close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

gesundin der Region

EinbettenHerunterladen
gesund in der Region
Ausgabe 1| Januar 2015
Unsere Winterausgabe - mit wertvollen Tipps
und Informationen zu Ihrer Gesundheit
2
Gesund in der Region
Hallo
28. Januar 2015
Natürliche Düfte für die Sauna
Die Haustür schließen
und den hektischen
Alltag ganz weit hinter
sich lassen: Entspannen in den eigenen
vier Wänden ist den
Bundesbürgern besonders wichtig. „Nicht
immer muss es ein
kostspieliger Kurzurlaub in einem Wellnesshotel sein.
(djd/pt). Auch zu Hause
kann man sich ein kleines
Spa einrichten, in dem man
Erholung findet“, beschreibt
Frank Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de einen aktuellen
Trend. Die altgewohnte
Nasszelle wird dabei immer
häufiger zu einer privaten
„WASSER – WÄRME – DAMPF“
zum „all-inclusive-Preis“
bei unbegrenzter Badezeit
Besuchen Sie das
Burscheider Bad!
Entspannen in der eigenen Sauna: Bei Duftölen sollten Verbraucher auf rein natürliche Bestandteile
achten.
Foto: djd/Aqua-Whirlpools/thx
Wellness-Oase umfunktioniert – mit angenehmen Farben, einer stimmungsvollen
Beleuchtung, einer Dampfgenen Saunakabine.
sauna oder – wenn es der
Entspannende Musik, KerPlatz zulässt – sogar einer ei- zenschein und Zeit für sich:
Aus dem Inhalt
Jetzt noch attraktiver durch
großen Therapiebereich:
왘 finnische Textilsauna (90 °C)
왘 Heiß-kalt-Becken für Hydrotherapie
왘 2 große Dampfbäder (48 °C)
왘 Kneipp-Gang (6–14 °C)
왘 Solebecken
왘 Erlebnisbecken
NEU!
on
Mit Akkuladestati
r.
für Elektrofahrräde
Außerdem:
왘 Schwimmen in kristallklarem Wasser
왘 2 Cafeterias mit wechselndem
Mittagstisch
왘 kostenlose Wassergymnastik
Mehr ist für das heimische
Erholungsprogramm - ob allein oder zu zweit - nicht nötig. Abgerundet wird das
Spa in den eigenen vier
Wänden durch angenehme
Aromen. Ob beruhigend
oder anregend, natürliche
Düfte können den Erholungseffekt vertiefen. Allerdings empfiehlt es sich, dabei genau hinzuschauen:
Viele Saunadüfte und
Raumdüfte enthalten synthetische Bestandteile oder
Duftverstärker, die nicht jeder verträgt – dies kann bis
hin zu Kopfschmerzen führen. Besser ist es, bei Duftölen auf rein natürliche Bestandteile zu achten. Bei der
Duftvielfalt kann der Verbraucher sicher sein, sich
keine synthetischen Zusätze
ins Haus zu holen.
Seite 3/4
Fit und gesund
unterwegs
Seite 5
Wieder unbeschwert
lächeln
Seite 6/7
Gute Energie
aus der Natur
Seite 9
Selbstbestimmt und
sicher wohnen
Seite 10/11
Schmerzen effektiv
behandeln
(Mo. u. Do. 18.00 Uhr, Di. u. Fr. 11.00 Uhr)
Burscheider Bad, Im Hagen 9
51399 Burscheid
www.burscheider-bad.de
Telefon 0 21 74-78 78 70
Direkt an Panorama-Radweg Balkantrasse gelegen.
Impressum
Gesund in der Region
Hilden, Haan, Langenfeld,
Monheim
City Anzeigenblatt GmbH,
Zülpicher Straße -Str. 10,
40196 Düsseldorf,
Tel. 0211/90 30 60,
Fax: 0211/90 30 669
Hallo! Wochenzeitung,
Nové-Mesto-Platz 1,
40721 Hilden,
Telefon 02103/ 589230,
Telefax 02102/ 589233
E-Mail: redaktion@
hallo-wochenzeitung.de
www.hallo-wochenzeitung.de
Verlagsleitung:
Katrin Strauß
Verantwortlich für
Anzeigen:
Andreas Wagner
Redaktion:
Andrea Bindmann,
Bettina Salerno,
Sebastian Schmitz
Layout & Produktion:
Jürgen Reinold
Verkaufsleitung
Sonderprodukte:
Andreas Wagner
Druck:
Rheinisch-Bergische
Druckerei GmbH & Co.
Gesund in der Region
28. Januar 2015
Antibiotika richtig
einnehmen
(djd). Schon heute wirken bei
vielen Bakterien Antibiotika
nicht mehr, da die Erreger resistent geworden sind. Im ambulanten Bereich geschieht
dies am häufigsten, weil das
Medikament nicht in ausreichender Dosierung oder nicht
mit dem richtigen zeitlichen
Abstand eingenommen wird.
Dies sind jedoch die wichtigsten Voraussetzungen, wenn
es helfen soll. Denn ein Antibiotikum kann seine Wirkung nur entfalten, wenn
man die Einnahmezeiten und
die Dosierung einhält. Erfragen kann man diese beim
Arzt oder Apotheker. Wer das
Präparat mehrmals täglich
einnehmen muss, der sollte
darauf achten, dass dazwischen immer gleich lange
Zeitspannen liegen. Denn nur
so ist gewährleistet, dass der
Wirkstoffspiegel im Körper
konstant hoch gehalten wird.
Ein Antibiotikum muss so
lange eingenommen werden,
wie der Arzt es verordnet hat.
Auch wenn man sich schon
nach wenigen Tagen wieder
besser fühlt, sollte man das
Medikament niemals eigenmächtig absetzen, ohne mit
seinem Arzt zu sprechen.
3
Herz und Kreislauf fit halten
Was man tun kann, um
das Risiko von Schlaganfall und Herzinfarkt
zu senken
regelmäßiger Ausdauersport wie Schwimmen
oder Radfahren blutdrucksenkend. Eine weitere Gefahr ist zudem ein hoher
Cholesterinspiegel, besonders in puncto Herzinfarkt.
(djd/pt). Nach wie vor geDeshalb sollten auch hier
hören Herz-Kreislauf-Erdie Werte gecheckt und gekrankungen zu den häugebenenfalls die Ernähfigsten Todesursachen in
rung umgestellt werden.
westlichen Zivilisationen.
Fett- und cholesterinhaltige
Laut Angaben der KassenLebensmittel wie Eier, Butärztlichen Bundesvereiniter und Wurstwaren gilt es
gung (KBV) bekommen
zu meiden und verstärkt
fast 300.000 Menschen in
auf gesunde Ballaststoffe
Deutschland jährlich einen
aus Vollkornprodukten,
Herzinfarkt und rund
Gemüse und Obst zu ach200.000 sind von einem
ten.
Schlaganfall betroffen.
Positiv auf den CholesteUmso wichtiger ist es, dierinspiegel und das gesamte
se Gefahr im Auge zu beHerz-Kreislauf-System wirhalten und rechtzeitig vorken sich die mehrfach unzubeugen. Der größte Risigesättigten Omega-3-Fettkofaktor für Erkrankungen
säuren aus, die etwa in vievon Herz und Kreislauf ist
len Seefischen und Pflanzu hoher Blutdruck. Dazenölen enthalten sind. Sie
rum sollte man diesen regelmäßig vom Arzt überRegelmäßiger Sport senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankun- können bei einer unausgeprüfen lassen. Bei erhöhgen drastisch.
Foto: Archiv wogenen Ernährung oft
nur unzureichend mit den
ten Werten kann dann eine
Nicht immer sind dafür
hilft schon eine Änderung täglichen Mahlzeiten aufgeeignete Behandlung Folgeschäden verhindern.
Medikamente nötig. Oft
des Lebensstils. So wirkt
genommen werden.
Wärme hilft bei Blasenentzündung
Eine Blasenentzündung
(Zystitis) ist schmerzhaft. Die Symptome einer akuten Zystitis sind
Krämpfe im Unterbauch,
Brennen beim Wasserlassen und ein vermehrter Harndrang.
Hallo
ner Nierenbeckenentzündung
kommen. Auch eine bleibende Schädigung der Nieren
kann die Folge sein. Darum
ist es wichtig, eine akute Zystitis vom Arzt behandeln zu
lassen. Wärme, viel Trinken
und bei bakteriellen Entzündungen Antibiotika, damit bekommt man eine Blasenentzündung oft schnell wieder in
den Griff.
Üblicherweise handelt es sich
Die häufigste Ursache für
bei der Blasenentzündung
die Entstehung einer Zystitis
um eine Infektion der Harnsind Bakterien aus dem
wege mit Bakterien, selten
Darm. Andere Erreger sind
sind Viren, Parasiten oder Pilzum Beispiel Staphylokokken, Streptokokken oder auch
Pilze. Aber auch Clamydien
oder Trichomonaden können
die Blase reizen.
Eine Unterkühlung kann
ebenfalls der Auslöser für eine Blasenentzündung sein, so
dass empfindliche Menschen
sich dementsprechend warmhalten sollten – besonders im
Winter. Harnsteine, Stoffwechselerkrankungen oder
Durch Wärme werden die Krämpfe und Schmerzen bei einer Blasen- eine falsche Intimhygiene beentzündung gelindert.
Foto: Fotolia günstigen eine Entzündung.
ze im Spiel. Die Keime gelangen meist von außen über die
Harnröhre in die Blase und
führen dort zu einer Entzündung und Reizung der Blasenwand. Auch eine geschwächte Immunabwehr
durch andere Krankheiten
fördert eine Infektion.
Häufiger Harndrang und
Schmerzen sowie Brennen
beim Wasserlassen sind typische Anzeichen für eine akute Zystitis. Eine Blasenentzündung kann bis zu den Nieren
aufsteigen. So kann es zu ei-
Auch online unter...
lll#]Vaad"ldX]ZcoZ^ijc\#YZ
Öffnungzeiten der
Geschäftsstelle Hilden
und Ticketverkauf
Telefonische
Kleinanzeigenannahme
Telefon (02103) 58 92 30
! "#$
%& ' () !
4
Reisen
Hallo
28. Januar 2015
Frühlingsziele
jetzt
anpeilen
Sobald die ersten Anzeichen des Frühlings
vor der Türe stehen, da
locken und die milden
Temperaturen nach
draußen. Kleine Wander- und Radtouren
durch den Bayrischen
Wald sind besonders
beliebt und total im
Trend.
kelkraft.
Die beliebteste deutsche
Radreisegegend ist der Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen FahrradClubs (ADFC) zufolge der
Freistaat Bayern. Vor allem
zwischen München und
dem Alpenrand führen
zahlreiche Genusswege
dem Sommer entgegen.
Entlang oberbayerischer Seen
und Flüsse
Auf der Münchner Seenrunde geht es entlang der Isar von der Quelle bis in die bayerische Landeshauptstadt. Aber auch Bergtouren sind im Angebot.
Foto: djd
(djd/pt). Wenn das erste
laue Lüftchen weht, schwingen sich die Radfahrer wieder in den Sattel.
Immer mehr Menschen
entscheiden sich auch für
einen Urlaub auf zwei Reifen und entdecken ganze
Regionen mit eigener Mus-
Durch die Bilderbuchlandschaft des oberbayerischen
Alpenvorlands geht es etwa
auf der acht- oder zehntägigen „Münchner Seenrunde“, die der Radreisespezialist Eurobike anbietet.
Von der Landeshauptstadt
München radelt man ent-
lang des Starnberger Sees
und der Osterseen vorbei
bis nach Murnau am Staffelsee.
Die Höhendifferenz von
Garmisch-Partenkirchen bis
Scharnitz wird mit Hilfe der
Bahn bewältigt.
Der meist ebene Weg zur
Radtouren durch die Alpen
(djd/pt). In die Zweiradsaison
starten Pedalritter besonders
genussvoll auf einer organisierten Radreise. Denn dabei
kümmert sich der Veranstalter um Routenplanung, Transfers und Gepäcktransport in
die Unterkünfte. „Flüsse und
Seenlandschaften sind bevor-
zugte Ziele von Radurlaubern“, weiß Beate Fuchs, Reiseexpertin des Verbraucherportals Ratgeberzentrale.de.
In Deutschland seien der Elberadweg sowie der Mainund Ostseeküsten-Radweg
am beliebtesten. Der Donauradweg sei dagegen der be-
liebteste Fernradweg im Ausland. Jede Menge FrühlingsRadreisen, darunter die
Münchner Seenrunde, Genussrouten südlich der Alpen
oder kombinierte Rad-SchiffReisen gibt es. Auch Touren
durch die Berglandschaften
sind kein Problem.
Isarquelle, die in einem Tal
mitten im Karwendelgebirge liegt, wird dann wieder
mit eigener Kraft zurückgelegt.
In vier Tagesetappen geht
es dann entlang der Isar
über den Sylvensteinsee
und Bad Tölz zurück zum
Startpunkt der Tour – inklusive Abstecher zum Tegernsee.
Um Routenplanung,
Transfers und Gepäcktransport in die komfortablen
Unterkünfte kümmert sich
in der Regel meist der Veranstalter.
Leckerbissen
für Pedalritter:
Urlaub mit Schiff und Rad
Die Schlögener Schlinge ist ein landschaftlicher Höhepunkt auf der
Rad-Schiff-Reise auf und an der Donau.
Foto: djd
Gesunde Zähne
28. Januar 2015
Hallo
Zahnersatz: Unbeschwertes Lächeln
Verlassen Sie sich
beim Zahnersatz nur
auf meisterliches Können.
Die zahntechnischen Labors
haben die Fachkompetenz
und das Wissen über Materialien, Statik, Technologie
und Qualitätsverbessernde
Maßnahmen. Das ist notwendig für den nachhaltigen
Erfolg und die Haltbarkeit
des Zahnersatzes, so Michael Knittel, Geschäftsführer
der Zahntechniker-Innung
für den Regierungsbezirk
Düsseldorf (ZID).
„Wenn´s um die Dritten
geht, zum Beispiel um Kronen im Frontbereich, erreicht man optimale Versorgung nur von Angesicht zu
Angesicht.“ Das ist die feste
Überzeugung von Dominik
Kruchen, Obermeister der
Zahntechniker Innung im
Absolut sicher und kaum spürbar – die Betäubungsspritze.
Regierungsbezirk Düsseldorf. Und das funktioniert
nun mal nicht, wenn der Patient im Rheinland, der
Zahntechniker aber zum
Beispiel hunderte Kilometer
entfernt sitze. Farbe und
Form müssen im Zahnlabor
abgestimmt werden. Zähne
sind etwas Individuelles und
Ästhetisches. Sie bestimmen
den Ausdruck eines Menschen und müssen zu Typ
und Gesicht passen. Mit
dem Ergebnis Probleme
beim Sprechen oder Beißen
zu riskieren, müsse man sich
nicht zufrieden geben. Der
Patient soll schnellstmöglich
mit hervorragend hergestelltem Zahnersatz versorgt werden.
Sinnvoller Weise stellt sich
der Patient im Innungsfachbetrieb in seiner Nähe vor.
Dort können im Vorfeld Fo-
Foto:proDente e.V.
tos erstellt, Fragen zum
Zahnersatz vom Fachmann
beantwortet und die ästhetische Feinjustierung vorgenommen werden. All diese
Informationen werden im
Zahnlabor archiviert. So
weiß man Jahre später, welches Material, Herstellungsart und ästhetische Eigenschaften für diesen Patienten
verwendet wurde. So läßt
sich Materialmix vermeiden.
Richtige Pflege schöne Zähne
(djd/pt). Strahlend lächeln,
kraftvoll zubeißen, himmlisch küssen – für all dies
sind gepflegte Zähne eine
wichtige Voraussetzung. Sie
dienen nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern bestimmen auch das äußere Erscheinungsbild wesentlich
mit.
Studien haben gezeigt, dass
Bakterien von der Mundhöhle möglicherweise Krankheiten verursachen können.
Grund genug für eine penible
Mundhygiene.
Bei der optimalen Pflege des
Mundraums sollte man vor
allem auf die vier „Z“ setzen
– Zähne, Zunge, Zahnzwischenräume, Zahnfleisch.
Am Anfang steht das Zähneputzen, mindestens zweimal
täglich. Für die Reinigung der
Zahnzwischenräume stehen
Zahnseide oder Interdentalbürsten zur Verfügung.
Auch auf der Zunge können
sich Bakterien ansiedeln. Mit
einem Zungenreiniger lässt
sich hier ganz einfach Abhilfe
schaffen.
Sie wünschen sich feste Zähne?
Wir bieten Ihnen: ˶Feste Zähne – gerne auch an einem Tag!˝
Wohlbefinden, Vitalität und Fitness sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche
Lebensqualität bis ins hohe Alter. Das Älter werden selbst ist leider nicht zu verhindern –
dennoch können sie mit einer gesunden Ernährung den Vitalitätsverlust hinauszögern.
Vor allem Essen und Trinken haben im Alter eine besondere Bedeutung! Wer richtig isst,
hat auch im Alter mehr Spaß am Leben, weil er gesünder, leistungsfähiger und damit
fröhlicher bleibt! Vielleicht gehören Sie auch zu denjenigen, die Kauschwierigkeiten mit
den „dritten“ Zähnen haben. Können Sie Fleisch, Fisch oder frischen Salat richtig kauen?
Wann haben Sie das letzte Mal beherzt in einen Apfel gebissen? Die Folge von unzureichender Ernährung ist eine Unterversorgung des Körpers mit notwendigen Nährstoffen,
Vitaminen und Mineralien.
Ein gesundes, selbstbewusstes Lächeln zeigt der Welt, dass man ein natürlicher, herzlicher
und glücklicher Mensch ist. Aber vor allem Sie selber merken: Wenn Sie lächeln, steigt Ihr
allgemeines Wohlbefinden. Mit sicher festsitzenden und ästhetisch ansprechenden
„dritten“ Zähnen haben Sie das Selbstbewusstsein, sich aktiv am Leben zu beteiligen und
Sie begegnen jeder Herausforderung mit einem Lächeln.
Wer unbeschwert sprechen, essen und lachen will, muss sich auf seine Zähne verlassen
können. Mit festsitzenden und schönen Zähnen fällt nicht nur ein Lächeln sehr viel
leichter; funktionstüchtige und schöne Zähne geben in jeder Situation Sicherheit und
symbolisieren Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude.
Mit neusten Operationsmethoden sind sogenannte Sofortversorgungen möglich. Sie
erhalten am Morgen Ihre neuen künstlichen Zahnwurzeln und verlassen am Abend die
Praxis mit Ihren neuen festen Zähnen!
Wenn Sie es wünschen, kann der operative Eingriff auch unter einem Dämmerschlaf
erfolgen – feste Zähne im Schlaf!
Rufen Sie uns an unter 0 21 73/4 09 95 90 und vereinbaren
Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer
Zahnarztpraxis Dr. Sandra Stolz, Kaiserstraße 44, Langenfeld.
Wir freuen uns auf Sie!
5
Sie haben den Traum,
endlich wieder feste Zahne,
endlich wieder herzhaft zubeißen,
endlich wieder unbeschwert lachen!
Wir beraten Sie gerne unverbindlich
zum Thema:
„Feste Zähne –
gerne auch an einem Tag!“
6
Physio & Wellness
Hallo
Physiotherapie revita
Inhaberin: Giuliana Battani-Stähr
Warrington-Platz 25 · 40721 Hilden
Telefon: 0 21 03 / 29 66 44
www.physiotherapie-revita.de
28. Januar 2015
Stoffwechsel als
Balanceakt
Unsere Leistungen für Sie:
Krankengymnastik
KG am Gerät
Rückengymnastik
PNF
CMD
Osteopathie
Kiefergelenksbehandlung
Manuelle Therapie
Lymphdrainage
Kinesio Tape
Cranio-Sacrale Therapie
Fasziale Ostheopathie
Chiropraktik
Massage
Dorn-Breuss-Massage
Ayurveda-Massage
Hot-Stone-Massage
Fußreflexzonen
Heißluft
Moorpackung
Schröpfen
Eisbehandlung
Schlingentisch
Hausbesuch
Realistische Ziele stecken
Moderne Fitnesscenter bieten
ein Rundumpaket mit umfangreichem Kursprogramm,
einer großen Auswahl an Fitnessgeräten und flexiblen Öffnungszeiten. Gerade im Winter, wenn nasskaltes Wetter
viele Outdoor-Sportarten
unattraktiv macht, ist das optimal, um in Form zu bleiben.
Wichtig ist es, nicht zu einseitig zu trainieren, sondern
eine ausgewogene Mischung
aus Kraft, Ausdauer und Koordination zu finden. Darum
sollten besonders (Wieder-)Einsteiger gemeinsam
mit einem Coach einen individuellen Trainingsplan erstellen, der realistische Zielvorgaben enthält.
Als Pensum empfehlen Experten anfangs zwei- bis viermal wöchentlich eine halbe
bis ganze Stunde. Um Verletzungen und Überbelastungen
vorzubeugen, muss zudem genügend Zeit für die Regeneration eingehalten werden.
Auch im Studio sollte man
sich vor dem Training aufwärmen und sich danach eine Abkühlungsphase mit
Dehnübungen gönnen.
Genauso wie etwa beim Jogging oder Radfahren muss
auch beim Training im Fitnessstudio auf einen ausgewogenen Ernährungszustand
und ausreichende Flüssigkeitsaufnahme geachtet werden.
Bewusst ernähren ist der Schlüssel zur Gesundheit. Foto: Thinkstock
Workout gegen Winterspeck
Gerade im Winter ist Bewegung wichtig: Die herzhaften
saisonalen Speisen, nicht nur
an den Feiertagen, führen bei
vielen dazu, dass die Waage
weiter nach oben ausschlägt.
„Gerade Klassiker wie Kniebeugen, Liegestütze oder
Klimmzüge sind sehr gut geeignet, um etwas für den
Muskelaufbau und die Fitness zu tun“, sagt Frank
Schneider von Ratgeberzen-
trale.de. Das Verbraucherportal hat verschiedene Übungsmöglichkeiten unter die Lupe
genommen.
Bereits 30 Minuten etwa
drei- bis viermal die Woche
sind ein guter Einstieg in den
regelmäßigen Sport. In Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährung können so die
Pfunde purzeln – selbst im
dunklen, sonst gar nicht so
sportlichen Winterhalbjahr.
Unser Körper muss
viele Abläufe im
Gleichgewicht halten.
Damit der Stoffwechsel funktioniert, muss
auch der Säure-BasenHaushalt stimmen.
Denn bei der Verwertung der Nahrung entsteht überschüssige
Säure. Wird diese
nicht durch basische
Mineralstoffe aus der
Nahrung neutralisiert,
kann es zu einem Ungleichgewicht kommen und Säure sich
im Bindegewebe ablagern.
(mpt-14/48561). Wer sich
überwiegend mit säurebildenden Lebensmitteln wie
Fleisch, Wurst, Käse, Fisch
und Weißmehlprodukten
ernährt und gleichzeitig zu
wenig basische Mineralien
zu sich nimmt, kann seinen
Säure-Basen-Haushalt in
Schieflage bringen. Stress
und zu wenig Bewegung an
frischer Luft tragen ebenso
dazu bei wie Alkohol und
Nikotin.
Jutta Doebel: „Bei einer
chronisch latenten Azidose
steht zu viel Säure dauerhaft zu wenig Basen in Körperzellen und Organen gegenüber.“ Dieses Ungleichgewicht könne sich durch
Anzeichen wie Konzentrationsschwäche, Müdigkeit,
Erschöpfung, Muskel- und
Gelenkbeschwerden, Infektanfälligkeit, Hautveränderungen oder auch Kopfschmerzen bemerkbar machen.
Doch so weit muss es
nicht kommen. „Neben einer Ernährungsumstellung
auf mehr Gemüse, Obst
und Salate kann man das
Säure-Basen-Gleichgewicht
auch mit der ’Basica Energie-Kur’ wieder stabilisieren“, erläutert Doebel. Mit
Hilfe von basischen Mine-
Eine Umstellung auf eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse
hilft, das Säure-Basen-Gleichgewicht zu halten.
Foto: djd/Protina/panthermedia.net
ralstoffen und wertvollen
Spurenelementen sorge die
Kur für einen aktiven Säureabbau und fühlbar mehr
Energie. So würden Müdigkeit und Erschöpfung reduziert und die geistige Vitalität unterstützt. Damit sich
der Säure-Basen-Haushalt
dauerhaft ausgleichen
kann, empfiehlt Doebel,
Kreislauf und Stoffwechsel
regelmäßig mit sportlichen
Aktivitäten auf Touren zu
bringen. „Entspannungsübungen sollten als Gegenpol zu den Belastungen des
Alltags eingeplant werden“,
so die Expertin. Für mehr
Leistungsfähigkeit rät sie,
auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten.
Fazit: Einer Übersäuerung
ist man nicht hilflos ausgeliefert.
Neben einer Ernährungsumstellung können eine
Energie-Kur mit basischen
Mineralstoffen sowie die
Anregung des Stoffwechsels
durch regelmäßige Bewegung das Säure-BasenGleichgewicht wieder ins
Lot bringen.
28. Januar 2015
Naturheilkunde & Stoffwechsel
Hallo
7
Schmerzen? Holen Sie sich Hilfe !
Bei jedem Zipperlein gleich zum Arzt? Sicher nicht. Doch
manche Patienten warten selbst bei massiven Schmerzen
viel zu lange und versuchen, diese mit rezeptfreien
Schmerzmitteln zu lindern. „Das kann schwerwiegende Folgen haben“, sagt Medizin-Expertin Dr. med. Ulrike Brunnmüller. Dabei gibt es auch andere wirksame Behandlungsformen jenseits der der konventionellen Therapien.
(djd/pt). „Halten Beschwerden länger als drei bis sechs Monate an
oder kehren in dieser Zeit immer
wieder, besteht die Gefahr, dass sie
chronisch werden.“ Das bedeutet,
der Schmerz bleibt, obwohl die körperliche Ursache abgeklungen ist.
Möglich ist das, weil das Gehirn
ein so genanntes Schmerzgedächtnis entwickeln kann. Durch den anhaltenden Schmerzreiz senden
dann die Nervenzellen selbst
Schmerzsignale aus. „Besonders
groß ist die Gefahr bei Rückenleiden, Rheuma- und Arthroseschmerz
sowie Nervenschmerzen“, so die Expertin. Bessern sich die Symptome
trotz schmerzstillender Medikamente und Maßnahmen wie Physiotherapie nicht deutlich, ist es wichtig,
schnell Rückmeldung zu geben. Zur
Kontrolle sollte der Patient ein
Schmerztagebuch führen, in das er
einträgt, wann und wie stark die
Schmerzen auftreten.
Auch die Art der Schmerzen – et-
Rechtzeitig professionelle Hilfe in Anspruch nehmen– das ist bei anhaltenden
Schmerzen die Devise..
Foto: djd/Pfizer Deutschland/thx
wa brennend oder stechend -, Gemütsverfassung und Schlafqualität
sind wichtige Hinweise für den behandelnden Arzt oder naturheilkundlichen Therapeuten.
Schlank werden und bleiben
Laut Expertenmeinung des
Verbraucherportals Ratgeberzentrale erzielen nur wenige
Abnehmwillige mit Crashkuren befriedigende Ergebnisse.
Vielmehr führen diese radikalen Methoden zu Mangelerscheinungen, schlechter Laune und dem gefürchteten JojoEffekt.
Während Menschen mit einem schnellen Stoffwechsel
Probleme haben, Reserven
auf die Rippen zu bekommen, leiden Personen, die zur
Leibesfülle neigen, häufig unter einem verlangsamten
Stoffwechsel.
Abnehmen kann zum Genuss werden: Die Regale der
Supermärkte bieten jetzt
reichlich frisches Obst und
Gemüse aus der Region. Frische Kräuter aus Töpfen auf
der Fensterbank sorgen für
schmackhaften Genuss. Das
macht es leicht, den Anteil
pflanzlicher Lebensmittel auf
dem Speiseplan zu erhöhen.
Komplexe Kohlenhydrate
(Vollkornbrot, Vollkornnudeln oder Vollkornreis) sättigen anhaltender als Weißmehlprodukte und enthalten
viele Vitalstoffe. Diese sollten
Endlich draußen bewegen – im jedoch durch ihre hohe EnerFrühling fällt eine Gewichtsreduk- giedichte in Maßen gegessen
werden, wenn man sportlich
tion deutlich leichter.
Foto: djd/Sanguinum/thinkstock nicht sehr aktiv ist.
(djd/pt). Beim Aussuchen der
Frühlingsgarderobe kommt
häufig das böse Erwachen:
Kleidungsstücke, die vor einigen Monaten noch perfekt saßen, kneifen nun empfindlich. Wer in der warmen Jahreszeit eine gute Figur machen möchte, sollte daher zeitig damit beginnen, die überflüssigen Pfunde loszuwerden.
Weitere Informationen zum Thema Schmerzen gibt es online, zum
Beispiel unter
www.wegeausdemschmerz.de oder
www.ratgeberzentrale.de.
Naturheilkundliche Schmerztherapie
Chiropraktik | Osteopathie
Bei Beschwerden der Wirbelsäule
und des Bewegungsapparates
JÖRG VIEHWEG
Walder Straße 284 | Hilden | Tel. 0 21 03-2 95 90 87
www.praxis-viehweg.de
HEILPRAKTIKER
PERSÖNLICH | INDIVIDUELL | GANZHEITLICH
Anzeige
Fünf Minuten für mehr Lebensenergie
Hilden. Sie halten eisern Diät, aber
die Pfunde wollen einfach nicht
purzeln? Sie ernähren sich
gesund, sind aber trotzdem
schlapp und abgespannt? Dann
könnte der Stoffwechsel aus dem
Tritt geraten sein.
Stoffwechsel ist die Fähigkeit des
Organismus aufgenommene
Nahrung und Atemluft in
Lebensenergie umzuwandeln. Ein
genaues Stoffwechselprofil ist für
Vitalcoach Volker Dergwill die
Grundlage für ein individuelles
Ernährungs- und Bewegungs
programm.
Dafür muss der Kunde zunächst
nur fünf Minuten Zeit investieren,
in denen Volker Dergwill eine
Atemgasmessung durchführt. An
den Daten kann der Vitalcoach
erkennen, wie viel Zucker oder
Körperfett verbrannt wird, wie
hoch der Sauerstoffgehalt der
Körperzellen ist und ob sich der
Säure-Basen-Haushalt im
Gleichgewicht befindet. Nach
einer umfangreichen Analyse
Vitalcoach Volker Dergwill bei der Stoffwechselanalyse.
stellt der Gesundheits- und
Ernährungsberater einen individuellen Ernährungsplan
zusammen, der – idealerweise
zusammen mit einem
Kraft-Ausdauer-Training – den
Stoffwechsel ankurbelt, die
Pfunde purzeln lässt und die
Vitalität erhöht.
Für alle, die jetzt durchstarten
möchten, hat Volker Dergwill
einen besonderen Anreiz: Die
Foto: abi
ersten 100 Kunden erhalten
einen Gutschein für ein
30-minütiges Stoffwechsel
training mit Unterdruck.
Volker Dergwill
Zentrum für Figur & Ernährung,
Sportmühle Hilden
Tel.: 0 21 03/4 17 28 70 &
01 78/4 98 91 91
Mo.–Fr.: 9–12 und 15–19 Uhr
8
Gesund in der Region
Hallo
28. Januar 2015
Wie gut hört mein Kind?
Hörprobleme treten bei Kindern immer häufiger auf:
Was Eltern wissen müssen
(djd/pt). Anfangs ist es noch
niedlich, wenn ein Kind statt
„Krabbelgruppe“ „Trabbeltruppe“ sagt. Doch spätestens im Vorschulalter sollten
Eltern hellhörig werden,
wenn die Kleinen die Konsonanten immer wieder vertauschen oder Silben nicht
richtig aussprechen. Denn
hinter den Problemen könnte eine Hörminderung stecken.
Seit 2009 übernehmen die
gesetzlichen Krankenkassen
die Kosten für das sogenannte Universelle NeugeboreHörgeräte für Kinder sind robust, wasserresistent – und machen jedes Spiel mit.
Foto: djd/Phonak
nen-Hörscreening (UNHS).
Die FrüherkennungsunterIn Deutschland kommt sie Vorsorgeuntersuchungen U3 Schwerhörigkeit.
suchung wird wenige Tage
bis U9, denn Experten beobbei zwei bis drei von 1.000
nach der Geburt durchgeSo ergab eine Studie der
achten in den Industrielänführt und kann eine angebo- Kindern vor.
American Medical AssociatiMindestens ebenso wichtig dern eine steigende Zahl der on, dass 20 Prozent der
rene Hörminderung aufdesind die Hörtests bei den
cken.
nordamerikanischen Teenim Kindesalter erworbenen
Tipps für die
richtige Sportart
Ausdauerdisziplinen wie Jogging, Nordic Walking,
Schwimmen oder Radeln
sind nach Aussage des Facharztes besonders empfehlenswert. Regelmäßige Bewegung
führt zu einem niedrigeren
Ruhepuls, kräftigt die Herzmuskulatur und erhöht das
Schlagvolumen. Das Herz
muss sich weniger anstrengen
und wird auch selbst besser
mit Blut und damit mit Sauerstoff versorgt. Mit Ausdauersport kann man im Prinzip
in jedem Alter beginnen.
Die Wahl der Sportart sollte
man dabei vor allem von den
persönlichen Vorlieben und
Möglichkeiten abhängig machen, denn nur, wenn einem
die Sache auch Spaß macht
und nicht zu aufwendig ist,
bleibt man langfristig dabei.
Sporteinsteiger mit Herzproblemen sollten ihren Arzt befragen, bevor sie loslegen.
Dieser kann Risiken einschätzen und ein geeignetes Trainingspensum empfehlen.
Wichtig ist es, sich gerade am
Anfang nicht zu übernehmen.
ager von Hörverlust betroffen sind. Die Ursache für
Hörprobleme bei Kleinkindern und Kindern sind häufig Infekte wie Erkältungen
oder Mittelohrentzündungen. Zu den Folgen gehören
neben Schwierigkeiten beim
Sprach- und Sprecherwerb
auch Einschränkungen in
der emotionalen und sozialen Entwicklung.
Eltern sollten daher schon
bei ersten Anzeichen den
Kinderarzt aufsuchen, zum
Beispiel wenn ihr Kind häufiger nachfragt, dichter an
den Fernseher rutscht oder
bestimmte hochfrequente
Reibe- oder Zischlaute wie
„s“, „sch“, „t“ und „f“ nicht
erkennt.
Wichtig ist, die Anzeichen
früh zu erkennen und dementsprechend zu handeln.
Ein einziger Schritt kann
entscheidend für die Zukunft Ihrer Kinder sein!
Laufen hilft bei Gewitter im Kopf
Durchblutungsstörungen können durchaus Kopfschmerzen
verursachen. Laufen an der frischen Luft hilft.
zität. Wenn sich Verdickungen und Fettablagerungen bilden, kann es zu Engpässen
kommen, so dass das Blut
nicht mehr ungehindert
durch die Arterien fließen
kann. Im schlimmsten Fall
kann dies zu einem Schlaganfall führen.
Gerade das Gehirn ist als
Schaltzentrale des Menschen
auf eine konstante Zufuhr an
Sauerstoff und Nährstoffen
angewiesen. Hier zahlen sich
ein gesunder Lebensstil, eine
ausgewogene Ernährung und
Stressreduktion aus. Auch
vorbeugend kann etwas getan
werden: Studienergebnisse
weisen darauf hin, dass spezielle Pflanzenwirkstoffe einen positiven Effekt auf das
Herz und die Gefäße erzielen
können.
Auf diese Weise können Verkrampfungszustände gelöst
und die Durchblutung selbst
kleinerer Gefäße gesteigert
werden, damit wichtige Nährstoffe besser zu den Organen
gelangen. Ginkgo, Mistel und
Weißdorn können die Durchblutung ankurbeln, so dass
Sauerstoff und Nährstoffe rascher an ihre Bestimmungsorte transportiert werden
(djd/pt). Kopfschmerzen sind
weit verbreitet – ein Großteil
der deutschen Bevölkerung
leidet gelegentlich darunter.
Am häufigsten kommt der
Spannungskopfschmerz vor.
Er fühlt sich dumpf und pochend an und ist meist im
ganzen Kopf zu spüren. Die
Beschwerden gehen in der
Regel vom Nacken aus und
sind auf muskuläre Verhärtungen zurückzuführen. Auch
anfallsartige Migränekopfschmerzen oder Kopfschmerzen bei Wetterumschwung
betreffen viele Patienten.
Wird das Geschehen von
Schwindel oder Ohrensausen
begleitet, könnten Durchblutungsstörungen im Gehirn dahinterstecken.
Oft liegt ein über längere
Zeit unbemerkter Bluthochdruck zugrunde, der die ArteRegelmäßige körperliche Bewegung fördert die Durchblutung des Organismus und kann für eirien überlastet. Nach und
nach verlieren diese an Elasti- ne ausreichende Sauerstoffzufuhr sorgen.
Foto: djd/Cefavora/thx
Senioren
28. Januar 2015
c
Betreuung zu Hause
Etliche Dienstleister
bieten einen RundumService für Senioren
an. Wichtig ist, sich
genaustens über das
Angebot zu informieren, damit die Betreuung zu Hause auch sichergestellt ist.
(djd) So lässt sich die Seniorenbetreuung zu Hause sicher und verlässlich organisieren
Die Lebenserwartung in
Deutschland steigt weiter
an.
Doch mit ihr wächst auch
die Zahl derer, die im Alter
Betreuung oder Pflege benötigen. Die meisten Betroffenen möchten so lange wie
möglich einen Heimaufenthalt vermeiden. Eine Alternative zu finden ist jedoch
nicht einfach.
„Bei der häuslichen Pflege
lässt die Gesundheitspolitik
Betroffene und ihre Angehörigen oftmals im Stich.
Der deutsche Staat hat bis
heute keine bezahlbare Alternative zum Alten- und
Pflegeheim im Rahmen der
häuslichen Pflege entwickelt“, sagt Prof. Lothar
Knopp, Staatsrechtler an
der Universität Cottbus.
Eine bezahlbare Alternative, die in den letzten Jahren
sehr häufig genutzt wird, ist
beispielsweise der Einsatz
einer Betreuungskraft aus
Osteuropa.
Doch auch hier gibt es Unsicherheiten, etwa über die
Rechtssicherheit der Dienste.
Hinzu kommt die wachsende Sorge, der neue Mindestlohn verteuere die Angebote und mache sie unattraktiv.
Dann besteht die Gefahr,
dass Senioren und Angehörige Angebote aus dem Bereich der Schwarzarbeit
nutzen.
Das ist gefährlich und illegal, weder für Betreuer
noch für Betreute gibt es Sicherheiten.
Daher sollte man sich an
seriöse Anbieter wenden,
Hallo
9
Fahrfitness überprüfen!
(djd). Uneingeschränkte Mobilität macht für viele Senioren einen großen Teil der Lebensqualität im Alter aus.
Nach Ansicht des Deutschen
Verkehrssicherheitsrates
(DVR) sollten ältere Verkehrsteilnehmer allerdings regelmäßig ihre Fahrfitness von einem Arzt überprüfen lassen.
Die „Aktion Schulterblick“
des DVR macht auf die Not-
wendigkeit solcher freiwilliger Gesundheitschecks aufmerksam.
Mehr Informationen gibt es
unter www.dvr.de/schulter
blick.
Die Aktion wird vom Bundesministerium für Verkehr
und digitale Infrastruktur
(BMVI) und der Deutschen
Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) unterstützt
Anbieter überprüfen
(djd).Das Vermittlungsangebot ist groß, viele kleine Unternehmen bieten ihre Dienste an. Ihr Geschäftsmodell
sollte daher transparent genug sein, um alles wissenswerte problemlos zu erfahren. Das Angebot sollte so individuell wie möglich gestaltet sein, nur so haben Sie ie
Möglichkeit, auf mehrere
Dienstleistungen zurückzugreifen und in Anspruch nehmen zu können. Oft bieten
die meist privaten Unternehmen Hilfe in Haus, Hof und
Garten an. So können gleich
mehrere Fliegen mit einer
Klappe erledigt werden. Das
Ein Vorabangebot sollte demnach immer möglich sein
und eingeholt werden.
24 h Betreuung
für Senioren und Hilfsbedürftige
Sie sind auf der Suche nach einer Pflege und
Betreuung, die Ihnen sämtliche Aufgaben abnimmt,
damit Sie Ihr Leben weiterhin genießen können? Sie
benötigen qualifiziertes Personal, das Ihre Sorgen und
Ihre Lasten versteht? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir
haben uns auf die Vermittlung von Betreuungskräften
für die 24h Betreuung spezialisiert. In den vergangenen
Jahren haben wir die verschiedensten Situationen bei
Familien erlebt und wissen daher, wie wir uns auf Ihre
individuelle Situation einstellen und mit dieser umgehen
müssen. Lernen Sie uns einfach kennen und sehen Sie
selbst, ob wir für Sie oder Ihre Angehörigen ein
passender Partner für die 24 Stunden Betreuung sind.
Wir beraten Sie gerne telefonisch und persönlich.
Tel.: 02171 / 506 78 63
Fax: 02171 / 506 78 64
Rennbaumstraße 106 a
51379 Leverkusen
Hilfe im Haus ist wichtig.
die passende Betreuungskräfte vermitteln und die
gesamte Organisation ihres
Aufenthalts übernehmen.
Im Beratungsgespräch werden auch die finanziellen
Möglichkeiten diskutiert
und fair bezahlte Betreuer
ausgewählt.
„Der Einsatz osteuropäischer Pflegehilfen in der
häuslichen Pflege ist für vie-
Foto: Promedica/djd
www.24stunden-seniorenbetreuung.de
info@24stunden-seniorenbetreuung.de
le die einzige Möglichkeit,
um in Würde in den eigenen vier Wänden versorgt
zu werden“, so Prof.
Knopp.
FAKTEN
( Mehr über 24-Stunden-Be-
treuung zu Hause gibt es unter anderem unter: www.Be
treuung-zu-hause.de
Individuelle Hilfe aus einer Hand
Haushalt & Garten • Begleitung • Beratung
Betreuung (auch bei Demenz) • Botengänge ...
Peter Dorn
(
0175-280 20 12
*
dorn@seniorenhaushalt.org
www.seniorenhaushalt-dorn.de
Gesund in der Region
10 Hallo
Das Hämmern im Kopf
Ein Migräneanfall
zeichnet sich zumeist
durch pochende und
hämmernde, sehr starke, oft halbseitige
Kopfschmerzen aus.
Meist kommen noch
Übelkeit, Erbrechen
sowie Licht- und Lärmempfindlichkeit hinzu.
sorgen können. Als Basistherapie empfiehlt sich die
Einnahme von Reishi und
Shiitake. Shiitake kann den
Gefäßtonus - auch im Gehirn - verbessern, was auch
in der Prophylaxe von Migräneattacken von Bedeutung ist.
Reishi wiederum zeigt eine regulierende Wirkung
bei Stress und kann sowohl
die Emotionen wie den
(djd/pt). Migräne-BeHormonhaushalt ausgleischwerden sind meist so
chen.
quälend, dass sich die BeWenn Stress ein Migränetroffenen völlig zurückzieAuslöser ist, kann zusätzhen und nur in dunklen,
lich die Gabe von Cordyruhigen Räumen etwas Linceps und Auricularia sinnderung empfinden. Allein
voll sein. Dem Cordyceps
in Deutschland leiden Sta- Bis etwa zum 40. Lebensjahr sind Frauen im Vergleich zu Männern werden sowohl physisch
tistiken zufolge etwa zehn überproportional von Migräne betroffen. Dies könnte ein Hinweis auf wie auch psychisch kräftiFoto: djd gende Eigenschaften zugeMillionen Menschen regel- die Beteiligung von Hormonen als Auslöser sein.
mäßig unter Migräne. Nesprochen.
schwankungen, AlkoholZudem kann er ausgleiunter Verdacht.
ben bestimmten genetikonsum und falsche ErnähDie Traditionelle Chinesi- chend auf den überschieschen Prädispositionen
rungsgewohnheiten. Bei
sche Medizin (TCM) kennt ßenden Hormonhaushalt
sind zahlreiche Auslöser
den Nahrungs- und Gewirken. Auricularia schließdie zahlreichen Einsatzdieser neurologischen Ermöglichkeiten der Heilpilze lich unterstützt die Therakrankung bekannt. Darun- nussmitteln stehen vor allem Rotwein, Milchkaffee
pie mit seinen durchbluschon seit Jahrhunderten.
ter beispielsweise Stress,
oder Hartkäse, aber auch
Auch für Migränepatienten tungsfördernden und die
übermäßiger PerfektionisSpeisen, die Glutamat, NiMuskulatur entspannenden
gibt es bewährte Heilpilze,
mus, Schlaf- und Flüssigtrite und Nitrate enthalten, die für deutliche Linderung Eigenschaften.
keitsmangel, Hormon-
Vorsicht,
Gürtelrose
Der Gürtelrose geht immer
eine Windpocken-Infektion
voraus. Sie kann auch noch
Jahre nach der Ansteckung
mit dem Varizella-Zoster-Virus, dem Erreger der Windpocken, auftreten. Sie äußert
sich meistens durch einen
einseitigen schmerzhaften
Hautausschlag – kleine Bläschen, die in Form eines Gürtels oder rosettenförmig angeordnet sind.
Eine Gürtelrose ist mehr als
nur ein unangenehmer Ausschlag. Denn die Infektion ist
sehr schmerzhaft und kann
zu gefährlichen Komplikationen führen, zum Beispiel
Lähmungen. Es ist nicht
möglich, einer Gürtelrose
hundertprozentig vorzubeugen.
Seit September 2013 gibt es
in Deutschland einen Impfstoff, der den Ausbruch der
Gürtelrose verhindern soll.
Zugelassen ist er für Personen ab dem vollendeten 50.
Lebensjahr.
28. Januar 2015
Früherkennung bei
Arthrose wichtig
Bei Arthrose denken die
meisten an Knie- und Hüftgelenke, doch auch die Hände
können betroffen sein.
Wenn die Finger sich nur
noch schwer und unter
Schmerzen bewegen lassen
oder wenn sich an den Fingergelenken kleine Knoten
bilden, kann es Arthrose sein.
Im Gegensatz zu einer rheumatischen oder bakteriell bedingten Arthritis handelt es
sich bei der Arthrose um einen Gelenkverschleiß. Bei einer Arthrose verschleißen die
Gelenke schneller als es dem
Alter nach zu erwarten wäre.
Die Ursache ist eine Schädigung des Gelenkknorpels.
Häufig betroffen sind die Fingermittel- und Endgelenke sowie das Daumensattelgelenk.
Bei einer rechtzeitigen Diagnose gibt es Behandlungsmöglichkeiten. Zwar lässt der
geschädigte Knorpel sich
nicht regenerieren, aber eine
medikamentöse Behandlung
und gezielte Ergotherapie wirken sich positiv auf den Verlauf der Krankheit aus. Nur
im fortgeschrittenen Stadium
und wenn eine Besserung mit
anderen Maßnahmen nicht
erzielt werden kann, wird eine Operation erwogen.
Wenn die Gelenke schmerzen
Viele Menschen leiden
inzwischen unter chronischen Gelenkschmerzen. Die Ursachen können vielfältig ein, nicht
selten sind es Entzündungen.
(rgz). Ab Mitte 40 klagt fast
jeder Zweite über Gelenkschmerzen: „Die Ursachen
von Bewegungsschmerzen
sind sehr unterschiedlich“, so
Prof. Dr. med. Klaus Michael
Braumann von der Universität Hamburg.
In den meisten Fällen werden Gelenkschmerzen durch
Überlastung und Verschleiß
verursacht, der sich vor allem an jenen Gelenken bemerkbar macht, die zeitlebens große Lasten tragen
oder viel bewegt werden
müssen. Ein Schmerzgel
kann helfen. Mehrere wissenschaftliche Studien zeig-
Die Ursachen von Bewegungsschmerzen sind sehr unterschiedlich.
Foto: djd/Pfizer Deutschland GmbH/gettyimages
ten, dass der Wirkstoff Felbinac nicht nur einen lokalen
Kühl-Effekt herbeiführt und
den Schmerzreiz lindert, sondern auch schnell durch die
Barriereschichten der Haut
dringen und direkt im Zentrum der Entzündung wirken kann.
Dazu Professor Braumann:
„Es reicht nicht aus, nur lo-
kal durch Kälte den Schmerz
zu lindern. Wenn man nicht
die Ursache bekämpft, also
zum Beispiel mit einem entzündungshemmenden
Schmerzgel direkt ins Entzündungsgeschehen eingreift, ist langfristig keine
Besserung der Beschwerden
zu erzielen.“
Gesundheitsexpertin Katja
Schneider von Ratgeberzentrale.de ergänzt: „Jedes überschüssige Kilo belastet die
Gelenke zusätzlich und beschleunigt deren Verschleiß.
Eine vollwertige, ausgewogene Ernährungsweise kann
dazu beitragen, das Gewicht
zu reduzieren und den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen“.
Gesund in der Region
28. Januar 2015
Die Pollen fliegen wieder
Bereits zwölf Millionen
Menschen in Deutschland sind allergisch
gegen Pollen, Tendenz
steigend. Vor allem die
Zahl der Patienten, die
auf Birken und Gräser
reagieren, nimmt immer weiter zu, warnt
der Ärzteverband
deutscher Allergologen (AEDA).
(djd/pt). Viele Allergiker, die
unter Heuschnupfen leiden,
nehmen Medikamente ein,
um die Symptome zu lindern. Die Ursache wird dadurch jedoch nicht behoben. „Die Hyposensibilisierung ist die einzige Behandlungsmethode, welche die
überempfindliche Reaktion
des Körpers normalisieren
kann“, weiß Dermatologin
Dr. Margareta Mayer-Gliga
von IKK Med, dem medizinischen Beratungstelefon
der IKK classic. Bei dieser
Therapie wird das Immunsystem des Patienten umer-
Allergiepatienten können einiges dafür tun, ihr Befinden positiv zu beeinflussen – man kann beispielsweise auf die immunregulierenden Eigenschaften von Vitalpilzen setzen.
Foto: djd/vitalpilze.de/thx
zogen. Es „lernt“, dass der
allergieauslösende Stoff
nicht schädlich ist. In den
meisten Fällen erfolgt die
Immunisierung mit Hilfe
von Injektionen.
Eine deutliche Reduktion
der Heuschnupfensymptome ohne Nebenwirkungen
kann ein pflanzliches Heilmittel mit Extrakten aus der
Tragantwurzel (Astragalus
membranaceus) verschaffen. Dank seiner Eigen-
schaften kann es die Empfindlichkeit gegenüber Pollen senken und die allergische Reaktion auf natürliche Weise unterbinden. Die
Verwendung einer Nasendusche, der Einsatz von Pollenfiltern im Auto und vor
den Fenstern sowie häufiges
Waschen der Haare und
Hände können zusätzlich
lindern.
Gegen eine Pollenbelastung in den eigenen vier
Wänden gibt es heute auch
moderne bauliche Möglichkeiten. Pollenschutzelemente etwa aus dem „Polltec“-Gewebe von Neher
können auf Maß gefertigt
und an Fenstern sowie Türen befestigt werden. Aufgrund der Beschichtung bewirkt das Gewebe, dass die
Allergene buchstäblich hängen bleiben und nur pollenarme Frischluft ins Innere
gelangt.
Hallo 11
Mehr Pflege
für die Füße
Die menschlichen Füße leisten jeden Tag enorm viel. Sie
bringen uns überall hin und
werden doch kaum beachtet.
Denn bei der täglichen Körperpflege werden vor allem
die Zonen bevorzugt, die für
alle sichtbar sind. Welche Bedeutung die Füße wirklich
haben, wird den meisten erst
bewusst, wenn Probleme auftreten. Gut ein Drittel aller Erwachsenen klagen über Beschwerden, die die Füße betreffen.
Neben Blasen, Pilzerkrankungen, Hornhaut, Fersensporn oder Hühneraugen
können auch eine vermehrte
Schweißbildung sowie kalte
oder geschwollene Füße das
Wohlbefinden beeinträchtigen.
Experten raten, rechtzeitig gegenzusteuern und die Pflege
der Füße aktiv in die Hand
zu nehmen. Denn zahlreiche
Schweißdrüsen sorgten dafür,
dass die Füße für den Körper
als „Hilfsnieren“ fungierten.
Um Fußbeschwerden vorzubeugen oder zu behandeln,
raten der Experten dazu, diese Ausscheidungsfunktion regelmäßig mit basischen Fußbädern zu fördern. Die Bäder
können die Fußgesundheit
spürbar verbessern.
Anzeige
Wenn jede Bewegung zur Qual wird
Bei Schmerzen im Rücken praktiker behandeln zu lassen. Beispielhaft hierfür ist
oder in den Gelenken
das Schicksal des selbständimuss nicht immer ope- gen Gartenbaumeisters Klaus
riert werden. Es gibt Al- Drillges(56) aus Korschenternative Therapiemög- broich. Schon jahrelang litt er
unter unerträglich starken
lichkeiten, die zum Erfolg Rückenschmerzen, als er im
führen können.
Herbst 2012 die NaturheilpraDer Mönchengladbacher
Heilpraktiker Ingomar Polley
gilt mittlerweile weit über die
Stadtgrenzen hinaus als naturheilkundlicher Spezialist
für Schmerzpatienten mit Rückenleiden und Gelenkbeschwerden.
Seine Patienten kommen
aus ganz Deutschland und
den benachbarten Beneluxstaaten, um sich mit einer individuellen Injektionstherapie
aus Schlangengiftenzymen
und modifizierten Stammzellen völlig nebenwirkungsfrei
von dem erfahrenen Heil-
xis Polley aufsuchte. „Eine
große Bandscheiben-OP hatte
ich bereits hinter mich gebracht– aber ganz plötzlich
kamen die Schmerzen erneut
mit aller Intensität zurück, jede Bewegung wurde zur
Qual“, erinnert er sich an diese Zeit.
Zufällig las er damals einen
Bericht über die Praxis für
Schmerztherapie von Ingomar Polley (53). Nach dem
kostenfreien Informationsgespräch in der Praxis für Naturheilkunde am Schürenweg
in Mönchengladbach und
der anschließenden eingehen-
den Untersuchung, erstellte
Ingomar Polley unter Einbeziehung der orthopädischen
Vorbefunde einen individuellen und maßgeschneiderten
Therapieplan für Klaus Drillges. Mit einer speziellen und
völlig nebenwirkungsfreien
Spritzenkur aus Schlangengif-
tenzymen und modifizierten
Stammzellen, die zweimal
wöchentlich durchgeführt
wurde, waren bei dem Gartenbaumeister sehr schnell
erste Erfolge spürbar.
„Nach der vierten Behandlung ging es mir deutlich besser, nach zehn Sitzungen
konnte ich meinem Beruf bereits wieder mit voller Belastung nachgehen,“ erzählt
Klaus Drillges. Und auch heute, zwei Jahre nach seiner Behandlung, geht es ihm nach
wie vor sehr gut: er ist vollständig schmerzfrei und hat
keinerlei Beschwerden mehr.
Heilpraktiker Ingomar Polley mit Patient Klaus Drillges beim Informationsgespräch
Foto: Madeja
Gesund in der Region
12 Hallo
28. Januar 2015
Anzeige
Wenn Bewegung zur Qual wird
Naturheilkundliche Therapie bei Arthrose
(aller Gelenke) und Rückenleiden.
Patientin Brigitte Zerressen im Therapiegespräch mit Heilpraktiker Ingomar Polley.
Brigitte Zeressen (67) war vor
ihrem Ruhestand Verwaltungsangestellte einer sozialen Einrichtung. Quälende Rückenschmerzen machten ihr das
Leben zur Hölle. Eine Spinalkanalstenose, ein schwerer
Bandscheibenvorfall und mehrere Bandscheibenvorwölbungen behinderten sie sehr stark.
Eine Arthrose der Wirbelgelenke kam auch noch dazu.
Heute, nach ihrer erfolgreichen
Therapie
mit
Schlangengiftenzymen
und
modifizierten Stammzellen in
der Mönchengladbacher Praxis für Naturheilkunde und
Schmerztherapie von Heilpraktiker Ingomar Polley, stellt
sie sich gerne einem Interview
zur Verfügung.
Spritzen beim Orthopäden
schlugen bei mir leider nicht
an. Im Laufe der Jahre habe
ich schulmedizinisch wirklich
alles ausprobiert – leider ohne
Erfolg.
Zuletzt blieb als Möglichkeit
nur noch eine große Operation
bei der die Wirbelsäule versteift werden sollte. Mittlerweile hatte ich bei jeder Belastung schwerste Schmerzen und
große Bewegungseinschränkungen. Und das bei meinen
Hobbies: Fahrradfahren und
Schwimmen. Da ging gar
nichts mehr. Starke Schmerzmedikamente wollte ich wegen der Nebenwirkungen nicht
nehmen.
haltsführung, dem Einkaufen
usw. erheblich eingeschränkt
war. An Urlaub war für mich
gar nicht mehr zu denken. Ich
war völlig verzweifelt!
Frage: Wie haben Sie dann
von der Praxis Polley
erfahren?
BZ: Ich las zufällig einen
Artikel über die Praxis von
Heilpraktiker Ingomar Polley
und seine Spezialisierung auf
die Schmerzbehandlung mit
Schlangengiftenzymen. Zeitgleich empfahl mir eine Freundin aus Mönchengladbach die
Praxis, weil sie selbst dort nur
beste Erfahrungen gemacht
hatte.
Frage: Hatte ihr schlechter Frage: Wie genau lief denn
Gesundheitszustand in den dann die Behandlung bei
Frage: Frau Zerressen, was letzten Jahren bereits Ihre Herrn Polley ab?
genau war bezeichnend für Lebensqualität beeinflusst?
BZ: Zunächst habe ich mich
Ihren Zustand, als Sie im
Sommer 2014 in die Praxis BZ: Sie können sich sicher für das kostenfreie Informativorstellen, dass mir mein onsgespräch mit der anschlievon Herrn Polley kamen?
Zustand nicht nur jegliche ßenden Untersuchung in der
Brigitte Zerressen: Mein Lebensfreude raubte, sondern Praxis angemeldet. Daraufhin
Leidensweg begann 2006. Die dass ich auch bei der Haus- hat mir Herr Polley einen indi-
Foto: Madeja
viduellen Therapieplan erstellt, der sich an dem Schweregrad meiner Beschwerden
und der Zahl der betroffenen
Gelenke orientierte. Selbstverständlich wurde ich dabei auch
über die genauen Kosten aufgeklärt. Herr Polley entschied
sich in meinem Fall aufgrund
seiner langjährigen Erfahrung
für eine Kombinationstherapie
von
Schlangengiftenzymen
und modifizierten Stammzellen. Dabei wird das Schlangengift an ausgewählten Akupunkturpunkten unter die Haut
(„subkutan“) gespritzt.
sitzungen war ich wirklich beschwerdefrei.
Frage: Wie lange hielt dieser
Zustand denn an?
BZ: Dieser wunderbare Zustand hält bis heute – also
mehrere Monate nach der Therapie– noch immer ohne Einschränkungen an! Meine Lebensfreude ist wieder zurück,
und ich war tatsächlich mit
meinem Mann gestern im
Reisebüro – ich bin einfach
nur glücklich! Ich bin Herrn
Polley unendlich dankbar
dafür, dass er mir dies alles mit
seiner Behandlung zurückFrage: Wie oft und mit
gegeben hat, und ich kann seiwelchem Erfolg erfolgte denn
ne Praxis und seine Therapie
daraufhin diese Behandlung?
wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen.
BZ: Bereits nach der fünften
Behandlung wurde es merkInfo
lich besser, die Schmerzen waren kaum noch zu spüren. Erst- Praxis für
mals konnte ich nach Jahren Naturheilkunde
wieder am Rhein spazieren Ingomar Polley
gehen. Mit jeder Behandlung Schürenweg 19
ging es dann stetig weiter 41063 Mönchengladbach
bergauf, nach zehn Therapie- Tel.: 0 21 61/49 51-369
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
45
Dateigröße
1 181 KB
Tags
1/--Seiten
melden