
X Achse
0,93 V
250 + 100 = 350 mA
Y Achse
0,93 V
250 + 100 = 350 mA
Z Achse
1,18 V
400 + 100 = 500 mA
Extruder
1,18 V
680 + 100 = 780 mA
Spannung und Stromstärke jedes Treibers
Montage:
Schließe zuerst das LCD-Bedienfeld an die Ramps an, und danach das USB-Kabel (es ertönt ein
Signalton).
Messe die Spannung zwischen dem Potenziometer und dem GND (1).
Reguliere den Potenziometer des Treibers mit dem Keramik-Trimmer um die gewünschte Spannung
einzustellen (2 und 3). Die notwendigen Werte für Spannung und Stromstärke der entsprechenden
Treiber findest du in der Tabelle F .
Wiederhole diese Schritte an den Treibern der Y- und Achse und am Extruder.
1
2
3
Autor
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
59
Dateigröße
680 KB
Tags
1/--Seiten
melden