close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gesundheit

EinbettenHerunterladen
Arbeit und Beruf und EDV
6767
Gesundheit
Foto: HD Fischer
Gesundheit ist ein hohes Gut.
Durch das Schaffen gesundheits- und kompetenzförderlicher Strukturen – im Sinne der Stärkung von Bildung,
Prävention und Rehabilitation für alle Altersgruppen und für
alle Sozialschichten – leistet die Gesellschaft einen Beitrag
zur Erhaltung von Gesundheit, Selbständigkeit und Selbstverantwortung sowie zur Verarbeitung gesundheitlicher und
funktioneller Einbußen von der Kindheit bis ins hohe Alter.
Das sagen uns die Wissenschaft, die Politik - und der klare
Menschenverstand. Wir als Volkshochschule bieten mit
unseren Gesundheitsangeboten für alle Interessierten eine
gute Mischung aus Hintergrundwissen, Übung und praktischer Anwendung.
Damit versetzen Sie sich selbst in die Lage, den Beanspruchungen des täglichen Lebens wie auch beruflichen Anforderungen gewachsen zu sein.
info.
Wenn ich mir was wünschen dürfte ....
... wünscht‘ ich mir einen Chinesisch-Kurs?
Oder möchte ich endlich Feng Shui verstehen?
Klöppeln? Meine eigene Homepage einrichten, Möbel restaurieren, Metall schweißen oder Videos bearbeiten am PC?
Lassen Sie uns teilhaben an Ihren Wünschen bezüglich unseres Programmangebotes, gestalten Sie es aktiv mit!
Wir prüfen, ob und wie sich Kurs-Ideen realisieren lassen und
diese dann gerne in unser Programm aufnehmen.
Anregungen und Wünsche werden entgegen genommen in
der KVHS Norden, Uffenstraße 1,
Telefon (04931) 924 -123 oder
per E-Mail an: info@kvhs-norden.de
wünsch dir was.
Gesundheit
68
Auszeit für Körper und Seele
Ein Wohlfühlwochenende für Frauen
- Nehmen Sie sich einmal Zeit nur für sich "Erst wenn das Wasser ruhig ist, kann der Mond sich darin spiegeln." (Zen-Weisheit)
Lassen Sie sich einladen zum Innehalten in der Geschäftigkeit
Ihres Alltags!
Seien Sie sich selber gut! Diese Tage dienen dazu, wieder auf
die Spur zu kommen und die eigene Mitte, das persönliche
Gleichgewicht wiederzufinden.
Gemeinschaft erfahren und neue Kraft schöpfen!
Der gestaltete Rahmen besteht aus Elementen der Meditations- und Körperarbeit, Zeiten der Stille, Gesprächsrunden
und Naturerfahrungen, soweit das Wetter es zulässt.
Das Wochenende erleben Sie in der Historisch-Ökologischen
Bildungsstätte am Rande Papenburgs.
Dieses Anwesen liegt in einem landschaftlich sehr schönen
Gelände an einem See und bietet optimale Bedingungen des
Auftankens in Ruhe und Abgeschiedenheit. Sie werden komfortabel untergebracht in Einzelzimmern, und die Verpflegung
wird keine Wünsche offen lassen.
Der Transfer vom
Bahnhof Papenburg
zur Bildungsstätte
erfolgt per Taxi.
Ingrid Brockmann
05. - 07.06.2015
30 UStd., 3 Tage
Abfahrt Bhf. Norden:
08:47 Uhr
Rückfahrt Bhf.
Papenburg: 15:43 Uhr
Ankunft Bhf. Norden: 17:07 Uhr
232,00 €, beinhalten Bahn- und Taxikosten
Anmelde- und Rücktrittschluss: 10.04.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
220604
Achtsamkeit, innere Balance und Lebensfreude
In dieser Woche erfahren Sie ganz praktisch, wie leicht der Zugang zu mehr Ausgeglichenheit und Lebensenergie sein kann.
Sie erlernen eine einfache, natürliche Form der stillen Meditation und Übungen für Stressabbau und entspannte Präsenz im
Alltag. Es ist neben der Praxis viel Raum für die Reflexion der
individuellen Erfahrungen und deren Integration in Beruf und
Freizeit.
Weitere Themen und Übungen sind:
• Dialog mit dem inneren Team
• emotionale Antreiber befrieden
• Selbstführung und achtsame Beziehungen
• Atemwahrnehmung im Alltag
• Body-Scan sowie bewusstes Spüren, Hören und Schauen
zur Stärkung der Verkörperung von Achtsamkeit
• Metta-Meditation für innere Harmonie und Mitgefühl.
Ernst Schulze Bremer
16. - 20.11.2015
Mo. - Do., 09:00 - 17:15 Uhr, Fr., 09:00 - 13:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 40 UStd., 5 Tage, 248,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 15.10.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
15B220601
Entschleunigte Zeit
Wege der Entschleunigung zu finden, ist der Inhalt dieses
Seminars. Wir werden das eigene Zeiterleben sowie seinen
Einfluss auf unser Leben und unsere Gesundheit reflektieren.
Wir werden uns damit befassen, w i e wir die Zeit erfahren,
w a s sie mit uns "macht", mit welchen Auswirkungen auf
unser Leben und damit, was w i r mit der Zeit machen.
Der Gegensatz von fremd- und selbstbestimmter Zeit, der
Wert der Zeit und das gesellschaftliche Phänomen einer als
immer schneller empfundenen Zeit werden uns beschäftigen.
Gearbeitet wird mit Symbolen, Träumen, Film und Literatur.
Es können auch „Träume mitgebracht“ werden.
Eva Mayer-Flügge
Fr./Sa., 20./21.03.2015
Fr., 18:30 - 21:00 Uhr, Sa., 10:00 - 17:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 11 UStd., 2 Kurstage
59,00 €, inkl. zwei Kaffee-/Teepausen.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 05.03.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
220605
Der geheime Ort - Kraftquelle im Alltag
zwischen Stress, Langeweile und dem, was uns treibt
Immer schon haben Menschen geheime Orte, Orte der Stille,
der Abgeschiedenheit aufgesucht, um zu innerer Ruhe zu
finden und zur Erneuerung von Körper und Geist.
Wir finden sie in Religion und Sagen, auch in moderner Literatur und Kunst.
Oft haben sie einen Doppelaspekt: es sind Orte der Zuflucht,
der Besinnung, und es sind auch Orte der Prüfung. Wir wollen
in diesem Seminar unseren geheimen Ort entdecken.
Gearbeitet wird mit dem Austausch der Teilnehmenden untereinander, Selbsterfahrungselementen und der Arbeit mit
Symbolen.
Eva Mayer-Flügge
Fr./Sa., 24./25.04.2015
Fr., 18:30 - 21:00 Uhr, Sa., 10:00 - 17:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 11 UStd., 2 Kurstage
59,00 €, inkl. zwei Kaffee-/Teepausen.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 08.04.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
220606
Gesprächskreis krebskranker Männer
und ihrer Frauen
Jeder dritte Bundesbürger wird in seinem Leben an Krebs erkranken. Dank der Kunst der Mediziner und der Forschung der
Pharmazie bedeutet die Diagnose in der Mehrzahl der Fälle
nicht das Todesurteil. Oft leben die Erkrankten mit dem bösartigen Tumor noch viele Jahre. Wir wollen, dass die Betroffenen
nicht nur am, sondern im Leben bleiben. Ein reger Austausch
zwischen Menschen mit gleichen Erfahrungen, Nöten und
Ängsten ist häufig der erste Schritt in ein sinnvolles, erfülltes
Leben trotz Krebs.
Heinz-Achim Matthies
jeden 2. Montag im Monat, ab 09.03.2015, kostenfrei
Cafeteria, VHS-Bildungszentrum, 12 UStd., 6 Vormittage
220608
Gesundheit
69
Wer liebt, mag sich
leiden und leidet nicht
Fasten auf der Insel Baltrum
Unter Angst, Ärger, Wut, Hass und Sorgen leiden viele Menschen.
Wenn wir diese Emotionen in uns wahrnehmen, fühlen wir uns ihnen häufig
hilflos ausgeliefert. Wir haben oftmals
nicht gelernt, mit unseren Sorgen und
Emotionen konstruktiv umzugehen. So
erschaffen wir unser persönliches Leid
und bringen es in die Welt.
Sorgen entstehen aus Gedanken. Sie
sind also unsere eigenen Produkte. Erleben wir sie zusammen mit körperlichen
Empfindungen wie Druck, Enge, Herzklopfen etc., dann denken wir nur noch
daran, diese körperlichen B e s c h w e rd e n loszuwerden.
Was wir aber ablehnen und loswerden
wollen, das lastet schwer auf uns und
bleibt beharrlich.
Wenn wir eine neue Einstellung zu all
dem Schweren in uns entwickeln, werden wir wieder Schöpfer und Schöpferin
für Freude, Leichtigkeit und Liebe. Unsere Sorgen sind dann nicht mehr länger
unsere schweren Weggefährten, unter
denen wir leiden. Eine andere Sichtweise
zum Leben ist eine unserer wichtigen
VOR-SORGEN für eine neue Lebensqualität, und dabei spielt die Liebe eine
große Rolle.
Fasten ist der bewusste, freiwillige Verzicht auf feste Nahrung und auf Genussmittel
für begrenzte Zeit; es ist eine Umschaltung des Stoffwechsels auf Ernährung von
innen. Fasten auf der idyllischen, autofreien Insel Baltrum unterstützt den Ausstieg
aus alten Gewohnheiten und Ansprüchen und klärt den Blick für unsere wirklichen
Bedürfnisse! Es führt zu einer tiefen Verbundenheit mit sich selbst, mit anderen
Menschen und mit der Natur, die wir auf der Insel Baltrum in ausgiebigen Wanderungen erleben werden.
Nach den genussreichen Festtagen und -wochen ist es eine gute Gelegenheit, den
Organismus einmal gründlich zu entschlacken und zu entgiften!
Karin Isikli
Sa., 28.02.2015, 10:00 - 17:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 8 UStd., 1 Kurstag
45,00 €, inkl. zwei Kaffee-/Teepausen.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 16.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
220607
- für Frauen -
Mit der professionellen Begleitung durch die langjährige Fasten-Leiterin und
Heilpraktikerin Birgit Creutzfeldt werden Sie sich sicher und aufgehoben fühlen.
Außerdem erleichtert der Gruppenzusammenhang das Fasten. Bewegungs- und
Entspannungsübungen, Phantasiereisen und Gespräche lassen den Stress des
Alltags vergessen. Informationen über die Ernährung nach dem Fasten machen die
Fastentage rund!
Damit ein Rückzug nach Bedarf möglich ist, steht für jede Teilnehmerin ein Einzelzimmer mit Dusche und WC zur Verfügung.
Teilnehmerinnen dieser Fastenwoche sollten sich gesund und leistungsfähig fühlen.
Im Zweifelsfall sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
Informations- und Vorbesprechungsabend: Di., 27.01.2015, 19:30 Uhr
Birgit Creutzfeldt
Insel Baltrum, Haus "Ferienidyll", 40 UStd., 5 Tage
278,00 € bei mindestens 8 Teilnehmerinnen, bei 10 Teilnehmerinnen verringern sich die
Kosten auf 249,00 €.
Die Kosten für Überfahrt und Kurtaxe sind von den Teilnehmerinnen selbst zu tragen.
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
Mo. - Fr., 09. - 13. Februar 2015
Anmelde- und Rücktrittschluss: 26.01.2015
920601
Mo. - Fr., 16. - 20. Februar 2015
Anmelde- und Rücktrittschluss: 02.02.2015
920602
Ein Rücktritt bzw. eine Kostenerstattung sind nach dem jeweiligen Rücktrittschluss nicht mehr möglich. Bitte schließen Sie ggf. eine Reiserücktrittsversicherung ab.
Alternative und traditionelle Heilmethoden
Vitamine, Mineralstoffe,
Spurenelemente
Unsere Gelenke –
Meisterwerke der Feinmechanik
In der Ernährung des Durchschnittsbürgers sind Vitamine oft Mangelware. Die Folgen davon sind ein hohes
Gesundheitsrisiko und frühzeitiges Altern.
An diesen beiden Abenden lernen Sie die drei Elemente
(Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente) genauer
kennen in Bezug auf Vorkommen, Bedeutung für uns
und entsprechende Mangelerscheinungen.
Darüber hinaus betrachten wir die Zusammenhänge
für unseren Stoffwechsel.
Jeder Mensch hat 143 Gelenke in seinem Körper, die als Stoßdämpfer,
Hebel oder Scharnier arbeiten - im Idealfall ein ganzes Leben lang.
Beweglichkeit und Aktivität bis ins hohe Alter bleiben allerdings nur
erhalten, wenn wir unsere Gelenke, diese Meisterwerke der Feinmechanik, pfleglich behandeln.
An dem heutigen Tag erfahren Sie
• Aufbau und Funktion des Gelenkes
• Behandlung und Vorbeugung von Gelenkerkrankungen
• Vitalstoffe als Gelenk-Schutz
• Bewegliche Gelenke durch körperliche Fitness
• Auswirkungen von Stress auf die Gelenke
Dagmar Masche
Sa., 14.02.2015, 13:30 - 17:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 5 UStd., 1 Nachmittag, 20,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 03.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
14B940602
Dagmar Masche
Sa., 28.02.2015, 10:00 - 17:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 8 UStd., 1 Tag, 45,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 10.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
940601
Gesundheit
70
Körperwahrnehmung und Entspannung
Sinneserfahrung und Meditation
Feldenkrais - Bewusstheit durch Bewegung
Wege aus Verspannung, Angst und Panik
- Mobilisierung der Wirbelsäule -
Die aktuelle Hirnforschung hat gezeigt, dass Menschen im
Lauf ihrer Biografie über Fremdbestimmung, traumatische
Erlebnisse, Über- oder Unterforderung die Autonomie über
ihren Körper, ihre Sinne und damit über ihre Gesundheit und
ihr geistiges Wohlbefinden verlieren.
Die Folge sind psychosomatische Beschwerden, Angststörungen, Konzentrationsprobleme bis hin zu massiven körperlichen Symptomen.
In diesem Kurs werden mit verschiedenen Übungen Wege zur
Selbstwahrnehmung gezeigt. Weitergehend werden Möglichkeiten ausprobiert, äußere und innere Strukturen und Gewohnheiten zu verändern und neu zu verankern.
Dabei wird mit den Erkenntnissen von M. Feldenkrais „Bewusstheit durch Bewegung“ gearbeitet sowie eine Mediationstechnik mit Hinweisen auf neueste neurobiologische
Erkenntnisse zu ihrer Wirksamkeit vermittelt.
Ergänzend wird immer wieder Theorie und vor allem Praxis
der fünf Sinne: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen
das Kursprogramm spielerisch und sinnlich bereichern.
Nicht zuletzt wird im Gesamtzusammenhang des Kurses
Schlafhygiene thematisiert, und auch die heilsame Wirkung
des Lachens wird nicht zu kurz kommen.
Die Feldenkrais-Methode ist benannt nach ihrem Begründer
Moshe Feldenkrais. Sie basiert auf unserem Lernvermögen,
mit dem wir als Kinder die Welt, die Bewegung und das aufrechte Gehen entdeckt haben.
Die Methode wird vermittelt durch eine Reihe von sanften,
interessanten Bewegungsabläufen, durch die die Übenden
lernen, ihren Körper im Liegen, Sitzen, Stehen und Gehen bewusster zu gebrauchen. Dabei werden gewohnte Muster und
Blockierungen erfahrbar gemacht. Sie lernen, sich leichter und
geschmeidiger zu bewegen, und können unnötigen Verschleiß
und Schmerzen vermeiden.
Bitte mitbringen: eine Decke, Kissen, warme und bequeme
Kleidung.
Ursula Vollbrecht
Sa., 18.04.2015, 10:00 - 17:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 8 UStd., 1 Tag
45,00 €, inkl. zwei Tee-/Kaffeepausen
Anmelde- und Rücktrittschluss: 02.04.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
950601
Peter Fischer
VHS-Bildungszentrum, 6,67 UStd., 5 Abende, 24,00 €
Mo.,16.02.2015, 19:00 - 20:00 Uhr
950607
Mo.,16.02.2015, 20:15 - 21:15 Uhr
950608
Peter Fischer
VHS-Bildungszentrum, 9,33 UStd., 7 Abende, 34,00 €
Mo.,20.04.2015, 19:00 - 20:00 Uhr
950609
Mo.,20.04.2015, 20:15 - 21:15 Uhr
950610
Chakrenmeditation
Das Wort „Meditation“ kommt aus dem Lateinischen (wörtlich: meditatio = Nachdenken) und bedeutet übersetzt „Übung
der körperlichen und geistigen Entspannung“ oder besser
gesagt: „ln-Sich-Gehen“.
„Chakren“ sind die Energiezentren des Körpers. Sie liegen
entlang der Wirbelsäule. Ihnen werden verschiedene Eigenschaften, Farben, Klänge etc. zugeschrieben.
In den Meditations-Kursen werden einfache Techniken der
Chakren-Meditation geschult. Ein erfahrener Trainer, der seit
vielen Jahren selbst täglich meditiert, wird die Teilnehmenden durch gezielte, langsame,
aufbauende Übungen in die Welt
der Energielehre (Chi) einführen.
Die Meditationseinheiten sind in
diesen Kursen für Anfänger_innen
eher kurz (10 - 15 min.) und werden
ausführlich besprochen.
Mitzubringen: Decken, Kissen,
bequeme Kleidung, Thermoskanne mit heißem Wasser.
Gregor Kapusta
19:30 - 21:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum
16 UStd., 6 Abende, 34,00 €
Do.,05.02.2015
950602
Do.,07.05.2015
950619
Entspannung und Bewegung
Stress und anhaltende Überforderung im Alltag führen zu psychischem Druck, Verspannungen der Muskulatur und einseitiger Belastung der Knochen und Gelenke. Starke Beeinträchtigungen des Wohlbefindens bis hin zu chronischen Schmerzen
können sich daraus entwickeln. Die Auswirkung von Stressoren auf unsere Gesundheit wird thematisiert, Haltungsänderungen werden angeregt.
Das Wissen um die Bedeutung von Spannung und Entspannung zur eigenen Regulierung wird vermittelt und durch ein
praktisches Training nach der Methode der Progressiven
Muskelentspannung ergänzt. So kann geübt werden, vorhandene Blockaden zu lösen, den Körper auszugleichen und damit
eine gute Basis für die körperliche und seelische Gesundheit zu
schaffen.
Christa Baumgärtner
Do.,19.02.2015, 17:45 - 18:45 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 17,33 UStd., 13 Abende
45,00 €
950611
Gesundheit
71
Qigong
Qigong ist ein Sammelbegriff für vielfältige Übungsmethoden,
die in China entwickelt wurden und sich in unterschiedlicher
Weise mit der Lebenskraft beschäftigen. Qigong ist eine Heilgymnastik aus der Jahrtausende alten „Traditionellen Chinesischen Medizin“.
Die Übungen des Qigong sind ruhige und sanfte Bewegungen,
die mit innerer Aufmerksamkeit und in Verbindung mit einer
ruhigen, gleichmäßig fließenden Atmung ausgeführt werden.
So werden die Konzentration erhöht, Ruhe und Entspannung
gefördert und die Lebenskräfte aktiviert und harmonisiert.
Die relativ leicht zu erlernenden Übungen und die im Kurs
vermittelten Theorien zu den Prinzipien der Lebenspflege
sollen die Teilnehmenden anregen, ihre Fähigkeiten und ihre
Selbstkompetenz zu schulen.
Die Bewegungen werden der eigenen Befindlichkeit angepasst, und so kann Qigong unabhängig vom Alter oder der
Gesundheit praktiziert werden, auch ohne Vorkenntnisse.
Mit Hilfe der Übungen werden die Leitbahnen (Meridiane)
geöffnet und für die Lebensenergie Qi durchlässig gemacht.
Stauungen werden gelöst und das Gleichgewicht im Körper
wieder hergestellt. Üben bewirkt Wohlbefinden, stabilisiert die
Gesundheit und bereits eingetretene Gesundheitsstörungen
lassen sich positiv beeinflussen.
Bitte bequeme Bewegungskleidung, Gymnastikschuhe oder
dicke Socken sowie Getränke mitbringen.
Ursula Specht
18:00 - 19:30 Uhr, VHS-Bildungszentrum
Mo.,16.02.2015, 20 UStd., 10 Abende, 62,00 €
950603
Mo.,01.06.2015, 14 UStd., 7 Abende, 44,00 €
950604
Tai Chi - 24er Peking Form
In diesem Kurs lernen Neueinsteiger_innen und Fortgeschrittene gemeinsam von- und miteinander.
Tai Chi bedeutet "höchst vollendete Faust" oder "der Weg der
höchsten Harmonie".
Tai Chi wird wegen seiner gesundheitsfördernden Wirkung
praktiziert. Die Chinesen glauben, dass die Energie (Chi oder
Qi) durch den Körper fließt. Tai Chi Chuan, auch als "Chinesisches Schattenboxen" bekannt, ist eine gymnastische Bewegungstechnik, die mit hoher Konzentration ausgeführt wird.
Tai Chi zielt darauf ab, den Körper und seine Organe zu kräftigen, die Muskeln zu entspannen , die Sehnen zu dehnen und
die Gelenke zu öffnen und zu stabilisieren.
Tai Chi kann in jedem Alter erlernt werden. Die entspannende
Wirkung und die beträchtliche Steigerung des Körpergefühls
erfahren die Übenden in kurzer Zeit.
Bitte bequeme Bewegungskleidung, Gymnastikschuhe oder
dicke Socken sowie Getränke mitbringen.
Ursula Specht
19:45 - 21:15 Uhr, VHS-Bildungszentrum
Mo.,16.02.2015, 20 UStd., 10 Abende, 62,00 €
950605
Mo.,01.06.2015, 14 UStd., 7 Abende, 44,00 €
950606
Schietweer!
Sturm, Eis und Schnee...
Bei witterungsbedingten Schulausfällen im Landkreis Aurich finden aus
Sicherheitsgründen keine Tages- oder
Abendkurse der KVHS Norden gGmbH
statt.
Der Unterricht in den Ausbildungs-,
Umschulungs- und Fortbildungsprojekten sowie Wochenendseminare sind
von dieser Regelung nicht betroffen!
info.
Gesundheit
72
YOGA
Yoga als indische Lehre geistiger und körperlicher Übungen wird in alten Schriften bereits um 700 v. Chr. in Form von Atemübungen als Hilfsmittel für die Meditation beschrieben. Ursprünglich galt Yoga als rein spiritueller Weg mit seinen Wurzeln im Hinduismus und Buddhismus.
Inzwischen wird der oder das Yoga, beides ist richtig, von Menschen unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen in
regelmäßiger Übepraxis angewandt. Die Übungen werden in Unterrichtsform vermittelt und
verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Seele und Geist in eine Balance bringen soll.
In einer Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten und Atmung wird die Vitalität und Gelassenheit der Übenden gestärkt.
Dieser moderne, nicht an eine bestimmte Schule gebundene Typus lässt sich Schwerpunkten
zuordnen, die eher meditativ oder eher körperbezogen sein können - wobei immer auch
beide Aspekte, nur in unterschiedlicher Betonung, vertreten sind.
Während die stärker körperbetonten Elemente Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und
Muskelausdauer trainieren, damit auch die Rückenmuskulatur kräftigen und Körperhaltung fördern, wirkt der beruhigende, ausgleichende Effekt durch Atemübungen und
Meditation den Folgeerscheinungen von Stress entgegen.
Die starke Verbreitung auch inzwischen in den westlichen Ländern hat Yoga zu einem
Gegenstand wissenschaftlicher Forschungen werden lassen. Positiv bewertete
Effekte sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit wurden
nachgewiesen. Linderung bei Durchblutungsstörungen, Schlafstörungen, Angstzuständen, Depressionen, Kopf- und Rückenschmerzen werden beobachtet.
Der gesundheitsfördernde Effekt wird von den Krankenkassen im Rahmen des
Präventionsprinzips der Vermeidung spezifischer Risiken und stressabhängiger
Krankheiten anerkannt.
Die von der KVHS Norden angebotenen Yoga-Kurse werden hinsichtlich
Ihres Schwerpunktes gekennzeichnet. Alle Kurse sind für jede Altersgruppe
geeignet und stellen keine Ansprüche an körperliche Gelenkigkeit.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken und eine Decke mit.
Yoga
Yoga
Das Yoga der Energie (eine Methode des
Hatha-Yoga, die in Frankreich und Indien
ihre Wurzeln hat) verhilft uns zu einer
besseren und liebevolleren Wahrnehmung von Körper, Atem und Geist.
Der körperbetonte und der meditative
Aspekt halten sich hier die Waage.
Schwerpunkt dieses Yoga-Kurses ist ein
Einblick in das Hatha-Yoga und seine
einzelnen Elemente.
Es handelt sich um ein eher körperbetontes Yoga.
Brunhilde Wessel
Mi.,18.02.2015
VHS-Bildungszentrum
24 UStd., 12 Kurstage
62,00 €
16:45 - 18:15 Uhr
950612
18:30 - 20:00 Uhr
950613
20:15 - 21:45 Uhr
950614
Irmgard Busse
VHS-Bildungszentrum
24 UStd., 12 Kurstage
62,00 €
Di.,17.02.2015
09:00 - 10:30 Uhr
950615
Mi.,18.02.2015
09:00 - 10:30 Uhr
950616
Do.,19.02.2015
17:45 - 19:15 Uhr
950617
Yoga für Frauen in
der Krebsnachsorge
Die Auswirkung einer Krebserkrankung
und die Folgen eines operativen Eingriffs
in den Körper treffen sowohl Körper
als auch Psyche. Sehr oft kommt es zu
körperlichen und seelischen Spannungen und Verkrampfungen. Dieser Kurs
wendet sich an Frauen, die sich in einer
solchen Situation befinden. Angeboten
werden schwerpunktmäßig körperbetonte Übungsanleitungen in Techniken
der Entspannungshaltung, der natürlichen Atemform und der Eutonie. Der
Körper wird dadurch in die richtige
Entspannungsbalance versetzt. Damit
wird eine sinnvolle Unterstützung im
Gesundungsprozess gegeben.
Bitte mitbringen: Wolldecke, Trainingsanzug und Wollsocken.
Irmgard Busse
Do.,19.02.2015
09:00 - 10:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum
24 UStd., 12 Vormittage
62,00 €
950618
Gesundheit
73
Gymnastik und Fitnesstraining
Pilates
Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem
die tief liegenden, kleinen und meist
schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und
gesunde Körperhaltung sorgen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Dehnung
und bewusste Atmung.
Angestrebt werden die Stärkung der
Muskulatur, die Verbesserung von
Kondition und Bewegungskoordination,
eine Verbesserung der Körperhaltung,
die Anregung des Kreislaufs und eine
erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des
sogenannten „Powerhouses“, womit die
in der Körpermitte liegende Muskulatur
rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die
sogenannte Stützmuskulatur.
Die wesentlichen Prinzipien der PilatesMethode sind Kontrolle, Konzentration,
bewusste Atmung, Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss und Koordination.
Heike Hinrichs
Mi.,18.02.2015, 18:15 - 19:15 Uhr
VHS-Bildungszentrum
16 UStd., 12 Abende, 42,00 €
960601
Zumba
Zumba® ist ein Tanz-Fitness-Workout,
vorwiegend zu lateinamerikanischer
Musik. Im Vordergrund eines Zumba®Kurses steht der Spaß. Durch verschiedene Musik- und Tanzstile ergeben sich
schnellere und langsamere Rhythmen
und Bewegungsabläufe, die ein unvergleichliches Ausdauertraining bieten. Die
lockere und mitreißende Stimmung in
einer Zumba®-Stunde lässt einen schnell
vergessen, wie hart eigentlich trainiert
wird. Um mit Zumba® anzufangen, ist es
nie zu spät, man braucht keine tänzerischen Vorkenntnisse oder ein hohes
Fitnessniveau. Zumba® ist einfach für
alle geeignet. Einfache Schrittkombinationen und nur wenige Grundschritte
ermöglichen jeder/-m einen leichten
Einstieg.
Natalie Mereu
Di.,03.03.2015, 18:15 - 19:15 Uhr
VHS-Bildungszentrum
21,33 UStd., 16 Abende, 56,00 €
960602
Katharina Eilers
Mi.,18.02.2015, 19:30 - 20:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum
21,33 UStd., 16 Abende, 56,00 €
960623
Der Klassiker Bauch, Beine, Po und mehr!
Das Cardio-Balance-Core Workout ist
mehr als Problemzonengymnastik! Es
bringt den Stoffwechsel durch dynamische und koordinative Übungen auf
Touren.
Durch Gleichgewichts- und Kraftübungen trägt es zur Verbesserung der
Körperhaltung und zur Straffung der
Muskeln bei.
Angela Lühring
Mi.,18.02.2015
11:00 - 12:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum
25,33 UStd., 19 Vormittage
66,00 €
960604
Steppaerobic
mit BBP-Workout
Ein Komplettprogramm von einfachen
Basicschritten über herausfordernde
Steppkombinationen hin zu einer vollständigen Stepp-Choreo erwartet die
Teilnehmenden in dieser Stunde. Auch
ein kleines Workout zur Straffung und
Kräftigung der Rumpf- und Beinmuskulatur ist enthalten.
Unterstützt durch viel Musik und Spaß
werden Kondition und Koordination
verbessert.
Steppkenntnisse sind von Vorteil.
Angela Lühring
Fr.,20.02.2015
09:00 - 10:15 Uhr
VHS-Bildungszentrum
28,33 UStd., 17 Vormittage
74,00 €
960605
Starker Rücken! Straffer Bauch!
Anfänger_innen und Fortgeschrittene
Ein abwechslungsreiches, herausforderndes und stärkendes Training
• Kräftigung der Haltemuskulatur
• Balancetraining
• Übungen aus Yoga, Pilates und
Funktionstraining sowohl mit Kleingeräten wie auch mit dem eigenen
Körpergewicht
Angela Lühring
Fr.,20.02.2015
10:30 - 11:45 Uhr
VHS-Bildungszentrum
28,33 UStd., 17 Vormittage
74,00 €
960606
Ich beweg‘ mich - Fit im Alltag
Neue Energie tanken und Muskeln
aufbauen
Die einfachen Übungen kräftigen den
ganzen Körper, bringen den Kreislauf
in Schwung und stärken die Kondition.
Nebenbei sorgen sanfte Entspannungstechniken für mehr Balance und ein neues Körpergefühl im Alltag. Werden Sie
gemeinsam mit anderen aktiv! Dieser
Kurs bringt Sie nicht nur ins Schwitzen,
sondern verbessert auch Ihre Körperwahrnehmung.
Gut für alle, die ihre Gesundheit stärken
und fit werden möchten. Ideal auch für
Einsteigende.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung,
Hallenschuhe oder rutschfeste Socken.
Heike Hinrichs
Mo.,16.02.2015, 10:30 - 11:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum
22,67 UStd., 17 Vormittage, 59,00 €
960603
Gesund und fit!
Hier finden Sie ein gezieltes Übungsprogramm, das die Körperzonen Beine
- Bauch - Hüfte - Brust - Taille formt, die
Motivation zu regelmäßiger Bewegung
fördert und das Selbstvertrauen stärkt.
Das Ganzkörpertraining der An- und
Entspannung mit den Handgeräten
Thera-Band, Overball, Hanteln, Manschetten, Fitball und Swing-stick sowie
die Einwirkung in die Tiefenmuskulatur
(Callanetics und Pilates) fördern die gesundheitliche Wirkung der Gymnastik.
Christa Baumgärtner
VHS-Bildungszentrum
17,33 UStd., 13 Kurstage, 45,00 €
Mo.,16.02.2015, 16:30 - 17:30 Uhr
960607
Mo.,16.02.2015, 17:45 - 18:45 Uhr
960608
Do.,19.02.2015, 10:45 - 11:45 Uhr
960609
Gesundheit
Gymnastik für Frauen
in der Krebsnachsorge
Dieses Bewegungsangebot erhält und
erweitert die in Akutklinik und Nachsorge erzielten Behandlungserfolge direkt
an Ihrem Wohnort.
Eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Gymnastik fördert die körperliche Fitness und wirkt eingeschränkter
Beweglichkeit von Gelenken - beispielsweise im Schulter-Arm-Bereich - entgegen.
Das Herz-Kreislaufsystem sowie das
Immunsystem werden gestärkt, dadurch
Neu- oder Zweiterkrankungen vorgebeugt. Über den Weg bewusster Körpererfahrung gewinnen Sie wieder Vertrauen in den eigenen Körper, lernen ihn neu
zu begreifen und als Leib-Seele-Einheit
zu verstehen. Das daraus erwachsende
Selbstwertgefühl wird durch die vielfältigen sozialen Kontakte unterstützt.
Inka Hanke-van Stipriaan
Di.,17.02.2015
17:00 - 18:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum
24 UStd., 18 Nachmittage
63,00 €
960614
74
Aquajogging im Ocean Wave
Aquajogging/Aquafitness
im Frisia-Bad
Das tiefe Salzwasser im Ocean Wave
eignet sich hervorragend für eine der
effektivsten Methoden zum Training
von Herz, Kreislauf und Muskulatur,
dem Laufen im Wasser. Die Laufbewegungen entlasten Wirbelsäule, Bänder
und Gelenke bei gleichzeitigem Einsatz zahlreicher Muskeln und Muskelpartien. Neben der fundierten Einführung in Methodik und Zielsetzung
werden zahlreiche Einzelübungen mit
Hilfsgeräten, z.B. Handgeräten oder
Aquajogger, trainiert.
Aquajogging ist eine der effektivsten
Methoden zum Training von Herz, Kreislauf und Muskulatur. Durch die Laufbewegungen im Wasser werden Wirbelsäule, Bänder und Gelenke entlastet
bei gleichzeitigem Einsatz zahlreicher
Muskeln und Muskelpartien.
Neben einer fundierten Einführung in
Methodik und Zielsetzung werden in diesem Kurs zahlreiche Einzelübungen mit
Hilfsmitteln, z.B. Handgeräten, trainiert.
Teilnahmemöglichkeit nur im Rahmen
des Kurses während der Kurszeiten!
Christa Baumgärtner
Frisia Bad
16 UStd., 12 Kurstage
88,00 €, zahlbar in zwei Raten à 44,00 €
Christa Baumgärtner
Di.,17.02.2015
09:00 - 10:30 Uhr
Erlebnisbad „Ocean Wave“
24 UStd., 12 Vormittage
128,00 €,
zahlbar in zwei Raten à 64,00 €
960620
Mi.,18.02.2015
12:00 - 13:00 Uhr
960621
Do.,19.02.2015
16:00 - 17:00 Uhr
960622
Beweglich durch Bewegen
Wer hat sie nicht, die vielen kleinen
Verspannungen, die bei vielen Menschen
individuell auftreten. Mit kleinen Bewegungsabläufen und einer funktionellen
Gymnastik - mit und ohne Geräte - lässt
sich Abhilfe schaffen.
Die Bewegungsschulung steigert das
körperliche Wohlbefinden!
Inka Hanke-van Stipriaan
VHS-Bildungszentrum
Mo.,16.02.2015, 18:30 - 19:45 Uhr
30 UStd., 18 Kurstage
78,00 €, zahlbar in zwei Raten à 39,00 €
960615
Di.,17.02.2015, 10:30 - 12:00 Uhr
36 UStd., 18 Kurstage
94,00 €, zahlbar in zwei Raten à 47,00 €
960616
Di.,17.02.2015, 18:15 - 19:45 Uhr
36 UStd., 18 Kurstage
94,00 €, zahlbar in zwei Raten à 47,00 €
960617
Mi.,18.02.2015, 10:45 - 11:45 Uhr
24 UStd., 18 Kurstage, 63,00 €
960618
Do.,19.02.2015, 09:30 - 10:30 Uhr
21,33 UStd., 16 Kurstage, 56,00 €
960619
Aufrecht durchs Leben gehen
Bewegungstraining für ältere Menschen
Muskeln, Knochen und Gelenke leisten ein Leben lang Schwerstarbeit. Sie
ermöglichen das Gehen, Stehen, Greifen
und vieles mehr. Viele vorbeugende
Übungen gegen den Verschleiß der Wirbelsäule und gegen den Knochenabbau,
begleitet von Gelenk- und Rückenschule,
sollen in dieser Gymnastikstunde helfen,
die Gesundheit zu erhalten und die
Behandlung von Beschwerden zu
unterstützen.
Christa Baumgärtner
17,33 UStd., 13 Kurstage, 45,00 €
Mo.,16.02.2015, 09:15 - 10:15 Uhr
VHS-Bildungszentrum
960610
Di.,17.02.2015, 14:45 - 15:45 Uhr
VHS-Bildungszentrum
960611
Mi.,18.02.2015, 08:30 - 09:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum
960612
Mi.,18.02.2015, 09:45 - 10:45 Uhr
VHS-Bildungszentrum
960613
Kursanmeldung per Internet:
www.kvhs-norden.de
info.
Gesundheit
75
Tanz international
Charming Ladies
Bleibt wild und tanzt!
Sie suchen eine Sportart für Spätstarter? Sie bewegen sich gerne zur Musik und sind auf der Suche nach
einem passenden Bewegungsangebot? Sie möchten
auf kommunikative Weise etwas für Ihre Gesundheit
tun?
Im Tanz finden Sie all das und noch mehr!
Mit Tanzen trainieren Sie Ihre Ausdauer, Kraft, Koordination, Ihr Gleichgewicht, Ihren Orientierungssinn
und die Reaktionsschnelligkeit.
Was wird getanzt: Tänze zur traditionellen, klassischen und modernen Musik. Sie tanzen in Kreisen,
Gassen, Ketten und in freien Formen. Keine klassischen Paare!
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, stören aber
auch nicht.
Kleidung: bitte bequeme und leichte Kleidung, um
sich gut darin bewegen zu können. Schuhe: Tanz-,
Gymnastikschuhe mit Ledersohle.
Bitte etwas zu trinken und einen leichten Snack für
die Pause mitbringen.
Scottish Country Dance - AG
Flotte Bewegung zu mitreißender Musik. Wem schottische FolkMusik nicht nur in die Ohren, sondern auch in die Füße geht, der ist
hier genau richtig. Getanzt wird in Gruppen (Sets) von sechs bis zehn
Tänzern - Singles und Paare sind gleichermaßen willkommen. Im Mittelpunkt des Kurses steht der Spaß an der Bewegung, die Lust, sich
der Musik hinzugeben und dabei auch herzhaft über sich selbst und
seine beiden linken Füße zu lachen. Und dennoch hat man am Ende
der Stunde einen neuen Tanz so eingeübt, dass die Füße förmlich
übers Parkett fliegen. Schottisch Tanzen macht einfach Spaß!
Bitte Schuhe mit weicher Sohle (Gymnastik- oder Ballettschläppchen) und ein wenig Kondition mitbringen. Nur Mut - Neueinsteiger
werden schnell in die Gruppe integriert.
Alfred Wiltfang
Do., 19.02.2015, weitere Termine nach Absprache
VHS-Bildungszentrum, mindestens 10 UStd., 5 Abende, 35,00 €
841003
Veronika Peters
Sa., 21.02.2015, 11:00 - 12:30 und 13:30 - 15:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 4 UStd., 1 Tag, 16,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 12.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
841001
Nia - der Tanz mit Achtsamkeit
Nia - die Freude an der Bewegung!
Nia ist ein ganzheitliches Fitnesstraining, bei dem die Freude an der Bewegung an
die Stelle des Leistungsdenkens tritt.
Nia beinhaltet die Anmut und Spontanität, die fließenden Bewegungen des Tai Chi
ebenso wie die Präzision und die konzentrierte Kraft des TaeKwon Do.
Nia enthält die bewusste Ausdehnung und Balance des Yoga und die heilende Präsenz integrativer Körpertherapien.
Nia weckt Leidenschaft, Spiel, Spaß, Leichtigkeit und Freude an der Bewegung,
gleichzeitig etwas sehr Starkes und Kraftvolles.
Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschläppchen oder Stoppersocken mitbringen.
Silke van Dyken
Sa., 21.02.2015, 14:30 - 17:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 4 UStd., 1 Nachmittag, 21,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 12.02.2015, schriftliche Anmeldung erforderlich.
841004
Griechische Tänze
Wer Spaß hat an der Bewegung zu schöner Musik und dabei auch mal die Seele
"baumeln" lassen möchte, der ist hier genau richtig!
Egal, ob jung oder alt - alle sind herzlich willkommen. Zum griechischen Tanz braucht
man keinen Tanzpartner, denn es sind überwiegend Reihentänze, so dass man selbst
in seinem Griechenland-Urlaub bei den Festen kräftig mittanzen kann.
Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Turn- oder Tanzschuhe (Straßenschuhe sind
nicht erlaubt) und gute Laune.
Monika Daniels
Fr., 20.02.2015, 18:30 - 20:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 24 UStd., 12 Abende, 45,00 €
841005
Maities Tanzt mal wieder
Mit Live-Musik von Stefan em Huisken
Ein sportlich-vergnügter Nachmittag mit
Balfolk-Tänzen und weiteren aus dem
traditionellen Bereich zu Live-Musik.
Die Balfolk-Grundformen werden wiederholt und verfeinert, d.h., es werden
spielerische Formen vorgestellt und
eingeübt. Damit kann man die meist
einfachen Tanzformen dann je nach Belieben kreativer gestalten. Hinzu kommt
die Polka - eingebettet in bestehende
Tänze und in freier Form. Wer mag, kann
diesen Nachmittag durchaus als Grundlage nehmen, um dann an weiteren
Tanzveranstaltungen dieser Art
(z.B. Norden, Neuschanz, Oldenburg,
Bremen …) "gefahrlos" teilnehmen zu
können.
Bitte Hallen-konforme Tanz- oder Gymnastikschuhe mit Ledersohle tragen und
etwas zu trinken mitbringen.
Veronika Peters
Sa., 28.02.2015, 14:00 - 17:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum
4 UStd., 1 Nachmittag, 31,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 18.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
841002
Gesundheit
76
Typ und Stil
Gepflegte Haut gesunde Haut!
Hautpflege im Winter
Gerade in der kalten Jahreszeit leiden
viele Menschen unter trockener, empfindlicher, manchmal schuppender Haut
im Gesicht, aber auch an den Händen.
Temperaturunterschiede, trockene
Heizungsluft, weniger Sonnenlicht - jetzt
verlangt die Haut nach vermehrter Aufmerksamkeit und Zuwendung.
In diesem Kurs lernen Sie, Ihren Hauttyp zu bestimmen und die Pflege und
Reinigung individuell auf die Bedürfnisse
Ihrer Haut abzustimmen, damit Sie dem
Winterwetter gesund und strahlend
trotzen können.
Iris Harms-Dirks
Mi., 18.02.2015, 19:00 - 20:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum
2 UStd., 1 Abend
12,00 €, inkl. 5,00 € Materialkosten
Anmelde- und Rücktrittschluss: 12.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
931001
Gesundheit und Beruf
Das festliche
Abend-Make up
Damit feiern Sie (sich) noch schöner:
festliches Make up für den Abend, denn
zu besonderen Anlässen darf das Make
up ruhig ein bisschen auffälliger sein.
Keine Angst vor roten Lippen oder „smokey Eyes“. Die Fachkosmetikerin zeigt
Ihnen, wie Sie ein glamouröses AbendMake up schminken, denn rote Nasen,
fleckige Haut und glänzende Stellen im
Gesicht möchte niemand für alle Zeiten
im Fotoalbum verewigt sehen. In kurzer
Zeit werden Sie sich auf einen glanzvollen Abend vorbereiten können, denn
Augen sollen glänzen, Nasen eher nicht!
Iris Harms-Dirks
Do., 19.03.2015
19:00 - 20:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum
2 UStd., 1 Abend
12,00 €, inkl. 5,00 € Materialkosten
Anmelde- und Rücktrittschluss:
12.03.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
931003
Strahlend schön!
Make up und mehr
Nageldesign - Nail Art
Unter Leitung einer Fachkosmetikerin
lernen Sie, Ihren Hauttyp zu erkennen
und die dazu passenden Kosmetika
auszuwählen. Ziel ist es, das persönliche Erscheinungsbild durch optimales
Schminken positiv zu beeinflussen. Für
jede Teilnehmerin wird ein typgerechtes
Make-up mit den individuell besten Farben erarbeitet. In praktischen Übungen
wird die Ausdrucksstärke durch Setzen
gezielter Akzente gesteigert.
Die Schminkprodukte, d. h. Material
und Werkzeug, werden vorgestellt und
deren Qualität eingeschätzt. Ein gelungenes Make up vervollständigt Ihr
Erscheinungsbild und kann zur Steigerung Ihres Selbstbewusstseins beitragen.
Das wird man Ihnen ansehen. Tipps zu
einer typgerechten Frisur oder der zur
Gesichtsform passenden Brille runden
den Kurs ab und werden Ihnen Lust auf
Veränderung machen.
Bitte bringen Sie zum ersten Kursabend
Ihre eigenen Make up-Utensilien und
einen kleinen Spiegel mit.
Aufregende Nägel selbst gemacht
Iris Harms-Dirks
Mi.,25.02.2015, 19:00 - 20:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum
8 UStd., 4 Abende
24,00 €, inkl. 5,00 € Materialkosten
Anmelde- und Rücktrittschluss: 19.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
931002
Topaktuell und modisches Highlight:
kunstvoll gestaltete Fingernägel.
In diesem Kurs lernen Sie unter Anleitung der Fachkosmetikerin die Grundtechniken der Nagelmodellage mit den
Themen Hygiene, Naturnagelverstärkung, Nagelverlängerung, French, Vermeidung typischer Fehler und richtiger
Umgang mit dem Material. Typgerechte
Empfehlungen für die Pflege der Hände
und das Styling gehören natürlich dazu!
Jeweils zwei Teilnehmerinnen gestalten
sich gegenseitig die Nägel. Das dabei
verbrauchte Material ist in der Kursgebühr enthalten. Am Ende des Kurses
haben Sie nicht nur kunstvoll verzierte
Fingernägel, sondern sind auch in der
Lage, zu Hause selbst Designerin Ihrer
„Visitenkarte“ (Ihre Hände!) zu sein.
Iris Harms-Dirks
So., 01.03.2015, 10:00 - 14:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum
6 UStd., 1 Tag
69,00 €, inkl. 50,00 € Materialkosten
Anmelde- und Rücktrittschluss: 23.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
931004
Persönliche Kompetenzen stärken
und stabilisieren - PeKoss
Eingliederung von Menschen mit mehrfachen Vermittlungshemmnissen
Menschen, die aufgrund ihrer sozialen,
psychischen und wirtschaftlichen Situation meinen, in eine Sackgasse geraten zu
sein, soll hier die Möglichkeit gegeben
werden, eine arbeitsrelevante Tagesstruktur zu erfahren, sich vorhandener
Fähigkeiten und Neigungen bewusst zu
werden, diese beruflichen Tätigkeiten
zuzuordnen, grundlegende soziale und
berufliche Basiskompetenzen aufzufrischen und erste Praxiserprobungen
durchzuführen.
Arbeitsmarktbeobachtung, Erstellen
von Bewerbungsunterlagen und Bewerbungscoaching ergänzen dieses Angebot.
Eine Teilnahme ist möglich, wenn vom
Jobcenter ein sog. Weiterbildungsgutschein ausgestellt und bei der Volkshochschule vorgelegt wird.
Ansprechpartnerin ist Frau Ilka Jüchems,
Tel. (04931) 924-151,
i.juechems@kvhs-norden.de
Gerdes und Team
voraussichtlich ab 02.03.2015
Mo. - Fr., 08:00 – 13:00 Uhr,
an zwei Nachmittagen 13:45 - 16:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum
780 UStd.
Gesundheit
77
Gesundheit und Beruf
Work-Life-Balance
in Beruf und Alltag
- Das richtige Maß finden
Der gelingende Ausgleich zwischen Beruf
und Privatleben ist ein wichtiger Grundpfeiler für die eigene Lebenszufriedenheit.
Wie kann ich Beruf und Privatleben so in
Einklang bringen, dass ich beidem gerecht
werde und trotzdem noch Zeit für mich
und meine Bedürfnisse übrig bleibt? Was
ist mir wichtig? Welche Werte sind mir
wichtig? Wo setze ich Prioritäten und
manchmal auch Grenzen?
Mit kreativen Impulsen, Texten, Methoden
aus dem systemischen Coaching sowie
Elementen aus dem StressmanagementTraining wird der Weg geebnet zu einer
gesundheitsfördernden Balance zwischen
Arbeit und Privatleben. Dabei werden
beide Ebenen gleichermaßen angeschaut
und berücksichtigt, mit dem Ziel, eigene,
individuelle Antworten zu finden auf die
Frage: Wie kann die Arbeit wieder mehr
Freude machen, und welcher Ausgleich ist
in meiner Freizeit wichtig und notwendig?
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung.
Gern übersenden wir Ihnen auf Anfrage
die ausführliche Inhaltsübersicht.
Dagmar Thieß, s. Veranstaltung rechts
Mo. - Fr., 09. - 13.03.2015
Mo., 13:00 - 16:00 Uhr,
Di. - Do., 09:00 - 16:00, Fr., 09:00 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsräume des TUS Norderney
32 UStd., 5 Tage, 395,00 €, 15A992001
Relax-Quickies
Stressmanagement und
Selbstfürsorge für Frauen
in Doppelbelastung
Methoden der Kurzentspannung im
Alltag
- Zwischen Perfektion und Wahnsinn
In der Lebenswelt vieler Frauen ist die Doppelbelastung
durch Berufstätigkeit und Kindererziehung keine Seltenheit mehr. Viele Frauen steigen nach der Geburt wieder
in ihren alten Job ein und finden sich im Spagat zwischen
Karriereplanung und Familienverantwortung wieder, dem
sie häufig nicht gerecht zu werden glauben.
Der hohe Verantwortungsdruck in Beruf und Familie löst
neben dem zeitlichen Stress auch psychischen Stress aus,
und viele stellen sich Fragen wie: „Werde ich allen und allem gerecht? Wie kann ich Beruf und Familie unter einen
Hut bringen?“ Dabei verlieren sie häufig sich selbst aus
dem Blick und vernachlässigen ihre eigenen Bedürfnisse.
In diesem Seminar haben Sie Gelegenheit Ihre eigene Situation aus der Distanz zu betrachten und neue
Möglichkeiten im Umgang mit der Doppelbelastung zu
entwickeln. Neben konkreten Methoden zum Umgang
mit dieser besonderen Belastung sowie Übungen zur
Entspannung und zur Selbstfürsorge bleibt Raum zum
Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten und zum
Entwickeln einer eigenen Zufriedenheits-Strategie für die
persönliche Situation.
Gern übersenden wir Ihnen auf Anfrage die ausführliche
Inhaltsübersicht.
Einfach mal kurz entspannen - leichter gesagt als getan. Vielfach hat
man das im stressigen Alltag verlernt
oder vergisst einfach vor lauter
Pflichten die eigenen Bedürfnisse
nach Ruhe und Erholung.
Entdecken Sie die kleinen Lücken in
Ihrem beruflichen Alltag und nutzen
Sie diese gezielt für die eigene
Entspannung. Sie lernen an diesem
Tag sanfte alltagstaugliche Möglichkeiten kennen, sich schnell, effektiv
und unauffällig im Alltag zu entspannen: Übungen aus der Progressiven Muskelentspannung, sanfte
Lockerungs- und Dehnungsübungen
auf kleinem Raum - und in jedem
Büro umsetzbar - Atemgymnastik,
positive Anker setzen und die Kraft
der inneren Bilder.
Entdecken Sie einfache und leicht
umsetzbare Wege der Entspannung und Sie kehren erholt und erfrischt in
Ihren beruflichen Alltag zurück.
Dagmar Thieß, Dipl. Sozialpädagogin, zertifizierte Entspannungstherapeutin, Systemischer Coach (ISP e.V.)
Mi. - Fr., 04. - 06.03.2015, Mi./Do.,10:00 - 17:30 Uhr, Fr.,
09:30 - 13:00 Uhr
Seminar- und Tagungsräume der Dr. Becker Klinik Norddeich
20 UStd., 3 Tage, 285,00 €, 15A942004
Dagmar Thieß, s. nebenstehende
Veranstaltung
Fr., 19.06.2015, 10:00 - 17:00 Uhr
Seminar- und Tagungsräume der Dr.
Becker Klinik Norddeich
8 UStd., 1 Tag, 99,00 €
15A952001
Starker Rücken - entspannter Berufsalltag
Ungesunde Lebensführung, Rückenschmerzen und stressbesetzter
Berufsalltag? Es kann besser werden: Sie haben die Gelegenheit,
verschiedene Möglichkeiten zur Entspannung und Stärkung der
körperlichen Gesundheit unter Anleitung einer erfahrenen Physiotherapeutin kennenzulernen.
Hierzu gehören ein tägliches Trainingsprogramm der Pilates Methode, zur Vorbeugung von Rückenproblemen und als Hilfe bei chronischen Rückenbeschwerden.
Weiterhin lernen Sie Entspannungsübungen kennen und absolvieren
ein ergonomisches Haltungs- und Bewegungstraining für alltägliche
Situationen. Sie erhalten Einblicke in Ernährungslehre und einfache
effektive Möglichkeiten zur Stärkung der sozialen Kompetenzen.
Gönnen Sie sich drei Tage voller Erfahrungen, die Ihren Alltag mit
Gelassenheit und Vitalität bereichern.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Schreibutensilien, 1 Handtuch.
Silke Dehn, Dipl. Physiotherapeutin
Mi. - Fr., 15. - 17.04.2015, Mi., 08:45 - 15:15 Uhr, Do., 08:00 - 15:15,
Fr., 08:00 - 13:00 Uhr, GAN Seminarräume im VHS-Bildungszentrum,
21 UStd., 3 Tage, 245,00 €, inkl. Skript und Pausensnacks
15A951401
2. Veranstaltung auf Norderney
Verastaltungsräume des TUS Norderney
Mi. - Fr. 17. - 19.06.2015, i., 08:45 - 15:15 Uhr, Do., 08:00 - 15:15 Uhr,
Fr., 08:00 - 13:00 Uhr, 21 UStd., 3 Tage, 245,00 €, inkl. Skript und
Pausensnacks, 15A951402
Stressmanagement im beruflichen Alltag
- Ausstieg aus der Stress-Spirale
Dieses Seminar richtet sich an Berufstätige, mit hoher Arbeitsbelastung, die lernen wollen, mit dem Stress des Arbeitsalltags besser
umzugehen. Die Teilnehmenden erfahren die Hintergründe und
Theorien zur Stressentstehung und lernen typische Stressfaktoren und
Stressreaktionen im beruflichen Alltag kennen. Den Schwerpunkt bildet
anschließend die Entwicklung individueller Bewältigungsstrategien für
Stress-Situationen. Dazu lernen Sie Möglichkeiten kennen, klassische
Stress-Fallen zu entlarven und lösungsorientierte Wege aus dem
Stress zu entwickeln.
Es werden Methoden aus dem Zeitmanagement sowie Übungen
zum Thema Abgrenzung und zur Vermeidung von PerfektionismusFallen vermittelt und alltagsnahe Entspannungsmethoden praktisch
erarbeitet.
Gern übersenden wir Ihnen auf Anfrage die ausführliche Inhaltsübersicht.
Dagmar Thieß, Dipl. Sozialpädagogin, zertifizierte Entspannungstherapeutin, Systemischer Coach (ISP e.V.)
Mi. - Fr., 25. - 27.02.2015
Mi./Do., 10:00 - 17:30 Uhr, Fr., 09:30 - 13:00 Uhr
Seminar- und Tagungsräume der Dr. Becker Klinik Norddeich
20 UStd., 3 Tage, 285,00 € 15A942003
GAN - mehr dazu finden Sie auf Seite 84/85
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
11
Dateigröße
1 224 KB
Tags
1/--Seiten
melden