close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe anschauen - AZ Magazin Düsseldorf

EinbettenHerunterladen
oberkasseler
Positive Signalwirkung erhofft
observer
Wiederaufforstung nach „Ela“
01/15
Neue Wohnungen in Heerdt
Neue Bäume auch für Heerdt
Mit viel „Gold in der Kehle“
Straight No Chaser im Savoy
-Anzeige-
Kraftvolle Antwort.
Auf alles was kommt.
Im Subaru Forester immer und überall sicher ans Ziel kommen.
Erfahren Sie es selbst bei einer Probefahrt!
1
07050302-14
ab 25.900,- €
Der Subaru Forester – zuverlässig und vielseitig.
Autohaus Kronenberger GmbH
Torfbruchstraße 329 a
40625 Düsseldorf
Telefon 0211/283155, Telefax 0211/282004
Weltgrößter Allrad-PKW-Hersteller
www.subaru.de
Erhältlich als Forester 2.0D mit 108 kW (147 PS), 2.0X mit 110 kW (150 PS) oder 2.0XT mit 177 kW
(240 PS). Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts: 11,2 bis 7,0; außerorts:7,0 bis 4,9; kombiniert:
8,5 bis 5,7. CO2-Emission (g/km) kombiniert: 197 bis 150. Abbildung enthält Sonderausstattung.
*
1
Die gesetzlichen Rechte des Käufers bleiben daneben uneingeschränkt bestehen.
Subaru Forester Forester 2.0 X Trend
2 stadtteilmagazin : : Düsseldorf intern
Ausbildung in Gesundheitsberufen
Bewegung, Fitness, Pädagogik, Prävention,
Therapie, Rehabilitation, Wellness, Spa, Beauty
Hier macht‘s
Spaß!
Komm zu
uns!
Klimaneutrale Stadt
Stadtwerke und Stadt kooperieren weiter
Seit mehr als 100 Jahren betreiben die Stadtwerke die
Strom- und Erdgasversorgung in Düsseldorf. Das wird sich
auch in den nächsten 20 Jahren nicht ändern, denn die
Stadt erneuerte nun die entsprechenden Konzessionsverträge. Diese regeln, dass die Stadtwerke den öffentlichen
Straßenraum für die Strom- und Erdgasversorgung nutzen
dürfen, beispielsweise für die Verlegung und den Betrieb
von Kabeln, Leitungen und Rohren. Im Gegenzug zahlt das
Unternehmen eine Konzessionsabgabe von insgesamt rund
38 Millionen Euro im Jahr an die Stadt.
Wir machen dich fit für deinen Traumjob!
Ausbildung und Fachhochschulreife
Ausbildung mit Studium
Ausbildung inkl. Fortbildungen
Besuch unseren Tag der offenen Tür!
Samstag, 7. Februar 2015
10.00 - 14.00 Uhr
Präha Bildungszentrum - Weber-Schule Berufskolleg
Emanuel-Leutze-Straße 8, 40547 Düsseldorf, www.praeha.de
Informieren Sie sich unverbindlich auf einem
unserer Infoabende im ›Neuen Atrium‹
auf der Grafenberger Allee 136
Dienstag, 10.02.2015 > 18.30 Uhr
Dienstag, 10.03.2015 > 18.30 Uhr
Anmeldungen bitte unter:
Telefon 0211 / 966 67 74
info@auregio.de | www.auregio.de
Postfachzustellung
Postabholung
Paketservice
Lettershop
Kopierservice
Kuvertierservice
AUREGIO
LASIKZENTRUM
UND TAGESKLINIK
DÜSSELDORF
Die Stadtwerke betreiben auch in den nächsten
20 Jahren das Strom- und Erdgasnetz.
„Mit den getroffenen Vereinbarungen setzen wir unsere
erfolgreiche Zusammenarbeit fort“, betonte Oberbürgermeister Thomas Geisel. „Damit schaffen wir die Voraussetzungen für ein hohes Maß an Versorgungssicherheit und
einen effizienten und kostengünstigen Betrieb.“ Mit dem
Ausbau der klimafreundlichen Fernwärmeversorgung und
den gemeinsamen Überlegungen für die Schaffung bedarfsgerechter dezentraler Versorgungsstrukturen sowie die Einbindung erneuerbarer Energien sieht Geisel Düsseldorf auf
einem guten Weg hin zur klimaneutralen Stadt 2050. Auch
die Stadtwerke freuen sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit. Die Verankerung des Unternehmens in der
Stadt habe für die Stadtwerke „grundlegende Bedeutung“,
unterstrich Vorstandsvorsitzender Dr. Udo Brockmeier. Die
Stadtwerke betreiben ein mehr als 7 500 Kilometer langes
Strom- und ein knapp 2 500 Kilometer langes Erdgasnetz.
Dazu gehören auch mehrere Tausend technische Anlagen
wie Umspannwerke, Trafo- und Druckstationen. (T + F: tö)
Impressum – Düsseldorfer Stadtteilmagazine
Postservice Düsseldorf GmbH
Tel.: 0211-95 09 20 0
Fax: 0211-56 98 60 7
Düsseldorf - Essen - Frankfurt - Köln - Neuss
Zentrale Notfallpraxis
Kronenstraße 15 · Telefon 02 11 / 98 67 555
prakt. Arzt/Internist, Orthopäde/Chirurg, Kinderarzt,
Augenarzt, HNO-Arzt, Psychiater/Neurologe, Gynäkologe,
Montag, Dienstag, Donnerstag von 20.00 – 7.00 Uhr
Mittwoch von 14.00 – 7.00 Uhr · Freitag von 17.00 – 8.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag: durchgehend
Fachärztlicher Dienst endet tägl. um 24.00 Uhr
AZ Druck + Verlag GmbH
www.stadtteilmagazine.de
Schirmerstr. 18, 40211 Düsseldorf
Postfach 10 13 24, 40004 Düsseldorf,
Telefon 0211/ 950 940, Telefax 0211/ 950 94-29
Redaktion: Helga Ewers (verantwortlich), Tel. 950 94-24
Anzeigen: Dieter T. Ewers (verantwortlich)
Druck:
Druckhaus Humburg, 28325 Bremen
Für Anzeigen gelten zur Zeit die Preise und Geschäftsbedingungen der Preisliste Nr. 35 vom 1.1.2015. Für Anzeigen, die vom
Verlag gestaltet werden, wird Copyright beansprucht.
Die nächste Ausgabe erscheint am 26. Februar 2015
Düsseldorf intern : : stadtteilmagazin 3
Start im nächsten Jahr Gold in der Kehle
Am 20. Februar 2016 soll die neue Wehrhahn-Linie an den
Start gehen. Das kündigte Verkehrsdezernent Dr. Stephan
Keller Ende Dezember 2014 im Stadtrat an. Ursprünglich
war der Beginn zwar für das vierte Quartal 2015 geplant,
doch aus Rücksicht auf die im November startenden
Weihnachtsmärkte und das bis in die erste Januar-Woche
laufende Weihnachtsgeschäft sowie die „boot“ 2016
und Karneval wurde auf eine frühere Inbetriebnahme verzichtet. Bereits vor der eigentlichen Eröffnung können die
Düsseldorfer aber an den Adventswochenenden schon
einen Blick in die neuen, künstlerisch gestalteten Bahnhöfe
werfen.
(tö)
Bäume für Düsseldorf
Die Spendenbereitschaft nach Sturm Ela für neue Bäume
in der Landeshauptstadt hält ungebrochen an. Bis zum 31.
Dezember sind Spenden in Höhe von knapp zwei Millionen
Euro eingegangen. Darin sind auch die 579 779 Euro,
mit denen das Land Nordrhein-Westfalen die bis zum 10.
November 2014 eingegangenen Privatspenden von Düsseldorfer Bürgern verdoppelt hat, enthalten. Auch im neuen
Jahr können Bürger und Unternehmen weiter für neue
Bäume spenden. Weitere Infos dazu sowie die Bankverbindung sind unter www.duesseldorf.de/baumspende zu
finden.
(tö)
Straight No Chaser im Savoy Theater
Binnen kurzer Zeit haben sie eine riesige Fangemeinde um
sich geschart, zahlreiche Fernsehauftritte absolviert und
mehrere Alben aufgenommen. Sie sind witzig, musikalisch
hochbegabt, geschmackssicher und
am 21. Februar im Rahmen ihrer
„Happy Hour Tour“ im Savoy Theater
zu Gast: Das A-Capella-Ensemble
„Straight No Chaser“ knüpft mit
seiner aktuellen Tournee an die Veröffentlichung seines vierten Albums
„Under The Influence“ an. Für das
Album nahm die Band mit großen
Namen unvergessliche Songs auf,
die ihre Interpreten einst berühmt
machten, unter anderem „Don‘t Let
The Sun Go Down“ mit Elton John,
„Against All Odds“ mit Phil Collins und „I Won‘t Give Up“
mit Jason Mraz. Wer die amerikanischen Goldkehlen nun live
im Savoy Theater erleben möchte, darf sich freuen. Für die
Vorstellung am 21. Februar verlosen wir zwei mal zwei Freikarten. Postkarten bis 7. Februar an AZ Verlag, Kennwort:
„Straight No Chaser“, Postfach 10 13 24, 40004 Düsseldorf. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Für alle
anderen gibt es Tickets unter Telefon 329-191.
(T: W.S.,
F: Savoy Theater)
Winter-Sale bei Halfmann!
Bis zu 50 % sparen!
Viele exklusive
Einzelstücke stark
für Sie reduziert
Lammfell Bikerjacke
Parka mit Kaninfutter/Tanukibesatz
Biber/Cashmere Wendejacke
Seide/Samtwiesel Wender
1.495.1.699.2.950.5.280.-
895.995.1.890.3.490.-
Samtwiesel Mantel
Samtnerz Kurzmantel
Samtnerz Mantel
Herrenjacke Merinolamm
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.00 – 13.00 Uhr, 15.00 – 18.30 Uhr, Sa. 10.00 – 13.00 Uhr
Luegallee 49 · 40545 Düsseldorf–Oberkassel · Tel.: 0211 – 55 32 20
Parken Sie direkt in unserer Nähe: Tiefgarage am Barbarossaplatz · www.halfmann-pelzmanufaktur.de
5.950.7.590.9.950.2.850 .-
3.490.4.490.4.975.1.995.-
4 oberkasseler observer : : Wohnen im Bezirk
Um Angsthasen
kümmern wir
uns nicht nur zu
Ostern …
… sondern an 365 Tagen im Jahr.
Auch an Sonn- und Feiertagen bieten
wir Ihnen eine feinfühlige und persönliche Behandlung.
Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen
und realisieren sie optimal und
schonend. Gerne erstellen wir Ihren
persönlichen Behandlungsplan, der
gezielt auf Ihre Bedürfnisse eingeht und
einen stressfreien Behandlungsablauf
für Sie bedeutet.
Gesunde, strahlende Zähne sind
ein Stück Lebensqualität.
Montag – Sonntag
7.00 Uhr – 22.00 Uhr
Sonn- und Feiertage Notfallbehandlung
Zahnklinik MEDECO
Zahnklinik MEDECO
Düsseldorf-Oberkassel Düsseldorf-Zentrum
Luegallee 52
Grafenberger Allee 136
(0211) 6 01 44 44
(0211) 6 01 11 11
www.meinezahnklinik.de
Regenerierend
Tief und erholsam schlafen mit Schlafsystemen, die sich auf mich einstellen
0211-57.20.20 . mail@betten-schoening.de
www.
betten-schoening.de
Hansaallee 38 . Düsseldorf-Oberkassel
Baubiologie . Erdstrahlen . Feng Shui
Biofeldtest nach Dr. Schweitzer
Mein Friseur ……
… ich komme zu Ihnen
0173 24 35 022
Inh. Chr. Schmitt
Belsenstr. 5 · Tel. 55 28 64
Der perfekte Skischuh
für Sie benötigt eine
individuelle Beratung.
Bitte vereinbaren Sie
einen Termin mit uns.
www.tennis-und-ski.de
Werkstattannahme ab 8.00 Uhr
Mo.–Fr. 9.30–18.30
Sa. 9.30–14.30
luegallee 136 · d’dorf · tel 0211/579292
am belsenplatz / rainer adams
Positive Signalwirkung erhofft
Eck-Neubau mit 14 Wohnungen am Nikolaus-Knopp-Platz
Am Nikolaus-Knopp-Platz in Diese Eckbebauung am Nikolaus-Knopp-Platz
Heerdt ist jetzt ein Neubau- soll einem neuen Wohnhaus weichen.
projekt geplant, von dem
auch eine positive Signalwirkung in diesem Bereich erhofft wird. Vorgesehen ist, die
Eckbebauung an der Schiessstraße, Ecke Am Heerdter
Hof 1 abzureißen (ein Antrag
dafür liegt vor und kann laut
Verwaltung bald genehmigt
werden) und durch ein vierbis fünfgeschossiges Haus mit
14 Wohnungen zu ersetzen,
das im Eckbereich turmartig ausgebildet ist. weiteres Bauvorhaben geplant. Nach dem
Geschäfte, wie es sie im Altbau gab, sind Abbruch der bestehenden Bebauung (die
nicht mehr vorgesehen. Für das Vorhaben Genehmigung liegt schon vor) soll ein
sind 14 Stellplätze erforderlich, die wegen sechsgeschossiges Büro- und Geschäftsder Sondersituation des Eckgrundstücks in haus mit Tiefgarage errichtet werden.
der näheren Umgebung entstehen sollen. Dabei wird der äußere Baukörper zwei
Die Bezirksvertretung (BV) 4 stimmte dem durch einen Büroriegel voneinander geBauantrag einschließlich der erforderlichen trennte Innenhöfe umschließen, die Hälfte
Befreiungen hinsichtlich baulicher Besonder- der Flachdächer soll begrünt werden. Auch
heiten mehrheitlich zu.
für dieses Projekt gab die BV grünes Licht.
(T + F: njd)
Im weiteren Verlauf der Schiessstraße, auf
dem Grundstück Nummer 47-51a, ist ein
Aus den Stadtteilen
Oberkassel · Heerdt · Lörick,
Niederkassel · Meerbusch-Büderich
Die Barrierefreiheit im öffentlichen
Personennahverkehr ist ein wichtiges
Thema. Im Bezirk 4 ist der behindertengerechte Ausbau der Stadtbahnhaltestellen
jetzt im Gange. Auf Anfrage des LinkenVertreters in der Bezirksvertretung (BV) 4,
Ratsherr Georg Blanchard, nach dem diesbezüglichen Stand bei den Bushaltestellen
im Linksrheinischen teilte die Verwaltung
Folgendes mit: Im Bezirk 4 gibt es insgesamt 110 Bushaltekanten, zehn davon
werden nur von reinen Nachtverkehrslinien
(Busse 808 und 809) bedient. Von den 100
Haltekanten, die im Tagesbetrieb angefahren
werden, verfügen 26 über eine barrierefreie
Einstiegshöhe von mindestens 18 Zentimetern und über taktile Beläge für Sehbehinderte; weitere sechs Haltekanten sind
nur bezüglich der Auftrittshöhe barrierefrei.
Laut der im Nahverkehrsplan vorgesehenen
Priorisierung werden in diesem Jahr in
Düsseldorf vorrangig Haltestellen von Buslinien ausgebaut, die nicht durch den Bezirk
4 führen. Wohl aber sei beim Bau von Hoch-
bahnsteigen und dem Ausbau der Pariser
Straße vorgesehen, die Haltekanten der
Haltestelle „Dominikus-Krankenhaus“ 2015
barrierefrei auszubauen, so die Verwaltung.
Auf Antrag der Grünen bat die BV die
Verwaltung zu prüfen, ob mit bestehenden
Haushaltsmitteln eine vertikale Begrünung
des Mittelstreifens auf der Luegallee am
Gitter zwischen den Straßenbahnschienen
vollständig fortgeführt und ergänzt werden
kann. Im westlichen Abschnitt dieses
Gitterzauns ranke teilweise bereits Efeu
als vertikale Begrünung. Da die Luegallee
von Abgasen und Lärm des motorisierten
Individualverkehrs stark belastet sei, wäre
es mit geringen Mitteln möglich, diese Bepflanzung zu vervollständigen und in den
östlichen Teil fortzuführen, so die Grünen.
Vertikale Begrünungen zur Luftreinigung
und Lärmdämpfung in stark belasteten Bereichen wie der Luegallee sollten genutzt
werden.
(njd)
Aus dem Bezirk : : oberkasseler observer 5
Pflaster statt Rasen?
Damen & Herren Friseursalon
Elena Breuer
VVV: Werner-Pfingst-Platz neu gestalten
Nach dem Abbau des Weihnachtsmarkts ist der WernerPfingst-Platz in Oberkassel mit den Lücken und zeitweise
großen Pfützen auf der Rasenfläche nicht gerade attraktiv.
„Da sich die Wiese bis Anfang April nicht wesentlich erholen wird, werden wir diesen Schandfleck noch einige Zeit
hinnehmen müssen“, beklagt Georg Eiker, 1. Vorsitzender
des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV). Daher
schlägt der VVV jetzt eine Neugestaltung des Platzes vor: So
könnte die gesamte Fläche mit einem gut begehbaren Belag gepflastert werden, allerdings nicht mit großen Platten
wie in der Altstadt, sondern mit einem kleinteiligen Kunststeinpflaster. Auf diesem Platz könnte dann ganzjährig der
Wochenmarkt abgehalten werden, der jetzt dienstags und
freitags auf dem Barbarossaplatz stattfindet.
„Die notwendige Infrastruktur, Wasser und Strom, sind in
der Tiefgarage darunter enthalten“, so Eiker. „Bei einer
vernünftigen Planung würde die Umsetzung des Vorschlags daher nicht allzu teuer sein.“ Die Südseite des
Barbarossaplatzes wiederum könnte dann in der warmen
Jahreszeit durchgehend gastronomisch genutzt werden,
„ergänzt durch zusätzliche bewegliche, nicht kommerzielle
Bereiche zum Verweilen“. Zudem sollte dort künftig auch
der Weihnachtsmarkt stattfinden – aufgelockert unter den
Bäumen und somit „wesentlich stimmungsvoller“, plädiert
der Vereinsvorsitzende.
Die Renovierung des Vereinsdomizils an der San-Remo-Straße
6 ist fast abgeschlossen, sodass der VVV hier jetzt wieder sein
Kulturprogramm durchführen kann. Neben Ausstellungen
sind in diesem Jahr auch (voraussichtlich sechs) Lesungen beziehungsweise Konzerte mit verschiedenen Interpreten geplant. Zum Auftakt der Musikreihe gibt es am Mittwoch, 4.
Februar, um 19.30 Uhr einen „Django-Reinhardt-Abend“ mit
Fritjof Aurin und seinem Jazz-Trio. Ebenfalls fortgesetzt wird
die von Nele Waldert betreute Reihe „Kunst macht Schule –
Schule macht Kunst“.
(T + F: njd)
Damit der Werner-Pfingst-Platz nicht „alle Jahre wieder“
so aussieht, schlägt der VVV jetzt eine Neugestaltung vor.
Markgrafenstraße 28
40545 Düsseldorf
Telefon 02 11- 55 28 31
Donnerstags bis 20 Uhr geöffnet
Schulprobleme? Zeugnissorgen?
Unterricht zu Hause hilft!
+ langjährige Erfahrung + beste
Referenzen + kurzfristig Termine frei
Tel. 0170 366 1 223
albaum.coaching@arcor.de
Sport- und Gesundheitsverein in Lörick
Schalten Sie ab und bewegen sich
Unser Kurssystem bietet Kräftigungs- und Konditionseinheiten sowie Entspannungs- und Präventionsmaßnahmen!
Unsere Stärken: Individuelle Betreuung, examinierte
Trainer/innen, kleine Gruppen und angenehme Atmosphäre
Unsere Kursleiterin, Frau Anbuhl berät Sie gerne!
Emanuel-Leutze-Str. 8
40547 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 52 02 45 22
duesseldorf@fit-by-witt.de — www.fit-by-witt.de
e.V.
Seniorenbetreuung 24 Stunden
bei Ihnen Zuhause
www.seniorenbetreuung-dorothea.de
Tel.: 02 11 56 92 212 · Mobil: 0178 68 67 309
ENGLISCHEMOEBELFABRIK.de
Jeden Freitag und Samstag
Die Wundertüte
Mahagoni, Kirsche/Eibe
Maßanfertigungen
Meerbusch-Osterrath,
Ladestraße 2 / Güterbahnhof
Tel. 0172 / 2 01 15 49, 0 21 59 / 91 11 36
Täglich geöffnet:
Sonntag 12-15 Uhr (k. Verk., k. Ber.)
500 g Brot, 500 g Stuten
4 frische Brötchen
und eine Überraschung
für nur 3,50
€
Christophel GmbH
Niederkasseler Kirchweg 6
40547 Düsseldorf
Tel. 0211 / 58 83 18
Große Leuchtenausstellung auf 2 Etagen
Design-Leuchten direkt vor Ort
Hautnah erleben bei HÜBSCH am ZOO
Jetzt auch große Auswahl an Weber Grill‘s
Brehmstraße 18 – 40239 Düsseldorf
Telefon 02 11- 62 80 77 – Fax 02 11- 62 31 22
www.huebsch-elektrotechnik.de
GETRÄNKE KRÄMER
Niederkasseler Kirchweg 4 · Düsseldorf-Oberkassel
„oberkasseler observer“
Kompakt 쏍 Kommunal 쏍 Kompetent
콯 55 19 67 · Lotto · Toto · Oddset
-Paketshop
Telefaxdienst - Fotokopien - Ausdrucke von USB-Sticks
Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 7.00 - 13.30 Uhr und 15.00 - 19.00 Uhr Sa. 8.00 - 18.00 Uhr
6 stadtteilmagazin : : Düsseldorf intern
-Anzeige-
Mit Spaß am Lernen
Karneval im Museum
Entwürfe für Rosenmontags-Wagen zu sehen
Weber-Schule: Ausbildung Gymnastiklehrer
Leben ist Bewegung.
Wer Fitness, Sport,
Spaß und Lifestyle
mit einem zukunftssicheren Beruf verbinden möchte, der
kann sich am WeberSchule-Berufskolleg
zum
Gymnastiklehrer oder -lehrerin
ausbilden
lassen.
Die dreijährige Ausbildung vermittelt neben den umfangreichen Bewegungsfächern pädagogische, psychologische
und medizinische Kenntnisse in einem vielseitigen Beruf.
Am Ende steht ein staatlich anerkannter Abschluss. Nur bei
der Weber-Schule sind in die Ausbildung so berufsrelevante
und stark nachgefragte Weiterbildungen mit Zertifikatsabschluss, beispielsweise die Aerobic-, Fitnesstrainer-BLizenz, DVGS Sporttherapie, die Rückenschullehrer-Lizenz
und die Reha Sport-Lizenz Orthopädie gleich integriert. Ob
Gesundheitszentrum, Beautyfarm, Seniorenstätte, RehaZentrum, Förder- oder Ganztagsschule, Fitness-Studio
oder Sportverein – der Abschluss an der Weber-Schule
eröffnet beste Berufschancen in einem breiten Spektrum
an beruflichen Möglichkeiten in Prävention, Therapie, Rehabilitation und Freizeit.
Wer mehr erfahren möchte, kann sich am Tag der offenen
Tür am 7. Februar von 10 bis 14 Uhr an der Emanuel-LeutzeStraße 8 oder unter www.weber-schule.de informieren.
Auch im Stadtmuseum in der Carlstadt
geht es momentan karnevalistisch zu.
Auch vor dem Stadtmuseum an der Berger Allee 2 machen
die Jecken in diesen Tagen nicht halt: In Kooperation mit
dem Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) werden dort
noch bis zum 22. Februar die Entwürfe für die Wagen des
Rosenmontagszugs 2015 gezeigt. Zu sehen sind rund 100
Exponate von Jacques Tilly und anderen Kreativen. Am Veilchendienstag (17. Februar) kommen dann noch die bis zum
Rosenmontag streng geheimen Entwürfe der Mottowagen
hinzu. Die Kooperation mit dem traditionsreichen Verein
passt auch geschichtlich gut zum Museum: Die Wurzeln der
Dachorganisation des Düsseldorfer Karnevals reichen bis in
die Zeit der preußischen Regentschaft am Rhein zurück, von
der man sich in der Sammlung des Stadtmuseums ebenfalls
ein Bild machen kann. Dem 1825 gegründeten CC gehören
mittlerweile rund 70 Vereine an. Die Ausstellung ist dienstags
bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
(T + F: njd)
Mit langen und
breiten Dielen strahlt
Ihr Wohnbereich
Erhabenheit aus.
Beeindruckend ist das Wort, das Sie für diese
moderne Fassung des ländlichen Stils suchen.
Der Laminatfußboden scheint dort für die Ewigkeit
zu liegen. Breitere Dielen mit gebürsteter Struktur
geben einen angenehmen rauen Look: Natürliche weiche Farben bringen Ihnen die Ruhe, die
Sie verdienen.
Schlechte Böden bekommen Sie woanders. Oberbilker Allee 293
02 11/ 77 67 68
Telefax 02 11/ 72 41 18
® Telefon
info@rotex-bodenbelaege.de
Laminat von ROTEX
www.rotex-bodenbelaege.de
Düsseldorf intern : : stadtteilmagazin 7
-Anzeige-
Teppiche in neuem Glanz erstrahlen lassen
Die Expert Teppichwäscherei an der Spichernstraße 39 bietet Service von A bis Z
Teppiche sehen schön aus und verleihen dem Zuhause eine
gemütliche Atmosphäre. Damit das auch so bleibt, müssen
Teppiche gepflegt werden. Darum kümmert sich die „Expert
Teppichwäscherei“ an der Spichernstraße 39, die einen
Service von A bis Z bietet: Teppichwäsche, Teppichbodenund Polstermöbelreinigung, Biowäsche und Handwäsche
nach traditionellen Verfahren, Teppichrestaurierung, Beseitigung von Brand- und Wasserschäden, Entfärbung sowie
Antik- und Edelwäsche.
„Alle Arbeiten werden von unseren Experten im Haus
erledigt“, garantiert Geschäftsführer Mehrdad Gorgvandi,
der dabei auch auf eine langjährige Familientradition zurückgreifen kann: Schon seine Großeltern verstanden viel von
der persischen Teppichkunst. Dieses bewährte Wissen wollte
Gorgvandi mit ökologischen und ökonomischen Verfahren
verbessern und entwickelte daher gemeinsam mit Maschinenbauern und Ingenieuren aus der Teppichwaschindustrie innovative und schonende Verfahren. Dabei kombiniert die Expert
Teppichwäscherei diese allerneuesten Innovationen mit den
traditionellen Methoden und schont dadurch die Umwelt sowie
die Gesundheit der Kunden. „Dabei lassen wir die Teppiche in
neuem Glanz erstrahlen“, verspricht Mehrdad Gorgvandi.
Nach der gründlichen Wäsche durch die Experten sind die
Orientteppiche und Teppiche frei von Staub, Sand, Milben,
Motten und Schmutz – und das alles ohne aggressive
Chemikalien. „Natürlich können nicht alle Arbeiten mit Hilfe
der Maschinen erledigt werden. Diese werden mit sehr viel
SZEIT
AKTION
RAUM
.1
- 07.02
.
1
0
.
9
2
5
€
ab 5,90
Mehrdad Gorgvandi, Geschäftsführer
bei der „Expert Teppichwäscherei“
Sorgfalt und langer Erfahrung in Teppichwaschverfahren und
mit Restaurations-Know-how erledigt.“
Dabei werden die Teppiche nur mit besonderen Seifen und
sehr viel Wasser gewaschen. Im letzten Waschgang werden die
Teppiche zusätzlich „rückfettend“ behandelt, in dem Wollfette
beigegeben werden. Dadurch bleiben die Fasern elastisch und
glänzend, der Teppich verschmutzt nicht so schnell und behält
seine lange Lebensdauer.
Zum umfangreichen Service gehört auch ein kostenloser
Lieferservice sowie eine umfassende Beratung. „Wir reinigen
für Händler und Endverbraucher“, betont Gorgvandi. Weitere
Informationen gibt es unter www.expertteppichreinigung.de
und unter Telefon 0211-48 46 20 76.
(T: tö, F: Privat)
Ko
Lie sten
fer lose
ser
vic r
e
Expert
TEPPICHWÄSCHEREI
Alles unter einem Dach auf 500 m2
• Teppichwäsche
• Teppichrestaurierung
• Teppichboden- und
Polstermöbelreinigung
• Beseitigung von
Brand- und
Wasserschäden
• Biowäsche und Handwäsche nach traditionellen Verfahren
• Entfärbung
• Antik- und Edelwäsche
Wie kombinieren allerneuste Innovationen mit traditionellen Methoden und schonen die
Umwelt und Ihre Gesundheit. Dabei lassen wir Ihren Teppich in neuem Glanz erscheinen.
Ihre Teppiche sind nach unserer Wäsche frei von Staub, Sand, Milben, Motten und Schmutz
– alles ohne agressive Chemikalien. Wir reinigen für Händler und Endverbraucher!
i
2 Spichernstr. 39 • 40476 Düsseldorf • Tel. 02 11 / 48 46 20 76 en breksg
ra we
NR x in
et nd er
g
www.expertteppichreinigung.de
in Ha mm
W
E
de
r
ka
8 oberkasseler observer : : Tipps
TIPPS & TERMINE
AUSBILDUNG/GESUNDHEIT
Tag der offenen Tür, Präha-Bildungszentrun, Weber-Schule (Emanuel-Leutze-Str. 8),
7.2., 10-15 Uhr, Werkschau, Mitmachaktionen, Berufsinformation der Präha-WeberSchule, der Präha-Lehrinstitute für Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie, Massage,
der Präha-Akademie, des Präha-Langen-Instituts und der ZENwellness & beauty
academy
„Vor langer Zeit...“
Märchenabend im Paul-Gerhardt-Haus
Im Paul-Gerhardt-Haus gibt es bald wieder
einen Heerdter Märchenabend.
KARNEVAL
Seniorensitzung, KG Büdericher Heinzelmännchen, Johanniter-Stift (Schackumer Str.
10 in Meerbusch), 30.1., 16 Uhr, Eintr. frei
Rosenmontagswagenbau-Richtfest, KG Blau-Weiss Büdericher, Pfarrsaal Heilig
Geist (Karl-Arnold-Str. 36 in Meerbusch), 30.1., 19 Uhr, Eintr. frei
Wieverkram, Niederkasseler Tonnengarde, Aula Comenius-Gymnasium (Hansaallee
90), 30.1., 19.30 Uhr, Karten unter Tel.: 0211-555408, www.niederkasseler-tonnengarde.de
Von Astronaut bis Zauberfee – Kinderkarneval, Niederkasseler Tonnengarde,
Aula Comenius-Gymnasium (Hansaallee 90), 8.2., 15 Uhr, Karten unter Tel.: 0211555408, www.niederkasseler-tonnengarde.de
Große Narrensitzung, KG Blau-Weiss Büdericher, Aula der Maria-MontessoriGesamtschule (Weißenberger Weg 8 in Meerbusch), 14.2., 18 Uhr, Eintr.: 22 Euro,
Karten unter Tel.: 02132-960035
Hoppeditzbeerdigung und Fischessen, KG Büdericher Heinzelmännchen,
Grotenburg’s Börker Brauhaus (Moerser Str. 12 in Meerbusch), 18.2., 20 Uhr, Eintr. frei
Altweiber vor dem Rathaus, Comitee Düsseldorfer Carneval, 12.2., 11.11 Uhr
Kinder- und Jugendumzug, Comitee Düsseldorfer Carneval, 14.2., 14 Uhr
Rosenmontagszug, Comitee Düsseldorfer Carneval, 16.2., 12 Uhr, Start Rheinufer,
Joseph-Beuys-Ufer
THEATER & KABARETT
Hummeln im Hintern, Schmetterlinge im Bauch, Theater an der Luegallee (Eingang Burggrafenstr.), 29., 31.1., 1.2., Eintr.: 18 Euro (erm. 13,50 Euro), Karten unter
Tel. 572222 oder unter www.theaterluegallee.de
Florian Schröder – „Entscheidet Euch!“, Forum Wasserturm (Rheinstr. 10 in
Meerbusch-Lank), 4./5.2., 20 Uhr, Eintr.: 21 Euro, Karten-Hotline: 02159-916251
Ein Sommernachtstraum, Seniorentheater SeTa, Forum Wasserturm (Rheinstr. 10 in
Meerbusch-Lank), 8.2., 18 Uhr, Eintr.: 15 Euro, Karten-Hotline: 02159-916251
Kabarett-Bundes:Liga Saison 14/15 – Maxi Schafroth : Maria Vollmer,
Forum Wasserturm (Rheinstr. 10 in Meerbusch-Lank), 27.2., 20 Uhr, Eintr.: 13,20 Euro,
Aabendkasse: 16 Euro, Karten-Hotline: 02159-916251
Golden Girls – „Außergewöhnlich. Kunst der Travestie“, Forum Wasserturm
(Rheinstr. 10 in Meerbusch-Lank), 28.2., 20 Uhr, Eintr.: 17, Karten-Hotline: 02119365090
Gefährliche Erlösung, von Michael McKeever, Theater an der Luegallee (Eingang
Burggrafenstr.), 5.-8.2. und 18.-28.2. (außer Mo.), Eintr.: 18 Euro (erm. 13,50 Euro),
Karten unter Tel. 572222 oder unter www.theaterluegallee.de
„Das Dschungelbuch“, mit Musik, KAB-Jugendbühne, Pfarrzentrum Baldurstr. 24,
28.2., 1., 7., 8., 14., 15.3., 15.30 Uhr, Eintr.: 5 Euro (Kinder + Jugendliche bis 16 Jahre),
9 Euro (Erwachsene), Karten im Photostübchen (Nikolaus-Knopp-Platz)
„Vor langer Zeit – war’s gestern oder war’s heut?“, Abend mit Märchen und
Klavier für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene, Ev. Kirchengemeinde Heerdt,
Paul-Gerhardt-Haus (Heerdter Landstr. 30), 25.2., 19.30 Uhr, Eintr.: 7 Euro, Karten im
Gemeindebüro (Heerdter Landstr. 30, Tel.: 0211-501546)
Die Evangelische Kirchengemeinde Heerdt lädt am Mittwoch,
25. Februar, um 19.30 Uhr zu einem Abend mit Märchen
und Klavier ins Paul-Gerhardt-Haus an der Heerdter Landstraße 30 ein. „Vor langer Zeit...war‘s gestern oder war‘s
heut?“ ist die Veranstaltung überschrieben. „Märchen sind
zeitlos und faszinieren noch heute Groß und Klein gleichermaßen“, heißt es in der Ankündigung. „Beim Hören der
Märchen darf man sich zurücklehnen und sich einmal
auf eine andere Art verzaubern und seine Seele baumeln
lassen“. Gemeinsam mit der Musikerin Lilo Gottschalk am
Klavier präsentiert die Märchenerzählerin Angelika Schreurs
aus Heerdt ihr neues Programm. Die von ihr ganz speziell
aufbereiteten nationalen und internationalen Märchen
sollen zum Schmunzeln und Träumen einladen. Der Abend
ist für Jugendliche ab 14 Jahren und alle erwachsene
Märchen-Interessierte konzipiert. Der Eintritt beträgt sieben
Euro, Karten gibt es im Gemeindebüro (Heerdter Landstraße
30, Telefon 50 15 46).
(T + F: njd)
MUSIK
Orgelkonzert, zum Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy, Ev. Auferstehungskirche (Arnulfstr. 33), 3.2., 18 Uhr, Eintr. frei, www.evinok.de
Benefiz-Orgelkonzert zum Karneval, für die Kinder-Augen-Krebs-Klinik, mit Rudolf
Wehrmann (Sprecher), Thorsten Göbel (Orgel), Ev. Auferstehungskirche (Arnulfstr. 33),
10.2., 18 Uhr, www.evinok.de
Chormusik aus Russland, russisch-orthodoxe Liturgie-Gesänge, Kammerchor
„Dostonjo jest“, Leitung: Natalija Schnelle, Ev. Philippuskirche (Hansaallee 300), 21.2.,
19 Uhr, Eintr. frei
Lutz Görner – Beethoven: „Sein Leben – seine Musik“, Literatur und Konzert,
am Klavier: Nadia Singer, Forum Wasserturm (Rheinstr. 10 in Meerbusch-Lank), 26.2.,
20 Uhr, Eintr.: 20 euro, Karten-Hotline: 02159-916251
AUSSTELLUNGEN
Fotoausstellung, Koiwa Tsutomu, EKO-Haus der Japanischen Kultur (Brüggener
Weg 6), bis 8.2.
Swabedoo ist überall. Teloy-Mühle (Kemperallee 10 in Meerbusch-Lank), bis 8.2.,
Mi.-Sa. 16-19 Uhr, So. u. Feiertags 11-18 Uhr, Kuratorenführung Fr. 18.30 Uhr
„Arbeitszeit – Wir tragen das Kreuz in die Kirche“, Installation von Anatol Herzfeld und Frank Merks, Ev. Kirche Osterath (Alte Poststr. 15 in Meerbusch), 1.2. bis 12.4.,
Mo.-Fr. 9-12 Uhr und nach Vereinbarung unter Tel.: 02159-50442
TREFFPUNKTE, KURSE & BERATUNG
Seniorensport D-Oberkassel: Training des Gehirnpotentials, durch neuartige, aktiv herausfordernde Bewegungen, Pavillon der Diakonie (Oberkasseler
Str. 53), Mo. 15-16 Uhr, Infos und Anmeldung unter Tel.: 0211-58677117 (Di. 9.3011.30 Uhr)
Leichte Gymnastik für Senioren, Seniorensport D-Oberkassel, Diakonie (Gemünder Str. 5), Do. 9.15-10.15 Uhr, Infos und Anmeldung unter Tel.: 0211-58677117
(Di. 9.30-11.30 Uhr)
KIND & KEGEL
„Gränsel und Hetel verwirrten sich im Wald“, Kindertheater, „Theater Kreuz und
Quer“ (Duisburg), Forum Wasserturm (Rheinstr. 10 in Meerbusch-Lank), 22.2., 15 Uhr,
Eintr.: 5 Euro, Tageskasse: 6 Euro, Karten-Hotline: 02159-916251
tö
Teils unübersichtlich
Verkehrssituation an der Wickrather Straße
Auf Antrag der SPD bat die Bezirksvertretung 4 die Verwaltung um Prüfung, ob die Verkehrssituation im direkten
Umfeld und bei der Anfahrt zur Gemeinschaftsgrundschule
Wickrather Straße in Lörick den Sicherheitsanforderungen
für eine Grundschule genügt und welche Möglichkeiten
zur Verbesserung es gibt. Die Anfahrt zur Schule liegt in
einem Sackgassenzipfel der Wickrather Straße. Auch an
dieser Schule würden Kinder – „entgegen den allgemeinen
Empfehlungen“ – häufig von den Eltern mit dem Auto zur
Schule gebracht und abgeholt, so die SPD. Das Ein- und
Aussteigen spiele sich dabei meist auf den rechtsseitigen
Garagenzufahrten des südlichen Straßenbogens (vor der
Straßeneinmündung) ab. In der relativ engen Einbahnstraße
werde es durch die linksseitig geparkten Autos, den Passierverkehr beim oben erwähnten Ein- und Aussteigen und
nicht zuletzt durch den (dort mit Votum der BV 4 erst kürzlich zugelassenen) Fahrradverkehr in beiden Richtungen zeitweise unübersichtlich.
(njd)
Aus dem Bezirk : : oberkasseler observer 8a
Isländische Mystik
Neue Bäume für Heerdt
Ausstellung Jón Thor Gislason in Oberkassel
Moll-Gruppe spendet für Wiederaufforstung
Im Canisiushaus in Oberkassel wird am Freitag, 6. Februar, um
19 Uhr in der Reihe „Kunstraum“ die Ausstellung „Tilvera“
mit Werken von Jón Thor Gislason eröffnet. Der 1957 in Island geborene Maler arbeitete bis 1988 als professioneller
Musiker. 1989 wandte er sich der bildenden Kunst zu und
studierte bis 1994 an der Staatlichen Akademie Stuttgart,
ein dreijähriges Atelier-Stipendium schloss sich an. Seit
1997 lebt und arbeitet er in Düsseldorf, seit einigen Jahren
in Oberkassel. Künstlerisch widmet er sich der unmittelbar
wahrzunehmenden figurativen Malerei. In seinen Bildern
beschäftigt er sich intensiv mit der isländischen Mythologie
(etwa dem Glauben an Elfen), seine Bildmotive sind meist
Frauen und Kinder – zart, zerbrechlich und fast körperlos.
Gislason erhielt bereits mehrere Auszeichnungen, seine
Werke wurden in zahlreichen europäischen Länder und in
den USA gezeigt. Die Ausstellung „Tilvera“ (zu deutsch „Dasein“) präsentiert an die dreißig Ölgemälde und Zeichnungen
des Künstlers, sie läuft etwa sechs Wochen und ist werktags
von 15 bis 18 Uhr geöffnet. In der von Ulla Sommers betreuten Reihe „Kunstraum im Canisiushaus“ sind in diesem
Jahr noch vier weitere Einzelausstellungen mit namhaften
Künstlern vorgesehen. Ulla Sommers ist gebürtige Düsseldorferin. Sie war lange in internationalen Werbeagenturen
tätig und selbständig mit einer Agentur für Illustratoren,
bevor sie zehn Jahre lang eine Galerie für zeitgenössische
junge Kunst in der Düsseldorfer Carlstadt führte. Weitere
Infos unter www.ulla-sommers.de im Internet.
(njd)
An der Aktion „Neue Bäume für Düsseldorf“ beteiligt sich
auch die Moll-Gruppe: Der an zwölf Standorten in und um
Düsseldorf vertretene Autohändler unterstützt mit 30 000
Euro den Wiederaufbau des Heerdter Friedhofs. Allein dort
waren beim Pfingstorkan „Ela“ rund 200 Bäume gefallen,
weitere 354 Bäume müssen durch aufwändige Pflege – zum
Beispiel Kronenschnitt – gerettet werden. Für die Spendenaktion entwarf das Unternehmen, passend zur städtischen
Initiative, für einige seiner VW-Fahrzeugmodelle die Neuwagen-Sonderedition „Neue Bäume für Düsseldorf“. Für
jedes verkaufte Auto aus dieser Reihe während des Aktionszeitraums vom 20. Oktober bis 28. November übernahm das
Unternehmen eine Baumpatenschaft.
„Das Ausmaß der Sturmschäden hat uns alle geschockt.
Als Familienunternehmen in dritter Generation fühlen wir
uns stark mit Düsseldorf verbunden und möchten darum
auch unseren Beitrag für die Umwelt und die Lebensqualität in der Stadt leisten“, erklärte Geschäftsführer Timm
Moll bei der symbolischen Scheckübergabe an Oberbürgermeister Thomas Geisel. 50 Fahrzeuge der vier verschiedenen
Sondermodelle wurden verkauft, somit fließen auf das
Spendenkonto der Stadt 30 000 Euro für die Anpflanzung
von 50 neuen Bäumen auf dem Heerdter Friedhof. Der
Standort wurde mit dem Gartenamt abgestimmt. „Die
Aktion der Moll-Gruppe ist ein tolles Beispiel dafür, wie sich
auch Düsseldorfer Unternehmer für die Wiederaufforstung
engagieren“, sagte OB Thomas Geisel.
(njd)
KOEBE
| KLINIK
Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Das Fachärzte-Team verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der „Plastischen und
Ästhetischen Operationen“ sowie der Kunst der kosmetisch-medizinischen Faltenunterspritzung.
Wir sind spezialisiert auf:
Dr. Dr. med. Norman Koebe
Facharzt für Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie sowie
Plastische- und Ästhetische
Operationen
● Nasenkorrekturen (Rhinoplasty KOEBE)
● Brustvergrößerung
● Augenlidstraffungen
● Liposuction / Lipotransfer
● Facelift / Halslift
● Bruststraffung / -verkleinerung
● Knochenaufbau
● Bauchstraffung
● Zahnimplantate mittels modernster 3D-Technik (DVT)
● Faltenunterspritzung
● Dysgnathieoperationen (Kieferumstellungen)
● Lippenformung
Dr. med. Hermann Koebe
Facharzt für Plastische und
Ästhetische Chirurgie
Die Koebe Klinik verbindet moderne Architektur, innovative High-Tech-Ausstattung und
traditionsreiches Ambiente in ästhetischer Weise – nur 8 Minuten Fahrzeit vom Zentrum Düsseldorf.
Niederlöricker Straße 33 | 40667 Meerbusch | Tel. +49 21 32 1 31 77 66
info@koebe-klinik.de | www.koebe-klinik.de
8b oberkasseler observer : : Recht + Steuern
§
RECHT & STEUERN
GUT
BERATEN IN
RECHTSANWÄLTE
Ulrike Berghausen, Oberkasseler Str. 99
17 15 949
Berger Rechtsanwälte, Jägerhofstr. 19-20 73 75 47-50
Wirtschafts- und Arbeitsrecht
Jörg Griese, Burggrafenstraße 1
557 01 20
Fachanwalt für Miet- u. Wohnungseigentumsrecht
55 14 57
Iris Krawinkel & Partner, Schorlemerstr. 6
55 66 17
Fachanwältin für Steuerrecht, www.kanzlei-krawinkel.de
Arbeits- u. Erbrecht, Steuerstrafrecht, Gesellschaftsrecht
Kreitz Burggrafenstr. 1 www.ra-kreitz.de
Fachanwältin für Arbeits- und Familienrecht
IHREM STADTTEIL
RECHTSANWÄLTE
Bütehorn & Foth, Luegallee 108
55 71 71-0
Ilse Bütehorn, Fachanwalt für Familienrecht Buetehorn.com
Dr. h.c. Hendrik H. Foth, Fachanwalt für Erbrecht www.foth.de
Hofmann, Kaiser-Wilhelm-Ring 42
Fachanwalt für Arbeitsrecht
–Anzeige–
558 06 56
KANZLEI DR. KRÜGER, Feldmühleplatz 9 523 91-474
Spezialisierung: Erbschaftsauseinandersetzung, Testamente,
Stiftungs-Vereins-Immobilienrecht – NEU: Büro Mallorca
Email: rechtsanwalt@kanzlei-dr-krueger.de · www.kanzlei-dr-krueger.de
KUCK & EFFELSBERG Rechtsanwälte GbR
Alt-Heerdt 108, www.kuck-effelsberg.de 506 52 84-30
Jürgen Kuck, LL.M., Fachanwalt für IT-Recht
Heiko Effelsberg, LL.M., Fachanwalt für Versicherungsrecht
Irmtraud Manke-Bergbauer, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Dr. Kunz
c/o Dr. Schulte, Prof. Schönrath & Schmid
Kaiser-Wilhelm-Ring 43a
55 864-00
www.strafverteidigerin.info
Strafrecht, Wirtschafts- u. Steuerstrafrecht, Selbstanzeige
Urs Quadbeck – Fachanwalt für Bau- u. Architektenrecht
Ralf Schacht – Fachanwalt f. Miet- u. Wohnungseigentumsrecht
Ercan Tasdemir – Rechtsanwalt
Joachim Schügen – Fachanwalt f. Miet- u. Wohnungseigentumsrecht
San Remo Str. 1, www.quadbeck-schacht.de 57 10 21
Ralf Sellmann, Quirinstr. 10a
97 17 15 61
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Erbrecht, Insolvenzrecht
www.ra-sellmann.de
SHSG Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft 51 59 550
Luegplatz 6, e-mail: info@shsg.de
Cornelius Schumann II, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht
Michael Heller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht
Georg Strittmatter, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht
Philipp Grabensee, Rechtsanwalt
Andreas Heck, Rechtsanwalt, LL.M.(GB)
Dr. Heribert Waider, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht
KANZLEI WAGNER
0 21 32 / 13 77 3-0
www.kanzlei-wagner-online.de
02 11 / 58 58 84 9-0
Dorfstr. 26, Meerbusch-Büderich
Dominikanerstr. 15, Düsseldorf-Oberkassel
Fachanwaltskanzlei für
Familien-, Verkehrs-, Miet- und WEG Recht.
STEUERBERATER
Dr. Bender, Rasel, Hochmuth, Kaiser Friedr. Ring 14 57 00 10
Erbrecht, Testament, Beratung, Steuerrecht, Steuererklärungen
BÜNGER § PARTNER, Rheinallee 140
55 98 80
Berater für den Mittelstand www.buenger-partner.de
Klaus Düsselberg, Belsenstr. 21-23
Steuerliche Beratung, www.duesselberg.de
558 29-0
Eggeling & Partner, Hansaallee 44
55 95 70
Einzelhandel, Personen-, Kapitalgesellschaften, Apotheken,
Ärzte und Heilberufe, Erbschaft-, Einkommensteuer
E-Mail: info@eggeling-partner.de, www.eggeling-partner.de
Penning Steuerberatung, Columbusstraße 26 55 00 50
Firmen, Privatpersonen und Rentner www.penning-steuerberatung.de
Erbschaftsteuer und Selbstanzeigen
Mike A. Tenbeck, Luegallee 116
550 28 580
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, www.steuerberatung-oberkassel.de
Heinz-Joachim Vellmann, Brend’amourstr. 21 55 27 92
Weise Steuerberater Partnerschaft, Schanzenstr. 102 95 95 90 90
Beratung, Steuererklärungen, www.weise-steuerberater.de
Sozietät Dr. Welland u. Welland, Heerdter Landstr. 11 50 11 77
Wenn auch Sie in unserer Rubrik „Recht & Steuern“ auf Ihre Kanzlei oder Ihr
Steuerbüro aufmerksam machen wollen – Informationen erhalten Sie
unter Tel. 02 11 / 950 940
Über die Möglichkeit, Ihre Kanzlei in Form eines redaktionellen Berichts
vorzustellen, informiert Sie gern unser Herr Ewers.
Karneval : : oberkasseler observer 8c
Die „großen“ und die „kleinen“ Tonnenbauern
mit dem Düsseldorfer Prinzenpaar (Mitte).
Endspurt der Jecken
Euro). Der Kinderkarneval der Tonnengarde unter dem
Motto „Von Astronaut bis Zauberfee“ geht am Sonntag, 8.
Februar, ab 15 Uhr (Einlass 14 Uhr) in der Aula des ComeniusGymnasiums über die Bühne. Mit dabei sind natürlich auch
das Kinder-Tonnenbauernpaar Louis Riekenbrauk und Flavia
Conti Mica sowie die Kindertanzgarde (Eintritt: Kinder fünf
Euro, Erwachsene zehn Euro).
Traditionelles „Highlight“ des närrischen Treibens im Stadtbezirk 4 ist seit Jahrzehnten das Tonnenrennen der Garde
am Karnevalssonntag (16. Februar). Zunächst startet um
12.45 Uhr der Umzug durch die Straßen des Dorfs, danach
beginnt um etwa 14.30 Uhr das Rennen auf der Niederkasseler Straße zwischen Kanal- und Heinsbergstraße – auch
wieder mit etlichen Düsseldorfer „Promis“. Weitere Infos
zu Programm und Eintrittskarten unter www.tonnengardeniederkassel.de im Internet.
(T: njd, F: privat)
Restprogramm der Tonnengarde Niederkassel
Auch die Niederkasseler Tonnengarde, die größte Karnevalsgesellschaft im linksrheinischen Düsseldorf, geht jetzt
in den Endspurt der diesjährigen recht kurzen Session.
Einer der Höhepunkte dabei ist sicher die Damensitzung
„Wieverkram“ am Freitag, 30. Januar, ab 19.30 Uhr (Einlass
18.30 Uhr) in der Aula des Comenius-Gymnasiums an der
Hansaallee 300. Mitwirkende sind unter anderem Alt Schuss,
Wolfgang Trepper, die KG Regenbogen, De Fetzer, Big
Maggas, Chicken Skin, Prinz Christian und Venetia Claudia
sowie die Prinzengarde Düsseldorf Blau-Weiß (Eintritt 21
,,Traumhaft jeck“
Freuen Sie sich auf brillante
Bilder und wir freuen uns
auf Ihr Vertrauen.
3 x Düsseldorf Helau
Familie Wagner
Luegallee 106, Tel. 55 91 510, bilderexpress@googlemail.com
Mo-Fr. 9.30-18.30 Uhr, Sa.10-14 Uhr und nach Vereinbarung
Närrische Termine
Fachanwältin
für Familienrecht
Weitere Karnevalsfeiern linksrheinisch
Ilse Bütehorn
Der Pfarrkarneval in Lörick wird am Freitag, 30. Januar, ab
19.11 Uhr (Einlass 18 Uhr) im Gemeindesaal an der Löricker
Straße 35 gefeiert. Das jecke Programm steht unter dem
Motto „Hinkelstein und Zaubertrank – Lörick außer Rand
und Band“. Eintritt: 20 Euro inklusive Buffet, Karten in
Ilkas Friseursalon, Ecke Löricker Straße/Kaarster Weg. Ihren
traditionellen „Kappenabend“ mit buntem Programm veranstaltet die KAB Heerdt/Lörick am Samstag, 7. Februar, ab
19.11 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im Pfarrzentrum St. Benediktus, Baldurstraße 24. Eintritt: 18 Euro inklusive Buffet,
Karten im Vorverkauf im Heerdter Photostübchen, NikolausKnopp-Platz 28, oder an der Abendkasse.
Die Seniorensitzung der KG Büdericher Heinzelmännchen
findet am Freitag, 30. Januar, ab 16 Uhr im Johanniter-Stift,
Schackumer Straße 10 in Meerbusch-Büderich, statt (Eintritt frei). Das Richtfest ihres
Rosenmontagwagens begehen die Heinzelmännchen
am Samstag, 7. Februar, um
14.11 Uhr im Gartencenter
Selders,
Badendonker
Straße 9 in Büderich. Am
Wir wünschen der Tonnengarde
Rosenmontag feiert die KG
und dem Tonnenbauernpaar eine
ab 17 Uhr ihre „After-Zochtraumhaft jecke Saison 2015.
Party“ im Grotenburg‘s
Alt Niederkassel 75
Börker Brauhaus, Moerser
Telefon 55 12 72
www.meuser1853.de
Straße 12 in Büderich. (njd)
Meuser
• Individuelle Eheverträge • Scheidung
• Unterhalt • Vermögensauseinandersetzung
B Ü T E H O R N & F OT H
L U E GALLE E 108 • 40545 D ÜS S E LD O R F
T E LE F O N 0211 / 55 71 71- 0 • B U ETE H O R N .C O M
Immer da, immer nah.
Wer gut versichert ist,
kann sorglos Karneval feiern.
Wir wünschen dabei viel Vergnügen.
Geschäftsstellenleiter Michael Gerlach
Oberkasseler Straße 83 • 40545 Düsseldorf
Telefon 0211 554746
www.provinzial-gerlach.de
8d oberkasseler observer : : Gesundheit
ÄRZTE
IN
IHREM STADTTEIL
Gesundheit
in Düsseldorf
PRIVATVISITE
Neu in der Praxis
Das Verzeichnis unserer Stadt
www.gesundheit-in-düsseldorf.de
–Anzeige–
ALLGEMEINMEDIZIN
Dr. med. Dagmar Anheyer, Oberkasseler Str. 125a 57 28 52
Christine Hattenbach (Internistin)
Viktoria Sent (MPH)
59 60 00
Dr. med. Elisabeth Borowski, Wickratherstr. 4
Birgit Caston, Dorfstr. 3A, Büderich
02132/ 91 4 14 54
Biologische und homöopathische Therapien, Darmsanierung
Dr. med. Jutta Hox-Deege, Nikolaus-Knopp-Platz 3 50 15 77
Chinesische Medizin, www.praxis-hox-deege.de
Dr. med. Yvonne Kalender, Luegallee 112
57 55 45
Dr. Christophe Melin, Luegplatz 1
57 56 32
Dr. med. Christian Wirth, Büdericher Allee 2, Büderich 02132/10100
Chinesische Medizin, Naturheilkunde, www.arztpraxis-wirth.de
AKUPUNKTUR
Dr. med. Elisabeth Borowski, Peter M. Schmidt, 59 60 00
Wickratherstr. 4, trad. chinesische Medizin, Naturheilverfahren
Dr. med. Bernhard Kling, Dorfstr. 2a, Büderich 02132/ 46 78
Trad. chinesische Med. Tumortherapie, Ernährungsmedizin,
Ozon-Sauerstoff-Therapie, Kindersprechstunde www.drkling.de
Dr. med. Birgit Völker, Hansaallee 98
955 933 07
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin 0151-56 73 29 17
Chin. Medizin, Anthroposophische Medizin, Naturheilverfahren
Privatpraxis, www.dr-voelker-duesseldorf.de
Dr. med. Christian Wirth, Büdericher Allee 2, Büderich 02132/10100
Chinesische Medizin, Naturheilkunde, www.arztpraxis-wirth.de
ARBEITSMEDIZIN
Dr. med. Yvonne Kalender, Luegallee 112
55 780 99
AUGENHEILKUNDE
Gemeinschaftspraxis Dr. med. (I) Susanne Frese
Dr. med. Tobia Mende, Oberkasseler Straße 81 55 18 03
Praxis Dr. med. A.R. Kia
0 21 32 / 99 59 10
Meerbusch, Düsseldorfer Str. 77 www.dr-kia.de
Augenheilkunde Ophthalmochirurgie komplementär Medizin
Dr. Marianne Staffeldt, Luegallee 107
58 81 72
Kontaktlinsen, Sehschule, Lasik www.dr-staffeldt.de
Privatpraxis
BRUSTDIAGNOSTIK
MVZ RNR Düsseldorf
Dr. med. Stephanie Zobel
Luegallee 52 • 55 94 85 - 0 • www.rnr-net.de
PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. med. Lara Faix-Schade, Düsseldorfer Str. 140 57 90 01
Privatklinik, Fachärztin für Chirurgie- u. Plastische Chirurgie,
Int. Weiterbildung (USA, Paris) www.Faix-Schade.com
Dr. med. Holger Hofheinz, Kaiser Wilh. Ring 43a 55 02 87 80
www.KlinikamRhein.de
FRAUENHEILKUNDE
Dres. Marion u. Klaus Baumeister, Luegallee 79 55 51 21
Mädchensprechstunde
Dietrich Bothung, Kyffhäuserstr. 9
57 67 77
Dr. Jan Sokol, Michiko Nakagawa-Fehlberg
55 29 73
privat und alle Kassen
Dr. med. Nikolaus Heilper, spezielle Brustsprechstunde,
3D-Brustultraschall (Degum 2), Zweitmeinung, nur Privat
Joachimstr. 3, www.drsokol.de
St. Ströhlein u. B. Pflanz, Salierstr. 17
55 02 96 80
Privatpraxis, www.frauenaerztinnen-oberkassel.de
HALS NASEN- UND OHRENHEILKUNDE
Dr. med. Wolf Rüdiger Hüttl, Bernd Achim Esser
www.hno-meerbusch.de, Büderich, Dorfstr. 24 0 21 32 / 59 68
CHIRURGIE / GEFÄSSCHIRURGIE
Dr. med. Iris Reiter-Höffken, Prinzenallee 11
555 344
Phlebologie, Krampfaderbehandlungen, ambulante Operationen, Nabel-/Leistenbruch, Durchblutungsstörungen
DERMATOLOGIE
Dr. med. Gisela Hubbes, Kyffhäuserstr. 27.
www.dr-hubbes.de
Mit Christine Hattenbach, Fachärztin für Innere Medizin,
und Viktoria Sent, Fachärztin für Allgemeinmedizin (und
Master of Public Health), verstärken nun zwei neue
Ärztinnen die Hausarztpraxis von Dr. Dagmar Anheyer,
Fachärztin für Allgemeinmedizin. Gemeinsam bieten die
Medizinerinnen und ihr Team den Patienten sämtliche
allgemeinmedizinische, internistische und hausärztliche
Leistungen. Zudem bietet Dr. Anheyer auch Akupunktur,
Chirotherapie und Psychotherapie an.
Zum breiten Spektrum der Praxis, die Dr. Anheyer mit
ihrem früherem Mitgesellschafter Dr. Schappert in 2008
vom Vorgänger Dr. Schmittmann übernommen hat,
gehören unter anderem sämtliche Ultraschall-Untersuchungen, auch von Weichteilen und Gelenken,
die kardiologische Abklärung durch Belastungs-EKG,
Hautkrebs-Screening sowie sämtliche Vorsorge-Untersuchungen. Durch das umfangreiche Behandlungsspektrum können die Ärztinnen in der Praxis an der
Oberkasseler Straße 125a ihren Patienten die bestmögliche Versorgung bieten. Vorbei sind die Zeiten, in denen
die Hausärzte bei spezifischen Erkrankungen nur Überweisungen an andere Fachärzte ausstellen konnten; hier
588 788
Dr. med. H. Michael Strahl, Luegallee 33
Dr. med. Matthias Meisel,
Prof. Uwe Ganzer, Priv.-Ärztl. Zweitmeinung
www.hno-zentrum-duesseldorf.de
Dr. Kay Rohmann, Niederkasseler Str. 100
www.hno-praxis-rohmann.de
171 80 70
55 66 70
Dr. T. von Stackelberg, Moerser Str. 21, Büderich 02132/93 59 10
Gesundheit : : oberkasseler observer 8e
ÄRZTE
IN
IHREM STADTTEIL
Gesundheit
in Düsseldorf
Das Verzeichnis unserer Stadt
www.gesundheit-in-düsseldorf.de
–Anzeige–
HAUSÄRZTE / INTERNISTEN
Dr. med. Matthias Heilein, Kaiser-Friedr.-Ring 21 57 12 86
Internist, Naturheilverfahren, Akupunktur, Trad. Chin. Medizin
Dr. Andreas Lysson, Schießstr. 10
504 74 40
Gelbfieberimpfstelle, Arbeits- u. Flugmedizin, www.dr-lysson.de
Das Team der Praxis Anheyer bietet ein breites
Leistungsspektrum.
bekommen die Patienten nun alles aus einer Hand. Dabei
spielt gerade auch die Vorsorge eine große Rolle, denn
viele Krankheiten lassen sich, wenn sie früh genug erkannt werden, sehr gut behandeln oder schon im Vorfeld
vermeiden.
Weitere Informationen und Termine gibt es in der Praxis
unter Telefon 0211-57 28 52.
(T: tö, F: Privat)
Dr. med. Martina Ruf, Internistin, Luegallee 112 57 55 45
Peter M. Schmidt, Internist , Wickrather Str. 4
59 60 00
Gemeinschaftspraxis Dr. med. Heidi Schröder/Piotr Gwozdz
Nikolaus-Knopp-Platz 24
50 40 20
www.internisten-heerdt.de
info@internisten-heerdt.de
Dr. med. Axel Schulte-Goebel, Internist
57 80 40
Dr. med. Katrin Najorka, Internistin, Akupunktur
Ulrike Steinhaus, Allgemeinmedizin
Adalbertstr. 4, www.hausaerzte-oberkassel.de
Dr. med. F. Weinstock, Am Kirschbaumwäldchen 9 59 44 08
Internist und Diabetologe (DDG), Palliativmedizin
Kostenloses WLAN-Netz?
Auf eine Anfrage der CDU nach einem kostenlosen WLANNetz im Stadtbezirk 4 teilte die Verwaltung Folgendes mit: Der
Verein „Digitale Stadt Düsseldorf“ führe zurzeit RoundtableGespräche mit ITK-Unternehmen, Netzanbietern, der Stadt
sowie verschiedenen Einrichtungen mit hohem Besucheraufkommen zum Thema „kostenloses WLAN in Düsseldorf“.
Die Verwaltung stehe als Betreiber eines öffentlichen WLANNetzes zurzeit nicht zur Diskussion. Gegenwärtig gebe es
auch noch keine Ergebnisse zu konkreten Standorten von
WLAN-Access-Points.
(njd)
Dr. med. Mareen Weinstock, Allgemeinmedizin, Gesundheitsförderung und Prävention www.praxis-weinstock.de
KARDIOLOGIE
Cardiopraxis in Meerbusch-Büderich, 02132 - 658 68 30
Dr. Ulrich Karbenn, Priv.-Doz. Dr. Frank-Chris Schoebel,
Dr. Stefan Dierkes
Dorfstr. 32a, www.cardiopraxis.de
Privatpraxis – Moderne Diagnostik und Therapie
Dr. med. Christian Fach, Dr. med. Nina Wolf
57 72 90
Cheruskerstr. 111, Innere Medizin, Kardiologie, Kardio-CT, Herzschrittmacher, Herzkatheter www.kardiologen-oberkassel.de
KINDER- UND JUGENDMEDIZIN
RADIOLOGIE
MVZ RNR Düsseldorf
Dr. med. Angelika Heuschmid • Ketevan Lashkhi
Luegallee 52 • 55 94 85 - 0 • www.rnr-net.de
Radiologische Gemeinschaftspraxis im Prinzenpark
Dr. med. Th. Wilke, St. Koenig, Dr. med. J. Plingen, F. Sauerteig
Prinzenallee 19, www.mitdurchblick.de
530 65 40
SCHMERZTHERAPIE
Dr. Peter Jauch, Adalbertstr. 4
57 80 40
Privatpraxis für Schmerztherapie und Triggerpunkt-Behandlung
UROLOGIE
Dr. med. K.-P. Nolting, Dr. med. Sven Preis
57 68 58
Burggrafenstraße 5a, www.urologie-oberkasssel.de
„Gesundheit in Düsseldorf“
Mehr Informationen über einen Eintrag
auf dieser Seite und im Internet
unter Telefon 02 11 / 950 940
Dr. med. Jens Deutscher, Sonderburgstr. 46
55 49 88
Dr. med. Birgit Völker, Hansaallee 98
955 933 07
Privatpraxis, Akupunktur, Chin. Medizin, 0151-56 73 29 17
Anthrop. Medizin, Naturheilverf., www.dr-voelker-duesseldorf.de
NATURHEILVERFAHREN
Dr. Christophe Melin, Luegplatz 1
57 56 32
NEUROLOGIE
MVZ RNR Düsseldorf
Dr. med. Sylke Lehmann • Dr. med. Andreas-Philipp Krebs
Luegallee 52 • 55 94 85 - 40 • www.rnr-net.de
ORTHOPÄDIE
Dr. A. Diederichsen, Dr. O. Hupfer, Achillesstr. 3 57 79 200
PSYCHOTHERAPIE
Dr. med. Dagmar Anheyer, Oberkasseler Str. 125a 57 28 52
Ärztliche Psychotherapeutin, www.schappert-anheyer.de
Zahnärzte finden Sie auf der folgenden Seite 8f oberkasseler observer : : Gesundheit
ZAHNÄRZTE
IN
IHREM STADTTEIL
Gesundheit
in Düsseldorf
Das Verzeichnis unserer Stadt
www.gesundheit-in-düsseldorf.de
-Anzeige-
„Zeit für Auf-Leben!“
Lilla Mrzigod: Quantenheilung und Coaching
–Anzeige–
ZAHNÄRZTE
Dr. M. Auf der Lanver & Dr. J. Nowicki Zahnarztpraxis Zahnfokus
Heerdter Landstr. 7, www.zahnfokus.de
26 00 94 00
Dr. M.H. Banivaheb, Schiessstr. 8
Implantologie, www.zahnarzt-banivaheb.de
504 75 30
Renate Bendfeld-Brosowski, Cheruskerstr. 111 57 00 25
Dr. med. dent. Ch. Bougias, Schanzenstr. 36
955 93 32
didenta, Dr. Rosi Lewandowski & Dr. Heike Fischer
Niederkasseler Str. 100, www.didenta.de
557 11 18
Schwerpunkt: Ästhetik, Implantologie, Parodontologie
Family-Dental-Praxis, Dorfstr. 33, MB-Büderich 0 21 32 / 20 86
Ästhetik, Kinderzahnheilkunde, www.family-dental-praxis.de
Dr. Max Fanslau, Lanker Str. 2
522 80 80
Oralchirurgie, Implantologie, Prophylaxe, Vollkeramik
Dr. Beate Jürgens & Partner, Barbarossaplatz 5 99 34 64 34
Ästhetik u. Prävention, www.familien-zahnarzt-duesseldorf.de
59 48 20
Agnes Kapala, Praxis für groß & klein
Lörickerstraße 29, www.praxis-kapala.de
Dr. med. dent. N. Kopsahilis, Hansaallee 114
Oberarzt an der Charité-Uni Berlin
82 82 870
Mitra Nasiri, Düsseldorfer Str. 159
55 57 38
Dr. Klaus Pruin, Teutonenstr. 7
570 408
Zahn + Kunst, Dr. Lutz Grosche + Dr. Andreas Kurrek,
Partnerschaft, Dominikanerstr. 10
58 80 74
www.zahnkunst-oberkassel.de
ZahnGesundheit Oberkassel Schanzenstr. 20 73 77 71-0
Prävention - Implantate - ästhetische Zahnmedizin. za-go.de
Zahnklinik MEDECO, Luegallee 52
601 44 44
Um Angsthasen kümmern wir uns nicht nur zu Ostern
KIEFERORTHOPÄDIE
Dres. Banivaheb, Mehravaran, Schiessstr. 8
www.zahnarzt-mehravaran.de
Ihre Berufung als zertifizierter Coach sieht Lilla Mrzigod
darin, Menschen auf ihrem Weg der Veränderung, Weiterentwicklung und Transformation zu begleiten und ihr
inneres Potential zu wecken. „Ich liebe es, Menschen zu
motivieren, an sich und an ihre Stärken zu glauben und
zu sehen, dass ihre Träume absolut umsetzbar sind“,
erzählt sie über ihre Praxis „LILLA Quantenheilung. Trans-
504 75 30
24h Betreuung und
Pflege zu Hause
Ihr Ansprechpartner vor Ort:
Volker Koenn
PROMEDICA PLUS Düsseldorf
Gertrudisstr. 3 | 40229 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211 – 97 17 02 00
info@duesseldorf-nord.promedicaplus.de
www.duesseldorf-nord.promedicaplus.de
PSYCHOLOGIE / ASTROLOGIE
Christiane Lipp, Alt Niederkassel 99a
astrologisch psychologische Beratung
PERSONAL TRAINING
Ole Nauert, Columbusstr. 82
55 22 85
98 07 77 22
58 86 20
QIGONG / QIGONG-BEHANDLUNG
Qigong Oberkassel, www.qigong-oberkassel.de 0162-308 96 09
Dr. Nina Kemper-Broer, Fachzahnärztin
544 70 888
Burggrafenstr. 1/Ecke Luegallee, www.oberkassel-kfo.de
QUANTENHEILUNG/TRANSFORMATION
LILLA Mrzigod, Niederkasseler Lohweg 219 0176-24972698
Sitzungen, Workshops, Seminare www.lilla-transformation.com
Dr. Burkhard Goerigk, Kieferorthopäde
Oberkasseler Str. 84, www.dr-goerigk.de
TCM UND CHINESISCHE AKUPUNKTUR
TCM-Naturheilpraxis-Team, - unser Spezialist Fu Chun Jiang
in Zusammenarbeit mit Heilpraktikern; Schmerz/Stress/Allergie
www.naturalwayservices.de, Luegallee 99
99 54 10 92
Zahnärztin
WELLNESS
Maithai Royal Wellness, Oberkasseler Str. 106 769 59 597
und Meerbusch-Büderich Witzfeldstr. 17 02132/ 69 27 835
Schiessstraße 8
40549 Düsseldorf
Tätigkeitsschwerpunkte:
Kinderzahnmedizin
Kieferorthopädie
Tel. 02 11 / 5 04 75 30
Fax 02 11 / 5 04 83 43
www.zahnarzt-mehravaran.de
YOGA / TAI CHI
HSP Zentrum www.hspholistic.de
16 63 56 93
Yogakitchen im Creativhaus, Comeniusstr. 1 55 02 65 96
www.yogakitchen-duesseldorf.de, kontakt@yogakitchen.de
Gesundheit : : oberkasseler observer 8g
formation. Coaching“ am Niederkasseler Lohweg 219.
„Ich weiß um die Kraft und die Einzigartigkeit, die in
jedem Menschen steckt“, betont die Transformationstherapeutin. Sie unterstützt Menschen darin, sich mit ihren
Ängsten, Themen, Blockaden und Problemen – egal, ob es
sich um Gesundheit, Beruf, Karriere, Finanzen, Beziehung
oder Partnerschaft handelt – auseinanderzusetzen und
ihre Kraft, Klarheit und Freude für ihr Leben zu entdecken.
„Ebenso bin ich begeistert davon, mein gesamtes Wissen
weiterzugeben, denn es ist Zeit für Um-Denken, Um-Gestalten und Auf-Leben!“
Weitere Infos über ihre Arbeit, Termine, Seminare und
Workshops gibt es unter www.lilla-transformation.com,
kontakt@lilla-transformation.com oder telefonisch unter
0211-91 18 05 63 oder 0176-249 72 698. (T: tö, F: Privat)
CD vom Kinderchor
Der Kinder- und Jugendchor St. Benediktus hat kürzlich in der katholischen Kirche St. Benediktus in Heerdt
unter Leitung von Peter Zimmer alte und neue Adventsund Weihnachtslieder aufgenommen. Unterstützt durch
Instrumentalisten entstand so eine Musik-CD mit 19 Titeln,
die thematisch beginnend von der Adventszeit über Weihnachten bis zum Fest der Heiligen Drei Könige reicht. Zu
hören sind bekannte und neue Melodien in verschiedenen
Instrumental- und Chorsätzen. Die CD ist für zehn Euro in
der Pfarrbücherei (Alt-Heerdt 5) und im Pfarrbüro Heerdt
(Alt-Heerdt 9) erhältlich.
(njd)
GUT
VERSORGT IN
IHREM STADTTEIL
Gesundheit
in Düsseldorf
Das Verzeichnis unserer Stadt
www.gesundheit-in-düsseldorf.de
–Anzeige–
APOTHEKEN
Benediktus Apotheke, Niederkass. Kirchweg 8
Notdienst am Dienstag, 3. März 15
55 23 93
Comenius Apotheke, Sigmaringenstr. 1
Notdienst am Freitag, 6. Februar 15
57 27 27
Delphin Apotheke, Luegallee 126
Notdienst am Samstag, 31. Januar 15
55 10 09
Oberkasseler Apotheke, Luegallee 39
Notdienst am Samstag, 7. Februar 15
55 11 77
Prinzenpark-Apotheke, Hansaallee 111
Notdienst am Montag, 2. März 15
Rheinapotheke, Wickrather Straße 4
Notdienst am Mittwoch, 4. Februar 15
56 61 80 30
53 79 737
55 51 90
St. Antonius Apotheke, Dominikanerstr. 12
Notdienst am Sonntag, 1. Februar 15
24H BETREUUNG UND PFLEGE DAHEIM
PROMEDICA PLUS Düsseldorf, 24 Stunden Betreuung und Pflege zu Hause. Fürsorgliche rund-um-die-Uhr Betreuung und Pflege daheim statt im Heim 97 17 02 00
EHE- UND PAARTHERAPIE
H. Meyer HP-Psych., Schäferstr. 12 (am Hofgarten) 51 507 89
Praxis für Eheberatung und Paartherapie – SOS-Liebeskummer Coaching – Krisen-Beratung – www.ihre-ruhe-insel.de
FAMILIEN- UND PAARTHERAPIE
PHYSIOTHERAPEUTEN
F. Bothen, Hansaallee 108, www.hansaphysio.de 56 38 645
Brüheim Physiotherapie, Schiess Straße 8-10
50 77 07
Massage - Lymphdrainage - manuelle Therapie - KG - KG Gerät
MTT - Schlingentisch - Präventionskurse - Hausbesuche
Brüheim Rehasport - Funktionstraining e.V.
50 77 07
Rehabilitationssport im Bereich Orthopädie und Neurologie
Privat und alle Kassen – www.physiotherapiebrueheim.de
H. & I. Flötmeyer/Belger, Oberkasseler Str. 90 55 35 55
Massage – Krankengymnastik – Manuelle Therapie –
Lymphdrainage – Privat u. alle Kassen
Gemeinschaftspraxis für Physiotherapie Luegallee
Luegallee 16, Privat & alle Kassen, KG, MT, Kiefertherapie 55 58 26
Physiotherapie Oberkassel P. Gerstenberger, Belsenstr. 28 555 666
Massage, Lymphdrainage, KG, Schlingentisch, Reiki
Praxis St. Merten, Lotharstraße 10
55 37 37
re.ac.me. - physio + therapie, Schiessstr. 68 50 73 88 80
moderne Therapieeinrichtung für Physio- und Trainingstherapie +++ alle Kassen und Privat +++ www.reacme.de
Helmut Rehnen, Niederkasseler Straße 79
57 01 92
Massage, Krankengymnastik, Lymphdrainage und Fußpflege
Sports Therapy Vetere GmbH, Prinzenallee 19 522 88 944
we make your body perform,
www.sports-vetere.de
Sportphysiotherapie, Osteopathie, CMD, Functional- Personaltraining, MTT
Judith von Rohr, Dipl. Päd., Schanzenstr. 51 38 78 53 50
Systemische Familien- und Paartherapeutin, www.familienkrise.de
FITNESS-STUDIO
Kieser Training, Luegallee 52
www.kieser-training.com
550 27 70
FUSSPFLEGE
Claudia Lemmen, mobile Fußpflege
58 58 86 55
HEILPRAKTIKER
Heike Bohm, Oberkasseler Str. 94
01577/ 39 49 169
Moderne Naturheilkunde, Neuraltherapie, Akupunktur,
klinische Hypnose, Migränetherapie, Dunkelfeld, Labor
Hartschen Hans Albrecht, Luegallee 40
55 57 00
Klassische Homöopathie, Naturheilkunde, Ganzheitstherapie
KRANKENPFLEGE
Krankenpflegedienst Albatros,
Niederkasseler Straße 1
924 20 21
Alpha Service, Grevenbroicher Weg 35
538 27 70
Diakonie, Häusliche Krankenpflege
73 53 370
Oberkasseler-Pflege-Service, Markgrafenstr. 30 58 83 22
OSTEOPATHIE
Ole Nauert, Columbusstr. 82
98 07 77 22
8h oberkasseler observer : : Aus dem Bezirk
-Anzeige-
Engagierte Betreuung
„Gefährliche Erlösung“
Der Februar im Theater an der Luegallee
Seniorenbetreuung Dorothea in Düsseldorf
Immer mehr Menschen
werden
pflegebedürftig.
Für
viele
Angehörige
stellt sich die Frage: Was
nun? Um den betroffenen
Menschen, die sich nicht
mehr
selber
versorgen
können, den Verbleib in
den eigenen vier Wänden
zu ermöglichen, vermittelt
die
„Seniorenbetreuung
Dorothea“ erfahrene, engaDorothea Ferdinand
gierte Betreuerinnen, die
sich 24 Stunden am Tag um das körperliche und seelische
Wohl der Pflegebedürftigen im Haus oder in der Wohnung
kümmern. „Bei uns sind professionelle Betreuungskräfte im
Einsatz, die eine liebevolle
und individuelle Betreuung
leisten“,
betont
Klaus
Ferdinand, der gemeinsam
mit Ehefrau Dorothea, die
seit 2001 in der Pflege und
Betreuung
arbeitet,
die
Seniorenbetreuung betreibt.
„Die Betreuerinnen kommen
aus Polen, sind fest angestellt, versteuert und bei
unserem polnischen Partner Klaus Ferdinand
versichert“, erklärt Ferdinand.
Die Kunden müssen sich um nichts kümmern, alle Formalitäten werden von der Seniorenbetreuung erledigt. „Wir
nehmen uns genügend Zeit, um die richtige Betreuerin zu
finden“, so Dorothea Ferdinand. Neben Pflege und Betreuung stehen die Betreuerinnen auch als Haushaltshilfe zur
Verfügung. Bei Fragen ist die Seniorenbetreuung jederzeit
erreichbar. Weitere Infos unter www.seniorenbetreuungdorothea.de, unter Telefon 0211-56 92 212 oder Mobil
0178-686 73 09.
(tö)
Kristof Stößel (l.) und Marc Gruss sind im
Stück „Gefährliche Erlösung“ zu sehen.
Wer noch einmal den Überlebenskampf von Annabelle und
Marie-Lou erleben möchte, hat dazu bei „Hummeln im
Hintern, Schmetterlinge im Bauch“ im Theater an der Luegallee (Eingang Burggrafenstraße) Gelegenheit – und zwar am
29. und 31. Januar sowie am 1. Februar. Mit „Rheuma in den
Knochen und Musik im Blut“ gingen die beiden Damen in die
Schlacht um einen Heimplatz und zogen als Gewinnerinnen
dort ein. Aber nach einem Jahr fühlen sie wieder Hummeln
im Hintern und wollen zurück ins pralle Leben.
Neu im Theater an der Luegallee ist das Stück „Gefährliche Erlösung“ von Michael McKeever. Sam Templer hat
wieder eine neue Affäre, gleichzeitig muss er den Babysitter für einen Verrückten spielen, Max Love. Der war 1986
die Nummer 1 im Plattengeschäft und hat vielleicht gerade
seine Freundin ins Koma geprügelt. Sam und Max treffen
sich im Zimmer 712 des Motels und sitzen gemeinsam in
der Falle. Schlimmer noch, sie entdecken die Wahrheit
über sich selbst. Die Situation im Zimmer 712 gerät außer
Kontrolle und wirbelt rasant dem tragikomischen Ende des
Stücks entgegen. Zu sehen ist die Aufführung vom 5. bis
8. Februar sowie vom 18. bis 28. Februar (außer Montag).
Karten zu 18 Euro (ermäßigt 13,50 Euro) gibt es unter www.
theaterluegallee.de oder Telefon 0211-57 22 22. Vom 9. bis
17. Februar ist das Theater in der Karnevalspause.
(T: tö,
F: Theater an der Luegallee)
DÜSSELDORFER HANDWERKER
KURZE WEGE – SCHNELLE HILFE
Willkommen im Handwerkerportal der „Düsseldorfer Stadtteilmagazine“!
Finden Sie ohne Umwege Handwerker und Dienstleister rund ums Bauen, Wohnen und
Renovieren – direkt mit Anschrift, Rufnummer und zusätzlichen Informationen.
Außerdem: Firmenportraits, Meldungen und Printanzeigen aus den Bereichen Handwerk und Dienstleistungen.
Mehr Informationen über einen Eintrag in diesem Portal unter Tel. 950 940 oder per E-mail: info@stadtteilmagazine.de
www.duesseldorfer-handwerker.de
Handwerker vor Ort : : oberkasseler observer 9
–Anzeige–
HANDWERKER IM STADTTEIL
KURZE WEGE – SCHNELLE HILFE
BAUUNTERNEHMUNG
57 79 90 00
Gebr. Swertz GmbH, Düsseldorfer Str. 92
DACHDECKEREIEN
Dächer für Düsseldorf, M. Schrader, Hansaallee 100 55 53 08
Heim & Haus, Heerdter Landstr. 101
Raumgestaltung Seuß GmbH, Schanzenstr. 38 57 19 58
Hochwertige Maler-, Tapezier- u. Gestaltungsarbeiten
57 34 50
MARKISEN / ROLLLÄDEN / FENSTER
Caris GmbH, Neusser Str. 5
02132 / 99 57 80
Für Außen + Innen, www.sonnenschutz-caris.de
02132/ 56 86
FERNSEH– RADIO -HIFI
Jokesch GmbH, Hansaallee 16
550 226 33
GARTENGESTALTUNG
Selders Toni Meerbusch, Badendonker Str. 9 02132/ 99 88-0
Pflanzencenter, Baumschulen www.selders-toni.de
HAUSMEISTERSERVICE
Facility Management, Düsseldorfer Str. 92
55 09 777
HEIZUNGS- UND SANITÄRINSTALLATIONEN
Elsa Haustechnik GmbH, MB-Büderich
02132/ 72 066
Grünstr. 32A – Kundenservice – www.elsa-haustechnik.de
H. + A. Hermanns GmbH, Am Ökotop 27
57 15 09
Dichtheitsprüfung, für Gas- u. Abwasser-Ltg. nach § 61a
Gerd Kessel Inh. Frank Göbels e.K.
0 21 32/ 7 09 46
www.sanitaer-heizung-kessel.de, 24 Stunden Notdienst
Manfred Menzel, Hansaallee 102
Heizung, Sanitär, Solar und Wartungen
57 79 90 50
950 150
ELEKTROINSTALLATIONEN
Elektro Lücking, Necklenbroicher Str. 56
Alexander Pawlak, Tannhäuserstr. 10
0172-638 40 51
Mehr Farbe im Leben, www.alexander-pawlak.de
Raum & Farbe GmbH, Düsseldorfer Str. 92
DACHFENSTER
Armin Heinzen, Euskirchener Str. 52
MALERBETRIEBE
Maldiha GmbH, Tannhäuserstr. 18
17 18 27 20
Malerhandwerk mit Qualität, www.maldiha.de
57 46 11
Volker Victor GbR, Meerbusch-Büderich
02132/ 775 80
Düsseldorfer Straße 41,
Notdienst 0177-77 58 000
KLIMAANLAGEN
Kälte - Klima - Peters GmbH, Meerbusch 02150/ 70 650
Kälte-, Klima-, Lüftungsanlagen, E-Mail info@kkpeters.de
SPS Klimatechnik GmbH, Grünstr. 32a 02132/ 75 74 100
www.Fensterservice-Endom.de
544 34 82
Rollos, Insektenschutz, Instandsetzung von Fenster
Heim & Haus, Heerdter Landstr. 101
Produkte direkt ab Werk, www.heimhaus.de
950 150
Keime Fenster und Türen GmbH
Heerdter Landstr. 183 www.keime-fenster.de
56 98 70
rilux GmbH, Düsseldorfer Str. 39A, Meerbusch 02132/ 13 18 50
auch Haustüren, Terrassendächer, Service www.rilux.de
NATURSTEINGALERIE
MILAS GmbH, Grünstr. 120, Meerbusch 0 21 32 / 72 867
Marmor, Granit, Fliesen, www.natursteingalerie-milas.de
RAUMAUSSTATTER
MAXIMILIAN ARNDT INTERIOR LIVING, Luegallee 118 95 59 12-0
Eigene Werkstätten u. Nähatelier, www.maximilian-arndt.com
Raumgestaltung Seuß GmbH, Schanzenstr. 38 57 19 58
Gardinen, Dekoration, Polstern, Jalousien
SCHLOSSEREI / METALLBAU
B + W Metallbau GmbH, Am Ökotop 76
Fenster, Türen, Tore und Sonderkonstruktionen
SCHLÜSSELDIENST
Schlüsseldienst Oberkassel, Belsenstr. 5
57 43 33
55 28 64
SCHREINEREI
Koitka Innenausbau GmbH, Am Ökotop 74 56 34 94 – 0
www.koitka.de
SCHUHMACHEREIEN
Ralf Bienemann, Luegallee 42
57 03 30
Jetzt auch im Internet unter www.duesseldorfer-handwerker.de
Wenn auch Sie in unserer Rubrik „Handwerker in Stadtteil“ auf Ihre Dienstleistung
oder Ihren Betrieb aufmerksam machen wollen, rufen Sie an unter Tel. 02 11 / 950 940
Unser Herr Ewers informiert Sie auch über einen redaktionellen Artikel.
10 stadtteilmagazin : : Karneval
Närrischer Höhepunkt
JFÜILE;<EÜJ@<Ü@?I<ÜÜ
B8IE<M8CJM<I8EJK8CKLE>Ü
G<I=<BKÜ89Ü
;Yjkl]dd]f\]ÜB1fkld]jÜo]j\]fÜÜ
hjg^]kkagf]ddÜngfÜmfkÜn]jeall]dl‘
ooo‘rYn¥cm]fkld]jn]jealldmf_‘\]
Große GALA–Prunksitzung
TILL’S FREUNDE
KG
Samstag 7. Februar 2015, Beginn 19.00 Uhr
Rheinterrasse Düsseldorf, Eintritt € 30,00
Optik Kittel
•
Schwerinstraße 3
•
Kartenvorverkauf bei
Optikk K
O
Kittell
Der Brillenmacher.
40477 Düsseldorf
•
Tel.: 513 66 44
Das besondere Spielwarengeschäft
Karnevalskostüme & Zubehör
Kaiserswerther Str. 6 – an der Nordstr.
Düsseldorf-Pempelfort · Tel. 498 36 01
www.spielschiff.de
e Dessous
sch
H
ä
w
d or o
ü
Wäsche Nach
D t
w ear
me
f
el
ss lau
He
k“
t Jec
f
a
h
Traum
die BÄCKEREI
der Brotfreunde
TRAUMHAFT JECK
UND
TRAUMHAFT
LECKER
„
1
Str. 2
Hohe32 87 31
Hohe Str. 31 · Tel. 8 62 03 40
Mittelstr. 25 · Tel. 86 20 34 21
www.baeckerei-hinkel.de
Tel.
Karneval befindet sich in der heißen Phase
Am 16. Februar ist es endlich wieder soweit, dann ziehen
die Wagen des diesjährigen Rosenmontagszugs durch
Düsseldorfs Straßen. Besonders gespannt sind die Jecken erneut auf die Mottowagen von
Jacques Tilly – wer bekommt
diesmal sein Fett weg? Start des
Rosenmontagszuges ist wieder
am Rheinufer, danach ziehen
die Wagen und Narren unter
anderem über die HeinrichHeine-Allee, den Burgplatz,
vorbei am Rathaus, über den
Carlplatz, die Hohe Straße, die
Ostseite der Kö bis zur Bachstraße.
Auch für das Prinzenpaar Christian Zeelen und Claudia
Monréal bedeutet der Rosenmontag den Höhepunkt einer
zwar anstrengenden, aber sicherlich auch lustigen Session
mit unzähligen Auftritten. Prinz Christian ist waschechter
Düsseldorfer, ging aufs Gymnasium Koblenzer Straße,
danach folgten Zivildienst und Studium. Inzwischen ist er
Chefredakteur sowohl bei center.tv Düsseldorf als auch bei
Antenne Düsseldorf. Seit 2002 ist er Mitglied der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Leibgarde des Prinzen Karneval.
Venetia Claudia besuchte das Goethe-Gymnasium, studierte
in Wuppertal und arbeitet inzwischen bei Antenne Düsseldorf. Sie ist Mitglied der Niederkasseler Tonnengarde. (T: tö,
Foto: Comitee Düsseldorfer Carneval)
Neues von den Wichteln
„Energiewichtel“ beim Rosenmontagszug
Ihr jecker Partner
Ihre Stadtwerke Düsseldorf AG.
Höher Weg 100
40233 Düsseldorf
Tel. (0211) 821 821
E-Mail info@swd-ag.de
www.swd-ag.de
• Gebäude-Innenreinigung
• Fassaden- und Metallreinigung
• Reinigung sämtlicher Verglasungen
• Teppich-Shampoonierung
• EDV-Reinigung und Entstatisierung
• Desinfektion (staatl. geprüft)
• Schädlingsbekämpfung
Glas- und
Gebäudereinigung GmbH
Charlottenstr. 43 · 40210 Düsseldorf
Tel. (0211) 179
35 10 · Fax (0211) 17 93 51 13
www.macha-gebaeudereinigung.de · info@macha-gebaeudereinigung.de
www.stadtteilmagazine.de
Seit 2008 sind die „Energiewichtel“ der Stadtwerke Düsseldorf
schon beim Rosenmontagszug dabei. Dabei wachsen sie nicht nur
in der Größe, sondern auch in der Anzahl: Inzwischen sind es 43
Kinder im Alter von fünf bis 13 Jahren. Für dieses Jahr lassen sich
Initiatorin Dagmar Götschenberg und die Stadtwerke etwas Neues
einfallen: Die Wichtel, die als Ökostrommännchen und Wassertropfen herumspringen, sollen mit der neuen Stadtwerke-App
verbunden werden. Wie das neue Kombi-Kostüm aussieht, wird
noch nicht verraten: Die Überraschung wird beim Rosenmontagszug
enthüllt. Das Wurfmaterial passt natürlich auch dieses Jahr zu den
Wichteln.
(T: tö, F: Stadtwerke)
Träume in Reichweite …
Schlechte Böden bekommen Sie woanders.
Willkommen in der Welt von Moduleo®! Kommen Sie ins Träumen bei den vielen Stein- und Holzmustern aus unserer Kollektion. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Träumen Sie von einem neuen
Aussehen Ihres Interieurs. Lassen Sie sich von den realistischen und praxisorientierten Lösungen
inspirieren und zeigen Sie mit Ihrem Moduleo®-Boden, wer Sie sind.
Moduleo® hat sich auf die Entwicklung und Herstellung hochwertiger modularer KunststoffDesignbeläge für den Wohn- und und Objektbereich spezialisiert.
®
Design Vinyl von ROTEX
Oberbilker Allee 293
Telefon 02 11/ 77 67 68
Telefax 02 11/ 72 41 18
info@rotex-bodenbelaege.de
www.rotex-bodenbelaege.de
12 oberkasseler observer : : Aus dem Bezirk
–Anzeige–
RUND
UMS
Orgel und Kammerchor
AUTO
P ROFIS FÜR I HRE
M OBILITÄT
Drei musikalische Höhepunkte in Kirchen
AUTOHÄUSER
Autohaus am Handweiser GmbH,
56 906-0
Burgunderstr. 17-25, Fax 56 90 636 , www.handweiser.de
Mercedes-Benz Niederl. Düsseldorf/Neuss
Mercedesstr. 1, www.mercedes-rhein-ruhr.de
44 01-0
Renault W&A Autotechnik GmbH Am Heerdter Hof 15-17 504 70 04
Autohaus Timmermanns GmbH, Heerdter Landstr. 110 50 75-0
BMW und MINI Händler, www.timmermanns.de
AUTOREIFEN
autowerk, Hansaallee 321 (Areal Böhler)
55 73 60
Sajot, MB-Osterath, Neuer Weg 6
02159 / 28 16
AUTOVERMIETUNG
Hendric Müller GmbH
957 957-0
AUTOREPARATUREN
Peter Knauf, Meerbusch, Düsseldorfer Str. 16 02132/10 647
Lüdtke, Nikolaus-Knopp-Platz 16
504 93 51
KAROSSERIE- UND LACKIERBETRIEB
Car-Top Zentrum Düsseldorf
30 23 71 67
Lack- u. Beulendoktor, Hagelschäden, Nano-Versiegelung
Schuchardstr. 8, www.car-top.de
Lackschaden? Beule? www.lack-klinik.de 504 88 77
Professionelle Spot- u. S.M.A.R.T-Reparatur von Meisterbetrieb
A. Hahn, Wiesenstr. 51, Platz 20-23
E. Manakos, Kfz-Meisterbetrieb seit 1985
Schiess-Str 30, www.manakos.de
59 21 70
Thanscheidt GmbH, Am Heerdter Hof 15-17
50 77 77
KFZ-SACHVERSTÄNDIGER
Wolfgang Gansäuser, Karl-Frech-Str. 11
926 95 30
UNFALLBESEITIGUNG
Autohaus am Handweiser GmbH,
56 906-0
Burgunderstr. 17-25, Fax 56 90 636 , www.handweiser.de
E. Manakos, Kfz-Meisterbetrieb seit 1985
Schiess-Str 30, www.manakos.de
59 21 70
AUTOVERSICHERUNG
Securanz Versicherungsmarkler GmbH
900 83 42
AUTOSERVICE
ADAC, Höherweg 101
DEKRA, Höherweg 111
KÜS, Erkrath, Heinrich-Hertz-Str. 29
TÜV, Frankfurter Str. 24
„RUND
0180-510 11 12
23 00-0
20 26 45
90 17 28-0
UMS AUTO“
Mehr Informationen über einen Eintrag
auf dieser Seite unter Telefon 02 11 / 950 940
Zum Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy wird am
Dienstag, 3. Februar, in der evangelischen Auferstehungskirche in Oberkassel (Arnulfstraße 33) um 18 Uhr ein Konzert
mit Orgelwerken des Komponisten aufgeführt. Thorsten
Göbel spielt auf der Europa-Orgel die sechs Orgelsonaten,
Teil I, von Mendelssohn. Am Dienstag, 10. Februar, lädt die
Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel um 18 Uhr zu
einem „karnevalistischen“ Benefiz-Orgelkonzert zugunsten
der Kinder-Augenkrebs-Stiftung ein. Zu hören sind Sigfried
Karg-Elerts‘ „Fasching in Köln“, das „Scherzo for the White
Rabbit“ aus „Alice im Wunderland“ von Nigel Ogden und
„Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens. Mitwirkende
sind Rudolf E. Wehrmann (Sprecher) und Thorsten Göbel
(Orgel).
Russisch-orthodoxe Liturgie-Gesänge erklingen am Samstag,
21. Februar, um 19 Uhr in der evangelischen Philippuskirche
in Lörick (Hansaallee 300). Der russische Kammerchor
„Dostonjo jest“ unter Leitung von Natalija Schnelle intoniert
Werke von Tschaikowski, Bortnjanski, Rachmaninow und
Tschesnokow. Der Eintritt zu den drei Konzerten ist frei,
unter www.evinok.de gibt es weitere Infos.
(njd)
Spende der Bäuerinnen
Der Club der Niederkasseler Tonnenbäuerinnen, vertreten
durch Anke Conti Mica, Sigrid Frahn und Petra Hilse, überreichte kürzlich einen Scheck über närrische 1333,33 Euro
an das Kinderhospiz Regenbogenland. Entstanden war
die Idee zu dieser Aktion im Januar vergangenen Jahres
bei einem festlichen Abendessen des Clubs in der Osteria
Saitta „Am Nussbaum“ in Niederkassel. Zwar hatten die
Tonnenbäuerinnen für das Essen einen gewissen Betrag
entrichtet, doch der wurde in voller Höhe von Gastgeber
Giuseppe Saitta der Spendenaktion zur Verfügung gestellt. Anschließend nutzten die Karnevalistinnen alle Veranstaltungen der Tonnengarde, um in einem alten Kochtopf
weitere Spenden zu sammeln.
(njd)
Theaterstück für Kinder
Die Jugendbühne der KAB-Komödienbühne Heerdt führt in
diesem Jahr „Das Dschungelbuch“ auf. An dem Theaterstück mit Musik für Kinder ab vier Jahren wirkt auch die
Gruppe „Horizont“ unter der Leitung von Ralf Tillenburg
mit. Premiere ist am Samstag, 28. Februar, um 15.30 Uhr im
Pfarrzentrum Baldurstraße 24. Die weiteren Aufführungen
finden am Sonntag, 1. März, und an den Wochenenden 7.
und 8. März sowie 14. und 15. März statt, jeweils um 15.30
Uhr. Der Eintritt beträgt fünf Euro für Kinder und Jugendliche (bis 16 Jahre) und neun Euro für Erwachsene. Karten
gibt es im Vorverkauf im „Heerdter Photo-Stübchen“,
Nikolaus-Knopp-Platz 28, und an der Theaterkasse vor den
Vorstellungen.
(njd)
www.stadtteilmagazine.de
Lebendige
Holzdekore
Dank dem einzigartigen synchron
Die Oberflächenmaserung passt sich
geprägten Design erhält das Laminat
exakt dem Holz an und erhält somit ein
ein natürliches Aussehen und die
authentisches dreidimensionales
realistische Optik eines Naturholz-
Aussehen. Dank dieses Prozesses
bodens und bietet gleichzeitig alle
erhalten Sie auch eine bessere
Vorteile von Laminat.
Bodenhaftung und Rutschfestigkeit.
Holzdekore von ROTEX
®
Oberbilker Allee 293
Telefon 02 11/ 77 67 68
Telefax 02 11/ 72 41 18
info@rotex-bodenbelaege.de
www.rotex-bodenbelaege.de
14 stadtteilmagazin : : Düsseldorf intern
-Anzeige-
Feine regionale Küche
DÜSSEL TALK
Oberkassel: Restaurant „Stappen im Wilke“
Von Harald Müller
Über Jahrzehnte führte Jutta Schreiber sehr erfolgreich
das wohl älteste Lokal „En de Canon“ in der Düsseldorfer
Altstadt. Nun wurde zum Jahreswechsel geschlossen. Wir
wünschen der beliebten Wirtin einen angenehmen Ruhestand. Während wir hier auf baldige Wiedereröffnung
warten, konnte Simon Lindecke – Prinz Karneval 2011 – als
Regional-Manager des Hauses „Tecis – Vermögensberatung“
sein neues Büro einweihen. Zu Gast war dabei unser OB
Thomas Geisel.
David Büchner und Elisa Ritter (v.l., Stappen im Wilke, Oberkassel),
Carmen und Frajo Stappen (Gasthaus Stappen, Korchenbroich)
Wer Lust auf feine, regionale Küche hat, der ist im Restaurant
„Stappen im Wilke“ an der Luegallee 50 an der richtigen
Adresse: In einem gemütlichen Ambiente bietet das Team
um David Büchner seinen Gästen allerlei kulinarische Köstlichkeiten. Ob Düsseldorfer Senftrostbraten mit Wirsing im
Rahm und gebratenen Drillingen, Wiener Schnitzel vom
Kalb mit lauwarmen Kartoffel-Gurkensalat, Herzhaftem vom
Grill wie Entrecote oder rheinischem Färsenfilet (junges Rind)
oder einem „Lachsburger“ (angebratenes Tatar zwischen
zwei Reibekuchen) – die Karte bietet alles, was das Herz
begehrt. Neben der festen Speisekarte gibt es wechselnde
Wochengerichte wie feine Kartoffelsuppe mit Nordseekrabben, „Stappens Fischsuppe“ oder zarter Hirschrücken.
Für nur 35 Euro gibt es zudem ein kleines Drei-Gang-Menü
und mittags ein Zwei-Gang-Menü für nur 24 Euro. Auch
einen Catering-Service bietet das „Stappen im Wilke“ an.
Wer Appetit auf mehr hat, kann sich unter www.stappenim-wilke.de informieren. Geöffnet hat das Restaurant, das
rund 70 Gästen Platz bietet, täglich von 12 bis 14 und 18
bis 22 Uhr (Küchenzeiten), Montag und Samstag ist mittags
geschlossen.
(T: tö, F: Privat)
Das Stadtoberhaupt eilte dann zum DEL-Winter-Game ins
Stadion, um den diversen Rekorden und insbesondere dem
Sieg der DEG beim Eishockey-Spiel gegen die Kölner Haie
beizuwohnen.
Seit 1991 findet in der St.-Andreas-Kirche sonntags um
16 Uhr ein Orgelkonzert statt. Den Anfang machte in
diesem Jahr Yasuko Takahashi-Töpfer, die mit ihrem
wunderbaren Musikvortrag in der vollbesetzten Kirche begeisterte.
Unter den zahlreichen TerDas Prinzenpaar Christian II. und Claudia
minen des Prinzenpaares mit Polizeipräsident Norbert Wesseler.
stellt der Empfang im Polizeipräsidium stets etwas Besonderes dar. Und diesmal
speziell, da es für den neuen
Polizeipräsidenten Norbert
Wesseler eine Premiere
war, die ausgezeichnet ausfiel. Allerdings bedauerte er,
dass er nicht auch Orden zu
verteilen habe, wie es das Prinzenpaar Christian II. und
Claudia großzügig und mit viel Helau machte.
Ein Dinner für Gewinner
Rätselfrage für aufmerksame Feinschmecker
Werden Sie
SOS-Pate!
Hauswirtschaftliche
Dienstleistungen
Rufen Sie uns an.
0211 1719342 oder
info@casa-blanka.de
Ridlerstraße 55, 80339 München
Tel.: 089/17 91 42 73
www.sos-kinderdoerfer.de
Innenausbau / Trockenbau
Anstricharbeiten • Tapezierarbeiten
Bodenverlegung (Parkett, Laminat, PVC)
Andreas Rups
Tel. 0173 / 99 31 639
Auch in diesem Monat gibt es wieder einen Gourmet-Gutschein im Wert von 75 Euro zu gewinnen – vorausgesetzt,
Sie haben die Berichterstattung in dieser Ausgabe aufmerksam verfolgt und können folgende Rätselfragen richtig beantworten:
„Wie lautet die Adresse der ‚Expert Teppichwäscherei’? Wie heißt der Geschäftsführer? Und wie
lauten die Telefonnummer und die Internet-Adresse?“
Schicken Sie ihre Antwort auf einer Postkarte an
AZ Verlag, Redaktion „Gastronomie“
Postfach 10 13 24 in 40004 Düsseldorf.
Einsendeschluss ist der 13. Februar 2015. Den Gourmet-Gutschein der letzten Ausgabe hat Frau Birgit Pietrzik-Sendebyl
aus Meerbusch gewonnen. Der Rechtsweg ist auch diesmal
ausgeschlossen.
(tö)
Gastronomie : : stadtteilmagazin 15
GASTRONOMIE
BRAUEREI-AUSSCHANK
SCHWEDISCHES BISTRO
Brauhaus Joh. Albrecht
Niederkasseler Str. 104,
Tel. 57 01 29
Café Kanelbullen in Lörick
Grevenbroicherweg 6A
Tel. 0174-66 39 775 www.kanelbullen.de
Stappen im Wilke
Luegalle 50 Tel. 930 77 600
www.stappen-im-wilke.de
GESELLSCHAFTSRÄUME
Vente
Lambertusstr. 10, Tel. 566 90 63
www.vente-events.de
Brauhaus Fuchsjagd
Gumbertstr. 181, Tel. 994 88 48
tägl. geöffnet von 9.00 –1.00 Uhr
Brauereiausschank Am Zoo
Im Ausschank Füchschen Alt
Graf-Recke-Str. 103, Tel. 64 13 989
Im Füchschen
Ratinger Str. 28, Tel. 1 37 47-0
durchgehend geöffnet
Frankenheim BrauereiAusschank Wielandstraße
Wielandstraße 14-16,Tel. 35 14 47
Küppers Bierstuben
Im Ausschank Schumacher Alt
Nikolaus-Knopp-Platz 29,
Tel. 501727
Schumacher Brauhaus im Domhof
Germaniastr. 42, Tel. 15 79 85 62
Warme Küche tägl. 11.30-23 Uhr ,Kegelbahn
Brauereiausschank
Schumacher in Gerresheim
Kölner Tor 8, Tel. 20 91 508
Warme Küche tägl. von 11.30-23 Uhr
Uerige
dat leckere Dröppke,
Berger Str. 1 Tel. 8 66 99-0
Zum Schlüssel Hausbrauerei
Bolkerstr. 45, Tel. 8 28 95 50
KNEIPEN/TREFFS
„Kneipe“ Altstadt, Liefergasse 1
Da wo „Stress“ lustig macht.
Julio’s Guinness Pub
Altstadt, Mühlenstr. 15-17, Erdnüsse u. dufte Atmosphäre gratis
Kippes
Niederkassleler Str.9,
Tel. 55 79 127
Richy‘s
Bolkerstr. 4, Tel. 13 35 64
Altes Waschhaus
Alte Landstr. 179, Tel. 409 36 43
Gaststätte Am Ostpark „K-Ostbar“
Oelbachweg 5, Tel. 23 53 46
Gesellschaften bis 150 Personen
www.amostpark.de
Cafe Kastanie
Kaiserswerther Str. 408, Tel. 436 06 11
Gesellschaften bis 100 Personen,
www.cafe-kastanie.de
Café SÜD
Am Südfriedhof 20, Tel. 99 61 65 99
Gesellschaften bis 110 Personen
www.cafesued.com
BÜRGERLICHE KÜCHE
Art-Cafe & Flohmarkt, Bilk
Im Dahlacker 70/Aachenerstr.
Mi.+Sa. 9-17, So. 10-18 Uhr
Sonntags Brunch 10-15 Uhr
Partyservice Tel. 0173-463 75 02
Benders Marie
Andreasstr. 13, Tel. 13 11 13
www.bendersmarie.de
RESTAURANTS
Dorfschänke
Alt Niederkassel 49, Tel. 57 07 32
Im Nest
Dürkheimer Weg 37, Tel. 78 73 22,
Tägl. ab 16 Uhr, Mo. Ruhetag
Küche ab 18 Uhr, Kegelbahn
Im Nordpark
Kaiserswerther Str. 390, Tel. 43 36 34
Nooij
Hoffeldstr. 37, Tel. 698 66 89
www.nooij.de
Saffran‘s
Collenbachstr. 21,Tel. 44 63 64
www.cafe-saffrans.de
GASTRONOMIE
IN
RESTAURANTS
Zum Trompeter
Fürstenwall 66b, Tel. 39 36 98
Küche von 18-24 Uhr
www.zum-trompeter.de
ITALIENISCH
Lerose
Benderstr. 136, Tel. 28 72 57
INDISCH
Mayur
Hohestr. 2, Tel. 20 40 00
Ind. Tandoori Taj Mahal
Oststr. 143, Tel. 569 423 93
www.tajmahal.de
CHINESISCH
Tandoori
Immermannstr. 32, Tel. 32 34 51
Mayflower
Volmerswerther Deich 151–155
Tel. 15 68 12
JAPANISCH
Rosengarten
Karlstr. 76, Tel. 35 47 71
Tägl. von 12 .00-23.30 Uhr geöffnet
Shang Hai
Krahnenburgstr. 103, Tel. 42 71 77
FISCH &
MEERESFRÜCHTE
Andrej's Oyster Bar
Luegallee 132, Tel. 93 89 00 78
reservierung@andrejs.eu
GRIECHISCH
Akropolis
Immermannstr. 40, Tel. 35 46 13
Kavala Restaurant
Behrenstr. 37, Tel. 7 33 21 31
Platia
Am Königshof 13, Tel. 41 31 71
ITALIENISCH
Amici Ristorante
Hansaallee/Ecke Löricker Str. 1
Tel. 53 67 967
La Brisella
Rethelstr. 165, Tel. 67 18 52
Ristorante · Pizzeria am Zoo
La Grappa
Berger Str. 2, Tel. 2 10 79 74
Tägl. von12-23 Uhr durchgehend geöffnet
DÜSSELDORF –
WO DER GENUSS GLEICH UM DIE ECKE WARTET!
Wenn auch Sie auf sich aufmerksam machen wollen –
Informationen erhalten Sie unter Tel. 02 11 / 950 940
YABASE
Klosterstr. 70, Tel. 36 26 77
KOREANISCH
Han-Kook Kwan
Bismarckstr. 66, Tel. 3 61 31 38
Shilla
Berger Str. 12, Tel. 8 41 30
MEXIKANISCH
El Paso
Roßstr. 32, Tel. 8 60 43 76
Pssst Bandido
Adersstr. 46, Tel. 37 37 34
POLNISCH
Nostalgia im Haus Heidberg
Am Heidberg 31, Tel. 929 22 82
SPANISCH
El Amigo
Schneider-Wibbel-Gasse 9,
Tel. 32 32 03
Picasso
Schneider-Wibbel-Gasse 10,
Tel. 32 87 59
Zum Trotzkopf
Rennbahnstr. 7a, Tel. 62 21 25
THAILÄNDISCH
Baan Thai (am Carlsplatz)
Bergerstr. 28, Tel. 32 63 63
Mit Thai-Tanz / Partyservice
www.baanthai.de
Mekong
Friedrichstr. 121, Tel. 31 68 37
Geöffnet von 12.00 bis 15.00
und 18.00 bis 24.00 Uhr
DER NEUE SEAT IBIZA SUN.
Sonnengünstig.
MIT
SCHON AB
99 € MTL.
1
/ NULL ANZAHLUNG1
/ NULL ZINSEN1
1.535 €
SONNENRABATT2
Ein Finanzierungsangebot
der SEAT Bank.
KLIMAANLAGE
AUDIOSYSTEM
LEDERLENKRAD
15"-LEICHTMETALLRÄDER
GEBAUT MIT EIGENEM STROM AUS DER GRÖSSTEN SOLARANLAGE
ALLER AUTOHERSTELLER.
Wir fertigen den SEAT Ibiza mit bis zu 16% Solarenergie3. Deshalb können wir das neue Sondermodell SEAT Ibiza SUN so günstig anbieten. Informieren
Sie sich gleich bei uns.
Beispielrechnung1, berechnet für eine jährliche Fahrleistung von 10.000 km für den SEAT Ibiza SC SUN 1.2 12 V, 51 kW (70 PS)*.
Bar- bzw. Finanzierungspreis:
Sonnenrabatt2:
Nettodarlehensbetrag:
Zinsen:
13.390,50 ¤
1.535,50 ¤
11.855,00 ¤
0,00 ¤
Gesamtbetrag:
Anzahlung:
Monatliche Rate:
Laufzeit:
11.855,00 ¤
0,00 ¤
99,00 ¤
60 Monate
Effektiver Jahreszins:
Sollzinssatz p. a. (gebunden):
Schlussrate:
0,00 %
0,00 %
5.915,00 ¤
* Kraftstoffverbrauch: innerorts 7,1, außerorts 4,4, kombiniert 5,4 l/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 125 g/km. Effizienzklasse D.
SEAT Ibiza Kraftstoffverbrauch: 5,9 – 3,4 l/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 139 – 89 g/km. Effizienzklassen: E – A.
1
Ein Finanzierungsangebot der SEAT Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für Privatkunden und Finanzierungsverträge mit 12–60 Monaten Laufzeit.
Gültig für SEAT Ibiza Neuwagen. Bonität vorausgesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem teilnehmenden SEAT Partner. Nicht kombinierbar mit anderen Sonderaktionen. Eine gemeinsame Aktion der SEAT
Deutschland GmbH und aller teilnehmenden SEAT Partner. 21.535,50 € Preisvorteil auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung der SEAT Deutschland GmbH für den SEAT Ibiza SUN gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der SEAT Deutschland GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes SEAT Ibiza Basismodell. 3Die genannte Prozentangabe beschreibt den Anteil des gesamten im SEAT Werk Martorell, Spanien,
produzierten Solarstroms am Gesamtstromverbrauch für die Produktion des Fahrzeugmodells SEAT Ibiza, bei einer angenommenen ausschließlichen Verwendung des gesamten Solarstroms nur für die Produktion
dieses Fahrzeugmodells (Berechnung für das Jahr 2013). Abbildung zeigt Sonderausstattung.
AUTOZENTRUM JOSTEN E.K. – Inh. Michael Josten
Herzogstraße 75–77, 40215 Düsseldorf, Tel. 0211 9388870
Ronsdorfer Straße 4–8, 40233 Düsseldorf, Tel. 0211 5502190
www.auto-josten.de
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
66
Dateigröße
2 153 KB
Tags
1/--Seiten
melden