close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heiße - Die Onleihe

EinbettenHerunterladen
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
Samstag, 01. November 2014
09.05 – 09.45 Uhr
FEATURE
Im Weiberstaat
Das Erfolgsmodell Ameise
Von Konrad Lindner
„Im Ameisenhaufen da wimmelt es“, schrieb Wilhelm Busch in seinem naturgeschichtlichen Alphabet. Doch
dieses Gewimmel hat ein System. Lange vor der Herausbildung der menschlichen Gesellschaft erfanden die
Ameisen die Sozialstruktur mit Arbeitsteilung und Kooperation. Aber es wird auch sichtbar, dass es im Gewirr
eines Ameisenhügels nicht nur voller Harmonie zugeht. In dem Superorganismus gibt es sowohl Ordnung als
auch innere Spannungen. Ameisen wecken die Erinnerung an Amazonen. Die Männer sind nur zeitweise zur
Begattung ausgewählter Jungfrauen zugelassen. Aber im Vergleich zu dem, was man heute von Ameisen weiß,
waren die Amazonen harmlose Weiber. Den eigentlichen und den klassischen Weiberstaat haben wir vor Augen,
wenn wir uns auf die Spur der Ameisen begeben.
Regie: Matthias Seymer
Produktion: MDR 2004
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
„In meiner Seele dunklem Spiegel...“
Zum 100. Todestag von Georg Trakl
Von Thomas Diecks
Rainer Maria Rilke erkannte das Einzigartige an Georg Trakls Lyrik. Er las sie „staunend, ahnend und ratlos“, sie
bilde einen eigenen Raum, „unbetretbar wie der Raum im Spiegel“. Bis heute faszinieren die Verse Trakls durch
ihre dunklen Klänge und rätselhaften Bilder. Von Rätseln umgeben ist auch das kurze Leben des
österreichischen Dichters. Er starb vor hundert Jahren, kurz nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs, an einer
Überdosis Kokain. In seiner Sendung zeichnet Thomas Diecks ein poetisches Porträt des Dichters Georg Trakl.
Sonntag, 02. November 2014
09.04 - 09.30 Uhr
GOTT UND DIE WELT
Phänomen Seele
Vom Versuch, ein Gespenst zu fassen
Von Barbara Zillmann
„Lobe den Herrn, meine Seele“ beginnen ein Psalm Davids und eine Kirchenkantate von Bach. Viele Theologen
scheuen sich heute jedoch, von der Seele zu sprechen. Medizin und Hirnforschung haben die Geheimnisse des
mythenumwobenen „Organs“ scheinbar entzaubert. Immer genauer können sie zeigen, wie Gefühle, Gedanken
und Ahnungen durch biochemische Prozesse entstehen. Ist die immaterielle, vom Körper unabhängige Seele nur
eine romantische Illusion? Können wir die Hoffnung auf ihre Unsterblichkeit begraben? Sind Nahtoderlebnisse
nichts als Humbug? Ausgerechnet Physiker halten jetzt dagegen. Sie berufen sich dabei auf die Quantenphysik.
Demnach könne die Seele unterschiedliche Erscheinungsformen annehmen, materielle wie nichtmaterielle. Die
Seele bleibe ein wichtiger Motor, um die Potentiale des Einzelnen und die der Schöpfung zu entfalten.
11
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
14.04 - 15.00 Uhr
FEATURE
Der Makel
Eine deutsch-jüdische Familiengeschichte
Von Andreas F. Müller
Erst in ihrem 64. Lebensjahr offenbarte mir meine Mutter das Geheimnis ihrer Herkunft. Mein Großvater war
nicht mein Großvater, ein anderer Mann hatte die Großmutter mit ihrem Kind „über Nacht“ verlassen, kurz nach
der Geburt. Er verschwand für immer. Ein weißer Fleck in der Geburtsurkunde, Vater unbekannt… Ein Schicksal
von abertausenden Frauen. Vielleicht hätte ich es dabei belassen, wäre da nicht, noch lange Zeit nach der
Enthüllung, dieses ängstliche Flüstern meiner Mutter geblieben, wenn wir darüber sprachen. Im Januar 2011,
nach einer siebzehnjährigen Suche voller Hindernisse, erhielt ich aus England eine E-Mail, lapidar überschrieben:
„Welcome to the family! “
Regie: Andreas F. Müller
Produktion: rbb/DKultur/WDR 2012
Honorarfreie Pressefotos finden Sie unter www.ard-foto.de.
Montag, 03. November bis Freitag, 07. November 2014
14.10 - 14.15 Uhr
HÖRSTÜCK
Ich bin nicht mal das Volk 1-5
Ein Bericht von Ricarda Bethke
„Die Widersprüche des Landes waren 1988/89 für manche nicht mehr auszuhalten. Psychische Krankheiten wie
Depressionen und Psychosen nahmen zu…“ Auch Ricarda Bethke, die bis dahin lange Jahre als Lehrerin für
Deutsch und Kunstgeschichte gearbeitet hatte, erträgt diese Widersprüche nicht mehr und kommt Anfang des
Jahres ‘89 wegen einer Depression in die Klinik. Hier setzt ihr sensibler und eigenwilliger Bericht an, der die
Ereignisse des Jahres ‘89 auf eindrucksvolle Weise ganz individuell spiegelt.
03. November
04. November
05. November
06. November
07. November
Jasmin und die Depression
Der arme Tom
Der 7. Oktober 1989
Die Zuführung
Zugeführt
Mit Ursula Werner und Ricarda Bethke
Musik: Tobias Morgenstern
Gesang: Winnie Böwe
Regie: Gabriele Bigott
Produktion: rbb/DLF 2009
12
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
Montag, 03. November 2014
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Anpassen an den Wandel
Von Christian Forberg
Klimawandel, Naturkatastrophen, Eingriffe des Menschen in die Natur – „Rote Listen“ belegen, dass die Vielfalt
der Arten zurückgeht. Dennoch gelingt es vielen Tieren und Pflanzen, sich an neue Bedingungen anzupassen auf sehr unterschiedliche Art und Weise: Sie stellen ihre Ernährung oder die Abwehr ihrer Konkurrenten um. Sie
wandern aus und verdrängen einheimische Arten. Forscher aus Berlin und Brandenburg berichten
Erstaunliches.
Dienstag, 04. November 2014
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Unser Haus in Stahnsdorf
Eine deutsch-deutsche Familiengeschichte
Von Gesine Strempel
Als die Kunststudentin Thekla Furch 1980 im Kofferraum eines Autos nach Westberlin fliehen kann, hat das für
ihre Eltern katastrophale Folgen. Sie werden inhaftiert, ihr Haus wird konfisziert und zu einem Gästehaus der
DDR umgebaut, der Besitz der Familie wird verkauft. Nach der Wende kehrt die Tochter zurück, erwirkt die
Rückgabe des Hauses. Doch die Schatten reichen zurück in das Jahr 1936, als die jüdischen Eigentümer das
Haus verkaufen mussten. Im November 2014 ist der vermögensrechtliche Anspruch der Erbengemeinschaft
zwar geklärt, aber weiterhin ungelöst.
Mittwoch, 05. November 2014
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
„Sie können Weinbau nicht nach Schema F betreiben“
Erkenntnisse der Bioweinforschung
Von Johannes Kaiser
Zwischen den Reben wachsen Kräuter, blüht Klee. Die bunte Vielfalt soll die Reben in ihrem Abwehrkampf gegen
Krankheiten stärken. Ihr Hauptfeind: echter und falscher Mehltau. Statt Chemokeule setzen Biowinzer in
Deutschland, der Schweiz und Provence neben Kupfer und Schwefel auch auf Steinmehl und Pflanzenextrakte.
Zudem könnte ein neues Fahrgerät, das die Reben mit ultraviolettem Licht bestrahlt, den Pilzbefall drastisch
reduzieren. Das Ergebnis: intensivere Weine.
13
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
22.04 – 23.00 Uhr
FEATURE
Mit der Planierraupe westwärts
Chronik eines Grenzdurchbruchs und seine Folgen
Von Jürgen Heise
Nach dem 13. August 1961, dem Tag des Mauerbaues, kehren knapp eine Million DDR-Bürger ihrem Land den
Rücken. In ihrer Entschlossenheit, die unliebsam gewordene Heimat zu verlassen, fliehen einige zu Fuß, andere
durchschwimmen Flüsse oder rasen mit ihrem Auto in die Grenzsperren. Vom Bau bis zum Fall der Mauer
bezahlen etwa 600 Menschen den Grenzübertritt in Richtung Westen mit ihrem Leben.
Am 29. April 1982, um 5.55 Uhr durchbrechen drei Personen mit einer Planierraupe die mit Minen und
Selbstschussanlagen gesicherte Grenze zur Bundesrepublik bei Weferlingen, einem Ort im Kreis Haldensleben,
Bezirk Magdeburg.
Regie: Ingo Colbow
Produktion: MDR 2000
Donnerstag, 06. November 2014
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Der Maler als Modell
Künstlerportraits im Film
Von Anke Sterneborg
Wie nähert sich das Kino der Aura großer Maler wie Goya, Caravaggio, Vermeer, van Gogh, Picasso, Frida Kahlo,
Jackson Pollock oder Jean-Michel Basquiat? Wie versuchen Filmregisseure, die Magie des künstlerischen
Schaffensprozesses einzufangen? Wie viel Freiheit müssen sie sich nehmen, um zum Kern der Kunst
vorzudringen? Anlässlich des Kinostarts von Mike Leighs „Mr. Turner – Meister des Lichts“ über den englischen
Maler William Turner unternimmt Anke Sterneborg einen Streifzug durch die filmische Kunstbetrachtung.
22.04 – 23.00 Uhr
PERSPEKTIVEN
Dokument: Wendetage, Wendenächte
25 Jahre Mauerfall
Bearbeitet von Otto Langels
Mitschnitt einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, die am 1. Oktober in den Berliner Festspielen stattfand.
Mit dem Schriftsteller Uwe Tellkamp, dem Galeristen Gerd Harry „Judy“ Lybke, der Künstlerin Birgit Brenner und
Professor Peter Raue. Veranstalter waren die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Berliner Festspiele.
14
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
Freitag, 07. November 2014
22.04 – 23.00 Uhr
HÖRSPIEL
Gemeinsam der Zukunft entgegen
Ein satirisches Hörstück
Von Reinhard Kuhnert
Was wäre, wenn alles ganz anders gekommen wäre? Wenn wir den Jahrestag der Wiedervereinigung nicht in
einer Bundesrepublik sondern in einer Sozialistischen Republik Deutschland feiern würden? Reinhard Kuhnert
hat in seinem satirischen Hörstück diesen Gedanken einmal zu Ende gespielt. In Form einer Radioreportage wird
– anlässlich des 10. Jahrestages - live aus der ganzen Republik berichtet: Vom Münchner Novemberfest ebenso
wie von der Düsseldorfer Baader-Meinhof-Allee (ehemals Königsallee) oder auch direkt vom VEB BASF in BadenWürttemberg. Mit Hilfe von fiktiven Interviews, Reportagen und Kommentaren wird das Tableau einer Welt
entworfen, die einem – trotz veränderter Vorzeichen - verdächtig vertraut vorkommt.
Mit Renate Koehler, Bert Cöll, Klaus Wildermuth, Peter Reinhardt, Martin Keßler, Rüdiger Evers, Astrid Bless,
Rotraut Rieger-Grossmann, Walter Gontermann u. v. a.
Regie: Reinhard Kuhnert und Hilmar Bachor
Produktion: WDR 1999
15
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
Samstag, 01.11.14
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Sergej Prokofjew:
Sinfonie Nr. 1 D-Dur, op. 25
'Symphonie classique'
Sankt Petersburger Philharmoniker
Leitung: Jurij Temirkanow
Arcangelo Corelli:
Follia, op. 5, Nr. 12
Mechthild Karkow, Violine
Pera Ensemble
Vincenzo Bellini:
''Norma'': Casta diva
Jean-Yves Thibaudet, Klavier
Joachim Raff:
''Dornröschen'': Vorspiel
Orchestre de la Suisse Romande
Leitung: Neeme Järvi
Ferenc Farkas:
Alte ungarische Tänze aus dem
17. Jahrhundert
István-Zsolt Nagy, Flöte
Budapest Strings
Darius Milhaud:
Petit Concert, op. 192
Mitglieder des Trio Bellerive
- Allerheiligen -
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Max Bruch:
Serenade c-Moll nach schwedischen
Melodien
SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern
Leitung: Werner Andreas Albert
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie C-Dur, KV 551 'Jupiter-Sinfonie'
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Roger Norrington
Claude Debussy:
Danses
Ursula Eisert, Harfe
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und
Freiburg
Leitung: Sylvain Cambreling
Gustav Mahler:
Im Abendrot
SWR Vokalensemble Stuttgart
Einstudierung: Marcus Creed
Igor Strawinsky:
Le sacre du printemps
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und
Freiburg
Leitung: Sylvain Cambreling
06:00 Nachrichten, Wetter
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Christine Fleischer
12:00 Nachrichten, Wetter
12:04 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Frank Rawel
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
Kultur aktuell
13:45
Kulturkalender
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Kultur aktuell
14:45
Satire (Wdh.)
15:00 Nachrichten, Wetter
15:04 KLASSIK NACH WUNSCH
mit Anja Herzog
Telefonnummer für Hörerwünsche:
030 / 30 10 70 10
(Anrufbeantworter)
17:00 Nachrichten, Wetter
17:04 ZEITPUNKTE - DEBATTE
06:30
Kurznachrichten
02:00 Nachrichten, Wetter
06:45
Worte für den Tag
Pater Clemens Wagner OFM, Berlin
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Das Porträt
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
19:00 Nachrichten, Wetter
08:45
Satire
19:04 KULTURTERMIN
(BR)
Giuseppe Verdi:
''Nabucco'': Ouvertüre
Wiener Philharmoniker
Leitung: Giuseppe Sinopoli
Antonio Rosetti:
Hornkonzert d-Moll
Helen MacDougall
Pratum Integrum Orchestra
Leitung: Sergei Filchenko
Franz Schubert:
Sonate A-Dur, D 959
Alfred Brendel, Klavier
Richard Strauss:
Eine Alpensinfonie, op. 64
Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Leitung: Franz Welser-Möst
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 FEATURE
Im Weiberstaat
Das Erfolgsmodell Ameise
Von Konrad Lindner
Regie: Matthias Seymer
Produktion: MDR 2004
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Christian Cannabich:
Sinfonia concertante C-Dur
Kammerorchester Basel
Leitung: Christopher Hogwood
Erich Wolfgang Korngold:
Quintett E-Dur, op. 15
Kathrin Stott, Klavier
Doric String Quartet
Franz Liszt:
Ungarische Rhapsodie f-Moll, S 359, Nr. 1
Orchester Wiener Akademie
Leitung: Martin Haselböck
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
09:35 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu
09:45
Kulturkalender
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Kultur aktuell
10:45
Geschmackssache
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:30
Kulturkalender
11:45
Kultur aktuell
18:00 Nachrichten, Wetter
18:04 KAMMERMUSIK
mit Cornelia Schönberg
Vladimir Horowitz zum 25. Todestag
Vladimir Horowitz gilt als einer der größten
Virtuosen des 20. Jahrhunderts:
ausgebildet in bester Klaviertechnik bei
einem Schüler Rubinsteins, stilistisch
geprägt vom reichen Musikleben Europas,
weltweit erfolgreich dank des neuen
Massenmediums Schallplatte.
Der Pianist starb am 5. November 1989 in
New York.
''In meiner Seele dunklem Spiegel...''
Zum 100. Todestag von Georg Trakl
Eine Sendung von Thomas Diecks
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Deborah Carter die aus Hawaii stammende Amerikanerin
Deborah Carter, die einen großen Teil ihrer
Jugend in Japan verbracht hat, ist
zwischen Swing und Mainstream zu Hause
20:00 Nachrichten, Wetter
20:05 Live: JAZZFEST BERLIN 2014
mit Ulf Drechsel
Liveübertragung aus dem Haus der
Berliner Festspiele und dem A-TRANE
mit Daniel Humair ''Sweet and Sour'',
WDR Big Band feat. Kurt Elling ''Freedom
Songs'',
Johanna Borchert ''Desert Road'',
Hedvig Mollestad Trio
- angeschlossen BR-Klassik, radio bremen –
Nordwestradio, SR 2, SWR2, WDR 3, NDR
Info, hr2-kultur bis 00:00 Uhr
11
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
Sonntag
02.11.14
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 JAZZFEST BERLIN 2014
Die ARD-JazzNacht
mit Ulf Drechsel, Roland Spiegel, Günther
Huesmann, Ulli Habersetzer und Nabil
Atassi
Musik und Gespräche u. a. von und mit
Elliott Sharp ''Tribute: MLK Berlin 64'',
Eva Klesse Quartett,
Francesco Bearzatti Tinissima 4tet,
''Monk'n'Roll'',
Benny Golson Quartet,
Get The Blessing,
Soweto Kinch,
Alexander v. Schlippenbach und Aki Takase
''Celebrating Eric Dolphy'',
Potsa Lotsa plus plays ''Love Suite'' by Eric
Dolphy
- angeschlossen Bayern 2, hr2-kultur,
MDR Figaro, NDR Info, radio bremen –
Nordwestradio, SR 2, SWR2, WDR 3 -
06:00 Nachrichten, Wetter
06:04 KLASSIK AM MORGEN
Johann Friedrich Fasch:
Konzert für zwei Hörner, zwei Oboen,
Streicher und Basso continuo D-Dur
Peter Damm, Dieter Pansa, Diskanthorn
Capella Sagittariana
Leitung: Eduard Melkus
Karl Ditters von Dittersdorf:
Divertimento für Streichtrio D-Dur
Wiener Streichtrio
Franz Schubert:
Violinkonzert D-Dur, D 345
Gidon Kremer
Chamber Orchestra of Europe
Frédéric Chopin:
Polonaise für Klavier As-Dur, op. 53
Maurizio Pollini
Gabriel Fauré:
Fantasie für Flöte und Klavier C-Dur, op. 79
- bearbeitet für Flöte und Harfe
Irena Grafenauer, Maria Graf
Robert Schumann:
Julius Cäsar, Ouvertüre für Orchester,
op. 128
London Symphony Orchestra
Leitung: Neeme Järvi
07:00 Nachrichten, Wetter
07:04 MUSICA SACRA
Musik am 20. Sonntag nach Trinitatis
Heinrich Schütz:
Wohl denen, die da wandeln, Evangelisches
Gesangbuch Nr. 295
Bernd Dietrich, Orgel
Simone Spaeth, Michael Leisinger,
Trompete
Helmut Duffe:
Herr, öffne mir die Augen (nach Psalm
119)
Männerstimmen des Windsbacher
Knabenchores
Emanuel Vogt, Orgel
Leitung: Karl-Friedrich Beringer
Manfred Kluge:
Kleine Kirchenlied-Suite für Orgel
Armin Schoof
Georg Philipp Telemann:
Die Ehre des herrlichen Schöpfers zu
melden, Kantate am 20. Sonntag nach
Trinitatis aus dem 'Harmonischen
Gottesdienst'
Gotthold Schwarz, Bass
Pieter Affourtit, Violine
Gerhart Darmstadt, Violoncello
Christoph Hammer, Cembalo
Max Reger:
Wir glauben an einen Gott für 5-stimmigen
Chor. Der Mensch lebt und bestehet für
8-stimmigen Chor
Karl Norbert Schmid:
Ein neues Gebot gebe ich euch für
4-stimmigen Chor
Regensburger Domspatzen
Leitung: Roland Büchner
August Gottfried Ritter:
Sonate für Orgel Nr. 3 a-Moll, op. 23
Ulrich Bremsteller
08:00 Nachrichten, Wetter
08:04 KLASSIK FÜR KINDER
mit Stephan Holzapfel
Musikgeschichten und
knifflige Rätsel für wache Ohren
09:00 Nachrichten, Wetter
09:04 GOTT UND DIE WELT
Phänomen Seele
Vom Versuch, ein Gespenst zu fassen
Von Barbara Zillmann
09:30 BACHKANTATE
Ach, ich sehe, itzt, da ich zur Hochzeit
gehe
Kantate BWV 162 am 20. Sonntag nach
Trinitatis
Barbara Schlick, Sopran
Elisabeth von Magnus, Alt
Paul Agnew, Tenor
Klaus Mertens, Bass
Amsterdam Baroque Choir & Orchestra
Leitung: Ton Koopman
Präludium und Fuge für Orgel C-Dur,
BWV 547
Roland Börger
10:00 KATHOLISCHER

GOTTESDIENST
übertragen aus der katholischen
Kolumbariumskirche Heilige Familie in
Osnabrück
Predigt: Pfarrer Hermann Hülsmann
- Übernahme NDRInfo -
11:00 Nachrichten, Wetter
11:04 SONNTAGSKONZERT
Kent Nagano
Johann Sebastian Bach:
Konzert für Cembalo, Streicher und
Basso continuo f-Moll, BWV 1056
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Andreas Staier, Klavier
Robert Schumann:
Sinfonie Nr. 4 d-Moll, op. 120
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Johannes Brahms:
Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll, op. 15
Rado Lupu
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Maurice Ravel:
La valse
Berliner Philharmoniker
Ernest Chausson:
Poème für Violine und Orchester, op. 25
Vadim Repin
London Symphony Orchestra
Hector Berlioz:
Symphonie fantastique, op. 14
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
14:00 Nachrichten, Wetter
14:04 FEATURE
Der Makel
Eine deutsch-jüdische Familiengeschichte
Von Andreas F. Müller
Regie: der Autor
Produktion: rbb/DKultur/WDR 2012
15:00 Nachrichten, Wetter
15:04 HERBERT VON KARAJAN
Eine Sendereihe von Kai Luehrs-Kaiser
18. Folge
Wagner und Strauss: Das wahre
Zentrum von Karajans Welt
Wenn er so könne wie er wolle, würde er
nur noch Wagner und Strauss dirigieren. So
wird Karajan zitiert. Darin klingt fast das
Pathos eines verfehlten Lebens durch.
Bedenkt man, dass Karajan sogar Wagners
Oper so leicht und ziseliert dirigierte, als
stammten sie eher von Strauss, bleibt nur
noch eine Insel übrig, auf der Karajan
residierte: Richard Strauss.
17:00 Nachrichten, Wetter
17:04 ZEITPUNKTE - MAGAZIN
18:00 Nachrichten, Wetter
18:04 MUSIKLAND BRANDENBURG
mit Anja Herzog
Chinoiserie in Brandenburg
Das Chinesische Haus (früher
''Chinesisches Teehaus'') im Park
Sanssouci wurde Mitte des
18. Jahrhunderts eigens für Friedrich den
Großen gebaut - ihm ging es allerdings
weniger darum, darin Tee zu trinken - die
Exotik der chinesischen Kunst faszinierte
ihn. Friedrich liebte die so genannten
''Chinoiserien'', die seit dem
17. Jahrhundert durch den Handel nach
Europa gekommen waren. In vielen
anderen Details in seiner Umgebung
fanden sich chinesische Szenen, nicht
zuletzt auf der Wand in seinem
Konzertzimmer im Potsdamer
Stadtschloss. Musikland Brandenburg auf
der Spur der Chinamode in Brandenburg die Musik dazu kommt nicht nur aus China.
19:00 Nachrichten, Wetter
19:04 Live: JAZZFEST BERLIN 2014
mit Peter Rixen und Ulf Drechsel
Liveübertragung aus dem Haus der
Berliner Festspiele
mit Jason Moran and The Bandwagon,
Jason Moran ''Fats Waller Dance Party'',
Mostly Other People Do The Killing ''Red
Hot'', Brass Mask
bis 00:00 Uhr
12
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
Montag
03.11.14
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Francis Poulenc:
Sonate
Roman Novotný, Flöte
Pavel Kaspar, Klavier
Luca Marenzio:
Dura legge d'amor
ensemble amarcord
Carl Philipp Stamitz:
Sinfonie Es-Dur, Kai.38
l'arte del mondo
Leitung: Werner Ehrhardt
Henry Purcell:
''The married beau'': Suite
La Stravaganza
Leitung: Andrew Manze
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Franz Seraph von Destouches:
Sinfonia D-Dur
Staatskapelle Weimar
Leitung: Peter Gülke
Joseph Haydn:
Violoncellokonzert D-Dur, Hob. VIIb:2
Thomas Demenga
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Dennis Russell Davies
Franz Schubert:
Magnificat C-Dur, D 486
Mojca Erdmann, Sopran
Anette Wiedemann, Alt
Maximilian Schmitt, Tenor
Michael Nagy, Bariton
MDR Rundfunkchor Leipzig
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Leopold Hager
Robert Schumann:
Klavierquintett Es-Dur, op. 44
Peter Rösel, Klavier
Gewandhaus-Quartett
Richard Wagner:
Siegfried-Idyll, WWV 103
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Christof Prick
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Frédéric Chopin:
Zwei Walzer, op. post. 69
Artur Rubinstein, Klavier
Domenico Cimarosa:
Oboenkonzert c-Moll
François Leleux
Münchener Kammerorchester
Heitor Villa-Lobos:
Valse-Chôro
Johannes Tonio Kreusch, Gitarre
Johann Christian Bach:
Sinfonie Es-Dur, op. 6, Nr. 3
The Hanover Band
Leitung: Anthony Halstead
Edward Elgar:
Romance, op. 62
Karen Geoghegan, Fagott
Orchestra of Opera North
Leitung: Benjamin Wallfisch
Johannes Brahms:
Zwei Ungarische Tänze
Budapest Festival Orchestra
Leitung: Iván Fischer
Erik Satie:
Jack in the box
Jean-Yves Thibaudet, Klavier
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Richard Strauss:
Hornkonzert Es-Dur, op. 11
Peter Damm
Staatskapelle Dresden
Leitung: Rudolf Kempe
Georg Friedrich Händel:
Suite d-Moll, HWV 428
Ragna Schirmer, Klavier
Joseph Canteloube:
Drei Bourrées
Véronique Gens, Sopran
Orchestre National de Lille-Région
Nord/Pas-de Calais
Leitung: Jean-Claude Casadesus
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Streichersinfonie Nr. 7 d-Moll
Stuttgarter Kammerorchester
Leitung: Michael Hofstetter
Franz Schmidt:
Konzertante Variationen über ein Thema
von Beethoven
Carlo Grante, Klavier
MDR Sinfonieorchester
Leitung: Fabio Luisi
Antonio Vivaldi:
Konzert A-Dur, R 546
La Folia Barockorchester
Violine und Leitung: Robin Peter Müller
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
06:00 Nachrichten, Wetter
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Britta Bürger
06:10
Das Porträt
06:30
Kurznachrichten
06:45
Worte für den Tag
Pfarrerin Christina-Maria Bammel, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Lesestoff
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Rätsel
11:45
Das Porträt (Wdh.)
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Frank Rawel
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Hörstück
Ich bin nicht mal das Volk
Jasmin und die Depression
Ein Bericht von Ricarda Bethke
14:30 LESUNG
Als die Tauben verschwanden (16/16)
Von Sofi Oksanen
Gelesen von Wanja Mues, Julia Nachtmann,
Jörg Pohl, Birte Schnöink
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
15:10
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturkalender
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Politik aktuell
17:10
Kultur aktuell
17:45
Tageszusammenfassung
18:00 Nachrichten, Wetter
09:00 Nachrichten, Wetter
13
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
18:05 ALTE MUSIK
mit Bernhard Morbach
Tanzmusik des 15. Jahrhunderts
Mit der Verfeinerung und europaweiten
Normierung der höfischen Kultur setzte
eine Verschriftlichung der Tanzkunst ein.
Hatte man sie bis dahin auf der Grundlage
traditioneller Modelle improvisiert, wurden
die Tänze nunmehr regelrecht komponiert
und deren Choreografie durch
Zeichensysteme zum Lehrgegenstand von
Tanzmeistern.
19:00 Nachrichten, Wetter
19:04 KULTURTERMIN
Anpassen an den Wandel
Von Christian Forberg
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Alexis Cole ihr Quartett geht zurück in eine Zeit, als
vornehme Noten noch die häufigste
Methode der Verbreitung populärer
Melodien war
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 SCHÖNE STIMMEN
mit Rainer Damm
Eine Spanierin in Berlin: Pilar Lorengar
Wer ihre Stimme einmal gehört hat, vergaß
sie so leicht nicht wieder. Ihr langjähriger
Kollege und Bühnenpartner Dietrich
Fischer-Dieskau schrieb über sie: „Diese
Stimme habe ich gekannt, bevor ich sie
hörte. Sie holte mich ein mit ihrem
Goldstrahl… weil es ein Mensch ist, der aus
ihr singt. Wer immer mit ihr arbeitete,
spürte nicht nur ihre große Musikalität,
Bühnenpräsenz und beeindruckende
Professionalität, sondern war von ihrem
Temperament, ihrer Bescheidenheit und
Liebenswürdigkeit bezaubert.“
21:00 Nachrichten, Wetter
21:04 MUSIK DER GEGENWART
mit Andreas Göbel
Neue Musik aktuell
22:00 Nachrichten, Wetter
22:04 DAS GESPRÄCH
23:00 Nachrichten, Wetter
23:04 LESUNG
Als die Tauben verschwanden (16/16)
Von Sofi Oksanen
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35 NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
Dienstag
04.11.14
Louis Spohr:
Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur, op. 57
Eduard Brunner
Bamberger Symphoniker - Bayerische
Staatsphilharmonie
Leitung: Hans Stadlmair
Emmanuel Chabrier:
España
Orchestre de la Suisse Romande
Leitung: Neeme Järvi
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Nikolaj Rimskij-Korsakow:
''Mlada'': Suite
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Michail Jurowski
Carl Philipp Emanuel Bach:
Violoncellokonzert a-Moll, Wq 170
Hans-Jacob Eschenburg
Kammerorchester Carl Philipp Emanuel
Bach
Leitung: Hartmut Haenchen
Franz Liszt:
Les Préludes, R 414
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Kent Nagano
Claudio Monteverdi:
Vespro della Beata Vergine, Ave maris
stella
Capella Angelica
Lautten Compagney Berlin
Leitung: Wolfgang Katschner
Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 7 A-Dur, op. 92
Berliner Philharmoniker
Leitung: Simon Rattle
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Domenico Scarlatti:
Sonate G-Dur, K 153
Nikolai Demidenko, Klavier
Luigi Cherubini:
''Les deux journées''; Ouvertüre
Academy of St. Martin-in-the-Fields
Leitung: Neville Marriner
Johann Friedrich Fasch:
Concerto d-Moll
Michael Dücker, Laute
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel
Claude Debussy:
Première Arabesque
Emmanuel Pahud, Flöte
Mariko Anraku, Harfe
Peter Tschaikowsky:
Quartettsatz B-Dur
Quatuor Alfama
Antonio Soler:
Konzert Nr. 4 F-Dur
Begoña Uriarte und Karl-Hermann
Mrongovius, Klavier
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Franz Schubert:
Sonate a-Moll, D 537
Alfred Brendel, Klavier
François-Joseph Gossec:
Sinfonie Es-Dur, op. 8, Nr. 1
Les Agrémens
Leitung: Guy Van Waas
Michail Glinka:
Klaviersextett Es-Dur
Grigori Kowalevski, Kontrabass
Elisso Wirssaladze, Klavier
Borodin-Quartett
Jean Sibelius:
Karelia-Suite, op. 11
Royal Philharmonic Orchestra London
Leitung: Charles Mackerras
Robert Schumann:
Klavierkonzert a-Moll, op. 54
Leif Ove Andsnes
Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Leitung: Wolfgang Sawallisch
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Gustav Mahler:
Ich atmet' einen linden Duft
Franui Musicbanda
Alma Mahler-Werfel:
Bei dir ist es traut
SWR Vokalensemble Stuttgart
Leitung: Marcus Creed
Anton Webern:
Im Sommerwind
Staatskapelle Dresden
Leitung: Giuseppe Sinopoli
06:00 Nachrichten, Wetter
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Britta Bürger
06:10
Das Porträt
06:30
Kurznachrichten
06:45
Worte für den Tag
Pfarrerin Christina-Maria Bammel, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Lesestoff
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
14
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Rätsel
11:45
Das Porträt (Wdh.)
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Frank Rawel
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Eva Jagun die Berliner Vokalistin mit Songs, die sie in
Brasilien geschrieben hat
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 KLASSIK-WERKSTATT
mit Clemens Goldberg
Zemlinskys 1. Streichquartett
1896 schwamm Alexander Zemlinsky auf
einer Woge des Erfolgs. Seine erste Oper
war gerade erfolgreich aufgeführt worden,
Brahms sah in ihm seinen Nachfolger. Sein
erstes Streichquartett ist noch fest im
19. Jahrhundert verwurzelt, aber man
kann gelegentlich das nächste Jahrhundert
ahnen.
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
21:00 Nachrichten, Wetter
14:00
Nachrichten, Wetter
21:04 MUSIK DER KONTINENTE
14:10
Hörstück
Ich bin nicht mal das Volk
Der arme Tom
Ein Bericht von Ricarda Bethke
14:30 LESUNG
Von Männern, die keine Frauen haben
(1/9)
Von Haruki Murakami
Gelesen von Frank Arnold
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
15:10
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
mit Peter Rixen
Yasmin Levy: Tango
Als Interpretin von Liedern der
sephardischen Juden im mittelalterlichen
Spanien ist Yasmin Levy weltbekannt
geworden. Für die israelische Sängerin
bedeutet dieses Erbe jedoch weniger die
Rückbesinnung auf die eigenen Wurzeln als
viel mehr die Aufforderung, das einstige
kulturelle und religiöse Miteinander auf
zeitgemäße Art wiederzubeleben. Nun
widmet sich Levy - begleitet vom Israel
Kibbutz Orchestra - dem Tango Argentino
und entdeckt in seiner Melancholie
erstaunliche Parallelen zur eigenen
Tradition.
22:00 Nachrichten, Wetter
22:04 MÄRKISCHE WANDLUNGEN
Eröffnung 24. Festival des
osteuropäischen Films in Cottbus
Mit Peter Claus und Sylvia Belka-Lorenz
l i v e aus dem Staatstheater Cottbus
15:45
Kulturkalender
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
23:00 Nachrichten, Wetter
16:45
Kultur aktuell
23:04 LESUNG
17:00
Politik aktuell
17:10
Kultur aktuell
17:45
Tageszusammenfassung
18:00 Nachrichten, Wetter
18:05 MUSIKSTADT BERLIN
mit Kai Luehrs-Kaiser
Streifzüge durch das klassische
Musikleben der Hauptstadt
19:00 Nachrichten, Wetter
19:04 KULTURTERMIN
Unser Haus in Stahnsdorf
Eine deutsch-deutsche Familiengeschichte
Von Gesine Strempel
Von Männern, die keine Frauen haben
(1/9)
Von Haruki Murakami
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35 NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
Mittwoch
05.11.14
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Ferdinand Ries:
''Don Carlos'': Ouvertüre, op. 94
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Howard Griffiths
Leoš Janáček:
Otcenás
Peter Straka, Tenor
Sabine Thiel, Harfe
Peter Dicke, Orgel
NDR Chor
Einstudierung: Gerd Albrecht
Claude Debussy:
La mer
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Gary Bertini
Sergej Prokofjew:
Violinkonzert Nr. 1 D-Dur, op. 19
Vilde Frang
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Thomas Søndergård
Johann Friedrich Meister:
Sonate Nr. 5 C-Dur
Musica Antiqua Köln
Carl Maria von Weber:
Messe Nr. 2 G-Dur, op. 76 'Jubelmesse'
Anke Hoffmann, Sopran
Mechthild Georg, Alt
Andreas Wagner, Tenor
Yoo-Chang Nah, Bass
WDR Rundfunkchor Köln
WDR Rundfunkorchester Köln
Leitung: Helmuth Froschauer
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Klaviertrio c-Moll, op. 66
Trio Wanderer
Johann Baptist Vanhal:
Konzert F-Dur
Christian Beuse, Eckhard Lenzing, Fagott
Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Georg Kallweit
Hector Berlioz:
Les nuits d'été, op. 7
Anne Sofie von Otter, Mezzosopran
Les Musiciens du Louvre
Leitung: Marc Minkowski
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie g-Moll, KV 550
Freiburger Barockorchester
Leitung: René Jacobs
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Anonymus:
Tarantella carpinese
Accordone
Charles Gounod:
Fantaisie sur l'hymne russe
Roberto Prosseda, Klavier
Orchestra della Svizzera Italiana
Leitung: Howard Shelley
Jean-Philippe Rameau:
'Les Boréades': Suite
Calefax Reed Quintet
15
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
Nicolaus Hasse:
Delitiae musicae, Suite d-Moll
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel
Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 39 g-Moll
moderntimes_1800
Leitung: Ilia Korol
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Eugène Ysaÿe:
Capriccio in Walzerform
Joshua Bell, Violine
Royal Philharmonic Orchestra London
Leitung: Andrew Litton
Ignaz Pleyel:
Rondo favorit A-Dur
Masha Dimitrieva, Klavier
Engelbert Humperdinck:
''Dornröschen'': Ouvertüre
SWR Rundfunkorchester
Leitung: Florian Merz
Wilhelm Friedemann Bach:
Sonate e-Moll
Barthold Kuijken, Flöte
Ewald Demeyere, Cembalo
Erik Satie:
Deux Préludes posthumes et une
Gnossienne
Orchestre des Concerts Lamoureux
Leitung: Yutaka Sado
Franz Schubert:
Impromptu As-Dur, D 899
Nikolai Demidenko, Klavier
Peter Tschaikowsky:
Serenade zu Nikolai Rubinsteins
Namenstag
Göteborger Sinfoniker
Leitung: Neeme Järvi
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
19:00 Nachrichten, Wetter
11:00
Nachrichten, Wetter
19:04 KULTURTERMIN
11:10
Rätsel
11:45
Das Porträt (Wdh.)
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Frank Rawel
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Hörstück
Ich bin nicht mal das Volk
Der 7. Oktober 1989
Ein Bericht von Ricarda Bethke
14:30 LESUNG
Von Männern, die keine Frauen haben
(2/9)
Von Haruki Murakami
Gelesen von Frank Arnold
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
06:10
Das Porträt
06:30
Kurznachrichten
06:45
Worte für den Tag
Pfarrerin Christina-Maria Bammel, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Lesestoff
09:00 Nachrichten, Wetter
mit Matthias Käther
Gaetano Donizetti: La Fille du Régiment
(Die Regimentstochter)
Die Kritik rümpft gern die Nase über dieses
Opernleichtgewicht. Auch sein
trommelrasselnder Militarismus ist
heutzutage nicht gerade politisch korrekt.
Und doch – Donizetti ist mit diesem Ausflug
in die Pariser Opéra comique ein
Publikumserfolg geglückt, der bis heute
anhält.
09:10
06:00 Nachrichten, Wetter
Am Mikrofon: Britta Bürger
18:05 OPERNFÜHRER
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
15:10
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturkalender
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Politik aktuell
17:10
Kultur aktuell
17:45
Tageszusammenfassung
18:00 Nachrichten, Wetter
''Sie können Weinbau nicht nach Schema
F betreiben''
Erkenntnisse der Bioweinforschung
Von Johannes Kaiser
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Hilde Louise Asbjørnsen egal ob sie auf Englisch oder neuerdings
auch auf Norwegisch singt, schwingt da
immer viel Französisch mit, dank ihrer
intensiven Beschäftigung mit Edith Piaf
oder den Texten von Jean Paul Sartre oder
Simone de Beauvoir
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 ALTE MUSIK SPEZIAL
mit Bernhard Morbach
''Die vollkommene Stimme sei hoch,
lieblich und rein...''
Dominique Vellard und sein Ensemble Gilles
Binchois: Die Wiederentdeckung der Musik
des Mittelalters aus dem Geist einer
Gesangskunst, die die Schönheit der
menschlichen Stimme mit größtmöglicher
Leichtigkeit entfaltet.
21:00 Nachrichten, Wetter
21:04 MUSIK DER GEGENWART
mit Eckhard Weber
Das Saxophon in der Neuen Musik
Am 6. November wird der 200. Geburtstag
des Erfinders des Saxophons, Adolphe Sax,
gefeiert. Für Musik der Gegenwart ein
willkommener Anlass, einen Streifzug zu
unternehmen und nachzuhören, wie die
Instrumente aus der Saxophon-Familie in
Werken der Neuen Musik klingen.
22:00 Nachrichten, Wetter
22:04 FEATURE
Mit der Planierraupe westwärts
Chronik eines Grenzdurchbruchs und seine
Folgen
Von Jürgen Heise
Regie: Ingo Colbow
Produktion: MDR 2000
23:00 Nachrichten, Wetter
23:04 LESUNG
Von Männern, die keine Frauen haben
(2/9)
Von Haruki Murakami
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
16
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
23:35 NACHTMUSIK
Carl Maria von Weber:
Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll, op. 73
Martin Fröst
Tapiola Sinfonietta
Leitung: Jean-Jacques Kantorow
bis 00:00 Uhr
Donnerstag
06.11.14
00:00 Nachrichten, Wetter
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Joaquín Turina:
Viaje maritimo, op. 49
Jordi Masò, Klavier
Jean-Baptiste Lully:
Trios pour le coucher du roi
London Baroque
Edward Elgar:
''The Kingdom'': Prelude, op. 51
Flemish Radio Orchestra
Leitung: Martyn Brabbins
Claude Debussy:
Première Rhapsodie
Paul Meyer, Klarinette
Eric Le Sage, Klavier
Alexander Borodin:
''Fürst Igor'': Polowetzer Tanz Nr. 17
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Werner Andreas Albert
Georg Friedrich Händel:
''Terpsichore'': Chaconne A-Dur
Lautten Compagney
Leitung: Wolfgang Katschner
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Johannes Brahms:
Sinfonie Nr. 3 F-Dur, op. 90
NDR-Sinfonieorchester
Leitung: Günter Wand
Anton Bruckner:
Vier liturgische Motetten
NDR-Chor
Einstudierung: Simon Schouten
Christian Sinding:
Violinkonzert Nr. 3 a-Moll, op. 119
Andrej Bielow
NDR Radiophilharmonie Hannover
Leitung: Frank Beermann
Antonín Dvořák:
Sinfonie Nr. 4 d-Moll, op. 13
NDR Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Jan Ladislav Dussek:
Sonate B-Dur, op. 24, Nr. 3
Trio 1790
Johann Sebastian Bach:
Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, BWV 1066
Café Zimmermann
Nicola Porpora:
''Polifemo'': Arie des Acis
Philippe Jaroussky, Countertenor
Venice Baroque Orchestra
Leitung: Andrea Marcon
Jacques Ibert:
Divertissement
Orchestra della Svizzera Italiana
Leitung: Howard Griffiths
Wolfgang Amadeus Mozart:
Streichquartett B-Dur, KV 172
Cuarteto Casals
Edvard Grieg:
Klavierkonzert a-Moll, op. 16
Olli Mustonen
San Francisco Symphony Orchestra
Leitung: Herbert Blomstedt
06:00 Nachrichten, Wetter
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Britta Bürger
11:45
Das Porträt (Wdh.)
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Frank Rawel
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Hörstück
Ich bin nicht mal das Volk
Die Zuführung
Ein Bericht von Ricarda Bethke
14:30 LESUNG
Von Männern, die keine Frauen haben
(3/9)
Von Haruki Murakami
Gelesen von Frank Arnold
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
15:10
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
Das Porträt
06:30
Kurznachrichten
15:45
Kulturkalender
06:45
Worte für den Tag
Pfarrerin Christina-Maria Bammel, Berlin
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
07:00
Nachrichten, Wetter
16:45
Kultur aktuell
07:10
Kommentar
17:00
Politik aktuell
07:30
Kurznachrichten
17:10
Kultur aktuell
07:45
Frühkritik
17:45
Tageszusammenfassung
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Lesestoff
09:00 Nachrichten, Wetter
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Ludwig van Beethoven:
Rondino Es-Dur, WoO 25
Nachtmusique
Joseph Martin Kraus:
Sinfonie C-Dur, VB 138
Zsolt Kalló, Violine
Capella Savaria
Leitung: Nicholas McGegan
Joseph Haydn:
Saw ye my Father, Hob. XXXIa:5
Wolfgang Holzmair, Bariton
Trio Wanderer
Carl Philipp Emanuel Bach:
Sonate e-Moll, Wq 59, Nr. 1
Richard Fuller, Klavier
Rätsel
06:10
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
11:10
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
18:00 Nachrichten, Wetter
18:05 KLASSIK FÜR EINSTEIGER
mit Stephan Holzapfel
Erkennen Sie die Melodie?
Rufen Sie an und raten Sie mit. Von leicht
bis schwer
Telefonnummer zum Mitraten:
(030) 30 20 00 40
19:00 Nachrichten, Wetter
19:04 KULTURTERMIN
Der Maler als Modell
Künstlerportraits im Film
Von Anke Sterneborg
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Cyrille Aimée französische, in den Vereinigten Staaten
lebende Jazzsängerin
17
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 TALENTE UND KARRIEREN
mit Cornelia Schönberg
Preisträger und Debütanten - aktuell
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Heinrich von Herzogenberg:
Romanze, op. 6
Natasa Veljkovic, Klavier
François Borne:
Carmen-Fantasie
Jean-Pierre Rampal, Flöte
Royal Philharmonic Orchestra London
Leitung: Plácido Domingo
Joseph Haydn:
Streichquartett A-Dur, op. 9, Nr. 6
Schuppanzigh-Quartett
Gustav Mahler:
Rückert-Lieder
Christian Gerhaher, Bariton
Gerold Huber, Klavier
21:00 Nachrichten, Wetter
21:04 MUSIK DER KONTINENTE
mit Peter Rixen
Weltmusik Aktuell
CD-Neuheiten, Konzert-Tipps und mehr
22:00 Nachrichten, Wetter
22:04 PERSPEKTIVEN
Dokument: Wendetage, Wendenächte
25 Jahre Mauerfall
Bearbeitet von Otto Langels
23:00 Nachrichten, Wetter
23:04 LESUNG
Von Männern, die keine Frauen haben
(3/9)
Von Haruki Murakami
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Johann Pachelbel:
Kanon und Gigue D-Dur
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel
Georges Bizet:
Petite suite, op. 22
Orchestre de Paris
Leitung: Paavo Järvi
Franz Schubert:
Rondo A-Dur, D 951
Paul Lewis, Steven Osborne, Klavier
Georg Philipp Telemann:
Trietto Nr. 1 G-Dur, TWV 42:G2
Parnassi musici
Johann Strauß:
An der Elbe, op. 477
Staatskapelle Dresden
Leitung: Christian Thielemann
Erich Wolfgang Korngold:
''Die tote Stadt'': Mariettas Lied
Jean-Yves Thibaudet, Klavier
23:35 NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
Freitag
07.11.14
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Die schöne Melusine, Ouvertüre, op. 32
Symphonieorchester des Bayerischen
Rundfunks
Leitung: Andrew Davis
Robert Schumann:
''Das Paradies und die Peri'', Oratorium,
op. 50
Dorothea Röschmann, Malin Hartelius,
Sopran
Rebecca Martin, Mezzosopran
Bernarda Fink, Theresa Blank, Alt
Christoph Strehl, Werner Güra, Tenor
Christian Gerhaher, Gerald Häußler, Bariton
Chor und Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Johannes Brahms:
Sonate f-Moll, op. 120, Nr. 1
Jörg Widmann, Klarinette
Anna Gourari, Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart:
Violinkonzert A-Dur, KV 219
Anne-Sophie Mutter
Berliner Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Anton Bruckner:
Sinfonie Nr. 6 A-Dur, WAB 106
Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Leitung: Lorin Maazel
06:00 Nachrichten, Wetter
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Britta Bürger
06:10
Das Porträt
06:30
Kurznachrichten
06:45
Worte für den Tag
Pfarrerin Christina-Maria Bammel, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Lesestoff
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Rätsel
11:45
Das Porträt (Wdh.)
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Frank Rawel
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Hörstück
Ich bin nicht mal das Volk
Zugeführt
Ein Bericht von Ricarda Bethke
14:30 LESUNG
Von Männern, die keine Frauen haben
(4/9)
Von Haruki Murakami
Gelesen von Frank Arnold
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
15:10
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturkalender
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Politik aktuell
17:10
Kultur aktuell
17:45
Tageszusammenfassung
18:00 Nachrichten, Wetter
18:05 ALTE MUSIK
mit Bernhard Morbach
''Trombett- und musikalischer
Tafeldienst''
Instrumentale Ensemblemusik des
17. Jahrhunderts aus den Archiven von
Kremser
18
die kunst zu hören
45. Programmwoche
1. November – 7. November 2014
18:50 DAS WORT ZUM SABBAT
Rabbiner Joel Berger, Stuttgart
19:00 Nachrichten, Wetter
19:04 KULTURTERMIN
Religion und Gesellschaft
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Joni Mitchell ohne sie wäre eine ganze Generation
erfolgreicher Singer/Songwriterinnen nicht
denkbar
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 BLINDVERKOSTUNG
Mit Christian Detig und seinem Rateteam:
Christine Lemke-Matwey, Kai Luehrs-Kaiser
und Andreas Göbel
Im Mittelpunkt steht diesmal die Sinfonie
Nr. 8 C-Dur, D 944 (große C-Dur-Sinfonie)
von Franz Schubert, die Gastgeber
Christian Detig in verschiedenen
Interpretationen vorstellen wird – allerdings
ohne zu verraten, wer da spielt. Das
müssen Christine Lemke-Matwey, Kai
Luehrs-Kaiser und Andreas Göbel
diskutierend und ratend selbst
herausfinden.
22:00 Nachrichten, Wetter
22:04 HÖRSPIEL
Gemeinsam der Zukunft entgegen
Ein satirisches Hörstück von Reinhard
Kuhnert
Mit Renate Koehler, Bert Cöll, Klaus
Wildermuth, Peter Reinhardt, Martin
Keßler, Rüdiger Evers, Astrid Bless, Rotraut
Rieger-Grossmann, Walter Gontermann
u. v. a.
Regie: Reinhard Kuhnert und Hilmar
Bachor
Produktion: WDR 1999
23:00 Nachrichten, Wetter
23:04 LESUNG
Von Männern, die keine Frauen haben
(4/9)
Von Haruki Murakami
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35 NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
19
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
327 KB
Tags
1/--Seiten
melden