close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

F4 DAH Hallenmeisterschaft

EinbettenHerunterladen
24
Sa., 31. Januar 2015
Aktuelles – Landkreis-Anzeiger
Einladung zum zweiten politischen Stammtisch
der CSU Unterschleißheim im Jahr 2015
Wie jeden ersten Freitag im Monat findet auch am
6. Februar unser Politischer Stammtisch statt.
Die CSU Unterschleißheim trifft sich regelmäßig
einmal im Monat zu diesem Stammtisch und ist
dabei offen für jedermann – zwanglose Gespräche über „Gott und die Welt“ stehen auf dem Programm.
Ein Anlaufpunkt für Fragen rund um die CSU und
die Ortspolitik werden natürlich auch gern von
den anwesenden CSU-Politikern beantwortet.
Nachdem wir im Januar in der Schleißheimer
Kouzina zu Gast waren, sind wir nun wieder am
V.l.n.r.: Theo Pregler (Stadtrat und 2. Bürgermeister a.D.), Christine Pregler (ehem. Vorstandsmitglied), Emil Schwarzer (Stv. Vorsitzender), Rudi Eberl (Vorstandsmitglied), Michail
Papapanagiotou (Ehem. Stadtrat), Georg Bauer
(Stammtischbeauftragter), Stefan Götz, Aleksandra Krimmer, Stefan Krimmer (2. Bürgermeister,
Ortsvorsitzender)
gewohnten Ort. Los geht es um 19.00 Uhr im
Alten Wirt, Hauptstraße 36.
Wir freuen uns auf Sie!
Stefan Krimmer
Ortsvorsitzender, 2. Bürgermeister
SV Riedmoos
Finalrunde der Dachauer
Hallenmeisterschaft für die
U7 des SV Riedmoos
Bereits in der Hinrunde in ihrer ersten Saison im
Ligabetrieb überzeugte die F4 des SV Riedmoos
und wurde inoffizieller Herbstmeister. Gleich
Anfang Januar spielten sie dann erfolgreich die
Qualifikationsrunde zur Dachauer Hallenmeisterschaft 2015. Heute ging es nun zur Hauptrunde
nach Erdweg, wo die junge 2008er Mannschaft
um Trainerin Heidi Kurz ihre drei Vorrundenspiele
souverän gewann – das erste Spiel gegen den SV
Lohhof mit einem schönen 1:0-Erfolg, dann
gegen den TSV Indersdorf und den SV Olching
mit 6:0 und 4:0. Als Tabellenerster spielte der
SVR im anschließenden k.o-System gegen den
ASV Dachau.
Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel mit Chancen für beide Mannschaften. Die 6-jährigen
Kicker des SV Riedmoos überzeugten mit absoluter Willenskraft, denn nur zwei von 8 Mannschaften konnten sich heute den Einzug ins
Finale erkämpfen. Ein Sieg musste also her, aber
das war gar nicht so einfach gegen einen starken
Gegner aus Dachau. Eine Minute vor Schluss war
das Spiel immer noch ausgeglichen und es stand
1:1 Unentschieden. Alle dachten bereits an den
vermutlich folgenden Sieben-Meter-Krimi, als die
Spieler des SV Riedmoos Sekunden vor Schluss
eine Ecke direkt verwandeln konnten. Beim Endstand von 2:1 für den SVR lagen sich die Spieler
glücklich in den Armen. Sie hatten es geschafft –
in die Finalrunde der Dachauer Hallenmeisterschaft 2015 und das in ihrer ersten Fußballsaison!
Damit zählen sie nun immerhin schon zu den 4
besten Mannschaften des Landkreises und
kämpfen Anfang Februar um den Meistertitel.
Cathrin Perzl
info@landkreis-anzeiger.de
www.druck-zimmermann.de
www.icu-net.de
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
9
Dateigröße
330 KB
Tags
1/--Seiten
melden