close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AUSSCHREIBUNG eines Projektes: Verflechtungsgeschichtliches

EinbettenHerunterladen
Sommerromantik
Sommer 2014
G e n u ss , g e m ü t l i c hk e i t u n d g l ü c k i m R o m a n t i k h o t e l a m M i l l s t Ä t t e r S e e
n Romantik im Sommer
n Wandern & Golf
n Kultursommer rund um
den Millstätter See
n Vorschau Herbst & Winter 2014/15
Wir sind Urlaub!
u
Seite 2
Inhalt
n Seite 3 Editorial
n Seite 4 Unsere Philosophie
n Seite 6 Romantik
im Sommer
Das Seefischer weiß, was sich Paare für
einen romantischen Urlaub wünschen.
n Seite 7 „Sundowner“
Motorbootfahrt
Spaß am See mit Schwimmen
und Schifffahrt bei Sonnenuntergang.
n Seite 8 Verzaubert
im ­Sommer
Frühbucher haben gute Chancen
auf ihr Wunschzimmer.
n Seite 1 7 K
ultursommer
am Millstätter See
6
Komödienspiele und Musikwochen,
Kunst & Genussabende ein
abwechslungs­reiches Programm.
n Seite 18 Unser bewährtes
Team...
… für Ihr kulinarisches Wohl.
n Seite 19 Vorschau Herbst &
Winter 2014/15
Von Morgenpirsch bis Christbaum­
versenken.
8
14
16
17
n Seite 12 Königin der Blumen
Richtige Pflegetipps für Rosen vom
Hotelgärtner Gottfried.
n Seite 14 Wandern & Golf
Sportlich und aktiv rund um den
Millstätter See.
n Seite 15 Erholung für Körper,
Geist und Seele
Abwehrkräftesteigerung durch die
Speik-Massage.
n Seite 16 Ausdruck der Seele
Von Volksmusik über traditionelle
Weisen bis zu Jazz und Blues – Klänge,
die begeistern.
Impressum: Romantik Hotel Seefischer am Millstätter See • Fischerweg 1 • 9873 Döbriach am Millstätter See • Austria • www.seefischer.at • Für den Inhalt verantwortlich: Elisabeth & Michael Berndl
Idee, Konzeption und Artwork: www.kommhaus.com • Druckerei: Kreiner Druck • Vorbehaltlich Änderungen, Irrtümer und D
­ ruckfehler. • Fotos: Romantik Hotel Seefischer am Millstätter See,
Foto Glanznig/Spittal (15), W. Krug (8), Singkreis Porcia/www.singkreis-porcia.at, Günter Jagoutz, H. Doehmen, ZeBRA (2), Christoph Stöberl, Golfclub Millstätter See, fotopola, Gregory Batardon,
Weingut Weninger • Genderhinweis: Wir legen großen Wert auf geschlechtliche Gleichberechtigung. Aufgrund der Lesbarkeit der Texte wird bei Bedarf nur eine Geschlechtsform gewählt.
Dies impliziert keine ­Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts.
Seite 3
Editorial
u
Die Gastgeber: Elisabeth und Michael Berndl sowie ihre Söhne Maximilian und Florian.
Herzlich willkommen im Romantik
Hotel Seefischer am Millstätter See!
­Schwimmen, Segeln, Motorbootfahren,
Fischen, Wandern, Mountainbiken, Radfahren und v­ ieles mehr – das alles können
Sie während Ihres Sommerurlaubs bei uns
genießen. Die hoteleigene Liegewiese
befindet sich im Rosengarten am Romantikstrand direkt am See. Im hauseigenen
Yachthafen können Sie bei Bedarf mit
Ihrem Boot anlegen.
„Zubereitet für den Gast, serviert für das
Auge, den Geschmack entfachend und
energiespendend für das Leben.“ So lautet
das Motto bei der Zubereitung all unserer
Spezialitäten. Bereits beim Einkauf legen
wir Wert auf heimische Qualitätsprodukte.
Wir verführen unsere Gäste mit GourmetSpezialitäten aus dem Drei-Länder-Eck
Kärnten, Friaul und Slowenien. Gleichzeitig verwöhnen wir unsere Gäste mit
traditionellen Gerichten.
Übrigens: Auch in diesem Herbst bieten
wir wieder unsere geführte Morgenpirsch
an. Wer Lust hat, kann uns ins familieneigene Jagdrevier am Goldeck begleiten.
renovierten Suiten gibt es nun ­Badewanne
und Dusche. Natürlich haben wir wieder unsere Duschen mit den beliebten
Raindrop-Kopfbrausen ausgestattet.
Jene Gäste, die bereits im vergangenen
Jahr im Seefischer waren, kamen schon in
den Genuss unserer neu errichteten Kastanienlaube. An warmen Sommerabenden
Die lauschige Kastanienlaube auf der Terrasse
Elisabeth und Michael Berndl
Willkommen
Stammgäste der Suiten „Hafen“ und
­Juniorsuiten „Breitwand“ werden ab
­Frühjahr dieses Jahres beim Betreten der
Zimmer sofort Veränderungen bemerken:
Die Suiten wurden komplett neu renoviert, teilweise die Raumeinteilung verändert. Bei dieser Gelegenheit haben wir
auch die Bäder erneuert. In den meisten
gehört zu den Neuerungen im Seefischer.
können Sie Ihr Gourmet-Abendessen auf
der Terrasse oder in der Kastanienlaube
genießen – mit Blick auf eindrucksvolle
Sonnenuntergänge am Millstätter See!
u
Seite 4
Unsere Philosophie
n Unsere Leitidee
Das Romantik Hotel Seefischer
am Millstätter See macht Urlaub
­gemütlich wie zu Hause.
n Unsere Vision
Das Romantik Hotel Seefischer
am Millstätter See ist Kärntens
beliebtestes Urlaubshotel.
n Unsere Wertetriade
Genuss
Gemütlichkeit
Glück
n Unser Credo
Seefischer
Wir sind Urlaub!
Seite 5
n Unser Credo
u
Wir sind Urlaub!
n Das Romantik Hotel
am Millstätter See
Genuss, Gemütlichkeit und Glück –
das zeichnet unser familiengeführtes
Hotel aus. Das kleine, feine Romantik
Hotel ­Seefischer macht Urlaub gemütlich
wie zu Hause!
Ihr Seefischer ****Superior-Vorteil
• Traumhafte Lage direkt am See
Das Seefischer liegt einzigartig in
einer unverbauten Bucht direkt am
Millstätter See.
• Haubengekrönter Genuss
Unser Küchenchef und sein Team
verwöhnen Gäste mit kulinarischen
Spezialitäten.
• Sommerspaß mit speziellem Extra
Schwimmen, Wandern, Radfahren oder
Nordic Walking sorgen im Sommer für
ein abwechslungsreiches Programm.
Für Freunde des Segelsports steht ein
eigener Yachthafen zur Verfügung.
• Familiäre Gastfreundschaft
Elisabeth und Michael Berndl und
ihr Team kümmern sich um das
­persönliche Wohl der Gäste.
• Ganzjährig sportliche Aktivitäten
Freizeitaktivitäten In- und Outdoor
machen das Seefischer zum idealen
Ausgangsort für einen sportlichen
Urlaub.
Das familiengeführte Romantik ­Hotel mit
40 liebevoll eingerichteten Zimmern mit
See- oder Bergblick im leichten, zeitlosen
Landhausstil bietet seinen G
­ ästen
einen unvergesslichen Aufenthalt. Die
Gastgeber Elisabeth und M
­ ichael Berndl
sorgen für höchsten Gästekomfort und
ein exklusives Service. Im Mittelpunkt des
Romantik Urlaubs stehen Natur, Wellness
und Kulinarik.
u
Romantik
im Sommer
Das Romantik Hotel Seefischer am Millstätter See weiß, was sich Paare für einen
romantischen Urlaub wünschen. Bereits
bei der Anreise werden die Gäste mit
einer Flasche Prosecco, frischen Erdbeeren und einem duftenden Blumenstrauß
begrüßt. Nun wird es Zeit, das Hotel bei
einem erfrischenden Bad im See, beim
Besuch der Fischersauna oder beim Relaxen auf der Hafenveranda zu erkunden.
Das Geheimnis der Schönheit
Abschalten und Entspannung verspricht
die einstündige Rosenöl-Körpermassage.
Rosenöl ist sehr kostbar, da die Pflanze wenig Flüssigkeit abgibt. Für einen
Liter Rosenöl benötigt man rund 5.000
Kilogramm duftende Blütenblätter. Bereits
die ägyptische Königin Kleopatra liebte
den Rosenduft. Sie soll auf Rosenblättern
geschlafen haben und verwendete das
Rosenöl für ihre Schönheitspflege.
Romantik und Genuss
Beim Romantikdinner mit korrespondierender Weinbegleitung werden Pläne für
den nächsten Tag geschmiedet. Sonnentage eignen sich hervorragend für ein
­Picknick. Mit einem Korb voll Köstlich­
keiten steht einer Bootstour, einem
Radausflug oder einer Wanderung nichts
mehr im Wege.
Romantiktage
• 3 Übernachtungen mit Gourmet-Halbpension und den umfangreichen
Seefischer Inklusivleistungen
• 1 Flasche Prosecco, frische Erdbeeren und ein frischer Blumenstrauß
zur Begrüßung im Zimmer
• 1 Rosenöl-Körpermassage (60 Minuten)
• 1 Romantikdinner mit korrespondierender Weinbegleitung
• 1 Picknickkorb für Ihren romantischen Ausflug
3 Nächte ab € 374,00*
Buchbar von 30. April bis 19. Oktober 2014
* pro Person im ­Doppelzimmer „Riegerbach”
Urlaub wie
zu Hause n
Gerne informieren
wir Sie über dieses
Angebot für Ihre
Zimmerkategorie!
Seite 7
„Sundowner“ Motorbootfahrt
u
Eindrucksvolles Naturschauspiel
Zweimal in der Woche bietet das
Romantik Hotel Seefischer am Abend
„Sonnenuntergangs“-Motorbootfahrten
an. Etwa 30 Minuten dauert die Tour
über den Millstätter See. Während die
Gäste das Naturschauspiel der untergehenden Sonne bewundern, genießen
sie ein Glas Prosecco.
Der Schiffskapitän weiß viele interessante Geschichten über den Millstätter
See und gibt bei Interesse Details gerne
weiter: Der See ist 11,5 Kilometer lang
und bis zu 1,8 Kilometer breit.
Er ist der zweitgrößte See Kärntens.
Mit 141 Metern ist der Millstätter See
der tiefste See und mit mehr als
1.200 Millionen Kubikmetern der wasserreichste See in diesem Bundesland.
Während die Gäste den Ausführungen
des Kapitäns lauschen, bewundern sie
die eindrucksvolle Gebirgswelt rund um
den See wie den Nationalpark Nockberge sowie den Nationalpark Hohe Tauern.
Ausfahrt mit dem antiken Ruderboot
Wer es sportlicher und romantischer
liebt, leiht sich das antike Ruderboot „Sissy“ aus. Das Boot bekam
­Sissy F­ lorian, die Mutter der heutigen
­ esitzerin, geschenkt, als sie 1973 das
B
Romantik Hotel Seefischer übernommen
hatte. Das Boot aus Lärchenholz wurde
vor Kurzem generalsaniert und wird für
lauschige Fahrten über den Millstätter
See an Hotelgäste verliehen.
SOMMERSPASS AM SEE
n SCHWIMMEN
Der Millstätter See gehört zu den
­wärmsten Seen in Kärnten. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt im
Sommer 24 bis 26 Grad Celsius.
n Schifffahrt
Im Juni 1901 lief das erste Schiff der
Millstätter Dampfschifffahrtsgesellschaft vom Stapel. Heute verfügt die
­Gesellschaft über eine Gesamtkapazität
von rund 710 Personen. Auf das Jahr
1870 gehen die ersten Hinweise auf das
Freizeitvergnügen Schifffahrt zurück.
Vor dem Ausbau der Straße spielten
Floße eine große Rolle. Mithilfe der
Flach­boote wurden schwere Lasten
über den See transportiert.
Vergnügen am see
Das Romantik Hotel Seefischer
befindet sich direkt am­Millstätter
See mitten in einer unverbauten
Bucht. Gäste können mit dem
traditionellen Holzboot „Sissy“
über den Millstätter See rudern.
Stimmungsvoll n
Fahrten mit dem
Motorboot zu eindrucksvollen Sonnenuntergängen.
Verzaubert im Sommer
u
Individualpreise Sommer 2014
u
22 m2, ostseitig mit
Balkon und Morgen­
sonne sowie
Blick auf die Berge
doppelzimmer
riegerbach
27 m2, ostseitig mit
Balkon und Morgen­
sonne sowie
Blick auf die Berge
doppelzimmer
Mirnock
doppelzimmeR
Laggerhof
30 m2, südseitig mit
Balkon und Panoramablick über den ganzen
See
35 m2, im 3. Stock,
Balkon westseitig mit
Blick über den Yachthafen auf den See
doppelzimmer
SALZKOFEL
Kategorie
Seite 9
30.4. – 25.5.2014
21.9. – 19.10.2014
25.5. – 15.6.2014
15.6. – 6. 7.2014
31.8. – 21. 9.2014
6.7. – 31.8.2014
bis 3 Tage
ab 4 Tage
bis 3 Tage
ab 4 Tage
bis 3 Tage
ab 4 Tage
93,00
110,00
102,00
121,00
112,00
140,00
130,00
Doppelzimmer Mirnock
105,00
116,00
107,00
132,00
123,00
152,00
141,00
Doppelzimmer Laggerhof
114,00
127,00
117,00
146,00
135,00
165,00
152,00
Doppelzimmer Salzkofel
119,00
132,00
123,00
150,00
139,00
169,00
157,00
Zusatzbett
64,00
75,00
69,00
83,00
77,00
88,00
81,00
im Zusatzbett
58,00
69,00
64,00
73,00
68,00
78,00
72,00
Doppelzimmer Riegerbach
Jugendliche
(15–16 J.) im
Jugendliche
(12–14 J.)
Kind
(7–11 J.)
im Zusatzbett
gratis
gratis
gratis
59,00
55,00
63,00
59,00
Kind
(bis 6 J.)
im Zusatzbett
gratis
gratis
gratis
gratis
gratis
55,00
50,00
Preisinformationen
Alle Preise in Euro inkl. MwSt. Die Preise verstehen sich inklusive Halbpension sowie aller angegebenen Inklusivleistungen pro Person pro Tag (Pauschale
ausgenommen), inklusive Ortstaxe und aller Abgaben. Pauschale: nur im Voraus buchbar. Hunde: nur auf Anfrage. Wir berechnen 15 Euro pro Tag ohne
Futter. Anreise: Die Zimmer sind bis spätestens 14 Uhr bezugsfertig. Abreise: Wir bitten unsere Gäste, die Zimmer bis spätestens 11 Uhr freizugeben.
Anzahlung: 30 Prozent vom Gesamtpreis per Kreditkarte oder per Banküberweisung auf eines unserer Konten. Bank: Volksbank Oberkärnten,
9800 Spittal/Drau, Austria, IBAN: AT72 4282 0417 1310 0000, BIC: VBOEATWWSPI oder Volksbank-Raiffeisenbank Berchtesgadenerland eG,
83435 Bad Reichenhall, Deutschland, IBAN: DE19710900000000001538, BIC: GENODEF1BGL.
Seite 10
JuniorSuite
Breitwand
40 - 55 m2, westseitiger
Balkon mit Blick über
den Yacht­hafen auf
den See
Suite
Goldeck
45 m2 , westseitiger
Balkon mit Blick über
den Yacht­hafen auf
den See
Suite
Hafen
55 m2, westseitiger
Balkon mit Blick über
den Yacht­hafen auf
den See
Millstätter See
Suite
75 m2 , zwei westseitige
Balkone mit Blick über
den Yacht­hafen auf
den See
EINZELZIMMER
GLANZ
19 m2, ostseitig mit
Balkon und Morgensonne sowie
Blick auf die Berge
Kategorie
30.4. – 25.5.2014
21.9. – 19.10.2014
25.5. – 15.6.2014
15.6. – 6.7.2014
31.8. – 21.9.2014
6.7. – 31.8.2014
bis 3 Tage
ab 4 Tage
bis 3 Tage
ab 4 Tage
bis 3 Tage
ab 4 Tage
Juniorsuite Breitwand
126,00
140,00
129,00
159,00
147,00
181,00
167,00
Suite Hafen
132,00
149,00
138,00
169,00
156,00
194,00
180,00
Suite Goldeck
130,00
146,00
135,00
166,00
153,00
190,00
176,00
Millstätter See Suite
192,00
218,00
202,00
243,00
225,00
267,00
247,00
Einzelzimmer Glanz
101,00
113,00
105,00
126,00
116,00
146,00
135,00
Kind (bis 16 J.) im DZ mit 1 Erwachsenem
65,00
77,00
71,00
89,00
82,00
95,00
88,00
Kind
72,00
89,00
82,00
106,00
98,00
118,00
109,00
Gitterbett
gratis
gratis
gratis
gratis
gratis
21,00
20,00
Erwachsener im Zusatzbett
91,00
106,00
98,00
119,00
110,00
131,00
122,00
(bis 16 J.) im EZ/DZ „Riegerbach“
u
Preisinformation und allgemeine Informationen
Angebot n
Zahlungsmittel: Bankomat–Maestro Karte/EC-Karte, Visa- und Mastercard/Eurocard. Stornos: Werden nach
den österreichischen Hotelvertragsbedingungen abgerechnet. Es gelten somit die Bestimmungen des
Österreichischen Hotelreglements. Stornoversicherung: Wir empfehlen den Abschluss eines „Hotel-storno Plus“Versicherungspakets mit der Europäischen Reiseversicherung. Weitere Informationen erhalten Sie von uns oder
direkt unter www.europaeische.at
Bei einer Wochenbuchung von
30. April bis
25. Mai 2014 ist
eine Nacht gratis!
n
Seefischer Inklusivleistungen
Romantikurlaub mit besonders Attraktiven Angeboten
Das Romantik Hotel Seefischer am
Millstätter See macht Urlaub gemütlich
wie zu Hause. Auch für die Sommer­
monate hat das Seefischer ein attraktives
Angebot zusammengestellt. Bereits bei
der Ankunft der Gäste stehen im Zimmer
ein Begrüßungswein und ein Wasserkrug mit Edelsteinen zum Beleben des
frischen Bergwassers bereit.
Die ­Zimmer im zeitlosen Landhausstil
sind mit Dusche und/oder Badewanne,
WC, Balkon, Telefon, Sat-TV, Zimmer­
safe und exklusiven Pflegeprodukten
von „Pure Herbs“ ausgestattet. Haubenkoch Christian Gölles und sein Team
verwöhnen Gäste mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und bei Buchung
der Verwöhnpension mit einem 5-gängigen Wahlmenü. Im Restaurant ist bereits
der fix reservierte Tisch gedeckt.
Zum Entspannen bietet das Seefischer
die Benützung der hoteleigenen
Spa-Angebote mit In- und Outdoorpool, Fischersauna im See, Kräuter-­
Saunarium, Kräuterdampfbad mit
Lichttherapie, Tepidarium, Solegrotte,
Whirlpool sowie zwei Ruheräumen mit
warmen Wasserbetten. Während des
Aufenthalts werden Bademäntel,
Bade- und Sauna-Waffeltücher sowie
Bade­slipper zur Verfügung gestellt.
Im Fitnessraum stehen für unsere Gäste
Kardiogeräte zur Verfügung.
Für die Freizeitsportler unter den
Hotelgästen ist die Benützung der
15 City Bikes gratis.
Seite 12
Königin der Blumen
u
Duftender Rosengarten
Eng umschlungen schlendert das junge
Pärchen den Yachthafen entlang zum
Rosengarten des Romantik Hotels
Seefischer. Es öffnet das schmiedeeiserne Tor und atmet begeistert den
Rosenduft ein. „Sie sind wirklich die
Königinnen unter den Blumen”, flüstert
das Mädchen ihrem Begleiter ins Ohr.
Im Rosengarten steht eine Hollywoodschaukel, auf der es sich das Pärchen
bequem macht. Intensiv rot, rosa, gelb
– in vielen bunten, fröhlichen Farben
strecken die Rosen ihre vollen Blüten
der Sonne entgegen.
Rosenzüchterin Kaiserin Joséphine
„Rosen lieben die Sonne und einen
humusreichen Boden“, weiß der Hotelgärtner Gottfried. Seit mehr als 2.000
Jahren wird die Königin der Blumen als
Zierpflanze gezüchtet. Heute gibt es
davon mehr als 30.000 Sorten.
Die Blume ist ein Symbol für Schönheit,
Lebenskraft und Liebe. 600 vor ­Christus
bezeichnete die antike, griechische
Dichterin Sappho die Rose erstmals als
Königin der Blumen. Eine der bekanntesten Rosenliebhaberinnen war
Kaiserin Joséphine, die auf ihrem Landsitz Malmaison Rosensorten kultivierte.
Seefischer Botanik
Gottfried’s Rosentipp
•R
osen werden ab dem Frühjahr,
gleich nach dem Frost, bis in
den Juli hinein gedüngt.
• Wenn die Rosenblüte abgeblüht
ist, schneidet man sie am besten
unterhalb der Blüte vor dem
zweiten Blatt.
• An heißen Tagen werden die
Rosen in den Morgen- oder
Abendstunden gegossen. Um
Pilzinfektionen zu vermeiden,
erhalten die Blumen nur im Erdreich direkt am Stock Wasser.
Almrausch
im juni n
Unsere Wanderführer begleiten Gäste
dreimal wöchentlich
zur Almrauschblüte.
Dort, wo die alpenrose die berge zum glühen bringt
„Ist das schön – wie ein roter Teppich!“
Der Wanderer in kurzer Lederhose
stützt sich auf seinen Wanderstock und
kann sich an dem Farbenspiel gar nicht
sattsehen.
In der Tat sind die ersten vier bis fünf
Wochen im Frühsommer in den Nockbergen mit dem blühenden Almrausch
die schönste Zeit des Jahres. In einem
satten Rot leuchten die Blüten der
sogenannten Alpenrose und bringen die
Bergkulisse förmlich zum Glühen.
Der immergrüne Strauch ist ostalpin
verbreitet und gedeiht in Höhenlagen
zwischen 600 und 2.500 Metern.
Die leuchtend roten Blütendolden
bestehen aus sechs bis zehn Blüten, die
Form ist glockig. In den Nockbergen
verteilen sich unzählige Sträucher über
Almwiesen und Gipfelhänge.
Die farbenprächtigen Blüten ergeben
ein eindrucksvolles Mosaik. Dieses
Naturschauspiel lassen sich Einheimische und Gäste nicht entgehen.
In früheren Zeiten wurde die Alpenrose
in der Volksheilkunde als wirksames
Mittel gegen Gicht und Rheuma eingesetzt. Unsere Wanderführer kennen
die Wanderwege rund um den Millstätter See wie ihre Westentaschen.
Sie sind gerne bereit, Gäste zu den
schönsten Plätzen zu führen – auch zur
Almrauschblüte auf den Nockbergen.
Wanderer, die unsere Wanderführer
begleiten, kommen in den Genuss
unvergesslicher Naturerlebnisse.
u
Seite 14
Wandern
&
Golf
sportlich und aktiv rund um den millstätter see
Die Natur zeigt sich von ihrer besten Seite:
angenehme Temperaturen, Wanderrouten, die sowohl für Bergfexe als auch für
bequeme Spaziergänge geeignet sind.
Natur erleben
Unsere Wanderführer Erich, Günther und
Eva begleiten die Gäste zu den beeindruckendsten Plätzen. Auch Gastgeber
Michael Berndl begleitet die Gäste zur
Lamprechtshütte. Verköstigt werden die
Wandersleut’ mit frischen Fischen aus
dem Forellenteich. Einmal in der Woche
weiht Kräuterexpertin Eva in die Geheimnisse der Pflanzen ein. Sie stellt heimische
Kräuter und deren Besonderheiten vor.
Gleichzeitig geht sie auf die Wirkung der
Kräuter auf den menschlichen Körper ein.
Golfen und Genuss
Das Romantik Hotel Seefischer ist auch
der ideale Ausgangspunkt für einen
Golfurlaub. Elisabeth und Michael Berndl
gehören zu den Gründungsmitgliedern
des Golfclubs Millstätter See. Diese
18-Loch-Anlage ist zwölf Kilometer
entfernt und begeistert Spieler mit einem
neuen Course, einem gelungenen Mix
aus tollen Seeblick- und Parkland-Spielbahnen. Der Golfclub Bad Kleinkirchheim ist in 15 ­Kilometern erreichbar. Der
18-Loch-Championplatz „Kaiserburg“ ist
60 Hektar groß und zählt zu den renommiertesten in Österreich. Das Seefischer
bietet seinen Gästen attraktive Packages
für Golfen und Genuss. Auf Wunsch
­werden auch Abschlagzeiten reserviert.
Attraktive
Golfangebote
• Gäste vom Romantik Hotel
Seefischer kommen in den
Genuss attraktiver Preise für den
18-Loch-Golfplatz am Millstätter See. Von 30. April bis 1. Juni
2014 und von 21. September
bis 19. Oktober 2014 werden
für das Greenfee nur 40 Euro
berechnet.
• Für die restlichen Spielzeiten
auf der 18-Loch-Anlage am
Millstätter See sind 56 Euro zu
bezahlen.
• Die Kärnten Golf-Card gilt für
alle Kärntner Plätze. Diese
Karte kann bei Bedarf auch
im R
­ omantik Hotel Seefischer
erworben werden.
Exklusiv für
SeefischerGäste n
Attraktive Angebote
zum Golfen am
Golfplatz Millstätter
See.
Termine
sichern n
u
Reservieren Sie Ihre
gewünschten Anwendungen gleich
beim Buchen.
Erholung für Körper, Geist und Seele
Wellness als gesamtkonzept
„Nur in einem gesunden Körper
entwickelt sich ein gesunder Geist“,
stellte der römische Dichter Decimus
Junius Juvenal im 1. und 2. Jahrhundert
nach Christus fest. Davon sind auch
die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
im Romantik Hotel Seefischer
überzeugt. Wellness wird hier nicht
auf Anwendungen oder Einrichtungen
reduziert, sondern als Gesamtkonzept
verstanden. Es spricht alle Sinne an.
Der Mensch mit seinen individuellen
Bedürfnissen steht im Mittelpunkt.
Vielseitiges Wohlfühlangebot
Das Seefischer Spa mit der einzigartigen
Fischersauna im See, dem beheizten
In- und Outdoor-Pool, dem
duftenden Kräuter-Saunarium, dem
Kräuterdampfbad mit Lichttherapie, dem
Tepidarium, der heilenden Solegrotte
und dem Whirlpool mit Blick auf den
Millstätter See begeistert die Gäste.
Wohltuende Massagen runden das
Angebot im Romantik Hotel ab.
Gäste lassen sich treiben und spüren
dabei die sanfte Erholung von Körper,
Geist und Seele.
Abwehrsteigerung durch Speik-Massage
Zu den speziellen Angeboten der
Seefischer Spezial-Massagen gehört die
Speik-Massage. Das Speiköl steigert die
Abwehr und schützt vor Ansteckung.
Die Behandlung fördert die Bildung
weißer Blutkörperchen, desinfiziert und
reinigt die Luft von Krankheitskeimen.
Gleichzeitig sorgt die Massage für einen
erholsamen Schlaf. Speik-Massagen
dauern 50 Minuten.
Für kosmetische Behandlungen wird
die hochwertige Pflegelinie Phytomer
verwendet. Die Produkte enthalten alle
für die menschliche Haut notwendigen
Spurenelemente des Meeresquellwassers.
Wellness im
Frühling & Herbst
• 4 Übernachtungen mit
Gourmet-Halbpension und den
umfangreichen Seefischer
Inklusivleistungen
• 1 Flasche Prosecco, frische Erdbeeren und ein frischer Blumenstrauß zur Begrüßung im Zimmer
• 1 Speik-Massage
• 1 entgiftende Rückenmodelage
• 1 Gourmetmenü mit
Weinbegleitung
• 1 Picknickkorb
„Nimm 4, zahl 3“
4 Nächte ab € 450,00*
Buchbar von 30. April bis 25. Mai
und von 21. September bis
19. Oktober 2014
* pro Person im ­Doppelzimmer
„Riegerbach”
u
Seite 16
Ausdruck der Seele Ein bisschen wehmütig, mehrstimmig,
in Mundart vorgetragen, traditionell –
das alles zeichnet das Kärntnerlied aus.
Singen ist in Kärnten ein Lebenselixier.
Die Begeisterung äußert sich in der
Zahl der Gesangsvereine und Chöre:
mit rund 600 Ensembles liegt ­Kärnten
unangefochten an der Spitze aller
­Bundesländer.
Der Ursprung der Lieder ist ungewiss.
Die Texte berichten über das bäuerliche
Leben, die Liebe, Bräuche und Jagd.
„Man kann nicht sagen, das Kärntnerlied
werde, was die Lieblichkeit der Melodie
betrifft, von keinem andern Volkslied
übertroffen, der Rhythmus ist kein
typischer, selbst die Dichtung steht nicht
unerreicht da – allein es gibt wenige
Volkslieder, die obige Factoren in so
hoher Potenz vereinigen ... “, charakterisierte der bekannteste Kärntner Sänger
des 19. Jahrhunderts Thomas Koschat
das Kärntnerlied. Zudem lobte der
k. und k. Hofopernsänger das vorzügliche Singmaterial sowie die taufrischen
und klangvollen Stimmen, die man
anderswo schwerlich finden würde.
Traditionelle, Heimatliche Klänge im Seefischer
Volksmusik und traditionelle Weisen
stehen regelmäßig im Romantik Hotel
Seefischer auf dem Programm. Jeden Mittwoch heißt das Motto „Bodenständiges“.
Den musikalischen Abend gestalten abwechselnd Frau Mitter mit der Zither, das
Trio „Troad“ oder das Quartett Vierklang.
ihrer Website auf sich und ihr Programm
neugierig. Das Quartett Vierklang ist eine
sehr junge Gruppe, die im Frühling des
Vorjahres gegründet worden ist und ihr
Publikum stets verzaubert.
n KLÄNGE, DIE BEGEISTERN
Jeden Freitag ist ein kulinarischer
­Romantikabend mit Musik angesagt.
Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr
mit einem Aperitif mit den Gastgebern
Elisabeth und Michael Berndl. Bei Schönwetter wird der Aperitif auf der Terrasse
am See serviert. Nach dem Romantikdinner mit Weinbegleitung sorgen
abwechselnd das Duo „Quiet now“
oder das Duo „CoCarso“ für einen
romantischen, musikalischen Abend.
„Troad“ ist für seine alternative Volksmusik
bekannt. Volksmelodien werden gespielt,
bearbeitet und in Melodie und Rhythmus
verändert. Je nach Stimmung und Laune
von den einzelnen Musikern. „Nit z’laut,
nit z’leise. Nit z’schleimig, nit z’grob.
Volksmusik schon, åba nit z’schnulzig.
Åb und zua a bissl Jazz, Pop und Blues
dazwischen“, machen die Musiker auf
n ROMANTIKDINNER
u
Das Quartett Vierklang begeistert im Romantik
Hotel Seefischer das Publikum mit spritzigen
musikalischen Darbietungen.
Seite 17
Kultursommer am Millstätter See
u
Der Kultursommer lässt keine Wünsche
offen. Die Komödienspiele Porcia in
Spittal an der Drau bieten 2014 die
Premiere einer Co-Produktion mit
Köln und München. In diesem Stück
übernehmen Heidelinde Weis und
Werner Schneyder die Hauptrollen.
Infos: www.komoedienspiele-porcia.at
Der Carinthische Sommer, eines
der bedeutendsten, österreichischen
Musikfestivals, findet im Juli und
August in Ossiach und Villach statt.
Zu den Höhepunkten 2014 gehören
unter anderem Konzerte mit dem ­
Star-Pianisten Rudolf Buchbinder,
den Wiener Sängerknaben und dem
Arnold Schönberg Chor.
Infos: www.carinthischersommer.at
Chor- und Orchesterwerke sowie
Jazzkonzerte, Klavierabende,
Orgelkonzerte und musikalische Raritäten
stehen von Mai bis Oktober 2014 bei
den Musikwochen Millstatt auf dem
Programm. Ein weiteres Highlight ist das
internationale Gitarrenfestival. Gespielt
wird im historischen Ambiente und
Kreuzgang des Stiftes Millstatt und im
Kongresshaus.
Infos: www.musikwochen.com
KUNST- & GENUSSABENDE 2014
Im Frühling und Herbst organisiert das Romantik Hotel Seefischer Kunst- und
Genussabende. Eingeladen werden Künstler aus den verschiedensten Bereichen, die an diesen Abenden einen Einblick in ihre aktuellsten Arbeiten geben.
Beim Gourmetdinner sind auch bekannte Weinbauern aus Österreich
zu Gast, die die korrespondierende Weinbegleitung übernehmen.
Bisher waren bei den beliebten Kunst- und Genussabenden im Seefischer
Persönlichkeiten wie die Star-Gitarristin Julia Malischnig, der Kabarettist
Joesie Prokopetz, der Schauspieler und Regisseur Werner Schneyder, der
Schauspieler Markus Lukas-Luderer, die Buchautorin Hera Lind sowie die
Star-Astrologin Gerda Rogers zu Gast.
Zu den Vertretern der heimischen Weinbauern gehörten unter anderem die
Weingüter Gross, Markowitsch, Stefan Bauer, Erich Polz und Anton Kollwentz.
n DETAILINFORMATIONEN FINDEN SIE AUF
UNSERER HOMEPAGE WWW.SEEFISCHER.AT
u
Seite 18
Unser bewährtes Team...
… für IHR kulinarischeS wohl
1
1 Christian Gölles, Küchenchef
Der gebürtige Steirer sammelte Erfahrungen unter anderem im Hotel Post am Arlberg und „Meinl am Graben“. Seit 2010
bereichert er mit seinen kulinarischen
Kreationen das Seefischer und wurde im
Herbst 2013 zum zweiten Mal mit einer
Haube im Gourmet-Führer Gault Millau
ausgezeichnet.
2
2 Michael Kohlmayer, Diplom-Sommelier
Der zweifache Familienvater bereichert
seit 2013 das Serviceteam. Mit seinem
Humor und seiner zuvorkommenden Art
bringt der Sommelier Gäste zum Lachen.
Er gestaltet mit innovativem Schwung die
Weinkarte und gibt Tipps für edle Weine
der bekanntesten Weinländer.
n NEU & EXKLUSIV:
WEINCLUB SEEFISCHER
Ab Mai 2014 bietet das Seefischer eine zusätzliche Attraktion, den
Weinclub Seefischer. Mit dem neuen Angebot sollen Gäste die Freude
am Weingenuss entdecken und exklusive Weinerlebnisse haben.
Unter dem Motto „Gemeinsam genießen“ werden die besten Weine
von Österreich, Italien und Frankreich verkostet. Weinliebhaber erfahren
Wissenswertes rund um die Weine und die Charakteristik der einzelnen
Sorten. Im Oktober können sich Gäste in wenigen Tagen zu Seefischer
Sommeliers ausbilden lassen.
Vorteile für Mitglieder
Weiters erhalten Mitglieder des Seefischer Weinclubs exklusive Vorteile.
Unter anderem bekommen sie zehn Prozent Vergünstigung auf Flaschenweine und können an Veranstaltungen und Ausflügen teilnehmen.
Geplant sind Ausflüge zu bekannten Weingütern mit kulinarischen
Schmankerln sowie Weinverkostungen.
3
3 Michael Kreiner, Oberkellner
Er leitet seit dem Winter 2012 das
Serviceteam. Vor allem seine ruhige
und charmante Art kommt bei den
Gästen bestens an. Michael Kreiner ist
auch ein guter Wetterprophet, der gerne
befragt wird, wenn Ausflüge anstehen.
Seite 19
Vorschau Herbst
&Winter
2014/15
u
Herbstzauber und Jahresausklang im seefischer
Farbenprächtige Wanderungen
Der goldene Herbst rund um den
­Millstätter See ist ein besonderes Erlebnis.
Gäste erwartet ein Naturschauspiel mit
einer Vegetation im beeindruckenden
­Farben- und Blütenzauber. Der Herbst ist
die ideale Zeit zum Wandern, Ausspannen, Erholen und neue Kräfte tanken.
­Entdecken Sie bei geführten Wanderungen mit den Wanderführern vom Seefischer beeindruckende Plätze. Geplant
sind eine Nockalmüberquerung, eine
­Themenwanderung, eine 3.000er- sowie
eine Abschlusswanderung mit Hütten­
abend und Musik.
Geführte Morgenpirsch am Goldeck
Frische Morgenluft schnuppern, unberührte
Natur erleben, Rehe, Hirsche und Gämsen
beobachten – das alles können Gäste bei
der Morgenpirsch im Seefischer erleben.
Um 5 Uhr in der Früh fahren die Jagdbegeisterten auf der Goldeck Panoramastraße
zur Mähderhütte. Die Wanderung durch
den Wald dauert etwa zwei Stunden. Bei
dieser Gelegenheit können Gäste auch
einmal selbst Jagdluft schnuppern. Elisabeth
und Michael Berndl sind seit Jahren begeisterte Jäger. Die Familienjagd befindet sich
am Goldeck auf 1.900 Höhenmetern.
Perfekter Ort für Wintersportler
Das Romantik Hotel Seefischer am
Millstätter See ist der ideale Standort für
den sportlichen Urlaub. Das Skigebiet
Bad Kleinkirchheim – St. Oswald befindet
sich nur 15 Kilometer vom Seefischer
entfernt. In den Kärntner Nockbergen
umfasst das Skigebiet insgesamt
103 Pistenkilometer, 26 moderne
Liftanlagen und 23 Skihütten. Es befindet
sich zwischen 1.100 und 2.055 Metern
Seehöhe. Wegen seiner hervorragenden
Lage kann im Weltcuport bis April mit
Schnee und Skivergnügen gerechnet werden. Wer etwas Abwechslung sucht, kann
einen Abstecher in weitere sechs TopSkigebiete machen. Diese sind in 15 bis
40 Minuten erreichbar. Der hoteleigene
Skishuttle bringt die Gäste vom Romantik
Hotel Seefischer ins nächste Skigebiet.
verbringen, können zum Einstimmen auf
das Fest beim Possegger Kekse backen.
Der Hof liegt auf 1.240 Metern Seehöhe.
Von hier ist der Blick auf den Millstätter
See und die Bergwelt Oberkärntens bis
hin zum Großglockner besonders beeindruckend. Am 24. Dezember können
Gäste Hausherrn Michael Berndl zum
Christbaumfällen in den Wald begleiten. Gemeinsam wird die Tanne in der
Hotelhalle geschmückt. Der Abend klingt
mit einem Weihnachts-Galamenü aus,
das Haubenkoch Christian Gölles und
sein Team zubereiten. Um 23 Uhr bricht
die Gesellschaft zur Christmette in die
Stiftskirche Millstatt auf.
Am 25. Dezember gibt es zum Abschluss
des Weihnachtsprogramms ein Konzert
mit Weihnachtsliedern, das ein Kärntner
Chor gestaltet.
Traditionelles Christbaumversenken
Zu den Höhepunkten des Weihnachtsprogramms gehört unter anderem das
Christbaumversenken der örtlichen
Wasserrettung. Bei diesem Akt wird aller
im See verunglückten Menschen gedacht.
Gleichzeitig beten die Anwesenden für
eine unfallfreie neue Saison.
Gäste, die Weihnachten im Seefischer
Nähere Informationen finden Sie unter:
www.seefischer.at
Wir sind Urlaub!
Romantik Hotel Seefischer am Millstätter See
Fischerweg 1 • 9873 Döbriach am Millstätter See • Austria
Tel.: +43 4246 77120 • Fax: +43 4246 7093
E-Mail: hotel@seefischer.at • www.seefischer.at
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
12
Dateigröße
4 847 KB
Tags
1/--Seiten
melden