close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jahresprogramm 2015 - Kneipp Verein Schorndorf e.V.

EinbettenHerunterladen
Kneipp
5
1
0
2
m
am
r
g
o
r
p
s
e
r
Foto: Floydine, fotolia.de
Jah
Vorträge • Seminare • Workshops
Schorndorf e.V.
Foto: bereta, fotolia.de
„Im Maße liegt die Ordnung.
Jedes Zuviel und Zuwenig
setzt anstelle von Gesundheit die
Krankheit.“ Sebastian Kneipp
2
Iris Smetaczko,
1. Vorsitzende
Verehrte Mitglieder
und Gäste,
In einer Zeit, die von hohen Leistungsanforderungen
geprägt ist, wird es immer wichtiger, sich mit der eigenen Gesunderhaltung zu beschäftigen.
Kneipps ganzheitliches Naturheilverfahren ist leicht zu
erlernen, benötigt wenig Zeit und ist kostengünstig. Es
stärkt das Immunsystem, hält fit, steigert die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit und sorgt für gute
Stimmung. Ideal für jedes Alter. Sind Sie dabei!
Unser Verein bietet allen Mitgliedern sowie auch
Nichtmitgliedern die Möglichkeit, bei Vorträgen,
Workshops und anderen Veranstaltungen teilzunehmen. Es ist unser Ziel, Ihre Lebensqualität zu erhöhen
und Ihr Selbstbewusstsein zu stärken.
Wir freuen uns auf Sie.
Iris Smetaczko, 1. Vorsitzende
und das gesamte Kneipp-Team
3
Inhaltsverzeichnis
Datum Veranstaltung
31.01.15
06.02.15
Tag der offenen Tür
Krampfadern, klassische und
moderne Therapieverfahren
Seite
6
8
07.02.15 NIA
11.02.15 Venentraining nach Kneipp
10
13.02.15 Fastenkurs am Nachmittag
mit Kinderbetreuung
11
9
27.02.15
Nagelpilz ist doch behandelbar
12
28.02.15
Heublumensack
13
06.03.15
LebensART und LebensWEISE
14
07.03.15
Korbflechten
15
19.03.15
Früchte-Fasten
16
14.03.15
Yoga für Kinder und Erwachsene
17
20.03.15 Mit Kneipp durchs Jahr
18
18.04.15
Mitgliederversammlung
20
25.04.15
Kräuterwanderung
21
09.05.15
Brennnesseln
22
09.05.15
Schnupperkur
23
– 16.05.15
12.06.15
Mit Kneipp durchs Jahr
18
14.06.15
Tanzfestival – Ballettaufführung
24
4
Foto: eillen1989, fotolia.de
Datum Veranstaltung
Seite
20.06.15
Balsame selber herstellen
25
27.06.15
Jahresausflug
26
03.07.15 Kneipp-Treff
27
25.09.15
Mit Kneipp durchs Jahr
18
09.10.15
Vermeiden von Burnout
28
10.10.15
Erste Hilfe Training
29
17.10.15
Kneipp-Wellness
30
17.10.15
Schüßler Salze
31
24.10.15
Tanze MIT & Begegnung
32
31.10.15
Lach Yoga
33
14.11.15
Wickel nähen
34
27.11.15
Mit Kneipp durchs Jahr
18
05.12.15
Adventsfeier
35
Gesundheitspädagoginnen SKA
Heilpflanzen Team-Junge-Familie
Wandern
Bewegung, Entspannung, Tanz Vorteile Mitgliedschaft
Anmeldeformular für Workshops
Beitrittserklärung
5
36
37
38
39
40
41
42
43
Tag der offenen
Wir
uns
freuen
!
auf Sie
n Sie
Schaue
vorbei!
Samstag
31. Januar 2015
Sie sind eingeladen, den Kneipp-Verein, unsere
Räume, unsere Übungsleiter/innen und unsere
Angebote kennen zu lernen.
Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.
Keine Anmeldung erforderlich.
Zeit: Samstag, 31. Januar 2015
10.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf
Kosten:Teilnahme kostenlos
Den genauen Tagesablauf erfahren Sie aus der
Zeitung, dem Wochenblatt und unter Telefon
07181 70 64 74 oder 07181 25 82 65 oder unter
www.kneipp-verein-schorndorf.de
6
Tür
Lernen Sie an diesem Tag alle
5 Elemente von Kneipp kennen!
Lebensordnung
Kräuter
Wasser
Ernährung
Bewegung
7
Krampfadern, klassische und
moderne Therapieverfahren
Freitag
06. Februar 2015
Dr. med. Martin Kleinhans,
Phlebologe u. Dermatologe
Vortrag Immer wieder hört man die Diagnose “Krampfadern”, verbunden aber mit einer Unsicherheit,
ob diese ein gesundheitliches Problem darstellen und ob, und wenn, wie diese am besten
therapiert werden.
Der Vortrag „Krampfadern, klassische und
moderne Therapieverfahren“ zeigt zunächst,
wie Krampfadern entstehen und welche Arten
von Krampfadern auftreten können. Des Weiteren werden ausführlich sämtliche Therapien
besprochen, von den nicht-operativen und den
klassischen Therapien bis hin zu den heute weit
verbreiteten modernen Therapien, wie Schaumsklerosierung und endovenöser Laser- und
Radiofrequenztherapie, sowie der endovenösen
Venaseal-Therpie mittels Venenkleber.
Anmeldung nicht erforderlich.
Zeit: Freitag, den 06. Februar 2015
ab 19.30 Uhr
Ort:Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 2,50 e, Gäste 3,50 e
8
Foto: Kai Koehler, fotolia.de
„Die Faszination
von NIA“ –
Energie durch
Bewegung
Samstag
07. Februar 2015
NIA ist eine Tanztechnik aus der USA mit eigener Musik, die Yoga, Jazz- und Modern-Dance,
Taekwondo, Aikido, Feldenkrais und AlexanderTechnik harmonisch vereint. Es kann in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (1-3) getanzt
werden. NIA spricht in jedem Level alle Muskeln,
alle Ebenen unseres Körpers an, lässt Kräfte erwachen und fließen, durchflutet uns mit Wärme,
macht stark, gleicht aus und weckt unsere Kreativität. Eine selbstbestimmte Verbindung von
Körpergefühl und Körperbewusstsein, Emotion
und Musik.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Zeit:Samstag, den 07. Februar 2015
um 10.00 – 12.00 Uhr
Ort:Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 10,00 e, Gäste 15,00 e
Mitzubringen:Bequeme Kleidung
Workshop
mit Angelika Körbler, NIA Flow
und Bettina Bässler, NIA Power
9
Venentraining nach Kneipp
Ab Mittwoch
11. Februar 2015,
6 Abende
Ganzheitliches Venentraining nach den
5 Elementen von Kneipp.
Gezielte Gymnastik für Füße und Venen.
Einführung in die Kunst der Kneipp‘schen Lehre
mit Wasser, Ernährung, Kräuter und Körperbewusstsein in Theorie und Praxis.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Mit Iris Smetaczko,
Gesundheitspädagogin (SKA),
Venentrainerin nach Kneipp
10
Foto: Valentina R, fotolia.de
Zeit: Mittwoch, den 11. Februar 2015
bis Mittwoch, den 25. März 2015
jeweils von 19.00 bis 20.30 Uhr
Ort:
Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 1
Kosten:Mitglieder 50,00 e Gäste 60,00 e
Fastenkurs am Nachmittag
mit Kinderbetreuung
Mit Gine Hauber,
Fastenleiterin (SKA)
„Buchingerfasten bedeutet den freiwilligen
Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel
für eine begrenzte Zeit“.
Modifiziertes Fasten, an Buchinger angelehnt,
berücksichtigt die Kriterien moderner ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse und
beachtet das Säure-Basen-Gleichgewicht. Es
entfällt das Hungergefühl und es kommt zu
keinen Mangelerscheinungen während des
Fastens. Dadurch ist es auch für Eltern geeignet,
die während des Fastens ihre Familie versorgen
müssen. Natürlich sind auch andere Fastenbegeisterte und Neulinge willkommen.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Die Einstiegsveranstaltung ist Voraussetzung
für die Teilnahme am Kurs.
Zeit: Einstiegsveranstaltung,
Freitag, den 13. Februar 2015
Kurs 24. + 27. Februar + 03. März 2015
Jeweils 14.30 – 15.45 Uhr
mit Kinderbetreuung
Ort:
Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 40 e, Gäste 45 e
Bezahlung vor Kursbeginn.
Einstiegsveranstaltung
Freitag, 13.02.2015
Fastentreffen Di 24.02., Fr 27.02., Di 03.03.
11
Nagelpilz ist doch behandelbar…
Freitag,
27. Februar 2015
Pilzinfektionen sind nicht nur lästig, sondern
sie werden in ihrer Hartnäckigkeit vielfach
unterschätzt. Eine Chance diese zu besiegen,
besteht darin, die Ursachen zu behandeln und
die Keratine der Nägel so zu verändern, dass die
Pilzsporen keinen Nährboden mehr finden. Dies
ist durch eine spezielle Bearbeitung der Nägel
innerhalb von 5-10 Tagen möglich. Die Methode
wurde in Israel entwickelt. Die vorliegenden
Evaluationserhebungen bei Nagelpilzbearbeitungen zeigen bei korrekter, systemischer,
lokaler Anwendungsweise ohne Medikamente
Erfolge, die in Deutschland weitgehend unbekannt sind.
Interessierte haben die Möglichkeit zu erfahren,
warum sie Nagelpilz bekommen haben, wie der
Nagelpilz behandelt wird und wie sie sich vor
Neuansteckung schützen können.
Anmeldung nicht erforderlich.
Zeit: Freitag, den 27. Februar 2015
ab 19.30 Uhr
Ort:
Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 2,50 e, Gäste 3,50 e
Vortrag mit
Evelyn Steppat,
Heilpraktikerin,
Vitalfeldtherapeutin
12
Kneipp-Praxis
Der Heublumensack
Mit Iris Smetaczko,
Kneipp-Gesundheitspädagogin SKA
Der Heublumensack gilt als das „Schmerzmittel
der Naturheilkunde“. Die Wärme und die
ätherischen Öle der Heublumen und Heusamen
wirken
– entkrampfend und entspannend
– durchblutungsfördernd
– stoffwechselanregend
Samstag,
– beruhigend
28. Februar 2015
– schmerzlindernd
Foto:s puckillustrations; Heike Rau, fotolia.de
Die TeilnehmerInnen erlernen ganz praktisch,
wie der Heublumensack angewendet werden
kann. Sie müssen es einfach erfahren und selbst
erleben, wie gut diese Kneipp-Anwendung Ihnen
tut. Der Heublumensack wird auch „Morphium
des Kneippianers“ genannt.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Zeit:
Samstag, den 28. Februar 2015
um 14.30 Uhr
Ort:
Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:
Mitglieder 10,00 e, Gäste 15,00 e
Mitzubringen: Decke, bequeme Kleidung
13
LebensART und LebensWEISE
Freitag,
06. März 2015
Vortrag und Buchvorstellung
Nach fast 10-jähriger
Erkrankung und nahezu
vollständiger Unbeweglichkeit erschloss sich für
Angelika Jutta Koerbler
nach vielen Recherchen,
Aus- und Fortbildungen die
Kunst des (Über-)Lebens und
der Weisheit des Lebens in
Jedem von uns bis hin zur puren Lebensfreude.
Erkenntnisse daraus und auch die kleinen Geheimnisse für gelingendes und gesundes Leben
werden zusammengefasst vorgetragen und
sind im Buch detailliert nachzulesen.
Anmeldung nicht erforderlich.
Zeit: Freitag, den 06. März 2015 ab 19.30 Uhr
Ort:Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 2,50 e, Gäste 3,50 e
Angelika J. Koerbler, integrale
Biographie-Arbeit auf
anthroposophischer Grundlage
R. Steiners, Innovationsmanagement nach J. Campbell,
bioenergetische Testungen
pathogener Erreger
14
Korbflechten
Mit Regina Eberl,
Kneipp-Kursleiterin
Heilpflanzenkunde SKA
Workshop
– Entspannen beim Flechten
– Alles über die Weide erfahren
– Arbeiten mit den Händen
– Eine Arbeit entstehen lassen
– Sich seiner neuen Fertigkeit bewusst sein.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Zeit: Samstag, den 07. März 2015
von 13.00 bis 17.00 Uhr
Ort:Rosengartenstraße 21
73614 Schorndorf-Haubersbronn
Kosten:Mitglieder 5,00 e, Gäste 7,00 e
Materialkosten ca. 5,00 e
Bezahlung bei Anmeldung.
Mitzubringen:Warme Kleidung
Foto: Zerbor, fotolia.de
Samstag,
07. März 2015
15
Heilfasten mit
Früchten zum
Frühjahrs-Beginn
Mit Margret Reisch,
Fastengruppenleiterin (DBW)
Infoabend Dienstag, 12. März 2015
Kurs 23. März 2015 bis 27. März 2015
Das Fasten mit Früchten ist eine sanfte, angenehme, jedoch höchst wirksame Art des Fastens.
Der Genuss von Obst und ausgewählter Gemüserohkost regt auf natürliche Weise Ausscheidung und Entgiftung an. Das Körpergewebe wird
durch die in den Früchten reichlich vorhandene
hochwertige Flüssigkeit gründlich gereinigt;
gleichzeitig werden Vitalstoffmängel beseitigt,
die Säure-Basen-Balance ausgeglichen, das
Immunsystem gestärkt und die Selbstheilungskräfte angeregt, während die Gewichtsabnahme
nicht hinter dem reinen Trinkfasten zurücksteht.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Der Infoabend ist Voraussetzung für die
Teilnahme am Kurs.
Ein weiterer Kurs Früchtefasten findet im Herbst
2015 statt.
Zeit: Info- Vorbereitungsabend,
Dienstag, den 19. März 2015
Kurs 23. März bis 27. März 2015
Kurs I jeweils von 18.00 bis 19.30 Uhr
(außer Mittwoch)
Kurs II jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr
(außer Mittwoch)
Ort:Martin-Luther-Haus, Fr.-Fischer-Str. 1,
Schorndorf
Kosten:Mitglieder 40,00 e, Gäste 45,00e
16
Yoga-Workshop
für Kinder und Erwachsene
Foto: taramara78, fotolia.de
Mit Tina Kluge, Yogalehrerin
und Karoline Weiß,
Kinderyogalehrerin
Der Workshop richtet sich an Kinder und ihre
Eltern/Großeltern oder eine andere Vertrauensperson. Ein Nachmittag voller Möglichkeiten
und Raum, sich mal anders zu begegnen, Nähe
und Vertrauen zu erleben, miteinander zu
lachen und voneinander zu lernen. Nach dem
gemeinsamen Teil trennen sich Kinder und Erwachsene um weiter zu üben.
Den Abschluss erleben wir
Samstag,
wieder gemeinsam. Hierzu
14. März 2015
bereiten die Kinder einen
kleinen gesunden Imbiss vor.
Gerne sind auch Familien ohne Yogavorkenntnisse willkommen.
Anmeldung: 5-10jährige Kinder + Erwachsene
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Zeit:Samstag, den 14. März 2015
von 15.00 bis 18.30 Uhr
Ort:Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 25,00 e (1 Erw. + 1 Kind)
Gäste 30,00 e (1 Erw. + 1 Kind)
jedes weitere Fam. Mitglied 5,00 e
Mit Kneipp durch
Freitag, 20. März 2015
Jede Jahreszeit stellt andere Anforderungen an
Körper und Geist, die sich individuell ganz unterschiedlich auswirken können. Wo der eine unter
der Frühjahrsmüdigkeit leidet, platzt ein anderer
vor neuer Lebensenergie. Wo sich die eine im
Weihnachsstress aufreibt, genießt die andere die
Behaglichkeit langer Winterabende.
Mit der ganzheitlichen Gesundheitslehre Sebastian Kneipps können wir in jeder Jahreszeit ein
positives Lebensgefühl und körperliches Wohlbefinden fördern, unsere Gesundheit stärken und
dabei auch ganz individuelle Bedürfnisse berücksichtigen.
Der Schwerpunkt dieser Veranstaltungsreihe liegt
auf Kneipps Wasseranwendungen, aber auch die
anderen Aspekte der Kneipp-Lehre
(Ernährung, Bewegung, Heilpflanzen und Lebensordnung) sollen nicht zu kurz kommen. Neben
theoretischen und praktischen Teilen wird es auch
Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch geben.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Die 4 Termine können unabhängig voneinander
besucht werden.
20. März 2015:
Frühlingserwachen – Lebensgeister wecken
12. Juni 2015 Sommerlaune – frisch und munter bleiben
25. September 2015
Herbstfarben – Immunsystem stärken
27. November 2015
Winterzauber – gelassen zur Ruhe kommen
18
hs Jahr
Mit Regina Hiller,
Gesundheitspädagogin SKA,
Gesundheitstrainerin SKA
„Wenn die Menschen nur halb soviel
Sorgfalt darauf verwenden würden gesund zu
bleiben und verständig zu leben, als sie
heute darauf verwenden, um krank zu
werden, die Hälfte der Krankheiten
Sebastian Kneipp (1821-1897)
bliebe ihnen erspart.“
Zeit: Freitag, 20. März
Freitag 12. Juni
Freitag, 25. September
Freitag, 27. November
jeweils ab 19.30 Uhr
Ort:Schorndorf, Grabenstr. 28, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 5,00 e, Gäste 7,00 e
Bezahlung bei Anmeldung.
Freitag, 12. Juni 2015
Freitag, 25. September 2015
Freitag, 27. November 2015
19
Mitgliederversammlung
Samstag,
18. April 2015
Programm:
– Bericht der Vorsitzenden
– Ehrungen
– Kassenbericht
– Entlastung von Vorstand, Beirat und
Kassenprüfer
– Neuwahlen
– Satzungsänderung
– Verschiedenes
Wir laden alle unsere Mitglieder und (Noch-)
Nichtmitglieder ein, uns und die Tätigkeit des
Kneipp-Vereins kennen zu lernen. Ideen und
Tatkraft bringen die Kneipp-Bewegung
voran – helfen Sie mit!
Nach Abschluss des offiziellen Teils erfreuen wir
uns bei Kaffee und Kuchen in geselliger Runde.
Zeit: Ort:
Samstag, den 18. April 2015 ab 15 Uhr
Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Exkursion
„Kräuterwanderung“
Mit Regina Eberl, Kneipp-Kursleiterin
Heilpflanzenkunde SKA
– Frühlingswandern in der Natur
– Was wächst am Wegesrand?
– Kräuter bestimmen
– Kräuter und Pflanzen sammeln
– Verarbeiten der gesammelten Kräuter zu Salaten, in den Frischkäse, aufs Brot
– Gegen Mittag schmecken die selbst gesammelten Kräuter in geselliger Runde
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Zeit: Samstag, den 25. April 2015
von 9.30 bis 12.30 Uhr
Ort:Rosengartenstraße 21
73614 Schorndorf-Haubersbronn
Kosten: Mitglieder 3,00 e, Gäste 5,00 e
Bezahlung bei Anmeldung.
Mitzubringen:Dem Wetter entsprechende
Kleidung
Fotos: nito; Team 5, fotolia.de
Samstag,
25. April 2015
21
Brennnessel –
ein ganz besonderes Kraut
Mit Regina Eberl, Kneipp-Kursleiterin
Heilpflanzenkunde SKA
Samstag,
09. Mai 2015
– Gemeinsames sammeln der Brennnesseln
– Verwendung in der Küche
– Verwendung für den Körper
– Papier herstellen mit Brennnesseln
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
22
Foto: photocrew 5, fotolia.de
Zeit: Samstag, den 09. Mai 2015
von 9.30 bis 13.00 Uhr
Ort:Rosengartenstraße 21
73614 Schorndorf-Haubersbronn
Kosten: Mitglieder 3,00 e, Gäste 5,00 e
Material 5,00 e
Bezahlung bei Anmeldung
Mitzubringen:Dem Wetter entsprechende
Kleidung; Handschuhe, Schere,
Korb, 2 alte Handtücher und
Spülschwamm
Kneipp-Schnupperkur
in Bad Wörishofen
Im Kneipp-Bund Hotel werden wir uns mit
einem „Schnupperpaket“ mit Kneipp-Anwendungen verwöhnen lassen.
Im Pauschalangebot enthalten: 7x Übernachtung / Halbpension, 1x Heusack, 1x Massage,
2 x Güsse, 1x Wadenwickel, sowie Yoga, Nordic
Walking, Wasser- und Frühgymnastik, Gymnastik und Walking mit Smoveys, freie Benutzung
von Hallenbad, Sauna, Fitnessraum, Internet,
sowie Fahrradverleih gegen Entgeld. Sonstige
Wanderungen, Ausflüge und Stadtführungen
nach Absprache (z. T. fallen hierfür geringe Gebühren an). An- und Abreise in privaten PKWs/
Fahrgemeinschaften – im Pauschalangebot
nicht enthalten.
Einzelheiten, Anreise usw. werden wir auf
einem Treffen vor der Schnupperkur festlegen.
Die Einladung dazu erfolgt rechtzeitig.
Verbindliche Anmeldung erforderlich, Anzahlung 50,00 e/p. P. Teilnehmerzahl begrenzt.
Zeit: Samstag 09. Mai bis
Samstag 16. Mai 2015
Ort:
Bad Wörishofen
Kosten:Übernachtung mit Frühstück,
HP und Schnupperangebot
EZ ohne Balkon 447,00 e
EZ mit Balkon 475,00 e
DZ ohne Balkon 391,00 e p.P.
DZ mit Balkon 426,00 e p.P.
Nichtmitglieder + 3,00 e/pro Person,
pro Nacht
von Samstag, 09. Mai
bis Samstag, 16. Mai 2015
23
8. Tanzfestival
Sonntag,
14. Juni 2015
Das Thema des Tanzfestivals ist die Geschichte und der Werdegang von Pfarrer
Sebastian Kneipp.
Die kleinen und großen Tänzerinnen setzen
in den verschiedensten Choreographien der
Ballett-Pädagoginnen die Geschichte in Tänze
und Stimmungen um. Freuen Sie sich auf einen
interessanten Nachmittag!
Kartenvorverkauf:
bei der Buchhandlung Seelow, Schorndorf,
Oberer Marktplatz 5 ab 18. April 2015
(keine telefonische Reservierung möglich)
Preise: Kategorie 1: 12,00 e Kinder 10,00 e
Kategorie 2: 10,00 e Kinder 8,00 e
Kategorie 3: 8,00 e Kinder 6,00 e
Kinder unter 6 Jahren sind frei und sitzen bei
ihren Eltern. Kinder ab 6 Jahren haben ihren
eigenen Platz.
24
Fotos: catwoman; anoli, fotolia.de
Zeit:Sonntag, den 14. Juni 2015
15.00 Uhr
Ort:Barbara-Künkelin-Halle
Balsame selber herstellen
– Kräuter und Pflanzen sammeln
– Kräuter bestimmen
– Verarbeiten der gesammelten Kräuter zu
wärmenden und entspannenden
Körperölen, Kräuterbalsam und neu:
Lippenbalsam
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Zeit: Samstag, den 20. Juni 2015
von 9.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Rosengartenstraße 21
73614 Schorndorf-Haubersbronn
Kosten:Mitglieder 3,00 e, Gäste 5,00 e
Materialkosten ca. 3,00 e
Bezahlung bei Anmeldung.
Samstag,
20. Juni 2015
Mit Regina Eberl, Kneipp-Kursleiterin
Heilpflanzenkunde SKA
25
Samstag,
27. Juni 2015
Dieses Jahr führt uns unser Ausflug in das liebliche Taubertal.
Ein weiterer Höhepunkt wird der Besuch des
Schloss Weikersheim sein.
Über den genauen Tagesablauf werden die
Mitglieder in einer Beilage im Kneipp-Journal
rechtzeitig informiert.
Auswärtige Interessenten erhalten diese Informationen über das Wochenblatt, die Tageszeitung oder auf der Homepage.
www.kneipp-verein-schorndorf.de
Sie können auch telefonisch unter
07181 25 82 65 oder
07181 70 64 74 anfragen.
26
Foto: Martin Schlecht, fotolia.de
Jahresausflug
Kneipp-Treff Kneipp-Praxis
Gemeinsam Kneipp erleben
Wir werden gemeinsam ein Armbad nehmen
oder Wassertreten.
Denken Sie an geeignete Kleidung.
Anschließend grillen wir am nahegelegenen
Grillplatz.
Bitte Grillgut, Getränke und Geschirr
mitbringen.
Anmeldung nicht erforderlich.
Nähere Infos zum Abend unter
Tel. 07181 25 82 65 oder unter
www.kneipp-verein-schorndorf.de
Zeit: Freitag, den 3. Juli 2015 ab 18.00 Uhr
Ort:
Tretbecken am Eichenbach
Bei schlechtem Wetter entfällt die
Veranstaltung.
Kosten: Teilnahme kostenlos.
Freitag,
3. Juli 2015, ab 18.00 Uhr
Mit Iris Smetaczko,
Kneipp-Gesundheitspädagogin SKA
27
Vermeidung von Burnout
durch Selbst- und Stressmanagement
Mit Monika Eisinger,
Diplom-Psychologin
Freitag,
09. Oktober 2015
Vortrag
Die Entwicklung von Burnout ist ein schleichender Prozess, der im Alltag oft ignoriert wird.
Umso wichtiger ist es daher, die körperlichen
und psychischen Signale zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren. Dabei erweisen sich
Selbstmanagementstrategien als sehr hilfreich,
aber auch die verschiedenen Möglichkeiten des
Umgangs mit inneren und äußeren Stressoren
steigern die Widerstandskraft und können
einen Schutz vor einem Burnout-Syndrom
darstellen.
Anmeldung nicht erforderlich.
28
Foto: RRF, fotolia.de
Zeit: Freitag, den 09. Oktober 2015
ab 19.30 Uhr
Ort:Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 2,50 e, Gäste 3,50 e
„Es gibt tausend Krankheiten,
aber nur eine Gesundheit.“
Ludwig Börne
EHT
Erste Hilfe Training
Auffrischungslehrgang, 8 Unterrichtseinheiten
für die Lizenzverlängerung
Veranstalter: DRK-Kreisverband Rems-Murr e. V.
Zielgruppe: ÜbungsleiterInnen und alle
Interessierte
Trainieren von Erste Hilfe Maßnahmen
unter dem Motto: Erkennen – Überlegen –
Handeln
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Zeit: Samstag, den 10.10.2015
Von 8.30 bis 16.30 Uhr
Ort:
Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten: 40,00 e
Übungsleiter des KV Schorndorf
kostenlos, im Preis sind Getränke
enthalten.
Bitte kleinen Imbiss mitbringen.
Samstag,
10.10.2015
29
Kneipp-Wellness
Samstag,
17. Oktober 2015
Workshop mit Regina Hiller, Gine Hauber, Iris
Smetaczko, Gesundheitspädagoginnen SKA
Lassen Sie sich verwöhnen und überraschen.
An diesem Tag werden alle 5 Elemente der
Kneipp – Therapie
– Wasser
– Pflanzen
– Ernährung
– Bewegung
– Lebensordnung
theoretisch erklärt, aber auch praktisch anhand
von Beispielen ausprobiert.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
30
Fotos: mady70; Kathrin39, fotolia.de
Zeit:Samstag, den 17. Oktober 2015
von 9.00 bis 12.00 Uhr
Ort:Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 10,00 e,
Gäste 15,00 e
Mitzubringen:Decke, warme Socken, Badebekleidung, Massagebürste,
gute Laune
Schüßler-Salze für die
Wechseljahre
Vortrag
Wir durchlaufen in den Wechseljahren einen
natürlichen Prozess des Wandels. Diese Zeit birgt
die Chance einer Neuorientierung.
Beschwerden wie Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen können uns
begleiten. Erfahren Sie Interessantes über
– Hormone
Samstag,
– Schüßler-Salze
– seelische Botschaften
17. Oktober 2015
– Ernährungstipps
Anmeldung nicht erforderlich.
Zeit: Samstag, den 17. Oktober 2015
15.00 – 16.15 Uhr
Ort:
Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten:Mitglieder 2,50 e, Gäste 3,50 e
Mit Luise Fuchs, PTA, Ernährungsberaterin, Mineralstoffberaterin für
Biochemie nach Dr. Schüßler
31
TANZE MIT & Begegnung
Samstag,
24. Oktober 2015
Karin Jaus,
Tanzleiterin SKA, führt Sie
durch diesen Nachmittag.
– Ein Nachmittag mit Begegnung und Tanz
– Keine Paarformationen
– Geselliger Tanz, auch ohne Partner zu tanzen
– Entspannen und Verschnaufen in geselliger
Runde bei Kaffee und Kuchen macht Lust und
Laune auf mehr.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Zeit: Samstag, den 24. Oktober 2015
von 15.00 bis 17.30 Uhr
Ort: Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf
Kosten: Mitglieder 3,00 e, Gäste 5,00 e
Bezahlung bei Anmeldung
Mitzubringen: Gute Laune
„Tanzen ist träumen
Aus Finnland
mit den Beinen“
32
Lach Yoga
Lachen ist gesund! Es stärkt das Immunsystem
und fördert die Kreativität und das soziale
Miteinander. Wer viel lacht ist erfolgreicher und
glücklicher! Doch was tun, wenn wir nichts zu
Lachen haben?
Dann gibt es das „Lachen ohne Grund“, welches
der indische Arzt Dr. Madan Kataria entwickelt
hat.
Lachyoga arbeitet mit Atemübungen und
Entspannungstechniken und mit Asanas, den
yogischen Körperübungen.
Da Lachen ansteckend ist, üben wir gemeinsam
in der Gruppe. Spaß und Freude sind garantiert.
Anmeldung erforderlich.
Bezahlung bei Anmeldung.
Zeit:Samstag, 31. Oktober 2015
von 14.00 – 17.00 Uhr
Ort: Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf, im Studio 2
Kosten: Mitglieder 15,00 e,
Gäste 18,00 e
Mitzubringen:Bequeme Kleidung, Turn- oder
Gymnastikschuhe, Wasser zum
Trinken
Samstag,
31. Oktober 2015
Mit Ilsebyll Beutel-Spöri
Zertifizierte Lachyoga-Lehrerin der
Dr. Kataria School of Laughter Yoga
und des Ho-ho-ha-ha Lachverband.
Mitglied im Europäischen Berufsverband für Lachyoga und Humor.
33
Kneipp-Wickel für
Kinder – Wickelnähen
Samstag,
14. November 2015
Mit Doris Fritz
Besonders für Kinder stellen die Wickelanwendungen der Kneippschen Gesundheitslehre als
Linderung bei Husten, Schnupfen, Fieber etc. ein
wichtiges Heilmittel dar. Schade nur, dass die Wickel, die es zu kaufen gibt, für Kinder meist viel zu
groß sind. Deshalb bietet der Kneipp-Verein die
Möglichkeit, mit Originalmaterialien die Wickel
selbst anzufertigen. Neben der Nähanleitung
gibt es Anwendungstipps. Nähmaschinen werden zur Verfügung gestellt, für Materialkosten
ist ein geringer Beitrag zu entrichten. Wichtig
ist auch der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer/innen untereinander mit allem, was beim
Gesundwerden hilft. Ein Büchertisch ergänzt das
Angebot.
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Kinder können mitgebracht werden.
Zeit: Samstag, den 14. November 2015
von 10.00 bis ca. 12.00 Uhr
Ort:
Kneipp-Zentrum, Grabenstraße 28
Schorndorf
Kosten:Sie bezahlen nur die Stoffe für
Ihre Wickel.
34
Adventsfeier
Die Kneipp-Familie trifft sich zum gemeinsamen Adventsfest. Alle aktiven und passiven
Mitglieder, alle TeilnehmerInnen der Tanz-,
Entspannungs- und Bewegungsabteilungen
und alle Freunde des Vereins sind herzlich dazu
eingeladen.
Bei Kaffee und Kuchen und einem unterhaltsamen Programm lassen wir uns auf Weihnachten einstimmen.
Foto: Coloures-pic, fotolia.de
Auf Ihren Besuch freuen sich der Vorstand, der
Beirat und die Mitarbeiter des Kneipp-Vereins.
Zeit: Ort: Samstag, den 05. Dezember 2015
ab 15 Uhr
Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28,
Schorndorf
Samstag,
05. Dezember 2015
Kneipp Gesundheitspädagoginnen
SKA (Sebastian-Kneipp-Akademie)
Regina Hiller
Gine Hauber
Iris Smetaczko
Wir kommen gerne
– in Ihren Kindergarten oder Kindertageseinrichtung
– in einzelne Schulklassen oder Ihre Schule
– in Ihren Verein
– in Ihre Firma
– in Ihre Senioreneinrichtung
– zu Ihren Patienten
und zeigen und erklären Ihnen praxisnah, wie Sie
das Kneipp-Wohlfühlkonzept in Ihrer Einrichtung
und bei sich zu Hause mit Hilfe der 5 Wirkprinzipien umsetzen und mit einfachen Mitteln sehr
viel für Ihr Wohlbefinden und für Ihre Gesundheit erreichen.
Einige Stichpunkte:
– wie stärken Sie ihre Abwehrkräfte?
– was kann gegen die Müdigkeit getan werden?
– Kneipp‘sche Anwendungen und „alte Hausmittel“ gegen Erkältungskrankheiten
Wir freuen uns auf einen Termin mit Ihnen!
Kontakt, weitere Infos,
Terminabsprache usw.:
Regina Hiller
Kontakt: reginahiller@ymail.com
Gine Hauber
Kontakt:
Gine.Hauber@kneipp-verein-schorndorf.de
Iris Smetaczko
Kontakt: 0 7181 25 82 65
Iris.Smetaczko@kneipp-verein-schorndorf.de
36
Regina Eberl
Kneipp Kursleiterin
Heilpflanzenkunde SKA
(Sebastian-Kneipp-Akademie)
– Heilpflanzen richtig sammeln, trocknen,
lagern
– Verarbeitung zu Tees, Tinkturen, Badezusätzen,
Cremes
– heimische Pflanzen und ihre Verwendung bei
bestimmten Befindlichkeitsstörungen
– Gestaltung von Duft- und Kräutergarten
– Kräuterwanderungen
– Körbe aus Weiden selber flechten
– Heilkräuter-Werkstatt
Ich freue mich auf einen Termin mit Ihnen!
Regina Eberl
Kontakt, weitere Infos,
Terminabsprache,
Bedingungen usw. unter
0 71 81 2 25 09
37
Team-Junge-Familie –
nicht mehr allein unterwegs
Sie kennen es, die Familie geht raus in die Natur,
der Nachwuchs will nicht richtig mitlaufen, ist
müde und quengelig. Wandern mit Kindern ist
nicht immer ganz einfach, locker und entspannt.
Kommen jedoch ein paar andere Kinder dazu, ist
das eben noch missmutige Kind wie ausgewechselt. Die Eltern werden vom „Anschieber“ zum
„Stopper“.
Dies war die Grundidee des Team-Junge-Familie.
Die Familien/Eltern lassen sich mit ihrer Mail-Anschrift registrieren. Durch Rund-Mail wird relativ
kurzfristig auf die nächste Aktion/Wanderung/
Spaziergang hingewiesen. Alle, die Lust und Zeit
haben, finden sich beim Treffpunkt ein.
Das Team-Junge-Familie braucht noch etwas
Verstärkung. Wenn Sie auch gerne draußen mit
anderen Familien/Eltern/Kindern unterwegs
sind, seien Sie mutig und melden Sie sich.
Foto: MNStudio, fotolia.de
Junge.Familie@kneipp-verein-schorndorf.de
38
Wandern
Wandergruppe
Die Wandergruppe des
Kneipp-Vereins trifft sich
immer am letzten Mittwoch
des Monats.
Streckenlänge ca. 12–14 km.
Ansprechpartnerin: Ursula
Illing, Tel. 07181 69055
Seniorenwandern
Die Seniorenwandergruppe
des Kneipp-Vereins trifft sich
immer am zweiten Mittwoch des Monats. Streckenlänge ca. 8 bis höchstens 9
km. Ebenso wird versucht,
längere oder steile Anstiege
zu vermeiden.
Ansprechpartner: Gert Ochsmann, Wanderleiter
SKA, Tel. 07181 63284
Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt.
Die Anfahrt erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Es ist davon auszugehen, dass nicht nur auf
gut asphaltierten Wegen gelaufen wird, sondern
auch gern naturbelassene Pfade benutzt werden.
Deshalb ist gutes Schuhwerk Voraussetzung für
die Teilnahme an den Wanderungen. Mitwandern darf und kann jeder.
Die Teilnehmer tragen das Risiko alleine. Evtl.
Ersatzansprüche gegenüber der Wanderleitung
oder dem Kneipp-Verein können nicht geltend
gemacht werden.
39
Bewegung Entspannung
Tanz Outdoor
• Gymnastik Figur, Wirbelsäule, Figur und
Rücken, Rundum Fit, Osteoporose, Rosanetics,
Core-Training, Herrengymnastik, Aqua Training, BodyART®, Pilates, Rückenfitness,
Beckenboden, Venentraining
• Fitness Bodystyling, Step Basic,
Fit Mix, Cardio Pilates,
Bodytoning
• TanzPré Ballett, Ballett, Jazz
Dance, Kindertanz, TANZE
MIT!, Hip Hop, Dance for kids
• Entspannung Qi Gong, Yoga, Tai Chi Chuan,
Jacobsen PMR
• Outdoor Wanderungen, Seniorenwanderungen, Städteausfahrten, Team-Junge-Familie,
Nordic Walking
40 motivierte ÜbungsleiterInnen warten
auf Sie.
Treffen Sie Ihre Auswahl.
Wir versenden gerne
unseren aktuellen
Kursplan, auch digital.
Kneipp
your
body!
40
Werden auch Sie Mitglied im
Kneipp-Verein Schorndorf
Die Mitgliedschaft beim Kneipp-Verein
Schorndorf e.V. bietet Ihnen folgende Vorteile:
– Sie erhalten 10 x/Jahr das Kneipp-Journal
mit vielfältigen Gesundheitstipps.
– Sie werden über die Veranstaltungen des
Kneipp-Vereins Schorndorf informiert.
– Sie erhalten auf Wunsch einen Beratungsservice für alle Kneippschen Anwendungen.
– Für Fachvorträge, Seminare und als Teilnehmer/in der Kurse im Gymnastik-, Fitness-,
Tanz- und Entspannungsbereich erhalten Sie
eine Ermäßigung der Gebühren.
– Sie haben Zugang zur Sebastian-KneippAkademie in Bad Wörishofen und Bad Lauterberg mit einem umfangreichen Aus- und
Weiterbildungsprogramm.
– Sie erhalten eine Ermäßigung bei Kur- und
Urlaubsaufenthalten in den Häusern des
Kneipp-Bundes in Bad Wörishofen und Bad
Lauterberg.
– Sie haben Zugang zu den gesunden InternetSeiten des Kneipp-Bundes e.V. –
www.kneippvisite.de
– Sie fördern die gesundheitspolitische Arbeit
des Kneipp-Bundes und das Naturheilverfahren nach Kneipp.
– Sie tun etwas für sich und für Ihr Wohlbefinden.
41
Anmeldeformular für Workshops
Ich melde mich verbindlich für folgende Workshops an:
Titel, Termin
1:
2:
Name:
Vorname:
Straße:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail:
Anmeldungen nur schriftlich an den Kneipp-Verein,
Grabenstraße 28, 73614 Schorndorf.
Bezahlung bei Anmeldung, entweder bar in der Geschäftsstelle oder durch Überweisung auf Konto
Kneipp-Verein
Kontonr. 21149003, BLZ 600 901 00
IBAN: DE 32 6009 0100 0021 1490 03
BIC: VOBADESS
Verwendungszweck: Titel des Workshops, Name
Die Reihenfolge des Geldeingangs entscheidet über die
Teilnahme. Es erfolgt keine Anmeldebestätigung.
Sie werden benachrichtigt, falls das Seminar ausfällt oder
bereits belegt ist.
Rücktritt: Ein Rücktritt ist bis 5 Tage vor dem Workshop möglich. Bei späterem Rücktritt erfolgt keine Rückerstattung.
Mitgliedsgebühr:
Gästegebühr:
Ort/Datum:
Unterschrift:
42
Beitrittserklärung
Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum
Kneipp-Verein Schorndorf e.V.
Grabenstraße 28, 73614 Schorndorf
Der Mitgliedsbeitrag beträgt im Jahr 35 Euro für Einzel- oder Familienmitgliedschaft.
Name:
Vorname:
Straße:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail:
Beruf:
Geburtstag:
SEPA-Lastschriftmandat: Ich/wir ermächtige(n) Sie, Zahlungen von meinem
/unserem oben genannten Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich
weise(n) ich/wir mein/unser Kreditinstitut an, die vom oben genannten KneippVerein auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich/
wir kann/können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit
meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
IBAN: D E
BIC/SWIFT:
Beides finden Sie auf Ihrem Bank-Kontoauszug.
Kontoinhaber:
Ort/Datum:
Unterschrift:
Bitte senden Sie diese Beitrittserklärung an uns zurück. Sie erhalten
umgehend alle wichtigen Mitglieds-Unterlagen zugesandt.
43
Kneipp-Verein Schorndorf e. V.
Grabenstraße 28, 73614 Schorndorf
Telefon 0 71 81-70 64 74 Geschäftsstelle
0 71 81-25 82 65 Frau Smetaczko
Fax 0 71 81-70 64 73
www.kneipp-verein-schorndorf.de
info@kneipp-verein-schorndorf.de
Die Geschäftsstelle ist geöffnet:
Montags von 17.30 – 18.30 Uhr und
Donnerstags von 9.30 – 10.30 Uhr
Nicht in den Schulferien.
Programmänderungen vorbehalten
So finden Sie uns
Richtung Stuttgart
Polizei
P
S
Grabenstraße
▲
Bahnhof
Kneipp
P
P

Olgastraße ▲
Wilhelmstraße
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 032 KB
Tags
1/--Seiten
melden