close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - Kreissportbund Wesermarsch

EinbettenHerunterladen
Lehrgangs- und
Veranstaltungsprogramm
201 5
KreisSportBund Ammerland e.V.
Stadtsportbund Oldenburg e.V.
Kreissportbund Wesermarsch e.V.
Impressum
Ansprechpartner in der Sportregion
Hauptamtliche Sportreferenten:
Ties Plate, Tel.: 04488 - 84 09 89, Fax: 04488 - 72732
Email: ksb-ammerland@t-online.de
Kai Gausmann, Tel.: 04488-1020, Fax: 04488-72732
Email: sportregion@t-online.de
Stadtsportbund Oldenburg e.V.
1. Vorsitzender :
Geschäftsstelle :
Dr. Gero Büsselmann
Peterstraße 1 / Gartenhaus, 26121 Oldenburg
Tel.: 0441 - 15 384 Fax: 0441 - 92 66 331
Email: geschaeftsstelle@ssb-oldenburg.de
Homepage: www.ssb-oldenburg.de
Kreissportbund Ammerland e.V.
1. Vorsitzende :
Geschäftsstelle :
Monika Wiemken
Postfach 1129, 26641 Westerstede
Tel.: 04488 - 1020 Fax: 04488 - 72732
Email: sportbuero@t-online.de
Homepage: www.ksb-ammerland.de
Kreissportbund Wesermarsch e.V.
1. Vorsitzender :
Geschäftsstelle :
Wilfried Fugel
Schrabberdeich 31, 26919 Brake
Tel.: 04401 - 85 81 91 Fax: 04401 - 85 81 92
Email: kreissportbund.wesermarsch@ewetel.net
Homepage: www.ksb-wesermarsch.de
Redaktion / Layout
Auflage
Bezugspreis
Siegfried Gaida
Email: siggi.gaida@web.de
Tel.: 04731 - 5457
Fax: 04731 - 249 164
1.000 Stück
ohne
Druck
PRIMUS international printing GmbH
2
Inhaltsverzeichnis
Seite
Frauensporttag im KSB Ammerland
Kreissporttag des KSB Ammerland
Sportjugend Ammerland „Fahrradfreizeit“
4
5
6
Ausbildung ÜL-C (sportartübergreifend)
Fortbildungen ÜL - C / ÜL - B
ÜL - C Übersicht
7
8 - 12
13
Kreissportbund Wesermarsch, Hauptausschusssitzung
Kindeswohlgefährdung
Rhetorik – Seminar
Social-Media – Seminar
Qualifix – Seminare
Qualifix – Übersicht (Seminare + Ü-LE)
Sportjugend Wesermarsch, Arbeitstagung
Ausbildung zum Jugendleiter
Übersicht Jugendleiter- / Übungsleiter-Ausbildung
Fortbildung: „Kleine Spiele“
Fortbildung: „Kletterlehrgang“ zur Erlangung der DAV-Lizenz
Partnerschaft Sportjugend Ludwigslust
Ferienfreizeit der Sportjugend: „Langeoog“
Ferienfreizeit der Sportjugend: „Scharbeutz“
Lehrgangswochenende Torfhaus / Oberharz
14
15
16
17
18 - 23
24 + 29
30
32
33
34
35
36
37
38
39
Sportjugend Oldenburg "Sportassistentenausbildung"
Fortbildung zum Jugendleiter "GoActive"
Fortbildungen zur ÜL und Juleica-Verlängerung
40
41
42 - 45
Anmeldekarten für Lehrgänge, Seminare etc.
Ansprechpartner Bildung
Ansprechpartner Sportjugend
Lehrgangsangebote auf einen Blick
Eigene Notizen
Ferientermine
25 - 28
46
47
48 + 49
50
51
3
KSB Ammerland
Veranstaltungen
Frauensporttag
31. Mai 2015
(in Edewecht)
Alle Sportlerinnen und interessierte Frauen laden wir recht herzlich
zum Frauensporttag am 31. Mai 2015 in Edewecht ein.
Der KreisSportBund Ammerland e.V. lädt herzlich ein, viele verschiedene Sportarten kennenzulernen und auszuprobieren.
Jeder Frau, egal ob sportlich aktiv oder ohne sportliche Erfahrungen,
kann ihr ganz persönliches Sportprogramm zusammenstellen.
Unter fachlicher Anleitung von erfahrenen Referentinnen werden
neue und bekannte Bewegungs- und Sportarten angeboten.
Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Nähere Informationen und Anmeldungen unter:
www.ksb-ammerland.de
4
KSB Ammerland
Veranstaltungen
Kreissporttag Ammerland
06. Mai 2015
(… in Westerstede)
Die Einladung zum Kreissporttag des KSB Ammerland am 06. Mai
2015
im
Dannemann-Forum
in
Westerstede
wird den
Ammerländer Vereinsvorständen fristgerecht zugesandt.
www.ksb-ammerland.de
5
Veranstaltungen
... für Mädchen und Jungen
von der Sportjugend Ammerland nach Bissel
03.08. - 08.08.2015
Teilnehmer:
Kinder und Jugendliche im Alter von 10 - 14 Jahren, die Mitglied in einem
Sportverein des Kreissportbundes Ammerland sind.
Unterkunft:
Schullandheim Bissel
Anreise/ Rückreise:
Mit dem Fahrrad werden wir zu Reiseziel radeln und auch wieder nach
Hause; das Gepäck wird von einem Begleitfahrzeug transportiert
Programm:
Ausflüge mit dem Fahrrad in die Umgebung, Basketball, Schwimmen,
Stockbrot backen am Lagerfeuer, Kletterwald etc.
Kosten:
155 € pro Teilnehmer
Der Termin für einen Infoabend für Eltern und Kinder wird nach Eingang
der Anmeldung bekannt gegeben. Die Anmeldeformulare gibt es unter der
E-Mail Adresse "jonas_svenja@web.de" oder auf der Homepage des
KSB Ammerland e.V. "www.ksb-ammerland.de"
Für Fragen steht ihnen Sevnja Jonas unter der Telefonnummer
84516491 ab 16:00 Uhr gerne zur Verfügung
6
0176-
Sportregion Ammerland, Oldenburg und
Wesermarsch
ÜL-C Ausbildung (120 LE)
- sportartübergreifend:
„ÜL-C Grundlehrgang“
1. Teil: 04. - 06. September 2015
2. Teil: 18. - 20. September 2015
Inhalt
Ort
Anerkennung
Kosten
:
:
:
:
(Freitags ab 16:00 Uhr und
Sonntag bis 14:00 Uhr)
sportartübergreifendes Grundwissen
Sportschule Westerstede
40 LE zu jeder ÜL-Lizenz
105,00 €uro (inkl. Lehrgangsunterlagen, Übernachtung
und Verpflegung)
„ÜL-C Aufbaulehrgang“
1. Teil: 02. - 04. Oktober 2015
2. Teil: 09. - 11. Oktober 2015
Inhalt
Ort
Anerkennung
Kosten
:
:
:
:
(Freitags ab 17:00 Uhr und
Sonntag bis 14:00 Uhr)
sportartübergreifendes Grundwissen
Sportschule Westerstede
40 LE zur ÜL-C Lizenz
105,00 €uro (inkl. Lehrgangsunterlagen, Übernachtung
und Verpflegung)
„ÜL-C Spezialblocklehrgang“
1. Teil: 06. - 08. November 2015
2. Teil: 20. - 22. November 2015
Inhalt
Ort
Anerkennung
Kosten
(Freitags ab 17:00 Uhr und
Sonntag bis 14:00 Uhr)
: verschiedene Sportarten und Lehrversuche
: Sportschule Westerstede
: 40 LE zur ÜL-C Lizenz oder
30 LE zur C-Lizenzverlängerung
: 105,00 €uro (inkl. Lehrgangsunterlagen, Übernachtung
und Verpflegung)
7
Sportregion Ammerland, Oldenburg und
Wesermarsch
ÜL-Fortbildungen (10 €):
„Ein starker Rücken kann auch entzücken!“
Inhalt
Zielgruppe
Termin
Uhrzeit
Referentin
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
:
:
Rücken-Fit und mind. zwei Fitness-Zirkel
ÜL mit Gesundheitssportgruppen
Samstag, 10. Januar
10:00 - 14:00 Uhr
Sabine Altona, Holtgast
Westerstede
5 LE zur B-Lizenzverlängerung „Prävention“
„Faszien Training”
Inhalt
:
Termin
Uhrzeit
Referentin
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
Übungen für das kollagene Bindegewebe und
die Muskelketten
Samstag, 24. Januar
10:00 - 14:00 Uhr
Ellen Agthe, Rastede
Rastede
5 LE zur B-Lizenzverlängerung „Prävention“
„Körperspannung”
Inhalt
:
Termin
Uhrzeit
Referentin
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
spielerisches Krafttraining zur Verbesserung
der Körperspannung, die Basis für jede Sportart
Samstag, 07. Februar
10:00 - 13:00 Uhr
Dagmar Kersten, Oldenburg
Westerstede
4 LE zur C-Lizenzverlängerung
8
Sportregion Ammerland, Oldenburg und
Wesermarsch
ÜL-Fortbildungen (10 €):
„Tänzerische Früherziehung“
Inhalt
Zielgruppe
Termin
Uhrzeit
Referentin
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
:
:
u.a. auch Kinderballett
Kinder 3 - 10 Jahre
Samstag, 21. Februar
10:00 - 13:00 Uhr
Katarina Rudert, Oldenburg
Westerstede, Spiegelsaal RD-Schule
4 LE zur C-Lizenzverlängerung
„Übergewichtige Kinder”
Inhalt
Zielgruppe
Termin
Uhrzeit
Referent
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
:
:
mit wenig Aufwand viel Bewegung uns Spaß
adipöse Kinder von 4 - 12 Jahre
Samstag, 14. März
10:00 - 14:00 Uhr
Heiko Schwerin, Norden
Brake
5 LE zur C-Lizenzverlängerung
:
:
:
:
:
:
neue Sportart aus Radball und Polo
Samstag, 25. April
10:00 - 13:00 Uhr
Frank Glanert, Varel
Varel
4 LE zur C-Lizenzverlängerung
„Bikepolo”
Inhalt
Termin
Uhrzeit
Referent
Ort
Anerkennung
9
Sportregion Ammerland, Oldenburg und
Wesermarsch
ÜL-Fortbildungen (10 €):
„smovey“
Inhalt
:
Termin
Uhrzeit
Referentin
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
neues Gesundheits-, Fitness- und Therapie-
gerät für drinnen und draußen
Samstag, 09. Mai
11:00 - 14:00 Uhr
Katja Warband, Hamburg
Westerstede
4 LE zur C-Lizenzverlängerung
„BOKWA” (neuer Fitnesstrend aus den USA)
Inhalt
:
Termin
Uhrzeit
Referentin
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
Nachtanzen von Buchstaben und Zahlen zu
aktueller Musik
Samstag, 06. Juni
10:00 - 13:00 Uhr
Mona Rhoden, Westerstede
Westerstede
4 LE zur C-Lizenzverlängerung
„Sportartübergreifender Athletik-Mix”
Inhalt
Termin
Uhrzeit
Referent
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
:
"the big five" in Theorie und Praxis
Samstag, 20. Juni
10:00 - 14:00 Uhr
Jochen Westphal, Elmshorn
Westerstede
5 LE zur C-Lizenzverlängerung
10
Sportregion Ammerland, Oldenburg und
Wesermarsch
ÜL-Fortbildungen (10 €):
„Erste-Hilfe bei Sportverletzungen“
Termin
Uhrzeit
Referent
Ort
Anerkennung
Kosten
:
:
:
:
:
:
Samstag, 11. Juli
09:00 - 16:00 Uhr
Hartmut Nett, Deutsches Rotes Kreuz
Westerstede
5 LE zur C-Lizenzverlängerung
25.-- Euro (inkl. Mittagessen und Kaffee)
„Schlingentraining”
Inhalt
:
Termin
Uhrzeit
Referentin
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
instabile Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und einer Schlinge
Samstag, 12. September
12:00 - 15:00 Uhr
Sonja Müller, Hatten
Reha-Zentrum Oldenburg
4 LE zur B-Lizenzverlängerung "Prävention"
„Aktiv älter werden”
Inhalt
:
Zielgruppe
Termin
Uhrzeit
Referentin
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
:
Gedächtnistraining, Gangschule, Sturzprophylaxe
ÜL mit Seniorensportgruppen
Samstag, 14. November
10:00 - 14:00 Uhr
Katja Ratje, Edewecht
Westerstede
5 LE zur C-Lizenzverlängerung
11
Sportregion Ammerland, Oldenburg und
Wesermarsch
ÜL-Fortbildungen (10 €):
„Wing Chun“
Inhalt
:
Termin
Uhrzeit
Referentin
Ort
Anerkennung
:
:
:
:
:
chinesische "weiche" Kampfkunst, die realistische Selbstverteidigung, die die Kraft des
Gegners umwandelt
Samstag, 28. November
10:00 - 14:00 Uhr
Anke Kestermann, Rastede
Westerstede
5 LE zur C-Lizenzverlängerung
Ansprechpartner
Herr Ties Plate
Jahnallee 1 c, 26655 Westerstede
Telefon
Fax
E-Mail
Internet
:
:
:
:
04488 - 84 09 89
04488 - 72 73 2
ksb-ammerland@t-online.de
www.ksb-ammerland.de
12
(aus der Lehrgangsbroschüre 2011 des LSB und der Sj Nds.)
Versammlung
Vorankündigung
KSB - Hauptausschusssitzung
... am 24. April 2015
in Berne
Die Einladung und weitere Infos zur Hauptausschusssitzung des
KSB Wesermarsch am 24.04.2015 in Berne wird den Teilnehmern
rechtzeitig zugesandt.
14
Information
Schutz vor Kindeswohlgefährdung
- natürlich auch im Sportverein!
Immer wieder kommen Fälle der Kindeswohlgefährdung
und des sexuellen Missbrauchs ans Tageslicht. Und immer dann ist auch
das Lamento über fehlende Schutzvorkehrungen oder die Erosion sozialer
Strukturen groß. Doch was kann die Gesellschaft tun, damit es erst gar
nicht so weit kommt? Gibt es überhaupt Möglichkeiten der Prävention?
Das bereits am 01. Oktober 2005 in Kraft getretene Kinder- und Jugendhilfeerweiterungsgesetz (KICK) möchte einen noch besseren Schutz vor Kindeswohlgefährdung (körperliche oder psychische Misshandlung, sexueller
Missbrauch, Vernachlässigung) gewährleisten. Das Gesetz regelt die öffentliche Verantwortung für den Schutz von Kindern und Jugendlichen.
Doch Kinder- und Jugendschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.
Jeder, der mit Kindern und Jugendlichen zu tun hat, ist aufgerufen, alle
möglichen und sinnvollen Maßnahmen zu ihrem Schutz vor Gewalt, Missbrauch oder Vernachlässigung zu ergreifen. Gerade auch der Freizeitbereich, wie z.B. der Sportverein, muss Verantwortung übernehmen.
Das sogenannte „Tandem“ mit Meike Günther (KSB) und Jens Pannemann
(Deutschen Kinderschutzbund OV Brake) wird demnächst den Sportvereinen Möglichkeiten aufzeigen, wie mit diesem wichtigen Thema umgegangen werden muss.
Was bietet dieses Tandem den Sportvereinen?




Informationen zum Thema Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport
Erarbeiten möglicher Schutzmaßnahmen
analog des Handlungsleitfadens "Sport im
Verein - ja sicher"
Ausbildung, Unterstützung und Beratung von
Vertrauenspersonen des Sportvereins
Beratung bei Verdacht oder Vorfällen sexualisierter Gewalt innerhalb eines Sportvereins.
15
Management
Lehrgangs-Nr.: Rheto_15
Rhetorik im Sportverein
25. April 2015
(10:00 – ca. 14:30 Uhr in Nordenham)
Schwerpunkt dieses Seminars ist es, praktisches Handwerkzeug für
einen sicheren Vortrag und / oder ein erfolgreiches Gespräch zu
vermitteln.
Inhalte:








Grundlagen der Kommunikation
Rhetorische Grundprinzipien
Vorbereitung & Struktur eines Vortrages
Zielgruppengerechtes Vortragen
Dramaturgie & Drehbuch
Visuelle Unterstützung
Fehler erkennen & vermeiden
Umgang mit Störungen im Vortrag
Kosten
:
15,00 Euro (25,00 Euro*)
* = LG-Gebühren für „Nicht“-Vereinsmitglieder
Referent
Leitung
:
:
Carsten Feist (Wilhelmshaven)
Siegfried Gaida (KSB Wesermarsch)
JuLeiCa-Verlängerung:
4 Lehreinheiten Anerkennung Verlängerung der Jugendleiter-Card
16
Info-Veranstaltung
Lehrgangs-Nr.: social_media
„Social Media“ … worum geht’s?
19. März 2015
(18:00 Uhr in Nordenham)
Das aufkeimende Interesse an den sozialen Medien (auch Social Media) ist seit Mitte der 1990er
Jahre zu beobachten. Sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu erstellen ist heutzutage „voll normal“.
Mittlerweile haben auch zahlreiche Sportvereine damit begonnen, das Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Als Kommunikationsmittel
werden dabei auch hier Text, Audio und insbesondere Bilder verwendet.
Das Erstellen, Bearbeiten und Verteilen von Inhalten wird in diesem Seminar durchleuchtet.
Inhalte:





Terminkoordination
Unterhaltungskanal
Nachrichtenverteilung für einzelne Sparten
Werbung
Bekanntmachung von Terminen und Veranstaltungen
o Workshops, Sportfest, …
 Welche Inhalte sind für das Internet bestimmt
o insbesondere Gefahr bei Bildern
 Welche Inhalte für den Verein
Kosten
:
15,00 Euro (25,00 Euro*)
* = LG-Gebühren für „Nicht“-Vereinsmitglieder
Referent
Leitung
:
:
Tim Spiekermann (Computerfachmann)
Siegfried Gaida (KSB Wesermarsch)
JuLeiCa-Verlängerung:
3 Lehreinheiten Anerkennung Verlängerung der Jugendleiter-Card
17
EDV / Intranet
Lehrgangs-Nr.: 4\50\3158
Online – Bestandserhebung
10. Januar 2015
(10.00 – ca. 13.00 Uhr , Brake, KVHS)
 (16 Teilnehmerplätze – rechtzeitig anmelden!!!)
Die Pflicht der Übersendung der Vereins-Bestandsdaten an den
Landessportbund Niedersachsen bleibt. Wir bieten wieder Hilfen an …
In diesem Seminar wird wieder anschaulich erläutert, wie die Bestandserhebung mit dem Intranet des LSB zu vereinfachen ist. Die Verwendung der
Daten aus einem Mitgliederverwaltungsprogramm wird ebenso erläutert
wie die Online-Bestanderhebung über das Intranet. Weiterhin wird auf alle
Fragen bei der Verwaltung der Vorstandsdaten eingegangen. Sollten Sie
noch keine Zugangsberechtigung für das Intranet des LSB haben, können
Sie diesen bei ihrer KSB/SSB-Geschäftsstelle beantragen.
Inhalte:







Internet/Intranet … was ist der Unterschied?
Wie steige ich ein?
Wer kann welche Daten sehen und bearbeiten?
Wie verwalte ich Vereins- und Vorstandsdaten?
Welche Möglichkeiten habe ich für die Bestandserhebung?
Wie funktioniert die Bestandserhebung?
Benutzerdaten
Kosten
: 15,00 Euro pro Person
Referent
: Erich Duden (Vereinsberater, Wardenburg)
Leitung
: Siegfried Gaida (KSB Wesermarsch)
Hinweis:
4 Lehreinheiten Anerkennung Vereinsmanager C-Lizenz
18
Vereinsrecht
Lehrgangs-Nr.: 4\50\3159
Medienrecht –
die (rechts-)sichere Homepage
31. Januar 2015
(10:00 - ca. 14:40 Uhr, Nordenham)
Bild vom siegreichen Spiel des Wochenendes auf die Startseite der
Vereins- Homepage. Oder besser nicht? Muss ich irgendetwas beachten? JA! Aber WAS???
Immer häufiger geraten Sportvereine in juristische Sackgassen, wenn es
um die rechtlichen Aspekte der Vereins-Homepage geht. Das Erstellen und
Gestalten einer Homepage ist leicht. Aber worauf muss der Verein unbedingt achten, um Probleme jeder Art zu vermeiden?
Inhalte:








Domainnamen
Pflichtangaben (>Impressum!!!)
Einführung Presserecht
©
Achtung! Copyright - Urheberrecht
Links, Foren, Blogs, Disclaimer
Metatags, AdWords und Co.
Datenschutz
Abmahnung erhalten - Was nun?
Kosten
: 15,00 Euro (25,00 Euro*)
* = LG-Gebühren für „Nicht“-Vereinsmitglieder
Referent
: Dieter Holsten (Hude)
Leitung
: Siegfried Gaida (KSB Wesermarsch)
Hinweis:
4 Lehreinheiten Anerkennung Vereinsmanager C-Lizenz
19
Sport- und Vereinsentwicklung
Lehrgangs-Nr.: 4\50\3185
„Sportstättenbau“
27. Februar 2015
(18.00 – ca. 21.00 Uhr in Nordenham)
Neben der Präsentation der neuen Richtlinie zur Sportstättenbauförderung erhalten Sie einen Einblick in den Verfahrensablauf der Förderung vom Antrag bis zum Verwendungsnachweis. Ein Überblick über aktuelle Rahmenbedingungen und deren Berücksichtigung bei
Ihren Vorhaben sowie die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches runden
das Seminar ab.
Bei der Beantragung auf Förderung für eine Sportstätten-Baumaßnahme
ist der Nachweis der Teilnahme an diesem Qualifix-Seminar erforderlich!!!
Hinweis:
Es ist hilfreich, wenn Sie die Richtlinie zur Förderung des Sportstättenbaus
vorab gelesen haben! Diese erhalten Sie per Email nach Anmeldung.
Inhalte:
 Was haben Sie vor? (Von der Idee bis zum Antrag)
 Wie erhalten Sie eine Sportstättenbauförderung des LandesSportBundes Niedersachsen e.V.?
 Was ist zu beachten?
Kosten
: 15,00 Euro
Referent
: Hans-Werner Bergner (Brake)
Leitung
: Siegfried Gaida (KSB Wesermarsch)
Hinweis:
4 Lehreinheiten Anerkennung Vereinsmanager C-Lizenz
20
Mitarbeit im Sportverein
Lehrgangs-Nr.: 4\50\3160
Personalentwicklung im Verein
09. Mai 2015
(10:00 - ca. 14:30 Uhr, Nordenham)
Sie fragen sich welche Bedeutung Personalentwicklung für Ihren Verein hat? Die
Antwort ist ganz einfach. Die Zeiten raschen gesellschaftlichen Wandels nehmen
auch spürbaren Einfluss auf unsere Sportvereine und die Anforderungen an diejenigen, die sich im Verein ehrenamtlich engagieren. Um mit den aktuellen Entwicklungen Schritt halten zu können, brauchen Sie ein Team von Menschen, die bereit
und fähig sind den anstehenden Wandel aktiv mitzugestalten.
Und genau hier setzt Personalentwicklung an. Nicht nur sportlich aktiven Ehrenamtlichen im Trainingsbetrieb sollten die Gelegenheit bekommen sich regelmäßig fortzubilden. Darüber hinaus sollten alle, die den Verein durch ihr Engagement unterstützen und "nach vorne bringen" die Chance haben, sich für ihren Aufgabenbereich fit zu machen. Und zwar nicht nur im Übungsbetrieb sondern auch bei den
Aufgaben, die in der täglichen Arbeit im Verein im Bereich der Führung und Verwaltung abfallen.
Dieses Seminar zeigt, warum "Lernen" motiviert und vielleicht sogar dafür sorgen
kann, dass sich auch andere für ehrenamtliches Engagement in Ihrem Verein interessieren. Sie erhalten Tipps und Hinweise, wie Sie das Lernen in Ihrem Verein
organisieren und können sich mit Ihren Erfahrungen aus der Vereinsarbeit in das
Seminar einbringen.
Inhalte:




Was ist Personalentwicklung?
Welche Ziele werden damit verfolgt?
Welche Personalentwicklungsmaßnahmen gibt es und wie wirken sie?
Wie erreiche ich eine erfolgreiche Personalentwicklung in meinem Verein?
Kosten : 15,00 Euro (25,00 Euro*)* = LG-Gebühren für „Nicht“-Vereinsmitglieder
Referent: Carsten Feist (Wilhelmshaven)
Leitung : Siegfried Gaida (KSB Wesermarsch)
Hinweis:
4 Lehreinheiten Anerkennung Vereinsmanager C-Lizenz
21
Sport- und Vereinsentwicklung
Lehrgangs-Nr.: 4\50\3161
Vereine und Kooperationen
20. Juni 2015
(10:00 - ca. 14:30 Uhr, Nordenham)
Der vorliegende Qualifix-Baustein spricht die Führungskräfte in den Sportvereinen (Vorsitzende, Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter, Übungsleiter und Übungsleiterinnen, Jugendleiterinnen und Jugendleiter) an, die
für die Sicherung der Lebensfähigkeit und strategischen Orientierung der
Vereine zuständig sind.
Erfahrungen aus Kooperations- und Fusionsprozessen von Sportvereinen
wurden hier zu einem auf Sportvereine anwendbaren Konzept verarbeitet,
welches die wichtigen Elemente des Themas praxisorientiert aufnimmt.
Inhalte:
 Ausgangspunkte und Auslöser für Kooperationsentscheidungen
 Spektrum der Kooperationsmöglichkeiten
 Organisatorische Schritte bei der Umsetzung einer Kooperationsentscheidung
 Besonderheiten bei Spiel-/Startgemeinschaften
 Vertragstypische Risiken bei einer Kooperation
 Juristische Aspekte einer Kooperation / eines Fusionsprozesses
 Anhaltspunkte für die Fusionsnotwendigkeit
 Bedeutung und Management eines Fusionsprozesses
 Einflussnahme der Bereiche des Vereinslebens auf die Fusionsanbahnung
Kosten
: 15,00 Euro (25,00 Euro*)
* = LG-Gebühren für „Nicht“-Vereinsmitglieder
Referent
: Carsten Feist (Wilhelmshaven)
Leitung
: Siegfried Gaida (KSB Wesermarsch)
Hinweis:
4 Lehreinheiten Anerkennung Vereinsmanager C-Lizenz
22
Marketing / Sponsoring
Lehrgangs-Nr.: 4\50\3162
Sportsponsoring
10. Oktober 2015
(10:00 - ca. 14:30 Uhr, Nordenham)
In Zeiten knapper Kassen wird Sponsoring für Nonprofit-Organisationen
eine zunehmend wichtige Finanzierungsquelle. Auch aus Unternehmersicht
bietet der Sport attraktive Möglichkeiten, im Sinne einer Partnerschaft vom
Imagetransfer zu profitieren. Allerdings muss das Konzept der Vereine
heute höchsten Anforderungen entsprechen, um sich auf einem hart umkämpften Sponsoring-Parkett zu behaupten.
Dieses Seminar zeigt die wichtigsten Zusammenhänge im Sportsponsoring
auf. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen
Leitfaden als Handlungsgrundlage für den Sponsoringplanungsprozess im
Verein.
Inhalte:




Warum betreiben Unternehmen Sponsoring?
Welche Erwartungen haben Sponsoren?
Was muss der Verein im Umgang mit Sponsoren berücksichtigen?
Wie kann eine für beide Seiten optimale Partnerschaft aussehen?
Kosten
:
15,00 Euro (25,00 Euro*)
Referent
Leitung
:
:
Carsten Feist (Wilhelmshaven)
Siegfried Gaida (KSB Wesermarsch)
* = LG-Gebühren für „Nicht“-Vereinsmitglieder
Hinweis:
4 Lehreinheiten Anerkennung Vereinsmanager C-Lizenz
23
Abs.:
………………………………………
………………………………………
………………………………………
Geb.-Dat.: ………………………………..
Email
: ………………………………….
Sportregion
Verein : ………………………………….
Ammerland / Oldenburg / Wesermarsch
Funktion: …………………………………
Herrn Ties Plate
Übernachtung
ja
nein
Jahnallee 1 c
Vegetarier
ja
nein

26655 Westerstede
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abs.:
………………………………………
………………………………………
………………………………………
Geb.-Dat.: ………………………………...
Email
: ………………………………….
Sportregion
Verein : ………………………………….
Ammerland / Oldenburg / Wesermarsch
Funktion: …………………………………
Herrn Ties Plate
Übernachtung
ja
nein
Vegetarier
ja
nein
Jahnallee 1 c
26655 Westerstede
Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgendem Lehrgang an:
LG-Nummer
Lehrgangstitel
Bitte buchen Sie die Teilnehmerkosten pro o.g. Lehrgang einmalig von folgendem Konto ab:
IBAN:
BIC:
Bankinstitut: (mit Ortsangabe)
Kontoinhaber/in:
………………………………………..
..............................................................................
(Unterschrift)
Ich bin damit einverstanden, dass die Teilnehmerliste mit meiner Anschrift und Telefonnummer an die übrigen Lehrgangsteilnehmer zur
Bildung von Fahrgemeinschaften verwendet wird. Bei Nichteinhaltung der Abmeldefrist, spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn,
werden bei Ausbildungen Bearbeitungsgebühren von 30,00 Euro, bei Fortbildungen die eingezahlten Lehrgangsgebühren einbehalten.
Diese Gebühr wird im Krankheitsfall (nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung) nicht erhoben. Sollte der Lehrgang ausfallen, wird
mir die eingezahlte Summe vollständig zurück erstattet. Bei Konten ohne Deckung oder unzureichenden Angaben wird die Bearbeitungsgebühr der Banken dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.
……………………………………………..
Ort, Datum

……………………………………………….
Unterschrift (bzw. Erziehungsberechtigten)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgendem Lehrgang an:
LG-Nummer
Lehrgangstitel
Bitte buchen Sie die Teilnehmerkosten zu dem o.g. Lehrgang einmalig von folgendem Konto ab:
IBAN:
BIC:
Bankinstitut: (mit Ortsangabe)
Kontoinhaber/in:
………………………………………..
..................................................................................
(Unterschrift)
Ich bin damit einverstanden, dass die Teilnehmerliste mit meiner Anschrift und Telefonnummer an die übrigen Lehrgangsteilnehmer zur
Bildung von Fahrgemeinschaften verwendet wird. Bei Nichteinhaltung der Abmeldefrist, spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn,
werden bei Ausbildungen Bearbeitungsgebühren von 30,00 Euro, bei Fortbildungen die eingezahlten Lehrgangsgebühren einbehalten.
Diese Gebühr wird im Krankheitsfall (nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung) nicht erhoben. Sollte der Lehrgang ausfallen, wird
mir die eingezahlte Summe vollständig zurück erstattet. Bei Konten ohne Deckung oder unzureichenden Angaben wird die Bearbeitungsgebühr der Banken dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.
……………………………………………..
Ort, Datum
……………………………………………….
Unterschrift (bzw. Erziehungsberechtigten)
Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgendem Lehrgang des/r KSB / Sportjugend Wesermarsch
an:
LG-Nummer
Lehrgangstitel
Bitte buchen Sie die Teilnehmerkosten pro o.g. Lehrgang einmalig von folgendem Konto ab:
IBAN:
BIC:
Bankinstitut: (mit Ortsangabe)
Kontoinhaber/in:
………………………………………..
..............................................................................
(Unterschrift)
Ich bin damit einverstanden, dass die Teilnehmerliste mit meiner Anschrift und Telefonnummer an die übrigen Lehrgangsteilnehmer zur
Bildung von Fahrgemeinschaften verwendet wird. Bei Nichteinhaltung der Abmeldefrist, spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn,
werden bei Ausbildungen Bearbeitungsgebühren von 30,00 Euro, bei Fortbildungen die eingezahlten Lehrgangsgebühren einbehalten.
Diese Gebühr wird im Krankheitsfall (nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung) nicht erhoben. Sollte der Lehrgang ausfallen, wird
mir die eingezahlte Summe vollständig zurück erstattet. Bei Konten ohne Deckung oder unzureichenden Angaben wird die Bearbeitungsgebühr der Banken dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.
……………………………………………..
Ort, Datum

……………………………………………….
Unterschrift (bzw. Erziehungsberechtigten)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgendem Lehrgang des/r SSB / Sportjugend Oldenburg
an:
LG-Nummer
Lehrgangstitel
Bitte buchen Sie die Teilnehmerkosten zu dem o.g. Lehrgang einmalig von folgendem Konto ab:
IBAN:
BIC:
Bankinstitut: (mit Ortsangabe)
Kontoinhaber/in:
………………………………………..
..................................................................................
(Unterschrift)
Ich bin damit einverstanden, dass die Teilnehmerliste mit meiner Anschrift und Telefonnummer an die übrigen Lehrgangsteilnehmer zur
Bildung von Fahrgemeinschaften verwendet wird. Bei Nichteinhaltung der Abmeldefrist, spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn,
werden bei Ausbildungen Bearbeitungsgebühren von 30,00 Euro, bei Fortbildungen die eingezahlten Lehrgangsgebühren einbehalten.
Diese Gebühr wird im Krankheitsfall (nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung) nicht erhoben. Sollte der Lehrgang ausfallen, wird
mir die eingezahlte Summe vollständig zurück erstattet. Bei Konten ohne Deckung oder unzureichenden Angaben wird die Bearbeitungsgebühr der Banken dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.
……………………………………………..
Ort, Datum
……………………………………………….
Unterschrift (bzw. Erziehungsberechtigten)
Abs.:
………………………………………
………………………………………
………………………………………
Alter
: ………………………………….
Email
: ………………………………….
Kreissportbund/Sportjugend
Verein : ………………………………….
Wesermarsch
Funktion: …………………………………
Siegfried Gaida
Übernachtung
ja
nein
Luisenstraße 44
Vegetarier
ja
nein

26954 Nordenham
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abs.:
………………………………………
………………………………………
………………………………………
Alter
: ………………………………….
Email
: ………………………………….
Stadtsportbund Oldenburg /
Verein : ………………………………….
Sportjugend Oldenburg
Funktion: …………………………………
- Geschäftsstelle -
Übernachtung
ja
nein
Vegetarier
ja
nein
Peterstraße 1 (Gartenhaus)
26121 Oldenburg
Versammlung
Arbeitstagung
… der Sportjugend im KSB Wesermarsch. Sie findet am
Freitag, den 20. März 2015 um 18:00 Uhr
in der Jugendherberge, Strandallee 12 in Nordenham
statt.
Anträge zur Arbeitstagung können von den Jugendvertretungen aus
den Sportvereinen und Fachverbänden gestellt werden. Diese
müssen schriftlich bis zum 05. Februar 2015 dem Vorstand der
Sportjugend im KSB Wesermarsch vorliegen.
Die Einladung zur Arbeitstagung wird mit der Tagesordnung den
Jugendvertretungen und den Jugendleitern fristgerecht zugesandt.
(Angedachte) Tagesordnungspunkte:





Rückblick 2014
Infos zum Thema "Partnerschaft Sportjugend Ludwigslust"
Veranstaltungen 2015 / 2016
Lehrgänge 2015
Verschiedenes
Anmeldung / Anträge:
Sportjugend Wesermarsch
1. Vorsitzender: Jörn Thaler
joern@sportjugend-wesermarsch.de
30
Fortbildung
Bildungsangebot der Sportjugend
Mitarbeiter im Jugendsport müssen
über umfangreiche Kenntnisse und
Fähigkeiten im Umgang mit jungen
Menschen verfügen. Neben den
sportfachlichen Aufgaben steht hier
für die Sportjugend Wesermarsch
(SJW) besonders die überfachliche
Jugendarbeit im Vordergrund.
Die SJW will Vereinsmitarbeiter für ihre Tätigkeit im Kinder- und Jugendbereich bestmöglich ausbilden, damit sie effektive, zielgruppenorientierte und zeitgemäße Arbeit leisten können, ohne den
Spaß und das Engagement an ihrer Tätigkeit zu verlieren.
Deshalb bietet die SJW Lehrgänge zur Aus- und Fortbildung, Kurse
sowie Tagesveranstaltungen an. Auch in Kooperation mit den Sportjugenden Ammerland und Oldenburg werden interessante Themen
aufgegriffen.
31
Jugendleiter
Lehrgangs-Nr.: 1\50\3163
Ausbildung zum/zur Jugendleiter/in
Du bist Mitglied in einem Sportverein, mindestens 16 Jahre
(Ausnahmen erfragen) alt (oder älter) und willst wissen:
 was „in“ ist bei Kindern und Jugendlichen
 wie der Alltag von Kindern und Jugendlichen heute aussieht, welche
Wünsche, Pläne, Ängste und Sorgen sie haben
 wie Freizeiten geplant und organisiert werden
 wie Spielfeste, Aktionen, kurz: interessante Angebote außerhalb des
Trainings gestaltet werden können
 wie man Gruppen leitet (Aufgaben und Rolle des Jugendleiters/in)
 wie man seine Interessen vertritt
 was rechtens ist …? (Aufsichtspflicht, Jugendschutzgesetz, Recht und
Haftung, Sexuelle Gewalt im Sport ...)
Insgesamt sind 60 Lehreinheiten (LE) á 45 Minuten für die Erlangung der
JULEICA erforderlich. 40 LE werden für eine verkürzte ÜbungsleiterAusbildung durch den Landessportbund Nds. anerkannt!!!
Kosten
: 103,00 Euro
(inkl. Kosten für Unterlagen etc.)
: 315,00 Euro für „Nicht“-Vereinsmitglieder
Wo findet die Ausbildung statt?
In der Jugendherberge Nordenham an folgenden Wochenenden:
Teil 1
:
06.02.2015 / 17.00 Uhr bis 08.02.2015 / ca. 13.00 Uhr
Teil 2
:
20.02.2015 / 17.00 Uhr bis 22.02.2015 / ca. 16.00 Uhr
Teil 3
:
06.03.2015 / 16.30 Uhr bis 08.03.2015 / ca. 11.00 Uhr
Lehrgangsteam:
Siegfried Gaida (Info: Tel.: 04731 – 5457), Kathleen Hönicke, Meike Günther
 Anmeldeschuss: 20. Januar 2015
32
Jugendleiter
(aus der Lehrgangsbroschüre 2011 des LSB und der Sj Nds.)
33
Fortbildung
Lehrgangs-Nr.: SjW_Spiele’15
„Kleine Spiele“
25. April 2015
(15:00 – ca. 17:15 Uhr; Sporthalle Nordenham-Südschule)
Es werden diverse Spiele mit
Bällen, Seilen, Reifen, kleinen
und großen Kästen, dicken und dünnen Matten und vieles mehr …
vorgestellt und ausprobiert. Von „Tick-Spielen“ bis hin zu Teamspielen ist alles dabei. Am Ende besteht noch die Möglichkeit, eigene
Spiele einzubringen.
Zielgruppe(n):
Jugendleiter, Übungsleiter, Trainer, Betreuer sowie interessierte
Mitarbeiter in der sportlichen Vereinsarbeit
Anerkennung
TN-Gebühr:
ÜL / JL = 3,0 LE
10,-- € (20,-- €)*
* = LG-Gebühren für „Nicht“-Vereinsmitglieder
Lehrgangsteam:
Jörn Thaler, Siegfried Gaida,
N.N.
 Anmeldeschluss:
15. April 2015
34
Fortbildung
Lehrgangs-Nr.: 1\50\3152
„Hoch hinaus … der Sonne entgegen“
(voraussichtlich: 25. (Kreissporthalle in Brake)
27.09.)2015
Klettern ist aufregend, herausfordernd und
macht Spaß, wie kaum ein anderer sportlicher Bereich. Es fördert das Selbstbewusstsein und die Kooperationsfähigkeit, verbindet Nervenkitzel mit Vertrauen.
In diesem Lehrgang wird wissenswertes
über grundlegende Techniken, Sicherheitsaspekte, Materialkunde & Knoten, Anlegen
des Gurtes und üben des Anseilens, Tritte,
Griffe, Körperschwerpunkt, Klettern ... vermittelt. Ziel dieses Lehrgangs ist der Erwerb
des DAV Kletterscheins. Mit diesem Nachweis kann die Mobile
Kletterwand der Sportjugend Wesermarsch ausgeliehen und bedient
werden.
Zielgruppe(n):
Jugendleiter, Übungsleiter, Trainer, Betreuer sowie interessierte
Mitarbeiter in der sportlichen Vereinsarbeit (12 Teilnehmerplätze
vorhanden!)
Unterbringung & Verpflegung:
Anerkennung
ÜL / JL = 12,0 LE
Jugendherberge Nordenham
TN-Gebühr:
35,-- € (70,-- €)*
* = LG-Gebühren für „Nicht“-Vereinsmitglieder
Lehrgangsteam:
Ina Baumgart und Bärbel Coombes aus Bad Sachsa, Siegfried Gaida
 Anmeldeschluss: 01. September 2015
35
Partnerschaft
Partnerschaft mit Ludwigslust
Kinder- und Jugendsportspiele
26. - 28. Juni 2015
(Freitag – Sonntag)
Die Sportjugend Wesermarsch möchte die Partnerschaft mit der
Sportjugend im KSB Ludwigslust wieder aufleben lassen und ruft
alle interessierten Sportvereine mit ihren Jugendgruppen zur
Teilnahme auf. Mit einem Bus fahren wir am Freitagnachmittag um
ca.: 14:30 Uhr (ab Elsfleth) oder um ca.: 15:30 Uhr (ab Nordenham)
in Richtung Ludwigslust. Untergebracht werden wir alle in einer
kleinen Sporthalle in der Gemeinde Balow.
Am Samstag beginnen die Sportspiele mit einer Eröffnungsfeier im
Stadion von Ludwigslust. Hier finden die leichtathletischen
Wettkämpfe statt.
Als weitere Sportarten werden Volleyball, Fußball, Handball ...
angeboten.
Rückreise:
wird erst nach
angetreten.
der
Turnierteilahme
am
Sonntagnachmittag
Anmeldung: möglichst sofort, da die Teilnehmerplätze begrenzt
sind.
Unkostenbeitrag: 10,00 Euro pro Person (inkl. Bus, Unterbringung
und Verpflegung)
Startgebühren: müssen von den Sportvereinen selbst entrichtet
werden (ca. 3,00 Euro pro Person per Rechnung).
Weitere Infos uns Anmeldungen:
Sportjugend Wesermarsch, S. Gaida (Tel.: 0 47 31 – 54 57)
36
Freizeiten
Zeltlager Langeoog
19.08. – 01.09.2015
(14 Tage)
Ab ins Zeltlager auf die Nordseeinsel
Langeoog. Anreise erfolgt mit Bus
und Fähre. Unterbringung erfolgt in
Sechs-Personen-Rundzelten;
ausgestattet mit Holzfußboden und dicken Schaumstoffmatten.
Abenteuer, Spiel und Spaß pur! Ein eigener Badestrand steht uns
zur Verfügung. Turniere, Basteln oder aber nur mal „chillen“ – sind ja
Ferien!!!
Leitung
Teilnehmer
Kosten
: Meike Günther (E-Mail: meike.guenther1957@web.de)
: Für Kinder im Alter von 11 – 14 Jahre
: ca. € 350,00 pro Person
37
Freizeiten
Im Herbst ab an die Ostsee
vom 17.10. – 23.10.2015
(7 Tage)
… in die Jugendherberge Scharbeutz-Uhlenflucht auf einem 87.000
m² großen Naturgrundstück mit vielen Bäumen und Hügeln.
Untergebracht in einem eigenen Gruppenhaus mit 58 Betten.
Aktionen wie Klettern, Walderkundung, Batiken, Basteln,
Schwimmen und Disco stehen auf dem Programm. Aber auch
Ballspiele, Tischtennis, „4-Gewinnt“ … sind mit dabei!
Leitung
Teilnehmer
Kosten
: Siegfried Gaida (E-Mail: siggi.gaida@web.de)
: Für Kinder im Alter von 8 – 12 Jahre
: € 185,00 pro Person
38
Vorankündigung
Aktionswochenende
zum 1. Advent: 27. - 29. November 2015
… dann wieder in traditioneller Art und Weise.
Untergebracht werden wir im Schullandheim Hannover in Torfhaus /
Oberharz. Teilnehmen können alle interessierten Mitglieder
(Multiplikatoren) der Sportvereine und Fachverbände.
Wie in den Jahren zuvor, wird das Lehrgangsprogramm den
Sportvereinen und den Teilnehmern aus den beiden Vorjahren
nach den Sommerferien zugesandt.
Wenn du im Recht bist,
kannst du es dir leisten,
die Ruhe zu bewahren.
Bist du es nicht, kannst
du es dir nicht leisten,
sie zu verlieren.
Mahatma Gandhi
39
Ausbildung
Lehrgangs-Nr.: sjo 1502
Sportassistentenausbildung
Fit als Assistent/in von Übungs- und Jugendleiter/innen
An der Seite von Übungsleiter/innen gestaltest du die Sportangebote für
Kinder und Gleichaltrige mit. Du nimmst Einfluss auf die Auswahl von Bewegungsangeboten, bringst Trends ein und berücksichtigst so die Bedürfnisse von Jüngeren. Bei der Planung und Durchführung von Spiel- und
Übungsstunden wirkst du mit und leitest selbstständig Stundenteile oder
Teilgruppen unter Aufsicht. Zudem trägst du dazu bei, dass im Verein auch
außerhalb des Sportbetriebs für junge Menschen eine Menge los ist.
Die Sportjugend Oldenburg bietet zum Ende der Osterferien diese Ausbildung im Block über 4 Tage (32 LE) mit Übernachtung incl. Verpflegung.
Wer kann teilnehmen?
Jugendliche Mitglieder im Sportverein zwischen 13 und 15 Jahren mit Spaß
am mit gestalten von Sportangeboten.
Kosten:
55,- EUR (incl. Verpflegung u. Übernachtung)
Termin:
7. - 10. April (Block Veranstaltung von Do bis Fr)
Ort:
Oldenburg
Leitung:
Hagen Schmidt (Sportjugend Oldenburg) u. Team
Anmeldung: Sportjugend OL, Geschäftsstelle SSB Oldenburg
Internet: www.sportjugend-ol.de
Ansprechpartner und Infos zu allen SJO Aus und Fortbildungen:
Hagen Schmidt, Tel.: 0441 - 9849177 oder 0176 - 5111 0760
Email: hagen.schmidt@sportjugend-ol.de
40
Jugendleiter
Lehrgangs-Nr.: sjo 1503
Juleica Ausbildung GoActive
Fit als Jugendleiter/in im Sportverein und auf Ferienfreizeiten
Ein Ausbildungsteil mit Theorie und Sportpraxis wird in Oldenburg stattfinden. Der zweite Teil u.a. mit Abenteuer- und Erlebnissport im Zeltlager
verspricht viel Spaß und Aktivität in der Natur. Hier werden die JuleicaAusbildungsinhalte für konkrete Ferienzeit-Maßnahmen erarbeitet. Im Zeltlager und gleich im Anschluss hast du die Möglichkeit in Oldenburg tageweise Gruppen zu betreuen, begleitet und unterstützt vom JuleicaAusbildungsteam.
Das bedeutet für dich „Go Active“!
Die erworbenen theoretischen und praktischen Kenntnisse deiner Juleica
Ausbildung sollst du zeitnah im Einsatz zeigen dürfen!
Wer kann teilnehmen?
Jugendliche Mitglieder im Sportverein ab 16 Jahren.
Kosten:
85,- EUR (incl. Verpflegung u. Übernachtung)
Termine:
(voraussichtlich)
Teil 1: 17.-19. Juli; Teil 2: 31. Juli – 3. August; im Anschluss Praxis
Ort:
Teil 1; Oldenburg; Teil 2: Zeltlager Selker Noor (Schleswig)
Leitung:
Hagen Schmidt (Sportjugend Oldenburg) u. Team
Anmeldung: Sportjugend OL, Geschäftsstelle SSB Oldenburg
Internet: www.sportjugend-ol.de
Ansprechpartner und Infos zu allen SJO Aus- und Fortbildungen:
Hagen Schmidt, Tel.: 0441 - 9849177 oder 0176 - 5111 0760
Email: hagen.schmidt@sportjugend-ol.de
41
Fortbildung
Thema: Trendsport (10,00 Euro)
Nr. sjo 1511 :
„Inlineskaten in
Turnhallen“
Inhalt:
Flotte Spielideen auf Rollen
fördern Ausdauer, Gleichgewicht und Koordination.
Modernes Rollsporttraining
und Roll-Aktionen für Kinder, Jugendliche und Familien im Verein oder Schule
Zielgruppe
Termin
Uhrzeit
Ort
Referent
Anerkennung
Kosten
:
:
:
:
:
:
:
Sportassistenten, Juleica, Multiplikatoren. Ab 10 Jahre
Samstag, 10. Januar
10:00 – 17:00 Uhr
Oldenburg, Rollsportarena
Hagen Schmidt (Oldenburg) und Team
8 LE Verlängerung für Juleica, ÜL-C
25,00 Euro
Nr. sjo 1512 : „Inlinehockey Teamsport“
Inhalt
Zielgruppe
Termin
Uhrzeit
Ort
Referent
Anerkennung
Kosten
: Spielformen und Übungsreihen für den schnellen Einstieg ins Inlinehockeyspiel. Motiviert alle Altersgruppen
zum gemeinsamen kooperativen Spielspaß
: Sportassistenten, Juleica, Multiplikatoren. Ab 12 Jahre
: Samstag, 21. Februar
: 10:00 – 17:00 Uhr
: Oldenburg, Rollsportarena
: Hagen Schmidt (Oldenburg) und Team
: 8 LE Verlängerung für Juleica, ÜL-C
: 25,00 Euro
42
Fortbildung
Thema: Trendsport (10,00 Euro)
Nr. sjo 1513 : „Kin-Ball: Riesenspaß mit Riesenball“
Inhalt :
Der Ball mit 1,2m Durchmesser
fördert Motorik und inklusiven
Teamsport. Vom Einsatz in der
Sportstunde über Spielformen zum
Kin-Ball Turnier
Zielgruppe:
Sportassistenten, Juleica, Multiplikatoren. Ab 12 Jahre
Termin : Samstag, 07. März
Uhrzeit
Ort
Referent
Anerkennung
Kosten
:
:
:
:
:
10:00 – 17:00 Uhr
Oldenburg, Rollsportarena
Hagen Schmidt (Oldenburg) und Team
8 LE Verlängerung für Juleica, ÜL-C
25,00 Euro
Nr. sjo 1517 : „Burner Games nachgespielt“
Inhalt
Zielgruppe
Termin
Uhrzeit
Ort
Referent
Anerkennung
Kosten
: "Das isch der Burner" ist ein beliebter Ausdruck vieler
Jugendlicher. Er umschreibt ein "coole" Sache, in diesem Falle Spielideen für Koordination, Athletik, Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit mit großem Spassfaktor
und hoher Bewegungsintensität.
: Sportassistenten, Juleica, Multiplikatoren. Ab 12 Jahre
: Samstag, 10. Oktober
: 10:00 – 17:00 Uhr
: Oldenburg, Rollsportarena
: Hagen Schmidt (Oldenburg) und Team
: 8 LE Verlängerung für Juleica, ÜL-C
: 25,00 Euro
43
Fortbildung
Thema: Abenteuer- & Erlebnissport
Nr. sjo 1514 : „Spannung zwischen Bäumen“
Inhalt
Zielgruppe
Termin
Uhrzeit
Ort
Referent
Anerkennung
Kosten
: Mobile Seilaufbauten für Gruppenarbeit in Wald, Schulhof oder
Park. Vermittlung von Seiltechnik, Knoteneinsatz und
Sicherheitsaspekten. Aufbau von Niedrigseilelementen wie
"Low V", "Postman's Walk", Ship's crossing" oder Burmabrücke
geeignet für Teamprojekte. Ausprobieren von hohen
Aktionselementen wie "Elevator" oder Himmelsleiter.
: Sportassistenten, Juleica,
Multiplikatoren. Ab 12 Jahre
: Samstag, 04. Juli
: 10:00 – 17:00 Uhr
: Oldenburg
: Hagen Schmidt (OL)
und Team
: 8 LE Verlängerung für Juleica; ÜL-C
: 25,00 Euro
Nr. sjo 1515 : „Klettern in der Natur“
Inhalt
Zielgruppe
Termin
Uhrzeit
Ort
Referent
Anerkennung
Kosten
: Besuch des Klettergebietes Brumleytal im Raum Osnabrück.
Kletter- und Abseilaktionen am Naturfelsen. Vermittlung der Grundlegenden Sicherungsmethoden für das
Arbeiten mit Gruppen.
: Sportassistenten, Juleica, Multiplikatoren. Ab 12 Jahre
: Samstag, 06. oder 20. Juni
: 10:00 – 17:00 Uhr
: Ibbenbühren
: Hagen Schmidt (Oldenburg) und
Team
: 8 LE Verlängerung für Juleica, ÜL-C
: 25,00 Euro
44
Juleica für ÜL
Lehrgangs-Nr.: sjo 1516
Fortbildung Abenteuer- und Erlebnissport / Fortbildung Juleica
Der Jugendzeltlager Selker Noor bietet ideale Möglichkeiten die Natur im Team zu erleben, spannende kooperative Aktionen zu Wasser
oder im Wald zu planen und das Zeltlagerleben für sich zu entdecken. Auf dem Programm stehen u.a. Floßbau, Aktionen mit dem
Kanu, mobile Seilaufbauten, Klettergarten und Erlebnispädagogische Spiele.
Aktuelle Themen für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen ergänzen das Lehrgangsprogramm.
Jugendleiter/-innen und Übungsleiter/innen haben mit diesem Lehrgang die Möglichkeit sich in Themen der (überfachlichen) Jugendarbeit weiterzubilden und neue erlebnispädagogische Erfahrungen
und Ansätze für ihre Arbeit mit Sportgruppen zu sammeln.
Kosten
:
65,- EUR (incl. Verpflegung u. Übernachtung)
Termin
:
(voraussichtlich) 31. Juli – 2. August
Ort
:
Jugendzeltlager Selker Noor (Raum Schleswig)
Leitung
:
Hagen Schmidt (Sportjugend Oldenburg) u. Team
Anerkennung:
16 LE Verlängerung für Juleica, ÜL-C
Anmeldung :
Sportjugend OL, Geschäftsstelle SSB Oldenburg
Internet: www.sportjugend-ol.de
Ansprechpartner und Infos zu allen SJO Aus- und Fortbildungen:
Hagen Schmidt, Tel.: 0441 - 9849177 oder 1076 - 5111 0760
Email: hagen.schmidt@sportjugend-ol.de
45
Ansprechpartner Bildung
Sportregion Ammerland, Oldenburg,
Wesermarsch
Hauptamtlicher Sportlehrreferent
Ties Plate , Jahnallee 1c , 26655 Westerstede
Tel./Fax
:
04488 - 84 09 89 / 72 73 2
E-Mail
:
ksb-ammerland@t-online.de
Internet
:
www.ksb-ammerland.de
Kreissportbund Wesermarsch e.V.
Vorstandsmitglied für Lehrarbeit
Siegfried Gaida , Luisenstraße 44 , 26954 Nordenham
Tel./Fax.
:
04731 - 54 57 / 249 164
E-Mail
:
siggi.gaida@web.de
Kreissportbund Ammerland e.V.
Monika Wiemken , Ringstraße 320 , 26180 Rastede (Loy)
Tel.
:
04402 - 28 46
E-Mail
:
mwiemken@web.de
Stadtsportbund Oldenburg e.V.
Vorstandsmitglied für Lehrarbeit
Tjark Schroeder , Haareneschstraße 27 , 26121 Oldenburg
Tel.
:
0441 - 397 23
Handy
:
0160 94 68 44 13
E-Mail
:
tjarkschroeder@gmx.de
46
Ansprechpartner Jugendsport
Sportjugend Wesermarsch e.V.
1. Vorsitzender: Jörn Thaler
Düringer Straße 17 , 27612 Loxstedt
Tel.
: 04744 - 731 19 693
E-Mail : joern@sportjugend-wesermarsch.de
Sportjugend Oldenburg e.V.
1. Vorsitzende: Franziska Schwarz
Niekampsweg 2 , 26670 Uplengen
Handy : 0162 - 63 90 837
E-Mail : Franziska.Schwarz@sportjugend-ol.de
Sportjugend Ammerland e.V.
1. Vorsitzende: Svenja Jonas
Am Elisabethstein 17 , 26215 Wiefelstede
Handy : 0176 - 84 516 491
E-Mail : jonas_svenja@web.de
47
Lehrgangs- und Veranstaltungsangebote
auf einen Blick
Seite
Januar
10.01.15
10.01.15
10.01.15
24.01.15
31.01.15
Sportjugend Oldenburg
Sportpraxis
Qualifix
Sportpraxis
Qualifix
Fortbildung JL/ÜL-C
ÜL-Fortbildung
EDV im Sportverein
ÜL-Fortbildung
Medienrecht
42
8
18
8
19
Sportpraxis
Sportjugend Wesermarsch
Sportjugend Wesermarsch
Sportpraxis
Sportjugend Oldenburg
Qualifix
ÜL-Fortbildung
JuLeiCa Teil 1
JuLeiCa Teil 2
ÜL-Fortbildung
Fortbildung JL/ÜL-C
Sportstättenbau
8
32
32
8
42
20
Sportjugend Wesermarsch
Sportjugend Oldenburg
Sportpraxis
Seminar „Social-Media“
Sportjugend Wesermarsch
JuLeiCa Teil 3
Fortbildung JL/ÜL-C
ÜL-Fortbildung
JL-Fortbildung
Arbeitstagung
32
43
9
17
30
Sportjugend Oldenburg
KSB Wesermarsch
Sportjugend Wesermarsch
Seminar „Rhetorik
Sportpraxis
Sportassistentenausbg.
Hauptausschuss
ÜL/JL-Fortbildung 34
JL-Fortbildung
ÜL-Fortbildung
40
14
Kreissportbund Ammerland
Qualifix
Sportpraxis
Kreissportbund Ammerland
Kreissporttag
Personalentwicklung
ÜL-Fortbildung
Frauensporttag
5
21
10
4
Sportjugend Oldenburg
Trendsport
44
Februar
07.02.15
06. – 08.
20. – 22.
21.02.15
21.02.15
27.02.15
März
06. - 08.
07.03.15
14.03.15
19.03.15
20.03.15
April
07. - 10.
24.04.15
25.04.15
25.04.15
25.04.15
16
9
Mai
06.05.15
09.05.15
09.05.15
31.05.15
Juni
06. oder 20.
48
Lehrgangs- und Veranstaltungsangebote
auf einen Blick
Seite
Juni
06.06.15
20.06.15
20.06.15
26. - 28.
Sportpraxis
Qualifix
Sportpraxis
Partnerschaft Ludwigslust
ÜL-Fortbildung
Kooperationen
ÜL-Fortbildung
10
22
10
36
Sportjugend Oldenburg
Sportpraxis
Sportjugend Oldenburg
Sportjugend Oldenburg
Sportjugend Oldenburg
Fortbildung JL/ÜL-C
ÜL-Fortbildung
Juleica Teil 1
Juleica Teil 2
Fortbildung JL/ÜL-C
44
11
41
41
45
Sportjugend Ammerland
Sportjugend Wesermarsch
Fahrradfreizeit
Langeoog-Freizeit
6
37
Sportpraxis
Sportpraxis
Sportpraxis
Lehrgang: „Klettern“
ÜL-C Grundlehrgang
ÜL-Fortbildung
ÜL-C Grundlehrgang
ÜL/JL-Fortbildung
7
11
7
35
Sportpraxis
Sportpraxis
Sportjugend Oldenburg
Qualifix
Sportjugend Wesermarsch
ÜL-C Aufbaulehrgang
ÜL-C Aufbaulehrgang
Juleica, ÜL-C
Sportsponsoring
Freizeit „Scharbeutz“
7
7
43
23
38
Sportpraxis
Sportpraxis
Sportpraxis
Sportjugend Wesermarsch
Sportpraxis
ÜL-C Spezialblock-LG
ÜL-Fortbildung
ÜL-C Spezialblock-LG
Torfhaus-Lehrgänge
ÜL-Fortbildung
7
11
7
39
12
Juli
04.07.15
11.07.15
17. - 19.
31.07.- 03.08.
31.07.- 02.08.
August
03. - 08.
19.08 - 01.09.
September
04 .- 06.
12.09.15
18. - 20.
25. - 27.
Oktober
02 .- 04.
09. - 11.
10.10.15
10.10.15
17. - 23.
November
06. - 08.
14.11.15
20. - 22.
27.- 29.10.
28.11.15
49
Notizen
50
Ferientermine
Niedersachsen
Für das Jahr 2015
Winter
Ostern
Maifeiertag
Christi Himmelfahrt
Pfingsten
Sommer
Herbst
Weihnachten’15/16
:
:
:
:
:
:
:
:
02.02. – 03.02.
25.03. – 10.04.
01.05.2015
15.05.2015
26.05.2015
23.07. – 02.09.
19.10. – 31.10.
23.12.15 – 06.01.2016
Für das Jahr 2016
Winter
Ostern
Himmelfahrt
Pfingsten
Sommer
Herbst
Weihnachten’16/17
:
:
:
:
:
:
:
Sommerferien
2017
2018
2019
2020
2021
:
:
:
:
:
22.06. – 02.08.
28.06. – 08.08.
04.07. – 14.08.
16.07. – 26.08.
22.07. – 01.09.
28.01. – 29.01.2016
18.03. – 02.04.2016
06.05.2016
17.05.2016
23.06. – 03.08.2016
04.10. – 15.10.2016
21.12.16 – 06.01.2017
Herbstferien
noch nicht bekannt
Auf den niedersächsischen Nordseeinseln gelten
Sonderregelungen.
(Alle Angaben ohne Gewähr)
www.olb.de
Oldenburgische
Landesbank
Nach dem Spiel ist
vor dem Spiel.
Aus diesem Grund sind wir als starker Partner in allen Fragen
rund um die Finanzierung und Versicherung immer für Sie am
Ball.
Hier zu Hause. Ihre OLB.
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
5 747 KB
Tags
1/--Seiten
melden