close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download Monatsfahrplan - Junges Theater Göttingen

EinbettenHerunterladen
Februar
März
19.09.
21.09.
27.09.
03.10.
18.10.
Drei Mal Leben
Komödie von Yasmina Reza
Forever 27 Club
Musikspektakel des JT-Ensembles und Jörg Martin Wagner
Von einem, der auszog
das Fürchten zu lernen
Figurentheater nach den
Brüdern Grimm (ab 11)
Schön, dass Ihr da seid!
Dokumentartheaterstück über das
Grenzdurchgangslager Friedland
Helden wie wir
Romanbearbeitung nach
Thomas Brussig
Der kleine König
Stück von Hedwig Munck
(ab 4)
Monatsfahrplan 2015
02/03
2015
Im Westen nichts Neues
Romanbearbeitung nach
Erich Maria Remarque
Der Hals der Giraffe
Wiederaufnahme. Nach dem
Roman von Judith Schalansky
Die Ziege oder
Wer ist Sylvia?
Komödie von Edward Albee
01.11.
15.11.
22.11.
05.12.
31.01.
12.03.
19.03.
02.05.
Roadtrip von Marcus Romer.
„Eine sehenswerte und fesselnde
Mischung aus Actionfilm und
Liebesdrama.“ HNA
crashkids
Konzert. „Zinsers Ausdrucksspektrum reicht weit – und nirgends
hat man den Eindruck, er wolle
Brel imitieren. Was Zinser singt, ist
Zinser.“ Göttinger Tageblatt
karsten
zinser
singt jacques brel
Schauspiel von Nurkan Erpulat
und Jens Hillje. Kooperation mit
dem Deutschen Theater Göttingen.
„Ganz großes Theater!“ Göttinger
Tageblatt
verrücktes blut
Dokumentartheaterstück über das
Grenzdurchgangslager Friedland.
„Ein Lager als Spiegel der Gesellschaft.“ Bayerischer Rundfunk
schön,
dass ihr
da seid!
Tragikomödie von Edward Albee.
„Abgründe des Komischen und
Tragischen … Der Einfall, das
Tabu der Sodomie auf einer Bühne
darzustellen, ist sicher nicht neu,
wurde aber in diesem Fall grandios
umgesetzt.“ Kulturbüro Göttingen
die ziege
oder wer
ist sylvia?
Stück für Königskinder ab 4 von
Hedwig Munck. „Überaus gut
gelungen und mit stürmischer
Begeisterung von Groß und Klein
aufgenommen!“ Göttinger Tageblatt
Romanbearbeitung nach Erich Maria Remarque. „Ein beeindruckender,
intensiver Theaterabend mit einem
Panorama aus Kriegsszenen. Toller
Einstand für das neue Team.“ HNA
Theatergruppe GroßeFreiheit präsentiert von der Fachstelle für Sucht
und Suchtprävention des Diakonieverbandes Göttingen (ab 14). Karten
und Voranmeldung: 0551 72051 oder
suchtberatunggoettingen@evlka.de
13.02.15
machtlos
boat people projekt meets my.worX
und ifas.
11.02.15
helden
reisen
Reithkaresschudyripberger Eine
Reise vom mythischen Griechenland
in unsere heutige Unterhaltungsgesellschaft, inspiriert vom Mythos
des Hermaphroditos. Fragen nach
Geschlechter-Rollen, Sexualität und
die Suche nach einer Gesellschaft,
in der Hermaphroditos nicht mehr
verzweifeln muss… Eintritt zur
anschließenden Party GÖ/CRAZY!
mit Theaterticket nur 4 EUR (statt
7,50 EUR)
07.02.15
0551 - 495015, karten@junges-theater.de, www.jungestheater.de
Di - Do 11 - 14 Uhr, Fr 11 - 19 Uhr, Sa 11 - 14 Uhr und
17 -19 Uhr sowie jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
** Empfänger von ALG I & ALG II, Inhaber Sozialcard,
Inhaber Ehrenamtskarte Niedersachsen, Studierende,
FSJ, Schwerbehinderte und deren Begleitperson (frei).
Das komplette Programm der 30.
Göttinger Figurentheatertage unter
www.figurentheatertage.goettingen.
de
Studierende der Hochschule für
Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin (ab 14 Jahren). Jeden Sonntag
begibt sich der Antiquitätenhändler
Mr. Boggis als Pfarrer verkleidet auf
die Suche nach kostbarem Mobiliar
aufs Land. Als er auf die Bauern
Rummins und Claud trifft, scheint es
für ihn ein Glückstag zu werden...
kleist über
das marionettentheater
10.02.15
manufaktor (ab 10 Jahre). Vom
Vater verstoßen, zieht er allein in die
Welt. Ist er wirklich zu nichts gut? Er
kann sich ja nicht einmal fürchten!
Er beschließt, dieses zu lernen. Ein
magisches Spiel beginnt, ein Kampf
mit Geistern und Dämonen. Ein
Märchen zum Erwachsenwerden. Für
coole Kids!
17.-18.02.15
von einem
der auszog
das fürchten
zu lernen
Theater Handgemenge. Schattentheater (ab 8).
15.02.15
Theater des Lachens (ab 14).
hermaphkönigs
roditos
weltreise
Interrobang. Die Zukunft Europas?
Steigende Jugendarbeitslosigkeit,
Staatsverschuldung, Fremdenängste
und Euro-Skepsis? In der Performance entscheidet das Publikum
die politische Richtung. Ein Abend
über Grenzen von Wahlfreiheit und
Demokratie. Koproduktion von
Interrobang und SOPHIENSÆLE.
Unterstützt von Hellerau Europäisches Zentrum für Kunst Dresden,
Network of European Performing
Arts Organisations, Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.
05.-06.02.15
Dokumentartheater. Bühne für
Menschenrechte präsentiert von
Weitblick Göttingen e.V.
Neu im
Repertoire Freies
FigurenSpielplan im westen Theater
theatertage
nichts
mut (UA)
die asyldialoge
UA 12.03.15 neues
des pfarrers
03.02.15
freunde
08.02.15
der kleine preenackönig
ting europe
Uraufführung für Menschen ab
10 von Theo Fransz. Deutsch von
Monika Thé. Kooperation mit dem
Deutschen Theater Göttingen.
Mut haben oder aufbringen
müssen kann ein kleines Gefühl
sein, aber auch ein großes. Angst
eingestehen. In eine neue Schule
gehen müssen. In einer dunklen
Höhle herumlaufen. Gemeinsam mit
dem Ensemble des DT und des JT
wird Theo Fransz Situationen und
Geschichten über Mut und Angst
entwickeln, sie zu einem Stück verdichten und auf die Bühne bringen.
Mit Ali Berber, Linda Elsner Benedikt
Kauff, Nikolaus Kühn Inszenierung
Theo Fransz Ausstattung Mareile
Krettek
drei mal
leben
P 19.03.15
Komödie von Yasmina Reza, in der
mit Sensibilität und abgrundtiefem
Humor in drei Variationen das
Zusammentreffen zweier Ehepaare
beschrieben wird, das sich jedes Mal
anders gestaltet, obwohl es immer
um die gleiche Grundkonstellation
geht. Die erfolgreiche Geschäftsfrau
Sonja und der erfolglose Astrophysiker Henri wollen sich in ihrem Pariser
Loft einen gemütlichen Abend
machen. Doch plötzlich stehen Inès
und Hubert vor der Tür …
Mit Linda Elsner, Agnes Giese, Jan
Reinartz, Karsten Zinser Inszenierung Christine Hofer Ausstattung
Dirk Seesemann
forever 27
club
P 31.01.15
Musikspektakel des JT-Ensembles
und Jörg Martin Wagner. Was
haben Jimi Hendrix, Janis Joplin,
Jim Morrison, Kurt Cobain, Amy
Winehouse gemeinsam? Sie sind in
den „Forever 27 Club“ eingetreten,
aus dem man nie wieder austreten
kann. Sie waren weltberühmte,
bahnbrechende, exzessive Musiker,
die alle mit 27 Jahren ums Leben
gekommen und in den Olymp der
Musiker eingezogen sind. Um ihre
frühen Tode ranken sich Verschwörungstheorien und Mythen. Das
Ensemble des Jungen Theaters wird
zu einer Band, die die Forever-27Club-Members live erwecken wird.
Rock ‘n‘ Roll!
12,00
Ermäßigt**
11,00
10,00
8,50
8,00
Kinder / Schüler (bis 18
Jahre)
8,00
7,00
6,50
6,00
Kulturticket***
frei
frei
frei
frei
Familie (2+2)
-
40,00
-
25,00
Theatertag (1 für 2)
-
20,00
-
-
Theatertag ermäßigt
-
16,00
-
-
9,75
8,75
-
6,00
AboPlus
Theaterkasse: Hospitalstraße 6, 37073 Göttingen
Alle Preise sind VVK-Preise. An der Abendkasse wird ein
Aufschlag von 0,50 EUR erhoben.
Theaterpädagogik und Informationen
Yvonne Gebert, 0551 49501-62/67,
ygebert@junges-theater.de
Verrücktes Blut
Schauspiel von Nurkan Erpulat
und Jens Hillje
Crash-Kids
Road Trip von Marcus Romer
Mut
UA von Theo Fransz (ab 10)
Nathan der Weise
Ein dramatisches Gedicht von
Gotthold Ephraim Lessing ? (ab 14)
11.06.
Der Sandmann
Schauerperformance nach
E.T.A. Hoffmann
Junges Theater Göttingen,
Hospitalstraße 6, 37073 Göttingen
Telefon 0551 49501-5
www.junges-theater.de
im westen nichts
neues (ab 15)
Familienvorstellung
12,50
...und 40.000 Events
in ganz Deutschland
www.reservix.de
Sponsoren Stadtwerke Göttingen, Naturkost Elkershausen, Das Backhaus – Die Biobäcker, Lafrenz Baugesellschaft, Volksbank Göttingen.
nathan der
weise (ab 14)
Gruppen
17,50
Gerne planen wir exklusive und flexible
Vorstellungstermine am Vormittag für
Sie ein und ermöglichen auch Vor- und
Nachbereitungen des Theaterbesuches in
Ihrer Schule oder im Jungen Theater. Wir
freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Junge Theater wird gefördert durch
12, auch als Klassenzimmerstück buchbar)
Vorstellung
18,50
*** Gilt nicht für Sonderveranstaltungen und Partys.
der kleine könig (ab 4)
von einem der
auszog das
fürchten zu
lernen (ab 10)
crash-kids (ab 12)
helden wie wir (ab
Das Junge Theater wird gefördert durch
Neu ab 02.05.
Premiere
Normal
Sie wollen mit Ihren Schülern ins
Theater? Kontaktieren Sie uns mit Ihren
Wunschterminen!
Im Repertoire
Karten für das
Junge Theater
Göttingen
Karten
EXKLUSIV:
Schulvorstellungen
Februar 2015
März 2015
31.01. Sa
01.02. So
02.02. Mo
03.02. Die
01.03. So
02.03. Mo
03.03. Die
04.03. Mi
05.03. Do
04.02. Mi
05.02. Do
06.02. Fr
07.02. Sa
20:00 Premiere
15:00
Forever 27 Club
Der kleine König
18:00
22:00
Die Asyl-Dialoge Gastspiel
Forever 27 Club LateNight Theatertag
20:00
Preenacting Europe
20:00
Preenacting Europe Gastspiel
Hermaphroditos – Ich bin die Metamorphose,
Baby LateNight Gastspiel
21:30
Gastspiel
23:00 GöCrazy Schwulen- & Lesbenparty JT Kantine und Foyer
08.02. So
18:00
Des Pfarrers Freunde
30. Göttinger Figurentheatertage (Sonderpreise)
09.02. Mo
10.02. Die
18:00
Kleist – Über das Marionettentheater oder
Die Überwindung der Schwerkraft in 3 Akten
06.03. Fr
07.03. Sa
08.03. So
09.03. Mo
10.03. Die
11.03. Mi
12.03. Do
13.03. Fr
14.03. Sa
30. Göttinger Figurentheatertage (Sonderpreise)
11.02. Mi
12.02. Do
13.02. Fr
14.02. Sa
15.02. So
20:00
Helden reisen
20:00
Forever 27 Club
11:30
20:00
Machtlos Gastspiel (Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien)
Die Ziege oder Wer ist Sylvia?
20:00
Im Westen nichts Neues
18:00
Königs Weltreise
Gastspiel
30. Göttinger Figurentheatertage (Sonderpreise)
16.02. Mo
17.02. Die
20:00
Verrücktes Blut
11:00
20:00
Verrücktes Blut Theatertag
Von einem, der auszog das Fürchten zu lernen
30. Göttinger Figurentheatertage (Sonderpreise)
18.02. Mi
10:00
15:30
Von einem, der auszog das Fürchten zu lernen
Von einem, der auszog das Fürchten zu lernen
30. Göttinger Figurentheatertage (Sonderpreise)
19.02. Do
20.02. Fr
21.02. Sa
22.02. So
23.02. Mo
24.02. Die
25.02. Mi
26.02. Do
27.02. Fr
28.02. Sa
18:00
21:00
Crash-Kids
Karsten Zinser singt Jacques Brel LateNight Konzert
20:00
Forever 27 Club
20:00
Poetry Slam
20:00
Verrücktes Blut
20:00
Verrücktes Blut
20:00
Forever 27 Club
20:00
Im Westen nichts Neues
20:00
Schön, dass Ihr da seid!
15.03. So
16.03. Mo
17.03. Die
18.03. Mi
19.03. Do
20.03. Fr
21.03. Sa
22.03. So
23.03. Mo
24.03. Die
25.03. Mi
26.03. Do
27.03. Fr
28.03. sa
29.03. So
30.03. Mo
31.03. Die
15:00
Der kleine König
22:00
Forever 27 Club
20:00
Karsten Zinser singt Jacques Brel Konzert
20:00
Die Ziege oder Wer ist Sylvia?
18:00 Premiere
LateNight Theatertag
Mut
20:00
Forever 27 Club
15:00
20:00
Mut
Im Westen nichts Neues
20:00
Aumakua von Tadashi Endo Gastspiel
18:00
Mut
Theatertag
20:00 Premiere
Drei Mal Leben
20:00
Schön, dass Ihr da seid!
20:00
Forever 27 Club
18:00
Drei Mal Leben
20:00
Forever 27 Club
20:00
Im Westen nichts Neues
20:00
Drei Mal Leben
20:00
Poetry Slam
20:00
Die Ziege oder Wer ist Sylvia?
Theatertag
Vorschau
03.04. Fr 20:00 Schön, dass Ihr da seid!
04.04. Sa 15:00 Der kleine König
20:00
Forever 27 Club
Junges Theater Göttingen,
Hospitalstraße 6, 37073 Göttingen
Telefon 0551 49501-5
www.junges-theater.de
Theatertag
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
201 KB
Tags
1/--Seiten
melden