close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kursbuch 2015/16

EinbettenHerunterladen
Modulare Oberstufe
am
KURSBUCH 2015/16
Allgemeine Informationen zum Modulsystem
1. Alle Basismodule (Pflichtmodule) finden am Vormittag (bis 13.35 Uhr) statt. Für die nächstjährigen 7.
Klassen ist ein Basismodul am Montag im 1.NB für die nächstjährigen 8. Klassen ebenfalls am
Montag im 1.NB geplant. Die Wahlmodule, die an diesen Terminen stattfinden können von den
jeweiligen Klassen nicht gebucht werden. (siehe Stundenpläne auf den nächsten Seiten!)
2. Die Wahlmodule werden in der angegebenen Zeit grundsätzlich an den Nachmittagen verplant.
(Zeitliche Änderungen zu euren Gunsten sind nach Kurswahl natürlich möglich!)
3. Die Mindestteilnehmerzahl für das Zustandekommen eines Wahlmoduls beträgt 10 (Ausnahme sind
die Instrumentalmodule und Tennis), die Höchstteilnehmerzahl 20 – sofern nicht beim jeweiligen
Modul anders angegeben.
4. Auf etwaige anfallende Kosten wird bei den entsprechenden Modulen gesondert hingewiesen.
5. Es werden jeweils die Wahlmodule für das Wintersemester und Sommersemester des nächstfolgenden Schuljahres gewählt.
6. Insgesamt müssen mindestens 9 (für 5. und 6. Klassen) bzw. 10 (für 7. Klassen) Wahlmodule in den
drei Jahren der 6., 7. und 8. Klasse positiv absolviert werden.
Daher ist es sinnvoll, möglichst 2 - 3 Wahlmodule pro Semester zu wählen, sprich also 4 - 6 Module
(2 - 3 WS + 2 - 3 SS) bei der Anmeldung zu buchen. Mehr als 6 Module können nur nach
Rücksprache mit dem Administrator gewählt werden.
7. Im 2. Semester der 8. Klasse können aufgrund der Kürze keine Wahlmodule absolviert werden.
8.
Abkürzungen:
1. NB = 1. Nachmittagsblock, 8. + 9. Std. = 14:30 – 16:10 Uhr
2. NB = 2. Nachmittagsblock, 10. + 11. Std. = 16:15 – 17:55 Uhr
9. Das Anmeldesystem ist von jedem PC mit Internetanschluss unter info.borg-gs.at erreichbar
(borgguessing\Benutzername und Passwort wie bei der Anmeldung im BORG).
SEITE 1
Stundenplan für die Wahlmodule
6. Klasse
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Basismodule (hier können keine Wahlmodule gewählt werden!)
Wahlmodule
SEITE 2
Stundenplan für die Wahlmodule
7. Klasse
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Basismodule (hier können keine Wahlmodule gewählt werden!)
Wahlmodule
SEITE 3
Stundenplan für die Wahlmodule
8. Klasse
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Basismodule (hier können keine Wahlmodule gewählt werden!)
Wahlmodule
SEITE 4
WINTERSEMESTER
2015/16
SEITE 5
Bewegung und Sport
Titel:
Badminton
Kurs-Nr.:
BSW5be
Semester: WS
Inhalt: Grundlagen der Technik, Taktik Einzel- und Doppelspiel, Spielregeln,
Turnierorganisation.
Beurteilung durch: Mitarbeit, mündliche und praktische Überprüfungen
Arbeitsweise: Praktische Übung , Videoanalyse, Spielbeobachtung.
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 16
Titel:
Wellness
Kurs-Nr.:
BSW5bf
Semester: WS
Inhalt: Diverse Entspannungstechniken (Yoga, Meditation, etc.)
Stretching
Pilates
Ernährung
Beurteilung durch: Mitarbeit, mündliche und praktische Überprüfungen
Arbeitsweise: Praktische Übungen
Zeit:
Mo 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 6
Bewegung und Sport
Titel:
Freestyle am Board & Ski
Kurs-Nr.:
BSW5bg
Semester: WS
Inhalt: Freestyl (Snowboard) & Freeski
Materialkunde Snowboard & Freeski
Bewegungslehre
Erste Hilfe & Alpine Gefahren
Praktisch-Methodische Übungen am Schnee
Vorbereitende Übungen in der Halle: Geräteturnen, Trampolinspringen
Beurteilung durch:
Mitarbeit, mündliche und praktische Überprüfungen
Voraussetzung:
Snowboarden & Schi für Fortgeschrittene
Aufgenommen werden jeweils 6 Boarder & 6 Schifahrer
Maximalanzahl 12 - Mininmalanzahl 10
Unbedingt auch auf Warteliste setzten lassen!
Arbeitsweise: Theorie & Praxis Doppelstunden
Block (im Rahmen vom Schikurs der 5. Klassen)
Eventuell Leihgebühren für Snowboard & Freeski
Kosten für Unterkunf und Lift! (Schikurskosten - ca. 350.- €)
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 12
SEITE 7
Bewegung und Sport
Titel:
Training im Fitness-Studio I
Kurs-Nr.:
BSW5bi
Semester: WS
Inhalt: Einführung in das Training im Fitness-Studio
Training von Kraft und Ausdauer mit Geräten
Erarbeiten von individuellen Trainingsprogrammen
Diverse Kosten für Eintritt im Fitness-Studio
Beurteilung durch:
mündliche Mitarbeit
praktisch methodische Übungen
Lernzielkontrollen
Arbeitsweise: Theorie und Praxis, Praktische Übungen im Fitness-Studio
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 16
SEITE 8
Bildnerische Erziehung
Titel:
Gestaltung der Schule (vorwiegend Wandgestaltung)
Kurs-Nr.:
BEW5ab
Semester: WS
Inhalt: Gruppenarbeit
hauptsächlich geblockt
Beurteilung:
regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit
Arbeitsverhalten mit Materialien
Teamfähigkeit
Arbeitsweise: Gruppenarbeit, hauptsächlich geblockt!
Voraussetzung: eigene Ideen kreieren und gemeinsam umsetzen;
Spass und Interesse am GEstalten; Genauigkeit
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 14
SEITE 9
Biologie und Umweltkunde
Titel:
Sucht
Kurs-Nr.:
BUW5cc
Semester: WS
Inhalt: * Entstehungsfaktoren: Soziale Gruppen, Erbanlagen, Individuelle Erfahrungen
* Suchtverhalten: Wie funktioniert der Suchtmechanismus?
Was ist einEntzug?
*Suchtformen: a) Stoffungebundene Süchte ( Spielsucht, Sexsucht,
Arbeitssucht, Laufsucht, Internetsucht,
b) Stoffgebundene Süchte ( Alkohol, Nikotin), „Nichtraucher zu bleiben ist leicht,
Nichtraucher zu werden ist schwer“, illegale Drogen, Medikamentenmissbrauch,
„Morphium: Was ein Schmerz – zum Suchtmittel macht“.
* Suchtprävention: Im Leben einen Sinn finden…..
* Was steht im Gesetz?
Arbeitsweise: Diskussionen, Onlinerecherchen, Referenten, Organisation eines
Informationstages mit Referenten
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 10
Biologie und Umweltkunde
Titel:
Anatomie des Menschen
Kurs-Nr.:
BUW5cd
Semester: WS
Inhalt: KRAFTPAKET MENSCH
Unser Körper ist für ein Leben mit Bewegung programmiert. Ohne Bewegung
können sich unser Skelett, die Muskulatur und die inneren Organe nicht
ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen.
Organtransplantation - das ist die Hoffnung auf ein besseres, längeres Leben.
Hart wie Stahl, aber leicht wie Aluminium ist unser Skelett. Einerseits müssen die
Knochen stabil genug sein, um unser Gewicht zu tragen. Auf der anderen Seite
dürfen sie nicht zu schwer sein, damit wir uns noch bewegen können.
Beurteilung durch:
• Teilnahme an Exkursionen
• Aktive und konstruktive Zusammenarbeit in Gruppen und Partnerarbeiten
• Eine schriftliche oder mündliche Überprüfung der Lehrinhalte, je nach Größe
der Gruppe.
• Referat und Ausarbeitungen zu diversen Themen
Arbeitsweise: Gruppen- und Einzelarbeit
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 11
Chemie
Titel:
Plastik und Co – Die Welt der Polymere
Kurs-Nr.:
CHW5db
Semester: WS
Inhalt: • Analyse von Kunststoffen
• Herstellung und Verwendung von Kunststoffen
• Biopolymere (z. B.: Stärke, Glykogen, etc.)
• Alternative Strategien zur Herstellung von „Plastik“
• „Bioplastik“
Beurteilung durch:
Praktisches Arbeiten
Protokolle
Mitarbeit
1 schriftliche Wiederholung
Arbeitsweise: Praktisches Arbeiten, Ausarbeitung, Referate
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 12
Deutsch
Titel:
Lernen mit Köpfchen - Wie unser Gehirn funktioniert
Kurs-Nr.:
DEW5eb
Semester: WS
Inhalt: Theorie:
Aufbau und Funktion des Gehirns
Zuständigkeiten und Vernetzung
Was passiert beim Lernen?
Welche Strategien unterstützen uns dabei?
Praxis:
Umsetzung des Gelernten in einer frei gewählten Form
Arbeitsweise: Vortrag
Gruppenarbeiten
Projekt im zweiten Teil des Moduls (Erstellung eines Films, einer
Broschüre, einer PPP, einer praktischen Einheit,…)
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 18
Titel:
Deutsch kompakt
Kurs-Nr.:
DEW5ed
Semester: WS
Inhalt: Schriftlich: Problembehandlung, Texterörterung
Mündlich: Überblick über die Literaturgeschichten
Nur für SchülerInnen der 8. Klassen
Beurteilung durch:
Verfassen von schriftlichen Arbeiten zu den einzelnen Textarten (3)
Teilnahme und Präsentation der Gruppenarbeit
Arbeitsweise: Stoffsammlung, Planung und Argumentation (Gruppenarbeiten),
schriftliche Arbeiten (Üben für die Matura), Exzerpieren,
Vortragsübungen im Plenum
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 60
SEITE 13
Deutsch
Titel:
Schülerzeitung
Kurs-Nr.:
DEW5ee
Semester: WS
Inhalt:
- Aufbau und Finanzierung einer Zeitung
- Ressorts und Schreibstil
- Recherchetechniken und Fotobearbeitung
- Kennenlernen eines Layoutprogramms
- Layout der Schülerzeitung
- regelmäßige Redaktionssitzungen
- Recherchearbeiten für die Schülerzeitung
- Erstellung einer Zeitung
- Mitarbeit im Redaktionsteam des "Güssinger Absolventen"
Beurteilung durch:
Teilnahme an den Redaktionssitzungen
Recherchieren, Verfassen und Layouten von Artikeln
Mappenführung
Arbeitsweise: Partner-, Gruppen- und Teamarbeit
Arbeiten am PC
Kreativität, Flexibilität und Interesse gefragt!
Grundlegende EDV Kenntnisse
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 14
Englisch
Titel:
Language in Use 1
Kurs-Nr.:
ENW5fd
Semester: WS
Inhalt: The main aim of the course is to help students improve their basic skills in
English. The emphasis is on:
- basic grammar and vocabulary structures
- error analysis / common mistakes
Beurteilung:
2 schriftl. Leistungsfeststellungen
Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsweise: worksheets / listening and reading tasks at intermediate level / language
in use / short texts and text production
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
Titel:
FCE I
Kurs-Nr.:
ENW5fe
Semester: WS
Inhalt: preparation for the Cambridge First Certificate in English Exam in May/ June
2015
Beurteilung:
2-3 schriftl. Leistungsfeststellungen
4 writing tasks als HÜ
Mitarbeit im Unterricht
Voraussetzung: SchülerInnen der 7. Klassen
Arbeitsweise: reading; writing; language in use: listening: speaking tasks
SchülerInnen der 7. Klassen
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 15
Englisch
Titel:
Englisch kompakt
Kurs-Nr.:
ENW5ff
Semester: WS
Inhalt: Preparation for "Standardisierte Reifeprüfung aus Englisch" - the aim of the
course is to prepare students for the new challenges, with special emphasis on
listening, reading and language in use
Beurteilung durch:
Mitarbeit im Unterricht
2 schriftl. Leistungsfeststellungen
Arbeitsweise: mainly based on bifie material
Voraussetzungen: SchülerInnen der 8. Klassen
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 60
Titel:
Skills for the written matura 1
Kurs-Nr.:
ENW5fg
Semester: WS
Inhalt: The main aim of the course is to help students improve their reading and
listening skills and develop more complex structures at B2 level
The emphasis is on:
- reading
- listening
- language in use
Beurteilung:
2 schriftl. Leistungsfeststellungen
Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsweise: worksheets / listening and reading tasks at B2 level / language in use
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 16
Französisch
Titel:
Französisch zentral
Kurs-Nr.:
FRW5ga
Semester: WS
Inhalt: Ziel des Kurses ist die Festigung der rezeptiven Kompetenzen, d. h. des Leseund Hörverständnisses sowie der Kommunikation in Französisch.
Voraussetzung: für Schüler der 7. und 8. Klassen
Beurteilung durch:
• regelmäßige Anwesenheit
• aktive Mitarbeit während des Unterrichts
• positive Lernhaltung
Arbeitsweise: Kompetenztraining: Hören / Lesen / Sprechen
Zeit:
Mo 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Vom gemeinsamen Lesen zum gemeinsamen Schreiben 1
Kurs-Nr.:
FRW5gd
Semester: WS
Inhalt: Intensivtraining der produktiven Fertigkeiten Schreiben, Sprechen
Ausgehend von aktueller französischer Jugendliteratur gekonnt Texte schreiben
lernen. Vorbereitung auf die Textproduktion in den 7. und 8. Klassen sowie als
Maturavorbereitung.
Themen: Freunde, Familie, Liebe, Alltagssorgen, Berufswünsche, andere
Kulturen
Beurteilung durch:
Verfassen eigener Texte
Buchbesprechungen
ständige Mitarbeit
Präsentationen
Arbeitsweise: Interaktive Spiele, Rollenspiele, Simulationen und Verfassen von
eigenen Texten
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 17
Geografie und Wirtschaftskunde
Titel:
Afrika der vergessene Kontinent
Kurs-Nr.:
GWW5jb
Semester: WS
Inhalt: Physiogeografie Afrikas
•Klimazonen/Vegetation
•Tektoik
Demographie
•Bevölkerungsexplosion
•Aids und HIV in Afrika
Armut in Afrika
•Nord-Süd Gefälle
•Entwicklungshilfe
•Flucht nach Europa
Vom historischen zum neuen Kolonialismus in Afrika
•Ausländische Investoren kaufen Ackerland in Afrika („Land Grabbing“)
•Kampf um Rohstoffe (z. B.: seltene Erden)
Beurteilung durch:
Erarbeiten und Präsentieren, Arbeitsaufträge, Wiederholungen, Erstellung eines
Skriptums
Arbeitsweise: Gruppenarbeiten, Offenes Lernen, Multimedialer Lehrmitteleinsatz
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 18
Geografie und Wirtschaftskunde
Titel:
Wirtschaftskunde
Kurs-Nr.:
WIW5ua
Semester: WS
Inhalt: Urkunden
Nachrichten: Karte-Brief
Verträge
Werbung, Anfrage
Angebot, Bestellung
Lieferung
Zahlungsmöglichkeiten
Lieferverzug
Mängelrüge
Mahnverfahren
Preisbildung - Markt-Wirtschaftssystem
Dieses Modul deckt den Lehrstoff der beiden ersten Berufsschuljahre ab.
(Empfehlenswert für Gewerbeschüler)
Arbeitsweise: Vortrag, praktische Übungen, PC-Einsatz
Zeit:
Mo 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 19
Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung
Titel:
Geschichte der Gesundheit
Kurs-Nr.:
GSW5ia
Semester: WS
Inhalt: Heilwissen der Ägypter.Hippokrater von Kos und andere Ärzte der Antike.
Klostermedizin
Bader, Heiler und Hexen
Medizin zwischen Orient und Okzident
Seuchen (gesellschaftliche und soziale Auswirkungen)
Was galt als "krank" bei den Habsburgern?
Hebammen und Kindbett
Stinkenbrunn und der Beginn von SPA
No sports?
Beurteilung durch:
Gruppenarbeit; Vergleichen von Textstellen, Referate,Wiederholungen, Mitarbeit
Arbeitsweise: Recherchen (Internet, Bücher), Exkursionen,Lehrausgänge
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 20
Informatik
Titel:
Homepagegestaltung für jedermann/-frau
Kurs-Nr.:
INW5ki
Semester: WS
Inhalt: Einfache Erstellung einer Homepage.
Kennenlernen der unterschiedlichen Funktionen vorgefertigter Komponenten:
Gästebücher, Fotogalerie, Forum, Eventkalender, Blog,...
Individuelle Gestaltung der Homepage.
Beurteilung durch:
Mitarbeit in der Stunde
praktische Übungen
Projekt
Arbeitsweise: Vortrag, praktische Übungen am PC
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 21
Informatik
Titel:
Fotografie und Nachbearbeitung (Intensivwoche in Rovinj)
Kurs-Nr.:
INW5kj
Semester: WS
Inhalt: Grundlagen der Fotografie
• Landschaftsfotografie
• Sport u. Actionfotografie
• Reportagefotografie
• Panoramabilder
• Langzeitbelichtungen
• Portraitfotografie
• Nachbearbeitung am PC
Beurteilung des Moduls über die praktischen Ergebnisse der Fotowoche und die
Nachbearbeitung der Fotos.
Erstellung einer Abschlusspräsentation, eventuell Fotoausstellung
Voraussetzung: eigene Spiegelreflexkamera
In der 3.Schulwoche findet eine Intensivwoche in Rovinj statt
• Kurskosten ca. 230 €
• Fahrrad mitnehmen
• Laptop
• Fotoausrüstung
Nur für Schüler der 6. und 8. Klassen!
Schüler der 6. Klassen können dieses Modul mit der Sportwoche kombinieren
(ausgenommen die Meeresbiologen und Tennisspieler)
Für Schüler der 8. Klassen dürfen keine gravierenden schulischen Probleme
(Zeugnis SS 2013) vorliegen.
Arbeitsweise: Das Modul setzt sich zusammen aus 10 bis 12 Einheiten in Rovinj und 5
weiteren Einheiten im BORG Güssing (Aufarbeitung des Fotomaterials
von Rovinj).
Zeit:
Fr 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 22
Informatik
Titel:
Spieleprogrammierung 1
Kurs-Nr.:
INW5km
Semester: WS
Inhalt: Microsoft XNA
• Compiler – Interpreter - .Net
• Erstellung von einfachen Animationen und Spielen
• einfache 2D Spiele mit XNA
• Objektorientierter Programmieransatz
• Ereignisse zur Programmsteuerung
• Grafik und Ton in der Programmierung
• Projekt Spiel
Beurteilung durch:
Mitarbeit in der Stunde
praktische Übungen
Projekt
Arbeitsweise: Vortrag, Gruppenarbeit, praktische Arbeit am PC, Projekte
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 23
Informatik
Titel:
Windows 7/Windows 8 - Installation und Konfiguration
Kurs-Nr.:
INW5kn
Semester: WS
Inhalt: Hardware Grundlagen:
Einsatzbereiche, Auswahl, Fehlererkennung und Austausch
Installation und Vergleich von MS Windows 7 und 8
Netzwerkkonfiguration (Peer-to-Peer)
Lokales Benutzermanagement und Berechtigungen auf Dateisystemebene
Drucker und Dateien gemeinsam nutzen
Einfache Befehle in der Commandline
Sicherheit im Internet: Firewall, Antivirus, Spyware
Optimierungsmöglichkeiten.
Beurteilung durch:
Mitarbeit in der Stunde
praktische Übungen
Arbeitsweise: Vortrag, Gruppenarbeit, Praktische Arbeit am PC
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
Titel:
Netzwerke mit Linux
Kurs-Nr.:
INW5ko
Semester: WS
Inhalt: Hardware und Treiber für Linux.
Installation einer aktuellen Distribution, Peer to Peer Konfiguration, wichtige
Befehle in der Shell
eigener Server mit Linux, gemeinsame Daten und Drucker, Internetserver, Proxy
Sicherung, Desasterrecovery.
Beurteilung durch:
immanenter Prüfungscharakter, dh. unter anderem mind. 75% Anwesenheit
Arbeitsweise: Vortrag, Gruppenarbeit, praktische Arbeit am PC, Projekte
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 24
Informatik
Titel:
Maturavorbereitung Informatik
Kurs-Nr.:
INW5kq
Semester: WS
Inhalt: Vorbereitung auf die schriftliche Matura in Informatik.
Wiederholung:
*Officepaket
*Programmieren
*Informationstheorie, Codierung, Kryptographie
Nur für SchülerInnen der 8. Klassen
Beurteilung durch: Mitarbeit in der Stunde praktische Übungen
Arbeitsweise: Eigenständiges Lösen von umfangreicheren Aufgabenstellungen.
Hilfestellung durch Lehrer.
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 18
SEITE 25
Instrumentalunterricht
Titel:
Gitarre für Einsteiger 1
Kurs-Nr.:
GIW5hb
Semester: WS
Inhalt: Erarbeiten von Grundtechniken beim Anschlag; Akkordgriffe, Begleitpatterns
Beurteilung durch:
ständige Mitarbeit, Üben der erarbeiteten Stücke
Arbeitsweise: Einzel- und Gruppenunterricht, Ensemble
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 6
Titel:
Klavier für Anfänger 1
Kurs-Nr.:
KLW5wa
Semester: WS
Inhalt: Liedbegleitung, Jazz-Standards, Improvisation für Keyboard und Klavier
Beurteilung durch:
ständige Mitarbeit, Üben der erarbeiteten Stücke
Arbeitsweise: Einzel- und Gruppenunterricht
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 6
SEITE 26
Instrumentalunterricht
Titel:
Die Stimme im Pop/ Rock und Jazz 1 - auch für nicht musische
Klassen
Kurs-Nr.:
VOW5va
Semester: WS
Inhalt: Stimmbildung, Sologesang, Singen im Ensemble, Auftrittsmöglichkeiten bei
diversen SchulveranstaltungenSpass am Singen, sängerisches Talent sollte
vorhanden sein
(ev. ein kleines Vorsingen nach der Anmeldung)
Beurteilung durch:
ständige Mitarbeit
auswending Singen
verbunden mit konstanten Auftritten
Arbeitsweise: Gruppenunterricht
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 6
SEITE 27
Italienisch
Titel:
Pronto! Chi parla? (Italienisch 1)
Kurs-Nr.:
ITW5lb
Semester: WS
Inhalt: Sprachkompetenz:
sich vorstellen; Berufe kennenlernen; zu essen und zu trinken bestellen;
über Freizeitaktivitäten sprechen
Interkulturelle Kompetenz:
ital. Lieder; Rezepte; Sportler/innen; Klischees
Beurteilung durch:
regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit
Mitbringen der Unterrichtsmaterialien
mündliche Wiederholungen (Vokabular, Strukturen)
Arbeitsweise: Einzel- und Partnerübungen; Einsatz von CDs und Filmmaterial;
Übungen online; Internet
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 28
Latein
Titel:
Sport und Antike
Kurs-Nr.:
LAW5mb
Semester: WS
Inhalt: Entwicklung der Olympischen Spiele, Arten des Sports, Wagenrennen,
Gladiatorenspiele
Beurteilung durch:
Mitarbeit
Kurzreferate
Internetrecherche und Präsentation
Anwesenheit
Arbeitsweise: Gruppenarbeit; Übersetzen und Vergleichen von Textstellen, Referate,
Mitarbeit
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Latein zentral
Kurs-Nr.:
LAW5mc
Semester: WS
Inhalt: Vorbereitung für die schriftliche Zentralmatura
nur für 8. Klassen
Beurteilung durch:
Mitarbeit
Anwesenheit
Arbeitsweise: Übersetzen und Interpretieren von lateinischen Texten
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 29
Latein
Titel:
Durchstarten in Latein 1 (Anfänger)
Kurs-Nr.:
LAW5me
Semester: WS
Inhalt: Übungen zur Basisgrammatik Latein - 5.Klasse
Beurteilung durch: Mitarbeit Kurzreferate Internetrecherche und Präsentation
Anwesenheit
Arbeitsweise: Arbeitsblätter, Online-Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 30
Mathematik
Titel:
Grundkompetenzschulung 5.+ 6.Klasse mit Computereinsatz
Kurs-Nr.:
MAW5nc
Semester: WS
Inhalt: Wiederholung und Festigung der wichtigsten Grundkompetenzen aus der 5. und
6. Klasse
Beurteilung durch:
Anwesenheit
aktive Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsweise: Unterrichtsgespräch und praktische Übungen
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
Titel:
Mathematik im Überblick
Kurs-Nr.:
MAW5nd
Semester: WS
Inhalt: Wiederholung, Ergänzung, Vertiefung, Übungen
nur für SchülerInnen der 8. Klassen
Arbeitsweise: Arbeiten mit den üblichen Hilfsmitteln, Üben für die Matura
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 60
SEITE 31
Mathematik
Titel:
Grundkompetenzschulung 6.+ 7.Klasse mit Computereinsatz
Kurs-Nr.:
MAW5ne
Semester: WS
Inhalt: Wiederholung und Festigung der wichtigsten Grundkompetenzen aus der 6. und
7. Klasse
für SchülerInnen der 7. und 8. Klassen
Beurteilung durch:
Anwesenheit
aktive Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsaufträge und Wiederholungen
Arbeitsweise: Unterrichtsgespräch und praktische Übungen
Voraussetzung: Mathe 5.+ 6. Klasse
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
Titel:
GeoGebra - Mathematik mit dem Computer
Kurs-Nr.:
MAW5nf
Semester: WS
Inhalt: Einschulung in die Grundlagen des Mathematikprogrammes GeoGebra
Voraussetzung: Eigenes Notebook
Beurteilung durch:
Anwesenheit
aktive Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsweise: praktische Übungen am Computer in Verbindung mit dem jeweiligen
Mathematikunterricht
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 32
Musikerziehung
Titel:
Chor 1 - Singen ist Balsam für die Seele
Kurs-Nr.:
MUW5og
Semester: WS
Inhalt: Chorische Stimmbildung und Erarbeitung von Chorliteratur aus allen Bereichen,
Vorbereitung für spezielle Auftrittsmöglichkeiten - auf Wünsche und Anregungen
der Schüler wird gerne eingegangen!
Für alle Schüler (auch nicht musische Klassen!)
Voraussetzung: viel Freude am Singen, Aufnahme nach einem kleinen Vorsingen
Beurteilung durch:
konzentrierte Probenarbeiten
Mitwirkung bei Auftritten
Arbeitsweise: Gruppenunterricht
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 50
Titel:
Gehörbildung und Musiktheorie 1
Kurs-Nr.:
MUW5oi
Semester: WS
Inhalt: Einfache Blattsingübungen,
Aufschreiben von Intervallen, einfachen Melodien, Tonleitern
und Rhythmen nach dem Gehör - verbunden mit musiktheoretischen Inhalten.
Beurteilung durch:
ständige Mitarbeit
praktische Übungen
Arbeitsblätter (als Hausübung)
Arbeitsweise: Gruppenunterricht
empfehlenswert für Schüler, die in Musik/Instrumentalunterricht
maturieren wollen oder nach der Matura ein Instrumentalstudium,
Studium an Pädag. Hochschule, Konservatorium anstreben.
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 33
Musikerziehung
Titel:
Tontechnik
Kurs-Nr.:
MUW5ol
Semester: WS
Inhalt: Grundlagen der Tontechnik
Arbeiten am Mischpult
Aufnehmen und Mischen eines Musikstücks der Schulband
SchülerInnen des musischen Zweiges bevorzugt!
Beurteilung durch:
Mitarbeit
Anwesenheit
aufmerksames Arbeiten
Arbeitsweise: Wird als Blockveranstaltung abgehalten, z.B. beim Schulfest, beim
Vorspielabend, diversen Konzerten und der Nacht der Kultur!
Zeit:
Fr 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Popularmusik 1
Kurs-Nr.:
MUW5oy
Semester: WS
Inhalt: Jazz- und Popularmusik
keine Vorkenntnisse erforderlich
Beurteilung durch:
Referat
Stundenwiederholungen
Arbeitsweise: Gruppenunterricht
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 34
Physik
Titel:
Astronomie und Kosmologie
Kurs-Nr.:
PHW5pd
Semester: WS
Inhalt: Sonnensystem, Galaxien, Lebenslauf des Universums, Schwarze Löcher,
Beurteilung durch:
Anwesenheit
aktive Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsaufträge und Wiederholungen
Referate
Arbeitsweise: Recherchen im Internet, Erstellen von Präsentationen
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 35
Psychologie und Philosophie
Titel:
Philosophie im Film
Kurs-Nr.:
PPW5qb
Semester: WS
Inhalt: Erkenntnistheorie und Moralphilosophie im Film
für 7. und 8. Klassen
Beurteilung durch:
Regelmäßge Anwesenheit und Mitarbeit
schriftliche Arbeit (Arbeitsblätter zu Filmanalysen)
Referate
Arbeitsweise: Filmanalyse und Textarbeit, Diskussion
Zeit:
Mo 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Psychische Störungen und ihre Behandlung
Kurs-Nr.:
PPW5qd
Semester: WS
Inhalt: Grundfragen der Klinischen Psychologie
Beschaffenheit psychischer Störungen
Erkennen und verstehen von Ursachen, Symptomen und Verlauf wichtiger
psychischer Erkrankungen (Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen,
schizophrene Störungen, psychische Störungen in der Kindheit,…)
Psychotherapeutische Verfahren
Arbeitsweise: Vortrag bzw. Unterrichtsgespräch
eigenständiges Arbeiten
PC und DVD Einsatz
Exkursion
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 36
Religion
Titel:
Persönlichkeitsbildung
Kurs-Nr.:
RKW5rb
Semester: WS
Inhalt: Menschenbilder, Persönlichkeitstypen, Selbstwertgefühl, Soziales Umfeld,
Umgang mit Ängsten, Konfliktlösungsstrategien, Lebensfreude, Werthaltungen
u. Lebensziele
Beurteilung durch:
Anwesenheit
Mitarbeit
Referate
Arbeitsweise: Referate, Recherchen, Übungen, Wiederholungen
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 37
Spanisch
Titel:
Spanisch 1
Kurs-Nr.:
SPW5sa
Semester: WS
Inhalt: Vermittlung der Grundkenntnisse der spanischen Sprache.
Es werden einfache Komunikationsformen für den Alltag (z.B. jdn. begrüßen,
sich vorstellen und verabschieden, nach der Herkunft fragen, sich bedanken,
usw.) und gebräuliche Redewendungen für den Urlaub! (z.B. am Flughafen, im
Hotel, Speisen und Getränke in einer Bar auswählen, im Restaurant etwas
bestellen, um die Rechnung bitten, nach der Eintrittskarte für die Disko fragen,
nach der Telefonnummer, Alter und Adresse fragen, beim Shoppen, usw...)
erlernt.
Beurteilung durch:
regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit
Mitbringen der Unterrichtsmaterialien
mündliche Wiederholungen (Vokabular, Strukturen)
ein bis zwei schriftl. Lernzielkontrollen
Arbeitsweise: Vortrag, praktische Übungen
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 38
TSBK
Titel:
Sport und Digitale Medien (TSBK 5)
Kurs-Nr.:
TSW5ta
Semester: WS
Inhalt: Digitale Datenverarbeitung (Testauswertung, Trainingsplanung, …)
Videoanalyse als Mittel der Bewegungsanalyse
Multimediale Präsentationsmöglichkeiten für Sportler (Pressemappe,
Autogrammkarte, Homepage, ….)
Beurteilung durch:
mündliche Mitarbeit
Übungen
Lernzielkontrollen
Arbeitsweise: Vortrag, praktische Übungen, Projektarbeit
Zeit:
Mo 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Sport und Gesundheit (TSBK 3)
Kurs-Nr.:
TSW5td
Semester: WS
Inhalt: Ernährung, Rückenschule, Regeneration, Prävention und Sporttherapie bei
Erkrankungen, Doping
Beurteilung durch:
mündliche Mitarbeit
Übungen
Lernzielkontrollen
Arbeitsweise: Vortrag, Erarbeiten, Referate, PC und DVD Einsatz, Exkursion
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 39
TSBK
Titel:
Sporttheoretische Grundlagen (TSBK 1)
Kurs-Nr.:
TSW5te
Semester: WS
Inhalt: Grundlagen des Bewegungslernens
Motorische Grundeigenschaften
Sportmotorische Tests
Grundlagen des Trainings
Pulsverhalten
Beurteilung durch:
mündliche Mitarbeit
Übungen
Lernzielkontrollen
Arbeitsweise: Vortrag, praktische Übungen, Projektarbeit
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 40
Bewegung und Sport
SOMMERSEMESTER
2015/16
SEITE 41
Bewegung und Sport
Titel:
Trendsport Parcours
Kurs-Nr.:
BSS6ba
Semester: SS
Inhalt: Einführung in die Thematik
"Trotz Hindernissen - so schnell von A nach B"!
Grundlagen "sicherer" Hindernisse (Geräteaufbau in der Halle)
Bewegungslehre
Erste Hilfe & Gefahren
Praktisch-Methodische Übungen in der Halle und im Freien
Beurteilung durch Mitarbeit, mündliche und praktische Überprüfungen
Arbeitsweise: Theorie & Praxis Doppelstunden
Block möglich!
Zeit:
Fr 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 16
Titel:
Tennis
Kurs-Nr.:
BSS6bc
Semester: SS
Inhalt: je nach Können (Einteilung)
Interesse und Motivation sich zu bewegen!
Hallenkosten
Beurteilung durch: Mitarbeit, mündliche und praktische Überprüfungen
Arbeitsweise: in Gruppen
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 6
SEITE 42
Bewegung und Sport
Titel:
Training im Fitness-Studio II
Kurs-Nr.:
BSS6bd
Semester: SS
Inhalt: Vertiefung in das Training im Fitness-Studio
Training von Kraft und Ausdauer mit Geräten
Erarbeiten von individuellen Trainingsprogrammen - sportartspezifisch
Diverse Kosten für Eintritt im Fitness-Studio
Voraussetzung: Training im Fitness-Studio I
Beurteilung durch:
mündliche Mitarbeit
praktisch methodische Übungen
Lernzielkontrollen
Arbeitsweise: Theorie und Praxis, Praktische Übungen im Fitness-Studio
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 16
Titel:
Beachvolleyball
Kurs-Nr.:
BSS6bj
Semester: SS
Inhalt: Allgemeine und Spezielle Methodik des Beachvolleyball
Bewegungslehre - Beachvolleyball
Praktisch-Methodische Übungen des Beachvolleyball
Beurteilung: Mitarbeit mit Einsatz und Bereitschaft zur Leistungssteigerung
Arbeitsweise: Theorie und Praxis
Zeit:
Mo 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 12
SEITE 43
Bewegung und Sport
Titel:
Tischtennis – Die schnellste Ballsportart
Kurs-Nr.:
BSS6bk
Semester: SS
Inhalt: Erlernen der Grundschläge - vom Konter bis zum Topspin,
Regelkunde, Materialkunde, …
Hallenturnschuhe, Tischtennisschläger (Schläger können auch ausgeborgt
werden.)
Beurteilung durch: Mitarbeit, Leistungsbereitschaft, mündliche Überprüfungen
und praktische Übungen am Tisch
Arbeitsweise: Praktische Übungen am Tisch, Einsatz von Videos zum Erlernen der
Grundschlagtechnik, Balleimer-Training, Robotertraining
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 12
SEITE 44
Bildnerische Erziehung
Titel:
Film als Kunst - Kino als Kunstereignis
Kurs-Nr.:
BES6aa
Semester: SS
Inhalt: Kennenlernen der unterschiedlichen Regisseure und Filmgenres; Überblick über
die Geschichte des Films; historische, ästhetische und soziale Bedeutung des
Films; Grundlegendes zur Filmtechnik und filmische Gestaltungskriterien
(Kamera, Schnitt, Ton, Effekte); Filmanalyse und Interpretation
(Kosten für Hin- und Rückfahrt nach Wien bzw. Eintrittsgelder);
Beurteilung:
regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit, prüfungsimmanenter Charakter
Arbeitsweise: Filme sehen, analysieren und interpretieren; Diskussionen und
Filmvergleich in Gruppenarbeit; Onlinerecherche, 1-2 Exkursionen ins
Filmmuseum; hauptsächlich geblockt!
Voraussetzung: Interesse am Medium Film
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 16
SEITE 45
Biologie und Umweltkunde
Titel:
Mikroskopie / Fotografie
Kurs-Nr.:
BUS6ca
Semester: SS
Inhalt: Kenntnisse zur Funktionsweise und Umgang mit Lichtmikroskop (zw. 400-1000
fach) und Stereomikroskop ( zw. 10-40 fach).
Anfertigung von Frisch- und Dauerpräparaten.
Färben von mikroskopischen Präparaten.
Kenntnisse über Lebewesen im Wassertropfen (Aquariumwasser, Teich,
Heuaufguss, Erde, usw.) gewinnen.
Anfertigen von anatomischen Schnitten pflanzlicher Präparate.
Wie fotographiert man mikroskopische Präparate?
Präsentation der Ergebnisse der mikroskopischen Aufnahmen.
Filmen von Lebewesen im Wassertropfen.
Arbeitsweise: Gruppenarbeiten, Referate, Diskussionen, Onlinerecherchen, Exkursion
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 12
Titel:
Meeresbiologie
Kurs-Nr.:
BUS6cb
Semester: SS
Inhalt: 1. Lebensräume im Meer
2. Ökologie der Felsküste
3. Fauna (Tiere) des Meeres:
4. Filtriergemeinschaft des tieferen Meeresbodens
5. Seegraswiese und ihre Lebewesen
6. Knochenfische und ihre Lebensformen
7. Präparation von meeresbiologischen Lebewesen
8. Erkennen wesentlicher Vertreter
9. Plankton
Arbeitsweise: Möglichkeit zur Teilnahme an der Meeresbiologischen Exkursion!!
Nur für Schüler ohne gravierende schulische Probleme ( Zeugnis SS
2011)
Kosten sind selbst zu tragen
Präparation, Medieneinsatz, Bestimmen und ordnen von Meerestieren
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 46
Chemie
Titel:
Farbstoffe - Die bunte Welt der Chemie
Kurs-Nr.:
CHS6da
Semester: SS
Inhalt: • Wahrnehmung von Farben
• Geschichte der Farben
• Einteilung und Herstellung von Farben
• Natürliche und künstliche Farben
• Lebensmittelfarbstoffe
Beurteilung durch:
Praktisches Arbeiten
Protokolle
Mitarbeit
1 schriftliche Wiederholung
Arbeitsweise: Praktisches Arbeiten, Ausarbeitung, Referate
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 47
Deutsch
Titel:
Konfliktlösung
Kurs-Nr.:
DES6ea
Semester: SS
Inhalt: a) Kommunikationsmodell
b) Wahrnehmung
c) Selbstsicherheit
d) Konfliktentstehung und - analyse
e) Konfliktlösungsstrategien und Übungen
f) Rollenspiele
g) Gesprächsführungstechniken
Beurteilung durch:
regelmäßige Mitarbeit ist das Wichtigste!
2-3 kurze Selbstreflexionen (schriftlich und mündlich)
2 Fallanalysen (schriftlich)
Teilnahme an Rollenspielen
Arbeitsweise: Partner-und Gruppenübungen, Rollenspiele, Selbstreflexion, 1-2 Out door - Einheiten
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Gelungene Kommunikation: Der Schul - Elmayer
Kurs-Nr.:
DES6ec
Semester: SS
Inhalt: Wie verhalte ich mich in der Gesellschaft richtig?
Welche Regeln erleichtern den gesellschaftlichen Umgang?
Was sagt die "Benimm - Schule" Elmayer dazu?
Arbeitsweise: aktive Teilnahme in Form von Ausprobieren ist Voraussetzung!
Auf jeden kurzen Theorieteil folgen Rollenspiele
Ganz Mutige gehen miteinander essen!
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 48
Englisch
Titel:
Language in Use 2
Kurs-Nr.:
ENS6fa
Semester: SS
Inhalt: The main aim of the course is to help students improve their basic skills in
English. The emphasis is on:
- basic grammar and vocabulary structures
- error analysis / common mistakes
Beurteilung:
2 schriftl. Leistungsfeststellungen
Mitarbeit im Unterricht
Language in Use 1 ist NICHT Voraussetzung
Arbeitsweise: worksheets / listening and reading tasks at intermediate level / language
in use / short texts and text production
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
Titel:
FCE II
Kurs-Nr.:
ENS6fb
Semester: SS
Inhalt: preparation for the Cambridge First Certificate in English Exam in May/ June
2015
Beurteilung:
2-3 schriftl. Leistungsfeststellungen
4 writing tasks als HÜ
Mitarbeit im Unterricht
Voraussetzungen:
SchülerInnen der 7. Klassen; FCE I
Arbeitsweise: reading; writing; language in use: listening: speaking tasks
SchülerInnen der 7. Klassen
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 49
Englisch
Titel:
Speaking
Kurs-Nr.:
ENS6fc
Semester: SS
Inhalt: The main aim of the course is to help students improve their speaking skills.
The emphasis is on:
- reports
- contrasting pictures
- monologue
- presentations
- paired activity
Beurteilung:
Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsweise: text production in class; group work
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
Titel:
Skills for the written matura 2
Kurs-Nr.:
ENS6fh
Semester: SS
Inhalt: The main aim of the course is to help students improve their reading and
listening skills and develop more complex structures at B2 level
The emphasis is on:
- reading
- listening
- language in use
keine Voraussetzungen
Beurteilung:
2 schriftl. Leistungsfeststellungen
Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsweise: worksheets / listening and reading tasks at B 2 level / language in use
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 50
Französisch
Titel:
Vom gemeinsamen Lesen zum gemeinsamen Schreiben 2
Kurs-Nr.:
FRS6gb
Semester: SS
Inhalt: Intensivtraining der produktiven Fertigkeiten Schreiben, Sprechen
Ausgehend von aktueller französischer Jugendliteratur gekonnt Texte schreiben
lernen. Vorbereitung auf die Textproduktion in den 7. und 8. Klassen sowie als
Maturavorbereitung.
Themen: Freunde, Familie, Liebe, Alltagssorgen, Berufswünsche, andere
Kulturen
Beurteilung durch:
Verfassen eigener Texte
Buchbesprechungen
ständige Mitarbeit
Arbeitsweise: Interaktive Spiele, Rollenspiele, Simulationen und Verfassen von
eigenen Texten
Vom gemeinsamen Lesen zum gemeinsamen Schreiben 1 ist nicht
Voraussetzung für den Besuch dieses Moduls.
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Französisch Cours Intensif
Kurs-Nr.:
FRS6gc
Semester: SS
Inhalt: Festigung von grammatikalischen und lexikalischen Strukturen
Voraussetzung: 1 Lernjahr Französisch
Beurteilung durch:
• regelmäßige Anwesenheit
• aktive Mitarbeit während des Unterrichts
• positive Lernhaltng
• Willen zur Leistungsverbesserung
Arbeitsweise: Kompetenztraining: Hören / Lesen / Sprechen
Zeit:
Mo 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 51
Geografie und Wirtschaftskunde
Titel:
Die Top Ten Reiselocations Nordamerikas
Kurs-Nr.:
GWS6ja
Semester: SS
Inhalt: Die Städte der USA und ihre Probleme (New York, Los Angeles, Miami …)
Die Top Ten Reiseziele Nordamerikas (Grand Canon, Yellowstone Nationalpark,
Hawaii, Alaska …)
Naturrisiken in den USA (Tornados, Hurrikans, Erdbeben)
Beurteilungs durch:
Erarbeiten und Präsentieren
Arbeitsaufträge
Wiederholungen
Arbeitsweise: Gruppenarbeiten, Offenes Lernen, Multimedialer Lehrmitteleinsatz!
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 52
Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung
Titel:
Geschichte der Mode
Kurs-Nr.:
GSS6ib
Semester: SS
Inhalt: Antike Bekleidungsformen und Revival
Kleiderordnung im Mittlealter
Barocke Formen (Der Kongress tanzt)
Die "Hosenweiber"
Flower-Power und Co.
Chanel - eine Erfolgsstory?
Kleidung als Protest
Kleider machen Leute - Etikette
Mode und Stil
Beurteilung durch:
Gruppenarbeit; Vergleichen von Textstellen, Referate,Wiederholungen, Mitarbeit
Arbeitsweise: Recherchen (Internet, Bücher), Einzel- und Gruppenarbeit
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 53
Informatik
Titel:
Spieleprogrammierung 2
Kurs-Nr.:
INS6ka
Semester: SS
Inhalt: XNA Spieleprogrammierung 3D;
3D Objekte erstellen, anzeigen, Kameraposition, Lichteffekte,
Objekte bewegen
Voraussetzung Spieleprogrammierung 1
Beurteilung durch:
Mitarbeit in der Stunde
praktische Übungen
Projekt
Arbeitsweise: Arbeit am PC, Projekt
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 54
Informatik
Titel:
Bildbearbeitung und Fotografie
Kurs-Nr.:
INS6kb
Semester: SS
Inhalt: Bildbearbeitung:
• Auswahlwerkzeuge („frei stellen“)
• Ebenen
• Malwerkzeuge
• Filter und Effekte
• Textfunktionen
• Ebenenmasken u. Verlaufsmasken
• Kanäle
Grundlagen der Fotografie
• Kameratypen
• Objektive
• Belichtung
• Filmempfindlichkeit (ISO)
• Blende
• Tiefenschärfe
• Effekte und Montagen
Beurteilung durch:
Mitarbeit in der Stunde
praktische Übungen
Arbeitsweise: Praktisches Arbeiten am Computer, Projektarbeit gestalten
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 55
Informatik
Titel:
Filmen - Schneiden - Veröffentlichen auf Youtube
Kurs-Nr.:
INS6kd
Semester: SS
Inhalt: Grundlagen der digitalen Film und Videobearbeitung
• Kamerabewegungen
• Einstellungsgrößen
• Klassische Bildeinteilung
• Kameraperspektiven
Drehbucherstellung
Videoschnitt am Computer
Beurteilung durch:
Mitarbeit in der Stunde
praktische Übungen
Projekt
Arbeitsweise: Praktisches Arbeiten mit Filmkamera; Videoschnitt am Computer;
Erstellung eines Kurzfilmes
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
Titel:
Angewandte Netzwerkbetreuung
Kurs-Nr.:
INS6ke
Semester: SS
Inhalt: Protokolle, Dienste, Netzwerksicherheit, Optimierungsmöglichkeiten,
Netzwerkkontrolle/Prüfung, Scripte, Datenbank
Systemprogrammierung für Applikationen und Datenbanken: Arten, Methoden
und Tools
Beurteilung durch:
Mitarbeit in der Stunde
praktische Übungen
Arbeitsweise: Vortrag, Gruppenarbeit, praktische Arbeit am PC, Projekte
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 56
Informatik
Titel:
App Programmierung
Kurs-Nr.:
INS6kf
Semester: SS
Inhalt: Programmierung von Apps für IPhone, IPad und Android
Beurteilung durch:
Mitarbeit in der Stunde
praktische Übungen
Projekt
Arbeitsweise: Vortrag, Gruppenarbeit, praktische Arbeit am PC, Projekte
Zeit:
Di. 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
Titel:
heterogene Netzwerke
Kurs-Nr.:
INS6kp
Semester: SS
Inhalt: "Single sign on" mit Linux- und Windowsservern im Netzwerk.
Samba, Proxy, Internetzugriffsberechtigungen, Firewall
Antivirenmaßnahmen
Problemorientierte Lösungssuche, Dokumentation.
Voraussetzung Windows XP/Vista, Server 2003 und Linux.
Arbeitsweise: Vortrag, Gruppenarbeit, praktische Arbeit am PC, Projekte
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 57
Instrumentalunterricht
Titel:
Gitarre für Einsteiger 2
Kurs-Nr.:
GIS6ha
Semester: SS
Inhalt: Erarbeiten von Grundtechniken beim Anschlag; Akkordgriffe, Begleitpatterns
Beurteilung durch:
ständige Mitarbeit, Üben der erarbeiteten Stücke
Arbeitsweise: Einzel- und Gruppenunterricht, Ensemble
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 6
Titel:
Klavier für Anfänger 2
Kurs-Nr.:
KLS6wb
Semester: SS
Inhalt: Liedbegleitung, Jazz-Standards, Improvisation für Keyboard und Klavier
Beurteilung durch:
ständige Mitarbeit, Üben der erarbeiteten Stücke
Arbeitsweise: Einzel- und Gruppenunterricht
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 6
SEITE 58
Instrumentalunterricht
Titel:
Die Stimme im Pop/ Rock und Jazz 2 - auch für nicht musische
Klassen
Kurs-Nr.:
VOS6vb
Semester: SS
Inhalt: Stimmbildung, Sologesang, Singen im Ensemble, Auftrittsmöglichkeiten bei
diversen Schulveranstaltungen
Voraussetzung Pop/Rock und Jazz 1
Beurteilung durch:
ständige Mitarbeit
auswending Singen
verbunden mit konstanten Auftritten
Arbeitsweise: Gruppenunterricht
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 6
SEITE 59
Italienisch
Titel:
Andiamo in Italia (Italienisch 2)
Kurs-Nr.:
ITS6la
Semester: SS
Inhalt: Sprachkompetenz:
ein Hotelzimmer reservieren; auf der Straße um Auskunft bitten;
Urlaubseindrücke schildern
Interkulturelle Kompetenz:
Land und Leute; Made in Italy; ital. Lebensstil
Beurteilung durch:
regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit
Mitbringen der Unterrichtsmaterialien
mündliche Wiederholungen (Vokabular, Strukturen
Arbeitsweise: Einzel- und Partnerübungen; Einsatz von CDs und Filmmaterial;
Übungen online; Internet
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 15
SEITE 60
Latein
Titel:
Harry Potter - Magie und Latein
Kurs-Nr.:
LAS6ma
Semester: SS
Inhalt: Ausschnitte der Harry Potter Bücher bzw. der Filme werden inhaltlich analysiert
und die Zaubersprüche zum lateinischen Ursprung zurückgeführt.
Untersuchungen zur römischen Magie und Religion
Beurteilung durch:
Mitarbeit
Kurzreferate
Internetrecherche und Präsentation
Anwesenheit
Arbeitsweise: Gruppenarbeit; Vergleichen von Textstellen, Referate, Mitarbeit
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Durchstarten in Latein 2 (Fortgeschrittene)
Kurs-Nr.:
LAS6md
Semester: SS
Inhalt: Übungen zur Festigung der Grammatik (Syntax, Lexik, Konjunktive,
Partizipialkonstruktionen, Gerundium, Gerundiv)
Beurteilung:
regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit; Referate
Arbeitsweise: Einzel- und Partnerübungen; Einsatz von CDs;
Übungen online; Internet
Zeit:
Mo 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 61
Mathematik
Titel:
Einführung in das Rechnungswesen
Kurs-Nr.:
MAS6na
Semester: SS
Inhalt: Grundlagen des Rechnungswesen
Umsatzsteuer, MehrwertsteuerRabatt u. Skonto
Sparformen
Kreditarten
Einnahmen- u. Ausgabenrechnung
Gewinn- u. Verlustrechnung
Kostenrechnung
Dieses Modul deckt in weiten Teilen den Lehrstoff der ersten beiden Jahre der
Berufsschule ab.(Empfehlenswert für Gewerbeschüler)
Beurteilung durch:
Anwesenheit
aktive Mitarbeit im Unterricht
praktische Arbeitsaufträge
Arbeitsweise: Vortrag, praktische Übungen, PC-Einsatz
Zeit:
Mo 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 18
Titel:
Anwendungen der Mathematik in der Praxis
Kurs-Nr.:
MAS6nb
Semester: SS
Inhalt: Interessante Anwendungsbeispiele der Mathematik in Sport, Musik,
Naturwissenschaften und Technik
Schulung des mathematischen Verständnisses für mathematische
Anwendungsbeispiele in Hinblick auf Typ 2 Aufgaben bei der neuen Reifeprüfung
Beurteilung durch: Anwesenheit aktive Mitarbeit im Unterricht Arbeitsaufträge
und Wiederholungen
Arbeitsweise: Unterrichtsgespräch und praktische Übungen
nur für 7. Klassen
Zeit:
Mi 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 62
Musikerziehung
Titel:
Popularmusik 2
Kurs-Nr.:
MUS6ob
Semester: SS
Inhalt: Fusion-Music
keine Vorkenntnisse erforderlich
Beurteilung durch:
Referat
Stundenwiederholungen
Arbeitsweise: Gruppenunterricht
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Chor 2 - Singen ist Balsam für die Seele
Kurs-Nr.:
MUS6oc
Semester: SS
Inhalt: Chorische Stimmbildung und Erarbeitung von Chorliteratur aus allen Bereichen,
Vorbereitung für spezielle Auftrittsmöglichkeiten - auf Wünsche und Anregungen
der Schüler wird gerne eingegangen!
für alle Schüler (auch nicht musische Klassen!)
Voraussetzung: Erfolgreicher Abschluss von Chor 1, bw. Neueinstieg mit
kleinem Vorsingen
Beurteilung durch:
konzentrierte Probenarbeiten
Mitwirkung bei Auftritten
Arbeitsweise: Gruppenunterricht
Zeit:
Do 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 50
SEITE 63
Musikerziehung
Titel:
Gehörbildung und Musiktheorie 2
Kurs-Nr.:
MUS6od
Semester: SS
Inhalt: Aufbauend auf das Modul 1: schwierigere Blattsingübungen mit Hilfe der
relativen Solmisation, Notation von Intervallen, Melodien in Dur und Moll und
Rhythmen nach dem Gehör, Akkorde (Dur, Moll, v, ü, D7) hörend erkennen,
schreiben von Kadenzen - verbunden mit musiktheoretischen Inhalten
Beurteilung durch:
ständige Mitarbeit
praktische Übungen
Arbeitsblätter (als Hausübung)
Arbeitsweise: Gruppenunterricht
empfehlenswert für Schüler, die in Musik/Instrumentalunterricht
maturieren wollen oder nach der Matura ein Instrumentalstudium,
Studium an Pädag. Hochschule, Konservatorium anstreben.
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 64
Physik
Titel:
Wie weiß das Navi, wo ich bin?
Kurs-Nr.:
PHS6pa
Semester: SS
Inhalt: Physikalischer Hintergrund für die Funktion alltäglicher Geräte
Beurteilung durch:
Anwesenheit
aktive Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsaufträge und Wiederholungen
Referate
Arbeitsweise: Auswahl der Themen nach Schülerwunsch; Recherchen im Internet,
Erstellen von Präsentationen
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Erneuerbare Energie
Kurs-Nr.:
PHS6pb
Semester: SS
Inhalt: Energievorräte bald erschöpft.
Alternativenergien im Südburgenland
Energie aus Biomasse - Treibstoff aus Raps Solarenergie
Wie sieht die Energieversorgung der Zukunft aus?
Beurteilung durch:
Anwesenheit
aktive Mitarbeit im Unterricht
Arbeitsaufträge und Wiederholungen
Referate
Arbeitsweise: Projektarbeit, Referate, offenes Lernen, Lehrausgänge zu den
verschiedensten Kraftwerken der Umgebung
Zeit:
Di 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 65
Psychologie und Philosophie
Titel:
Die Bestie Mensch
Kurs-Nr.:
PPS6qa
Semester: SS
Inhalt: Sozialpsychologie: Gruppe und Masse
Beurteilung durch:
Mitarbeit
mündliche Wiederholungen
Arbeitsweise: Unterrichtsgespräch und experimentelle Übungen
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Die Entwicklung des Menschen
Kurs-Nr.:
PPS6qc
Semester: SS
Inhalt: Grundfragen der Entwicklungspsychologie
Entwicklung auf verschiedenen Altersstufen
Schwangerschaft und Geburt
Postnatale Depression/Psychose
Erziehungsstile
Kinderzeichnungen
die Bedeutung des Spiels in der Kindheit
Arbeitsweise: Vortrag bzw. Unterrichtsgepräch
eigenständiges Arbeiten
PC und DVD Einsatz
Stundenwiederholungen
Zeit:
Mi 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 66
Spanisch
Titel:
Spanisch 2
Kurs-Nr.:
SPS6sb
Semester: SS
Inhalt: Wiederholung und Erweiterung der Themen aus dem Modul Spanisch 1 (sich
begrüßen und verabschieden, sich vorstellen, sich bedanken, nach dem Weg
fragen, einkaufen gehen – vor allem Lebensmittel und Kleidung, im Restaurant
etwas zu essen bestellen, etc.)
Einblicke in die Kultur Spaniens und Lateinamerikas (Feste, Essen und Trinken,
Landschaft, Menschen, Musik, Kunst, . . .)
Spanisch für die Reise und den Alltag (am Flughafen, im Hotel, Berufsleben,
etc). Über Hobbies, Interessen, die Familie, das Wetter, etc. sprechen.
Über verschiedene Ereignisse berichten und Pläne schmieden.
Beurteilung durch: regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit Mitbringen der
Unterrichtsmaterialien mündliche Wiederholungen (Vokabular, Strukturen) ein
bis zwei schriftl. Lernzielkontrollen
Voraussetzung: Spanisch 1
Arbeitsweise: Vortrag, praktische Übungen
Voraussetzung: Besuch des Moduls Spanisch 1
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 67
TSBK
Titel:
Sportbiologie (TSBK 2)
Kurs-Nr.:
TSS6tb
Semester: SS
Inhalt: Anatomie des Körpers unter besonderer Berücksichtigung der sportlichen
Bewegung
Physiologie des Körpers unter besonderer Berücksichtigung der sportlichen
Bewegung
Beurteilung durch:
mündliche Mitarbeit
Übungen
Lernzielkontrollen
Arbeitsweise: Vortrag, praktische Übungen, Projektarbeit
Zeit:
Do 1.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
Titel:
Trainingslehre - Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer (TSBK 4)
Kurs-Nr.:
TSS6tc
Semester: SS
Inhalt: Basierend auf anatomischen und physiologischen Grundlagen werden die
Prinzipien und Wirkungsweisen des Kraft-, Ausdauer- und Schnelligkeitstrainings
erörtert.
In Praxisblöcken soll das erworbene Wissen in konkrete Trainingssituationen
umgesetzt werden.
Absolventen der Module Sporttheoretische Grundlagen, Sportbiologie werden
vorgereiht!
Trainingseinheiten sollen selbstständig realisiert werden können.
Beurteilung durch:
mündliche Mitarbeit
Übungen
Lernzielkontrollen
Arbeitsweise: Vortrag, praktische Übungen, Projektarbeit
Zeit:
Di 2.NB
Max. Teilnehmerzahl: 20
SEITE 68
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
467 KB
Tags
1/--Seiten
melden