close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Deck-Blatt - High Deck Siedlung

EinbettenHerunterladen
NACHBARSCHAFTSTREFF MITTENDRIN
Nachbarschaftstreff „mittendrin“ (Internationaler Bund)
Sonnenallee 319, 12057 Berlin
Koordinatorin: Gülten Kara, Tel. 68 05 98 43
Öffnungszeiten: Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-13 Uhr.
Alle Angebote ohne Preisangabe sind KOSTENFREI.
Bewegungsangebote:
Di 09.00-10.00 Uhr Bewegung mit Elementen aus Yoga, Pilates und
Feldenkrais mit S. Mampel
14.00-15.00 Uhr Seniorengymnastik mit S. Mampel
Nordic Walking: Die Gruppe trifft sich nach vorheriger Absprache, je nach
Wetterlage. Interessenten bitte im Quartiersbüro melden (Tel. 68 05 93 25).
Treffpunkte:
Mo 11.30-13.00 Uhr Suppentopf (1,50 €)
Di
14.30-16.30 Uhr Kaffeeklatsch mit Nachbarn (Preis nach Verzehr)
Mi 10.00-12.00 Uhr Frauenfrühstück + Treff Stadtteilmütter (4 €)
Do 11.30-13.00 Uhr Mittagstisch (Änderungen vorbehalten)
08.01. Rindergulasch, Nudeln, Dessert (4 €)
15.01. Kasselerbraten, Sauerkraut, Kartoffelpüree, Dessert (4 €)
22.01. Wirsing-Hack-Pfanne, Kartoffeln, Dessert (3 €)
29.01. Alaska-Seelachsfilet, Erbsen, Salzkartoffeln, Dessert (3,50 €)
HIGH-LIGHTS JANUAR 2015
Donnerstag, 8. Januar 2015, 13.30-16 Uhr
Kniffel: Spielenachmittag für alle Freunde des Würfel-Spiel-Klassikers
Mit kleinen Preisen für die Gewinner.
Dienstag, 13. Januar 2015, 15-17 Uhr
Kiezsprechstunde der Polizei: Beratung und Information
Frau Bebersdorf vom Polizeiabschnitt 54 steht für Fragen zur Verfügung.
Dienstag, 13. Januar 2015, 17 Uhr
Küche der Nationen: Türkisch
Neriman Öztürk bereitet mit interessierten Hobbyköch(inn)en ein türkisches
Gericht aus der Region Yozgat zu. Anmeldung/ Bezahlung bis 9.1. im
Quartiersbüro (Tel. 68 05 93 25). Kosten: 5 €.
Mittwoch, 21. Januar 2015, 14-16 Uhr
Bingo: Spielenachmittag für alle Freunde des Bingo-Spiels
Mit kleinen Preisen für die Gewinner.
Anmeldung/ Bezahlung bis 8.8. im Quartiersbüro (Tel. 68 05 93 25). Kosten: 5 €.
Mittwoch, 28. Januar 2015, 17 Uhr
Kino in der Kiste: „Einmal Hans mit scharfer Soße“
Komödie, Deutschland 2013, ca. 96 Minuten, ab 6 Jahren.
INTERKULTURELLES ELTERNZENTRUM
Familienforum High-Deck
Standort Interkulturelles Elternzentrum (AspE e. V.)
Hänselstraße 6, 12057 Berlin
Koordinatorin: Jette Klenke, Tel. 0151/ 56 13 46 44,
E-Mail ffhigh-deck@aspe-berlin.de
Die Angebote des Elternzentrums richten sich an ALLE Eltern und
Bewohner(innen) der Siedlung, nicht nur an Eltern von Schulkindern.
Alle Angebote sind KOSTENFREI.
Montag:
10-11 Uhr FILINA – Hayaιtnιz için!
Singen und erzählen in Türkisch und Deutsch für türkische Mütter mit
Kindern von 0-3 Jahren (K. Elicekli, finanziert RUCK-Stiftung)
14.30-16 Uhr Treffpunkt für Eltern aus Südosteuropa
Beratung in Deutsch, Albanisch, Kroatisch und Serbisch (D. Cakolli)
Dienstag:
9-12 Uhr Mütter-Treff „Jasmin“ (L. Koc, S. Kassab)
14.30-16 Uhr Offenes Elterncafé (J. Klenke, Stadtteilmütter)
Donnerstag:
14.30-16 Uhr Offenes Elterncafé (J. Klenke, K. Elicekli)
Alle Angebote sind KOSTENFREI.
Kindertreff „Waschküche“ (AspE e. V.)
Treffpunkt für Kinder im Alter von 6-13 Jahren:
Gemeinsam spielen, lernen, tanzen, basteln, lachen, Spaß haben...
Heinrich-Schlusnus-Straße 1/3, 12057 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-Do 15-19 Uhr, Fr 13-17 Uhr
Lernhilfe: Mo-Do 16-18 Uhr
Einzelförderung: Fr 13-16.30 Uhr
Spezielle Angebote:
Mo 17-19 Uhr Kreativer Nachmittag mit Jette Klenke
Di 15-16 Uhr Fußballtraining mit Ali Ibrahim (witterungsbedingt)
18-19 Uhr Fußballtraining mit Ali Ibrahim(witterungsbedingt)
Mi 15-16 Uhr Fußballtraining mit Ali Ibrahim (witterungsbedingt)
15.30-18.30 Uhr Geschichtenpfad mit Kevser Elicekli
18-19 Uhr Fußballtraining mit Ali Ibrahim (witterungsbedingt)
Do 15-19 Uhr Offener Nachmittag
Fr 13.30-15 Uhr Lernwerkstatt Mathematik (findet im Elternzentrum statt)
15-16.30 Uhr Lernwerkstatt Englisch
Elternangebote:
Mi 18.30-20.30 Uhr Vätertreff mit Eniss Bejaoui
Fr 10-12.30 Uhr Mutter-Kind-Café „Hanin“ mit Zeinab El Hassoun
Spielzeugkiste/ Basteln und Lernen (BfU gGmbH)
SPEZIELLE TERMINE JANUAR 2015
Jugendtreff „The Corner“ (Evangelischer Kirchenkreis Neukölln)
Donnerstag, 15. Januar 2015, 14.30-16 Uhr
Elterncafé: Mein Kind kommt auf die Oberschule – Welche Fragen
haben Sie? (Schulsozialarbeiter K. Abu Attieh, J. Klenke, K. Elicekli)
Donnerstag, 22. Januar 2015, 14.30-16 Uhr
Elterncafé: Geld verdienen mit dem Bonusheft der Krankenkasse
(C. Pinto, Mobile Bildungsberatung LernLaden Neukölln)
Freitag, 9. Januar 2015, 10-12.30 Uhr
Elterncafé: Mein Kind kommt auf die Oberschule – Welche Fragen
haben Sie? (Schulsozialarbeiter K. Abu Attieh, z. El Hassoun)
Deck-Blatt
Neues aus der High-Deck-Siedlung
JANUAR 2015
INFORMATIONEN, BERATUNGEN, TREFFS
NEWS, ADVICE, MEETINGS
Bilgi, Danışma, Buluşma
Informacje, Porady, Spotkania
Saj te situmen informacije, Saj te situmen zutipe, Saj te maldinentumen
Informacije, Savjetovanja, Sastajanja
Freitag:
13-16 Uhr Mutter-Kind-Gruppe (Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren)
Angebot in Deutsch, Türkisch und Arabisch (K. Elicekli, S. Ergün)
Spielen, Basteln, Lesen, Malen, Singen für Kinder bis 12 Jahren
Michael-Bohnen-Ring 25, 12057 Berlin, Tel. 0163/ 943 93 82
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.30-18 Uhr
Informacije, Savetovanja, Druzenja
Informime, Kёshillime, Takime
Tischtennis, Kickern, Billard, Internet, Brettspiele, Nintendo, Wii Sports,
Playstation u.a. für Jugendliche ab 13 Jahren
Neuköllnische Allee 129, 12057 Berlin, Tel. 68 05 49 36, www.the-corner.de
Öffnungszeiten: Di-Fr 15-20 Uhr
Lernhilfe und Berufsorientierung: Nach vorheriger Absprache.
Mädchentag mit Jenny: Mo 15-20 Uhr
Fußballtraining mit David: Interessierte bitte im „The Corner“ melden,
Termine nach Absprache
Job Appeal: Von der Berufung zum Beruf – Werksbesichtigungen, Filmen
und Texten mit David und Jenny, Infos und Termine bitte erfragen.
Familie Aktiv: Genauere Informationen bitte im Jugendtreff erfragen.
Ehrenamtliche anlässlich des Festes am 5. Dezember 2014
TREFFPUNKT „SONNENFAMILIEN“
Freitag, 16. Januar 2015, 17.30-19 Uhr
Thema: Welche Hilfsmittel kann ich für mein Kind mit Behinderungen
beantragen? Wer kann mir dabei helfen?
(S. Jordan, T. Ruprecht, Mobiler PflegeDienst Schaumann&Born GmbH)
Freitag, 30. Januar 2015, 17.30-19 Uhr
Thema: Ideensammlung für die Treffen und Aktionen 2015
(F. Bag, I. Bag, J. Klenke)
Der Nachbarschaftstreff kann für private Veranstaltungen gemietet werden.
Miete 240 € je Wochenende.
TIPPS FÜR KIDS + JUGENDLICHE
Alle Eltern mit ihren Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen sind ganz
herzlich eingeladen. Alle Termine finden mit Kinderbetreuung statt.
SPEZIELLE TIPPS
Nähwerkstatt und Kinderkleiderbörse (Bequit GmbH)
Hilfe, Rat und Tat bei Stoffen und Kleidung aller Art, Unterstützung beim
Nähen lernen und beim Reparieren von Kleidung
Joseph-Schmidt-Str. 8, 12057 Berlin, Tel. 68 05 50 81
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-14 Uhr
Seniorenbegleitdienst (trias gGmbH)
Kostenfreie Unterstützung von Senioren und behinderten Menschen:
Begleitung bei Arztbesuchen, Einkauf, Erledigungen, M.-Bohnen-Ring 12
Kontakt: Mo-Fr 8-14 Uhr, Tel. 62 60 71 56
www.high-deck-quartier.de
NEUES VOM QUARTIERSMANAGEMENT
Dankeschön für Engagement in der High-Deck-Siedlung
Am 5.12.2014 fand in der Aula der Kepler-Schule ein großes Fest statt und
es gab doppelten Grund zum Feiern. Viele Aktive haben sich zusammen
mit dem Quartiersmanagement in den letzten 15 Jahren dafür eingesetzt,
das Miteinander in der High-Deck-Siedlung zu verbessern. Zahlreiche Ideen
und Vorhaben wurden realisiert, dafür wurde den Ehrenamtlichen und den Kooperationspartnern gedankt. 2014 waren es 193 Ehrenamtler(innen), die sich
in rund 9070 Stunden aktiv für gute Nachbarschaften, für die Förderung der
Kinder und Jugendlichen, für ein gutes Wohnumfeld und vieles mehr engagierten. Ihnen allen sei an dieser Stelle nochmals gedankt: Rouida Abbo, Zelika
Agal, Aybike Agal, Hirijet Ajeti, Aysun Akar, Sirinan Akgün, Achmed Ali, Atiye Altül,
Ummühan Altun, Bernd Amen, Haney Arpacioglu, Maysam Ata, Mihrican Ateşli, Esra
Aoukal, Bassam Ayoub, Alexandra Bachmann, Gisela Baer, Funda Bag, Ibrahim Bag,
Tysier Bakkar, Rolf-Jürgen Barz, Nicole Begrow, Eniss Bejaoui, Jackie Bengelsdorf,
Margit-Josefine Berlin, Bircan Bindal, Ingrid Blehe, Bernd Blehe, Ruth Böttge, Emine
Bozkurt, Petra Brandies, Angelique Brandies, Monique Brandies, Pamela Brandies,
Yasemin Buran, Seher Cadirci, Sezer Cadrici, Durmuş Çakmak, Drita Cakolli, Orhan
Ceylan, Perihan Ceylan, Ahmad Chahrour, Ali Chahrour, Khadije Chahrour, Liane
Chamaa, Hacı Cırık, Sibille Conrad, Aylin Demir, Silvana Doant, Nurhan Dörtkardes,
Carmen Drechsler, Erika Duda, Hans-Joachim Dühring, Manuela Dühring, Ursula
Ebert, Samira El Ahmad, Azza El Chami, Amal El Haj, Katharina El Nasser, Samar
El Nomeiri, Taha El Tauki, Rosi Enskat, Cevat Eren, Angela Falckenberg, Dieter
Falckenberg, Jannis Fehren-Schmitz, Angela Fengler, Walter Fialkowski, Karin
Fischer, Youssef Freiji, Ilona Frenzel, Ingrid Furchert-Krogoll, Maria Giermann-Krylik,
Margareta Grotehusmann, Adilmar Guldner, Annelie Günther, Beata Haager, Mariam
Haase, Martina Habicht, Helmut Hardt, Sylvia Hase, Christian Henseler, Ursula
Hertel, Wolfgang Herzog, Gerhard Moses Hess, Eva Hingott, Iman Hussein, Samah
Ibrahim, Cigdem Inal, Waltraud Janasik, Johanna Kaiser, Samira Kassab, Hüsniye
Kaya, Mohamad Kayed, Marianne Kirschke, Leyla Koc, Pinar Koc, Jeremy Kociemba, Gisela Koenig, Ursula Kohl, Filiz Konakci, Elga Koschefski, Marga Kösler,
Bernd Kösler, Vassilios Koukoudi, Waltraud Kowalkowski, Dirk Kruse, Dariusz Krylik,
Christa Kufka, Tresa Kwidzinski, Anja Kwidzinski, Claudia Lietz, Günther Linn, Klaus
Linsmaier, Susi Lubinski, Prof. Dr. Manfred Lüder, Margitta Lüder-Preil, Iris Mahmoud,
Nazha Mahmoud, Margot Mai, Susanne Mampel, Monika Maske, Daniel Mäske,
Karin Michalek, Helga Michalske, Monika Müller, Annegret Müller, Christine Müller,
Unurgerel Munkhjargal, Hana Natour, Dr. Mansour Ohadi, Halla Osman, Sevim Özer,
Elif Özkan, Cevriye Özötok, Bärbel Paul, Ewa Perzinski, Marianne Poczatek, Nevenka
Puppe, Gisela Ramm, Bernd Reinhardt, Erika Rendant, Christa Romroth, Dr. Clemens
Rufer, Sevil Rüzgar, Hanifi Rüzgar, Özlem Sahin, Monika Schiller, Irmgard Schmidt,
Marie-Luise Schmidt-Wigger, Bodo Schmiedel, Hannelore Schmiedel, Jaqueline
Schoenlein, Inge Schoubyé, Annemarie Schulze, Christa Schwandt, Klaus Schwinzer-Wiwias, Ingrid Semisch, Rasime Seyrek, Heidi Siegmund, Rosemarie Simon, Ivor
Smith, Rosemarie Sommer, Matthias Sperlich, Angelika Stahnke, Barbara Steinert,
Irene Steinfeld, Thorsten Steinhoff, Vera Taets von Amerongen, Keriman Tekin, Oliver
Thomas, Jürgen Thrun, Stefan Turowski, Thomai Typsiou, Fatma Ülker, Heidi Ulrich,
Serdal Umar, Annika Urtel, Ayse Vural, Jeanette Waask, Paul Weber, Ruth Weber,
Harald Weingärtner, Otto Wittstock, Najwa Yassine, Lorene Yassine, Christine Zappe,
Sabine Zeitz, Ursula Zeuschner, Bodo Zeuschner, Sylvia Zielke, Harry Zitzmann.
QUARTIERSINFOS
Schüler fragen – Bewohner antworten
Wo überqueren Sie ungefährdet die Sonnenallee? Entsprechen die Einkaufsmöglichkeiten Ihren Bedürfnissen? Wie verbringen Sie Ihr Wochenende? Sie
als Bewohnerinnen und Bewohner sind aufgerufen, mit Fotos, Skizzen und
kurzen Sätzen diese und andere Fragen zu beantworten. Möglichst kreativ,
möglichst bunt und ganz nach Ihrer Meinung. Denn diese ist gefragt.
Warum? Im Projekt „Drei Meter Dreiunddreißig“ untersuchen zwei Klassen
der Schule in der Köllnischen Heide und der Kepler-Schule zusammen mit
Architekten und Künstlern die High-Deck-Siedlung. Unter anderem haben die
Schüler das „High-Deck-Kit“ entwickelt: Eine kleine Box mit Stiften, Stadtplänen, Einwegkameras und natürlich kurzen Fragen. Diese Boxen werden Anfang Januar von den Schülern verteilt und Ende Januar wieder eingesammelt.
Die (anonymisierten) Antworten, Zeichnungen und Fotos stellen die Schüler
im März im Nachbarschaftstreff „mittendrin“ aus. Neben den Ergebnissen der
Forschertagebücher der Schüler zur bebauten Umgebung, liefern die Antworten der Bewohner Einblicke in und Fundstücke aus der High-Deck-Siedlung.
Sie können sich gern ein High-Deck-Kit Anfang Januar im Quartiersbüro
(Leo-Slezak-Straße 23) abholen. Oder schreiben Sie eine Mail an: allourmemories@gmx.de, Stichwort High-Deck-Kit. Dann kommen wir bei Ihnen vorbei
oder treffen uns gern mit Ihnen, um Ihnen ein Kit zu übergeben.
Für die Ausstellung im März erhalten Sie noch gesonderte Informationen im
Quartiersflyer und über Plakate.
(Text: C. Cremer, allourmemories)
JobCenter Neukölln
Sonnencenter, Sonnenallee 320, 12057 Berlin
Integration/ Arbeitsvermittlung, keine Leistungsberatung
Beratung für HARTZ IV-Empfänger aus der High-Deck-Siedlung nur auf
Einladung bzw. nach Terminvergabe
Beratungszentrum HIGH-DECK
(Foto: C. Cremer)
Donnerstag, 11. Januar 2015, 10-13 Uhr und
Donnerstag, 29. Januar 2015, 16-19 Uhr
Info-Stunde im Computertreff
Themen: u. a. Mein Smartphone richtig nutzen. Gern können Sie weitere
Themenwünsche anmelden. Der Computertreff freut sich, Sie kennenzulernen. Teilnahme kostenfrei.
Ort: Computertreff High-Deck-Siedlung (Leo-Slezak-Straße 10)
Herausgeber/ V.I.S.d.P.:
Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung
W+P GmbH, Leo-Slezak-Straße 23, 12057 Berlin
Tel. 68 05 93 25, Fax 68 05 93 26, E-Mail: high-deck-quartier@weeberpartner.de
Homepage: www.high-deck-quartier.de
Sprechzeit: Di 10-13 Uhr, Do 15-18 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung
Redaktion, Layout: QM High-Deck-Siedlung, Dulce Ferreira Neves Stelzl
Fotos: Carsten Cremer, Bernhard Stelzl
Druck: mandaro Mediengesellschaft mbH, Eiswerderstraße 18, 13585 Berlin
(Wohnungsverwaltung der BUWOG High-Deck Residential GmbH & Co. KG)
Servicebüro Sonnenallee 323, 12057 Berlin
Tel. 68 89 24 70
Sprechzeiten: Di 9-12 Uhr, Do 14-17 Uhr
Zusätzlich können Sie Mängelmeldungen jederzeit auf den Anrufbeantworter
Ihrer Vermieterin/ Verwalterin sprechen.
Notdienst Haustechnik: Mo-Fr ab 18 Uhr, Sa/So ganztägig, Tel. 0163/ 794 80 65
Wohnungsvermietung Du Chesne: Sonnenallee 318, Tel. 68 08 55 60
Nutzung der Waschküche Michael-Bohnen-Ring 52: Mo+Fr für Mieter
„Haus Leonberg“, Di+Do 10-17 Uhr, für allen anderen Mieter 10-17 Uhr.
Schlüssel im Servicebüro (Sonnenallee 323) gegen Kaution von 20 €.
Beratungs- und Antragsservice
EVM Berlin eG
Kostenlose Unterstützung in deutscher, arabischer, englischer,
albanischer, mazedonischer, serbischer und kroatischer Sprache bei der
Suche nach Beratungsangeboten, Begleitung zu Behörden/ Ämtern
Joseph-Schmidt-Str. 5, 12057 Berlin, Tel. 68 05 80 72, Fax 63 22 75 67
Ansprechpartnerinnen:
Nazha Mahmoud (0152/ 05 75 08 63),Drita Cakolli (0152/ 22 05 28 99)
Sprechzeiten: Do 9-11 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung
Stadtteilmütter in Neukölln
HIGH-LIGHTS JANUAR 2015
BUWOG Immobilien Management GmbH (neu ab 1.1.2015)
STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH
Mobiles Beratungsteam/ Nachbarschaftshelferinnen (IB)
Die Siedlung aufs Papier gebracht – Projekt „Drei Meter Dreiunddreißig“
RUND UMS WOHNEN
Sonnencenter, Sonnenallee 320, 12057 Berlin
Familie im Focus (IB)
Orientierung, Information, Unterstützung zu sozialen und beruflichen
Themen in deutsch, arabisch, polnisch, türkisch, kroatisch, serbisch,
thailändisch, laotisch, vietnamesisch und mandarin.
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 8-14.30 Uhr, Mi 8-11+12.30-14.30 Uhr
Tel. 63 22 72 90, Fax 63 22 72 91, E-Mail: ibfamilieimfocus@hotmail.com
Mobile Bildungsberatung LernLaden Neukölln (gsub mbH)
Beratung zu Aus- und Weiterbildung einschließlich Berufsorientierung
Öffnungszeiten: Do 9-14 Uhr oder nach vorheriger Terminvereinbarung
Tel. 63 22 72 94, 0173/ 610 62 96, E-Mail: caterina.pinto@lnbb.de
Job Point Neukölln (IB in Kooperation mit gsub mbH)
Der kurze Weg zum Job, Stellensuche und Jobangebote.
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 8-14.30 Uhr, Mi 8-11+12.30-14.30 Uhr
Tel. 63 22 72 90
Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen (auch ALG II), Schreiben von Bewerbungen und Lebensläufen, Briefe an Behörden. Kostenlose Unterstützung in
deutscher, arabischer und englischer Sprache.
Michael-Bohnen-Ring 15 (Eingang über`s High-Deck), 12057 Berlin
Projekt zurzeit geschlossen, Unterstützung erhalten Sie im Beratungszentrum
HIGH-DECK (siehe oben).
IMPRESSUM
Bezirksstadtrat Blesing, BUWOG-Geschäftsführer Happ und EVM-Vorstand Dresdner mitt einigen Aktiven
BERATUNG + INFOS
(Diakoniewerk Simeon gGmbH in Kooperation mit Bezirksamt Neukölln)
Kostenlose Besuche in Familien türkischer, arabischer und anderer
Herkunft mit Kindern im Alter bis zu 12 Jahren zur Information und Beratung
in Bildungs-, Erziehungs- und Gesundheitsfragen.
Mehr Informationen: Mi 10-12 Uhr im „mittendrin“ (Sonnenallee 319),
täglich im Stadtteilmütter-Projekt Tel. 902 39 41 85 oder im Quartiersbüro
Tel. 68 05 93 25.
BILDUNG + KURSE
Computertreff High-Deck-Siedlung
Angebote zu verschiedenen Themen rund um PC und Internet
Leo-Slezak-Str. 10, 12057 Berlin, E-Mail computertreff40plus@web.de
Tel. 98 35 33 70.
Deutschkurse im Quartier
Aktuelle Informationen zu den Kursangeboten erhalten Sie im Beratungszentrum
HIGH-DECK (Sonnencenter) oder im Quartiersbüro (Leo-Slezak-Straße 23).
Servicebüro Hermannstraße
Hermannstr. 208-210, 12049 Berlin
Tel. 68 92 68 00, www.stadtundland.de
Öffnungszeiten des Servicebüros:
Mo, Di, Mi 8-16 Uhr, Do 9-19 Uhr, Fr 8-14.30 Uhr
Sprechzeiten der Vermieter/Verwalter: Di 9-13 Uhr, Do 14-18 Uhr
Handwerker-Service und Notdienst Firma Gegenbauer: Tel. 68 92 10 20
Paulsenstraße 39, 12163 Berlin, Tel. 82 79 05 0, www.evmberlin.de
Sprechzeiten (telefonisch): Mo-Do 8-18 Uhr, Fr 8-15 Uhr
Sprechzeiten (persönl.): Mo 9-12.15 Uhr, Mi 14-17 Uhr, Fr 9-12.15 Uhr
Mieterbeiräte High-Deck-Siedlung
Die Mieterbeiräte in den Wohnungsbeständen der BUWOG und der STADT
UND LAND unterstützen bei Mieteranliegen (z.B. Betriebs-/ Heizkostenabrechnung, Mängelbeseitigung, Gespräche mit dem Vermieter)
Bei Fragen stehen die Mieterbeiräte gern persönlich zur Verfügung.
Kontakt und Terminabsprache über: Quartiersbüro Leo-Slezak-Str. 23,
Tel. 68 05 93 25
Die Konfliktvermittler
Ärger mit Nachbarn? Streit im Haus? Wir beraten, unterstützen u. vermitteln
bei Konflikten kostenlos in deutscher, türkischer und arabischer Sprache.
Kontakt über: Quartiersbüro Leo-Slezak-Str. 23, Tel. 68 05 93 25
Polizeidirektion V, Abschnitt 54, Dienstgruppe Köllnische Heide
Sprechstunde im Quartier: jeden 1. Dienstag im Monat, 15-17 Uhr
Ort: Nachbarschaftstreff „mittendrin“ (Sonnenallee 319)
Sicherheitsdienste im Quartier
Wohnbereich der BUWOG High-Deck Residential GmbH & Co. KG
JWD-SECURITY, Tel. 0163/ 462 93 61
Rundgänge im Quartier: Mo-Do 16-0 Uhr, Fr/Sa 18-2 Uhr, So 18-0 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit: Mo-Fr bereits ab 8 Uhr und Sa/So ab 9 Uhr
Wohnbereich der STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH
Gegenbauer Security, Tel. 0151/ 29 26 73 75
Im Notfall 24 Stunden telefonisch erreichbar.
Rundgänge Wohnanlage: Sa/So, Feiertage und Schulferien 18-2 Uhr
Ordnungsamt Neukölln
Unterstützung bei Lärm und Störungen in Haus und Wohnumfeld
Erreichbarkeit: Mo-Fr 6.30-21.30 Uhr, Tel. 9 02 39 66 99
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
37
Dateigröße
202 KB
Tags
1/--Seiten
melden