close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Konditionenübersicht Eigentumsförderung - L-Bank

EinbettenHerunterladen
Konditionenübersicht Eigentumsförderung 1 2
Stand:
30.01.2015
Landeswohnraumförderungsprogramm 2015 3
Eigentumsfinanzierung BW - Basisförderung - Z 15-Darlehen
mit 15-jähriger Sollzinsbindung und 10-jähriger Zinsverbilligung
Sollzins
in % p.a.
Auszahlung
in %
Tilgung
in % p.a.
effektiver
Jahreszins in % 4
vor
nach
Ende der Zinsverbilligung
0,75
2,00
100,00
2,00
1,38
7
keine
0,00
100,00
5,56
0,12
7
3,00
10
0,00
100,00
3,57
0,21
7
3,00
10
0,00
100,00
5,56
0,14
3,00
11
0,00
100,00
3,57
0,27
3,00
11
2,03
100,00
1,00
6
2,05
3,00
12
100,00
100,00
100,00
100,00
1,00
1,00
1,00
1,00
6
1,49
2,03
2,42
2,83
3,00
3,00
3,00
3,00
12
100,00
3,06
9
2,27
3,00
12
Bereitstellungszinsen
in % p.a.
5
Umrechnungsfaktor bei Umwandlung des Z 15-Darlehens in
einen Zuschuss: 10,83
Eigentumsfinanzierung BW - Zusatzförderung
Zusatzfinanzierung Energieeffizienz
mit 20-jähriger Laufzeit, zwei tilgungsfreien Anlaufjahren und
10-jähriger Sollzinsbindung
mit 30-jähriger Laufzeit, zwei tilgungsfreien Anlaufjahren und
10-jähriger Sollzinsbindung
Zusatzfinanzierung Barrierefreiheit
mit 20-jähriger Laufzeit, zwei tilgungsfreien Anlaufjahren und
10-jähriger Sollzinsbindung
mit 30-jähriger Laufzeit, zwei tilgungsfreien Anlaufjahren und
10-jähriger Sollzinsbindung
Finanzierung Familienzuwachs - Optionsdarlehen neu
mit 15-jähriger Sollzinsbindung
Ergänzungsfinanzierung 8
mit 10-jähriger Sollzinsbindung
mit 15-jähriger Sollzinsbindung
mit 20-jähriger Sollzinsbindung
mit 30-jähriger Sollzinsbindung
mit 25-jähriger Sollzinsbindung und vollständiger Rückzahlung
bis zum Ende der Sollzinsbindung
1,48
2,01
2,39
2,79
13
2,25
13
13
13
13
6
6
6
12
12
12
Stand:
30.01.2015
1
Die Zinssätze sind freibleibend und haben nur Gültigkeit für das Neugeschäft. Die Darlehen werden grundsätzlich mit dem zum Zeitpunkt des Antragseingangs geltenden verbilligten
Programmzinssatz zugesagt. Der unverbilligte Sollzinssatz wird jeweils am Tag der Zusage durch die L-Bank festgelegt.
2
Die Darlehensbedingungen im Einzelnen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Merkblättern oder der Verwaltungsvorschrift zum jeweiligen Landeswohnraumförderungsprogramm.
Für Anträge auf Förderung nach dem Landeswohnraumförderungsprogramm 2014 gilt bis zum Ende der Zinsverbilligung ein verbilligter Sollzinssatz von 0,95 % p.a.
4
ohne Berücksichtigung der Provision für einen vom Darlehensnehmer ggf. beauftragten Vermittler
5
Faktor zur Berechnung der Zuschusshöhe bei einer (Teil-)Umwandlung des Z 15-Darlehens nach Ziffer 5.2.4 der VwV-LWFPr 2014 bzw. 2015/16.
3
6
Es ist auch eine Anfangstilgung von 2 % oder 3 % pro Jahr wählbar, wobei sich dann ein anderer Sollzinssatz ergeben kann. Diesen erhalten Sie gerne auf Anfrage.
ohne Berücksichtigung ggf. gewährter Tilgungszuschüsse
8
Sondertilgungen bis zu 4 % pro Jahr möglich.
9
Der Tilgungssatz ist so gewählt, dass das Darlehen zum Ablauf der Sollzinsbindung vollständig zurückbezahlt ist. Insoweit ist auch der Tilgungssatz freibleibend.
10
ab 53. Woche nach Zusagedatum für noch nicht ausbezahlten Darlehensbetrag
11
beginnend vier Monate und zwei Bankarbeitstage nach Zusagedatum für noch nicht ausbezahlten Darlehensbetrag
12
ab 7. Woche nach Zusagedatum für noch nicht ausbezahlten Darlehensbetrag
13
Zuschlag von 0,20 % pro Jahr bei Kleindarlehen (Darlehensbetrag bis einschließlich 20.000 Euro)
7
Ihre Fragen zur Eigentumsförderung beantworten wir Ihnen unter der Telefonnummer 0800 150-3030 (kostenlos aus deutschem Festnetz oder mit deutschem Mobilfunk und Provider).
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
98 KB
Tags
1/--Seiten
melden