close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Herunterladen - Gemeinde Namborn

EinbettenHerunterladen
50. Jahrgang (150)
Freitag, den 30. Januar 2015
Nr. 5/2015
NamborNer
Amtliches
Bekanntmachungsblatt
der
Nachrichten
Baltersweiler • Eisweiler/Pinsweiler • Furschweiler • Gehweiler • Hirstein • Hofeld-Mauschbach • Namborn/Heisterberg • Roschberg
Frauenverein
Baltersweiler/Hofeld – Mauschbach
„Begonnen hat das neue Jahr
Und unsere Frauenfastnacht ist nah.
Am 01. Februar sind wir im Gemeindesaal
für Euch da.
Um 14.11 Uhr, zur närrischen Zeit,
stehen die Fasebooze für Euch bereit.
Manch einer geht dann in die Bütt
und bringt auch was zu lachen mit.
Damit’s auch schön gemütlich wird,
gibt’s Kaffee und Kuchen nett serviert.
5 Euro Eintritt werden Euch nicht reuen,
dafür könnt Ihr Euch an unseren
Darbietungen erfreuen!
Namborn
- 2 -
Ausgabe 5/2015
Wi cht i g e R uf num m e rn
NOTRUFE
Notarzt19222
Feuer, Unfall-Rettungsdienst
112
Polizei, Überfall, Verkehrsunfall
110
Krisentelefon f. Menschen mit psych.
Erkrankungen0172/6839078
Tag und Nacht erreichbar
Frauenhaus Neunkirchen
06821/9225-0
Nele e.V. Beratung gegen sex. Ausbeutung
0681/32043
von Mädchen
oder 32058
Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ 08000 116 016
KRANKENTRANSPORTE
Rettungsleitstelle für das Saarland
DRK-Rettungswache Marienkrankenhaus
19222
06851/939680
KRANKENANSTALTEN
Marienkrankenhaus St. Wendel
06851/5901
Marienhausklinik Ottweiler
06824/3070
Elisabethenkrankenhaus Birkenfeld
06782/180
Universitätskliniken im Landeskrankenhaus Homburg 06841/162257
Christl. Hospizhilfe St. Wendel
06851/869701
Polizei
Polizeiinspektion Nohfelden/Türkismühle
Polizeiposten Namborn
TECHN. HILFSWERK
Ortsverband Freisen
Geschäftsführer Merzig
WEHRFÜHRER
Fritz, Gehweiler
Haupenthal, Hofeld-Mauschbach, Stellv.
LÖSCHBEZIRKSFÜHRER
Löschbezirksführer Namborn,
Florian Frei stellvertr. Lbz.-führer Namborn,
Dominik Werle Löschbezirksführer Baltersweiler,
Armin Schwan
stellvertr. Lbz.-führer Baltersweiler
Christian Bittel
Löchbezirkführer Namborn-Mitte,
(Eisweiler, Furschweiler, Hofeld, Roschberg)
Emanuel Nagel
stellv. Lbz.-führer Namborn-Mitte,
Matthias Schneiders
Löschbezirksführer Gehweiler,
Stephan Neumann
stellvertr. Lbz.-führer Gehweiler,
Pascal Schwickert
Löschbezirksführerin Heisterberg,
Mechthild Thull
stellvertr. Lbz.-führer Heisterberg,
Achim Schumacher
Löschbezirksführer Hirstein
Michael Oberkoxholt
stellvertr. Lbz.-führer Hirstein,
Rüdiger Lukas
06852/9090
06857/9003-13
SCHULEN
Grundschule Furschweiler ERS/ GemS Namborn-Oberthal Sonderschule G Baltersweiler KVHS-Außenstelle (ab 15 Uhr) Freiwillige Ganztagsschule (ab 12.30 Uhr) KINDERGÄRTEN
Furschweiler06857/5306
Hirstein06857/242
Namborn06854/76098
BEAUFTRAGTER für Menschen mit Behinderungen
Johann Schwan
06851/830534
SENIORENBEAUFTRAGTER
Ralph Dörr
Altenhilfezentrum „St. Laurentius“
06857/6373
06857/92067
Tel.: 06854/7780
Tel.: 06854/7292
0163/6533638
06851/9398264
06857/6750029
06857/5296
06857/921525
06857/6997545
06854/76896
06854/6239
06857/699715
06851/3218
06857/699868
REVIERFÖRSTER
Hans Michel
06857 / 1508
MÜLLABFUHR
Paulus GmbH
06897/856000
WVW Wasser- und Energieversorgung
Verbrauchsabrechnung
06851/8003-141, 142, 143
Technik-Hausanschlüsse06851/80030
Störungsdienst (24h)
06851/80030
Störungsdienst Abwasser 06855/6295
06861/6638
06857/705
06854/90895810
06851/3160
06854/803780
06857/921685
GEMEINDEWERKE NAMBORN
Verbrauchsabrechnung Gas - WVW
Technik-Hausanschlüsse „energis“
energis-Netzgesellschaft mbH
Störungsnummer Strom: Störungsnummer Erdgas:
0157/2951136
06851/8003-140
06851/913-2650
0681/ 9069 - 2611
0681/9069 - 2610
Postagentur
06857/68035
Montag bis Samstag
von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag
von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch und Samstag ist nachmittags geschlossen!
Saarländischer AnwaltVerein
24- Std. anwaltlicher Notdienst in Strafsachen
Telefon: 0172- 6806275
Landesamt für Vermessung, Geoinformation
und Landentwicklung (LVGL)
0681 - 9712 400
Schriftdolmetscher für Hörgeschädigte
www.schriftdolmetscher-saar.de
Abgabetermin für Manuskripte
Es ist erforderlich, dass Sie Ihre Manuskripte bis spätestens mittwochs
um 12.00 Uhr über das CMS-System (www.cms.wittich.de) gesendet
werden. (Bitte die Hinweise bei Änderung an Feiertagen im Innenteil
beachten).
Für später eingehende Manuskripte kann eine Veröffentlichung nicht
mehr garantiert werden.
06857/69331
ORTSVORSTEHER
Hilpüsch Sascha, Baltersweiler
Neis Michael, Eisweiler/Pinsweiler Rein Thomas, Furschweiler Haßdenteufel Lars, Gehweiler Gondolf Manfred, Hirstein Schneider Heiko, Hofeld-Mauschbach Frei Hugo, Namborn Jung Norbert, Roschberg
0171-5103835
0171-7533325
06857/9009377
06857/5373
06857/5980
06857/921698
06854/7780
06857/5379
SCHIEDSMANN
Lorenz Kevin, Jahnstr. 4, Grügelborn
06857/6750627
KATHOLISCHE PFARRÄMTER
Namborn/Baltersweiler/Furschweiler06854/8573
EVANGELISCHE PFARRÄMTER
Ev. Gemeindeamt St.Wendel
06851/2500
Pfarrer Koepke, St. Wendel
06851/4456
Pfarrer Markus Karsch, Leitersweiler
06851/8007820
oder 06851/81850
Krankenhauspfarrerin Hiob, St. Wendel
Handy 0176/24049054
Gemeindebüro Wolfersweiler
06852/92307
Pfarrer Jörg Grates
06852/92309 u. 0152-08535274
Impressum
Herausgeber - Druck und Verlag: Verlag und Druck Linus Wittich KG,
54343 Föhren, Europaallee 2 (Industriegebiet),
Tel. 06502/9147-0 oder -240
Verantwortlich für amtlichen Textteil: Bürgermeister Theo Staub
oder Vertreter im Amt
Redaktion im Verlag (verantwortlich):
Ilona Saar, Verlag und Druck Linus Wittich KG, 66589 Merchweiler,
Tel. 06825/9503-23 oder 24, Fax: 06825/950341
E-mail: redaktion@wittich-merchweiler.de, Internet: www.wittich.de
Erscheinungsweise: wöchentlich freitags. Auflage: 3.850 Exemplare
Reklamation Zustellung bitte an: Telefon 06502/9147-335, -336, -713
und -716, E-Mail: vertrieb@wittich-foehren.de
Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die z.Zt. gültige Anzeigenpreisliste.
Für Textveröffentlichungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die
Meinung der Redaktion wieder. Bei Nichtlieferung ohne Verschulden des
Verlags oder infolge höherer Gewalt, Unruhen, Störung des Arbeitsfriedens, bestehen keine Ansprüche gegen den Verlag.
Es wird darauf hingewiesen, dass von seiten des Herausgebers keinerlei
Verpflichtung zur Veröffentlichung nichtamtlicher Mitteilungen besteht.
Namborn
- 3 -
Ausgabe 5/2015
Amtlicher Teil
Wir sind für Sie da!
Ihre Ansprechpartner bei der Gemeindeverwaltung Namborn
Gemeindeverwaltung Namborn, Schlossstraße 13, Ortsteil Hofeld-Mauschbach
Telefonzentrale: (06857) 9003-0
Ihre(n) Ansprechpartner(in) erreichen Sie unter:
(06857) 9003- und jeweilige Durchwahl-Nummer
Fax-Nummer: (06857) 9003-20
Email: rathaus@namborn.de
E-mail: buergermeister@namborn.de
Internet: www.namborn.de
Name Theo Staub Kirsten Crummenauer
Rainer Junk
Bürgermeister Vorzimmer geschäftsführender
Beamter und
Bürgerberater Zi.-Nr. Durchwahl
103 23
102 22
106 26
Fachbereich I
Zentrale Dienste
Rainer Junk (FB-Leiter) 106 26
Werner Alsfasser 105 25
Susanne Gerhart 104 24
Gerd Scheffler 104 24
Dominik Schaadt 105 27
Hannelore Schorr (Annenschule)
06857/705
Maria Andler (Gesamtleitung Kita)
107
30
Fachbereich II
Finanzen, Kasse, Abwasserwerk - kaufmännische
Angelegenheiten
Susanne Thies-Schmitt (FB-Leiterin) 109 Ralf Groß 109 Thekla Schnur 006 Jörg Schwan 006 Christa Theis 005 31
28
29
32
16
montags dienstags 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Das Ordnungs- und Standesamt
ist dienstags nachmittags geschlossen.
mittwochs durchgehend von geöffnet
donnerstags freitags nachmittags 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr
08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
geschlossen
FB II - Abt. Kasse Ralf Saar (Abt.-Leiter) Anke Stromereder 007 007 17
18
Fachbereich Ill
Sicherheit, Ordnung, Bürgerservice
Ralf Nonnengart (FB-Leiter) Eveline Dillinger Ivonne Schwan Anne Staub-Hercules Manuela Schwan
004 002 001 001 001
14
12
11
11
11
Fachbereich IV
Bauwesen und Umwelt
Caroline Müller (FB-Leiterin) Heidi Jungen Britta Rößler Brigitte Schmitt 203 205 204 206 43
41
44
46
Fachbereich V
Tiefbau, Baubetriebshof, Abwasserwerk
- technische Angelegenheiten
Jörg Rammacher (FB-Leiter)
Ralf Groß
Heidi Jungen
108
109
201
45
28
41
Polizeibeamte
Thomas Günther Dietmar Werth 003 003
13
13
Bürgersprechtag
Der nächste Bürgersprechtag findet am Mittwoch, 18. Februar 2015, von 09.00 bis 17.00 Uhr
statt. Anmeldungen bitte unter Telefon 06857/900322.
Sitzung des Ortsrats von Furschweiler
Die nächste Sitzung des Ortsrats von Furschweiler findet statt am
Dienstag, dem 03. Februar 2015 um 19 Uhr im Hiemeshaus. Hierzu
sind alle Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich eingeladen.
TAGESORDNUNG:
Öffentlich:
TOP 1. Beratung und Beschlussfassung zum Investitionsplan für
den Gemeindebezirk Furschweiler
TOP 2. Beratung und Beschlussfassung zur Sanierung der Straßen, Wege und Plätze in 2015
TOP 3. Terminplanung für 2015
TOP 4. Information zu Kindergarten und Grundschule
TOP 5: Informationen und Anfragen
Nichtöffentlich:
TOP 6: Informationen und Anfragen
Thomas Rein, Ortsvorsteher
Einladung zur 5. Ortsratssitzung
Hiermit lade ich Sie für
Freitag, den 30.Januar 2015, um 19:30 Uhr
in das Bürgerhaus Hofeld – Mauschbach
zu einer Ortsratssitzung herzlich ein.
Tagesordnung:
Öffentlicher Teil:
TOP 1: Genehmigung der Niederschrift Nr. 4 vom 05.12.2014.
TOP 2: Bericht über das Antwortschreiben des Bistum Trier
TOP 3: Schottervorrat und weitere Maßnahmen hiermit
TOP 4: Sachstand Beleuchtung Sang / Sportplatz
TOP 5: weitere Maßnahmen / Investitionen/Veranstaltungen in 2015
TOP 6: Mitteilungen und Anfragen
Nicht-Öffentlicher Teil:
TOP 7: Genehmigung der Niederschrift Nr. 4 vom 05.12.2014
TOP 8: Neubaugebiet Sang / Sangwald
TOP 9: Mitteilungen und Anfragen
Mit freundlichen Grüßen
Heiko Schneider, Ortsvorsteher
Verpachtung der Burgschänke
in der Liebenburghalle
Die Gemeinde Namborn verpachtet zum 01. April 2015 die Gastronomieräume (Burgschänke) in der Liebenburghalle im Ortsteile Eisweiler, Liebenburgstraße 38.
Die Pachträume verfügen über eine Gesamtfläche von rd. 300 m2.
Hierzu zählen der Ausschank- und Gästeraum, eine Küche mit Kühlund Lagerraum sowie ein Nebenzimmer.
Bei der Pachtvergabe wäre auch eine Belieferung unserer drei Kindergärten sowie der Freiwilligen Ganztagsschule mit Mittagessen denkbar.
Nähere Informationen während den allgemeinen Öffnungszeiten bei
der Gemeindeverwaltung Namborn, Schloßstraße 13, 66640 Namborn, Tel.: 06857/9003-25.
Namborn, den 22. Januar 2015
Der Bürgermeister
Theo Staub
Namborn
- 4 -
B ereitschaf tsdienste
Ärztenotdienst
Bereitschaftsdienstpraxis St. Wendel
Am Rosenmontag, dem 16.02.2015, sind das Rathaus, der Baubetriebshof und die Kindertageseinrichtungen Furschweiler, Hirstein
und Namborn ganztags geschlossen.
zuständig für die Gemeinde Namborn (außer Gehweiler, Hirstein
und Pinsweiler) Rufnummer 0180 5/663 007 (0,14 Euro/Minute aus
dem Festnetz, Mobilfunknetz-Preise abweichend)
Ärztedienst - Nohfelden Notfalldienstring 702
zuständig für die Ortsteile Gehweiler, Hirstein und Pinsweiler an allen
Wochenenden und Feiertagen: Ärztliche Bereitschaftszentrale Birkenfeld, Schneewiesenstraße 20 (Haus der Stefan Morsch Stiftung), 55762
Birkenfeld, Tel. 06782/989444, Fax 06782/989445
Kinderarzt
Mittwoch und Freitag Nachmittag wenden Sie sich bitte, wie
gewohnt, an Ihren Kinderarzt
31.01.2015
Marienhausklinik Kohlhof, Neunkirchen, 06821/3632002
01.02.2015
Kinderklinik der Universität Homburg, 06841/1633333
Dr. Roswitha Weber, Ottweiler, Wilhelm-Heinrich- Str. 2, 06824/302783
Zahnarzt
31.01./01.02.2015
Dr. Natalie Heib, Theley, Mozartstraße 19, 06853/3770
Hals- Nasen- Ohrenarzt
31.01./01.02.2015
Dr. Christiane Bommersbach, Ottweiler, Anton-Hansen-Straße 2, 06824/2934
Augenarzt
31.01./01.02.2015
Dr. Simone Scholz, Neunkirchen, Wilhelmstraße 6, 06821/26636 und
0176/70414660
Tierärztlicher Notdienst
31.01./01.02.2015
Tierärztin Dr. Jung, Neunkirchen, Keplerstraße 53, 06821/952780
Dienstbereite Apotheken
01.02.15
02.02.15
03.02.15
04.02.15
05.02.15
06.02.15
Bekanntmachung
Hiermit gebe ich bekannt, dass am Fetten Donnerstag, dem
12.02.2015 das Rathaus, der Baubetriebshof und die Kindertageseinrichtungen Furschweiler, Hirstein und Namborn ab 12.00 Uhr
geschlossen sind.
an Wochenenden von Samstagmorgen 08.00 Uhr bis Montagmorgen 08.00 Uhr und an Feiertagen.
31.01.15
Ausgabe 5/2015
Glocken Apotheke, St. Wendel, Bahnhofstraße 17,
06851/2185
Margarethen-Apotheke, Niederkirchen, Kuseler Straße 31, 06856/780 und Berg Apotheke,
Theley,Primstalstraße 20 a, 06853/2302
farma-plus Apotheke, St. Wendel, Bahnhofstraße 18,
06851/3127
Rosen Apotheke, Urexweiler, Im Brühl 1 a, 06827/2233
undOstertal Apotheke, Oberkirchen, Talbrückenstraße
1, 06855/237
Annen-Apotheke, St. Wendel, St. Annenstraße 10, 06851/800010 und Marien-Apotheke,
Oberthal,Poststraße 26, 06854/6008
Neue Apotheke, St. Wendel, St. Annenstraße 12,
06851/8023935 und Burg-Apotheke, Nohfelden, Am
Burghof 2, 06852/469
Blies-Apotheke, St. Wendel,Jahnstraße 4, 06851/2928
D ie Ver waltung informier t
Bekanntmachung
Nutzung der Liebenburghalle
Wegen der Vorbereitung und Durchführung von Karnevalsveranstaltungen kann die Liebenburghalle vom 11. bis einschließlich 17.
Februar 2015 für den allgemeinen Sport- und Trainingsbetrieb nicht
genutzt werden. Die hiervon betroffenen Vereine, Organisationen
und Gruppierungen werden um Verständnis gebeten.
Namborn, den 16. Januar 2015
GEMEINDE NAMBORN
Der Bürgermeister
(Theo Staub)
Der Bürgermeister
(Theo Staub)
Flüchtlinge - Ehrenamtliche Helferinnen
und Helfer gesucht
Zur Unterstützung, Betreuung und Integration von Flüchtlingen werden
ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht. Gemäß den Landesrichtlinien sollen die ehrenamtlich Tätigen geschult und qualifiziert sowie die
Zusammenarbeit zwischen den Kommunen und den Migrationsfachdiensten auf diesem Wege verstärkt werden.
Unter anderem können folgende Maßnahmen/Aufwendungen gefördert
werden:
- Willkommens- und Begegnungsveranstaltungen
- Einarbeitung, Schulung und Qualifizierungsmaßnahmen von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern
-Wokshops/Fachtagungen
- Unfall- und Haftpflichtversicherungen für Ehrenamtliche
- Fahrtkostenübernahme und ggf. Dolmetscherkosten
Die Förderungsrichtlinien sowie der Antragvordruck können unter www.
saarland.de/123186.htm oder auf der Internetseite der Gemeinde Namborn unter www.namborn.de eingesehen und heruntergeladen werden.
Interessierte Personen werden gebeten, die Anträge über den Landkreis
an das Ministerium wie folgt zu richten:
Landkreis St. Wendel
-EhrenamtsbörseHerrn Christoph Schirra
Mommstraße 21-31
Tel.: 06851/801-4050
E-Mail: c.schirra@lkwnd.de oder ehrenamtsboerse@lkwnd.de
Namborn, den 28. Januar 2014
Der Bürgermeister
Theo Staub
Hausmüll- und Biomüllabfuhr 2015
Die Restmüllentsorgung wird montags in den geraden Kalenderwochen und die Biomüllentsorgung montags in den ungeraden
Kalenderwochen in den Ortsteilen Eisweiler, Gehweiler, HofeldMauschbach und Namborn durchgeführt.
In den Ortsteilen Baltersweiler, Furschweiler, Heisterberg, Hirstein.
Pinsweiler und Roschberg erfolgt die Restmüllentsorgung montags
in den ungeraden Kalenderwochen und die Biomüllentsorgung montags in den geraden Kalenderwochen.
Feiertagsregelung
In den Kalenderwochen, in die ein Feiertag fällt, verschiebt sich die
Abfuhr ab dem Feiertag um einen Tag nach hinten (Folgetag!)
Abfallgroßgefäße (770 - 5.500 l)
Der Abfuhrtag für diese Gefäße wird mit den Besitzern abgesprochen.
Sperrmüll
Sperrmüll kann bis zu einer Menge von 2 Kubikmetern kostenlos an den
EVS Wertstoff-Zentren abgegeben werden. Wer jedoch keine Möglichkeit hat, seinen Sperrmüll selbst anzuliefern, kann 0,5 bis 4 Kubikmeter
Sperrmüll im Rahmen eines individuellen Sperrmülltermins entsorgen.
Die Sperrmüllabfuhr erfolgt auf Abruf. Die einheitliche Servicegebühr
für die Abholung des Sperrmülls beträgt 15 Euro. Anmeldungen nimmt
das EVS Kunden-Service-Center unter 0681 5000-555 entgegen (Mo-Fr.
08.00 bis 18.00 Uhr). Nicht zum Sperrmüll gehören Elektrogeräte (gilt
auch für Kühlschränke). Sie dürfen nicht in der Restmülltonne entsorgt
werden. Diese können kostenlos an den EVS-Wertstoff-Zentren abgegeben werden.
EVS-Wertstoff-Zentren
Bei den EVS Wertstoff-Zentren können sie z.B. Altfett, Haushaltsbatterien, Brillen, Styropor, Neonröhren, Energiesparlampen, Flaschenkorken, Aluminium, Messing, Kupfer, Kabelreste, NE-Metalle, Zinkblech,
Altkleider/Altschuhe, Hohlglas, Pappe/Kartonage, Folien, Haushaltsgroßgeräte, Kühlgeräte, Unterhaltungselektronik, Mischschrott, Haushaltskleingeräte und Sperrmüll (bis 2 cbm) kostenlos abgeben.
Kostenpflichtig sind lediglich Altreifen, gemischte Bau- und Abbruchabfälle, Altholz/Baubereich, Bauschutt und Grünschnitt. Informationen
hierzu erhalten sie unter www.evs.de oder in einer Infobroschüre, die
beim EVS angefordert werden kann.
Namborn
- 5 -
Abfallart
Altreifen (PKW)
Gemischte Bau-und Abbruchabfälle
(z.B. verschmutzte Baufolien,
Gipskartonplatten, Kunststoffrohre (KA,
KG), PVC Teile, Isoliermaterial usw.)
Altholz aus Baubereich
(Paletten, Holzzaun, alle Bauhölzer (z. B.
Spanplatten, Vierkanthölzer,
Schalbretter), Fußboden, Kisten,
Bohnenstangen, Holzpflöcke,
Holzpalisaden, Holzmast usw. )
Bauschutt
Grünschnitt
*Kleinstmenge = 50 Liter
Einheit
Stück ohne Felgen
Stück mit Felgen
Kleinstmenge*
PKW-Kofferraum
Kombi-Kofferraum
PKW-Anhänger (Klein)
Kleinstmenge*
PKW-Kofferraum
Kombi-Kofferraum
PKW-Anhänger (Klein)
Preis je Einheit
3,00 €
4,00 €
2,00 €
10,00 €
15,00 €
30,00 €
2,00 €
5,00 €
10,00 €
20,00 €
Kleinstmenge*
50 - l00 l
PKW-Kofferraum
Kleinstmenge*
bis 100 l
2,00 €
4,00 €
10,00 €
2,00 €
3,00 €
*
EVS Wertstoff-Zentrum Nohfelden, Gewerbegebiet Wolfersweiler,
St. Wendeler Straße,
66625 Nohfelden (Telefon 06852/8090508 zu den Öffnungszeiten
oder Telefon 06852/885-219)
Öffnungszeiten:
Mo: 10.00 - 17.00 Uhr / Di, Mi, Fr: 12.00 - 17.00 Uhr / Do: 10.00
-17.00 Uhr / Sa: 08.00 - 15.00 Uhr
Die Adressen und Öffnungszeiten aller EVS Wertstoff-Zentren finden Sie
unter www.evs.de.
Schadstoffsammlung per Öko-Mobil
Hirstein, Kirmesplatz/Gehweilerstraße
09.02./11.05./17.08../16.11.15, jeweils von 08.00-08.30 Uhr
Gehweiler, Kirmesplatz/Sportplatz
09.02./11.05./17.08../16.11.15, jeweils von 08.35-09.05 Uhr
Roschberg, Dorfplatz/Buswendeplatz
09.02./11.05./17.08../16.11.15, jeweils von 09.15-09-45 Uhr
Furschweiler, Kirmesplatz/Hiemesstraße
09.02./11.05./17.08../16.11.15,jeweils von 09.55-10.25 Uhr
Baltersweiler, Brennerei “Zum Grauen Dorn“
09.02./11.05./17.08../16.11.15, jeweils von 10.30-11.10 Uhr
Hofeld-Mauschbach, Am Sportplatz/Schloßstraße
09.02./11.05./17.08../16.11.15, jeweils von 11.15-11.45 Uhr
Eisweiler, Kinderspielplatz/Liebenburgstraße
09.02./11.05./17.08../16.11.15, jeweils von 11.50-12.20 Uhr
Pinsweiler, Pinsweilerstraße 3
09.02./11.05./17.08../16.11.15, jeweils von 12.55-13.15 Uhr
Heisterberg, Feuerwehrgerätehaus/Zur Mauer
09.02./11.05./17.08../16.11.15, jeweils von 13.25-13.55 Uhr
Namborn, Kirmesplatz/Sportplatz
09.02./11.05./17.08../16.11.15 jeweils von 14.30-15.15 Uhr
Abfuhrtermine Gelber Sack
Abfuhrtag - dienstags in der ungeraden Kalenderwoche für die Ortsteile
Namborn und Heisterberg.
Abfuhrtag - mittwochs in der ungeraden Kalenderwoche für die Ortsteile Baltersweiler, Eisweiler, Furschweiler, Gehweiler, Hirstein,
Hofeld-Mauschbach, Pinsweiler und Roschberg
Gelbe Säcke sind über das Rathaus bzw. die Ortsvorsteher zu
beziehen.
Info-Telefon bzw. Reklamationen Gelber Sack
Firma Paulus GmbH 06897/8560030
Info-Telefon Abfuhrunternehmen (Bio- u. Restmüll, Glascontainer)
Firma Paulus GmbH - 06897/8560050
Info-Telefon EVS Kunden-Service-Center
0681/5000-555 (Montag bis Freitag 08.00 bis 18.00 Uhr)
Öffnungszeiten Kompostierungsanlage
Die Kompostierungsanlage „Hinter Heipel“ ist bis auf Weiteres geschlossen.
S pre c h stun den
Sprechstunde des Rentenberaters
Der Rentenberater Herr Willibald Herz hält dienstags von 13.30 Uhr bis
15.30 Uhr im Rathaus der Gemeinde Namborn, Zimmer 5, eine Sprechstunde ab. Terminvereinbarung unter 06857/9003-11 ist erforderlich.
Seniorenbeauftragter
Ralph Dörr, Baltersweiler, Nachtigallenweg 6
Telefon: 06851/3218, Fax: 06851/840548
E-Mail: Doerr.Baltersweiler@t-online.de
Beauftragter für Menschen mit Behinderungen
Johann Schwan, Baltersweiler, Zum Honigborn 9
Telefon: 06851/830534
E-Mail: johann.schwan@hotmail.de
Ausgabe 5/2015
Sprechstunde des Revierförsters Michel
Der Revierförster des Forstbetriebsverbandes Oberthal/Namborn hält
jeden Mittwochnachmittag im Rathaus der Gemeinde Oberthal, Brühlstraße 4, in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr eine Sprechstunde ab.
Er ist in dieser Zeit unter der Telefonnummer 06854/901748 zu erreichen.
Polizeiinspektion Nohfelden/Türkismühle
Polizeiposten Namborn
Die Polizeibeamten Thomas Günther und Dietmar Werth sind im Rathaus (Zimmer 3) montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von
7.45 Uhr bis 16.15 Uhr, mittwochs von 7.45 Uhr bis 18.15 Uhr und freitags von 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr erreichbar. Fernmündlich sind sie unter
der Rufnummer 06857/9003-13 zu erreichen.
Außerhalb der Sprechstunden wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Nohfelden/Türkismühle:
Rufnummer 06852/9090 oder Notruf 110
Familienberatungszentrum Namborn
Zum Steinbruch 3a in 66640 Namborn
Ansprechpartnerin: Frau Nadine Grewe
Tel.: 06854/709139 oder 0151/12265637
Fax: 06854/709395
nadine.grewe@stiftung-hospital.de
Der Versichertenälteste informiert
Der ehrenamtliche Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, Alfred Diehl, Schulstr. 15, 66640 Namborn-Furschweiler, berät kostenlos in sozialversicherungsrechtlichen
Fragen der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.
Darüber hinaus werden Anträge aus dem Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung sowie für die Knappschaft auf Kranken- und Pflegeversicherungsleistungen kostenfrei aufgenommen. Terminabsprachen sind
telefonisch unter der Rufnummer 06857/5408 erforderlich.
Selbsthilfegruppen des TV Liebenburg 2004
Koronar- und Diabetikersportgruppen
Die Übungsstunden der Koronarsportgruppe des TV Liebenburg findet
jeden Montag (außer Sommerferien) von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr in
der Liebenburghalle statt. Allerdings ist diese Gruppe völlig ausgelastet, so dass keine weiteren Personen in diese Gruppe aufgenommen
werden können. Alternativ steht die gemischte Diabetiker und Koronarsportgruppe zur Verfügung. In dieser Gruppe sind noch Plätze frei.
Die Übungsstunden finden jeden Mittwoch von 18.00 Uhr bis 19.00
Uhr ebenfalls in der Liebenburghalle statt. Übungsleiterin ist Frau Ute
Jacobs.
Seniorengruppe „Fit und vital älter werden“
Die Übungsstunde der Seniorengruppe „Fit und vital älter werden“ des
TV Liebenburg findet ebenfalls jeden Montag (außer Sommerferien) von
20.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der Liebenburghalle statt. Auch in dieser
Gruppe sind noch einige Plätze frei. Auch Frauen sind willkommen.
Übungsleiterin ist Frau Gerlinde Schreier.
Infos zu allen Gruppen bei Rolf Schreier unter 06857 / 5475
Förderverein „Netz für neues Leben e.V.“
Der Förderverein „Netz für neues Leben e.V.“ ist ein gemeinnütziger und
beim Amtsgericht St. Wendel eingetragener Verein, der sich folgende
Ziele gesetzt hat: An Brustkrebs erkrankten Frauen soll Hilfe zur Selbsthilfe, Aufklärung, Beratung und finanzielle Unterstützung geboten
werden, dort wo die gesetzlichen Leistungen nicht ausreichend sind.
Sie können dem Verein als Mitglied beitreten oder ihn mit einer Spende
unterstützen.
Nähere Auskünfte erhalten Sie unter folgender Adresse:
Förderverein „Netz für neues Leben e.V.“, Am Hirschberg, 66606
St.Wendel, Tel.-Nr. 06851/591202 (Frau Nicole Lamper)
Mitteilungen der Ortsvorsteher
B a l te r swe i l e r
Ortsvorsteher: Sascha Hilpüsch
Tel.: 0171/5103835, E-Mail: sascha.loch@web.de
Faschingsveranstaltung beim Frauenverein
Der Frauenverein Baltersweiler/Hofeld-Mauschbach möchte alle Närrinnen und Narren am Sonntag, den 01. Februar 2015, um 14.11 Uhr,
in den Gemeindesaal Baltersweiler einladen. Auf alle Gäste wartet ein
buntes Faschingsprogramm mit viel Unterhaltung und Lachen!
Der Frauenverein freut sich auf ihr Erscheinen!
Ihr Ortsvorsteher
Sascha Hilpüsch
Namborn
- 6 -
Syrische Familie Hayek in Baltersweiler
Seit Dezember 2014 wohnt die syrische Familie Hayek in Baltersweiler.
Die Familie besteht zur Zeit aus zwei Großeltern, deren 21 und 14 jährigen Kindern und zwei Enkeln im Alter von 6 und 2 Jahren. Die jeweiligen
Eltern der beiden Enkeln befinden sich im Moment noch in der Türkei
und warten auf ihre Ausreise. Insgesamt warten noch 8 Familienmitglieder ausreisebereit in der Türkei.
Die Familie war zuletzt wohnhaft in der stark umkämpften syrischen
Stadt Aleppo. Dort besaßen sie ein Wohnhaus, welches durch die
Kriegshandlungen völlig zerstört wurde. Diese Ereignisse hat die Familie
letztendlich zur Flucht bewogen.
Familie Hayek wurde sehr gut in unsere Dorfgemeinschaft aufgenommen und mit Sach- und Geldspenden versorgt.
An dieser Stelle möchte ich mich dafür sehr herzlich bedanken und stellvertretend einige Mitbürger speziell nennen, die sich über das „normale
Maß“ um die Familie Hayek kümmern.
Diese wären, Gaby Schäfer, Birgit Ost, Dietmar Schwan, Lydia Meier und
Herrn Dostert aus Namborn.
Wir suchen in Baltersweiler noch eine trockene Lagermöglickeit für
Möbel- und Kleiderspenden, die Frau Birgit Ost in sehr umfangreichen
Maße organisiert hat.
Melden sie sich bitte einfach telefonisch bei mir!
Als Ortsvorsteher ist es mir ein besonderes Anliegen, dass hier kein
Neidgedanke anderer Mitbürger von Baltersweiler aufkommt.
Man kann allerdings nur demjenigen helfen, von dessen Hilfsbedürftigkeit man Kenntnis hat!
Sebstverständlich soll sich unsere Hilfe nicht nur auf syrische Mitbürger
beschränken!
Räumpflicht der Gehwege
Ich möchte sie aktuell bitte daran erinnern, dass sie den Gehweg vor
ihren Anwesen bei Schneefall säubern.
Danke für Ihr Verständnis!
Verlorener
Schlüsselbund
Diese Woche wurde ein schwarz/braunes
Schlüsselmäppchen mit insgesamt 2 Schlüsseln aufgefunden.
Es lag auf einer Mauer unmittelbar vor dem
Anwesen St. Wendeler Straße 76.
Der Finder kann sich telefonisch (01715103835) bei mir melden!
Eisweiler/Pinsweiler
Ortsvorsteher: Michael Neis
Tel.: 0171/ 7533325, E-Mail: michael-neis@t-online.de
Sitzung des Ortsrates Eisweiler – Pinsweiler
Die nächste Sitzung des Ortsrates von Eisweiler – Pinsweiler findet am
Dienstag, den 10. Februar 2015 um 19:00 Uhr im Gasthaus zur Liebenburg statt.
Alle Mitbürger und Mitbürgerinnen sind herzlich eingeladen. Näheres im
amtlichen Teil der Namborner Nachrichten am 06. Februar 2015.
Schäden Heerstraße
Die klappernden Kanaldeckel und der abgesenkte Rinneneinlauf in der
Heerstraße wurden an die Gemeindeverwaltung gemeldet. Die Auftragserteilung erging an den Baubetriebshof und die Arbeiten werden in
nächster Zeit ausgeführt.
Vorige Woche wurde von mir eine weitere Mängelliste an die Gemeindeverwaltung gemeldet die abgearbeitet wird. Hier besonders der seit
Monaten mit Müll beladene, abgestellte PKW, mit offenen Fensterscheiben unter dem Brückenbauwerk B 41. Ein aus dem Fahrzeug entwendeter Feuerlöscher, wurde in den Allerbach geworfen.
Auch wurde der dazugehörige Wohnwagen vor zwei Wochen wieder hier
abgestellt. Dieser Zustand kann so nicht mehr hingenommen werden.
Ihnen allen ein schönes Wochenende
Michael Neis
G e hwe i l e r
Ortsvorsteher: Lars Haßdenteufel
Tel.: 06857/5373, E-Mail: lars.hassdenteufel@gmx.de
Nächste Ortsratssitzung am 10. Februar
Hiermit laden wir alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger ganz
herzlich zu unserer nächsten Ortsratssitzung mit öffentlichem Teil am
Ausgabe 5/2015
Dienstag, den 10. Februar 2015 recht herzlich ein. Die Sitzung findet im
Dorfgemeinschaftshaus am Sportplatz statt und beginnt um 19 Uhr. Die
Tagesordnung könnt Ihr die Woche zuvor dem amtlichen Teil der Namborner Nachrichten entnehmen. An die Mitglieder des Ortsrates ergeht
noch eine persönliche Einladung.
Lars Haßdenteufel
Aufruf Rosenmontagsumzug
Bereits mehrmals an dieser Stelle und auch in der Saarbrücker Zeitung
stand es zu lesen: Unser traditioneller Rosenmontagsumzug findet auch
in diesem Jahr statt. Und um diese über 50 Jahre währende Tradition
aufrecht zu erhalten, brauchen wir Euch! Alle interessierten Vereine,
Gruppen, Clubs und Privatpersonen sind herzlich eingeladen bei diesem
närrischen Lindwurm mitzumachen. Bisher haben sich vier Gruppen fest
gemeldet, und wir würden uns freuen wenn auch Ihr dabei wäret. Die
Teilnahme ist unentgeltlich, und sowohl Fußgruppen als auch Motivwagen aller Größen sind gerne gesehn. Sollte die Fassend auch Euch
langsam angesteckt haben, und Ihr Interesse haben mitzumachen, so
meldet Euch doch einfach beim Ortsvorsteher an.
„Gehweiler feiert Fassend - GEMEINSAM!“
Lars Haßdenteufel
Gehweiler Fastnacht 2015
Wir stehen mitten in der fünften Jahreszeit, und traditionell werden die
„hohen Tage“ der närrischen Zeit auch in unserem Heimatort ausgiebeig
gefeiert. in diesem Jahr kommt es aufgrund des zeitweisen Rückzuges
des Karnevalverein zu einigen oertlichen Veränderungen. So ist in diesem Jahr das Zentrum des närrischen Treibens im und um das Sportheim und den Dorfgemeinschaftshaus am Sportplatz. Hier auf einen
Blick die närrischen Termine:
-12. Februar ab 14 Uhr NÄRRISCHER KAFFEENACHMITTAG der Wanderfrauen und des Ortsteiles mit buntem Programm im Dorfgemeinschaftshaus
-Samstag, 14. Februar ab 20 Uhr 11 BLAU WEISSE NACHT im Sportheim und der Närrischen Bar. Ausrichter ist der Sportverein „Viktoria“
-Rosenmontag, 16. Februar
ab 9 Uhr 31 ROSENMONTAGSFRÜHSTÜCK im Dorfgemeinschaftsraum und Sportheim
ab 13 Uhr 30 AUFSTELLUNG des Umzuges auf dem Festplatz am
Sportheim
14 Uhr 11 ROSENMONTAGSUMZUG durch unseren Ort
anschliessend BUNTER ROSENMONTAGSBALL im und um den Dorfgemeinschaftsraum / Sportheim
Ausrichter am Rosenmontag ist der SV „Viktoria“ Gehweiler und der
Ortsteil.
Auch in der Ortsmitte im Gasthaus „Zum Chemitz“ bei Alwine wird über
die Fastnacht zünftig gefeiert werden. Hier wird am Fetten Donnertag
deftiges Essen gereicht und an allen Tagen herrscht buntes Treiben. An
Aschermittwoch lädt die Wirtin zum Heringsessen ein!
„Die Gehweiler Fassend lebt - MACHT MIT!“
Lars Haßdenteufel
Naerrischer Kaffeenachmittag
am Fetten Donnerstag
Die Wanderfrauen Gehweiler in Zusammenarbeit mit dem Ortsteil Gehweiler laden auch in diesem Jahr alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zum
Naerrischen Kaffeenachmittag am Fetten Donnertag, den 12. Februar
recht herzlich ein. Das naerrische Treiben beginnt um 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus und bei guter Witterung auch am Bouleplatz. Neben
dem gewohnt reichhaltigen Kuchenbuffet mit hauseigenen Kreationen
der Wanderfrauen, ist mit deftigen und süßen Verführungen für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auch die Vielzahl an warmen und kalten
alkoholfreien und geistigen Getränken wird keine Wünsche offen lassen.
Aber da wir in unserem Heimatort auf eine lange närrische Fastnachtstradition zurückblicken, wird auch für den nötigen Spaß in Form von
Vorträgen und weiteren Darbietungen gesorgt sein. Die Kostümierung
der Gaeste ist erwünscht, auch die „Herren der Schöpfung“ sind hierzu
herzlich eingeladen! Also Termin vormerken, Wir freuen uns auf Euch!
Alleh Hopp, Gehweiler steht Kopp!
Lars Haßdenteufel
Gelbe Säcke wieder erhältlich
Anfang des Jahres kam es aufgrund eines Anbieterwechsels beim Entsorgungsverband Saar EVS zu Engpässen bei der Vergabe von Gelben
Säcken. So konnten weder auf der Verwaltung noch an den anderen
bekannten Stellen die Rollen ausgegeben werden. Auf Drängen der
zuständigen Stellen der Verwaltung wurden nun genügend Rollen gelbe
Säcke geliefert. Sie sind nun wie gewohnt auf der Gemeindeverwaltung
in Hofeld, beim Ortsvorsteher oder im Gasthaus „Zum Chemitz“ in der
Dorfmitte zu erhalten.
Lars Haßdenteufel
Namborn
- 7 -
Richtigstellung
NACHRUF
In der vergangnen Woche erschien in der Saarbrücker Zeitung ein von
vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgen beachteter Artikel über die Gehweiler Fastnacht 2015 und den Rosenmontagsumzug.
Hierzu eine kurze Richtigstellung! Ich bin bereits seit vier Jahren kein
Mitglied im Vorstand des Karnevalvereins mehr.
Lars Haßdenteufel
Am 22. Januar 2015 ist
Herr Hubert Kaifel
im Alter von 68 Jahren verstorben.
Der Verstorbene gehörte von 1974 bis 1999 dem Ortsrat des
Gemeindebezirks Hofeld-Mauschbach an. Von 1984 bis 1989
war er stellvertretender Ortsvorsteher im Gemeindebezirk HofeldMauschbach.
Unverständlich!
Bereits mehrmals musste in den vergangenen Wochen von ehrenamtlichen Helfern oder den Hausmeistern der Containerstellplatz am Sportplatz, an dem Container zum Sammeln wiederverwertbaren Altglases
und Altpapieres aufgestellt sind, in mühevoller Kleinarbeit gereinigt werden. da ansonsten das Umfeld mittlerweile einem Straßenabschnitt in
touristisch genutzten Entwicklungsländern gleichen würde: völlig vermüllt! Grund hierfür sind bis jetzt unbekannte, augenscheinlich nicht
mit allzuviel geistiger Kapazität beschlagene Lebewesen, welche der
Spezie „gebildeter Mensch“ angehören wollen, sich aber verhalten wie
im tiefsten Mittelalter. Sie entsorgen Ihren anscheinend nicht mehr in
die Restmülltonne passenden Abfall, bestehend aus sämlichen undefinierbaren Reststoffen mit einem nicht unerheblichen Ekelfaktor, einfach
an den Containern in dem man ihn dort unbeteiligt einfach hinknallt.
Das wir in einer immer stärker egoistisch geprägten Gesellschaft leben
dürfte ja kein Geheimnis mehr sein, aber das es solche (die Nichtbetroffenen mögen den Ausdruck entschuldigen) Dreckspatzen gibt zeigt
einen gewissen Verfall. Umso mehr als das 14 Meter daneben eine ganz
normale Restmülltonne steht. Wenn Ihr, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger solches Verhalten beobachtet, so scheut nicht den Verursacher
zu melden. Es kann nicht angehen das solche geistig schwächelnden
Schmutzfinken die Allgemeinheit durch Ihr dummes Verhalten auch
noch Zeit, Geld und auch noch Nerven kosten.
Lars Haßdenteufel
Zudem gehörte Herr Kaifel von 1975 bis 1994 dem Gemeinderat
der Gemeinde Namborn an und war von 1989 bis 1994 Beigeordneter der Gemeinde Namborn.
Herr Kaifel hat seine Aufgaben und Pflichten in unparteiischer und
uneigennütziger Weise zum Wohle der Gemeinde, des Ortsteils
Hofeld-Mauschbach und der Bürgerinnen und Bürger erfüllt.
Wir danken Herrn Kaifel hierfür und werden ihm ein ehrendes
Andenken bewahren.
Ortsteil Hofeld-Mauschbach (Heiko Schneider) -Ortsvorsteher- Kleine Nachlese
zum Tag der Jung – Gebliebenen
(Altentag)
Trotz des schlechten Wetters, kamen zahlreiche Gäste zur unserer
gemeinsamen Feier in den Kultursaal. Daher Dank an alle Jung –gebliebenen, die zur der Veranstaltung gekommen waren. Ich glaube es hat
auch niemand bereut????
Wie bei jeder größerer Veranstaltung geht es ohne die Unterstützung von
anderen Vereinen und Verbänden nicht. „Gemeinsam geht’s leichter“
Darum nochmals ein großes Lob und Dankeschön an:
- Freiwillige Feuerwehr Hirstein: Josef Dupre, Gerhard Klee,
Angela Zuschlag und Manfred Klee für die Übernahme des Büffettdienstes usw.
- Kuchen wurden gespendet von: Ellen Kreußel, Ute Müller, Anni
Kaiser, Ursula Saar, Jutta Geisenhainer u. Evelyne Haßdenteufel
- Fahrdienst wurde von Ralf Baureis übernommen
- Spenden für die Tombola kamen von: Edeka Markt Eisweiler,
Maya’s Lädchen Hirstein, Route 41 Hirstein, Fa. Philipps St. Wendel, Fa. Construvision St. Wendel, Inhaber Rüdiger Brill aus Hirstein
- Mitglieder des Ortsrates
- Markus Gisch für die Bildergalerie
- Jutta Geisenhainer für den Küchendienst
- Bauhof der Gemeinde Namborn
- Hausmeister Rudi Naumann
- U. A.
Zu den ältesten Teilnehmer/-innen gehörten Else Klee, Ilse Fischer,
Wilma Wommer und Rudi Gerber. Entschuldigung geht an Frau Fischer,
der einige Jahre weggezaubert wurden. Das Präsent habe ich nachträglich übergeben und mich für den Zauberer entschuldigt.
Weiterer Bericht erfolgt in der nächsten Ausgabe der Namborner Nachrichten.
!!!!!! Ein großer, blauer Regenschirm mit einem Aufkleber der Firma Ford
wurde im Kultursaal vergessen. Anruf genügt und er wird umgehend
dem Besitzer zugestellt.!!!!!!!!!!
Konrad Haßdenteufel
Stellv. Ortsvorsteher
Hofeld-Mauschbach
Ortsvorsteher: Heiko Schneider
Tel.: 0151/16883508, E-Mail: h.schneider@lkwnd.de
Gemeinde Namborn
(Theo Staub)
-Bürgermeister-
Namborn/Heisterberg
Ortsvorsteher: Hugo Frei
Tel.: 06854/7780, E-Mail: hugo_frei@web.de
H i r stein
Ortsvorsteher: Manfred Gondolf
Tel.: 06857/5980
Ausgabe 5/2015
Schlüssel aufgefunden
In dieser Woche wurde in der Hauptstraße, -nähe Haltestelle Pfarrhaus-,
ein Zylinderschlüssel aufgefunden und bei mir abgegeben. Der Verlierer
kann diesen bei mir abholen. Tel. 06854/7780 Hugo Frei
Schneeräumungspflicht
Derzeit werde ich wieder angesprochen, dass in verschiedenen Bereichen und Örtlichkeiten eine sichere Benutzung der Gehwege nicht
möglich ist, da durch die Verantwortlichen weder der gefallene Schnee
geräumt noch abstumpfende Mittel ausgebracht werden.
Es bedarf hier keinerlei Erläuterung, dass dies zu einer erhöhten Unfallgefahr für die Benutzer führt und u.U. zu Schadensfällen und Verletzungen führen kann.
Daher die dringende Bitte an alle Mitbewohner und Mitbewohnerinnen,
dieser Pflicht entsprechend nachzukommen und damit die Sicherheit
Aller zu erhöhen und Schadensfälle zu minimieren.
Heckenbewuchs-/schnitt
Ähnliches gilt bezüglich vorgenommener Bepflanzungen entlang von
Wegen und Gehwegen.
Teils ragt in einigen Fällen der reine Bewuchs schon in den öffentlichen
Verkehrsbereich hinein und schränkt dabei die Nutzung durch Fußgänger ein.
In anderen Fällen werden Hecken durch die Last des niedergegangen
Schneefalls derart auseinandergedrückt, dass sie sich dann gleichfalls
zur Seite „neigen“ und in den öffentlichen Verkehrsbereich hineinwirken.
Auch hier ist in einigen Bereichen Handlungsbedarf durch die Eigentümer angezeigt, wobei auf zu verschiedenen Zeiten durch die Gemeindeverwaltung erfolgten Aufforderungen und gesetzlichen Erläuterungen
verwiesen wird.
Nächste Ortsratsitzung
Unsere nächste Sitzung wird am Freitag, dem 20. Februar um 18:00 Uhr
stattfinden.
Örtlichkeit und Tagesordnung werden in den NN bekanntgegeben.
Termine zum Vormerken:
-
Samstag 31.01.2015 20:11 Uhr Hausball beim SV Rot-Weiss Namborn im Sportheim; Live Musik mit Tanja;
- Sonntag 1. Februar 2015,18:00 Uhr , Sportheim;
Mitgliederversammlung SV Rot-Weiß Namborn
- Samstag 07. Februar 2015 ab 14:30 Uhr Tag der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger im Dorfgemeinschaftsraum
- Samstag 14. Februar 2015 20:11 Uhr Malle –Faschingsparty in der
Schulturnhalle Namborn
mit Stargast Melanie Müller, Dschungelkönigin 2014 und DJ Paulus;
Veranstalter SV Rot-Weiss Namborn;
Eine schöne Faschingszeit wünscht
Euer Ortsvorsteher Hugo Frei
Namborn
- 8 -
g
n
u
d
a
l
n
i
E
Wie bereits angekündigt lädt
der Ortsrat zum Tag der älteren Mitbürgerinnen und
Mitbürger recht herzlich für
Samstag, dem 07. Februar 2015
ab 14:30 Uhr
in den Dorfgemeinschaftsraum
der Erweiterten Realschule ein.
Vergessen sie den Alltag etwas und verbringen sie in gemütlicher Gesellschaft einige frohe
Stunden bei Kaffee und Kuchen, sowie Musik
und Unterhaltung und natürlich dem „persönlichen Schwätzchen“. Dem Wunsch entsprechend haben wir wieder die Fastnachtszeit
gewählt, da die „Älteren“ in dieser Zeit nicht so
viele Möglichkeiten haben, mit anderen Personen in Kontakt zu kommen.Kostümierung und
frohe Laune sind kein Hindernis. Eingeladen
sind alle Einwohner des Ortsbezirks Namborn/
Heisterberg, welche 65 Jahre und älter sind mit
jeweiliger-/m Partnerin/Partner.
Der Seniorenbeauftragte informiert
Der Seniorenbeauftragte informiert
Fahrt zur Johann-Strauß-Konzert-Gala nach Saarbrücken
Am 2. Februar 2015 besuchen wir die Johann-Strauß-Konzert-Gala in
der Congresshalle in Saarbrücken. Konzertbeginn ist um 20:00 Uhr.
Abfahrtszeiten und Abfahrtsorte in der Gemeinde Namborn sind:
18:25 Uhr Betriebshof Beining Reisen, Gewerbegebiet Auenrech
18:27 Uhr Mauschbach, Weiherstraße/Kalkofen
18:30 Uhr Baltersweiler, Bushaltestelle Kirche
18:32 Uhr Baltersweiler, Bushaltestelle Mauschbacher Str. 5
18:36 Uhr Eisweiler, Brücke B 41
18:42 Uhr Namborn, Bushaltestelle Hauptstraße/Pfarrhausstraße
Referat „Geistig fit bleiben
von der Jugend bis ins Alter“
Zu diesem Thema referiert Studiendirektor Rudi Geßner am Donnerstag,
dem 26.02.15 um 16:00 Uhr im Dorfgemeinschaftsraum in der Erweiterten Realschule Namborn. Dazu sind alle Mitbürgerinnen und Mitbürger
jeglichen Alters eingeladen.
Erhöhung des Beitragssatzes
in der Pflegeversicherung
Das Pflegestärkungsgesetz ist seit 1. Januar 2015 in Kraft. Darin wurdfen
die Leistungen für Pflegebedürftige sowie die pflegenden Angehörigen
heraufgesetzt. Zudem werden in stationären Einrichtungen zusätzliche
Betreuungskräfte eingestellt und ein Pflegevorsorgefonds eingerichtet.
Mit jährlich 1,2 Milliarden Euro soll dieser Fonds dafür sorgen, dass in 20
Jahren ausreichend finanzielle Mittel zur Finanzierung der Pflege für die
geburtenstarken Jahrgänge 1957 bis 1967 zur Verfügung stehen.
Die Leistungsausweitungen führten ab Januar zu einer Erhöhung des
Pflegebeitrags um 0,3 Prozentpunkte (das sind immerhin rd. 15 %) auf
2,35 Prozent bzw. 2,6 Prozent für Kinderlose.
Ausgabe 5/2015
Über die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung nach dem
Pflegestärkungsgesetz I habe ich Sie bereits im Juni/Juli 2014 in 4 Ausgaben der Namborner Nachrichten ausführlich informiert.
Krankenkassen legen Beitrag
ab jetzt individuell fest
Durchen den Wegfall des sogenannten Sonderbeitrags sank zwar der
Beitragssatz ab 1. Januar 2015 generell um 0,9 Prozent auf 14,6 Prozent. Doch nich jeder gesetzlich Krankenversicherte wird dies bemerken, weil die Krankenkassen einen Zusatzbeitrag erheben können. Liegt
dieser bei 0,9 Prozent, bleibt für Versicherte der entsprechenden Krankenkasse alles gleich.
Muss eine Krankenkasse einen Zusatzbeitrag erheben, besteht die Verpflichtung zur rechtzeitigen Information der Mitglieder. Es muss auf das
Sonderkündigungsrecht nach § 175 Abs. 4 SGB V hingewiesen werden.
Der Zusatzbeitrag für Rentner
Auch Rentner müssen einen Zusatzbeitrag leisten, den die zuständige
Krankenkasse erhebt. Die Zusatzbeiträge, welche aus der Rente geleistet werden müssen, werden vom zuständigen Rentenversicherungsträger einbehalten und entsprechend der gesetzlichen Regelung des § 255
Abs. 1 Satz 1 SGB V mit den übrigen Krankenversicherungsbeiträgen
abgeführt.
Die erstmalige Erhebung des Zusatzbeitrages erfolgt bei Rentnern
jedoch zwei Monate später, also erst ab 1. März 2015.
Ralph Dörr
Ehrenamtlicher Seniorenbeauftragter
Kirch l ich e Na ch r ic hte n
Pfarreiengemeinschaft Oberthal-Namborn
mit den Pfarrgemeinden
St. Stephanus Oberthal, Mariä Himmelfahrt Namborn,
Christkönig Güdesweiler, St. Willibrord Baltersweiler,
St. Donatus Gronig und St. Anna Furschweiler
Pfarrbüro Oberthal-Namborn
Steffesheck 3, 66649 Oberthal
Tel.Nr. 06854 8573
Neue Öffnungszeiten des Pfarrbüros Oberthal:
Mo. 09.00 - 11.30 Uhr
Di. 09.00 - 11.30 Uhr
Mi. 09.00 - 11.30 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr
Fr. 09.00 - 11.30 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
Internet: www.oberthal-namborn.de
E-Mail:pfarrbuero@oberthal-namborn.de
Weitere Telefonnummern:
Heinrich-Meffert-Haus 06854 8908
Rosenstraße 6 66649 Oberthal 015126983364
Kindergarten St. Stephanus Oberthal
06854 6392
Rosenstraße 6 66649 Oberthal
E-Mail: st.stephanus-oberthal@kita-saar.de
Gottesdienstordnung
Samstag, 31.01.
St. Stephanus
17.30 Vorabendmesse
Oberthal
+ Werner Schumann (1. Jahrgedächtnis)
Gruppe 2
anschließend Erteilung des Blasiussegens
St. Willibrord
17.30 Vorabendmesse
Baltersweiler
anschließend Erteilung des Blasiussegens
Christkönig 18.30 Rosenkranz
Güdesweiler19.00
Vorabendmesse
+ Erika Klein (1. Sterbeamt)
anschließend Erteilung des Blasiussegens
Sonntag, 01.02.
St. Michael
09.00 Hochamt
Gehweiler
anschließend Erteilung des Blasiussegens
Maria Himmelfahrt 10.30 Hochamt
Namborn
+ Johanna Heinrich (2. Sterbeamt)
anschließend Erteilung des Blasiussegens
St. Donatus
10.30 Hochamt
Gronig
Gruppe 3
anschließend Erteilung des Blasiussegens
Dienstag, 03.02.
Christkönig 18.30 Hl. Messe (Pfarrhaus)
Güdesweiler
Namborn
- 9 -
Mittwoch, 04.02.
Mariä Himmelfahrt 18.30
Hl. Messe (Pfarrsälchen)
Namborn
Donnerstag, 05.02. - Hl. Agatha, Jungfrau, Märtyrin in Catania
St. Stephanus
10.30 Hl. Messe im Seniorenheim
Oberthal anschließend Erteilung des Blasiussegens
Mariä Himmelfahrt 10.30 Hl. Messe im Seniorenheim Eisweiler
Namborn anschließend Erteilung des Blasiussegens
St. Donatus
18.30 Eucharistische Andacht um
Gronig
geistliche Berufe
(in der Seitenkapelle)
Freitag, 06.02. - Herz Jesu Freitag
St. Stephanus 18.00 Rosenkranz (Kirchenkapelle)
Oberthal 18.30 Hl. Messe zu Ehren des Hl. Herzens
Jesu (Kirchenkapelle)
mit eucharistischem Segen
Samstag, 07.02.
St. Anna
17.30 Vorabendmesse
Furschweiler
anschließend Erteilung des Blasiussegen
St. Stephanus 17.30 Vorabendmesse
Oberthal
Gruppe 1
Christkönig 18.30 Rosenkranz
Güdesweiler19.00
Vorabendmesse
Sonntag, 08.02.
St. Willibrord
09.00 Hochamt
Baltersweiler
für die Verstorbenen der Pfarrgemeinde
Mariä Himmelfahrt 10.30 Hochamt
Namborn
+ Gertrud Massing
St. Donatus 10.30 Hochamt
Gronig
+ Maria Schwarz (2. Sterbeamt)
Gruppe 4
Aus unserer Pfarreiengemeinschaft
Krankenkommunion
Im Monat Februar bringen die Seelsorger und Krankenkommunionhelfer
unseren älteren und kranken Pfarrangehörigen die Krankenkommunion.
Wer gerne an der Kommunion teilnehmen möchte und noch nicht im
monatlichen Plan aufgenommen ist, kann sich im Pfarrbüro Oberthal,
Tel.-Nr. 8573 melden. Die Termine werden schriftlich mitgeteilt.
Öffnungszeiten an den Faschingstagen
Das Pfarrbüro ist am „Fetten Donnerstag“, 12.02. und am „Rosenmontag“, 16.02.2015 ganztags geschlossen
Formular zur Messbestellung
Für Messbestellungen können Sie nachfolgendes Formular benutzen
und in den Sakristeien oder im Pfarrbüro abgeben. Es ist auch möglich,
den Betrag für die Messintentionen von 5,00 EUR auf das Konto des Kirchengemeindeverbandes zu überweisen: Bankverbindung: IBAN: DE52
5929 1000 0000 3044 17, BIC: GENODE51WEN oder
Kto.Nr. 304 417, Bankleitzahl: 592 910 00 bei der St. Wendeler Volksbank
Ausgabe 5/2015
Mariä Himmelfahrt Namborn
Kirchenchor
Unsere Chorproben finden jeweils mittwochs um 20.00 Uhr in den geraden Wochen in Namborn im Gasthaus zur Poschd und in den ungeraden
Wochen in der Pfarrkirche in Furschweiler statt.
St. Anna Furschweiler
Kirchenchor
Unsere Chorproben finden jeweils mittwochs um 20.00 Uhr in den geraden Wochen in Namborn im Gasthaus „Zur Poschd“ und in den ungeraden Wochen in der Pfarrkirche in Furschweiler statt.
St. Willibrord Baltersweiler
Gebets- und Bibelkreis
Der Gebets- und Bibelkreis kommt Dienstag am 10. Februar 2015 um
15.30 Uhr im Pfarrhaus in Baltersweiler zusammen.
ALLEH Hopp
der Verein der kath. Frauen Baltersweiler-Hofeld/Mauschbach steht
Kopp
Der Verein der kath. Frauen Baltersweiler-Hofeld/Mauschbach möchten
Sie, alle Närrinnen und Narren, zu einem bunten Faschingsnachmittag
am Sonntag, den 01. Februar 2015 um 14.11 Uhr in den Gemeindesaal
St. Willibrord, Baltersweiler recht herzlich einladen.
Für Ihre Lachmuskeln in Bewegung zu bringen und für Essen und Trinken, sind viele Vorbereitungen getroffen.
Der Verein freut sich auf Ihr Kommen und sagt vorab schon Danke.
Kirchenchor „Cäcilia“ Baltersweiler
11.11 Uhr - 12. Februar 2015 - Fetter Donnerstag beim Kirchenchor
Wie im vergangenen Jahr heißt es am Fetten Donnerstag erneut ab
11.11 Uhr „Alleh Hopp unn de Mangel nomol“. Aus der „Cäcilia-Küche“
gibt es wieder die „Krombeersupp und die Faasnachtsmäusjer“ bevor
Euch dann das Kuchenbuffet erwartet, das auch nur selbstgebackene
Kuchen aus der „Cäcilia-Backstube“ bietet.
Bei einem kleinen Fastnachtsprogramm heißt es dann wieder „Alleh
Hopp – unn der Saal steht Kopp“.
Jetzt schon unbedingt den 12. Februar 2015 im Terminkalender vormerken. Mitzubringen ist nur gute Laune.
Detlef Maldener, Chorleiter
Kirchenchor „Cäcilia“ Furschweiler
Bericht über unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen vom
21.01.2015
Mit Veröffentlichung im Gemeindeboten am 15.01.2015 wurde zur
Jahreshauptversammlung am 21.01.2015 in die Liebenburghalle eingeladen. Erschienen waren 10 aktive Sänger und Sängerinnen. Unentschuldigt fehlte niemand.
Nach der Begrüßung gedachten wir unseren verstorbenen Mitgliedern.
Es folgten die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder. Alfred Randel
wurde zum Versammlungsleiter gewählt. Dem bis dato bisherigen Vorstand wurde Entlastung erteilt.
Unser langjähriger 1. Vorsitzender Herr Herbert Kremer stellte sein Amt
aus persönlichen Gründen zur Verfügung. Ihm gehört unser aller Dank
für die im Kirchenchor jahrzentelange Arbeit im Vorstand.
Der Rest des Vorstands bleibt in alter Form erhalten. Anstatt eines 1.
Vorsitzenden teilen sich nun Frau Rosemarie Kreutz und Frau Dorothea Randel das Amt als zukünftige Ansprechpartner des Kirchenchors.
Sämtlich anfallenden Einladungen oder Belange an die Telf.06857-328
Frau Kreutz oder 06857-5662 Frau Randel.
Derzeit besteht der Kirchenchor „Cäcilia“ nur noch aus 13 aktiven Sängerinnen und Sängern. Neue Sänger sind daher sehr willkommen. Wir
proben wöchentlich um 20 Uhr in den geraden Wochen im Gasthaus zur
Post in Namborn, in den ungeraden Wochen in der Furschweiler Kirche.
Unsere nächste Probe ist am 04.02.2015 in Namborn
Ev. Kirchengemeinde Wolfersweiler
Taufsonntage für das Jahr 2015
22.02.
Christkönig Güdesweiler
15.03.
Mariä Himmelfahrt Namborn
12.04.
St. Anna Furschweiler
10.05.
St. Willibrord Baltersweiler
24.05.
St. Stephanus Oberthal
07.06.
St. Donatus Gronig
28.06.
Christkönig Güdesweiler
12.07.
Mariä Himmelfahrt Namborn
06.09.
St. Donatus Gronig
27.09.
St. Stephanus Oberthal
11.10.
Christkönig Güdesweiler
25.10.
Mariä Himmelfahrt Namborn
08.11.
St. Willibrord Baltersweiler
29.11.
St. Anna Furschweiler
13.12.
St. Donatus Gronig
Sonntag, 1. Februar 2015
10.00 Uhr Gottesdienst in der Ev. Kirche Wolfersweiler – Einführung/
Vorstellung der neuen Konfirmanden
Montag, 2. Februar 2015
16.00 Uhr Konfirmandenunterricht 2015 im Ev. Gemeindezentrum
Wolfersweiler
17.00 Uhr Konfirmandenunterricht 2016 im Ev. Gemeindezentrum
Wolfersweiler
18.00 Uhr StuBS – Sturzprophylaxe durch Bewegungsschulung in
der Köhlerhalle Walhausen für unsere Senioren 70 + mit der
Ergotherapeutin Sara.
Dienstag, 03.02.2015
15 – 17.00 Uhr Babymassage und Rückbildungsgymnastik im Ev.
Gemeindezentrum Wolfersweiler
für angemeldete Teilnehmerinnen; Infos bei Dagmar Aatz, Hebamme:
06857 6635.
19.00 Uhr Frauenhilfe Wolfersweiler im Ev. Gemeindezentrum Wolfersweiler
Namborn
- 10 -
Mittwoch, 04.02.2015
14.00 Uhr Cafe Vergissmeinicht im Ev. Gemeindezentrum Wolfersweiler
15.00 Uhr Stoppelhopser Hirstein – heute: Brettspielenachmittag
15.00 Uhr Frauenhilfe Steinberg-Deckenhardt kommt in der Musikwerkstatt zusammen.
19.00 Uhr Bauch-, Beine-, Po- u. Rückengymnastik im Ev. Gemeindezentrum Wolfersweiler
Donnerstag, 05.02.2015
15.30 Uhr Stoppelhopser Walhausen – heute: Brettspielenachmittag
Freitag, 06.02.2015
15.00 Uhr Stoppelhopser Wolfersweiler – heute: Brettspielenachmittag
***********************
Die diesjährige BETHEL Kleidersammlung findet vom 17. bis 24. März
2015 statt – leere Kleidersäcke können ab sofort während der Öffnungszeiten im Gemeindezentrum abgeholt werden; sie liegen dort im Eingangsbereich aus. Wir bitten ausdrücklich nochmals um Ihr Verständnis,
dass befüllte Säcke nur im genannten Zeitraum abgegeben werden
dürfen! Da das Gemeindezentrum zeitweise vermietet ist, müssen die
Säcke, die hier gesammelt werden und teilweise Stolperfallen bilden,
umgelagert werden, bis sie von dem LKW abgeholt werden. Abgesehen
von dem Mehraufwand ist das für die Küsterin Schwerstarbeit! Vielen
Dank für Ihre Unterstützung!
Ev. Kirchengemeinde St. Wendel
GOTTESDIENSTE vom 30.01.2015 bis 05.02.2015
Freitag, 30.01.2015, 18.30 Uhr
Ev. Gottesdienst in der Kapelle des Marienkrankenhauses
Sonntag, 01.02.2015, 10.00 Uhr
Taufgottesdienst in St. Wendel
Sonntag, 01.02.2015, 10.00 Uhr
Kindergottesdienst in St. Wendel
Sonntag, 01.02.2015, 11.00 Uhr
Kinderkirche in Leitersweiler
Wochenprogramm
montags, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr Kleiderkammer in St. Wendel,
Beethovenstr. 3
20.00 Uhr Posaunenchorprobe
10.00 Uhr Krabbelgruppe, Ev. Gemeindehaus St. Wendel
dienstags, 16.30 Uhr Konfirmandenunterricht Pfarrbezirk I,
Gemeindehaus St. Wendel
20.00 Uhr Frauenclub (vierzehntägig)
mittwochs, 15.00 Uhr Treff älterer Gemeindeglieder, 2. Mittwoch im
Monat, im Ev. Gemeindehaus St. Wendel
18.00 Uhr Männertreff im Gemeindehaus Leitersweiler
19.30 Uhr Offener Treff für Frauen/Frauenstammtisch,
Ev. Gem.Haus WND
donnerstags 16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Pfarrbezirk II,
Gemeindehaus St. Wendel
17.30 Uhr Kindergottesdienstvorbereitung St. Wendel,
Ev. Gemeindehaus
18.00 Uhr „Die Hauptsach-ich-war-Truppe!“ Treffpunkt:
Wendalinuspark
19.00-21.00 Uhr Jugendtreff, Ev. Gemeindehaus St.
Wendel
freitags, 14.00-17.00 Uhr Kleiderkammer in St. Wendel, Beethovenstr. 3
15.30 Uhr Kinderchorprobe
16.30 Uhr Jugendchorprobe
20.00 Uhr Kirchenchorprobe
Tel. Ev. Gemeindeamt 06851-2500
Tel. Pfarrer Markus Karsch, 06851-8007820
Tel. Pfarrerin Christine Unrath 06851-939755, Mobil 0179 67 07 927
Jehovas Zeugen Versammlung St. Wendel
Königreichssaal Auf dem Stumpf 8, 66606 St. Wendel-Oberlinxweiler,
Freitag, 29.01.2015,
18.45 - 19.15 Uhr:
Versammlungsbibelstudium
19.15 - 19.45 Uhr: Theokratische Predigtdienstschule
19.45 - 20.30 Uhr: Dienstzusammenkunft
Sonntag, 31.01.2015,
10:00 - 11.45 Uhr:
Biblischer Vortrag, Thema:
„Wo finden wir in schwierigen Zeiten Hilfe?“
Anschließend: Bibel- und Wachtturm Studium
Alle Zusammenkünfte sind öffentlich
Interessierte Personen sind jederzeit willkommen
Internet: www.jw.org
Erinnerung an Auschwitz – 70. Jahrestag der KZ-Befreiung
„Arbeit macht frei“ steht bis heute über dem Tor des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz. Das ist aber im völligen Gegensatz zu dem,
was sich zwischen 1940 und 1945 hinter diesem Tor ereignete. Die Nationalsozialisten ermordeten dort über eine Million Menschen. Heute noch
steht Auschwitz als das Symbol schlechthin für millionenfachen Mord
und Verbrechen gegen die Menschheit in den NS-Konzentrationslagern.
Ausgabe 5/2015
Was vielleicht die wenigsten wissen: „Die Zeugen Jehovas waren bereits
unter den ersten Polen, die mit den Transporten aus dem annektierten
Gebiet Polens ins KL Auschwitz eintrafen“, schrieb die führende Historikerin Teresa Wontor-Cichy. Sie wurden von der SS als einzige religiöse
Häftlingsgruppe durch einen gesonderten Winkel stigmatisiert: den lila
Winkel. Sie waren auch die einzige Gruppe, die jederzeit hätte freikommen können – allerdings nur durch die Lossagung von ihrem Glauben.
Doch kaum einer unterschrieb. Wontor-Cichy stellt fest: „Die Häftlingsgruppe verdient jedoch eine besondere Beachtung auf Grund ihrer
moralischen Integrität, die sie trotz der Lagerverhältnisse bewahrte. Ihre
Haltung resultierte aus religiösen Überzeugungen, die sich auf die Bibel
stützten, und aus der Ablehnung jeder Gewalt.“
4 200 der 11 300 durch die Nationalsozialisten inhaftierten Zeugen Jehovas kamen in Konzentrationslager, 400 allein nach Auschwitz. 150 von
ihnen starben dort. Insgesamt verloren im Dritten Reich ca. 1 500 Zeugen Jehovas ihr Leben, rund 370 durch Hinrichtung (größtenteils wegen
Wehrdienstverweigerung).
Der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz jährt sich
in diesem Jahr zum 70. Mal. Bereits 1996 initiierte der damalige Bundespräsident Roman Herzog den 27. Januar als nationalen Gedenktag
für die Opfer des Nationalsozialismus. Weltweit finden in vielen Ländern
Gedenkveranstaltungen statt. Dabei gilt nach wie vor, was Roman Herzog 1996 sagte: „Deshalb geht es darum, aus der Erinnerung immer
wieder lebendige Zukunft werden zu lassen. Wir wollen nicht unser
Entsetzen konservieren. Wir wollen Lehren ziehen, die auch künftigen
Generationen Orientierung sind.“
Kin d e rgär te n
Förderverein Kindertagesstätte
Furschweiler e.V.
Einladung zur jährlichen Mitglieder-Versammlung
Datum: Freitag, 27.03.2015, ab 19:00 Uhr
Ort: Gasthaus „La Piazza“, Baltersweiler
Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Jahresbericht des Vorsitzenden
4. Jahresbericht des Kassenwarts
5. Bericht des Kassenprüfers
6. Entlastung des Vorstandes
7. Neuwahl des Vorstandes
7 a. Wahl des Vorsitzenden
7 b. Wahl des 2. Vorsitzenden
7 c. Wahl des Schriftführers
7 d. Wahl des Kassenwarts
8. Neuwahl des Rechnungsprüfers
9. Anträge und Wünsche
Ergänzungen / Wünsche zur Tagesordnung bitte per Mail unter foerderverein-kita-mobile@gmx.de bis spätestens 01.03.2015.
Anmerkung:
Der Termin wurde bewusst so gelegt, da unmittelbar davor eine Gemeinderatsitzung stattfindet. Somit werden wir entweder Planungssicherheit
bzgl. des Kindergartens und des Förder-Vereines haben oder über eine
Auflösung diskutieren müssen. Wir hoffen, dass der Gemeinderat eine
weise Entscheidung, im Sinne der Kinder, fällt.
Mit freundlichen Grüßen
S. Obracaj und S. Krings
S ch u l n a ch r ichte n
Faschingsumzug
der Grundschule in Furschweiler
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Grundschule der Gemeinde Namborn an Weiberfasching (Donnerstag: 12.02.15) einen Umzug durch
die Straßen in Furschweiler.
Alle Kinder dürfen an diesem Tag verkleidet zur Schule kommen. Die
Waffen zu den Kostümen sollen zu Hause bleiben. Tröten und Rasseln
sind natürlich erlaubt.
Wir beginnen um 10 Uhr. Alle Schülerinnen und Schüler stellen sich klassenweise auf dem Schulhof auf.
Der Umzug durchläuft die folgenden Straßen:
Schulstraße, Bauernfeld, Hofelderstraße, Freisener Straße, Hiemesstraße und über die Schulstraße zurück zur Schule.
Alle Eltern und interessierte Bürger sind herzlich eingeladen als
Zuschauer am Straßenrand zu stehen. Freuen würden wir uns auch über
Süßigkeiten, die den Kindern verteilt werden.
Sollte es an diesem Tag regnen oder extrem kalt sein, so verlegen wir
unsere Feier in die einzelnen Klassen.
In diesem Sinne „Alleh hopp“
Namborn
- 11 -
Ausgabe 5/2015
Veranstaltungskalender
2015
Gemeinde Namborn
Namborn
- 12 -
Ausgabe 5/2015
Datum
Januar
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
02.01.201504.01.2015
03.01.2015
Hallenkreispokal der
St. Wendeler Volksbank
Sternsingeraktion
SV Furscheiler/TUS
Hirstein
Pfarrei St. Michael
Liebenburghalle
Eisweiler
Gehweiler
03.01.2015
Sternsingeraktion
Furschweiler
06.01.2015
Blutspende
09.01.2015
Stammtisch
09.01.11.01.2015
10.01.2015
Aktivenhallenturnier
Messdiener und
Furschweiler Kinder
DRK Ortsverband
Namborn
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
Sportverein
Baltersweiler
Boule-Club-08
Gehweiler
10.01.2015
Winterwanderung
10.01.2015
Jahreshauptversammlung
Gospelchor St.
Michael
SV Roschberg
10.01.2015
Hallenfußballturnier
AH Baltersweiler
Liebenburghalle
10.01.2015
Winterwanderung
TC Hirstein e.V.
Hirstein
11.01.2015
10 Jahre Altenheim
Altenheim Eisweiler
16.01.18.01.2015
17.01.2015
Markus-Lauer-Cup
Gospelchor St.
Michael
SV Hofeld
Sebastianswallfahrt
Roschberg
Roschberg
17.01.2015
AH-Hallenturnier
SV Hofeld
Liebenburghalle
17.01.2015
Jahreshauptversammlung
Feuerwehrgerätehaus
17.01.2015
Winterwanderung
18.01.2015
Kappensitzung
24.01.2015
Winterwanderung
Freiwillige Feuerwehr
Gehweiler
Obst-,Garten- und
Naturfreunde
Gehweiler
Furschweiler
Karnevalverein
Sportverein Gehweiler
24.01.2015
Generalversammlung
Musikverein Hirstein
Musikheim Hirstein
24.01.2015
Jahreshauptversammlung
MGV Roschberg
Roschberg
25.01.2015
Frauenfußballturnier
SV Hofeld
Liebenburghalle
25.01.2015
Jahreshauptversammlung
25.01.2015
Jahreshauptversammlung
Gasthaus Zur
Liebenburg, Eisweiler
Roschberg
25.01.2015
Jahreshauptversammlung
25.01.2015
Jahreshauptversammlung
31.01.2015
Prunksitzung
31.01.2015
Jahreshauptversammlung
und Winterwanderung
Kaninchenzuchtverein
Namborn
Jugendgruppe
Sternschlepper
CDU-Ortsverband
Gehweiler
Musikverein
Furschweiler
Furschweiler
Karnevalverein
SV Hofeld
Jahresabschluss
ERS Namborn
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Liebenburghalle
Bouleplatz u. Dorfgemeinschaftshaus
Gehweiler
Kirche Gehweiler
Roschberg
Liebenburghalle
Buswendeplatz
Gehweiler
Karnevalheim
Furschweiler
Sportheim
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Furschweiler
Turnhalle Furschweiler
Bürgerhaus
Namborn
- 13 -
Ausgabe 5/2015
Datum
Veranstaltung
Februar
Veranstalter
Ort
01.02.2015
Frauenfasching
06.02.2015
Stammtisch
07.02.2015
Winterwanderung
Pensionär-/Frauenverein Baltersweiler
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
AH SV Baltersweiler
Pfarrsaal
Baltersweiler
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Baltersweiler
07.02.2015
Winterwanderung
Eisweiler
07.02.2015
08.02.2015
Tag der älteren
Mitbürgerinnen und
Mitbürger
Jahreshauptversammlung
CDU-Ortsverband
Eisweiler/Pinsweiler
Ortsrat Namborn
08.02.2015
Jahreshauptversammlung
12.02.2015
Närrisches Frühstück
12.02.2015
Fetter Donnerstag
13.02.2015
13.02.2015
FuGaBa (Furschweiler
Gaudiball)
Kaffeeklatsch
14.02.2015
Blau-Weiße-Nacht
14.02.2015
Fansend beim TUS
15.02.2015
Kinderfasching
16.02.2015
Rosenmontagsumzug
16.02.2015
Rosenmontagsbrunch
16.02.2015
Kinderfasching
16.02.2015
TUS Hirstein 1911
e.V.
OGV Roschberg
Dorfgemeinschaftsraum der Marienschule Namborn
Sportheim Hirstein
Roschberg
Landfrauenverein
Furschweiler und
Umgebung
Kirchenchor
Baltersweiler
Furschweiler
Karnevalverein
Musikverein Hirstein
Hiemeshaus
Furschweiler
Sportverein
Gehweiler
TUS Hirstein 1911
e.V.
Bayern-Fan-Club
Baltersweiler
Karnevalsverein
Gehweiler
SV Hofeld
Dorfgemeinschaftshaus
Sportheim Hirstein
Pfarrsaal
Baltersweiler
Liebenburghalle
Eisweiler
Musikheim Hirstein
Pfarrsaal
Baltersweiler
Ortsgebiet
Rosenmontag im Räumchen
Furschweiler
Karnevalverein
SV Roschberg
Bürgerhaus HofeldMauschbach
Liebenburghalle
Eisweiler
Roschberg
18.02.2015
Heringsessen
SV Hofeld
Sportheim Hofeld
21.02.2015
Mitgliederversammlung
26.02.2015
Vollversammlung mit
Satzung
Mitgliederversammlung
Sportverein
Gehweiler
Interessengemeinsch
aft Gehweiler
Obst- und
Gartenbauverein
Hofeld-Mauschbach
Schützenverein
Hofeld-Mauschbach
Dorfgemeinschaftshaus
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Bürgerhaus HofeldMauschbach
27.02.2015
28.02.2015
Landesdelegiertentag der
Schützen
Freisen
Namborn
- 14 -
Ausgabe 5/2015
Datum
März
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
Termin offen
Jahreshauptversammlung
Furschweiler
01.03.2015
Mitgliederversammlung
04.03.2015
Jahreshauptversammlung
06.03.2015
Stammtisch
06.03.2015
Generalversammlung AH
Obst- und Gartenbauverein Furschweiler
Tennisclub
Baltersweiler
Gospelchor St.
Michael
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
SV Hofeld
Pizzeria „La Piazza“,
Baltersweiler
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Dorgemeinschaftshaus Gehweiler
Sportheim Hofeld
07.03.2015
Generalversammlung
AH SV Baltersweiler
Baltersweiler
07.03.2015
Winterwanderung
MGV Roschberg
Roschberg
08.03.2015
Jahreshauptversammlung
11.03.2015
Mitgliederversammlung
Heimatfreunde
Gehweiler
Rentner- und
Pensionär-verein
Baltersweiler
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Baltersweiler
14.03.2015
Picobello-Sammelaktion
14.03.2015
Lehrgang (Schnittkurs)
14.03.2015
Ü-70-Party
14.03.15.03.2015
15.03.2015
Unser Dorf spielt Dart
Jahreshauptversammlung
15.03.2015
Gottesdienst und Konzert
20.03.2015
Versammlung
21.03.2015
Eisweiler-Pinsweiler
Obst-,Garten- und
Naturfreunde
Gehweiler
Ortsrat HofeldMauschbach
Sportverein Gehweiler
Gehweiler
Bürgerhaus HofeldMauschbach
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Schützenhaus Hofeld
Frühlingswanderung
Schützenverein
Hofeld-Mauschbach
Gospelchor St.
Michael
Jagdgenossenschaft
Namborn
SV Roschberg
Roschberg
21.03.2015
Kleidersammlung
DRK OV Namborn
Alle Ortsteile
22.03.2015
Jahreshauptversammlung
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
27.03.2015
Frühjahrsputz
27.03.2015
Mitgliederversammlung
29.03.2015
Jahreshauptversammlung
Obst-,Garten- und
Naturfreunde
Gehweiler
Gospelchor St.
Michael
CDU-Ortsverband
Namborn
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
Kirche Gehweiler
Namborn
Kirche Gehweiler
Namborn
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Namborn
- 15 -
Ausgabe 5/2015
Datum
April
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
01.04.2015
Kinderferienaktion
Bürgerhaus HofeldMauschbach
03.04.2015
Dulle-Turnier
Obst- und
Gartenbauverein
Hofeld-Mauschbach
SV Hofeld
Sportheim Hofeld
04.04.2015
Osterüberraschung
JG Sternschlepper
Roschberg
07.04.2015
Beginn Bürgerpreisschießen
Schützenhaus Hofeld
10.04.2015
Mitgliederversammlung
10.04.2015
Versammlung
14.04.2015
Blutspende
19.04.2015
Mitgliederversammlung
19.04.2015
Frühlingswanderung mit
Vogelkunde
30.04.01.05.2015
30.04.2015
Maifest
Schützenverein
Hofeld-Mauschbach
Bestattungsverein
Namborn
Jagdgenossenschaft
Furschweiler
DRK Ortsverband
Namborn
Garten-und
Naturfreunde Namborn
Obst- und Gartenbauverein
Furschweiler
Sportverein Roschberg
Tanz in den Mai
30.04.2015
Hexennacht
OGV und Bayern-FanClub Baltersweiler
Freiwillige
Feuerwehr/Straußjuge
nd
Datum
Mai
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
01.05.2015
1. Maifeier
01.05.2015
Maifest
Oldtimerfreunde St.
Wendeler Land e.V.
Furschweiler
Baltersweiler, St.
Wen-deler Straße 43
Auf dem Metzelberg
02.05.03.05.2015
05.05.2015
Kirmes
Baltersweiler
Eröffnung Maiandachten
08.05.2015
Stammtisch
13.05.2015
Generalversammlung
13.05.16.05.2015
Sportfest mit Dorfturnier
Interessengemeinscha
ft Mariengrotte
Namborn
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
Sportverein
Baltersweiler
Sportverein
Furschweiler
Festplatz
Baltersweiler
Mariengrotte
Namborn
Karnevalheim
Furschweiler
ERS Namborn
Namborn
Furschweiler
Dorfgemeinschaftshaus Roschberg
Festplatz
Baltersweiler
Furschweiler
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Baltersweiler
Sportplatz
Furschweiler
Namborn
- 16 -
Ausgabe 5/2015
14.05.2015
Vatertag
Sportverein Gehweiler
Sportheim Gehweiler
14.05.17.05.2015
Vereinsfahrt
Roschberg
16.05.2015
Maifest
SV Roschberg
MGV Roschberg
OGV Roschberg
JG Sternschlepper
Boule-Club-08
19.05.2015
Maiandacht
22.05.24.05.2015
22.05.2015
Städtefahrt
Interessengemeinscha
ft Mariengrotte
Namborn
JG Sternschlepper
23.05.24.05.2015
30.05.2015
Abschluss
Bürgerpreisschießen
Pfingstfest
Schützenverein
Hofeld-Mauschbach
AH Baltersweiler
Weinprobe
CDU-Ortsverband
Gehweiler
31.05.2015
Konzert
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Pfarrkirche Mariä
Himmelfahrt
Namborn
Datum
Juni
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
Termin offen
Polkaparty
03.06.04.06.2015
04.06.7.06.2015
04.06.2015
Unser Dorf treibt Sport
Musikverein
Furschweiler
TUS Hirstein 1911 e.V.
Sportplatz Hirstein
Vereinsausflug
Musikverein Hirstein
Fronleichnam
Roschberg
04.06.2015
Fronleichnam-Veranstaltung
04.06.2015
Fronleichnamsprozession
und Pfarrfest
Kirmes Hofeld
Kirchengemeinde
Baltersweiler
SV Hofeld
Sportplatz Hofeld
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Mariengrotte
Roschberg
Schützenhaus Hofeld
Baltersweiler
Roschberg
Pfarrsaal
Baltersweiler
Baltersweiler
06.06.08.06.2015
12.06.14.06.2015
13.06.2015
Kinderfußballcamp
SV Baltersweiler
Baltersweiler
Sommerfest
14.06.2015
50jähriges Jubiläum
Festplatz „In der
Silz“, Bliesen
Baltersweiler
16.06.2015
Marienandacht
IGBCE, OG St.
Wendel
Rentner-und
Pensionärverein
Baltersweiler
Interessengemeinscha
ft Mariengrotte
Namborn
20.06.2015
Spielplatzfest
20.06.21.06.2015
Tag der offenen Tür
Mariengrotte
Spielplatz Eisweiler
Freiwillige Feuerwehr
Gehweiler
Feuerwehrgeätehaus
Gehweiler
Namborn
- 17 -
26.06.2015
Stammtisch
27.06.2015
Sommerfest
27.06.28.06.2015
28.06.2015
Dorffest
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
CDU Furschweiler
Namborner Vereine/
Verbände/Clubs
Weihetag Wendelinuskapelle
Ausgabe 5/2015
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
am Hallgarten in
Furschweiler
Fest-und Kirmesplatz
Namborn
Kapelle Pinsweiler
Datum
Juli
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
04.07.2015
Familientag
Gehweiler
05.07.2015
07.07.2015
Sommerfest mit 22.
GemeindeJungtiervergleichschau
Blutspende
Gospelchor St.
Michael Gehweiler
Kleintierzuchtverein
SR 154 Gehweiler e.V.
10.07.12.07.2015
12.07.2015
Fahrt der AH Hofeld in den
Schwarzwald
Sommerbiathlon
12.07.2015
Kräuterwanderung
14.07.2015
Marienandacht
17.07.18.07.2015
17.07.20.7.2015
17.07.20.07.2015
17.07.
-20.07.2015
18.07.20.07.2015
22.07.25.07.2015
24.07.2015
Bouleplatz Gehweiler
DRK Ortsverband
Namborn
SV Hofeld
ERS Namborn
Schützenhaus
Hofeld-Mauschbach
Furschweiler
Sportfest
Schützenverein
Hofeld-Mauschbach
Obst- und Gartenbauverein
Furschweiler
Interessengemeinscha
ft Mariengrotte
Namborn
Sportverein Roschberg
Roschberg
Kirmes beim TUS
TUS Hirstein 1911 e.V.
Majob`Pub Hirstein
Sportfest
SV Baltersweiler
Baltersweiler
Kirmes
Hirstein
Hirstein
Kirmes
Musikverein Hirstein
DHI-Cup
TUS Hirstein 1911 e.V.
Pavillion am
Musikheim Hirstein
Sportplatz Hirstein
Kirmesspiel
SV Furschweiler
Unser Dorf spielt Tennis
Tennisclub
Baltersweiler
Roschberg
24.07.25.07.2015
24.-26.07.2015
Kinderzeltlager
25.07.2015
Spielplatzfest
25.07.2015
Kirmesserenade
Ortsrat HofeldMauschbach
Furschweiler
Mariengrotte
Auf dem Sportplatz in
Furschweiler
Baltersweiler
Roschberg
Spielplatz HofeldMauschbach
Am Hiemeshaus und
auf dem Fest- und
Kirmesplatz in
Furschweiler
Namborn
- 18 -
Ausgabe 5/2015
26.07.2015
Kirmes Furschweiler
Furschweiler
Furschweiler
31.07.02.08.2015
Dorfturnier
Sportverein Gehweiler
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Datum
August
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
Termin offen
Sport-Bies-Cup
SV Hofeld
Sportplatz Hofeld
01.08.02.08.2015
08.08.11.08.2015
13.08.16.08.2015
14.08.2015
Dampfbahnfest
Dampfbahnclub
Namborn e.V.
5 Zoll Gartenbahngelände Namborn
Eisweiler
Sommerfahrt
JG Sternschlepper
Roschberg
Wickeln des Kräuterwischs
Furschweiler
Laurentiuskirmes
14.08.15.08.2015
Sommerfest
15.08.2015
Familientag
Obst- und Gartenbauverein
Furschweiler
Obst-,Garten- und
Naturfreunde und
Pensionärverein
Gehweiler
MGV Roschberg
15.08.2015
Familientag
SV Hofeld
15.08.2015
Familienfest
TC Hirstein e.V.
15.08.2015
Familientag
Rentner- und
Pensionär-verein
Furschweiler
15.08.2015
Kirmes Heisterberg
16.08.2015
Kirmessonntag Namborn
18.08.2015
Marienandacht
22.08.2015
Vereinsausflug
29.08.2015
Dämmerschoppen
29.08.30.08.2015
30.08.2015
6. Mopedtreffen
Tag des offenen
Kelterhauses
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Roschberg
Sportplatz HofeldMauschbach
Hirstein
Gasthaus „Zur Linde“
Interessengemeinscha Mariengrotte
ft Mariengrotte
Namborn
TC Hirstein e.V.
Garten-und
Naturfreunde Namborn
Mopedfreunde LiebenBurg e.V.
Garten- und
Naturfreunde Namborn
Kelterhaus
Birkenkopf
Eisweiler
Kelterhaus
Birkenkopf
Namborn
Datum
- 19 -
Ausgabe 5/2015
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
September
04.09.07.09.2015
04.09.2015
Kirmes
Roschberg
Roschberg
Stammtisch
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
05.09.2015
Vereinsausflug
05.09.2015
27. Freundschaftslauf
06.09.2015
Sommerfest
12.09.2015
Kleidersammlung
15.09.2015
Marienandacht
19.09.2015
Herbstputz
19.09.2015
Familientag
25.09.28.09.2015
26.09.27.09.2015
26.09.2015
Kirmes
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
Obst- und
Gartenbauverein
Hofeld-Mauschbach
LTF HofeldMauschbach
Furschweiler
Karnevalverein
DRK Ortsverband
Namborn
Interessengemeinscha
ft Mariengrotte
Namborn
Gospelchor St.
Michael
Schützenverein
Hofeld-Mauschbach
Gehweiler
Schützenhaus
Hofeld-Mauschbach
Gehweiler
Erntedankfest
OGV Roschberg
Roschberg
Erntedankfest
26.09.2015
Liederabend
29.09.2015
Blutspende
Datum
Oktober
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
02.10.2015
Oktoberfest
SV Hofeld
02.10.2015
Stammtisch
03.10.2015
Erntedankfest
03.10.2015
Oktoberfest
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
Obst- und Gartenbauverein Furschweiler
Musikverein Hirstein
06.10.2015
Abschlussandacht
10.10.2015
Oktoberfest
Sportheim HofeldMauschbach
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Hiemeshaus
Furschweiler
Pavillion am
Musikverein Hirstein
Pfarrkirche Mariä
Himmelfahrt
Namborn
Sportheim Hirstein
Männergesangverein
Furschweiler
DRK Ortsverband
Namborn
Interessengemeinscha
ft Mariengrotte
Namborn
AH-SG Dreiberg
Hofeld-Mauschbach
Vereinsheim
Furschweiler
Alle Ortsteile
Mariengrotte
Kirche Gehweiler
Bürgerhaus HofeldMauschbach
Hiemeshaus
Furschweiler
ERS Namborn
Namborn
- 20 -
Ausgabe 5/2015
10.10.2015
Oktoberfest der AH
TUS Hirstein 1911 e.V.
Sportheim Hirstein
17.10.2015
Fest der Begegnung
Eisweiler
Altenhilfezentrum
18.10.2015
Tag der Begegnung
Ortsteil Gehweiler
18.10.2015
Wendelinuskirmes
Bürgerhaus
Gehweiler
Pinsweiler
24.10.25.10.2015
30.10.2015
Vereinskaninchenschau
Turnhalle Namborn
Halloween-Party
Kaninchenzuchtverein
Namborn
SV Hofeld
31.10.2015
15 Jahre-Konzert
31.10.2015
Datum
Sportplatz HofeldMauschbach
Kirche Gehweiler
Halloween-Party
Gospelchor St.
Michael
JG Sternschlepper
Roschberg
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
06.11.2015
Stammtisch
07.11.2015
Martinsfeier/Martinszug
07.11.08.11.2015
08.11.2015
Vereinsschau
Seniorentag
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
Ortsrat, Feuerwehr
LBZ Namborn
Geflügelzuchtverein
Namborn e.V.
Furschweiler
10.11.2015
St. Martin
Roschberg
Dorgemeinschaftshaus Gehweiler
Pfarrkirche Mariä
Himmelfahrt
Schulturnhalle
Namborn
Hiemeshaus
Furschweiler
Roschberg
10.11.2015
Martinsumzug
Ortsrat HofeldMauschbach
11.11.2015
Martinsumzug
Eisweiler
11.11.2015
Martinsfeier und
Martinsumzug
Haus- und
Straßensammlung
Kleintierschau
Furschweiler
November
14.11.2015
Feuerwehrgerätehaus HofeldMauschbach
Eisweiler
VdK
Pfarrkirche/Kirmesplatz Furschweiler
Eisweiler-Pinsweiler
Bürgerhaus
Gehweiler
Roschberg Ehrenmal
Ehrenmal auf dem
alten Friedhof
Namborn
DRK-Heim
14.11.15.11.2015
15.11.2015
Volkstrauertag
Kleintierzuchtverein
SR 154 Gehweiler e.V.
Roschberg
15.11.2015
Gedenkfeier Volkstrauertag
Ortsrat Namborn/Heis.
15.11.2015
Jahreshauptversammlung
15.11.2015
Volkstrauertag
DRK Ortsverband
Namborn
Eisweiler
Friedhof Eisweiler
15.11.2015
Furschweiler
Furschweiler
15.11.2015
Gedenkveranstaltung zum
Volkstrauertag
Treffen der Vereinsvertreter
Furschweiler
15.11.2015
Volkstrauertag
Gehweiler
Hiemeshaus Furschweiler (17.00 Uhr)
Friedhof Gehweiler
Namborn
15.11.2015
- 21 -
Hirstein
Ausgabe 5/2015
21.11.2015
Gedenkfeier zum
Volkstrauertag
Jahresabschluss
AH Baltersweiler
Ehrenmal auf dem
Friedhof Hirstein
Baltersweiler
21.11.2015
TUS-Party
TUS Hirstein 1911 e.V.
Sportheim Hirstein
21.11.2015
Jahresabschluss
Boule-Club-08
21.11.2015
2. Furschweiler Bockbierfest
SV Furschweiler
21.11.22.11.2015
28.11.2015
Kunst- und
Hobbyausstellung
Kleiner Weihnachtsmarkt
28.11.2015
Weihnachtsmarkt
Hobbyfreunde
Liebenburg e.V.
Interessengemeinscha
ft „Weihnachtsbaum“
Hirstein
Bouleplatz und
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Sportheim
Furschweiler
Liebenburghalle
Eisweiler
Furschweiler
Musikheim Hirstein
29.11.2015
Seniorentag
Roschberg
Roschberg
29.11.2015
Pfarrfest
Pfarrgemeinderat
Schulturnhalle
Namborn
Datum
Veranstaltung
Dezember
Veranstalter
Ort
04.12.2015
Barbaratag
04.12.2015
Stammtisch
04.12.2015
Nikolausmarkt
IGBCE, OG St.
Wendel
Kleintierzuchtverein
Gehweiler
Roschberg
Gemeindezentrum
Bliesen
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Roschberg
05.12.2015
Nikolausmarkt
Eisweiler
05.12.2015
Adventssingen
06.12.2015
Nikolausfeier
09.12.2015
09.12.2015
Adventssingen im
Krankenhaus
Weihnachtsfeier
Gospelchor St.
Michael
Ortsrat HofeldMauschbach
Gospelchor St.Michael
Dorfgemeinschaftshaus Eisweiler
Gehweiler
12.12.2015
Weihnachtsbaumverkauf
12.12.2015
Weihnachtsfeier
12.12.2015
Weihnachtsfeier
12.12.2015
Weihnachtsfeier
Schützenverein
Hofeld-Mauschbach
Sportverein Gehweiler
18.12.2015
Weihnachtsfeier
SV Roschberg
Schützenhaus
Hofeld-Mauschbach
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Roschberg
19.12.2015
Weihnachtskonzert
Musikverein Hirstein
Kirche Hirstein
19.12.2015
Jahresabschluss
SV Hofeld
Turnhalle
Furschweiler
Rentner-und
Pensionärverein
Baltersweiler
Freiwillige Feuerwehr,
Löschbezirk Mitte
MGV Roschberg
Bürgerhaus HofeldMauschbach
Krankenhaus
Baltersweiler
Feuerwehrgerätehaus Hofeld
Roschberg
Namborn
- 22 -
19.12.2015
4. Glühwein-Fest
19.12.2015
Ausgabe 5/2015
Weihnachtsfeier
Mopedfreunde
Liebenburg
JG Sternschlepper
Eisweiler
Roschberg
19.12.2015
Jahresabschlussfeier
SV Furschweiler
Furschweiler
24.12.2015
Weihnachtsspielen
Musikverein
Furschweiler
29.12.2015
Jahresabschluss
31.12.2015
Silvesterparty
Ortsvorsteher
Gehweiler mit
Vereinen
JG Sternschlepper
ab 13 Uhr in den
Straßen von
Furschweiler und
Bornerhof
Dorfgemeinschaftshaus Gehweiler
Roschberg
Termine der Verwaltung
Datum
Veranstaltung
15.03.2015
Landratswahl
08.08.09.08.2015
3. Mittelalterliche Treiben auf
der Liebenburg
Veranstalter
Ort
Gemeinde Namborn
Liebenburg Eisweiler
Kirmesverzeichnis der Gemeinde Namborn
Datum Kirmessonntag
Ortsteil
03.05.2015
07.06.2015
19.07.2015
26.07.2015
09.08.2015
16.08.2015
15.08.2015
06.09.2015
27.09.2015
18.10.2015
Baltersweiler
Hofeld-Mauschbach
Hirstein
Furschweiler
Eisweiler
Namborn
Heisterberg
Roschberg
Gehweiler
Pinsweiler
Vorankündigungen
Datum
Veranstaltung
Veranstalter
Ort
01.01.03.01.2016
Hallenkreispokal
SV Furschweiler/TUS
Hirstein
Liebenburghalle
Namborn
- 23 -
Tag der Viertklässler
an der GemS St. Wendel
Zum Tag der Viertklässler am Samstag, den 7.2.15, von 8 Uhr bis 12.20
Uhr lädt die Gemeinschaftsschule St. Wendel alle interessierten Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern ein. Schüler mit Erstwohnsitz in Namborn oder Oberthal, die innerhalb des Anmeldezeitraums in St. Wendel
angemeldet werden, haben eine Garantie auf einen Schulplatz an der
GemS St. Wendel.
Aus Vereinen und Verbänden
Ausgabe 5/2015
Furschweiler Karnevalverein e.V.
Närrische Kappensitzung des FKV
Bereits an diesem Wochenende (31.01.2015) steigt die Närrische Kappensitzung des FKV in der Schulturnhalle Furschweiler. Beginn ist um
20.11 Uhr. Lasst Euch von unseren Aktiven mitreißen und verbringt mit
uns einen geselligen Abend. Im Anschluss an die Sitzung unterhalten wir
Euch mit Livemusik. Einzelne Sitzplatzkarten (9 €) bzw. Stehplätze (5 €)
sind noch an der Abendkasse erhältlich.
B a l te rs wei l e r
Rentner- und Pensionärverein
Baltersweiler e.V.
Mittwoch, den 11.02.15 Kaffeenachmittag
Gäste sind willkommen.
Mittwoch, den 25.02.15 Wanderung
Einzelheiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Glücks- und Genesungswünsche
Allen die im Februar Geburtstag oder ein Jubiläum feiern, herzliche
Glückwünsche und allen Kranken eine baldige Genesung und eine gute
Gesundheit.
Bayern-Fanclub Baltersweiler
Kinderfasching am 14. Februar im Gemeindesaal
Närrisches Frühstück im Hiemeshaus!
Alle Hopp et Hiemeshaus steht Kopp!
Am 12.02. um 9.11 Uhr geht es los. Restkarten gibt es bei:
Cilli Walter, Römerstr. 13, Tel. 06857 - 499
Edith Ramthun, Bungertstr. 12, Güdesweiler, Tel. 06854- 7824.
G e hwe i le r
Kleintierzuchtverein SR154 Gehweiler e.V.
Einladung zum Stammtisch am Freitag, 6. Februar 2015 im Dorfgemeinschaftsraum am Sportplatz um 19 Uhr! Besprochen werden die
Zucht- bzw. Brutsaison, die JHV und unser Sommerfest.
Der Vorsitzende
BC „Die Kugelschieber“ 08 Gehweiler
Am Faschingssamstag, 14. Februar beginnt um 14:11 Uhr im Gemeindesaal die Faschingsveranstaltung von Kindern für Kinder.
Hierzu sind alle Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern und Großeltern
herzlich eingeladen.
Fu rs chwe i l e r
Pensionär- und Rentnerverein Furschweiler
Am 11. Februar um 15 Uhr sehen wir uns wieder bei Siggi zum Kaffee
und selbstgebackenen Kuchen. Allein dies ist ein Kommen wert. Abends
lassen wir uns dann selbteingelegte Heringe schmecken.
Wie immer freuen wir uns auf ein zahlreiches Erscheinen.
Liebe Grüße der Vorstand.
Danke
Allen Helferinnen und Helfern, durch deren Hilfe unsere Jahrewendefeier
am 10. Januar ein erfolgreicher und geselliger Abend werden konnte ein
Herzliches Dankeschön!
i.A. Lars Haßdenteufel
H ir s te i n
Musikverein Hirstein e.V.
Hallo Musikfreunde, am Sonntag ist um 09.30 Uhr Musikstunde. Um
pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten.
Der Vorstand
Namborn
- 24 -
Ausgabe 5/2015
Faasenacht
beim Musikverein Hirstein e.V.
Die Narren vom Musikverein Hirstein
laden ein zum närrischen Kaffeeklatsch
Am Freitag dem 13.02.2015
Kaffeeklatsch
mit lustigem Faschingstreiben
Im Musikheim ab 15.11 Uhr
Ab 16.11 Uhr werden
Sketche und Büttenreden vorgetragen
Jeder kann in die Bütt
Eintritt frei
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt
Musikalische Ausbildung
beim Musikverein Hirstein e.V.
Du hast Interesse daran Musik zu machen?!
Dann bist du bei uns genau richtig!
Unser Jugendorchester probt immer donnerstags von 18 bis 20 Uhr.
Neue Mitspieler sind herzlich willkommen!
Blockflötenkurse finden immer montags ab
17 Uhr statt.
Die Instrumentalausbildung startet ab Februar 2015
Demnächst beginnen auch neue Kurse in
musikalischer Früherziehung (ab 4 Jahren)
Alle Kurse finden im Musikheim Hirstein statt.
Bei Interesse meldet euch bitte bei
Lena Lukas
06857/69331
oder 0178/5062859
Vivien Zuschlag 0176/64894391
Thomas Fries 06854/9097633
Hofel d- M aus chb a c h
OGV Naturfreunde Hofeld Mauschbach e.V.
Mitgliederversammlung 2015
Hallo liebe Mitglieder, hiermit laden wir Euch recht herzlich zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung des OGV Naturfreunde
Hofeld-Mauschbach e.V. ein.
Termin: Freitag, den 27.02.2015, ab 19:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Hofeld Mauschbach, Schlossstraße 21,
66640 Namborn
Themen: Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahl sowie
anschließendem gemütlichen Beisammensein und
gemeinsamen Abendessen .
Tagesordnung der Mitgliederversammlung:
Top 1: Begrüßung, Annahme der Tagesordnung, Feststellung der
ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit.
Top 2: • Bericht der Vorsitzenden
• Bericht der Kassiererin
• Bericht des/r Kassenprüfer/in
Top 3: Aussprache über die Berichte
Top 4: Entlastung des Vorstandes
Top 5: Neuwahl des Vorstandes
Top 6: Verschiedenes
Ende der Tagesordnung
Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns im Sinne einer
beschlussfähigen Gemeinschaft und zum Verbringen eines gemütlichen
Abends sehr freuen.
Weitere Informationen zu unseren nächsten AKTIVITÄTEN:
Es grüßt der Vorstand
Winterwanderung Januar 2015
Naturfreunde bei der klassischen Obstverwertung
Die Naturfreunde haben am 17.01.2015 erstmals eine Winterwanderung
durchgeführt. Um 11.00 Uhr trafen wir uns vor dem Bürgerhaus und
bestellten erst mal bei der Pizzeria Ignatio in Hirstein das Essen. Sicher,
dass wir bei der Ankunft dann zügig mit Nahrung versorgt werden, ging
es los mit der Wanderung. Vorbei am Schützenhaus und immer in Richtung Hirstein. Bevor wir den Hofelder Bann verließen, mussten wir uns für
die Weiterwanderung in „fremde Welten“ erst einmal stärken. Nach den
üppigen Weihnachtsfeiertagen entschlossen wir uns, eine einfache Kost
zu uns zu nehmen: Obst, vergoren und gekeltert - wärmend und aufheiternd für den weiteren Weg. In Hirstein glücklich angekommen, stärkten
wir uns mit italienischen Köstlichkeiten für den Rückweg, der dann auch
um 15.00 Uhr geschafft war. Nach einem abschließenden Umtrunk im
Vereinsraum waren alle glücklich und zufrieden und beschlossen: das
machen wir jetzt jedes Jahr!
DRK-Ortsverein Hofeld-Mauschbach
DRK-Seniorengymnastikgruppe
Unsere nächste Übungsstunde findet wie gewohnt am Mittwoch, den
04.02.2015 in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr in der Liebenburghalle in
Eisweiler statt.
Ein schönes Wochenende wünscht Euch
Eure Irmgard Lüdeke (Gruppenleiterin)
Namborn
- 25 -
Nam b orn/ Hei s terb erg
Interessengemeinschaft
Mariengrotten Namborn e.V.
Ausgabe 5/2015
Baumschnitt:
Möglichkeiten des Baumschnitts und der Pflege von allen Obstbaumarten im Ort bieten wir über unseren ausgebildeten Baumwart Werner
Persch an. Bei Interesse bitte direkte Absprache mit diesem unter der
Telefonnummer: 06854/7219.
Hugo Frei, Vorsitzender
GZV Namborn erfolgreich
bei der Kreisschau 2014
An der Kreiskleintierschau der Kreisverbände der Kaninchen- und Rassegeflügelzüchter am 13./14.Dez. 2014 haben sich Züchterinnen und
Züchter unseres Vereins sehr erfolgreich beteiligt.
Bei den Großrassen wurde Frank Haas mit seinen Seidenhühnern erster
Kreismeister. Zweiter Kreismeister wurde Edda Mennig mit ihren Sundheimern. Einen Kreisverbandspokal konnte auch unsere Jugendzüchterin Johanna Trapp mit ihren Deutschen Pekingenten, bei der ersten
Teilnahme an einer Kreisschau, erringen.
In der Vereinswertung belegte der GZV Namborn hinter dem RGZV Winterbach den zweiten Platz.
Allen Preisträgern nochmals an dieser Stelle herzliche Gratulation.
Unser erster Züchterstammtisch 2015 findet am Donnerstag, 05.
Febr. 2015, um 20.00 Uhr in der „Marktschenke“ statt.
Mitgliederversammlung des
Dampfbahnclub Namborn e.V.
Andachtstermine: 2015
Di. 05.05.2015
18:30 Uhr Eröffnung der Maiandachten an der Mariengrotte
Gestaltung durch Herrn Pater Maros
Di. 19.05.2015 18:30 Uhr Maiandacht
Di. 16.06.2015 18:30 Uhr Marienandacht
Di. 14.07.2015 18:30 Uhr Marienandacht
Di. 18.08.2015 18:30 Uhr Marienandacht
Di. 15.09.2015 18:30 Uhr Marienandacht
Di. 06.10.2015 18:30 Uhr Abschlussandacht mit Eröffnung in der
Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Gestaltung durch Herrn Diakon Oliver Besch
Interessengemeinschaft Mariengrotte Namborn e.V.
Hugo Frei, 66640 Namborn, Allerbachstraße 6, Tel. 06854/7780
Spenden können auf das Konto der Volksbank St. Wendel
IBAN: DE37592910000021003905 oder Kreissparkasse WND
IBAN:DE56592510200059194993 überwiesen werden;
Bitte gleichfalls, - soweit noch nicht geschehen -, den Mitgliedsbeitrag
für das Jahr 2015 auf eines der beiden Konten überweisen; Herzlichen
Dank für die Unterstützung.
Namborn Attraktiver
1. Faschingsumzug in St. Wendel
Am Sonntag, 15.02. werden wir am Faschingsumzug in St. Wendel
teilnehmen. Wir wollen die Gemeinde und den Ort Namborn präsentieren und für unsere Angebote Werbung machen. Wir treffen wir uns um
12:00 Uhr im Vereinslokal Poschd und werden gegen 12:30 Uhr zu dem
Umzug nach St. Wendel aufbrechen. Wer Interesse hat mit uns an den
Umzügen teilzunehmen, ist hierzu herzlich eingeladen.
Nach dem Umzug treffen wir uns jeweils im Vereinslokal Poschd zum
gemütlichen Ausklang.
2. Vorstandsitzung
Die nächste Vorstandsitzung findet am Samstag, 31.01. um 19 Uhr im
Vereinslokal Gasthaus Posdch statt.
Mit vielen Grüßen euer Schriftführer Konrad Ludwig
Garten- und Naturfreunde Namborn
Grüner Stammtisch:
Nächster grüner Stammtisch zum Austausch über alle Themen der
Garten- und Obstpflege ist wieder am Mittwoch, dem 4. Februar ab
18:00 Uhr. Dieser findet wie gewohnt jeden ersten Mittwoch des Monats
statt.
Am 19.02.2015 ab 18.00 Uhr findet im Vereinsraum des DRK Ortsgruppe Namborn die ordentliche Mitgliederversammlung des Dampfbahnclub Namborn statt.
Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen.
Nachfolgend die Tagesordnung:
TOP 1 Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
TOP 2 Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 3 Einwände oder Änderungen zur Tagesordnung
TOP 4 Bericht des 1. Vorsitzenden
TOP 5 Bericht des Kassierers
TOP 6 Bericht der Kassenprüfer
TOP 7 Aussprache zu den Berichten
TOP 8 Entlastung des Vorstandes
TOP 9 Überprüfung des Mitgliedsbeitrages und der Aufnahmegebühr gem. § 5 Nr. 1 a der Vereinssatzung
TOP 10 Überprüfung der zu erbringenden Arbeitsstunden gem. § 4
Nr. 5 der Vereinssatzung
TOP 11 Verschiedenes
Namborn, den 25.01.2015
Bestattungsverein Namborn/Heisterberg
Mitgliedsbeitrag 2015 fällig
Werte Mitglieder,
zum Jahresbeginn, -im Verlaufe des ersten Quartals, Januar bis März-,
ist der Beitrag in Höhe von 15,00 € (Erwachsene) fällig, welcher auf das
Konto bei der Kreissparkasse St. Wendel,
IBAN: DE31592510200000046201
BIC: SALADE51WND
überwiesen werden kann.
Sie haben die Möglichkeit, dies bis Dienstag, den 31. März zu tätigen.
Frei, Vorsitzender
DRK-Ortsverein Namborn e.V.
Einladung zur Gruppenstunde des DRK-Ortsverein Namborn e.V.
Die nächste Gruppenstunde der aktiven Mitglieder findet am Montag,
dem 02. Februar 2015 um 19.00 Uhr im DRK-Gruppenraum in Namborn
(Kindergarten) statt.
Fe u e r we h r n a ch r ic hte n
Freiwillige Feuerwehr Lbz.Namborn
Nächste Übungstermine:
Dienstag, 03.02.2015 um 18 Uhr Arbeitseinsatz mit Gerätewartung
Samstag, 07.02.2015 um 14 Uhr Winterwanderung
Mittwoch, 11.02.2015 um 19 Uhr Übungsthema: Gefahren an der Einsatzstelle
Jugendfeuerwehr Lbz.Namborn
Nächste Übungstermine:
Freitag, den 30.01.2015 um 16:30
Uhr Übungsthema: UVV
Freitag, den 13.02.2015 um 16:30
Uhr Übungsthema: Fahrzeug- und
Gerätekunde
Feuerwehrchor
Zur ersten Gesangstunde im neuen Jahr treffen wir uns am Donnerstag,
05.02.15, 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus Löschbezirk Mitte.
Namborn
- 26 -
Poli ti sche Par tei en
CDU Hirstein
Einladung zur gemeinsamen Wanderung mit dem CDU Ortsverband
Eisweiler - Pinsweiler
Treffpunkt ist am Gasthaus zur Liebenburg (Hanna) am Samstag, 07.
Februar 2015 um 9:45 Uhr.
Wir wandern nach Güdesweiler, über Klosterweiler, Berghof und schwarzes Kreutz. Gegen 12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen beim Flare
in Güdesweiler. Um 13:30 Uhr Rückweg über Ritt, Blumenstraße mit
Abschluss im Gasthaus zur Liebenburg, bei Kaffee, Kuchen und belegte
Schnittchen.
Landrat Udo Recktenwald sowie weitere politischen Vertreter-/ innen
haben Ihre Teilnahme an der Wanderung zugesagt.
K. Haßdenteufel, CDU Hirstein
Sp or t - I nformati on e n
AH-Winterwanderung
Am Samstag den 07. Februar veranstaltet die AH-Baltersweiler ihre
diesjährige Winterwanderung. Wir treffen um 9.30 Uhr am Sportheim in
Baltersweiler, nach einem gemeinsamen Frühstück beginnt die Wanderung.
Wer also Lust hat mit zu wandern ist gerne eingeladen.
Anmeldungen nimmt Schwan Jochen (016090103209) entgegen.
Fasching im Sportheim
Am Rosenmontag sind im Sportheim Baltersweiler die Narren los.
Beginn ist um 11.11 Uhr.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Ausgabe 5/2015
Tagesordnung:
A Eröffnung und Begrüßung
B Totenehrung
C Generalversammlung des Gesamtvereins
1. Bericht des Präsidenten
2. Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Aussprache zu den Berichten
5. Vorlage und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2015
des Präsidiums
6. Ehrungen
D Jahreshauptversammlung der Sparte Fußball
1. Bericht des Besonderen Vertreters
2. Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Bericht der Jugendleiter
5. Bericht des Aktiventrainers
6. Aussprache zu den Berichten
7. Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2015
der Sparte Fußball
E Jahreshauptversammlung der Sparte Handball
1. Bericht des Besonderen Vertreters
2. Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Bericht der Jugendleiter/in
5. Aussprache zu den Berichten
6. Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2015
der Sparte Handball
F Gründung einer Spielgemeinschaft der aktiven Fußballer mit dem
SV Gehweiler
G Mitteilungen und Verschiedenes
Im Anschluss an die Versammlung laden das Präsidium und die Sparten
zu einem kleinen Imbiss ein.
Armin Gerhart Christian Schwan Tina Glaser
Präsident Besonderer Vertreter Besonderer Vertreter
Sparte Fußball Sparte Handball
Schützenverein „Edelweiß“ Baltersweiler
Um es vorweg zu nehmen: Gewonnen, gewonnen und gewonnen.
Jugendmannschaft (Baltersweiler / Reitscheid)
Trotz starkem Schneefall konnten unsere Jugendlichen in Schiffweiler
antreten und dazu noch die zwei Punkte mit nach Haus bringen. Celina
Dewes und Niclas Hautz waren die zwei Zugpferde der Mannschaft.
Sie schossen 369 Ringe (Celina) und 368 Ringe (Niclas). Gefolgt vom
Geschwisterpaar Moritz (304 Ringe) und Marie-Christine Schäfer (242
Ringe). Zusammen war es mit 1041 Ringen ein Leichtes, den Gegner mit
1003 Ringen zu besiegen.
1. Mannschaft Luftgewehr
Auch an Abend war Celina Dewes mal wieder ganz vorne. Mit 368 Ringen konnte auch keiner der Alteingesessenen mithalten. Nur Joachim
Pertagnol konnte mit 367 Ringen noch etwas folgen. Des Weiteren
schossen Andreas Münzberg 363 Ruge, Sascha Grandjean 362 Ringe
und Sven Beck 331 Ringe. Damit war das Gesamtergebnis von 1460
Ringen für den Gegner aus Eitzweiler mit 1379 Ringen unerreichbar.
2. Mannschaft Luftgewehr
Auch die 2. Mannschaft ließ den Schützen aus Güdesweiler nur das
Nachsehen. So konnte man sich mit sehr starken 1420 Ringen zu 1398
Ringen die zwei Punkte sichern und damit weiter die Tabellenspitze
verteidigen. Im Einzelnen schossen Toni Christmann 361 Ringe, Erik
Hippchen 358 Ringe, Jörn Bernhard 355 Ringe, Heinz Jepp 346 Ringe,
Marco Schäfer 342 Ringe und Bernhard Braun sehr gute 320 Ringe.
SV Gehweiler 1921 e.V.
Die nächsten Termine des SVG:
Sa. 14.02.15 blau-weiße Nacht
Mo. 16.02.15 Rosenmontagsfrühstück und Karnevalstreiben
Sa. 21.02.15 Mitgliederversammlung des SV Gehweiler
Vereinswirt gesucht!
Der SV Gehweiler 1921 e.V. sucht ab dem 01.04.2015 einen neuen Vereinswirt für das Sportheim in Gehweiler. Bei Interesse melden Sie sich
bitte bei dem 1. Vorsitzenden, Hr. David Hartyniuk, unter der Telefonnummer 06857-99640158.
Der Vorstand
TuS Hirstein 1911 e. V.
Einladung zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung des
Gesamtvereins und der Sparten Fußball und Handball
Am Sonntag, 08.02.2015 um 17:00 Uhr, findet im Sportheim des TuS
Hirstein die gemeinsame Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins
und der Sparten Fußball und Handball statt. Hierzu werden alle Mitglieder des TuS Hirstein eingeladen. Eine persönliche Einladung ergeht
nicht.
Wegen der zukunftweisenden Entscheidung unter Punkt F der Tagesordnung bitte ich um rege Teilnahme an der Versammlung.
AH-SG Dreiberg
Jahreshauptversammlung
Am Samstag, dem 31. Januar 2015 um 18.00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung der AH im Sportheim in Hirstein statt. Alle Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen, eine persönliche Einladung ergeht
nicht. Es wird um pünktliches und vollzähliges Erscheinen gebeten. Im
Anschluss an die Versammlung wird ein Imbiss gereicht.
Namborn
- 27 -
Tagesordnung:
Punkt 1: Begrüßung und Totenehrung
Punkt 2: Geschäftsbericht des AH-Leiters
Punkt 3: Bericht des Spielleiters
Punkt 4: Bericht des Kassenwartes
Punkt 5: Bericht der Kassenprüfer
Punkt 6: Aussprache zu den Punkte 2 - 4
Punkt 7: Wahl eines Versammlungsleiters
Punkt 8: Entlastung des Vorstandes
Punkt 9: Neuwahl des Vorstandes
a) AH-Leiter
b) Koordinator Spielbetrieb
c) Spielleiter
d) Stellvertretender Spielleiter
e) Kassierer
f) Schriftführer/Pressewart
g) Organisationsleiter
h) Mannschaftsbetreuer
i) Stellvertretender Mannschaftsbetreuer
j) Beisitzer
Punkt 10: Wahl der Kassenprüfer
Punkt 11: Vorstellung des Spielplanes 2015
Punkt 12: Planung von weiteren Aktivitäten 2015
Punkt 13: Verschiedenes
Heringsessen am Aschermittwoch
Die AH veranstaltet am Mittwoch, dem 18.2.2015 (Aschermittwoch) im
Sportheim in Hirstein ein Heringsessen. Beginn ist um 18.00 Uhr. Die
Portion Hering mit Pellkartoffeln wird zum Preis von 4,50 € angeboten.
Essensvorbestellungen werden bis Freitag, 13.2.2015, bei Sabine
Gerhart (06857/6430), Katja Monz (06857/1626) oder durch Eintragung
in ausgelegter Liste im Sportheim in Hirstein entgegen genommen. Wir
freuen uns über jeden Besucher.
Stammtisch
Der 1. diesjährige AH-Stammtisch findet am Freitag, dem 6. Februar
2015 ab 20.00 Uhr im Sportheim in Hirstein statt.
Ausgabe 5/2015
TOP 1 Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
TOP 2 Bericht des 1. Vorsitzenden
TOP 3 Bericht des Kassenwartes
TOP 4 Bericht der Kassenprüfer
TOP 5 Aussprache zu den Berichten, Entlastung des Vorstandes
TOP 6 Wahl eines Versammlungsleiters
TOP 7 Neuwahl des Vorstandes
1. Vorsitzender
2. Vorsitzender
Schriftführer
1. Kassenwart
2. Kassenwart
Pressewart
Sportwart
· Laufen
· Walken
· Gymnastik
TOP 8 Neuwahl
1. Kassenprüfer
2. Kassenprüfer
TOP 9 Verschiedenes
Ab 14.30 Uhr ist eine Wanderung geplant, die ca. 10,8 km lang ist.
Um 17:30 Uhr findet die Jahreshauptversammlung statt.
Ab 19:15 Uhr werden zum Abendessen Hackbraten, Schnitzel und
Salate angeboten.
Heringsessen
im Sportheim in Hirstein
am Aschermittwoch, 18.2.2015
Beginn: 18.00 Uhr
Preis fÄr 1 Portion Hering mit Pellkartoffeln - 4,50 €
Essensvorbestellungen sind bis Freitag, 13.2.2015, erwÄnscht bei
Sabine Gerhart (06857/6430), Katja Monz (06857/1626) oder
durch Eintragung in ausgelegter Liste im Sportheim in Hirstein
Auf Ihren Besuch freut sich die AH
LTF Mauschbach
Nachlese:
Am Samstag 10.01. war der 2. Lauf der Winterlaufserie in München über
15 km. In einer Zeit von 60:46 min erreichte Tobias Lüdecke das Ziel.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser guten Zeit.
Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung
Termin: 31. Januar 2015, 17:30 Uhr
Ort: Bürgerhaus, Hofeld
Wichtiger Hinweis
an alle Einsender von Digitalfotos
Bitte beachten Sie, dass aus
Qualitätsgründen nur Digitalfotos mit einer Mindestgröße
von 1024 x 768 Pixel (bei einer
Bildbreite von 90 mm) abgedruckt werden können. Fotos
mit einer geringeren Auflösung
werden nicht mehr abgedruckt, hierzu ergeht keine besondere Benachrichtigung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihre Redaktion
Namborn
- 28 -
Ausgabe 5/2015
AH SV Hofeld
Einen tollen 2 Platz gelegte unsere AH Mannschaft beim eigenen Turnier am 17.01. in der Liebenburghalle, mit einem unentschieden und drei
Siege zogen wir als Gruppenerster ins Halbfinale ein, wo wir die SG
Hoppstädten/Weiersbach im Neunmeterschießen besiegten.
Im zweiten Halbfinale standen sich der SV Baltersweiler und der FC
Freisen gegenüber, wo sich der SV Baltersweiler im Neunmeterschießen
durchsetzten konnte.
So hieß das Finale SV Hofeld gegen den SV Baltersweiler.
In einem spannenden und fairen Endspiel konnte sich der SV Baltersweiler den Turniersieg durch ein 3:1 sichern.
Dritter wurde der FC Freisen.
Die AH SV Hofeld möchte sich noch sehr Herzlich bei den vielen Helfern
für dieses gelungene Turnier bedanken.
Zur Info:
Am 10.-12.07.15 veranstalten wir unsere Vereinsfahrt nach Neustadt/
Titisee.
Also denkt dran Anmeldeschluss ist der 20.02.15
Mit sportlichem Gruß
Der Vorstand
Fasching beim SV Hofeld
Am Rosenmontag lädt der SV Hofeld alle Faasedbooze zum traditionellen Faschingsbrunch ins Bürgerhaus nach Hofeld ein. Der Kaffee ist
gekocht um 10:11 Uhr. Anmeldungen bitte an U. Abel – Tel. 06857/69344
oder Susanne Fellmann – Tel. 0177/2130942.
Am Aschermittwoch schwimmen im Sportheim die Heringe:
Hierzu lädt unsere Wirtin Gudrun zum Heringsessen ein. Auch hier wird
um Anmeldung gebeten. Im Sportheim bei Gudrun oder bei U. Abel und
Susanne Fellmann.
Schützenverein „Hubertus“
Hofeld-Mauschbach e. V.
SV Hofeld | Lauer-Energie-Cup 2015
Nachlese Lauer-Energie-Cup vom 16.01.2015 bis 18.01.2015
Am dritten Januar-Wochenende war der SV Hofeld Ausrichter des
letzten Hallenturniers der diesjährigen Hallenrunde in der Liebenburghalle.
14 Teams von der Kreisliga A bis zur Landesliga kämpften um die
Preisgelder beim Lauer-Energie-Cup.
Am Freitag konnten sich die Mannschaften der SG FurschweilerHofeld 1, die SG Gronig-Oberthal sowie die Teams des FC Freisen
und des SV Namborn für die Zwischenrunde qualifizieren. Am Sonntag morgen folgten die SG Furschweiler-Hofeld 2, die SF Winterbach,
der TuS Hirstein und der SV Baltersweiler in die Zwischenrunde.
Nachmittags starteten ab 14:00 Uhr vor guter Zuschauerkulisse die
Spiele der Vorschlussrunde. Bereits hier kristallisierte sich das Team
vom FC Freisen als Favorit auf den Turniersieg heraus. Mit 3 Siegen zog das Spitzenteam aus der Landesliga Nord ins Halbfinale ein.
Desweiteren vervollständigten die SG Gronig-Oberthal, die SF Winterbach und der SV Baltersweiler das Quartett, das den Turniersieg
unter sich ausmachen sollte. Im ersten Halbfinale trafen in einem
Lokalderby die SG Gronig-Oberthal und die SF Winterbach aufeinander. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2, so dass die Entscheidung per 9-Meter- Schießen herbeigeführt werden musste. Hier
setzten sich dann die Sportfreunde Winterbach durch und zogen ins
Finale ein. Das zweite Halbfinale erwies sich als einseitige Angelegenheit: Der FC Freisen besiegte den SV Baltersweiler mit 6:2.
Im Spiel um Platz 3 siegte die SG Gronig-Oberthal gegen den FC
Baltersweiler mit 4:2.
Im Finale ließ der FC Freisen dem Ligakonkurrenten aus Winterbach
keinerlei Chance und stellte einmal mehr seine Klasse in der Halle
unter Beweis. Im Stile einer Spitzenmannschaft und höchst souverän gewann Freisen das Finale mit 7:1 und durfte die Siegprämie
von 400,- Euro einstreichen, die vom Sponsor des Turniers, Herrn
Markus Lauer, gemeinsam mit dem 1.Vorsitzenden des SV Hofeld,
Herrn Konrad Karrenbauer, überreicht wurden. Die SF Winterbach
freuten sich als Zweitplazierte über eine Prämie von 200,- Euro, Gronig-Oberthal und Baltersweiler erhielten 100,- bzw. 50,- Euro für das
Erreichen des Spiels um Platz 3.
Der SV Hofeld bedankt sich bei allen Mannschaften für die Teilnahme
an unserer Veranstaltung.
Ein besonderer Dank geht an die Firma Lauer-Energie, die es uns als
Hauptsponsor ermöglicht hat, das Hallenturnier durchzuführen.
Beste Genesungswünsche seitens des SV Hofeld an David Peters
von der SG Wolfersweiler-Gimbweiler, der sich bei einem Vorrundenspiel am Freitag Abend eine schwere Verletzung zuzog. David, wir
wünschen Dir, das Du schnell wieder gesund wirst !
Hubertus - Nachrichten
1. Luftgewehr Mannschaft
Hofeld 1 hatte Bosen 2 zu Gast.
Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung gewannen sie diesen Kampf
mit 1475: 1444 Ringen. Bester Einzelschütze mit 382 war an diesem
Abend Andy Fuchs, dicht verfolgt von Patrick Fuchs mit 381 Ringen,
Lisa Adelmann brachte es auf 369 Ringe. Dennis Gelzleichter errang 343
Ringe und Adriano Lang erzielte 337 Ringe.
2. Luftgewehr Mannschaft
Auch unsere 2. Mannschaft legte an diesem Abend eine gute Mannschaftsleistung gegen Sötern hin. Sie gewannen diesen Kampf mit 1386
: 1370 Ringen. Da zwei Schützen wegen Krankheit ausfielen, musste
man einen Jugendschütze (nach Absprache mit dem Gegner) nachmelden. Bester Schütze an diesem Abend war Annika Haab mit sehr guten
374 Ringen. Marcel Gelzleichter (Jugendschütze) erreichte 349 Ringe,
Julian Haab erreichte 337 Ringe, Thomas Haab errang 326 Ringe und
Daniel Born brachte es mit einem defekten Gewehr auf 259 Ringe.
B-Jugendmannschaft
Die B-Jugendmannschaft Hofeld-Mauschbach hatte Güdesweiler zu Gast.
Auch sie sorgten mit einer sehr guten Leistung dafür, dass die Punkte zu
Hause blieben. Bester Schütze war Annika Haab mit 369 Ringen. Marcel Gelzleichter schoss 331 Ringe, Jan Wagner erzielte 300 Ringe und
Lucas Gitzhofer erreichte 291 Ringe.
SV Rot-Weiß Namborn
Rosenmontag-Frühstück des SVN in der Marktschenke
Nach den ersten Faschingstagen die neue Woche vor den Faschingsumzügen entspannt und ohne jeden Stress beginnen, deshalb auf zum
Frühstück bei Corinna und Bernd ab 9.00 mit Brot, Brötchen, versch.
Kuchen- und Käseauswahl, Wurstsortiment, Schinkenvariation, Lachs,
Rührei, gekochte Eier, Eierschmeer, Party-Frikadellen, Wiener, Marmelade, Honig und Müsli sowie Kaffee,Tee, Milch und O-Saft zum Preis
von 8,50 €.
Vorbestellung erbeten unter 06854-9095395
Termine 2015:
- HAUSBALL am 31.01.2015 ab 20.11 Uhr im Sportheim
Live Musik mit Tanja
- MITGLIEDERVERSAMMLUNG am 01.02.2015
Alle Mitglieder des SVN lade ich hiermit zur Mitgliederversammlung am
Sonntag, 01. Februar 2015, ins Sportheim Namborn ein.
Beginn: 18.00 Uhr
Tagesordnung:
Gründung einer Spielgemeinschaft im Bereich Aktive mit den Vereinen
Steinberg/Deckenhardt-Walhausen
Sollte die Versammlung nicht beschlussfähig sein (10% der Mitglieder),
so lade ich entsprechend der Satzung nach einer Unterbrechung für
18.30 Uhr zu einer erneuten Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung ein. Diese ist unabhängig der Teilnehmerzahl beschlussfähig.
- Malle-Faschingsparty am 14.02.2015 ab 20.11 Uhr in der
Schulturnhalle mit DJ Thomas Paulus und unserem Specialgast
Melanie Müller - Dschungelkönigin 2014 und Teilnehmerin in der Fernsehserie - der Bachelor -
Namborn
- 29 -
Kartenvorverkauf (7,- Euro) ab sofort an Avia-Tankstelle Johann, Bäckerei Weber, Toto/Lotto Claudia Ruschel, Sukree-Buffet und City-Reisebüro St.Wendel , Abendkasse: 9 ,-Euro
Hausball beim SVN
Kinderfasching mit Rot-Weiß
Wie immer an Faschingsonntag findet auch dieses Jahr unser Kindermaskenball statt.
Neben der Prämierung der besten 3 Kostüme sorgt unsere Entertainerin
TANJA mit Live-Musik und vielen Spieleinlagen für die Kids für beste
Unterhaltung.
Also viel Spaß vor Ort in der Turnhalle Namborn ab 15.11 Uhr für unsere
„Kleinen“ und ein vergnüglicher Nachmittag für die „Großen“.
S o n st i ges
HSG DJK Nordsaar:
Die Handball-Spiel-Gemeinschaft
Ausgabe 5/2015
Die 1. Männermannschaft sammelt weiter Punkte – 34:29 (18:16)
gegen den SV Zweibrücken 2 – Tabellenplatz 2!
Die Männer 1 setzten am Samstagabend, 24. Januar, ihre derzeitige Siegesserie, die am 13. Dezember mit dem Spiel gegen den TV Merchweiler
begonnen hat, fort. Das Spiel hätte gut und gerne noch deutlich höher
ausgehen können, wenn die Chancen genutzt worden wären. Trotzdem
verlief die Begegnung überwiegend positiv. Die läuferische Leistung
stimmte und ließ auch über die Spielzeit nicht nach. Nach einem letzten
Unentschieden (7:7) um die zwanzigste Minute setzten wir uns auf 10:8
ab, konnten den Vorsprung im weiteren Spielverlauf halten und nach der
Halbzeit (18:16) ausbauen.
Nach der Pause war eine deutliche Steigerung – bei gleichzeitig starker
Abwehrleistung – zu beobachten. Das brachte uns einen Vorsprung von
5 Zählern, eine Differenz, die sich später auch im Endergebnis (nach
kleineren Schwankungen zwischendurch) bestätigte. Jetzt funktionierte
auch das Zusammenspiel nach vorne, an dem es im ersten Teil noch
gehakt hatte. (So waren in den ersten zwanzig Minuten etliche Tempogegenstöße unterwegs “versickert.”) Im Tor hatten wir mit Daniel Mörsdorf einen starken Rückhalt.
Unsere Tore: Jan Böing 6, Björn Schwab 5, Marcel Becker 5(3), Jens
Staub 5, Michael Paschke 3, Lukas Böing 2, Sebastian Stoll 2, Lars
Kraus 2, Malik Recktenwald 2, Jan-Luca Schön 2.
A-Jugend: Zwei bittere Niederlagen zum Jahresanfang.
Das Jahr hat nicht gerade gut begonnen, wenn man die reinen Ergebnisse der ersten beiden Spiele der A-Jugend zu Grunde legt. Im ersten
Rückrundenspiel gegen die nach Verlustpunkten am besten platzierte
Mannschaft der JSG Saarbrücken West gab es eine saubere Abreibung
(18:40), die auch in der Höhe nicht von ungefähr kommt. Die Mannschaft
fand von Anfang an nicht ins Spiel. Man rannte sich immer wieder in der
guten Deckung der Saarbrücker fest oder gab zu einfach den Ball her.
Das Rückzugsverhalten war an dem Tag auch nicht gerade erquickend.
So muss man das Spiel mit dem Fazit „große Enttäuschung“ abhacken.
Aber man sollte auch Lehren aus einer solchen Darbietung machen. Den
Jungs aus Saarbrücken um Michael ‚Pickel‘ Schacht wünschen wir alles
Gute – holt euch die Meisterschaft.
Eine Woche später ging es ins über 170 km entfernte Urmitz. Heute
ohne Trainer Dirk, dem sein Rücken einen Strich durch die Rechnung
machte. Gute Besserung. Und die Mannschaft hatte sich etwas vorgenommen. Von Anfang sah man eine Abwehr und nach vorne spielte man
mit Volldampf. Auch längere Angriffe wurden gut aufgebaut und großteils erfolgreich abgeschlossen. So war man fast die ganze erste Hälfte
mit ein bis zwei Toren in Führung, konnte sich aber nicht entscheidend
absetzen. Hinzu kam noch dann noch der Faktor der Unparteiischen,
dies aber auf beiden Seiten. Die Schiris pfiffen von Beginn sehr kleinlich
und mussten ihre Linie beibehalten. Das führte zu vielen Zeitstrafen und
immer wieder wurde der Spielfluss unterbrochen. Zur Halbzeit konnten
wir mit einer 14:12 Führung in die Kabine gehen. In der zweiten Halbzeit
ging es dann gut weiter. Es wurde aufmerksam gespielt, teilweise sehr
schöne Zusammenspiele, schnelle Gegenstöße und eine aktive Abwehrarbeit. So wuchs der Vorspring auf bis zu 4 Tore. Gegen Ende des Spiels
wurde es dann noch dramatisch. Wir konnten viele gute Chancen nicht
mehr verwerten und der Vorsprung schmolz dahin. Mit einer knappen
Führung von 30:29 begannen die letzten beiden Minuten. Eine Minute
später führten wir dann 31:30. Mülheim/Urmitz gelingt der Ausgleich.
Wir haben den letzten Angriff und 8 Sekunden vor Ende: ein Fehlwurf.
Die Gastgeber laufen einen Gegenstoß durch und über unsere Abwehr,
Wurf und Tor. Die Schiris pfeifen kein Stürmerfoul, sondern werten die
Aktion als provoziertes Foul. Naja, da hat die ganze Halle etwas Anderes
gesehen. Sei’s drum, hätte, wenn und aber. Die Punkte sind weg. Trotzdem hat die Truppe ein gutes Spiel gezeigt und die mitgereisten Fans
waren zufrieden. Noch was: Jonas spielte das Spiel nach verschiedenen
Fouls noch zu Ende, um dann am Abend die Diagnose ‚Fingerbruch und
Kapselriss‘ zu erhalten. Respekt und Anerkennung.
I n fo r m atio n e n
Gesamt- und Gemeinschaftsschule
Nohfelden-Türkismühle
„Tag der Viertklässler“ Gesamt- und Gemeinschaftsschule Nohfelden-Türkismühle öffnet ihre Türen
Die Gesamt- und Gemeinschaftsschule Türkismühle veranstaltet am
Samstag, 31. Januar 2015, einen „Tag der Viertklässler“. Daher laden wir
alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 und ihre Eltern herzlich
ein, unsere Schule von 8.30 - 11.45 Uhr hautnah und live zu erleben.
Den interessierten Gästen bietet die Schule ein buntes Bühnenprogramm und gewährt detaillierte Einblicke in das schulische Profil, in den
Unterricht und in die vielfältige pädagogische Arbeit. Vorgestellt werden
beispielsweise die Bandklasse, die Querdenker, die Kinder-Uni, das Förderprogramm sowie das attraktives Sportprofil. Für die Eltern sind Informationsstände mit Beratung eingerichtet und Vorträge mit Aussprache
vorbereitet. Hier wird der Weg zu allen schulischen Abschlüssen, auch
zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife in 9 Jahren erläutert. Des
Weiteren informieren Schule und Träger, die Wiaf gGmbH, über die freiwillige Nachmittagsbetreuung, die von den Lehrkräften und qualifizierten
Fachkräften ausgestaltet wird.
Namborn
- 30 -
Die Schulgemeinschaft freut sich, die Viertklässler und ihre Eltern begrüßen zu dürfen.
Für Schülerinnen und Schüler, die in die gymnasiale Oberstufe eintreten möchten:
Allen Interessierten bieten wir am Samstag, 31.01.2015, eine Informationsveranstaltung zur gymnasialen Oberstufe an unserer Schule an.
Um 11:30 Uhr können sich Schüler und Eltern der Klassenstufe 10 bei
einem Info-Vortrag und anschließender Aussprachemöglichkeit über die
Gymnasiale Oberstufe Saar sowie das attraktive Angebot, z. B. in den
Neigungs- und Seminarfächern, an unserer Schule informieren. Herzlich eingeladen sind alle Eltern und Schüler der Klassenstufe 10 sowie
Interessenten anderer Schulen, die die allgemeine Hochschulreife in drei
Schuljahren (Klassenstufen 11 – 13) anstreben. Ein Eintritt in die gymnasiale Oberstufe unserer Schule ist für alle Schüler möglich, die mit dem
Zeugnis der Klassenstufe 10 die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen erreicht haben. Auch Schülern, die bis Klassenstufe 10 nur eine
Fremdsprache gelernt haben, steht unsere gymnasiale Oberstufe offen,
da Spanisch ab Klassenstufe 11 angeboten wird.
Die vorläufige Anmeldung für die Klassenstufe 11 ist bis zum 16.05.2014
möglich. Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit
Herrn Klos (Tel.: 06852/9025-0). Die endgültige Anmeldung erfolgt dann
mit Vorliegen des Jahreszeugnisses.
Dr.-Walter-Bruch-Schule
Anmeldungsbeginn für das berufliche Oberstufengymnasium an
der Dr.-Walter-Bruch-Schule in St. Wendel
Anmeldungen für das berufliche Oberstufengymnasium werden ab dem
2. Februar jeweils montags, dienstags, donnerstags und freitags von
8:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Sekretariat der Schule (Jahnstr. 14, St. Wendel) entgegengenommen. Spätere Terminvereinbarungen sind nach vorheriger Absprache (06851 – 93210) ebenfalls möglich. Bitte eine Kopie
des letzten Schulzeugnisses mitbringen.
Nähere Informationen auch im Netz unter: www.dr-walter-bruch-schule.de.
Ostermarkt mit dem
Rotary Club St.Wendel Stadt
Der Rotary Club St. Wendel Stadt nimmt am diesjährigen Ostermarkt
der Stadt St. Wendel teil. Es werden winterharte Palmen und gezüchtete
Orchideen angeboten. Diese stammen vom Clubmitglied Bernd Naumann der die Palmensamen gesammelt und daraus die Hanfpalmen
herangezogen hat, dies tat er ebenfalls mit den angebotenen Orchideen.
Der Erlös ist für die Club Aktion „Ein Container für Afrika, ein Container
für Mali“ bestimmt. Mit dieser Aktion wird der Transport eines Containers
nach Mali unterstützt. Diese wird auch von der Globus Stiftung und der
deutschen Mali Hilfe gesponsert. Der Container wird von der deutschen
Mali Hilfe in Afrika übernommen und in eine Wasseraufbereitungsanlage
eingebaut. Sobald der Container in St. Wendel steht, wird ein Sammelcontainer für alte Autoapotheken im Globus Baumarkt aufgestellt. Dann
werden auch gebrauchsfähige Nähmaschinen (mechanisch und elektrisch) gesammelt. Dazu erfolgt aber noch ein weiterer Aufruf. Auch Fahrräder sind willkommen. Von Bernd Naumann kommen auch die von den
französischen Rotariern gesammelten Schulbücher dazu. Der Container
wird per Schiff nach Dakar(Senegal) transportiert. Von dort geht dieser
per Eisenbahn nach Bamako, der Hauptstadt Malis.
Hier wird dieser entladen und die Hilfsgüter, die alle der Hilfe durch
Selbsthilfe dienen, in die Schulen von Koulikoro und den Rest des Landes verteilt.
AWO-Tagesstätte
am Lichtmessmarkt geöffnet
Wie die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband St. Wendel mitteilt, ist am Donnerstag, dem 5. Februar die Tagesstätte in St. Wendel (Julius-Bettingen-Straße 5) anlässlich des Lichtmessmarktes ab 11 Uhr geöffnet. Der
AWO-Kreisverband und der Ortsverein Ostertal laden ein zum Mittagessen mit Gefüllten, Sauerkraut und Specksoße sowie Kaffee und Kuchen.
Alle Mitglieder und Freunde der Arbeiterwohlfahrt sind herzlich eingeladen.
Tagesfahrtenprogramme
liegen Anfang März vor
Aufgrund zahlreicher Nachfragen teilt das Seniorenbüro des Landkreises mit, dass Programme mit Tagesfahrtangeboten 2015 erst Anfang
März vorliegen.
Sprechstunde der ehrenamtlichen
Seniorensicherheitsberater
Das Seniorenbüro des Landkreises St. Wendel teilt mit, dass die ehrenamtlichen Seniorensicherheitsberater am Mittwoch, 4. Februar, von
14 bis 16 Uhr eine offene Sprechstunde zu den Themen Sicherheit in
den eigenen vier Wänden, Haustürgeschäfte, Betrug und Kriminalität
anbieten. Die Sprechstunde findet in den Räumen des Seniorenbüros
in St. Wendel, Mommstraße 27, Eingang Gebäude J, statt. Die Seniorensicherheitsberater sind während dieser Zeit auch telefonisch erreich-
Ausgabe 5/2015
bar: Tel. (06851) 8015240. Interessierte können sich vormittags bei der
Geschäftsstelle „Seniorensicherheit im Landkreis St. Wendel“, Mommstraße 27, informieren und einen Termin für eine Beratung im Büro oder
zu Hause vereinbaren: Tel. (06851) 8015201.
PC-Kurse für Senioren
Das Seniorenbüro des Landkreises St. Wendel bietet in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Computer-Kurse für Senioren an. Ein
PC-Kurs für Anfänger beginnt am Mittwoch, 11. Februar. An sieben
Terminen, jeweils von 15 bis 17.15 Uhr, werden Grundlagen der elektronischen Datenverarbeitung vermittelt. Die Kosten betragen 62 Euro
pro Person. Ab Donnerstag, 19. Februar, startet ein Computer-Kurs für
Fortgeschrittene. Fünf Treffen, jeweils von 15 bis 17.15 Uhr, kosten 45
Euro pro Teilnehmer. Kursort ist das Computerzentrum der Kreisvolkshochschule St. Wendel, Werschweilerstraße 14. Informationen und
Anmeldungen: vormittags im Seniorenbüro des Landkreises, Tel. (06851)
8015201.
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
194
Dateigröße
2 500 KB
Tags
1/--Seiten
melden