close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindebrief - Liebfrauen Leipzig

EinbettenHerunterladen
19. Jg. / Nr. 1 / 01.02.2015
jeder von uns kennt das VATER- zeln anzuschauen. Machen wir uns
UNSER. Es ist das wichtigste Gebet denn bewusst, dass wir bei jedem Beder Christenheit. Ja, dieses Gebet ist ten des VATERUNSER um die Erfahauch bekannt unter Menschen, die rung von Gottes Himmel und Gottes
keiner Kirche angehören. Es gehört si- Reich bereits in unserer Welt bitten?
cherlich auch zu unserer europäischen Machen wir uns bewusst, dass wir
Kultur, weit über die Kirchenmauern bei jedem VATERUNSER um die Verhinaus. Das VATERgebung
unserer
UNSER ist auch eiSchuld und um die
ner der wichtigsten
eigene VergebungsTexte bei der christbereitschaft gegenlichen Glaubenserüber einem anderen
ziehung. Spätestens
bitten?
im ErstkommunionMachen wir uns beunterricht, bei uns
wusst, dass wir bei
betrifft es die Kinder
jedem Beten auch
der 2. Klasse, lerVertrauen
gegennen die Kinder das
über Gott zum AusVATERUNSER ausdruck bringen, der
wendig.
uns das, was wir tägDie Kinder erfahren
lich brauchen, auch
dabei auch, dass
gibt?
dieses Gebet mehBeten heißt bitten.
rere Bitten enthält.
Das lernen die KinHilfreich ist dann
der sehr schnell.
auch, dass sie die Bitten einzeln ler- Und Beten heißt auch sprechen.
nen und dann wie hier auf dem Bild Sprechen mit Gott, den wir nicht
einfach aneinander reihen. Kinder sehen, mit dem wir aber immer rechlernen auch schnell, wie die richtige nen dürfen.
Reihenfolge ist und wie der genaue Eine gute Zeit der Besinnung gegenWortlaut der einzelnen Bitten ist.
über unserem täglichen Bitten und
Es lohnt sich aber auch für uns Er- Beten wünscht
wachsene, die Bitten immer mal einIhr Pfarrer Thomas Bohne
Redaktionsschluss 24.01.2015
1
Kinder und Familien
01.02.15 Kinderwortgottesdienst in der Kirche / Pfarrsaal
05.02.15 Donnerstagvon 16.00 – 17.30 Uhr Kinderfasching im Pfarrhaus
08.02.15 Sonntag 10:00 Kindermesse in der Kirche (Kerzensegnung für Erstkommunionkinder, Abschluss Sternsingeraktion)
18.02.15 Mittwoch 18:00 Kinderwortgottesdienst zum Aschermittwoch
15.03.15 Sonntag 10:00
Familientag mit Kindermesse in der Kirche
und Beisammensein bis 15:30 im Pfarrhaus
17.03.15 Dienstag 19:30 Vorbereitungsgruppe Kinderwortgottesdienste, im Pfarrhaus
29.03.15 Palmsonntag
Kinderwortgottesdienst, Kirche / Pfarrsaal
Neuzugezogene
Die Pfarrgemeinde Liebfrauen heißt alle Neuzugezogenen in unserem Pfarrgebiet herzlich willkommen.
Wir hoffen, dass Sie sich bald in unserer Stadt heimisch fühlen und auch wir als katholische Gemeinde eine Heimat bieten können.
Wir laden Sie herzlich ein, am 25.02.2015 um
19.00 im Kirchencafé unsere Gemeinde und deren
Aktivitäten, Angebote, Gruppen und Kreise näher
kennen zu lernen.
2
I
M
P
R
E
S
S
S
U
M
Herausgegeben von der
Pfarrei Liebfrauen Leipzig-Lindenau
Redaktion: Thomas Bohne
Dorota Lubojanski
Layout & Satz: Studio G.E.N.
Gerd E. Nawroth
Druck:
Thomas Druck Leipzig
Nächste Ausgabe: 29.03.2015 –
wird verschickt
Redaktionsschluss der nächsten
Ausgabe ist am 15.03.2015
In eigener Sache
Pfarrbüro
Karl-Heine-Straße 110, 04229 Leipzig
Telefon 0341 / 87 05 69 - 0
Fax 0341/ 87 05 69 29
Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
13 –18 Uhr
9 - 16 Uhr
9 - 16 Uhr
9 - 18 Uhr
9 - 12 Uhr
Sprechstunde von Pfarrer Thomas Bohne:
donnerstags, 17.00 - 18.30 Uhr Tel. 0341/87 05 69 13
Sprechstunde von Pfarrer Michael Jäger:
montags, 17.00 - 18.30 Uhr Tel. 0341/87 05 69 22
Internet
www.liebfrauen-lindenau.de
E-Mail
info@liebfrauen-lindenau.de
Bankverbindung Kirchkasse sowie Spendenkonto
für Caritas und Gemeindebelange bei der Volksbank Leipzig
IBAN: DE17 8609 5604 0300 0113 73
BIC: GENODEF1LVB
Zu unserer Gemeinde gehören
Kindertagesstätte »St. Theresia«
Am langen Felde 29, 04179 Leipzig Tel. 0341/4 42 61 90
Ökumenische Sozialstation
Antonienstraße 41, 04229 Leipzig Tel. 0341/2 24 68 00
Kirchencafé
Ökumenisches Begegnungszentrum
Karl-Heine-Straße 110, 04229 Leipzig
Internet: http://www.kirchencafe.net
Im Gemeindebereich: »Kojule«, Offener Kinder- und Jugendtreff
Hans-Driesch-Straße 43 (Caritasverband Leipzig e.V.)
04179 Leipzig
Tel. 0341 / 4 77 43 01
Weltgebetstag der Frauen
06.03 19.00 Uhr Weltgebetstag – Frauen laden ein: »Begreift ihr meine Liebe?«
Themenschwerpunkt:
»Lebenssituationen von Frauen der Bahamas«
mit anschließendem Beisammensein und Begegnungen in der
Philippuskirche Lindenau, Aurelienstraße 54
3
Verstorben
am 16.12.14 am 21.12.14 am 22.12.14 am 23.12.14 am 03.01.15 am 08.01.15 Frau Elisabeth Heppner Herr Pietro Della Pina Frau Dorothea Kraus Herr Adolf Moser Herr Gerhard Gläser Frau Elisabeth Krebs 89 Jahre
80 Jahre
73 Jahre
78 Jahre
89 Jahre
86 Jahre
Erwachsene Tauf- und Firmbewerber
Immer dienstags, 20:00, im Pfarrhaus: 03.02. / 24.02./ 03.03. / 17.03. / 24.03.
Ökumene
Mittwoch 04.03. 19:30
Ökumenischer Bibelabend in Böhlitz,
Evang. Gemeindehaus, Joh.-Weyrauch-Platz
Bibelwoche vom 08.03 bis 13.03. 2015 – Zugänge zum Galaterbrief
Sonntag
08.03.
Montag
09.03
Dienstag 10.03.
Mittwoch 11.03.
Donnerstag 12.03.
Freitag
13.03.
15:00 19:30 19:30
19:30
19:30 19.30
ökumenischer Bibelgottesdienst in Bethanien
Heilandskirche, Weißenfelser Straße 16
Bethanienkirche, Stieglitzstraße 42
Liebfrauenkirche, Karl-Heine-Straße 110
Taborkirche, Windorfer Straße 45a
Philippuskirche, Aurelienstraße 54
Ökumenischer Filmabend der Jugend
Am Freitag, dem 06. März, um 19.30 Uhr laden Jugendliche zum ökumenischen Filmabend ins Kino Cineding (Karl-Heine-Straße 83) ein.
Beim DOK-Leipzig-Festival 2014 haben vier Jugendliche als Empfehlungsgruppe den Dokumentarfilm »Am Kölnberg« ausgezeichnet, der nun zum
Filmabend gezeigt wird. Anschließend stehen die Filmemacher, Laurentia Genske
und Robin Humboldt aus Köln, zu einem Gespräch über den Film bereit.
Herzliche Einladung an alle Jugendlichen und jung Gebliebene!
Ökumenischer Taizégottesdienst
4
Sonntag
15.03. 18:00 in St. Hedwig (Böhlitz-Ehrenberg)
Pestalozzistraße 17
Besondere Geburtstage der Senioren
Herr Heinrich Mochmann
am 05.02.
86 Jahre
Frau Anneliese Glatzel
am 09.02.
89 Jahre
Herr Helmut Stolba
am 10.02.
80 Jahre
Frau Elisabeth Gös
am 12.02.
88Jahre
Frau Gertrud Hellriegel
am 15.02. 94 Jahre
Herr Johanns Heidrich
am 17.02. 87 Jahre
Frau Anna Wuttke
am 17.02. 89 Jahre
Herr Roman Kotlorz
am 18.02.
85 Jahre
Frau Agnes Stademann am 18.02. 89 Jahre
Frau Maria Zekert
am 18.02. 100 Jahre
Frau Lieselotte Spiegel
am 19.02.
89 Jahre
Frau Hannelore Wittwer
am 22.02.
80 Jahre
Herr Artur Sabisch
am 23.02.
80 Jahre
Frau Elisabeth Krause am 24.02. 88 Jahre
Herr Heinz Nowak am 26.02. 91 Jahre
Frau Hannelore Rolle
am 26.02.
80 Jahre
Herr Stephan Staudt am 01.03.
90 Jahre
Frau Christl Schamfuss
am 02.03.
80 Jahre
Frau Adelheid Burkl
am 04.03. 87 Jahre
Frau Susanne Geyeram
06.03.
85 Jahre
Frau Käthe Stabrey
am 07.03. 92 Jahre
Fr. Margarete Feuerstrahler
am 08.03. 70 Jahre
Frau Anna Kümmerling
am 17.03.
93 Jahre
Frau Maria Seyfert
am 18.03.
91 Jahre
Frau Maria Thomas am 18.03. 87 Jahre
Frau Hedwig Kattner
am 23.03. 103 Jahre
Frau Ursula Lischka
am 23.03.
80 Jahre
Herr Herbert Drabent
am 25.03. 85 Jahre
Frau Rita Faulhaber
am 27.03.
70 Jahre
Frau Irma Franke
am 27.03.
96 Jahre
Frau Johanna Hucke
am 28.03.
87 Jahre
Herr Serafin Sobel
am 30.03.
95 Jahre
Allen unseren
Jubilaren herzliche
Glück- und Segenswünsche!
Gemeindewallfahrt nach Horburg (Ankündigung)
Wir freuen uns, dass in diesem Jahr wieder unsere gemeinsame Marienwallfahrt für Jung und Alt nach Horburg stattfinden wird. Am 10. Mai, gegen Mittag, werden wir an der Gundorfer Kirche starten, mehrere Stationen machen
und gemeinsam bis zur Horburger pilgern. Natürlich wird an diesem Tag das
Thema »Maria – Mutter« eine besondere Rolle spielen...
Seien sie herzlich eingeladen, um wieder eine schöne Wallfahrt zu erleben
oder auch zum ersten Mal mitzukommen. Unsere Gemeindemitglieder, die nicht
mehr so gut zu Fuß sind, sind herzlich willkommen, mit dem Bus unsere Tour
mit zu erleben. Alle Information und Daten werden im Ostergemeindebrief zu
finden sein und in allen Gemeindekirchen Einladungen rechtzeitig ausliegen.
Im Namen der ganzen Vorbereitungsgruppe. Alex Dreyer
5
Gruppen in der Gemeinde
Familienkreise
& Interessierte
Mittwoch 04.02.15 20.00 Uhr im Kirchencafé
Anleitung zum Thema: »Christen sind Original –
das Christentum eine einzigartige Bildungsreligion?«
Mittwoch 04.03.15 20.00 Uhr im Kirchencafé
Anleitung zum Thema: »Jesus Gottessohn – könnten Christen auch Mohammed als Prophet bezeichnen?«
Pfarrgemeinderat Montag
09.03.15 19.00 Uhr
im Pfarrhaus
Zwergengruppe:
0-3 Jahre, jeden Mittwoch, 09.30 Uhr – 11.00 Uhr im Kirchencafé
Elisabethkonferenz Montag
23.02.15 16.00 Uhrim Pfarrhaus
Vinzenzkonferenz
16.02.15 18.00 Uhr im Pfarrhaus
16.03.15 18.00 Uhr im Pfarrhaus
Montag
Montag
Teestunde
Mittwoch 11.02.15 14.00 Uhr Taborgemeinde, Windorfer Str. 45a
Mittwoch 04.03.15 14.00 Uhr im Pfarrhaus
Kirchencafé
Sonntag, 08.02.15 11.00 Uhr
Montag
23.02.15 19.00 Uhr
Kultur- und Begegnungsabend mit Migranten:
Musik, Tanz und Kulinarisches
kfd Dienstag
24.02.15 14.30 Uhr
im Kirchencafé
(Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands)
Jugend
Dekanatsjugendfasching in der Propstei:
Samstag, 07.02.15, ab 19.30 Uhr
Dekanatsjugendwochenende in Schmiedeberg
Freitag, 27.02. bis Sonntag, 01.03.15
Ökumenischer Filmabend der Jugend
am Freitag, 06.03.15, 19.30 Uhr im Cineding
Ökumenischer Jugendkreuzweg
am Freitag, 27.03.15, 19.00 Uhr
6
JAHRESPLAN PASTORALER ANGEBOTE 2015
der Katholischen Pfarrgemeinde »Liebfrauen« (Auswahl)
BILDUNG
20.00 Uhr
Anleitung z. Thema: »Christen sind Original – das Christentum eine
einzigartige Bildungsreligion?«
im Kirchencafé
20.00 Uhr
Anleitung zum Thema: »Jesus Gottessohn – Könnten Christen auch
Mohammed als Prophet bezeichnen?«
im Kirchencafé
20.00 Uhr
Anleitung zum Thema: »Demenz – das Problem des Vergessens,
Problem der Familien.«
im Kirchencafé
20.00 Uhr
Anleitung zum Thema: » Macht Macht machtlos – wie machtlos sind
wir vor dem radikalen Islam?«
im Kirchencafé
20.00 Uhr
Anleitung zum Thema: »Ist der Mensch sein Gehirn – Bilder vom Gehirn verändern unser Menschenbild«
im Kirchencafé
Mittwoch, 08.7.
20.00 Uhr
Anleitung zum Thema: »500 Jahre Reformation – die umstrittene Denkschrift der ev. Kirche „Freiheit und Rechtfertigung“«
im Kirchencafé
Mittwoch, 02.9.
20.00 Uhr
Anleitung zum Thema:
im Kirchencafé
20.00 Uhr
Anleitung zum Thema: »Bischofssynode in Rom – was geht beim Thema EHE was geht nicht?«
im Kirchencafé
Mittwoch, 04.11.
20.00 Uhr
Anleitung zum Thema:
»Die Frage , wo die Toten sind, wird zur Frage, wie wir leben?«
im Kirchencafé
Mittwoch, 25.11.
20.00 Uhr
Anleitung zum Thema: »Themenfindung«
im Kirchencafé
Mittwoch, 04.2.
Mittwoch, 04.3.
Mittwoch, 15.4.
Mittwoch, 20.5.
Mittwoch, 10.6.
Mittwoch, 30.09.
3.2. / 24.02./ 3.3. / 17.3. / 24.3.
PASTORAL dann nach Absprache bis Pfingsten
KINDER
Glaubenskurs für an Taufe und Firmung interessierte
Erwachsene
im Pfarrhaus
Sonntag, 26.04.
10.00 Uhr Erstkommunion in der Liebfrauengemeinde
Samstag, 09.05.
11.00 Uhr
Eröffnung der neuen Propstei (Fernsehübertragung) in der Propstei
in Liebfrauen
Sonntag, 10.05.
12.30 Uhr
Gemeinde-Wallfahrt nach Horburg
Horburg
Pfingstmontag,
25.05.
10:00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst
St. Martin/Grünau
Dienstag, 26.05.
18.00 Uhr Messe zum 500. Geburtstag Philipp Neris
Donnerstag, 04.06.
17.30 Uhr
Freitag, 19.06.
15.00 Uhr Sommerfest in Leutzsch mit der Kita »St. Theresia«
Fronleichnamfeier des Dekanates
in Liebfrauen
in Gohlis
Lindenau/Böhlitz
18.09. – 20.09.
Gemeindewochenende
Zwochau (b. Delitzsch)
Sonntag, 27.09.
Kirchweih in Lindenau, ab 14.00 Uhr in Böhlitz
Lindenau/Böhlitz
Donnerstag, 05.02.
16.00 Uhr Kinderfasching bis 17.30 Uhr für alle Schulkinder
im Pfarrsaal
Sonntag, 15.03.
10.00 Uhr Kindermesse zum Familientag
bis
für die ganze Familie mit Mittagessen
15.30 Uhr und Kaffetrinken
im Pfarrhaus
13.07. – 17.07.
Religiöse Kinderwoche (RKW), 1. Sommerferienwoche in Grünau/Böhlitz
12.10. – 16.10. (1. Ferienwoche)
Herbst-Fahrt (Schulkinder)
Samstag, 14.11.
17.00 Uhr
St.-Martin-Feier
Sonntag, 06.12.
15.30 Uhr Adventsliedersingen, Basar und Nikolaus
in Tabor /
Martinsplatz
in Liebfrauen
7
Gottesdienste an Sonn- und Werktagen
Pfarrkirche Liebfrauen, Karl-Heine-Straße 112
Sonntag
10.00 Uhr
Hl. Messe
17.00 Uhr
Hl. Messe in polnischer Sprache
Dienstag und Mittwoch
08.00 Uhr
Hl. Messe
Donnerstag
08.00 Uhr
Hl. Messe im Pfarrhaus
Freitag
08.00 Uhr
Hl. Messe
Samstag
17.30 - 18.30 Uhr
Beichtgelegenheit
18.30 Uhr
Vorabendmesse
Katholische Filialgemeinde Leutzsch, Am langen Felde 29
Sonntag
11.00 Uhr
Hl. Messe
Montag 08.00 Uhr Hl. Messe
Samstag
09.00 Uhr
Hl. Messe
Katholische Filialgemeinde Böhlitz-Ehrenberg, Pestalozzistr. 17
Sonntag
09.30 Uhr
Hl. Messe
Katholische Filialgemeinde Großzschocher, Dieskaustraße 297
Sonntag
07.30 Uhr
Hl. Messe
Apostelkirche (Huttenstraße)
Besondere Gottesdienste
Heilige Messen, 18.02.15 Aschermittwoch –
08.00 Uhr Liebfrauen
18.00 Uhr Kinderwortgottesdienst in der Liebfrauenkirche
19.00 Uhr St. Hedwig/Böhlitz-Ehrenberg
08.03.15, 15.00 Uhr Bibelgottesdienst zur Eröffnung der Bibelwoche
ökumenischer Gottesdienst in der
Bethanienkirche (Stieglitzstraße 42)
Vorinformation zum Palmsonntag (29.03.15):
09.30 Uhr Gottesdienst gemeinsam mit St. Theresia
in St. Hedwig / Böhlitz-Ehrenberg
(Am Palmsonntag ist kein Gottesdienst in St. Theresia/Leutzsch)
Kreuzwegandachten in der Fastenzeit
dienstags
mittwochs
samstags
8
18.00 Uhr 17.00 Uhr 08.30 Uhr St. Hedwig/Böhlitz
Liebfrauen
St. Theresia/Leutzsch
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
8
Dateigröße
965 KB
Tags
1/--Seiten
melden