close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die aktuellen Pfarrnachrichten - Kirche-Im

EinbettenHerunterladen
Pfarrnachrichten
vom 31.01.2015 – 08.02.2015
Pfarrgemeinden Hl. Franz von Assisi und St. Marien
im Seelsorgebereich Nippes-Bilderstöckchen
Liebe Leserin, lieber Leser,
„Wie schnell doch die Zeit vergeht“
Dieses geflügelte Wort haben sicher die meisten von uns in diesen
Tagen öfters gehört. Und das stimmt ja auch. Der erste Monat im
Jahr 2015 ist schon wieder um - ein Zwölftel des Jahres. Zeit ist
vergangen, die nicht wiederkehrt.
Eine Zeit, in der wirklich viel passiert ist. Wenn wir nur auf unser
privates Leben sehen, dann wurden Menschen geboren und sind
gestorben. Dann haben Menschen geheiratet oder sind nach
Jahren der Ehe geschieden worden. Andere wurden schwer krank
und wieder Andere sind nach schwerer Krankheit gesund
geworden. So könnten wir das wechselvolle Auf und Ab in dieser
kurzen Zeit des Lebens fast unendlich fortsetzen.
In seinen Bekenntnissen schreibt der Hl. Augustinus (354-430:)
Was also ist die Zeit?
Wenn mich niemand danach fragt, weiß ich es,
wenn ich es aber einem, der mich fragt, erklären sollte,
weiß ich es nicht.
So ging es auch meiner Oma. Bei passender Gelegenheit sagte sie
mir mal im westf. Dialekt: „Je älter ich werde, desto schneller
vergeht die Zeit“ Ich wollte schlauer sein als sie und lud sie ein, mit
mir zur gleichen Zeit auf die Wanduhr zu sehen. Ich erinnere mich
genau. Ganz nachdenklich sagte sie nur: „Glaub es mir, glaub es
mir!“. Ja Oma, ich glaube es Dir schon lange.
Für die vor uns liegende Zeit des Jahres 2015 wünsche ich Ihnen
von Herzen Gottes reichen Segen und vor allen Dingen
Zufriedenheit.
Ihr Bernd Sander, Diakon
Gottesdienstordnung vom 31.01. – 08.02.2015
Samstag, 31.01.
08:30 Uhr
St. Marien
09:00 Uhr
St. Marien
17:00 Uhr
20:00 Uhr
Hl. Johannes Bosco
Laudes
Hl. Messe, anschl. Beichtgelegenheit bei
Pfarrer Becker
St. Joseph
Sonntagvorabendmesse, mit Kaplan Liesen;
anschl. Beichtgelegenheit
Katechumenium Eucharistiefeier mit den Gemeinschaften des
neokatechumenalen Weges
Sonntag, 01.02.
L1: Dtn 18,15-20
09:30 Uhr
11:00 Uhr
18:00 Uhr
20:30 Uhr
4. Sonntag im Jahreskreis
L2: 1 Kor 7,32-35
Ev: Mk 1,21-28
St. Franziskus Familienmesse, GM für Paula Quester,
mit Pfarrer Antony
St. Marien
Hl. Messe für die Pfarrgemeinde mit Pfarrer
Becker
Afrikanum
Hl. Messe, Dankmesse für Fam. Stern, mit
Kaplan Liesen
St. Marien
Eucharistische Anbetung
Montag, 02.02.
08:30 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
18:00 Uhr
Darstellung des Herrn – Lichtmess (Fest)
Welttag des geweihten Lebens
St. Marien
Laudes
St. Marien
Hl. Messe, mit Kerzenweihe in der Marienkapelle
St. Franziskus Festmesse, mit Kerzenweihe
Edith-Stein-Kapelle Vesper
Dienstag, 03.02.
08:10 Uhr
St. Joseph
08:30 Uhr
St. Marien
12:00 Uhr
St. Joseph
13:30 Uhr
Westfriedhof
16:30 Uhr
St. Joseph
18:00 Uhr
18:30 Uhr
Hl. Blasius
SchGo Osterather Str.
Laudes
Exequien für Elisabetha Kiefner
Beisetzung von Elisabetha Kiefner
Gruppenmesse einer Erstkommuniongruppe
mit Blasiussegen
St. Franziskus Rosenkranzgebet
St. Franziskus Hl. Messe, mit Blasiussegen, anschl. Anbetung
Mittwoch, 04.02.
08:30 Uhr
St. Marien
Laudes
09:00 Uhr
St. Marien
Hl. Messe
16:00 Uhr
Haus Augustinus Hl. Messe
17:55 Uhr
ViHoKapelle Rosenkranzgebet
18:30 Uhr
ViHoKapelle Hl. Messe
18:30 Uhr
Afrikanum
Hl. Messe, GM für Fam. Stern in besonderer
Meinung
Donnerstag, 05.02.
08:10 Uhr
St. Franziskus
08:30 Uhr
St. Marien
09:00 Uhr
St. Marien
18:30 Uhr
St. Joseph
Freitag, 06.02.
08:00 Uhr
St. Joseph
08:30 Uhr
St. Marien
09:00 Uhr
St. Franziskus
10:00 Uhr
18:00 Uhr
18:30 Uhr
St. Marien
St. HeiKu
St. HeiKu
SchGo Lukasschule
Laudes
Hl. Messe
Hl. Messe
Hl. Paul Miki und Gefährten
Frühschicht, anschl. Frühstück
Laudes
Seniorenmesse, GM für die LuV des
Seniorenkreises, anschl. Frühstück
10-Minuten-Andacht
Rosenkranzgebet
Hl. Messe
Samstag, 07.02.
08:30 Uhr
St. Marien
09:00 Uhr
St. Marien
17:00 Uhr
20:00 Uhr
Laudes
Hl. Messe, anschl. Beichtgelegenheit bei
Kaplan Liesen
St. Joseph
Sonntagvorabendmesse mit Blasiussegen,
SWA für Heinrich Hannen, GM für Elli Bartsch,
Hildegard Lehna, Amanda Rütz, und die
Verstorbenen der Wandergruppe der
vergangenen Jahre, GM für Johann Lukas,
Werner Schüller, Eva Lang und Gertrud
Brück, GM für Martin und Günter Lukas mit
Pfarrer Kuhlmann und Diakon Sander; anschl.
Beichtgelegenheit
Katechumenium Eucharistiefeier mit den Gemeinschaften des
neokatechumenalen Weges
Sonntag, 08.02.
L1: Ijob 7,1-4.6-7
09:30 Uhr
11:00 Uhr
18:00 Uhr
20:30 Uhr
5. Sonntag im Jahreskreis
L2: 1 Kor 9,16-19.22-23
Ev: Mk 1,29-39
St. Franziskus Hl. Messe für die Pfarrgemeinde mit Blasiussegen, anschl. Segnung der neugestalteten
Messdienerräume im Pfarrheim St.
Franziskus, mit Kaplan Liesen und Diakon
Sander
St. Marien
Familienmesse mit Blasiussegen mit Pfarrer
Kuhlmann
Afrikanum
Hl. Messe mit Blasiussegen, mit Kaplan Liesen
St. Marien
Eucharistische Anbetung
Erklärung zu den Abkürzungen
SWA
Sechswochenamt
StM
Stiftungsmesse
JG
Jahrgedächtnis
GM
Gedächtnismesse
LuV
Lebenden und Verstorbenen
SchGo Schulgottesdienst
Mitteilungen und Informationen
Öffnungszeiten an Karneval
Weiberfastnacht, Donnerstag, 12.02. – alle Büros geschlossen
Freitag, 13.02., 9 – 11 und 16 – 18 Uhr, beide Pastoralbüros geöffnet
Rosenmontag, 15.02. – alle Büros geschlossen
Veilchendienstag, 16.02., 9 – 11 Uhr,
beide Pastoralbüros geöffnet, nachmittags geschlossen.
Kinderkirchenbank in St. Marien
…während des Sonntagsgottesdienst um 11:00 Uhr, in der Taufkapelle.
Vielen Dank der Küsterin, dem Hausmeister und Frau Eischeidt, dass wir am
Sonntag, den 11. Januar, die Premiere hatten. Es haben sich bereits vier
Kinder dort getummelt, gemalt und Biblisches angeschaut. Wichtig ist mir,
dass die davon profitierenden Eltern die Initiative ergreifen und selber den
Schlüssel zum Aufbewahrungsraum bei der Küsterin, Frau Peters, rechtzeitig
vor der Messe in der Sakristei holen, um Kinderkirchenbank nebst
Spielekiste aufzustellen und nach der Messe zu verstauen.
Martin Beeh, M.d.Kirchenvorstandes
Musisches/ Kreatives
Klangraum Kunigunde
Freitag 06. 02., 20. 00 Uhr - Vokal-Meditation & Stimm-Improvisation
Kraft schöpfen durch Kontemplation und Expression
Hinnerick Bröskamp – Stimme, Shrutibox & Leitung des Abends
Mitgestaltende Gastmusiker
Christina Messner – Geige; Sue Schlotte – Cello; Florian Stadler –
Akkordeon
Reihe: Sonntagskonzerte
Eintritt auf Spendenbasis
Sonntag 08.02., 17:00 Uhr
Les Saxosythes - ALL THINGS ARE CONNECTED
Der Kölner Kammerchor LES SAXOSYTHES (Leitung: Dietmar Bonnen) singt,
schlägt und musiziert sich in seinem Programm ALL THINGS ARE
CONNECTED durch die Kulturen der Welt.
Religiöse Angebote für Jugendliche und Erwachsene
Glaubensverkündigung für Erwachsene und Jugendliche
immer montags und donnerstags um 20:00 – im Katechumenium neben der
Kirche St. Heinrich und Kunigund am Schillplatz. Herzlich Willkommen sind
Agnostiker und Gott-Sucher, Noch (immer)-Katholische und
Wiedereintrittswillige, Menschen wie du und ich.
Religiöse Angebote für Jugendliche und Erwachsene
Montag, 02.02. um 9:00 feiern wir das Fest Darstellung des Herrn
(Lichtmess). Wie immer können Kerzen mitgebracht werden. Sie werden in
den Messen um 9:00 Uhr in St. Franziskus und St. Marien gesegnet.
Am Dienstag, 03.02. fällt die Messe um 9:05 Uhr aus. Um 12:00 Uhr feiern
wir Exequien für Frau Kiefner, ein langjähriges Mitglied des Chores St.
Joseph.
Bildung
Eine Alternative zum „Assistierten Suizid“: Die Palliativmedizin
2015 wird der Bundestag voraussichtlich ein Gesetz beschließen, das den
Rahmen für „Sterbehilfe“ oder „Sterbebegleitung“ in Deutschland bestimmt.
Es geht um Fragen, die sich jedem Menschen stellen: Wie möchte ich
sterben? Wie weit soll Sterbehilfe gehen? Was überlasse ich vertrauensvoll
den Angehörigen, Ärzten oder anderen Personen? Was lege ich in Gottes
Hand? Wie handle ich verantwortungsvoll beim Sterben eines Angehörigen?
Am Donnerstag, 5. Februar 2015 um 18.30 Uhr
im Pfarrsaal von St. Clemens, Friedrich-Karl-Str. 222 in 50735 Köln-Niehl
informieren Herr Georg Menne als Krankenhausseelsorger und Herr Dr.
Jochen Stolz als Oberarzt der Palliativstation im St. Vinzenz-Hospital in
Nippes über die unterschiedlichen Formen der Sterbehilfe und stellen als
Alternative zum „Assistierten Suizid“ die Möglichkeiten der Palliativmedizin
vor.
Trierwallfahrt
Unsere diesjährige Wallfahrt findet vom
14. - 17. Mai 2015 statt.
Wir machen uns gemeinsam auf den Weg zum Grab des
Hl. Matthias, dem einzigen Apostelgrab nördlich der Alpen.
Das Jahreswort, das uns die Mönche von St. Matthias in
Trier dieses Jahr mit auf den Weg geben lautet:
„…Zur Freiheit berufen…“ aus dem Galaterbrief 5,1
Über diese Worte wollen wir auf der Wallfahrt nachdenken, was es für unser
Leben und für das Leben in unserem Seelsorgebereich
Nippes/Bilderstöckchen bedeutet.
Wer Lust hat mitzumachen, ist herzlich eingeladen. Besonders freuen
wir uns auch auf Erstpilger.
Die Pilgerfahrt kostet 90 EUR, im Preis enthalten sind Fahrt,
Übernachtungen und Verpflegung (außer Getränke). Anmeldungen
nehmen die beiden Pastoralbüros ab sofort bei einer Anzahlung von 45
EUR entgegen.
Unsere Kirchen und Kapellen finden Sie:
St. Franziskus
St. Joseph
St. Monika
Africanum
Edith-Stein-Kapelle
St. Marien
St. Heinrich und Kunigund
Vinzenzhospital
Hausgemeinschaften St. Augustinus
Haus Rosalie
Katechumenium
www.kirche-im-veedel.de
An St. Franziskus 2 / Alzeyer Straße
Josephskirchplatz /Menzelstraße
Ludwigsburger Straße 9
Ludwigsburger Straße 21
Alzeyer Straße
Baudriplatz / Turmstraße
Schillplatz / Mauenheimer Str.
Merheimer Straße 221-223
Kempener Straße 86 a
Gocher Str. 45
Schillplatz / Mauenheimer Str.
Unsere Seelsorger :
Pfarrer Michael Kuhlmann, Tel. 168 53019, michael.kuhlmann@kirche-im-veedel.de
Kaplan Heinrich Liesen, Tel. 560 79 75, heinrich.liesen@kirche-im-veedel.de
Gemeindereferentin Annette Bauer, Tel. 0163-55 20 522, annette.bauer@kirche-im-veedel.de
Pastoralreferentin Monika Lutz, Tel. 946 53 970, monika.lutz@kirche-im-veedel.de
Aus dem Ruhestand heraus helfen mit:
Pfarrer Bernhard Antony, Tel. 17 51 51, Wilensteinweg 3, 50739 Köln
Pfarrer Wolfgang Becker, Tel. 732 54 51
Diakon Bernd Sander, Tel. 71 22 374, bernd.sander@kirche-im-veedel.de
Caritas-Zentrum-Nippes, Merheimer Str. 225, Tel. 0221-972 69 41
PGR - Vorstand, Pfarrgemeinderat@kirche-im-veedel.de
Die Hauptkonten unserer Gemeinden:
St. Marien
IBAN: DE60 370501980010082097 BIC: COLSDE33
Hl. Franz von Assisi
IBAN: DE56 370501980030502512 BIC: COLSDE33
KGV Nippes/Bilderstöckchen IBAN: DE97 370501980009422510 BIC: COLSDE33
Unsere Büros
Pastoralbüro
Hl. Franz v. Assisi
An St. Franziskus 2
Pastoralbüro
St. Marien
Baudriplatz 17
St. Joseph
Josephskirchplatz 1
St. Monika
Ludwigsburger Str. 9
Telefon / Fax / E-Mail:
17 36 77 / 170 16 00
franz-von-assisi@kirche-imveedel.de
168 530 17 / 168 530 27
marien@kirche-im-veedel.de
Öffnungszeiten:
Mo – Fr 09 - 11
und
Mo - Do 16 - 18
Mo – Fr 09 - 11
und
16 - 18
73 32 33 / 72 30 46
Zurzeit geschlossen!
560 12 73 / 560 12 74
Zurzeit geschlossen!
Unsere Pfarramtssekretärinnen: Karin Glaser, Hannelene Knetsch,
Angelika Offizier, Gabriele Wegener, Walburga Wittenbecher, Marlene Sieben
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
8
Dateigröße
92 KB
Tags
1/--Seiten
melden