close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dorfblättle - Nesselwangen

EinbettenHerunterladen
Februar 2015
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 2
Das „Nesselwanger Dorfblättle“ erscheint monatlich und wird kostenlos an alle
Nesselwanger Haushalte verteilt.
HERAUSGEBER
Ortsverwaltung Nesselwangen
88662 Überlingen-Nesselwangen
Ortsvorsteher Wolfgang Käppeler
Telefon
07773/7344
E-Mail
ortsvorsteher@nesselwangen.de
DRUCK
REDAKTIONSSCHLUSS
Stadtverwaltung Überlingen
Jeweils am 20. des Vormonats
Die im „Nesselwanger Dorfblättle“ erscheinenden Artikel können, müssen aber nicht
mit der Meinung der Ortsverwaltung übereinstimmen.
REDAKTIONSSCHLUSS FÜR DAS „DORFBLÄTTLE“,
AUSGABE März 2015 ist der
20. Februar 2015
Wir freuen uns auf Eure Berichte und Mitteilungen
Niemand ist immer ein Narr,
aber jedermann ist's zu seiner Zeit.
(Autor unbekannt)
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 3
Sprechstunde des Ortsvorstehers
Jeden Donnerstag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr (nur werktags) in den
Räumen der Ortsverwaltung Nesselwangen, aber gerne auch nach
telefonischer Vereinbarung unter 0176-72916916
Wolfgang Käppeler, Ortsvorsteher
Gießberg 9
88662 Nesselwangen
Telefon privat
Mobil
07773/7344
0176-72916916
Ortsverwaltung Nesselwangen
Fahnenösch 2
88662 Nesselwangen
Telefon
E-Mail
07773/1394
ortsvorsteher@nesselwangen.de
Homepage
www.nesselwangen.de
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 4
Ortschaftsratssitzung
Die nächste öffentliche Ortschaftsratssitzung findet am
Dienstag, den 3. Februar 2015 um 20:00 Uhr
in der Ortsverwaltung Nesselwangen statt.
Tagesordnung:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
Begrüßung
Genehmigung des Protokolls vom 2. Dezember 2014
Bürgerfragestunde
Vorstellung eines Baugesuches
Informationen zum Brandschutz im DGH
Nutzung des Vereinsraumes im DGH
Informationen, Wünsche und Anträge
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.
Wolfgang Käppeler
Ortsvorsteher
Stadtteilgespräch 2015
Das Stadtteilgespräch mit Frau Oberbürgermeisterin Sabine Becker findet am
Dienstag, den 3. März 2015 im DGH Nesselwangen
statt.
Der Veranstaltungsbeginn wird in der März-Ausgabe des „Nesselwanger
Dorfblättles“ bekannt gegeben.
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 5
Sprechstunde am 19.02.2015 und 26.02.2015
Meine Sprechstunden am
Donnerstag, den 19.02. 2015 und Donnerstag, den 26.02.2015
verschieben sich ausnahmsweise auf
Freitag, den 20.02. 2015 und Freitag, den 27.02.2015
Ich bitte um Beachtung. Vielen Dank.
Ihr Ortsvorsteher
Wolfgang Käppeler
Bevölkerungsstatistik
Gemeldete Einwohner
Nesselwangen
Gesamt
Gesamt männlich
Gesamt weiblich
2014
520
240
280
2015
517
238
279
Stand 01/2015
Vorankündigung „Baumschnittkurs“
Der Verein zur Erhaltung der Kulturlandschaft Hödingen ladet alle Interessierte zu
einem Baumschnittkurs für Hochstämme mit Herrn Hauser ein.
Termin: Samstag, 14.03.2015
Beginn: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Ortsausgang Hödingen Süd
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 6
SternsingerAktion 2015
Liebe Nesselwanger,
bei der diesjährigen Sternsingeraktion haben die
Nesselwanger Kinder
939,70 €
gesammelt.
Ein großes Dankeschön Ihnen allen für die Spenden, aber auch für die Herzlichkeit, mit
der die Sternsingerinnen und Sternsinger überall empfangen wurden. Herzlichen Dank
vor allem an die Kinder und an die Betreuer/-innen, die die Kinder unterstützt haben.
Altenwerk Nesselwangen
Zum Treffen aller Seniorinnen und Senioren am
Dienstag, den 10. Februar 2015 um 14:00 Uhr
im Gasthaus „Adler“ in Bonndorf
laden wir alle herzlich ein.
Den Nachmittag gestalten wir mit geschichtlichen Beiträgen aus der Region,
umrahmt mit der Pflege des Volksliedes. Beiträge von Euch sind sehr gefragt.
Wir bilden wieder Fahrgemeinschaften ab 13:45 Uhr am Gasthaus „Adler“ in
Nesselwangen. Über einen guten Besuch würden wir uns sehr freuen.
Euer TEAM
Denke immer daran,
dass es nur eine allerwichtigste Zeit gibt,
nämlich: sofort
Leo N. Tolstoi
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 7
Die Eheleute Elisabeth und Josef Schilllllllllllebelbein, Hohstraße 7/1
feiern am
Sonntag, den 1. Februar 2015
das Fest der Goldenen Hochzeit.
Wir wünschen dem Ehepaar belbein für die weiteren Jahre alles Gute und vor
allen Dingen viel Gesundheit
Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft
Friedrich Nietzsche
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 8
Theatergruppe Nesselwangen e.V.
Theater im Dorfgemeinschaftshaus Nesselwangen:
Aufgeführt wird eine Komödie in 3 Akten von Beate Irmisch
„Polizeiwache 007“
Die Aufführungen sind am 13. / 14. / 20. / 21. März 2015
Beginn jeweils 20:00 Uhr
Und eine zusätzliche Vorstellung am
Sonntag, 15. März 2015 beginnt um 19:00 Uhr!!!
Die Kartenvorbestellungen können in gewohnter Weise
ab 15. Februar 2015 unter der Telefonnummer 07773/345
täglich von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr vorgenommen werden.
Für das leibliche Wohl und für eine gute Unterhaltung sorgt die
Theatergruppe Nesselwangen e.V.
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 9
Gemeinsames christliches Fasten
Während unserer gemeinsamen Fastentage in den vergangenen
Jahren haben wir viele gute Erfahrungen gemacht und eine
bereichernde Zeit zusammen erlebt.
Deshalb möchten wir auch in diesem Jahr wieder drei Fastenwochen
anbieten und zwar in der Zeit vom 2. März – 23. März 2015.
Die ersten beiden Wochen werden wieder Reduktionswochen sein in
denen wir z. B. auf Zucker, Alkohol, Kaffee u.ä. verzichten. In der
dritten Woche bieten wir für alle, die das möchten, eine Fastenwoche
an, in der wir keine feste Nahrung zu uns nehmen.
Alle drei Wochen sind begleitet durch Fastenwanderungen mit kurzen
Meditationen.
Alle Interessierten laden wir am
Donnerstag, den 26. Februar 2015 um 19.00 Uhr
zu einem Informationsabend mit Vortrag zum Thema “Fasten für
Gesunde – ein ganz natürlicher Reinigungsprozess” von Renate
Wieczorek ins „Pfarrhaus Nesselwangen“ ein.
Es grüßen euch herzlich
Renate W<bbvieczorek mmmmmmmmm Geng
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 10
Es sind nicht unsere Füße die uns bewegen, es ist unser Denken.
Chinesisches Sprichwort
Frauen
Der Frauenstammtisch wird wie bisher am letzten Dienstag des
Monats stattfinden; ohne vorige Rundrufe.
Treffpunkt ist fest um 19:30 Uhr am Kirchenparkplatz,
um Fahrgemeinschaften zu bilden. (Lokalität wird dann vor Ort
besprochen!)
Nächster Treff:
Dienstag 24.02.2015
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 11
Bauernregel und Vollmond
Spielen die Mücken im Februar,
frier'n Schaf und Bien das ganze Jahr.
Kalter Februar - gutes Roggenjahr
Hörst Du die Drossel im Februar rufen,
nahen des Lenzes Rosses auf schnellen Hufen.
Sonnt sich im Februar die Katze im Frei'n, muss sie im
März noch einmal zum Ofen hinein.
Vollmond
Vollmond ist am Mittwoch, den 4. Februar 2015 um ca. 00:10 Uhr
Jeder schimpft auf das Wetter, aber keiner tut etwas dagegen.
Mark Twain
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 12
Termine
Samstag, 07.02.2015, 19:59 Uhr
Dorfball im DGH
Zur Unterhaltung spielt Daniel Keller
Mittwoch, 11.02.2015, 19:19 Uhr
Hemedglonkete ab Friedhofsparkplatz.
Anschließend „Hemedglonkerball“ im DGH.
Schmotzige Dunschtig, 12.02.2015, 14:00Uhr
Traditionelles Narrenbaumstellen.
Treffpunkt Wassergasse
Anschließend Narrentreiben in der „Besenwirtschaft am
Narrenbaumloch“ und im Gasthaus „Adler“.
Freitag, 13.02.2015, 14:00 Uhr
Kindernarrenbaumstellen. Treffpunkt Friedhofsparkplatz.
Anschließend „Kinderball“ im DGH.
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 13
Freitag, 13.02.2015, 20:00 Uhr
„Kappeobend“ im DGH.
Dienstag, 17.02.2015, 18:00 Uhr
HexenverbrennenTreffpunkt ist am
Narrenbaum im Fasnetshäs.
Anschließend Narrenbaumverlosung in der
„Besenwirtschaft“.
Umzüge derBiblisschieber im Februar
Sonntag, 01.02.2015, 13:30 Uhr
Umzug in Mimmenhausen
Abfahrt um 11:30 Uhr am Adlerparkplatz
Die Vorstandschaft
Freude ist keine Gabe des Geister,
sie ist eine Gabe des Herzens.
Ludwig Börne
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 14
Der Witz des Monats
Ein Chinese sitzt in einer deutschen Kneipe und bestellt sich ein
Bier. Der Kellner bringt das Bestellte und stellt es auf einen
Bierdeckel auf den Tisch.
Nach kurzer Zeit bestellt der Chinese wieder ein Bier. Der
Kellner füllt das Glas erneut auf, will es vor den Gast stellen,
aber der Bierdeckel ist weg.
Also legt er einen neuen unters Bier. Nach einer Weile bestellt
der Chinese sein drittes Bier. Wieder ist der Bierdeckel weg.
Murmelt der Kellner: "Dem bringe ich nicht schon wieder einen
Bierdeckel."
Darauf der Chinese: "Wo ist Keks?"
Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.
Nicolas Chamfort
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 15
An alle Hunderhalterinnen und Hundehalter
Bei der Ortsverwaltung gingen leider wieder Beschwerden ein, wonach Hunde
ihr „großes Geschäft“ auf öffentlichen Gehwegen, Straßen und Grünanlagen
verrichten.
Da ein Hund ein Gewohnheitstier ist, kann man diesen so erziehen, dass er
sich an seinen üblichen Platz gewöhnt. Diesen Platz sollte jedoch der
Hundehalter und nicht der Hund auswählen. Auch sollte auf keinen Fall der
Hund aus Mangel an Zeit oder Lust zur Verrichtung seines "Geschäfts" alleine
auf die Straße geschickt werden.
An manchen Orten hat das „große Geschäft“ einfach nichts zu
suchen!!!
Die Besitzer und Halter der Tiere werden daher nochmals
aufgefordert, die. Hinterlassenschaften ihrer Tiere zu entfernen
(undekotschaufel-/beutel).
Bitte beachten Sie, dass Kinderspielplätze, Gehwege, Straßen,
und sonstige öffentliche Flächen sowie Nachbars Garten keine geeigneten
Hundetoiletten sind
Vielen Dank.
Die Ortsverwaltung
Wolfgang Käppeler, Ortsvorsteher
Haben Sie ihn schon so weit?
Wenn nicht,
sind Sie bitte so lieb!
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 16
Musikverein Nesselwangen e.V.
Monatstermine Musikverein
Die üblichen Fasnachtstermine in Nesselwangen stehen auch schon fest:
Der Hemdglonker-Umzug in Nesselwangen, das Narrenbaum-stellen,
Kinderumzug und Hexenverbrennen finden wie gewohnt vom 11. Februar
bis 17. Februar statt.
Ausserdem nehmen wir als Musikverein am Hänselejuck in Überlingen teil,
der am Samstag, dem 14. Februar stattfindet.
Weitere Termine des Musikvereins in 2015
Eine interne Musikerhochzeit feiern wir am Samstag, dem 2. Mai
Statt der bisher veranstalteten Kursaalkonzerte werden ab 2015
entsprechende Konzerte auf der Hofstatt durchgeführt. Diese werden
jeweils am Donnerstagabend stattfinden. Wir selbst werden dort am 25.
Juni um 19.30 auftreten.
Das Gartenfest wird vom Samstag, den 1. August bis Montag, den
3. August im gewohnten Rahmen stattfinden.
Im Rahmen des Kreisverbandsmusikfestes in Sipplingen aus Anlass des
225–jährigen Bestehens der Musikkapelle Sipplingen nehmen wir am
Sonntag, dem 9. August beim Umzug in Sipplingen teil.
Das Sonntagskonzert in Hagnauer Gewandhaus gestalten wir am
20. September um 20 Uhr.
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 17
Das Probewochenende findet vom 6. – 8. November statt.
Unser Jahreskonzert werden wir am 21. November durchführen.
Die alljährliche Nikolausfeier ist dieses Jahr am 27. November.
Instrumenten-Ausbildung
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir wieder neuen Nachwuchs in unseren
Reihen begrüßen dürften. Hierbei gibt es einerseits die Möglichkeit, eine
Ausbildung in der Musikschule Überlingen zu beginnen. Manche
Instrumente können alternativ ggf. auch als Unterricht in Nesselwangen
angeboten werden. Instrumente, die in unsere Reihen passen, stellen wir
bei Bedarf zur Verfügung. Dies wären beispielsweise Trompete, Flöte,
Klarinette, Posaune, Waldhorn, Tenorhorn oder Schlagzeug.
In der Regel kann die Ausbildung ab einem Alter von 8 oder
9 Jahren beginnen. Auch ältere Jugendliche sind hierbei aber gerne
gesehen.
Für jüngere angehende Musikanten kann in Nesselwangen auch eine
Blockflötenausbildung angeboten werden.
Interessenten werden gebeten, sich bei Norbert Frei (Tel. 7432) oder
Markus Waibel (Tel. 938318) zu melden.
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 18
Habt Ihr die 10 Fehler gefunden? Hier die Auflösung des Fehlersuchbildes aus
dem Januar-Blättle
und die Lösung des Januar-Kreuzworträtsels
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 19
Ausmalbild
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 20
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 21
Mobile Verkaufsstellen
Landbäckerei Benkler, Liggersdorf
Dienstag – Freitag 8:30 Uhr - 9:00 Uhr
Samstag
7:30 Uhr - 8:00 Uhr
Hohenfelsstraße „Adler“
MOBI Discount „Supermarkt auf Rädern”
mittwochs
12:20 Uhr – 12:45 Uhr
Hohenfelsstraße „Adler“
Käsehandel „Klaus Lehenherr“
mittwochs
16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hohenfelsstraße „Adler“
Bäckerei Schloß Café Neyer, Heiligenberg
freitags
ca. 9:15 Uhr
ca. 9:25 Uhr
ca. 9:35 Uhr
Hohenfelsstraße / Abzweig Brückgasse
Hohenfelsstraße / gegenüber Kirche
Darrenösch
Metzgerei Zugmantel, Überlingen
samstags
ca. 13:30 Uhr
ca. 14:00 Uhr
ca. 14:30 Uhr
Hohenfelsstraße / gegenüber „Adler“
Billafinger Strasse / Ecke Kirchbühl
Hohenfelsstraße / Ortseingang „Ost“
Die Haltezeiten können sich geringfügig verschieben
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 22
NESSELWANGER TERMINE
Februar 2015
So
01.02.2015
10:00 Uhr
Gottesdienst, Kirche Nesselwangen
So
01.02.2015
13:30 Uhr
NV Umzug in Mimmenhausen
Abfahrt 13:30 Uhr Adlerparkplatz
Mi
04.02.2015
19:30 Uhr
Gottesdienst, Kirche Nesselwangen
Di
10.02.2015
14:00 Uhr
Nesselwanger Altenwerk,
Gasthaus „Adler“, Bonndorf
Mi
11.02.2015
19:19 Uhr
NV Hemedglonkete ab Friedhofsparkplatz
anschl. Hemdglonkerball im DGH
Do
12.02.2015
14:00 Uhr
NV Narrenbaumstellen,Treffpunkt „Wassergasse“
Fr
13.02.2015
14:00 Uhr
NV Kinder-Narrenbaumstellen, Treffpunkt
„Friedhofsparkplatz“, anschl. Kinderball im DGH
Fr
13.02.2015
20:00 Uhr
NV Kappeobend im DGH
Sa
14.02.2015
Di
17.02.2015
18:00 Uhr
NV Hexverbrennen
Treffpunkt beim Narrenbaum
Fr
20.02.2015
19:00 Uhr
Sprechstunde Ortsvorsteher
Fr
20.02.2015
So
22.02.2015
10:00 Uhr
Gottesdienst, Kirche Nesselwangen
Mi
25.02.2015
16:00 Uhr
Gottesdienst, Haus „Biblis“ Nesselwangen
Fr
27.02.2015
19:00 Uhr
Sprechstunde Ortsvorsteher
MV Hänselejuck, Überlingen
Redaktionsschluss „Nesselwanger Dorfblättle“
Angaben ohne Gewähr / Änderungen vorbehalten
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 23
MÜLLTERMINE
Februar 2015
Mo
02.02.2015
Restmüll (4-wöchig)
Do
05.02.2015
Gelber Sack
Mo
09.02.2015
Biomüll
Mo
16.02.2015
Restmüll (2-wöchig)
Fr
20.02.2015
Blaue Tonne
Mo
23.02.2015
Biomüll
Angaben ohne Gewähr / Änderungen vorbehalten
Nesselwanger Dorfblättle
Seite | 24
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
15
Dateigröße
4 902 KB
Tags
1/--Seiten
melden