close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gottesdienstordnung - Pfarrgemeinde St. Georg, Großenlüder

EinbettenHerunterladen
Kath. Pfarramt St. Georg
Großenlüder, 26. Januar 2015
Herrengasse 6
36137 Großenlüder
Tel. 06648/7461
Fax 06648/8473
sankt-georg-grossenlueder@pfarrei.bistum-fulda.de
www.katholische-kirche-grossenlueder.de
Katholische Pfarrgemeinde St. Georg Großenlüder
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
von 09.00-11.00 Uhr
Montag
von 15.00-18.00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass dienstags das Pfarrbüro geschlossen ist.
Tel. 06648/7461
sankt-georg-grossenlueder@pfarrei.bistum-fulda.de
www.katholische-kirche-grossenlueder.de
Pfarrkirche St. Georg Großenlüder
Gottesdienstordnung vom 30. Januar 2015 - 8. Februar 2015
Freitag, 30. Januar 2015
08.00 Uhr
Hl. Messe
für + Gerhard Bien und + Josef Taresch
Samstag, 31. Januar 2015, Hl. Johannes Bosco
-Verkauf von Eine-Welt-Waren13.00 Uhr-17.00 Uhr
Passionsproben mit Kindern
18.00 Uhr
Vorabendmesse
für + Helga Reith, 2. Seelenamt
für + Josef Eisenach und Leb. und ++ der Fam. Eisenach und Erb,
zur Danksagung
für Leb. und ++ der Fam. Kraus und Reith
für + Maria Sotek und + Gerhard Sotek
für ++ Ferdinand und Therese Ruhl und leb. und ++ Angehörige
für ++ Elisabeth und Karl Koch, + Paul Schlitzer
für + Maria Kreiss, + Marion Kreiss und leb. und ++ Angehörige
1
Sonntag, 1. Februar 2015. 4. Sonntag im Jahreskreis
-Verkauf von Eine-Welt Waren08.00 Uhr
09.30 Uhr
Hl. Messe
Hochamt
für ++ der Fam. Hahn
Montag, 2. Februar 2015, Fest Darstellung des Herrn, Lichtmess, Tag des geweihten Lebens
Sie brachten das Kind nach Jerusalem hinauf, um es dem Herrn zu weihen. (Lk 2,22)
19.00 Uhr
Festamt
mit Kerzenweihe
für + Marie Schwarz und ++ der Fam. Spangenberg und Schwarz
Anschließend wird der Blasiussegen erteilt.
Dieser wird auch nach den Gottesdiensten während der Woche sowie am 7. und 8. Februar erteilt.
Dienstag, 3. Februar 2015, Hl. Blasius
16.00 Uhr
Schülergottesdienst
19.00 Uhr
Eucharistische Anbetung und Lobpreis
20.00 Uhr
im Jugendheim:
Lobpreis, Bibelgespräch und Gebet
Mittwoch, 4. Februar 2015, Hl. Rhabanus Maurus
18.30 Uhr
Stille Eucharistische Anbetung
19.00 Uhr
Hl. Messe
für + Hilda Reinhardt, best. von der kfd
Donnerstag, 5. Februar 2015 - Seht auf eure Berufung! (vgl. 1. Kor. 1,2,6a)
08.00 Laudes
anschl.
Rosenkranz für unsere Priester und Ordensleute
19.00 Uhr
im Jugendheim:
Medjugorje-Gebetskreis
20.00 Uhr
im Jugendheim:
Pfarrgemeinderat-Sitzung
Herz-Jesu-Freitag, 6. Februar 2015
08.00 Uhr
Hl. Messe
zu Ehren des Hl. Herzens Jesu, zur Danksagung
für ++ Angehörige, zu Ehren des kostbaren Blutes
Krankenkommunion
15.15 Uhr
im AWO-Heim:
Kommunionfeier mit anschl. Blasiussegen
Samstag. 7. Februar 2015
Im Anschluss wird der Blasiussegen erteilt
18.00 Uhr
Vorabendmesse
wird als Jugendgottesdienst gefeiert
für + Paul Dietrich
für + Ewald Reith und ++ Eltern
für ++ Josef und Erika Janisch und leb. und ++ Angehörige
für + Alfred Odenwald, + Bruder Oskar, ++ Eltern und Schwiegereltern
Sonntag, 8. Februar 2015, 5. Sonntag im Jahreskreis
Im Anschluss wird der Blasiussegen erteilt
08.00 Uhr
Hl. Messe
für + Jessica Wyatt
für + Rudolf Sander und ++ der Familien Sander und Himmelmann
09.30 Uhr
Hochamt
wird als Familiengottesdienst gefeiert
Thema: „Die Bibel – Wer hat sie uns näher gebracht?“
für ++ Anneliese Hempel und Alfons Sarrach und leb. und ++ Angehörige
für ++ Josef, Monika, Hermann und Ferdinand Hendler, ++ Wilhelm und
Anna Pflug, ++ Alois und Josefine Brähler und ++ Angehörige
2
Filialkirche St. Sebastian Uffhausen
Sonntag, 1. Februar 2015, 4. Sonntag im Jahreskreis
11.00 Uhr
Hl. Messe
für + Alois Rützel
für + Ewald Schwarz, ++ Eltern Ambros und Maria und + Josef Schwarz
für ++ Josef und Maria Hendler und ++ Margret und Maria
Dienstag, 2. Februar 2015, Hl. Blasius
19.00 Uhr
Rosenkranzandacht
Sonntag, 8. Februar 2015, 5. Sonntag im Jahreskreis
Im Anschluss wird der Blasiussegen erteilt
11.00 Uhr
Hl. Messe
für + Josef Schreiner und leb. und ++ Angehörige
zur Danksagung
Filialkirche St. Valentin Eichenau
Donnerstag, 5. Februar 2015
19.00 Uhr
Hl. Messe
3
Hinweise für die Pfarrgemeinde:
Passionsspiele 2015
Zu den Aufführungen der Passionsspiele werden durch eine Planänderung der
Chor und das Orchester nicht auf der Empore Platz nehmen sondern im
Seitenschiff der Pfarrkirche positioniert. Dadurch haben wir die Möglichkeit, für alle
elf Vorstellungen noch einige zusätzliche Plätze auf der nun frei gewordenen
Empore anzubieten. Dies sind Karten der Kategorie 2, d.h. zum Preis von 18,00 €.
Der Verkauf wird stattfinden: Am Freitag, 6. Februar 2015, von 16.00-18.00 Uhr,
und die dann noch verbleibenden Karten am Samstag, 7. Februar 2015, von 9.0012.00 Uhr, im Jugendheim.
Hier können Sie die nun wirklich allerletzten Karten erwerben, aber bitte beachten
Sie, dass wir für den Verkauf keinerlei Vorreservierungen vornehmen.
Wir hoffen, dass nun wirklich alle Interessierten noch die Möglichkeit haben, Karten zu bekommen und
bitten gleichzeitig um Verständnis, dass diese Verkaufsmöglichkeit nicht zu den Sprechzeiten im Pfarrbüro
angeboten werden kann.
„Wir haben einen Schatz gefunden…“
Vorstellung der Erstkommunikanten 2015
In einem feierlichen Gottesdienst stellten sich am vergangenen Sonntag, dem 25. Januar 2015, unsere 27
diesjährigen Kommunionkinder mit Ihrem Motto "Wir haben einen Schatz gefunden", vor.
Aufgebaut war eine Schatzkiste, die unsere Kommunionkinder mit den wichtigsten "Wegbegleitern" gefüllt
haben, wie Rosenkranz, Gotteslob und Bibel.
Bereits in der Schatzkiste zu sehen war der Kelch. Die Kinder machen sich seit einigen Wochen bis zur
Kommunion auf den Weg, um den größten Schatz zu empfangen, die "Heilige Kommunion". Durch sie
"heilige Kommunion" können wir Jesus ganz nahe sein, was für uns Menschen ganz wichtig ist.
Blasiussegen
Der Blasiussegen wird in der Zeit vom 2.-8. Februar nach den Gottesdiensten ausgeteilt.
Verkauf von Eine-Welt-Waren
Am 31. Januar und 1. Februar werden nach den Gottesdiensten Eine-Welt-Waren verkauft.
Maria Lichtmess
Aus Anlass des Festes der Darstellung des Herrn im Tempel, dem Tag des geweihten Lebens, am Montag,
2. Februar, feiern wir um 19.00 Uhr ein Festamt. Hier werden auch die Kerzen gesegnet, die wir im Laufe
des Jahres in der Kirche anzünden möchten. Hierzu sind bereits heute alle herzlich eingeladen.
Jugendgottesdienst
Am Samstag, 7. Februar 2015, feiern wir die Vorabendmesse um 18.00 Uhr als Jugendgottesdienst.
Hierzu sind besonders unsere Jugendlichen und unsere Neugefirmten herzlich eingeladen.
4
Familiengottesdienst
Am Sonntag, 8. Februar 2015, wir das Hochamt um, 9.30 Uhr als Familiengottesdienst gefeiert.
Auch hier herzliche Einladung an alle!
Vorschau – Patrozinium in Eichenau
Am Samstag, 14. Februar, feiern wir in Eichenau das Fest des Kirchenpatrons des Hl. Valentin von Terni.
Aus diesem Anlass ist um 16.30 Uhr ein Festamt, zu dem alle herzlich eingeladen sind.
Polenreise
Für die Reise nach Polen, die vom 21.-27.06.2015 stattfinden wird, liegen das Programm und die
Reiseanmeldung ab Freitag im Pfarrbüro oder am Schriftenstand in der Pfarrkirche aus.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldeschluss ist am 23.03.2015. Die Anmeldungen werden in der
Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
Pfr. Sebastian Blümel und Gemeindereferent Wojtek Gofryk freuen sich auf schöne Tage mit Ihnen in
Polen.
Tauffeiern in der Gemeinde
Wir freuen uns mit Ihnen über die Geburt Ihres Kindes, und dass Sie es dem liegen Gotte durch die Taufe
anvertrauen möchten. Deshalb haben wir für die nächsten Monate wieder Tauftermine festgelegt.
Suchen Sie sich bitte im Familienkreis einen Termin aus. Wegen der Häufung der Termine und der stetig
steigenden Anforderungen an unsere Geistlichen sind die Terminvorgaben bindend. Wir bitten Sie um
Verständnis, dass keine Ausnahmen gemacht bzw. keine Einzelfeiern angeboten werden können, denn
Taufe bedeutet auch Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche.
An folgenden Tagen besteht die Möglichkeit zum Empfang des Sakramentes:
Sonntag, 8. März
Sonntag, 19. April
Samstag, 2. Mai
Sonntag, 14. Juni
Sonntag, 12. Juli
Messfeiern während der Zeit der Passionsspiele
In der letzten Sitzung hat der Pfarrgemeinderat darüber beraten, was eine sinnvolle Lösung für die Feiern
der Hl. Messe im März kommenden Jahres in der Zeit der Passionsspiele sein kann.
Die nun angedachten Gottesdienstzeiten sind aber ausdrücklich nur eine ausnahmsweise Regelung.
Die Vorabendmesse wird dann in Uffhausen gefeiert wird, weil die Pfarrkirche für die abendliche Aufführung
hergerichtet sein wird. Es findet am Sonntagmorgen kein weiterer Gottesdienst in der Filialkirche St.
Sebastian statt.
Die 08.00 Uhr Messe wurde in die Filialkirche St. Valentin nach Eichenau verlegt, um in der Pfarrkirche die
Möglichkeit zu haben, nach den abendlichen Aufführungen die Pfarrkirche wieder entsprechend für die
Eucharistiefeier im Hochamt herzurichten.
Folgende Termine wurden festgelegt:
Samstag, 28. Februar 2015
18.00 Uhr
Sonntag, 1. März 2015
08.00 Uhr
09.30 Uhr
17.00 Uhr
Samstag, 7. März
Sonntag, 8. März
Samstag, 14. März
Sonntag, 15. März
11.00 Uhr
17.00 Uhr
08.00 Uhr
09.30 Uhr
17.00 Uhr
08.00 Uhr
09.30 Uhr
Vorabendmesse in Großenlüder
Hl. Messe in Eichenau
Hochamt in Großenlüder
Festamt mit H. Herrn Bischof Heinz Josef Algermissen
in den Anliegen der Passionsspieler
zur Eröffnung der Passionsspiele
Hl. Messe in Uffhausen
Hl. Messe in Uffhausen
Hl. Messe in Eichenau
Hochamt in Großenlüder
Hl. Messe in Uffhausen
Hl. Messe in Eichenau
Hochamt in Großenlüder
5
Samstag, 21.März
Sonntag, 22. März
Samstag, 28. März
Palmsonntag, 29. März
17.00 Uhr
08.00 Uhr
09.30 Uhr
17.00 Uhr
08.00 Uhr
09.30 Uhr
Hl. Messe in Uffhausen
Hl. Messe in Eichenau
Hochamt in Großenlüder
Hl. Messe in Uffhausen mit Palmweihe
Hl. Messe in Großenlüder
Familiengottesdienst mit Palmweihe in Großenlüder
Wir möchten Sie hierüber rechtzeitig informieren. So können Sie sich auch bei der Bestellung von
Messintentionen rechtzeitig Ihren Wunschtermin raussuchen.
Wir hoffen, dass wir so im Sinne der ganzen Gemeinde entschieden haben, und dass Sie die Möglichkeit
haben, die Hl. Messe zu besuchen. Wir hoffen, dass auch diejenigen, die nicht fahrbar sind, bei Bedarf eine
Möglichkeit finden, in die Filialkirchen zu gelangen.
Im Anschluss an die Passionsspiele kehren wir zur bisherigen Regelung zurück.
Vor allem die Zeit der Vorabendmesse wird danach in der Pfarrkirche weiterhin 18.00 Uhr sein, da diese
festgelegte Zeit ursprünglich gewählt wurde, um der Zeit von 17.00 Uhr in Bimbach zu entsprechen, so dass
im Bedarfsfall ein Priester in beiden Gemeinden die Vorabendmesse halten kann.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf dieses großartige Ereignis hier in unserer
Gemeinde.
Jeden Dienstag…
sind um 20.00 Uhr alle Interessierten ins Jugendheim zu einem Treffen mit Pfarrer Axt eingeladen. Hier
wollen wir im Lobpreis, bei Bibelgespräch und Gebet dem lieben Gott begegnen und gemeinsam unseren
Glauben vertiefen.
Kollekten:
6. Februar 2015
14./15. Februar 2015
6. März 2015
21./22. März 2015
28/29. März 2015
Priesterausbildung
Katholische Schulen
Priesterausbildung
Hilfswerk MISEREOR
für das Heilige Land
Aus dem Pastoralverbund Kleinheiligkreuz:
Gottesdienstzeiten in St. Vitus Bad Salzschlirf:
Samstag
17.00 Uhr
Vorabendmesse
Sonntag
10.00 Uhr
Hochamt
Mittwoch
18.00 Uhr
Rosenkranzgebet um Priester- und Ordensberufe
18.30 Uhr
Hl. Messe
Donnerstag
09.00 Uhr
Hl. Messe
Freitag
18.30 Uhr
Aussetzung - Gelegenheit zur stillen Anbetung
19.00 Uhr
Hl. Messe
Pater Anselm Grün spricht in Bad Salzschlirf
Pater Anselm Grün, Abtei Münsterschwarzach, spricht am Mittwoch, dem 11.März 2015 um 19.30 Uhr im
Gemeindezentrum Bad Salzschlirf, Bahnhofstr.22. Er stellt seinen im Vier-Türme-Verlag erschienen
Meditationsband zum Kreuz- und Glaubensweg in Bad Salzschlirf vor. Thema seines Vortrags:
“Dem Leben begegnen- Der Kreuz- und Glaubensweg in Bad Salzschlirf”
Eintritt: 6,- €
Vorverkauf ab 01.02.2014
Vorverkaufsstellen: Pfarrbüro, St. Vitus Bad Salzschlirf
Kur- und Tourismusbüro Bad Salzschlirf
Klosterladen der Benediktinerinnen in Fulda
6
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
244 KB
Tags
1/--Seiten
melden