close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jahresprogramm 2015

EinbettenHerunterladen
WORKSHOPS 2015 mit GASTREFERENTEN
PREISE aller WORKSHOPS 2015
mit ELISABETH BOCK
2-tägig - Samstag & Sonntag, jeweils 9:30 – 18 Uhr € 180.1-tägig - Samstag, jeweils 9:30 – 18 Uhr € 90.-
MU 1
MUSIK UND STILLE
Wir zentrieren uns und unsere Seele öffnet sich
MU 2
INDIVIDUALITÄT UND GEMEINSCHAFT
Jeder Einzelne hat Wert und Bedeutung im Zusammenklang
1-tägig
1-tägig
MIT KINESIOLOGIE
INS GLEICHGEWICHT GELANGEN
Praktische Integration der Gehirnhälften
KIN














WORKSHOPS 2015 mit BEATRICE WIDDER


SAN
SANATHANA SAI SANJEEVINIS
Entstehungsgeschichte und Arbeitsweise
MW 3
MENSCHLICHE WERTE - FRIEDE
Wie kann ich Frieden finden?
2-tägig
2-tägig
CH-A
CHAKREN – TORE ZUM LICHT
Wir erfahren, wie sie miteinander kommunizieren
GH
GEISTIGES HEILEN ZUM KENNENLERNEN
Einführung in Geistiges Heilen und unsere Ausbildung
MA 2
MANTREN – DIE GAYATRI
„Die Königin der Mantren“ – wie sie mich stärkt und zentriert
N
NUMEROLOGIE
Errechnung und Deutung von Geburtsdatum und Namen
2-tägig
VORTRÄGE 2015
2-tägig
PETER FEIGEL
2-tägig
Vortrag am 9. Juni um 19 Uhr
„Gesundheit als Wiederherstellung von Ordnung“
2-tägig
Körperliche Ordnung – Energetische Ordnung
Wechselwirkungen zwischen Energie und Körper als
Voraussetzung für psychisches und geistiges Wohlbefinden
BEATRICE WIDDER
mit Mentorinnen
5. März um 19 Uhr
Informationsabend „Geistiges Heilen“
Dieser Vortrag gibt einen kurzen Einblick, was wir unter Geistigem Heilen
verstehen, und die Teilnehmer/innen lernen unsere Methode kennen.
Außerdem wird der Aufbau unserer Heiler-Ausbildung erklärt.
8

SELBSTERFAHRUNG
mit INGRID KLEIN
1-tägig
Die Selbsterfahrungs-Workshops können von allen Interessierten
auch ohne Vorkenntnisse besucht werden.
ST
2-tägig
STERBEN BEDEUTET LEBEN
Loslassen lernen im Alltag
FORTBILDUNG
Nur für im BMSI ausgebildete Heiler/innen
A5
2-tägig
GEISTIGES HEILEN - Fortbildung
Der Heilungsablauf beim Liegenden
Hinweis:
Unsere Veranstaltungen fördern die persönliche Entwicklung und helfen,
verborgene Ursachen für Lebensprobleme zu verstehen und zu verändern.
Sie heilen nicht im medizinischen Sinn und sind kein Ersatz
für therapeutische oder ärztliche Behandlungen.
Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung.
5

Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
153 KB
Tags
1/--Seiten
melden