close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GESUNDHEIT - Ingolstadt

EinbettenHerunterladen
GESUNDHEIT
Entspannung, Gesundheit, Gymnastik / Aquajogging, Wassergymnastik und
Schwimmen / Ernährung / Nationale und internationale Küche
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
99
Gesundheit
NEU
● Ingolstadt – Erlebniskultur
mit Bewegung in der Natur
für Frauen
Monika Waizinger
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
1. Treffen am Donnerstag, 02.10.2014 um 17.00 Uhr
(Dauer ca. 2 Stunden), weitere Termine nach Absprache (insgesamt 10 Termine), meist donnerstags bis
Semesterende
Restaurant „KIK“ im Klenzepark, Flankenbatterie 105,
85051 Ingolstadt (nur beim 1. Treffen)
100,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Besser sehen leicht gemacht
Y50-001
Heilpraktikerin Elvira Boguth
Sind Ihre Arme fürs Lesen ohne Brille zu kurz geworden? Arbeiten
Sie am Computer und haben müde, gerötete oder trockene Augen?
Oder wollen Sie einfach Ihre Sehfähigkeit erhalten, vielleicht sogar
verbessern? Dann gönnen Sie sich einen Tag zur Entspannung und
Kräftigung der Augen. Gezeigt werden einfache Übungen, die oft auch
ganz nebenbei (z. B. beim Einkaufen, beim Telefonieren, beim Spazierengehen, ...) gemacht werden können. Es geht darum, was jeder
Einzelne für seine Augen tun kann. Mit dieser Anleitung zur Selbsthilfe
wird das „Sehen“ im Alltag erleichtert und der Entstehung von Augenbeschwerden vorgebeugt.
Mitzubringen/Materialien: Aufbewahrungsmöglichkeit für Brille bzw.
Kontaktlinsen, Decke, Isomatte, bequeme Kleidung, warme Socken,
Stift. Einige Übungen finden draußen statt!
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Donnerstag, 29.01.2015, 19.00 – 21.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 2
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
● Wechseljahre – Fluch oder Segen?
Y50-002
Y50-004
Dr. med. Tanja Sierck
In unserer Kultur sind die Wechseljahre seit Jahrhunderten mit einem
negativen Beigeschmack behaftet. Es ist wichtig, die Fragen offen zu
besprechen, die diese herausfordernde Lebensphase aufwirft, denn
kaum eine andere Phase im Leben der Frau besitzt ein vergleichbares
Potential. Die Herausforderungen der Wechseljahre beinhalten auch die
Chance, Altes und Vertrautes im Guten abzuschließen und mit einem
kraftvollen Start den „Frühling“ der zweiten Lebenshälfte zu beginnen.
Mit meinem Vortrag möchte ich einen ganzheitlichen Blick auf die
Zusammenhänge der Hoch- und Tiefphasen dieser Zeit werfen, mit
Ihnen die positiven Aspekte erarbeiten und natürliche Behandlungsmethoden aufzeigen.
Dazu gehört auch die natürliche Hormonersatztherapie nach Rimkus.
Ich wünsche allen Frauen, dass sie lernen, den Umbruch der Wechseljahre in guter Weise für sich zu nutzen, um die Tiefe und den Segen der
folgenden Lebensjahrzehnte erfüllt leben zu können.
Der Vortrag richtet sich auch an jüngere Frauen, denn je früher und
bewusster wir unser eigenes Leben leben, desto leichter kommen wir
durch die Wechseljahre.
Donnerstag, 27.11.2014, 19.00 – 22.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 3 (1. Stock)
15,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Gesund durch Berühren
● Dem Burnout vorbeugen – mehr Balance
Y50-005
nach der Methode von John F. Thie
Heilpraktikerin Michaela Betz-Dworschak
Wie unterscheidet sich Stress von Burnout? Wie vermeide ich einen
Burnout? In diesem Kurs erfahren Sie, wie sich ständiger Druck und
Leistung auf den Menschen auswirken können. Wie kann ich diesem
Druck standhalten und welche Ansprüche habe ich an mich? Sie
lernen Stressbewältigungsstrategien kennen und verschiedene Entspannungsmethoden, wie die Progressive Musekelentspannung, Qi
Gong-8 Brokate und Lachyoga. Freuen Sie sich auf einen entspannten
Anti-Burnout-Tag!
Mitzubringen/Materialien: Isomatte, Getränk, Schreibzeug, evtl.
Kissen
Wo immer im Körper etwas nicht in Ordnung ist, wird sich das in einem
gestärkten Energiefluss ausdrücken. Mit manuellen Muskeltests können
diese Energieblockaden entdeckt und durch einfache Techniken korrigiert und gelöst werden. Durch einfaches Massieren (ca. 20 Sekunden)
bestimmter Reflexzonen oder dem sanften Berühren ausgewählter
Punkte werden die Selbstregulationskräfte des Körpers aktiviert und
der Körper-Energie-Fluss harmoniert. Das Ziel ist, das Wohlergehen,
die Leistungsfähigkeit, die Gesundheit und damit die Lebensqualität
zu verbessern.
Mitzubringen/Materialien: Getränk, Schreibzeug; Die Kopierkosten
von 2 € werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Termin:
Ort:
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
100
Stress beeinflusst das Leben von uns allen – mehr oder weniger. In meinem Vortrag möchte ich die Wahrnehmung dafür schärfen, wie soziale
und emotionale Einflüsse auf uns wirken. So können wir die Ursachen
negativer Stressfolgen im Vorfeld abschwächen oder vermeiden. Gleichzeitig sind wir herausgefordert zu lernen, mit ihnen konstruktiv umzugehen, bevor sie sich in körperlichen Symptomen zeigen. Ich möchte,
dass Sie die Vielfalt körperlicher Auswirkungen von Stress verstehen,
um in Zukunft gezielter mit Ihren Reserven haushalten zu können.
Der Fokus dieser Veranstaltung liegt darauf, Ihre Ressourcen zu stärken
und eine Perspektive zu eröffnen, wie Sie Ihren Lebensstil aktiv verändern
und ein gesundheitsförderliches soziales Umfeld schaffen können.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 10.01.2015, 10.00 – 17.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
37,50 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
im Alltag
Angelika Rudolf
Y50-003
Y50-000
Ob (Altstadt-) Theater, Veranstaltungen bei „Oktober ist eine Frau“ und
den Jazztagen, Lesung oder Museumsführung, aber auch Bewegung
in Ingolstadts Natur: Wir möchten gemeinsam etwas unternehmen,
was Frauen alleine vielleicht nicht „anpacken“. Unser Ziel: Wir wollen
in „Bewegung kommen“, geistig wie körperlich. Der bevorzugte Kurstag ist Donnerstag, evtl. auch mal ein Freitag (je nach Veranstaltung).
Die „Warm-up Veranstaltung“ findet am Donnerstag, 02.10.2014 um
17.00 Uhr im „KIK“ statt, wo wir die einzelnen (insgesamt 10) Veranstaltungen in Absprache festlegen. Zu der Kursgebühr kommen die
Eintrittsgelder in Höhe von 50 – 70 € noch hinzu. Als Kursleitung freue
ich mich auf aufgeschlossene, neugierige und interessierte Frauen.
Termin:
Raus aus dem Hamsterrad!
Der Weg zu mehr Gelassenheit im Umgang
mit unseren vielfältigen Alltagsaufgaben
Dr. med. Tanja Sierck
Samstag, 15.11.2014, 10.00 – 15.30 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
Gebühr:
Teilnehmer:
Donnerstag, 08.01.2015, 18.30 – 21.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 2
12,50 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Dienstag, 07.10.2014, 18.30 – 21.15 Uhr
Staatliche Berufsschule I, Adolf-Kolping-Straße 11,
85049 Ingolstadt, (Neubau), Zi. P114 (1. OG)
13,50 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
Heilpraktikerin Michaela Betz-Dworschak
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-007
Mittwoch, 10.12.2014, 18.30 – 21.15 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 1 (1. Stock)
13,50 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
● Kraftquelle Beckenboden!
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
10.10.2014 – 5x freitags – 19.15 – 20.15 Uhr
ELISA Seniorenstift, Esplanade 15, 85049 Ingolstadt,
Gymnastikraum (UG)
25,00 EUR
min. 7 Personen, max. 8 Personen
● Die homöopathische Hausapotheke
Y50-008
Die Klopfakupressur ist ein effektives und einfach zu erlernendes Verfahren, das schnell und sanft die Ursache von negativen Emotionen
(z. B. Ärger, Wut, Angst), Erfahrungen, Verhaltens- und Denkweisen
auflösen kann. Das in der traditionellen Chinesischen Medizin wurzelnde
Verfahren kann angewendet werden, z.B. bei Prüfungsangst, akuter
Stressbelastung und auch bei (Kopf-)Schmerzen. In diesem Kurs lernen Sie die theoretischen Grundlagen und die praktische Anwendung
kennen.
Mitzubringen/Materialien: Schreibzeug, Getränk; flache Schuhe oder
dicke Socken; das Materialgeld von 2 € für das Skript wird mit der
Kursleitung abgerechnet.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Donnerstag, 13.11.2014, 18.00 – 21.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 2
15,00 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
● Kraftquelle Beckenboden
Y50-011
Heilpraktikerin Doris Reinfeld
● Klopfakupressur – Blockaden lösen,
Stress abbauen, Gefühle befreien
Heilpraktikerin Michaela Betz-Dworschak
Y50-010
Fortsetzung – Auffrischung
Kursleiterin Heilpflanzenkunde SKA Sigrid Holzer
Y50-009
Entdeckungsreise zur weiblichen Mitte
Kursleiterin Heilpflanzenkunde SKA Sigrid Holzer
Der Beckenboden ist für die meisten Menschen immer noch eine
unbekannte Körperregion. Und das, obwohl er maßgeblichen Einfluss
auf das körperliche und seelische Wohlbefinden hat. Ein kräftiger und
gesunder Beckenboden bietet allen inneren Organen „Halt“. Eine
Beckenbodenschwäche kann sich durch Blasen- und Darmprobleme,
schlimmstenfalls Inkontinenz äußern, aber auch Rückenschmerzen und
schlechte Haltung sind oft eine Folge. Sie lernen im Kurs, mit gezielten
Übungen den Beckenboden zu erspüren, zu stärken und in den Alltag
zu integrieren. Sie erhalten Informationen zur Anatomie und Funktion
der Beckenorgane. Entspannungs-, Atem- und Körperwahrnehmungsübungen ergänzen das Training.
Dipl.-Beckenboden-Kursleiterin Sigrid Holzer
Die Homöopathie – eine über 200 Jahre alte Heilkunde – bietet bei vielen Krankheiten eine nebenwirkungsfreie Alternative bzw. Ergänzung zur
Schulmedizin. In meinem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Homöopathie kennen. Wir sprechen über die Herstellung der Arzneimittel und
deren Dosierung. Die wichtigsten Mittel der Hausapotheke werden
vorgestellt und ihre Anwendungsmöglichkeiten erklärt. Nach einer
Anleitung zur homöopathischen 1. Hilfe verfügen Sie über genügend
Kenntnisse, um sich bei vielen akuten Krankheiten und Verletzungen
selbst zu helfen.
Mitzubringen/Materialien: Schreibzeug
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
29.09.2014 – 2x montags – 19.00 – 20.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 6 (1. Stock)
15,00 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
● Die Schüßler-Salze
Y50-012
– 12 Hauptmittel –
Heilpraktikerin Doris Reinfeld
Ziel dieses Kurses ist es, die Möglichkeit der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten mit Mineralstoffen nach Dr. Schüßler aufzuzeigen.
Es werden die 12 Hauptmittel einschließlich ihrer Anwendungsmöglichkeiten erklärt.
Mitzubringen/Materialien: Schreibzeug
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
13.10.2014 – 2x montags – 19.00 – 20.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 1 (1. Stock)
15,00 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
GESELLSCHAFT
BERUF UND KARRIERE
Der Kurs richtet sich an alle, die schon einmal einen Beckenbodenkurs
besucht haben und gerne weiter trainieren möchten. Wir üben, wiederholen und vertiefen das Gelernte aus dem Grundkurs. Entspannung,
Wohlbefinden und ein gutes Körpergefühl sollen in dieser Stunde nicht
zu kurz kommen.
Dipl.-Beckenboden-Kursleiterin Sigrid Holzer
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, zwei kleine Handtücher, evtl. Isomatte
Y50-006
Gebühr:
Teilnehmer:
SPRACHEN
Heilpraktikerin Michaela Betz-Dworschak
Ort:
10.10.2014 – 7x freitags – 18.00 – 19.00 Uhr
Am 21.11.2014 findet kein Unterricht statt
ELISA Seniorenstift, Esplanade 15, 85049 Ingolstadt,
Gymnastikraum (UG)
35,00 EUR
min. 7 Personen, max. 8 Personen
GESUNDHEIT
Beginn:
KULTUR UND KUNST
Lange bevor eine Krankheit sich körperlich bemerkbar macht, können
Sie im Gesicht sehen, ob Ihre Organe gut arbeiten. Die einzelnen Partien
lassen sich bestimmten Organen zuordnen. Lernen Sie im Kurs, wie
Falten, Schwellungen, Farbschattierungen, kleine Äderchen oder Flecken mit der Belastung innerer Organe zusammenhängen. Körperliche
Beschwerden haben ihre Ursache oft in einem seelischen Ungleichgewicht. Jedem Organ können bestimmte Emotionen zugeordnet
werden. Werden diese Emotionen nicht gelebt, beeinflussen sie die
Funktionstüchtigkeit des Organsystems. Rechtzeitig erkannt bietet die
Naturheilkunde und die Änderung der Lebenseinstellung Hilfe an.
Mitzubringen/Materialien: Schreibzeug, Spiegel; das Materialgeld
von 2 € für das Skript wird mit der Kursleitung abgerechnet.
JUNGE VHS
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, zwei kleine Handtücher, evtl. Isomatte
Krankheiten aus dem Gesicht erkennen
AUSSENSTELLEN / AUDI
● Gesichtsdiagnose –
101
● Auf den Spuren von Nackenverspannungen,
Hohlkreuz und Hexenschuss
Heilpraktikerin Anka Klein
Y50-013
Verspannter Nacken und schmerzende Schultern? Hohlkreuz und
Hexenschuss? Sie kennen das? Hoffnung für alle, die von diesem
Volksleiden geplagt sind. Dieses ganzheitliche Seminar bietet eine wirkungsvolle Abhilfe an. Effektiv, aber sanft, setzen sinnvoll aufgebaute
Bewegungen am Ursprung der Beschwerde an und zeigen Ihnen, dass
Sie nicht hilflos ausgeliefert sind. Wichtige Informationen runden das
Angebot ab. Als Belohnung bekommen Sie einen „neuen“ Rücken und
fühlen eine junge Beweglichkeit. Schmerzen müssen nicht sein. Ein
entspannender Tag, den man sich gönnt.
Mitzubringen/Materialien: Socken, warme Kleidung, eine Unterlage
zum Liegen
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 22.11.2014, 9.00 – 14.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 1 (1. Stock)
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Einführung in die Kinesiologie
Bitte beachten Sie auch unser Kursangebot in
Kösching – Faszination Räuchern – unter Y82-009
● Ätherische Öle – wertvolle Essenzen
für viele Gelegenheiten
Heilpraktikerin Angela Sitzmann
Neben den theoretischen Grundlagen zur Geschichte und Wirkungsweise ätherischer Öle werden einzelne Essenzen vorgestellt. Der Kurs
gliedert sich in folgende Themenbereiche: Anwendung ätherischer Öle
bei banalen Erkrankungen und Wohnraumbeduftung (Termin 1), sowie
Zubereitung von Bädern, Massageölen, Duftmischungen und Saunaaufgüssen (Termin 2).
Mitzubringen/Materialien: Der Unkostenbeitrag von 5 € wird im Kurs
mit der Kursleiterin abgerechnet.
Beginn:
Ort:
Y50-014
Y50-016
Gebühr:
Teilnehmer:
05.11.2014 – 2x mittwochs – 19.00 – 20.30 Uhr
Naturheilpraxis Angela Sitzmann, Semmelmühlweg 11,
85049 Ingolstadt
15,00 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
Heilpraktikerin Anka Klein
Die Kinesiologie arbeitet mit einem körpereigenen Rückmeldesystem
– dem Muskeltest, also einer Muskelreaktion, die aufzeigt, dass körperliche, seelische, biochemische oder elektrische Vorgänge als Stressoren in uns wirken. Dieser Test ist auch ein Wegweiser, mit welchen
Maßnahmen geholfen werden kann. Damit wächst das Verständnis für
uns selbst und unser Verhalten. Im Vordergrund steht das Erlernen des
Muskeltests. Sie lernen eine einfache Methode kennen, wie emotionaler
Stress abgebaut werden kann, wie der Organismus auf Lebensmittel
reagiert und weitere praktische Übungen. Ziel dieses Kurses ist, die
Kinesiologie an sich selbst zu erfahren, etwas für sich oder für Freunde
zu tun.
Mitzubringen/Materialien: Apfel, Lieblingsjoghurt, ein Zuckerstückchen, Getränk, Schreibzeug
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 06.12.2014, 9.00 – 14.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 1 (1. Stock)
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Bitte beachten Sie auch unser Kursangebot in
Gaimersheim – Einführung in die Kinesiologie –
unter Y80-019
● Faszination Räuchern
Das Ritual des Räucherns ist so alt wie die Menschheit. In alten Kulturen
gehörte das Räuchern zu den Traditionen und Ritualen im Jahreskreis
und dem alltäglichen Leben. Heute haben wir das Räuchern wieder
entdeckt, auf traditionelle Art, aber auch passend für unseren modernen
Alltag.
Kursinhalte:
Tradition, Brauchtum, Rituale, Wissenswertes zum Räuchern, Räucherpraxis – wie wird geräuchert, worauf muss ich achten, wichtige
heimische Kräuter und Harze und deren Wirkung;
Lassen Sie sich von der Faszination Räuchern anstecken und entdecken Sie die Duftwelt von Kräutern und Harzen auf eine neue Weise.
Gebühr:
Teilnehmer:
102
Mittwoch, 29.10.2014, 18.00 – 20.30 Uhr
Haus der kath. Stadtkirche, Hieronymusgasse 3,
Ingolstadt, Nähe Moritzkirche
12,50 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
Psychotherapie/Psychologischer Berater
kostenlose Infoveranstaltung
Psychotherapeut (HP) Oliver Schicht
Y50-017
Berufsbegleitend erlangen Sie in diesem Kurs die notwendigen Fertigkeiten, um später als Psychotherapeutischer Heilpraktiker oder
Psychologischer Berater arbeiten zu können. Die Inhalte umfassen
Krankheitslehre und Basiswissen, Therapie und Selbsterfahrung,
sowie Grundlagen der Gesprächsführung. Das Ausbildungskonzept
selbst ist klar aufgebaut, umfassend und übersichtlich. Fallbeispiele,
Praxisübungen und die Verwendung unterschiedlichster Medien gestalten den Unterricht lebendig und wirklichkeitsnah. Der Dozent ist selbst
beraterisch und therapeutisch tätig.
Die Ausbildung umfasst 22 Samstage und beginnt am 01. November
2014. Preis inkl. Skript 1.590 €. Weitere Informationen unter www.
psyche-verstehen-lernen.de
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Montag, 06.10.2014, 19.15 – 21.15 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 1 (1. Stock)
kostenlos, um Anmeldung wird gebeten
min. 1 Person, max. 15 Personen
● Bewegung – das Tor zum Lernen
Y50-015
Räuchern mit Harzen und heimischen Kräutern
Kursleiterin Heilpflanzenkunde SKA Sigrid Holzer
Termin:
Ort:
● Ausbildung zum Heilpraktiker für
Y50-018
Heilpraktikerin Michaela Betz-Dworschak
Forscher fanden heraus, dass Bewegung eine ganz wesentliche Rolle
beim Lernen spielt.
Ohne Bewegung bleibt das Lernen unvollständig und uneffektiv. Das
„Turnen fürs Gehirn“ besteht aus einer Reihe kinesiologischer Übungen
und dem Massieren von Reflexzonen. Mit diesen Übungen können die
beiden Gehirnhälften aktiviert und koordiniert werden. Die Stresstoleranz und das Wohlbefinden beim Lernen und Arbeiten werden erhöht.
Im Kurs wird kurz auf die theoretischen Hintergründe eingegangen und
ich stelle Ihnen dann die einzelnen Übungen vor. Erfahren Sie, wie gut
es sich anfühlt „in der Mitte zu sein“ voller Energie fürs Lernen und
Leben.
Mitzubringen/Materialien: Schreibzeug, flache Schuhe; Die Kopierkosten von 1,50 € werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Mittwoch, 26.11.2014, 18.30 – 21.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 1 (1. Stock)
12,50 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
Y50-101
Klaus Neißer
Schon früh kommen Eltern/Erzieher mit sexuellen Äußerungen oder Verhalten kleiner Kinder in Berührung. Kuscheln, Schmusen, Doktorspiele,
Fragenstellen, sich selbst streicheln – all das sind Ausdrucksformen
kindlicher Sexualität. Manche Kinder äußern ihre Bedürfnisse direkt und
stellen Fragen zum Thema. Wie gehe ich damit um? Was ist in welchem
Alter normal?
Thematische Inhalte: Merkmale kindlicher Sexualität, was sind Doktorspiele oder sexuelle Übergriffe, Sauberkeitserziehung
Mitzubringen/Materialien: Schreibmaterial
Im ganzheitlichen Sinne hat Yoga nicht allein Gesundheit, Entspannung und Wohlbefinden zum Ziel. Yoga ist vor allem ein Weg zu mehr
Bewusstsein im Leben und damit zu einem weisheits- und liebevolleren
Umgang mit den Anforderungen des Alltags. Yogastellungen sind dabei
nicht als Körpertraining zu verstehen, sondern Ausdruck des Inneren.
Je leichter und entspannter sie ausgeführt werden, desto mehr treten
Ästhetik und Natürlichkeit in Erscheinung, Leistung spielt dabei keine
Rolle.
Für Schwangere nicht geeignet!
Mitzubringen/Materialien: lockere Kleidung, dicke Socken, Decke,
Übungsmatte
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Beginn:
Ort:
Donnerstag, 09.10.2014, 19.00 – 20.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 7 (1. Stock)
7,50 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
Gebühr:
Teilnehmer:
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Donnerstag, 06.11.2014, 19.00 – 21.00 Uhr
Staatliche Berufsschule II, Brückenkopf 1,
85051 Ingolstadt, Haus B, Zi. 104
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
Die Lebensphilosophie Yoga ist ein Ganzheitstraining für Körper, Geist
und Seele. Wir beschäftigen uns mit Übungen aus dem traditionellen
Yoga im Wechselspiel zwischen körperlicher Aktivität und meditativer
Ruhe.
Bewusste Atmung und gezielte Körperhaltungen lassen Sie Ihre innere
Balance wieder finden und neue Energie tanken.
Mitzubringen/Materialien: Übungsmatte, Decke oder Handtuch,
bequeme Kleidung, Socken
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Entspannung
● MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) –
Eine Einführung
Achtsamkeit (er)leben
Martin Steca
Freitag, 21.11.2014, 19.00 – 21.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
12,50 EUR
min. 8 Personen, max. 15 Personen
30.09.2014 – 10x dienstags – 18.00 – 19.30 Uhr
Am 14.10.2014 findet kein Unterricht statt.
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
75,00 EUR
min. 6 Personen, max. 9 Personen
● Yoga
Y50-100
Das Programm „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ wurde 1979
von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt. Seine Wirksamkeit – als einfacher, alltagstauglicher und
wirkungsvoller Weg zum besseren Umgang mit Herausforderungen,
zur Steigerung der Lebensqualität, Stärkung der Gesundheit und zur
Stressbewältigung – wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Studien
nachgewiesen. Die Schulung der Achtsamkeit erfolgt durch achtsame
Körperwahrnehmung. Yoga, Geh- und Sitzmeditation, achtsame Kommunikation und bewussten Umgang mit Gedanken, Gefühlen sowie
inneren und äußeren Stressoren. Dieser Einführungskurs lässt Sie die
Inhalte des 8 Wochen-Programms durch verschiedene Achtsamkeitsübungen selbst erfahren, er bietet Raum für Fragen und Antworten
und kann als Orientierung bei der Überlegung einer anschließenden
Vertiefung dienen.
Mitzubringen/Materialien: Matte, Decke, bequeme Kleidung
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-102
Entspannung und positive Körpererfahrung
Isabella Feldschmid
Die Ruhe in mir
Die Lebensphilosophie Yoga ist ein Ganzheitstraining für Körper, Geist und
Seele. Wir beschäftigen uns mit Übungen aus dem traditionellen Yoga im
Wechselspiel zwischen körperlicher Aktivität und meditativer Ruhe.
Bewusste Atmung und gezielte Körperhaltungen lassen Sie Ihre innere
Balance wieder finden und neue Energie tanken.
Mitzubringen/Materialien: Übungsmatte, Decke oder Handtuch,
bequeme Kleidung, Socken
Uschi Menzinger
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
07.10.2014 – 10x dienstags – 17.30 – 18.30 Uhr
Caritas-Zentrum St. Vinzenz, Frühlingstraße 15,
85055 Ingolstadt, Rhythmikraum, Ebene 3, R 3.16
50,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Uschi Menzinger
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-103
GESUNDHEIT
● Yoga
Wie in anderen Ländern seit vielen Jahren bekannt ist, kann man aus
den Zehen viele Verhaltensweisen und Veranlagungen analysieren. Die
Zehenanalyse zeigt uns, wie wir uns entfalten können. Zehenlesen ist
vom Baby bis ins Greisenalter anwendbar. Sprachbegabung, Kreativität,
die Eigenschaft viel mit den Händen zu arbeiten oder aber der Theoretiker zu sein und vieles andere kann man aus den Zehen erfahren. Lange
oder kurze Zehen, große oder kleine Nägel, gerade, gebogene oder
gekrümmte Zehen, alles hat seinen Grund. Bei diesem Vortrag erkläre
ich Ihnen, was die Verschiedenheiten der Zehen bedeuten.
SPRACHEN
Y50-020
Podologin Maria Süß
KULTUR UND KUNST
● Zehenanalyse
30.09.2014 – 8x dienstags – 18.00 – 19.00 Uhr
Caritas-Zentrum St. Vinzenz, Frühlingstraße 15,
85055 Ingolstadt, Turnhalle, Ebene 0, R 0.15
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 25 Personen
GESELLSCHAFT
● Yoga
BERUF UND KARRIERE
Y50-019
JUNGE VHS
Körper – Kuscheln – Doktorspiele
Kindliche Sexualität besser verstehen lernen
Elke Hollemann
Y50-104
08.10.2014 – 10x mittwochs – 19.15 – 20.15 Uhr
Kampfkunstschule für Karate-do, Budokan Staudt,
Schäffbräustraße 9, 85049 Ingolstadt
50,00 EUR
min. 9 Personen, max. 15 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
AUSSENSTELLEN / AUDI
NEU
103
Bitte beachten Sie auch unser Kursangebot in
Kösching – Yoga – unter Y82-004 oder Y83-000 in
Lenting
● Lach-Yoga nach Dr. Madan Kataria
Y50-105
Lachen Sie sich gesund und glücklich
Christian Jarosch
Gebühr:
Teilnehmer:
10.11.2014 – 4x montags – 19.00 – 20.30 Uhr
Caritas-Zentrum St. Vinzenz, Frühlingstraße 15,
85055 Ingolstadt, Rhythmikraum, Ebene 3, R 3.16
30,00 EUR
min. 8 Personen, max. 25 Personen
Y50-106
Angelika Rudolf
Eine Minute Lachen können 30 Minuten Entspannung sein. Lachen
ist tatsächlich trainierbar und eine Superwaffe gegen Stress. Alle
Interessierten bekommen heute Tipps und Anregungen zum Thema
„Lachen“.
Es wird gesungen und getanzt und noch einiges mehr.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, Getränk
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 08.11.2014, 10.00 – 13.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
15,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Das Körper-Energie Programm der
Fünf „Tibeter®“
Konrad Gruber
Y50-107
Die Fünf „Tibeter®“ sind ein einfaches Energie- und Fitnessprogramm für
jeden. Das Programm hat seinen Ursprung im Hatha (= Energie) Yoga.
Es besteht aus fünf einzelnen, sich ergänzenden Bewegungsabläufen,
die vollständig und nacheinander praktiziert werden. Die Kombination mit
einer ruhigen und tiefen Atmung sowie mit positiven und lichten Gedanken
intensiviert die Wirkung. Ergänzende Entspannungsübungen schließen
das Programm ab. Die Übungen entfalten eine ganzheitliche Wirkung: Sie
harmonisieren und beleben die Organfunktionen, das Energiesystem, das
endokrine Drüsensystem und das Immunsystem. Es fördert neben der
104
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
● Lu Jong – tibetisches Heilyoga – am Samstag
Y50-108
Zeit für mich in Bewegung & Stille
Andrea Christl
Ein Tag, der uns Zeit schenkt, uns mit unserem Körper und tibetischem
Heilyoga zu beschäftigen. Lernen Sie die 21 Grundübungen kennen und
spüren Sie die angenehme Wirkung der fließenden Bewegungen und
der Reinigungsatmung. Die Ruhe und Stille nach den Übungen sorgen
für Entspannung und lassen uns neue Kraft schöpfen.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, Übungsmatte, Sitzkissen, Decke, Getränk
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 11.10.2014, 9.30 – 15.30 Uhr
ELISA Seniorenstift, Esplanade 15, 85049 Ingolstadt,
Gymnastikraum (UG)
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
Y50-109
Einsteigerkurs
Andrea Christl
Körperliche, geistige Fitness – seelische Ausgeglichenheit
Craniosacrale Körperarbeit • Energie- und Heilarbeit
• Massage (Fruchtbarkeitsmassage nach Dr. Motha)
Massenhauserstr. 11 · 85051 Ingolstadt-Hundszell · Tel. 08 41/8 85 53 06
• Prof. Yogaunterricht (Hatha Yoga) seit 1997
• Yoga in der Schwangerschaft
• Yoga und Heilmeditation (Mi, Do 9.00 – 10.30 Uhr)
• Bachblütenberatung/Spagyrik – Seminare UND MEHR...
www.nogosari.de, Birgit Rosa Mödl, Krankenschwester, Yogalehrerin,
Craniosacralpractitioner, birgit_moedl@gmx.de
Termin:
Ort:
Samstag, 22.11.2014, 10.00 – 17.00 Uhr
ELISA Seniorenstift, Esplanade 15, 85049 Ingolstadt,
Vortragsraum (EG)
30,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Lu Jong – tibetisches Heilyoga
Yogaschule Nogosari
● Lachen ist gesund, ja und...
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Sie wollen wieder mehr lachen und mehr Freude in Ihr Leben bringen?
Weil das Leben zu wenig zum Lachen bietet, der Alltag zu schwer
geworden ist oder Sie sich niedergeschlagen fühlen? Dann ist LachYoga für Sie das Richtige! Lernen Sie zu lachen, auch wenn das Leben
dazu keinen Grund bietet. Die Kraft des Lachens als die beste Medizin
verwenden, denn Lachen regt Ihren Körper auf vielfältige Weise positiv
an, tut gut, entspannt, reduziert das Stressgefühl und schüttet viele
Glückshormone aus. Sie und Ihr Körper spüren sofort die positive
Wirkung.
Jeder kann es und es macht viel Spaß. Wir lachen in der Gruppe und
lassen uns vom Lachen anstecken. Es werden Lach-, Entspannungsund Atemübungen durchgeführt. Jeder macht einfach so mit, wie es
sich gut anfühlt.
Also, lachen wir gemeinsam? Ich freu mich auf Sie und Ihr Lachen!
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, Decke/ Isomatte,
genügend Trinkwasser in Plastikflaschen, ein Bild von sich selbst
Beginn:
Ort:
äußeren körperlichen Fitness auch die echte innere Fitness. Sie erschließen auf eine natürliche Art und Weise einen Weg zum eigenen Ich, zu
Selbstbewusstsein, zur inneren Mitte, zu Ruhe und Gelassenheit.
Mitzubringen/Materialien: Brotzeit und Getränk
Lernen Sie jetzt das 21 Grundübungen umfassende System des tibetischen Heilyoga kennen und spüren Sie am eigenen Körper die befreiende Wirkung der fließenden Bewegungen der Reinigungsatmung. Die
Übungen bringen die Elemente ins Gleichgewicht, fördern die Beweglichkeit, die Vitalorgane und wirken ausgleichend. Das Aufwärmen, die
Körperwahrnehmung und die Schlussentspannung betten die LuJongÜbungen ein.
Kein Kurs am 22. und 29.Oktober 2014.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, Matte, Sitzkissen, evtl.
Decke
Termine:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
4 x mittwochs: 08.10., 15.10., 05.11. und 12.11.2014
jeweils von 18.30 – 20.00 Uhr
ELISA Seniorenstift, Esplanade 15, 85049 Ingolstadt,
Gymnastikraum (UG)
30,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
● Lu Jong – tibetisches Heilyoga
Y50-110
weiterführender Kurs
Andrea Christl
Sie kennen die 21 Grundübungen und haben die positive Wirkung am
eigenen Körper bereit gespürt? Sie möchten Ihre Kenntnisse vertiefen,
zusammen in der Gruppe regelmäßig üben und die Elementeübungen
auch in Ihren Alltag integrieren? Dann freue ich mich, Sie diesen Winter
mit LuJong – Stunden begleiten zu dürfen und Ihnen dieses alte Wissen
zu vermitteln.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, Übungsmatte, Sitzkissen, evtl. Decke
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
10.12.2014 – 8x mittwochs – 18.30 – 20.00 Uhr
ELISA Seniorenstift, Esplanade 15, 85049 Ingolstadt,
Gymnastikraum (UG)
60,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
Y50-112
Klaus Neißer
Gegen Stress, Unruhe und Anspannungen. Qi Gong ist im Wesentlichen
eine Selbstheilungsmethode, wobei durch Körperhaltungen, Bewegungs- und Aufmerksamkeitsübungen die verschiedenen Körperfunktionen reguliert und damit die Selbstheilungskräfte stimuliert werden. Es
fördert die Harmonie zwischen Körper und Geist. Es reguliert den Atem
und hilft, bei Stress innere Ruhe und Entspannung zu erlangen.
Mitzubringen/Materialien: Lockere Kleidung, dicke Socken/Turnschuhe
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
10.10.2014 – 8x freitags – 17.00 – 18.00 Uhr
Tanzwerkstatt, Manggasse 8, 85049 Ingolstadt
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
Y50-115
Kurzform im Yangstil – Anfängerkurs
Katrin Meurer
Das chinesisch-taoistische Übungssystem ist durch die Abfolge von
langsam fließenden Bewegungen mit kontinuierlicher Gewichtsverlagerung geprägt. Ausgeführt in aufrechter, bequemer Haltung und ohne
Anstrengung wird die Beweglichkeit des Körpers optimiert. Dadurch
entspannen Körper und Geist und führen zu Ausgeglichenheit und innerer Ruhe. Das Qi, die Lebensenergie, wird aktiviert und kann fließen.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
09.10.2014 – 12x donnerstags – 17.30 – 18.45 Uhr
Am 11.12., 18.12.2014 und 08.01.2015 findet kein
Unterricht statt.
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
75,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Tai Chi Chuan – Bewegend in sich ruhen
Y50-116
Aufbaukurs 1. und 2. Teil der Kurzform im Yangstil
Katrin Meurer
● Qi Gong – bei Spannungskopfschmerzen
Y50-113
Klaus Neißer
Gegen Stress, Unruhe und Anspannungen. Qi Gong ist im Wesentlichen
eine Selbstheilungsmethode, wobei durch Körperhaltungen, Bewegungs- und Aufmerksamkeitsübungen die verschiedenen Körperfunktionen reguliert und damit die Selbstheilungskräfte stimuliert werden. Es
fördert die Harmonie zwischen Körper und Geist. Es reguliert den Atem
und hilft, bei Stress innere Ruhe und Entspannung zu erlangen.
Mitzubringen/Materialien: Lockere Kleidung, dicke Socken/Turnschuhe
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
01.10.2014 – 8x mittwochs – 17.30 – 18.30 Uhr
Caritas-Zentrum St. Vinzenz, Frühlingstraße 15,
85055 Ingolstadt, Rhythmikraum, Ebene 3, R 3.16
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Das Geheimnis gesunder Bewegung
Y50-114
Die Feldenkrais-Methode – Bewusstheit durch Bewegung
Lizenzierte Feldenkraispädagogin Petra Sossau
Was die Feldenkrais-Methode leisten kann:
Entspannung: Mit Hilfe von sanften Bewegungen lernen wir, unseren
Körper und Geist zu entspannen. Unsere Gelenke, die Schultern, der
Nacken und die Wirbelsäule werden entlastet. So tanken wir neue
Kräfte, schlafen besser und können den Alltag entspannter meistern.
Bewegung: Zugleich experimentieren wir mit Bewegung und entdecken
so, um wie viel geschmeidiger, kraftvoller und damit angenehmer unser
Bewegungsleben sein kann. Erleichterungen, die wir im Kurs erfahren,
werden uns auch am Arbeitsplatz, bei Sport, Hobby und zu Hause
begleiten.
Lebensqualität erhöhen: In den Feldenkrais-Stunden lernen wir bewusster und achtsamer mit uns umzugehen. Dadurch entwickeln wir Leichtigkeit in der Bewegung, Freude im Handeln, Flexibilität im Denken. Wir
werden lockerer, selbstbewusster und gewinnen an Ausstrahlung.
Das chinesisch-taoistische Übungssystem ist durch die Abfolge von
langsam fließenden Bewegungen mit kontinuierlicher Gewichtsverlagerung geprägt. Ausgeführt in aufrechter, bequemer Haltung und ohne
Anstrengung wird die Beweglichkeit des Körpers optimiert. Dadurch
entspannen Körper und Geist und führen zu Ausgeglichenheit und innerer Ruhe. Das Qi, die Lebensenergie, wird aktiviert und kann fließen.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
09.10.2014 – 12x donnerstags – 19.00 – 20.00 Uhr
Am 11.12., 18.12.2014 und 08.01.2015 findet kein
Unterricht statt.
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
60,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Progressive Muskelentspannung nach Jakobson
Y50-117
Entspannen – ausruhen – Kraft tanken
Karin Kurpiers
Mit diesem wirksamen Entspannungsverfahren erhöhen Sie Ihr Wohlbefinden und fördern Ihre Gesundheit. Sie lernen im Kurs, sich durch
gezieltes An- und Entspannen von Muskelgruppen jederzeit ohne
Hilfsmittel zu entspannen. Die alltagstauglichen und leicht erlernbaren
Übungen lindern Schmerzen, helfen bei körperlichen Verspannungen
und seelischer Unausgeglichenheit. Atemübungen aus dem Yoga vertiefen die Entspannung und runden das Programm ab. Sie erhalten
Empfehlungen für das Üben zu Hause. Ich freue mich auf Sie!
Mitzubringen/Materialien: Matte, Kissen, bequeme Kleidung, warme
Socken
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
30.09.2014 – 8x dienstags – 19.00 – 20.00 Uhr
Caritas-Zentrum St. Vinzenz, Frühlingstraße 15,
85055 Ingolstadt, Mehrzweckraum, Ebene 4, R 4.01
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
GESELLSCHAFT
BERUF UND KARRIERE
● Qi Gong – für einen gesunden Rücken
● Tai Chi Chuan – Bewegend in sich ruhen
SPRACHEN
02.10.2014 – 8x donnerstags – 10.00 – 11.00 Uhr
Tanzwerkstatt, Manggasse 8, 85049 Ingolstadt
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Gebühr:
Teilnehmer:
07.10.2014 – 4x dienstags – 19.15 – 20.45 Uhr
Caritas-Zentrum St. Vinzenz, Frühlingstraße 15,
85055 Ingolstadt, Rhythmikraum, Ebene 3, R 3.16
30,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
GESUNDHEIT
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Beginn:
Ort:
KULTUR UND KUNST
Wörtlich übersetzt bedeutet Qi Gong „Arbeit mit der Lebensenergie“. Es
ist die Kunst, die Kraft des Qi (Lebensenergie) für unsere Gesundheit
und unser Wohlbefinden zu nutzen. Die sanften Bewegungen des Qi
Gong regulieren Haltung und Atmung und fördern die Harmonie zwischen
Körper und Geist. Nutzen Sie diese über 2000 Jahre alte fernöstliche
Weisheit, um Ruhe und Entspannung in Ihren Alltag einfließen zu lassen.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, rutschfeste dicke
Socken oder Hallenturnschuhe mit dünner Sohle
Mitzubringen/Materialien: Gymnastikmatte, Decke, großes Badetuch, bequeme warme Kleidung, warme Socken
JUNGE VHS
Y50-111
Birgit Seitz
AUSSENSTELLEN / AUDI
● Qi Gong
105
● Autogenes Training – Grundkurs
Y50-118
„In der Ruhe liegt die Kraft“
Gertie Liedtke-Sandner
Das Autogene Training ist ein langjährig erprobtes und wissenschaftlich
anerkanntes Entspannungsverfahren. Mit dem Autogenen Training lernen Sie auch in stressigen Situationen, wie z. B. Prüfungen, ruhig und
souverän zu bleiben. Autogenes Training fördert die Freude am Leben
und verbessert damit die Lebensqualität. Es ermöglicht
Ausgeglichenheit und Kreativität, steigert die Konzentrationsfähigkeit
und führt zur Harmonisierung willkürlicher und vegetativer Abläufe.
Mitzubringen/Materialien: Isomatte, warme, bequeme Kleidung,
kleines Kissen, kleine Decke, warme Socken; Kopiergeld von 2 € wird
mit der Kursleitung abgerechnet
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
13.10.2014 – 8x montags – 18.30 – 19.30 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
NEU
Dynamische Entspannung
Dipl. Psychologe Wolfgang Fuhrmann
Y50-121
Innere Ruhe und Stärke durch die Kraft der Bewegung. Dies können
Sie erreichen, indem Sie durch kraftvolle wie sanfte Bewegungen Ihre
inneren Spannungen lösen. Aus dem Zusammenspiel der Gelenke
gelangen Sie in einen inneren und äußeren Einklang.
Ergänzt wird der Kurs durch einige Kurzvorträge, sowie einer Einführung
in ein sanftes „Bewegt – werden“.
Mitzubringen/Materialien: Bequeme Kleidung, Decke, Schreibzeug
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
14.10.2014 – 4x dienstags – 19.00 – 20.30 Uhr
Kampfkunstschule für Karate-do, Budokan Staudt,
Schäffbräustraße 9, 85049 Ingolstadt
30,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Eine kleine Auszeit im Advent
Y50-122
Entspannung
Monika Waizinger
● Autogenes Training – für Anfänger
und Wiedereinsteiger
Y50-119
Bewusste Entspannungsphasen in den Alltag integrieren
Gertie Liedtke-Sandner
Das autogene Training ist eine leicht zu erlernende Entspannungstechnik, die sich hervorragend in den Alltag einbauen lässt. Ziel ist es, durch
einfache suggestive Übungen selbstständig einen Entspannungszustand zu erreichen. Das Autogene Training führt zu mehr Entspannung,
Ausgeglichenheit und Gesundheit im Berufsalltag. Die Übungen werden mit positiven Leitsätzen erweitert. Hierzu erhält jeder Teilnehmer
entsprechende Kursunterlagen sowie Tipps und Tricks zu alltäglichen
Anwendung. Voraussetzung ist Lust am täglichen Training.
Mitzubringen/Materialien: Isomatte, warme, bequeme Kleidung,
kleines Kissen, kleine Decke, warme Socken; Kopiergeld von 2 € wird
mit der Kursleiterin abgerechnet.
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
NEU
13.10.2014 – 8x montags – 19.45 – 20.45 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Ganzheitliche Stressprävention
Entspannung – Bewegung – Ernährung
– als Quelle der Regeneration
Gertie Liedtke-Sandner
Y50-120
Gönnen Sie sich doch mal was Schönes!
Wichtig für unser Wohlbefinden ist die richtige Balance zwischen Anspannung und Entspannung. Durch ausgewogene Ernährung, Bewegung
und anerkannten Entspannungsverfahren, wie z.B. Muskelentspannung
nach Jacobsen oder Autogenes Training nach Schultz erhalten Sie Ihre
Leistungsfähigkeit und Vitalität in Freizeit und Beruf. Dazu gibt es weitere
Tipps und Methoden zur alltäglichen Anwendung.
Finden Sie in diesem Kurs Ihr Entspannungsprofil heraus. Es ist empfehlenswert, verschiedene Entspannungswege auszuprobieren und jene
Übungen, die Ihnen Freude bereiten, regelmäßig zu machen. Auf diese
Weise können Sie dann auch in Stresssituationen erfolgreich darauf
zurückgreifen und bei Stress gelassen reagieren.
Mitzubringen/Materialien: Isomatte, warme, bequeme Kleidung,
kleines Kissen, kleine Decke, warme Socken; Kopiergeld von 2 € wird
mit der Kursleiterin abgerechnet
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
106
15.10.2014 – 8x mittwochs – 18.30 – 19.30 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
Gerade in der vermeintlichen „staaden Zeit“ sind wir oft hektisch und
ausgelaugt. In diesem Kurs wollen wir uns bewusst „herausnehmen“,
uns die Zeit selber schenken, um zur Ruhe zu kommen. Neben schönen
Texten probieren wir verschiedene Entspannungstechniken wie Atemübungen, Massagen, Fantasiereisen oder Meditationen aus. So tun wir
uns selbst etwas „Gutes“, so kann es gelingen, zu entschleunigen.
Mitzubringen/Materialien: Bequeme Kleidung, warme Socken, evtl.
Decke
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
02.12.2014 – 3x dienstags – 15.30 – 17.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
● Zeit für mich im Januar
Y50-123
Entspannung
Monika Waizinger
Dieser Kurs richtet sich an interessierte Personen, die in die „Entspannung“ hineinschnuppern wollen. Es werden verschiedene Entspannungstechniken, wie Atemübungen, Fantasiereisen, progressive
Muskelentspannung oder Meditation ausprobiert. Spüren Sie, was
Ihnen „gut tut“, was Sie evtl. vertiefen oder in Ihren Alltag integrieren
wollen. Tun Sie sich selbst etwas „Gutes“, entschleunigen Sie. So kann
es gelingen aus der Ruhe in die Kraft zu kommen.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, warme Socken, evtl.
Decke
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
13.01.2015 – 3x dienstags – 15.30 – 17.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
● Zur Ruhe kommen mit Meditation
Y50-124
Josef Ach
Meditation ist ein Weg zu innerer Ruhe, Kraft und Gelassenheit. Meditation in Form bewusster Körper- und Achtsamkeitsübungen lassen uns
konzentrierter, ausgeglichener und gelassener werden. Wir finden dabei
gemeinsam unser inneres Energiefeld als Ort der Kraft und der Ruhe. Durch
die meditativen Übungen und durch das Leben im „Jetzt“ werden innere
Freiheit und innerer Frieden erfahrbar. Wir versetzen uns in die Lage, unser
Leben wieder bewusster wahrzunehmen und intensiver zu genießen.
Mitzubringen/Materialien: Bequeme Kleidung, ggf. warme Socken
und eine Decke
Y50-125
Josef Ach
Oft kreisen unsere Gedanken immer wieder um Dinge, die wir nicht
ändern können. Dann gilt es, den nötigen Abstand zu finden, damit die
Alltagssorgen uns nicht mürbe machen.
Die reine Kraft des Willens hilft da nicht weiter. Unsere Gedanken
lassen sich weder unterdrücken noch bekämpfen. Achtsamkeit lautet
das Schlüsselwort. Achtsamkeit, ursprünglich aus dem Buddhismus
entwickelt und heute in Therapien eingesetzt, meint, den Augenblick
bewusst wahrzunehmen, ohne ihn zu beurteilen und zu bewerten. Das
gilt auch für den Grübel-Gedanken. Er wird nicht festgehalten, sondern
wie ein gedankliches Ereignis betrachtet, das kommt und geht.
Doch nicht nur Achtsamkeit, sondern auch sogenannte „Glücksanlocker“ wie Dankbarkeit, „negative Gedanken stoppen“, Optimismus,
Empathie und Körperwahrnehmungsübungen zur Entspannung von
Körper, Geist und Seele werden uns dabei unterstützen.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, ggf. warme Socken
und eine Decke; Skriptgebühr von 2 € ist zu Beginn des Kurses an den
Kursleiter zu entrichten
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-126
Es ist eine hohe Kunst, in guter Weise älter zu werden. Das Älterwerden
fordert uns heraus, das Loslassen einzuüben. Wir können weder an
unserer Kindheit noch an unserer Jugend festhalten.
Achtsamkeit ist eine Möglichkeit, um loszulassen. Achtsamkeit,
ursprünglich aus dem Buddhismus entwickelt und heute in Therapien
eingesetzt, meint, den Augenblick bewusst wahrzunehmen, ohne ihn
zu beurteilen und zu bewerten.
Doch nicht nur Achtsamkeit, sondern auch Tugenden des Älterwerdens
wie Gelassenheit, Geduld, Sanftmut, Freiheit, Dankbarkeit, Liebe und
Körperwahrnehmungsübungen zur Entspannung von Körper, Geist und
Seele werden uns dabei unterstützen.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Kleidung, ggf. warme Socken
und eine Decke; Skriptgebühr von 3 € ist zu Beginn des Kurses an den
Kursleiter zu entrichten.
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
17.11.2014 – 6x montags – 20.00 – 21.30 Uhr
„Oase der Stille“, Franziskanerkirche, Eingang Schrannenstraße, 85049 Ingolstadt
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
18.11.2014 – 6x dienstags – 20.00 – 21.30 Uhr
„Oase der Stille“, Franziskanerkirche, Eingang Schrannenstraße, 85049 Ingolstadt
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
GESELLSCHAFT
Einfach älter werden!
Josef Ach
BERUF UND KARRIERE
● Wege aus der Grübel-Falle
NEU
SPRACHEN
Gebühr:
Teilnehmer:
18.11.2014 – 6x dienstags – 18.30 – 20.00 Uhr
„Oase der Stille“, Franziskanerkirche, Eingang Schrannenstraße, 85049 Ingolstadt
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
GESUNDHEIT
Beginn:
Ort:
Unser Kursprogramm für Ihre Gesundheit
• Patientenschule zu orthopädischen Fragestellungen •
KULTUR UND KUNST
Klinik Eichstätt mit Seniorenpflegestation
Klinik Kösching mit Gesundheitspark
Seniorenheim Anlautertal, Titting
• Physikalische Therapie (Wellness, Massagen, Bäder, Physiotherapie)
auf ärztliche Verordnung & für Selbstzahler/innen •
JUNGE VHS
• Medizinische Vortragsreihe über Erkrankungen und ihre
Behandlungsmöglichkeiten •
Veranstaltungstermine und weitere Infos:
www.kliniken-naturpark-altmuehltal.de
und der
Klinik Eichstätt Telefon 08421 / 601-0 • Klinik Kösching Telefon 08456 / 71-0
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
AUSSENSTELLEN / AUDI
Mitglied der
107
● Stress lass nach!
Y50-127
In der aktiven Meditation geschieht‘s
Ulla Schick
Aktive Meditation unterscheidet sich von anderen Meditationsformen
dadurch, dass der Körper zu Beginn der Meditation erst einmal in
unterschiedlicher Weise kräftig bewegt wird. Denn wir sind so angelegt, dass wir Stress am effektivsten körperlich abbauen: Wir kämpfen
oder fliehen. Beides machen wir heute nicht mehr körperlich, sondern
nur noch mental und emotional: Wir denken negativ über die Situation
und sind geistig abwesend. So entsteht dieses „unablässige Rattern
im Kopf“, das wir nicht mehr abschalten können. Wir werden gereizt,
unachtsam, „sauer“ und bereiten so den Boden für Stress und die
bekannten Zivilisationskrankheiten. In der Aktiven Meditation setzen wir
das „Rattern“ in körperliche Bewegung um, werden so den Stress los,
Ruhe und Lebensfreude können sich einstellen. Wenn Sie die „Aktive
Meditation“ einmal erprobt haben, können Sie damit zu Hause weiter
experimentieren.
Mitzubringen/Materialien: Bequeme Kleidung, Decken, Kissen,
Wasser zum Trinken
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-128
06.11.2014 – 4x donnerstags – 18.15 – 19.45 Uhr
ELISA Seniorenstift, Esplanade 15, 85049 Ingolstadt,
Gymnastikraum (UG)
30,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Maria Pagal®
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Mit „The Work“ begeben wir uns auf eine spannende Reise. „The Work“
ist einfach und genial, ist Hilfe zur Selbsthilfe und ermöglicht Konflikte
und Probleme von einer vollkommen anderen Perspektive aus zu sehen,
anzugehen und zu lösen. In diesem Kurs erleben Sie auch im eigenen
„worken“ die Wirkungsweise der Methode.
Literatur: „Lieben was ist“ von Byron Katie und „Byron Katies The Work“
von M. Boerner
Mitzubringen/Materialien: Schreibmaterial
Samstag, 29.11.2014, 11.30 – 14.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
19,00 EUR
min. 8 Personen, max. 12 Personen
Y50-132
Ulla Schick
Fantasiereisen zum Entspannen und Abtauchen, die Klänge und
Schwingungen meiner Planetenschalen lassen Sie entspannen. Meine
extra dafür geschriebenen Geschichten werden Sie dabei unterstützen.
Ich freue mich auf Sie!
Mitzubringen/Materialien: dicke Yogamatte, zwei Kissen, Decke
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-131
mit „The Work“ nach Byron Katie
Ulla Schick
● Atmen
● Klangschalenmeditation
Beginn:
Ort:
Samstag, 18.10.2014, 11.30 – 14.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
19,00 EUR
min. 8 Personen, max. 12 Personen
● Kleine und große Konflikte souverän lösen
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 29.11.2014, 15.30 – 17.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
12,50 EUR
min. 8 Personen, max. 12 Personen
Maria Pagal®
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
ATEM-Nachmittag: entdecken Sie den Atem, die Quelle von Kraft,
Regeneration und Entspannung.
„Das Erste was der Mensch zu lernen hat, ist Atmen“, sagte Buddha.
In Stresssituationen aber bleibt uns manchmal „kaum Zeit zum Luftschnappen“. Anhand dieser Redewendung wird deutlich, wie sich
Atmung und seelische Verfassung gegenseitig beeinflussen. Falsches,
vor allem zu flaches Atmen, kann auch zu einer Unterversorgung mit
Sauerstoff führen und Muskeln und Organe, vor allem aber das Gehirn,
erreichen nicht ihre volle Leistungsfähigkeit. Der Atemkurs versucht,
diese Defizite auszugleichen und informiert, wie im Alltag geatmet werden kann, um sich zu konzentrieren, zu entspannen oder um Kraft zu
tanken. Denn wenn man richtig atmen kann und sich den Atem zum
Freund gemacht hat, schenkt dies auch große innere Sicherheit und
Gelassenheit.
Mitzubringen/Materialien: Isomatte, Decke, Kissen, Getränk,
bequeme Kleidung
Y50-129
15.01.2015 – 3x donnerstags – 18.15 – 19.45 Uhr
ELISA Seniorenstift, Esplanade 15, 85049 Ingolstadt,
Gymnastikraum (UG)
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 18.10.2014, 15.30 – 18.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
19,00 EUR
min. 8 Personen, max. 12 Personen
● ... einfach schöner! Fitnesstraining mit Pflegetipps
● Glücklich in Beziehungen
Y50-130
Ulla Schick
Beziehungen sind nicht einfach. Wollen Sie sich immer wieder wegen
der selben Sache mit Ihrer Tochter in die Haare kriegen? Wollen Sie
weiterhin von Ihrem/Ihrer Partner/in enttäuscht sein, weil einfach nicht
das gemacht wird, was besprochen wurde? Die Anlässe in Beziehungen sind vielfältig, man kann sich immer wieder ärgern, traurig, wütend
oder hilflos fühlen. Vieles liegt am eigenen Denken. Daran kann jede/r
selbst etwas ändern.
Lernen Sie im Workshop einen neuen und glückversprechenden
Umgang („The Work“ nach Byron Katie) mit diesen Situationen und
Gefühlen kennen und freuen Sie sich darauf, dieses neue Wissen gleich
in Ihren Beziehungen zu erproben.
Mitzubringen/Materialien: Schreibmaterial
108
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
für das Gesicht
Gesichtsgymnastik und Gesichtsmassage für zwischendurch mit aktiven Entspannungsübungen und
Pflegetipps für Gesicht, Hals und Dekollete
Gesichtsgymnastik lässt sich ohne Aufwand jederzeit und fast an jedem
Ort durchführen. Sie belebt die Gesichtsmuskulatur und fordert die
Durchblutung der Haut. Nehmen Sie sich täglich einige Minuten Zeit für
Gesicht, Hals und Dekollete. Neben der täglichen Pflege unterstützen
Sie regelmäßig mit Gesichtsmassagen und Gymnastik die Festigkeit der
Gesichtszüge und wirken der Hautalterung entgegen. Tatsache ist, dass
unsere Haut mit der Zeit mehr und mehr an Elastizität verliert. Dennoch
gilt: Nehmen Sie Ihr Aussehen selbst in die Hand und wirken Sie den
Zeichen der Zeit durch energetische wie mechanische Entspannung
verkrampfter Muskeln entgegen. Wie das geht, zeige ich Ihnen!
Mitzubringen/Materialien: Handtuch; Materialkosten von 3,50 € für
Massageöl und Kosten für ein individuell gestaltetes Gesichtsmassageskript von 5 € werden mit der Kursleitung abgerechnet.
● Zweisamkeit genießen!
● Powertipps für vitale Ausstrahlung.
Gesund, schön und fit bleiben!
20 Schönheits-Pflege – und Schminktricks.
Nährstoffe für Haut und Seele, Atemübungen, aufbauende positive
Gedanken, Sätze. Energiefluss aktivieren mit Druckpunkten.
Einfache Schminktricks, die uns um Jahre jünger wirken lassen; vier
Atemübungen für ein leichtes Leben; Klopfpunkte (gemeinsames Üben
zahlt sich aus); Gesundheit aus eigener Hand (Fingerströmen – Methode
nach Jin Shin Jyutsu, japanische Heilkunst)
Mitzubringen/Materialien: Handtuch; Materialkosten von 3,50 € für
Massageöl und Kosten für ein individuell gestaltetes Gesichtsmassageskript von 5 € werden mit der Kursleitung abgerechnet.
PTA und Diplom-Kosmetikerin Bozena Hetmanski
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
GESELLSCHAFT
Vielleicht ein willkommenes Weihnachtsgeschenk ...
Die Teilnahme ist nur paarweise möglich. Bitte melden Sie sich einzeln
an, der Preis gilt pro Person.
Mitzubringen/Materialien: Bequeme Kleidung, Decke und Isomatte
pro Person, warme Socken und Schreibmaterial
Samstag, 17.01.2015, 10.00 – 17.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
35,00 EUR
min. 8 Personen, max. 12 Personen
Y50-136
● Shiatsu-Massage
Y50-140
Brigitte Schmidt
Y50-137
Freitag, 14.11.2014, 18.00 – 20.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 7 (1. Stock)
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
● ... einfach schöner! Fitnesstraining
für das Gesicht
Gesichts-Muskeltraining mit Anleitung zur Gesichtsmassage für ein noch strahlenderes Aussehen!
PTA und Diplom-Kosmetikerin Bozena Hetmanski
All die vielen Termine! Da bleibt wenig Zeit füreinander. Schenken Sie
sich doch einfach mal einen Tag Pause von all der Hektik, den zahlreichen Verpflichtungen und einer Betriebsamkeit, in der die Partnerschaft
meist zu kurz kommt.
Genießen Sie es, sich einen ganzen Tag lang miteinander zu entspannen, sich zu verwöhnen, sich wohl zu fühlen – wie ein Tag Urlaub, ohne
wegzufahren. Und ganz nebenbei erhalten Sie kreative Anregungen und
neue Impulse für Ihre Beziehung. Gönnen Sie sich diese gemeinsamen
Stunden und holen Sie sich neuen Schwung, innigere Nähe und ein
gutes Gefühl der Vertrautheit.
Übrigens, die Anregungen lassen sich gut in den Alltag mitnehmen.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Freitag, 07.11.2014, 18.00 – 20.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
PTA und Diplom-Kosmetikerin Bozena Hetmanski
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-135
Freitag, 10.10.2014, 18.00 – 20.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 7 (1. Stock)
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
PTA und Diplom-Kosmetikerin Bozena Hetmanski
Y50-139
Ein entspannender Wohlfühltag für Paare
Andrea Nitzsche
BERUF UND KARRIERE
Samstag, 18.10.2014, 9.30 – 11.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
SPRACHEN
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-134
Freitag, 24.10.2014, 18.00 – 20.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
Y50-138
Gewusst wie – mit einem „Trainieren Sie sich schön Programm“. Mit
einer Reihe von Übungen stimulieren und aktivieren Sie die Kopf-,
Gesichts- und Halsmuskeln. Schon nach drei Wochen ist der Erfolg
sichtbar. Die schlaf(f)enden Muskeln sind geweckt – das Gesicht ist
straff und strahlender denn je. Ein Gesicht zu massieren ist eine Jahrhunderte alte Kunst, die korrekt ausgeführt das gewünschte Resultat
erzielt: Ein entspanntes und attraktives Gesicht.
Eine Gesichtsmassage verbessert nicht nur Ihr Aussehen, sondern
beschleunigt auch den Lymphfluss. Die gesteigerte Durchblutung der
Shiatsu ist eine heilende Massage aus japanischer Tradition, die blockierte Energie in unserem Körper und unserem Leben wieder in Fluss
bringt. Sie aktiviert, harmonisiert und bewirkt eine tiefe Entspannung.
Im Kurs lernen wir, nach einem einfachen System bestimmte Energiepunkte und -bahnen (Meridiane) durch Fingerdruck (Akupressur) zu stimulieren. Zusätzlich werden wir zur Sensibilisierung Körper-, Atem- und
Energieübungen durchführen.
Geeignet für Paare und auch für Einzelpersonen, die sich auf fremde
Partner einlassen können.
Bitte melden Sie sich einzeln an, der Preis gilt pro Person.
Mitzubringen/Materialien: Matte, Decke, Kissen pro Teilnehmer,
lockere Kleidung bzw. Sportkleidung
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
KULTUR UND KUNST
PTA und Diplom-Kosmetikerin Bozena Hetmanski
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
GESUNDHEIT
Samstag, 04.10.2014, 9.30 – 11.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 7 (1. Stock)
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
Haut verschafft einen entspannten Teint und überanstrengte Augen
gehören der Vergangenheit an.
Mitzubringen/Materialien: Handtuch; Materialkosten von 3,50 € für
Massageöl und Kosten für ein individuell gestaltetes Gesichtsmassageskript von 5 € werden mit der Kursleitung abgerechnet.
JUNGE VHS
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-133
Samstag, 25.10.2014, 10.00 – 18.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
35,00 EUR
min. 8 Personen, max. 12 Personen
Wir freuen uns, wwenn Menschen
sche
heeen mit Behinderu
Behinderungen
ungen an unsere
unseren Kursen
und Veranstaltungen
Leider
nstaltu gen
en teilnehmen.
te
err sind
sin nicht allee unserer
Räume behindertengerecht.
erte
Unser Team
m steht
steh Ihnenn bei
b Fragen
gerne zur Verfügung.
g
Tel. 0841 305 1854
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
AUSSENSTELLEN / AUDI
PTA und Diplom-Kosmetikerin Bozena Hetmanski
109
● Shiatsu-Massage
Y50-141
Brigitte Schmidt
Shiatsu ist eine heilende Massage aus japanischer Tradition, die blockierte Energie in unserem Körper und unserem Leben wieder in Fluss
bringt. Sie aktiviert, harmonisiert und bewirkt eine tiefe Entspannung.
Im Kurs lernen wir, nach einem einfachen System bestimmte Energiepunkte und -bahnen (Meridiane) durch Fingerdruck (Akupressur) zu stimulieren. Zusätzlich werden wir zur Sensibilisierung Körper-, Atem- und
Energieübungen durchführen.
Geeignet für Paare und auch für Einzelpersonen, die sich auf fremde
Partner einlassen können.
Bitte melden Sie sich einzeln an, der Preis gilt pro Person.
Mitzubringen/Materialien: Matte, Decke, Kissen pro Teilnehmer,
lockere Kleidung bzw. Sportkleidung
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 06.12.2014, 10.00 – 18.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 5 (1. Stock)
35,00 EUR
min. 8 Personen, max. 12 Personen
petenzen gefragt – genauso wie für das oft völlig neu zu definierende
Gefüge des Privatlebens. Oft fühlen wir uns wie ein Hamster, der sich
in seinem Laufrad immer weiter dreht und nicht mehr zur Ruhe kommt.
Beim Pilatestraining wird jede Übung aufmerksam und bewusst ausgeführt, mit der Atmung abgestimmt und zugleich kontrolliert. Die gesamte
Körpermuskulatur, Gelenke und Bindegewebe werden mit einbezogen.
Pilates hilft Schmerzen vorzubeugen, die Beweglichkeit der Wirbelsäule
wird trainiert und Ihre Körperhaltung verbessert sich. „Nach 10 Std.
spüren Sie es, nach 20 Std. sehen Sie es und nach 30 Std. haben Sie
einen neuen Körper“ (Zitat J. Pilates).
Danach zeige ich Ihnen verschiedene aktive Entspannungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich überraschen.
Mitzubringen/Materialien: Gymnastikmatte, bequeme Sportbekleidung und Pullover oder Jacke zum Überziehen, warme Socken (am
besten 2 Paar), Decke, evtl. kleines Kissen
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
07.10.2014 – 10x dienstags – 9.00 – 11.00 Uhr
Am 11.11.2014 findet kein Unterricht statt.
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
100,00 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
Gymnastik
NEU
● Pilates mit Wirbelsäulengymnastik
Übungen bis Level 2
„Nach 10 Stunden spüren Sie es, nach 20 Stunden sehen Sie es und
nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper“ (Zitat J. H. Pilates). Die
Pilates-Methode verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, d. h. Körper und
Geist werden gleichermaßen angesprochen. Aufmerksam und bewusst
wird jede Bewegung ausgeführt, mit der Atmung abgestimmt und
zugleich kontrolliert. Die gesamte Körpermuskulatur, Gelenke und Bindegewebe werden mit einbezogen. Sie werden beweglicher und nehmen Veränderungen Ihres Körpers besser wahr. Pilates hilft Schmerzen
vorzubeugen und Ungleichgewichte auszugleichen. Ihre Körperhaltung
wird sich verbessern und damit Ihr ganzes Erscheinungsbild.
Die Übungen konzentrieren sich auf die Kraft aus dem Körperzentrum.
Die Beweglichkeit der Wirbelsäule wird trainiert und verbessert. Voraussetzung für diesen Kurs: Pilatesgrundkenntnisse.
Mitzubringen/Materialien: Gymnastikmatte, bequeme Sportbekleidung und Pullover oder Jacke zum Überziehen, warme Socken (am
besten zwei Paar), Pilatesball
Tanja Küpfer-Pawlitschek
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
06.10.2014 – 14x montags – 17.00 – 18.00 Uhr
Am 10. und 17.11.2014 findet kein Unterricht statt.
Grund- und Mittelschule Oberhaunstadt, BerndRosemeyer-Straße 1, 85055 Ingolstadt, Turnhalle
70,00 EUR
min. 8 Personen, max. 15 Personen
Tanja Küpfer-Pawlitschek
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-200
Y50-201
06.10.2014 – 14x montags – 18.00 – 19.00 Uhr
Am 10. und 17.11.2014 findet kein Unterricht statt.
Grund- und Mittelschule Oberhaunstadt, BerndRosemeyer-Straße 1, 85055 Ingolstadt, Turnhalle
70,00 EUR
min. 8 Personen, max. 15 Personen
Optimales Bewegungsdreieck mit Faszien – Pilates
– Liebscher & Bracht Training
Y50-203
Sich wohl fühlen ohne Verspannungen
Food Coach, Pilates Instruktor Katharina Schaps
– besonders geeignet für ungeübte Neueinsteiger –
Fascial Fitness und Liebscher & Bracht sind Trainingsmethoden, bei
denen durch elastische Bewegungen und endgradige Dehnungen
eine Stimulation und Regeneration von Sehnen, Bändern und Muskeln
erreicht wird. Die Übungen fördern die Elastizität des faszialen Gewebes,
erhöhen die Geschmeidigkeit und beugen so Verletzungen im Alltag und
beim Sport vor. Kombiniert mit Elementen aus Pilates werden gleichzeitig Beweglichkeit, Kondition und die Körperhaltung verbessert.
Diese Trainingsart macht Spaß, eignet sich für Jung und Alt und löst
Verspannungen.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Sportkleidung, Handtuch,
Socken, Getränk
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
NEU
02.10.2014 – 10x donnerstags – 11.00 – 12.15 Uhr
Pilates Studio K. Schaps, Bahnhofstraße 3,
85051 Ingolstadt
62,50 EUR
min. 6 Personen, max. 9 Personen
Optimales Bewegungsdreieck mit Faszien – Pilates
– Liebscher & Bracht Training
Sich wohl fühlen ohne Verspannungen
– besonders geeignet für geübte Teilnehmer –
Fascial Fitness und Liebscher & Bracht – Training sind Trainingsmethoden,
bei denen durch elastische Bewegungen und endgradige Dehnungen
eine Stimulation und Regeneration von Sehnen, Bändern und Muskeln
erreicht wird. Die Übungen fördern die Elastizität des faszialen Gewebes,
erhöhen deren Geschmeidigkeit und beugen so Verletzungen im Alltag
und beim Sport vor. Kombiniert mit Elementen aus Pilates werden gleichzeitig Beweglichkeit, Kondition und die Körperhaltung verbessert.
Diese Trainingsart macht Spaß, eignet sich für Jung und Alt und löst
Verspannungen.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Sportkleidung, Handtuch,
Socken, Getränk
Food Coach, Pilates Instruktor Katharina Schaps
NEU
Pilates mit aktiver Entspannung
Y50-202
Erst den Körper stärken und dann aktiv entspannen
Tanja Küpfer-Pawlitschek
Berufliche Leistungsfähigkeit und Gesundheit sind zentrale und wichtige
Themen für uns. In der modernen Arbeitswelt sind immer neue Kom-
110
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
01.10.2014 – 9x mittwochs – 8.30 – 9.45 Uhr
Pilates Studio K. Schaps, Bahnhofstraße 3,
85051 Ingolstadt
56,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Y50-204
Y50-208
Tanja Heigel
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
01.10.2014 – 9x mittwochs – 18.00 – 19.00 Uhr
Pilates Studio K. Schaps, Bahnhofstraße 3,
85051 Ingolstadt
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 9 Personen
● Pilates für Männer
Y50-206
Bauchmuskeln, Beweglichkeit, Kondition
Pilates Instruktor Bernd Schaps
Gebühr:
Teilnehmer:
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Der Profiboxer Josef Pilates entwickelte die hochwirksame Trainingsmethode, die jetzt von Profisportlern wie beispielsweise Fußballspielern wieder entdeckt wurde. Pilates steigert die Muskelausdauer und
Geschmeidigkeit, verbessert die Flexibilität, Entspannungsfähigkeit und
Atmung. Auch Männer haben Rückenprobleme, Verspannungen und
Stress, dem man mit Power-Pilates und Entspannung entgegenwirken
kann. Trauen Sie sich: Nach der ersten Stunde werden Sie feststellen,
wie gut Ihnen Pilates tut.
Mitzubringen/Materialien: bequeme Sportkleidung, Handtuch, dicke
Socken, Getränk
Beginn:
Ort:
Es erwartet Sie Bewegung, Kräftigung und Ausdauer zu flotten Rhythmen. Der gesamte Körper mit Schwerpunkt auf Bauch, Beine und Po,
wird modelliert und in Form gebracht. Auf geht´s!
Mitzubringen/Materialien: Gymnastikmatte, Theraband, Sportkleidung, Getränk, Handtuch
01.10.2014 – 9x mittwochs – 19.00 – 20.00 Uhr
Pilates Studio K. Schaps, Bahnhofstraße 3,
85051 Ingolstadt
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 9 Personen
29.09.2014 – 15x montags – 19.00 – 20.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Oberhaunstadt, BerndRosemeyer-Straße 1, 85055 Ingolstadt, Turnhalle
75,00 EUR
min. 8 Personen, max. 30 Personen
● Total Body Workout – Bodypower and Fun pur!
Y50-209
für Fortgeschrittene
Tanja Heigel
Hier gibt´s abwechslungsreiche Bewegung zur neuesten Musik. Wir trainieren Ausdauer und Muskulatur mit dem Schwerpunkt Bauch, Beine
und Po. Ein Bodylifting ist vorprogrammiert! Worauf warten Sie?
Mitzubringen/Materialien: Gymnastikmatte, 2 Hanteln (à 500 g /
1 kg), Sportkleidung, Getränk, Handtuch
Beginn:
Ort:
29.09.2014 – 15x montags – 20.00 – 21.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Oberhaunstadt, BerndRosemeyer-Straße 1, 85055 Ingolstadt, Turnhalle
75,00 EUR
min. 8 Personen, max. 30 Personen
GESUNDHEIT
Gebühr:
Teilnehmer:
GESELLSCHAFT
● Fitness Pur – Fit und aktiv!
BERUF UND KARRIERE
Y50-205
SPRACHEN
Food Coach, Pilates Instruktor Katharina Schaps
KULTUR UND KUNST
Reha-Zentrum
City-Reha
PASSAUER WOLF
City-Reha Ingolstadt
AMBULANTE ORTHOPÄDISCHE REHABILITATION
IRENA • THERAPIEAMBULANZ • REHA-SPORT
PRÄVENTION • MEDIZINISCHE FITNESS
PASSAUER WOLF
Reha-Zentrum Ingolstadt
ven
ä
r
e
eP
neu nskurs t
s
o
ti
erb
H
ab
JUNGE VHS
im HOLLIS Gesundheits- und Facharztzentrum
STATIONÄRE NEUROLOGISCHE REHABILITATION
Ihr Kontakt zu uns • T +49 841 88656-0 • Email ingolstadt@passauerwolf.de • www.passauerwolf.de
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
AUSSENSTELLEN / AUDI
direkt am Klinikum Ingolstadt
111
● Bauch-Beine-Po
Wer Bauch, Beine und Po nach Lust und Laune formen möchte, dem
weist dieser Kurs den Weg zur Wunschfigur. Ausdauer, Beweglichkeit,
Koordination und Kraft werden in dieser Stunde verbessert. Mit den
gezielten Übungen für die Problemzonen werden die Muskelgruppen
gestärkt. Die Kondition wird durch dynamische, musikunterstützte
Bewegungen in Schwung gebracht. Dehnung und Entspannung am
Ende der Stunde kommen nicht zu kurz.
Mitzubringen/Materialien: Sportkleidung, Gymnastikmatte, Getränk,
Handtuch
Rosi Stark-Bast
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-211
01.10.2014 – 15x mittwochs – 19.30 – 20.30 Uhr
Grund- und Mittelschule Auf der Schanz, Auf der
Schanz 28, 85049 Ingolstadt, Turnhalle EG
75,00 EUR
min. 8 Personen, max. 20 Personen
● Bauch-Beine-Po
Y50-212
Princess, Fitness & Wellness für die Frau
Gebühr:
Teilnehmer:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
04.10.2014 – 10x samstags – 14.30 – 15.30 Uhr
Positiv & Princess Fitness, Münchener Straße 144,
85051 Ingolstadt
65,00 EUR
min. 8 Personen, max. 20 Personen
NEU
Bodystyling
Fiorangela Vasta-Betzl
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Den Rücken stärken, den Körper in Balance bringen, sich geschmeidig
bewegen und gleichzeitig entspannen, ist unser Ziel. Dafür nehmen
wir uns Zeit. Abwechslungsreiche, fließende Übungen aus dem Yoga
und Pilates und der klassischen Rückenschule bringen mehr Beweglichkeit und verbessern unsere Haltung. Im Rhythmus unserer Atmung
bewegen wir uns zu schöner, ruhiger Musik, kommen so in „Fluss“ und
harmonisieren Körper und Geist. Verschiedene Entspannungstechniken
beenden unsere Übungseinheit. Lassen Sie sich überraschen!
Mitzubringen/Materialien: Gymnastikmatte, evtl. Getränk, etwas
Warmes zum Drüberziehen
Monika Waizinger
Y50-213
Gebühr:
Teilnehmer:
Jede Zweite leidet an Rückenschmerzen, meist hervorgerufen durch
eine schlechte Körperhaltung und schwache Rückenmuskulatur. Diese
Kursstunde beinhaltet das komplette Training des Stützkorsetts (Bauch,
Rücken, Gesäßmuskulatur).
Mitzubringen/Materialien: Turnschuhe, Handtuch, Sportbekleidung
30.09.2014 – 10x dienstags – 11.00 – 12.00 Uhr
Positiv & Princess Fitness, Münchener Straße 144,
85051 Ingolstadt
65,00 EUR
min. 8 Personen, max. 20 Personen
● Bodystyling
Y50-214
Princess, Fitness & Wellness für die Frau
Beim Bodystyling geht es vornehmlich darum, seine Figur zu verbessern, Fett zu verbrennen und die Muskeln zu stärken. Die Bewegungen
pro Muskelgruppe werden wesentlich öfter wiederholt als beispielsweise
beim Kraftsport. Vorrangiges Ziel des Trainings ist, die Form der Mus-
112
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-218
01.10.2014 – 12x mittwochs – 18.00 – 19.15 Uhr
Am 17.12.2014 findet kein Unterricht statt.
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Gymnastikraum
75,00 EUR
min. 8 Personen, max. 17 Personen
Monika Waizinger
Beginn:
Gebühr:
Teilnehmer:
16.10.2014 – 12x donnerstags – 20.00 – 21.00 Uhr
Grundschule an der Münchener Straße, Münchener
Straße 65, 85051 Ingolstadt, Turnhalle
60,00 EUR
min. 8 Personen, max. 12 Personen
● Rund um die Wirbelsäule
Ort:
Beginn:
Ort:
Y50-216
Bodystyling ist ein effektives Kräftigungstraining für den ganzen Körper.
Nicht nur Bauch, Beine und Po werden durch gezielte Übungen zum Teil
mit Hilfe von Therabändern gestrafft, sondern wir stärken auch Brust-,
Rücken- und Armmuskulatur. Ein Stretching rundet das Workout ab.
Mitzubringen/Materialien: Sportkleidung, Handtuch, Getränk
Beginn:
Rücken-Bauch-Workout
NEU
Princess, Fitness & Wellness für die Frau
02.10.2014 – 10x donnerstags – 10.00 – 11.00 Uhr
Am 06.11.2014 findet kein Unterricht statt.
Positiv & Princess Fitness, Münchener Straße 144,
85051 Ingolstadt
65,00 EUR
min. 8 Personen, max. 20 Personen
Bewegung – Kräftigung – Entspannung
Der Dauerbrenner über Jahre hinweg: Bauch-Beine-Po, der „Anti-Cellulite-Kurs“ oder auch Problemzonengymnastik. In Form eines Kraft-/
Ausdauertrainings werden die „Problemzonen“ mit vielen Wiederholungen in überwiegend dynamischer Muskelarbeit „zum Schmelzen
gebracht“.
Mitzubringen/Materialien: Handtuch, Getränk, Sportbekleidung,
Turnschuhe
Beginn:
Ort:
Beginn:
Y50-210
01.10.2014 – 15x mittwochs – 18.30 – 19.30 Uhr
Grund- und Mittelschule Auf der Schanz, Auf der
Schanz 28, 85049 Ingolstadt, Turnhalle EG
75,00 EUR
min. 8 Personen, max. 20 Personen
Rosi Stark-Bast
keln und das gesamte Erscheinungsbild zu verbessern. Ein Workout
mit „Wow-Effekt“!
Mitzubringen/Materialien: Turnschuhe, Handtuch, Sportbekleidung
Y50-219
01.10.2014 – 12x mittwochs – 19.30 – 20.45 Uhr
Am 17.12.2014 findet kein Unterricht statt.
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Gymnastikraum
75,00 EUR
min. 8 Personen, max. 17 Personen
● Rückenfit
Starker Rücken – Starker Bauch
Schwache Rumpfmuskeln sind die Ursachen vieler körperlicher Probleme. In diesem Kurs stärken und dehnen wir die gesamte Rumpfmuskulatur. Alle Übungen zielen auf die Gelenkstabilität und Körperbalance
ab – für ein besseres Gleichgewicht, für eine bessere Körperhaltung. Wir
Gebühr:
Teilnehmer:
29.09.2014 – 15x montags – 18.45 – 19.45 Uhr
Grund- und Mittelschule Auf der Schanz, Auf der
Schanz 28, 85049 Ingolstadt, Gymnastikraum,
1. Stock
75,00 EUR
min. 8 Personen, max. 16 Personen
● Moderne Rückenschule
Beginn:
Ort:
Rückenschmerzen sind kein unabänderliches Schicksal. Mit der
modernen Rückenschule lernen Sie, rückenfreundliches Verhalten und
rückenschonende Verhältnisse zu schaffen. Mit einfach durchzuführenden Strategien, Tipps und Übungen lindern, vermeiden oder beugen Sie
Nacken-, Schulter- und Rückenbeschwerden vor. Beginnen Sie noch
heute, machen Sie sich fit, erhalten und fördern Sie eigenverantwortlich
Ihre Gesundheit!
Methode: Kleine Vorträge über Anatomie, Ergonomie, Stress... viele
Körper-, Entspannungs-, Konzentrations-, Selbstmassageübungen...
Mitzubringen/Materialien: Bequeme lockere Kleidung, Getränk,
Schreibzeug
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 10.01.2015, 15.00 – 19.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
20,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Smovey – Indoor
GESELLSCHAFT
Y50-222
Bevor das Kreuz zum Kreuz wird
Dipl.- Soz. Gabriele Gräfin von Oeynhausen
Termin:
Ort:
Ganzkörper-Training mit dem neuen Gesundheits-Sportgerät aus
Österreich (Vibroswing-System)! Bringen Sie Ihren Alltag mit viel Spaß,
Schwingung und Vibration wieder in Schwung. Sie „walken“ mit zwei
leichten, grünen Ringen, die beim Schwingen ein beruhigendes Surren
von sich geben. Die Vibration der sich darin befindenden Stahlkugeln
stimuliert Ihre Tiefenmuskulatur, was die Fettverbrennung und den
Nachbrenn-Effekt erhöht (mehr als beim normalen Gehen/Walken/
Joggen). Zudem werden diese Vibrationen auf Ihre Hände übertragen,
wodurch die Reflexzonen stimuliert und auch massiert werden.
Für alle Altersgruppen und Fitnesslevels geeignet. Für alle NeueinsteigerInnen, die aktiv für die Erhaltung oder Verbesserung Ihrer Gesundheit
etwas machen möchten. Für alle, die abnehmen möchten.
Mitzubringen/Materialien: Outdoorbekleidung, Leihsmovey‘s stehen
kostenlos zur Verfügung
BERUF UND KARRIERE
Beginn:
Ort:
Y50-221
Y50-224
Zur persönlichen Gesundheitsförderung
Dipl.- Soz. Gabriele Gräfin von Oeynhausen
Y50-223
Zur persönlichen Gesundheitsförderung
Dipl.- Soz. Gabriele Gräfin von Oeynhausen
Ganzkörper-Training mit dem neuen, außergewöhnlichen GesundheitsSportgerät aus Österreich (Vibroswing-System)! Bringen Sie Ihren Alltag mit viel Spaß, Schwingung und Vibration wieder in Schwung. Sie
„trainieren“ mit zwei leichten, grünen Ringen mit Stahlkugeln, die beim
Schwingen ein beruhigendes Surren von sich geben. Mit „smovey“
können Sie folgende positive Wirkungen erzielen:
• Fettverbrennung und erhöhter Nachbrenneffekt
• Vitalisierung Ihrer Körperzellen
• Straffung Ihres Bindegewebes
• Förderung Koordinationsfähigkeit
• Lösen von Verspannungen
Für alle Altersgruppen und Fitnesslevels geeignet. Für alle NeueinsteigerInnen, die aktiv für die Erhaltung oder Verbesserung Ihrer Gesundheit
etwas machen möchten! Für alle, die abnehmen möchten.
Mitzubringen/Materialien: Sportkleidung, Getränk, Schreibzeug,
Leihsmovey‘s stehen kostenlos zur Verfügung
Gebühr:
Teilnehmer:
17.10.2014 – 4x freitags – 18.30 – 20.00 Uhr
Treffpunkt: Fischerheim am Baggersee, Mitterschüttweg 2, 85049 Ingolstadt
30,00 EUR
min. 6 Personen, max. 20 Personen
GESUNDHEIT
Marion Lang
● Smovey – Outdoor
Fiorangela
Vasta-Betzl
Mein Name ist Fiorangela Vasta-Betzl. Nach dem Studium der
Sprachwissenschaft bin ich nach München gezogen und lebe jetzt
in Ingolstadt. Vor fünf Jahren habe ich den Übungsleiterschein in
Kraft und Fitness absolviert und war als Übungsleiterin beim TSV
Unterpfaffenhofen-Germering tätig. Vor drei Jahre habe ich den
Spinning Instructor gemacht und gebe Spinning, Flexi-bar, Hot
metal und Bodystyling Stunden. Seit Juni dieses Jahres besitze
ich den B-Trainer Schein.
NEU
Rückenfit – Einführung in die Flexi-bar Welt
Kompaktkurs für Anfänger
Fiorangela Vasta-Betzl
Y50-225
Das Vibrationstraining mit dem „Zauberstab“ wird häufig angewendet,
um aktiv gegen Rückenschmerzen anzugehen. Wir werden mit einer
kurzen theoretischen Einführung anfangen und lernen, wie man den Flexi-bar richtig in Schwingung bringt, bis zu den ersten Anfängerübungen.
Der Flexi-bar ist die einzige Schwungstange, die mit AGR-Gütesiegel als
rückengerechtes Trainingsgerät ausgezeichnet wurde.
Mitzubringen/Materialien: Sportkleidung, Handtuch, Getränk
Material wird von der Kursleitung gestellt
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 18.10.2014, 10.00 – 15.30 Uhr
Grund- und Mittelschule Auf der Schanz, Auf der
Schanz 28, 85049 Ingolstadt, Turnhalle, EG
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
KULTUR UND KUNST
Gebühr:
Teilnehmer:
29.09.2014 – 15x montags – 17.45 – 18.45 Uhr
Grund- und Mittelschule Auf der Schanz, Auf der
Schanz 28, 85049 Ingolstadt, Gymnastikraum,
1. Stock
75,00 EUR
min. 8 Personen, max. 16 Personen
Gebühr:
Teilnehmer:
JUNGE VHS
Beginn:
Ort:
Y50-220
07.11.2014 – 2x freitags – 16.00 – 18.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 4
20,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
AUSSENSTELLEN / AUDI
Marion Lang
Beginn:
Ort:
SPRACHEN
beschließen jede Stunde mit einem Stretching, das für den ganzen Körper angenehm ist. Keine Sprünge, kein Laufen, kein Ausdauertraining!
Mitzubringen/Materialien: Isomatte, Theraband, Handtuch
113
NEU
Schnupperkurs Karate
für Anfänger
Michaela Schmidt
Y50-226
● Schwimmen für Erwachsene – Stufe I
Y50-301
für Fortgeschrittene
Irmgard Rahm
In unserer Karateschule Budokan Staudt betreiben wir Karate-do im
Sinne einer ostasiatischen Weglehre unter Verwendung ganzheitlicher,
also körperlicher und geistiger Übungen. Eine typische Übungseinheit
besteht aus einer Meditation zu Beginn, gefolgt von Qi-Gong-Übungen.
Bei den anschließenden Karateübungen behalten wir weiterhin eine
aufmerksame und ernsthafte Haltung bei. Diese Übungen können der
eigenen Gesundheit und der Selbstverteidigung dienen, sind im Grunde
jedoch Mittel auf dem Weg des menschlichen Werdens. Das Ziel des
Übens von Karate, so wie wir es verstehen, ist es, für sich selbst und im
Verhältnis zu anderen Frieden zu erreichen. Der Schnupperkurs soll interessierten Anfängern ermöglichen, einen Einblick in die Art und Weise,
wie wir Karate praktizieren, zu erlangen und grundlegende Übungen aus
dem Karate kennenzulernen.
Mitzubringen/Materialien: Bequeme Sportkleidung, Schuhe sind
nicht nötig
Dieser Kurs ist geeignet für Personen, die bereits Vorkenntnisse im
Schwimmen haben, sich aber noch nicht sicher genug im Wasser
fühlen.
Wir verbessern das Brustschwimmen und erlernen bzw. verbessern das
Rückenschwimmen (evtl. auch Kraulschwimmen).
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
01.10.2014 – 15x mittwochs – 17.45 – 18.30 Uhr
Grund- und Mittelschule Gotthold-Ephraim-Lessing,
Lessingstraße 50, 85055 Ingolstadt, Schwimmbad
56,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Schwimmen für Erwachsene – Stufe II
Stilverbesserung
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
16.10.2014 – 8x donnerstags – 18.15 – 19.45 Uhr
Kampfkunstschule für Karate-do, Budokan Staudt,
Schäffbräustraße 9, 85049 Ingolstadt
60,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Dieser Kurs ist geeignet für Personen, die bereits sicher Brustschwimmen können. Wir verbessern das Brustschwimmen und erlernen die
Schwimmarten Rücken, Kraul und Delphin.
Irmgard Rahm
● Selbstverteidigung im Notfall
Y50-227
für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren
Andreas Hackner
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
In diesem Kurs geht es um Techniken, die erlernt werden, um sich in
Gefahrensituationen zu verteidigen. Die Methoden sind überall effektiv
und einfach einsetzbar. Für den Einsatz im Freien, im Gebäude und im
Auto. Ohne großen Gebrauch von Kraft, Akrobatik und Kondition. Auch
für Personen mit Handicap geeignet. Es wird auch erklärt, welche Gegenstände sich zur Verteidigung eignen. Mit realem Abschlusstraining!
Mitzubringen/Materialien: Bequeme Kleidung, Trinken, Hallenschuhe
Irmgard Rahm
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Gebühr:
Teilnehmer:
Sonntag, 09.11.2014, 13.00 – 18.00 Uhr
Grundschule Ringsee, Geisenfelder Str. 48,
85053 Ingolstadt, Turnhalle
32,00 EUR
min. 5 Personen, max. 8 Personen
Y50-300
Auch für ältere Menschen geeignet. Erleben Sie Wasser in seiner
schönsten Form – in einer gemischten Gruppe aus Jungen und Junggebliebenen, aus Männern und Frauen.
Gebühr:
Teilnehmer:
29.09.2014 – 15x montags – 19.15 – 20.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Gotthold-Ephraim-Lessing,
Lessingstraße 50, 85055 Ingolstadt, Schwimmbad
56,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
01.10.2014 – 15x mittwochs – 19.15 – 20.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Gotthold-Ephraim-Lessing,
Lessingstraße 50, 85055 Ingolstadt, Schwimmbad
56,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Life Kinetik ist eine Verknüpfung aus Gehirntraining, Bewegung und
visueller Wahrnehmung.
Der Kurs bietet eine Mischung aus verschiedenen Laufformen, Kräftigungs- und Dehnungsübungen. Dazu kommen Übungen, bei denen
Sie vor nicht alltägliche, visuelle und koordinative Aufgaben gestellt
werden. So entstehen neue Vernetzungen im Gehirn und es wird leistungsfähiger. Aqua-Pilates – das Figurstyling für einen straffen Körper,
starke Bauch- und Rückenmuskeln, Schulung der Tiefenmuskulatur
und Atemtechnik. Vom Einstieg für Freizeitsportler bis zum attraktiven
Angebot für Leistungssportler.
Dieser Kurs findet im tiefen Wasser mit Hilfe eines Auftriebsgürtels statt.
Auftriebsgürtel können für 2 € pro Kursstunde entliehen werden. Der
Hallenbadeintritt ist nicht in der Kursgebühr inbegriffen.
Mitzubringen/Materialien: Auftriebsgürtel (können für 2 € pro Kursstunde ausgeliehen werden), zuzüglich Hallenbadeintritt
Ursula Malysiak
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
114
Y50-303
der ideale Allround-Sport
Kondition gewinnen, Muskeln aufbauen, Fett
verbrennen und abnehmen; Gehirnjogging
für Anfänger
Georg Gottschalk
Beginn:
Ort:
01.10.2014 – 15x mittwochs – 18.30 – 19.15 Uhr
Grund- und Mittelschule Gotthold-Ephraim-Lessing,
Lessingstraße 50, 85055 Ingolstadt, Schwimmbad
56,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Fitmacher – Aquajogging, Aqua-Pilates und Life Kinetik –
Aquajogging – Wassergymnastik –
Schwimmen
● Schwimmkurs für Erwachsene
Beginn:
Ort:
Y50-302
Y50-304
27.09.2014 – 6x samstags – 11.00 – 11.45 Uhr
Hallenbad Mitte, Jahnstraße 9, 85049 Ingolstadt
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Green Smoothies – Das Fitnessprogramm
für Körper, Geist und Seele
Dr. med. Tanja Sierck
● Wassergymnastik – Aquafitness
Wassergymnastik beansprucht die gesamte Körpermuskulatur. Es
stärkt Herz und Kreislauf in jedem Alter und verbessert die Ausdauer.
Geboten werden Lauf- und Kickbewegungen, Sprung- und Twistbewegungen, Schaukel- und Pendelbewegungen und harmonisierte
Bewegungsabläufe.
Bettina Münzhuber
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Grüne Smoothies sind vitalstoffreiche Getränke aus grünen Blättern
(Wildkräutern), reifem Obst und Wasser, die in einem Hochleistungsmixer zubereitet werden.
Der Kurs gibt umfassende Informationen über die vielfältigen Inhaltsstoffe und den gesundheitlichen Nutzen. Die wichtigsten heimischen
Wildkräuter werden vorgestellt, so dass wir anhand verschiedener
Rezepte eigene Smoothies machen und probieren können.
Mitzubringen/Materialien: reifes Obst, eine Tasse
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Donnerstag, 16.10.2014, 19.00 – 21.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 2
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
● Gesund leben mit grünem Smoothie
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-308
02.10.2014 – 15x donnerstags – 17.45 – 18.45 Uhr
Grund- und Mittelschule Gotthold-Ephraim-Lessing,
Lessingstraße 50, 85055 Ingolstadt, Schwimmbad
75,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Bettina Münzhuber
Y50-309
29.09.2014 – 15x montags – 17.30 – 18.30 Uhr
Caritas-Zentrum St. Vinzenz, Frühlingstraße 15,
85055 Ingolstadt, Schwimmbad, Ebene 0
75,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Y50-402
Monika Zöpfl
Was ist ein grüner Smoothie? Sie erfahren, wie Sie das „grüne Gold“
für sich und Ihre Familie nutzen. Genießen Sie die Vitalstoffe in ihrer
schönsten Form. Sie bieten immer neue Geschmackserlebnisse und
fördern eine Ernährungsweise im Einklang mit den Jahreszeiten. Mit
den leckeren Rezepten mixen Sie im Handumdrehen köstliche Power
Drinks. Es gibt auch Kostproben.
Mitzubringen/Materialien: Der Unkostenbeitrag von 5 € für die
Smoothie-Zutaten (Obst, Gemüse) wird direkt mit der Kursleitung
abgerechnet
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Dienstag, 03.02.2015, 18.00 – 20.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 1
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Ernährungstipps für Menschen im Stress
Ernährungsseminare und Vorträge
● Reise in die Welt der Gewürze
GESELLSCHAFT
Y50-307
02.10.2014 – 15x donnerstags – 16.45 – 17.45 Uhr
Grund- und Mittelschule Gotthold-Ephraim-Lessing,
Lessingstraße 50, 85055 Ingolstadt, Schwimmbad
75,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Bettina Münzhuber
Y50-401
BERUF UND KARRIERE
10.01.2015 – 7x samstags – 11.00 – 11.45 Uhr
Hallenbad Mitte, Jahnstraße 9, 85049 Ingolstadt
53,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Y50-403
Essen im Beruf und unterwegs
Monika Zöpfl
Y50-400
Von A wie Anis bis Z wie Zimt
Kursleiterin Heilpflanzenkunde SKA Sigrid Holzer
Gut kochen heißt gut würzen. Doch oft geht es nicht über die Standards
wie Salz, Pfeffer und Paprika hinaus. Leider wird immer häufiger zu
fertigen Würz-Mischungen gegriffen.
Schade, denn die Vielfalt der Gewürze bietet mehr. Mit aromatischen
Zutaten bekommt jedes Gericht erst ein besonderes Aroma. Entdecken Sie neue Würzwelten! Daneben schmeicheln Gewürze nicht nur
unserem Gaumen, sondern sie haben oft auch noch gesundheitliche
Vorteile und Wirkungen.
Lassen Sie sich auf eine besondere Reise in die faszinierende Welt der
Gewürze entführen.
Schlank, gesund, leistungsfähig und gut gelaunt im Job. Wer ist das
nicht gern? Für Berufstätige sind gesundes Essen und Trinken besondere Herausforderungen. Wenig Zeit, Stress und mangelnde Motivation
zum Kochen führen oft zu einseitiger Ernährung. Hier lernen Sie die
wichtigsten Schlapp- und Fitmacher kennen, sowie leicht umsetzbare
Tipps gegen Übersäuerung.
Mitzubringen/Materialien: Schreibsachen; Kopierkosten von 2 €
werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Freitag, 24.10.2014, 18.00 – 21.00 Uhr
Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, 85049 Ingolstadt,
Zimmer 3
15,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
GESUNDHEIT
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Bitte beachten Sie auch unser Kursangebot in
Kösching – Reise in die Welt der Gewürze –
unter Y82-010
Y50-306
KULTUR UND KUNST
Ursula Malysiak
Gebühr:
Teilnehmer:
Mittwoch, 26.11.2014, 18.00 – 20.30 Uhr
ELISA Seniorenstift, Esplanade 15, 85049 Ingolstadt,
Vortragsraum (EG)
12,50 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
SPRACHEN
15.11.2014 – 6x samstags – 11.00 – 11.45 Uhr
Hallenbad Mitte, Jahnstraße 9, 85049 Ingolstadt
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Termin:
Ort:
JUNGE VHS
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-305
AUSSENSTELLEN / AUDI
Ursula Malysiak
115
● Gesund durch Ernährungsumstellung
Y50-404
Nationale Küche
Monika Zöpfl
Dieser Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ernährung umzustellen, ohne
dass Sie hungern müssen. Sie erfahren, wie Sie dadurch einen Langzeiteffekt beim Abnehmen erreichen. Dieses Angebot richtet sich an
Interessierte, die ihr gesundheitliches Wohlbefinden und ihre Ernährung
klar definieren möchten. Der Kurs gibt einen Überblick über Ernährungsgewohnheiten im Bereich Dick-, Fit- und Schlankmacher und behandelt
Themen wie Kohlenhydrate, Eiweiß, Fette, Übersäuerung, Funktionen
des Darms, Vitamine und Flüssigkeitshaushalt. Am Wichtigsten ist aber
die Entscheidung, die im Kopf beginnt. Nur so können die vielen hilfreichen Tipps auch in der Praxis umgesetzt werden.
Mitzubringen/Materialien: Schreibsachen; Kopierkosten von 3 €
werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
13.10.2014 – 8x montags – 18.30 – 20.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 6 (1. Stock)
60,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
NEU
Kochen für Singles
Marianne Frank
Selbst für Singles oder Kleinhaushalte lohnt es sich, selbst zu kochen.
An vier Abenden bereiten wir einfache und schnelle Gerichte mit den
verschiedensten Zutaten zu. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei.
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Getränk, Vorratsdosen; Die gesamten Lebensmittelkosten von ca. 40 – 48 € werden
am ersten Kursabend mit der Kursleitung abgerechnet.
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
30.09.2014 – 4x dienstags – 18.00 – 22.30 Uhr
Grund- und Mittelschule Oberhaunstadt, BerndRosemeyer-Straße 1, 85055 Ingolstadt, Schulküche
90,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Schnelle Pfanne
● Ungeahnte Kräfte aus Heilkräutern
Y50-405
Der Kurs gibt interessante Einblicke in die heilende Wirkung von Gartenund Wildkräutern, die verblüffende Vielfalt und einfache Anwendung für
kleine Zipperlein bis hin zu chronischen Beschwerden. Es gibt Tipps für
die Herstellung von wirksamen Salben, lindernden Teemischungen und
hilfreichen Ölen und Tinkturen.
Verblüffende Heilwirkung aus Garten, Wald und Flur kann ohne große
Mühe erzielt werden. Im Anschluss daran gibt es noch kleine Kostproben und ein Mitbringsel.
Mitzubringen/Materialien: Der Unkostenbeitrag von ca. 8 € wird mit
der Kursleiterin im Kurs abgerechnet.
In der ersten Stunde, am Freitag, 10.10.2014, 19.00 Uhr, erfolgt eine
allgemeine Einführung. Der Begriff des Heilfastens, die Geschichte des
Fastens, die Wirkungsweise, aber auch Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und die genaue Durchführung einer Fastenkur werden erklärt.
Die Gruppe trifft sich von Montag, 13.10.2014 bis Freitag, 17.10.2014,
jeweils um 19.00 Uhr zum Erfahrungsaustausch mit anschließender
Entspannungsübung. Am Freitag entfällt diese Übung. Dafür sprechen wir über allgemeine Grundsätze der Gewichtskontrolle, sowie
eine gesunde Ernährung. Nach der Rückführung der Teilnehmer zur
normalen Ernährung am Samstag und Sonntag findet am Montag,
20.10.2014, eine Abschlussbesprechung statt, die ebenfalls mit einer
Entspannungsübung ausklingen wird.
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
15.10.2014 – 2x mittwochs – 18.00 – 22.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Oberhaunstadt, BerndRosemeyer-Straße 1, 85055 Ingolstadt, Schulküche
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Bitte beachten Sie auch unser Kursangebot in
Gaimersheim – Schnelle Pfannengerichte – unter
Y80-034
Y50-406
Heilpraktikerin Angela Sitzmann
Termin:
Gemüse der Saison, Fleisch, Fisch, Kartoffeln oder Nudeln verbinden sich
in Windeseile zu einer kompletten Mahlzeit. Da braucht niemand lange in
der Küche zu stehen und es bleibt noch schön viel Zeit zum Genießen.
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Getränk, Vorratsdosen; Die gesamten Lebensmittelkosten von 20 – 24 € werden
am ersten Abend mit der Kursleitung abgerechnet.
Donnerstag, 15.01.2015, 19.00 – 22.00 Uhr
Langgässerstraße 28, 85049 Ingolstadt-Gerolfing
15,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Heilfasten – Theorie und Praxis
Y50-501
Marianne Frank
Barbara Achhammer
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-500
NEU
Nudelgenuss ohne Fleisch!
Marianne Frank
Y50-502
Ob mit viel Gemüse, feiner Käsesoße oder mit aromatischen Kräutern –
bei diesen fleischlosen Pastagerichten (teilweise aus selbstgemachtem
Nudelteig) bleiben keine Wünsche offen!
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Getränk, Vorratsdosen; Die gesamten Lebensmittelkosten von ca. 20 – 24 € werden
mit der Kursleitung am ersten Abend abgerechnet.
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Freitag, 10.10.2014, 19.00 – 20.00 Uhr und
Montag, 13.10.2014 – Freitag, 17.10.2014 und
Montag, 20.10.2014, jeweils von 19.00 – 20.00 Uhr
Naturheilpraxis Angela Sitzmann, Semmelmühlweg 11,
85049 Ingolstadt
35,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
11.11.2014 – 2x dienstags – 18.00 – 22.30 Uhr
Grund- und Mittelschule Oberhaunstadt, BerndRosemeyer-Straße 1, 85055 Ingolstadt, Schulküche
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Bitte beachten Sie auch unser Kursangebot in
Gaimersheim – Nudelgenuss ohne Fleisch – unter
Y80-036
NEU
Weihnachtsmenü mit Fisch!
Marianne Frank
Y50-503
Es muss nicht immer der klassische Weihnachtsbraten sein.
Gemeinsam bereiten wir ein 4-Gänge-Menü zu, wobei der Hauptgang
aus edlem Fisch in einer feinen Riesling-Soße mit passenden Beilagen
116
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
Mittelmeerküche
Als mediterrane Küche bezeichnet man die Kochkünste der verschiedenen Mittelmeerregionen. Diese zeichnet sich durch ihre Einfachheit
und ihre Liebe zu den Lebensmitteln aus.
Grundelemente dieser Landesküchen sind Olivenöl, frisches Gemüse,
wie Tomaten, Auberginen, Paprika und Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch, Kräuter, Pasta, Fisch und Meeresfrüchte.
Lassen Sie sich von dem Geschmack klassischer Gerichte verzaubern
und bringen Sie durch den Duft des Südens etwas Urlaub mit nach
Hause. Die Produkte stammen aus regionaler, saisonaler und teilweise
aus biologischer Haltung. Fisch und Fleisch kommen nur aus artgerechter Zucht und nachhaltiger Fischerei.
Mitzubringen/Materialien: Schürze, Spüllappen, Spülmittel, Geschirrtuch, Getränke und Vorratsbehälter; Die Lebensmittelkosten von 20 €
werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Tanja Lewandowski
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Mittwoch, 01.10.2014, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Tanja Lewandowski
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-504
Weihnachtsmenü
Vegetarische Küche – mehr als nur Beilage
Tanja Lewandowski
GESELLSCHAFT
Y50-508
Entdecken Sie die Vielfalt der fleischlosen Alternative. Zusammen werden wir anlässlich der Weihnachtszeit aus frischen Zutaten ein prunkvolles Vier-Gang-Menü zaubern. Ihre Familie und Gäste werden staunen!
Die Produkte stammen aus regionaler, saisonaler und teilweise aus
biologischer Herkunft.
Mitzubringen/Materialien: Schürze, Spüllappen, Spülmittel, Geschirrtuch, Getränke und Vorratsbehälter; Die Lebensmittelkosten von 15 €
werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Montag, 08.12.2014, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Vegetarischer Gourmetkochkurs
BERUF UND KARRIERE
● Mediterraner Kochkurs
● Vegetarischer Gourmetkochkurs –
SPRACHEN
Gebühr:
Teilnehmer:
Mittwoch, 03.12.2014, 18.00 – 23.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Oberhaunstadt, BerndRosemeyer-Straße 1, 85055 Ingolstadt, Schulküche
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Gebühr:
Teilnehmer:
Donnerstag, 23.10.2014, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Y50-509
Vegetarische Küche – mehr als nur Beilage
Tanja Lewandowski
Entdecken Sie die Vielfalt der fleischlosen Alternative. Sie werden staunen! Zusammen werden wir aus frischen und saisonalen Zutaten ein
prunkvolles Vier-Gang-Menü kochen.
Die Produkte stammen aus regionaler, saisonaler und teilweise aus
biologischer Herkunft.
Mitzubringen/Materialien: Schürze, Spüllappen, Spülmittel, Geschirrtuch, Getränke und Vorratsbehälter; Die Lebensmittelkosten von 15 €
werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Y50-505
Termin:
Ort:
Dienstag, 09.12.2014, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Gebühr:
Teilnehmer:
Montag, 02.02.2015, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
KULTUR UND KUNST
Termin:
Ort:
Termin:
Ort:
GESUNDHEIT
besteht. Begleitet wird er von edlen Vorspeisen und einem verführerischen Dessert.
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Getränk, Vorratsdosen; Die Lebensmittelkosten von ca. 18 – 20 € werden mit der
Kursleitung abgerechnet
● Vegan kochen – tierfrei genießen
Gebühr:
Teilnehmer:
Tauchen Sie ein in eine Welt ohne tierische Produkte. Erfahren Sie die
Vorteile einer veganen Ernährung, die Vielfalt und wie einfach es ist,
tierfrei zu kochen und zu genießen. Den Tieren, der Umwelt und Ihrer
eigenen Gesundheit zuliebe.
Die Produkte stammen aus saisonaler, regionaler und teilweise aus
biologischer Herstellung.
Mitzubringen/Materialien: Schürze, Spüllappen, Spülmittel, Geschirrtuch, Getränke und Vorratsbehälter; Die Lebensmittelkosten von 12 €
werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Dienstag, 03.02.2015, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Vegetarischer Gourmetkochkurs
JUNGE VHS
Termin:
Ort:
Y50-506
Y50-507
Vegetarische Küche – mehr als nur Beilage
Tanja Lewandowski
Entdecken Sie die Vielfalt der fleischlosen Alternative. Sie werden staunen! Zusammen werden wir aus frischen und saisonalen Zutaten ein
prunkvolles Vier-Gang-Menü kochen.
Die Produkte stammen aus regionaler, saisonaler und teilweise aus
biologischer Herkunft.
Mitzubringen/Materialien: Schürze, Spüllappen, Spülmittel, Geschirrtuch, Getränke und Vorratsbehälter; Die Lebensmittelkosten von 15 €
werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Tanja Lewandowski
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-510
Donnerstag, 09.10.2014, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
AUSSENSTELLEN / AUDI
Tanja Lewandowski
117
Tanja Lewandowski
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-511
Freitag, 21.11.2014, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
NEU
Tanja Lewandowski
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-512
Donnerstag, 08.01.2015, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Heimische Rezepte neu entdecken
Termin:
Ort:
Samstag, 18.10.2014, 9.00 – 14.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Snacks und Fingerfood für Weihnachten
und Silvesterpartys
Brigitta Daum
Y50-515
Zubereitet werden: verschiedene Pasteten, Käsestangen, Lachsröllchen, Löffelfood süß und pikant, Wraps, selbstgebackene Brötchenspezialitäten, Lebkuchenmousse, Käsevariationen. Partyhits, die bequem
vorzubereiten sind und auf jeder Feier für Überraschung sorgen.
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Vorratsbehälter; Die Lebensmittelkosten von 8 € werden mit der Kursleitung
abgerechnet.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
NEU
Samstag, 13.12.2014, 9.00 – 14.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Es muss nicht immer süß sein!
Köstlichkeiten zum Aperitif
Michael Röger
Y50-516
In diesem Kurs zeigt Ihnen der Hotelkonditor Michael Röger, wie man
seine Gäste zum Aperitif mit selbst hergestellten Köstlichkeiten verwöhnen kann. Im Kurs werden von uns zusammen warme Schinkentörtchen,
Käsegebäck, Salzmandeln, Blätterteig-Käsestangen, Wursttaschen und
pikante Schweineöhrchen zubereitet. Zum Abschluss bereiten wir für
jeden Teilnehmer ein eigenes luftiges Greyerzer-Käsesoufflé zu. So wird
Ihre nächste Einladung schon von Beginn ein kulinarisches Erlebnis.
Mitzubringen/Materialien: Die Lebensmittelkosten von 15 € werden zu Kursbeginn mit dem Dozenten abgerechnet, Rezeptmappe
wird zu Kursbeginn ausgeteilt, Schreibzeug, Schürze, Geschirrtuch,
Vorratsbehälter
118
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
Y50-517
Y50-514
Traditionelle Gerichte mit Raffinesse zubereitet.
Zubereitet wird eine Brät-Nockerlsuppe, Salatplatte, Kalbsbraten mit
Spätzle und Forelle blau auf Gemüsebeet und Kartoffelpüree. Als Dessert
gibt es einen Apfelstrudel mit Eis Parfait und zum Kaffee bereiten wir einen
saftigen Gugelhupf nach Omas Rezept aus Hefeteig zu.
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Vorratsbehälter; Die
Lebensmittelkosten von 8-10 € werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Gebühr:
Teilnehmer:
Gestalten Sie Ihre eigene Torte!
Torten dekorieren
Simone Alberter
Nach dem Vorbereiten der Torte werden wir diese mit Fondant überziehen. Mit verschiedenen Techniken dekorieren wir die Torte nach Ihren
Wünschen.
Überraschen Sie Ihre Lieben zu Hause mit Ihrem selbst hergestellten
Kunstwerk!
Mitzubringen/Materialien: Die Lebensmittelkosten von 12 € werden
zu Kursbeginn mit der Dozentin abgerechnet; Schreibzeug, Schürze,
Geschirrtuch, Vorratsbehälter
Brigitta Daum
Termin:
Ort:
Donnerstag, 06.11.2014, 18.00 – 22.00 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
20,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Gebühr:
Teilnehmer:
NEU
Mittwoch, 22.10.2014, 18.00 – 22.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
20,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
Süßes Gold
Pralinen selbst herstellen
Simone Alberter
Y50-518
Nach einer kurzen Einführung in die Pralinenkunst werden wir verschiedene Pralinen fertigen. Zuerst zeige ich Ihnen das Füllen der Hohlkörper,
dann das Überziehen.
Die kleinen Köstlichkeiten werden anschließend nach eigener Fantasie
verziert.
Mitzubringen/Materialien: Die Lebensmittelkosten von 12 € werden
zu Kursbeginn mit der Dozentin abgerechnet; Schreibzeug, Schürze,
Geschirrtuch, Vorratsbehälter
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Mittwoch, 12.11.2014, 18.00 – 22.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
20,00 EUR
min. 6 Personen, max. 10 Personen
● Klassische Weihnachtsrezepte
Y50-519
Brigitta Daum
Zubereitet werden ausgefallenes Weihnachtsgebäck, saftiger Stollen,
kleine Pralinenarrangements, Florentinerplätzchen, Mandelhörnchen
und Bärentatzen, die wir mit selbst hergestelltem Punsch probieren
oder als Geschenk verpacken.
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Vorratsbehälter; Die Lebensmittelkosten von 6 € werden mit der Kursleitung
abgerechnet.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 29.11.2014, 9.00 – 14.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Gebäck für die Faschingszeit
Y50-520
Brigitta Daum
Wir bereiten süßes und pikantes Faschingsgebäck: Kücherl, Quarkbällchen, Mutzenmandel, Käsestangen, Käsegebäck, selbstgebackene
Brotspezialitäten, pikante Aufstriche.
Dipl.-Ing. Anton Brunner
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Dienstag, 14.10.2014, 18.00 – 22.00 Uhr
Staatliche Berufsschule I, Adolf-Kolping-Straße 11,
85049 Ingolstadt, (Zeughaus), 1. OG, Zi. 1.36
(Metzgerei)
28,00 EUR
min. 10 Personen, max. 16 Personen
Dipl.-Ing. Anton Brunner
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-521
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Robert Winter
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Robert Winter
Nicht nur beim Wein, auch beim Bier gibt es eine Vielzahl von Aromen zu
entdecken. Als geprüfter Biersommelier und Verkoster bei den beiden weltgrößten Bierwettbewerben – dem „World Beer Cup“ und dem „European
Beer Star“ – möchte ich mit Ihnen diese Geruchs- und Geschmacksvielfalt
anhand von sortentypischen Bieren bei einer Verkostung erkunden.
Mitzubringen/Materialien: Für das Bier sind 5 € beim Kursleiter zu
entrichten.
Samstag, 10.01.2015, 14.00 – 16.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 7 (1. Stock)
12,50 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
● Expedition ins Bierreich
Robert Winter
30.09.2014 – 2x dienstags – 19.30 – 21.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Saal EG
62,00 EUR
min. 6 Personen, max. 18 Personen
GESELLSCHAFT
Y50-526
01.10.2014 – 2x mittwochs – 19.30 – 21.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Saal EG
62,00 EUR
min. 6 Personen, max. 18 Personen
Y50-527
14.10.2014 – 2x dienstags – 19.30 – 21.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Saal EG
62,00 EUR
min. 6 Personen, max. 18 Personen
Y50-523
Einsteigerkurs Bierverkostung
Norbert Schmidl
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-525
Y50-522
Dienstag, 11.11.2014, 18.00 – 22.00 Uhr
Staatliche Berufsschule I, Adolf-Kolping-Straße 11,
85049 Ingolstadt, (Zeughaus), 1. OG, Zi. 1.36
(Metzgerei)
28,00 EUR
min. 10 Personen, max. 16 Personen
● Expedition ins Bierreich
Robert Winter
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
BERUF UND KARRIERE
• Demonstration der Herstellung von Wiener Würstchen mit anschließender Verkostung
• Einblick in die Technologie der Brühwurstherstellung
• Herstellung von verschiedenen Brühwürsten, z. B. Cabanossi usw.
• fachliche Tipps zur Materialauswahl, Würzung, Herstellung und
Lagerung
Mitzubringen/Materialien: Schürze (wichtig!), Kugelschreiber,
Getränke; die Materialkosten werden je nach verbrauchtem Material
mit dem Kursleiter abgerechnet.
Nachdem wir im letzten Herbst die Weine aus den Anbaugebieten Baden
und Württemberg kennengelernt haben, sollen in diesem Kurs Franken und
die Pfalz in den Mittelpunkt gestellt werden. Auf die besonderen Bedingungen hinsichtlich Lage, Klima, Bodenverhältnisse und Rebsorten wird eingegangen. Verkostet werden zu je einem deutschen Wein ein Käsepartner
aus den Nachbarländern, möglichst aus Rohmilch. Auch Herstellungsweise
und Qualitätsmerkmale der Käsesorten werden erklärt.
Mitzubringen/Materialien: Die Kosten für Käse- und Weinproben von
19 € pro Abend sind in der Kursgebühr enthalten.
SPRACHEN
Herstellung von Brühwurst
● Käse- und Weinseminar
GESUNDHEIT
● Wurst hausgemacht
Samstag, 17.01.2015, 14.00 – 16.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 7 (1. Stock)
12,50 EUR
min. 6 Personen, max. 15 Personen
Y50-528
15.10.2014 – 2x mittwochs – 19.30 – 21.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 1 (1. Stock)
62,00 EUR
min. 6 Personen, max. 18 Personen
Weiterbildungsservice der vhs Ingolstadt
speziell für Ihr Unternehmen:
KULTUR UND KUNST
Gebühr:
Teilnehmer:
Samstag, 24.01.2015, 9.00 – 14.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
25,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Bildung nach Maß
Y50-524
Verkostung von Bieren aus Österreich
Norbert Schmidl
Bei unseren alpenländischen Nachbarn hat sich in den vergangenen
Jahren eine sehr vitale und interessante Bierszene entwickelt. Wir
verkosten in diesem Kurs Biere verschiedener Handwerksbrauer und
erkunden deren stilistische und geschmackliche Vielfalt.
Wir bieten Ihnen:
• Know-how in allen Wissensbereichen
• flexible Termingestaltung
• qualifizierte Trainer und
• passgenaue Schulungskonzepte
Wir erstellen Ihr persönliches
Mitarbeiterfortbildungsprogramm.
Sprechen Sie mit Sabine Engert:
Tel. 0841/305-1849
sabine.engert@ingolstadt.de
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
AUSSENSTELLEN / AUDI
Termin:
Ort:
Mitzubringen/Materialien: Für das Bier sind 12 € beim Kursleiter zu
entrichten.
JUNGE VHS
Selbst Hergestelltes ist einfach und geht schnell.
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Vorratsbehälter; Die Lebensmittelkosten von 6€ werden mit der Kursleitung
abgerechnet.
119
Mitzubringen/Materialien: Schürze, Spül- und Geschirrtücher,
Getränk, Vorratsdosen; Die Lebensmittelkosten von ca. 16 – 18 € werden mit der Kursleitung abgerechnet.
Esther Mergler
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Mein Name ist Esther Mergler und ich freue mich, Ihnen das Thema
Wein in meinem Seminar näherzubringen. Während meiner Ausbildung als Hotelfachfrau, durch meinen Mann mit moselländischen
Wurzeln und eigenem Weingut habe ich den Wein kennen und
lieben gelernt. Diese Faszination fand ihre Weiterführung in meinem Studium der Weinbetriebswirtschaft im württembergischen
Heilbronn, den italienischen Marken und des Internationalen
Weinmarketing im Burgenland in Österreich. Berufliche Stationen
habe ich auf Weingütern, im Weinhandel und der Weinwerbung im
Südwesten Frankreichs, in der österreichischen Steiermark, der
luxemburgischen Mosel und der Pfalz gemacht.
NEU
(W)einstiegs -Seminar
Einblick & Durchblick in die Welt der Weine
Esther Mergler
Y50-529
NEU
Samstag, 08.11.2014, 14.00 – 17.00 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 6 (1. Stock)
15,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Portweinseminar
Portugals Visitenkarte
Miriam Alves
Y50-530
Mittwoch, 05.11.2014, 19.30 – 21.30 Uhr
vhs, Hallstraße 5, Zimmer 1 (1. Stock)
10,00 EUR
min. 6 Personen, max. 18 Personen
Japanisch kochen – gesund und leicht
Shinko Wirtz
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
● Portugiesisch kochen
Y50-602
Vielfalt am Meer
Miriam Alves
Ein Streifzug entlang der portugiesischen Küste. Für Fisch- und Meeresfrüchteliebhaber ein „Muss“.
Wir kochen an zwei Abenden unterschiedliche Vor- und Hauptgerichte
und probieren bei der Verkostung passende Weine.
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Schürze, Vorratsdosen und Getränk; Die Lebensmittelkosten von ca. 15 € für beide
Kurstage werden zu Beginn des ersten Kurstages mit der Kursleitung
abgerechnet.
Gebühr:
Teilnehmer:
NEU
21.01.2015 – 2x mittwochs – 19.00 – 21.00 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
20,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Kulinarischer Genuss aus Porto: „Francesinha“ Y50-603
Miriam Alves
Termin:
Ort:
Y50-600
Essen die Japaner nur Sushi? In meinem Kochkurs zeige ich Ihnen, was die
Japaner zu Hause gerne kochen. Wir bereiten eine typisches Menü zusammen zu. Entdecken Sie, wie gesund und köstlich japanisches Essen ist.
120
Gebühr:
Teilnehmer:
15.10.2014 – 2x mittwochs – 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Dieses Gericht ist eine Spezialität der Stadt Porto, auf die die Einheimischen sehr stolz sind. Die Soße wird in der Regel als Geheimnis
behandelt, aber wir lüften es an dem Abend!
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Schürze, Vorratsdosen; Die Lebensmittelkosten von ca. 5 € werden mit der Kursleitung abgerechnet
Internationale Küche
NEU
Haben Sie Ihren Sommerurlaub in Spanien verbracht? Wir bringen Sie
wieder dorthin zurück. An zwei Abenden fliegen wir „kulinarisch“ nach
Andalusien mit Zwischenstationen in Valencia, La Mancha und Madrid.
Lassen Sie sich vom Geschmack unserer Gerichte (z. B. Paella, Tortilla)
überraschen. Dazu servieren wir spanischen Wein.
Mitzubringen/Materialien: Schürze, Spül- und Geschirrtücher,
Getränk, Vorratsdosen; Die Lebensmittelkosten von 15€ für die zwei
Kurstage werden zu Beginn des ersten Kurstages mit der Kursleitung
abgerechnet.
Beginn:
Ort:
Wir werden uns an diesem Abend mit dem berühmten Portwein
beschäftigen, dessen Geschichte bis in das 17. Jahrhundert reicht.
Es wird auf die besonderen Merkmale der Region, auf die Produktion
und die Reifung der unterschiedlichen Sorten eingegangen. Verkostet
werden sie zu passenden Häppchen.
Mitzubringen/Materialien: Für die Weinverkostung und die Häppchen
sind 12 € bei der Kursleiterin zu entrichten.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
„Las cocinas de España“
Y50-601
Die Regionalküchen Spaniens: So vielfältig wie das Land
Cristina Sanz Asensio, Maria Moyano Molera
Beginn:
Ort:
Sie sind Wein-„Einsteiger“ und möchten mehr über dieses faszinierende
und jahrtausendealte Kulturgut erfahren? Dann kommen Sie mit auf eine
Entdeckungsreise, bei der grundliegende Zusammenhänge der Arbeit
im Weinberg und im Weinkeller erklärt werden. Darüberhinaus werden
Sie im Rahmen von Weinsensorik -Übungen bewusst probieren und Ihre
eigenen Sinne sensibilisieren.
Mitzubringen/Materialien: Für die Weinverkostung sind 10 € bei der
Kursleiterin zu entrichten.
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
NEU
Dienstag, 14.10.2014, 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
22,50 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Gebühr:
Teilnehmer:
Mittwoch, 26.11.2014, 19.00 – 20.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
7,50 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Aanchal Bhatnagar
Lernen Sie ein leckeres indisches Menü gemeinsam zu kochen. Eine
Auswahl traditioneller Nord-Indischer Gerichte für besondere Anlässe.
Am Ende des Kurses genießen wir das Menü zusammen.
Mitzubringen/Materialien: Kochschürze, Vorratsdosen, Getränk;
Die Lebensmittelkosten von ca. 15 – 17 € werden mit der Kursleitung
abgerechnet.
Termin:
Ort:
Aanchal Bhatnagar
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-605
Donnerstag, 16.10.2014, 17.30 – 23.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
27,50 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
Y50-604
Aanchal Bhatnagar
Aanchal Bhatnagar
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-604A
Freitag, 10.10.2014, 17.30 – 23.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
27,50 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
Gebühr:
Teilnehmer:
Freitag, 17.10.2014, 17.30 – 23.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
27,50 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
● Arabische Küche – vegetarisch
BERUF UND KARRIERE
Termin:
Ort:
Y50-605A
Y50-606
Linda Qasem
Entdecken Sie neue Gerichte aus dem Orient. Zusammen kochen wir
Vor-, Haupt- und Nachspeisen.
Mitzubringen/Materialien: Vorratsdosen, Spül- und Geschirrtücher
und Getränke; Die Lebensmittelkosten von ca. 10 € werden mit der
Kursleitung abgerechnet.
Termin:
Ort:
JUNGE VHS
KULTUR UND KUNST
Gebühr:
Teilnehmer:
Freitag, 24.10.2014, 18.00 – 22.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
20,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
SPRACHEN
Gebühr:
Teilnehmer:
Donnerstag, 09.10.2014, 17.30 – 23.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
27,50 EUR
min. 6 Personen, max. 8 Personen
GESUNDHEIT
Termin:
Ort:
GESELLSCHAFT
● Authentisch indisch kochen
Gesundheit in besten Händen
AUSSENSTELLEN / AUDI
Fitness in besten Händen.
www.aok.de/bayern
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
121
● Arabische Küche
Linda Qasem
Entdecken Sie neue Gerichte aus dem Orient. Zusammen kochen wir
Vor-, Haupt- und Nachspeisen.
Mitzubringen/Materialien: Vorratsdosen, Spül- und Geschirrtücher
und Getränke; Die Lebensmittelkosten von 10 € für einen Kursabend
und ca. 12 – 13 € für beide Kurstage werden mit der Kursleitung
abgerechnet.
Beginn:
Ort:
Linda Qasem
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-607
14.11.2014 – 2x freitags – 18.00 – 22.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Linda Qasem
Termin:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-608
Freitag, 12.12.2014, 18.00 – 22.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
20,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Gebühr:
Teilnehmer:
Y50-608A
23.01.2015 – 2x freitags – 18.00 – 22.00 Uhr
Grund- und Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2,
85049 Ingolstadt, Schulküche
40,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
● Mexikanische Küche
Y50-609
Pilar Sánchez de Cima
Mexico – ein Land ... tausend Welten und sehr viel Kultur. In diesem
Kurs werden wir besondere Gerichte aus den verschiedenen Provinzen
Mexicos zubereiten, wie z. B. Tortilla, Tacos, Burritos, Salsas und noch
vieles mehr. Lasst euch überraschen und... Buen Provecho!
Mitzubringen/Materialien: Spül- und Geschirrtücher, Getränke, Vorratsdosen; Die Lebensmittelkosten von ca. 9 – 10 € pro Abend werden
mit der Kursleitung abgerechnet
Beginn:
Ort:
Gebühr:
Teilnehmer:
17.10.2014 – 2x freitags – 18.00 – 22.30 Uhr
Wilhelm-Ernst-Grundschule, Stollstraße 2,
85053 Ingolstadt, Schulküche
45,00 EUR
min. 6 Personen, max. 12 Personen
Unser Alpha-Team
braucht
Verstärkung!
Sie sind auf der Suche nach einer sinnvollen Aufgabe und
haben Freude daran, sich ehrenamtlich zu betätigen?
Wir unterstützen Erwachsene mit und ohne
Migrationshintergrund, die Probleme beim Lesen
und Schreiben haben.
Deshalb suchen wir engagierte Bürgerinnen und Bürger,
die bereit sind, sich ca. zwei Stunden pro Woche für den
Unterricht als Lernbegleiter zur Verfügung zu stellen.
Nähere Informationen erhalten Sie bei Silvia Teschauer.
Tel.: 0841/305-1853 (vormittags)
Mail: silvia.teschauer@ingolstadt.de
122
vhs Ingolstadt • Programm Herbst Winter 2014/2015
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
53
Dateigröße
1 575 KB
Tags
1/--Seiten
melden