close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

edition bohemica 2015

EinbettenHerunterladen
Autorenkollektiv:
Tschechische und
slowakische Triebfahrzeuge
Deutsche Ausgabe des „malý atlas“
392 S., zahlreiche Farbbilder; 12x16,5 cm
25,00 Euro
Alle Baureihen (auch Museumsfz.)
werden mit Bild, Beschreibung,
Nummernreihen und techn. Daten
vorgestellt. Ideal für die Fototasche!
erscheint jährlich in
aktueller Bearbeitung
(Ende März)
- vorbehaltlich der
Verfügbarkeit
betrieblicher
Informationen und
Dienstfahrpläne!
Nur direkt beim Verlag!
Autorenkollektiv:
Der Reisebegleiter CZ/SK
Streckeninformationen · Güterzugfahrzeiten · Umlaufpläne
Fototips · aktuelle Bilder · der unentbehrliche Helfer!
ca. 100 Seiten, 21x15 cm quer, praktische Spiralbindung
19,90 Euro
>>
Vorbestellung bis 31.1.2015 notwendig!
erscheint 2015:
H. Rüdiger, V. Kabisch:
Ludmillas in Bayern
Die Baureihen 232/233/234
zwischen Ochsenkopf und
Zugspitze
Band 2: Güterverkehr
160 S., ca. 250 meist farbige Abb.
ISBN 978-3-940819-18-5
34,90 Euro
Besteller des Gesamtwerkes direkt beim Verlag erhalten zu
ihrer Lieferung des zweitenTeils eine Audio-CD mit Tonaufnahmen der Ludmilla als Dreingabe beigelegt.
>> Von Bd. 1 (Reiseverkehr) sind nur noch wenige Exemplare
vorrätig (144 Seiten, 198 Abb., eine Beilage; 29,90 Euro)
in Vorbereitung:
Oliver Bräuer:
edition bohemica
Stalowe Dinozaury
Dampf in Polen 1986-1992
Unterwegs nach Europa, Bd. 3
160 S., ca. 200 Farbabb.,
ISBN 978-3-940819-19-2
ca. 42,00 Euro
Dieser feine Bildband erscheint in Kleinstauflage für Liebhaber
im Winter 2014/15 – bitte bestellen Sie jetzt Ihr Exemplar vor!
Schmalspurige Lokalbahnen in Tschechien
(Durch Böhmens Hain und Flur, Doppelband 9/1 und 9/2)
ca. je 224 Seiten; ca. je 32,90 Euro
Fenster zur Welt
Zweiachsige Dieseltriebwagen in Ungarn, Kroatien,
Serbien und Rumänien (Unterwegs nach Europa, Bd. 4)
ca. 160 Seiten; ca. 45,00 Euro Kleinstauflage - bitte vorbestellen
Niederschlesien & Oberlausitz
Streifzüge durch ein Grenzland (Unterwegs nach Europa, Bd. 5)
ca. 144 Seiten; ca. 42,00 Euro Kleinstauflage - bitte vorbestellen
Das Bild auf der Vorderseite entstammt dem Titel „Mit der Zahnstange
ins Isergebirge“ (Iserviadukt bei Kořenov/Polaun); Aufnahme: Tibor Röder
So können Sie bestellen:
• per Fax: + 49 (0) 3221 2364690
• per ePost: info@edition-bohemica.de
• per Bestellformular der Netzbuchhandlung
• per Brief/Postkarte an:
edition bohemica
Inhaber: Andreas W. Petrak
Breslauer Straße 18
D-95497 Goldkronach
Nutzen Sie bitte auch die
Vorbestell­möglichkeiten
für angekündigte Titel!
Die Eisenbahn in den historischen Ländern der Wenzelskrone (Böhmen, Mähren und Österreichisch-Schlesien)
als Teil der Kulturgeschichte darzustellen, ist das Anliegen
unseres Verlages. Wir legen Wert auf eine kluge Darstellung von Landschaften und geschichtliche Bedingungen,
in und unter denen Eisenbahnstrecken entstanden und
bis heute betrieben werden. Unsere Bücher sind Foren
für ambitionierte Fotografie, die den Blick auf die Details
ebenso liebt, wie sie den Mut zu großartigen Landschaftsbildern hat, in denen der fahrende Zug nur ein Bestandteil
ist. Uns treibt die Neugier zu unseren östlichen Nachbarn
und ihren Bahnen, und doch bewegen wir uns mit Respekt
in diesem Kulturraum – immer eingedenk einer unteilbaren, gemeinsamen deutsch-slawischen Geschichte.
Verlagsprogramm 2015
Durch Böhmens Hain und Flur
Unsere Premiumreihe widmet sich in jedem ihrer Bände einer
traditionellen Verkehrsrelation oder klar abgegrenzten Region der Tschechischen Republik – bei grenznahen Themen
durchaus mit Blicken hinüber nach Bayern, Sachsen oder
Schlesien. Zur Darstellung der Regional-, Wirtschafts- und
Verkehrsgeschichte treten erstklassige Farbfotografien des
Bahnbetriebes aus den letzten 25 Jahren, oft ganzseitig
abgedruckt. Ausführliche Bildtexte machen mit den Orten
sowie kulturgeschichtlichen Besonderheiten vertraut. Neun
Bände sind bisher erschienen, aktuell sind neben der Neuerscheinung noch zwei weitere lieferbar. Schwerpunkt der
bisherigen Veröffentlichungen sind die vormals deutschböhmisch besiedelten Gebiete. Die Reihe wird fortgesetzt.
!
neu in der Reihe
!
!
unsere aktuelle
Neuerscheinung
!
Durch Böhmens Hain und Flur, Band 6
Band 1
Andreas W. Petrak:
Von der Further
Senke ins Egerland
256 S. 293 farbige und
46 s/w-Abb., 1 Karte
ISBN 978-3-940819-01-7
29,90 Euro
Eine Rundreise: wir fahren mit den Fernzügen über die „Furt“
zwischen Böhmer- und Oberpfälzer Wald ins Nachbarland,
von Doma‡lice über zauberhafte Lokalbahnen bis hinauf in
die Tachau-Waldsassener Gegend und von dort im Naabtal
retour – mit Abstechern auf die Nebenbahnen nach Eslarn,
Schönsee, Waldmünchen. Bayerisch-böhmisch eben!
Band 5
Piephans/Hempel/Petrak:
Mit der Zahnstange
ins Isergebirge
96 S. 200 meist farbige
Abb., 2 Karten
ISBN 978-3-940819-08-6
22,90 Euro
Von Liberec/Reichenberg aus baute die Reichenberg-Gablonz-Tannwalder Eisenbahn zunächst bis an den Gebirgsfuß
und von dort dann die legendäre Zahnradbahn bis hinauf
nach Grünthal/Polaun zum Anschluß an Preußen. Ein Leckerbissen ist das Kapitel mit den Farbdias des Verlegers vom
Planbetrieb auf der Zahnstange anfangs der 80er Jahre!
Michael Hempel, Joachim Piephans, Andreas W. Petrak:
René Wölfel, Andreas W. Petrak, André Marks:
Rund um die Schneekoppe
Kulturlandschaft, Geschichte und Eisenbahnen in
Rübezahls Reich
Asch - Roßbach - Adorf
Lokalbahn im Dreiländereck Böhmen/Sachsen/Bayern
Unterwegs nach Europa, Band 2
256 Seiten, ca. 550 Abbildungen, Karten und Pläne
ISBN 978-3-940819-09-3
36,90 Euro
224 Seiten, ca. 550 Abbildungen, Karten und Pläne
ISBN 978-3-940819-03-1
49,50 Euro
Wir setzen unsere in Band 5 begonne Reise fort, steigen
in Kořenov/Polaun um, fahren auf der ebenso legendären
„Zackenbahn“ ins Hirschberger Tal hinab. Der elektrische
Betrieb der DRG in Schlesien wird ausführlich dargestellt.
Über die Schlesische Gebirgsbahn und den Bober aufwärts
wird wieder Böhmen erreicht. Von Trutnov/Trautenau geht
es auf der böhmischen Seite entlang des Riesengebirges
und auf den Stichbahnen in die Täler hinein. Die Geschichte
der Österreichischen Nordwestbahn und der mit ihr verbundenen SNDVB ist stets gegenwärtig, wenn über den Knoten Stara Paka und durch die Iserschlucht wieder Tanvald/
Tannwald erreicht wird. Technisch brillante, traumhafte
Aufnahmen und ein Eingangskapitel mit Gipfeleindrücken
versprechen einen optischen Hochgenuß!
Für den historischen Teil konnte die edition Lichtbilder des
Photographen Josef Löwy erwerben, der um 1870 die Bauarbeiten der ÖNWB dokumentiert hat. Ein Essay zur Rezeption des „Riesengebirgsliedes“ schließt das Buch ab.
Es gab nicht viele grenzüberschreitende Bahnlinien, die nur als
Lokalbahnen angelegt wurden und stets nur den anliegenden
Ortschaften dienten. Die „Roßbacherin“ ist eine davon. Als österreichische Lokalbahn 1885 mit eigenem Bahnhof in Asch i.B.
erbaut, erfuhr sie im Jahre 1906 ihre Fortsetzung ins sächsische
Adorf. 1945 war es damit wieder vorbei, doch der ursprüngliche
Abschnitt ins heutzutage Hranice u Aše genannte Roßbach hält
sich mit seinem einzigen verbliebenen Zugpaar hartnäckig im
Kursbuch. Die Autoren breiten als Frucht jahrelanger Forschungen eine Fülle von Details aus, u.a. Originalakten und -pläne
aus dem Wiener Staatsarchiv.
Viele Bildraritäten zeigen das Ascher Ländchen und seine Bahn
in all seiner (früheren) Lebendigkeit. Die goldenen Hände von
Jörg Haustein, unseres kompetenten Partners in Sachen Bildbearbeitung, lassen diese Schätze wieder in ihrer ganzen Schönheit erstrahlen. Bildfehler, Kratzer, Flecke wurden fachmännisch
und behutsam restauriert. Freuen Sie sich auf dieses Buch!
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
14
Dateigröße
3 587 KB
Tags
1/--Seiten
melden