close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EinbettenHerunterladen
1. Februar 2015 · 15. Jahrgang · Nr. 5 · H 51 849 / Trägerauflage: 23 012
Redaktion 04281/945-710/-720 / Vertrieb 04281/945-610
Wetter-Willi
Ist denn schon
Weihnachten?
Heute ist alles drin: Schneeregen, Regen, Graupel, frischer Wind und ab
und an auch Sonne: Willi glaubt an einen Aprilscherz.
Angemerkt
W
enige Wochen nach
dem Fest ist es schon
wieder soweit: Christbäume aus Federn, Kunststoff
und Zellophan, blinkende Lichterketten, Sterne und Kugeln in
allen Farben – das Milliardengeschäft mit Dekoration läuft
auf der Messe „Christmasworld“ elf Monate vor dem Fest
auf Hochtouren. Produzenten,
Lieferanten und Einkäufer brauchen den Vorlauf, um sich auf
das Weihnachtsgeschäft 2015
einzustellen. Die Bundesbürger
lassen sich festlich geschmückte Tage einiges kosten. Im vergangenen Jahr gaben sie nach
Schätzungen des Institutes IFH
Retail Consultants etwa 2,78
Milliarden Euro für Weihnachtsund Festartikel aus, das sind 0,1
Prozent mehr als im Jahr zuvor,
wie der Geschäftsführer der
Messe Frankfurt, Detlef Braun,
am Freitag anlässlich der Eröffnung der „Christmasworld“ berichtete.
FOTO: ROESSLER/DPA
Seite 2
Morgen Bürgerversammlung
Am Montag, 2. Februar,
findet ab 19.30 Uhr im
Rathaussaal eine Bürgersammlung zur aktuellen
Situation des Zevener
Martin-Luther-Krankenhauses statt. Alle Bürger
sind eingeladen. Mehr
dazu im Gastkommentar.
Sport
Seite 4
Das Biest auf dem Football-Feld
Auf dem Football-Feld
lässt er Leistung sprechen, gegenüber den
Medien verweigert Marshawn Lynch jegliche Auskunft. Der Runningback
der Seattle Seahawks ist
einer der eigenwilligsten
Stars der NFL.
Studienplätze bleiben frei
Begehrte Plätze für Numerus-Clausus-Fächer nicht vergeben
BERLIN. Wer Medizin oder auch
Prominent
Seite 8
Zombies sprechen Deutsch
Neue Folgen der Kultserie „The Walking Dead“
laufen 24 Stunden nach
der US-Ausstrahlung im
deutschen Pay-TV an. Für
das Synchronstudio heißt
das in der Regel wenig
Vorlauf und sehr viel
Stress.
Jecken machen
einen Rückzieher
Verständnis bei Koordinationsrat
KÖLN. Der aus dem Kölner
Rosenmontagszug
gestrichene Karnevalswagen ist
nach Ansicht des Koordinationsrates
der Muslime
nicht anti-islamisch. „Bei
dem Satire-Wagen des Festkomitee Kölner Karneval
sehe ich die Gefühle der
Muslime nicht verletzt“,
sagte der Sprecher des Koordinationsrates, Erol Pürlü, in Köln. Er zeigte aber
Verständnis für die Entscheidung der Kölner Karnevalisten, den geplanten
Mottowagen zum Anschlag
auf die Pariser Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ zurückzuziehen.
„Es scheint, dass das
Festkomitee die Sachlage
abgewogen und verantwortungsvoll entschieden hat,
um einer möglichen Eskalation und Polarisierung in
unserer Gesellschaft vorzubeugen“, so Pürlü.
Grundsätzlich finde er,
„dass ein respektvoller Umgang mit dem, was Menschen heilig ist, für das
friedliche Miteinander in einer Gesellschaft von großer
Bedeutung ist“. Das Festkomitee Kölner Karneval hatte den Rückzug des Mottowagens unter anderem mit
Rückmeldungen besorgter
Bürger begründet, die offenbar einen islamistischen
Anschlag während des Rosenmontagszuges befürchteten.
Jura studieren will, muss auf
Enttäuschungen gefasst sein der Numerus Clausus ist oft eine arg hohe Hürde. Nach einer
Umfrage bleiben aber einige
tausend dieser schwer nachgefragten Studienplätze frei – wegen Problemen bei der Vergabepraxis.
Mehrere tausend begehrte
Studienplätze mit Beschränkung durch Numerus Clausus (NC) sind nach einem
Bericht von „Spiegel Online“
auch gegen Ende des Wintersemesters noch unbesetzt.
Damit zeige sich, dass es immer noch Probleme bei einer
effektiven Studienplatz-Ver-
Probleme bei der
Datenübermittlung
teilung in Deutschland gebe,
schreibt das Portal.
Allein in den NC-Fächern
konnten bis Januar mindestens 14 579 Plätze nicht vergeben werden, berichtet
„Spiegel Online“ unter Berufung auf eine eigene Umfrage
in den Bundesländern. Die
tatsächlichen Zahlen dürften
jedoch noch höher liegen, da
mehrere Länder – Berlin,
Brandenburg, Hessen, Saarland und Schleswig-Holstein
– keine Angaben zu unbesetzten Studienplätzen hätten machen können.
Das Bundesbildungsministerium verwies auf die Zuständigkeit von Ländern und
Hochschulen bei der Studienplatzvergabe. Die Kultusministerkonferenz (KMK) sicherte für die Länder zu,
man werde die Zahlen sorgfältig prüfen und gegebenenfalls Schlussfolgerungen daraus ziehen.
Das computergestützte sogenannte Dialogorientierte
Serviceverfahren der Stiftung
für
Hochschulzulassung
(SfH) hatte 2008 die Zentralstelle für die Vergabe von
Studienplätzen (ZVS) abgelöst. Es wird unter anderem
wegen Problemen bei der
Datenübermittlung
durch
die Hochschulen nicht voll
genutzt. Im Wintersemester
hätten 62 Hochschulen insgesamt 289 Studienfächer
über das Verteilverfahren angeboten – nur ein Bruchteil
der rund 400 Hochschulen
mit mehr als 16 000 Studiengängen in Deutschland.
Ein Sprecher des niedersächsischen Wissenschaftsministeriums warnte, in den
Zielvereinbarungen mit den
Hochschulen seien „finanzielle Konsequenzen“ festgelegt für den Fall, dass Studienplätze nicht besetzt werden. Auch die Senatsverwaltung in Berlin denke über
„Abzüge bei der Finanzierung“ nach, hieß es.
Weniger Werbung
für Glücksspirale
HAMBURG. Die Deutsche Fern-
sehlotterie pocht auf eine Änderung des Glücksspielstaatsvertrags, um besser um Kunden werben zu können. „Er
beschneidet uns als gemeinnützige Lotterie unverhältnismäßig im Vertrieb und der Bewerbung unserer Lose “, sagt
der Geschäftsführer der Fernsehlotterie, Christian Kipper.
„2008 konnten wir noch 73,6
Millionen Euro an soziale Projekte in Deutschland ausschütten.“ 2014 seien es nur
noch 45,5 Millionen Euro gewesen. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag schaffen die 16
Bundesländer einheitliche Regeln. Hintergrund der Beschränkungen in der Werbung ist die Gefahr der Spielsucht. Bei der Fernsehlotterie
sei das aber nicht der Fall, so
Kipper. Die Fernsehlotterie
hat im vergangenen Geschäftsjahr 26 Hauptgewinner
gekürt.
Von der Leyen
„Wir wollen nur
die Besten“
BERLIN. Verteidigungsministe-
rin Ursula von der Leyen
(CDU) stellt sich auf einen
langwierigen Modernisierungsprozess bei der Bundeswehr ein. „Vor uns liegt kein
Sprint, sondern vor uns liegt
ein erheblicher Marathon“,
sagte sie bei der Vorstellung
ihrer Agenda für eine attraktivere Bundeswehr im Bundestag. Die CDU-Politikerin will
die Bundeswehr zu einem der
attraktivsten Arbeitgeber
Deutschlands machen. Das
von ihr vorgelegte Gesetz
sieht unter anderem mehr
Teilzeitarbeit, bessere Beförderungschancen und erstmals
gesetzlich geregelte Arbeitszeiten für Soldaten vor. „Wir
wollen die Besten, wir brauchen die Besten, also müssen
wir auch die besten Arbeitsbedingungen liefern“, sagte
von der Leyen.
ANZEIGE
Bad und Heizung
für Ihren Neu- oder Umbau
Größte Ausstellung
in der Region für Bäder, Heizung und Solar
Beste Ideen für Ihr Bad
Über 50 Musterbäder vom preiswerten Komplettbad bis zum exklusiven
Wohlfühlbad
Innovatives Heizen
Das komplette Sortiment für regenerative
und herkömmliche Energieträger
exklusive Bäderwelt und
Kompetenzzentrum Heizung/Solar/Elektro
Das Siegermotiv für den Karnevalswagen zum Thema Meinungsfreiheit.
FOTO: FESTKOMITEE KÖLNER KARNEVAL/DPA“
Spielsucht
0 42 84/93 09-0 • mail@pape-haustechnik.de • www.pape-haustechnik.de
Industriestraße 1 • 27446 Selsingen •
2
ANGEMERKT
1. Februar 2015
Gastkommentar: Zur Zukunft des Zevener Martin-Luther-Krankenhaus
Warum folgen den Worten ganz andere Taten?
W
Mit uns haben Sie immer
die besten Karten!
Höchste Zeit „Heisse Zeiten 2“
Nach bewährtem Rezept erwartet Sie ein brüllend
komischer Abend über vier Frauen im Hochzeitsrausch.
Wie funktioniert eine gute Ehe? Und: Warum macht
mir der Mistkerl keinen Heiratsantrag?
Theaterschiff, Bremen
So., 28. 2., bis So., 27. 7. 2015 . . . . . . . ab 30,00 7
Shen Yun
5000 Jahre göttliche Kultur. Meisterhaft erweckt Shen
Yun mit dem klassischen chinesischen Tanz diese echte chinesische Kultur mit farbenprächtigen Kostümen
zu neuem Leben.
Musical-Theater, Bremen
Samstag, 18. April 2015 . . . . . . . . . . . ab 40,00 7
Santiano
Ob im „Chor“, kräftig und stimmungsvoll bei
den Uptempo-Nummern oder gefühlsvoll in den
Balladen – sie faszinieren mit Facettenreichtum und
einer überwältigenden musikalischen Bandbreite.
ÖVB-Arena, Bremen
Sonntag, 22. November 2015 . . . . . . . ab 39,90 7
GOP
Varieté-Theater, Bremen
Mi., 18. 2., bis So., 10. 5. 2015. . . . . . . . . . . ab 34,10 7
Achim Reichel
Musical-Theater, Bremen
Freitag, 24. April 2015. . . . . . . . . . . . . . . . . ab 42,00 7
Die größten Musicalhits aller Zeiten
Musical-Theater, Bremen
Sonnabend, 7. März 2015 . . . . . . . . . . . . . . ab 47,50 7
Shadowland
Musical-Theater, Bremen
Sa., 14. 3., und So., 15. 3. 2015 . . . . . . . . . . ab 37,50 7
Die Original Lilienthaler
Stadthalle, Osterholz-Scharmbeck
Samstag, 11. April 2015 . . . . . . . . . . . . . . . . . 15,00 7
Saga
Music-Hall, Worpswede
Freitag, 24. April 2015. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34,00 7
ir werden kleine, für
eine wohnortnahe
Versorgung unverzichtbare
Krankenhäuser
nicht aufgeben. – So wird
Frau Ministerin Conelia
Rundt auf der Internetseite
des Sozialministeriums zitiert. Auf dem Neujahrsempfang bei der Kassenärztlichen Vereinigung in Stade
vor gut 14 Tagen hat Sie dies
noch einmal bekräftigt. Und
jetzt verkündet ihr Staatsekretär Jörg Röhmann, der
in einem Radiointerview Ende November in Zeven auch
festgestellt hatte, dass Zeven
unverzichtbar ist, auf dem
Regionalgespräch, dass es
für die OsteMedKlliniken
nur nach einer Strukturoptimierung finanzielle Mittel
des Landes geben wird und
dass diese Optimierung aus
Sicht des Landes der Erhalt
der Klinik in Bremervörde
und die Schließung des Martin-Luther-Krankenhauses in
Zeven ist.
Schlag ins Gesicht
Was für ein Schlag ins Gesicht der Menschen, die sich
in den letzten gut zwei Monaten für den Erhalt des
MLK
eingesetzt
haben.
14 650 Unterschriften und
über 4000 Postkarten mit
dem Aufruf zum Erhalt des
Krankenhauses! Ich bedanke mich recht herzlich für
diese wahnsinnige Unterstützung des Personals am
MLK und den Erhalt der
wohnortnahen
Krankenhausversorgung.
Was müssen all diese
Menschen denken, wenn sie
die Zitate der Politiker lesen
und jetzt das Ergebnis des
Regionalgesprächs
zur
Kenntnis nehmen?
Welche Gründe wurden
für die drohende Schließung
des MLK genannt?
› „Die Krankenhäuser in
Bremervörde und Zeven verfügen über ein nahezu identisches Leistungsangebot.“
Dies ist nur zum Teil richtig, denn die beiden Krankenhäuser haben in den letzten Jahren neben ihren Abteilungen
unterschiedliche
Schwerpunkte verfolgt. Darüber hinaus entspricht dies
genau dem Krankenhaus-
Bremen Ole
Bürgerweide, Bremen
Sonnabend, 20. Juni 2015. . . . . . . . . . . . . . . . 17,50 7
Maybebop
Schlachthof, Bremen
Freitag, 11. September 2015. . . . . . . . . . . . . . 24,20 7
Andreas Gabalier
ÖVB-Arena, Bremen
Donnerstag, 8. Oktober 2015 . . . . . . . . . . . ab 47,95 7
Die Schlagernacht des Jahres 2015
ÖVB-Arena, Bremen
Sonnabend, 31. Oktober 2015 . . . . . . . . . . ab 49,00 7
Fantasy live in Concert
Stadthalle, Osterholz-Scharmbeck
Freitag, 13. November 2015 . . . . . . . . . . . ab 39,90 7
Hans-Joachim Jaap,
Bürgermeister Stadt Zeven
plan 2.0 des Verbandes der
Ersatzkassen. Danach sollen
Mittelzentren über ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung
ausgestattet
mit der Inneren Medizin und
Chirurgie verfügen. Zeven ist
ein Mittelzentrum!
› „Durch die neue Umgehungsstraße ab Bevern ist
die Erreichbarkeit der Klinik
in Bremervörde aus dem Bereich Zeven verbessert worden.“
Die neue Straße verkürzt
natürlich den Weg in die Klinik nach Bremervörde. Das
aber jetzt als Argument herzunehmen, das MLK zu
schließen und die einwohner- und wirtschaftsstärkste
Verwaltungseinheit in 2
Richtung an den Rand der
30-Minuten-Erreichbarkeitsgrenze zum großen Teil sogar jenseits dieser Grenze zu
schieben, kann doch wohl
nicht der Ernst des Sozialministeriums sein!
Krankenhausversorgung
Im Übrigen sage ich mal voraus, dass sich die Menschen
aus Zeven zukünftig hinsichtlich der stationären und
ambulanten Krankenhausversorgung
nach
einer
VERANSTALTUNGEN
Der XXL Ostfriese auf Tour
Schlachthof, Bremen
Montag, 27. April 2015 . . . . . . . . . . . . . . . . . 34,40 7
Unheilig
ÖVB-Arena, Bremen
Sonnabend, 30. Mai 2015 . . . . . . . . . . . . . . . . 46,25 7
»Was für ein Schlag
ins Gesicht der
Menschen, die sich in
den letzten gut zwei
Monaten für den
Erhalt des MLK
eingesetzt haben.«
Schließung des MLK nicht
nach Bremervörde, sondern
zum großen Krankenhaus
nach Rotenburg orientieren
werden. Ich erinnere hier
nur an den Effekt, der sich
nach der Schließung der Geburtshilfe in Zeven im Jahre
2003 eingestellt hat. Und das
Diakoniekrankenhaus
in
Rotenburg liegt deutlich außerhalb der 30-Minuten-Erreichbarkeitsgrenze.
Und
wie dieses Krankenhaus die
zusätzlichen
ambulanten
und stationären Patienten
bei der schon vorhandenen
Auslastung noch versorgen
will, ist mir ein Rätsel. Der
Bedarf wird mit der immer
älter werdenden Bevölkerung zukünftig sogar noch
weiter ansteigen. Ich hoffe,
man ist sich in Rotenburg
darüber bewusst, was da auf
sie zukommt.
› „Die Patienten haben bereits mit den Füßen abgestimmt. Die Fallzahlen sind
in den letzten Jahren stetig
gesunken.“
Hier vermisse ich eine
qualitative Betrachtung dieses Phänomens. Die rein
quantitative
Betrachtung
führt nicht zu den richtigen
Zielen.
› „Anders als für das Krankenhaus Bremervörde hat
sich im Interessenbekundungsverfahren kein Partner
gefunden, der das MLK im
Bestand weiter fortführen
wollte.“
Dieses Argument ist sicherlich richtig und hat uns
alle betroffen gemacht. Über
die Zukunft des MLK wird
aber der Kreistag zu entscheiden haben.
Ich bin enttäuscht über
unsere Landespolitiker, deren Worte zu den kleinen
Krankenhäusern im ländlichen Raum offensichtlich
keine Taten folgen sollen.
Ich bin enttäuscht über
unsere
Krankenhausplanung, die, so wie ich sie kennengelernt habe, rein planwirtschaftlich abläuft.
Kein Flächenfaktor für
den ländlichen Raum! Während sich im Raum Hannover die Krankenhäuser 5-6
fach im 20 km Radius überlappen, soll im Landkreis
Rotenburg überhaupt keine
Sonderthema
Montag, 2. 2. - Sport live
Super Bowll XLIX
Ratgeber
Steuerberater
co :
r
Donnerstag, 5. Februar
Chariittyy-SSponsoren-BBingo
Freitag, 6. Februar
KARAOKE-P
Party
ty
Freitag, 20. Februar
Songs & Whispers präsentiert:
Peter Crawford (UK))
Tel.: 0 42 81/95 90 40
www.frankys-zeven.de
Der Uhu
Apassionata – Im Bann des Spiegels
ÖVB-Arena, Bremen
Sa., 26. 12., und So., 27. 12. 2015 . . . . . . . . ab 35,05 7
Feuerwerk der Turnkunst
ÖVB-Arena, Bremen
Mo., 4. 1., und Di., 5. 1. 2016 . . . . . . . . . . . ab 22,90 7
Karten-Shop der ZEVENER-ZEITUNG
Gartenstraße 4, 27404 Zeven, Telefon 04281 945-940
Mo.–Do 8.45–12.30 und 13.30–17.00 Uhr
Fr.
8.15–12.30 und 13.30–16.30 Uhr
www.zevener-zeitung.de
- auf leisen Schwingen
durch die Nacht
Gegen Einsendung von fünf
Briefmarken á 55 Cent erhalten
Sie unsere Broschüre über den
Vogel des Jahres 2005
Calenberger Str. 24,
30169 Hannover
Niedersachsen
Erscheinungstermine
Zevener Zeitung:
7. Februar 2015
Sonntagsjournal:
15. Februar 2015
Anzeigenannahme Zevener Zeitung
Gartenstraße 4, 27404 Zeven
Telefon 04281 945-910, Telefax 04281 945-949
www.zevener-zeitung.de
Überlappung mehr stattfinden.
In
Niedersachen
kommt statistisch gesehen
ein Krankenhaus auf 40 000
Einwohner. Im Landkreis
Rotenburg soll es zukünftig
lediglich ein Krankenhaus
für 80.000 (!) Einwohner
sein. Und das bei der ohnehin schon großen Benachteiligung des ländlichen Raums
im ÖPNV.
Auch keine Berücksichtigung des Standortfaktors für
die Industrie!
Die Landespolitik redet
immer von der dringend notwendigen Unterstützung bei
der Gewinnung von Facharbeitskräfte und macht mit
dem Streichen dieses harten
Standortfaktors genau das
Gegenteil. Was ist das für eine
Wirtschaftsförderung?
Wie soll ich die Unternehmer weiterhin davon überzeugen, in den Standort Zeven zu investieren?
Gestaltende Planung
Ich hätte mir eine gestaltende Krankenhausplanung gewünscht, bei der zwischen
Städten und dem ländlichen
Raum unterschieden wird
und bei der auch die Funktion des Krankenhauses als
Standortfaktor für die Industrie Eingang findet. Kleine
Krankenhäuser werden nie
wirtschaftlich arbeiten können.
Daseinsvorsorge
Aber Gesundheit ist eine
Daseinsvorsorge! Und dafür
muss man gerade im ländlichen Raum Geld in die
Hand nehmen. Wie hat es
der Sozialexperte der SPDLandtagsfraktion
Uwe
Schwarz
ausgedrückt:“
Überkapazitäten bei den
Krankenhäusern
müssen
dringend abgebaut werden.
Zugleich aber müssen die
ländlichen Regionen weiter
vernünftig versorgt werden.“
Im Fall des Landkreis Rotenburg passiert genau das
Gegenteil!
Was werden wir jetzt tun?
Wir werden natürlich bis
zur endgültigen Entscheidung des Landes Niedersachsen das Personal des
MLK und die Menschen dieser Region bei ihrem Kampf
um den Erhalt des MLK unterstützen.
Wir erwarten von unseren
Landespolitikern, dass sie
sich beim Sozialministerium
für eine Änderung der bisherigen Haltung zur Strukturoptimierung einsetzen werden. Wir erwarten von unseren Kreispolitikern, dass sie
zu ihrem Wort, die Krankenhäuser im Bremervörde und
Zeven zu erhalten, stehen.
Das MLK ist ein Kreiskrankenhaus! Aus der Verantwortung für dieses Haus
werden wir den Kreistag
nicht entlassen.
Natürlich müssen wir aber
auch die nächste Zeit nutzen, über Konzepte für eine
Kompensation des Krankenhauses nachzudenken. Dabei wird es darum gehen, so
viel wie möglich Personal
des MLK zu erhalten und eine mehr als gute Gesundheitsversorgung sicherzustellen. Hierzu werden wir die
Krankenhausärzte, die niedergelassenen Ärzte und
mögliche zukünftige Partner
mit einbinden. Erste Gespräche hierzu wird es bereits in
der nächsten Woche geben.
Wenn es eine Kompensation geben muss, dann muss
es besser sein als die uns bekannten
Praxiskliniken.
Auch wenn nicht mehr
Krankenhaus
draufsteht,
muss ein Großteil Krankenhaus drin sein! Es muss ein
Konzept sein, in dem die
niedergelassenen Ärzte und
das Personal des MLK eingebunden sind. Dafür werden wir kämpfen.
In diesem Sinne wünsche
ich Ihnen trotz der nicht so
guten
Aussichten
einen
schönen Sonntag.
SONNTAGSjOURNAL
Noch Lehrstellen frei
Hilfe durch
Berufshelferinnen
LANDKREIS. Das erste Schulhalb-
jahr ist zu Ende und der Start
des neuen Ausbildungsjahres
ist nicht mehr fern. Wer in
diesem Jahr ins Berufsleben
starten möchte, sollte sich
schnellsten auf den Weg machen, um konkrete Orientierung zu gewinnen.
Die Jugendberufshelferinnen
des Landkreises unterstützen
junge Menschen in allen Fragen der beruflichen Orientierungsberatung. Ziel ist es, den
Übergang von der Schule in
den Beruf unterstützend und
gestaltend zu begleiten und
die Jugendlichen bei Bedarf
an Angebote weiterzuleiten,
die sie auf dem Weg zu ihrem
gewünschten Bildungs- und
Berufsziel unterstützen.
Die zwei Mitarbeiterinnen der
Jugendberufshilfe findet man
an den Berufsbildenden Schulen in Zeven und Bremervörde
von montags bis mittwochs.
Als Jugendberufshelferinnen
sind tätig: In Bremervörde Susanne Stark, Berufsbildende
Schulen, BBS Bremervörde, Telefon: 04761/9834650, E-Mail:
susanne.stark-buese@lkrow.de, Montag bis Mittwoch
von 8 bis 13 Uhr, Angela Heine
in der Stadt am Walde, BBS
Zeven, Telefon: 04281/983
6731, E-Mail: angela.heine@lkrow.de, Montag bis Mittwoch
von 9 bis 14 Uhr. (SJ/HR)
Vorschau
Lesen Sie nächste Woche in der
› Montag: In Ostereistedt hat
die erste Musik-Nacht stattgefunden. Wir berichten,
wie‘s war.
› Montag: Hans-Hermann Wegener hat seine letzte Versammlung als Schützenpräsident in Boitzen geleitet.
Wir berichten, wie es war und wer der Nachfolger an
der Spitze des Vereins geworden ist.
› Sonnabend: Das Tarmstedter Kultur-Forum stellt Weichen für die Zukunft, nicht
nur mit der Vorstandswahl.
Beilagenhinweis
In Teilen unserer heutigen
Ausgabe finden Sie Beilagen
der Firmen Dodenhof,
E-Center, Toom, Hol ab, Netto,
Rossmann, Dän. Bettenlager,
Famila, Avie-Apotheken, Aldi,
Rewe, Euronics, Böttjer,
Xoptik, Edeka Lohmann, Lidl
und Getränke-Partner NEV.
Impressum
Verlag: J. F. Zeller GmbH & Co.
Gartenstraße 4 · 27404 Zeven
Postfach 15 55 · 27395 Zeven
Tel.: 0 42 81/9 45-0
Geschäftsführer: Matthias Ditzen-Blanke
Redaktion Zeven: Sabine Schmidt, Heiko Roes, Sule Baraz, Kathrin Harder-von Fintel
Redaktion Bremerhaven: Christian Heske
(hes), Martina Löwner (löw)
Gesamtanzeigenleitung: Marion Clausen
Anzeigenleitung: Uwe Katenkamp
Anzeigen-Tarifgemeinschaft: SonntagsKombi, Bremerhaven
Satz: J. F. Zeller GmbH & Co., Gartenstraße 4,
27404 Zeven
Druck: Druckzentrum Nordsee GmbH, Am
Grollhamm 4, 27574 Bremerhaven
Vertrieb: Ehnis Presse- und Werbemittellogistik GmbH, Bremerhaven
Kostenlose Verteilung jeden Sonntag an alle
erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet. Ein Anspruch auf Belieferung besteht
nicht. Lieferung durch die Post ist gegen Kostenerstattung (jährlich 90,00 EURO einschl.
MwSt.) möglich.
Keine Gewähr für unverlangt eingesandte
Manuskripte und Fotos.
© 2000 für Texte und von uns gestaltete Anzeigen beim Verlag. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung nur mit
schriftlicher Genehmigung.
Redaktion: Tel. 0 42 81/9 45-7 00
Fax 0 42 81/9 45-7 77
E-Mail:sonntagsjournal@zevener-zeitung.de
Anzeigen: Tel. 0 42 81/9 45-9 45
Fax 0 42 81/9 45-9 49
Telefonische Kleinanzeigenannahme:
Tel. 0 42 81/9 45-8 88
Vertrieb: Tel. 04 71/90 26 66 00
Fax 04 71/90 26 66 10
Zurzeit ist die
Anzeigenpreisliste
Nr. 59 vom
1. Januar 2014 gültig.
Trägerauflage III/2013
SonntagsjournalGesamtausgabe:
23383 Exemplare
Auflagenkontrolle durch
Wirtschaftsprüfer nach den
Richtlinien von BVDA
und BDZV.
1. Februar 2015
D A WILL ICH HIN
SONNTAGSjOURNAL
Selbsthilfegruppe tagt
3
ANZEIGE
Adipositas steht
im Mittelpunkt
ZEVEN. Regelmäßig an jedem
Z E V E N
ersten und dritten Dienstag
im Monat trifft sich im Mehrgenerationenhaus Zeven, in
der Godenstedter Straße 61, in
der Zeit von 19.30 bis 21.30
Uhr eine Adipositas-Selbsthilfegruppe.
Die Betroffenen können sich
über ihre Erfahrungen mit
Diäten, Rezepten, oder operativen Alternativen austauschen.
Willkommen ist jeder, der Interesse hat, sich zu informieren und etwas an seinem Gewicht ändern möchte. Geplant
sind unter anderem auch gemeinsame Sport- und Freizeitaktivitäten, bei denen auch
die Familie eingebunden werden kann.
Nächste Termin ist der kommende Dienstag, 3. Februar.
Nähere Informationen zur
Adipositas-Selbsthilfegruppe
gibt es unter Tel.
0172/4385694 von Thorsten
Reimers. (SJ/KVF)
Zum Holocaust-Gedenktag
Liebespaar-Film
in der Nazizeit
BREMEN. Die Uni Bremen zeigt
am 3. Februar im Kino City 46
kanadisch-jiddischen Film
über ein Liebespaar in Zeiten
des Nationalsozialismus. Die
Regisseurin ist bei der Präsentation zu Gast.
Es ist ein Filmstreifen in jiddischer Sprache mit englischen
Untertiteln. Das Schicksal
führt Jakob und Leah in einer
halbverfallenen Scheune irgendwo im litauischen Hinterland zusammen. Die Begegnung eines jüdischen Jungen
und Mädchen ohne Aufsichtsperson ist eigentlich tabu.
Doch es ist Krieg. Zusammen
durchlaufen sie alle Phasen
der Fremdheit, Annäherung
und eines Lebenshungers, wie
er nur in Ausnahmesituationen möglich wird: Liebe, Heirat und eine folgenschwere
Entscheidung. Jakob erinnert
sich noch einmal nach langer
Zeit an seine erste große Liebe und erzählt aus seiner Perspektive ihre Geschichte. Aus
Anlass des Internationalen
Gedenktags der Opfer des Nationalsozialismus zeigen die
Universität Bremen und die
Forschungsstelle Osteuropa
zusammen mit der Regionalgruppe Weser-Ems von Aktion
Sühnezeichen Friedensdienste
e.V. im Bremer Kino City 46
den kanadisch-jiddischen Film
„Di Schpilke“ (The Pin/Die Nadel) am Dienstag, 3. Februar.
Beginn ist um 20.30 Uhr.
Der Film hat beim Jewish Film
Festival in Warschau einen
Grand Prix gewonnen und
wird an dem Abend in jiddischer Sprache mit englischen
Untertiteln gezeigt. Nach der
Vorstellung gibt es ein Treffen
mit der Regisseurin Naomi
Jaye.
Die Autorin und Regisseurin
hat zehn Jahre lang Kurzfilme
gedreht. In dieser Zeit reifte
der Entschluss zu ihrem ersten Spielfilm „Di Schpilke“. Es
ist gleichzeitig der erste kanadische jiddisch-sprachige Film
und der zweite in den Annalen Nordamerikas nach über
70 Jahren. Inspiriert wurde sie
für diese Geschichte und den
Titel „The Pin“ (Die Nadel)
durch ihre Großmutter Leah.
Sie hatte gebeten, nach ihrem
Tode mit einer Nadel gepikst
zu werden. Denn sie fürchtete
sich davor, lebendig begraben
zu werden.
Karten und Link
Karten gibt es an der Abendkasse im City 46, Birkenstraße
1, Weitere Informationen unter www.city46.de und
www.forschungsstelle.unibremen.de.
Link zum Trailer: http://youtu.be/N6lImifpiZM. (SJ/HR)
Redaktionsschluss
Der Redaktionsschluss für das
kommende Sonntagsjournal:
Freitag, 6. Februar, 12 Uhr
Einladung
zur Bürg
gerversammlung
zur akktuellen Situation des
Zevener Martin-LutherKraankenhauses
Montag, 2. Februar 2015, 19.30 Uhr
im Zevener Rathaussaal
Alle Bürgerinnen und Bürger
sind hierzu herzlich eingeladen.
Jürgen Husemann
Bürgermeister
Samtgemeinde Zeven
Hans-Joachim Jaap
Bürgermeister
Stadt Zeven
Grönemeyer im
„Dauernd Jetzt“
Mike Müllerbauer möchte Jung und Alt in Elsdorf begeistern.
FOTO: PRIVAT
Mitmach-Konzert in Kirche
Mike Müllerbauer tritt am 19. Februar um 17 Uhr in Elsdorf auf
ELSDORF. Wer bei einem Konzert
vor allem ans Zuhören und Zuschauen denkt, der hat Mike
Müllerbauer noch nicht kennen
gelernt: Der 38-Jährige gibt
Mitmach-Konzerte – und tatsächlich animiert er Alt und
Jung charmant und unwiderstehlich zum Mitmachen.
Groovige Rhythmen schallen aus den Lautsprechern,
fetzige Lieder füllen den
Raum. Dann plötzlich ist es
mucksmäuschenstill im Saal,
als er zwischendrin von eigenen Abenteuern erzählt –
Mike Müllerbauer ist in seinem Element.
Grundschulkinder singen
genauso begeistert mit wie
ihre Eltern oder Großeltern,
wenn es heißt: „Seid ihr dabei?“.
Aufgrund der begeisterten
Resonanz
überrascht
es
nicht, dass der Künstler
2007 bei einem Kinderliederwettbewerb mit seinem Lied
„Komm spiel doch einfach
mit mir Fußball“ einen Überraschungserfolg
landete.
Sein Hit wurde aus über
1500 Einsendungen von einer prominenten Jury unter
die Gewinner gewählt. Auch
seitdem ist er immer wieder
im Radio zu hören.
Sein Song „Hallo ciao,
ciao“ wurde 2013 Nummer 1
in den Kindercharts. Begleitet wird der Künstler von
Andreas Doncic (Gesang,
Keyboard und Saxophon).
Die Lieder bestechen
durch eingängige
Melodien, knackige
Rhythmen und
abwechslungsreiche
und witzige Texte.
Gemeinsam feuern sie eine
kreative Bühnenshow ab.
Die Lieder bestechen durch
eingängige Melodien, knackige Rhythmen und abwechslungsreiche und witzige Texte.
In all dem transportieren
die zwei glaubwürdig die
Freude an der Musik und am
Leben – und laden ein, sich
ebenso an Gott zu freuen,
der „sich eine Beziehung zu
uns Menschen wünscht“. So
handeln viele Lieder von der
Dankbarkeit Gott gegenüber, vom Vertrauen und
von dem Glück, von Gott im
Alltag begleitet zu werden.
Mike Müllerbauer und Co.
machen geradezu Lust darauf, mehr über Gott zu erfahren, wissen die Organisatoren der Veranstaltung in
Elsdorf.
Karten für das Konzert
sind im Vorverkauf erhältlich im Schuhhaus Hastedt
in Elsdorf, in den Sparkassen in Elsdorf und Gyhum,
sowie in der Buchhandlung
„Lesezeichen“ in Zeven.
Veranstalter ist der Förderverein der Kirchengemeinde
Elsdorf. (SJ/KVF)
Streit um die
Erdgasförderung
Radio-Sendung am 5. Februar
Gesundheitsbewusste Ernährung spielt in dieser Zevener Kindertagesstätte eine wichtige Rolle.
FOTO: PRIVAT
Tag der offenen
Tür am 7. Februar
ROTENBURG. „Rund zehn Prozent
des
Erdgasbedarfs
kommt aus deutschen Quellen, fast alles davon aus Niedersachsen. Und davon wiederum ein großer Teil aus
dem Landkreis Rotenburg.
23 Bohrstellen gibt es zur
Zeit rund um die Kreisstadt.
Die betroffenen Kommunen
profitieren durch Steuereinnahmen und Arbeitsplätze“,
heißt es in einer Mitteilung
des Senders NDR 1 Niedersachsen. Dennoch hätten
jüngst 13 Bürgermeister aus
dem Kreis schwere Bedenken gegen das Vorgehen
zweier Firmen erhoben und
Forderungen an die Adresse
der Behörden gestellt. Sorgen mache ihnen vor allem
das giftige Lagerstättenwasser, das bei der Erdgasförderung anfalle, wie auch das
Abfackeln des Gases. Außerdem werde ein absolutes
Frackingverbot gefordert.
Die
Sendereihe
„Jetzt
reicht’s!“ greift dieses Thema
bei einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung am 3.
Februar ab 18 Uhr im Landgasthaus Meyer in Hemslingen auf. Ein Mitschnitt wird
am Donnerstag, 5. Februar,
ab 19 Uhr auf NDR 1 Niedersachsen gesendet. (SJ/KVF)
Publikumserfolg Singspiel Bochum
HANNOVER/HAMBURG. „Dauernd
Jetzt“ ist das 14. Studioalbum von Herbert Grönemeyer – die englischen Alben nicht mitgezählt. Mit
dem Titel der neuen CD beschreibt Grönemeyer den
Zustand, sich im Hier und
Jetzt des Lebens zu freuen,
anstatt auf Zukünftiges hinzuleben oder gar die Vergangenheit nicht überwinden zu können. Langjährige
Fans und Freunde von Herbert freuen sich, dass nicht
nur der Albumtitel so positiv gemeint ist, sondern es
auch in den Songs aus seiner Feder wieder fröhlicher
und frecher zugeht. Im Mai
geht er wieder auf große
Tournee durch Deutschland,
Österreich,
die
Schweiz und die Niederlande.
15. Mai auftritt in Hannover
In Hannover ist er dabei am
15. Mai und in Hamburg
am 16. Mai zu Gast. Herbert Grönemeyer geht es
gut. Er freut sich des Lebens. Der vorab ausgekoppelten Single „Morgen“
hört man das an.
Zwei Wochen vor der
Veröffentlichung von „Dauernd Jetzt“ erschien mit der
Single auch ein Musikvideo, dass die Stimmung von
Dunkelheit zu gelassener
Ruhe sehr schön wiedergibt. Der Text von „Morgen“ ist auf sanfte Weise
poetisch und so schön in eine typisch Herbert’sche
Ballade gepackt, dass man
kein Prophet sein muss, um
zu wissen: Bei diesem Song
werden im Sommer 2015 in
den Stadien die Feuerzeuge
geschwenkt. Die weiteren
Titel der Tracklist von
„Dauernd
Jetzt“
lassen
ebenfalls auf typische Grönemeyer-Poesie hoffen. Die
gesunde Portion Optimismus zieht sich wie ein roter
Faden durch das ganze Album. Der instrumentale
Sound im kurzen WerbeTrailer zum Album auf YouTube klingt zwar düster,
aber spannend. Möglicherweise ist er auch ein Nachhall der Filmmusik, die
Grönemeyer in der Zeit, die
seit dem letzten Album vergangen ist, für Anton Corbijn schrieb.
Singspiel „Bochum“
Im Schauspielhaus Bochum
läuft unterdessen seit Oktober 2013 das Singspiel „Bochum“ von Lutz Hübner
mit Liedern von Herbert
Grönemeyer. Zum Inhalt:
Nach vielen Jahrzehnten
schließt die Kneipe und
Lotte, die Frau hinterm Tresen, hat ihre Sachen schon
gepackt. Die Band baut ab,
die letzten Gäste gehen, nur
Sandra, Ralf, Peter und Roger, die hier schon 1984 ihr
Abitur begossen haben,
wollen noch ein Glas trinken. Also spendiert Lotte
eine letzte Runde und stellt
30 Schnäpse auf die Theke.
Für jedes Jahr einen. Der
Alkohol löst die Zungen. Er
beschwört Träume, Gespenster und gute Geister
der zurückliegenden Jahre
herauf. Und wenn Worte
nicht mehr reichen, wird
gesungen: schöne und traurige Lieder, Mut machende
Hymnen und beschwingte
Songs der Enttäuschung.
Autor Lutz Hübner hat das
Libretto zu diesem Singspiel geschrieben und Musiker Torsten Kindermann
hat dazu die schönsten und
bekanntesten, aber auch
fast vergessene Lieder des
berühmtesten aus Bochum
stammenden Künstlers für
das Ensemble arrangiert.
Neue Termine
Freitag, 13. Februar, Sonntag, 15. Februar, Sonntag,
15. März, und Montag, 23.
März, jeweils ab 19.30 Uhr
im altehrwürdigen Schauspielhaus Bochum. (HR)
Kita Berliner Straße lädt ein
Am
kommenden
Sonnabend, 7. Februar, lädt
die Kindertagesstätte Berliner Straße zu einem Tag der
offenen Tür ein. Die öffentliche Einrichtung öffnet an
diesen Tag für diesen Zweck
in der Zeit von 15 bis 18 Uhr
ihre Türen. In dieser Kindertagesstätte können Eltern ihre Kinder vom ersten Jahr
bis zur Einschulung ganztägig – von 8 bis 17 Uhr – betreuen lassen.
Alle interessierten Eltern
und ihre Kinder haben an
diesem Tag die Möglichkeit,
sich die Räumlichkeiten anzusehen.
Die Erzieherinnen geben
Einblicke in die pädagogische Arbeit in den einzelnen
vier Gruppen.
In der Kindertagesstätte
ZEVEN.
gibt es eine Vormittagsgruppe und eine Nachmittagsgruppe, eine Ganztags-Kindergartengruppe und eine
Ganztags-Krippengruppe, jeweils von 8 bis 17 Uhr mit
Mittagessen und bei Bedarf
Mittagsschlaf für die Kinder.
In den einzelnen Räumen
können die Kinder mit ihren
Eltern spielen. So bekommen sie einen Einblick in
das Lernen und Spielen mit
den Kindern.
Bei Kaffee oder anderen
Getränken können interessante und informative Gespräche geführt werden.
Antje Peters, die engagierte Leiterin der Kindertagesstätte, ihr Team und einige
Eltern der Kindertagesstätte
freuen sich auf zahlreiche
Gäste. (SJ/HR)
ANZEIGE
Ein neues Gesicht
in der Firmenleitung!
Wir laden ein!
Am Sonnabend, dem 7. Februar 2015,
von 11 bis 15 Uhr in Heeslingen.
Lernen Sie unsere neue Mitinhaberin
Ellen van Daalen-Rueck bei einem lockeren
Gespräch und einem Glas Sekt kennen.
Ihr Küchen-Platz-Team
1a Fachhändler
Heeslingen, Marktstraße 7,
Telefon 0 42 81/68 99
Rotenburg, Soltauer Straße 25,
Telefon 0 42 61/6 37 47
www.kuechenplatz.de
Matthees + Kröger OHG
4
S PORT
Olympische Fackel
Durch 250 Städte
in Brasilien
RIO DE JANEIRO. Die olympische
Fackel soll im kommenden
Jahr in Brasilien eine Strecke
von rund 20 000 Kilometer
durchs ganze Land zurücklegen. Bei dem Staffellauf sollen mindestens 10 000 Träger
zum Einsatz kommen. Die
Strecke führt insgesamt durch
250 Städte Brasiliens, wie das
lokale Organisationskomitee
Rio 2016 mitteilte. Nach ihrer
Entzündung in Griechenland
soll die Fackel etwa 90 bis 100
Tage später im Gastgeberland
Brasilien eintreffen, wo die
ersten olympischen Spiele in
Südamerika vom 5. bis 21. August 2016 in Rio de Janeiro
ausgetragen werden.
Formel 1
Schnee stoppt
Jungfernfahrt
SILVERSTONE. Ein eisiger Schnee-
sturm hat die erfolgreiche
Jungfernfahrt des neuen Formel-1-Mercedes gestoppt. Der
F1 W06 Hybrid sei in der vergangnenen Woche bei einer
Promotion-Veranstaltung zum
ersten Mal aus der Box gefahren, teilte Mercedes mit. Bei
eisigen Temperaturen auf der
Strecke in Northamptonshire
habe zunächst Nico Rosberg
am Steuer des Silberpfeils gesessen. Es sei ein „Hammer
Gefühl“ gewesen, den neuen
Silberpfeil kurz auszufahren,
teilte Rosberg mit. Danach habe Weltmeister Lewis Hamilton das Cockpit übernommen.
Insgesamt habe das Auto 18
Runden (47,2 Kilometer) zurückgelegt. Die Filmarbeiten
seien dann von dem Schneesturm beendet wurden. Offiziell wird der neue Silberpfeil
am heutigen Sonntag im spanischen Jerez vorgestellt.
Skispringen
Ammann: Rückkehr
weiter offen
ZÜRICH. Skispringer Simon Ammann hat zwei Wochen nach
seinem schweren Sturz beim
Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen mit dem
Aufbautraining begonnen.
Noch ist allerdings nicht klar,
wann der Schweizer auf die
Schanze zurückkehren kann.
„Körperlich fühle ich mich immer besser, und meine Prellungen im Gesicht sind gut
verheilt. Auch die ersten Trainingseinheiten im Kraftraum
sind gut verlaufen, aber meine Gehirnerschütterung
zwingt mich dazu, mich noch
zurückzuhalten. Es geht vorwärts, aber ich brauche noch
Zeit“, sagte der viermalige
Olympiasieger. Ammann hofft
weiter auf die Teilnahme an
den Weltmeisterschaften in
Falun (ab 18. Februar). „Bis dahin ist es aber noch ein weiter
Weg“, sagte der 33-Jährige.
Fußball
Russland kürzt
WM-Haushalt
MOSKAU. Wegen der Wirt-
schaftskrise kürzt Gastgeber
Russland seinen Haushalt für
die Fußball-WM, die vom 14.
Juni bis 15. Juli 2018 stattfindet. Die Einsparungen würden vor allem den Stadionbau
betreffen, sagte Sportminister
Witali Mutko der Agentur
Tass zufolge in Moskau. So
werde die Zahl der fest installierten Sitzplätze in einigen
Wettkampfstätten mit Zustimmung des Weltverbands FIFA
von 45 000 auf 35 000 gesenkt. Schätzungen gehen
von mehr als 30 Milliarden
Euro als Kosten für das Turnier in drei Jahren aus – das
wäre doppelt so viel wie 2014
bei der WM in Brasilien. Vor
allem eine massive RubelSchwäche lässt die Ausgaben
explodieren. Der niedrige Ölpreis reißt zudem ein riesiges
Loch in den Staatshaushalt,
und durch westliche Sanktionen in der Ukraine-Krise kommen Banken nicht an frisches
Geld.
1. Februar 2015
SONNTAGSjOURNAL
Launischer NFL-Star Lynch: Von Fans vergöttert, von Gegnern verflucht
Das Biest auf dem Football-Feld
VON HEIKO OLDÖRP
PHOENIX. Auf dem Football-Feld lässt er Leistung sprechen, gegen-
über den Medien indes verweigert Marshawn Lynch jegliche Auskunft. Der Runningback der Seattle Seahawks ist einer der eigenwilligsten Stars der National Football League.
Er ist das Biest auf dem
Football-Feld – die Fans der
Seattle Seahawks lieben
Marshawn Lynch für seine
unwiderstehlichen
Läufe.
Den Medien hingegen bereitet der egozentrische Runningback ebenso Kopfzerbrechen wie den gegnerischen Abwehrreihen. Der
Media Day vor dem Super
Bowl zwischen Meister Seattle und den New England
Patriots mit Right Tackle Sebastian Vollmer war ein Paradebeispiel für das divenhafte Verhalten des scheinbar unergründlichen NFLProfis.
Mit Basecap und Sonnenbrille bekleidet, bahnte sich
Lynch seinen Weg durch die
internationale Medienmeute
im US Airways Center von
Phoenix hinüber zu seiner
Interview-Kabine, vor der
sich rund 200 Pressevertreter
versammelt hatten. Viele
von ihnen schlossen untereinander Wetten ab, ob der
28-Jährige überhaupt erscheinen werde. Vor einem
Jahr tauchte Lynch schließlich zur einstündigen FrageStunde, bei der jeder Spieler
laut Liga-Police zugegen sein
muss, nur für die letzten
sechs Minuten auf.
Kindisch und bockig wie so
oft in dieser Saison
Diesmal war er zwar pünktlich in der Arena, gab sich
aber wie schon so oft in dieser Saison kindisch und bockig. „Ich bin nur hier, damit
ich keine Strafe zahlen
muss“, betonte er. Egal, welche Frage die Medien auch
stellten, egal ob Frau oder
Mann, national oder international, die Antwort war immer die selbe. Insgesamt 29
Mal. Nach exakt 4:51 Minuten rief er dann laut „Zeit“
und ging.
500 000 Dollar Strafe
angedroht
Laut „ESPN“ hatte die Liga
Lynch mit einer Strafe von
einer halben Million Dollar
gedroht, falls er nicht auf
dem Medien-Tag erscheine.
Beide Seiten haben ohnehin
ein angespanntes Verhältnis.
Lynch will sich nicht vorschreiben lassen, was er machen darf und was eben
nicht. Und bekam spontan
via Twitter Unterstützung
von seinem früheren Mitspieler Golden Tate. „’Ich
bin nur hier, damit ich keine
Strafe zahlen muss.‘ Ich liebe die Antwort. Ihr könnt
nicht alles kontrollieren“,
twitterte Tate Richtung NFL.
Die wiederum mag zwar den
Sportler Marshawn Lynch,
sieht im Menschen jedoch
eine tickende Zeitbombe.
Bereits im Anschluss an den
28:22-Halbfinalsieg
nach
Verlängerung
gegen
die
Green Bay Packers hatte sie
eine Geldbuße von 20 000
Dollar verhängt. Lynch hatte
sich nach einem Touchdown-Lauf in den Schritt gegriffen.
Aus Sorge, der eigenwillige Star werde die obszöne
Geste im Super Bowl vor
100 Millionen Zuschauern –
darunter Kinder und Jugendliche – wiederholen, kündigten die NFL-Oberen an, Seattle mit einer Strafe von 15
Yards
zu
sanktionieren.
Heißt: Beim anschließenden
Kickoff wird das Football-Ei
nicht von der 35 Yard-Linie
in die gegnerische Hälfte geschossen, sondern von der
20 Yard-Linie.
Marshawn Lynch (in blau) weiß, wie man Football spielt: In den bisherigen 18 Spielen hat er 14 Touchdowns erzielt.
Erstaunlich ist jedoch,
dass die NFL derzeit Collagen von Lynchs zupackendem Griff für 149,95 Dollar
verkauft. Es ist dieses zwielichtige Verhalten der Liga,
das dem Profi missfällt –
auch wenn er es aus Angst
vor einer Strafe nie öffentlich sagen würde. „Wenn
Marshawn mit den Medien
sprechen soll, wäre es so, als
wenn die Medien Football
spielen und Adrian Peterson
tacklen müssten“, sagt Seattles Cornerback Richard
»Ich bin nur hier, damit ich keine
Strafe zahlen muss.«
Marshawn Lynch beim Media-Day
Sherman. Wie er sprechen
auch andere Seahawks-Profis nur lobend über Lynch.
„Er ist der beste Mitspieler,
den man sich wünschen
kann“, hebt Center Max Unger hervor. Selbst Trainer Pete Carroll lässt in diesen Tagen keine Gelegenheit aus,
darauf hinzuweisen, wie
Wie der Vater, so der Sohn
Björn Thurau will zur Tour de France – Papa „Didi“ gewann sechs Etappen
PALMA. 1,94 Meter groß, 73
Kilogramm schwer, Fett so
gut wie Fehlanzeige. Sein
Name: Björn Thurau, Sohn
von Dietrich „Didi“ Thurau,
der 1977 und damit zwei
Jahrzehnte vor Jan Ullrich
für eine Tour-Euphorie in
Deutschland gesorgt hatte.
Nun will der Filius in die
Fußstapfen seines Vaters treten: Im Juli peilt der 26-Jährige seinen ersten Start bei
der berühmten Radrundfahrt
durch Frankreich an.
Seit Anfang des Jahres
fährt Thurau junior für den
deutschen Zweitdivisionär
Bora-Argon18. Zuvor stand
der Schlaks drei Jahre bei
der französischen Equipe
Europcar unter Vertrag – bis
Ende vergangener Saison ein
WorldTour-Rennstall. Den
Wechsel zum Zweitligisten
wählte Björn Thurau trotz
Angebote einiger ErstligaTeams bewusst.
Seinem französischen Kapitän Pierre Rolland verhalf er
im Vorjahr zu einem respektablen vierten Gesamtrang beim Giro d’Italia und
machte als Ausreißer mehrmals Werbung in eigener Sache. Einige Wochen nach
der Italien-Rundfahrt gewann Thurau bei der Tour
de Suisse trotz seiner Statur
überraschend das Bergtrikot.
Im Trikot von Bora-Argon18
darf Thurau nun öfters auf
die Kapitänsrolle hoffen. „Er
kann sich bei uns sicher
mehr entfalten als bei Europcar. Er muss nur lernen,
seine rohe Kraft besser zu
dosieren“,
erklärte
sein
Teamchef Ralph Denk. Thuraus erster Profisieg, so
Denk, sei dann nur noch eine Frage der Zeit.
Doch Thurau hat noch ein
anderes großes Ziel – den
Zum Saisonstart viertägige
Mallorca-Challenge
„Es war endlich mal an der
Zeit, meine eigene Karte zu
spielen“, sagte Thurau am
Rande des Team-Trainingslagers auf Mallorca, das in der
vergangenen Woche zu Ende
ging. „Die Form ist gut, ich
bin gut über den Winter gekommen“, berichtete Thurau. Direkt im Anschluss an
das Trainingslager steigen er
und seine neuen Teamkollegen bei der viertägigen Mallorca-Challenge auf der Baleareninsel in die Saison ein.
Bei seinem Ex-Team hatte
der Allrounder vor allem
Helferdienste zu verrichten.
Möchte aus dem Schatten seines Vaters, der deutschen Radsportlegende Diterich Thurau, heraustreten und an der Tour de France teilnehmen: Björn Thurau.
FOTO: RUMPENHORST/DPA
»Björn ist definitiv
ein Kandidat
für den Tour-Kader.«
Bora-Argon18-Teamchef
Ralph Denk
Tourstart. „Das wäre ein absolutes Highlight“, erklärte
er. Die Chancen, am 4. Juli
in Utrecht/Niederlande an
den Start der 102. Frankreich-Rundfahrt zu gehen,
stehen nicht schlecht. Wie
im Vorjahr erhielt das Team
eine der fünf begehrten
Wildcards. „Björn ist definitiv ein Kandidat für den
Tour-Kader“, verriet Denk.
Der Name Thurau hat in
Frankreich immer noch einen guten Klang. Vater „Didi“, wegen seiner eleganten
Fahrweise von den Franzosen der „blonde Engel“ genannt, gewann sechs TourEtappen, fuhr 15 Tage im
Gelben Trikot und beendete
das Rennen 1977 auf dem
fünften Gesamtrang. Ständiger Begleiter seines Sohnes
ist der berühmte Vater aber
nicht. „Bei meinem Trainer
Dennis Sandig bin ich in guten Händen. Aber ab und an
gibt mir mein Vater natürlich
auch noch einen Tipp“, erzählte er
„Leider hört er nicht immer auf mich“, sagt der 60jährige Thurau senior lächelnd. Als Trainer und Berater kümmert sich der ExProfi mehr um seinen jüngeren, 19-jährigen Sohn Urs,
der derzeit versucht, als Tennis-Profi groß herauszukommen.
„einzigartig“ Lynch sei.
Denn auf dem FootballFeld gehört er zweifelsohne
zu den Besten auf seiner Position. Wenn er seinen 1,80
Meter großen und 98 Kilogramm schweren, muskelbepackten Körper durch die
gegnerischen Abwehrreihen
schiebt, springen die Sea-
FOTO: MAURY/DPA
hawks-Fans auf und schwärmen euphorisch vom „Beast
Mode“. Und wenn Lynch
erst einmal diesen Biest-Modus eingeschaltet hat, ist er
kaum zu halten. 14 Touchdowns hat er in den bisherigen 18 Spielen erzielt. Damit
die Seahawks erneut Chancen auf den Titel haben,
brauchen sie gegen New
England ihr Biest in Bestform. Doch auf dem Platz
hat Lynch immer von sich
reden gemacht – und Leistung sprechen lassen.
Basler und Leipzig
wagen Neuanfang
Ex-Nationalspieler bei Fünftligisten
LEIPZIG. Viel Bewegung war
noch nie die Priorität von
Mario Basler. Der Kunstschütze mit dem genialen
rechten Fuß und der lockeren Pfälzer Mundart sitzt
offiziell ab heute am
Schreibtisch. Der neue Geschäftsführer Sport des 1.
FC Lok Leipzig soll den abgestürzten Fünftligisten zurück in den bezahlten Fußball führen – spätestens bis
2020. Sein Vertrag läuft zunächst bis 2016.
Es ist ein Neuanfang für
den Europameister von
1996 und für den Europapokal-Finalisten von 1987.
„Es ist schön, nach zwei
Jahren Arbeitslosigkeit wieder arbeiten zu können“,
sagte Basler und versprühte
bei seiner Vorstellung vor
dutzenden Kameras und
zahlreichen Journalisten ein
bisschen den Glanz von
früher.
Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig
will
mit seinem Netzwerk helfen. Basler spielte für den 1.
FC Kaiserslautern, Werder
Bremen und den Rekordmeister FC Bayern. Genauere Details seiner Arbeit
sind aber noch nicht bekannt. „Wir brauchen ein
größeres Stadion“, forderte
der ehemalige Nationalspieler spontan. Das von Unkraut übersäte Bruno-Plache-Stadion hat wegen Sicherheitsbedenken
nur
noch eine Kapazität von
7000 Plätzen statt einst
Der frühere Nationalspieler
Mario Basler mit den Trikot des
1. FC Lokomotive Leipzig.
FOTO: ENDIG/DPA
15 000.
Basler hofft auf die Hilfe
der Stadt Leipzig. Doch
nachdem ein Schlichtungsversuch der Stadtoberen bezüglich der Kräftebündelung von Lok und Chemie
Leipzig vor gut einem Jahrzehnt scheiterte und aktuell
nur RasenBallsport Leipzig
hoffähig scheint, ist das ein
frommer Wunsch.
Sportlich gesehen ist
auch ein Aufstieg in dieser
Saison fast unmöglich, da
der einzige Aufstiegsplatz
der Süd-Staffel von RB
Leipzig II mit zwölf Punkten Vorsprung auf Lok eingenommen wird.
1. Februar 2015
D A WILL ICH HIN
SONNTAGSjOURNAL
Autor Detlef Träbert
Diplom-Pädagoge
spricht vor Eltern
SITTENSEN. Der bekannte Di-
plom-Pädagoge und Autor
Detlef Träbert kommt auf Einladung der Fördervereine der
beiden Grundschulen in der
Börde nach Sittensen. Er gilt
wie Jan-Uwe Rogge als Erziehungsexperte. „Kindern helfen ohne Förderfalle – Vergnügliche Tipps für bestmögliche Förderung“, so ist Träberts Vortrag überschrieben,
den er am Dienstag, 24. Februar, in der Aula der Grundschule Sittensen hält. Beginn
ist um 20 Uhr. Fünf Euro kostet der Eintritt.
Der Fachmann gibt praktische
Lern- und Erziehungstipps
und erklärt, wie Motivation,
Selbstständigkeit und Lebenstüchtigkeit der Kinder gefördert werden können.
Der Vortrag, so betonen die
Veranstalter, richtet sich nicht
nur an Eltern von Grundschülern. Auch an die Schulen in
Elsdorf, Heeslingen und Zeven
ist eine Einladung zu dieser
Veranstaltung ergangen. (JAB)
Vortrag wird wiederholt
Mal ganz ehrlich
Schwarzmalerei
Frau Dr. Bachmann referiert am 8. Februar noch einmal
BREMERVÖRDE. Das Bachmann-
Museum Bremervörde erlebte
am vergangenen Sonntag einen gelungenen Auftakt seiner
Vortragsreihe im Jahr 2015. Das
Interesse an dem Vortrag von
Frau Dr. Bachmann „Ein Tag im
Krankenhaus kostete eine Mark
– Bremervörde im 19. Jahrhundert“ war so groß, dass zahlreiche Besucher keinen Platz
mehr im Café fanden.
Daher wird Dr. Bachmann
am Sonntag, 8. Februar, um
15 Uhr ihren Vortrag wiederholen. „Es tut mir sehr leid,
dass wir am Sonntag viele
interessierte Besucher wieder wegschicken mussten“,
erklärt Museumsleiterin Ellen Horstrup. „Dazu war das
Interesse einfach zu groß
und unsere Räumlichkeiten
zu klein.“
Dr. Bachmann, Archiv-
det, die bis
heute Grundlagen des sozialen
und
wirtschaftlichen Lebens
bilden.
Durch seine
wirtschaftliche Bedeutung als Handelsort
mit
wichtigem
Hafen
begünstigt, stieHeinrich C. Köster, „Der Bremervörder Hafen“,
1908.
FOTO: BACHMANN-MUSEUM BREMERVÖRDE gen die Bevölkerungsoberrätin und langjährige zahlen stark an. So wuchs
Leiterin des Bachmann-Mu- das Bedürfnis nach neuen,
seums Bremervörde, be- heute selbstverständlichen
schreibt mit der Geschichte Einrichtungen im städtiBremervördes im 19. Jahr- schen Leben, die in dieser
hundert eine Zeit des Auf- Zeit begründet oder reforbruchs, in der sich in dieser miert wurden. Darunter fieStadt viel verändert hat. Ein- len zum Beispiel die Reform
richtungen wurden gegrün- des Schulwesens und 1892
5
Das 19. Jahrhundert
war in Bremervörde
eine Zeit des
Aufbruchs.
der Bau des ersten Kreiskrankenhauses im Elbe-Weser-Dreieck.
Laut
einer
Quelle von 1897 kostete ein
Tag im Krankenhaus damals
eine Mark. Ihren Vortrag unterlegt Dr. Bachmann mit
zahlreichen historischen Fotos und Karten.
Der kostenpflichtige Vortrag beginnt um 15 Uhr im
Museumscafé. Interessierte
können sich im Vorfeld unter Tel. 04761/9834603 anmelden. Spontane Teilnehmer sind ebenso willkommen. Weitere Informationen
gibt es unter www.bachmann-museum.de. (SJ/KVF)
Z
um fünften Mal hat eine Jury aus Sprachwissenschaftlern den „Anglizismus des
Jahres“ gekürt. Wir erinnern uns: Die Jury unter Vorsitz des Anglisten – sinnvoller
hieße es wohl „des Anglizisten“ – Professor
Stefanowitsch kürt jedes Jahr ein englisches
Wort, das angeblich eine Lücke in der deutschen Sprache füllt, egal, ob es im Englischen
existiert oder nicht.
Nach leaken (2010), Shitstorm (2011), Crowdfunding (2012)
und die Endung gate (2013) wurde nun endlich der Anglizismus des vergangenen Jahres gewählt: Blackfacing. Es handelt
sich um ein amerikanisches Wort (blackface), das von den
Deutschen die ing-Silbe angehängt bekommen hat und deshalb so im Englischen gar nicht existiert.
Es bezeichnet die Darstellung schwarzer Menschen durch geschminkte Weiße, zum Beispiel, um Jim Knopf, eine Figur der
Augsburger Puppenkiste, oder einen der Heiligen Drei Könige
darzustellen. Für dieses Anmalen des Gesichts gäbe es kein
deutsches Wort, so Stefanowitsch gegenüber der „Süddeutschen“. Tatsächlich? Diesen schwarzen Peter müssen wir ihm
wegen dieser Schwarzmalerei zurückgeben, denn wie wäre es
mit „Gesichtsschwärzen“?
Immerhin sollte nicht nur für Linguisten die Regel gelten, zuerst ein vorhandenes Wort zu verwenden, und wenn man keines findet, ein neues zu kreieren. Erst wenn das zu keinem Erfolg führt, wird ein Fremdwort übernommen aber eines, das
auch wirklich existiert, Herr Stefanowitsch, meint
Ihr Anglizismenmuffel
Anzeigen
Obstbaumschnittkurs und Felco-Servicetag bei Puschert & Kruse GmbH: Vier gewinnt!
Einkommensteuererklärung: Steuerberater
Garten Meyer am Sonnabend von 9 bis 13 Uhr
Zerwer und Team geben konstruktive Tipps
Als neues Mitglied der
Neben Controlling und Buchhaltung
Obst
:
w
n m ar sprechstunde
en n ran. Die Fragen
e der
Geschäftsleitung verstärkt un gehört auch das Personalwesen für Orc
Die Freude am Obst fängt mit
technik und dem Wissen der
Alle Jahre wieder ist die
Heiko Meierdierks seit Januar 2015
die mittlerweile 24 Mitarbeiter zu
abihren Aufgabenfeldern. Beide
Ze der Auswahl der Sorte und e wichtigsten Wuchsgesetze ist nicht
bis 1 Einkommensteuererklärung, e Interessenten werden gern und in
das Team der Puschert & Kruse
dem richtigen Schnitt an. Pflanzen
zu schneiden, das ist für jeden
Hobbygärtner ein wichtiges Thema
und jeder Obstbaum braucht einen
Schnitt für eine gute Ernte. Wer die
Zusammenhänge über Blühen,
Fruchtbildung, Schädlinge, Nützlinge, Schnittart, Schnittzeitpunkt und
Wuchsanregung versteht, der weiß,
wann und wie der Obstbaum
geschnitten werden sollte.
Durch den Schnitt hat der Obstbaumbesitzer die Gelegenheit, die
Wuchsform eines Baumes aktiv zu
prägen und das Wuchsverhalten des
Baumes zu steuern. Er erhält die
Möglichkeit, die Baumgesundheit zu
fördern und die Ernte zu optimieren.
Schneiden mit dem richtigen
Werkzeug, der richtigen Schnitt-
schwer. Wie es gemacht wird, zeigt
ein Altländer Obstbaumexperte am
Sonnabend, 7. Februar, von 9 bis 13
Uhr bei Garten Meyer im Zevener
Kattrepel. Der Experte wird auch
verschiedene Schnitttechniken
zeigen, da Kern- und Steinobst
unterschiedlich geschnitten werden.
Ferner wird am Sonnabend auch ein
Fachmann der renommierten
Schneidwerkzeugfirma Felco vor Ort
einen kostenlosen Pflegeservice
anbieten, der unter anderem das
Fetten, Ölen sowie den fachgerechten Scherenschliff beinhaltet. Zu
diesem Servicetag kann die vorhandene Felco-Schere mitgebracht
werden. Es sind aber nicht nur
Felco-Gartenscherenliebhaber
sondern auch alle anderen Interessierten eingeladen,
die verschiedenen
Felco-Modelle an
diesem Tag zu
testen. Denn der
Name Felco steht
für das Profi-Werkzeug im Garten und
wer schon einmal
mit einer FelcoSchere gearbeitet
hat, wird keine
andere Schere mehr
haben wollen.
GmbH aus Heeslingen. Für die
Werbeagentur und den Meisterbetrieb der Werbetechnik beschäftigt
er sich als Vertriebsleiter vorrangig
mit Lichtwerbelösungen. „Wir
freuen uns sehr darüber, dass wir
Herrn Meierdierks für diese Aufgabe
gewinnen konnten. Durch seine
Kompetenz und sein professionelles
Arbeiten bieten wir unseren Kunden
einen weiteren Mehrwert“, erklärt
Geschäftsführer Maik Puschert.
Ebenfalls neu in der Geschäftsleitung ist Dipl. Ökonomin Kerstin
Kruse. Als Mitarbeiterin der ersten
Stunde verantwortet sie jetzt leitend
den kaufmännischen Bereich.
erhalten Prokura. Bereits im
vergangenen Jahr haben Marvin
Allers die Werkstatt- und Axel
Stamer die Agenturleitung übernommen. „Jetzt können wir die
Herausforderungen im neuen Jahr
optimal bewältigen. Wir sind
strategisch und personell hervorragend aufgestellt“,freut sich Lars
Kruse, der mit seinem Partner Maik
Puschert und der erweiterten
Geschäftsleitung das mittelständische Unternehmen im zwölften Jahr
weiter voranbringen will.
puschertundkruse.com
facebook.com/puschertundkruse
en: Onlineunterstützung
Onlineunterstützung Puschert
& Kruse von
GmbH:
Vier
gewinnt!
Ideale Lernbedingungen:
Kinderbetreuung
7 bis
17.30
Uhr: Tagesund
qualifizierte
Lehrkräfte
und qualifizierte Lehrkräfte
mutter Stine Tolxdorf hat noch Plätze frei
Die Schülerhilfe Zeven gibt es
jetzt auch für Zuhause: Als
erster Bildungsanbieter in
Deutschland bietet die Schülerhilfe
mit der neuen umfassenden Lernplattform Lernunterstützung rund
um die Uhr. Fragen sind Teil des
Lernprozesses – doch von einer
qualifizierten Antwort hängt es ab,
dass der Lerninhalt auch wirklich
verstanden wird. Dafür sorgt das
Online-LernCenter. Mehr als 800
schulgerechte Lernvideos allein für
Mathe, erarbeitet durch die Nachhilfelehrer (NHL) der Schülerhilfe,
stehen zum Abruf bereit.
Dazu gibt es interaktive Live-Foren
in allen Hauptfächern, kostenlose
Apps in den Fremdsprachen Englisch und Französisch und mehr als
10.000 Beispielaufgaben sowie eine
Online-Direkt-Hilfe. „Unser OnlineLernCenter bietet für jeden Schüler
die optimale Unterstützung. Egal
wann, egal wo – jeder Schüler kann
damit online auf unsere Kompetenz
in allen Lernfragen zurückgreifen“,
beschreibt Michael Leinemann, Inhaber der Schülerhilfe Zeven, die
Innovation am deutschen Bildungsmarkt. Das Online-LernCenter der
Schülerhilfe bietet alle Lernthemen
so individuell an, wie es das seit 40
Jahren erfolgreiche Konzept der
Schülerhilfe vorgibt. Eine sinnvolle
Ergänzung, sagt Leinemann.
Ersetzen kann sie den Unterricht in
der Schülerhilfe natürlich nicht.
Hier findet individuelle Nachhilfe in
Form von Einzelunterricht in der
kleinen Gruppe in Kombination mit
professionellen und qualifizierten
NHL statt. Insbesondere Letztere
machen Michael Leinemann stolz.
Denn: Der Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Bayreuth
hat die Zevener Schülerhilfe erneut
für die nachweislich nachhaltige
Arbeit und fachliche Kompetenz
ihrer NHL zertifiziert.
Dazu absolvieren alle Lehrer einen
umfassenden Einstellungstest,
durchlaufen regelmäßig interne
Weiterbildungen und können sich
über ein Punktesystem für eine Beförderung empfehlen. „So kann ich
sicher stellen, dass nur die Besten
Ihr Kind unterrichten“, betont
Leinemann.
Stine Tolxdorf aus WistedtHofkoh ist Tagesmutter und
hat noch Plätze für Steppkes im
Alter von 1 bis 4 Jahren frei. Die
28-Jährige ist verheiratet und hat
zwei eigene Kinder (1 und 3 Jahre).
Die gelernte Erzieherin kann bis zu
fünf Tageskinder in ihrem familiären Nichtraucherhaushalt in der
Zeit von 7 bis 17.30 Uhr betreuen.
Nach Absprache sind Abweichungen in der Betreuungszeit möglich.
In der Kleingruppe ist es der
Tagesmutter möglich, auf die
Bedürfnisse und Entwicklungsstände jedes Kindes einzugehen. Für
die Mädchen und Jungen steht im
Haus ein großes Spielzimmer zur
Verfügung. Der Garten bietet viele
Möglichkeiten zum Spielen und lädt
zum Toben ein. Das Gelände ist
selbstverständlich
kindersicher ausgestattet. Für den Mittagsschlaf stehen mehrere
Betten in einem
separaten Raum bereit.
„Ich kann den Kindern
als Tagesmutter viel
individuelle Aufmerksamkeit widmen, sie
begleiten und fördern.
Gleichzeitig lernt Ihr
Kind durch den
Umgang mit anderen
Kindern viele neue
Dinge, die seinen Forscherdrang
wecken können und es zu Experimenten antreiben“, so die gebürtige
Berlinerin, die jeden Tag selbst
kocht.
Tageskinder finden im Haus eine
Vielzahl altersgerechter Spielsachen sowie verschiedenes Bastelmaterial vor. Die Mädchen und
Jungen werden von Stine Tolxdorf
ermuntert, alles einmal auszuprobieren. Einmal pro Monat besuchen
die „kleinen Strolche“ die Bücherei
Zeven und auch Ziegen auf einem
Bauernhof in Hofkoh. Die Betreuung kann über das Jugendamt
gefördert werden. (kvf)
Tel. 04281/9597184
www.tagespflege-die-kleinenstrolche.npage.de
vielfach auch Lohnsteuerjahresausgleich genannt, zu erstellen und
dem Finanzamt einzureichen. Nach
dem Motto „Nichts ist so beständig
wie der Wandel“ ändert der Gesetzgeber nahezu jährlich immer wieder
Vorschriften des Einkommensteuergesetzes. So sind bei der Einkommensteuererklärung 2014 zum
Beispiel die neuen Reisekostenrichtlinien anzuwenden. Bei den
steuerlichen Regelungen den
Durchblick zu behalten, ist für den
Laien nicht einfach. Frustriert sitzt
man vor dem Wust der mitunter
unverständlichen Formulare oder
vor dem ELSTER-Programm und
fragt sich: „Was muss ich hier
eintragen? Ist diese Zeile für mich
von Bedeutung?“ Steuerberater
Martin Zerwer und sein Team erstellen für Interessenten zuverlässig
und unter Berücksichtigung des
aktuellen Steuerrechts die Einkommensteuererklärung. Durch die
systematische Nutzung von Wahlmöglichkeiten achtet der Dienstleister darauf, dass die Steuerbelastung
so gering wie möglich ausfällt. Als
Möglichkeit mit Zerwer TAXTEAM
GmbH ins Gespräch zu kommen,
bietet das Unternehmen am
19. Februar 2015 in der Zeit von 15
bis 18 Uhr eine Einkommenssteuer-
einer verständlichen Form persönlich beantwortet. Natürlich werden
auch die Unterlagen für die
Erstellung der Einkommenssteuererklärung entgegengenommen.
Martin Zerwer: „Nutzen Sie die
Möglichkeit zum Kennenlernen, zur
Beantwortung einer Frage oder
Abgabe Ihrer Unterlagen. Haben Sie
am 19. Februar 2015 keine Zeit?
Kein Problem, rufen Sie uns an und
vereinbaren einen Besprechungstermin.“
Steuerberater Martin Zerwer und
sein Team, Bahnhofstr. 52, Zeven,
Tel. 04281/93480, www.zerwer.de
freuen sich auf jeden Kontakt.
Kinderbetreuung
von
bis 17.30 Uhr:Tobaben
TagesOrchideenwochen
im7Gartencenter
mutter
Tolxdorf
hat noch Plätze
frei
bis 18.Stine
Februar
mit farbenfroher
Auswahl
Im Harsefelder Gartencenter
Tobaben finden ab sofort bis
zum 18. Februar „Orchideenwochen“
statt. In dieser Zeit erwartet die
Kunden eine farbenfrohe Auswahl
von vielen hundert Orchideen und
weiteren Zimmerpflanzen. Zu
jedem Orchideen-Kauf erhält der
Kunde als Gratiszugabe einen
Orchideen-Dünger im Wert von 3,99
Euro.
In diesem Jahr haben die Mitarbeiter des Gartencenters eine große
Schaufläche mit Dschungel-Atmosphäre geschaffen, auf der Orchideen und andere Zimmerpflanzen
dekorativ kombiniert wurden. Neu
ist, dass die Kunden ihre eigenen
Orchideen während der Öffnungszeiten zum Umtopfen mitbringen
können. Wer ein wenig Zeit und
Interesse mitbringt, kann beim
Umtopfen der eigenen „Lieblinge“
zusehen oder diese abgeben und
bequem am Folgetag abholen.
Natürlich beantworten die Mitarbeiter des Gartencenters alle
Fragen rund um die „Königin der
Blumen“ und geben wertvolle Tipps
zu diesen exotischen, aber pflegeleichten Schönheiten. „Die richtige
Pflege ist viel einfacher als viele
glauben. Ein heller Standort bei
Zimmertemperatur, einmal die
Woche durchdringend gießen und
überschüssiges Wasser ablaufen
lassen – diese Behandlung dankt
Ihnen zum Beispiel die Phalaenopsis-Orchidee mit monatelanger
Blüte“, rät Mitarbeiterin Bianca
Tiegs.
Auch die Deko-Abteilung des
Gartencenters strahlt jetzt in neuen
Frühlingsfarben. „Wir zeigen
wieder neue Dekorationsideen und
trendige Wohn-Accessoires,
Naturkränze und Glasgefäße sowie
eine große Auswahl an Seidenblumen und Übertöpfen“, berichten
Sabine Stemmann und Laura
Willbrandt aus der DekorationsAbteilung.
Das Gartencenter befindet sich in
der Buxtehuder Straße 15 und hat
von Montag bis Freitag von 9 bis
18.30 und sonnabends von 9 bis 16
Uhr geöffnet.
6
N EU IM R EGAL
Lichtwesen
vor der
Kamera
Buch über Orbs
erschienen
Vor rund zwei Jahren hat
die Geestländerin Rosemarie Melsted über das
SONNTAGSjOURNAL
Menschen gesucht, die
sich mit ihr für ein geplantes Buchprojekt des Themas Orbfotografie annehmen. Jetzt ist „Orbs – Botschafter einer anderen Dimension“ im Verlag tao.de
erschienen. Die Autorin
zeigt darin erstaunliche Fotos von den geheimnisvollenn Orbs. Die Aufnahmen
zeigen nach ihrer Ansicht
Botschafter einer anderen
Dimension. „Orbs sind
Lichtwesen, die wir zu jeder Tages- und Nachtzeit
fotografieren können. Es
sind liebevolle Wesen, die
uns immer helfen und beschützen wollen“, ist die
Autorin überzeugt. In ihrem Buch beschreibt sie,
wie sie die Orbs entdeckte
und erzählt über ihre Erfahrungen und Erlebnisse
mit ihnen. (SJ)
.............................................................................................................................
Rosemarie Melsted: „Orbs – Botschafter einer anderen Dimension“, tao.de, 17,99 Euro
Gegen den
elterlichen
Förderwahn
Von wegen Askese: Attila Hildmanns neuester Rezeptband lädt ein zum Schlemmen
Verführerisches
Fast Food für Veganer
VON ANDREA LAMMERS
Von wegen, Fleisch ist mein Gemüse: Da dürften auch ausgemachte Fleisch-Junkies schwach werden. In „Vegan to go“ zeigt
Attila Hildmann, dass veganes Leben nicht die Bohne kulinarischen Verzicht bedeutet. Und vor allem räumt er mit dem Vorurteil auf, dass vegane Küche eine umständliche Wissenschaft für
sich ist. Im Gegenteil: In seinem neuesten Band zeigt der Kochbuch-Bestseller-Autor, dass sich sogar Gerichte für das Büro und
unterwegs blitzschnell und einfach zubereiten lassen. Aber Vorsicht: Die Lektüre könnte zu erhöhtem Speichelfluss führen.
Frühlingsrollen mit CrunchGemüse und Sweet-ChiliSauce, Spargelquiches mit
Paprika, Kirschtomaten und
Hafer-Thymian-Creme – sind
nur einige der Köstlichkeiten, die Hildmann in dem
ansprechend
bebilderten
Kochbuch vorstellt. Zum
Nachtisch ein paar ErdnussSchoko-Trüffel? Oder vielleicht doch lieber Kaiserschmarren mit Erdbeeren
und Pistazien? Das einzige
Problem, vor das einen „Vegan to go“ stellt, ist die Qual
der Wahl. Aber die lohnt es,
auf sich genommen zu werden, denn längst ist die vegane Küche nicht mehr nur
Ausdruck einer speziellen
Kindern Raum für
Phantasie lassen
Englisch-Kurse für Dreijährige? Eltern möchten alles dafür tun, das Wissen
ihrer Kinder möglichst früh
zu fördern. Wirkliche Förderung sollte auf einem anderen Terrain stattfinden,
macht der Erziehungsberater Jan Uwe Rogge in
„Lasst die Kinder träumen“
deutlich. Zusammen mit
Angelika Bartram plädiert
er an Eltern ihren Kindern
Raum für Phantasie zu
schaffen. Das magischphantastische Denken von
Kindern sei die altersgerechte Form, die Welt zu
begreifen und ihre Intelligenz zu entwickeln. Im
richtigen Umgang damit
liege ein größeres Potenzial
für die Persönlichkeitsbildung als in intellektueller
Frühförderung.
.............................................................................................................................
Jan-Uwe Rogge, Angelika Bartram, „Lasst die Kinder träumen“,
rororo, 300 Seiten, 9,99 Euro
1. Februar 2015
Attila Hildmann hat mit dem veganen Ernährungsstil zu einem
besseren Körpergefühl gefunden.
FOTO: KRZYZANOWSK
Die Zubereitung dauert rund
40 Minuten. Dazu zunächst
die Chia-Samen in eine Schüssel geben, Reismilch, Agavendicksaft und Vanille dazugeben und mit einem Schneebesen kurz verrühren, damit die
Samen später nicht verkleben.
Im Kühlschrank 25 bis 30 Minuten quellen lassen. In der
Blutiges Schlachtfeld
D
er Erste Weltkrieg steht für eine
bisher nicht gekannte Technisierung des Schlachtfeldes. In seinem Buch „Der Erste Weltkrieg 19141918: Die große Katastrophe“ berücksichtigt der Autor auch die jüngste, kontrovers geführte Diskussion um die alleinige Kriegsschuld Deutschlands. Wegeners Fazit: Alle beteiligten Mächte haben damals Krieg als legitimes Mittel
der Politik angesehen. Der mit vielen
seltenen Fotos, Zeichnungen und Gemäldeabbildungen ausgestattete Band gibt einen Überblick über die Vorgeschichte
und den politischen und militärischen Verlauf in den Jahren
von 1914 bis 1918. Wegener analysiert Siege und Niederlagen
und geht dabei ausführlich auf technische Details ein. (ECH)
.............................................................................................................................................................................................................................................................................
Guntram Schulze-Wegener, „Der Erste Weltkrieg 1914-1918: Die große Katastrophe“, Verlag E.S. Mittler, 256 Seiten, 29,95 Euro
John Gottman über die Kunst der Liebe
Bereits der Anblick dieses Chia-Vanille-Puddings lässt das Wasser im
Munde zusammenlaufen. Dabei kommt der Nachtisch völlig ohne
tierische Produkte aus.
FOTO: VOLLMEYER
lung verlor Hildmann 35 Kilogramm. Mit seinen Bestsellern „Vegan for Fun“, „Vegan for Fit“ und „Vegan for
Youth“ hat er in Europa ei-
Zwischenzeit die Mango schälen und der Länge nach aufschneiden. Das Fruchtfleisch
dicht am Kern entlang abschneiden und mit einem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Die Erdbeeren waschen,
abtropfen lassen und den
Strunk entfernen. Die Pistazien grob hacken. Das Mangopüree in zwei Gläser geben,
die Chia-Creme darüber verteilen und mit Erdbeeren und
Pistazien garnieren.
nen Trend ausgelöst: den
Verzicht auf tierische Nahrungsmittel.
Leicht verständlich erklärt
er in seinem neuesten Band
die Grundlagen veganen Lebens, beispielsweise wie man
Eier, Sahne und Co. ersetzen
kann. Außerdem geht er einer Frage nach, die wohl die
meisten Menschen umtreibt,
die erwägen, vegan zu leben:
Erwartet mich jetzt die pure
Askese? Nein, so die argumentativ hinlängliche Antwort des Autors, ergänzt
durch eine lange Liste kulinarischer Ausweichprodukte.
....................................................................................................................................
› Attila Hildmann: „Vegan to
go“, 259 Seiten, Becker Joest
Volk Verlag, 29,95 Euro
Vom Gartenzwerg Alle Zeugen schweigen
zur Mülltrennung Ein ganz persönlicher Fall für Hauptkommissar Steiger
Modernen Spießern auf der Spur
Herrlich witzig und entlarvend ist „Der moderne
Spießer“. Darin enttarnen
Charlotte Förster und Justus Loring eine Spezies, die
wir eigentlich schon lange
ausgestorben glaubten. Weit
gefehlt, denn die Spezies
der Spießer ist mitten unter
uns. Sie kommt nur in einem völlig anderen Gewand daher als wir sie vielleicht aus den 50er-Jahren
kennen, nur vermeintlich
toleranter und selbstverständlich politisch und ökologisch korrekt.
Fiese Erkenntnis bei der
Lektüre dieses ganz speziellen
Bestimmungsbuches:
Spießer sind wir alle in irgendeiner Weise. Wenn wir
zum Beispiel darauf beharren, dass Mallorca auch
schöne Ecken hat, AldiChampagner
gar
nicht
schlecht ist oder wir aus
Mülltrennung eine Religion
machen.
Die Autoren – selbst bekennende Neo-Spießer –
haben sich auf die Lauer gelegt, haben in Biomärkten
und Kindertagesstätten recherchiert, sich unter Modebloggern umgesehen und
Hunderassen
analysiert.
Herausgekommen ist die
Spießer-Enttarnungs-Lektüre schlechthin: Kaum ein
Leser dürfte sich darin
nicht auf die eine oder andere Weise wiederfinden.
Unser Fazit: Gartenzwerge mögen genauso aus der
Mode gekommen sein wie
umhäkelte Klopapierrollen.
Aber im Bioladen und im
Yogakursus zeigt sich, wer
die wahren Erben von Ekel
Alfred sind: nämlich wir.
Ein wunderbar witziger
Stich in eine weitverbreitetet Wunde.
................................................................................................................................
› Charlotte Förster, Justus Loring, Der moderne Spießer,
Klett-Cotta, 14,95 Euro
Norbert Horst ist im Hauptberuf
Kriminalhauptkommissar. Er hat in zahlreichen
Mordkommissionen ermittelt. Heute arbeitet er als
Pressesprecher bei der Polizei des Landes NordrheinWestfalen. Und nebenbei
schreibt er sehr realistische
Kriminalromane.
In seinem neuen Buch
„Mädchenware“ steht eine
ganz aktuelles Thema im
Mittelpunkt: Die moderne
Form von Menschenhandel.
Der Roman spielt in Dortmund. In einem Bordell fallen Schüsse und die russische Prostituierte Dajana
wird getötet, ihre Freundin
Anastasia verletzt. Doch keiner der Zeugen hat Interesse, mit der kurz darauf eintreffenden Polizei zu sprechen. Die EU-Beamte, die
vorher noch dort ausgelassen gefeiert haben, sind verschwunden als die Polizei
eintrifft. Auch die Zuhälter
haben sich mit der Verletzten aus dem Staub gemacht.
Die Ermittlungen verlaufen
F
ischer wissen am besten, wie man
Fischgerichte zubereitet. Darum
hat sich die Autorin Silke Arends
auf den Weg an die Ostseeküste gemacht, um Fischer nach ihren Lieblingsrezepten zu fragen, die sie in ihrem
Buch „Das Ostseefischer-Kochbuch“ vorstellte. Silke Arends reiste dafür unter
anderen in den kleinen Ort Kalifornien
am Schönberger Strand, auf die Insel
Poel und auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst,
wo bis heute die Tradition des Eisfischens gepflegt wird. Die
Autorin stellt Fischerfamilien und ihre besonderen Hausrezepte vor, erzählt Geschichten von der Küste und berichtet von
den Menschen, deren Leben seit Generationen von der Jagd
nach dem Fisch bestimmt ist. Autorin Silke Arends lebt in Emden und Hamburg, ihr Lieblingsplatz: Am Meer. (ECH)
Technische Details eines Krieges
Gute Einsteiger-Lektüre
150 g Erdbeeren
10 g geschälte, ungesalzene
Pistazien
Rezepte frisch vom Kutter
.............................................................................................................................................................................................................................................................................
› Das Rezept für Chia-Vanille-Pudding
Kleine Kostprobe aus Attila
Hildmanns Rezeptfundus gefällig? Hier die Anleitung für
den veganen Chia-Vanille-Pudding:
Die Zutaten für zwei Personen:
6 EL Chia-Samen (80 g)
440 ml Reismilch
2 EL Agavendicksaft
½ TL gemahlene Vanille
Für die Mangoschicht
1 Mango (netto ca. 220 g)
Für das Topping
Fischer lassen sich in die Töpfe gucken
Silke Arends: „Das Ostseefischer-Kochbuch“, Koehlers Verlagsgesellschaft, 19,95 Euro
Lebenseinstellung, sondern
gilt auch als gesund.
Das gilt wohl auch für die
mehr als 100 Rezepte in „Vegan to go“, obschon es sich
dabei im Prinzip um Fast
Food handelt. Doch wer hier
fetttriefende Hamburger erwartet, liegt natürlich falsch.
Denn bei den vorgestellten
Gerichten handelt es sich
zwar um solche, die besonders einfach und schnell herzustellen sind, aber dennoch
vor gesunden Zutaten nur so
strotzen.
Das macht das Buch gleichzeitig zur geeigneten Einsteiger-Lektüre. Die Gerichte
sind einfach umsetzbar, große Vorkenntnisse und Anschaffungen sind überflüssig.
Hildmanns
Versprechen:
„Jeder kann sich mit diesen
Rezepten komplett frei von
Cholesterin und schädlichen
Zusatzstoffen ernähren und
so die verblüffende Wirkung
veganer Kost erfahren: mehr
Energie, bessere Blutwerte,
bessere Haut, bessere Verdauung und bessere Versorgung mit Vitaminen.“
Der Autor selber mauserte
sich
vom
antriebslosen
Übergewichtigen zum austrainierten Modellathleten.
Auslöser: der frühe Tod seines Vaters. Bei seiner kompletten Ernährungsumstel-
SONNTAGSjOURNAL
daher von Anfang an eher
schleppend.
Die Polizei bildet extra für
diesen Fall eine Mordkommission. Hier arbeitet Kommissar Thomas Adam, genannt „Steiger“, mit, sowie
seine junge Kollegin Jana.
Steiger ist allerdings in diesem Fall nicht ganz unvoreingenommen.
Denn
er
kennt die schwer verletzte
Prostituierte Anastasia, die
im Krankenhaus liegt sehr
gut. Der Kommissar und die
Frau haben seit Langem ein
Verhältnis, das sie bislang allerdings gut geheim halten
konnten.
Auch Kollegin Jana hat
nach einem Fehler bei einem
Einsatz psychische Probleme. Sie gibt sich selbst die
Schuld daran, dass ein Kollege bei dieser Aktion
schwer verletzt wurde.
Die Ermittlungen im Rotlicht-Milieu kommen aufgrund dieser Schwierigkeiten
nicht besonders gut voran.
Steiger beginnt dann, auf eigene Faust zu ermitteln. Als
Nadeshda, eine Freundin
von Anastasia aus Russland
nach Dortmund kommt, um
nach ihr zu suchen, nimmt
die ganze Sache jedoch
Fahrt auf.
Ein spannender Krimi, der
bei der Ermittlungsarbeit
manchmal aber etwas zu
sehr ins Detail geht. (RK)
....................................................................................................................................
› Norbert Horst, Mädchenware,
352 Seiten, Goldmann, 8,99
Euro
Vertrauen als Basis
J
ohn Gottman gilt als Pionier der
Paarforschung. Immerhin gewinnt
der Paartheraupeut seine Erkenntnisse indem er bereits seit Jahrzehnten
Tausende von Paaren in seinem Labor
beobachtet, ihren Kommunikationsstil
untersucht, ihren Biorhythmus bestimmt und körperliche Reaktionen
misst. In seinem „Buch Die Vermessung
der Liebe“ nutzt er seine Forschungen
bei der Beantwortung der Frage, wie Paare ihre Beziehung
verbessern können, selbst wenn oder gerade dann, wenn eine
Beziehungskrise droht. Einen ganz besonderen Stellenwert
misst Gottman hier dem Vertrauen zu, es sei die Grundvoraussetzung dafür, dass Paare dauerhaft zusammenbleiben. Gottman erklärt, wie man es aufbaut und erhält.
.............................................................................................................................................................................................................................................................................
John Gottman, „Die Vermessung der Liebe“, 380 Seiten, 21,95 Euro
Earbook verführt zum Träumen
Phantasie gefordert
S
mooth Trippin‘ – ist eine Reise ins
Außergewöhnliche. Wer in dem
Earbook schöne gegenständliche
Reisemotive vermutet, liegt falsch. Der
Betrachter findet hier eine visuelle
Möglichkeit, die Gedanken schweifen
zu lassen. Dafür sorgen eine Vielzahl
farbiger Aufnahmen von ... ja von was
eigentlich? Das spielt sich im Kopf des
Betrachters ab, denn jede Aufnahme
des Foto- und Filmkünstler Martin Mlecko ist gekennzeichnet
von Bewegungsunschärfe, wie verblassende Erinnerungen.
Begleitet wird der Betrachter vom Chill Out-Act Chevy Martin,
in dessen Lounge-Musik geschmackvolle Retro-Elemente einfließen und in Form vom vier CDs zum Earbook gehören.
.............................................................................................................................................................................................................................................................................
Martin Mlecko, Cool Sounds in Movement „Smooth Trippin‘“, Earbooks, 30 Euro
Geschichte einer Legende
Vom Mythos Porsche
P
orsche ist ein Mythos. Für Liebhaber der Automarke, egal ob mit
oder ohne Original in der Garage,
dürfte das Earbook „Porsche Sounds“ eine gelungene Ergänzung für den Bücherschrank sein. Das in Kooperation
mit dem Historischen Archiv der Porsche AG entstandene Buch beschreibt
die Entwicklung des Unternehmens und
der einzelnen Modelle, unter anderem
anhand von zahlreichen Abbildungen.
Überdies finden Automobilenthusiasten in dem Bildband
nicht nur zwei CDs mit klassischer und Rock-Musik, sondern
auch eine CD mit den originalen Motorensounds der interessantesten Porsche-Fahrzeuge.
.............................................................................................................................................................................................................................................................................
„Porsche Sounds“, Earbooks (edel), 220 Seiten, 39,95 Euro
D A WILL ICH HIN
SONNTAGSjOURNAL
Waldkindergarten
präsentiert sich
Zwei
Künstler
stellen aus
Tag der offenen Tür am 7. Februar
Frank Zucht und
Ekkehard Neumann
ZEVEN. Der Waldkindergarten
BREMEN. Seit Freitag, 30. Ja-
nuar, ist im Kunstkabinett
und Galerie Corona Unger
in der Georg-Gröning Straße ab 19 Uhr die Ausstellung Frank Zucht – Hinter
dichten
Wolkenfeldern
(Malerei) Ekkehard Neumann – Stille – Transparenz: Wasserfarbenblätter
und Wandstücke zu sehen.
Frank Zucht thematisiert
das Verhältnis von Betrachter und Landschaft im
Spannungsfeld von sinnlicher Unmittelbarkeit und
abstrahierender
Distanz.
Gerade das Meer setzt er
als sublimes, die Seherfahrung übersteigendes Motiv
ins Bild – ein seit der Romantik gebrauchtes Mittel,
um nicht nur die äußere
Schönheit von Weite und
Himmel darzustellen, sondern auch die Verkörperung innerer Bewegung.
Der Bildhauer Ekkehard
Neumann untersucht reduzierte, geometrische Formen in ihrem Verhältnis zu
Architektur und Raum.
Dabei eröffnen gegenseitige Durchdringungen einen
zentralen Austausch zwischen Innen und Außen.
Das dialektische Miteinander von Körper und Raumordnung gilt für Ekkehard
Neumanns Vollplastiken
ebenso wie für seine kompositen Wandarbeiten, in
denen er winklige Eisenstrukturen minimal plastisch setzt, so dass sie aus
der Ferne wie lineare
Wandzeichnungen wirken.
Die Präsentation läuft bis
zum 15. März. (SJ/HR)
Ab Montag, 9. Februar
Ukulele-Workshop
für Einsteiger
ZEVEN. Wie eine Mini-Gitarre
mit vier Saiten sieht die von
den Hawaiianern so benannte
Ukulele aus. Dass sie auch
einfacher zu spielen ist wie eine Gitarre, kann in einem
Kurs der Volkshochschule Zeven ab Montag, 9. Februar,
von 18.30 bis 20 Uhr in der
Gauß-Oberschule, Standort
Kanalstraße, erfahren werden.
Der Klang der Ukulele ist hell,
freundlich und verspielt, eignet sich für die lockere Unterhaltungsmusik genauso wie
für anspruchsvolle Musik. An
zehn Terminen werden erste
Akkorde, Rhythmen und Anschlagtechniken rund um die
Liedbegleitung vermittelt. Noten- und Vorkenntnisse sind
nicht erforderlich, aber eine
Ukulele sollte mitgebracht
werden. Interessierte werden
gebeten, sich in vhs Zeven unter Tel. 04281/93630 oder per
E-Mail an info@vhs-zeven.de
anzumelden. (SJ/KVF)
DRK-Nachmittag
Seniorentreffen
im Heimathaus
SITTENSEN. Der DRK-Ortsverein
Sittensen lädt für Dienstag, 3.
Februar, zum Seniorennachmittag ein. Dazu sind alle Mitglieder eingeladen, auch Partner oder Begleitpersonen sind
gern gesehene Gäste. Die Veranstaltung soll um 14.30 Uhr
mit einer bunt geschmückten
Kaffeetafel beginnen. Danach
werden die Harmonicas auftreten. Sie haben versprochen, dass es ein richtig lustiger Nachmittag wird, so ganz
im Zeichen der närrischen
Zeit. Auch die Organisatoren
garantieren für fröhliche Stunden und würden sich über
viele Besucher freuen. Um
besser planen zu können, bitten sie um sofortige Anmeldung bei Helga Gladrow (Tel.
04282/5685), Karin Gerken
(Tel. 04282/1434) oder Hermann Bachmann (Tel.
04282/95012). (SJ/KVF)
7
Live-Dia-Show: Cornwall und der Süden Englands
A
m Donnerstag, 12. Februar, präsentiert Kai-Uwe Küchler eine seiner
Live-Multivisions-Shows im Zevener
Rathaussaal. Die Veranstaltung unter dem
Titel „Cornwall und der Süden Englands“
beginnt um 19.30 Uhr. Karten für die DiaShow sind im Rathaus Zeven „BürgerService“, Tel. 04281/716-261, sowie am 12. Februar an der Abendkasse erhältlich. Dieses
Cornwall, vom Golfstrom verwöhnt, bietet
nicht nur liebliche Landschaften mit beinahe mediterranem Klima. Die zerklüfteten Felsen an der Atlantikküste bieten den
Zauber Schottlands, während die Strände
am Ärmelkanal im Sommer zum Baden
einladen. Hier können sogar Palmen wachsen und die berühmten englischen Gärten
finden günstigen Lebensraum. Cornwall
und Südengland sind mit ihren Überraschungen und in ihrer Vielfalt nicht nur eine einzige Reise wert. Der Berufs-Fotograf,
Buchautor und Anglist Kai-Uwe Küchler
hat auf vielen Reisen diese wunderbare
Gegend porträtiert und führt mit traumhaften Bildern und kompetentem LiveKommentar durch den zauberhaften Süden des Landes.
TEXT/FOTO: PRIVAT
Zeven lädt zum Tag der offenen Tür am Sonnabend,
7. Februar, von 15 bis 17
Uhr ein. An diesem Tag haben die Besucher die Möglichkeit, sich ausgiebig über
das Konzept und den Alltag
des Waldkindergartens zu
informieren.
Für die Kinder stehen neben
natürlichen
Bewegungsmöglichkeiten, die der
Wald bietet, ein Bastelangebot und Klettermöglichkeiten zur Verfügung. Auch die
Spielmaterialien können sie
vor Ort ausgiebig testen.
Zur Stärkung und zum Aufwärmen für die ganze Familie gibt es ein kleines Kuchenbüfett mit Punsch am
Lagerfeuer.
Der
Waldkindergarten
Zeven wurde im August
2010 gegründet. Seitdem
werden bis zu 15 Kinder im
Alter von drei Jahren bis
zur Einschulung von den
zwei Erzieherinnen betreut.
Die Kinder treffen sich jeden Morgen um 8 Uhr mit
den Erzieherinnen zum gemeinsamen
Morgenkreis,
um den weiteren Tagesablauf zu besprechen. Anschließend wird der Bollerwagen gepackt und die
Walddrachen machen sich
auf den Weg zu ihrem Spielort.
Dort wird das mitgebrachte Frühstück verzehrt
und anschließend haben
die Kinder genügend Zeit
zum freien Spielen im Wald
und für geplante Angebote.
Bevor sich die ganze Gruppe dann rechtzeitig zur Abholzeit um 11.45 wieder am
Bauwagen einfindet. Von
12 bis 13 Uhr haben berufstätige Eltern die Möglichkeit, ihr Kind zusätzlich im
Mittagsdienst betreuen zu
lassen. Den Bauwagen finden Interessierte im Wald
„In der Ahe“, hinter der St.
Viti-Kirche, etwa 150 Meter
hinter dem Wasserspielplatz. „Wir freuen uns auf
Ihren Besuch bei uns im
Wald“, heißt es abschließend. (SJ/KVF)
„Ü30 Exklusiv“-Party
Markus, Culture Beat und drei DJ-Areas am 7. März bei dodenhof
POSTHAUSEN. Bei dodenhof findet am Sonnabend, 7. März, eine große Party statt. Rund
3500 Besucher werden zur Party-Premiere „Ü30 Exklusiv – das
Original“ erwartet. Wo sonst
gebummelt und geshoppt
wird, sorgen für eine Nacht DJSounds, Live-Musik und zahlreiche Show-Einlagen für PartyStimmung in besonderer Kulisse und Atmosphäre.
Die Top-Live-Acts sind Sänger Markus („Ich will Spaß“)
und die Band Culture Beat
(„Mr. Vain“).
„Feiern und tanzen mit
Freunden in einzigartiger Atmosphäre – das werden wir
allen Gästen am 7. März bieten“, so dodenhof Centermanager Sönke Nieswandt.
Möglich ist das auf drei großen Tanzflächen, wo verschiedene DJs Hits aus vier
Jahrzehnten auflegen und
den perfekten Musik-Mix für
alle Zielgruppen bieten.
Erster Höhepunkt der Par-
ty ist der Live-Auftritt von
80er-Jahre-Star Markus. Der
Kultsänger der Neuen Deutschen Welle begann seine
Karriere 1982 und ist seither
mit seinen bekanntesten
Songs „Ich will Spaß“,
„Schön sind wir sowieso“
und dem Nena-Duett „Kleine Taschenlampe brenn“ ein
Garant für beste Partystimmung. Gleiches gilt auch für
die deutsche Band Culture
Beat mit ihren Hits „Mr.
Vain“, „Inside Out“ oder
„Take me Away“.
Zusätzlich „Live on Stage“
sind am 7. März die Discoviolinistin Daniela Gostenig
und die Saxophonistin Melanie Piontek.
Tickets für die erste Großveranstaltung im ShoppingCenter dieser Art gibt es ab
sofort bei dodenhof an den
Informationen. Sowie online
unter
www.dodenhof.de.
Einlass am 7. März ist ab 21
Uhr, das Partyende ist um 4
Uhr. (SJ/KVF)
Die Kinder des Waldkindergartens freuen sich auf Besuch am
Sonnabend, 7. Februar.
FOTO: PRIVAT
enige Tage!
w
h
c
o
n
r
u
N
www.hammer-heimtex.de
LAGERRÄUMUNG
END
SPURT
SIE SPA REN
60 %
*
SIE SPAREN
70%
WSV
bis
zu
*Aktions-Angebot
e im Winter-Schlu
bis zum
ss-Verkauf gültig
Passt perfekt zu Ihrer
Einrichtung: die
DeutschlandCard.
RÄUMUNGSPREIS
19.99
14.02.2015
Ösenschal, bedruckter Voile,
Voile
c
100% Polyester, ca. 140x245 cm.
7.
99
Gardine, bedruckt,
100% Polyester, ca. 152 cm breit.
11.99
4.
99
lfm
Jetzt vorbeikommen und Punkte sammeln.
HS06_15
1. Februar 2015
P ROMINENT
8
1. Februar 2015
Zombies sprechen Deutsch
Tom Schilling
Rolle als Aussteiger in „Imperium“
Christian Krachts Roman „Imperium“ wird mit Tom Schilling in der
Hauptrolle verfilmt. Der 32-Jährige
verkörpert darin den Aussteiger August Engelhardt, der sich auf einer
Insel in einer deutschen Südseekolonie niederlässt, um ein alternatives Leben zu führen. Bei seinem Erscheinen 2012 hatte Krachts Werk
für Rassismus-Vorwürfe gesorgt.
FOTO: STACHE/DPA
Emma Watson
Die Schöne neben dem Biest
Besser kann man eine Rolle wohl
kaum besetzen: „Harry Potter“-Star
Emma Watson übernimmt in Disneys Realverfilmung von „Die Schöne und das Biest“ die Hauptrolle.
Per Facebook bestätigte die 24-Jährige, dass sie in der Umsetzung von
„Twilight“-Regisseur Bill Condon die
„Schöne“, Belle, spielen werde. Der
Kinostart der Neuverfilmung ist für
2016 geplant.
FOTO: CARSTENSEN/DPA
Sasha
Heiratsantrag in Thailand
Während eines Urlaubs in Thailand
macht Sasha (43) seiner Freundin
Julia Röntgen (35) einen Heiratsantrag – am Neujahrsmorgen 2015.
„Julia hat zuerst gar nicht kapiert,
was ich wollte“, verriet Sasha der
Zeitschrift „Gala“. „Dann hat sie den
Ring entdeckt und Ja gesagt. Es war
ein wunderbarer Moment!“ Die
Hochzeit soll im kommenden Jahr
stattfinden.
FOTO: PEDERSEN/DPA
„Ich bin gefragt bei den jungen Damen“
Rolf Eden (84) bleibt seiner Rolle als
Berliner Playboy weiter treu. „Ich
bin sehr gefragt bei den jungen Damen“, sagte Eden vor seinem 85.
Geburtstag. Die beste Entscheidung
seines Lebens sei gewesen, dass er
nie geheiratet habe. Wie hält er
sich fit? „Nur mit Liebe. Kein Sport.“
Olaf Schubert
»Auf die Zwölf und Kopp’ ab.«
Michael Deffert spricht Zombiejäger Tyreese
auf mehr setzt als bloßes Gemetzel – bekanntgeworden
ist sie nicht für einfühlsame
Dialoge. Eine Gruppe Überlebender kämpft nach der
Zombieapokalypse gegen die
Untoten. Es wird reichlich
geröchelt
und
gestöhnt,
wenn sie aufeinander losgehen – mit bloßen Händen,
Schlagstöcken, Schusswaffen oder sonstigem Gerät.
Die Prüfer der Freiwilligen
Selbstkontrolle lassen in der
A
m vergangenen Mittwoch hat
Walter Freiwald (60) bereits das Dschungelcamp verlassen. Seine vollmundigen Aussagen klingen allerdings noch
nach.
So hatte der Teleshopping-Verkäufer vor laufender Kamera den
Mund wohl etwas zu
voll genommen. In der
RTL-Dschungelshow „Ich
bin ein Star – Holt mich
hier raus!“ behauptete er,
das ZDF habe ihm einst die
Moderation der Fernsehshow
„Wetten, dass..?“ angetragen.
„Wenn dieser Akt so läuft, wie ich
mir das vorstelle und wünsche und will,
dann habe ich eine gute Chance, wieder Sendungen zu moderieren“, sagte Freiwald.
Preis für besondere Leistungen
Auszeichnung für Monica Lierhaus:
Die 44-Jährige erhielt den Ehrenpreis bei der Verleihung der Mira
Awards für besondere Leistungen
im Pay TV. Sie hatte bei der der
Weltmeisterschaft in Brasilien für
Sky in der Sendung „Monica Lierhaus trifft...“ Sportpersönlichkeiten
interviewt.
FOTO: CHARISIUS/DPA
deutschen Version immer
wieder brutale Szenen des
US-Originals entfernen.
Die aktuelle Episode gehört zur fünften Staffel und
soll Anfang Februar im deutschen Pay-TV von Fox laufen, 24 Stunden nach dem
US-Termin. Mehr darf nicht
verraten werden. Zu groß ist
die Sorge der Produzenten,
dass vorzeitig Details über
die Entwicklungen in der
fiktiven Welt nach außen
„Da ich ja schon mal „Wetten,
dass..?“ angeboten bekommen
habe und damals „Nein“ gesagt habe, sollte sich das ZDF
tatsächlich mal überlegen,
ob sie mit mir noch 15 Jahre was anfangen können,
bei einer neuen Show.
Die muss ja nicht „Wetten, dass..?“ heißen.“
Die Show „Wetten,
dass..?“ war wegen
schlechter Einschaltquoten im Dezember vergangenen Jahres ausgelaufen.
Das ZDF reagierte prompt
auf Freiwald. „Lieber Walter,
wir möchten deine Lebensleistung ja nicht schmälern, aber ein
Wetten-dass-Angebot haben wir dir nicht
gemacht“, twitterte der Mainzer Sender.
FOTO: GEISLER-FOTOPRESS/DPA
Wechselhaft, ab und zu Schauer, nasskalt
SONNE UND MOND
Die Vorhersage für den 1. Februar 2015:
Oft ist es dicht bewölkt, ab und zu kommt aber auch die Sonne zum Vorschein.
Örtlich gibt es Schnee-, Regen- oder Graupelschauer. 2 bis 4 Grad werden erreicht. Der Wind weht mäßig bis frisch, an der Küste auch stark
aus West bis Südwest. Morgen überwiegen bei 3 bis 5 Grad Wol4°
ken, und es gibt zeitweise Regen- oder Schneeschauer.
BIOWETTER
Rendsburg
W5
4°
-1°
Neumünster
Bad Bederkesa
Stade
BREMERHAVEN
4°
Brake
Brem rvörde
MO
4°
0°
HAMBURG
even
Sitt n
Bremen
r
r
2° 0°
a
4° 1°
b
1° -1°
a
3° 1°
Mü chen
n
1° -3°
W4
Am Sonntag ist es in der Landesmitte und im Süden wechselhaft mit
mal mehr, mal weniger Schneefall.
Im Westen und in tieferen Lagen
regnet oder nieselt es auch gebietsweise. Im Norden werden die
Regen- und Schneeschauer tagsüber weniger. Minus 3 bis plus 6
Grad werden erreicht. Der mäßige
West- bis Südwestwind weht in
Böen frisch bis stark. Die neue Woche startet wechselhaft mit Regen,
Schneeregen und Schnee.
GEZEITEN
Hochwasser
DEUTSCHLAND
4° 1°
Niedrigwasser
3° 0°
2° -1°
Achim
Brake
Bremerhaven
Dorum
Cuxhaven
Otterndorf
Stade
Hechthausen
Brake
Bremerhaven
Dorum
Cuxhaven
Otterndorf
Stade
Hechthausen
Berlin einen genossenschaftlichen TV-Sender im Internet auf. Mitbegründer Philip
Banse bestätigte einen Bericht der Zeitung „Neues
Deutschland“.
Finanziert
werden solle das Projekt
„Der Sender“ über sogenanntes
Crowdfunding
(Spenden von Internetnutzern), über Abonnenten sowie über Genossenschaftsanteile.
Die Initiatoren sehen den
Sender als Versuchslabor für
Journalismus, wie Banse erläuterte. Neben der alternativen Finanzierung sollten mit
© BSH
STÄDTEWETTER HEUTE
Antalya
Athen
Barcelona
Lissabon
London
Palma de Mallorca
Paris
Rom
Stockholm
Tunis
Wien
15°°
19°
11°°
13°
3°°
13°
4°°
11°
2°°
13°
0°°
Schauer
Schauer
heiter
Schauer
wolkig
Schauer
Schauer
Schauer
wolkig
sonnig
st. bew.
Warmfront
Kaltfront
Mischfront
Kaltluft
Warmluft
inki
Oslo
D
Mo
in
n on
2°
-2°
12:25 / --:-11:39 / --:-11:18 / 23:43
11:24 / 23:49
11:52 / --:-01:37 / 14:16
01:35 / 14:15
06:19 / 18:51
05:13 / 17:43
--:-- / --:-05:48 / 18:14
06:15 / 18:41
08:57 / 21:23
09:47 / 22:09
dem Sender neue journalistische Darstellungsformen im
Zusammenspiel von Video,
Audio, Texten und Bildern
ausprobiert werden.
Themen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sollten im Dialog und „auf Augenhöhe mit den Zuschauern“ behandelt werden, sagt
Banse. Außerdem wollten
die Macher einen neuen
Blick etwa auf Familie oder
die Belange von Behinderten
ermöglichen und auch ungewöhnliche Meinungen abbilden. Das Crowdfunding und
die ersten Sendungen sollen
im Sommer starten.
EUROPA HEUTE
MI
3°
-2°
BERLIN. Journalisten bauen in
4°
-1°
Rotenburg
www.wetterkontor.de
3° 0°
Han ov r
BREMEN
TV-Sender im Internet geplant
DI
n
Lüneburg
3°
-1°
FOTO: BURGI/DPA
Versuchslabor für
Journalismus
Eigenschwingung:
Eine regelmäßige Anregung in der Frequenz der Eigenschwingung würde aufgrund der Resonanz maximale Amplituden der Schwingung zur Folge haben,
die so genannte Resonanzkatastrophe.
So kann zum Beispiel eine Schar von
Menschen im Gleichschritt marschierend
oder auch ein periodisch böiger Wind
eine Brücke zum Einsturz bringen.
H Hoch
T Tief
OLDENBURG
burg
5°
1°
Buxtehude
Beverstedt
Hagen
4° -1°
K
SW 4
25.02.
2°
-1°
Elmshorn
Nordenham
DEUTSCHLAND HEUTE
19.02.
4°
rf
Dorum Hemmoor
5°
-1°
12.02.
Pullunder, schütteres Haar
und sächsischer Dialekt: Bald
kann Comedian Olaf
Schubert
(47) seine
Markenzeichen auch
im Ersten
präsentieren.
„Olaf verbessert die Welt“
heißt die MDR-Show, die am
Donnerstag, 19. Februar, 22.45
Uhr, erstmals im Ersten ausgestrahlt wird. In der ersten Folge nimmt sich der WahlDresdner eines ganz besonderen Themas an: der Liebe.
dringen.
Mit 270 000 Zuschauern
ist die Serie laut Fox die
meistgesehene im deutschen
Bezahlfernsehen. Dem Synchronstudio bleiben nur anderthalb Wochen für die
komplette Produktion.
Der Druck bei „The Walking
Dead“
ist
hoch:
„Manchmal kommt das Material aus den USA noch
später als angekündigt, aber
der Sendetermin bleibt ja der
gleiche“, sagt Kupke. Dann
müssten Übersetzer und Autoren auch mal nachts arbeiten.
WETTERLEXIKON
15:05
06:13
04.02.
Itzehoe
Cux aven
Zurzeit treten vielfach wetterbedingte Beschwerden auf. So
sollten besonders Personen mit Neigung zu hohen Blutdruckwerten vorsichtig sein. Auch rheumatische Erkrankungen und Arthrose machen sich durch eine Verschlimmerung der Schmerzen in den Gelenken bemerkbar.Außerdem kommt es vermehrt zu Kopfschmerzen.
08:13
17:06
KIEL
3°
-1°
Br nsbüttel
Der Comedian
verbessert die Welt
Im Synchonisationsstudios Eurosyn wird unter anderem die TV-Serie „The Walking Dead“ im Schnelldurchlauf synchronisiert.
FOTO: PILICK/DPA
Walter Freiwald nimmt den Mund zu voll
Monica Lierhaus
3° -1°
Die britische Sängerin Charlotte Aitchison alias Charli
XCX ist mit
zwei ausgedachten
Freunden
aufgewachsen – für die
ihre Mutter
sogar extra
gekocht hat. „Ich hatte eine
wunderbare Zeit mit diesen
beiden Fantasiefiguren, sie
waren meine besten Freunde“, sagt die 22-Jährige. Sie
habe ihre Mutter genervt, bis
sie Extramahlzeiten für „Ganny“ und „Supaboulet“ zubereitet habe.
FOTO: BUCK/DPA
BERLIN. Neue Folgen der Kultserie „The Walking Dead“ laufen
24 Stunden nach der US-Ausstrahlung im deutschen Pay-TV.
Für das Synchronstudio heißt
das wenig Vorlauf und viel
Stress: Autoren, Regisseur und
Sprecher müssen in Tagen
schaffen, wofür früher Wochen
gearbeitet wurde.
FOTO: KALAENE/DPA
W5
Fantasiefiguren als
beste Freunde
VON LUCIA WEIß
Vor der Kamera
Rolf Eden
Charli XCX
In den Synchronstudios wird am Fließband übersetzt
Zombiejäger Tyreese hat einen ruhigen Moment. Er
starrt aus dem Fenster des
Jeeps, eine graue Landschaft
mit kaputten Häusern zieht
vorbei. „Mit meinem Dad
haben wir früher immer die
Nachrichten...“, sagt er jetzt
mit rauer Stimme. „Schön
beiläufig. Nicht zu dramatisch“, unterbricht Regisseur
Hans-Jürgen Wolf die Aufnahme.
Im Synchronstudio Eurosync in Berlin bekommen
die Figuren der US-Fernsehserie „The Walking Dead“
ihre deutschen Stimmen verliehen. Der Schauspieler Michael Deffert spricht seit
zwei Jahren den bulligen
Zombiejäger Tyreese, im
Original
verkörpert
von
Chad L. Coleman. „Auf die
Zwölf und Kopp‘ ab“, so beschreibt Deffert seine Figur.
Denn auch wenn die Serie
SONNTAGSjOURNAL
Berlin
au
Warschau
Paris
NIEDERSCHLAG
80 %
Lissab n
adrid
m
Dubrov ik
n
Wahrscheinlichkeit
GARTENTIPP
Zwiebeln und Knollen:
Jetzt holt man die letzten Zwiebelpflanzen zum Antreiben ins Haus.
Abgeblühte Gewächse können direkt in den Garten gepflanzt werden, wenn der Boden frost- und
schneefrei ist.
l
h
Tunis
Kanaren
< -15°
-15°/ -10° -10°/ -5°
UNWETTER-SMS: 10 WARN-SMS FÜR ZUSAMMEN EUR 3,99 (ZZGL. EINMALIGER KOSTEN FÜR 2 BESTELL-SMS). SCHICKE WETTER1 UND POSTLEITZAHL AN 88444
-5°/ 0°
0°/ 5°
5°/ 10°
10°/ 15° 15°/ 20° 20°/ 25° 25°/ 30° 30°/ 35°
> 35°
*AUS DEM DT. FESTNETZ, GGF. ABWEICHENDER MOBILFUNKTARIF
Stadt & Land
Nachrichten und Termine aus Zeven und Umgebung
9
SONNTAGSjOURNAL
1. Februar 2015
Keine Klassenfahrt mehr
Im „Schützenhof Ahlerstedt“
Kinderfasching am 15. Februar
Schüler- und Elternvertreter zeigen Verständnis für Lehrer
Zeven
Frühstück für Familien
Im Familienzentrum im DRKHaus Zeven in der Godenstedter Straße 59 findet am ersten
Dienstag im Monat regelmäßig ein Eltern-Kind-Frühstück
statt. Am 3. Februar, von 10
bis 11.30 Uhr, haben junge Eltern wieder die Gelegenheit,
bei einem Frühstück mit ihren
Kindern Kontakte zu knüpfen
und sich über Erziehungsfragen auszutauschen. Aufgrund
einer Veranstaltung findet das
Frühstück im Saal des MGH
statt. Anmeldung bis Montag
unter Tel. 04281/717170 oder
per E-Mail an mgh-zeven@drk-bremervoerde.de.
Bingo-Nachmittag im MGH
An jedem ersten Dienstag im
Monat können Menschen aller Altersgruppen bei Kaffee
und Kuchen einen lebhaften
Bingo-Nachmittag von 15.30
bis 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus Zeven, Godenstedter
Straße 61, verbringen. Organisator der Veranstaltung ist
Reinhold Reyl, der für viele
kleine Preise sorgt.
Schwangerschaftsberatung
Die Evangelische Lebensberatung des Diakonischen Werkes bietet immer donnerstags
von 17.30 bis 19 Uhr eine persönliche Schwangerschaftsberatung im Mehrgenerationenhaus Zeven in der Godenstedter Straße 61 an. Nähere Informationen gibt es unter Tel.
04761/924554 oder 924567.
„Offenes Wohnzimmer“
An jedem Donnerstagnachmittag wird der Saal im Mehrgenerationenhaus Zeven zum
„offenen Wohnzimmer“. Von
15.30 bis 17 Uhr treffen sich
hier Menschen aller Altersgruppen bei Kaffee und Kuchen zum gemeinsamen Klönen und Spielen. Wer einen
Nachmittag in geselliger Runde verbringen möchte, ist am
5. Februar dazu eingeladen.
Weitere Informationen unter
der Tel. 04281/717170.
Deutsch
lernen im
Abendkurs
Volkshochschule
bietet Hilfe an
ZEVEN. Interessierte mit sehr
geringen Vorkenntnissen
der Deutschen Sprache
können in einem Deutschkurs der Volkshochschule
Zeven
Redewendungen
üben, ihre Grammatik vertiefen und den Wortschatz
erweitern. Der Kurs startet
am Dienstag, 10. Februar,
und läuft von 19.15 bis
20.45 Uhr. Personen, die
schon länger in Deutschland leben und die deutsch
bereits
sprechen,
aber
noch nicht so gut lesen
und schreiben können, haben ab dem 17. Februar
um 19.15 Uhr die Gelegenheit, sich zu verbessern.
Wer Personen kennt, die
Deutschkurse
besuchen
wollen, möge diese Informationen weitergeben. Anmeldungen an die Geschäftsstelle der vhs, Lindenstraße 6, Tel. 04281/
93630. Hier gibt es auch
Informationen zu weiteren
Deutschkursen. (SJ/KVF)
nein? Seit Gymnasiallehrer auf
Anordnung des Niedersächsischen Kultusministeriums eine
Stunde mehr arbeiten sollen,
reißen die Diskussion um die
Bildungspolitik aus Hannover
nicht ab. An rund 75 Prozent
der Gymnasien in Niedersachsen finden Klassenfahrten nicht
mehr statt, auch in Zeven seit
diesem Schuljahr nicht. Schüler
des St.-Viti-Gymnasiums und
deren Eltern zeigen dafür Verständnis.
Die Gesamtkonferenz des
Gymnasiums, bestehend aus
Lehrern, Eltern- und Schülervertretern, hat just beschlossen, dass die Klassenfahrten auch im Schuljahr
2015/16 nicht stattfinden
werden. „Die Elternvertreter
haben sich geschlossen enthalten“, betont Barbara Büssau
vom
Schulelternrat.
„Denn wir haben durchaus
ein gewisses Verständnis für
die Entscheidung der Lehrer,
auch wenn es uns nicht
wirklich gefällt.“
Der Klassenfahrten-Boykott richte sich weder gegen
Schüler noch Eltern, sondern solle ganz andere Personen wachrütteln. Nämlich
Berend Heins lobt das hohe Engagement der Lehrer am St. VitiGymnasium.
die derzeitige Landesregierung, das Kultusministerium
in Hannover und insbesondere deren oberste Chefin
Frauke Heiligenstadt.
Matthias Cordes, der gemeinsam mit Barbara Büssau und Stefanie Viets-Millert dem Schulelternrat des
St.-Viti-Gymnasiums
vorsitzt, sieht die derzeitige Berichterstattung in den Medien als einseitig, denn dabei
kämen Lehrer eher schlecht
weg. „Man glaubt in der Öffentlichkeit tatsächlich, dass
es nur um die eine Stunde
mehr Arbeitszeit in der Woche geht und die Lehrer nur
deswegen keine Klassenfahrten mehr machen.“ Dabei
gingen die Hintergründe für
diese Entscheidung erheb-
Alexander Schuster hat sich an
Demonstrationen beteiligt.
»Wir verlangen, dass
die Politik ihrem
Anspruch gerecht
wird und unseren
Kindern eine
vernünftige Bildung
ermöglicht.«
Matthias Cordes, Vorstand des
Schulelternrates am
St.-Viti-Gymnasium
lich weiter. Die Eltern sind
überzeugt, dass es sich bei
der zusätzlichen Unterrichtsstunde im Endeffekt um eine
Reduktion von Lehrerstellen
handelt. Und tatsächlich gebe es am St.-Viti-Gymnasium mittlerweile sieben Lehrer weniger im Kollegium,
kritisiert Stefanie Viets-Millert. „Vier Stellen sind allein
auf die Erhöhung der Wochenarbeitszeit
um
eine
Stunde zurück zu führen. Es
geht also eigentlich darum,
Personal und damit Kosten
einzusparen.“
Mittlerweile
sei die Unterrichtsversorgung, die in guten Zeiten bei
100 bis 102 Prozent gelegen
habe, auf 97 Prozent abgesackt. „Das klingt ja immer
noch gut, man muss aber
auch sehen, dass die Bezeichnung
Unterrichtsversorgung eigentlich irreführend ist, weil damit eher eine
Stellenbesetzungsquote gemeint ist“, betont Matthias
Cordes. Dabei seien Krankheitsausfälle, Abwesenheit
aufgrund von Schwangerschaft, Fortbildungen, Lehrer in Abiturprüfungen, der
Begleitung von Betriebspraktika oder außerschulischen Lernorten nicht eingerechnet. Obwohl sogar Lehrer aus umliegenden Gymnasien mit einer höheren Unterrichtsversorgung die Zevener Kollegen vertreten,
komme es dennoch immer
wieder zu Unterrichtsausfällen, das beklagen Schüler
und Eltern immer wieder.
Zwei Stunden seien es pro
Woche durchschnittlich.
„Wenn es ein Prüfungsfach ist, dann stehen die
Schüler vor einem Problem,
weil wir den Stoff selbst
nachholen müssen“, erklärt
Schülervertreter
Berend
Heins. Die wahren Gründe
für diese irrwitzigen Auswüchse sehen die Betroffenen darin, dass in Niedersachsen offensichtlich die
Gymnasien zu Gunsten der
Gesamtschulen
weggeschmolzen werden sollen.
Dazu gehöre auch die Tatsache, dass Gymnasiallehrer in
Niedersachsen zu den am
schlechtesten bezahlten in
der gesamten Republik gehören. Die angebliche Bildungsoffensive sei also vielmehr eine Bildungsdefensive.
„In der Bildungspolitik
brennt es an allen Ecken
und Enden“, unterstreicht
Viets-Millert.
„Und
das
müsste in der Öffentlichkeit
viel stärker diskutiert werden. Aber davon erfährt ja
kaum jemand etwas.“
Angesichts
dieser
Erkenntnisse haben die Elternvertreter durchaus Verständnis für die Klassenfahrtausfälle. „Aber zufrieden macht
mich das natürlich nicht“,
betont Matthias Cordes.
Dennoch stehen Eltern und
Schüler geschlossen hinter
den Lehrkräften am St.-VitiGymnasium. „Wir ziehen an
In Zeven soll wieder Blut fließen
Spende-Aktion am 17. Februar
Das Deutsche Rote
Kreuz (DRK) lädt am 17.
Februar alle Interessenten zu einer BlutspendeAktion von 15 bis 20 Uhr
ins DRK-Haus in die Godenstedter Straße 59
ein. Offeriert wird auch
ein kostenloser Hörtest.
Barbara Büssau (links), Stefanie Viets-Millert und Matthias Cordes
sind Vertreter des Schulelternrates.
FOTOS: HELLWIG
einem Strang, auch wenn
von Seiten der Politik versucht wird, Zwietracht zu
säen. Wir sprechen miteinander und stehen zusammen“, betont Alexander
Schuster.
Natürlich
würden
die
Schüler gern wieder auf
Klassenfahrt gehen, doch
man merke eben auch, dass
es den Lehrern da ähnlich
gehe, sie aber zu ihrem Boykott stehen müssten, um ein
Signal zu setzen. Auch darüber hinaus wissen Schülerund Elternvertreter um das
Engagement der Pädagogen
des Gymnasiums, das nicht
selten auch über die vorgeschriebenen Arbeitsstunden
hinaus gehe.
„Wir würden immer wieder aufs Viti gehen, weil die
Lehrer so engagiert sind“, sagen die beiden Schülervertreter offen. Aber was die
Politik mit „ihrem“ Gymnasium treibt, das ärgert die
beiden maßlos. Daher haben
sie in Hannover gegen die
Schulpolitik
demonstriert,
Petitionen im Niedersächsischen Landtag eingereicht
und Briefe an MdL Heiner
Ehlen (CDU) sowie an Frauke Heiligenstadt selbst geschrieben. „Die Resonanz
war aber eher enttäuschend.
Von Heiner Ehlen habe ich
gar nichts gehört und von
der Ministerin gab’s nur ein
Formschreiben.“ Sogar bei
Bundesbildungsministerin
Dr. Johanna Wanka hat sich
Alexander Schuster gemeldet. Doch auch hier kam nur
wenig Hilfreiches zurück.
„Richtig
weitergekommen
bin ich damit also nicht“,
sagt er enttäuscht. „Ich bin
froh, dass ich in diesem Jahr
mit der Schule fertig bin“, so
das traurige Fazit. (FH)
Aufstallungspflicht gelockert
Federvieh wieder im Freilauf
Gut acht Wochen nach
der Anordnung, sämtliches Geflügel in die Ställe zu verbringen, hebt
der Landkreis seine Allgemeinverfügung teilweise wieder auf. Das
Federvieh darf so wieder
in den Freilauf.
Bildaufbau an mitgebrachten Motiven
Malen in Acryl mit der Volkshochschule
SITTENSEN. Wer Spaß an der Arbeit mit Farbe hat, für den ist das
Malen mit Acrylfarbe sicher das Richtige. Die Volkshochschule
Zeven bietet am Sonnabend, 14. Februar, von 10 bis 15.15 Uhr und
Sonntag, 15. Februar, von 10 bis 16.45 Uhr im Sittenser Schulzentrum eine Einführung in Technik, Farbauftrag, Farbkomposition
und Bildaufbau an mitgebrachten Motiven. Es entsteht ein eigenes Bild auf Leinwand in Acryl. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Interessierte sollten sich in der vhs Zeven unter Tel.
04281/93630, E-Mail: info@vhs-zeven.de, anmelden. (SJ/KVF)
ANZEIGE
Zevener Energietag
Sonntag, 8. Februar 2015, von 11 bis 17 Uhr
Es erwarten Sie Vorträge
am Vitus-Platz 1 im Hause der zu folgenden Themen:
Stadtwerke Zeven
Bahnhofstr. 96/98
27404 Zeven
Tel. 0 42 81/8 08 08
Fax 0 42 81/8 08 09
www.autohaus-brunkhorst.de
Rud
olf
ZEVEN. Klassenfahrten – ja oder
Ein Kinderfasching findet am Sonntag, 15. Februar, um 15 Uhr im
„Schützenhof Ahlerstedt“ statt. Zauberer
Hokus zeigt neue Zaubertricks und Animateurin Dörte Vollmers sorgt
für Tanz und Spiele.
11.00 Heizungssysteme heute
und in der Zukunft
13.00 Batteriespeicher
für Solarstromanlagen
14.00 Energetische Sanierung
im Gebäudebestand
– Erst planen, dann sanieren, Geld sparen –
Verkauf, Service & Reparatur
Energ
gieberater
Bahnhofstr. 31 · Zeven · Telefon 0 42 81/24 09
eho GmbH & Co. KG
Bremer Straße 26
27404 Heeslingen
0 42 81-71 71 91 0
Manni’s
Fahrradladen
www.eho-energ
gieberatung
g.de
www.roose-haustechnik.de
27404 Zeven · Telefon 0 42 81/9 33 70
MALERMEISTER
MICHAEL PUTZAS
eigenem iesystem !
n
Stromkostesparen mit Batter
27404 ZEVEN
WENCKEWEG 3
TEL/FAX 04281/1696
bauXpert Gebhard GmbH & Co. KG
Zeven · Nord-West-Ring 2– 6 · Tel. 0 42 81/93 54-0
www.bauxpert-gebhard.com
10
L OKALES
Strukturwandel gestalten
Rheuma-Liga Niedersachsen
Fahrt an den
Bodensee
ZEVEN. Auch in diesem Jahr
plant die Arbeitsgemeinschaft
Zeven der Rheuma-Liga Niedersachsen einen Tagesausflug an die Schlei und eine
mehrtägige Reise an den Bodensee. Wie in den vergangenen Jahren wollen sie unter
der Führung eines regionalen
Reiseanbieters für die Mitglieder und weitere Interessierte
ausgesuchte Reiseziele anbieten. Bereits am 23. März geht
ein Tagesausflug in die SchleiRegion. Nach der Anreise geht
es mit dem neuen barrierefreien Schaufelraddampfer
auf den Ostseeanrainer
Schlei. An Bord gibt es ein
ausgiebiges Brunchbuffet. Anschließend steht dann noch
der Besuch der Stadt Kappeln
und des Hauses des Landarztes auf dem Programm. Vom
7. bis 14. Mai steht dann die
mehrtägige Reise nach Friedrichshafen an den Bodensee
auf dem Programm.
Die Stadt, in der Quartier bezogen wird, ist nicht nur als
touristisches Ziel, sondern
auch als Stadt der Zeppeline
bekannt. Auf dem weiteren
Programm steht am Tag nach
der Anreise eine Bodenseerundfahrt. In den folgenden
Tagen geht es zum Rheinfall
nach Schaffhausen und nach
Stein am Rhein.
Dann steht der Besuch der Insel Mainau und des Schlosses
Merseburg auf dem Programm. Weiter geht es in das
schmucke Zeppelinmuseum
und mit dem Schiff nach Konstanz. Der sechste Tag steht
allen Teilnehmern zur freien
Verfügung und am Tag vor
der Abreise wird Lindau und
Bregenz mit einer Fahrt auf
den Pfänder, zum schönsten
Aussichtspunkt über die Bodenseeregion, besucht. Zum
Abschluss der Expedition
steht dann noch die Visite der
Brennerei Prinz auf dem Programm. Zu den Reiseleistungen gehören die Fahrt im modernen Reisebus, Halbpension
alle Eintritte und Führungen.
Weitere Auskünfte und die
vollständige Reiseausschreibung erhalten Interessenten
über das Büro der Rheuma-Liga AG Zeven, Telefon
04281/999 180. (SJ/HR)
1. Februar 2015
David McAllister spricht auf dem 26. Bauerntag in Krelingen
KRELINGEN. Viele Landwirtinnen
und Landwirte sind kürzlich
nach Krelingen (Stadt Walsrode) gefahren, um am 26. Bauerntag des Geistlichen Rüstzentrums teilzunehmen. Diese traditionelle Veranstaltung stand
in diesem Jahr unter dem Gesamtthema „Zukunft lebensgerecht gestalten“. Für das Hauptreferat konnte Ministerpräsident a.D. David McAllister
(MdEP) gewonnen werden.
Albert Rathjen aus Bremervörde hat zu Beginn des
Bauerntages darauf hingewiesen, „dass der Strukturwandel fortschreitet“. Die
Folgen seien wachsende
Tierbestände, größere landwirtschaftliche
Unternehmen und die Reduzierung
der Zahl der Unternehmen.
Das Wachstum sei in erster
Linie preisbedingt verursacht und vom technischen
Fortschritt begleitet. Dadurch sei es möglich, heute
mehr Tiere unter verbesserten
Rahmenbedingungen
tiergerecht zu halten. Ebenso sei es möglich, eine bodenschonende und präzisere
moderne Landtechnik zu
entwickeln. „Fortschrittsorientierung ist ein Zeichen für
das Verantwortungsbewusstsein des Menschen, das ihm
mittels Verstand von Gott
gegeben wurde. Daraus ergibt sich auch ein göttlicher
Auftrag, diese Verantwortung durch schöpferisches
Denken wahrzunehmen“, so
Rathjen.
Im Rahmen der Diskussion um moderne Technologien in der Landwirtschaft
sei eine neue Ernsthaftigkeit
notwendig.
Denn
diese
Technologien seien mehr als
nur Fortschritt im technischen Sinn, sie seien mehr
als die Gewinnchance einzelner Unternehmen. Die
Bereitschaft zur Innovation
sei eine gesellschaftliche
Grundeinstellung, die ihren
Ausdruck im Mut zur Veränderung finde. „Es ist eine gefährliche Illusion zu glau-
ren
einen
grundlegenden Strukturwandel.
Technischer
Fortschritt
und der globale Wettbewerb würden
das
Tempo
und die Art
der Veränderungsprozesse ganz wesentlich beeinflussen.
Aber McAllister machte
deutlich,
„dass
die
Landwirtschaft in Niedersachsen
Europaparlamentarier David McAllister hielt das
Hauptreferat beim 26. Bauerntag.
FOTO: PRIVAT Zukunft hat“.
Eine effizienben, man könne mit der te und umweltschonende
Idealisierung von Stillstand Landwirtschaft, die alle drei
und Nullwachstum den He- Aspekte der Nachhaltigkeit
rausforderungen auf natio- Ökologie, Ökonomie und
naler und internationaler soziale Standards gleicherEbene begegnen“, betonte maßen berücksichtige, habe
eine Zukunft. Ebenso befürRathjen.
Das Evangelium ermutige, worte er eine große Vielfalt
das Leben in seinen Verän- unterschiedlicher Höfe. Für
derungen
und
Grenzen die Ausrichtung der Betriebe
durch unsere Geisteshaltung hinsichtlich ihrer Produktides Miteinander verwandeln onsschwerpunkte und Bezu lassen und ihm eine Per- wirtschaftungsformen seien
spektive zu geben, „die nicht die Unternehmer im Rahdurch die Äußerlichkeiten men bestehender Gesetze
des Lebens erblindet, son- selbst verantwortlich. Das
dern einen Blick für das We- landwirtschaftliche Potenzial
sentliche behält“. Der Struk- müsse effektiv und effizient
turwandel sei ohne Zweifel genutzt werden, um die vielRessourcen
des
notwendig. Und Neues müs- fältigen
se wachsen können, wo das Agrarstandorts NiedersachAlte nicht mehr lebensfähig sen optimal für die Bediesei. „Aber die Landwirtinnen nung der Märkte zu nutzen.
und Landwirte brauchen „Die Zukunftsfähigkeit der
mehr als bessere Strukturen landwirtschaftlichen Betrieund zukunftsfeste Arbeits- be hängt entscheidend daplätze. Sie brauchen Zuwen- von ab, dass die Landwirtindung, wo ihre gewohnte nen und Landwirte die vielUmgebung radikal verändert fältigen Möglichkeiten für
die Vermarktung rechtzeitig
wird“, sagte Rathjen.
Über das Thema „Struk- erkennen und ihre Produktiturwandel bewältigen und on danach ausrichten könlebensgerecht gestalten“ re- nen“, so McAllister.
In Niedersachsen spiele
ferierte
Ministerpräsident
a.D.
David
McAllister die Nutztierhaltung eine he(MdEP) Die Landwirtschaft rausragende Rolle. Dieser
durchlebe seit über 50 Jah- Wirtschaftszweig sei in den
ANZEIGEN-SONDERTHEMA
WIRTSCHAFT
❘
WOHNEN
❘
FREIZEIT ❘ LEBEN
❘
VERKEHR
❘
FAMILIE
❘
Die Landwirtschaft
hat in Niedersachsen
eine Zukunft.
letzten Jahrzehnten stark gewachsen. Und die Politik
müsse die Landwirte in dieser Arbeit bestärken, „denn
die bäuerlichen Familien betreiben eine verantwortungsbewusste und nachhaltige
Tierhaltung, basierend auf
kontinuierlichen Verbesserungen durch wissenschaftliche Erkenntnisse und praxiserprobte
Lösungsansätze“.
Dieser Anspruch führe allerdings nicht zur Veränderung moderner Produktionsverfahren. Jedoch seien die
zunehmend komplexen Zusammenhänge für viele Mitbürgerinnen und Mitbürger
oftmals nicht mehr verständlich. Die vielfach beschriebene Entfremdung der Konsumenten von der landwirtschaftlichen Produktion erschwere das Verständnis für
moderne
Verfahren
im
Ackerbau und in der Nutztierhaltung. Deshalb sei es
erforderlich, dass sich der
Berufsstand dieser Herausforderung offen stelle und
diese Zusammenhänge in
der öffentlichen Diskussion
präsentiere. „Jeder neue Stall
bedeutet mehr Tierschutz.
Viele Landwirtinnen und
Landwirte gehen heute bereits über die gesetzlichen
Mindestvoraussetzungen hinaus“, so McAllister.
Die Stimmung in den Dörfern sei momentan von Unsicherheit geprägt. Ein aktuelles Beispiel sei die Diskussion um geplante Änderungen
des Landesraumordnungsprogramms. „Bei allem Respekt und bei aller Zurückhaltung: Der vorliegende
Entwurf ist mit seinen vielen
Einschränkungen und Vorfestlegungen ein Angriff auf
die
Entwicklungschancen
des ländlichen Raumes“, betonte McAllister. (SJ/HR)
SONNTAGSjOURNAL
Spontan geantwortet
Gerhard
Junge
78 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Brest-Wohlerst
Rentner und Journalist
Ihr Lebensmotto? ?
Kiek in de Sünn un nicht in’t Muuslock (Guck in die
Sonne und nicht ins Mauseloch)
Ihre größte Stärke? Toleranz
Ihre größte Schwäche? Ungeduld
Was motiviert Sie? Klassische Musik
Worüber können Sie sich richtig ärgern?
Über ewige Nörgler und Ignoranten
Wer waren Ihre Jugendidole?
Elvis Presley, Fritz Walter und Rudolf Kinau
Ihr Leibgericht? Grünkohl
Ihr Lieblingsplatz im Kreis Rotenburg?
Der „Garten der Sinne“ in Bremervörde
Was lesen Sie? Die Wanderhure
Wo bleiben Sie beim Zappen im Fernsehen hängen?
Natur- und Tierfilme
Wen würden Sie gerne mal interviewen?
Margot Käßmann
Welcher Politiker imponiert Ihnen?
Bundespräsident Gauck
Was würden Sie im Landkreis sofort ändern?
Mehr Kontrolle bei Rasern
Senioren auf Grünkohltour
K
ürzlich versammelten sich 30 Bewohner des Jan-Reiners-Seniorenzentrums in Tarmstedt, um gemeinsam die traditionelle Grünkohltour zu starten. Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Einrichtung folgten alle dem vollgepackten Bollerwagen durch die anliegende Siedlung. Bei herrlichem Winterwetter
wurde in mehreren kleinen Pausen, mit Spielen und Getränken
für gute Stimmung gesorgt. Im Anschluss fand ein gemeinsames
Grünkohlessen im Foyer des Jan-Reiners-Seniorenzentrums statt.
FOTO: JAN REINERS ZENTRUM
STADT & LAND
Wohlige Wärme
Ein schöner Kachelofen oder Kamin gehört für
viele Menschen zu einem gemütlichen Zuhause dazu. Außerdem gewinnt die eigene Immobilie mit dieser beliebten Ausstattung
an Wert
und das persönliche Wohlbefinden in den
eigenen vier Wänden wird gesteigert. Heutzutage gibt es die Öfen in verschiedenen
Formen, Größen und Designs. Wer sich für
eine Ofentechnik entscheidet, sollte immer
fachmännische Beratung hinzuziehen. Welche
Feuerstelle für welchen Raum geeignet ist,
wissen Experten am besten. Zumal es auf
dem Markt eine sehr große Auswahl an
Geräten mit unterschiedlicher Funktionalität
gibt. Wer den Ofen als energiesparende
Heizquelle nutzen möchte, kann sich in
diesem Aspekt ausführlich im
Fachgeschäft beraten lassen.
Einfach anfordern:
ofenhaus.de !
(kvf)
Mo - Fr: 9-19
Sa:
9-18
So: Café 14-18
Holz-Brikett Ø = 60 mm
aus Tischlerholz
Feuerholz
OfenManufaktur
colnrade
RM 50,-7
RM 65,-7
✁
Tischlerei Mangels, Ostertimke
Tel. 0 42 89/2 86
27243 Colnrade • Dorfstraße 16 + 21
www.ofenhaus.de Tel.: 04434 - 555
KAMIN + OFEN
MAIK ZERBE
rt
Meister vor O
Alles rund
um’s Feuer
510
ab
27243 Colnrade
Beratung - Planung - Aufbau
Wartung - Reparatur - Service
– Schornsteinprofi –
Tel. 0171/7 89 35 52
Winteraktion: Wir nehmen
ihren „Alten“ in Zahlung
Man bleibt sich treu – und entwickelt sich weiter
Bei diesen Öfen zeigen sich Form und Funktion in Bestform
Traditionen treu bleiben
und dennoch den Entwicklungen der modernen Welt
Rechnung tragen: Beides
auf einmal ist möglich, wie
das Beispiel der Isernhagener Firma Bullerjan eindrucksvoll zeigt. Der Ofenspezialist arbeitet seit jeher
nach dem Grundsatz, dass
die äußere Form zwar optisch ansprechend sein
soll, sich aber den technischen Anforderungen unterordnen muss. Das war
schon beim Klassiker Free
Flow so und gilt auch für
den neusten Bullerjan Kaminofen, den B².
Das ehrgeizige Funktionsziel war, einen möglichst umweltfreundlichen
Kaminofen zu entwickeln.
Dieses wurde durch einen
kompromisslosen Brennkammeraufbau, ein vierstufiges Zuluftsystem und den
Einsatz eines ChimCat®
Katalysators eindrucksvoll
erreicht. Das Ergebnis: Der
B² Typ 1 unterschreitet die
ab 2015 in Deutschland geforderten Feinstaubgrenzwerte um bis zu 88 Prozent
und die dann geforderten
CO-Werte um bis zu 96
Prozent.
Damit ist dieser Kaminofen
in Sachen Umweltverträg-
lichkeit derzeit wegweisend. Zu Beginn 2015 wird
er zudem um eine funktionell wie ästhetisch interessante Ausstattungsvariante
ergänzt.
Das von dem international
anerkannten Produktdesig-
ner Sebastian Herkner gestaltete B2-Keramik-Modell bietet die Option der
Wärmespeicherung in verschiedenen Farben. Mehr
unter www.bullerjan.com
und www.homeplaza.de.
(epr)
So funktionell wie ästhetisch: Das B2-Keramik-Modell wurde von einem international anerkannten Produktdesigner gestaltet und ist in verschiedenen Farben erhältlich. (Foto: epr/Bullerjan)
1. Februar 2015
L OKALES
SONNTAGSjOURNAL
Halteverbot wird oft ignoriert
Hallo Konfirmanden!
Dein Ou
Bürgerbus-Fahrer beklagen sich über die „Engstelle Dr.-Otto-Straße“
ZEVEN. Dass sie sich oft mühsam
mit ihrem Bürgerbus durch die
Dr.-Otto-Straße zur Haltestelle
am Martin-Luther-Krankenhaus
zwängen müssen, davon können die Fahrer des Bürgerbusses ein Klagelied singen.
Schuld daran sind dort widerrechtlich parkende Fahrzeuge.
Am rechten
Fahrbahnrand ist
absolutes
Halteverbot, trotzdem
stehen die Autos der
Krankenhausbesucher
dicht an dicht.
Am rechten Fahrbahnrand
ist absolutes Halteverbot
ausgewiesen, trotzdem stehen die Autos der Krankenhausbesucher fast immer
dicht an dicht. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich ein Parkstreifen,
auf dem nicht korrekt eingeparkte Autos zuweilen mit
einem Rad auf die Straße ragen. Für breitere Fahrzeuge
wie dem Bürgerbus ist es
dann eine ziemliche Zirkelei, dort ohne Schramme
durchzukommen.
Heute
sitzt Heinz Heinemann, ein
pensionierter Polizeibeamter, am Steuer des Busses der
Linie 863. Auch er ärgert
sich über die Ignoranz der
Falschparker. „Ein Begeg-
nungsverkehr ist hier unmöglich,“ zuckt er die Schultern und fährt im Schleichgang durch die Engstelle.
Dem Vernehmen nach ist
Bürgerbus-Fahrdienstleiter
Ralf Bierhorst bereits im Rathaus beim Amt für Bürger,
Ordnung und Verkehr in der
Sache vorstellig geworden.
Aber das ist bislang offensichtlich ohne Erfolg geblieben. Auch die Bewohner des
betreuten Wohnens beklagen
sich darüber, dass der für sie
reservierte Parkraum von
Unbefugten benutzt wird.
Nicht selten findet selbst der
MLK-Pflegedienst seine ausgewiesenen Plätze mit fremden Autos zugestellt. (MI)
Die Pkw haben den rechten Fahrbahnrand im absoluten Halteverbot dicht geparkt.
FOTO: MILLERT
Zum Sonntag
- Dein Stil
Modische
Anzüge
schmal gesschnitten
ab
139,95
Neue farbige
Hemden
39,95
Schmale
Krawatten
25,95
Sittensen · Bahnhofstraße 22 · 0 42 82/14 47
www.moden-holst.de
Von Diakon Sascha Wiegand aus Selsingen
Dschungelcamp: Was für ein Drama
A
uch Sara Kulka musste das
Dschungelcamp verlassen.
Einst noch als Dschungelkönigin favorisiert und dann…
Seit dem 16. Januar hieß es bis gestern Abend: Ja nichts verpassen! Hier
kam alles ans Tageslicht und wir waren mittendrin. Ein Jahr musste die
Nation darauf warten. Groß wurde es
angekündigt. Aber aus den Quoten,
die sich dieses Jahr RTL erhoffte,
wurde nichts – irgendwie war alles
schon da gewesen. Und wer waren
überhaupt die C- bzw. D-Promis? Für
mich hieß es im Dezember, erst einmal „googlen“.
Nachdem ich mich dann ausführlich
informiert hatte, konnte es losgehen.
Ich bin ein Star, holt mich hier raus!
Das Dschungelcamp 2015 konnte losgehen.
Jetzt hieß es wieder: Ich sehe was,
was Du nicht siehst. Die Nation
konnte als Voyeur mit dabei sein. Die
Teilnehmer des Dschungelcamps waren nie allein. Kameras umgaben sie.
Ob sie sich umdrehten, sich die Haare glatt strichen oder unglücklich auf
dem Hocker saßen, alles konnten wir
sehen. Wir konnten sie genau beobachten. Jede ihrer Regungen registrieren und beurteilen. Was ihnen
unangenehm war, schien uns als Nation nichts auszumachen. Die Teilnehmer des Dschungelcamps 2015
hatten sich freiwillig als „Überwachungsobjekte“ gemeldet, damit wir
unseren Spaß hatten. RTL zeigte mal
wieder, wie es Menschen in einem
Camp bei vollständiger Überwachung aushielten – 24 Stunden am
Tag. Und die Teilnehmer waren auch
nicht allein. Sie wohnten gemeinsam, aßen und arbeiten zusammen,
überwanden in der Gruppe die Langeweile und kämpften für ihr Essen.
ANZEIGEN-SONDERTHEMA
WIRTSCHAFT
11
❘
WOHNEN
❘
FREIZEIT ❘ LEBEN
❘
Gemeinsam, aber nicht miteinander.
Denn um im Dschungel zu gewinnen, musste man den Anderen ausschalten. Jeder kämpfte für sich allein.
Auch wurde es „interessant“, wenn
die Teilnehmer des Camps eine perfide Dschungelprüfung ablegen mussten und ich mich dann als Zuschauer
unter meiner Bettdecke vor lauter
Ekel versteckte. Und wenn dann
auch noch diese scheinbar „normalen“ Menschen von ihren Mitbewohnern bloßgestellt wurden, durften
nicht nur die Mitbewohner, sondern
auch wir Zuschauer darüber entscheiden, wer tauglich ist und wer
nicht – sie flogen nach den Spielregeln raus.
Der Preis: Einsamkeit in totaler Öffentlichkeit. Und gestern der ersehnte Preis von 100 000 Euro. Sagen
kann ich jetzt nicht, wer gestern
Dschungelkönigin oder -könig geworden ist, da ich gestern etwas Besseres vorhatte.
VERKEHR
❘
FAMILIE
❘
Doch bis gestern nahm das Camp
volle Fahrt auf. Hier wurde gelästert,
gelogen und verbal gegeneinander
attackiert. Fronten wurden aufgestellt unter dem Motto: Es kann nur
einen geben. Dafür nahm jeder Kandidat jeden Preis in Kauf – auch
dann, wenn es hinter dem Rücken
meines Nächsten passierte. Man
könnte auch meinen, im Camp
herrschte Anarchie. Jeder machte
was er wollte: Koste es was es wolle.
Du sollst nicht falsch Zeugnis reden
wider deines Nächsten. Das ist das 8.
Gebot und dieses hat Mose vor über
3400 Jahren in Form von zehn Geboten überreicht bekommen.
Du sollst nicht falsch Zeugnis reden
wider deines Nächsten, beinhaltet
nicht nur, du sollst nicht lügen oder
den Ruf eines Anderen zerstören,
sondern beinhaltet auch, dass du
deinen Nächsten nicht achtest, wenn
du dieses Gebot nicht einhältst.
Ich finde es schade, wenn man die
Schwächen von anderen für sich aus-
nutzt, so wie es das Dschungelcamp uns zeigte. Jesus Christus
spricht: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt.“ Dies ist das höchste
und größte Gebot. Das andere aber
ist dem gleich: „Du sollst deinen
Nächsten lieben wie dich selbst.“
(Mt 22, 37-39)
Es ist nicht immer einfach, jeden zu
mögen. Und es gibt auch bestimmt
demnächst Situationen, da helfe ich
mir mit einer so genannten Notlüge weiter. Wenn ich dann aber still
werde und die Situation Revue passieren lasse, dann sollte mir jenes
Gebot einfallen und ich sollte darüber nachdenken, was ich getan habe, in der Hoffnung, dass ich in Zukunft anders handle. Wir haben alle in unserem Leben schon einmal
gelogen und wir werden es auch in
Zukunft machen. Dafür sind wir
Menschen und Menschen machen
Fehler. Wenn wir aber diesen Fehler
erkennen, dann haben wir schon viel
gewonnen und können daran arbeiten.
STADT & LAND
GUTES HÖREN
Die Anpassung von Hörsystemen ist ein sensibler Prozess, den
der Hörakustiker mit Fachkenntnis und Einfühlungsvermögen
begleitet. Foto: FGH
Gutes Hören und Verstehen in geräuschvoller Umgebung, Orientierung unter vielen Menschen, Musikgenuss, Kinobesuch,
Vorträge oder Alltägliches wie Telefonieren, Türklingel, Radio und TV – jeder
Mensch stellt ganz persönliche Anforderungen an sein Gehör. „Hören ist individuell wie ein Fingerabdruck“, bringt Burkhard Stropahl von der Fördergemeinschaft
Gutes Hören das komplexe Thema auf den
Punkt. Und weiter: „Am Beginn einer Hörsystemversorgung stehen deshalb Gespräche und Beratungen über die persönlichen
Hörbedürfnisse sowie die Leistungen und
Einsatzmöglichkeiten von Hörsystemen
und die zu erwartenden Hörerfolge.“
Die Anpassung von Hörsystemen ist ein
sensibler Prozess, den der Hörakustiker
mit Fachkenntnis und Einfühlungsvermögen begleitet. Es geht darum, entsprechend
dem Hörprofil jedes einzelnen Kunden die
geeigneten Hörsysteme aus einer Vielzahl
von unterschiedlichen Modellen auszuwählen. Kriterien sind dabei das Leistungsspektrum, die Klangfarben, die Bedienung und die Konfigurationsmöglichkeiten. Aber erst in der professionellen
Abstimmung aller technologischen Leistungsmerkmale auf die persönlichen Hör-
bedürfnisse liegen die Kunst und der Erfolg einer gelungenen Hörverbesserung.
Der Prozess der Anpassung besteht aus
dem Bewerten der Hörsysteme in Alltagssituationen und anschließenden Überprüfungen, um schließlich die optimalen Einstellungen zu ermitteln. Dabei können
auch Hörsysteme unterschiedlicher Kategorien verglichen werden. Angefangen bei
den eigenanteilsfreien Geräten können die
Kunden die Unterschiede zu Hörsystemen
höherer Leistungskategorien testen und
kennen lernen, um sich daraufhin für das
für sie geeignete Modell zu entscheiden.
Die Anpassung kann dann als abgeschlossen gelten, wenn die individuell bestmögliche Hörverbesserung erreicht wurde.
Beim regelmäßigen Tragen der Hörsysteme
wird sich das Gehör immer besser auf das
neue Hörgefühl einstellen. Durch die positiven Gewöhnungseffekte können dann
häufig die anfänglichen Grundeinstellungen weiter optimiert werden. Im täglichen
Gebrauch treten außerdem bei dem einen
oder anderen Nutzer von Hörsystemen
Fragen oder Wünsche auf. Deshalb ist die
kontinuierliche Betreuung nach erfolgter
Anpassung fester Bestandteil des Servicespektrums der Hörakustiker.
Gehörschutz
ab 0,90 € / Paar
maßgefertigt
ab 79 € / Paar
st !
rte los
Hö ten
s
ko
Hörsysteme
individuell anpassen
... Beratung
inklusive.
Hörgeräte ab
0€ Eigenanteil*
*bei ohrenärztlicher Verordnung
und zzgl. 10€ gesetzlicher
Zuzahlung
(Privatpreis 733,50 €)
Ihre erste Adresse, wenn es um gutes Hören geht.
Poststraße 3 in Tarmstedt
Telefon: 04283-98 03 61
Ausgezeichnet:
Rotenburg, Am Wasser 3
12
M OBILES L EBEN
1. Februar 2015
Böen gefährden
hohe Fahrzeuge
Verletzter
darf sich
entfernen
Tipp: Nicht überholen, Tempo runter
STADTHAGEN. Zu Beginn des
neuen Jahres erschwerten
mehrere Sturmtiefs auch
Autofahrern das Vorwärtskommen. Trotz Unwetterwarnung lässt sich nicht jede Fahrt auf der Straße vermeiden. Besonders anfällig
gegen steife Brisen sind
Fahrzeuge mit hohen Aufbauten, wie etwa Vans,
SUV, Reisemobile, Transporter, Busse und andere
Nutzfahrzeuge. Sie werden
insbesondere durch heftige
Seitenwinde leichter aus
der Spur gebracht. Gleiches
gilt für Pkw mit Dachlasten,
seien es Dachtransportboxen oder Fahrräder. Darauf
weist das Automedien-Portal hin.
Böen können natürlich
auch Fahrzeuge mit Anhängern und Motorräder ins
Schlingern bringen. Für alle
lautet
die
Empfehlung:
langsamer fahren und Überholvorgänge möglichst vermeiden.
Wer
dennoch
Gericht sieht keine
Fahrerflucht
meint, an einem anderen
Fahrzeug vorbeiziehen zu
müssen, sollte dabei immer
darauf gefasst sein, dass der
Überholte vom Wind aus
der Fahrspur gedrückt werden kann. Wenn eine Windböe das Fahrzeug erfasst,
kommt es vor allem auf ruhiges Reagieren an: Hektische Bewegungen am Lenkrad sollte man vermeiden
und stattdessen gefühlvoll,
kontrolliert gegenlenken.
STADTHAGEN. Verlässt der Ver-
Freie Strecken riskant
Dabei erweist es sich wiederum als hilfreich, wenn
die Geschwindigkeit bereits
an die Witterung angepasst
wurde. Denn je geringer das
Tempo, desto leichter fällt
das Gegenlenken. Auf Böen
müssen sich Fahrer vor allem auf freien Strecken, bei
Brücken, an Waldrändern
sowie bei Unterbrechungen
und Schneisen in der Bewaldung oder Bebauung
einstellen. (SJ)
Ducati hat mit der Multistrada D-Air bereits ein Fahrzeug im Programm, das den Airbag elektronisch auslösen kann.
FOTO: AUTO-MEDIENPORTAL/DUCATI
Mehr Sicherheit für Biker
Airbags in Jacken und Westen sollen Motorradfahrer schützen
STADTHAGEN. Motorradfahrer ha-
Was passieren kann, wenn der Wind Fahrzeuge mit hohen Aufbauten erwischt, ist bei diesem Lkw zu sehen. Wind mit Spitzengeschwindigkeiten um die 100 Stundenkilometer hatte ihn umstürzen lassen.
FOTO: THOMAS/DPA
Fische suchen die
teuersten Autos
Der Wagenkauf im Tierkreiszeichen
KÖLN. Zwillinge kaufen am
häufigsten über das Internet, Fische geben mit
23 649 Euro am meisten für
ihr neues Auto aus, Steinböcke sichern sich mit
durchschnittlich 22,91 Prozent Nachlass auf den Listenpreis den Ruf als Rabattmeister und Jungfrauen sind
die Sparsamsten beim Neuwagenkauf. Das hat der
Neuwagenvermittler MeinAuto.de
herausgefunden,
als er das Kaufverhalten
von Neuwagenkunden anhand ihres Tierkreiszeichens untersucht hat. Demnach sind Neuwagenkäufer
des Tierkreiszeichens Jungfrau am sparsamsten. Mit
einem Kaufpreis von 22 167
Euro im Mittel investieren
sie am wenigsten in ihren
Wunschneuwagen.
„Wie ernst man eine solche Auswertung nimmt, soll
gerne jeder mit sich selber
ausmachen – dennoch ist es
erstaunlich zu sehen, wie
sich die nachgesagte GeldTypologie der Sternzeichen
auch beim Neuwagenkauf
widerspiegelt“, so Branchenexperte
Alexander
Bugge, Geschäftsführer von
Mein-Auto.de.
In Punkto Rabatte sind
2014 Steinböcke Spitzenreiter: Sie erzielen durchschnittlich 22,91 Prozent
Nachlass auf einen Listenpreis von 28 952 Euro im
Mittel und damit eine Ersparnis von 6634 Euro.
Knapp
dahinter
folgen
Waagen und Widder.
Schützen beweisen
ihre Großzügigkeit
Großzügigkeit und gleichzeitig geringe Sparsamkeit
gehören zu den Grundtalenten der Schützen – da
wundert es wenig, dass dieses Tierkreiszeichen am wenigsten Wert auf hohe
Nachlässe beim Neuwagenkauf legt: Der durchschnittliche Rabatt beläuft sich auf
21,93 Prozent und damit
auf eine Ersparnis von 6482
Euro auf einen Listenpreis
von 29 552 Euro. (SJ)
ben bekanntlich keine
Knautschzone. Deshalb ziehen
Unfälle, die bei Pkw lediglich
zu einem Blechschaden führen, für Biker viel zu oft
schwere bis tödliche Verletzungen nach sich. Eine noch
nicht weit verbreitetet Möglichkeit, sich als Zweiradfahrer
für den Fall der Fälle wirksam
zu schützen, bieten Airbagwesten oder -jacken, die in anderen Sportarten wie Reiten,
Fliegen oder Skifahren bereits
seit Jahren erfolgreich verwendet werden. Das teilt das Automedien-Portal mit.
Bei einem Sturz oder Unfall
ist der Oberkörper von Motorradfahrern besonders gefährdet. So birgt schon eine
gebrochene Rippe ein erhebliches Risikopotenzial,
kann sie doch Organe verletzen.
Daher fordern Verkehrssicherheitsexperten und Versicherungen seit Langem,
diesen Körperbereich gezielt zu schützen. Dabei
kann der Biker-Airbag hel-
Der Airbag kann mit einer Reißleine oder per
Sensoren ausgelöst werden.
fen. Er wird in der Westenform über der üblichen
Schutzkleidung
getragen
und schränkt den Fahrzeuglenker – anders als manche
starre Schutzmaßnahmen –
nicht in seiner Bewegungsfreiheit ein. Die Airbagjacke
ersetzt eine übliche Motorradjacke komplett.
Mechanische oder
elektronische Auslösung
Um den Biker-Airbag im
Bedarfsfall blitzschnell auszulösen, sind derzeit hauptsächlich zwei unterschiedliche
Systeme
verfügbar:
Beim ersten geschieht dies
mechanisch mittels einer
Reißleine, die vor Fahrtbeginn am Motorrad befestigt
wird. Wird der Fahrer bei
einem Aufprall auf ein Hindernis, wie bei der gefürchteten Kollision des Motorrades mit einem Auto, aus
dem Sattel geschleudert, aktiviert die Reißleine den
Airbag und er füllt sich. Wie
Tests ergaben, geschieht
dies in ausreichend kurzer
Zeit.
Noch schneller reagieren
Airbags, die auf elektronischem Weg ausgelöst werden
– per Sensoren und Funk.
Bei diesem System wird ein
Steuergerät am Motorrad
festmontiert, das im Fall des
Falles das Signal zum Aktivieren des Airbags gibt. Ducati hat mit der Multistrada
D-Air bereits ein solches
Fahrzeug im Programm,
Peugeot plant eine D-AirVersion seines Drei-RadRoller Metropolis.
Tester: Guter Beitrag
zum Schutz bei Kollisionen
In den bisherigen Tests fanden die Prüfer zwar immer
noch Ansätze für weitere
Verbesserungen an den bislang auf dem Markt befindlichen
Motorrad-Airbags.
So könnte etwa die Elektro-
Die Airbagweste lässt Bewegungsfreiheit.
FOTO: AUTO-MEDIENPORTAL/ADAC
nik noch vereinfacht werden. Doch die Tester stellten auch fest, dass diese Sicherheitssysteme bereits viel
dazu beitragen können, den
Schutz von Kradfahrern bei
Unfällen, vor allem Kollisionen, wirksam zu verbessern.
Dies gilt insbesondere für
Verletzungen im Brust- und
Rückenbereich. (SJ)
Ein alter Tipp gefährdet den Motor
Tüv: Winterdiesel nicht selbst panschen – Kraftstoff hält Kälte stand
MÜNCHEN. An den Tankstellen
wird jetzt wieder Winterdiesel verkauft. Spezielle Zusätze verhindern, dass der
Kraftstoff bei niedrigen Temperaturen zähflüssig wird
und nicht mehr zum Motor
gepumpt werden kann. Für
besseren Fluss bei Minusgraden haben Autofahrer einst
Benzin zum Diesel gemischt.
Moderne Motoren können
dadurch großen Schaden
nehmen – so der Hinweis
von Tüv Süd-Experten.
Hin und wieder ist noch
der alte Rat zu hören, im
Winter zum Dieselkraftstoff
etwas Benzin beizumischen.
Der vermeintlich gute Tipp
ist nicht nur lange überholt,
sondern die Mischung schadet modernen Motoren.
Experte: Benzin setzt
Schmierfähigkeit herab
Zwillinge gelten als neugierig. Kaufen sie deshalb von allen Sternzeichen die meisten Autos im Internet?
FOTO: RUMPENHORST/DPA
SONNTAGSjOURNAL
Dazu meint Tüv Süd-Experte
Eberhard Lang: „Heutiges
Winterdiesel ist ausreichend
gegen sogenanntes Versulzen geschützt. Moderne Motoren und Einspritzsysteme
kommen mit Benzin-Beimischungen schlecht zurecht.
Im schlimmsten Fall sind
Schäden möglich.“ Denn
Benzin setzt die Schmierfähigkeit des Dieselöls herab.
Moderne Hochdruckpumpen und Einspritzventile
»Winterdiesel ist
ausreichend gegen
Versulzen geschützt.«
Eberhard Lang, Tüv Süd
Frühjahr nur Diesel an die
Tankstellen, das Zusätze gegen Versulzen enthält. Dieser Winterdiesel ist garantiert bis minus 20 Grad Celsius brauchbar. In der Praxis
üblich sind bei Markenkraftstoff in Deutschland Werte
zwischen minus 22 und 28
Grad Celsius.
„Polardiesel“ in der Schweiz
Winterdiesel ist gewappnet für Temperaturen bis minus 20 Grad Celsius.
FOTO: TÜV SÜD
würden darunter leiden. Erhöhter Verschleiß oder gar
ein Festfressen von Teilen
können die Folgen sein. Totalausfälle von Komponenten oder gar des Motors wären zu befürchten.
Ursache: Das im Sommer
verkaufte Diesel neigt schon
bei Temperaturen knapp unter null Grad zum Ausflocken
von Paraffinen. Diese dem
Kerzenwachs
verwandten
Stoffe können Filter, Leitungen, Pumpen und Düsen verstopfen. Die Folge: Der Motor
springt nicht an oder bleibt
während einer Fahrt bei sinkenden Temperaturen stehen.
Der Effekt verschwindet wieder, wenn das Auto beispielsweise in eine warme Werkstatt gebracht wird. Allerdings
registriert die Elektronik moderner Motoren die Störung
und verhindert bis zu einem
Rücksetzen möglicherweise
den Neustart.
Abhilfe: Schon seit mehreren Jahrzehnten liefert die
deutsche Mineralölindustrie
von November bis zum
In Österreich und der
Schweiz kommt ebenfalls
Winterdiesel aus den Zapfpistolen. Die Eidgenossen
schenken in den kälteren
Regionen sogar „Polardiesel“
aus. Diese Sorte ist auch in
Skandinavien verbreitet und
mindestens bis minus 30
Grad sicher. Anders sieht es
in südlichen Gefilden aus.
Wo Frost ein Fremdwort ist,
kommt auch kein Winterdiesel aus der Zapfsäule.
Deshalb rät Lang: Wer beispielsweise im südlichen Italien tankt und unter Ausnutzung der enormen Reichweite seines sparsamen Diesels
gen Alpen fährt, sollte vorher nachtanken. (SJ)
ursacher den Unfallort, um
eigene Verletzungen behandeln zu lassen, so verschwindet er mit gutem
Grund und kann nicht wegen Fahrerflucht bestraft
werden. Das hat der Bundesgerichtshof jetzt klargestellt (Az. 4 StR 259/14).
Wie das AutomedienPortal unter Berufung auf
die Deutsche Anwaltshotline berichtet, verursachte
ein
Autofahrer
einen
schweren Verkehrsunfall
und wurde dabei auch
selbst verletzt. Dabei erkannte er das vorbeifahrende Auto eines Bekannten. Als er den Bekannten
anhielt, merkte er erst, dass
die Fingerkuppe seines
Mittelfingers
abgeknickt
war und stark blutete. Er
ließ sich daher schnellstmöglich in die Klinik fahren, wo die Blutung gestillt
werden konnte.
Später Anruf bei Polizei
Erst 40 Minuten später rief
er bei der Polizei an, um
sich als Unfallverursacher
zu erkennen zu geben. Die
Anklage warf dem Unfallfahrer vor, dass er nur weggefahren sei, um vom Unfallort zu fliehen, deshalb
verurteilte ihn das Landgericht auch wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der Bundesgerichtshof
aber kassierte die Verurteilung. Ein Unfallbeteiligter
ist demnach berechtigt,
schwere Verletzungen umgehend behandeln zu lassen. (SJ)
Schlüssel in
der Jacke ist
fahrlässig
Versicherung zahlt
nur Teil des Schadens
WIESBADEN. Ein Restaurant-
besuch mit Freunden, ein
gemütliches Glas Wein in
der Bar um die Ecke: Wer
dabei seinen Mantel außer
Sichtweite ablegt, sollte
vorher unbedingt den Autoschlüssel aus der Tasche
nehmen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Wenn Diebe das Auto mit Hilfe dieses Schlüssel stehlen, zahlt die Versicherung in der Regel nur
einen Teil des entstandenen Schadens. Denn nach
geltender Rechtsprechung
handelt ein Autofahrer damit grob fahrlässig. „Er
muss den Autoschlüssel
immer so aufbewahren,
dass er vor dem Zugriff
Fremder geschützt ist“,
sagt Karl Walter, Kfz-Experte beim R+V-Infocenter.
„Es reicht nicht aus, den
Mantel in einer Ecke oder
unter anderen Jacken zu
verstecken. Die Diebe können den Schlüssel trotzdem unbeobachtet aus der
Tasche nehmen“, sagt Walter. (SJ)
Wer seinen Mantel ablegt,
sollte den Autoschlüssel mitnehmen. FOTO: R+V VERSICHERUNG
1. Februar 2015
ANZEIGEN
SONNTAGSjOURNAL
STELLENANGEBOTE
13
Nödenstraße 9
27356 Rotenburg
Für unseren Bereich Agricultural Services suchen wir
Germany GmbH
z. Hd. Herrn Kolbeck
Europa Allee 12
49685 Emstek
E-Mail: juergen.kolbeck@sgs.com
Wir suchen für unseren Kindergarten in Bremervörde (mit zwei
Integrationsgruppen) zum 1. März 2015 eine
Heilpädagogische Fachkraft (w/m)
... tauche ein in die Arbeitswelt
Wir bieten zum 1. August 2015
einem/r engagierten Schulabgänger/in einen Ausbildungsplatz zum/zur
Für unseren Assistenz- und Beratungsdienst
MOBILE
suchen wir ab sofort unbefristet
Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
1 Koordinator (m/w) (Vollzeit)
Du bist sportlich, kommunikativ, flexibel und gerne in Kontakt mit Menschen?
Und hast zudem einen Sekundarabschluss I oder bist kurz davor?
Dann musst Du Fachangestellte/r für Bäderbetriebe werden!
oder
2 Koordinatoren ( m/w) (Teilzeit)
Sozialpädagoge/in ( Dipl./BA) / Heilerziehungspfleger/in,
Heilpädagoge/in, Erzieher/in o. ä. Qualifikation
an unseren Standorten in Selsingen/Zeven.
Das vollständige Anforderungsprofil sowie weitere
Informationen erhalten Sie im Internet unter
www.lebenshilfe-bremervoerde.de
Für weitere Informationen oder Fragen steht Ihnen die
Bereichsleitung, Herr Volker Wahlers, gern zur Verfügung,
Tel. 04761 9264214, wahlers@lebenshilfe-bremervoerde.de
Ihre aussagekräftigen Bewerbungen richten Sie bitte
schriftlich bis zum 15. 2. 2015 an:
Schicke Deine Bewerbung zusammen
31. März 2015
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn:
Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher mit Zusatzqualifikation zur heilpädagogischen Fachkraft haben, Heilpädagoge oder Heilerziehungspfleger sind. Von Vorteil wäre
Berufserfahrung im Elementarbereich.
Ebenfalls zum 1. März 2015 suchen wir einen
Mittelweg 19 ▪ 27356 Rotenburg
E-Mail: g.fuehrung@stadtwerke-rotenburg.de
Wir suchen ab sofort
zur Verstärkung unseres Teams
Auszubildende zur
Zahnmedizinischen Fachangestellten (m/w)
Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen
Bremervörde/Zeven gemeinnützige GmbH
für 2015 für unsere Zahnarztpraxis in Sittensen
Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w)
z.Hd. Volker Wahlers, Industriestr. 2, 27432 Bremervörde
Stichwort: MOBILE 01/2015
Internet: www.lebenshilfe-bremervoerde.de
gerne mit Erfahrung o. Interesse im kieferorthopädischen Bereich in Vollzeit
Prophylaxeassistentin (m/w)
für unser Prophylaxezentrum in Sittensen in Vollzeit/Teilzeit
Sie sollten engagiert, freundlich und zuverlässig sein.
Es erwartet Sie eine zukunftsorientierte Zahnarztpraxis mit breitem
Behandlungsspektrum und ein freundliches Team.
erfahrenen
Neben Ihrem Hauptaufgabengebiet der
Fertigung und Montage von Fenstern,
Türen und Fassaden aus Aluminium,
bieten wir Ihnen abwechslungsreiche
Tätigkeiten bei guter Bezahlung.
Die Ostelandpraxis in Sittensen sucht zum 1. August 2015
OSTER Metallbau GmbH
Oldenhöfen 1b
27383 Scheeßel
Tel.: 0 42 63/98 50-384
eine Auszubildende (m/w)
zur medizinischen Fachangestellten.
Wir freuen uns auf eine teamfähige, leistungsbereite, wissbegierige, kontaktfreudige und loyale Mitarbeiterin.
www.oster-metallbau.de
Bitte bewerben Sie sich schriftlich bei der
in geringfügiger Beschäftigung, für sechs bis acht Wochenstunden am Nachmittag sowie Urlaubs- und Krankheitsvertretung nach Bedarf.
HARALD MEYER
Was wir unseren Mitarbeitern bieten:
Eine langfristige Perspektive in einer großen Hilfsorganisation/einem großen Wohlfahrtsverband, Weiterbildungsmöglichkeiten, Fachberatung sowie eine angemessene Vergütung
und betriebliche Altersvorsorge.
Wir siind
d eiin mod
dernes Hand
dwerk
ksuntterneh
hmen
und führen Arbeiten im Bereich der Haustechnik
in Neu- und Altbauten aller Größenordnungen aus.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir
ab sofort oder später
DRK-Kreisverband Bremervörde e.V., Großer Platz 12,
27432 Bremervörde (alternativ gerne auch per E-Mail an
info@drk-bremervoerde.de). Bewerbungsschluss ist Montag,
16. Februar 2015
Fachrichtung Gebäudetechnik
sowie
Bahnhofstraße 20 · 27419 Sittensen · Telefon 0 42 82-5 08 00
E-Mail:info@oste-land-praxis.de
VOLLE KRAFT VORAUS.
Elektroinstallateure (m/w)
Die Seenotretter.
Anlagemechaniker (m/w)
Fachrichtung Wärmetechnik und Wassertech ik
Logemann Gerüstbau GmbH
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin
- Baustellenkoordinator/in
- Gerüstbau- Kolonnenführer/in
- Gerüstbauer/in bzw.
Gerüstbauhelfer/in mit Berufserfahrung
Bei Interesse rufen Sie einfach vormittags an
Tel. 04763-9455744
HARALD MEYER Installationen GmbH
Appeler Weg 11 I 27419 Sittensen
Telefon 04282.2570
service@meyer-haustechnik.de
www.meyer-haustechnik.de
Kassierer/in
auf 450-5-Basis
Die ROTENBURGER WERKE der Inneren
Mission e.V. sind Träger verschiedener
Angebote für Menschen mit geistiger,
körperlicher und seelischer Behinderung. Sie arbeiten mit dem Ziel, Menschen mit Behinderung dabei zu assistieren, ein ihrer Person entsprechendes
selbstbestimmtes und selbständiges
Leben zu führen.
Gärtner (w/m)
Fachrichtung Garten-und
Landschaftsbau
Die Vollzeitstelle ist zunächst befristet zu besetzen bis zum 31.12.2015.
Die Gärtnerei der Rotenburger Werke ist Teil der Werkstatt für behinderte Menschen. Neben Floristik und Zierpflanzenbau entfällt ein erheblicher Anteil des Tätigkeitsbereiches auf die interne und externe
Anlagen– und Landschaftspflege.
Wir bieten Ihnen eine Vergütung gemäß unserem Tarifvertrag (TV DN),
zusätzliche Altersversorgung und weitere umfangreiche Sozialleistungen sowie Fort– und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Nähere Informationen erteilt Ihnen gern Frau Tschey, Telefon 04261 920826 oder Herr Jost Köhnken, 04261-920309.
Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte unter
Angabe der Kennziffer 07/2015 bis zum 13.02.2015 an:
Wir sind eine anerkannte Einrichtung für
Bundesfreiwilligendienst und FSJ.
Muckefuck
––––– Café F Bistro –––––
SITTENSEN
Wetter-Willi Willi ärgert
Wählen unter
Terrorgefahr
sich:
Heute muss er zum Sonntagsspamitnehziergang den Regenschirm
auch
men. Und windig wird es
noch. Das ist echtes Aprilwetter.
KABUL. Bei der Präsidenten-
wahl in Afghanistan haben
Weg
Millionen Afghanen den
für die erste demokratische
Machtübergabe in der Geschichte des Landes freigemacht. Die Wähler trotzten
der
gestern den Drohungen
geTaliban, denen es nicht
lang, die Abstimmung massiv
zu stören. Wegen des großen
Andrangs verlängerte die
Wahlkommission (IEC) die
Öffnungszeit der Wahllokale
um eine Stunde. In Wahllokalen in mehreren Provinzen
aus.
gingen die Stimmzettel
Seite 10
Kinderfeuerwehr Elsdorf
Verstärkung willkommen
Was die Feuerwehr mit
dem Flohmarkt zu tun
hat? Viel. Denn die Jugendsparte der Feuerwehr Elsdorf veranstaltete den alljährlichen
Flohmarkt rund ums
Kind – und rührte kräftig
die Werbetrommel für
die Kinderfeuerwehr.
Punkt-Sieben-Gottesdienst
Türkei
FOTO: NIETFELD/DPA
Der Punkt-Sieben-Gottesdienst beschäftigte
sich am Freitagabend
unter dem Titel „Kein
Platz für Schwache“ mit
dem Thema „Mobbing“.
Die Diskutanten suchten
in der Sittenser Kirche
nach praktischen Antworten. Unser Bild zeigt
Lehrer Carsten Janßen.
Fußball Bundesliga
Punkteteilung in Bremen
Hamburg –
Leverkusen
Frankfurt –
Mainz
Augsburg –
München
Stuttgart –
Freiburg
Bremen –
Schalke
Nürnberg –
Gladbach
Im Bremer Weserstadion
Dortmund –
kämpfen der Bremer Eljero
Wolfsburg
Elia und der Schalker Roman
Friseur / in
den
Neustädter (rechts) um
FOTO: JASPERSEN/DPA
Ball.
ANZEIGE
B’schweig– Hannover
Hertha – Hoffenheim
Seite 4
2:1
2:0
1:0
2:0
1:1
0:2
0:0
15.30 Uhr
17.30 Uhr
Das Rentenpaktet findet
nicht überall Zustimmung.
paket
Kritik am Renten
swelle
drohende Frühverrentung
Videoportal bleibt
gesperrt
YouANKARA. Das Videoportal
Tube bleibt für Internetnutzer in der Türkei weiter
Geblockiert. Zwar hatte ein
die
richt in Ankara zunächst
Aufhebung der Sperre verfügt, doch legte die Staatsanwaltschaft erfolgreich Widerder
der
Die mentskreises Mittelstand
spruch ein. Mit kurz vor
Christian
von auch etwas haben.“
versorgen, Unionsfraktion,
jüngsten Kommunalwahl
mit einer
CDU werde dafür
türder von Stetten, drohte mit 63.
fügten Sperren hatte der
„dass die Handschrift
Ablehnung der Rente
kische Ministerpräsidenten
Union, die im Koalitionsver- „Das ist ein falsches Signal“,
bei der
Recep Tayyip Erdogan die
trag drin ist, auch
sagte der CDU-BundestagsVerbreitung neuer Korruptider GeUmsetzung deutlich wird“.
seine Reabgeordnete. „Wenn
gegen
onsvorwürfe
Fraktionsgeschäftsführer
so bleibt, wie er
gierung im Internet unterGrosse-Brömer setzentwurfich unter keinen
Michael
auf ei- ist, kann
drücken wollen.
(CDU) besteht weiter
zustimmen. Viefür die Umständen
denken im
ner Stichtagsregelung
der le in der Fraktion
ich.“
wie
Anrechnung von Zeiten
genauso
Leis- Prinzip
Ukraine
Arbeitslosigkeit. „Die
tungsfähigkeit der Wirtschaft Klare Maßnahmen
Russischer
darf nicht beeinträchtigt werden erwartet
RentenGaspreis zu hoch
werden“, sagte er.
Unbehagen über das
bewird
Union
den
tatsächbei
In der
die
Nur wenn jemand
paket herrscht auch
KIEW. Die Ukraine will
fürchtet, dass Arbeitnehmer Abgeordneten, die der Junfür
lich 45 Jahre lang Beiträge
massiv erhöhten Preise
er mit
ihren Chef bitten könnten, gen Union angehören. Stefeingezahlt hat, sollte
Jahren
russisches Gas nicht zahlen.
Sollte es bei der
geder
ihnen im Alter von 61
63 abschlagsfrei in Rente
Jahre fen Bilger, Vorsitzender Be„Das ist kein wirtschaftlicher,
stellstellte
zu kündigen, um zwei
Anrechnung von
hen können“, sagte der
bezie- Jungen Gruppe,
sondern ein politischer
Arbeitslosengeld I zu
die Zustimvertretende FraktionsvorsitArbeitslosenzeiten
Ab- dingungen für
Preis“, sagte Regierungschef
Fuchs
klare
hen und danach ohne
Michael
geszende
mung. „Wir erwarten
Arseni Jazenjuk in Kiew
bleiben, werde ich
bei der
die zu
schläge in Rente zu gehen.
(CDU). „Sollte es
hat- Maßnahmen gegen
tern. Er warf Russland „wirtIm Koalitionsvertrag
Frühverrengegen die Rente mit
vor.
Anrechnung von ArbeitsloRen- befürchtende
schaftliche Aggression“
ich
ten Union und SPD die
Pro63 stimmen.
senzeiten bleiben, werde
tungs-Welle, eine Befristung
Wirtschaftsminister Juri
stimte mit 63 nach 45 Beitrags- der Anrechnung der Arbeitsgegen die Rente mit 63
dan kündigte an, Gazprom
Michael Fuchs (CDU)
die
jahren inklusive Arbeitslo- losenzeiten und Regelungen
men.“ Er bestätigte, dass
dies
vor einem internationalen
eines flesigkeit festgelegt – ohne
Rentenpläne in der UnionsIn der zur Unterstützung
Schiedsgericht zu verklagen.
stoRenteneinstiegs“,
der zeitlich einzugrenzen. es seit xibleren
fraktion auf Widerstand
gibt
der Union gegenüber
Der Monopolist verweigere
hoffen,
Die Unionsfraktion
ßen.
sagte er. Die Kritiker
Verhandlungen über niedriVol- SPD im Rentenstreit. „Kei- Wochen Widerstand gegen
Unionsfraktionschef
Änderungen am Rentenpagere Preise, sagte Prodan.
zentrale Botschaft sei:
ker Kauder (CDU) versprach ne Frühverrentung, und wer das Rentenpaket. des Parla- ket durchsetzen zu können.
Der Vorsitzende
beim CDU-Europa-Parteitag länger arbeiten will, soll daHaltung
harte
ANZEIGE
eine
in Berlin
Annahme verweigert:
Seite 16
„Kein Platz für Schwache“
Unionsfraktion befürchtet
im
BERLIN. In der Unionsfraktion
Bundestag gibt es erhebliche
RenWiderstände gegen das
tenpaket der Bundesregierung.
Mehrere Dutzend BundestagsCSU
abgeordnete von CDU und
Pläne
wollen Änderungen der
für die Rente mit 63 durchsetvor
zen. Die Kritik richtet sich
Arallem dagegen, Zeiten von
beitslosigkeit bei der Berechnung des Renteneintrittsalters
einzubeziehen.
»
«
Die Pflegereform
nimmt Gestalt an
Verbesserte Leistungen,
mehr Hilfen
PraEinrichtungen auf seine
zu testen, fügPfle- xistauglichkeit
hinzu. „Wir
ßen Koalition geplante
an. te der Minister
dem algereform nimmt Gestalt
werden parallel nach
dem neuen
Bundesgesundheitsminister
sag- ten und nach
sagte
Hermann Gröhe (CDU)
deut- Modell begutachten“, Fehman
te, es würden künftig
ausge- Gröhe. So könne
des
lich mehr Pflegekräfte
wer- ler vor der Einführung
bildet und eingestellt
neuen Systems vermeiden.
den. Auch sollten pflegende
Euro mehr
Angehörige mehr Unterstüt- Fünf Milliarden
werde
für
zung erhalten. Zudem
Verbesserte Leistungen
das bisherige Drei-Stufen- die Pflegebedürftigen werde
von
davon
Modell zur Einstufung
fünf es aber unabhängig 2015
Januar
Pflegebedürftigen durch
Re- schon ab dem 1.
Pflegegrade ersetzt. Die
2,4 Milliarden
Worten in Höhe von
form soll nach den
Damit sollten
geben.
Euro
abgeausdes Ministers bis 2017
die Hilfen für Familien
schlossen sein.
gebaut und mehr PflegerinBisher wurde die Pflege- nen und Pfleger in Betreueingestufe von den körperlichen ungseinrichtungen
Einschränkungen bestimmt. stellt werden. In einem zweisagte
„Das ist zu einseitig“,
sollten später
Gra- ten Schritt
Gröhe. Bei den neuen
Milliarden Euro
geistige weitere 2,4
den würden auch
ausgegeben werden.
und psychische BeeinträchtiDie Beitragszahler werden
Dagungen berücksichtigt.
Prozentpunkten
indivi- mit 0,5
durch lasse sich die
mehr in der PflegeversichePflegebedürftigkeit
bringt
duelle
rung belastet. „Das
am
besser erfassen.
den Pflegebedürftigen
Schon in wenigen Tagen Ende fünf Milliarden Euro
das
gte Gröhe.
werde damit begonnen,
mehr im Jahr“, sag
neue Modell in zahlreichen
der groFRANKFURT. Die von
(Gerne auch Jungfriseur/in)
Tel. 0160-99 10 59 07
ab 18 Uhr
/ Vertrieb 04281 945-610
23.012
Afghanistan
Öffnungszeiten:
Di. - Fr. 9 -19 Uhr Mo.+ Sa. 8 - 13 Uhr
Offener Herrensalon ohne Anmeldung
Mittwoch, von 18 bis 21 Uhr
gesucht!
Redaktion 04281 945-710/720
· Nr. 14 · H 51849 / Trägerauflage:
6. April 2014 · 14. Jahrgang
Zur Verstärkung unseres jungen
Teams am Montag, Mittwoch und
Samstag der Woche suchen wir
auf 450 - € - Basis zum sofortigen
Eintritt eine/n
(m/w) auf 450-7-Basis
Servicekraft
Zeven, su. Nachhilfe in Mathe,
1 bis 2x wöchentl., 10. Kl.
St.-Viti-Gynasium.
Tel. 0172/ 9018250
Spendenkonto 107 2016 | BLZ 290 501 01
Sparkasse Bremen | www.seenotretter.de
Wir sind Ihr Friseursalon für
modernes Hairstyling und prof.
Haarverlängerung in Sittensen.
Wenn der Friseurberuf Ihre Leidenschaft ist, Sie kundenfreundlich
und kreativ sind und gerne in
einem Team arbeiten, dann rufen
Sie uns an oder schauen einfach
in unserem Salon vorbei.
Ostertimke
Pensionierter
OStR
erteilt
Nachhilfe in Latein für alle
Altersstufen. s 04285/751
Bitte spenden auch Sie!
ZEITUNGS
ZUSTELLER/INNEN
für das Sonntagsjournal der Zevener Zeitung
zur Aushilfe und in Dauerstellung gesucht
Wo möchten Sie Zeitungen zustellen? Bitte ankreuzen!
Stader Str. 22 - 27419 Sittensen
Tel. 04282-5091661 Fax 5091663
www.schroeder-friseure.de
Gesundheitspfleger/in
zur
Pflege/Assistenz von Tetraplegiker in Sottrum gesucht.
s 04282/97027
Maler gesucht! Aushilfsmaler
450,€
Basis
Suche Haushaltshilfe auf 450,- auf
€ Basis, für Privathaushalt, gesucht.s 0176/39678357
in Zeven. s 0176/52606971
energiesparberater-werden.de
Achtung! Zur Verstärkung
unseres Teams suchen wir
noch Beifahrer/Produktions- Wir suchen per sofort oder spähelfer m/w, ab 18 Jahren, aus ter einen Anlagenmechaniker
allen Berufen, Unterkunft SHK, auch 50plus/oder kpl.
frei, guter Verdienst, Führer- Team + einen Jungmonteur
schein kann gemacht werden. mit FS f. Anhänger. Gute
Konditionen. Zum 01. einen
Tel. 0160/6736860
Auszubildenden SHK mit
Fam. aus Sittensen m. 3 Kin- Hauptschulabschluß mind.
dern (3,7,10) su. ab April kin- 3.0 Note. BÖTTJER GmbH,
derliebe Haush.-Hilfe f. Di. + Worpswede, s 04792/93090
Mi. v. 9-15 Uhr auf 450,-€- ab 7 bis 18 Uhr.
Basis. Bitte m. eig. PKW,
Fax:04792-930920,
Handy: s 0170/4900604
boettjer.heizung@ewetel.net
n Breddorf
n Groß Meckelsen
n Vorwerk
n Bülstedt
n Hesedorf
n Wistedt
n Elsdorf
rf
n Sittensen
n Wilstedt
n Farven
n Tarmstedt
n Zeven
Ehnis * Presse- und Werbemittelogistik GmbH
c/o Druckzentrum Nordsee
Am Grollhamm 4 · 27574 Bremerhaven
Tel. 04 71/90 26 66-00 · Fax 04 71/90 26 66-10
E-Mail: info@ehnis-pressevertrieb.de
Name
Vorname
Straße, Hausnummer
PLZ, Wohnort
Geburtsdatum
Telefon
!
ROTENBURGER WERKE der Inneren Mission e. V.
Lindenstraße 14, 27356 Rotenburg
oder an bewerbungen@rotenburgerwerke.de
Hauptstr. 25, 28870 Otterstedt
heiko@holsten-otterstedt.de
Haushaltshilfe Sie brauchen
Hilfe im Haushalt? Ich bin
für Sie da! Bin 57 Jahre alt,
zuverlässig, ehrlich, flexibel
und hätte 2-3 mal in der
Woche
vormittags
nach
Absprache Zeit. Ich freue
mich auf Ihren Anruf im
Raum
Sittensen,
s 0171/6888932
UNTERRICHT
!
Ihr Profil:
• Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/
zur Garten– und Landschaftsbaugärtner/in.
• Sie verfügen über gute Fach– und Maschinenkenntnisse.
• Sie sind im Besitz des Führerscheins, Klasse BE.
• Sie sind Mitglied in einer christlichen Kirche
classic-Tankstelle
• bei jedem Wetter
• rund um die Uhr
• freiwillig
• unabhängig
!
Die Gärtnereien der Werkstatt für behinderte
Menschen suchen zum nächstmöglichen
Zeitpunkt einen
Ihre schriftliche Kurzbewerbung
senden Sie bitte an:
Suche Teilzeitstelle, als Reinigungskraft im Lager oder
Verpackung in Zeven. s
0174/7961313
Stellengesuch! Suche Teilzeitstelle als Verkäuferin, Reinigungskraft oder Servicekraft
usw.
zum
01.04.2015,
s 04285/925830
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Zur Verstärkung
unseres Teams suchen wir
zu sofort eine/n
Computer-Kurse
in der Bahnhofstr. 12, Zeven
04.02. Mein neuer Laptop
10.02. Fit fürs Büro
13.02. Bildbearbeitung
19.02. Internet/E-Mailen
19.02. Bewerbungen
Info und Anmeldung:
Karin Munke
Telefon 04281/7038
STELLENGESUCHE
ELEKTRO I HEIZUNG I SANITÄR
Ihre Bewerbung senden Sie bitte an den
FORT- UND
WEITERBILUNG
AUSBILDUNGSPLÄTZE
METALLBAUER m/w
Zeigen Sie
Ihre freien
Stellen an!
Sonntagsjournal
Bewerbungen bitte an:
– Praxis für Zahnmedizin
z. Hd. Sandra Paggel
Stader Str. 18 · 27419 Sittensen
Wir sind ein tatkräftiger, aufstrebender Metallbaubetrieb,
der private sowie öffentliche Bauvorhaben von der Beratung
über die Fertigung bis zur Montage ausführt und suchen
per sofort oder später zur Verstärkung unseres Teams
Staatl. anerkannten Erzieher (w/m)
Weitere Informationen: www.drk-bremervoerde.de
Ronolulu
Stadtwerke Rotenburg (Wümme) GmbH
zunächst als Langzeitvertretung (30 Stunden bis Vollzeit) für
Schwangerschaft, Mutterschutz und Elternzeit. Als großer
Träger bieten wir Ihnen im Anschluss eine berufliche Perspektive im pädagogischen Arbeitsfeld.
Ihre Aufgaben bei uns:
Sie arbeiten im Gruppenteam mit pädagogischen Fachkräften in einer Ganztags-Integrationsgruppe. Ihr Schwerpunkt
ist die Arbeit innerhalb der Gesamtgruppe, in Kleingruppen
und Einzelsituationen mit den Kindern mit besonderem Förderungsbedarf sowie Förderplanung, Vernetzung, Organisation und Dokumentation.
www.ronolulu.de
mit den üblichen Unterlagen bis zum
!
zur Festeinstellung in Vollzeit und Teilzeit oder auf freiberuflicher Basis
für die neutrale Klassifizerung und Verwiegung von Schlachttierkörpern
an Schlachthöfen im Großraum Zeven
• Ausbildung als Fleischer oder Landwirt ist wünschenswert
jedoch nicht erforderlich
• Quereinsteiger aus anderen Berufen können sich auch bewerben
• Sie sind vertrauenswürdig und zuverlässig
• Sie sind im Besitz eines Pkws sowie eines Führerscheins der Klasse B
• Gerne nehmen wir auch Bewerbungen von ausgebildeten
Klassifizierern entgegen
Sie werden von uns umfassend eingearbeitet.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre
aussagefähige Bewerbung an die
Wir fördern und begleiten ganzheitlich Menschen mit
bestehenden oder drohenden Behinderungen auf dem
Weg zur gesellschaftlichen Teilhabe, Integration und
Selbstbestimmung und unterstützen ihre Familien.
Zu diesem Zweck bieten wir Wahlmöglichkeiten innerhalb
differenzierter Angebote.
Sichern Sie sich b als
n Jo
einen attraktiveller/in !
Zeitungszus te
!
(m/w)
!
Mitarbeiter
14
K URZWEIL
1. Februar 2015
Suchbild
Kammrätsel
Die beiden Bilder unterscheiden sich in einigen Punkten.
Finden Sie die 8 Fehler.
Tragen Sie fünf Wörter der nachstehenden Bedeutungen senkrecht
in das Diagramm ein. Vervollständigen Sie die obere Kammleiste
danach so, dass Sie aus den Kreisfeldern das gesuchte Lösungswort
herauslesen können.
1 1. Buchstabe des hebräischen Alphabets, 2 mit Freude, 3 Welt
ohne menschl. Eingriff, 4 Heiligenbild der Ostkirche, 5 scharfes
Gewürz.
1
2
3
4
5
W
A
H
F
N
O
A
C
X
P
C
Y
A
H
K
E
K
P
M
X
R
F
C
R
U
M
B
A
M
C
R
H
K
E
P
T
R
E
H
N
W
E
X
V
E
F
L
T
A
E
A
U
G
H
I
F
W
F
H
J
E
T
D
T
W
E
R
O
O
R
M
J
G
L
N
G
T
H
K
N
Y
E
P
U
N
E
S
O
E
W
U
R
C
K
T
V
N
C
T
T
E
N
E
D
D
O
O
H
A
M
R
H
V
T
M
K
X
R
G
O
K
S
E
S
I
V
E
A
Z
N
V
A
E
S
I
S
P
L
L
P
R
K
M
P
E
C
C
U
P
A
F
R
I
K
A
L
F
H
H
N
F
U
S
E
A
W
T
A
F
I
I
B
G
R
O
S
R
U
X
M
A
L
E
S
M
E
D
S
E
U
Q
V
K
F
G
W
E
V
T
E
B
N
F
T
Das große Kreuzworträtsel
Teil
des
Kiefers
Sudoku leicht + schwer
Alle Zahlen von 1 bis 9 sind in jeder waagerechten und in jeder
senkrechten Spalte je einmal unterzubringen.
Auch jedes 3-×3-Kästchen darf nur je einmal die Zahlen von 1 bis 9
enthalten. Die vorgegebenen Zahlen helfen bei der Lösung.
Wir wünschen viel Vergnügen!
2
9
2
9
4 7
2 5
7
1 4
4
5 3
2
6
8 9
5
1
2
6
8
3 6 9
7
2
2
5
7 9
4
4 7
6 3
9
7
6
1
9 1
2 3
Altersruhegeld
Gewinn,
Ausbeute,
Ernte,
Erlös
Landungsbrücke
Heilpflanzen,
Gewürze
Schwertwal
7
natürlicher
Brennstoff
kaputt
(ugs.)
Meeresraubfisch
9
8
Frauenkurzname
Knochengerüst
ugs.:
sehr
viele
Bett
in der
Kindersprache
ser!
d Le
n
u
n
e
n
n
i
r
e
Liebe Les
en
h
c
s
n
ü
w
r
i
W
Ihnen einenntag!
n
schönen So
Landmasse
Balkanfriedenstruppe
(Abk.)
Futtergefäß
ehem. dt.
Tennisprofi
(Steffi)
gefeit
Grundrechenart
Männername
5
eh. dt.
Rundfunksender
(Abk.)
Kosename für
die Großmutter
Pflanzensamen
kurz für:
in das
7
6
scherzhaft für:
Bär
schöner
ungiftige
Jüngling
Riesen(griech.
schlange Sage)
9
3 8
4 9
6
1
6 3
7 9
9
5
2
Vorname
Strawinskys †
niederl.
Sänger
(Herman
van ...)
RauchNebelGemisch
Spielkarte
Monogramm
Stadt
in Thüringen
chem.
Zeichen:
Tantal
tropischer
Vogel
Zwillinge
21. 5. – 21. 6.
Die letzten Tagen
waren recht anstrengend und
setzten Ihnen ziemlich zu.
Doch nun dürfen Sie eine ruhigere Woche erwarten. Ihre
Energie kehrt zum Glück auch
wieder zu Ihnen zurück.
Krebs
22. 6. – 22. 7.
Momentan besitzt
Ihr Wort sehr große Aussagekraft, und manch einer verlässt sich blind auf das, was
Sie sagen. Diesen Umstand
sollten Sie nutzen: Bringen Sie
das vor, was Sie aufregt.
Löwe
23. 7. – 23. 8.
Es wird vermutlich
nicht eben leicht für Sie sein,
mit den ganzen Widerständen
fertig zu werden. Nur allmählich lösen Sie sich aus den verschiedenen Verstrickungen
des Tages.
Waage
24. 9. – 23. 10.
Nehmen Sie sich
nicht zuviel vor. Am besten
wird es sein, wenn Sie zuerst
das tun, was Ihnen gefühlsmäßig am ehesten liegt. Erfahrungsgemäß geht die Arbeit dann besser von der
Hand.
Skorpion
24. 10. – 22. 11.
Nachdem jene Differenzen ausgeräumt worden
sind, die Sie ziemlich zermürbt haben, ist Ihr Kopf voller neuer Ideen. Sogar ein Zusammenschluss früher verfeindeter Gruppen ist denkbar.
Schütze
23. 11. – 21. 12.
Eines Ihrer Hobbys
nimmt Sie unmerklich mehr
und mehr gefangen. Sinn der
Sache aber sollte es sein, dass
es Ihnen Freude bereitet und
nicht Arbeit! Arbeit haben Sie
auch so genug.
ausreichend,
hinlänglich
Gewandtheit im
Benehmen
Abk.:
Angströmeinheit
religiöses
Zeremoniell
einfache
Waffe,
Pfeil
und ...
weit entfernt von
allem,
fernab
kurz für:
zu der
Wäschestück
Kindeskind
Stier
21. 4. – 20. 5.
Gehen Sie langsam
aber sicher daran, alles nachzuholen, was Sie in der Vergangenheit vernachlässigt haben. Ihr Selbstvertrauen ist
diese Woche durch verschiedene Vorkommnisse gestärkt.
Jungfrau
24. 8. – 23. 9.
Wieso eigentlich
sind Sie so zurückhaltend,
wenn es darum geht, Ihre
Qualitäten im Job zur Sprache
zu bringen? Nur dann, wenn
Sie sagen, was Sie leisten können, wird man es honorieren.
Signalhorn
im MA.
Kanton
der
Schweiz
2
süddt.:
langes,
weißes
Brot
Passionsspielort
in Tirol
Fremdwortteil:
Erde
Hülle
W-669
W
A
H
F
N
O
A
C
X
P
C
Y
A
H
K
E
K
P
M
X
R
F
C
R
U
M
B
A
M
C
R
H
K
E
P
T
R
E
H
N
W
E
X
V
E
F
L
T
A
E
A
U
G
H
I
F
W
F
H
J
G
L
N
G
T
H
K
N
Y
E
P
U
E
T
D
T
W
E
R
O
O
R
M
J
N
E
S
O
E
W
U
R
C
K
T
V
N
C
T
T
E
N
E
D
D
O
O
H
A
M
R
H
V
T
M
K
X
R
G
O
K
S
E
S
I
V
E
A
Z
N
V
A
E
S
I
S
P
L
L
P
R
K
M
P
E
C
C
U
P
A
F
R
I
K
A
L
F
H
H
N
F
U
S
E
A
W
T
A
F
I
I
B
G
R
O
S
R
U
X
M
A
L
E
S
M
E
D
S
E
U
Q
V
K
F
G
W
E
V
T
E
B
N
F
T
2
7
9
4
6
5
8
3
1
4
3
1
8
7
9
2
6
5
5
6
8
1
3
2
4
7
9
9
4
2
3
8
6
5
1
7
8
1
3
5
2
7
6
9
4
7
5
6
9
4
1
3
8
2
6
2
4
7
9
3
1
5
8
3
9
5
2
1
8
7
4
6
1
8
7
6
5
4
9
2
3
3
2
4
8
1
9
5
7
6
8
5
7
2
4
6
3
9
1
6
9
1
5
3
7
4
2
8
2
6
8
3
7
4
1
5
9
4
7
5
9
8
1
2
6
3
9
1
3
6
5
2
7
8
4
5
8
6
1
2
3
9
4
7
1
4
9
7
6
5
8
3
2
7
3
2
4
9
8
6
1
5
BO
R
S I
O
EN
I
B
Z AHNBE T
G KRAE
ORCA UR
H I N
P
PB
HA I
O
Z I G
OMA
MS
U
I NS
A
A
T BS
GNUM
U BOG
T L EGE
5
Fluss
durch
Gerona
(Span.)
Schönling
(franz.)
Dynastie
im alten
Peru
Auflösung Kammrätsel:
1 ALEPH, 2 GERNE, 3 NATUR, 4 IKONE, 5 CHILI. – AUGENWISCHEREI.
5
8
altrömischer
Feldherr
Ihre Sterne
Widder
21. 3. – 20. 4.
Sie möchten gern
für sich mehr Freiraum beanspruchen, ohne jemanden zu
verletzen. In der Regel ist ja
auf Ihr Fingerspitzengefühl
Verlass, sodass Sie die Sache
hinbekommen müssten.
Wörterversteck
In dem Rätsel sollen Sie die
nachfolgend aufgeführten Wörter suchen. Sie finden diese, indem Sie die Buchstaben von
links oder von rechts, von oben,
von unten oder auch diagonal
durchsuchen. Die Wörter können sich überschneiden. Nicht
alle Buchstaben des Diagramms
werden verwendet.
AFRIKA
HANDSTREICH
HILFERUF
KAFFEEKANNE
KRUEMEL
NORDKAP
PFEFFERKORN
PRESSE
RENTENMARKT
SCHILF
SPASSEN
THEORETISCH
SONNTAGSjOURNAL
Steinbock
22. 12. – 20. 1.
Greifen Sie diese
Woche spontan und entschlossen zu! Was nichts
taugt, können Sie später ja in
Ruhe aussortieren. Der größere Rest allerdings dürfte Ihre
vermehrten Anstrengungen
lohnen.
Wassermann
21. 1. – 19. 2.
Sie könnten leicht
etwas falsch interpretieren,
weil Sie lediglich einige Gesprächsfetzen mitbekommen
haben. Sicherheitshalber sollten Sie noch einmal nachfragen. Es ist nichts dabei.
Fische
20. 2. – 20. 3.
Geschäftliche Abmachungen ganz besonders,
aber auch sonstige Gespräche
sollten Sie in einer kurzen Notiz schriftlich festhalten. Das
ist eine Vorsichtsmaßnahme
und sonst nichts!
V
G
ENKE
EN R
N PA
W-669
E
K
T GER I P P
U T ER P I E
I
OL I F AN
S
HE I
T RO
DN
K
GRA
UD
SD
T I
P E T
I
I GO
S EN
L N
I T UA
PAGE
P
L
I
Z
U
R
I
F
O
R
E
R
T
R
A
G
1. Februar 2015
ANZEIGEN
SONNTAGSjOURNAL
VERMIETUNGEN
Heeslingen
Zentral im Ort, Bürofläche mit
ca. 180 m², Teeküche und Sanitäranlagen vorhanden, großer
Tagungsraum, Lagerfläche im
Keller, vielfältige Nutzungsmöglichkeiten,
Kaltmiete: 8 800,00 + NK
Heeslingen
Großzügiges Wohnhaus mit
5 Zimmern, Baujahr 2003,
Wohnfläche 154 m², hochwertige Einbauküche, 2 Bäder,
Keller, Terrasse mit Garten,
Carport mit Abstellraum
Kaltmiete: 8 795,00 + NK
Heeslingen
HANDWERKLICHE ARBEITEN
Sittensen
Wohnung im Erdgeschoss
mit Terrasse, 3 Zimmer,
Einbauküche und Bad, helle
Räume, guter Zustand, Keller,
Pkw-Stellplatz
Kaltmiete: 8 380,00 + NK
Sittensen
Erdgeschosswohnung mit
Garten, nahe dem Ortszentrum, 4 Zimmer, Küche, Bad,
Gäste-WC, Wohnfläche 115 m²,
Keller, Garage
Kaltmiete: 8 500,00 + NK
Sittensen
Zentrale Ortslage,
Neubau/Erstbezug, ObergeSinglewohnung im Dachgeschosswohnung, 2 Zimmer,
schoss, am Ortsrand gelegen,
Wohnfläche 82,25 m²,
2 Zimmer, Wohnfläche 52 m²,
Einbauküche, Bad mit Wanne
Duschbad, Teppichboden,
Holzvertäfelung, Loggia, Pkw- u. Dusche, Balkon, Fahrstuhl,
Pkw-Stellplatz
Stellplatz, keine Tierhaltung
Kaltmiete: 8 550,00 + NK
Kaltmiete: 8 250,00 + NK
Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.
Wir machen den Weg frei.
Ihre Immobilienberater
H. Panke 0800 1 955 955 – 1912 (kostenfrei)
K. Pape 0800 1 955 955 – 1913 (kostenfrei)
Vitus-Platz 3 · 27404 Zeven
www.zvb.de
Zeven, großzügige 2-ZimmerWhng., EBK, Gäste-WC,
Südbalkon, Parkett, Garage,
Keller, Waschk., Gartenbentzg., zentrale Lage, Miete
400,-€, NK 200,-€ nach Abrchng., Kautn. von privat.s 04202/5047449
15
Zevener
Volksbank eG
Zeven: 2-Zimmer-Wohnung
in Top Lage, 1. OG mit Blick
zum Stadtpark, ca. 47 m²,
mit Loggia, Wohnz., Schlafz.,
Küche, Duschbad, Bj. 1991,
Stellplatz, Kellerraum, Gashzg., Verbrauch 124 kWh/
(m²a), KM 300,- € + 120,- €
NK + 2 KM Kaution + Courtage 1,5 KM + MwSt.
LBS Immobilienzentrum
Zeven, Tel. 04281/934710
Sittensen: Neubau, Erstbezug
im OG eines 2FH, 120 m², 4
Zi. m. ausgebautem DachstuWir suchen 3 Eigentümer von Häusern, die das Dach ihres
dio, schöne EBK u. Wohnber.,
Vollbad, Fußb.-heizg., Plan- Hauses als Referenz für eine Photovoltaikanlage zur Verfügung
kenbelag,
Elektrorolläden,
stellen. Auch für Warmwasser möglich. Auch Luft/Wasser
Gasheizg., Solar f. WarmwasSplitwärmepumpe
bis zu 70% Heizkostenersparnis möglich.
ser, Dreif.-verglasung, Carp.
m. Abstellrm., Terrasse m.
Fa. Bruse BRV ∙ Telefon 0 4208 - 91 99 104
Gartenhaus, kWh 35,6, ab
sof. zu verm. s 04166/7649
Maurer- und Fliesenarbeiten.
VERKAUF
Zeven, RH, 5 Zi., 124 m², EBK, Harry Bsdureck, Schillerstr.
Bad, G-WC, Garten, Terras- 51, 27711 Osterholz-Scharmse, Carport, 610,- €, ab 1.03., beck, Tel. 04208/829847 oder Iphone 6, orginal verpackt,
64 GB, weiß-silber, VB 599,0172/4302331
s 04288/928193 ab 17 Uhr
5 , s 0172/9018250
Tarmstedt, DHH, Bj. 2000, 5 Nie wieder nasse Socken / Wir
legen
Ihren
Keller
trocken.
Einweckgläser, 1 u. 2 Liter u.
Zi., EBK, Vollbad, G-WC, 2x
gr., weiße Übertöpfe, günstig
HWR, 1 Garage, 1 Carport, Harald Grall, Maurermeister,
abzugeben. s 04281/952551
650,-€ kalt + NK, frei ab 1.3., Kirchtimke. Tel. 0 42 89/5 64
s 04283/980001, 04283/8307 HolzHandwerk Harald Prien,
Von privat, gebr. Fahrgerüst,
Zeven, am Wald, zentrumsnah, Fenster, Türen, Innenausbau,
Hymer, zu verk., Höhe ca.
Tischlermontagearbeiten,
Holz2-Zi.-Whg., 1. OG, EBK, Bad,
8,30m, Bühnenl. 1,90 an
terrassen.
Tel.
04289/926326
Balkon, Kellerr., Pkw-Stpl.,
selbstabh.,
VB
1950,-€
370,- € + 140,- € NK, zum Terrassenüberdachungen aus
s 0160/96217467
1.4.2015 v. priv. s 04287/400 Aluminium. www.sunlox.de
Mäd.-Marken-Bekleidg., 140 164; Einrad; Roller; Lampen;
MIETGESUCHE
VERSCHIEDENES
Kleinmöbel; Gartenauflagen;
günstig. s 0171/1275791
Seriöses Beamtenehepaar, 50 Heeslingen, Baby- und Kinderplus, su. neuwertige u. ruhige flohmarkt, am 21. 2. 2015,
DHH z. 1.5.2015 o. später, ca. von 14 bis 16 Uhr im neuen Skiausrüstung günstig abzugeben. Carvin Ski Atomic 165
90 m², sep. Küche, Carport. Gemeindehaus + Ostegrundcm mit Stöcken, Skijacke
Außenrolläden wären von schule. Kaffee & Kuchen gibt
(orange)
mit
Skihose
Vorteil, in Zeven u. Umgeb. es auch. Anm.: 04287/925300
(schwarz) und Skipullover
Y ZZ 50430 a. d. Zeitung
35. Flohmarkt, rund ums Kind
ODLO (Gr. 52), Helm und
Rentnerpaar sucht 2½-3 Zi.- Samstag, 28.02.15, von 13:30Protector. Preis VS. Tel.
Whg., in Sittensen. Tel. 16:00 Uhr. Neu in der Grund04281/1544
schule in Selsingen. Anbieter
0152/26922915
können sich am 20.02. um
Suche in Sittensen 1½ - 2 Zi.- 10:00
Uhr
telef.
unter COMPUTER
Whg.
(Rentnerin)
Tel. s 04284/928948 anmelden.
0160/95635680
PC-Probleme??? Professionelle
Tel. 0 42 81/95 62 36
BEKANNTSCHAFTEN Hilfe.
oder direkt bei afz-softwaIMMOBILIEN
Ich, 65 J., 174 cm groß, männl., re.de, Am Kattrepel 3 in
suche nette, treue und ehrli- Zeven
VERKAUF
che Partnerin, Anrufe oder
SMS 0170/7112046
ANKAUF
...24 Std. Strom Eigenversorgung...
Sonderthema
Valentinstag
Erscheinungstermine
Sonntagsjournal:
8. Februar 2015
Zevener Zeitung:
13. Februar 2015
Sittensen: Wohnen mit Betreuung (Diakonie), großzügige
Anzeigenannahme Zevener Zeitung
und helle 2-Zi.-Wohnung mit
Gartenstraße 4, 27404 Zeven
Zeven,
Großzügiges
Einfamilien86 m², seniorengerecht/barhaus, Wohnfläche 228 m², 6 ZimTelefon 0 42 81 9 45-910, Telefax 0 42 81 9 45-9 49
KONTAKTANZEIGEN
rierefrei, am Naturschutzgemer, 2 Bäder, Rollläden, Parkettbiet der Oste - mitten im Zeven: Seniorengerechte 1-Zi.boden, Teilkeller, 999 m² GrundGrünen, große Dachterrasse, Wohnung m. EBK u. Balkon,
stück, Verbrauchsausweis: 120,1,
im
OG,
m.
Fahrstuhl
u.
KelDG, Fahrstuhl, GemeinGas, Baujahr 1993, D
lerraum.
s
0173/2062770
0800 - 662 456 314
schaftsraum, große GemeinKaufpreis:
7 235.000,00
schaftsterrasse, 649,- € KM + Bülstedt:
• Altgold
2
Zi.-EG-Whg.,
*** Schöne Mädchen erwarten
www.zevener-zeitung.de
179,- € NK, keine Maklerge- Küche, Bad, ca. 66 m², EBK,
Zeven, 2 Wohnhäuser auf 1.109
und verwöhnen Dich! Tel. • Altschmuck (auch Silber)
bühr, Bezug 1.3.2015. Haus- Laminat, HWR,PKW-Stellp.
m² Grundstück, Baujahr 1978 und
01 74/6 06 08 38
2000, gepflegter Zustand, 2 Einverwaltung Tel. 04282/95682
• Bruchgold / Zahngold
Garten s 0151/40060015
bauküchen, Terrassen und GarAUTOMARKT
Zeven:
MRH
(1968),
4½
Zi.,
95
• Silberbestecke 800
Hanstedt: Single-Whg., DG, 2
ten, Doppelgarage, Verbrauchsausweis: 140,4, Gas, Baujahr 1978
ZK, Vollbad, EBK, 37 m², /343 m², g. EBK, Bad, G-WC,
VERKAUF
Kaufpreis:
7 270.000,00
200,- € + NK; helle Single- Vorratsr., Abstellr., el. RolläDG-Whg. m. Galerieetage, den, ü. Terrasse, Pkw-StellAudi S4 Kombi, Rot Met.,
Westertimke, Gewerbeobjekt
EBK, Vollbad, 56 m², 270,- € pl., Garten, k. Tiere, (GashAutomatik,
EZ
02.2012,
im
Industriegebiet
„Timke-Park“,
zg.)
Energieausweis
liegt
vor,
+ NK. s 04285/1739
30350 km, 333 PS, Top
Inh.: H. Renken • Uhrmacher & Juwelier
Nutzfläche ca. 797 m²,
1.5.15, 520,- € + NK + KT. ZS
Zustand mit Audi Garantie
Lagerfläche im Keller ca. 349 m²,
Heeslingen, 3-Zi.-Whg., sep. 50431 an diese Zeitung.
bis 2017. Vollausstattung, VB
Lastenaufzug, Rampe,
Eing., Küche neu, Bad, Gäs- Tostedt, Neubau 3 Zi., 75 m²
Grundstücksgröße 3.238 m²
40000,- €. s 04287/925380
te-WC, ca. 80 m², 450,- € KM Wfl.,
off. EBK, D-Bad,
Kaufpreis:
7 275.000,00
+ KT + NK. S 04281/ 999999
Golf
Automatik Comfortline,
Abstellr., Balkon, Stellpl.,
EZ 03/10, 43 tkm, 75 kW, sil- *** Suche Aufsitzmäher, auch
Entf. Bhf. 2km-HVV-Anschl.,
Selsingen, Orstmitte, OG: 110 KM 660,- € + NK/Kt., v. priv.,
Jeder Mensch hat etwas,
ber, Schiebedach, 11800,- €. defekt, alles anbieten. s
das ihn antreibt.
m² Wfl., 4 Zi., gr. Bad + Gäs- ab sofort.s 0178/9365588
s 04282/5634
0152/22110661
te/WC, Abstellr., Stellpl., ab
Wir machen den Weg frei.
C200, EZ 09/97, 233 tkm, 136 Suche
1.4., 475,- € + NK + KT, v. Wohlerst: 3-Zi.-EG-Whg., 80
alte
Kofferradios.
m² Wfl., EBK u. Bad neu, TerPS, TÜV März 2016, unfall- s 04281/988152
priv. s 0160/8571490
Katharina Pape
rasse, Garage, Kellerraum,
frei,
Automatik,
Klima,
AHK
0800 1 955 955 - 1913 (kostenfrei)
Tarmstedt,
suche 'wirklich' ab 15.2.2015, 450,- € KM +
8-fach bereift, VB 2500,- €.
Vitus-Platz 3 · 27404 Zeven
tierliebe Mitbewohnerin, bie- NK/KT zu vermieten. Tel.
s 0151/56041073
www.zvb.de
te 2 gr. Zi.+ Flur, + Terrasse in 04164/899090
eigener Etage + Carportstell- Zeven, Berufstätige junge Frau
AUTOMARKT
Zevener
platz und Küchen-Esszi.- sucht zum 01.03. oder spätesVolksbank eG
Badmitbenutzung in Einfa- tens 01.04. eine 2-Zimmer
ANKAUF
milienhaus für 300,- € Wohnung
bis
350,-€ Klinker-Park - eine der größten
warm!s 0171/8368340
warm.s 0151/15544803
Klinker Ausstellungen im Kfz-Ankauf, mit oder ohne
TÜV/Unfall, alle Marken.
Heeslingen, 2 bis 3 Zi.-Whg., Wilstedt: 3 ZKB, 80 m², EG m. Norden, über 300 verschiede- s 04 21/4340572 oder 0173/
ne
Klinker,
Außenausstellung
Küche neu, 2014 renoviert, Garten, PKW-Stellplatz, frei,
Ihr supergünstiger Kleinanzeigenmarkt!
7795126
430,- bis 460,- € KM + KT + 360,-€ kalt + NK + 3 MS. rund um die Uhr geöffnet,
sonntags keine Beratung. HD Suche dringend PKW, Diesel
NK. Tel. 0151/15912745
s 04283/5440, 0170/3850159
Lütjen, Bergstr. 68, 27432 oder Benziner, zahle bar ,
Von der ABBA-CD bis zur Zypresse –
Bremervörde, Tel. 04761/ Zustand & Kilometerstand
6744, www.hdl-klinker.de
egal, s 0172/6825463
hier findet alles seinen Käufer.
GOLDANKAUF
Private Kleinanzeigen
Baum- und
Gehölzschnitt
KFZ-ZUBEHÖR
Winterreifen-Sonderverkauf in
Zeven, An- & Verkauf von
Wir suchen im Kundenauftrag neuen & gebr. Reifen, Felgen,
laufend neue Objekte (Häu- Rädern. s 04281/959075
ser & Baugrundstücke) im
Landkreis Rotenburg. Ihnen
Kleinanzeigen.
als Verkäufer entstehen keine
Die suchen
Kosten! ImmoLiske, Tel.
04282/6348590, (auch am
und finden.
Wochenende)
Su. ETW in Tarmstedt, 2-3 Zi.,
ca. 70m², s 0172/4169367
Böckmann Immobilien sucht f.
vorgem. Kunden: EFH/ZFH,
DHH und RH im LK ROW, f.
den Verkäufer entstehen keine Kosten. Tel. 04166/7584,
www.boeckmann-immo.de
Traumwohnungen
zu Kellerpreisen.
4 Zeilen
nur 8,7
Anzeigenschluss: donnerstags, 16 Uhr
Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige ab Sonnabend, dem
Ankauf
Verkauf
Immobilien (Angebote)
Immobilien (Gesuche)
Pkws/Zweiräder (Ankauf)
Pkws/Zweiräder (Verkauf)
Tiere
Verschiedenes
1. Zeile
2. Zeile
3. Zeile
4. Zeile
Sonntagsjournal
5. Zeile
6. Zeile
7. Zeile
8. Zeile
Für jede weitere angefangene Zeile sind 2,- 5 mehr zu entrichten. Der Rechnungsbetrag (bei ChiffreAnzeigen zuzüglich Chiffre-Gebühr) für diese Anzeige soll von meinem Konto abgebucht werden.
✁
Erscheinungstermine
Zevener Zeitung:
14. Februar 2015
Sonntagsjournal:
22. Februar 2015
Anzeigenannahme Zevener Zeitung
Gartenstraße 4, 27404 Zeven
Telefon 0 42 81 945-910, Telefax 0 42 81 945-949
www.zevener-zeitung.de
Bank
BLZ
Kontonummer
Name
Straße
Ort
Telefon
E-Mail*
Geburtsdatum*
Kundennummer
Datum, Unterschrift
*Freiwillige Angaben: Durch Angabe meiner Telefonnummer und E-Mail-Adresse erkläre ich mich damit
einverstanden, dass mir schriftlich, telefonisch oder per E-Mail weitere interessante Angebote
gemacht werden. Die Angaben werden in unserem Haus nach dem BDSG gespeichert. Die Einwilligung kann jederzeit bei uns widerrufen werden.
Die Daten werden unbeteiligten Dritten nicht zur Verfügung gestellt.
Füllen Sie den Coupon aus und senden Sie an J. F. Zeller GmbH & Co. KG, Postfach 1555,
27395 Zeven, oder rufen Sie einfach unsere Kleinanzeigen-Annahme unter 04281 945-888
an; Telefax 04281 945-949.
Anzeigenannahme
Gartenstraße 4, 27404 Zeven
Telefon 04281 945-888
www.zevener-zeitung.de
✁
IMMOBILIEN
ANKAUF
Sonderthema
16
L OKALES
1. Februar 2015
Unsere heimische Tierwelt vorgestellt von Hermann Tödter
Hausfrauen spenden Geld
Hilfe für Frauen
und Jugendliche
Gezackter
Kamm
ZEVEN. Das fröhliche Basteln,
Stricken, Klönen und Marmelade kochen im Hausfrauenverein hat sich wieder gelohnt und viel Spaß gemacht.
Auf dem Weihnachtsmarkt
haben die organiserten Hausfrauen mit der Hilfe vieler Zevener Bürger viele Lose verkauft.
Von diesen Einnahmen haben
sie nun jeweils 250 Euro an
das Frauenhaus und das Jugendzentrum Zeven gespendet. Über neue Gesichter in
ihrer aktiven Runde würden
sie sich sehr freuen. Wer dabei sein möchte, kann sich mit
M. Schroeder, Tel. 04281/2471
und M. Baden, Tel.
04281/7609 in Verbindung
setzen. (SJ/HR)
D
er Kammmolch
trägt in der Paarungszeit einen
hohen, gewöhnlich
gezackten und an der
Schwanzwurzel eingekerbten Kamm. Erdkröte
und Kammmolch leben
gern im Wald; aber keine
der Arten ist wirklich
streng daran gebunden.
3000 Euro für Lebenshilfe
Einpackservice bei dodenhof bringt viele Spenden
gab. In der 16-jährigen Zusammenarbeit zwischen dem
Unternehmen und der Lebenshilfe Rotenburg-Verden
sind allein mit dem Einpackservice mehr als 50 000 Euro
an Spenden zusammen gekommen. „Eine tolle Bilanz
und eine zu jeder Zeit hervorragende und für alle Beteiligten schöne Zusammenarbeit“, findet auch dodenhof Geschäftsleiter HansDieter Blanke, der die Kooperation vor 16 Jahren mit
dem damaligen und gerade
POSTHAUSEN. Geschenke verpa-
cken, mit Menschen ins Gespräch kommen – mit viel
guter Laune und Engagement haben die Mitarbeiter
der Wümme-Aller-Werkstätten der Lebenshilfe Rotenburg-Verden in der Vorweihnachtszeit den Einpackservice von dodenhof unterstützt. Und viele Kunden haben den „Service mit Herz“
mit einer Spende belohnt:
3000 Euro kamen zusammen, die dodenhof nun an
die Verantwortlichen über-
GESCHÄFTLICHES
Lieber Harald,
mit Dir im Team zu arbeiten,
bedeutet uns sehr viel!
in den Ruhestand getretenen
Geschäftsführer Werner Ruhe ins Leben gerufen hat.
Gerhard Schröder, Leiter
Produktionstechnik
der
Wümme-Aller-Werkstätten,
ist ebenfalls von Anfang an
dabei und freute sich über
die erneute Spende – genauso wie Dr. Marc Brockmann,
neuer Geschäftsführer der
Lebenshilfe sowie Betreuer
Jörg Krause und seine
„Schützlinge“, die jetzt voller Stolz den Scheck entgegen nahmen. (SJ/KVF)
Lebenshilfe-Mitarbeiter Andreas Betz, Lebenshilfe-Geschäftsführer
Dr. Marc Brockmann, dodenhof-Geschäftsleiter Hans-Dieter Blanke,
Betreuer Jörg Krause, Lebenshilfe-Mitarbeiter Rolf Brandt, Leiter der
Wümme-Aller-Werkstätten Gerhard Schröder (von links) bei der
Scheckübergabe.
FOTO: DODENHOF
KONFIRMATIONSund KOMMUNIONSBEKLEIDUNG
in riesiger Auswahl
Kleintierpraxis Dr. Therese Gerken
Am 1. Februar 2015 werde ich meine
Tierarztpraxis in Zeven an meine Kollegin
DANKE für die tolle Zeit und auf
viele weitere gemeinsame Jahre.
Herzliche Glückwünsche
zum 10-jährigen
Betriebsjubiläum.
Tierärztin Christiane Duden
übergeben.
Familie Peter Maaß jun.
Ich bedanke mich bei allen Patientenbesitzern und
Patienten für das in den vergangenen 32 Jahren
entgegengebrachte Vertrauen.
und Deine Kollegen
Ferner hoffe ich, dass Sie dieses Vertrauen
auch meiner Nachfolgerin entgegenbringen.
GmbH & Co. KG
Ich werde bis auf weiteres Frau Duden unterstützen.
Dr. Therese Gerken
www.pema-elektro.de
27404 Zeven · Zum Nullmoor 14
Zweirad
dcenter-S
Sittensen
Liebe Frau Dr. Therese Gerken,
wir danken für die vertrauens- und respektvolle
Zusammenarbeit, die gute Ausbildung, die familiäre
Atmosphäre und wünschen Ihnen alles
Gute für Ihre Zukunft.
zzgl. Material
Aktion gültig bis zum 28. 2. 2015
Angebote vom 3. 2. – 7. 2. 2015
Heckträger
Bis zu 10 Pfund in 10 Tagen
– das entlastet die Leber!
Der Riesenerfolg!
Die Saftkur schlägt alle Rekorde. Sie
macht nicht nur schlank (10 Pfund in
10 Tagen), sie hilft auch, Adernverkalkung zu bremsen und abzubauen.
Die Durchblutung wird verbessert.
Auch das Herz wird entlastet, gefährlicher Bluthochdruck wird auf natürliche Weise gesenkt. Auch das beugt
späteren Erkrankungen vor.
Auch die Nieren erholen sich, ebenso
der Magen.
Die Leber regeneriert sich, die „Fettleber“, Vorstufe schwerer Leberschäden, bildet sich zurück. Die Haut wird
besser durchblutet, wirkt dadurch
frischer, jugendlicher.
Und nicht zuletzt: Stress macht
Ihnen nicht mehr so viel aus.
Gemischtes Gulasch
-.89
Mettwurst halb und halb 19
eigene Herstellung
100 g 1.
kurant geschnitten
100 g
Tolko Frischkäsesorten
verschiedene Stücke,
50-70% Fett i. Tr.
Porreesalat
eigene Herstellung
1.29
100 g -.89
Dienstag: Sauerkrautrouladen
Schönberger
Schlankheitskur
Mittwoch: Burgunderbraten
Starter-Angebot:
(2. – 14. 2. 2015)
1 Paket 52,95
44,50
Die Zutaten erhalten Sie natürlich
komplett bei uns.
mit Salzkartoffeln
mit Bohnen
Donnerstag: Schweineleber
Freitag:
27404 Zeven
Lange Str. 5
Tel. 0 42 81/95 63 36
Liebe Frau Christiane Duden,
wir wünschen einen guten Start in die Selbständigkeit
und hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit.
Das Praxisteam
27419 Sittensen · Eichenstraße 5
Telefon 0 42 82/13 52
Hunderte Orchideen für Ihr Zuhause
Exotische und farbenprächtige Sorten
Pflegetipps und fachliche Beratung
Schaustand mit Dschungel-Atmosphäre
Tägliches Umtopfen Ihrer mitgebrachten
Orchideen zu den Öffnungszeiten
GRATIS
zu jedem Orchideen-Einkauf
1 Flasche Orchideendünger
im Wert von € 3,99
Feinkost „frisch & lecker“
Angebote vom 03.02. bis 06.02. 2015
Geschnetzeltes vom Schwein – natur oder gewürzt
kg E 4,90
kg E 0,99
Altl. Mettwurst – fein oder grob
frische Fischsalate – aus eigener Produktion
z.B. Matjes in Quitte, roter Heringssalat
100 g E 0,85
Mittagstisch:
Königsberger Klopse
Gemüse-Nudeltopf mit Fleischeinlage
€ 4,90
€ 2,90
Tel. 0 42 81 / 959 24 40 · eMail: info@foodking.eu
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 8.00 bis 16.30 Uhr (Montags geschlossen)
Lese-Rechtschreibförderung
mit der „Freiburger
Rechtschreibschule“
Hochzeitssuppe
Montags Ruhetag!
Sittensen · Bahnhofstraße 17
Telefon 0 42 82-59 26 49
Kaufe Altgold
Meike Eckhof | Dipl. Pädagogin |
Gyhum-Bockel | 04286.7704653 | www.kasuaris.de
Cosmetic
Brenk
Staatl. anerkannte Fachkosmetikerin
Kosmetische Behandlungen
Familie Riepshoff
Ab heute:
Tannenkamp 22 · 27404 Zeven · (ehemals Wilhelm Roose)
mit Püree und Zwiebeln
Zahngold usw. bei Inzahlungnahme zum Börsenkurs
Naturkost
Naturwaren
Bedeutung sind. Zudem ist
einer der Schwerpunkte
das Thema Bewegung. Seit
2012 ist die öffentliche Einrichtung die zweite Einrichtung im Landkreis Rotenburg, die als Bewegungskindergarten zertifiziert wurde,
2014 wurde das Zertifikat
auf zwei Jahre verlängert,
da die dafür notwendigen
Auflagen erfüllt wurden.
Die Bewegung steht nicht
nur innerhalb des Hauses
auf dem täglichen Programm. Bei jedem Wetter
gehen die Beschäftigten mit
den Kindern nach draußen
an die frische Luft. (SJ/HR)
100 g
Alles in allem: Mit dieser Diät werden
sie schlanker, kräftiger, belastbarer.
Mixen Sie:
6 EL FasToFit/Tomatensaft
4 EL Kartoffelsaft
2 EL Brennnesselsaft und
2 EL Artischockensaft
Bewegung steht in jeder Hinsicht im Zentrum der pädagogischen Aktivitäten.
FOTO: PRIVAT
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18.30 - Samstag von 9 bis 16 Uhr
Komplett-Service inkl. aller Arbeitsleistungen
www.zweiradcenter-papst.de
Die Bewegungskindertagesstätte Klostergang
im Zentrum der Stadt am
Walde präsentiert sich der
Öffentlichkeit am nächsten
Sonnabend, 7. Februar, im
Rahmen eines Tages der offenen Tür. In der Zeit von
15 bis 17 Uhr können sich
interessierte Kinder und Eltern die Räumlichkeiten mit
den
unterschiedlichen
Lernbereichen anschauen
und sich im Gespräch mit
den Erzieherinnen über das
pädagogische Konzept der
Einrichtung informieren.
Sie bietet den Kindern einen Platz an, in dem sie
spielerisch auf das Leben
vorbereitet werden. Dort
werden zwei Gruppen mit
je 25 Kindern im Alter zwischen drei Jahren bis zur
Einschulung betreut. Besonderen Wert legt das pädagogische Personal darauf,
dass jedes einzelne Kind im
Mittelpunkt des Handelns
steht. Die Bewegungskindertagesstätte arbeitet nach
dem situationsorientierten
Ansatz. Dieses wird mit den
Kindern an Hand von Projekten gemeinsam erarbeitet
und vermittelt. Dabei werden aus dem täglichen Zusammenhang heraus Situationen aufgegriffen, die für
das einzelne Kind sowie
auch für die Gruppe von
ZEVEN.
Buxtehuder Straße 15 - 21698 Harsefeld - Tel. 04164 - 3039
Fahrrad-Frühjahrs-Inspektion
zum Sonderpreis!
32,90 6
Bewegungskita Klostergang stellt sich vor
Sie erreichen uns ab 2. 2. unter Tel. 0 42 81 / 62 62
Hamburger S t r. 7 - Tell . 0 42 82 / 41 87
statt 42,90 6 nur
Pädagogisches
Angebot ist super
Orchideenwochen
Liebe Patientenbesitzer!
Du förderst stets den Zusammenhalt
und Deine freundliche Art ist einzigartig.
SONNTAGSjOURNAL
Freie Nutzung von Sauna u. Solarium,
indiv. Ernährungsberatung.
BESTECKE · UHREN · SCHMUCK
Kattrepel 11 · 27404 Zeven
…wahre Schönheit kennt kein Alter
27404 Bockel · Tel. 0 42 86/6 72
Wir starten wieder durch!
BerufskraftfahrerWeiterbildung
im Landhotel Zeven
Altbremer Straße 2 · Zeven
ab 7. 2. 2015 – samstags 8 bis ca. 16 Uhr
J U W E LI E R R O O S E
Lange Str. 11
27404Zeven
ANKAUF von
ALTGOLD
65,- 7 pro Teilnehmer und Modul inkl. Mittagessen.
Anmeldungen bis 2. 2. 2015 unter Fax 04281/957163
oder per E-Mail s.luckau@yahoo.de
Fun Fahrschule
S. Luckau GmbH
Telefon 0171/3 72 40 63
Wir machen auch Gabelstapler-Ausbildung
– nach Anmeldung!
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
746
Dateigröße
7 505 KB
Tags
1/--Seiten
melden