close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - LPSV-St.

EinbettenHerunterladen
AUSSCHREIBUNG
der 10. Steirischen Polizei-Landesmeisterschaften
Alpin und Nordisch in Gaal und Kobenz
am 29. und 30. Jänner 2015
2. RTL-Durchgang bei Flutlicht
Seite 1 von 9
8052 Graz, Straßganger Straße 280
Tel 059133 60-0
http://www.lpsv-st.at/
e-mail: kontakt@lpsv-st.at
RB Graz-Strassgang Kontonummer 1.101.732 BLZ 38439
ZVR 248811125
DVR 0679330
Unter dem Ehrenschutz von
Mag Franz VOVES
Landeshauptmann der Steiermark
HR Mag Josef Klamminger Landespolizeidirektor Steiermark
HR Mag Ulrike Buchacher Bezirkshauptfrau Murtal
Obstlt Günter Perger
Bezirkspolizeikommandant Murtal
Friedrich FLEDL
Bürgermeister von Gaal
Eva LEITOLD
Bürgermeister von Kobenz
werden die Landesschimeisterschaften Alpin und Nordisch 2015
des Landespolizeisportvereines Steiermark
am 29. und 30. Jänner 2015
in Gaal und Kobenz ausgetragen.
Der Landespolizeisportverein Steiermark schreibt die Wettkämpfe aus
und lädt alle Mitglieder des LPSV-St, des PSV Graz, des PSV Leoben
und Gästeklassen folgender Vereine herzlich ein:
ÖPOLSV und alle Mitgliedsvereine des ÖPOLSV, Militärkommando
Steiermark, Sportvereinigung der Justizwache Steiermark, Zollwache
Steiermark
Seite 2 von 9
8052 Graz, Straßganger Straße 280
Tel 059133 60-0
http://www.lpsv-st.at/
e-mail: kontakt@lpsv-st.at
RB Graz-Strassgang Kontonummer 1.101.732 BLZ 38439
ZVR 248811125
DVR 0679330
Bewerbe:
1. RTL (2 Durchgänge) oder
2. RTL mit Tourenausrüstung ohne Rennanzug
(2 Dg, „Tourenschischuhe und Tourenschibindung“ )
3. Pistolen-Biathlon 6 km (freie Technik)
4. Kombinationswertung (RTL 1. DG - Biathlon)
Getrennte Wertung Renn- und Tourenschi
5. Snowboard – Rahmenbewerb
Programm:
29. JÄNNER 2015 12.00 Uhr Eröffnung des Wettkampfbüros in
der Gaal beim Gaalerhof
- Anmeldung und Startnummernausgabe
- Nenngeldbezahlung Für die Liftbenützung sind verbilligte Rennkarten um € 21,- bei der Startnummernausgabe
erhältlich.
15.00 Uhr
Start RTL 1.Durchgang
Rennstrecke „Rennpiste“
in der Reihung Snowboard, Damen,
Tourenschi, Rest lt Klasseneinteilung
(gleichzeitige Wertung für die Kombination)
Gäste starten in der jeweiligen Altersklasse
ca. 18.00 Uhr Start RTL 2. Durchgang;
Reihung wie 1.DG nach Zeitrückständen
20.00 Uhr Siegerehrung im Gasthaus
„Gaalerhof“ mit Festessen.
Seite 3 von 9
8052 Graz, Straßganger Straße 280
Tel 059133 60-0
http://www.lpsv-st.at/
e-mail: kontakt@lpsv-st.at
RB Graz-Strassgang Kontonummer 1.101.732 BLZ 38439
ZVR 248811125
DVR 0679330
Umrahmung durch die Polizeimusik Steiermark !!
Anschließend „Apres-Schi-Party“
Als Unkostenbeitrag für das Festessen werden € 5,- beim Startgeld eingehoben!!
Der Rest wird vom Sportzentrum Gaalerhof gesponsert!!!!
Teilnahme am Festessen (Buffet)
Die Teilnahme bitte bei der Anmeldung bekanntgeben!!!!!
30. JÄNNER 2015
09.00 Uhr Eröffnung des Wettkampfbüros
im Gasthaus Rainer in Kobenz
Startnummernausgabe
- Nenngeldbezahlung ab 09.45 Uhr Schießtraining ( Pistole Glock)
11.00 Uhr Start zum Pistolenbiathlon
Kombinierer starten in der Gunderson - Methode,
danach Einzelwertung für Pistolenbiathlon im
Minutenstart
14.00 Uhr Siegerehrung im Gasthaus Rainer
Seite 4 von 9
8052 Graz, Straßganger Straße 280
Tel 059133 60-0
http://www.lpsv-st.at/
e-mail: kontakt@lpsv-st.at
RB Graz-Strassgang Kontonummer 1.101.732 BLZ 38439
ZVR 248811125
DVR 0679330
Klasseneinteilung:
Riesentorlauf:
Leistungsklasse
Kader des ÖPOLSV
Allgemeine Klasse
Jahrgang 1985 und jünger
Altersklasse I
Jahrgang 1984 bis 1975
Alterklasse II
Jahrgang 1974 bis 1965
Alterklasse III
Jahrgang 1964 bis 1955
Alterklasse IV
Jahrgang 1954 bis 1945
Altersklasse V
Jahrgang 1944 und älter
Tourenschiklasse
bis JG 1970 und ab 1969 und älter
EE-Mannschaftswertung,
AEG-Mannschaftswertung,
PI-Mannschaft:
3 Starter pro Mannschaft. Es werden
die 3 Schnellsten als Mannschaft
gewertet! Bei der Nennung EE – Zugsbezeichnung oder AEG oder PI angeben. z.B.
Einsatzzug JU (D120), AEG LI, PI XX usw.
Damen Allg. Klasse
Jahrgang 1979 und jünger
Damen Altersklasse
Jahrgang 1978 und älter
Damen Gästeklasse
nur eine Klasse
Herren Gästeklasse
Exekutive und Zivil
Pistolen-Biathlon
Klasseneinteilung wie beim RTL
Kombinationswertung
bis JG 1970 und ab 1969 und älter
Nennungen bitte online ab Aussendung der Ausschreibung auf der
Homepage des LPSV Steiermark durchführen.
Nennungsschluss:
20. Jänner 2015
Seite 5 von 9
8052 Graz, Straßganger Straße 280
Tel 059133 60-0
http://www.lpsv-st.at/
e-mail: kontakt@lpsv-st.at
RB Graz-Strassgang Kontonummer 1.101.732 BLZ 38439
ZVR 248811125
DVR 0679330
Nenngeld und Versicherung
Für einen Bewerb sind € 11.-, für zwei Bewerbe € 17.- zu entrichten.
Die Mitgliedschaft zum LPSV – Stmk, PSV Graz und PSV Leoben ist bei
der Startnummernausgabe mittels Mitgliedskarte nachzuweisen.
Nichtmitglieder des LPSV-St, PSV Graz oder PSV Leoben zahlen
für einen Bewerb € 15,- und für zwei Bewerbe € 25,-.
Versicherung
Jede Läuferin bzw. jeder Läufer hat selbst für eine bestehende
Haftpflichtversicherung zu sorgen, eine zusätzliche
Unfallversicherung, welche die Teilnahme an Meisterschaften auch
tatsächlich deckt, wird empfohlen.
Haftungsausschluss:
Für Unfälle, Verletzungen oder sonstige Schäden wird vom
Veranstalter und von sonstigen, an der Durchführung der Veranstaltung
beteiligten Personen keinerlei Haftung übernommen.
Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bestätigt mit der Anmeldung
ausdrücklich, dass sie / er auf eigene Gefahr und Verantwortung
teilnimmt.
Dienstplanung / Dienstsport - Sonderurlaub
Gemäß BMI - Erlass vom 14.12.2012, GZ: BMI-EE 1950/0033II/11/2012 (siehe auch LPD-Dienstanweisung Dienstsport) kann für die
Teilnahme an der LM um Gewährung von Dienstsport – Sonderurlaub
angesucht werden (8 Std/Tag). Die Teilnahme auf Basis Sportstunden
(max. 4 Std/Tag) ist möglich. Sport-Sonderurlaubansuchen sind im
Dienstwege dem jeweiligen BPK/SPK bzw. der zuständigen
Organisationseinheit vorzulegen.
Seite 6 von 9
8052 Graz, Straßganger Straße 280
Tel 059133 60-0
http://www.lpsv-st.at/
e-mail: kontakt@lpsv-st.at
RB Graz-Strassgang Kontonummer 1.101.732 BLZ 38439
ZVR 248811125
DVR 0679330
Dienst-KFZ
Die Verwendung von Dienstkraftfahrzeugen ist nach dienstlicher
Zulässigkeit möglich. Bei der Verwendung von Dienst-KFZ ist auf der
Homepage des ÖPOLSV (Downloads) eine ´KaskoversicherungVormerkung´ für Dienstkraftfahrzeuge der Bundespolizei auszufüllen
und vor Antritt der Fahrt per E Mail an
kassier@öpolsv.at sowie office@öpolsv.at zu senden.
Durchführung der Bewerbe
Riesentorlauf:
Der RTL wie üblich in zwei
Durchgängen (2. Durchgang bei Flutlicht)
Rennstrecke „Rennpiste“
Tourenschi RTL:
gleich wie RTL
Pistolen – Biathlon:
Der Bewerb wird im freien Stil ausgetragen und die Läufer haben vier
Runden mit ca 1,5 km zu laufen. In der zweiten Runde und in der vierten
Runde wird mit der Glock 17(19) stehend frei auf drei Tontauben in ca
10 m Entfernung geschossen. Nach dem 3. Schuss des 1. Schießens
muss die Waffe entspannt und versorgt (geholstert) werden. Beim
zweiten Schießen erhält der Läufer am Schießstand ein
Magazin mit 3 Schuss, ladet und gibt anschließend 3 Schuss auf die
Tontauben ab. Die Waffe wird entspannt und versorgt. Der Läufer
muss mit der Waffe inkl. einem leeren Magazin in das Ziel laufen. Je
Fehlschuss muss eine Strafrunde (ca 20-30 Sekunden) gelaufen
werden.
Seite 7 von 9
8052 Graz, Straßganger Straße 280
Tel 059133 60-0
http://www.lpsv-st.at/
e-mail: kontakt@lpsv-st.at
RB Graz-Strassgang Kontonummer 1.101.732 BLZ 38439
ZVR 248811125
DVR 0679330
„Flache Langlaufstrecke“
Bewaffnung:
Glock 17 oder Glock 19, Leibriemen,
Sicherheitsholster mit kurzer oder langer
Trageplatte.
Zustand der Waffe
am Start:
Im Magazin sind 3 Patronen. Das Magazin ist
angesteckt (halbgeladen) und die Waffe ist im
Holster!
Für Teilnehmer, die über keine Glock (Dienstwaffe) verfügen, werden
Waffen zur Verfügung gestellt (Vorausmeldung an die PI Seckau per
email: Thomas.Bischof@polizei.gv.at erbeten).
Zeitnehmung und Auswertung:
Schiclub Gaal, bzw. UNSC Kobenz
Quartierwünsche:
Gasthof Gaalerhof - TelNr. 03513/8822
www.gaalerhof.at email: info@gaalerhof.at
Tourismus am Spielberg (Gemeinde Gaal) – TelNr. 03513/8820
www.gaal.at email: gde@gaal.gv.at
Für die Liftbenützung sind verbilligte Rennkarten (€ 21.-) bei der
Startnummernausgabe erhältlich.
Sämtliche Informationen sowie die online-Anmeldung sind auch auf
der Homepage des LPSV-St (www.lpsv-st.at) ersichtlich!
Die Sektionsleiter Schilauf:
Der Obmann des LPSV-St:
Wolfgang Ritzinger
Werner Lichtenegger
Joachim Huber
Seite 8 von 9
8052 Graz, Straßganger Straße 280
Tel 059133 60-0
http://www.lpsv-st.at/
e-mail: kontakt@lpsv-st.at
RB Graz-Strassgang Kontonummer 1.101.732 BLZ 38439
ZVR 248811125
DVR 0679330
Umrechnungsmodus
für die Kombinationswertung
Schifahren Laufzeit
=
Langlauf Rückstand
70 Sek.
=
10 Sek.
65 Sek.
=
15 Sek.
60 Sek.
=
20 Sek.
55 Sek.
=
25 Sek.
50 Sek.
=
30 Sek.
45 Sek.
=
35 Sek.
44 Sek.
=
36 Sek.
43 Sek.
=
37 Sek.
42 Sek.
=
38 Sek.
41 Sek.
=
39 Sek.
40 Sek.
=
40 Sek.
39 Sek.
=
41 Sek. usw.
Das heißt: Bei einer Siegerzeit im Riesentorlauf von 50,00 Sekunden wird 1
Sekunde Zeitrückstand im Riesentorlauf auf 30 Sekunden Startrückstand beim
Biathlon umgerechnet.Wenn ein Schifahren 10 Sekunden hinter der Bestzeit liegt –
startet er mit einem Zeitabstand von 300 Sekunden (5 Minuten) hinter dem
Kombinationsriesentorlaufsieger (Nullzeit) zum Pistolenbiathlon!!!
Gundersonmethode!!
Seite 9 von 9
8052 Graz, Straßganger Straße 280
Tel 059133 60-0
http://www.lpsv-st.at/
e-mail: kontakt@lpsv-st.at
RB Graz-Strassgang Kontonummer 1.101.732 BLZ 38439
ZVR 248811125
DVR 0679330
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
9
Dateigröße
469 KB
Tags
1/--Seiten
melden